Posts Tagged Haider Bioswing

Apr 6 2018

Neuer wissenschaftlicher Leiter bei Haider Bioswing

Neuer wissenschaftlicher Leiter bei Haider Bioswing

Neuer bewegungswissenschaftlicher Leiter bei Haider Bioswing: Christof Otte (Bildquelle: @ HAIDER BIOSWING GmbH)

Seit Anfang März ist der 44-jährige Dipl.-Sportwissenschaftler und Gesundheitsexperte Christof Otte für die Haider Bioswing GmbH als bewegungswissenschaftlicher Leiter tätig. Otte zeichnet beim Pullenreuther Unternehmen ab sofort für die Weiterentwicklung in den drei Bioswing-Unternehmenssparten ergonomische Sitzmöbel, Therapiegeräte und Training mitverantwortlich.

Der aus dem Bereichen Prävention und Rehabilitation stammende Otte verfügt weiter über eine Ausbildung zum Heilpraktiker mit Zusatzqualifikationen in Osteopathie und Posturologie.

Die Haider Bioswing GmbH zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit drei Jahrzehnten forscht und entwickelt Firmengründer Eduard Haider in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und sensomotorische Therapiegeräte. „Hinter all unseren Produkten steht unsere Philosophie des dynamisch pendelnden Bioswing-Prinzips“, dazu Haider. Mit etwa 100 Mitarbeitern am Firmensitz wird ausschließlich Made in Germany produziert. Geräte aus der Oberpfalz finden ihren Einsatzbereich heute in der Ergonomie, der Prävention, der Diagnostik, der Therapie und vielen anderen Bereichen des täglichen Lebens.

HAIDER BIOSWING zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit rund drei Jahrzehnten forscht und entwickelt das BIOSWING-Technologiezentrum im bayerischen Pullenreuth mit seinen Fachkräften und Ingenieuren in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und Therapiegeräte. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist das POSTUROMED, ein Therapiegerät, das heute zur Grundausstattung von rund 11.000 physiotherapeutischen Praxen gehört. Die im medizinischen Bereich erfolgreiche schwingende Technologie findet sich auch in den HAIDER BIOSWING Sitzsystemen wieder.
Die patentierten Produkte werden mit größter Sorgfalt – Made in Germany – am Unternehmenssitz in Oberpfälzer Pullenreuth produziert. Die innovativen Sitzsysteme liefert der Hersteller nach Deutschland, Westeuropa, Japan und in die USA. Die Unternehmenstochter HAIDER METALL stellt zudem Tischtennistische für den Turnierbedarf und anspruchsvolle Gartenmöbel her.

Firmenkontakt
HAIDER BIOSWING
Sebastian Karger
Dechantseeser Straße 4
95704 Pullenreuth
09234 99-220
sek@bioswing.de
http://www.bioswing.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Mrz 13 2018

Am 15. März ist Tag der Rückengesundheit

10 Rückentipps von Christof Otte & Eduard Haider

Am 15. März ist Tag der Rückengesundheit

Bioswing-Erfinder und Sitz-Pionier Eduard Haider (Bildquelle: Haider Bioswing)

Der Tag der Rückengesundheit wurde im Jahr 2002 durch das Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz eingeführt. Der Bund Deutscher Rückenschulen e. V. hat aktuell die Schirmherrschaft übernommen und bietet am 15. März jeden Jahres deutschlandweite Veranstaltungen an. Mit dem Aktionstag wird zur aktiven Prävention von Rückenbeschwerden aufgerufen. Im gesamten Bundesgebiet finden die Themen rund um die Rückengesundheit einmal im Jahr so eine prominente und vielbeachtete Plattform.

„Ein koordinierter Rücken kennt keinen Schmerz,“ so unsere Experten. Trotzdem klagen etwa drei Viertel der Deutschen zeitweise oder länger anhaltend über Rückenschmerzen. Die entstehen vor allem durch ein schlecht koordiniertes Muskelsystem mit den Langzeitfolgen wie Verschleiß der Wirbelsäule und der Weichteilstrukturen. Die Ursache liegt im Bewegungsmangel unserer modernen Gesellschaft.

Stundenlang beim Essen, in der Freizeit und vor dem Bildschirm zu sitzen – das ist Alltag für Millionen Menschen in Deutschland. So verbringen wir bis zu 14 Stunden und mehr pro Tag im Sitzen – Tendenz weiter steigend. Bei Experten gilt das Langsitzen mittlerweile als das „neue“ Rauchen, was die Gefahren für Leib und Seele betrifft. Schmerzen in Rücken, Nacken und Schulter sind oftmals die Folge. Bewegung kann dem Schmerz vorbeugen. Wir alle sind von der Natur aus auf Bewegung ausgelegt, nur so kann unser Körper funktionieren. Wer konsequent handelt, freut sich über einen koordinierten, stabilen und – früher oder später – schmerzfreien Rücken. Eine Betriebsanleitung dafür bieten die 10 Rückentipps von Christof Otte, bewegungswisschenschaftlicher Leiter bei Haider Bioswing und Eduard Haider, Geschäftsführer der Haider Bioswing GmbH:

1. Bewegen Sie sich. Gehen Sie mindestens 10.000 Schritte oder 5 Kilometer täglich. Meiden Sie Aufzüge und Rolltreppen, nehmen Sie jede Treppe als Fitnessparcours.
2. Wechseln Sie Ihre Haltung. Sitzen Sie nicht länger als 1 Stunde am Stück, stehen Sie zwischendurch auf, arbeiten Sie im Stehen weiter und bewegen sich.
3. Starren Sie nicht zu lange auf einen Bildschirm. Das überlastet die Motorik Ihrer Augen und wirkt sich negativ auf Körperhaltung und Rücken aus. Dazu zählt auch, nicht länger als 90 Minuten am Tag zu fernsehen.
4. Tragen Sie einseitig keine schweren Lasten: Verteilen Sie Last auf beide Arme oder laufen Sie lieber mehrmals mit weniger Gewicht.
5. Pflegen Sie Ihren Darm und Ihren Stoffwechsel. Ein gesunder Darm ist wichtig für einen gesunden Rücken. Ernähren Sie sich überwiegend vegetarisch, machen Sie das Mittagessen zu Ihrer Hauptmahlzeit und verzichten Sie auf Fertiggerichte, Zwischenmahlzeiten und Snacks. Essen Sie spätestens gegen 18.00 Uhr etwas Leichtes zu Abend und dann erst wieder zum Frühstück. Meiden Sie weitgehend Alkohol, Limonaden und Fruchtsäfte und trinken Sie überwiegend stilles Wasser.
6. Pflegen Sie Ihre Zähne. Ein krankes und unvollständiges Gebiss kann sich negativ auf Ihre Körperstatik mit verschiedenen Symptomen, u. a. auch Rückenschmerzen auswirken.
7. Schlafen Sie ausreichend – mindestens acht Stunden pro Nacht in einem abgedunkelten, kühlen Raum und frei von Elektrogeräten.
8. Tragen Sie Schuhe, die zu Ihren Füßen passen: Den natürlichen Haltungs- und Abrollvorgang ihrer Füße können Schuhe mit Absätzen und schmal bis spitz zulaufenden Vorderkappen nicht gerecht werden.
9. Ein koordinierter Rücken kennt keinen Schmerz. Krafttrainingsübungen für die Rückenmuskulatur sind selten sinnvoll: Erst recht nicht in Kraftmaschinen, die Ihre Bewegungen führen. Viel wichtiger ist ein freies Koordinationstraining, z. B. mit einem Schwingstab. Damit wird das koordinierte Zusammenspiel der verschiedenen Schichten der Rückenmuskulatur trainiert. Fünf Minuten pro Tag reichen bereits aus, um die Rückenfitness zu verbessern.
10. Schauen Sie bei der Bundesliga nicht nur zu, treiben Sie selbst aktiv Sport.

Die Haider Bioswing GmbH zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit drei Jahrzehnten forscht und entwickelt Firmengründer Eduard Haider in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und sensomotorische Therapiegeräte. Beim Thema gesunder, kräftiger und belastbarer Rücken schöpfen er und seine Mitarbeiter also aus dem Vollen. „So entstand auch in der „Haiderschmiede“ der allererste Schwingstab, speziell für das Rückentraining, überhaupt bereits im Jahr 1996″, weiß Eduard Haider. Mit etwa 100 Mitarbeitern am Firmensitz in Pullenreuth wird ausschließlich „Made in Germany“ produziert.

Weitere Informationen unter www.bioswing.de.

HAIDER BIOSWING zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit rund drei Jahrzehnten forscht und entwickelt das BIOSWING-Technologiezentrum im bayerischen Pullenreuth mit seinen Fachkräften und Ingenieuren in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und Therapiegeräte. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist das POSTUROMED, ein Therapiegerät, das heute zur Grundausstattung von rund 11.000 physiotherapeutischen Praxen gehört. Die im medizinischen Bereich erfolgreiche schwingende Technologie findet sich auch in den HAIDER BIOSWING Sitzsystemen wieder.
Die patentierten Produkte werden mit größter Sorgfalt – Made in Germany – am Unternehmenssitz in Oberpfälzer Pullenreuth produziert. Die innovativen Sitzsysteme liefert der Hersteller nach Deutschland, Westeuropa, Japan und in die USA. Die Unternehmenstochter HAIDER METALL stellt zudem Tischtennistische für den Turnierbedarf und anspruchsvolle Gartenmöbel her.

Firmenkontakt
HAIDER BIOSWING
Sebastian Karger
Dechantseeser Straße 4
95704 Pullenreuth
09234 99-220
sek@bioswing.de
http://www.bioswing.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Jan 23 2018

Sitz-Spielraum sorgt für mehr Gesundheit und Wohlbefinden

Den Sitz-Alltag mit Bioswing optimieren

Sitz-Spielraum sorgt für mehr Gesundheit und Wohlbefinden

Bürositz 460 iQ S– Ergonomisch Sitzen für mehr Gesundheit und Wohlbefinden (Bildquelle: @ HAIDER BIOSWING GmbH)

Bewegung ist zentraler Bestandteil unseres Lebens. Dennoch verbringen wir bis zu 14 Stunden und mehr pro Tag im Sitzen – Tendenz weiter steigend. Diese Begebenheit nimmt die in Bayern ansässige Haider Bioswing GmbH ganz bewusst auf. Mit ihrer schwingenden, patentierten Technologie entwickelte das Unternehmen einen Weg, aus dem viel gescholtenen Sitzen eine Tugend zu machen – basierend auf den Erfahrungen der Bewegungstherapie und zwischenzeitlich seit Jahrzehnten tausendfach erprobt.

Bioswing-Prinzip aus der Therapie…

Das Wirk-Prinzip gesunden Sitzens stammt aus dem bioswingeigenen Therapiebereich. Das Posturomed – ein Präventions-, Trainings- und Therapiegerät – liefert mit seinen patentierten Schwingelementen die funktionelle Basis. Sie ermöglichen innerhalb eines bestimmten Frequenzbereichs und bis zu einer bestimmten Amplitude gedämpfte Ausweichbewegungen. Dieses austarierte Pendelprinzip erzeugt einen einzigartigen dynamischen Effekt und fördert dadurch nachhaltig Schmerzfreiheit und Leistungsfähigkeit unseres Bewegungssystems.

…in innovativen Sitzsystemen weitergedacht

Hochsensible Schwingelemente adaptieren im 3D-Sitzwerk, das sich serienmäßig als Herzstück in jedem Bioswing-Sitzsystem befindet, die Wirkweise des Posturomeds: Sie reflektieren die Dynamik des darauf Sitzenden. Die Auslenkungen und Frequenzen der Sitzfläche sind dabei so getaktet, dass sie auch auf kleinste Bewegungen von „Besitzern“ reagieren. Dazu zählen selbst minimale Brustkorbhebungen beim Atmen, geringe Schwerpunktverlagerungen oder kleine Handbewegungen.

Entspannung und ausgelotete Bewegungsfreiheit

Das hoch beweglich agierende 3D-Schwingwerk ist so unter der Sitzfläche platziert, dass der Sitzende sich stets ergonomisch korrekt über der Körpermitte bewegt. Dadurch bekommen Sitzende den notwendigen Sitz-Spielraum für mehr Bewegung, fördern ihre Gesundheit und erleben ein besseres Sitzgefühl. Denn ebendiese exakt ausgelotete Pendeldynamik ermöglicht ein kontinuierliches Sitzen im ausbalancierten Gleichgewicht ohne eigenes Zutun – dadurch bleibt man entspannt und verfügt gleichzeitig über umfassende Bewegungsfreiheit.

Koordinatives Training – im Sitzen

Wissenschaftlich begleitete Untersuchungen im Hause Haider Bioswing ergaben, dass sich allein die während einer einzigen Stunde „schwingenden Stillsitzens“ reflektierten Bewegungsimpulse auf bis zu 3.000 Mikrobewegungen summieren. Außerdem ist die komplexe, antizipatorische Steuerung der Rumpf- und Beckenkoordination gewährleistet. Das beugt Rückenproblemen vor. Und aus Sitzen im Alltag wird damit quasi ganz nebenbei ein koordinatives Rumpftraining.

„Die Bewegungsimpulse befreien von der sonst üblichen Sitz-Monotonie und verhindern damit gezielt Anspannungen und muskuläre Rückenschmerzen“, fasst Bioswing-Erfinder und Sitz-Pionier Eduard Haider zusammen. Auch deshalb wurde das Bioswing-Sitzsystem unlängst von der Arbeitsgemeinschaft Gesunder Rücken (AGR) als besonders rückenfreundlich zertifiziert.

HAIDER BIOSWING zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit rund drei Jahrzehnten forscht und entwickelt das BIOSWING-Technologiezentrum im bayerischen Pullenreuth mit seinen Fachkräften und Ingenieuren in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und Therapiegeräte. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist das POSTUROMED, ein Therapiegerät, das heute zur Grundausstattung von rund 11.000 physiotherapeutischen Praxen gehört. Die im medizinischen Bereich erfolgreiche schwingende Technologie findet sich auch in den HAIDER BIOSWING Sitzsystemen wieder.
Die patentierten Produkte werden mit größter Sorgfalt – Made in Germany – am Unternehmenssitz in Oberpfälzer Pullenreuth produziert. Die innovativen Sitzsysteme liefert der Hersteller nach Deutschland, Westeuropa, Japan und in die USA. Die Unternehmenstochter HAIDER METALL stellt zudem Tischtennistische für den Turnierbedarf und anspruchsvolle Gartenmöbel her.

Firmenkontakt
HAIDER BIOSWING
Sebastian Karger
Dechantseeser Straße 4
95704 Pullenreuth
09234 99-220
sek@bioswing.de
http://www.bioswing.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Nov 21 2017

Bewegtes Sitzen als Lösung

Bewegtes Sitzen als Lösung

Bürositz Haider Bioswing 460 iQ – ergonomisches Sitzen mit AGR-Zertifizierung (Bildquelle: @HAIDER BIOSWING GmbH)

Stundenlang vor dem Bildschirm sitzen – das ist Alltag für Millionen Angestellte. Schmerzen in Rücken, Nacken und Schulter sind oftmals die Folgen. Bewegt(er)es Sitzen kann dem vorbeugen. Mit der Entwicklung des Bioswing-Sitzsystems ist es gelungen, dem Sitzen eine Dynamik zu geben, die vor diesen Gesundheitsrisiken schützt und die persönliche Leistungskraft steigert.

Das technologische Novum ist ein hoch beweglich agierendes 3D-Schwingwerk unter der Sitzfläche, so dass diese mit der Lehne exakt über dem Stuhlgestell gezielt gedämpft und dreidimensional auf horizontaler Ebene schwingt. Dieses austarierte Pendelprinzip erzeugt einen während des Sitzens bisher einzigartigen dynamischen Effekt: Die Auslenkungen und Frequenzen der Sitzfläche sind so getaktet, dass sie auch auf kleinste Bewegungen von „Besitzern“ reagieren. Dazu zählen selbst minimale Brustkorbhebungen beim Atmen, geringe Schwerpunktverlagerungen oder kleine Handbewegungen. Die werden durch das Bioswing-System als vitalisierende Impulse an den Körper reflektiert. Dabei kippt oder schwankt die Sitzfläche nicht. Denn durch ebendiese exakt ausgelotete Pendeldynamik ist stets ein Sitzen im ausbalancierten Gleichgewicht ohne eigenes Zutun möglich – dadurch bleibt man entspannt und verfügt über umfassende Bewegungsfreiheit.

Der Gewinn für Gesundheit, Leistung und Wohlbefinden zeigt sich in allen Tests und am Arbeitsplatz. Die permanent rückwirkenden Bewegungsimpulse befreien den Körper während der gesamten Sitzzeit von Monotonie sowie anhaltenden Anspannungen der Rumpfmuskulatur und verhindern somit die häufig bei Vielsitzern auftretenden muskulären Rückenschmerzen. Auch deshalb wurde das Bioswing-Sitzsystem erst kürzlich von der Arbeitsgemeinschaft Gesunder Rücken (AGR) als besonders rückenfreundlich zertifiziert.

Zudem ist das Becken während des Sitzens nicht mehr statisch gefangen. Es kann sich spielend leicht bewegen, so dass die Muskeln des Beckens und der Lendenwirbelsäule eine stetige entspannende und aktivierende Mobilisation erfahren sowie die wichtige Lenden-Becken-Hüfte-Stabilisation aktiv sichern. So geht schmerzfreies Sitzen. Die Aufrichtung der Wirbelsäule wird unterstützt, der Druck in den Bandscheiben reduziert. Noch ein spürbarer Effekt zum Schluss: Durch das Bioswing-Pendelprinzip wird der Körper ständig von belebenden Impulsen erfüllt. Das befreit nicht nur von Verspannungen, sondern macht auch den Kopf frei, gibt ein wohltuendes Sitzgefühl und fördert Wachheit, Entspannung und Konzentration.

HAIDER BIOSWING zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit rund drei Jahrzehnten forscht und entwickelt das BIOSWING-Technologiezentrum im bayerischen Pullenreuth mit seinen Fachkräften und Ingenieuren in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und Therapiegeräte. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist das POSTUROMED, ein Therapiegerät, das heute zur Grundausstattung von rund 11.000 physiotherapeutischen Praxen gehört. Die im medizinischen Bereich erfolgreiche schwingende Technologie findet sich auch in den HAIDER BIOSWING Sitzsystemen wieder.
Die patentierten Produkte werden mit größter Sorgfalt – Made in Germany – am Unternehmenssitz in Oberpfälzer Pullenreuth produziert. Die innovativen Sitzsysteme liefert der Hersteller nach Deutschland, Westeuropa, Japan und in die USA. Die Unternehmenstochter HAIDER METALL stellt zudem Tischtennistische für den Turnierbedarf und anspruchsvolle Gartenmöbel her.

Firmenkontakt
HAIDER BIOSWING
Sebastian Karger
Dechantseeser Straße 4
95704 Pullenreuth
09234 99-220
sek@bioswing.de
http://www.bioswing.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Sep 26 2017

Fitness zum Mitnehmen

Effektives, körpergerechtes Schwingstab-Training

Fitness zum Mitnehmen

Der Bioswing Improve bietet körpergerechtes Fitnesstraining zum Mitnehmen. (Bildquelle: @HAIDER BIOSWING GmbH)

Zeit- und Bewegungsmangel machen leider auch vor unserer Fitness nicht Halt. Genau hier setzt die Haider Bioswing GmbH mit ihrem Schwingstab Bioswing Improve 150 an. Die Übungen mit dem handlichen Fitnessgerät bringen Muskulatur, Haltung und Koordination zuverlässig und ohne großen Zeit- und Platzaufwand auf Vordermann.

„Nur zweimal fünf Minuten Training am Tag mit dem Bioswing-Stab reichen aus, etwas Gutes für die Körpermotorik zu tun und passen in jeden Terminkalender“, so Stefan Brünner, Gesundheitstrainer aus Jena. Denn der Bioswing Improve 150 kräftigt und koordiniert die Muskelpartien im gesamtem Arm-, Schultergürtel- sowie im Rumpfbereich – vor allem aber die tiefliegende und haltungsstabilisierende Muskulatur. Genau die Muskelgruppen also, die bei dem heute üblichen Bewegungsmangel und einseitigen Tätigkeiten, zum Beispiel durch langes Sitzen vor dem PC, nur noch wenig Beschäftigung finden und verkümmern.

In körpergerechten Frequenzen ab 3,8 Schwingungen pro Sekunde schwingt der Bioswing Improve 150 zu neuer Fitness. Brünner freut sich auch über leicht zu verstellende Frequenzregler am Gerät, so dass sich die Intensität individuell dem Leistungsniveau anpassen lässt. „Nur so ist das Training auf Dauer gesundheitsfördernd und nicht schädlich“, weiß der Gesundheitsexperte. Zudem entstehen dadurch auch individuelle Wege für das Training sowohl für Anfänger als auch für Leistungssportler. „Die gezielt gedämpften Schwingungen weisen keine großen Belastungsspitzen auf – Grundlage für ein gesundes, nachhaltig effizientes Training“, erläutert ergänzend Geschäftsführer und Bioswing-Erfinder Eduard Haider.

Bereits nach kurzer Trainingszeit reagiert der Körper mit einer stabilisierten, aufgerichteten Haltung und verbesserter Koordination. Erhältlich ist der Bioswing Improve 150 über den Ergonomie- und Sportfachhandel zum Preis von nur 154,- Euro. Eine kleine, sinnvolle Investition für alle, die gesund und fit bleiben wollen. Übrigens: Trainiert werden kann natürlich individuell nach Lust und Laune. Wer mehr Motivation braucht, kann sich auch vor Ort einer Fitness-Gruppe anschließen, quasi als Fitness to go-Variante.

HAIDER BIOSWING zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit rund drei Jahrzehnten forscht und entwickelt das BIOSWING-Technologiezentrum im bayerischen Pullenreuth mit seinen Fachkräften und Ingenieuren in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und Therapiegeräte. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist das POSTUROMED, ein Therapiegerät, das heute zur Grundausstattung von rund 11.000 physiotherapeutischen Praxen gehört. Die im medizinischen Bereich erfolgreiche schwingende Technologie findet sich auch in den HAIDER BIOSWING Sitzsystemen wieder.
Die patentierten Produkte werden mit größter Sorgfalt – Made in Germany – am Unternehmenssitz in Oberpfälzer Pullenreuth produziert. Die innovativen Sitzsysteme liefert der Hersteller nach Deutschland, Westeuropa, Japan und in die USA. Die Unternehmenstochter HAIDER METALL stellt zudem Tischtennistische für den Turnierbedarf und anspruchsvolle Gartenmöbel her.

Firmenkontakt
HAIDER BIOSWING
Sebastian Karger
Dechantseeser Straße 4
95704 Pullenreuth
09234 99-220
sek@bioswing.de
http://www.bioswing.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Aug 28 2017

Bioswing sorgt für exzellent ausbalanciertes Sitzen

Bioswing sorgt für exzellent ausbalanciertes Sitzen

Foto: Bürositz 360 iQ – der Einstieg ins ergonomische Sitzen (Bildquelle: @HAIDER BIOSWING GmbH)

Bewegung ist zentraler Bestandteil unseres Lebens – und trotzdem sitzen wir bis zu 14 Stunden täglich. Was also tun, dass die auf Bewegung programmierte „Gesundheitshard- und -software“ unseres Körpers auch im Sitzalltag dauerhaft und zuverlässig funktioniert? Bioswing-Besitzer geben dem eigenen Körper den notwendigen Sitz-Spielraum für Bewegung und Körperrhythmus, fördern ihre Gesundheit und erleben ein besseres Sitzgefühl.

In der Entwicklung geht das in Bayern ansässige Unternehmen Haider Bioswing GmbH mit seiner schwingenden, patentierten Technologie seit Jahrzehnten einen tausendfach erprobten Weg. Im Sitzalltag zeigt sich, wie fundamental die auch in der Therapie eingesetzte Bioswing-Technologie wirkt.

In gesunder Balance sitzen

Auf Bioswing-Besitzer warten überzeugende Erlebnisse und Ergebnisse: Denn jeder noch so kleine Bewegungsimpuls kommt Sitzenden zu Gute. Dadurch entsteht ein völlig neuartiges Sitzgefühl, geprägt von grenzenloser Leichtigkeit.

„Bei den intelligenten Sitzsystemen von Bioswing erledigt das exklusive 3D-Sitzwerk die einzigartige Aufgabenstellung. Die Stühle verbinden dabei ein funktionelles, ansprechendes Design mit einem bewährten und patentierten Schwingwerk unter der Sitzfläche. Das sorgt für Freude auch bei längerem Sitzen“, so der Bioswing-Geschäftsführer und Begründer des gesunden Sitzens, Eduard Haider. Das Unternehmen forscht seit Jahrzehnten auf dem Ergonomiesektor und steht mit führenden Experten sowie Einrichtungen zum Thema gesundes Sitzen im regen Erfahrungsaustausch.

Die hohe Qualität der technischen Komponenten erzeugt die ideale, rhythmische Bewegungsqualität in ergonomischer Balance“, weiß Eduard Haider weiter. „Erst dann nämlich überzeugt eine Technologie in der Praxis, wenn – wie bei Bioswing – der Ergonomie mit einem einfachen Platz nehmen Genüge getan ist. Und sich spontanes Wohlgefühl einstellt“.

Zertifiziert von der Aktion Gesunder Rücken e. V. (AGR)

Selbstverständlich bei der Bioswing-Reihe können Besitzer ein ansprechendes, funktionales Outfit und ergonomische Features erwarten. In jedem Fall fühlt es sich gut an, auf Bewährtem zum vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis zu sitzen und seine Sitzzeit auf einem Rücken stärkenden und ergonomisch geprüften Sitzmöbel zu verbringen. Alle Bioswing-Sitzsysteme sind daher auch mit dem begehrten Gütesiegel ausgezeichnet. Die Aktion Gesunder Rücken e. V. (AGR) arbeitet daran, der Volkskrankheit Rückenschmerzen entgegen zu wirken und bietet mit dem AGR-Gütesiegel „Geprüft & empfohlen“ eine wichtige Entscheidungshilfe für Verbraucher.

Den preiswerten Einstieg ins ergonomische Sitzen bieten die Sitzsysteme Bioswing 350 und 360 iQ. Voll bepackt mit modernster Technik, überzeugend mit einer einzigartigen Technologie und ausgestattet in hochwertigem, edlem Design steht die Produktfamilie ab knapp 750 EUR inklusive MwSt. für Ergonomie zum angemessenen Preis-Leistungsverhältnis.

HAIDER BIOSWING zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit rund drei Jahrzehnten forscht und entwickelt das BIOSWING-Technologiezentrum im bayerischen Pullenreuth mit seinen Fachkräften und Ingenieuren in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und Therapiegeräte. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist das POSTUROMED, ein Therapiegerät, das heute zur Grundausstattung von rund 11.000 physiotherapeutischen Praxen gehört. Die im medizinischen Bereich erfolgreiche schwingende Technologie findet sich auch in den HAIDER BIOSWING Sitzsystemen wieder.
Die patentierten Produkte werden mit größter Sorgfalt – Made in Germany – am Unternehmenssitz in Oberpfälzer Pullenreuth produziert. Die innovativen Sitzsysteme liefert der Hersteller nach Deutschland, Westeuropa, Japan und in die USA. Die Unternehmenstochter HAIDER METALL stellt zudem Tischtennistische für den Turnierbedarf und anspruchsvolle Gartenmöbel her.

Firmenkontakt
HAIDER BIOSWING
Sebastian Karger
Dechantseeser Straße 4
95704 Pullenreuth
09234 99-220
sek@bioswing.de
http://www.bioswing.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Mai 11 2017

Schwingstab Improve auf Weltreise

Haider Bioswing erreichen Grüße vom „fin del mundo“

Schwingstab Improve auf Weltreise

Dr. Ulrike Reiter mit dem Bioswing Improve am ‚fin del mundo‘ (Bildquelle: @ Haider Bioswing GmbH)

Überraschende Grüße aus dem fernen Südamerika erreichten kürzlich die Haider Bioswing GmbH. Ein Schwingstab des Therapie- und Sitzsystemherstellers aus Pullenreuth hat es immerhin bis ans andere Ende der Welt geschafft. Dr. Ulrike Reiter und ihr Mann Dr. Wolfgang Reiter befinden sich – mit dem Haider-Stab – auf Weltreise, derzeit in Südamerika. Unterwegs sind beide seit November 2015 mit einem Wohnmobil namens Sunny.

Nach drei Monaten in Uruguay folgten auf der Reise drei Monate Argentinien und drei Monate Bolivien. Der weitere Weg der beiden ist völlig offen, ebenso wie die Dauer der Tour.

„Die Schwingstäbe von Haider Bioswing sind seit Jahren wegen Rückenproblemen unsere treuen Begleiter. Der kurze Stab passt prima in den Innenraum unseres Sunny und ich habe ihn so immer zur Hand. Zwei- bis dreimal pro Woche trainieren wir mit dem Stab, denn im Wohnmobil hat man nicht so viele Sportmöglichkeiten. Außerdem lockt das Training meist Neugierige an und man knüpft neue Kontakte“, weiß Ulrike Reiter.

Mehr zum Schwingstab auf Weltreise unter www.bioswing.de sowie www.wu-tour.de.

HAIDER BIOSWING zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit rund drei Jahrzehnten forscht und entwickelt das BIOSWING-Technologiezentrum im bayerischen Pullenreuth mit seinen Fachkräften und Ingenieuren in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und Therapiegeräte. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist das POSTUROMED, ein Therapiegerät, das heute zur Grundausstattung von rund 11.000 physiotherapeutischen Praxen gehört. Die im medizinischen Bereich erfolgreiche schwingende Technologie findet sich auch in den HAIDER BIOSWING Sitzsystemen wieder.
Die patentierten Produkte werden mit größter Sorgfalt – Made in Germany – am Unternehmenssitz in Oberpfälzer Pullenreuth produziert. Die innovativen Sitzsysteme liefert der Hersteller nach Deutschland, Westeuropa, Japan und in die USA. Die Unternehmenstochter HAIDER METALL stellt zudem Tischtennistische für den Turnierbedarf und anspruchsvolle Gartenmöbel her.

Firmenkontakt
HAIDER BIOSWING
Sebastian Karger
Dechantseeser Straße 4
95704 Pullenreuth
09234 99-220
sek@bioswing.de
http://www.bioswing.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Manfred Melzner
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Okt 27 2016

Haider Bioswing GmbH: AGR-Gütesiegel für innovatives Bewegungskonzept

Haider Bioswing GmbH: AGR-Gütesiegel für innovatives Bewegungskonzept

Das innovative Bewegungskonzept von Haider Bioswing überzeugt auch die AGR e.V. (Bildquelle: @ Haider Bioswing)

Egal ob bei der Arbeit oder zuhause: Dass es beim stundenlangen Sitzen auf ein rückengerechtes Konzept ankommt, haben Vielsitzer bereits erkannt. Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. verleiht deswegen ihr Gütesiegel, um Verbrauchern den rückenfreundlichen Weg zu weisen. Einen innovativen Ansatz im Bereich des bewegten Sitzens bietet das Bioswing-Prinzip der Haider Bioswing GmbH, Pullenreuth.

Das Konzept überzeugte auch das unabhängige medizinische Prüfungsgremium der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V., die alle Haider-Bürostühle, Aktivsitzmöbel, Mehrzweckstühle und die Improve-Schwingstäbe kürzlich mit dem begehrten AGR-Gütesiegel ausgezeichnet hat.

Starres, statisches Sitzen ist für den Rücken eine ungesunde Haltung und fordert daher nicht selten seinen Tribut in Form von Schmerzen und Verspannungen. „Je mehr das Sitzsystem die natürlichen Bewegungen der Sitzenden ermöglicht, desto besser ist es für den Rücken“, weiß Haider-Geschäftsführer Eduard Haider dazu.

Selbst kleinste Bewegungen werden beim patentierten, schwingenden Bioswing-3D-Sitzwerk registriert und umgehend an den Sitzenden zurückgegeben. Das führt zu einer kontinuierlichen Bewegung der Wirbelsäule, da es die Haltung stetig auszubalancieren gilt. Insbesondere die tiefliegende Rückenmuskulatur wird dadurch trainiert. So können Rückenschmerzen vermieden werden. Sitzen auf Bioswing trägt zudem zu einer besseren Durchblutung bei. Analog dazu wird die neuronale Vernetzung im Gehirn optimiert, die Konzentrationsfähigkeit steigt – beste Voraussetzungen für produktives Arbeiten im Büro.

Über die AGR
Die Aktion Gesunder Rücken e. V. (AGR) arbeitet seit ihrer Gründung im Jahr 1995 daran, durch Informationen und die Vernetzung von Experten und Betroffenen der Volkskrankheit Rückenschmerzen entgegen zu wirken. Eine wichtige Entscheidungshilfe für Verbraucher stellt dabei das AGR-Gütesiegel „Geprüft & empfohlen“ dar. Produkte können mit dem Gütesiegel ausgezeichnet werden, wenn sie einen strengen Kriterienkatalog erfüllen und von einem unabhängigen medizinisch-therapeutischen Expertengremium als besonders rückengerecht eingestuft werden. www.agr-ev.de

HAIDER BIOSWING zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit rund drei Jahrzehnten forscht und entwickelt das BIOSWING-Technologiezentrum im bayerischen Pullenreuth mit seinen Fachkräften und Ingenieuren in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und Therapiegeräte. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist das POSTUROMED, ein Therapiegerät, das heute zur Grundausstattung von rund 11.000 physiotherapeutischen Praxen gehört. Die im medizinischen Bereich erfolgreiche schwingende Technologie findet sich auch in den HAIDER BIOSWING Sitzsystemen wieder.
Die patentierten Produkte werden mit größter Sorgfalt – Made in Germany – am Unternehmenssitz in Oberpfälzer Pullenreuth produziert. Die innovativen Sitzsysteme liefert der Hersteller nach Deutschland, Westeuropa, Japan und in die USA. Die Unternehmenstochter HAIDER METALL stellt zudem Tischtennistische für den Turnierbedarf und anspruchsvolle Gartenmöbel her.

Firmenkontakt
HAIDER BIOSWING
Sebastian Karger
Dechantseeser Straße 4
95704 Pullenreuth
09234 99-220
sek@bioswing.de
http://www.bioswing.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Manfred Melzner
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Mai 27 2016

Technisch topfit: Neue Propriomed-Generation von Haider Bioswing

Technisch topfit: Neue Propriomed-Generation von Haider Bioswing

(Bildquelle: HAIDER BIOSWING)

Die neue Propriomed-Generation ist jetzt am Markt, die Geräte sind ab sofort auch im Fachhandel erhältlich. Seit 1999 bietet die Haider Bioswing GmbH mit den Propriomed-Modellen hochwertige Schwingstäbe für den medizinischen Einsatz an.

Die neuen Schwingstäbe kommen mit nur noch drei Stabvarianten aus: Dem Propriomed 1 als therapeutischer Einsteiger-Schwingstab, dem Propriomed 2 für den motorisch gut koordinierten Patienten und dem Propriomed 100 als Spezial-Schwingstab für die Hand-, Ellenbogen-, Schulter- und HWS-Rehabilitation. Die Schwingstäbe sind aktuell so aufeinander abgestimmt, dass es keine Frequenzüberschneidungen, sondern optimale Frequenzergänzungen der Modelle untereinander gibt.

Zur technischen Aufwertung: Die Schwingdrähte wurden mithilfe neuer Verfahren der Stahlbearbeitung weiter veredelt, was eine nochmals gesteigerte Schwingqualität und -quantität bewirkt. Zudem liegt jedem Modell ab sofort eine elektronische Therapieanleitung bei. Die wesentlichen Qualitätskriterien der therapeutischen Schwingstäbe bleiben natürlich erhalten: Frequenzregler zur individuellen Intensitätssteuerung und Dämpfungsmäntel für ein weiches und belastungsarmes Schwingverhalten sind für eine anspruchsvolle medizinische Trainingslösung unerlässlich. Die Preise für das neue Propriomed starten bei 225 Euro inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

HAIDER BIOSWING zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit rund drei Jahrzehnten forscht und entwickelt das BIOSWING-Technologiezentrum im bayerischen Pullenreuth mit seinen Fachkräften und Ingenieuren in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und Therapiegeräte. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist das POSTUROMED, ein Therapiegerät, das heute zur Grundausstattung von rund 11.000 physiotherapeutischen Praxen gehört. Die im medizinischen Bereich erfolgreiche schwingende Technologie findet sich auch in den HAIDER BIOSWING Sitzsystemen wieder.
Die patentierten Produkte werden mit größter Sorgfalt – Made in Germany – am Unternehmenssitz in Oberpfälzer Pullenreuth produziert. Die innovativen Sitzsysteme liefert der Hersteller nach Deutschland, Westeuropa, Japan und in die USA. Die Unternehmenstochter HAIDER METALL stellt zudem Tischtennistische für den Turnierbedarf und anspruchsvolle Gartenmöbel her.

Firmenkontakt
HAIDER BIOSWING
Markus Haider
Dechantseeser Straße 4
95704 Pullenreuth
09234 99-220
mh@bioswing.de
http://www.bioswing.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Manfred Melzner
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Aug 13 2015

Prima (Sitz-)Klima

Bioswing-Sitzsystem 560 iQ S detensor

Prima (Sitz-)Klima

Der Haider Bioswing 560 iQ S detensor sorgt für ergonomisch und klimatisch hervorragendes Sitzen

Der menschliche Körper ist als informationsverarbeitendes, dynamisches System aufgebaut und damit permanent auf Bewegung programmiert. Sitzen von acht und mehr Stunden täglich ist in diesem Programm nicht vorgesehen und damit keinesfalls körpergerecht. Sitzen in Bewegung – im Prinzip ein Widerspruch – ist dagegen ein körpergerechter Lösungsansatz. Das Bioswing Sitzsystem 560 iQ S detensor bietet über sein integriertes, automatisches 3D-Sitzwerk genau das an, dynamisches und ergonomisches Sitzen im Wohlfühlbereich und damit Lebensqualität pur.

Der Bioswing 560 iQ S detensor steht niemals still, sobald Besitzer/-in sich darauf niederlässt. Allein die während einer Stunde schwingenden Stillsitzens reflektierten Steuerimpulse summieren sich auf dem Sitzsystem auf bis zu 7.300 Mikrobewegungen. Im Laufe eines langen sitzlastigen Arbeitslebens legt der Besitzer so z. B. fast einmal die halbe Wegstrecke um unseren Erdball zurück, und das ausschließlich im Sitzen.

Exklusives, schwingendes 3D-Sitzwerk

Der herausragende Vorzug des Sitzsystems ist das unter der Sitzfläche integrierte, intelligente Bioswing-3D-Sitzwerk, das Erstaunliches leistet: Seine kompakte Schwingeinheit entkoppelt Sitzfläche und Rückenlehne von der Standfläche des Sitzsystems und folgt dreidimensional und synchron allen physiologischen Bewegungsrichtungen des Körpers. Dadurch können sich die natürlichen Rhythmen und Bewegungen des Menschen in jeder Sitzposition entfalten. Die körperlichen Steuerungsprozesse laufen auch während des Sitzens automatisch ab und ein freier Informationsfluss mobilisiert Körper und Geist.

Ausgestattet in edlem Design, voll gepackt mit hochwertigster, modernster Technik und einer einzigartigen Technologie zeigt das Sitzsystem Potentiale in Sachen Gesundheit und Lebensfreude auf. Dazu hat der Hersteller viele Erkenntnisse aus der Entwicklung seiner weltweit führenden, sensomotorisch wirkenden Bioswing-Trainings- und Therapiegeräte auf dieses Produkt gekonnt übertragen.

Die Lamelle macht ein prima Klima

Auch die Detensor-Lamellentechnik zählt zum Portfolio der Bioswing-Innovationen. Das in die Rückenlehne integrierte, schräg nach oben gerichtete Lamellenprofil wandelt den Anlehndruck in milde, die Wirbelsäule und Bandscheiben entlastende Streckkräfte um. Die elastischen Lamellen bewirken zudem eine gleichmäßige, vorteilhafte Gewichtsverteilung, verhindern zuverlässig Druckspitzen und verbessern die Durchblutung. Ein weiterer Vorteil der Detensor-Lamellentechik ist der Klima regulierende Effekt. Die Luftkammern zwischen den Lamellen wirken als Ventilationssystem und sorgen so für angenehme Wärme- und Feuchtigkeitsregulierung.

Serienmäßig liefert der Bioswing 560 iQ S detensor mit einer TrainBackMatic-Mechanik zur individuellen Anpassung des Rückendrucks, einer höhen- und neigungsverstellbaren Rückenlehne mit Lumbalstütze sowie mit Sitzneigungs-, Sitztiefen- und Sitzhöhenverstellung weitere überzeugende ergonomische Attribute. Das Sitzsystem ist in der hochwertigen Bestseller-Konfiguration in edlem Schwarz – serienmäßig mit variablen Armlehnen, einer Nackenstütze und alupoliertem Fußkreuz – ab 2.467,- Euro zzgl. MwSt. im gehobenen Fachhandel und innerhalb nur einer Woche erhältlich. Noch mehr Informationen gibt es im Internet unter www.bioswing.de. Fakt ist: Wer „bioswingt“ investiert nicht nur in ein exklusives Sitzsystem sondern zugleich in die private Gesundheitsprophylaxe und in pure Lebensqualität.

HAIDER BIOSWING zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit rund drei Jahrzehnten forscht und entwickelt das BIOSWING-Technologiezentrum im bayerischen Pullenreuth mit seinen Fachkräften und Ingenieuren in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und Therapiegeräte. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist das POSTUROMED, ein Therapiegerät, das heute zur Grundausstattung von rund 11.000 physiotherapeutischen Praxen gehört. Die im medizinischen Bereich erfolgreiche schwingende Technologie findet sich auch in den HAIDER BIOSWING Sitzsystemen wieder.
Die patentierten Produkte werden mit größter Sorgfalt – Made in Germany – am Unternehmenssitz in Oberpfälzer Pullenreuth produziert. Die innovativen Sitzsysteme liefert der Hersteller nach Deutschland, Westeuropa, Japan und in die USA. Die Unternehmenstochter HAIDER METALL stellt zudem Tischtennistische für den Turnierbedarf und anspruchsvolle Gartenmöbel her.

Firmenkontakt
HAIDER BIOSWING
Markus Haider
Dechantseeser Straße
95704 Pullenreuth
09234 99-220
mh@bioswing.de
http://www.bioswing.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Manfred Melzner
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de