Posts Tagged Grundschulalter

Jul 10 2018

Das richtige Maß

Nationale Bewegungs-Empfehlungen

Das richtige Maß

Foto: Fotolia / Christian Schwier (No. 6051)

sup.- Wie viel Bewegung ist nötig, um gesundheitswirksame Effekte zu erzielen? Wie kann man Menschen dabei unterstützen, sich mehr zu bewegen? Wissenschaftlich fundierte Antworten auf diese Fragen liefert eine Forschergruppe des Departements für Sportwissenschaften und Sport an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Für die Aktivität, die einer gesunden körperlichen, psychosozialen und geistigen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen dient, werden altersabhängige Richtwerte empfohlen. Säuglinge und Kleinkinder sollten sich so viel wie möglich bewegen und in ihrem natürlichen Bewegungsdrang möglichst nicht gehindert werden. Eine tägliche Bewegungszeit von 180 Minuten, die besser noch darüber liegen sollte, empfehlen die Forscher für Kinder im Kindergartenalter. Kinder ab dem Grundschulalter und Jugendliche sollen täglich eine Bewegungszeit von mindestens 90 Minuten in moderater bis hoher Intensität erreichen.

Hier gibt es großen Nachholbedarf. Nach der KiGGS-Studie des Robert Koch-Instituts erreichen rund 75 Prozent der Mädchen und 70 Prozent der Jungen im Alter von drei bis 17 Jahren nicht die körperliche Aktivität von mindestens 60 Minuten pro Tag. Es ist deshalb wichtig, körperliche Aktivität zu erhöhen und gleichzeitig sitzende Tätigkeiten zu reduzieren. Tipps und Anregungen, wie Eltern ihre Kinder zu einem gesunden Lebensstil motivieren können, bieten Ratgeber-Portale im Internet wie www.pebonline.de sowie www.komm-in-schwung.de.

Supress
Redaktion Andreas Uebbing

Kontakt
Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Dez 16 2013

Mehr Bewegung für gute Schulnoten

Sport macht Kinder auch geistig fit

Mehr Bewegung für gute Schulnoten

Foto: Fotolia (No. 4961)

sup.- Erneut bestätigt eine Studie, dass körperliche Aktivität im Grundschulalter sich auch positiv auf die Schulleistungen von Kindern auswirkt. Welche Bedeutung regelmäßige Bewegung für die physische wie psychische Gesundheit von Heranwachsenden hat, ist schon seit längerem bekannt. Dass auch die geistige Leistungsfähigkeit von einem aktiven Lebensstil profitiert, zeigt die Auswertung der Daten von knapp 4.800 Kindern unter Leitung von Dr. Josie Booth, Universität von Dundee (England). Mit einem Beschleunigungssensor hatten die Wissenschaftler bis zu einer Woche erfasst, wie intensiv und wie lange sich die Kinder im Alter von elf Jahren sportlich betätigt, getobt oder beim Spielen bewegt hatten. Mit elf sowie mit 13, 15 und 16 Jahren wurden dann alle Teilnehmer in Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften getestet. Das Ergebnis: Je häufiger der Nachwuchs mit elf Jahren körperlich aktiv war, desto besser schnitt er in diesem Alter und auch bei den späteren Tests bei den untersuchten Unterrichtsfächern ab.

Regelmäßige Bewegung, so mutmaßen die Wissenschaftler, steigert die Durchblutung des Gehirns, begünstigt die Bildung von neuen Verknüpfungen und fördert die Festigung von bestehendem Wissen. Sie fordern deshalb, dass Kinder und Jugendliche in der Schule zu mehr körperlicher Aktivität animiert werden. Wichtig ist dies aber auch in der Freizeit. Hier müssen Eltern für eine Begrenzung der Zeiten sorgen, die vor Bildschirmen verbracht werden, und Freude sowie Spaß an Bewegung vermitteln. Beispiele für körperlich aktive Übungen (Movies), die problemlos auch zuhause in den Alltag integriert werden können, finden Interessierte z. B. auf dem Ratgeber-Portal www.komm-in-schwung.de.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt:
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Apr 26 2011

Bewegungsalltag im Grundschulalter

Tägliche sportliche Aktivität ist die Ausnahme

sup.- Im Grundschulalter verlangt die Schule über viele Stunden des Wochentages ein Stillsitzen und konzentriertes Lernen der Schüler. Körperliche und sportlich aktive Phasen in der Freizeit sind in diesem Lebensabschnitt von Kindern deshalb als Gegengewicht besonders wichtig. Doch was bei früheren Generationen die Regel war, ist heute zunehmend zur Ausnahme geworden. Das zeigen die Ergebnisse des Nationalen Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS).
Nur 1,6 Prozent der Jungen und 1,4 Prozent der Mädchen treiben fast jeden Tag Sport im Verein. Und tägliche körperliche Aktivität außerhalb eines Vereins nennen gerade mal 13 Prozent der männlichen und 8,4 Prozent der weiblichen Kids. Das ist erschreckend. Denn gerade in dieser Phase ist regelmäßige Bewegung ein wichtiger Einflussfaktor für Gesundheit und Lebensqualität. Ein aktiver, sportlicher Lebensstil wirkt sich positiv auf die organische und motorische Entwicklung ebenso wie auf das psychosoziale Wohlbefinden und die Persönlichkeitsentwicklung aus. „Vielen Eltern ist nach wie vor nicht bewusst, wie wichtig es in unserem Medienzeitalter ist, die Kinder zu einem bewegten Alltag zu motivieren“, sagt Prof. Stephan Martin, Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung Motivation zur Lebensstiländerung und Herausgeber des Ratgeber-Portals www.komm-in-schwung.de. Oftmals stehen nur die schulischen Leistungen im Vordergrund des Interesses. Dass sich ein passiver Lebensstil mit stundenlangem Sitzen vor dem Computer oder Fernseher viel negativer auf das Leben des Nachwuchses auswirkt als eine missglückte Klassenarbeit, wird vielfach nicht bedacht. Hier ist dringend ein Umdenken erforderlich.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
redaktion@supress-redaktion.de
0211/555548
http://www.supress-redaktion.de