Posts Tagged House

Nov 22 2017

The most beautiful villas in Majorca at Majorca Villarentals

Rent a villa in Majorca. The selection is very large and there are many different holiday homes and villas available in Majorca. The guests decide which ones are the nicest for them. Tastes differ very much, as do the holiday properties. The internet site www.majorca-villarentals.com offers the most beautiful 600 villas, chalets, farmhouses and holiday homes on the island of Majorca. You can rent villas and holiday homes on the entire island. Almost all regions of the island Majorca feature holiday properties for the individual holiday maker.

A nice villa can have different search criteria for each individual guest. Some people value modern features, other guests prefer having a pretty garden area with large swimming pool. Every guest has different demands and tastes. This is a good thing, as the variety of the villas and holiday homes is very large, and every house features its very own merits. Of course, having a pool and a barbecue is of great importance to most holiday makers. Everyone enjoys having a barbecue with family or friends. For both grown-ups and children, it wouldn“t really be a holiday if there weren“t a nice private swimming pool included. A nice garden area, maybe even with lawn, would be ideal. The holiday maker can find villas and farmhouses with exclusive features at www.majorca-villarentals.com/mallorca-fincas/. Certain features should of course be included, such as a washing machine, a dishwasher and a nice interior – needless to say, they are all very important. The styling and the interior differs from house to house. Everything is available from typical Spanish styling to a modern and minimalistic design. Of course, the price is also an important part of the decision. Features and comforts of a villa often differ according to its price category. The location is also an important aspect. The closer the villa lies to the sea, the higher the price of this property will generally be.

The most beautiful villas in Majorca. The southeast of Majorca has a large selection of wonderful and very exclusive villas. The features are very tasteful and contemporary. The north also offers nice villas, as well as many older buildings which have maintained their natural charm. The south further features many different holiday residencies. Modern and rustic in all price categories. The homepage www.majorca-villarentals.com/luxury-villas/ offers the right property for every guest. In all parts of Majorca, you will find the nicest villas and farmhouses in all price categories and configurations. The guest decides which offer will be the best for him. Every holiday maker will definitely find his own, most beautiful villa or holiday home in Majorca.

The team of Majorca Villa Rentals provides you an exclusive offer of over 600 holiday accommodations such as villas, holiday homes, country hotels, farm houses and fincas in all price categories in Majorca. The detailed descriptions with many photos make choosing your stay easy. You can book your individual holiday and choose between villas with private pool, a quiet low-priced finca, holiday homes at the beach or a country hotel with flair for your regenerating holiday on the island. Of course you can also rent a luxury villa with sea view or a cosy finca hotel. The large portfolio from the pretty, typical und low-priced villa to the modern and exclusive luxury holiday home with private pool make selecting your stay great fun. Also browse our website for many cheap last minute special offers for your low-priced holiday in Spain.

Company-Contact
Casas 1963 S.L.U.
Maximilian George
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
Phone: 0034 971 800 249
E-Mail: info@mallorca-fincavermietung.com
Url: http://www.mallorca-fincavermietung.com

Press
Casas 1963 S.L.U.
Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
Phone: 0034 971 800 249
E-Mail: info@mallorca-fincavermietung.com
Url: http://www.mallorca-fincavermietung.com

Nov 3 2017

The best dream villas on the new homepage of Majorca Villa Rentals

As of late, the new website of Majorca Villarentals is available online. Many new villas and holiday homes can be discovered on the homepage. There are now also many improvements to the site, such as a fast overview of the features through icons, and an individual price calculation for any given holiday timeframe is now possible for clients. The new site can now also be easily viewed via your tablet or smartphone. The website www.majorca-villarentals.com offers the nicest holiday destinations on the island, which nowadays is an important feature for a website. Holiday makers can find a vast selection of up to 600 holiday homes on the entire island of Majorca to choose from at Majorca Villarentals.

The holiday maker can find many different holiday residencies in Majorca. The trend is quite clearly moving toward individual villa holidays on the island. Guests can choose all sizes of villas and farmhouses, with capacities ranging from 2 to 16 persons. There are also many different types of residencies, varying from e.g. a traditional villa in the countryside with private pool to a chalet or classic villa located right by the sea. Guests can find elegant holiday homes and chalets at the website www.majorca-villarentals.com/mallorca-fincas/. Holiday makers have endless possibilities for finding their dream villa. A further option are our villa hotels, which are ideal for 2 persons. The small villa hotels generally feature 4 to 6 double rooms and offer services such as breakfast, and some even include a restaurant. They provide the flair of a traditional villa and the service and comfort of a hotel.

Holiday makers will find wonderful homes for their individual vacation in all regions of Majorca. Many holiday homes can be found within quiet residential areas of coastal resorts such as Alcudia, Pollensa, Cala D“Or, Cala Ratjada, or also Porto Colom. These residencies tend to have smaller plot sizes and are usually surrounded by neighbouring houses, yet they are mostly located within walking distance of shopping possibilities and restaurants. The situation is similar for the village houses in villages and small towns such as Buger, Lloseta, Inca, Santanyi or Soller, and many more. Here it is also possible for the holiday maker to walk into the centre of the village, where he or she will come across small supermarkets, restaurants and – to some extent – shops. You can experience the typical Majorca and the still preserved typical rural life in these romantic villages. The traditional villas and farmhouses can be found in the rural regions, a little more outside from the villages and towns. The website www.majorca-villarentals.com/luxury-villas/ offers exclusive villas and farmhouses in Majorca. They lie far away from tourism, and one will experience much quiet and flair here. Apart from the occasional bells from sheep grazing in the neighbouring meadows, no external sounds can be heard. The plots are vast and there are usually no close neighbours. The large gardens with pool are great for relaxing within the surrounding nature. It is this and other things which are making the individual villa holiday ever more popular.

Before you choose a destination or region, it is important to keep in mind the season in which you are planning to visit Majorca, and the activities/places you would like to do/see. If you want to quickly reach the beautiful beaches, then coastal regions along the south, the southeast, the entire east and the north are ideal. Here, holiday makers will find the most and nicest beaches. However, if you would rather go hiking, then the entire west with the vast Tramuntana mountain range is ideal. The island centre must also not be forgotten. From here, most of the island“s regions can be reached within 30 minutes, be it north, west, east or south. One can explore and discover everything Majorca has to offer, as it has many faces and offers the right residence and region for every taste. Visit the website of Majorca Villarentals and let yourself be inspired by our great holiday homes.

The team of Majorca Villa Rentals provides you an exclusive offer of over 600 holiday accommodations such as villas, holiday homes, country hotels, farm houses and fincas in all price categories in Majorca. The detailed descriptions with many photos make choosing your stay easy. You can book your individual holiday and choose between villas with private pool, a quiet low-priced finca, holiday homes at the beach or a country hotel with flair for your regenerating holiday on the island. Of course you can also rent a luxury villa with sea view or a cosy finca hotel. The large portfolio from the pretty, typical und low-priced villa to the modern and exclusive luxury holiday home with private pool make selecting your stay great fun. Also browse our website for many cheap last minute special offers for your low-priced holiday in Spain.

Contact
Casas 1963 S.L.U.
Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
Phone: 0034 971 800 249
E-Mail: info@mallorca-fincavermietung.com
Url: http://www.mallorca-fincavermietung.com

Nov 22 2016

Techno, Blasmusik und Pop beim Hamburger Musikpreis HANS

Techno, Blasmusik und Pop beim Hamburger Musikpreis HANS

Enno Bunger – in zwei Kategorien nominiert und live auf der Bühne – Foto von Benedikt Schnerman

Mehrere Live-Auftritte sind im Programm der diesjährigen Preisverleihung des HANS – der Hamburger Musikpreis am Mittwoch, 23. November, ab 20.00 Uhr zu erleben. Unter anderem stehen Künstler auf der Bühne, die selbst für eine Auszeichnung nominiert sind. Mit Meute, Enno Bunger und Lina Maly kommen drei erstklassige Live-Acts in den Hamburger Musikclub Markthalle. Darüber hinaus dürfen sich die rund 500 geladenen Gäste auf weitere Live-Shows freuen. Im Radio begleitet N-JOY den Abend. Eine Zusammenfassung der Preisverleihung sendet NDR Blue am Freitag, 25. November, ab 20.00 Uhr.

Meute bezeichnet sich selbst als Techno-Marching-Band. Die elfköpfige Hamburger Blaskapelle, die mit Saxofon, Tuba, Posaune, Marimba und Schlagwerk ausgestattet ist, spielt akustischen Deep House und Techno. In diesem Jahr war sie auf zahlreichen Festivals zu Gast, darunter das MS Dockville und das Überjazz Festival. Ein weiterer Live-Act des Abends ist Enno Bunger. In zwei Kategorien ist der 29-Jährige für einen HANS nominiert. Sowohl als „Künstler des Jahres“ als auch mit seinem Protestsong „Wo bleiben die Beschwerden?“ geht er ins Rennen um einen Musikpreis. Auch Newcomerin Lina Maly darf sich doppelte Hoffnung auf einen HANS machen. Mit „Schön genug“ könnte sie in der Kategorie „Song des Jahres“ ausgezeichnet werden. Weiterhin ist sie in der Kategorie „Nachwuchs des Jahres“ für einen HANS nominiert.

Der Deine Freunde-Musiker Lukas Nimscheck moderiert die Preisverleihung. Nominiert sind unter anderen Udo Lindenberg, Beginner, Johannes Oerding, Matthias Arfmann, Johann Scheerer und Digitalism. Die gesonderte Auszeichnung „Lotse des Jahres“ erhält Folkert Koopmans, Gründer und Geschäftsführer der Konzertagentur FKP Scorpio. Die Trophäen gestaltete in diesem Jahr der Künstler Alex Diamond.

Der Hamburger Musikpreis HANS wird seit acht Jahren verliehen und zeichnet besonders innovative und kreative Leistungen aus. Seit der ersten Verleihung fördern der NDR und die Hamburg Kreativgesellschaft den HANS. Ein neuer Partner ist in diesem Jahr die Haspa Musik Stiftung. Weitere Partner und Sponsoren sind Hamburg Marketing, die Handelskammer Hamburg, nhb und die TownTalker Media AG. Veranstalter des HANS – Der Hamburger Musikpreis ist die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM).

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Jul 1 2016

Hanse Sail 2016: NDR 2 holt Philipp Dittberner und Wincent Weiss nach Rostock

Hanse Sail 2016: NDR 2 holt Philipp Dittberner und Wincent Weiss nach Rostock

Philipp Ditttberner – Foto von Sven Sindt

Zwei weitere Künstler sind bestätigt: Unter dem Motto „Musikszene Deutschland“ präsentiert NDR 2 am Sonnabend, 13. August, mit Philipp Dittberner und Wincent Weiss zwei erstklassige nationale Singer/Songwriter auf der Hanse Sail. Die NDR 2 Show auf der Bühne im Rostocker Stadthafen beginnt ab 18.00 Uhr. NDR 2 Moderator Dirk Böge führt durchs Programm.

Vornehmlich nachts schreibt Philipp Dittberner seine Songs. Eine Uhrzeit, die ihm dabei immer wieder ins Auge sticht, ist 2.33 Uhr. So nannte der Singer/Songwriter sein im Herbst 2015 erschienenes Debüt-Album auch schlicht und ergreifend „2:33“. Zuvor enterte der Berliner mit dem Hit „Wolke 4“ bereits die Top Ten. Der Song erhielt eine Platinauszeichnung und stand ein ganzes Jahr lang in den Charts. Anfangs veröffentlichte der 26-Jährige seine Musik via Internet bis erste Radiosender und dann schließlich Grönland – das Musiklabel von Herbert Grönemeyer – auf ihn aufmerksam wurden. Mittlerweile landete er mit „Das ist dein Leben“ und „In deiner kleinen Welt“ zwei weitere Chart-Entries. NDR 2 holt Philipp Dittberner ab 21.00 Uhr auf die Bühne im Stadthafen.

Den Live-Abend eröffnet Wincent Weiss ab 19.30 Uhr. Mit dem Song „Unter meiner Haut“ – eine Zusammenarbeit mit dem Deep-House-Duo Gestört aber GeiL und dem Produzenten Koby Funk – gelang dem gebürtigen Eutiner im vergangenen Jahr ein Top-Ten-Hit. Zurzeit arbeitet der 23-Jährige an seinem Debüt-Album. Die ersten Songs daraus, „Regenbogen“ und „Musik sein“, ließen aufhorchen. So stand er bereits für Andreas Bourani und Unheilig als Support auf der Bühne. Die Rostocker dürfen auf einen vielversprechenden Newcomer gespannt sein.

Am Eröffnungsabend der Hanse Sail (Donnerstag, 11. August) kommt Stefanie Heinzmann für N-JOY auf die NDR Bühne. NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ sorgen mit Lou Bega und der Hermes House Band am Freitagabend, 12. August, für Party im Stadthafen. Darüber hinaus präsentiert NDR Info am Donnerstag, 11. August, und Freitag, 12. August, Satire und Live-Musik im Ursprung mit dem Ambulanzteam der „Intensiv-Station“, dem Joel Havea Trio und JOCO.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Jun 14 2016

Hanse Sail 2016: Mambo und Party-Hits mit NDR 1 Radio MV und dem „Nordmagazin“ im Stadthafen

Hanse Sail 2016: Mambo und Party-Hits mit NDR 1 Radio MV und dem „Nordmagazin“ im Stadthafen

Die Hermes House Band und Lou Bega _ Foto von Robin Boettcher

NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ laden zur 26. Hanse Sail wieder in den Rostocker Stadthafen ein. Vier Tage lang – von Donnerstag, 11. August, bis Sonntag, 14. August – präsentieren die beiden Programme Talk, Unterhaltung und jede Menge Live-Musik. Höhepunkt des Bühnenprogramms ist der Auftritt von Lou Bega und der Hermes House Band. Mit dabei sind außerdem die Rockhouse Brothers, Les Bummms Boys, The Jive Sharks, die Big Band der TU Dresden und der Gospelchor der Jugendkirche Rostock. Auch die HanseTour Sonnenschein kommt an der NDR Bühne im Stadthafen an.

Eine Mambo-Party der Extraklasse erwartet die Besucher der Hanse Sail am Freitagabend, 12. August. NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ holen dann Lou Bega und die Hermes House Band auf die Bühne. Mit seinem Song „Mambo No. 5 (A Little Bit Of…)“ schuf der gebürtige Münchener Lou Bega die weltweit erfolgreichste deutsche Pop-Produktion aller Zeiten. In mehr als 20 Ländern – darunter Großbritannien, Australien, Kanada, Deutschland und Frankreich – wurde das Lied zum Nummer-Eins-Hit. In den US-Charts stieg es bis auf Platz drei, wie auch das dazugehörige Album „A Little Bit Of Mambo“, das in den USA mit Dreifachplatin ausgezeichnet wurde. Während einer TV-Show lernte Lou Bega im vergangenen Jahr die Hermes House Band kennen, die seit mehr als 15 Jahren beständiger Gast in den internationalen Charts ist. Ihre Versionen bekannter Hits wie „I Will Survive“, „Country Roads“ und „Is This The Way To Amarillo?“ machten aus ihr Europas bekannteste Party-Band. Gemeinsam landeten sie im Winter mit der Single „Snow Girl“ einen Hit. Nachmittags, ab 16.00 Uhr, stehen zunächst die Rostocker Jungs von Les Bummms Boys auf der Bühne. Mit Gitarre, Bass, Schlagzeug, Saxofon, Trompete und Posaune ausgestattet bringen sie ihren treibenden Sound in den Stadthafen. NDR 1 Radio MV Moderator Nils Söhrens führt durch das Bühnenprogramm.

Bereits am Donnerstag, 11. August, präsentieren NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ auf der Bühne im Stadthafen ab 17.00 Uhr die offizielle Eröffnung der 26. Hanse Sail, moderiert von Marko Vogt.

Am Sonnabend, 13. August, startet das Bühnenprogramm mit NDR 1 Radio MV Moderator Ralf Markert um 12.00 Uhr. Mit mehreren Live-Sets sorgen die Rockhouse Brothers (ab 14.00 Uhr) für Stimmung. Außerdem gibt’s Swing und Jazz mit der TU Big Band (ab 12.00 Uhr) aus Dresden. Gegen 17.00 Uhr wird zudem die Ankunft der HanseTour Sonnenschein erwartet.

Mit einem ökumenischen Gottesdienst mehrerer Rostocker Kirchengemeinden beginnt das Bühnenprogram am Sonntag, 14. August, um 11.00 Uhr. Im Anschluss singt der Gospelchor der Jugendkirche Rostock. Zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr kommen zum Abschluss The Jive Sharks auf die Bühne.

Das Bühnenprogramm am Donnerstagabend, 11. August, präsentiert N-JOY, das junge NDR Radioprogramm. NDR 2 übernimmt am Sonnabend, 13. August, ab 18.00 Uhr die Bühne. Die Künstler hierfür werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Darüber hinaus präsentiert NDR Info am Donnerstag, 11. August, und Freitag, 12. August, Satire und Live-Musik im Ursprung mit dem Ambulanzteam der „Intensiv-Station“, dem Joel Havea Trio und JOCO.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Nov 9 2015

Pop Styles – Vol. 2 by Various Artists erscheint am 13.11.2015

Pop Styles – Vol. 2 by Various Artists erscheint am 13.11.2015

Pop Styles 2 Coverart (Bildquelle: Fotolia & KHB Music)

Am 13.11. 2015 erscheint die zweiten Ausgabe der  Compilation Serie „Pop Styles“ Vol. 1. Das genreübergreifende KHB Music Compilation-Flaggschiff präsentiert 28 hochkarätige Hits internationaler und deutscher Stars & DJs, sowie diverse Songs trendiger Newcomer. Der musikalisch breit gefächerte Sampler bietet einen abwechslungsreichen Stilmix aus Pop, Dance, Hip-Hop und weiteren aktuell angesagten Musikrichtungen.

Various Artists – Pop Styles – Vol. 2

Release Date: 13/11/2015 (PreSale: 06.11.2015)
Label: KHB Music

PreSale-Links

iTUNES – https://itun.es/de/jmAT-
AmazonDE –  http://amzn.to/1WBpT99
AmazonUS – http://amzn.to/1Sv6eSB
AmazonUK – http://amzn.to/1NToNOH

Check also POP STYLES VOL.1

http://bit.ly/popstylesvol1-amazonDe
http://bit.ly/Pop-Styles-Vol1-itunes

KHB Music ist ein Mainstream Pop-EDM Label, welches als Geschäftsbereich der Firma KHB Marketing Sven Hessel im Jahr 2005 gegründet wurde. Das Label geht vor allem mit der Zielsetzung an den Start, moderne und trendige Musik international zu vermarkten. KHB Music hat sich auf den Bereich der Unterhaltungsmusik spezialisiert. Vor allem Mainstream Pop-Acts werden durch uns vertreten, aber auch chartorientierte Club, Dance und Rock Produktionen gehören zu unserem Repertoire.

Firmenkontakt
KHB Marketing Sven Hessel
Hessel Sven
Bahnhofstrasse 70
08547 Plauen
03741529598
info@khb-music.de
http://www.khb-music.de

Pressekontakt
KHB Music
Sven Hessel
Bahnhofstrasse 70
98547 Plauen
03741529598

info@khb-music.de
http://www.khb-music.de/

Okt 7 2015

Spektakuläre Closing Party der fünften Saison im Ushuaïa Ibiza Beach Hotel

12 Stunden Programm mit Auftritten von sensationellen Acts

Spektakuläre Closing Party der fünften Saison im Ushuaïa Ibiza Beach Hotel

München/Playa d“en Bossa, Oktober 2015: Am vergangenen Samstag, den 03. Oktober 2015 veranstaltete das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel eine weitere unvergessliche Closing-Party. Ibizas populärste Party-Location sagte mit Beats von Apollonia, Andrea Oliva, Nina Kraviz and Joris Voorn und vielen anderen Top-Acts „adios“ zu einer erfolgreichen fünften Saison.

Die Party mit insgesamt neun Live-Sets von bekannten EDM-Künstlern und Produzenten wurde über insgesamt zwölf Stunde gefeiert. Neben besten EDM genoss die Party-Crowd atemberaubenden Akrobatikshows und Lichteffekte. Partygänger wurden zu diesem besonderen Event am Eingang mit einer Installation aus Vintage TV-Geräten begrüßt. Zudem zwinkerte ein gigantisches Hologramm eines Augenpaars synchron mit der Bewegungen der Person die sich darunter befand. Getreu dem Veranstaltungsmotto #closeyoureyes wurde die Bühne mit LED Licht-Projektionen wie ein menschliches Auge gestaltet. Die Partygäste hatten Dank der Bodypainting Künstler vor Ort die Möglichkeit sich den Körper mit Motiven in Form von Augen verzieren zu lassen.

Das Closing-Event startete um 12 Uhr mit Deep House Beats des Londoner Duos Eli & Fur, die von den Tänzern des Ushuaïa im Hintergrund mit einer eindrucksvollen Wassershow begleitet wurden. Um 13.30 Uhr übernahm einer von Ushuaïa“s meist-gefeierten Acts Los Suruba die Bühne. Das spanische DJ-Team, Headliner von Ushuaïa“s wöchentlicher Partyreihe ANTS, kreierte ein perfektes Abschlusset und brachten die Menge einmal mehr zum Beben. Uner & Agoria versorgten die Partygäste mit melodischen Tech-House Beats und ihren berauschenden Tracks. Nicht einmal die vereinzelten Regentropfen konnten die Stimmung trüben, als im Anschluss die nächste Acts folgten: Maya Jane Coles, bekannt als Meisterin des eleganten Deep House und Nina Kraviz rauen Techno Beats. Der Schweizer Produzent Andrea Oliva, der den Erfolg seines im Sommer veröffentlichten Debüt-Albums 4313 feierte, wusste genau was die Partygäste wollen: nur den besten Underground Techno House.

Für das Finale in den Morgenstunden verblieben zwei weitere sensationelle Acts. Joris Voorn & Nic Fanciulli, fester Bestandteil der Daytime-Party „La Familia“, mischten ihre Hits der Saison mit frischen Techno Beats und heizten der Party-Crowd für den Headliner der Nacht Apollonia ein. Dyed Soundorom, Dan Ghenacia und Shonky, die zusammen Apollonia bilden, setzten der Closing Party im Ushuaïa Beach Hotel die Krone auf. Ihr episches drei-stündige Finalset wurde begleitet von einer Pyroshow mit Konfetti-Kanonen und Feuereffekten.

Der Closing-Event einer Rekord-Saison versammelte die größten Stars und die größten Fans von House, Techno House und Underground Techno. Allerdings ist das Event keineswegs als Abschied des Ushuaïa zu verstehen, sondern vielmehr als Vorgeschmack auf „ein baldiges Wiedersehen“ – das Hotel plant schon seinen Veranstaltungskalender für die Ibiza-Saison 2016.

Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit: http://bit.ly/1Q7BxkH

Über das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel:
Ushuaïa Ibiza Beach Hotel ( www.ushuaiabeachhotel.com/de/ ) ist ein luxuriöses Hotel in Playa d“en Bossa, das sich zum Ziel gesetzt hat, bestes Outdoor-Entertainment mit innovativen Hotelerlebnissen zu vereinen. Das Hotel setzt sich aus zwei Gebäuden mit insgesamt 417 Zimmer und Suiten zusammen: The Ushuaïa Club mit seiner unverkennbaren Pool-Bühne und The Ushuaïa Tower mit großartigem Mittelmeerblick. Entworfen, um allen Bedürfnissen anspruchsvoller Reisender gerecht zu werden, die sich nach Spaß und Unterhaltung auf Ibiza sehnen, bietet Ushuaïa eine Vielfalt an Optionen – von Zimmern mit Poolzugang bis hin zu Nonstop Daytime-Partys mit internationalen Top DJs. Das Angebot an Restaurants und Bars reicht von Ibizas erstem Premium Steakhouse „Montauk“ bis hin zum Sushi und Tepanyaki im „Minami“, der Oyster & Caviar Bar, welche die Partygänger direkt am Pool mit Delikatessen und Cocktails versorgt oder das beliebte „Ushuaïa Beach Club Restaurant“ direkt am wunderschönen Sandstrand von Playa d“en Bossa.

Palladium Hotel Group ist eine spanische Hotelgruppe mit über 50 Hotels in Spanien, Mexiko, der Dominikanischen Republik, Jamaika, Italien und Brasilien. Die Palladium Hotel Group ist Teil der Grupo Empresas Matutes (GEM).

Firmenkontakt
Palladium Hotel Group
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
crouch@bprc.de
http://www.palladiumhotelgroup.com/de/

Pressekontakt
BPRC Public Relations
Scott Crouch
Maximilianstr. 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
crouch@bprc.de
http://www.bprc.de

Mai 20 2015

Jimmy Somerville, Lotto King Karl und The Rubettes feat. Alan Williams bei NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ Sommertour 2015

Der Startschuss fällt in Barmbek: NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ beginnen ihre diesjährige Sommertour am Sonnabend, 1. August. Mit dabei ist dann die Band The Rubettes feat. Alan Williams. Eine Woche später, am Sonnabend, 8. August, holen NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ Lotto King Karl & Die 3 Richtigen und die Hermes House Band nach Lurup. Zum Abschluss der diesjährigen Sommertour am Sonnabend, 15. August, stehen schließlich Jimmy Somerville und Marquess auf der Bühne in Volksdorf. Die NDR Moderatoren Anke Harnack und Christian Buhk führen durchs Programm. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 17.00 Uhr.

Mitten auf dem Bert-Kaempfert-Platz in Barmbek steht die große NDR Bühne zum Auftakt der Sommertour. Die Besucher dürfen sich auf die legendären The Rubettes feat. Alan Williams freuen: Mit „Sugar Baby Love“ schrieben The Rubettes 1974 Musikgeschichte. In ihrer Heimat Großbritannien, in Deutschland sowie in zahlreichen weiteren Ländern schoss der Song sofort an die Spitze der Charts. Weitere Hit-Singles folgten: „Tonight“, „Juke Box Jive“, „I Can Do It“, „Foe-Deeh-Oh-Dee“ und „Ooh La La” machten The Rubettes zu einer der erfolgreichsten Bands der 70er Jahre. Dass die Band rund um Gitarrist, Sänger und Gründungsmitglied Alan Williams auch nach mehr als 40 Jahren Bandgeschichte noch nicht zum alten Eisen gehört, zeigt sie bei der NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ Sommertour in Barmbek. Ein weiterer Top-Act wird das Live-Programm noch ergänzen.

In Lurup wird die Luruper Hauptstraße (Ecke Lüttkamp) zum Sommertour-Areal. Partystimmung versprechen Lotto King Karl & Die 3 Richtigen und die Hermes House Band: Benannt nach der Rotterdamer Studentenverbindung „Sociëteit Hermes“, erspielte sich die Hermes House Band zunächst einen Namen in den Niederlanden – bis sie weltweit in die Charts einstieg. Seit mehr als 15 Jahren ist die Band mittlerweile beständiger Gast in den internationalen Charts. Die niederländische Pop-Gruppe überzeugt ihre Fans mit aktuellen und mitreißenden Versionen bekannter Hits wie „I Will Survive“, „Country Roads“ und „Is This The Way To Amarillo?“. Anfang Juni erscheint ihr neues Album „Party Break“ mit der aktuellen Single „One Life“. Und natürlich liegt der Schwerpunkt der Band eindeutig auf ihren Live-Shows: Lurup darf sich auf echte Party-Giganten freuen. Ein echter Gigant ist auch Lotto King Karl. Er gehört zu Hamburg wie der Hafen. Nach Lurup kommt er mit den „3 Richtigen“ in kleiner Bandbesetzung. Klassiker wie „Hamburg, meine Perle“, „Wo ist eigentlich Frank?“, „Keine Grenzen, keine Zäune“ und „Bis der Arzt kommt“ werden also in einer intimeren publikumsnahen Version auf die Bühne gebracht.

Beim großen Finale verwandelt sich der Volksdorfer Markt in eine Tanzfläche, wenn Jimmy Somerville und Marquess für Stimmung sorgen: Mit „Homage“ meldete sich Jimmy Somerville im März 2015 mit einem erfrischenden Disco-Album, das nahtlos an seine großen Hits aus den 80ern und 90ern anknüpft, zurück. Als Kopf der Bands Bronski Beat („Smalltown Boy“, „Hit That Perfect Beat“) und The Communards („Don’t Leave Me This Way”, “Never Can Say Goodbye”) wurde er zum Markenzeichen des Dance- und Synthie-Pops. Seit 1989 landete er als Solo-Künstler zahlreiche Hits wie „You Make Me Feel (Mighty Real)“ und „It Hurts So Good“. Latino-Pop der allerfeinsten Sorte bringt Marquess nach Volksdorf. Seit ihrer Debüt-Single „El Temperamento“ – die zum Sommerhit des Jahres 2006 wurde – legten die Jungs mit zahlreichen Hits wie „Vayamos Companeros“, „La Vida Es Limonada“, „Arriba“ oder „Bienvenido“ nach. Auf ihrem aktuellen Album „Favoritas“ huldigen die Hannoveraner ihren Vorbildern. Mit ihren Neu-Interpretationen von spanischen und lateinamerikanischen Klassikern beweisen sie, dass der Latino-Pop in Norddeutschland seine Heimat gefunden hat.

Mit dabei ist außerdem die Papermoon Showband. Mit den besten Hits aus mehreren Jahrzehnten wird sie das Publikum begeistern.

Bevor die Bands auf die Bühne kommen, wird es bereits mächtig spannend. Denn dann geht es um die Einlösung der „Stadtteilwette“. Rund eine Woche vor der Veranstaltung geben NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ die Aufgabe für die Stadtteile bekannt. Im Anschluss können sich die Menschen im Stadtteil mit Improvisationstalent, Kreativität und vor allem viel Spaß auf die Lösung der Aufgabe vorbereiten – ob dies gelingt, zeigt sich schließlich am Abend der Sommertour.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist kostenfrei.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Okt 14 2014

Simplify your Soul – Das Ende der Liebe

Das Regiedebüt des Berliner Schauspielers Markus Boestfleisch kommt Ende 2014 in die deutschen Kinos

Simplify your Soul – Das Ende der Liebe

„Simplify your Soul – Das Ende der Liebe“ von Markus Boestfleisch feiert Premiere am 23.10.14

„Simplify your Soul – Das Ende der Liebe“, das Regiedebüt des Berliner Schauspielers Markus Boestfleisch, in Zusammenarbeit mit FKK Film und Cornelsen Films, feiert am 23. Oktober 2014 große Premiere im Babylon Kino Berlin. Ein besonderer Film über die Liebe, finanziert ohne Fördermittel, gedreht an Schauplätzen in Berlin, Düsseldorf und der Schweiz mit internationaler Besetzung.

Simplify your Soul ist ein Film über die Liebe. Nicht die alles Überbrückende, sondern die echte Liebe mit ihren Schwächen, ihrer Sprunghaftigkeit und ihrem Egoismus.

Kurzsynopsis: Eine Stadt, ein Mann, eine Frau. Diesmal das glitzernde Zürich. Die Protagonisten: Karl und Lisa. Sie verlieben sich. Das alte Schema. Doch Karl ist ein Verlierer, nimmt Drogen, leiht sich Geld und ist überall verschuldet. Sinn für Verantwortung ist im fremd. Er lebt von heute auf morgen, ist bindungsunfähig und bewegt sich auf den Abgrund zu. Erst als er Lisa verliert und einen schweren Absturz hat, beginnt er nicht nur um sie, sondern auch um sich zu kämpfen. Lisa ist enttäuscht von Karls Lebensstil. Aber auch sie ist kein Paradebeispiel für Verantwortung. Beide rennen vor der Realität davon. Und wie ist das eigentlich mit „Hingabe“, „Freiheit“ und „Vertrauen“?

Simplify your Soul, das Regiedebüt des Schauspielers Markus Boestfleisch, ist aus mehreren Gründen besonders.

Zum einen entstand der Film ohne herkömmliche Förder- und Hilfsmittel, vorbei an den bekannten Wegen der deutschen Filmindustrie, finanziert nur durch die Unterstützung von Familie und Freunden. Alle Schauspieler des Projektes vereinbarten eine Gagenrückstellung, um den Film zu ermöglichen.

Zum anderen stand die Fertigstellung des Films auf der Kippe. Der Film war nahezu fertig, als Boestfleisch von April 2012 bis Anfang 2013, aufgrund eines Betrugsdeliktes ohne Vorsatz aus dem Jahre 2007, ins Gefängnis muss. Aus dem Gefängnis heraus stellt er den Film mithilfe seines Cutters Martin Oberhaus fertig; alles telefonisch ohne visuelle Unterstützung.

Bei Simplify your Soul wirkten sowohl Deutsche als auch Schweizer Persönlichkeiten mit. Die bekanntesten Namen dürften Schauspieler und Model Urs Althaus und das Supermodel Nadine Strittmatter sein. Urs Althaus wurde international bekannt als erstes schwarzes Model auf Cover des Magazins GQ. Seine Rolle in „Der Name der Rose“, wo er an der Seite von Sean Connery zu sehen war, verhalf ihm auch als Schauspieler zum Durchbruch. Eine weitere Hauptrolle ist mit Philippe Reinhardt besetzt. Auch Markus Boestfleisch ist in einer Nebenrolle zu sehen.

„Mein Film Simplify your Soul erzählt Dinge, die ich kenne. Die Frage der Freiheit war, ist und bleibt für mich essentiell, im echten Leben und in der Fiktion. Genau wie das Thema Bindung. Bindung an Menschen, Bindungen an Ideen, meine Bindung zu Gott. Ich wollte vor allem einen Film machen, als Regisseur, Autor und Produzent, ganz alleine – mit Freunden. Einen Auftrag habe ich nicht. Mir ist wichtig, dass Menschen die sich den Film anschauen, zumindest für 90 Minuten versuchen eine Bindung einzugehen. Der Plot stand bevor ich das Buch „Das Ende der Liebe – Gefühle im Zeitalter der unendlichen Freiheit“ von Sven Hillenkamp in die Finger bekam. Die Lektüre hat mich derart beeindruckt, so dass sich nun einige seiner Texte im Film widerspiegeln“, beschreibt Regisseur Markus Boestfleisch seine Motivation und Inspiration.

Zeitgleich mit der Filmpremiere am 23. Oktober 2014 wird die Gründung der Produktionsfirma Clara Films GmbH gefeiert, bei der Markus Boestfleisch als ausführender Produzent tätig ist.

„Simplify your Soul“ startet bundesweit mit zunächst 12 Kopien in Art House Kinos. Weitere Informationen zu diesen Vorführen sind demnächst auf der Homepage des Films zu lesen.

Weitere Informationen zum Film:
Offizielle Webseite zum Film
Facebook-Fanseite

Zeitgleich mit der Filmpremiere am 23. Oktober 2014 wird die Gründung der Produktionsfirma Clara Films GmbH gefeiert.

Die digitale Pressemappe mit Pressemitteilung, Expose zum Film und Plakat erhalten Sie per Download unter diesem Link: https://www.dropbox.com/s/xlrocqc3mu8xv5n/SYS-EPK.zip?dl=0

Clara Films ist eine neugegründete Filmproduktion mit Sitz in Berlin, die sich auf die Umsetzung von Art House Filmen spezialisiert hat. „Simplify your Soul“ von Markus Boestfleisch ist der erste Film, den Clara Films produziert hat. Weitere Filme sind in Arbeit.

Firmenkontakt
Clara Films GmbH
Markus Boestfleisch
Bergstrasse 64
10115 Berlin
030-89 39 82 18
mb@clara-films.com
www.clara-films.com

Pressekontakt
koemmPR
Sandrina Koemm
Sächsische Str. 38
10713 Berlin
030-89 39 82 18
office@koemm-pr.de
www.koemm-pr.de

Okt 13 2014

David Bowie is: Der Film zur Ausstellung ab 18.11. in den Kinos

Die Dokumentation zur bahnbrechenden Ausstellung kommt ab dem 18. November in die UCI Kinos in Deutschland und Österreich, sowie in einige ausgesuchte Art House Kinos

David Bowie is: Der Film zur Ausstellung ab 18.11. in den Kinos

David Bowie is: Der Film zur bahnbrechenden Erfolgsausstellung ab 18.11. in den Kinos

Zwischen Expressionismus und Nachtleben dokumentiert der Kinofilm zur Ausstellung eindrucksvoll die visionäre Schaffenskraft eines der einflussreichsten Künstler der jüngeren Musikgeschichte: David Bowie

Ein Dokumentarfilm über die bahnbrechende „David Bowie“-Ausstellung, die vom Victoria and Albert Museum, London kuratiert wurde. Von The Times als „stylish und empörend“ und The Guardian als „Triumph“ beschrieben, zeigt die Ausstellung eine bemerkenswerte Sammlung von Fotografien, Bühnenkostümen und andere seltene Besitztümer der David Bowie Archive. Die Ausstellung war in London, Toronto und Sao Paulo ein Riesenerfolg und in Berlin vom ersten Moment an ausverkauft.

Der Film nimmt den Zuschauer mit auf eine außergewöhnliche Reise durch die „David Bowie“-Ausstellung mit besonderen Gästen, darunter der legendäre japanische Mode-Designer Kansai Yamamoto, Pulp Frontmann Jarvis Cocker und andere Zeitzeugen, die die Geschichten von Bowies künstlerischer Karriere dokumentieren.

Die Kuratoren der Ausstellung, Victoria Broackes und Geoffrey Marsh, geben faszinierende Einblicke in die Kreativität und die Entwicklung von Bowies Ideen. Sie zeigen die denkwürdigsten Musik-Videos und Original-Kostüme, sowie weitere persönliche Gegenstände, die nie zuvor zu sehen waren, wie handschriftliche Texte, Coverbilder, Set-Designs und Tagebucheinträge.

Die multimedial inszenierte Ausstellung über den Ausnahmekünstler, deren Highlights im Film gezeigt werden, zeigt wie Bowie spielerisch Grenzen zwischen Traum, Realität, Genre und Gender überwindet. Dabei stehen die Vielseitigkeit von David Bowies Werk und das enge Wechselspiel zwischen den verschiedenen Disziplinen und Ausdrucksformen im Mittelpunkt.

Regisseur Hamish Hamilton, BAFTA-Gewinner und Vorsitzender der Academy Awards sowie der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2012 in London, schafft es in seinem Kinofilm zur Ausstellung den progressiven Geist Bowies durch eine umfassende, audiovisuelle Inszenierung zu spiegeln. Die Dokumentation wird von weltweit Omniverse Vision vertrieben. Die Beratung für Deutschland hat die Berliner Agentur Starlounge TV übernommen.

„David Bowie is“ kommt ab dem 18. November in viele deutsche UCI und Art House Kinos. Den Trailer, eine Liste der aufführenden Kinos und Ticketvorbestellungen gibt es auf: www.omniversevision.com/davidbowieis

Kurz bevor der Film in die deutsche Kinos kommt, veröffentlicht Parlophone/Warner Music am 14. November die definitive BOWIE-Sammlung „Nothing Has Changed“ als 3CD, 2CD, Doppel-Vinyl-Album und digitalen Download mit jeweils eigenem Artwork. „Nothing has changed enthält neben bisher, unveröffentlichtem Material die brandneue Single „Sue (Or In A Season Of Crime)“, welche am gleichen Datum in limitierter Auflage als 10″-Vinyl und zum Download erscheint. Weitere Informationen unter www.warnermusic.de

FAKTEN
– Der Ticketverkauf startet am 14. Oktober 2014
– Der Dokumentarfilm wird in allen UCI Kinos in Deutschland und Österreich gezeigt, sowie in ausgesuchten Art House Kinos in Deutschland.
– David Bowie is, der Dokumentarfilm, wird in den UCI Kinos in Deutschland und Österreich am 18.11. um 20 Uhr + am 23.11. um 17 Uhr gezeigt.
– Weitere Vorführtermine sowie eine Liste aller teilnehmenden Kinos finden Sie unter: www.davidbowie.com/davidbowieis

Über Omniverse Vision
Omniverse produziert und vertreibt einzigartige Inhalte für alle Mediakanäle mit einem speziellen Fokus auf Live Event Kino. Gegründet in 2010, hat Ominverse seither ein Netzwerk von digitalen Vertriebspartnern in über 60 Ländern weltweit aufgebaut und so Zugang zu mehr als 5.000 Kinos erhalten. Weitere Informationen unter www.omniversevision.com

KONTAKTE

Dokumentarfilm „David Bowie is“

Presse Distribution Deutschland
Starlounge TV
Sandrina Koemm und Lillemor Mallau
T + 49 (0)30 89 39 82 18
presse@starlounge-tv.de

Warner Music Deutschland
Sabine Beyer
sabine.medienagentur@t-online.de

UCI Kinowelt
Nadine Breuer
T+49 (0)234 937 19 – 75
breuer.n@uci-kinowelt.de

Starlounge TV führt seit vielen Jahren erfolgreich die Vermarktung von u.a. Extremsportfilmen in Europa durch. Als neues Geschäftsfeld sind nun Musikdokumentation und Art House Filme im Portfolio. Geschäftsführerin Lillemor Mallau ist außerdem als Beraterin für internationale Distributionsfirmen tätig.

Firmenkontakt
Starlounge TV
Lillemor Mallau
℅ koemmPR, Sächsische Str. 38
10713 Berlin
030-89 39 82 18
office@koemm-pr.de
www.koemm-pr.de

Pressekontakt
koemmPR
Sandrina Koemm
℅ koemmPR, Sächsische Str. 38
10713 Berlin
030-89 39 82 18
office@koemm-pr.de
www.koemm-pr.de