Posts Tagged Influencer

Nov 9 2018

Neue Botschafter-Initiative: „Envoy by Four Seasons“

Hotelgruppe stellt innovative Kampagne vor

Neue Botschafter-Initiative: "Envoy by Four Seasons"

Authentic and compelling storytelling about the world of Four Seasons (Bildquelle: @Four Seasons Hotels & Resorts)

Toronto/München – Die weltweit führende Luxushotelkette Four Seasons startet mit Envoy by Four Seasons ein neues Botschafter-Programm, um kreative Social Media Influencer, Geschichtenerzähler und Künstler aus der Medienwelt ausfindig zu machen und für sich zu gewinnen.

Ziel der Initiative ist es Four Seasons Erfahrungen durch „Storytelling“ zum Leben zu erwecken. Dies soll in Zusammenarbeit mit den Botschaftern ermöglicht werden, welche ihre Erfahrungen durch Texte, Bilder, Videos und andere Formen des überzeugenden Geschichtenerzählens mit der Welt teilen.

Den Wert dieser neuen Erzählweise hervorhebend, sagte Peter Nowlan, Chief Marketing Officer von Four Seasons: „Wir glauben, dass die Qualität der Inhalte das neue Maß im Bereich des Influencer-Marketings ist. Die Zahlen sind nach wie vor wichtig, daher werden wir natürlich weiterhin mit Top-Influencer kooperieren, deren Reichweite mit unseren Zielen übereinstimmt. Wir sind aber auch daran interessiert, mit Geschichtenerzählern zusammenzuarbeiten, deren originelle, qualitativ hochwertige Inhalte unser Publikum auf neue und überzeugende Weise in die Welt von Four Seasons eintauchen lassen.“ Unterstützend dazu äußerte sich Sarah Tuite, Senior Director, Corporate Public Relations von Four Seasons unter anderem: „Unsere Hoffnung ist, dass wir jenseits der schönen Strandaufnahmen und der perfekten Foodie-Bilder neue Blickwinkel und neue Wege finden, authentische Geschichten zu erzählen.“

Zum Auftakt des Programms arbeitete Four Seasons mit dem Sprechkünstler Marshall Davis Jones zusammen, welcher, inspiriert durch seinen Aufenthalt im Four Seasons auf Hawaii im Four Seasons Resort Hualalai, ein Sprechgedicht entwarf. Um den Botschaftern die Möglichkeit zu bieten, sich voll auf ihre kreativen Prozesse zu konzentrieren, arbeitet Four Seasons mit dem fünffach Emmy Award ausgezeichneten Erzähl- und Filmstudio Muse Storytelling zusammen. Sie unterstützen die Envoys bei dem Austausch und der Verbreitung ihrer Four Seasons Erfahrungen mit der Welt.

So funktioniert es
Bewerbungen für Envoy by Four Seasons werden ab jetzt entgegengenommen. Das Auswahlverfahren startet im Dezember 2018. Die Bekanntgabe des ersten Envoy soll Anfang 2019 stattfinden. Im Rahmen des Programms wird Four Seasons jährlich mit vier bis sechs Botschaftern zusammenarbeiten. Die ausgewählten Personen erhalten tiefe Einblicke in die Welt von Four Seasons, bevor sie dann gemeinsam mit der Luxushotelkette eine Destination erarbeiten. Four Seasons trägt die gesamten Kosten, die für die Reise und den kreativen Prozess entstehen, damit die Botschafter sich auf ihre Aufgabe konzentrieren können.

Ein weiterer Teil des Programms beinhaltet, dass die Envoys ihre Four Seasons- Erfahrungen, über ihre bevorzugten Formen des kreativen Ausdrucks, via ihrer eigenen Social Media-Kanäle sowie via der Four Seasons Markenkanäle teilen. Außerdem werden die Botschafter für globale Markenveranstaltungen, Studienreisen sowie für zukünftige Kooperationsmöglichkeiten primär in Betracht gezogen werden.

Um mehr über den Bewerbungsprozess zu erfahren, können interessierte Social Media Influencer, Künstler und kreative Geschichtenerzähler, Four Seasons über das Bewerbungsformular für Envoys kontaktieren.

Unter dem Hashtag #FSEnvoy können die neusten Nachrichten und Updates über das Programm sowie die kreativen Reisen der Botschafter verfolgt werden.

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 112 Hotels und Resorts, 39 Wohnimmobilien in 47 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels & Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Okt 11 2018

PR-Agentur PR4YOU: Prominente oder Influencer – wer zieht mehr als Highlight bei Live-Events?

Die Berliner PR-Agentur PR4YOU (www.pr4you.de) sorgt für Blitzlichtgewitter bei Veranstaltungen durch die Vermittlung von Prominenten und Influencern als spannende Presse- und Publikumsmagneten.

PR-Agentur PR4YOU: Prominente oder Influencer - wer zieht mehr als Highlight bei Live-Events?

Logo PR4YOU

Unternehmen profitieren vom Beliebtheitsgrad eines prominenten Gastes bei ihrer Veranstaltung. Das glauben 80 Prozent der befragten Unternehmen der gerade erschienenen Studie „Die neuen Magneten der Aufmerksamkeit“ der Wuppertaler Agenturgruppe Vok Dams. Teilgenommen haben 100 Marketing-Verantwortliche, von denen der Großteil von Synergieeffekten zwischen Promis und Live-Events überzeugt ist. Dabei glauben jedoch nur 26 Prozent der Unternehmen, dass die von Social-Media-Kanälen bekannten Influencer die klassischen Prominenten auf Events langfristig komplett ersetzen werden. Die Studie zeigt, dass bei Messen und Tagungen Prominente gegenüber Influencern sogar klar bevorzugt werden. Influencer eignen sich dagegen aktuell eher für kleine Veranstaltungsformen wie Workshops und Seminare, während es bei Festivals und Konzerten zwischen klassischen und neuen Social-Media-Stars keine klare Präferenz gibt.

+++ PR4YOU sorgt für Blitzlichtgewitter bei Ihrer Veranstaltung +++

Für Event-Verantwortliche sind Auftritte von Prominenten ein wichtiges Marketinginstrument. Sowohl für die Presse, als auch für das Publikum sind Auftritte von VIPs meist das Highlight der Veranstaltung, was für umfangreiche Berichterstattung in den Medien sorgt. Hier kommen die Profis der PR-Agentur PR4YOU ins Spiel. Als Spezialist in Sachen Event-PR managt das Team professionell das Celebrity und Influencer Marketing, von der Recherche und Auswahl geeigneter Personen, über die Anfrage und Abstimmung der Details und die Vertragsverhandlung, bis zur Betreuung vor Ort. Unabhängig davon, ob klassische Prominente oder Influencer gesucht werden und ob es sich um Messeauftritte, Galas, Eröffnungen, Modenschauen, Preisverleihungen oder Produktpräsentationen handelt – die PR-Profis von PR4YOU verfügen über umfangreiche personalisierte Kontakte zu nationalen und internationalen Prominenten und finden den passenden VIP für jedes Event. Dabei können die Leistungen der PR-Agentur ganz auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Kunden abgestimmt werden, um das Unternehmen oder die Marke optimal in Szene zu setzen.

Zudem verfügt das Team der PR-Agentur PR4YOU über langjährige Erfahrung im VIP-Einladungsmanagement für Galas, Showpremieren, Fashionshows, Sportveranstaltungen oder Geschäftseröffnungen und unterstützt die Veranstalter solcher Events durch sorgfältig geplante und effektiv umgesetzte Einladungen von Prominenten und/oder Pressevertretern.

Weitere Informationen:

Web: https://www.pr4you.de

Facebook: https://www.facebook.com/PR4YOU

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
354 Wörter, 2.835 Zeichen mit Leerzeichen

Über die PR-Agentur PR4YOU

Die in Berlin ansässige PR-Agentur PR4YOU ist eine Full Service Agentur für PR, Events und Social Media. PR4YOU betreut seit 2001 Unternehmen, Institutionen und Personen national und international in den Bereichen PR, Kommunikation, Werbung und Events.

Das Team um den geprüften PR-Berater (DAPR) Holger Ballwanz besteht aus Public Relations Experten (PR-Berater & PR-Redakteure, Social Media Manager & Social Media Redakteure, Mediaberater & Mediaplaner, Grafiker & Mediendesigner, Eventmanager sowie Fotografen) mit umfassender Berufspraxis in Public Relations, Journalismus, Marketing, Social Media, Mediaplanung, Werbung und Eventmanagement.

Weitere Informationen:

http://www.pr4you.de

Über die Eventagentur EVENTS4YOU

Die Eventagentur EVENTS4YOU ist ein Geschäftsbereich der PR-Agentur PR4YOU. Sie organisiert als Full Service Agentur Events und Veranstaltungen wie Red Carpet Events, Premieren, Firmenevents, Eröffnungen, Galas, Fashion Shows, Messen, Tagungen, Kongresse, Betriebsfeiern, Konzerte, Festivals, Roadshows, VIP-Events, Produktpräsentationen, Presse-Events, Pressekonferenzen oder Presseveranstaltungen. Spezielles der Eventagentur EVENTS4YOU: Vermittlung von Prominenten für Veranstaltungen.

Weitere Informationen:

http://www.events4you.de

Firmenkontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
m.homann@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Sep 26 2018

Außer Spesen nichts gewesen? Influencer-Marketing ist ein zweifelhafter Hype

Kritischer Blog-Artikel der PR- und Marketingberatung Görs Communications zu Influencern und Influencermarketing

Außer Spesen nichts gewesen? Influencer-Marketing ist ein zweifelhafter Hype

Die PR- und Marketingberatung Görs Communications sieht Influencer und Influencermarketing kritisch.

Die Konsumgüter-Hersteller haben den Anfang gemacht, die anderen Branchen ziehen hinterher: Influencer-Marketing – also v.a. das Werben mittels Social-Web-Sternchen – ist 2018 schwer angesagt. Unternehmen geben einen immer größeren Teil ihres Budgets dafür aus, dass die reichweitenstarken „Meinungsmacher“ im Social Web / in den Social Media ihre Produkte, ihre Marken oder ihr Unternehmen positiv erwähnen – wobei der Schwerpunkt in der Regel noch immer auf der Produktwerbung liegt.

Gefragt sind dabei vor allem die bildlastigen Plattformen, insbesondere Instagram und YouTube. Wobei „reichweitenstarke Meinungsmacher“ dabei sehr großzügig gesehen wird, so kriegen wir bei der PR- und Content-Marketing-Agentur Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ) etwa regelmäßig ungefragt Angebote von vermeintlichen Instagram- oder YouTube-Sternchen zugeschickt, die selbst nur ein paar tausend Subscriptions beziehungsweise Follower vorzuweisen haben – und selbst bei denen hat man oft das Gefühl, dass die Zahlen durch Bots in die Höhe getrieben worden sind.

Dass man von solchen (vermeintlichen) Social-Web-Sternchen besser die Finger lässt, dürfte eigentlich allen klar sein. Aber auch bei echten Influencern sollte man zweimal darüber nachdenken, ob der Geld- und Zeitaufwand wirklich im Verhältnis steht – schließlich verlangen diese ja nicht nur Geld für die Präsentation der Produkte/Marken auf ihren Social-Web-Kanälen, sondern bindet auch einen Teil der Public Relations Manager und der Kommunikationsabteilung, die sich andernfalls anderen Sachen zuwenden könnte.

Influencer-Marketing hilft – aber nur oberflächlich

Im Gegensatz zu anderen PR- und Marketing-Beratungen beantworten wir bei Görs Communications die Frage, ob man auf den rasenden Zug aufspringen und ebenfalls Influencer-Marketing betreiben sollte, so gut wie immer mit einem klaren Nein. Und das aus guten Gründen.

Die Vorteile des Influencer-Marketing sind fast immer nur oberflächlicher Natur. Es wird gesagt, dass der Influencer bei seiner (!) Zielgruppe „voll angesagt“ ist und tausende oder zehntausende Views garantieren kann. Das mag oder wird auch stimmen, aber zum einen ist die Zielgruppe eines Influencers nicht mit der eines Unternehmens identisch, zum anderen gibt es auch im Internet wichtiger Kennziffern als Klicks und Views.

Influencer-Marketing zahlt praktisch nicht aufs Branding ein. Nur weil ein Social-Media-Sternchen mal ein Produkt von einem Unternehmen in der Hand gehalten hat, heißt das nicht, dass daraus signifikante Branding-Effekte hervorgehen. Es sei denn, man hat den Influencer für eine sehr lange Zeit exklusiv und bettet seinen Auftritt perfekt in die eigene Kommunikationsstrategie ein. Was unter dem Strich sehr viele Ressourcen bindet.
Setzt man auf „normale“ Promis, wird in der Regel erst einmal überprüft, was für ein Image die Promis haben – und wie sich dann der Image-Transfer auszahlt. Solche (sinnvollen!) Überlegungen zählen aber in der Regel beim Influencer-Marketing nicht, da „Influencer“ und „im Netzt beliebt“ offenbar für viele Unternehmens- und Kommunikationsverantwortliche schon ausreicht, um einen positiven Image-Transfer zu suggerieren.

Nachhaltigkeit ist beim Influencer-Marketing ein Fremdwort. Geklickt, gesehen, abgehakt. Kaum eine andere Kommunikationsform wird schneller vergessen als irgendwelche kurzen Einblendungen in einem Umfeld, das so schon voller (Schleich-)Werbung ist.
Influencer-Marketing eignet sich kaum für den Business-to-Business (B2B)-Bereich, da es in den thematischen Nischen, die sich theoretisch tatsächlich anbieten könnten, keine reichweitenstarken Influencer gibt. Fast alles ist bei den Influencern aufs breite (und tendenziell junge) Publikum ausgerichtet.

Influencer-Marketing hat immer mehr damit zu kämpfen, dass es von den Behörden und den Verbraucherschutzorganisationen als Schleichwerbung gesehen wird – und das auch aus guten Gründen. Und Schleichwerbung ist etwas, wovon Görs Communications als erfahrene und professionelle PR- und Marketing-Agentur seinen Kunden immer abrät, schließlich bewegt man sich andernfalls in Gewässern, in die man als seriöses Unternehmen eigentlich nicht gehört.

Lieber eigene PR-, Content-Marketing- und Social-Media-Stategie entwickeln (lassen)

Was man stattdessen machen kann? Eine eigene PR-, Kommunikations- und Social-Media-Strategie entwickeln (lassen), bei der die eigene Webseite und das eigene Content-Marketing im Mittelpunkt stehen. Das ist zwar aufwendiger, als einem Mädchen auf Instagram Geld dafür zu geben, dass sie das Produkt in die Kamera hält, hat dafür aber einen nachhaltigen Erfolg – die eigene Audience wird Schritt für Schritt zur Community ausgebaut. Das mag sich jetzt nicht sexy oder cool anhören, aber darum sollte es im digitalen Marketing schließlich auch nicht gehen – wenn man denn keine Skateboards oder Selfiesticks verkaufen will.

Diesen und weitere Blog-Artikel zu Public Relations (PR), Marketing, Digitalisierung und Kommunikation gibt es im Görs Communications Blog auf https://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/blog

Görs Communications (DPRG) ist die Public Relations (PR) und Content Marketing Agentur sowie Digitalberatung / Unternehmensberatung für den Großraum Hamburg – Lübeck und Schleswig-Holstein. Die Internet-, PR- und Werbeagentur Görs Communications verfügt über jahrelange Erfahrungen, Erfolge und Know-how v.a. für erklärungsbedürftige und komplexe Produkte und Dienstleistungen. Die PR- und Marketingberatung bietet effiziente Alternativen zur teuren und ineffektiven Werbung und Reklame. Durch professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Online-PR, Internetmarketing, Onlinemarketing, Contentmarketing, Socia Media Marketing, Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) werden die Kunden von Görs Communications bekannter und erfolgreicher. Die Schwerpunkte der PR- und Marketingagentur Görs Communications liegen in den Bereichen Internet / Digitalisierung, Immobilien, Finanzen, Business to Business (B2B) sowie Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Zudem bietet Görs Communications Coaching, Innovationsberatung und Mediaberatung sowie Video Marketing durch Scribble Videos und Erklärfilme.

Kontakt und Beratungsanfragen: http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Kontakt
Görs Communications (DPRG) #PR #Content #Marketing
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
040 325074582
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de

Apr 3 2018

TOP Influencer aus München

Verschiedene Kanäle für ein breites Publikum

TOP Influencer aus München

Blogger Markus Mensch (Source: ©Alex Stark)

Der Gastronomie- und Lifestyle-Experte, der zu den Influencer aus München zählt, Markus Mensch baut auf jahrelange Erfahrung im Hotelbusiness. Er schreibt regelmäßig Kolumnen für verschiedene Magazine und betreibt unter www.monaco-de-luxe.de einen erfolgreichen Blog für Fans rund um das Reisen und den Luxus. Als einer der wichigsten Influencer Deutschlands erreicht der Restaurant-Fachmann und Bonvivant mit seinen redaktionellen Beiträgen monatlich rund 400.000 Menschen.

Ganz nah dran

In seiner Wahlheimat München erfährt der Society Blogger aus erster Hand alle Neuigkeiten rund um Gastronomie, Lifestyle, Fashion und Reisetrends. Vom Klatsch der Stars über Gesundheitstipps bis hin zu Themen wie Luxus und Kultur beschäftigt sich Markus Mensch inhaltlich mit allen Dingen rund um genussvolles und luxuriöses Leben. Als Szene-Kenner und Flaneur legt Mensch besonderen Wert auf neue Trends, Mode und anspruchsvolle Unterhaltung. Seine Fashion- und Beautybeiträge sprechen die Herrenwelt direkt an – Mensch fährt eine klare, elegante Linie, die einzigartig unter Deutschlands Lifestyle-Bloggern und Influencern ist. Trends und neue Entwicklungen erkennt der Experte sofort und bringt diese unverschnörkelt an den Mann.

Verschiedene Kanäle für ein breites Publikum

Mensch arbeitet auf multimedialer Ebene und erstellt regelmäßig Blogs, Videobeiträge und Artikel auf verschiedenen Kanälen. Als Youtuber Monaco de Luxe gibt er gastronomische Tipps und informiert über das Who-is-who der deutschen Promiszene. Seinem Instagram Profil @markus_mensch_Munich folgen über 80.000 Fans, die immer gespannt auf das nächste interessante Gesicht an seiner Seite warten und eine rege Community rund um den Münchener Influencer bilden. Als Lifestyle-Experte wird Mensch häufig in den Medien genannt und zu Society- sowie Reise-Themen befragt. Seine Artikel erscheinen regelmäßig in Zeitschriften und auch auf externen Blogs.

Trendsetter mit Ehrgeiz

Saisonal veröffentlicht der Influencer aus München als Herausgeber des Monaco de Luxe Blogs auch sein Print-Magazin mit einer Sammlung aktueller Trends und Tipps für den Alltag. Neben informativen Beiträgen zu Themen wie Fashion und Streettrends zeigt das Magazin tiefe Einblicke in die Kunst- und Businesswelt mit exklusiven Interviews und hautnahen Profilen. Insider geben Erfolgstipps und verraten kleine Geheimnisse für ein besseres Lebensgefühl. Angesprochen wird besonders der Herr von Welt, die breit gefächerten Themengebiete umfassen jedoch auch eine Vielzahl von Tipps, aus denen jeder Leser mit einem gewissen Anspruch seinen ganz persönlichen Nutzen zieht. Mensch weiß, was die Menschen interessiert und verbreitet seine Botschaften wortgewandt und mit dem nötigen Biss, um andere mit brandaktuellen Themen zu erreichen, noch bevor sie danach suchen.

Ein Profi mit Erfahrung der Influencer aus München

Mensch hat vor seiner Arbeit als freier Autor und Influencer viele Jahre als Sommelier in verschiedenen Luxushotels und gastronomischen Betrieben gearbeitet. Er weiß genau, worauf es in der Welt des Luxus ankommt und gilt als verlässlicher Kenner mit exquisitem Geschmack, auf dessen Meinung man nicht nur in München höchsten Wert legt. Der Autor kennt sich in den schönsten Ecken der Welt aus und kann exklusive Insider-Tipps zu den versteckten Paradiesen des Planeten geben. Leser auf der Suche nach dem richtigen Wein, einer ausgefallenen Backidee oder dem neusten Klatsch und Tratsch aus München kommen nicht an dem einflussreichen Influencer vorbei, dessen innovative Beiträge monatlich Hunderttausende erreichen und die Kulturlandschaft rund um Bayerns Metropole markant mitgestalten.

Monaco de Luxe gibt es seit 1.12.2014 mit einer Kombination aus Online-Magazin, Print-Magazin und einem Video-Magazin. Wir halten Dich auch in Zukunft über Trends und News auf dem Laufenden.

Contact
Monaco de Luxe
Markus Mensch
Am Gries 28
93059 Regensburg
Phone: 0151 23037947
E-Mail: mensch@monaco-de-luxe.de
Url: http://www.monaco-de-luxe.de

Dez 13 2017

Sonne, Strand und ein Star

Influencer Pamela Reif trainierte Gäste im LUX* South Ari Atoll und fand ihr persönliches Hideaway

Sonne, Strand und ein Star

Pamela Reif im LUX* South Ari Atoll (Bildquelle: @Pamela Reif)

Malediven/München, 12. Dezember 2017. Mit 3,2 Millionen Followern auf Instagram zählt Pamela Reif zu den Top-Influencern Deutschlands. LUX* Resorts & Hotels bat die 21 Jährige im November für einige Tage in sein Resort auf den Malediven, wo sie zwei Fitness Workshops exklusiv für die Gäste leitete und trotz Eiscreme alles andere als eine schlechte Figur machte.

Anfang November konnten sich die Workshop-Teilnehmer für zwei Tage hautnah von der Fitness Ikone inspirieren lassen und das vor einer wahrlich traumhaften Kulisse. Pamela Reif zeigte sich begeistert vom Fünf Sterne Resort und seinem Angebot: „Im LUX* South Ari Atoll wurden wir sehr herzlich empfangen und durften von Entspannung bis hin zu Abenteuern, wie das Tauchen mit Walhaien oder Schildkröten, alles erleben. Es war fast ein bisschen schade, dass nur zwei Workouts mit den Hotelgästen eingeplant wurden, denn an so einem traumhaften Ort trainiert man nicht jeden Tag. Die Aussicht und Atmosphäre war wirklich unvergleichbar schön! Und zugegeben, das hausgemachte Eis habe auch ich probiert und konnte einer zweiten Kugel nicht widerstehen!“
Die Kooperation mit LUX* Resorts & Hotels entstand im Zuge der seit diesem Jahr aufgelegten Reihe von sogenannten Expert-led Workshops in ausgesuchten LUX* Resorts auf Mauritius und den Malediven. Die kreativen Workshops aus den Bereichen Wellness, Health, Fitness, Kunst und Fotografie werden von Experten aus aller Welt geleitet. Auch im kommenden Jahr werden weitere Workshops stattfinden.

Das Fünf Sterne Resort LUX* South Ari Atoll befindet sich auf der Insel Dhidhoofinolhu und ist von Male per Wasserflugzeug erreichbar. Die 190 privaten Villen befinden sich entweder direkt am vier Kilometer langen feinen Sandstrand oder auf Stelzen über dem Wasser der kristallklaren Lagune. Sieben Restaurants und sechs Bars, das LUX* Me Spa, zwei Infinity Pools und ein 5-Sterne PADI Tauchcenter sorgen für Abwechslung im Paradies.

Für weitere Presseinformationen:
PRCO Germany GmbH
Anna Koppe
Tel.: 089-130 121 19
E-Mail: akoppe@prco.com

LUX* Resorts & Hotels sind eine Kollektion von Premium Resorts und Hotels, die einen anderen Ansatz von Luxus versprechen, der spontan und authentisch ist. Die Resorts sollen die Gäste inspirieren, überraschen und erfreuen, in dem sie unverwechselbare und einfallsreiche Urlaubserlebnisse vermitteln, bei denen die Gäste das Inselleben zelebrieren und unbeschwert das Leben genießen können. Das LUX* Portfolio umfasst: das LUX* Belle Mare, das LUX* Le Morne und das LUX* Grand Gaube, alle auf Mauritius, das LUX* South Ari Atoll, das LUX* Tea Horse Road Lijiang und Benzilan in China, das LUX* Saint Gilles auf La Reunion sowie das LUX* Bodrum an der türkischen Ägäis. In einem LUX* Resort zählt jeder Augenblick. Dort wird Gewöhnliches ungewöhnlich. Ein Aufenthalt im LUX* Resort ist eine Auszeit, aus der man gekräftigt und inspiriert wieder dem Alltag begegnen kann. Schlicht statt überladen, frei statt formell, spontan statt berechenbar…die LUX* Resorts sind simpler und frischer und zeigen ein unverwechselbares Konzept. LUX* Resorts gehören zur LUX* Island Resorts Co Ltd, das an der Börse von Mauritius gehandelt wird, und sind eine Tochtergesellschaft von GML (Group Mon Loisir), einem der einflussreichsten Konzerne im Indischen Ozean. Sie gehören zu den Top 100 Firmen auf Mauritius. GML ist in wichtigen Sektoren der Mauritischen Wirtschaft aktiv und hat ein Portfolio von etwa 300 Tochter- und Partnerfirmen. Drei weitere Resorts der Gruppe werden von LUX* gemanagt: das Tamassa, Bel Ombre / Mauritus, das Merville Beach, Grand Baie / Mauritus und das Hotel Le Recif / Ile de La Reunion sowie die Ile des Deux Cocos / Mauritus, ein privates Inselparadies.

Kontakt
LUX* Resorts & Hotels
Anna Koppe
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 19
akoppe@prco.com
http://www.luxresorts.com.

Nov 15 2017

Naturspektakel im Badezimmer: oddity inszeniert alverde Kosmetikmarke naturschön

Die Einführung der neuen alverde Naturkosmetik-Marke naturschön begleitet die digitale Kommunikationsagentur oddity mit einem groß angelegten Launch-Konzept. Im Fokus stehen natürliche Schönheit und authentische Bloggerinnen.

Naturspektakel im Badezimmer: oddity inszeniert alverde Kosmetikmarke naturschön

Stuttgart, 15. November 2017. Ab sofort ist die natürliche und nachhaltige Naturkosmetik-Linie von naturschön, eine Submarke von alverde, deutschlandweit exklusiv in allen dm-Märkten und im Onlineshop der Drogeriemarktkette erhältlich. Zur Einführung wurden sechs Produkte entwickelt, die aus allen Bestandteilen der Olive gewonnen werden. Die Wirkstoffe versorgen speziell die Haut ab 20 mit Feuchtigkeit und verleihen ihr Geschmeidigkeit. Um auf die neue Marke aufmerksam zu machen und diese im Lifestyle- und Beauty-Bereich stark zu positionieren, hat oddity ein umfassendes Launch-Konzept entwickelt. Im Zuge dessen sind eine Reihe von Maßnahmen geplant, die die pflegenden Produkte in den Mittelpunkt stellen und auf den Einfluss relevanter Bloggerinnen aus dem Bereich Naturkosmetik bauen. Sie sollen langfristig als Markenbotschafterinnen für naturschön auftreten. Die passenden Bewegtbildinhalte wurden von der Full Service Filmagentur Neue Bewegung, Stuttgart, produziert und umgesetzt.

Den Auftakt macht ein individuelles Shooting inmitten eines grün blühenden Badezimmers. Zwei Tage lang wurden nicht nur die Gesichtspflege-, Augenpflege- und Gesichtsreinigungsprodukte in Szene gesetzt sondern auch die Influencer Mia Ihring, Franziska Schmid und Karo Sophie Kamieth. Diese teilen ihre Eindrücke aus dem außergewöhnlichen Ambiente voller Olivenbäume und Grünpflanzen via Instagram- und Facebook-Stories sowie Snapchat live mit ihren Fans. Zudem kommen die Motive künftig in der gesamten Kommunikation zum Einsatz. Darüber hinaus haben die Markenbotschafterinnen 50 Kennenlern-Boxen in edler Holzoptik mit hochwertigen Produkten, einer informativen Broschüre und einer stylischen Jute-Tragetasche gepackt. Diese können die Fans nun gewinnen und ab Dezember in limitierter Stückzahl auch online käuflich erwerben.

Damit nicht genug: Um die Marke weiter zu pushen und ihren Wiedererkennungswert zu steigern, folgt im nächsten Schritt eine Social-Media-Kampagne, die die klare und natürliche Bildsprache der Motive im Craftmanship-Style aufgreift. Unter dem Hashtag #naturschön finden auf den Facebook- und Instagram-Kanälen von alverde und dm weiterhin kleinere und größere Naturspektakel im Badezimmer statt. Dabei kommen auch bunte GIFs zum Einsatz. Außerdem sind Anzeigen in diversen Print-Magazinen geplant.

Natürlich hat naturschön auch eine eigene Markenwebsite bekommen. Der Auftritt soll die Naturkosmetik-Linie digital erlebbar machen und bietet wertvolle Insights zu den Produkten, Inhaltsstoffen, Packaging und vielem mehr. Auch hier präsentieren Mia & Co. in Kurzinterviews und Videos ihre Lieblingsprodukte und geben praktische Anwendungstipps. Zusätzlich werden die User aktiv eingebunden, u.a. durch Gewinnspiele oder ein Fanspektaktel, bei dem sie persönliche Visual Statements gestalten können.

Über oddity:
oddity ist eine unabhängige Kommunikationsagentur mit digitalem Schwerpunkt. Gegründet im Jahr 2000 zählt oddity (vormals Weitclick) heute 120 Mitarbeiter in Stuttgart und Berlin. Das interdisziplinär arbeitende Team entwickelt kreative Kommunikationsstrategien für namhafte Auftraggeber. Dabei hat es sich die Agentur zum Ziel gesetzt agil und unkonventionell zu arbeiten – auf Augenhöhe mit Kunden und Mitarbeitern. Die Leistungsbereiche umfassen Markenführung mit digitalem Schwerpunkt, Social Media, UX Design, Mobile Marketing, Webtechnologie und E-Commerce.
Zu den Kunden zählen unter anderem Bauknecht, BRUNNEN, dm-drogerie markt, FEIN, Krombacher / Dr Pepper, Schneider Schreibgeräte, Tchibo, The Walt Disney Company Germany, TRUMPF, WWF Deutschland und Xing.
Weitere Informationen unter http://www.oddity.agency/

Firmenkontakt
oddity GmbH
Janine Nemec
Eberhardstr. 69-71
70173 Stuttgart
+49 711-248491 60
info@oddity.agency
http://www.oddity.agency/

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Helene Paulmichl
Kellerstraße 27
81667 München
+49 (0)89 / 55066854
helene@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Okt 18 2017

Shirtee in Zahlen – 340 Prozent Umsatzwachstum innerhalb eines Jahres

Das Print-On-Demand Start-Up aus Köln auf dem Vormarsch

Shirtee in Zahlen - 340 Prozent Umsatzwachstum innerhalb eines Jahres

Gegen Ende 2015 entsteht in Köln Ehrenfeld das Print-On-Demand Start-Up Shirtee. Viel Entwicklungsarbeit, Blut, Schweiß und Tränen wurden innerhalb der letzten zwei Jahre in die Plattform gesteckt, um jetzt die Lorbeeren zu ernten.
Klein angefangen, werden heute in den heiligen Hallen mittlerweile auf drei Kornit Digital Direktdruckern im Schichtbetrieb täglich über 5.000 Textilien bedruckt. „Mit einem monatlichen Produktionsvolumen von 170.000 Textilien haben wir Deutschlands größte digitale Textildruck Produktion“, Geschäftsführer Philipp Beutel stolz. Die Plattform Shirtee richtet sich an Kreative, Digitale Nomaden und Influencer, die die Möglichkeit nutzen, ohne jegliche Vorkosten mit wenigen Klicks ihre Designs einem weltweiten Publikum zu präsentieren. Auch bei Bands ist die Plattform durchaus beliebt, um eigenen Merchandise zu vertreiben. Jeder hat die Möglichkeit ein eigenes Design hochzuladen, einen Verkaufspreis festzulegen und Shirtee kümmert sich um den Rest. Von der Produktion über Kundenkontakt bis hin zur Zahlungsabwicklung und der späteren Gewinnausschüttung wird alles in Köln abgewickelt. Über 5000 Produktvarianten bieten Nutzern ein riesiges Sortiment an T-Shirts, Sweatshirts, Fußmatten und vielen weiteren Artikeln, die sich vor allem eignen, sie in einen eigenen Merch Shop integrieren zu lassen.

Mittlerweile werden sage und schreibe 45.000 neue Designs pro Monat auf der Plattform veröffentlicht – die ersten neun Monate des Jahres liefen für das Start-Up Shirtee mehr als zufriedenstellend. Pünktlich zum Ende des Jahres hat das mittlerweile europaweit bekannte und agierende Start-Up Unternehmen aus Köln ein paar interessante Zahlen und Fakten veröffentlicht. Shirtee hat, nach eigenen Angaben, das zweite Jahr nach seiner Gründung erfolgreich abgeschlossen und direkt einen Umsatzwachstum von 340 Prozent verzeichnet. Die Marge pro Produkt, welches verkauft wird, beträgt im Schnitt neun Euro. Das risikofrei und ohne jegliche Vor- oder Produktionskosten. Aktuell verzeichnet Shirtee innerhalb von neun Monaten über 130.000 Designs auf seinem Marktplatz. Diese sind derzeit überwiegend in deutscher Sprache verfügbar, gleichzeitig werden internationale Marktplätze und weltweit beliebte Plattformen wie Amazon im Sturm erobert.

Doch wer verkauft überhaupt aus welchem Land über Shirtee? Auch darüber wurden interessante Informationen veröffentlicht. 70 Prozent der Designer-Community kommen aus Deutschland. 14 Prozent leben in der Schweiz und in Österreich, rund neun Prozent leben in anderen Ländern der EU.
Die restlichen sieben Prozent leben außerhalb Europas. Auch dort laufen die Verkäufe gut an. Rund 45 Prozent der Verkäufer verkaufen ihre Produkte mittlerweile über die eigenen Ländergrenzen hinaus. „Das Thema Internationalisierung ist ein wichtiger Aspekt im Wachstum von Shirtee.
Die Skalierung einer Plattform wie dieser ist gerade durch internationale Sprachen interessant“, so Projektleiter Makan Nassiri. Im Juli 2017 wurde die englische Version der Plattform ( www.shirtee.com) veröffentlicht, nun geht es im letzten Quartal Schlag auf Schlag mit folgenden Sprachen weiter: Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, Türkisch.

Die Plattform Shirtee ist nicht nur in vielen Sprachen erreichbar, auch die jeweiligen Landeswährungen haben hier ihren Platz gefunden. Diese Woche wurde damit ein weiterer Meilenstein gesetzt, der den kompletten Marktplatz und Checkout Prozess in allen gängigen Währungen (Dollar, Pfund, Kanadische Dollar, Australische Dollar etc. ) zugänglich macht. Ein bequemes Einkaufserlebnis der besonderen Art ist hiermit weltweit garantiert.

„Wir freuen uns, den weltweiten Markt noch pünktlich vor dem Weihnachtsgeschäft beschritten zu haben. Somit bieten wir unseren Designern einen absoluten Mehrwert und mit wenigen Klicks wird der Endkunde ab jetzt in allen gängigen Sprachen erreicht“ so der Geschäftsführer Nino
Boender.

Seit 2015 bietet Shirtee die Möglichkeit selbst zum Designer zu werden. Was als Start-up-Idee in Köln seinen Anfang fand, ist inzwischen ein europaweit erfolgreiches Print-on-Demand-Unternehmen, das besonderen Wert auf hochwertige und faire Produktion legt und seinen Mitarbeitern ein attraktives Arbeitsumfeld bietet.

Firmenkontakt
Shirtee
Nino Boender
Vogelsangerstraße 356
50827 Köln
022199992498
info@shirtee.com
http://www.shirtee.com

Pressekontakt
Shirtee
Linda Rohde
Vogelsangerstraße 356
50827 Köln
022199992498
presse@shirtee.com
http://www.shirtee.com

Sep 4 2017

Absolute Mehrheit für Rocka Nutrition: Ironischer Merkel-Clip bricht Rekorde und schafft den Sprung in die YouTube-Trends

„Alternative für dein Frühstück“, das ist die zweideutige Botschaft der neuen viralen Kampagne des Berliner Fitness-Food Startups Rocka Nutrition, mit der sie den kalorienreduzierten Schoko-Aufstrich Smacktastic Cream bewirbt.

Absolute Mehrheit für Rocka Nutrition: Ironischer Merkel-Clip bricht Rekorde und schafft den Sprung in die YouTube-Trends

Logo Rocka Nutrition

Das Video wurde bereits 150.000 Mal angeschaut.

Seit nicht einmal 24 Stunden ist er online, und schon jetzt hat er die Erwartungen mehr als übertroffen: Der satirische Spot der innovativen Fitness- und Supplementmarke Rocka Nutrition hat dank seines ironischen Bezugs auf den aktuellen Bundestagswahlkampf binnen weniger Stunden bereits über 150.000 Aufrufe in den sozialen Netzwerken erreicht und wurde zahlreich geteilt. Die Online-Kampagne rückt passend zur Bundestagswahl Spitzenkandidatin Angela Merkel (hervorragend dargestellt von Kabarettistin Antonia von Romatowski) ins Zentrum des Geschehens.

+++ Politsatire und die Wahl des richtigen Frühstücksaufstrichs +++

Die insgesamt vier kurzen Videos nehmen die Bundeskanzlerin und ihre politischen Statements aufs Korn, die durch eine scheinbare Inhaltsarmut brillieren. Der erste Satire-Clip wurde pünktlich zum TV-Duell am Sonntag im Internet veröffentlicht. Dieser provoziert nicht nur durch politische Wortspiele, gesprochen aus dem Schoko-Mund von Merkels Double, sondern auch mit Anspielungen auf das polarisierte, politische Klima im Vorfeld der Bundestagswahl: „Von links locken rote Kalorienbomben und von rechts drohen versteckte Dickmacher“.

+++ Werbekampagne sorgt für Gesprächsstoff +++

Doch das gewagte Video sorgt nicht nur für Lachen, sondern eckt bei den Zuschauern auch an. In den Kommentaren äußern einige ihren Unmut über die zahlreichen politischen Witze und Statements. Dazu Philip Kellogg, Produzent der Satire-Spots: „Frau Merkel ist stets um Harmonie bemüht. Gerade im aufgeheizten Wahlkampf wirken ihre Floskeln daher austauschbar. Wir haben uns der Satire bedient, um zu sehen, inwieweit sich aktuelle Merkel-Zitate auch auf die Frage nach dem leckersten Frühstücks-Aufstrich anwenden lassen.“

In den kurzen Satire-Videos kommt die Fragestellung auf: Ist Deutschland wirklich alternativlos, wenn es um einen gesunden Aufstrich für das Frühstück geht? Im Werbeclip sitzt die Merkel-Imitatorin am Frühstückstisch, philosophiert über alternative Aufstriche für ihr Frühstücksbrot und hadert mit den Inhalten und Werten herkömmlicher Brotaufstriche. Dem jetzt schon populären, ersten Video sollen im Laufe der Woche noch drei weitere Videos mit ähnlich ironischen Darstellungen rund um das Thema „Alternative für dein Frühstück“ folgen.

+++ Rocka Nutrition bietet eine gesunde Aufstrich-Alternative +++

Die kreative Kampagne vermittelt: Eine gute Alternative für das Frühstück ist die unverschämt leckere Smacktastic Cream von Rocka Nutrition. Der Schokoladen-Aufstrich ist nicht nur kalorienarm, sondern auch frei von zusätzlichen Farbstoffen, Gluten, Palmöl sowie Aspartam. Der diätfreundliche Brotaufstrich ist in den Sorten Milky White, Praline, Kiddy Schoko, Chocolate Hazelnut, Choco Caramel und Caramello erhältlich und enthält bis zu 60% weniger Kalorien als herkömmliche Schoko-Cremes. Die Schoko-Haselnuss-Creme weist beispielsweise folgende Werte auf: pro Portion (15g) nur 36 Kalorien, 1g Fett und 0,9g Zucker. Alle Geschmacksrichtungen sind über den Online-Shop des Herstellers unter www.rockanutrition.de erhältlich.

Link: https://youtu.be/Jm5M0NK5rGM

Weitere Informationen:

https://www.rockanutrition.de
http://www.pr-agentur-sport.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
462 Wörter, 3.565 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/rockanutrition/

Rocka Nutrition ist eine Marke der Rocka Sports GmbH mit Sitz in Berlin. Die Rocka Sports GmbH ist ein deutscher Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln und innovativen Nahrungsprodukten, welche 2015 vom Berliner Personal Trainer Julian Zietlow gegründet wurde, nachdem er durch unterhaltsame YouTube-Videos und Online-Fitnesskurse („Das 10 Wochenprogramm“ für Männer, „Size Zero“ für Frauen) große Bekanntheit erlangt hatte.

Dank zahlreicher mit der Marke verbundener Influencer hat das schnell wachsende Startup eine massive Präsenz in der Social-Media-Community aufgebaut und ist vor allem bei der jungen Zielgruppe sehr beliebt.

Neben klassischen Proteinpulvern und Fitnessriegeln ist eine der beliebtesten Produktlinien von Rocka Nutrition das Fitness Food Label SMACKTASTIC. Neben dem „SMACKTASTIC Flavor Powder“ (Geschmackspulver zum zucker- und kalorienarmen Verfeinern von Quarks, Getränken, Haferflocken oder Backrezepten) erfreut sich vor allem der zucker- und fettarme Schoko-Haselnuss-Aufstrich „SMACKTASTIC Cream“ als Alternative zu herkömmlichen Aufstrichen größter Beliebtheit.

Weitere Informationen über Rocka Nutrition sind im Internet unter https://www.rockanutrition.de abrufbar.

Firmenkontakt
Rocka Nutrition
Lukas Rappen
Zimmerstraße 19
10969 Berlin
+49 (0) 30 88 92 11 89
lr@rockanutrition.de
https://www.rockanutrition.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Stephanie Maure
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Aug 7 2017

Alle Sessions, alle Themen, alle Speaker: Das dmexco Conference Programm 2017 ist online

(Mynewsdesk) #dmexco #conference #2017 #programm

Neue Allianzen, vernetzte Welten, veränderte Perspektiven, bekannte Forderungen und überraschende Antworten sowie zusätzliche Möglichkeiten für das digitale Geschäft… Die dmexco Conference 2017 setzt die entscheidenden Trends und Themen, die die globale Digitalwirtschaft in den nächsten Jahren bewegen werden. Mehr als 570 Speaker präsentieren in über 250 Stunden Programm wertvolle Insights, geben Denkanstöße und fördern Kreativität und Innovationen, um auf der dmexco für Pure Business zu sorgen. Das komplette Programm der dmexco Conference 2017 ist ab sofort unter http://dmexco.de/conference_programm/ verfügbar.

Köln, 7. August 2017 – Auf der Conference 2017 erwartet die dmexco Besucher eine geballte Kompetenz und große Namen aus Marketing, Medien und Technologie: Unter dem diesjährigen Conference-Motto „Lightening the Age of Transformation“ präsentieren die wichtigsten Persönlichkeiten und Marken sowie die spannendsten Newcomer und Start-ups der globalen Digitalwirtschaft die zentralen Trends und Themen und machen die ganze Vielfalt des aktuellen und zukünftigen Digital Business sichtbar. Die wichtigsten Impulse, Strategien und Aussichten für die kommenden Monate präsentieren in ihren Keynotes die weltweit größten Werbetreibenden, die einflussreichsten Technologieunternehmen, spannendsten Publisher und innovativsten Agenturen. Darunter: Sheryl Sandberg (Facebook), Marc Pritchard (Procter & Gamble), Bob Lord (IBM), Bob Greenberg (R/GA), Alison Lewis (Johnson & Johnson), Susan Schramm (McDonalds), Tim Kendall (Pinterest), Marc Mathieu (Samsung) und B. Bonin Bough.

Effiziente Strategien für erfolgreiches Digital Business
Die Forderung nach einer veränderten Denkweise und neuen Fähigkeiten im Zeitalter der Transformation stellen Co-Founder Allen Blue (LinkedIn) im Opening Summit „Lightening the Age of Transformation: Do we need a new Mindset?“ oder Mozilla CMO Jascha Kaykas-Wolff in der Leadership Debate „Digital Mindshift: From Pure to Mindful Marketing Business“. Aktuelle Herausforderungen im künftigen Transformation Management diskutieren Christian Schmalzl (Ströer) und Matthias Schrader (SinnerSchrader). Wie sich Agenturen heute aufstellen müssen, um in Zukunft erfolgreich zu sein, erläutern Nigel Morris (Dentsu Aegis Network), Matt Lodder (R/GA), Mark Singer (Deloitte) und Caroline Foster Kenny (IPG Mediabrands) in ihren „Visions of Leaders“. Einen kritischen Blick auf die aktuellen digitalen Entwicklungen werfen Persönlichkeiten wie Jack Dorsey (Twitter), Suresh Vittal (Adobe), Sabine Eckhardt (ProSieben), Sir Martin Sorrell (WPP), Martin Lütgenau (BurdaForward), Susanne Kunz (Procter & Gamble), Maike Abel (Nestlé), Florian Adamski (Omnicom Media Group), Mark Thompson (The New York Times), Philipp Welte (Burda), Martin Ott (Facebook), Rasmus Giese (UIM), Katja Reis (Zenith), Sascha Jansen (Omnicom Media Group) und Philipp Markmann (LOreal).

Neue Business-Perspektiven der Connected World
Welche Potenziale die vernetzten Welten für neuartige Konsumentenerlebnisse bieten, zeigen z. B. Dieter May (BMW) und Rik van de Kooi (Microsoft) unter dem Titel „Connecting the World“. Die neuen Branding-Potenziale durch Virtual Reality nehmen u. a. Beate Rosenthal (Merck), Andreas Heyden (Bundesliga / DFL Digital) und Rosa Riera (Siemens) ins Visier. Im „Voice Lab“ mit Dan Wright (Amazon), Shenda Loughnane (iprospect) und Adrian Cutler (Microsoft) dreht sich alles um den aktuellen Mega-Trend Voice Control.

Artificial Intelligence erobert das Marketing
AI entwickelt sich zu dem führenden Thema unserer Wirtschaft: Künstliche Intelligenz ermöglicht personalisierte Werbung, individualisierten Content und automatisierte Prozesse. Das verändert digitales Marketing grundlegend. Bereits in der Opening Keynote thematisiert Bob Lord die Verbindung von Artificial Intelligence und Creativity. Dem Game-Changer AI gehen u. a. Beck Kloss (eBay), Jordan Bitterman (IBM Watson Content & IoT Platform), Rajeev Goel (Pubmatic) und Babak Hodjat (Sentient) im „Leaders´ Talk“ auf den Grund. Die wachsende Bedeutung von AI für die Markenkommunikation erläutert Shiseido’s CDO Alessio Rossi. Welche Rolle künstliche Intelligenz in der gesamten Marketing-Transformation spielen kann, diskutieren u. a. Jon Suarez-Davis (Salesforce), Paul Papas (IBM iX), Howard Lerman (Yext), Frank Riemensperger (Accenture), Katharina Borchert (Mozilla) und Philipp Justus (Google).

Wertvolle Insights von namhaften Influencern
Vom Außenseiter zum Superstar: Aufgrund ihrer Authentizität und Nahbarkeit sind Social Influencer zu begehrten Partnern der Werbewirtschaft geworden. Worauf es beim Influencer Marketing ankommt, erklären die Influencer und Business-Insider auf der dmexco. Darunter nationale und internationale Top-Stars wie Rachel Levin (RCL Beauty 101, 12 Millionen Follower auf Youtube), Felix von der Laden (dner), Reza Izad (Studio71), Sir John Hegarty (BBH), Aline Santos Ferhat (Unilever), Philippe von Borries (Refinery29), Verena Hubertz (Kitchen Stories), UK TV-Star Stevie Johnson (Open Influence) und Lindsay Kaplan (Casper).

Equality als wichtiger Erfolgsfaktor
Starke Frauen gehören so selbstverständlich zum Erfolg wie das Digitale zum Business. U.a. diskutieren auf der dmexco Carolyn Everson (Facebook) und Bessie Lee (Withinlink) die Karrierechance für Frauen rund um den Globus. Beim „Women´s Leadership Table“ sprechen u.a. Dana Anderson (MediaLink), Kim Kadlec (Visa) und Alissia Hatch (Deloitte) über die neuen Möglichkeiten, die sich für Unternehmen aus dem Diversity-Fokus ergeben. Weitere führende Managerinnen auf der dmexco 2017 sind z.B. Claudia Willvonseder (IKEA Group), Julia Jäkel (Gruner+Jahr), Margit Wennmachers (Andreessen Horowitz), Alma Lipa (L’Oréal), Franziska von Lewinski (fischerAppelt) und Jean Lin (Isobar).

Innovationen und Start-ups
Spannende Innovationen im Bereich Storytelling bietet die „Storytelling Experience“ mit Jon Collins (Framestore), Jeff Gomez (Starlight Runner) und Ann Rubin (IBM). Den Mega-Trend Blockchain unterziehen Lou Severine (NYIAX / NASDAQ), Shermin Voshmgir (BlockchainHub), Dr. Mark Grether (Sizmek) und Curt Simon Harlinghausen (Publicis Media) einem kritischen „Tech Check“. Weitere Innovationen verspricht das große Finale des ersten „dmexco and Procter&Gamble Start-Up Hatch“ – der neuen dmexco Start-up Competition um 20.000 Euro Preisgeld mit Sophie Blum (Procter & Gamble), Christoph Schuh (Lakestar), Florian Heinemann (Project A Ventures), Terry Kawaja (Luma Partners) und Bessie Lee (Withinlink) in der Jury.

Kreative Highlights und Specials
Erlebnisreiche digitale Welten zum Anfassen präsentieren Thomas Hoger (3spin) und Michael Zawrel (Microsoft) in ihrer Live-Demo „How Holograms will change Marketing (and our life) forever“ sowie Meabh Quoirin (Foresight Factory) und Simon Gosling (Unruly) mit ihrem Demo-House „The Future at Home“. Inspiration pur bieten auf der dmexco Conference 2017 die außergewöhnlichen Auftritte von Stewart Copeland (Founder & Drummer der Band „The Police“), Thomas Reiter (ehem. Astronaut & ESA Koordinator) und David Meza (Chief Knowledge Architect NASA), die einen etwas anderen Blick auf die aktuellen Digital Trends wagen.

Christian Muche und Frank Schneider, beide dmexco: „Was für ein Programm! Mit Blick auf all diese wichtigen Köpfe, führenden Unternehmen und innovativen Formate der diesjährigen dmexco wird deutlich, dass auf der dmexco die Trends der nächsten Jahre gesetzt werden. Mit Blick auf die Millionen-Budgets, die die Speaker repräsentieren, ist zudem klar: Auf der dmexco steht der Business-Gedanke im Vordergrund. In den vergangenen acht Jahren ist es gelungen, in Deutschland die weltweit bedeutendste Show für Digital Business, Innovations, Insights und Solutions zu etablieren, die aufgrund ihrer Vielfalt, Effizienz und Potenziale weltweit einzigartig ist. Auf der dmexco 2017 bekommen die Besucher zwei Tage lang eine Kombination aus Qualität und Vielfalt geboten, die sie so bei keinem anderen Event vorfinden. Das macht uns stolz und lässt uns voller Vorfreude auf den Start der dmexco 2017 blicken. Wir sehen uns in Köln!“

Das komplette Programm der dmexco Conference 2017 findet sich ab sofort unter http://dmexco.de/conference_programm/.
dmexco Tickets gibt es unter http://dmexco.de/tickets/ – bis zum 21. August noch für 99,- Euro.

Vorschlag für Twitter:
Das #dmexco #Conference Programm #2017 ist online! – http://dmexco.de/conference_programm/ Tickets: http://dmexco.de/tickets/

Vorschlag für Facebook:
Neue Allianzen, vernetzte Welten, veränderte Perspektiven, bekannte Forderungen und überraschende Antworten sowie zusätzliche Möglichkeiten für das digitale Geschäft… Die dmexco Conference 2017 setzt die entscheidenden Trends und Themen, die die globale Digitalwirtschaft in den nächsten Jahren bewegen werden. Mehr als 570 Speaker – darunter Sheryl Sandberg (Facebook), Marc Pritchard (Procter & Gamble), Sir Martin Sorrell (WPP), Alison Lewis (Johnson & Johnson), Nigel Morris (Dentsu Aegis Network), Jack Dorsey (Twitter), Imran Khan (Snapchat) – präsentieren in über 250 Stunden Programm wertvolle Insights, geben Denkanstöße und fördern Kreativität und Innovationen, um auf der dmexco für Pure Business zu sorgen. Das komplette Programm der dmexco Conference 2017 ist ab sofort unter http://dmexco.de/conference_programm/ verfügbar. Tickets gibt es unter http://dmexco.de/tickets/ – bis zum 21. August noch für 99,- Euro.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/yzc7ox

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/alle-sessions-alle-themen-alle-speaker-das-dmexco-conference-programm-2017-ist-online-26951

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie setzt die digitale Agenda und treibt als Ideen- und Wachstumsmotor die nationale und internationale Wirtschaft voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen, wertvollen Neukontakten, inspirierenden Erkenntnissen und der Evaluierung von Geschäftsideen. Die dmexco steht damit für Pure Business, verbindet die entscheidenden Marktteilnehmer aus aller Welt und präsentiert die vielversprechendsten Strategien, Lösungen und Trends aus der Marketing Communications & Technology. dmexco die weltweit führende Messe und Konferenz der digitalen Wirtschaft.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September 2017 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter http://www.dmexco.de, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo

Firmenkontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/alle-sessions-alle-themen-alle-speaker-das-dmexco-conference-programm-2017-ist-online-26951

Pressekontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://shortpr.com/yzc7ox

Aug 2 2017

Weltpremieren-Konferenz über den Wolken: das Lufthansa FlyingLab der dmexco 2017

(Mynewsdesk) #dmexco #2017 #conference

Ready for Take Off: An Bord des Lufthansa FlyingLab der dmexco findet am 11. September 2017 die erste dmexco Pre-Conference in 10.000 Meter Höhe statt. Auf dem Flug LH 405 von New York nach Frankfurt präsentieren dmexco Top-Speaker wie Natan Edelsburg (Shorty Awards), Jon Collins (Framestore), Cindy Chin (NASA Datanauts), David Meza (NASA), Rachel Levin (Youtuberin alias RCL Beauty) und Terence Kawaja (Luma Partners) bereits über den Wolken aktuelle Trend- und Innovationsthemen rund um Influencer Marketing, Social Media, Virtual Reality und die Zukunft der Raumfahrt. Alle weiteren Infos unter http://dmexco.de/flyinglab

Köln, 2. August 2017 – Für Passagiere des Flugs LH 405 von New York nach Frankfurt beginnt die dmexco 2017 bereits am 11. September mit dem Lufthansa FlyingLab der dmexco: In der ersten dmexco Pre-Conference in 10.000 Meter Höhe diskutieren Top-Speaker die wichtigsten Trend- und Innovationsthemen und stellen sich in der anschließenden Q&A-Session den Fragen der Passagiere, die sämtliche Vorträge via Video-Livestream mitverfolgen. Wie neue Höhenflüge in Social Media erreicht werden können, zeigt dabei Natan Edelsburg, Co-Founder der Shorty-Awards, am Beispiel einiger Preisträger der letztjährigen Awards. Jon Collins, President of Integrated Advertising des Oscar-prämierten Creative-Studios Framestore, präsentiert inspirierende VR-Kampagnen als Live-Demo. Einblicke in die Raumfahrt der Zukunft, den digitalen Wandel bei der NASA und neue Wettbewerber gewähren Cindy Chin (Mitglied der NASA Datanauts) und David Meza (Chief Knowledge Architect, NASA). Youtube-Star und Beauty-Guru Rachel Levin (RCL Beauty) mit über 12 Millionen Followern auf Youtube gibt wertvolle Einblicke in ihre Arbeit als Influencerin, während Terence Kawaja (Luma Partners) eine exklusive LUMAscape der dmexco präsentieren wird.

Top-Speaker? Check! Top-Themen? Check! Top-Networking? Check!
Neben Top-Speakern und -Themen bietet das FlyingLab der dmexco zudem hochkarätiges Networking auf Flughöhe! Bereits am Gate in New York und an Bord der Boing 747-8 auf dem Weg nach Frankfurt erhalten die Teilnehmer der dmexco Pre-Conference jede Menge Gelegenheiten, wichtige Business-Kontakte zu knüpfen. Die dmexco Gäste werden nach der Ankunft in Frankfurt vom dmexco Team in Empfang genommen, per ICE im Eiltempo nach Köln sowie am Abend des 12. September zur offiziellen exklusiven VIP Opening Party gebracht, bevor die eigentliche dmexco am 13. September beginnt. All das und natürlich der Eintritt für beide dmexco Tage gehören zum umfangreichen Ticket-Package des Lufthansa FlyingLab der dmexco 2017.

Torsten Wingenter, Senior Director Digital Innovations Lufthansa Group: „Wir freuen uns, mit dem Lufthansa Flyinglab dmexco erstmals eine Vor-Konferenz auf dem Flug von Nordamerika nach Deutschland anzubieten. Mit den Sprechern des offiziellen dmexco-Programms erleben unsere Gäste an Bord ein einmaliges und exklusives Event zum Thema Digitalisierung.“

Christian Muche und Frank Schneider, beide dmexco: „Neben den bereits in der Vergangenheit von uns entwickelten dmexco Formaten wie der Agency Lounge, Motion Hall, World of Experience und dem Start-up Village beweist das FlyingLab vor allem eines: Die dmexco ist und bleibt der kreative und Business-Trendsetter und schafft echte Mehrwerte durch neue Ideen und Innovationen, um neue Zielgruppen zu begeistern. Als eine der vier globalen Leit-Veranstaltungen der digitalen Wirtschaft ist es unser klarer Anspruch, den Besuchern herausragende Erlebnisse in Kombination mit einem hohen Relevanz- und Businessfaktor zu bieten.“

Weitere Informationen zum Lufthansa FlyingLab der dmexco 2017 unter http://dmexco.de/flyinglab

Vorschlag für Twitter:
Konferenz über den Wolken: das Lufthansa #FlyingLab der #dmexco #2017 – http://dmexco.de/flyinglab

Vorschlag für Facebook:
Ready for Take Off: An Bord des Lufthansa FlyingLab der dmexco findet am 11. September 2017 die erste dmexco Pre-Conference in 10.000 Meter Höhe statt. Auf dem Flug LH 405 von New York nach Frankfurt präsentieren dmexco Top-Speaker wie Natan Edelsburg (Shorty Awards), Jon Collins (Framestore), Cindy Chin (NASA Datanauts), David Meza (NASA), Rachel Levin (Youtuberin alias RCL Beauty) und Terence Kawaja (Luma Partners) bereits über den Wolken aktuelle Trend- und Innovationsthemen rund um Influencer Marketing, Social Media, Virtual Reality und die Zukunft der Raumfahrt. Alle weiteren Infos unter http://dmexco.de/flyinglab

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/f03r87

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/weltpremieren-konferenz-ueber-den-wolken-das-lufthansa-flyinglab-der-dmexco-2017-18703

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie setzt die digitale Agenda und treibt als Ideen- und Wachstumsmotor die nationale und internationale Wirtschaft voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen, wertvollen Neukontakten, inspirierenden Erkenntnissen und der Evaluierung von Geschäftsideen. Die dmexco steht damit für Pure Business, verbindet die entscheidenden Marktteilnehmer aus aller Welt und präsentiert die vielversprechendsten Strategien, Lösungen und Trends aus der Marketing Communications & Technology. dmexco die weltweit führende Messe und Konferenz der digitalen Wirtschaft.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September 2017 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter http://www.dmexco.de, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo

Firmenkontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/weltpremieren-konferenz-ueber-den-wolken-das-lufthansa-flyinglab-der-dmexco-2017-18703

Pressekontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://shortpr.com/f03r87