Posts Tagged GPS

Jan 11 2019

Kyocera nimmt an Projekt teil, bei dem selbstfahrende Busse der East Japan Railway Company getestet werden

Insgesamt sieben Unternehmen werden autonome Bustechnologien für den öffentlichen Verkehr testen

Kyocera nimmt an Projekt teil, bei dem selbstfahrende Busse der East Japan Railway Company getestet werden

Experimenteller selbstfahrender Bus (Für Notfälle ist während der Testfahrten ein Fahrer anwesend)

Kyoto/Neuss, 11. Januar 2019. Kyocera verkündete die Teilnahme an einem Projekt des „Mobility Innovation Consortium“, das einen selbstfahrenden Bus testet. Die Organisation, die autonomes Fahren fördert, wird von der East Japan Railway Company (JR East) angeführt. An dem Testprojekt sind zudem die Unternehmen Advanced Smart Mobility Co. Ltd., Aichi Steel Corporation, SoftBank Corp., Nippon Signal Co. Ltd. und NEC Corporation beteiligt.

Das Ziel des Projekts, das zwischen Dezember 2018 und März 2019 stattfindet, ist die Beurteilung selbstfahrender Technologien im öffentlichen Busverkehr, einschließlich eines Spurassistenten, einer Geschwindigkeitskontrolle, einer Einparkhilfe und wechselnder Routentests auf den Linien der JR East“s Bus Rapid Transit (BRT). Kyocera wird die Installation und die Instandhaltung von Geräten am Straßenrand für die Kommunikation von Fahrzeug mit Infrastruktur unterstützen. Durch mehrere BRT Experimente möchten die Unternehmen Technologiefragen identifizieren und lösen, die sich derzeit noch der Vermarktung des autonomen Bustransports entgegenstellen. Das Projekt hat sich das Ziel gesetzt, die Technologien auszuwerten, sodass während dieser Testphase keine öffentlichen Fahrten stattfinden.

Projektübersicht
Die Versuche werden mit speziell modifizierten Bussen ausgeführt, die von Advanced Smart Mobility bereitgestellt werden. Folgende Technologien werden bewertet:

1. Spurassistent und Geschwindigkeitskontrolle
Hochsensitive magnetische Impedanz Sensoren am Bus lesen die Informationen der an den BRT Linien befestigten magnetischen Markern ab, um die genaue Position des Fahrzeuges zu bestimmen. Die Versuche sollen den lückenlosen Betrieb der Spur- und Geschwindigkeitskontrolle sicherstellen. Durch die automatische Kontrolle der Bremsen und des Gaspedals des Fahrzeuges bewertet der Test den typischen Betriebsablauf mit Geschwindigkeiten von 40 km/h oder niedriger und Stopps an den dafür vorgesehenen Punkten.

2. Ankopplungspräzision
Beim Testen des Anhaltens werden magnetische Marker verwendet, die Informationen senden, um den Bus automatisch anzuhalten, sobald er die Standfläche der BRT Station erreicht.

3. Mögliche Identifizierung eines alternativen Weges bei engen Straßen
Durch Funkverkehr zwischen Bus und Standorterkennungssystemen wird der Test die Möglichkeit des Busses überprüfen, eine alternative BRT Straße zu befahren, sollte sich ein weiteres Fahrzeug von der gegenüberliegenden Seite nähern und die Straßenbreite nur für ein Fahrzeug ausreichen.

4. Andere Experimente
Zusätzlich zu den oben aufgelisteten Prüfungen werden die Unternehmen Tests zur Standorterkennung unter Anwendung von GPS durchführen, um Navigations- und Distanzmessungssysteme zu überprüfen.

Standort und Zeitraum
Standort: Ofunato Linie an der BRT Takekoma Station (Rikuzen Takata Stadt, Iwate Präfektur)
Zeitraum: 12. Dezember 2018 – 8. März 2019
(Der Zeitraum beinhaltet den Zeitaufwand für die Gerätemontage und -demontage.)
(Versuche werden auf den BRT Straßen ausgeführt. Die Fahrer werden während der Testphase alternative öffentliche Straßen benutzen.)

Aufgaben der einzelnen Unternehmen
East Japan Railway Company:
– Hauptverantwortlicher für die Tests
– Instandhaltung der BRT Fahrbahnen

Advanced Smart Mobility Co., Ltd.:
– Leiter der kollaborativen Experimente
– Verantwortlich für autonome Fahrzeuge und Fahrzeugsteuerungssysteme

Aichi Steel Corporation:
– Verantwortlich für die Bereitstellung und Platzierung magnetischer Marker
– Aufgaben im Zusammenhang mit der Instandhaltung und Kontrolle magnetischer Markersysteme

Kyocera Corporation:
– Verantwortlich für die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Infrastruktur
– Installation von Geräten am Straßenrand (LTE, ITS)
– Instandhaltung der Fahrzeug-zu-Infrastruktur-Kommunikation

SoftBank Corp.:
– Verantwortlich für Multi-GNSS Terminals
– Installation der Multi-GNSS Terminals
– Positionierung von Quasi-Zenit-Satelliten

Nippon Signal Co., Ltd.:
– Verantwortlich für die Installation von Signalverarbeitungssystemen
– Installation von Signalleuchten und Signalkontrollsystemen
– Signalkontrolle und -management

NEC Corporation:
– Verantwortlich für Zielverfolgungseinrichtungen
– Kontrolle des magnetischen Markersystems

Die Kyocera Corporation mit Hauptsitz in Kyoto ist einer der weltweit führenden Anbieter feinkeramischer Komponenten für die Technologieindustrie. Strategisch wichtige Geschäftsfelder der aus 264 Tochtergesellschaften (31. März 2018) bestehenden Kyocera-Gruppe bilden Informations- und Kommunikationstechnologie, Produkte zur Steigerung der Lebensqualität sowie umweltverträgliche Produkte. Der Technologiekonzern ist weltweit einer der ältesten Produzenten von Solarenergie-Systemen, mit mehr als 40 Jahren Branchenerfahrung. 2017 belegte Kyocera Platz 522 in der „Global 2000“-Liste des Forbes Magazins, die die größten börsennotierten Unternehmen weltweit beinhaltet.

Mit etwa 75.000 Mitarbeitern erwirtschaftete Kyocera im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Netto-Jahresumsatz von rund 12,04 Milliarden Euro. In Europa vertreibt das Unternehmen u. a. Drucker und digitale Kopiersysteme, mikroelektronische Bauteile und Feinkeramik-Produkte. Kyocera ist in Deutschland mit zwei eigenständigen Gesellschaften vertreten: der Kyocera Fineceramics GmbH in Neuss und Esslingen sowie der Kyocera Document Solutions in Meerbusch.

Das Unternehmen engagiert sich auch kulturell: Über die vom Firmengründer ins Leben gerufene und nach ihm benannte Inamori-Stiftung wird der imageträchtige Kyoto-Preis als eine der weltweit höchstdotierten Auszeichnungen für das Lebenswerk hochrangiger Wissenschaftler und Künstler verliehen (umgerechnet zurzeit ca. 764.000 Euro*).

Firmenkontakt
Kyocera
Daniela Faust
Hammfelddamm 6
41460 Neuss
02131/16 37 – 188
02131/16 37 – 150
daniela.faust@kyocera.de
http://www.kyocera.de

Pressekontakt
Serviceplan Public Relations und Content
Benjamin Majeron
Brienner Straße 45 a–d
80333 München
089/2050 4193
b.majeron@serviceplan.com
http://www.kyocera.de

Dez 3 2018

TrackerID Kinder-Smartwatch PW-110.kids, Telefonfunktion

Jederzeit wissen wo sich das Kind gerade aufhält!

TrackerID Kinder-Smartwatch PW-110.kids, Telefonfunktion

TrackerID Kinder-Smartwatch PW-110.kids mit Telefon- & SOS-Funktion, GPS-/LBS-Tracking, www.pearl.de

– Spritzwassergeschützt nach IP44
– Kinderleichte Bedienung
– SOS-Anruf an bis zu 3 hinterlegte Nummern
– Uhr-Tracking per GPS und Handynetz
– Volle Kontrolle aus der Ferne per App
– Chat-Funktion zwischen App und Smartwatch

Selbstständigkeit mit einem sicheren Gefühl: Dank Positionsbestimmung über das GPS und
Handynetz weiß man immer, wo sich der Sprössling gerade befindet – auf bis zu 20 m genau. Das
ist ideal auf dem Weg zur Schule oder beim Spielen mit Freunden.

Fast wie ein richtiges Handy: Dank vorgegebenem Telefonbuch telefonieren und chatten die
Kleinen nur mit vertrauenswürdigen Personen! Und per App tauscht man kurze Sprachnachrichten
mit der Smartwatch aus.

Im Zweifelsfall kein Risiko eingehen: Per Geofencing wird man sofort benachrichtigt, wenn das
Kind die vorgegebene sichere Aufenthalts-Zone verlässt. Und mit der SOS-Taste an der Uhr ruft
es im Notfall schnell um Hilfe. Bis zu drei gespeicherte Nummern werden auf Knopfdruck
automatisch angerufen.

Aus der Ferne alles im Griff haben: Per App auf dem Smartphone nimmt man jederzeit
Einstellungen an der Smartwatch von TrackerID vor. Beispielsweise lässt sich die Smartwatch
ausschalten, wenn das Kind gerade im Unterricht ist. Oder man aktiviert die automatische
Anrufannahme und erreicht seinen Sprössling auch wenn er den Anruf nicht annimmt.

– Kinder-Handyuhr PW-110.kids mit Tracking-Funktion
– Positionsbestimmung über GPS und LBS (GSM): auf bis zu 20 m genau
– Weltweit einsetzbar dank Quadband-GSM 850/900/1.8001.900 MHz
– Vertrags- und SIM-Lock-frei: einfach die Micro-SIM-Karte einlegen
– Kostenlose App für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei Google Play: für
Einstellungen, Benachrichtigungen, Gegensprech-Funktion mit dem Uhren-Träger, Tracking,
Geofencing, Karte mit Standortanzeige, Streckenverlauf, Sprachnachrichten senden und
empfangen, Textnachrichten senden, Telefonbuch-Verwaltung, Fern-Abschaltung,
Uhrensuche, Schrittzähler, Wecker, Warnung bei niedriger Akku-Ladung
– Telefonfunktion: bis zu 10 festgelegte Telefonnummern anrufen
– Extra-sicher: sind Telefon-Nummern eingespeichert, so können nur diese Nummern
die Uhr anrufen
– Optionale automatische Anruf-Annahme nach mehrmaligem Klingeln, einstellbar per App
– Monochromes LCD-Display mit 21 x 11 mm
– SOS-Funktion: ruft auf Tastendruck automatisch bis zu 3 hinterlegte Nummern an
– Chat-Funktion: kurze Sprachnachrichten zwischen App und Smartwatch austauschen,
Textnachrichten von App empfangen
– Geofencing mit Alarm: SMS-Benachrichtigung beim Verlassen der vordefinierten Bereiche
– Abnehm-Alarm: Benachrichtung per App, wenn Uhr vom Handgelenk genommen wird
– Anti-Stör-Funktion: 3 einstellbare Zeitintervalle, in denen die Uhr gegen Benutzen und
eingehende Anrufe gesperrt ist
– Bester-Freund-Funktion: eine weitere Kinder-Smartwatch per Berührung als Kontakt
hinzufügen
– Extras: Schrittzähler, Anzeige von Uhrzeit, Datum und Tag
– Spritzwassergeschützt: IP44
– Farbe: blau
– Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 400 mAh für bis zu 60 Minuten Sprechzeit
und 40 Stunden Stand-by, lädt per Micro-USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
– Gehäusemaße: 35 x 55 x 14 mm, Gewicht: 40 g
– Für Handgelenke mit bis zu 17 cm Umfang
– Smartwatch inklusive Micro-USB-Ladekabel, Schraubendreher und deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4510-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4510-1511.shtml

Der Artikel ist auch in rosa erhältlich unter der Bestellnummer:
NX-4509-625

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Nov 14 2018

newgen medicals Fitness-GPS-Armband FBT-200.gps

Trainingsfortschritt mit Herzfrequenz im Blick

newgen medicals Fitness-GPS-Armband FBT-200.gps

newgen medicals Fitness-GPS-Armband FBT-200.gps, www.pearl.de

– Ermittelt den Trainings-Fortschritt
– Misst die Herzfrequenz
– Streckenverlaufs-Anzeige per App
– Anzeige von Push-Nachrichten und Wetter
– Wasserdichtes Gehäuse

Der Fitness-Coach mit tollen Extras direkt am Handgelenk: Dieses Multitalent von newgen
medicals
zeigt live die Fitness-Daten an. Für ganz genaue Ergebnisse hat man die Auswahl aus
24 Sportarten! Gleichzeitig ist das Armband auch Nachrichtenzentrale und Bedienhilfe für das
Smartphone.

Intelligent und effizient trainieren: Auf dem großen Display liest man Schritte, zurückgelegte
Strecke sowie verbrauchte Kalorien ab. Der optische Herzfrequenz-Sensor liefert zusätzlich exakte
Messwerte in Echtzeit. Mit allen Werten im Blick passt man sein Training nach Bedarf an. So wird“s
besonders effektiv!

Den Erfolg am Smartphone auswerten: Analyse der Fitness-Werte inklusive Vergleich
verschiedener Tage. So behält man den Überblick über den Fortschritt. Dank GPS-Streckenaufzeichnung
merkt man sich bequem die neu entdeckte Lieblings-Laufstrecke.

Immer informiert bleiben: Benachrichtigungen von dem Smartphone erhält man auf Wunsch direkt
aufs Armband! Das Display zeigt Wetter, SMS, Nachrichten von WhatsApp, Facebook & Co. sowie
Nummern von Anrufern.

Das Smartphone lässt sich am Handgelenk wie beispielsweise die Musikwiedergabe oder das
Auslösen der Smartphone-Kamera. Für noch mehr Komfort sorgen clevere Extras wie die
Smartphone-Finder-Funktion.

– Farb-Display mit 2,4 cm / 0,96″ Diagonale, Menüsteuerung per Touch-Funktion
– Ermittelt Herzfrequenz, Schritte, Strecke, Zeit und Kalorienverbrauch
– Optischer Herzfrequenz-Sensor für dynamische Messung
– 24 Sportarten (Auswahl aus 6 Sportarten auf der Uhr): Gehen, Joggen und 4 aus 22
weiteren Sportarten per App auswählbar
– Verfügbare Sportarten: Radfahren, Bergsteigen, Fußball, Basketball, Volleyball, Workout,
Badminton, Tennis, Ping-Pong, Bowling, Baseball, Federball, Laufband, Aerobic, Yoga,
Spinning, Skifahren, Skaten, Seilspringen, Bodenübungen, Tanzen und Bergsteigen
– Bluetooth 4.0 für Verbindung mit Smartphone und iPhone
– Kostenlose App für iOS ab 8.0 und Android ab 4.4: für Einstellungen, Auswertungen mit
Fortschritt-Anzeige in Diagrammen (täglich/wöchentlich/monatlich/jährlich) und Smartphone-
Zusatzfunktionen
– GPS-Streckenaufzeichnung mit Darstellung in der App: speichert GPS-Daten auch ohne
Smartphone, Übertragung bei Koppelung
– Aktivitätsalarm: vibriert nach per App festgelegter Zeit ohne Bewegung
– Benachrichtigung bei eingehenden SMS, Nachrichten von WhatsApp und Facebook,
Anrufen u.v.m.
– Schlaf-Modus: zeichnet den Schlaf automatisch auf und analysiert, wie lange und wie gut
man schläft
– Kompatibel zu Apple Health und Google Fit
– Smartphone-Finder: Aktivieren des Smartphone-Klingeltons per Armband
– Datenspeicher für bis zu 7 Tage
– Extras: Smartphone-Kamera-Fernauslöser und -Musik-Steuerung, Anzeige von Uhrzeit,
Datum und Wetter, Armband-Finder, Wecker
– Slim-Design: extraschmales Armband
– Wasserdicht: IP67
– Farbe: schwarz/silbern
– Integrierter LiPo-Akku mit 160 mAh für bis zu 10 Tage Laufzeit, 5 Stunden Laufzeit bei
aktiviertem GPS-Tracking mit Herzfrequenz-Messung
– USB-Ladestecker im Gehäuse integriert
– Maße: 23 x 240 x 13 mm, Gewicht: 30 g
– Fitness-Armband FBT-200.gps inklusive deutscher Anleitung

Preis: 49,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 129,90 EUR
Bestell-Nr. NX-6110-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX6110-4029.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Nov 7 2018

Persönlicher Bodyguard: die SaferinoGo Notfallpfeife

Sicherheits-Accessoire für unterwegs – das innovative SaferinoGo kombiniert die Funktionen von Trillerpfeife, Taschenalarm und SMS-Notfallmelder

Persönlicher Bodyguard: die SaferinoGo Notfallpfeife

Situationen, in denen man sich unsicher fühlt und manchmal Panik bekommt, gibt es viele. Nachts über einen dunklen Parkplatz laufen, durch unübersichtliches Gelände joggen oder die Haustür aufschließen, wenn sich Unbekannte von hinten nähern – nicht nur Frauen kennen das mulmige Gefühl, das sich oftmals dabei einstellt. Einen innovativen Notfallalarm, mit dem man sich in jeder Situation sicher fühlen kann, hat Zubehörspezialist PMA Mobile Electronics jetzt im Programm: die vielseitig einsetzbare SaferinoGo Notfallpfeife
(UVP EUR 79,90) – ein stylisches Tool, das die Funktionen von Trillerpfeife, Taschenalarm und SMS-Notfallmelder kombiniert.

DREI FUNKTIONEN IN EINEM TOOL
Auf den ersten Blick ist SaferinoGo ein modisches Accessoire, dem man seine cleveren Funktionen nicht ansieht. SaferinoGo ist nicht nur eine ganz „normale“ Trillerpfeife, sondern auch ein effektiver Taschenalarm, mit dessen 105 dB lauter Sirene man Angreifer oder aggressive Tiere abschrecken oder eine Notfallsituation signalisieren kann.
Aber das modern designte, handliche Utensil kann mehr, viel mehr: SaferinoGo ist ein einzigartiger Unfallmelder, der ähnlich wie ein ecall System im Auto funktioniert. Ein Knopfdruck genügt, und Freunde oder Familie werden per Mail, SMS oder Anruf schnell über die bestehende Gefahrensituation informiert und können sofort Hilfe anfordern.

EINFACHE BEDIENBARKEIT
SaferinoGo wird einfach via Bluetooth mit einem Android oder iOs basierten Handy gekoppelt – die Installation ist kinderleicht. Mit Hilfe der kostenlos erhältlichen App wird das SaferinoGo dann aktiviert und personalisiert: Man hinterlegt dort den Text für eine Nachricht, die im Notfall per SMS und E-Mail an bis zu drei gespeicherte Kontaktpersonen gesendet wird. Dabei wird auch der Standort der den Notruf auslösenden Person via GPS geortet und auf Google Maps angezeigt.

SICHERHEIT AUF KNOPFDRUCK
Um bei einem Unfall oder Überfall einen SOS-Ruf per Mail und SMS auszulösen, wird der Panik / Notruf Knopf am SaferinoGo für zwei 2 Sekunden gedrückt. Solange der Notrufbutton gedrückt ist, lässt sich auch eine bis zu 5 Minuten lange Sprachnachricht mit konkreten Handlungsanweisungen aufnehmen, die dann an die gespeicherten Kontakte übermittelt werden.

OPTIMALER SCHUTZ AUCH FÜR KINDER
Auch für Kinder ist die SaferinoGo Notfallpfeife ein toller Begleiter. Mit dem neuen Unfallmelder ausgestattet, können sich die Kids jederzeit per Knopfdruck melden, wenn sie in einer Notsituation sind und übermitteln, wo sie sich gerade befinden. Ob die Kinder draußen spielen, mit dem Fahrrad unterwegs sind oder im Wald toben – für die Eltern ist Entspannung angesagt. Dank Saferino können sie jedoch im Notfall schnell und gezielt reagieren.

DER PERSÖNLICHE BODYGUARD – IMMER DABEI
Ausgestattet mit einer flexiblen elastischen Befestigungslasche kann man das handliche SaferinoGo unauffällig am Rucksack oder der Hand- und Sporttasche anbringen.
Das SaferinoGo lässt sich aber auch umhängen oder am Schlüsselanhänger befestigen – so hat man das Gerät in kritischen Situationen immer parat, zum Beispiel beim Öffnen einer Haus- und Autotür oder beim Joggen durch einen dunklen Park.

SaferinoGo ist eine registrierte Handelsmarke im Vertrieb der PMA Mobile Electronics GmbH im österreichischen Oberndorf. Die Entwicklungs- und Vertriebsfirma PMA ist Spezialist für fahrzeugspezifisches Car Media / Infotainment Zubehör, zum Beispiel CAN Bus und Lenkradadapter oder DAB+ Signalverstärker. Mit dieser Produktpalette ist PMA in Europa einer der führenden Spezialisten.
Die beiden neuen PMA Produkte, die SaferinoGo Notfallhilfe+ und SaferinoGo Notfallpfeife, sind der Anfang einer Reihe von Produkten, die Sicherheit und Technik mit Wohlfühlen und einfacher Bedienbarkeit vereinen.
PMA vertreibt seine Produkte europaweit exklusiv über den Fachgroß- und Einzelhandel.

Kontakt
PMA Mobile Electronics Entwicklungs- und Vertriebs GmbH
Peter Marik
Römerweg 50
6372 Oberndorf
+4353526777817
p-marik@pma-mobile.com
http://saferinogo.eu

Okt 30 2018

SaferinoGo Notfallhilfe+: Notrufsystem für jedes Auto

Mit der innovativen SaferinoGo Notfallhilfe+ kann man einen automatischen Unfallmeldestecker auch in älteren Fahrzeugen einfach nachrüsten

SaferinoGo Notfallhilfe+: Notrufsystem für jedes Auto

SaferinoGo Notfallhilfe+: SOS-Melder einfach nachrüsten

Das automatische Notrufsystem ecall ist in Neuwagen seit April 2018 EU-weit Pflicht. Die EU-Kommission schätzt, dass sich die Zahl der Unfalltoten dank der Einführung von ecall um ca. zehn Prozent verringern lässt. Um so mehr erstaunt, dass es bisher kaum Unfallmelder zur Nachrüstung älterer Fahrzeuge gibt. Doch auch die Besitzer älterer Fahrzeuge müssen nicht auf das lebensrettende SOS-System verzichten. Mit der innovativen SaferinoGo Notfallhilfe+ (UVP EUR 79,90) von Zubehörspezialist PMA Mobile Electronics lässt sich ein automatischer Unfallmeldestecker einfach und kostengünstig in jedem Auto nachrüsten.

SICHERHEIT FÄHRT MIT
Ein Unfall, eine Panne oder ein Überfall, aber keine Hilfe ist in Sicht? Ein Knopfdruck genügt, und die SaferinoGo Notfallhilfe+ alarmiert automatisch Freunde oder Familienmitglieder. Per Mail, SMS, Sprachnachricht oder Anruf werden die ausgewählten Notrufkontakte schnell über die Unfallsituation informiert und können dann sofort Hilfe für die Fahrzeuginsassen anfordern.

EINFACHE INSTALLATION
SaferinoGo wird einfach in den Zigarettenanzünder gesteckt und via Bluetooth mit einem Android oder iOs basierten Handy gekoppelt. Mit Hilfe der kostenlos erhältlichen App wird das SaferinoGo aktiviert und personalisiert: Man hinterlegt den Text für eine Nachricht, die dann im Notfall per SMS und E-Mail an bis zu drei Kontaktpersonen gesendet wird. Dazu kommt eine präzise GPS-Ortung des Fahrzeugs samt Übermittlung und Anzeige der exakten Positionsdaten auf Google Maps.

SICHERHEIT AUF KNOPFDRUCK
Um bei einem Unfall oder Überfall einen SOS-Ruf per Mail und SMS auszulösen, muss die Panik / Notruf Taste am SaferinoGo für zwei 2 Sekunden gedrückt werden. Solange dieser Notrufbutton gedrückt ist, kann man darüberhinaus eine bis zu 5 Minuten lange Sprachnachricht mit konkreten Handlungsanweisungen aufnehmen und an die gespeicherten Kontakte senden. Bei Android Smartphones ist es ebenfalls möglich, eine Kontaktperson direkt per Anruf zu benachrichtigen.

AUTOMATISCHE SOS-MELDUNG
Die SOS-Meldung muss jedoch nicht unbedingt manuell ausgelöst werden. Der integrierte Crash-Sensor / Kollisionsmelder des SaferinoGo erkennt eine Unfall-Aufprallsituation auch selbständig. Sollte keiner der Fahrzeuginsassen mehr in der Lage sein, den eCall per Knopfdruck auszulösen, versendet SaferinoGo die gespeicherte Alarm-Nachricht automatisch.
Auch für den Fall eines völligen Stromausfalls im Fahrzeugs ist vorgesorgt: SaferinoGo verfügt zusätzlich über eine Notstromversorgung, die das Auslösen des Alarms sicher stellt. Die SaferinoGo Notfallhilfe+ hat zwei USB-Ports, einen 2,4 A Standard- und einen 3.0 A Schnellladeanschluss. Damit können zwei Mobilgeräte gleichzeitig geladen werden.
Mit dem Quick Charger geht das sogar 4 x schneller als mit jedem normalen Ladegerät!
Egal ob Android Tablet oder Smartphone, iPad oder iPhone – leere Akkus gehören der Vergangenheit an.

Die SaferinoGo Notfallhilfe+ ist kompatibel mit allen Android Smartphones ab Betriebssystem 5.0 und iOs Handys ab Version 8, die Bluetooth 4.0 mit Niedrigenergiestandard unterstützen.

SaferinoGo ist eine registrierte Handelsmarke im Vertrieb der PMA Mobile Electronics GmbH im österreichischen Oberndorf. Die Entwicklungs- und Vertriebsfirma PMA ist Spezialist für fahrzeugspezifisches Car Media / Infotainment Zubehör, zum Beispiel CAN Bus und Lenkradadapter oder DAB+ Signalverstärker. Mit dieser Produktpalette ist PMA in Europa einer der führenden Spezialisten.
Die beiden neuen PMA Produkte, die SaferinoGo Notfallhilfe+ und SaferinoGo Notfallpfeife, sind der Anfang einer Reihe von Produkten, die Sicherheit und Technik mit Wohlfühlen und einfacher Bedienbarkeit vereinen.
PMA vertreibt seine Produkte europaweit exklusiv über den Fachgroß- und Einzelhandel.

Kontakt
PMA Mobile Electronics Entwicklungs- und Vertriebs GmbH
Peter Marik
Römerweg 50
6372 Oberndorf
+4353526777817
p-marik@pma-mobile.com
http://saferinogo.eu

Okt 2 2018

Die Welt „erfahren“: Radurlaub 2019 in Kanada, Japan und im Iran

Erste individuelle Fernreise für Bikefans von Toronto nach Montréal

Die Welt "erfahren": Radurlaub 2019 in Kanada, Japan und im Iran

Allein per Rad durch Kanadas Weiten – mit Routeninfos und GPS

Hagen – 02. Okt. 2018. Radurlaub ist ein Trend. Fernreisen auch. Wer beides will, steigt mit Wikinger Reisen aufs Bike. Im Iran und in Japan. Oder in Kanada – hier legt der Aktivspezialist erstmals eine individuelle Radfernreise auf. Auf Wunsch mit E-Bike. Knapp drei Viertel aller Reisen aus dem Katalog „Radurlaub 2019“ sind inzwischen mit E-Bike buchbar. Bei den Fernreisen geht das – neben Kanada – in Chile, Neuseeland und Südafrika.

Individuell radeln: von Toronto nach Montreal
Allein per Rad durch Kanadas Weiten – mit exakten Routeninfos, GPS, vorgebuchten Unterkünften, Gepäcktransport und viel Freiheit. „Von Toronto nach Montreal“ heißt der neue 15-tägige Ferntrip für Individualurlauber. Bikefans radeln im eigenen Tempo am St.-Lorenz-Strom entlang durch Ontario und Quebec. Sie erkunden die wilden Steilklippen in Torontos Stadtteil Scarborough, das Naturparadies im Lynde Shores Conservation Park sowie Port Hope an der Mündung des Ganaraska River. Die letzte Etappe führt ins Naturschutzgebiet auf der Flussinsel le Notre-Dame und nach Montreal.

Honshu by bike: sieben Radtouren auf Japans Hauptinsel
Ein weiterer Newcomer im Wikinger-Radprogramm ist die geführte 16-tägige Tour „Honshu by bike – zwischen heiligen Inseln, Bergen und Seen“. Zu dem Japan-Trip gehören sieben Radtouren: u. a. auf dem Shimanami-Kaido-Radweg, entlang des riesigen Süßwassersees Biwako und im Fuji-Hakone-Nationalpark. Dazu kommen Wanderungen, etwa in der Bergregion Takao zum Zen-Tempel Tenryuji. Die kleinen Gruppen fahren per Seilbahn auf den Heiligen Berg Misene auf Miyajima, erleben den über 3.700 Meter hohen Vulkan Fuji-san und den Landschaftsgarten Ritsurin-Koen. Für Metropolenfeeling sorgen Kyoto und Tokyo: In der alten Kaiserstadt warten 17 UNESCO-Weltkulturerben, in Tokyo pulsierender Alltag. Die Skyline der Stadt genießen die Aktivurlauber vom Boot aus.

Iran per Fahrrad: entlang der Seidenstraße
Auch an der persischen Seidenstraße sind kleine Wikinger-Radgruppen unterwegs. Gemeinsam erobern sie Bergszenerien am Kaspischen Meer, das Elbursgebirge, Buchenurwälder, die Salzwüste Maranjab und die Märchenstadt Isfahan. Sie „erfahren“ den Wallfahrtsort Chak Chak und genießen die faszinierenden Zurkhaneh-Sportrituale. Wikinger-typisch sind die Abstecher in den ursprünglichen Iran: ins malerische Kelardasht-Tal, in Karawansereien oder kleine Dörfer mit traditionellen Lehmhütten.
Text 2.366 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2019, z. B.
Individuell:
Kanada – von Toronto nach Montreal: 15 Tage ab 2.580 Euro, Mai – Juni, August – Oktober 2019, ab 2 Teilnehmer
Geführte Reisen:
Japan – Honshu by bike – zwischen heiligen Inseln, Bergen und Seen: 16 Tage ab 4.998 Euro, Oktober und November 2019, min. 8, max. 16 Teilnehmer
Iran – entlang der persischen Seidenstraße: 15 Tage ab 2.695 Euro, Mai, September und Oktober 2019, min 8, max. 18 Teilnehmer

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Sep 24 2018

Cellularline hält neue Wearables für den Sport bereit

Wearables mit hohem Tragekomfort

Cellularline hält neue Wearables für den Sport bereit

Cellularline SpA, italienischer Hersteller, Entwickler, Händler und Vermarkter von Smartphone- und Tablet-Zubehör, präsentierte auf der IFA 2018 seine neue Produktreihe an Smartwatches für den Sport.

Die neuen Geräte von Cellularline eignen sich für alle, die während des Trainings Komfort und Flexibilität brauchen. EasySport und EasySport GPS sind handliche, leichte und innovative Smartwatches, die unerlässlich für das Workout im Studio oder im Freien sind.

EASYSPORT
Die wasserfeste Easysport von Cellularline ist genau richtig für alle Wassersportfans. Das nach IPX8 zertifizierte Gerät kann in Wasser getaucht werden, ohne dass es dadurch beschädigt wird. Ausgestattet mit einem extra hellen Display mit Touch Sensor und Tasten hilft der Fitness-Tracker mit Herzfrequenzmessung dem User dabei, seine Ziele zu erreichen. Preis: 89,99€

Easysport GPS
Die Easysport GPS von Cellularline bietet zusätzlich ein integriertes GPS als nützliches Tool für alle Sportfans, die gerne im Freien trainieren. Durch das Global Positioning System lässt sich der Standort einfach ermitteln und die Trainingsstrecke verfolgen. Preis: 99,99 €

Cellularline SPA ist das führende Unternehmen auf dem Markt für Smartphone- und Tablet-Zubehör. Cellularline ist ein wichtiger technologischer und kreativer Ansprechpartner, wenn es um Zubehör für Multimediageräte geht und bietet seinen Kunden eine exzellente Leistung, einfache Anwendung und einzigartige Benutzererfahrung. Derzeit beschäftigt die Cellularline SPA rund 200 Mitarbeiter und ist interkontinental in über 60 Ländern vertreten.

Firmenkontakt
Cellularline
Alessio Lasagni
Via Grigoris Lambrakis 1/A
42122 Reggio Emilia (RE)
+39 (0522) 334002
info@cellularline.com
http://www.cellularline.com/

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Michael Hatemo
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 987 99 30
+49 (2204) 9879938
m.hatemo@aopr.de
http://www.aopr.de

Apr 4 2018

Forschungsergebnisse veröffentlicht: Nutzerfreundliche Ortungssysteme können Selbstständigkeit fördern und Angehörige entlasten

Forschungsergebnisse veröffentlicht: Nutzerfreundliche Ortungssysteme können Selbstständigkeit fördern und Angehörige entlasten

(Mynewsdesk) Zum Tag der älteren Generation macht die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) darauf aufmerksam, dass Ortungssysteme dazu beitragen können, dass sich Menschen mit Demenz länger selbstständig bewegen können. Sie können außerdem Angehörige entlasten. Dazu müssen die Geräte jedoch nutzerfreundlicher gestaltet werden. Dies ist das Ergebnis eines Forschungsprojekts an der Berliner Charité, das von der DAlzG gefördert wurde. Das Projekt „Validierung und Optimierung des individuellen Nutzens von Ortungssystemen in der häuslichen Pflege bei Demenz“ lief von 2014 bis 2017 und erhielt 99.250 € aus der Forschungsföderung der DAlzG. Der Forschungsbericht steht in Lang- und Kurzfassung auf www.deutsche-alzheimer.de zum Download zur Verfügung

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. unterstützt regelmäßig Forschungsvorhaben, die erkennbar zur Verbesserung der Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen beitragen. Viele Demenzkranke haben Orientierungsschwierigkeiten. Dies kann zum Weglaufen von Zuhause und zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr führen. Technische Lösungen, die eine Ortung mittels GPS ermöglichen, sind daher als Entlastung für Angehörige von großem Interesse, wie die Befragung zeigte. Die Nutzerstudie, in der verschiedene Ortungssysteme von zwanzig Paaren getestet wurden, ergab einen Verbesserungsbedarf in der technischen Zuverlässigkeit und der Produktgestaltung. Eine Schulung zur Bedienung der Systeme wurde als sehr hilfreich bewertet, insgesamt stieg das subjektive Sicherheitsempfinden durch die Nutzung eines Ortungssystems.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/gr0epq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/forschungsergebnisse-veroeffentlicht-nutzerfreundliche-ortungssysteme-koennen-selbststaendigkeit-foerdern-und-angehoerige-entlasten-81108

Heute leben in Deutschland etwa 1,6 Millionen Menschen mit Demenzerkrankungen. Ungefähr 60% davon leiden an einer Demenz vom Typ Alzheimer. Die Zahl der Demenzkranken wird bis 2050 auf 3 Millionen steigen, sofern kein Durchbruch in der Therapie gelingt.

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz ist der Bundesverband von derzeit 134 regionalen Alzheimer-Gesellschaften, Angehörigengruppen und Landesverbänden. Sie nimmt zentrale Aufgaben wahr, gibt zahlreiche Broschüren heraus, organisiert Tagungen und Kongresse und unterhält das bundesweite Alzheimer-Telefon mit der Service-Nummer 01803 17 10 17 (9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz) oder 030 – 259 37 95 14 (Festnetztarif).

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz

Friedrichstr. 236

10969 Berlin

Tel.: 030 – 259 37 95 0

Fax: 030 – 259 37 95 29

E-Mail: info@deutsche-alzheimer.de

www.deutsche-alzheimer.de

Firmenkontakt
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz
Susanna Saxl
Friedrichstr. 236
10969 Berlin
030 – 259 37 95 12
susanna.saxl@deutsche-alzheimer.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/forschungsergebnisse-veroeffentlicht-nutzerfreundliche-ortungssysteme-koennen-selbststaendigkeit-foerdern-und-a

Pressekontakt
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz
Susanna Saxl
Friedrichstr. 236
10969 Berlin
030 – 259 37 95 12
susanna.saxl@deutsche-alzheimer.de
http://shortpr.com/gr0epq

Feb 19 2018

newgen medicals GPS-Sportuhr, SW-250.hr Bluetooth

Misst die Trainings-Aktivitäten und den Puls

newgen medicals GPS-Sportuhr, SW-250.hr Bluetooth

newgen medicals GPS-Sportuhr, SW-250.hr Bluetooth, www.pearl.de

Fitness-Daten, Streckenaufzeichnung und Benachrichtigungen direkt am Handgelenk: Das Multitalent von newgen medicals ist Armbanduhr,
Fitness-Coach, GPS-Tracker und Nachrichtenzentrale in einem.

Intelligentes und effizientes Training: Auf dem großen Farbdisplay liest man Herzfrequenz, Schritte, zurückgelegte Strecke und verbrauchte Kalorien ab. Die Sportuhr erkennt dabei verschiedene Sportarten automatisch und liefert so noch exaktere Werte.

Exakte Pulskontrolle: Der optische Herzfrequenz-Sensor misst den Puls exakt in Echtzeit – für ein besonders effektives Training.

Komfortable Auswertung per Smartphone: Die Daten lassen sich per Bluetooth auf das Android-Smartphone, -Tablet, iPhone oder iPad übertragen.
Dank Analyse der Fitness-Werte behält man den Überblick über den Trainings-Fortschritt. Dank GPS-Streckenaufzeichnung kann man beispielsweise auch seine Laufstrecke verfolgen.

Motiviert zu mehr Bewegung: Einfach per App die täglichen Trainingsziele und Zeiten festlegen. Über den Aktivitäts-Alarm fordert einen das Armband regelmäßig zur Bewegung auf.

Auf dem Laufenden bleiben: Benachrichtigungen vom Smartphone erhält man direkt auf die Smartwatch – bei Anrufen, eingehenden Nachrichten und Terminen.

Einfach zu bedienen: Die Sportuhr wird ganz bequem per Touchscreen oder über die 3 Tasten gesteuert. Weitergehende Einstellungen nimmt man komfortabel in der Smartphone-App vor.

Lange Laufzeit: Der integrierte Li-Ion-Akku versorgt die Fitness-Uhr bis zu 6 Tage mit Strom. Bequem laden Sie sie wieder an jedem USB-Port auf.

-GPS-Smartwatch mit Bluetooth 4.0, Fitness-Funktionen und Herzfrequenz-Messung
-Stromsparendes 3,3-cm-Farbdisplay (1,28″) mit Touchscreen
-GPS-Empfänger für Streckenaufzeichnung
-Benachrichtigung und Vibration bei eingehenden Anrufen und Nachrichten sowie Terminen
-Fitness-Funktionen: Herzfrequenz, Schritte, zurückgelegte Strecke, verbrauchte Kalorien, Aktivitäts-Alarm
-Automatische Erkennung verschiedener Sportarten: Rennen, Fußball, Radfahren
-Manuelle Sportart-Auswahl möglich: Rennen, Fahrradfahren, Walking, Klettern, Basketball, Badminton, Tischtennis, Fußball, Volleyball, Sit-ups, Seilspringen, Yoga, Tanzen, Aerobic, Eislauf, Tennis
-Optische Herzfrequenz-Messung: permanente Messung, Speicherung der Werte, misst auch im Schlaf
-Anzeige von Uhrzeit und Datum
-Kostenlose App für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei Google Play, für Einstellungen und Auswertungen
-Wasserdichtes Gehäuse: IP68
-Integrierter Li-Ion-Akku mit 250 mAh, lädt per USB (Netzteil bitte dazu bestellen), Laufzeit: bis zu 6 Tage, bei GPS-Aufzeichnung ca. 6 Std.
-Gesamtlänge Armband: ca. 25 cm, Breite: 28 mm
-Flaches Gehäuse: 13,5 mm, Gewicht: 46 g
-GPS-Sportuhr SW-250.hr inklusive USB-Ladekabel (30 cm) und deutscher Anleitung

Preis: 79,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 169,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4399-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4399-4029.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Jan 4 2018

PEARL Fitness-Armband FBT-50.HR PRO.V4

Die Leistung dokumentieren, analysieren und informiert bleiben

PEARL Fitness-Armband FBT-50.HR PRO.V4

PEARL Fitness-Armband FBT-50.HR PRO.V4, www.pearl.de

Alle wichtigen Infos am Handgelenk: Dieses Multitalent von PEARL ist Fitness-Coach, Nachrichtenzentrale und Bedienhilfe für das Mobilgerät in einem!

Intelligent und effizient trainieren: Auf dem großem Display liest man Schritte, zurückgelegte Strecke, verbrauchte Kalorien und das Tempo ab. Bei optimaler Herzfrequenz trainiert man besonders effektiv. Der optische Herzfrequenz-Sensor liefert dafür exakte Messwerte in Echtzeit. Das Armband erkennt Sportarten automatisch und liefert so noch präzisere Werte.

Den Erfolg am Smartphone auswerten: Die Fitness-Werte analysieren, verschiedene Tage vergleichen und den Überblick über den Trainings-Fortschritt behalten. Dank GPS-Streckenaufzeichnung merkt man sich bequem die neu entdeckte Lieblings-Laufstrecke.

Motiviert zu mehr Bewegung: Ist das persönliche Trainingsziel festgelegt behält man so im Auge, was man schon geschafft hat. Ist das Ziel erreicht, erhält man eine Benachrichtigung! Auf Wunsch fordert das Armband in festgelegten Abständen zur Bewegung auf.

Immer auf dem Laufenden bleiben: Benachrichtigungen vom Smartphone erhält man direkt aufs Armband! Das Display zeigt SMS, Nachrichten von WhatsApp, Facebook & Co. sowie Nummern von Anrufern. So verpasst man auch beim Sport keine wichtigen Infos!

– Fitness-Tracker mit Herzfrequenz-Messung FBT-50.HR PRO.V4
– Stromsparendes OLED-Display: mit 2,4 cm / 0,96″ Bilddiagonale und Touch-Button
– Ermittelt Herzfrequenz, Schritte, Strecke, Zeit, Kalorienverbrauch, Tempo und Durchschnitts-Tempo
– Optischer Herzfrequenz-Sensor für dynamische Messung
– Automatische Erkennung von Sportarten: Gehen, Laufen, Radfahren
– Einstellung für 13 Sportarten: Gehen, Laufen, Radfahren, Yoga, Dynamisches Radfahren, Bergsteigen, Basketball, Badminton, Tennis, Fußball, Laufband, Tanzen, Fitness
– Bluetooth 4.0 für Verbindung mit Smartphone und iPhone
– Kostenlose App für iOS ab 7.1 und Android ab 4.4, erhältlich im App-Store und bei Google Play: für Einstellungen, Auswertungen, Fortschritt-Anzeige des täglichen Pensums in %, Diagramme und Smartphone-Zusatzfunktionen
– GPS-Streckenaufzeichnung und Darstellung in der App (verwendet GPS vom Smartphone)
– Aktivitätsalarm: vibriert nach per App festgelegter Zeit ohne Bewegung
– Benachrichtigungs-Funktion bei eingehenden SMS, Nachrichten von WhatsApp und Facebook, Anrufen u.v.m.
– Schlaf-Modus: zeichnet den Schlaf automatisch auf und analysiert, wie lange und wie gut man schläft
– Kompatibel zu Apple Health und Google Fit
– Smart-Alarm: sanftes Wecken durch Vibration
– Datenspeicher für bis zu 7 Tage
– Wasserdicht: IP67
– USB-Ladeanschluss im Gehäuse integriert
– Stromversorgung: integrierter LiPo-Akku mit 65 mAh für bis zu 8 Tage Laufzeit, lädt per USB
– Maße: 240 x 21 x 12 mm, Gewicht: 28 g
– Fitness-Armband inklusive deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4395-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4395-4029.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de