Posts Tagged HTML5

Sep 26 2018

Corel launcht MindManager 2019 für Windows

Neue Visualisierungsmöglichkeiten, intelligente Automatisierungsfunktionen und zusätzliche Ansichten, erweitern die Möglichkeiten Zusammenhänge herzustellen und den Überblick zu behalten

Corel launcht MindManager 2019 für Windows

Alzenau, 26. September 2018 – Ab heute ist MindManager® 2019 für Windows verfügbar. Die neue Version eröffnet Unternehmen und Anwendern neue Möglichkeiten, Informationen zu betrachten, zu erstellen und zu kommunizieren. MindManager 2019 für Windows bietet eine Fülle neuer Funktionen: Mit den SmartRules™ lassen sich Prozesse und Workflows automatisieren, mit Smart Shapes können gemeinsam benutzte Informationen ergänzt werden und mit den leistungsfähigen Tagging- und Symbol-Ansichten erhält der Anwender eine 360°-Perspektive seiner Projekte.

MindManager 2019 gibt den Unternehmen neue Möglichkeiten an die Hand, wie sich Informationen austauschen, Teams zusammenführen und die Produktivität steigern lassen. Leistungsfähige Features und Funktionen helfen jedermann, verständlich zu kommunizieren und Aufgaben umzusetzen.

SmartRules: SmartRules gehen weit über die Möglichkeiten der bekannten bedingten Formatierung hinaus, weil sich mit ihnen Workflows nicht nur darstellen, sondern auch steuern und beschleunigen lassen. Mit SmartRules lassen sich Regeln definieren, nach denen Zweigsymbole, Zweigeigenschaften, Tags sowie Fortschritts- und Prioritätenmarkierungen auf Grundlage bestimmter Trigger gesetzt und geändert werden können.

Objekte und Smart Shapes: Mit zwölf neuen Objekten und den Smart Shapes lassen sich die in MindManager erstellten Map-Inhalte ergänzen, verdeutlichen und erweitern. Zweige können gruppiert werden, um unterschiedliche Prioritäten hervorzuheben. Konfigurierbare Smart Shapes und Objekte lassen sich zudem so miteinander kombinieren, dass sich neue Vorlagen und Diagrammtypen erstellen lassen.

Tagging-Ansicht: Die Tagging-Ansicht gibt einen Fortschrittsüberblick und gewährleistet so eine termingerechte Projektarbeit. Inhalte können im Stil einer Kanban-Tafel angezeigt werden. Die jeweilige Ansicht kann individuell nach benutzerdefinierten Tagging-Gruppen angepasst und verwaltet werden. Aufgaben lassen sich blitzschnell aktualisieren, indem Zweige per Drag-and-Drop von einer Tagging-Gruppenspalte in eine andere gezogen werden.

Symbol-Ansicht: Mit dieser Ansicht lassen sich Map-Inhalte nach Priorität, Fortschritt oder einem der mehr als 500 neuen und optimierten Symbole geordnet anzeigen. Damit schnell und effizient gearbeitet werden kann, lassen sich per Drag-and-Drop mühelos Zweigsymbole innerhalb der Ansicht hinzufügen und ändern.

Zweigbreiten definieren und angleichen (Match Width): Mit dieser Funktion wird sichergestellt, dass sich das Publikum bei einer Präsentation auf den Inhalt konzentriert und nicht auf die Struktur. Es können zudem Zweiggrößen standardisiert werden, um Präsentationen ansprechender zu gestalten.

HTML5 Export und Veröffentlichungsfunktionen (Publisher): Der nahtlose Austausch einfacher, verständlicher und navigierbarer Maps bringt die Kommunikation und die Projekte enorm voran. Exportierte und veröffentlichte Maps können aufgrund von Symbolen, Tags, Ressourcen u. v. m. gefiltert werden.

Vorlagen: Es sind 15 neue Visualisierungs-Vorlagen verfügbar, darunter Kanban-, Trichter- und Matrix-Diagramme und vieles mehr.

Designs: Zur Auswahl stehen über 40 neue Designs mit frischen Farben und modernen Schriften. Mit einem Mausklick lassen sich das Erscheinungsbild und die Aussage einer Map verändern, etwa um verschiedene Zielgruppen gezielter anzusprechen.

Intuitive Design-Editoren: Mit den Design-Editoren können maßgeschneiderte Visualisierungen gestaltet werden, um ein Branding, Inhalte und Business-Visionen widerzuspiegeln. Mühelos können Zweigtexte, Schriftarten, Linien, Farben und mehr angepasst werden, ohne die Struktur der Map zu verändern.

Gantt Pro-Optimierungen für MindManager Enterprise: Für Enterprise-Nutzer ist es nun einfacher in Gantt Pro neue, Vorgänger- und Nachfolgeraufgaben hinzuzufügen und mit ihnen zu arbeiten.

Darüber hinaus erleichtern und beschleunigen weitere Optimierungen die Erstellung und Verwaltung von Map-Inhalten. Die Verbesserungen betreffen u. a. die Menügestaltung, benutzerdefinierbare Zweigformen, anpassbare Linienstärken sowie Standardvorlageneinstellungen. Zudem kann MindManager wie gewohnt zusammen mit anderen Business-Anwendungen verwendet werden, wie z. B. Microsoft SharePoint und den gängigen Cloud-Speicherdiensten wie Box, Dropbox oder Google Drive.

Preisgestaltung und Verfügbarkeit
MindManager 2019 für Windows ist in Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Chinesisch und Japanisch verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung für eine Einzellizenz beträgt EUR 415,31. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Upgrade liegt bei 213,01 EUR. (Alle Preise verstehen sich inklusive MwSt.)

MindManager Enterprise mit Lizenzvolumenstaffelung und Wartungsoptionen, ist für Teams ab fünf Nutzern verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mindmanager.com/enterprise Die kostenlose 30-Tage-Testversion gibt es unter: www.mindmanager.com/de/MyFreeTrial

MindManager vereinfacht das Sammeln, Organisieren und Teilen von Informationen und hilft dadurch Einzelanwendern, Teams und Unternehmen, ihre Arbeit schneller zu erledigen. MindManager stellt Ideen und unstrukturierte Daten in visuellen dynamischen Maps dar und sorgt somit für mehr Verständlichkeit und eine bessere Kontrolle des Zeit- und Arbeitsaufwands. Weltweit nutzen Millionen von Menschen MindManager zum Brainstormen, der Planung und Umsetzung von Projekten sowie der Kommunikation von Wissen und Informationen. Mindjet ist ein Geschäftsbereich der Corel Corporation. Weitere Informationen unter www.mindjet.com

Über Corel
Corel zählt zu den weltweit führenden Softwareunternehmen. Unsere Mission ist einfach: Wir wollen Menschen helfen, neue Ebenen der Kreativität, Produktivität und Erfolg zu erreichen. Weitere Informationen unter www.corel.com

© 2018 Corel Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Corel, das Corel Logo, das Corel Ballon Logo, MindManager, das MindManager Logo und Mindjet sind in Kanada, den USA bzw. anderen Ländern Marken oder eingetragene Marken der Corel Corporation bzw. ihrer Tochtergesellschaften. Alle anderen hier erwähnten Marken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer. Patente: www.corel.com/patent

Firmenkontakt
Corel GmbH – Mindjet
Pascale Winter
Siemensstraße 30
63755 Alzenau
06023 – 9645508
06023 – 9645-60
pascale.winter@mindjet.com
http://www.mindjet.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 66 92 22
089 60 66 92 23
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Apr 17 2018

iTAC auf der HANNOVER MESSE 2018: MES mit verstärktem Fokus auf HTML5-Clients

Spezialist für Manufacturing Execution Systems setzt auf hohe Flexibilität, Mobile-Fähigkeit und Usability

iTAC auf der HANNOVER MESSE 2018: MES mit verstärktem Fokus auf HTML5-Clients

iTAC auf der HANNOVER MESSE 2018: MES mit verstärktem Fokus auf HTML5-Clients

Montabaur, 17. April 2018 – Die iTAC Software AG ( www.itacsoftware.de), ein führender MES-Hersteller im Marktsegment der diskreten Fertigungsindustrie, hat sein Portfolio von HTML5-Web-Apps ausgebaut. Diese zukunftsorientierte Technologie stellt das Unternehmen auf der HANNOVER MESSE (23.-27. April) am Stand D26 in Halle 7 vor. Damit legt iTAC mit seinem Manufacturing Execution System verstärkt den Fokus auf Plattformunabhängigkeit, Flexibilität, Mobile-Fähigkeit, Benutzerfreundlichkeit und einfache Verteilung. Die MES-Funktionalitäten und Nutzeneffekte der iTAC.MES.Suite werden auf der Messe in verschiedenen Live-Demos sowie anhand von Use-Cases vermittelt.

iTAC hat sich auf MES-Lösungen entlang der Supply-Chain in der Produktion spezialisiert. Im Mittelpunkt steht dabei das seit vielen Jahren im Markt etablierte Manufacturing Execution System iTAC.MES.Suite, das kontinuierlich gemäß den neuesten Marktanforderungen weiterentwickelt wird.

Auf der Messe stellt iTAC die aktuellen HTML5-Web-Apps in den Mittelpunkt. Webclient-Technologien wie HTML5 ermöglichen die Entwicklung moderner Web-Applikationen und erhöhen beim Einsatz eines MES in der Fabrik die Zukunftsfähigkeit und den Handlungsspielraum der Lösung. „Es werden beispielsweise immer mehr fest installierte Bedienstationen an der Anlage durch mobile Geräte ersetzt oder um sie ergänzt. So lässt sich jederzeit ortsunabhängig auf Daten und Ereignisse zugreifen. Unsere HTML5-Web-Apps nutzen alle Möglichkeiten der aktuellen Web-Technologien zur Umsetzung von plattformunabhängigen Anwendungen mit einem modernen, intuitiven Look and Feel für beliebige – auch mobile – Endgeräte“, erklärt Volker Burch, Vice President Advanced Technology der iTAC Software AG.

Flexibel: vom Handarbeitsplatz über die Überwachung bis zur Prognose
Unabhängig vom Endgerät, der Plattform und dem Betriebssystem lassen sich somit Anwendungen oder Verfahren in die Fertigungsprozesse integrieren und mobil bedienen, beobachten und steuern. Statische und interaktive Prozesse können einfach verbunden werden – ob am Handarbeitsplatz (manuelle Montageschritte, Montageanweisungen, Reparaturen etc.), zur Überwachung (Status, Fehler, Alarm etc.) oder für Analysen und Prognosen.

Auf der HANNOVER MESSE zeigt iTAC entsprechende Use-Cases. Hierzu zählt der HTML5-basierte „Work Instruction Client“ zur Operator-Führung an Handarbeitsplätzen. Hier werden dem Operator die jeweils gültigen Arbeitsanweisungen eines Auftrags automatisch an beliebigen Arbeitsplätzen angezeigt und unterstützen den Mitarbeiter so bei seiner täglichen Arbeit. Zwei weitere HTML5-basierte Clients („Batch Assembly“ und „Batch Merge“) dienen zum Anlegen und Verbau von Batches.

Diese und weitere Innovationen zeigt iTAC auf der HANNOVER MESSE (23. bis 27. April) am Stand D26 in Halle 7.

Die iTAC Software AG, ein eigenständiges Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaukonzerns Dürr, bietet internetfähige Informations- und Kommunikationstechnologien für die produzierende Industrie. Das 1998 gegründete Unternehmen zählt in Deutschland zu den führenden MES-Herstellern. Die iTAC.MES.Suite ist ein ausgereiftes Manufacturing Execution System, das weltweit bei Unternehmen unterschiedlicher Industriezweige wie Automobil/-zulieferung, Elektronik/EMS/TK, Medizintechnik, Metallindustrie und Energie zum Einsatz kommt. Weitere Systeme und Lösungen ermöglichen die Umsetzung von Industrie 4.0- und IIoT-Anforderungen. Die Philosophie von iTAC ist es, Menschen, Daten und Systeme miteinander zu verbinden.

Die iTAC Software AG hat ihren Hauptsitz in Montabaur in Deutschland sowie eine Niederlassung in den USA und verfügt über ein weltweites Partnernetzwerk für Vertrieb und Service.

Der Dürr-Konzern zählt zu den weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauern. Produkte, Systeme und Services von Dürr ermöglichen hocheffiziente Fertigungsprozesse in unterschiedlichen Industrien. Rund 60% des Umsatzes entfallen auf das Geschäft mit Automobilherstellern und -zulieferern. Weitere Abnehmerbranchen sind zum Beispiel der Maschinenbau, die Chemie- und Pharmaindustrie und die holzbearbeitende Industrie.

Firmenkontakt
iTAC Software AG
Michael Fischer
Aubachstraße 24
56410 Montabaur
+49 (0)2602 1065-217
michael.fischer@itac.de
http://www.itacsoftware.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Mrz 13 2018

Indoor-Navigation für alle

easyGuide maps engine von 3d-berlin integriert Indoor-Karten und Navigationsfunktionen in beliebige Anwendungen

Berlin, 13. März 2018. Zusätzlich zu seinen schlüsselfertigen Lösungen für die Gebäudenavigation bietet 3d-berlin ab sofort das neue Kartenmodul „easyGuide maps engine“ mit Developer-API an. Die performante und ressourcenschonende Lösung erlaubt es, beliebige Anwendungen mit HTML5-Unterstützung, z. B. mobile Apps, Webseiten, Digital-Signage-Plattformen oder Raumbuchungssysteme, schnell und einfach um eine ansprechende Gebäudekarte mit umfangreichen Navigationsfunktionen zu erweitern.
Die leistungsfähigen und bewährten easyGuide-Lösungen von 3d-berlin nutzen komplexe dreidimensionale Wegenetze und intelligente Wegfindungsalgorithmen, um Anwendern die Orientierung in Gebäuden oder auf unübersichtlichem Gelände zu erleichtern und sie wie bei der vertrauten Outdoor-Navigation schnell zum gewünschten Ziel zu leiten. Weltweit setzen Unternehmen, Behörden, Krankenhäuser oder Einkaufszentren auf Produkte von 3d-berlin.
Mit der neuen easyGuide maps engine können Partner oder Kunden diese Technologie jetzt mit minimalem Aufwand auch in eigene Anwendungen integrieren. Das Kartenmodul bietet eine nach Nutzervorgaben maßgeschneiderte 2D- oder gerenderte 3D-Karte der Räumlichkeiten sowie eine Vielzahl interaktiver Karten- und Navigationsfunktionen, darunter zoombare Detailstufen (Level of Detail), Positions- und Zielmarkierungen und eine Schritt-für-Schritt-Wegeführung. Die Lösung verarbeitet Positionsdaten (Länge, Breite, Ebene) von beliebigen Ortungssystemen, zeigt die aktuelle Position des Nutzers an („Blue Dot“) und berechnet abhängig von den Kundenwünschen den besten oder leichtesten Weg zum Ziel.
Eingebaute Steuerelemente ermöglichen eine sofortige Nutzung ohne weitere Anpassungen. Zusätzlich kann das Modul flexibel per API angesteuert und so nach eigenen Anforderungen erweitert werden. „Unser webbasiertes Kartenmodul ist plattform-, geräte- und lösungsunabhängig und somit für Entwickler bzw. den Kunden sehr vielseitig einsetzbar“, sagt Dipl.-Ing. Adrian Zentner, Geschäftsführer und Gründer von 3d-berlin. „Gleichzeitig ist es besonders performant – gerade große Konzerne mit mehreren Standorten brauchen eine interoperable, sichere und technisch skalierbare Lösung.“

Die 3d-berlin vr solutions GmbH aus Berlin entwickelt innovative Hightech-Softwarelösungen für die Indoor-Navigation. Das Unternehmen wurde 2010 von den Virtual-Reality-Spezialisten Dr. Björn Clausen und Dipl.-Ing. Adrian Zentner gegründet.
Die Lösungen „Guide3D“ (patentierte 3D-Indoor-Navigation) und „easyGuide“ (2D-Indoor-Navigation) sind bei Unternehmen, Behörden, Krankenhäusern oder Einkaufszentren auf drei Kontinenten im Einsatz. Die schlüsselfertigen, plattform- und geräteunabhängigen Anwendungen laufen auf Kiosksystemen, PCs und Mobilgeräten. Darüber hinaus stellt 3d-berlin hoch performante Indoor-Karten inkl. Navigationsfunktion zur Integration in beliebige Anwendungen bereit.

Firmenkontakt
3d-berlin vr solutions GmbH
Madlen Rehse
Geisbergstr. 16
10777 Berlin
+49 30 9210700-21
madlen.rehse@3d-berlin.com
http://www.3d-berlin.com

Pressekontakt
unlimited communications marketing gmbh berlin
Ernst Nill
Rosenthaler Str. 40-41
10178 Berlin
+49 30 280078-20
+49 30 280078 11
enill@ucm.de
https://www.ucm.de

Mrz 6 2018

CMC Markets führt CFD-Handelsplattform in die nächste Generation

Volle Rückerstattung der Prämie für nicht aktivierte garantierte Stopp-Loss-Aufträge

Frankfurt am Main, 06. März 2018 — CMC Markets ( www.cmcmarkets.de), einer der weltweit führenden Anbieter für CFDs (Contracts for Difference), hat seine Handelsplattform NextGeneration entscheidend weiter entwickelt und mit zahlreichen neuen Features an die Bedürfnisse der Kunden angepasst. Gleichzeitig wurde die garantierte Stopp-Loss-Order (GSLO) noch attraktiver gestaltet, so dass Kunden ihr Risikomanagement entscheidend verbessern und das Verlustrisiko noch effektiver begrenzen können.

„Die vollständig auf HTML5 basierende neue Version der Handelsplattform ist schneller, flexibler und intuitiver für unsere Kunden bedienbar. Allein von den Verbesserungen im Charting-Tool sind die Kunden, die in den vergangenen Wochen schon Zugang zur neuen Version hatten, mehr als begeistert“, so Craig Inglis, Head of Germany and Austria CMC Markets. Neben den zahlreichen neuen Charttypen, Indikatoren und Werkzeugen kann jeder Kunde die Plattform nun noch individueller gestalten und damit stärker an seine Wünsche anpassen. Ein erweiterter Wirtschaftskalender und eine breitere Palette in der Chartmuster-Erkennung runden das neue Angebot ab.

Highlight der neuen Version aber ist die vollständige Integration von CMC TV inklusive des Live-Chats in die Handelsplattform. Jochen Stanzl, Chefmarktanalyst und Macher von CMC TV freut sich über die revolutionären Veränderungen: „Märkte beobachten, Strategien und Ideen mit anderen Tradern, aber auch mit mir und den anderen Analysten von CMC Markets diskutieren und schließlich die Order platzieren – bequemer und professioneller kann Trading nicht sein. Wer sich für CMC Markets entscheidet, bekommt das All-Inclusive-Paket“, so Stanzl weiter.

Noch mehr Unterstützung im Risikomanagement erhalten die Kunden von CMC Markets mit der neuen Ausgestaltung der garantierten Stopp-Loss-Order (GSLO). Sollte die Order durch vorheriges Schließen der Position auf andere Weise nicht zum Einsatz kommen, bekommt der Trader die komplette Prämie auf sein Handelskonto zurückerstattet. „Zu jedem Zeitpunkt sein Verlustrisiko auf Euro und Cent genau zu kennen, und das auch noch kostenfrei, wenn der Trade aufgeht und die Order quasi nicht gebraucht wird, ist ein Quantensprung im CFD-Trading“, so Deutschland-Chef Inglis. „Versuchen Sie das Mal im normalen Aktienhandel, kein Broker kann und wird Ihnen ein solches Angebot machen!“

Mit den Verbesserungen in Plattform und Service stellt CMC Markets ein weiteres Mal seine Innovationskraft unter Beweis. „Gerade für professionelle Anleger bleiben wir damit Anlaufstation Nummer Eins, wenn es um einen starken Partner im Trading geht, auch und gerade vor dem Hintergrund der anstehenden regulatorischen Änderungen in Deutschland und Europa“, so Inglis weiter.

CMC Markets Frankfurt am Main ist eine Zweigniederlassung der CMC Markets UK Plc mit Sitz in London, einem der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. CMC Markets bietet Anlegern die Möglichkeit, Differenzkontrakte (Contracts for Difference oder kurz „CFDs“) über die Handelsplattform „Next Generation“ zu traden, und ist, gemessen an der Kundenzahl, der führende Anbieter von CFDs in Deutschland. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare. Alle Instrumente können long und short getradet werden. Kunden können auf der Plattform auch binäre Optionen in Form von Binaries und Countdowns handeln. Die 1989 von Peter Cruddas in London gegründete Unternehmensgruppe verfügt heute über Büros u.a. in Deutschland, Australien und Singapur. CMC Markets ist an der Londoner Börse notiert. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.cmcmarkets.de und www.cmcmarkets.com/group/

Firmenkontakt
CMC Markets
Craig Inglis
Neue Mainzer Strasse 46-50
60311 Frankfurt am Main
069 2222 44 053
c.inglis@cmcmarkets.com
http://www.cmcmarkets.de

Pressekontakt
Kranch Media
Thomas Kranch
Mozartstraße 30
64584 Biebesheim am Rhein
0151 1200 25 35
tk@kranch-media.de
http://www.kranch-media.de

Feb 20 2018

MindManager 11 für Mac kommt auf den Markt

Erweiterte Vorlagenbibliothek, fortschrittliche Mapping-Funktionen und verbesserte Freigabe-Optionen

MindManager 11 für Mac kommt auf den Markt

Ottawa/Alzenau, 20. Februar 2018 – Die seit heute verfügbare Version MindManager® 11 für Mac®, ist das bislang leistungsstärkste MindManager Release für Mac-Anwender. Es gibt ihnen ein noch eleganteres und effizienteres Tool an die Hand, mit dem sich Ideen ordnen, Aufgaben angehen und Ziele erreichen lassen.

Die neue Version von MindManager für Mac bietet in einer neu gestalteten Benutzeroberfläche erweiterte Mapping-Funktionen, neue Diagrammtypen und Vorlagen sowie einfache Möglichkeiten zur Freigabe und Veröffentlichung von Maps.

„MindManager 11 für Mac stellt leistungsstarke Methoden zur Visualisierung von Daten bereit und ermöglicht dadurch, das Potential von Unternehmensinformationen, -strategien und -plänen bestmöglich auszuschöpfen“, sagt Michael Deutch, VP Products für MindManager. „Als uns in einer kürzlich durchgeführten Untersuchung 77% der Befragten sagten, ihre Unternehmen sähen sich mit mangelnder Produktivität und gescheiterten Projekten konfrontiert, weil nicht genug Zeit dafür aufgewendet werde, ein einheitliches Vorgehen sicherzustellen, war es offensichtlich, dass Unternehmen bessere Verfahren einführen müssen, um gemeinsame Ziele zu definieren und ihre Teams auf diese Ziele einzuschwören.“

„MindManager ist ein Instrument, das genau diesem Zweck dient. Mit der neuen Version stellen wir eine leistungsstarke Anwendung bereit, in deren Entwicklung das 20-jährige Know-how unseres Teams im Bereich der Informationsvisualisierung eingeflossen ist. Die neue Version gibt Mac-Anwendern alle Funktionen an die Hand, die sie benötigen, um volle Kontrolle über ihre Arbeit und ihr Business zu übernehmen“, erklärt Deutch.

Das ist neu in MindManager 11 für Mac:

Erweiterte Vorlagenbibliothek
Über ein Dutzend neue und verbesserte Vorlagen und Diagrammformate helfen den Anwendern, Ideen, Pläne und Optionen aus einer neuen Perspektive zu betrachten. So entsteht ein umfangreicheres Verständnis, auf dessen Basis intelligentere Entscheidungen getroffen und bessere Resultate erzielt werden können. Zeitachsen, Workflow-Diagramme und Konzept-Maps zeigen die notwendigen Schritte auf und fördern effizientes Handeln. Venn-, Onion- und Swimlane-Diagramme veranschaulichen Abhängigkeiten und Schnittmengen noch deutlicher und anpassbare Vorlagen ermöglichen es den Anwendern, Ideen in Beziehung zu einander zu setzen und Risiken, Nutzen, Werte und Prioritäten schneller einzuschätzen.

Digital Architect
Dank der erweiterten Bibliothek und ihren Hintergrundobjekten sowie den weiter entwickelten Funktionen zur Erstellung von Maps lassen sich bestehende Vorlagen zur Verdeutlichung der Beziehungen und Verantwortlichkeiten mit Formen, Bildern, Textfeldern, Swimlanes, Trennlinien, etc. besser anpassen. Es können auch ganz neue Strukturen erstellt werden, um Ordnung zu schaffen und Zusammenhänge besser zu verstehen.

Zusätzliche Mapping-Funktionen
Mit den erweiterten Mapping-Funktionen und Werkzeugen für die Aufgabenverwaltung, wird nicht nur die Arbeit mit Maps und Diagrammen vereinfacht, sondern es können auch bessere Ergebnisse erzielt werden – und all das schneller als bisher. Um das Multitasking zu vereinfachen, lassen sich nun mehrere Maps in einer Anwendung öffnen. Daten aus mehreren Maps können gemeinsam in einem Dashboard aufgerollt werden, um alle Daten auf einen Blick zu erhalten. Zur Erzeugung einer zentralen Ressourcenquelle können einzelnen Zweigen mehrere externe Links hinzugefügt werden, Link-Titel lassen sich anpassen und damit Zusammenhänge sichtbar darstellen.

HTML5-Map-Export
Mit dem neuen interaktiven HTML5-Map-Export ist eine neue Ebene der visuellen Darstellung, Professionalität und Anwendererfahrung erreicht worden. Maps lassen sich schneller veröffentlichen und teilen. Klare, einfache Steuerelemente erleichtern den Empfängern, insbesondere Neueinsteigern, die Navigation und ermöglichen es ihnen, sich auf den Inhalt der Map zu konzentrieren und nicht auf deren Struktur. Mit dieser neuen Möglichkeit zur Veröffentlichung, können die Anwender ihre Ideen schnell und einfach mit Kollegen austauschen, Kunden Vorschläge und Pläne unterbreiten oder MindManager Inhalte im Internet veröffentlichen.

Maximale Kompatibilität
MindManager 11 für Mac, das bisher größte Mac-Update von MindManager, ist vollgepackt mit neuen Funktionen und optimiert, um die Vorteile von High Sierra nutzen zu können. Mit dieser Version wird sichergestellt, dass alle Anwender in einem Unternehmen – egal, ob unter Mac oder Windows – von der Leistungsstärke der neuesten Diagrammstile und der erweiterten Mapping-Funktionen profitieren. Für MindManager Enterprise Kunden sind zudem Reader für Mac und Windows verfügbar, damit die Maps auch mit Teammitgliedern geteilt werden können, die über keine MindManager Lizenz verfügen. Zudem beinhaltet das MindManager Enterprise Lizenzprogramm sowohl die Mac- als auch die Windows-Version.

Preisgestaltung und Verfügbarkeit
MindManager 11 für Mac ist auf Englisch, Französisch und Deutsch verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für eine Einzellizenz beträgt EUR 179,00 EUR. Der Preis des Upgrades für eine Einzellizenz beträgt EUR 89,00 (UVP). Die Preise verstehen sich zuzüglich gesetzl. MwSt.

Für Teams ab 5 Lizenzen ist MindManager 11 auch im MindManager Enterprise Lizenzprogramm verfügbar.

MindManager vereinfacht das Sammeln, Organisieren und Teilen von Informationen und hilft dadurch Einzelanwendern, Teams und Unternehmen, ihre Arbeit schneller zu erledigen. MindManager stellt Ideen und unstrukturierte Daten in visuellen dynamischen Maps dar und sorgt somit für mehr Verständlichkeit und eine bessere Kontrolle des Zeit- und Arbeitsaufwands. Weltweit nutzen Millionen von Menschen MindManager zum Brainstormen, der Planung und Umsetzung von Projekten sowie der Kommunikation von Wissen und Informationen. Mindjet ist ein Geschäftsbereich der Corel Corporation. Weitere Informationen unter www.mindjet.com

Firmenkontakt
Corel GmbH – Mindjet
Pascale Winter
Siemensstraße 30
63755 Alzenau
06023 – 9645508
06023 – 9645-60
pascale.winter@mindjet.com
http://www.mindjet.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 66 92 22
089 60 66 92 23
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Sep 5 2017

10. Spot On Event: Die glorreichen Sechs

Best Practice Business-Anwendungen und MindManager 2018 Preview

10. Spot On Event: Die glorreichen Sechs

Alzenau, 5. September 2017 – Am 25. September lädt Mindjet zum 10. Spot On Event in das Frankfurter Filmmuseum ein. Geboten wird ein Mix aus Einsatzszenarien, interaktiven Workshops und einem exklusiven Preview auf MindManager 2018 für Windows.

MindManager 2018 für Windows
Jörg Steiss, General Manager von Mindjet, einem Geschäftsbereich von Corel: „Wir sind stolz, dass wir auf unserem Jubiläumsevent einen ersten Einblick in die neue MindManager Version gewähren können. MindManager 2018 für Windows hat überzeugende Erweiterungen im Bereich der Filterfunktionen, Diagrammtypen sowie der Gantt-Darstellung zu bieten und auch die Integration zu SharePoint und anderen Applikationen wurde ausgebaut. Außerdem gibt es eine neue HTML5-Ansicht und interaktive Dashboards für das Projektmanagement.“

Best Practice Vorträge
Die Teilnehmer des 10. Spot On Events erfahren anhand von Erfahrungsberichten von Kunden und Partnern, wie sie MindManager optimal für die Anforderungen im eigenen Unternehmen einsetzen können. Die Agenda sieht zudem ausreichend Zeit für den Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und den MindManager Experten vor. Ein Networking-Dinner und ein BlueBox-Fotoshooting mit Stars aus Filmklassikern runden die Infoveranstaltung um ca. 19.00 Uhr ab. Ab sofort können sich Kunden, Anwender und Interessenten auf der Mindjet Webseite für den Spot On Event anmelden: http://bit.ly/2hKyybT

Basic-Training im Vorfeld
Zusätzlich zum Spot On Event am Nachmittag besteht die Möglichkeit, am Vormittag an einem MindManager Basic Einsteiger-Training zum Sonderpreis teilzunehmen. Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. Alle Informationen zu den Trainings, Vorträgen und weitere Details auf der Mindjet Event-Seite: http://bit.ly/2hKyybT

MindManager ist die führende Software von Corel für effiziente Organisation und transparente Kommunikation von komplexen Ideen und Informationen. 4.500 Unternehmen und 2.5 Millionen zahlende Nutzer, einschließlich 83% der Fortune 100, profitieren durch Mindmapping und Informationsvisualisierung von MindManager. Die Software unterstützt das Brainstorming und die kreative Problemlösung, verbessert die Kommunikation und erlaubt, komplexe Projekte effizienter und effektiver zu planen sowie erfolgreich umzusetzen. MindManager Enterprise kombiniert führende Werkzeuge für Mindmapping, Informationsmanagement und visuelle Planung mit patentierten Integrationen und flexiblen Kommunikationsmöglichkeiten, um die Projektkoordination und den unternehmensweiten Wissensaustausch zu unterstützen. Mindjet MindManager ist eine Businessunit von Corel. MindManager, Mindjet und das Mindjet Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Corel Corporation in Deutschland und anderen Ländern. www.mindjet.com

Firmenkontakt
Corel GmbH – Mindjet
Pascale Winter
Siemensstraße 30
63755 Alzenau
06023 – 9645508
06023 – 9645-60
pascale.winter@mindjet.com
http://www.mindjet.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 66 92 22
089 60 66 92 23
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Okt 5 2016

Mit MindManager 2017 für Windows können Aufgaben und Projekte einfacher visualisiert und im Team geteilt werden

Vereinfachung des Informationsaustausches und Förderung der Zusammenarbeit durch allgemeinen Dateiexport im HTML5-Format, Anbindung an mehr als 700 Apps und Unterstützung für SharePoint.

Mit MindManager 2017 für Windows können Aufgaben und Projekte einfacher visualisiert und im Team geteilt werden

MindManager 2017 für Windows: Zeitleiste

Alzenau, 5. Oktober 2016 – Das Mindjet®-Team von Corel präsentiert MindManager® 2017 für Windows, die neueste Version der branchenführenden Software für die Erstellung von Mindmaps und interaktiven Diagrammen. Die aktuelle Lösung zeichnet sich durch eine Vielzahl neuer Funktionen aus. Dazu gehören der Dateiexport im HTML5-Format, der es ermöglicht, Maps in jedem Browser zu öffnen, die Integration mit mehr als 700 Cloud-Apps mithilfe der Zapier-Plattform und die erweiterte Unterstützung für Box und SharePoint zur Vereinfachung der Zusammenarbeit. Darüber hinaus wurden die Funktionen für das Aufgaben- und Projektmanagement deutlich erweitert. MindManager 2017 für Windows ist eine umfassende Lösung, die das kreative Arbeiten fördert und es einzelnen Personen und Teams ermöglicht, komplexe Ideen und Informationen schnell in strukturierte Strategien und Pläne umzusetzen.

„Mit MindManager 2017 lässt sich das Potenzial großartiger Ideen einfacher nutzen, indem diese in visuell ansprechenden Informationsmaps festgehalten und mit allen anderen Mitarbeitern im Unternehmen geteilt werden können. Vom ersten Brainstorming bis zur Steuerung eines Projekts sowie dessen Ergebnissen, hilft dieses umfassende Tool den Anwendern und Teams, ihre Inspirationen zu geschäftlichen Erfolgen zu machen“, sagte Gerard Metrailler, VP Produkte bei Corel.

MindManager 2017 für Windows ermöglicht es den Anwendern, komplexe Informationen und Ideen aus über 700 Apps in umsetzbare Projektpläne umzuwandeln, und vereinfacht die Erstellung von dynamischen Dashboard-Maps, interaktiven Mindmaps, Zeitleisten und Workflow-Diagrammen.

– Neu! Dateiexport im HTML5-Format: Kommunikationsbarrieren werden überwunden, indem Mindmaps als interaktive HTML5-Dateien exportiert werden, die mühelos weitergegeben und in jedem modernen Browser angezeigt werden können. So können auch Nicht-MindManager-Nutzer in der Map navigieren, sie durchsuchen, Zweige öffnen und schließen sowie auf Links, angehängte Dateien und Zweignotizen zugreifen.

– Neu! Bi-direktionale Integration von Zapier: Zapier kann genutzt werden, um Aufgaben zwischen MindManager und über 700 Webanwendungen und -diensten wie Gmail, OneNote, Box, Evernote, Slack, Trello, Jira oder Basecamp zu automatisieren. Daten können aus MindManager-Maps an über Zapier verknüpfte Anwendungen gesendet oder aus diesen Anwendungen empfangen werden, um sie in einer Map zu verwenden.

– Optimiert! Zentrales Dateimanagement mit Box- und SharePoint-Unterstützung: Müheloser Zugriff auf alle Dateien – egal, ob diese lokal, auf
SharePoint oder neu auch auf Box gespeichert sind. Dank der neuen Unterstützung von Box können die Anwender und Teams nun MindManager-Dateien über die Cloud teilen. MindManager 2017 für Windows kann dazu verwendet werden, Verbindung mit einer oder mehreren SharePoint-Sites herzustellen und Daten in Mindmaps und anderen Diagrammen zu integrieren.

– Optimiert! Projektmanagement: Die neuen Funktionen fördern die Produktivität und den Erfolg von Projekten. Es ist nun möglich, den kritischen Pfad eines Projekts zu visualisieren und zu filtern sowie den Aufgabenstatus hervorzuheben, um Probleme schnell zu erkennen und zu entschärfen. Außerdem besteht die Möglichkeit der Integration mit Dutzenden von Projekt- und Aufgabenmanagementsystemen.

– Optimiert! Visualisierungen und Mapping: Kommunizieren Sie wirksamer mit visuell ansprechenden und wirkungsvollen Maps. Verwenden Sie die neuen Zeitleisten-Layouts, um zeitabhängige Informationen zu strukturieren und zu präsentieren. Zu den Verbesserungen bei den Flussdiagrammen gehört eine vereinfachte Auswahl für Zweigformen und Verbindungslinien. Erweitert wurde auch die Bild-Bibliothek. Erstellen Sie elegante Maps mit mehr als 700 neuen skalierbaren Zweig-Bildern und aktualisierten Vorlagen.

Neues Update für MindManager 10 für Mac
Es ist auch ein neues Update für MindManager 10 für Mac mit einer verbesserten Benutzeroberfläche verfügbar. Die Aktualisierungen beinhalten neue Funktionen wie den Dateiexport ins HTML5-Format, eine weitere Option für das schnelle Hinzufügen von Zweigen, eine Bild- und Vorlagenbibliothek mit über 700 neuen Zweig-Bildern sowie das Anzeigen von Flussdiagrammen und Concept-Maps. Das Update ist für bestehende Kunden von MindManager 10 kostenlos erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.mindjet.com/de/mindmanager-mac .

Preisgestaltung und Verfügbarkeit
MindManager 2017 für Windows ist auf Deutsch, Englisch und Französisch verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung für eine Einzellizenz liegt bei EUR 349 zzgl. MwSt., die unverbindliche Preisempfehlung für das Upgrade bei EUR 179 zzgl. MwSt..

MindManager 10 für Mac kann separat zum Preis von EUR 179 zzgl. MwSt. erworben werden, das Upgrade für EUR 89 zzgl. MwSt.. Das Update ist für bestehende Kunden von MindManager 10 für Mac kostenlos erhältlich.

Für Unternehmen jeder Größenordnung ist ab 10 Lizenzen MindManager Enterprise verfügbar (inkl. Lizenzvolumenstaffelung und Servicevertrag). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.mindjet.com/de/uses/mindmanager-enterprise/ oder kontaktieren Sie customersuccess@mindjet.de.

Über Mindjet MindManager
MindManager ist die führende Software für effiziente Organisation und transparente Kommunikation von komplexen Ideen und Informationen. 4.500 Unternehmen und 2.5 Millionen zahlende Nutzer, einschließlich 83% der Fortune 100, profitieren durch Mindmapping und Informationsvisualisierung von MindManager. Die Software unterstützt das Brainstorming und die kreative Problemlösung, verbessert die Kommunikation und erlaubt, komplexe Projekte effizienter und effektiver zu planen sowie erfolgreich umzusetzen. MindManager Enterprise kombiniert führende Werkzeuge für Mindmapping, Informationsmanagement und visuelle Planung mit patentierten Integrationen und flexiblen Kommunikationsmöglichkeiten, um die Projektkoordination und den unternehmensweiten Wissensaustausch zu unterstützen. Im August 2016 wurde Mindjet MindManager von Corel übernommen. www.mindjet.com

Corel Corporation
Corel ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Softwarebereich und bietet einige der bekanntesten Grafik-, Produktivitäts-, Digitalmedien- und Mindmapping-Produkte der Branche an. Wir haben uns einen Namen für innovative Softwareprodukte gemacht, die einfach zu erlernen und zu benutzen sind. Unser Ziel ist es, den Anwendern zu helfen, neue kreative Möglichkeiten zu entdecken und produktiver zu arbeiten.
Zur Produktpalette von Corel zählen CorelDRAW® Graphics Suite, Corel® Painter®, Corel® PaintShop® Pro, Corel® VideoStudio®, Corel® WordPerfect® Office, MindManager®, Pinnacle Studio™, ReviverSoft®, Roxio Creator®, Roxio® Toast™ und WinZip®. Weitere Informationen finden Sie unter www.corel.com

2016 Corel Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Corel, das Corel-Logo, das Corel Ballon-Logo, CorelDRAW, MindManager, Mindjet, Painter, PaintShop, Pinnacle, Pinnacle Studio, ReviverSoft, Roxio, Roxio Creator, Toast, VideoStudio, WinZip und WordPerfect sind in Kanada, den USA und anderen Ländern Marken oder eingetragene Marken der Corel Corporation bzw. ihrer Tochtergesellschaften. Alle anderen hier erwähnten Marken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer. Patente: http://www.corel.com/pate

Über Mindjet
Das Mindjet Team entwickelt und vertreibt MindManager, die führende Software für effiziente Organisation und transparente Kommunikation von komplexen Ideen und Informationen. 4.500 Unternehmen und 2.5 Millionen zahlende Nutzer, einschließlich 83% der Fortune 100, profitieren durch Mindmapping und Informationsvisualisierung von MindManager. Die Software unterstützt das Brainstorming und die kreative Problemlösung, verbessert die Kommunikation und erlaubt, komplexe Projekte effizienter und effektiver zu planen sowie erfolgreich umzusetzen. MindManager Enterprise kombiniert führende Werkzeuge für Mindmapping, Informationsmanagement und visuelle Planung mit patentierten Integrationen und flexiblen Kommunikationsmöglichkeiten, um die Projektkoordination und den unternehmensweiten Wissensaustausch zu unterstützen. Im August 2016 wurde Mindjet MindManager von Corel übernommen.

Firmenkontakt
Mindjet
Annette Großer
Siemensstraße 30
63755 Alzenau
06023 – 9645508
06023 – 9645-60
annette.grosser@mindjet.de
http://www.mindjet.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 66 92 22
089 60 66 92 23
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Aug 2 2016

clarc kann jetzt Html5

Eigenes Framework ermöglicht umfassende Webanwendungen

clarc kann jetzt Html5

Das Stuttgarter Software- und Beratungshaus CTO Balzuweit hat seine clarc enterprise Suite um ein eigenes Framework zur Entwicklung von Rich Web Apps erweitert, auf dessen Basis zukünftig neue Anwendungen entstehen sollen.

Im ersten Schritt wurde die bestehende Management-Anwendung durch die neue Technologie ersetzt. Die nun unter dem Namen clarc Center laufende Anwendung ermöglicht einen zentralen Überblick aller Prozesse in der Input Management Suite clarc enterprise. Die Benutzeroberfläche erstrahlt nun im neuen Design. Im gleichen Zuge entstand ein benutzerfreundliches und intuitives Interface, das schnelles und effizientes Arbeiten erleichtert.

Gemäß aktuellem Stand der Technik beruht das Framework auf Technologien wie Html5, Css3, JavaScript, JQuery und BootStrap und bildet damit die Grundlage für die zukünftige mobile Strategie der CTO: Es wurde eine einheitliche und perfekt integrierte Plattform geschaffen, die es ermöglicht, schnell und einfach Applikationen zu entwickeln und diese zu verteilen.

Auf Grund der Vielfalt der in der heutigen Arbeitswelt verwendeten Geräte, wurde das Framework von Grund auf responsive und somit Device-unabhängig konzipiert. Als weitere technische Vorteile lassen sich neben den offenen Standards im Bereich der Schnittstellen auch die Browserunabhängigkeit sowie die hohe Geschwindigkeit des Frameworks anführen. Der in clarc enterprise integrierte Portalserver macht zusätzliche Installationen überflüssig und kann zudem beliebig skaliert werden.

Auch Partner profitieren zukünftig von der neuen Entwicklung der CTO: Auch sie können Applikationen auf Basis des neuen Frameworks entwickeln und vertreiben. Das Framework wird den Partner-Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die nächsten Anwendungen wie Web-Scan und -Verify sind bereits in Planung.

Die CTO Balzuweit GmbH fokussiert sich seit ihrer Gründung im Jahre 1990 ganzheitlich auf das Thema der Document Related Technologies: Beleglesung, Workflow und Archivierung. Auf Basis dieser langjährigen Erfahrungen im DMS und ECM Bereich entstand die umfassende Document Processing Suite – clarc enterprise – welche seit nun mehr als 10 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert wird.

Die modernen clarc enterprise Technologien orientieren sich an den Anforderungen internationaler Unternehmen und vereinen alle wichtigen Document Management Services und Funktionen zentral an einem Punkt. clarc enterprise zeichnet sich darüber hinaus durch seine Hochverfügbarkeit, gute Skalierbarkeit und eine effiziente Lastverteilung aus.

clarc enterprise ist das Framework für die Implementierung und Entwicklung leistungsstarker ECM- Lösungen, konzipiert für die Verarbeitung großer Dokumentenmengen. Flexible Konfigurations- und Entwicklungsschnittstellen bieten optimale Integrationsmöglichkeiten in bestehende IT-Infrastrukturen.

Durch die enge Verzahnung mit dem stetig wachsenden Partnerkanal verfügt die CTO Balzuweit über kompetente Spezialisten, welche die clarc Software Lösungen in den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen wie Industrie, Handel, Pharmazie oder Automotive erfolgreich implementieren.

Die Integrationen reichen dabei von Varial, SAP, SAP Business One, XAL, Navision, PSI Penta, P2plus bis zu Arriba, SHC, INTEX und div. Microsoft Office Lösungen.

www.cto.de

Kontakt
CTO Balzuweit GmbH
Miriam Arnold-Wurst
Lautlinger Weg 3
70567 Stuttgart
0711 718639 0
info@cto.de
http://www.cto.de

Jun 3 2016

JavaScript direkt im Backend integriert

Weitere Skriptsprache für die Open-Source-Entwicklungs- und Service-Plattform simpl4

JavaScript direkt im Backend integriert

Screenshot_simpl4_JavaScript

Muhr am See, 02.06.2016 – Die Open-Source-Entwicklungs- und Service-Plattform simpl4 ( http://simpl4.org/?lang=de ), die unter der GNU General Public Licence v3 zur Verfügung steht, ist durch die direkte Integration von JavaScript jetzt noch vielseitiger nutzbar. JavaScript wurde als zusätzliche Programmier- und Skriptsprache im Backend von simpl4 eingebunden. Bislang stand für Anwender dort bereits die Skriptsprache Groovy bereit. Die Open-Source-Lösung simpl4 ist als Entwicklungsumgebung und Service-Plattform für HTML5-Applikationen mit Prozess- und Integrationsengine ausgelegt.

Die Integration von JavaScript erfolgte über die standardisierte JSR (Java Specification Request) 223 Schnittstelle. Durch die Einbindung ist in Frontend und Backend die gleiche Skriptsprache verfügbar. Über die JSR-Schnittstelle ist es darüber hinaus mit sehr geringem Aufwand auch möglich, bei Bedarf jederzeit weitere Programmier- und Skriptsprachen in simpl4 einzubinden, beispielsweise PHP oder andere Sprachen.

„JavaScript ist sehr weit verbreitet. Mit der Integration in simpl4 kommen wir vor allem Entwicklern entgegen, die bereits viel mit JavaScript arbeiten und diese Funktionalitäten wie gewohnt auch innerhalb der Entwicklungsumgebung einsetzen möchten“, erklärt Manfred Sattler, Entwickler von simpl4 und Geschäftsführer der transparent solutions GmbH.

simpl4 ist als Allround-Entwicklungssystem für HTML5-Applikationen ausgelegt, um fachliche Aufgaben mit möglichst geringem technischen Aufwand lösen zu können. Die Möglichkeiten reichen von der Ergänzung und Integration bestehender Softwaresysteme bis hin zu kompletten Anwendungen mit HTML5-Frontend für Smartphones, Tablets und Desktops.

Hinter simpl4 steht das Entwicklerteam der transparent solutions GmbH, die Anwender mit Schulungen, Workshops und individuellen Lösungen auf Basis der Entwicklungsumgebung unterstützt.

Weitere Informationen: http://simpl4.org/?lang=de

simpl4 auf der Open-Source-Hosting-Plattform GitHub: https://github.com/ms123s/simpl4-src

Die transparent solutions GmbH hat simpl4 auch im Rahmen der Chemnitzer Linux-Tage 2016 präsentiert. Der Vortrag kann als Audio- und Videoaufzeichnung sowie Kurz-Paper unter https://chemnitzer.linux-tage.de/2016/de/programm/beitrag/372 abgerufen werden.

Über simpl4:
simpl4 ist eine Open-Source-Entwicklungsumgebung und Service-Plattform, mit der Applikationen mit individuellen Prozessen erstellt werden können. In der sehr umfangreichen und vielseitig einsetzbaren Lösung stecken mehrere Mannjahre Entwicklungszeit. Das erste offizielle Release der Allround-Plattform wurde im November 2015 veröffentlicht. Hinter simpl4 steht das Entwicklerteam der transparent solutions GmbH.

Firmenkontakt
transparent solutions GmbH
Jürgen Roscher
Schlesierstraße 15
91735 Muhr am See
+49 (0)9831-8847-538
info@simpl4.org
http://simpl4.org

Pressekontakt
FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Felix Hansel
Stuhlbergerstr. 3
80999 München
+49-(0)89-6230-3490
hansel@fx-kommunikation.de
http://www.fx-kommunikation.de

Feb 18 2016

E-Government, Webtrends und HTML5

Webkongress Erlangen 2016

E-Government, Webtrends und HTML5

Vom 7. – 9. März 2016 treffen sich beim fünften Webkongress Erlangen (WKE) IT-Experten, Entwickler und Entscheider aus Wirtschaft, Öffentlichem Dienst und Webagenturen. In 30 Vorträgen geht es um Lösungen auf dem Gebiet E-Government und um aktuelle Webtrends. Auch diesmal haben wieder zahlreiche renommierte Speaker zugesagt, darunter bekannte Namen wie der Internet-Aktivist Alvar Freude, Mozilla-Entwickler Marco Zehe, CSS-Guru Jens Grochtdreis, Schriftsteller und Sprecher des Deutschen Stadte- und Gemeindebundes Franz-Reinhard Habbel, Medienethiker Prof. Christian Schicha und viele mehr.

Kongress-Website: webkongress.fau.de

Die Teilnehmer erwartet neben zwei Tagen Vortragsprogramm jede Menge Gelegenheiten zum Networking und Erfahrungsaustausch mit Experten aus Entwicklung, Webdesign und Social Media und anderen Interessierten.

Den WKE startet am Montagabend Prof. Christian Schicha mit einer Keynote über die Chancen und Risiken der Digitalisierung aus einer medienethischen Perspektive. An den beiden darauffolgenden Kongresstagen wird den Zuhörern dann in zwei Tracks eine breite Palette an Internet-Know-how geboten – vom Kompaktpaket für Web-Einsteiger mit zahlreichen Best Cases und Praxisanleitungen bis hin zu Expertenvorträgen, die vertieftes Fachwissen voraussetzen und echten Mehrwert bieten.

Rund um das Thema „E-Government“ werden die verschiedenen Herausforderungen betrachtet, die im Kontext mit Aspekten wie Behördenkommunikation, OpenData oder offener Haushalt stehen. Webmanagern und Entscheidern werden hier vorbildliche Lösungen und Vorschläge zur konkreten Umsetzung im eigenen Umfeld präsentiert.

Im Track „Webtrends und HTML5“ geht es um technische Innovationen und Neuerungen bei Webanwendungen und -auftritten, angefangen bei den Erfordernissen moderner Internetpräsenzen, über „Reactive Programming“ bis hin zur modularen Webentwicklung mit SASS. Hier kommen insbesondere Entwickler und Designer auf ihre Kosten.

Anmeldung
Eine Anmeldung ist noch bis zum 7. März möglich; die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Das RRZE ist der IT-Dienstleister der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Kontakt
Regionales Rechenzentrum Erlangen
Wolfgang Wiese
Martensstrasse 1
91058 Erlangen
09131 8528326
Wolfgang.Wiese@fau.de
http://www.rrze.fau.de