Posts Tagged Handelsplattformen

Apr 18 2018

Online Handelsplattformen auf dem Vormarsch

Welche Auswirkungen hat das Onlinegeschäft für das Handwerk? Von Hans Heiko Brunzel, Bauunternehmer aus Velten

Online Handelsplattformen auf dem Vormarsch

Brunzel Bau GmbH, Velten in Brandenburg

Online Handelsplattformen verändern den Markt.

Online Plattformen haben in den letzten Jahren mehr Umsatz generiert und sind immens an Bedeutung gestiegen. Egal ob Ebay, Autoscout24 oderOnline Broker die Online Handelsplattformen sind nicht mehr wegzudenken und helfen den Menschen transparent mit Menschen aus der ganzen Welt zu handeln. Wie früher auf dem Marktplatz kann man Waren und Dienstleistungen anbieten oder einkaufen.

Auch große Online Warenhäuser wie Amazon oder Alibaba verdrängen nach und nach den „normalen offline“ Einkauf vom Markt. Allerdings wird heutzutage noch direkt mit dem Konsumenten gehandelt. Eine Handelsplattform für den gewerblichen Austausch konnte sich noch nicht etablieren. Doch Amazon und Alibaba haben begonnen solche gewerblichen Handelsplattformen aufzubauen. Für ein Unternehmen wie die Brunzel Bau GmbH aus Velten als gewerblicher Kunde kommt der Bezug über gewerbliche Handelsblattformen erst langsam in das Blickfeld.

Gewerbliche Handelsplattformen

Ein Problem in diesem Markt sind die komplexen Industrieprodukte wie zum Beispiel Baumaschinen. Auch die alten Strukturen dieser Industriebetriebe mit Vertriebler und Einkäufer stehen dieser Entwicklung noch im Weg. Der Handel über eine Online Handelsplattform würde eine Preistransparenz schaffen, die schlussendlich auch das Bauen verbilligt. In Deutschland gibt es seit 1932 das Unternehmen „Wer liefert was?“ eine unabhängige Datenbank für gewerbliche Einkäufer oder jetzt ein online Business-to-Business-Marktplatz. Vor der Zeit des Internets hat das Unternehmen regelmäßig Nachschlagwerke für die gewerbliche Anbieter- und Produktsuche.

„Wer liefert Was“ im Internet

Ab 2005 wurde die Datenbank ausschließlich im Internet bereitgestellt.

Derzeit sind über 428.000 Unternehmen aus Deutschland, 66.500 aus Österreich und 63.500 aus der Schweiz mit Informationen und Kontaktdaten bei „Wer liefert was“ eingetragen. Hierbei handelt es sich um Hersteller, Großhändler, Händler oder Dienstleister aus allen Branchen.

Online Handelsplattformen haben den Markt für Konsumenten transparent gemacht und helfen Personen die gewerblich einkaufen. Allerdings haben sie nicht ausschließlich Vorteile. Wer bei nicht mitmacht, mit seinen Produkten und Dienstleistungen nicht gelistet ist, kann erhebliche wettbewerbliche Nachteile hinnehmen müssen. Die Brunzel Bau GmbH steht der weiteren Öffnung des Marktes offen gegenüber.

Der Bauunternehmer Heiko Brunzel ist seit 20 Jahren erfolgreich in der Branche tätig. Heiko Brunzel hat große Erfahrungen, sowohl im öffentlichen wie auch im privaten Hochbau und verfolgt die Philosophie der umfassenden Beratung, Qualität, Kompetenz, faire Preise, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Ehrlichkeit zum Kunden und den Objekten. Durch das komplexe Leistungsangebot erreicht Heiko Brunzel mit seiner Tätigkeit und Erfahrung höchste Synergieeffekte bei Sanierungen und Umbauten im Bestand.

Kontakt
Brunzel Bau
Heiko Brunzel
Germendorfer Straße 1
16727 Velten
0049 (0)3304 25 31 63
info@brunzel-bau.de
http://www.bauen-solide.de

Apr 14 2015

„Quo vadis, Clearing Market?“

Neues Whitepaper von Firstwaters erschienen

Clearingpflichtige Marktteilnehmer, die sich nicht schon an eine zentrale Gegenpartei (CCP) angebunden haben, bekommen zunehmend Schwierigkeiten, zu akzeptablen Konditionen Zugang über einen Clearing-Dienstleister zu bekommen. Der Preis des Clearing für die Wirtschaft ist wegen hoher operativer und regulatorischer Kosten sehr hoch. Neue Lösungen hinterfragen die traditionelle Marktaufteilung und stärken den Wertschöpfungsanteil von IT-Vendoren.

Im aktuellen Whitepaper der Unternehmensberatung Firstwaters untersucht der Autor Martin Mildner die jüngsten Entwicklungen auf dem Markt für das Clearing von Finanzderivaten. Das Papier ist kostenlos auf der Website von Firstwaters erhältlich http://www.firstwaters.de/aktuell/Fachbeitraege

Firstwaters ist eine unabhängige Unternehmensberatungsgesellschaft, die schwerpunktmäßig für Banken und andere Finanzdienstleister arbeitet. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, die Verbindung zwischen Geschäftsstrategie, Geschäftsprozessen und Technologie herzustellen und unmittelbar einsatzfähige, individuelle Lösungen zu implementieren. Das Unternehmen wurde in 2000 gegründet und hat zur Zeit etwa 60 Berater.

Kontakt
Firstwaters
Jörg Digmayer
Dämmer Tor 3
63741 Aschaffenburg
06021-454840
joerg.digmayer@firstwaters.de
http://www.firstwaters.de

Sep 5 2013

Exklusivangebot für Marketindex-Kunden bei QTrade

Exklusivangebot für Marketindex-Kunden bei QTrade

München, 05. September 2013

Der Broker Marketindex, welcher zur Gruppe der Royal Bank of Scotland (RBS) gehört, wird im November seine Türen schließen. Viele Kunden verlieren dadurch ihren Broker und müssen sich auf die Suche nach einem neuen Trading-Partner machen. Um die Suche zu erleichtern, hat das Unternehmen QTrade mit Sitz in München ein Exklusivangebot für ehemalige Kunden von Marketindex geschnürt.

Die aktuelle Neukundenaktion bietet den Kunden bereits erstklassige Werkzeuge für die Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5. Zudem gibt es QRobot, eine Software die das Erstellen von Handelssystemen (Expert Advisors) kinderleicht ermöglicht. Ohne jegliche Programmierkenntnisse kann man seine eigenen Systemideen umsetzen und testen.

Das besondere ist, dass Kunden von Marketindex, die bis zum 31. Dezember 2013 Kunde von QTrade werden, die Börsenbriefe „Weltmeister-Depot“ und „Forex-Signale“ von Dr. Andrea Unger erhalten. Herr Unger hat als einziger Trader weltweit die Trading-Weltmeisterschaft in den USA drei Mal in Folge gewonnen. Nicht einmal Legenden wie Larry Williams ist dies in früheren Jahren gelungen.

In seinen beiden Trading-Diensten gibt Herr Unger Empfehlungen zu DAX, Gold, Rohöl, Bund und Silber. Zudem werden die Devisenmärkte wie EUR/USD, GBP/USD, USD/JPY und EUR/JPY mittels Handelssystemen gehandelt. Die Performance allein von EUR/USD liegt bei über 400 Pips in diesem Jahr.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte hierzu: „Es ist toll, dass wir Herrn Unger für eine derartige Aktion gewinnen konnten. Kunden die von Marketindex zu uns kommen, können sich neben den Geschenken auch auf einen exzellenten Service sowie sehr gute Trading-Konditionen freuen.“

Weitere Infos finden sich unter www.qtrade.de/marketindex

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de und www.qtrade-fx.de !

Die QTrade GmbH ist bei der Anlage- und Abschlußvermittlung unter der aufsichtsrechtlichen Haftung der Sensus Vermögensverwaltungen GmbH, Bauerstr. 9, 95615 Marktredwitz tätig.Weitere Informationen dazu finden Sie hier. www.qtrade.de/kontakt_cfd_forex_broker/00_01_impressum_presse.php

Kontakt:
QTrade GmbH
A. Nitzsche
Landshuter Allee 8 – 10
80637 München
49 ( 0 ) 89-3815368-60
presse@qtrade.de
https://qtrade.de