Posts Tagged Induktion

Okt 30 2018

Callstel Schnellladestation für Qi-kompatible Smartphones

Das Smartphone kabellos und extraschnell aufladen

Callstel Schnellladestation für Qi-kompatible Smartphones

Callstel Schnell-Ladestation für Qi-kompatible Smartphones, 10 Watt, 5 Volt, schwarz, www.pearl.de

– Kabelloses Laden aller Qi-kompatiblen Mobilgeräte
– Ideal für iPhone 8, 8 Plus und X, Samsung Galaxy S9 u.v.m.
– Gummierte Ablagefläche für sicheren Geräte-Halt

Das Mobilgerät bequem kabellos laden: Einfach auf die Ablagefläche legen, der Ladevorgang
startet automatisch! Das Qi-kompatibles Smartphone erhält so frische Energie, ohne dass man ein
Kabel einstöpseln muss!

Ruck-zuck ist der Akku voll: Mit satten 2 A Ladeleistung ist das Smartphone schnell wieder
aufgetankt! Anhand der Ladestatus-LED erkennt immer sofort, ob der Akku vollgeladen ist.

Sicherer Halt: Dank gummierter Ablagefläche und Gummi-Füßen sind Smartphone sowie die
schwarze Ladestation von Callstel stets gegen Verrutschen gesichert.

– Schnell-Ladestation mit Ablagefläche für Qi-kompatible Mobilgeräte und Smartphones
– Lädt kabellos per Induktion: Ladevorgang startet automatisch nach dem Auflegen des
Gerätes
– Ideal für iPhone 8, 8 Plus und X, Samsung Galaxy S7(Edge), S8(+) und S9(+) u.v.m.
– Gummierte Ablagefläche und Füße: für sicheren Halt
– Ladestatus-Anzeige per LED
– Ladeleistung: 10 Watt (5 Volt, 2 A)
– Farbe: schwarz
– Stromversorgung: per USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
– Unterstützt USB-Netzteile mit 5 V / 2,1 A und 9 V / 1,2 A
– Maße: 7 x 11 x 9 cm, Gewicht: 96 g
– Schnell-Ladestation inklusive USB-Stromkabel und deutscher Anleitung

Preis: 12,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 29,90 EUR
Bestell-Nr. PX-2412-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX2412-1059.shtml
Dieses Modell ist auch in der Farbvariante silber unter der Bestell-Nr. PX-2412-910 verfügbar.

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Okt 4 2018

Transparenz wird großgeschrieben: Powerbank Wireless Discover von XLayer mit Induktionsladefläche und durchsichtigem Gehäuse ab sofort verfügbar

Transparenz wird großgeschrieben: Powerbank Wireless Discover von XLayer mit Induktionsladefläche und durchsichtigem Gehäuse ab sofort verfügbar

Powerbank Wireless Discover von XLayer ab sofort verfügbar

Unterhaching, 2. Oktober 2018 – Es heißt, auf die inneren Werte komme es an. Und das stimmt. Vor allem bei Powerbanks. Deswegen spendiert XLayer der neuen Powerbank Wireless Discover auch direkt ein transparentes Gehäuse. So sehen die Nutzer direkt, was neben dem 10.000-mAh-starken Akku noch so alles unter der Haube steckt. Das Highlight dürfte für die meisten die Induktionsspule sein, denn die sorgt neben einer unverwechselbaren Optik auch dafür, dass kompatible Smartphones komfortabel und kabellos aufgeladen werden können.

Technik mit Durchblick
Optik, Qualität und Komfort – mit diesen drei Begriffen lässt sich die XLayer Powerbank Wireless Discover treffend beschreiben. Denn unter der transparenten Hülle steckt geprüfte Qualität der Extraklasse. 10.000 mAh Akkukapazität sind genug, um ein aktuelles iPhone mindestens fünfmal komplett aufzuladen. Dank der Induktionstechnologie benötigen Nutzer dabei nicht einmal mehr ein Kabel. Stattdessen wird ein Smartphone mit integrierter Qi-Ladefunktion einfach auf die Powerbank gelegt und schon fließt frische Energie in den Akku.

Reisebegleiter für Smartphones und andere Mobilgeräte
Mit gerade einmal 234 Gramm und Maßen von 155 x 79 x 14 Millimetern eignet sich die Powerbank perfekt als Reisebegleiter. Smartphones sind so tagelang mit Strom versorgt und der Besitzer spart sich den lästigen Kabelsalat im Gepäck. Wenn das Smartphone nicht per Induktion geladen werden kann, lässt sich die Powerbank Wireless Discover natürlich trotzdem nutzen: Per USB-Port können sämtliche gängigen Ladekabel mit der Powerbank verbunden werden – das macht sie nicht nur für Smartphones zur praktischen Lösung sondern auch für Tablets, eBook-Reader, Kameras, MP3-Player und viele weitere Produkte. Und das funktioniert sogar parallel zur Induktionsladefunktion. Geladen wird die Powerbank Wireless Discover entweder per Mirco USB oder über den ebenfalls integrierten Lightning-Anschluss.

Die Powerbank Wireless Discover von XLayer ist ab sofort zur unverbindlichen Preisempfehlung von 49,95 Euro im Handel und online erhältlich.

Wireless Charging mit XLayer – kabelloser Komfort für Mobilgeräte
Alles wird kabellos: Erst die Telefone, dann das Heimnetz und jetzt die Ladefunktion. Deshalb haben die Charging-Experten bei XLayer eine ganze Serie von Ladestationen und Powerbanks entwickelt, die den Alltag der Menschen noch komfortabler machen. Jedes „Wireless“ Produkt von XLayer ist kompatibel mit Qi-fähigen Mobilgeräten und lädt diese schnell und zuverlässig auf. Tschüss Kabelsalat, willkommen Wireless!

iPad/iPod/iPhone sind eingetragene Marken der Apple inc.

XLayer ist ein ausgewiesener Spezialist in den Bereichen mobiler Daten- und Energiespeicher. Mit einem breiten Portfolio von Speichermedien – von der Flash-Karte über den USB-Stick bis zur Blu-ray-Disc – bietet die Firma mit Sitz in Unterhaching eine große Auswahl an Möglichkeiten zur externen Datensicherung. Im Bereich der Powerbanks verfügt XLayer über eines der größten Sortimente überhaupt und bietet neben klassischen Lösungen vor allem auch Modelle für Spezialeinsätze – von der mobilen Motorrad- oder PKW-Starthilfe bis hin zu Outdoor-tauglichen Powerbanks und Produkten mit integrierten Solarzellen. Sämtliche XLayer Produkte werden in deutschen Testlaboren strengstens auf Sicherheit und Qualität geprüft.

Firmenkontakt
Software Partner GmbH
Marke: XLayer
Inselkammerstrasse 10
82008 Unterhaching
+49 (0)89 / 444 89 79 – 0
+49 (0)89 / 444 89 79 – 29
info@software-partner.de
http://www.software-partner.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
xlayer@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Jul 11 2018

Dimmbare COB-LED-Schreibtischlampe mit Ladestation

Für optimales Licht am Schreibtisch

Dimmbare COB-LED-Schreibtischlampe mit Ladestation

Für optimales Licht am Schreibtisch sorgen und gleichzeitig das Mobilgerät laden, www.pearl.de

– Bedienung per Touch-Taste
– Stufenlos einstellbare Helligkeit
– Lampenkopf dank Schwanenhals frei justierbar
– Integriertes Induktions-Ladegerät für Qi-kompatible Geräte

Stilvolle Beleuchtung für den Arbeitsplatz: 36 besonders sparsame und dimmbare COB-LEDs spenden bis zu 400 Lumen helles Licht. Und das bei gerade einmal 7,2 Watt Verbrauch!

Helligkeit nach Bedarf: Per Touch-Taste schaltet man die Lampe von Lunartec bequem per Fingertipp ein und aus. Durch Fingerauflegen lässt sich die Helligkeit stufenlos dimmen.

Licht, wo man es braucht: Dank flexiblem Schwanenhals richtet man den Lampenkopf individuell aus – für optimale Lichtverhältnisse.

Das Smartphone kabellos laden: Einfach das Qi-kompatible Mobilgerät zum Aufladen auf den Lampenfuß legen. Per elektromagnetischer Induktion wird der Akku mit neuer Energie versorgt.

– Helle LED-Schreibtischlampe mit Schwanenhals
– Helligkeit stufenlos regelbar: bis 400 Lumen
– 36 sparsame COB-LEDs: 7,2 Watt Gesamtleistung
– Farbtemperatur: 4000 K (weiß)
– Filter für blendfreies und gleichmäßiges Licht
– Runder Lampenkopf für großflächige Beleuchtung
– Biegsamer Schwanenhals zum individuellen Ausrichten des Lichts
– Induktions-Ladefunktion für Qi-kompatible Geräte: z.B. für Samsung Galaxy S7 (Edge / Plus), S8, S8+, S9, S9+, Note 7, Note 8, Sony Xperia XZ2, iPhone 8, 8 Plus, X, LG G6, G7
– Qi-Ladeleistung: 5 Volt, 1 A / 5 Watt
– Touch-Taste im Lampenfuß: zum Ein- und Ausschalten sowie zum Dimmen
– Schwerer Lampenfuß mit Gummi-Applikationen: steht sicher und schont Oberflächen
– Farbe: schwarz
– Stromversorgung per Micro-USB
– Maße Standfuß (Ø x H): ca. 150 x 19 mm, Lampenkopf (Ø x H): 130 x 11 mm
– Länge Schwanenhals: 31 cm
– Gewicht: 930 g
– Schreibtischlampe inklusive USB-Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 32,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 69,90 EUR
Bestell-Nr. HZ-2898-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-HZ2898-1059.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Apr 12 2018

So robust wie nie: Die Aroma Induction Pfannen von Tefal

Induktionsgeeignete Pfannenserie aus hochwertigem Aluminiumguss

So robust wie nie: Die Aroma Induction Pfannen von Tefal

Pfanne aus der Aroma Induction Serie von Tefal (Bildquelle: Groupe SEB Deutschland GmbH)

Starke Küchenhelfer: Die neue Serie Aroma Induction von Tefal ist aus hochwertigem Aluminiumguss gefertigt und für alle Herdarten, inklusive Induktion, geeignet. Durch das Gussverfahren sind der Pfannenkörper und der Boden besonders hochwertig verarbeitet. So ist eine sehr gleichmäßige Hitzeverteilung garantiert und die Wärme wird darüber hinaus lange gespeichert. Die Antihaft-Versiegelung ist extrem widerstandsfähig und robust. Wie alle Tefal-Pfannen verfügt auch die Aroma-Serie über den Tefal-typischen Thermo-Spot®, einen integrierten Temperaturanzeiger. Dieser weist darauf hin, wann die Pfanne die optimale Brattemperatur erreicht hat, um das Bratgut hineinzugeben. Damit gibt der Thermo-Spot® eine gute Orientierung, um ein Überhitzen der Pfanne zu vermeiden. So gelingen Steaks, Fisch oder Gemüse sicher und ohne Anbrennen – für vollen Genuss. Für größtmögliche Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten gibt es die Aroma Induction-Pfanne von Tefal in verschiedenen Ausführungen: die klassische Pfanne in zwei Größen mit 24 oder 28 cm Durchmesser, eine Wokpfanne, eine Grillpfanne und eine Schmorpfanne.

Tefal weiß, eine Pfanne muss in der Küche einiges aushalten: Hohe Temperaturen, Abreibungen von Kochlöffeln und Spülschwämmen sowie oftmals täglicher Einsatz. Damit eine Pfanne trotzdem möglichst lange ein zuverlässiger Küchenhelfer bleibt, muss sie entsprechend gewappnet sein. Die neue Aroma Induction-Serie ist deshalb aus robustem Aluminiumguss gefertigt.

Wie alle Tefal-Pfannen wurde auch die neue Aroma Induction-Serie in Tefal-eigenen Laboren auf ihre Haltbarkeit getestet. In speziell entwickelten Tests simulieren Ingenieure exakt die Beanspruchungen des Produktes im alltäglichen Einsatz durch den Verbraucher. Dabei werden die Pfannen auf Abriebfestigkeit, Beständigkeit und Haltbarkeit der Antihaft-Versiegelung, Widerstandsfähigkeit gegen metallische Küchenhelfer und gegen Verformen sowie Haltbarkeit des Griffs geprüft. So wird sichergestellt, dass nur Pfannen auf den Markt kommen, die durch ihre Qualität viele Jahre überzeugen können.

Die Tefal Aroma Induction-Pfannen sind für alle Herdarten geeignet. Ein starker Induktionsboden mit eingearbeiteter, ferromagnetischer Edelstahlplatte gewährleistet bestmögliche Hitzeverteilung. Dank des ergonomischen Thermo-Kunststoffgriffs liegen die Pfannen besonders gut in der Hand. Durch ihre tiefe Form sind sie auch für größere Mengen Bratgut geeignet; ihr Schüttrand mit praktischen Ausgießhilfen ermöglicht tropffreies Servieren, beispielsweise von Bratensauce oder Schwenkgerichten.

Wegweisende Innovationen, clevere Funktionen, außergewöhnliches Design: Seit 60 Jahren begeistern die hochwertigen Haushalts- und Elektrokleingeräte von Tefal die Menschen. Viele unserer Produkte waren geradezu revolutionär, haben völlig neue Maßstäbe gesetzt und wurden vielfach ausgezeichnet.

Firmenkontakt
Tefal (Groupe SEB Deutschland GmbH)
Henrike Döring
Theodor-Stern-Kai 1
60596 Frankfurt am Main
+49 69 4305214-12
+49 69 4305214-29
h.doering@beckerdoering.com
http://www.tefal.de

Pressekontakt
becker döring communication
Henrike Döring
Kaiserstr. 9
63065 Offenbach
+49 69 4305214-12
+49 69 4305214-29
h.doering@beckerdoering.com
http://www.beckerdoering.com

Jun 3 2015

Hörgenuss pur – ohne lästigen Kabelsalat

Neuer Bluetooth Empfänger und Kinnbügelhörer von amplicomms

Hörgenuss pur - ohne lästigen Kabelsalat

Optimalen Anwendungskomfort und natürlichen Klang in CD-Qualität, das bietet der neue Bluetooth-Kinnbügelhörer BTH 1400 mit Hörverstärkung für alle Blue-tooth-fähigen Geräte und der dazugehörige drahtlose Bluetooth Empfänger BTH 1410-NL für induktive Tonübertragung ohne Hintergrundgeräusche. Damit verbin-det sich state-of-the-art Technologie mit den hohen Hör-Ansprüchen der Kunden.

Zu Hause oder im Büro findet man sie überall – lästige Kabel. Oftmals sind sie auch richtige Stolperfallen. amplicomms bereitet diesem Dilemma mit dem Bluetooth-Kinnbügelhörer BTH 1400 und dem drahtlosen Empfänger BTH 1410-NL nun ein Ende. Wo früher noch Kabel lagen, steht heute das Familienfoto und lässt maximale Bewegungs-freiheit zu. Der Bluetooth-Kinnbügelhörer sitzt angenehm – für besten Hörgenuss. Idealen Anwendungskomfort bietet er durch die große PHONE-Taste zum Annehmen und Been-den von Anrufen von verbundenen Bluetooth-Mobiltelefonen, sowie durch die Einknopf-Bedienung des integrierten Mikrofons für direkte Kommunikationsmöglichkeiten mit dem Umfeld. Der natürliche Klang in CD-Qualität kann nach Wunsch dabei für ältere Menschen oder Menschen mit Hörproblemen individuell und extra laut auf bis zu 120 dB verstärkt werden. Somit wird auch bei Umgebungsgeräuschen die Stimme des Anrufers oder Musik und Co. dank der Regulierungsfunktion kristallklar übertragen. Auch die Klangeinstellungen kann ganz nach den individuellen Bedürfnissen eingestellt werden – hoch/tief oder mittel.

Der Kopfhörer BTH 1400 ist mit digitaler 2,4 GHz Funktechnologie ausgestattet und bietet somit eine rauschfreie Tonübertragung in optimaler Tonqualität. Ein einfacher Plug-and-Play- Anschluss garantiert kurze Handlungswege, die besonders über die NFC (Near Field Communication) unterstrichen wird. Sie ermöglicht eine schnelle und einfache Bluetooth-Verbindung. Aufgeladen wird über das mitgelieferte Micro USB-Kabel und das Ladegerät. Bei Vollaufladung kann bis zu fünf Stunden Dauerbetrieb gehört werden; die Bereitschafts-zeit liegt bei bis zu 180 Stunden.

Der drahtlose Bluetooth Empfänger BTH 1410-NL mit Induktionsschlinge zur direkten Übertragung an Hörgeräte mit T-Schaltung bietet dieselben funktionellen Vorteile wie der Kinnbügelhörer und schmeichelt dem Ohr mit exzellenter Klangklarheit unter Ausschluss von Umgebungsgeräuschen. Aktuelles Bluetooth 3.0, und NFC runden die Ausstattung des BTH 1410-NL und BTH 1400 gelungen ab. Mit diesen Begleitern wird das „drahtlose“ Hö-ren ob im Büro, Zuhause beim Kochen oder bei der Gartenarbeit jetzt noch einfacher. Un-gebundener Genuss für Gespräche mit Freunden und Familie.

BTH 1400 (UVP EUR 89,99) und BTH 1410-NL (UVP EUR 99,99) sind ab sofort im Fachhandel erhältlich

Bildunterschrift:
Der neue Bluetooth-Kinnbügelhörer BTH 1400 mit Hörverstärkung für alle Bluetooth-fähigen Geräte und der dazugehörige drahtlose Bluetooth Empfänger BTH 1410-NL für induktive Tonübertragung

amplicomms ist eine europäische Marke des Unternehmens Audioline GmbH, einem führenden Anbieter im Bereich Kommunikationstechnologie im deutschen Markt. Die amplicomms Produkte erfüllen höchste europäische Standards und werden speziell an die Bedürfnisse von Menschen mit Hör- oder Sehschwäche sowie älteren Personen angepasst. Die Produktpalette von amplicomms reicht von schnurgebundenen Telefonen über schnurlose DECT-Telefone bis hin zu Mobiltelefonen und Zubehör. Alle amplicomms Festnetz-Telefone sind für ihre herausragende Hörgerätekompatibilität mit dem „ETS 300381 Preferred“-Siegel (European Telecommunication Standard) ausgezeichnet. Das GGT-Siegel (Gesellschaft für Gerontotechnik) sowie das ECOmode-Siegel bescheinigen zahlreichen Produkten eine hohe Bedienungsfreundlichkeit sowie eine reduzierte Strahlung.
Weitere Informationen finden Sie unter www.amplicomms.com.

Firmenkontakt
Audioline GmbH
Maximilian Diederichs
Hellersbergstraße 2a
41460 Neuss
0 21 31/79 90-19
0 21 31/79 90-11
service@audioline.de
http://www.audioline.de

Pressekontakt
andrea ludwig pr
Andrea Ludwig
Falkenring 8
89160 Dornstadt
0 73 04-43 55 83
0 73 04/43 56 72
a.ludwig@pr-ludwig.de
http://www.pr-ludwig.com

Apr 21 2015

DIE Neuheit von Eschenbach Porzellan: inducTHERM®

Kochen auf neue Art

DIE Neuheit von Eschenbach Porzellan: inducTHERM®

Das Startsortiment von inducTHERM(R): Topf mit Deckel, Schale und Stielkasserolle

Auf unbeschwerte Art genießen: Mit inducTHERM® von Eschenbach kommt das Essen direkt vom Herd auf den Tisch – perfekt für alle, die es schnell und unkompliziert lieben.

Zubereiten, essen, aufbewahren – ohne umfüllen

Mit der weiteren Verbreitung der Induktionstechnologie im Haushaltsbereich ergeben sich für Eschenbach nun neue Einsatzbereiche, die die Trennung von Küche und Tisch aufheben. Im letzten Jahr entwickelt und nun in Serie produziert wird vom traditionsreichen deutschen Hersteller das flammenfeste Porzellan inducTHERM® mit funktionalem Mehrwert. Mit ihm können Speisen in nur einem Geschirr zubereitet, serviert und davon gegessen werden. Das herkömmliche Anwärmen der Teller wird überflüssig. Und sollte etwas übrig bleiben, so ist es kein Problem, dies im Gefäß aufzubewahren und später schnell wieder aufzuwärmen. Der klassische Wechsel zwischen Topf, Geschirr und Aufbewahrungsgefäß entfällt. Das spart Zeit, Energie und Aufwasch, ist ökologisch und schont die Umwelt.

Dabei kommen die Vorteile des Porzellans gegenüber herkömmlichem „Kochutensilien“ besonders zum Tragen. Mit seiner nicht-porösen, hygienischen Glasuroberfläche ist das Porzellan leicht zu reinigen (spülmaschinengeeignet) und vereint die Ästhetik des Weiß auf Herd und Tisch. Zudem erweist sich das Material als besonders resistent gegen äußere Einflüsse wie Geruch, Chemikalien oder Schmutz, und sieht auch nach jahrelanger Nutzung immer noch wie neu aus.

Feuerfestes Porzellan

Für den Einsatzzweck wurde von Eschenbach eine neuartige Porzellanmasse und eine Antihaft-Glasur entwickelt, die den enormen Beanspruchungen der punktuellen und äußerst schnellen Erwärmung durch Induktion gewachsen ist. „Unser feuerfestes Porzellan zeichnet sich durch eine sehr hohe ThermoShock Resistenz aus und verträgt Temperaturunterschiede von bis zu 250°C“ verkündet Rolf Frowein, Geschäftsführer der Eschenbach Porzellan GROUP. „Zudem verfügt es mit der Induktionstechnik über einen hohen Wirkungsgrad, da Speisen ohne größere Verluste direkt gekocht werden können und die Henkel für den Transport an den Tisch trotzdem überraschend kalt bleiben.“ Dabei wurde besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass trotz der neuen stofflichen Zusammensetzung die Anmutung eines guten gebrauchsfähigen Porzellans bestehen bleibt.

Sortiment mit Potential

Das Startsortiment der neuen Eschenbach Serie besteht aus drei Kochgefäßen:
– einem 9 cm hohen Topf mit 20 cm Durchmesser und einem Füllvolumen von 1,6 Litern
– einer 4 cm flachen Schale mit 18 cm Durchmesser und einem Füllvolumen von 0,6 Litern
und einer Kasserolle mit 16 cm Durchmesser und 0,6 Litern Inhalt.

Alle drei Artikel erscheinen mit ihren Griffen im modernen und zeitlosen Design und sind am Boden mit einer markanten schwarzen Induktionsbeschichtung versehen.

„Je nach Akzeptanz im Markt sind wir“, so ist die Eschenbach Jungdesignerin Claudia Bischoff zuversichtlich, „in der Lage, weitere Produkte mit dieser Technologie für den Markt zu entwickeln.“ Im Fokus stehen dabei Kunden, die die verkürzte Kochzeit und das schnelle Erwärmen bei Frühstück, Mittag und Abendessen zu schätzen wissen aber auch die verantwortungsvolle Verpflegung von Kindern und Senioren in der Hand haben. Gedacht wird dabei aber auch an all diejenigen, die nicht mit moderner Induktionstechnik ausgerüstet sind und trotzdem die Vorzüge des flammenfesten Porzellans auf Elektro-, Ceran- oder Gasherden, in Backöfen und in Mikrowellen nutzen möchten.

Kochen mit Induktion hat Zukunft. inducTHERM® von Eschenbach gibt innovativen Köchen nun ein kreatives Werkzeug an die Hand, das das Potential hat, das Handling rund um den Tisch zu revolutionieren.

Erhältlich ist die Serie ab Juli 2015 unter www.eschenbachshop.de

Produkttester gesucht

Wer sich gern persönlich von den Vorzügen von inducTHERM® überzeugen möchte, kann sich bis einschließlich 30. Juni 2015 auf der Webseite des Unternehmens als Produkttester registrieren. Unter allen Bewerbern werden je 10 Teile der Serie verlost. Die Gewinner verpflichten sich, das Unternehmen nach einem halben Jahr über ihre Erfahrungen mit inducTHERM® zu informieren. Im Gegenzug dürfen sie die Produkte behalten.

Produkttester werden…

Das Werbegesicht zum Film – Hans C. Marcher

Koch und Geschäftsmann Hans C. Marcher von German Food Entertainment aus Erfurt war von der Innovation aus Porzellan so begeistert, dass er sich sofort bereiterklärte, als Protagonist des Werbespots zu fungieren. Als „Foodentertainer“ und Erfinder von „Freunde kochen für Freunde“ weiß er die Vorzüge von Kochen auf Induktion zu schätzen, allen voran die Zeitersparnis. Ende Januar 2015 wurde der Film in einem modernen Einfamilienhaus in Gebesee bei Erfurt aufgezeichnet.

Produktvideo „Die neuen Helden“

Die Neue Porzellanfabrik Triptis GmbH

Seit der Gründung im Jahre 1891 blicken die Triptiser Porzelliner auf eine wechselvolle Geschichte ihrer Fabrik zurück. Zahlreiche Übernahmen und Umfirmierungen trugen in den vergangenen 120 Jahren ebenso zur Geschichte bei, wie professionelle Porzellanproduktion und innovatives Design. Anfangs wurde in Triptis vorwiegend Haushaltsporzellan gefertigt, allem voran das traditionelle und legendäre Zwiebelmuster. Nach Übernahme der erfolgreich eingeführten Hotelporzellan-Marke Eschenbach wird hier seit 2005 nun auch das Hotel- & Gaststättengewerbe professionell bedient. Deshalb firmiert das Unternehmen heute als ESCHENBACH PORZELLAN GROUP Neue Porzellanfabrik Triptis GmbH und beschäftigt 100 Mitarbeiter. Mit dieser Doppelfirmierung trägt das Unternehmen einerseits seiner Neuausrichtung Rechnung, anderseits dokumentiert man aber auch die große Traditionsverbundenheit im Unternehmen.
Die Porzellanfabrik Triptis steht für hervorragende Qualität, moderne Technik, kurze Lieferzeiten und Kundenservice. Wir garantieren ökologisch einwandfreie Produktion durch verschiedenste Prozessoptimierungen, u.a. das Installieren einer eigenen Photovoltaikanlage auf dem Dach der Produktionshallen.

Kontakt
Eschenbach Porzellan Group
Ulrike Pohl
Geraer Str. 51
07819 Triptis
036482-82211
ulrike.pohl@eschenbachporzellan.com
http://www.eschenbachporzellan.com

Mrz 16 2015

Smartphones unterwegs drahtlos aufladen – mit juicify

– Start-up aus Hamburg erhält Förderpreis der Gastro Vision
– Kostenloses Handy-Aufladen in Cafes, Hotels und Einkaufszentren

Smartphones unterwegs drahtlos aufladen - mit juicify

Handy im juicify-Slurpmodus (Bildquelle: Mathias Rüsch, GRÜNWEISS DESIGN)

Nie wieder leere Smartphone-Akkus! Das ist die Vision des Hamburger Start-ups juicify. Wie das funktioniert? Einfach durch das Ablegen des Handys auf einem juicify Slurpspot im Hotel, im Restaurant, im Einkaufszentrum oder unterwegs in Bus und Bahn. Für diese Idee erhielten die Gründer von juicify jetzt in Hamburg den Förderpreis der Gastro Vision.

juicify ist ein System zum einfachen drahtlosen Aufladen von Smartphones an öffentlichen Orten. Es besteht aus

– ultraflachen Ladegeräten, die verschiedenste Oberflächen in drahtlose Ladeflächen verwandeln,
– Ladeempfängern im Kreditkartenformat, die jedes Smartphone drahtlos aufladbar machen und
– der juicify-App, die verschiedene Services bietet, die am Slurpspot Sinn machen und den juicify-Partnern eine eigene App zur Verfügung stellt.

Von dem System profitieren die Smartphone-User genauso wie die Anbieter der juicify-Slurpspots: Die User können immer und überall kostenlos ihr Handy aufladen. Wenn das Handy schon ab Werk mit dem Qi-Standard zum drahtlosen Laden ausgerüstet ist, sind dazu keine zusätzlichen Geräte nötig. Wenn nicht, kann sich der User vor Ort einen juicify-Ladeempfänger besorgen. Dieser passt auf alle Smartphones mit micro USB oder Apple Lightning-Anschluss und funktioniert an allen juicify Slurpspots. Während des Aufladens zeigt die juicify-App Informationen zum aktuellen juicify Slurpspot an – wie Hinweise auf Preisaktionen oder die Speisekarte. Außerdem kann die App Werbung anderer juicify Partner anzeigen, die in der Nähe sind oder thematisch gut passen.

juicify liefert seinen Partnern mit diesem Service einen Zusatznutzen und es können neue Kunden gewonnen werden. Denn die juicify-App lenkt den User direkt zum nächsten juicify Partner, wenn der Handy-Akku zur Neige geht.

Sicher, schnell und unkompliziert

Das Aufladen kostet den Smartphone-Nutzer nichts. Denn juicify finanziert sich über die Gebühren der Unternehmenskunden, Werbung in der App und den Verkauf der Hardware. Die Ladedauer ist nur geringfügig länger als beim Laden per Kabel. Die Ladetechnologie funktioniert wie bei einer elektrischen Zahnbürste durch Induktion: Das Ladegerät, das beispielsweise in einen Tisch integriert ist, sendet mithilfe einer Spule ein Feld aus. Dieses Feld wird mit einer zweiten Spule „eingefangen“, die in den Ladeempfänger oder das Smartphone integriert ist. Dadurch entsteht ein Strom, der den Akku des Smartphones auflädt. juicify nutzt den internationalen Standard Qi. Dieser Standard wird bereits in zahlreichen Smartphones der neuen Generation serienmäßig eingebaut, ist vielfach erprobt und absolut sicher.

Mit ihrer Idee überzeugten die Gründer auch die Jury der Gastro Vision. Sie zeichnete juicify am 13. März 2015 mit dem Gastro Vision Förderpreis aus. Erste juicify Slurpspots können bereits auf der Messe getestet werden. Für 2015 ist der Markteintritt in Hamburg mit einem ersten Pilotprojekt geplant.

juicify ist ein Start-up-Unternehmen aus Hamburg. Die Gründer Tammo Wallisch und Lennart Tremp entwickelten einen Prototyp des Ladegerätes im Rahmen ihrer Masterarbeiten an der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Außerdem gehören Maximilian Haupter als Head of Finance und Mathias Rüsch als Head of Marketing zum Team. Im März 2015 wurde juicify mit dem Gastro Vision Förderpreis ausgezeichnet.

Kontakt
juicify
Lennart Tremp
Harburger Schloßstr. 6-12
21079 Hamburg
+49 40/766 29 – 2241
lennart.tremp@juicify.de
www.juicify.de

Okt 14 2014

Vishay auf der electronica: Fülle an neuen Bauteilen und Technologien

Interessante Vorträge über Technologien am Hauptstand

Malvern/Selb – 14. Oktober 2014 – Vishay ist auf der electronica 2014 erneut mit einem Hauptstand (A5/143-143) und einem Automotive Stand (A6/13-15) vertreten. Im Fokus steht eine Reihe neuer Technologien in verschiedenen Produktkategorien, einschließlich Kondensatoren, Widerstände, Induktionsspulen, Dioden, Leistungs-ICs, Optoelektronik und Leistungs-MOSFETs. Mehrere Vorträge auf den Vishay Ständen zu Produkten und Anwendungen sowie auf dem Automotive Forum und dem Exhibitor Forum runden den Messeauftritt ab.

Für den Automobilmarkt entwickelte PIN-Photodioden
Mit zwei neuen, für den Automobilmarkt entwickelten Hochgeschwindigkeits-Silizium-PIN-Photodioden, die nach oben gerichtet auf der Oberfläche von SMT-Gehäusen von 5 mm mal 4 mm mal 0,9 mm montiert sind, erweitert Vishay sein Optoelektronik-Portfolio. Die Halbleiter VEMD5010X01 und VEMD5110X01 mit einer empfindlichen Fläche von 7,5 mm2 verfügen über eine hohe Strahlenempfindlichkeit mit einem vom Licht abhängigen Sperrstrom von 48 A und einem extrem niedrigen Dunkelstrom von 2 nA. Sie kommen in Automotive-, Industrie- und medizinischen Anwendungen zum Einsatz.

Neue Standard-, Schottky- und FRED Pt®-Gleichrichter
Vishay bringt sieben neue AEC-Q101-qualifizierte Gleichrichter im kompakten, oberflächenmontierbaren SMF (DO-219AB) eSMP® Niedrigprofil-Gehäuse auf den Markt. Dazu gehören ein Standard-, drei Schottky- und drei Hyperfast- und Ultrafast-FRED Pt-Gleichrichter für DC/DC-Hochfrequenzwandler, Freilaufdioden und Powerline-Verpolungsschutz, für Anwendungen in Automobilsystemen – wie z. B. Motorsteuergeräte, Antiblockiersysteme (ABS) und LED-Beleuchtung. Mit Durchlassströmen von 1 A und 2 A sowie geringen Spannungsabfällen und Leckströmen reduzieren sie Verlustleistungen und steigern den Wirkungsgrad in Automotive-Anwendungen.

Polymer-Tantal-Chip-Kondensatoren bieten extrem niedrige ESR
Vishay präsentiert eine neue TBD®-Serie von oberflächenmontierbaren Polymer-Tantal-Chip-Kondensatoren für Computer-, Telekom- und Industrieanwendungen mit einer extrem niedrigen ESR von bis zu 30 m bei +25°C und 100 kHz. Geräte der Vishay Polytech T55-Serie sind in den Gehäusegrößen J, P, A, B und T (Niedrigprofil-B) erhältlich und verfügen über ein großes Kapazitätsspektrum von 3.3 F bis 330 F bei einer Spannungsbreite von 2,5 V bis 10 V.

Neuer 40 V MOSFET im PowerPAK® 8x8L
Ein neuer 40 V TrenchFET® Leistungs-MOSFET im 8 mm mal 8 mm mal 1,8 mm großen PowerPAK® 8x8L-Gehäuse wurde als platz- und stromsparender Ersatz für D2PAK- und DPAK-Geräte in Automotive-Anwendungen entwickelt: Der Vishay Siliconix SQJQ402E ist der erste AEC-Q101-qualifizierte MOSFET der Branche mit einer Größe von 8 mm mal 8 mm sowie der erste in einem 8 mm mal 8 mm großen Gehäuse mit J-Leitungen.

Neue Trench-PT- und FS-IGBT-Plattform
Die neuen 600 V und 650 V Trench-IGBT (Insulated Gate Bipolar Transistor)-Plattformen mit Punch Through (PT)- und Field Stop (FS)-Technologien erweitern das Halbleiter-Portfolio. Sie wurden speziell zur Erhöhung des Wirkungsgrades von Motorantrieben, USVs, Solarwechselrichtern und Schweißgeräte-Wechselrichtern entwickelt und bieten niedrige Kollektor-Emitter-Spannungen sowie schnelles und weiches Ein- und Ausschalten, was niedrige Leitungs- und Schaltverluste gewährleistet. Die IGBTs sind für den Einsatz in Leistungsmodulen mit den neuen Vishay FRED Pt®-Ultrafast-Soft-Dioden der vierten Generation optimiert.

Power Metal Strip®-Widerstand platzsparend mit 5 W Nennleistung im 2818er Gehäuse
Der neue Power Metal Strip®-Widerstand Vishay Dale WSHM2818 vereint eine hohe 5 W Nennleistung mit extrem niedrigen Widerstandswerten bis zu 1 m im kompakten 2818er Gehäuse. Sein Einsatzbereich sind Anwendungen im Automobil-, Industrie- und Konsumgüterbereich. Dank seinem Leistungs-Größen-Verhältnis können Entwickler Platinenplatz sparen und kleinere Endprodukte bauen, indem sie größere Widerstände mit ähnlicher Leistungsfähigkeit sowie einer Reihe von Geräten mit niedrigerer Nennleistung austauschen.

Interessante Vorträge:
Am Hauptstand (Halle A5/143) haben Besucher die Möglichkeit, an verschiedenen Vorträgen zu neuen Produkten und Technologien und deren Anwendungen teilzunehmen. Automotive-spezifische Vorträge finden am Automotive Stand (A6/A13-15) statt.
Zusätzlich hält Vishay eine Präsentation zum Thema ‚New Design Challenges for Electronic Components in the 48V Board Net‘ im Automotive Forum in Halle A6 (11.11.; 13:30-14:00 Uhr) und einen Vortrag zum Thema ‚New Ceramic Safety Capacitors for Automotive Applications‘ im Exhibitor Forum in Halle B5 (13.11.; 12:00 – 12:30 Uhr).

Über Vishay Intertechnology (www.vishay.com):
Vishay Intertechnology, Inc., ein an der New Yorker Börse notiertes (NYSE: VSH) und in der „Fortune 1000“-Liste enthaltenes Unternehmen, zählt zu den weltgrößten Herstellern von diskreten Halbleiterbauelementen (Dioden, MOSFETs und Infrarot-Optoelektronik-Bauteile) und passiven elektronischen Bauteilen (Widerstände, Induktivitäten und Kondensatoren). Komponenten von Vishay werden in elektronischen Geräten und Einrichtungen fast aller Art eingesetzt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Märkten präsent: Industrieelektronik, Computertechnik, Automobiltechnik, Consumer-Produkte, Telekommunikation, Luft-/Raumfahrt-/Wehrtechnik, Stromversorgungen und Medizintechnik. Vishay wurde 1962 gegründet und feiert in 2012 sein fünfzigjähriges Bestehen. Während dieser fünf Jahrzehnte als Technologieführer ist Vishay durch Innovationen und Acquisitionen zu einem globalen Unternehmen herangewachsen, mit Produktionsstätten in Asien, Europe, Israel sowie Nord- und Südamerika, und mit Vertriebsbüros und Applikationsingenieuren in aller Welt. Vishay entwickelt immer wieder technische Innovationen, verfolgt eine erfolgreiche Akquisitionsstrategie und kann seinen Kunden eine Vielzahl von Produkten aus einer Hand anbieten. Dadurch wurde Vishay zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Branche.

Firmenkontakt
Vishay Intertechnology, Inc.
Andrew Post
63, Lancaster Ave
19355-2 Malvern, PA
+1 (610) 251 5287
andrew.post@vishay.com
http://www.vishay.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Mai 15 2014

FORGE® NxT 1.0 – Schmiedesimulation neu definiert

Bahnbrechende Entwicklung mit zahlreichen innovativen Features:
Neue graphische Benutzeroberfläche – Wärmebehandlung und metallurgische Fähigkeiten – kürzere Rechenzeiten – optimierte Leistungsmerkmale – verbesserte Kinematik – einschließlich Induktionserwärmung

FORGE® NxT 1.0 - Schmiedesimulation neu definiert

Benutzeroberfläche FORGE NxT

Mougins, Frankreich – Mai 2014
Mit FORGE® NxT 1.0 steht den Kunden von TRANSVALOR S.A. im Mai 2014 eine neue Simulationssoftware zur Verfügung. Damit baut die französische Transvalor S.A. ihre führende Position als Anbieter von Simulations- und Modellierungstechnik im Bereich der Materialumformung weiter aus.

FORGE® NxT 1.0 bietet zahlreiche neue Funktionalitäten, die zu einer Steigerung der Produktivität und Effizienz in der Konstruktion und Produktion führen. Mit ihren realistischen kinematischen Fähigkeiten, der Möglichkeit, die Gefügeentwicklung für den gesamten Produktionsprozess zu simulieren, und einer grundlegend neu gestalteten Benutzeroberfläche bietet die FORGE® NxT 1.0-Software eine bedienerfreundliche Arbeitsumgebung für eine neue Qualität von Schmiedesimulationen.

– Übersichtlicher Workflow dank neuer graphischer Benutzeroberfläche
Die völlig neu gestaltete intuitive Benutzeroberfläche schafft die Voraussetzung für einen reibungslosen und schnellen Workflow. Vor- und nachgeschaltete Verarbeitungsstufen sind mit eingeschlossen. Der Zugriff auf prozessspezifische Funktionen und bestehende Schmiedefolgen erleichtert die Dateneingabe. Für unsere Kunden ist sie nicht nur eine reine Benutzeroberfläche sondern auch ein sicherer Verwahrungsort für ihr spezifisches schmiedetechnisches Know-how.

– Umfangreiche Wärmebehandlungs- und metallurgische Fähigkeiten
Um der wachsenden Nachfrage nach einer möglichst sicheren Vorhersage der Eigenschaften in der späteren praktischen Anwendung nachzukommen, wurde FORGE® NxT 1.0 mit umfangreichen Wärmebehandlungs- und metallurgischen Funktionalitäten ausgestattet. Damit ist es jetzt möglich, die während der Umformung ablaufenden Phasenumwandlungen zu simulieren. Auch das Aufkohlen und Vergüten kann so simuliert werden, dass die Endhärte realistisch und genau vorhergesagt werden kann. Das Wärmebehandlungs-Modul unterstützt jetzt Umwandlungsdiagramme und nutzt die bedienerfreundliche graphische Oberfläche zur Bestimmung der Werkstoffzusammensetzung und zur Visualisierung der Umwandlungsdiagramme (TTT und ZTU). Gefügeausbildungen können nun für ein breiteres Materialspektrum vorhergesagt werden. Dies ist ein entscheidender Vorteil für High-Tech-Komponenten mit sehr hohen Anforderungen an die mechanischen Eigenschaften.

– Einzigartiger, vollautomatischer Optimierungstool
Als Marktführer bei der Entwicklung von Lösungen für vollautomatisches Entwerfen und Konstruieren ist TRANSVALOR S.A. der ständigen Weiterentwicklung seiner Produkte verpflichtet. FORGE® NxT 1.0 ist die wirtschaftlichste Lösung zur Verbesserung des Ausbringens bei Schmiedeprozessen. Neben der bereits vorher möglichen Unterstützung des CAD-Systems ProE Wildfire macht die neue Konnektivität mit dem CAD-Paket SolidWorks die Simulationssoftware FORGE® NxT 1.0 zur einzigen Lösung, die eine vollautomatische Einbindung der gängigen CAD-Systeme ermöglicht.

– Kürzeste Berechnungszeiten für Freiform- und inkrementelle Schmiedeverfahren
Für Freiform- und inkrementelle Schmiedeverfahren nutzt FORGE® NxT 1.0 eine moderne Rechenmethode, die die Rechenzeiten für die Simulationen deutlich reduziert, dabei aber gleichzeitig eine höhere Genauigkeit erzielt. Diese neue Technik, die das Prinzip der dualen Vernetzung anwendet, beruht auf der automatischen Aufteilung zwischen zwei Netzen: Ein feines Netz für die thermischen Berechnungen und die Speicherung historischer Variablen und ein adaptiertes Netz für die mechanischen Berechnungen zur genauen Erfassung lokaler Umformungen. Die Einrichtung ist sehr bedienerfreundlich und dabei voll kompatibel mit Hochleistungsrechnern.

– Unübertroffene Vernetzungstechnik
Die Qualität der Ergebnisse und die Netzqualität sind untrennbar miteinander verbunden. Zahlreiche innovative Netzverbesserungen wurden in FORGE® NxT 1.0 umgesetzt. Für komplexe Verfahren wie dem mehrschichtigen Walzen, der Coextrusion oder, allgemeiner gesagt, für Verfahren, bei denen unterschiedliche Werkstoffeigenschaften berücksichtigt werden müssen, wurde eine spezielle für mehrere verschiedene Werkstoffe ausgelegte Vernetzungstechnik integriert, die ein hohes Maß an Genauigkeit erzielt. Darüber hinaus enthält FORGE® NxT 1.0 eine weitere neue Vernetzungstechnik speziell für dünne Produkte, die den Kunden von TRANSVALOR S.A. die Möglichkeit zur Bildung von adaptiven und anisotropen Netzen bietet. Die Netze sind hinsichtlich ihrer Dicke optimiert und erfassen Temperatur und Umformung ohne größere Auswirkungen auf die Rechenzeit.

– Realistische kinematische Funktionalitäten
Um bei der Simulation von Ringwalzverfahren Ergebnisse hoher Qualität erzielen zu können, ist es von ganz entscheidender Bedeutung, dass die tatsächliche Ansteuerung möglichst genau dargestellt wird. Zu diesem Zweck verfügt FORGE® NxT 1.0 über neue verbesserte kinematische Funktionalitäten. Die Genauigkeit wird auch dadurch maßgeblich verbessert, dass hochentwickelte, innovative Techniken zur Berechnung der Kontaktphänomene zum Einsatz kommen, die auf der analytischen Beschreibung der Gesenke beruhen.

– Neu: Induktive Erwärmung
FORGE® NxT 1.0 bietet erstmals die Möglichkeit, alle Phasen des induktiven Erwärmens zu simulieren. Diese wichtige funktionale Ergänzung ermöglicht es den Nutzern von FORGE® NxT 1.0, ihre Maßnahmen zur induktiven Erwärmung sowohl vor dem eigentlichen Schmieden als auch vor den Wärmebehandlungen vorherzusagen, zu validieren und zu optimieren. Für jede Geometrie, ganz gleich wie komplex sie sein mag, werden Maxwell-Gleichungen gelöst. Das Ergebnis ist eine höhere Genauigkeit der Simulation des gesamten Erwärmungsprozesse.
Transvalor Webseite Bildquelle:kein externes Copyright

TRANSVALOR S.A. ist weltweit führend in der Entwicklung und Vermarktung von Software für die Simulation von Umformungsvorgängen. Überall in der Welt haben sich Produkte von TRANSVALOR S.A. in Konstruktionsabteilungen und Forschungszentren etabliert. Nicht zuletzt dank der Erfahrungen aus drei Jahrzehnten und der engen Verbindung mit dem renommierten französischen Zentrum für Materialumformung (CEMEF), einem Forschungszentrum der Universität Mines ParisTech, ist TRANSVALOR S.A. zu einem der innovativsten Anbieter von Simulationssoftware im Bereich Materialumformung geworden. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.transvalor.com/de/

TRANSVALOR S.A.
Octavia Reimbold
694 Av du Dr. Maurice Donat
06255 Mougins cedex
+33 (0)4 9292 4203
octavia.reimbold@transvalor.com
http://www.transvalor.com

Jul 2 2013

Innovativ, puristisch und unwiderstehlich schön – Das neue Trio der Fagor Titanium Range

Mit titanfarbenen Glasoberflächen stattet Fagor, einer der führenden Hausgerätehersteller in Europa, seine neue Titanium Range aus. Puristisch schön und wertig wirken damit die drei Modelle Pyrolyse-Backofen 6H-870BTCV, Dunstabzugshaube CFB-9000AV und Induktionskochfeld IF-6000VS. Neben diesem einzigartigen Design überzeugt das Trio mit besonderer Ausstattung und einigen Exklusivitäten.

Innovativ, puristisch und unwiderstehlich schön - Das neue Trio der Fagor Titanium Range

FAGOR Titanium Range

So bringt der Pyrolyse-Backofen 6H-870BTCV dank exklusiver Vollautomatik „MasterChef“ den Profikoch gleich mit in die heimische Küche. Alle Zubereitungsparameter wie Temperatur sowie Backdauer werden auch ohne Gewichtsangabe aktiviert. Sogar die Einschubebene, wo das Backblech im 58 Liter Backraum positioniert sein soll, wird angezeigt. Damit bietet er die perfekte Unterstützung für die Zubereitung bei allen 10 zur Verfügung stehenden Backofenfunktionen einschließlich Heißluft mit Gelinggarantie.

Das integrierte Kochbuch mit 15 Rezepten macht aus Einsteigern Sterneköche. Und während alle schon vom Nachtisch schwärmen, wird der Backraum mit Turbo-Pyro einschließlich der Seitengitter und Backbleche pyrolytisch perfekt sauber gereinigt. Mit Auto-Pyro für maximale Zeit- und Energieersparnis und Eco-Pyro mit verkürztem Prozess stehen je nach Bedarf zwei weitere Pyrolyse 2.0 Programme zur Verfügung.

Die 4-fach verglaste Backofentür garantiert eine extra kühle Front, die auch von neugierigen Kinderhänden gefahrlos berührt werden kann. Neben diesem Sicherheitsaspekt trägt sie auch zur Optimierung aller Garprozesse bei. Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt drückt sich in niedrigeren Verbrauchswerten und der Deklarierung in Energieeffizienzklasse A-20% aus, weil keine Hitze unnötig entweichen kann.
Halogenbeleuchtung, höhenverstellbarer Vollteleskopauszug, Kindersicherung sowie Rauch- und Geruchskatalysator sind weitere Komfortmerkmale.

Mit dem neuen Induktionskochfeld horiZonetech setzt Fagor auf den Trend maximal flexibel, schnell, effektiv und trotzdem energiesparend zu kochen. Auf 60 Zentimeter Breite eröffnen sich auf der Basis von 4 Booster Induktionskochzonen und 2 horiZonetech Zonen mit 40 x 23 Zentimetern beim neuen Modell IF-6000VS grenzenlose Variationsmöglichkeiten. Mit zweimal 920 Quadratzentimetern bieten die horiZonetech Zonen über 20 Prozent mehr Induktionsfläche als Modelle von Mitbewerbern.

Das neue flexible Nutzkonzept erlaubt außerdem mit den 4 Betriebsarten SOLO, DUO, TRIO oder QUATTRO wieviel der 4 Kochbereiche benutzt werden. Selbstverständlich erkennt jedes Kochfeld automatisch jedes Kochgefäß und speichert alle Parameter. Es registriert dabei jede Bewegung der Gefäße und übernimmt die zugewiesenen Werte auch auf die neue Platzierung an anderer Stelle.

Das hochauflösende TFT-Display bietet intelligenten Kochkomfort mit 260.000 Farben. Zum Beispiel die Grillfunktion für die Nutzung der gesamten Fläche von 1840 Quadratzentimetern. Mit der Tempofunktion wird die Zeitspanne angezeigt, die seit der letzten Einstellung-/Leistungsveränderung vergangen ist. Die Pasta-Funktion signalisiert, wann die Nudeln ins kochende Wasser können und die gewünschte Garzeit kann dazu vorab eingestellt werden. Bis zu 2 Stunden können Speisen mit der Warmhaltefunktion warm gehalten werden, bevor dann die Abschaltung des Kochfeldes automatisch erfolgt. Mit der Funktion „Meine Küche“ kann die meist benutzte Einstellung gespeichert und direkt per Taste abgerufen werden.

Als zusätzliches Highlight enthält der Lieferumfang des horiZonetech Kochfeldes IF-6000VS eine gusseiserne Grillpfanne von LE CREUSET im Wert von 99,95 EUR. Die Grillplatte/-pfanne sorgt für ungetrübtes Grillvergnügen auch ohne Grill und ergänzt daher perfekt die Grillfunktion des horiZonetech Kochfeldes.

Für frisches Klima und vollkommene Reinheit in der Küche sorgt die neue und besonders leise Fagor Dunstabzugshaube CFB-9000AV Titanium mit automatischem Betriebssensor. Dieser prüft die Rauch- und Wärmeentwicklung in der Luft und schaltet die Dunsthaube automatisch ein. Die Leistung wird dabei an die Intensität der Dünste und Schwaden angepasst und erst dann abgeschaltet, wenn die Luft rein ist. Auch wenn nicht gekocht wird, kann die Luft in der Küche schlecht werden und abgestanden sein. Mit der FunktionOxygen O2 wird die Dunsthaube im Intervall bei minimaler Leistung aktiviert und die Luft erneuert. Nach besonders intensivem Kochen können mit der Intensivstufe in nur 10 Minuten auf voller Leistung alle unerwünschten Kochgerüche und -dämpfe beseitigt werden.
Insgesamt stehen 4 Leistungsstufen mit maximal 800 m3/h Abluftleistung zur Verfügung. Alle Funktionen können mit der Touch-Steuerung PRO aktiviert werden.

Per Filtersättigungsanzeige wird automatisch signalisiert, wann die Metallfilter gereinigt oder die Aktivkohlefilter ausgetauscht werden müssen. Selbstverständlich können die Metallfilter bequem in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Halogenbeleuchtung der 90 Zentimeter breiten Haube sorgt für optimale Lichtverhältnisse auf der Arbeitsplatte.

Alle Modelle sind zu folgenden unverbindlichen Preisempfehlungen ab sofort lieferbar:
Einbau-Pyrolysebackofen 6H-870BTCV (649,00 EUR UVP)
Induktionskochfeld IF-6000VS inkl. LE CREUSET Grillpfanne (899,00 EUR UVP)
Dunstabzugshaube CFB-9000AV (549,00 EUR UVP).

Die Fagor Group, zu der die Fagor Hausgeräte Gmbh gehört, blickt auf eine 56-jährige Geschichte zurück und ist heute die Nummer 5 in Europa bei Haushaltsgeräten und als einziger spanischer Hersteller weltweit präsent.
Fagor ist Teil einer der größten Genossenschaften der Welt – der Mondragon Corporation. Die Mondragón Corporación Cooperativa Gruppe verfügt über herausragende Kompetenzen im Finanz-, Industrie- und im Vertriebssektor. In 2011 gehörten zu dieser Gruppe 264 Unternehmen mit 85.117 Mitarbeitern, die einen Umsatz von 13,853 Milliarden Euro erwirtschafteten.
Die Fagor Group ist mit einem Umsatz von 1,412 Milliarden Euro in 2011 und 8.260 Mitarbeitern wichtiger Bestandteil dieses Unternehmensverbundes. Die Jahresproduktion von Fagor lag in 2011 bei acht Millionen Elektro-Großgeräten. Diese werden in 130 Länder verkauft und in 19 Fabrikanlagen produziert, die sich überwiegend in Spanien, Frankreich und Polen befinden.
Das Unternehmen Fagor verfügt über eine sehr breite Palette von Elektrogeräten im Stand und Einbaubereich im Bereich Kühlschränke, Waschmaschinen, Spülmaschinen, Stand- und Einbauherde, Herdmulden, Mikrowellen, sowie Elektro-Kleingeräten und Kochgeschirr. Dabei stehen ästhetische Innovation, moderne Technologie und hohe Funktionalität bei einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis im Fokus.

Kontakt:
Fagor Hausgeräte GmbH
Katharina Heinstein
Max-Planck-Str. 25
63303 Dreieich
061037039027
heinstein@fagor-hausgeraete.de
http://www.fagor.com