Posts Tagged Immobilienwert

Sep 9 2016

Wertermittlung als sichere Grundlage bei Immobiliengeschäften

www.hansetor-immobilien.de

Käufer und Verkäufer von Immobilien benötigen eine sachdienliche Entscheidungshilfe, wenn es um die korrekte Ermittlung des Immobilienwertes geht. Wie in den meisten anderen Wirtschaftszweigen bestimmen auch hier Angebot und Nachfrage den Preis. Im Detail wird der Preis jedoch von mehreren Faktoren beeinflusst. So spielen die Lage und Größe des Objektes, das Baujahr sowie der gegenwärtige Zustand, die Ausstattung und die Marktsituation eine Rolle. Und da keine Immobilie der anderen gleicht, ist es ratsam, eine Wertermittlung durchführen zu lassen.

Als einer der führenden Makler im Raum Hamburg wendet Hansetor Immobilien im Auftrag der Käufer bzw. Verkäufer mehrere Wertermittlungsverfahren an. Welches Verfahren sich eignet, hängt von der Art und Nutzung der Immobilie ab. Während das Sachwertverfahren eher bei selbst genutzten Ein- und Zweifamilienhäusern angewendet wird, bei denen es nicht zwangsläufig auf den Ertrag ankommt, eignet sich für Mietimmobilien und Mehrfamilienhäuser das Ertragswertverfahren. Für Eigentumswohnungen ist das Vergleichswertverfahren zielführend. Hierbei wird ein Durchschnittspreis aus dem Bestand an vergleichbaren Objekten errechnet, der durch Berücksichtigung von Alter, Zustand, Lage und Ausstattung mittels Zu- oder Abschlägen individuell korrigiert wird.

Für die korrekte Wertermittlung sind Sachverstand und Kenntnis der Marktlage zwingend erforderlich. Hansetor Immobilien verfügt über erstklassige Berater und kennt den norddeutschen Immobilienmarkt seit über 25 Jahren. Informationen erhalten Interessenten bei Hansetor Immobilien, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 04193-889023, per E-Mail an die Adresse info@hansetor-immobilien.de oder im Internet auf www.hansetor-immobilien.de

Die Hansetor Immobilien ist spezialisiert auf den Verkauf und die Vermietung von Immobilien in der Metropolregion Hamburg. Mit Standorten in Hamburg, Henstedt-Ulzburg, Bargteheide, Ahrensburg und Börnsen deckt das Unternehmen den Großraum Hamburg ab. Das Unternehmen bietet seit 1982 eine umfassende Betreuung für Verkäufer, Käufer, Vermieter und Mieter.

Kontakt
Hansetor Immobilien
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
04193-889023
info@hansetor-immobilien.de
www.hansetor-immobilien.de

Jul 4 2013

Vermögensaufbau mit Immobilienkauf

Mit Immobilienerwerb Vermögen sichern

Vermögensaufbau mit  Immobilienkauf

(NL/7804656416) Dieses Buch beweist: Immobilien sichern Vermögen wie ein Schutzwall. Und nicht nur das. Keine Anlageform eignet sich besser zur Vermögensbildung. Der Immobilienerwerb ist weitaus besser als sein Ruf. Hat man die richtigen Vorkehrungen getroffen, sichern Immobilien Vermögen und Einkommen gegen Inflation. Überbordende Staatschulden, Banken- und Staatspleiten können dem Immobilieneigentümer sogar helfen, wenn man es richtig macht.

Die Staatsverschuldung in Deutschland hat sich seit 1990 verdreifacht.
Im Moment sind mindestens sechs europäische Staaten bankrott. Auch wenn der Bankrott durch Rettungsschirme und Geld der EZB verdeckt wird.
Deutschland springt auf Kosten der Steuerzahler mit Bürgschaften in die Bresche und setzt die eigene Bonität aufs Spiel.

Griechenland hat schon umgeschuldet. Eine weitere Umschuldung steht an.
Welcher Weg für die Staaten aus der Schuldenfalle bleibt? Lautet die Antwort „Inflation“?

Der richtige Immobilienkauf schützt vor Inflation und staatlicher Vernichtung der Kaufkraft.

Noch lassen sich Immobilien mit allen wichtigen Eigenschaften zur Vermögenssicherung und zum Vermögensaufbau finden. Immobilien, die besser sind als Gold. Gold bringt keine Miete und keine Zinsen.
Von einer Preisblase bei Wohnimmobilien ist Deutschland meilenweit entfernt.
Bei richtiger Bedarfs- und Objektanalyse lässt sich die geeignete Immobilie noch finden.
Neben der Lage spielt die Rendite die herausragende Rolle für die Kaufentscheidung.
Die Berechnung der Rendite, die die Basis für die richtige Finanzierung liefert, wird von der Ermittlung der Bruttorendite bis zur Nettorendite durch exerziert.
Der Leser lernt, worauf es ankommt und dass laufende Kosten für Instandhaltung, Verwaltung und Mietausfallrisiko berücksichtigt werden müssen.
Nach dem Kauf geht es weiter: Nebenkosten wollen abgerechnet, Mieten erhöht werden. Auf die steuerlichen Aspekte wird zum Schluss des Buches eingegangen.

Schritt für Schritt führt der Autor des Buches „Vermögenssicherung im Euro-Desaster, Der kritische Immobilienkurs“, Thomas Trepnau den Leser an den Immobilienkauf heran.
Das Buch ist soeben erschienen.
Aktuell und praxisnah wird der Ablauf des Immobilienerwerbs, vom Verhalten während der Besichtigung, über die Preisverhandlungen, Berechnung der Rendite, Beleihungswertermittlung, Besonderheiten bei Eigentumswohnungen bis zum Notartermin nachvollziehbar beschrieben.

Das Buch ist in seiner verständlich geschriebenen Art der perfekte Ratgeber für jeden, der sich und sein Vermögen mit einer Investition in Sachwerte schützen will oder sich ein Vermögen aufbauen will.

Der Leser braucht nur Schritt für Schritt den Empfehlungen zu folgen.

Inflation – Deflation – Staatsbankrott.
Ab sofort kein Problem mehr.
Handeln wie ein Immobilienprofi!
Hlen Sie sich das Buch versandkostenfrei bei Amazon .

Außerdem von Thomas Trepnau in der Reihe seiner Immobilien-Ratgeber erschienen:
„Das Geheimnis der feuchten Wand, Mietminderung“,
„Mehr Moneten mit Mieterhöhung“ und
„Rechne mit Deinem Mieter ab – Betriebskosten, die zweite Miete“
„Immobilienbewertung – was sind Hütte und Scholle wert?“

Thomas Trepnau, Diplom-Immobilienwirt (DIA) und Immobilienfachwirt, war jahrelang in der Immobilienbranche tätig, unter anderem als Hausverwalter. Heute ist er freier Dozent, Firmentrainer und kompetenter Ratgeber für gepiesackte Vermieter und Eigentümer.
Thomas Trepnau
Der Autor Thomas Trepnau leitet individuell zugeschnittene Firmentrainings sowie Grundlagenseminare bei Veranstaltern wie den Industrie- und Handelskammern und der Deutschen Immobilien – Akademie für Vermieter, Hausverwalter, Eigentümer, Makler, Immobilienfinanzierer und andere Immobilienunternehmen. Außerdem erscheinen im Verlag des Unternehmens regelmäßig Fachbücher zu den Seminarthemen. Durch die Kombination von Büchern, Trainings, Schulungen und Seminaren bietet das Unternehmen seinen Kunden optimale Lösungen zu günstigen Preisen und garantiert so gleichzeitig hohe Qualität in Hinsicht auf Aktualität und praktischer Anwendbarkeit. Die Schulungen und Workshops werden europaweit durchgeführt.

Kontakt:

Immo Coaching & Publishing Com. LTD
12/1 Forrest Street
STJ 2033 MT-St. Julians
*35635505459
info@trepnau.net
http://www.immobilienkurs.com

Dez 31 2012

Immobilienbewertung Lutz Schneider erweitert Service auf die Hauptstadt Berlin

Immobilienbewertung Lutz Schneider erweitert Service auf die Hauptstadt Berlin

Das Sachverständigenbüro Lutz Schneider erweitert seinen bisherigen Wirkungsbereich (bisher Region Dresden, Chemnitz, Leipzig, Halle, Cottbus) zu Beginn des Jahres 2013 auf die Hauptstadt Berlin und den umliegenden Einzugsbereich einschließlich der Stadt Potsdam:

Immobilienbewertung Berlin (http://www.wertermittlung-schneider.de/html/immobilienbewertung_berlin.html)

In den letzten Monaten wurde dafür der Berliner Immobilienmarkt durch den zertifizierten Immobiliensachverständigen intensiv analysiert. Neben den allgemein zugänglichen Quellen wie Mietspiegel, Grundstücksmarktberichte und Bodenrichtwerte wurden unzählige Immobilienangebote von Ein- und Zweifamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern sowie Wohn- und Geschäftshäusern in der Region Berlin aufwendig ausgewertet. Dazu werden durch das Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung neben den bekannten Immobilienportalen in Berlin auch innovative Tools wie das Immobilien-Marktdateninformationssystem der IMV GmbH genutzt. Es bietet eine detaillierte Übersicht der auf dem Berliner Grundstücksmarkt angebotenen Immobilien. So kann genau nachvollzogen werden, seit wann und zu welchem Preis die Grundstücke bereits aus dem Immobilienmarkt in Berlin angeboten werden. Zudem sind entsprechende Auswertungen möglich, die Durchschnittskaufpreise etc. bieten. Daneben wurden zusammen mit Sachverständigenkollegen zahlreiche Kaufpreise des Berliner Immobilienmarktes ausgewertet und Marktdaten wie Liegenschaftszinssätze und Marktanpassungsfaktoren abgeleitet.

Solche Martkinformationen sind für einen verantwortungsvoll arbeitenden Immobiliensachverständigen als Grundlage für die marktgerechte Gutachtenerstellung unverzichtbar. Soll doch gerade der Marktwert einer Immobilie in einem Verkehrswertgutachten möglichst zielgenau getroffen werden.

Käufer oder Verkäufer einer Berliner Immobilie beauftragen doch gerade ein Gutachten über den Verkehrswert bei einem Sachverständigen um den wirklich am Markt erzielbaren Immobilienwert ermitteln zu lassen.

Auch für die Gutachtenerstellung für Immobilien als Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts gegenüber der Finanzbehörde in Zusammenhang mit Erbschaftssteuer und Schenkungssteuer kommt es auf marktgerecht ermittelte Verkehrswerte von Grundstücken an. Gemäss § 198 Bewertungsgesetz (BewG) steht es dem Steuerpflichtigen auch nach den neuen Regelungen frei, durch ein Gutachten eines qualifizierten Sachverständigen nachzuweisen, dass der gemeine Wert am Wertermittlungsstichtag tatsächlich niedriger ist, als der vom Finanzamt nach §§ 179 und 182 – 196 BewG ermittelte Wert. Die Bedeutung dieser Vorschrift hat angesichts der Neuregelungen bei der Erbschaftsteuer und Schenkungssteuer in der Praxis bereits deutlich zugenommen.

Viele weitere Informationen, auch einige kostenlose E-Books zum Thema "Immobilienwert und Immobilienbewertung" finden sich auf der Homepage von Immobilienbewertung Lutz Schneider Sachverständigenbüro unter Immobilienbewertung Berlin, Potsdam, Dresden, Chemnitz, Leipzig, Halle, Cottbus und darüber hinaus (http://www.wertermittlung-schneider.de)

Immobilienbewertung Lutz Schneider Sachverständigenbüro

Immobilien professionell bewerten. Lutz Schneider ist gemäß DIN EN ISO/IEC 1704 zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung, ZIS Sprengnetter Zert (S) und seit mehr als 20 Jahren als Immobiliensachverständiger tätig. Für alle Bewertungsanlässe werden fundierte Privat- und Gerichtsgutachten angefertigt. Dabei stehen die Qualität und die Nachvollziehbarkeit der Gutachten sowie ein marktorientiertes Bewertungsergebnis im Vordergrund.

Gerade bei besonderen Bewertungsaufgaben, bspw. in Erbschaft- und Schenkungsteuerangelegenheiten sowie bei der Bewertung in städtebaulichen Sanierungsgebieten sind besonderes Know-How und langjährige Erfahrungen erforderlich.

Lutz Schneider ist Vorsitzender im Sprengnetter Expertengremium für Immobilienwerte in der Region Oberlausitz, Lehrbeauftragter an der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Dresden (SVWA) sowie Mitglied in den Gutachterausschüssen für die Ermittlung von Grundstückswerten in den Landkreisen Bautzen und Görlitz.

Kontakt:
Immobilienbewertung Lutz Schneider
Lutz Schneider
Zittauer Straße 12
02681 Wilthen
03592/31908
info@wertermittlung-schneider.de
http://www.wertermittlung-schneider.de

Okt 16 2012

Wohnen Helfen Leben – Lebens-WG.net gegen die Einsamkeit im Alter.

Und wenn wir alle zusammenziehen. In Würde und Gesellschaft altern
– neue Online-Plattform fördert Senioren-Lebenswohngemeinschaften.

Wohnen Helfen Leben - Lebens-WG.net gegen die Einsamkeit im Alter.

Lebens-WG.net – Wohnen Helfen Leben

„Meinst du wirklich, ich lasse meinen alten Kumpel in diesem Drecksloch verrecken?“, ruft Jean aufgebracht und beginnt die Koffer seines Freundes Claude zu packen, der nach einer Herzattacke im Pflegeheim liegt. Mit dieser Szene aus dem Film „Und wenn wir alle zusammenziehen“ beginnt die Geschichte von fünf älteren Damen und Herren, die eine Lebenswohngemeinschaft gründen.

Neun von zehn Deutschen wollen im eigenen Zuhause alt werden – das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage. Die neue Online-Plattform www.lebens-wg.net soll nun dabei helfen, diesen Wunsch wahr werden zu lassen. Auf www.lebens-wg.net können Senioren andere Senioren kennen lernen, um gemeinsam eine Wohn- und Lebensgemeinschaft zu gründen. Hier kann entweder „Wohnraum gegen Hilfe“ oder „Hilfe gegen Wohnraum“ angeboten werden. Das heißt konkret: Klaus hat eine kleine Rente, aber einen grünen Daumen. Hilde hat ein großes Haus mit Garten, aber keine Kraft mehr sich allein darum zu kümmern. Auf www.lebens-wg.net finden beide zusammen.

Ein nüchterner Tauschhandel zur Erhaltung der eigenen Immobilie oder Flucht vor Altersarmut also?
„Nicht nur“, sagt Anja Dreimann von zusammen-helfen.org, die das Projekt ins Leben gerufen hat. „In einer Senioren-Wohngemeinschaft haben beide Seiten vor allem am Menschlichen Interesse. Sie wollen dem Gefühl von Nutzlosigkeit und Einsamkeit im Alter etwas entgegensetzen“. So könne man mit einem Mitbewohner nicht nur gemeinsam einkaufen, sondern auch mal ins Theater oder zum Konzert.

www.lebens-wg.net ist ein Projekt, dass sich mit modernen Mitteln den Problemen einer zunehmend älter werdenden Gesellschaft stellt. Der demografische Wandel, das damit verbundene Rentenproblem, Altersarmut, fehlende Pflegekräfte – es ist kein Zufall das die Europäische Union 2012 das „Europäische Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen“ ausgerufen hat. Dabei geht es um Fragen, die sich früher oder später jeder einmal stellt: Was passiert mit mir, wenn ich alt bin? Wo möchte ich leben? Wie möchte ich leben? Mit wem möchte ich leben? www.lebens-wg.net ist eine mögliche Antwort auf diese Fragen.

Über zusammen-helfen.org:
Zusammen-helfen.org ist eine von der freiberuflichen Sozialpädagogin und Motopädin Anja Dreimann gegründete Organisation. Inspiriert von ihrer langjährigen Erfahrung in der sozialen Arbeit plant und entwickelt Anja Dreimann verschiedene gemeinnützige Projekte. Das Ziel von zusammen-helfen.org ist es soziale Dienstleistungen der Allgemeinheit im Internet zur Verfügung zu stellen sowie Netzwerke zu schaffen, um zusammen zu helfen.
www.zusammen-helfen.org

Kontakt:
Zusammen Helfen gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) i.G.
Vanessa Hoven
Landsberger Allee 394
12681 Berlin
+49 -30-340 600 27 31
VanessaHoven@lebens-wg.net
http://www.lebens-wg.net

Okt 9 2012

Gemeinsam statt einsam. Lebens-WG.net gegen die Einsamkeit im Alter.

In Würde und Gesellschaft altern – neue Online-Plattform fördert Senioren-Lebenswohngemeinschaften.

Gemeinsam statt einsam. Lebens-WG.net gegen die Einsamkeit im Alter.

Lebens-WG.net Gegen die Einsamkeit im Alter

Berlin, 9.Oktober 2012. Senioren lernen andere Senioren kennen, um eine Wohn- und Lebensgemeinschaft zu gründen – das ist das Prinzip der neuen Online-Plattform www.lebens-wg.net, die am 15. Oktober 2012 startet.

Angeboten wird entweder „Wohnraum gegen Hilfe“ oder „Hilfe gegen Wohnraum“. Das heißt konkret: Klaus hat eine kleine Rente, aber einen grünen Daumen. Hilde hat ein großes Haus mit Garten, aber keine Kraft mehr sich allein darum zu kümmern. Auf www.lebens-wg.net finden beide zusammen.

Ein nüchterner Tauschhandel zur Erhaltung der eigenen Immobilie oder Flucht vor Altersarmut also?
„Nicht nur“, sagt Anja Dreimann von zusammen-helfen.org, die das Projekt ins Leben gerufen hat. „In einer Senioren-Wohngemeinschaft haben beide Seiten vor allem am Menschlichen Interesse. Sie wollen dem Gefühl von Nutzlosigkeit und Einsamkeit im Alter etwas entgegensetzen“. So könne man mit einem Mitbewohner nicht nur gemeinsam einkaufen, sondern auch mal ins Theater oder zum Konzert.

www.lebens-wg.net ist ein Projekt, dass sich mit modernen Mitteln den Problemen einer zunehmend älter werdenden Gesellschaft stellt. Der demografische Wandel, das damit verbundene Rentenproblem, Altersarmut, fehlende Pflegekräfte – es ist kein Zufall das die Europäische Union 2012 das „Europäische Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen“ ausgerufen hat. Dabei geht es um Fragen, die sich früher oder später jeder einmal stellt: Was passiert mit mir, wenn ich alt bin? Wo möchte ich leben? Wie möchte ich leben? Mit wem möchte ich leben? www.lebens-wg.net ist eine mögliche Antwort auf diese Fragen.

Über zusammen-helfen.org:
Zusammen-helfen.org ist eine von der freiberuflichen Sozialpädagogin und Motopädin Anja Dreimann gegründete Organisation. Inspiriert von ihrer langjährigen Erfahrung in der sozialen Arbeit plant und entwickelt Anja Dreimann verschiedene gemeinnützige Projekte. Das Ziel von zusammen-helfen.org ist es soziale Dienstleistungen der Allgemeinheit im Internet zur Verfügung zu stellen sowie Netzwerke zu schaffen, um zusammen zu helfen.
www.zusammen-helfen.org

Kontakt:
Zusammen Helfen gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) i.G.
Vanessa Hoven
Landsberger Allee 394
12681 Berlin
+49 -30-340 600 27 31
VanessaHoven@lebens-wg.net
http://www.lebens-wg.net

Sep 23 2012

Vermögenssicherung mit Immobilien trotz leergefegtem Markt

Griechenland fehlen wieder 20 Milliarden, Spanien soll unter den Rettungsschirm und Portugal rückt von bisherigem Sparprogramm ab.
Im Zuge der Banken- und Staatsschuldenkrise wird nach Möglichkeiten gesucht, sein Geld gegen Inflation oder gar schlimmere Szenarien wie Währungsumstellungen abzusichern. Dabei rückt das Betongeld in den Fokus der Anleger. Mit Immobilien soll die Vermögenssicherung und der Vermögensaufbau gestaltet werden.

Vermögenssicherung mit Immobilien trotz leergefegtem Markt

Immobilien-Ratgeber von Thomas Trepnau

Im Zuge der Banken- und Staatsschuldenkrise wird nach Möglichkeiten gesucht, sein Geld gegen Inflation oder gar Währungsumstellungen abzusichern. Dabei rückt das Betongeld in den Fokus der Anleger. Mit Immobilien soll die Vermögenssicherung und der Vermögensaufbau gestaltet werden.

Der Immobilienmarkt ist teilweise schon nahezu leergefegt. Lohnt es sich noch in Betongold zu investieren, oder ist es möglicherweise schon zu spät?
Wie groß ist die Gefahr überhöhte Preise zu zahlen oder gar in Schrottimmobilien zu investieren?

Viele Autoren beschäftigen sich mit Immobilieninvestments. Doch häufig fehlt das Handwerkszeug zur Vermögenssicherung und Vermögensaufbau mit Immobilen.
Gibt es ein Praxisbuch zu Vermögenssicherung und Vermögensaufbau mit Betongold und zur Bewertung von Immobilien?
Die beiden Bücher „Vermögenssicherung und Vermögensaufbau mit Immobilien“ und „Wertermittlung von Häusern und Grundstücken“ von Thomas Trepnau liefern das Handwerkszeug zum erfolgreichen Investment in Immobilien.
Mit vielen Grafiken und Statistiken wird illustriert wie sich der Immobilienmarkt bisher entwickelte.

Die Frage „Selbst nutzen oder vermieten?“, ist keine „Entweder-Oder-Frage“. Es wird gezeigt, wie man ein Mehrparteienhaus erwirbt und seine Traumwohnung mit der Vermietung der restlichen Wohnungen finanziert.

Die Rendite – das entscheidende Thema bei jeder Anlageentscheidung
Nach der Beschreibung verschiedener Haus und Wohnungstypen kommt das Buch zur Rendite. Es beginnt alles mit der Bruttorendite. Der Leser wird schnell auf den Boden der Realität geführt, indem der Weg zur Nettorendite, welche ein ganzes Bündel an oft übersehenen Nebenkosten enthält, erläutert wird.

Die grundsätzlichen Methoden zur Bewertung von Immobilien wie Vergleichswert-, Ertragswert- und Sachwertermittlung werden im zweiten wichtigen Buch Wertermittlung von Häusern und Grundstücken erläutert. Auf eine auch für den Laien nachvollziehbare Art und Weise.
Verschiedene Immobilienfinanzierungen vom Bauspardarlehen bis zum Annuitätendarlehen werden erläutert und geben einen guten Einblick, wie man eine Finanzierung angehen kann. Wer richtig einkauft, kann also durchaus auch jetzt noch ein ansehnliches Vermögen mit Immobilien aufbauen. Die Tipps und Methoden der beiden Bücher sind dazu jedoch unerlässlich. Denn die Zeiten, in denen man mehr oder weniger nur zugreifen brauchte, sind vorbei.

Gezielter Ankauf von Betongold
Der wichtige Punkt Objektsuche kommt nicht zu kurz. Hier kann man viel Geld sparen. Riskante Ostdeutschland-Immoprojekte trieben Anleger schon in den Ruin. Damit so etwas nicht passiert, bekommt der Leser eine ganze Reihe an Tipps und Tricks.
Die Zusammenarbeit mit Immobilienmaklern und Notaren wird beschrieben. Ebenso der Erwerb via Zwangsversteigerung. Ein Kapitel widmet sich dem Kauf einer Eigentumswohnung. Hier gilt es vieles zu beachten, da in einer Eigentümergemeinschaft eigene Regeln gelten.
Damit ist der Betrachtung zum Thema Betongold aber nicht genug, denn auch über den Kauf hinaus gibt es Tipps zur Wertsicherung durch Mieterhöhung. Auf die Steuerthematik wird zum Schluss eingegangen.
Hier werden zwei Bücher angeboten, die kompakt, gut verständlich und mit einem roten Faden aufgebaut in ein komplexes Thema einführen. Auch das kostenlose Werkzeugset mit einer Checkliste für Besichtigungen, Formelverzeichnis und Musterbriefen und Formularen überzeugen.

Thomas Trepnau, Diplom-Immobilienwirt (DIA) und Immobilienfachwirt, ist seit über 25 Jahren in der Immobilienbranche tätig, unter anderem als Hausverwalter, Sachverständiger und Immobilienmakler. Heute ist er Investor, freier Dozent, Firmentrainer und kompetenter Ratgeber für Vermieter und Eigentümer. Der Autor Thomas Trepnau bietet individuell zugeschnittene Firmentrainings sowie Grundlagenseminare bei Veranstaltern wie den Industrie- und Handelskammern und der Deutschen Immobilien – Akademie für Vermieter, Hausverwalter, Eigentümer, Makler, Immobilienfinanzierer und andere Immobilienunternehmen an. Außerdem erscheinen im Verlag des Unternehmens regelmäßig Fachbücher zu den Seminarthemen. Durch die Kombination von Büchern, Trainings, Schulungen und Seminaren bietet Thomas Trepnau seinen Kunden optimale Lösungen zu günstigen Preisen und garantiert so gleichzeitig hohe Qualität in Hinsicht auf Aktualität und praktischer Anwendbarkeit. Die Schulungen und Seminare werden deutschlandweit durchgeführt.

Kontakt:
Thomas Trepnau
Thomas Trepnau
Postfach 101028
93010 Regensburg
0157 72085852
info@trepnau.net
http://www.trepnau.net

Apr 13 2012

Vermögensaufbau mit Immobilienkauf

Mit Immobilienerwerb Vermögen sichern

Vermögensaufbau mit  Immobilienkauf

Immobilien-Ratgeber von Thomas Trepnau

Dieses Buch beweist: Immobilien sichern Vermögen wie ein Schutzwall. Und nicht nur das. Keine Anlageform eignet sich besser zur Vermögensbildung. Der Immobilienerwerb ist weitaus besser als sein Ruf. Hat man die richtigen Vorkehrungen getroffen, sichern Immobilien Vermögen und Einkommen gegen Inflation. Überbordende Staatschulden, Banken- und Staatspleiten können dem Immobilieneigentümer sogar helfen.

Die Staatsverschuldung in Deutschland hat sich seit 1990 verdreifacht.
Im Moment sind mindestens sechs europäische Staaten bankrott. Auch wenn der Bankrott durch Rettungsschirme und Geld der EZB verdeckt wird.
Deutschland springt auf Kosten der Steuerzahler mit Bürgschaften in die Bresche und setzt die eigene Bonität aufs Spiel.

Griechenland hat schon umgeschuldet. Eine weitere Umschuldung steht an.
Das ist alles erst der Anfang.
Welcher Weg für die Staaten aus der Schuldenfalle bleibt? Lautet die Antwort „Inflation“?

Der richtige Immobilienkauf schützt vor Inflation und staatlicher Vernichtung der Kaufkraft.

Noch lassen sich Immobilien mit allen wichtigen Eigenschaften zur Vermögenssicherung und zum Vermögensaufbau finden. Immobilien, die besser sind als Gold. Gold bringt keine Miete und keine Zinsen.
Von einer Preisblase bei Wohnimmobilien ist Deutschland meilenweit entfernt.
Bei richtiger Bedarfs- und Objektanalyse lässt sich die geeignete Immobilie noch finden.
Neben der Lage spielt die Rendite die herausragende Rolle für die Kaufentscheidung.
Die Berechnung der Rendite, die die Basis für die richtige Finanzierung liefert, wird von der Ermittlung der Bruttorendite bis zur Nettorendite durch exerziert.
Der Leser lernt, worauf es ankommt und dass laufende Kosten für Instandhaltung, Verwaltung und Mietausfallrisiko berücksichtigt werden müssen.
Nach dem Kauf geht es weiter: Nebenkosten wollen abgerechnet, Mieten erhöht werden. Auf die steuerlichen Aspekte wird zum Schluss des Buches eingegangen.

Schritt für Schritt führt der Autor des Buches „Vermögenssicherung und Vermögensaufbau mit Immobilien“, Thomas Trepnau den Leser an den Immobilienkauf heran.
Das Buch ist soeben als Taschenbuch neu erschienen.
Aktuell und praxisnah wird der Ablauf des Immobilienerwerbs, vom Verhalten während der Besichtigung, über die Preisverhandlungen, Berechnung der Rendite, Beleihungswertermittlung, Besonderheiten bei Eigentumswohnungen bis zum Notartermin nachvollziehbar beschrieben.

Das Buch ist in seiner verständlich geschriebenen Art der perfekte Ratgeber für jeden, der sich und sein Vermögen mit einer Investition in Sachwerte schützen will oder sich ein Vermögen aufbauen will.

Der Leser braucht nur Schritt für Schritt den Empfehlungen zu folgen.

Inflation – Deflation – Staatsbankrott.
Ab sofort kein Problem mehr.
Handeln wie ein Immobilienprofi!
Erhältlich im Buchhandel und auf der Homepage des Autors.
Oder auch bei
Amazon

Außerdem von Thomas Trepnau in der Reihe seiner Vermieter-Ratgeber erschienen:
„Das Geheimnis der feuchten Wand, Mietminderung“,
„Mehr Moneten mit Mieterhöhung“ und
„Rechne mit Deinem Mieter ab – Betriebskosten, die zweite Miete“
„Immobilienbewertung – was sind Hütte und Scholle wert?“

Der Autor Thomas Trepnau bietet individuell zugeschnittene Firmentrainings sowie Grundlagenseminare bei Veranstaltern wie den Industrie- und Handelskammern und der Deutschen Immobilien – Akademie für Vermieter, Hausverwalter, Eigentümer, Makler, Immobilienfinanzierer und andere Immobilienunternehmen an. Außerdem erscheinen im Verlag des Unternehmens regelmäßig Fachbücher zu den Seminarthemen. Durch die Kombination von Büchern, Trainings, Schulungen und Seminaren bietet Thomas Trepnau seinen Kunden optimale Lösungen zu günstigen Preisen und garantiert so gleichzeitig hohe Qualität in Hinsicht auf Aktualität und praktischer Anwendbarkeit. Die Schulungen und Workshops werden europaweit durchgeführt.

Kontakt:
Thomas Trepnau
Thomas Trepnau
Postfach 101028
93010 Regensburg
info@trepnau.net
0157 72085852
http://www.trepnau.net

Apr 6 2012

Wiener Hotels fest in österreichischer Hand – internationale Investoren jedoch auf dem Vormarsch

Christie + Co veröffentlicht aktuelle Studie zum Hotelmarkt Wien

Wiener Hotels fest in österreichischer Hand - internationale Investoren jedoch auf dem Vormarsch

Lukas Hochedlinger, Managing Director Austria, Business Development Manager CEE

Wien. Wie ist der Wiener Hotelmarkt strukturiert und wie sehen die Eigentümer die Entwicklung des Marktes und der Immobilienwerte? Zu diesen Themen befragte Christie + Co Hoteleigentümer in Wien. Die Ergebnisse ihrer Untersuchungen haben die Hotelimmobilienexperten in einer Studie zusammengefasst.

„Wien ist nicht nur für Touristen und Hotelbetreiber interessant, sondern auch für Hoteleigentümer und -investoren“, meint Lukas Hochedlinger, Managing Director Austria und Business Development Manager CEE bei Christie + Co in Wien. Mit einem Transaktionsvolumen von über 350 Millionen Euro alleine bei Hotelimmobilien, registrierte Wien 2011 eines der stärksten Jahre überhaupt. „In Summe gibt es in Wien aber mehr als 400 Hotels, von Budget bis Luxus, vom privat geführten Hotel bis zum Kettenhotel“, so Hochedlinger. Die durchschnittliche Zimmerkapazität aller Hotels in Wien liegt derzeit bei rund 67 Zimmern. Weiters befinden sich laut Christie + Co momentan insgesamt 29 Hotels in Bau oder Planung. Dies entspricht einem Angebotszuwachs von über 4.200 Zimmern.

ÜBER 50 PROZENT MARKENHOTELS
Christie + Co zufolge sind insgesamt knapp mehr als die Hälfte aller Hotelzimmer in Wien in Markenhotels vorzufinden; die restlichen Hotels werden individuell geführt. Innerhalb der Kategorien gebe es jedoch wesentliche Unterschiede, wie Hochedlinger betont. „Ganz klar ist ersichtlich, dass der Anteil der Markenhotels im Vier- und Fünf-Sterne-Segment mit ungefähr 70 Prozent am stärksten ausgeprägt ist“, weiß er. Augenscheinlich gebe es einen Zusammenhang zwischen Markenzugehörigkeit und Zimmerkapazität pro Betrieb. „Je mehr Zimmer ein Hotel hat, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass das Hotel ein Markenhotel ist“ erläutert Hochedlinger. Jene Markenhotels, die über geringere Kapazitäten verfügen, seien zumeist Franchisebetriebe. Die großen Hotels werden hingegen fast ausschließlich von Hotelgruppen direkt geführt, wie die Recherchen von Christie + Co ergaben.

LÖWENANTEIL DER HOTELZIMMER IM 1. BEZIRK
„Das größte Zimmerangebot innerhalb der 23 Wiener Gemeindebezirke ist klar auf den 1. Bezirk konzentriert, wo ungefähr 4.800 Hotelzimmer auf Gäste warten“, erklärt Lukas Hochedlinger. Das entspricht ungefähr 17 Prozent des gesamten Wiener Hotelangebotes. Die angrenzenden Bezirke, also der 2. bis 9. Bezirk (außer Margareten), als auch Favoriten (10. Bezirk), Rudolfsheim-Fünfhaus (15. Bezirk) und Donaustadt (22. Bezirk) verfügen jeweils über ein Zimmerangebot von mehr als 1.200 Zimmern.

GROSSTEIL DER HOTELS IN ÖSTERREICHISCHER HAND – MEHRHEITLICH EIGENKAPITALSTARKE PRIVATPERSONEN
„Knapp 80 Prozent der Hotelzimmer in Wien befinden sich im Eigentum österreichischer Investoren. Der Rest wird von ausländischen Investoren gehalten. Hierbei haben deutsche Hotelinvestoren die Nase vorn“, stellt Lukas Hochedlinger fest. Betrachtet man die Herkunft der Hoteleigentümer nach Kategorie, sei ein eindeutiger Trend erkennbar: „Umso höher die Kategorie, desto höher der Anteil der internationalen Hotelinvestoren“, so der Österreich-Chef. Mehr als 6.200 Zimmer, das entspricht rund 27 Prozent aller Hotelzimmer, sind Christie + Co zufolge im Eigentum so genannter High-Net-Worth-Individuals, also eigenkapitalstarken Privatpersonen. Mit je einem guten Fünftel aller Hotelzimmer zählen Privathoteliers (Durchschnittskapazität 77 Zimmer) gleichauf mit institutionellen Investoren (Durchschnittskapazität 195 Zimmer) zu den nächst größten Eigentümerarten in Wien. „Wenngleich die Anzahl der eigentümergeführten Betriebe fast doppelt so hoch ist wie die Anzahl der verpachteten Hotels, halten sich beide Gruppen in Bezug auf das Zimmerangebot mit je circa 45 Prozent ungefähr die Waage“, erklärt Hochedlinger. Managementverträge hingegen seien mit nur zehn Prozent des Zimmerangebots eher gering vertreten. „Innerhalb der Kategorien ist ein klarer Trend zu per Pacht- und Managementvertrag betriebenen sowie eigentümergeführten Betriebe zu erkennen“, weiß Hochedlinger. Ein weitere interessante Entwicklung hat er in Bezug auf die Zimmerkapazitäten beobachtet: Je mehr Zimmer ein Hotel hat, desto geringer sei die Wahrscheinlichkeit, dass es eigentümergeführt ist.

AUSBLICK EHER POSITIV
Während mehr als ein Drittel aller befragten Hoteleigentümer davon ausgeht, dass sich der Hotelmarkt in den nächsten zwölf Monaten eher positiv verändern wird, erwartet gut die Hälfte keine Veränderungen. Zehn Prozent sehen die Entwicklung eher negativ. In Bezug auf den Immobilienwert lassen sich die Meinungen der Eigentümer klar in zwei Lager teilen. 50 Prozent der Teilnehmer sind der Meinung, dass der Wert ihrer Hotelimmobilien in den nächsten zwölf Monaten unverändert bleibt. Die andere Hälfte der Eigentümer sieht der Zukunft um einiges positiver entgegen und vertritt die Meinung, dass der Wert ihrer Hotelimmobilien steigen wird, mehrheitlich leicht, teilweise sogar stark. Nur zwei Prozent aller Hoteleigentümer gehen davon aus, dass der Wert ihrer Hotelimmobilie leicht sinken wird.

Die ausführlichen Ergebnisse der Trendumfrage finden Sie in unserem Newsletter „Hotel Owner Survey Wien“ unter www.christie.com/publikationen.

Christie + Co wurde 1935 in London gegründet und ist die Nummer 1 für Hotelimmobilien in Europa. Das Unternehmen begleitet auch Transaktionen von Gastronomie-, Freizeit-, Senioren- sowie Einzelhandelsimmobilien und bietet fundierte Beratungs- und Bewertungsdienstleitungen an. Christie beschäftigt über 250 Experten, die neben ihrer Kenntnis der regionalen und überregionalen Märkte auch über ein breites Know-how in Bezug auf aktuelle Markttrends und örtliche Besonderheiten verfügen. Christie + Co unterhält weltweit 25 Niederlassungen. Im Deutschen Markenlexikon, herausgegeben von Dr. Florian Langenscheidt, steht Christie + Co für Hotelimmobilien und Hotelbewertungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.christie.com sowie www.christiecorporate.com.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter http://www.christie.com/presse

Kontakt:
Christie + Co GmbH
Pia Andrews
Bockenheimer Landstraße 93
60325 Frankfurt
presse@christie.com
+49 (0) 69 / 90 74 57 11
http://www.christiecorporate.com

Mrz 28 2012

Vermögensaufbau mit Immobilienkauf

Mit Immobilienerwerb Vermögen sichern

Vermögensaufbau mit  Immobilienkauf

Immobilien-Ratgeber von Thomas Trepnau

Dieses Buch beweist: Immobilien sichern Vermögen wie ein Schutzwall. Und nicht nur das. Keine Anlageform eignet sich besser zur Vermögensbildung. Der Immobilienerwerb ist weitaus besser als sein Ruf. Hat man die richtigen Vorkehrungen getroffen, sichern Immobilien Vermögen und Einkommen gegen Inflation. Überbordende Staatschulden, Banken- und Staatspleiten können dem Immobilieneigentümer sogar helfen.

Die Staatsverschuldung in Deutschland hat sich seit 1990 verdreifacht.
Im Moment sind mindestens sechs europäische Staaten bankrott. Auch wenn der Bankrott durch Rettungsschirme und Geld der EZB verdeckt wird.
Deutschland springt auf Kosten der Steuerzahler mit Bürgschaften in die Bresche und setzt die eigene Bonität aufs Spiel.

Griechenland hat schon umgeschuldet. Eine weitere Umschuldung steht an.
Das ist alles erst der Anfang.
Welcher Weg für die Staaten aus der Schuldenfalle bleibt? Lautet die Antwort „Inflation“?

Der richtige Immobilienkauf schützt vor Inflation und staatlicher Vernichtung der Kaufkraft.

Noch lassen sich Immobilien mit allen wichtigen Eigenschaften zur Vermögenssicherung und zum Vermögensaufbau finden. Immobilien, die besser sind als Gold. Gold bringt keine Miete und keine Zinsen.
Von einer Preisblase bei Wohnimmobilien ist Deutschland meilenweit entfernt.
Bei richtiger Bedarfs- und Objektanalyse lässt sich die geeignete Immobilie noch finden.
Neben der Lage spielt die Rendite die herausragende Rolle für die Kaufentscheidung.
Die Berechnung der Rendite, die die Basis für die richtige Finanzierung liefert, wird von der Ermittlung der Bruttorendite bis zur Nettorendite durch exerziert.
Der Leser lernt, worauf es ankommt und dass laufende Kosten für Instandhaltung, Verwaltung und Mietausfallrisiko berücksichtigt werden müssen.
Nach dem Kauf geht es weiter: Nebenkosten wollen abgerechnet, Mieten erhöht werden. Auf die steuerlichen Aspekte wird zum Schluss des Buches eingegangen.

Schritt für Schritt führt der Autor des Buches „Vermögenssicherung und Vermögensaufbau mit Immobilien“, Thomas Trepnau den Leser an den Immobilienkauf heran.
Das Buch ist soeben als Taschenbuch neu erschienen.
Aktuell und praxisnah wird der Ablauf des Immobilienerwerbs, vom Verhalten während der Besichtigung, über die Preisverhandlungen, Berechnung der Rendite, Beleihungswertermittlung, Besonderheiten bei Eigentumswohnungen bis zum Notartermin nachvollziehbar beschrieben.

Das Buch ist in seiner verständlich geschriebenen Art der perfekte Ratgeber für jeden, der sich und sein Vermögen mit einer Investition in Sachwerte schützen will oder sich ein Vermögen aufbauen will.

Der Leser braucht nur Schritt für Schritt den Empfehlungen zu folgen.

Inflation – Deflation – Staatsbankrott.
Ab sofort kein Problem mehr.
Handeln wie ein Immobilienprofi!
Erhältlich im Buchhandel und auf der Homepage des Autors.
Oder auch hier bei < href=“http://www.www.amazon.de/Kauf-daraus-Vermögenssicherung-Vermögensaufbau-Immobilien/dp/3981304993/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1332946533&sr=8-6„>Amazon

Der Autor Thomas Trepnau bietet individuell zugeschnittene Firmentrainings sowie Grundlagenseminare bei Veranstaltern wie den Industrie- und Handelskammern und der Deutschen Immobilien – Akademie für Vermieter, Hausverwalter, Eigentümer, Makler, Immobilienfinanzierer und andere Immobilienunternehmen an. Außerdem erscheinen im Verlag des Unternehmens regelmäßig Fachbücher zu den Seminarthemen. Durch die Kombination von Büchern, Trainings, Schulungen und Seminaren bietet Thomas Trepnau seinen Kunden optimale Lösungen zu günstigen Preisen und garantiert so gleichzeitig hohe Qualität in Hinsicht auf Aktualität und praktischer Anwendbarkeit. Die Schulungen und Workshops werden europaweit durchgeführt.

Kontakt:
Thomas Trepnau
Thomas Trepnau
Postfach 101028
93010 Regensburg
info@trepnau.net
0157 72085852
http://www.trepnau.net

Dez 3 2011

Vermögenssicherung und Vermögensaufbau durch Immobilien

Immobilien sichern Vermögen wie ein Schutzwall – wenn man es richtig macht.

Vermögenssicherung und Vermögensaufbau durch Immobilien
Immobilien-Ratgeber von Thomas Trepnau

Immobilien sichern Vermögen wie ein Schutzwall.

Und nicht nur das. Keine Anlageform eignet sich besser zur Vermögensbildung.
Der Immobilienerwerb ist weitaus besser als sein Ruf. Hat man die richtigen Vorkehrungen getroffen, sichern Immobilien Vermögen und Einkommen gegen Inflation. Überbordende Staatschulden, Banken- und Staatspleiten können dem Immobilieneigentümer sogar helfen.

Die Staatsverschuldung in Deutschland hat sich seit 1990 verdreifacht.
Nicht nur Griechenland, Irland, Portugal, Spanien und Italien sind pleite. Das ist alles erst der Anfang. Jetzt geht es ans Eingemachte. Belgien ist hochgradig gefährdet. Die Niederlande und Österreich fangen an zu wackeln.
Und Deutschland? Deutschland blieb vor wenigen Tagen auf seinen Staatsanleihen sitzen.

Wie geht es weiter? Welcher Weg für die Staaten aus der Schuldenfalle bleibt? Lautet die Antwort „Inflation“?

Wie können die Bürger sich und ihr Vermögen schützen?
Der richtige Immobilienkauf schützt vor Inflation und staatlicher Vernichtung der Kaufkraft.

Noch lassen sich Immobilien mit allen wichtigen Eigenschaften zur Vermögenssicherung und zum Vermögensaufbau finden. Immobilien, die besser sind als Gold. Gold bringt keine Miete, keine Zinsen und ist möglicherweise schon zu teuer.
Von einer Preisblase bei Wohnimmobilien ist Deutschland meilenweit entfernt.
Bei richtiger Bedarfs- und Objektanalyse lässt sich die geeignete Immobilie noch finden.
Neben der Lage spielt die Rendite die herausragende Rolle für die Kaufentscheidung.

Schritt für Schritt führt der Autor des neuen Buches „Vermögenssicherung und Vermögensaufbau mit Immobilien“, Thomas Trepnau den Leser an den Immobilienkauf heran.
Aktuell und praxisnah wird der Ablauf des Immobilienerwerbs, vom Verhalten während der Besichtigung, über die Preisverhandlungen, Berechnung der Rendite, Beleihungswertermittlung, Besonderheiten bei Eigentumswohnungen bis zum Notartermin nachvollziehbar beschrieben.

Das Buch ist in seiner verständlich geschriebenen Art der perfekte Ratgeber für jeden, der sich und sein Vermögen mit einer Investition in Sachwerte schützen will oder sich ein Vermögen aufbauen will.

Der Leser braucht nur Schritt für Schritt den Empfehlungen zu folgen.

Inflation – Deflation – Staatsbankrott.
Ab sofort kein Problem mehr.
Handeln wie ein Immobilienprofi!
Erhältlich im Buchhandel, bei allen großen online-Händlern und auf der http://www.trepnau.net Homepage des Autors.

Außerdem von Thomas Trepnau in der Reihe seiner Vermieter-Ratgeber erschienen:
„Das Geheimnis der feuchten Wand, Mietminderung“,
„Mehr Moneten mit Mieterhöhung“ und
„Rechne mit Deinem Mieter ab – Betriebskosten, die zweite Miete“

V.i.S.d.P. und Ihr Ansprechpartner:
Thomas Trepnau
Postfach 101028
93010 Regensburg
E-Mail: info@trepnau.net
http://www.trepnau.net

Der Autor Thomas Trepnau bietet individuell zugeschnittene Firmentrainings sowie Grundlagenseminare bei Veranstaltern wie den Industrie- und Handelskammern und der Deutschen Immobilien – Akademie für Vermieter, Hausverwalter, Eigentümer, Makler, Immobilienfinanzierer und andere Immobilienunternehmen an. Außerdem erscheinen im Verlag des Unternehmens regelmäßig Fachbücher zu den Seminarthemen. Durch die Kombination von Büchern, Trainings, Schulungen und Seminaren bietet Thomas Trepnau seinen Kunden optimale Lösungen zu günstigen Preisen und garantiert so gleichzeitig hohe Qualität in Hinsicht auf Aktualität und praktischer Anwendbarkeit. Die Schulungen und Workshops werden europaweit durchgeführt.

Kontakt:
Thomas Trepnau
Thomas Trepnau
Postfach 101028
93010 Regensburg
info@trepnau.net
0157 72085852
http://www.trepnau.net