Posts Tagged Infrarot

Mai 22 2017

Nicht auf die Ökostrom Zertifikate kommt es an, sondern auf den Einkauf

Nicht auf die Ökostrom Zertifikate kommt es an, sondern auf den Einkauf

Im Supermarkt ärgert es die Kunden, wenn die Äpfel aus „regionalem Anbau“ einen Aufkleber mit ihrem Herkunftsland aus Übersee tragen. Mit dem Strom verhält es sich kaum anders: Ein Zertifikat des Energieversorgers verspricht 100% Ökostrom, der gelieferte Strom stammt trotzdem zu zwei Dritteln aus fossilen Energieträgern oder aus Atomstrom. Der Grund dafür ist der Einkauf an der Leipziger Strombörse EEX.

Trotz vielfach höherer Preise steigt die Nachfrage nach Ökostrom, viele Verbraucher wollen mit ihrer Entscheidung für einen Öko- oder Grünstromtarif ihres Stromversorgers einen Beitrag zum nachhaltigen Umweltschutz leisten. Ein Zertifikat verspricht, dass der gelieferte Strom tatsächlich zu 100% aus erneuerbaren Energien gewonnen wird, häufig von skandinavischen Wasserkraftwerken. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus: Da die Versorger den Strom in der Regel an der Leipziger Strombörse einkaufen, dem größten Marktplatz für in Deutschland und anderen europäischen Ländern produzierten Strom, beliefern sie ihre Kunden mit einem Strommix, der tatsächlich nur zu rund 30 Prozent aus regenerativen Quellen, zu über 60 Prozent aber aus der Verbrennung fossiler Energieträger und aus Atomstrom besteht. Verbraucher, die sich bewusst für Ökostrom entscheiden, subventionieren somit unbewusst die Erzeugung von Strom aus Kohle, Öl, Gas oder Kernenergie. Das erworbene Ökostrom-Zertifikat macht aus dem Strommix Grünstrom und bietet den Verbrauchern ein gutes Gewissen. „Green Washing“ nennt die Branche diese Umetikettierung.

Kein „Green Washing“ bei natürlich grün, sondern echter Grünstrom

Als einer der ersten unabhängigen Stromanbieter liefert natürlich grün sauberen Strom aus 100 % regenerativen Energiequellen. „Wir wollten zeigen, dass es auch ohne den Umweg über die Leipziger Strombörse EEX geht und kaufen den Strom direkt bei den Erzeugern von Windenergie in Schleswig-Holstein ein“, so natürlich grün-Geschäftsführer Bernhard Mike Petrovic. „Wir haben beispielsweise Verträge mit dem Energielieferanten Nordgröön in Medelby bei Flensburg geschlossen. Die Geschäftsführer von Nordgröön kennen wir persönlich und schaffen gemeinsam die saubere und faire Direktvermarktung.“

„Um in Deutschland Strom als Ökostrom anbieten zu dürfen, müssen wir nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz EEG im Besitz eines entsprechenden Zertifikats sein. Nach dem EEG dürfen wir den gelieferten Strom aber nicht als Grünstrom deklarieren, weil dieser nach dem EEG subventioniert ist. Wir haben also Ökostrom-Zertifikate für Wasserkraft in Norwegen und Offshore Windkraft in Dänemark kaufen müssen, um damit zu „belegen“, dass wir 100% Ökostrom vermarkten“, erläutert Bernhard Mike Petrovic die Krux der gesetzlichen Vorschriften.

Da natürlich grün nicht nur beim Einkauf auf Transparenz, Fairness und Partnerschaft setzt, sieht die Vertragsgestaltung für die Kunden keine Mindestlaufzeit und eine nur zweiwöchige Kündigungsfrist vor. Das Internet-Vergleichsportal verivox vergab an natürlich grün die Traumnote von 1,6. Auch viele Verbraucherzentralen empfehlen den unabhängigen Energieanbieter.

Der Wechsel zu natürlich grün ist deutschlandweit möglich. Als bequemen Service übernimmt natürlich grün sämtliche mit dem Wechsel verbundenen Formalitäten.

natürlich grün!
natürlich Wir!
natürlich Jetzt!

natürlich grün deckt den gesamten Strombedarf seiner Kunden im Rahmen einer Direktvermarktung aus erneuerbaren Energiequellen (Windkraft) aus Schleswig-Holstein ab.

Kontakt
natürlich grün eine Marke der HHLP-Energy GmbH
Bernhard Mike Petrovic
Segeberger Straße 121
23863 Kayhude
+49 (0)40 2261 634 00
+49 (0)40 2261 634 19
info@natuerlich-gruen-strom.de
https://natuerlich-gruen-strom.de/de/

Mai 19 2017

REDPUR mit neuem Namen

REDPUR mit neuem Namen

(Mynewsdesk) Heizen mit Infrarot-Wärme wird zunehmend interessant und für private wie auch gewerbliche Bauherren immer attraktiver, zumal in Verbindung mit Ökostrom. Doch damit steigt auch die Zahl der Anbieter, für die nicht primär Qualität und langfristige Kundenzufriedenheit, sondern vordergründig schneller Umsatz und hoher Gewinn von Interesse sind. Für den Endverbraucher wird der Markt somit immer unübersichtlicher, weil er überschwemmt wird von oftmals minderwertigen Produkten, die sich mit immer neuen Kunstnamen zu etablieren versuchen.

Mit diesen Irritationen und möglichen Verwechslungen soll jetzt Schluss sein: Der deutsche Markenanbieter REDPUR, seit Jahren international bekannt für ausgereifte Qualitätsprodukte im Bereich Infrarot Heizsysteme Made in Germany, wird diese künftig unter dem eigenen Familiennamen des Gründers anbieten: HALLER INFRAROT. In diesem Zusammenhang wurde jetzt auch eine völlig neue Firmen-Homepage ins Netz gestellt. Unter der Web-Adresse  www.haller-infrarot.com finden Interessenten kompakt, aber umfassend und nutzerfreundlich alle Informationen rund um das Thema Infrarot-Heizsysteme.

Für den Endverbraucher ändert sich dadurch nichts außer eben dem Markennamen. Die enorm breite Produktpalette, die ausgereifte Technik, die deutsche Wertarbeit und der zuverlässige Service – alles bleibt weiterhin wie gehabt. Firmenchefin Rosamaria Haller ist überzeugt: „In einer international verflochtenen Geschäftswelt gewinnt das Vertrauen in ein zuverlässiges, bodenständiges Familienunternehmen mit langjähriger Erfahrung immer mehr an Bedeutung. Die Menschen erkennen zunehmend die Vorteile von dauerhaft hoher Qualität im Vergleich zu billigen Schnäppchen mit oft unseriösen Werbeversprechen. Deshalb stehen wir mit unserem guten Namen zu allen unseren Produkten, für die wir unsere Garantiezeiten jetzt sogar auf Wunsch verlängern können auf ganze zehn Jahre!“

HALLER – Infrarotheizungen
Verlässliche, ökologische Produkte – aus Hayingen in die ganze Welt!

Nähere Informationen finden Verbraucher unter der neuen Internet-Adresse:

www.haller-infrarot.com 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im REDPUR GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/l8ugw0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wissenschaft/redpur-mit-neuem-namen-10065

Die REDPUR GmbH ist ein süddeutsches High-Tech-Unternehmen, das sich auf innovative und umweltfreundliche Infrarot-Heizsysteme spezialisiert hat. Hinter den Präzisionsprodukten von REDPUR steht die ausgewiesene technologische und kommerzielle Expertise von vier süddeutschen Unternehmern mit langjähriger Erfahrung mit innovativer Heiz- und Umwelttechnik. Für ihre evolutionären Infrarot-Heizsysteme garantiert die REDPUR GmbH höchste Qualität und fortlaufende Weiterentwicklung auf der Basis der aktuellsten technologischen Standards. Alle REDPUR Heizsysteme werden auf der Schwäbischen Alb gefertigt.

Neben technologischer Exzellenz und umfassendem Service für ihre Kunden hat die REDPUR GmbH in ihren Unternehmenszielen auch ihre ökologische Vision fest verankert. Die Infrarotheizungen von REDPUR gehören durch ihre Energie- und Kosteneffizienz zu den saubersten, günstigsten und umweltfreundlichsten Heizungsangeboten auf dem Markt. In Verbindung mit einer dezentralen Energieversorgung aus regenerativen Quellen ermöglichen sie weitgehende Energiefreiheit und damit den nachhaltigen Schutz unserer natürlichen Ressourcen.

Firmenkontakt
REDPUR GmbH
Marc-Philipp Knorr
Schulstraße 5
72534 Hayingen
07386277382
marketing@redpur.com
http://www.themenportal.de/wissenschaft/redpur-mit-neuem-namen-10065

Pressekontakt
REDPUR GmbH
Marc-Philipp Knorr
Schulstraße 5
72534 Hayingen
07386277382
marketing@redpur.com
http://shortpr.com/l8ugw0

Mai 4 2017

Augen auf beim Anbieterwechsel: Den Bonus zahlt der Kunde

Augen auf beim Anbieterwechsel: Den Bonus zahlt der Kunde

Ein guter Preis und dann noch ein Bonus: Da lohnt sich der Wechsel des Stromanbieters bestimmt! Doch das Modell der Bonusregelung hat seine Tücken, denn letztendlich zahlt der Kunde selbst.

Insbesondere die Deutschen gelten als sehr preissensibel. Das gilt auch für ein Verbrauchsgut wie Strom. Um wechselwilligen Kunden einen Vertragsabschluss schmackhaft zu machen, zahlen viele Energieversorger einen Bonus. Doch wer als Neukunde mit einem hohen Wechselbonus gelockt wird, sollte sich die Vertrags- und Preisgestaltung genau ansehen.

„Häufig muss der Kunde für einen einmalig gezahlten Bonus eine lange Vertragslaufzeit akzeptieren. Rechnet man über die Laufzeit den Bonus gegen die angebotenen Konditionen, ergibt sich im Idealfall ein Nullsummenspiel, häufig zahlt der Kunde drauf. Verspricht ein Anbieter, einen Bonus am Ende des ersten Vertragsjahres zu zahlen, steht meist im Kleingedruckten, dass der Vertrag nicht bereits wieder gekündigt sein darf. Den Bonus zahlen die treuen Bestandskunden ebenso wie letztendlich die Neukunden selbst“, so Bernhard Mike Petrovic, Geschäftsführer des unabhängigen Stromanbieters natürlich grün. „Wir bei natürlich grün behandeln alle Kunden gleich, ob sie seit Kurzem oder bereits langjährig ihren Strom über uns beziehen. Unsere Vertragsgestaltung ist fair und transparent, die Kündigungsfrist beträgt nur zwei Wochen. Zudem bestätigen uns unabhängige Internet-Vergleichsportale das fairste Preis-Leistungs-Verhältnis. An diese zahlen wir nebenbei ebenfalls keine Provisionen“, hebt er ausdrücklich hervor.

Einen Bonus kann man sich schenken. Mit der Wahl eines fairen Stromversorgers.

„Wir wollen unseren Kunden ein langfristiger Energiepartner sein, sonst hätte unser Konzept des nachhaltigen Umstiegs auf Strom aus regenerativen Energiequellen keinen Sinn“, unterstreicht Bernhard Mike Petrovic. „Wir wollen die Energiewende mittragen und mitgestalten, deshalb haben wir von natürlich grün das Konzept der Direktvermarktung von 100% Ökostrom entwickelt und uns gegen den Stromkauf an der Leipziger Strombörse EEX entschieden. Der dort gehandelte Strommix beinhaltet immer zu rund 75% Strom, der aus Atomkraft und der Verbrennung fossiler Energieträger gewonnen wird. Auch wer mit seinem Energieversorger einen Vertrag über die Lieferung von zertifiziertem Öko- oder Grünstrom abschließt, erhält diesen Strommix mit rund 75% Graustromanteil.
Dieser Umstieg geht nur mit einem langfristigen Vertragsverhältnis, das wir nicht mit Boni erkaufen wollen. Unsere Kunden sind uns treu, weil sie bei uns ein konsequent ökologisch sinnvolles Stromprodukt zu fairen Bedingungen bekommen.“

Der Wechsel zu natürlich grün ist deutschlandweit möglich. Als bequemen Service übernimmt natürlich grün sämtliche mit dem Wechsel verbundenen Formalitäten.

natürlich grün!
natürlich Wir!
natürlich Jetzt!

natürlich grün deckt den gesamten Strombedarf seiner Kunden im Rahmen einer Direktvermarktung aus erneuerbaren Energiequellen (Windkraft) aus Schleswig-Holstein ab.

Kontakt
natürlich grün eine Marke der HHLP-Energy GmbH
Bernhard Mike Petrovic
Segeberger Straße 121
23863 Kayhude
+49 (0)40 2261 634 00
+49 (0)40 2261 634 19
info@natuerlich-gruen-strom.de
https://natuerlich-gruen-strom.de/de/

Apr 25 2017

Luminea Solar-LED-Wand-Fluter für außen

Beleuchtung für mehr Sicherheit im Dunkeln

Luminea Solar-LED-Wand-Fluter für außen

Luminea Solar-LED-Wand-Fluter für außen, mit Bewegungssensor, 600 Lumen, IP44, www.pearl.de

Licht für sichere Wege rund ums Haus: Der Wand-Fluter leuchtet im Dunkeln den Weg – für
sicheren Schritt und Tritt. Dank einstellbarer Ausrichtung genau da hin, wo man Licht benötigt.

Das Licht schaltet sich bei Näherung an: Der Bewegungssensor erkennt einen auf bis zu 12 Meter
Entfernung! Für optimale Funktion lässt er sich präzise ausrichten, indem man ihn um bis zu 180
Grad in jede Richtung schwenkt.

Ideal auch zur Abschreckung: Auch ungebeten Gäste und potentielle Übeltäter erkennt der
Bewegungssensor. Diese werden durch automatisches helles Licht in die Flucht geschlagen!

Enorm Lichtstark – mit flexibler Leuchtdauer: Die 60 SMD-LEDS des Fluters von Luminea
erstrahlen mit 600 Lumen starkem, superhellem weißen Licht. Damit gehören nächtliche
Stolperfallen der Vergangenheit an! Die Leuchtdauer lässt sich individuell zwischen 5 und 120
Sekunden einstellen.

Geld sparen dank autarker Stromversorgung: Durch das leistungsstarke Solarpanel ist der Fluter
unabhängig von Steckdosen und Stromkabeln. Man montiert ihn bequem dort, wo man ihn
benötigt. Mit Schutzklasse IP44 ist er spritzwassergeschützt und braucht kein Dach über dem
Kopf.

– Außen-LED-Solar-Wand-Fluter mit Bewegungssensor, 600 Lumen, IP44
– Automatisch Licht bei Dunkelheit für sichere Wege rund ums Haus
– Ideal für Einfahrt, Hof, Carport, Garten, Terrasse u.v.m.
– Superhelles weißes Licht: 60 SMD-LEDs mit insgesamt 600 Lumen
– Leistungsaufnahme: 12 W
– Leuchtdauer einstellbar: 5 – 120 Sekunden
– Bewegungssensor: Reichweite 2 bis 12 m, Erfassungswinkel 120°, Empfindlichkeit
einstellbar
– Dämmerungssensor: Helligkeits-Schwelle einstellbar
– Dämmerungs- und Bewegungssensor um 180° schwenkbar
– Neigungswinkel des Fluters verstellbar
– Autark dank Solar-Panel: amorphe Silizium-Zellen, 6 V, 110 mA
– Schutzklasse IP44: spritzwassergeschützt
– Stromversorgung: 1 Li-Ion-Akku Typ 18650, 1.500 mAh / 3,7 V (enthalten)
– Maße Fluter: 13,5 x 20 x 15 cm, Gewicht: 535 g
– Maße Solarpanel: 19 x 16 x 8 cm, Gewicht: 336 g, Länge Zuleitungskabel: 3,5 m
– LED-Fluter inklusive Solar-Panel, Akku, Montagezubehör und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. NX-9179-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX9179-3321.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Mrz 9 2017

Nachtspeicheröfen und Wärmepumpen: Saubere Sache nur mit natürlich grün

Nachtspeicheröfen und Wärmepumpen: Saubere Sache nur mit natürlich grün

In den 1960er und 70er Jahren sollten Nachtspeicherheizungen die Unabhängigkeit vom Öl bieten, heutzutage sind sie unter Ökologieaspekten in Verruf geraten. Mit der Energie von natürlich grün heizen sie nicht nur 100 Prozent umweltfreundlich, sondern vielfach auch preiswerter als in der Grundversorgung. Ebenfalls profitieren Besitzer von Wärmepumpen und Infrarotheizungen von den günstigen Tarifen des unabhängigen Stromanbieters.

Bis zum Jahr 2020 will Deutschland seine CO2-Emissionen um 40 Prozent reduzieren. Alle volkswirtschaftlichen Sektoren sind dabei gefordert, neben Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungsfirmen auch die Privathaushalte.
Die Erzeugung jeder Kilowattstunde Strom durch Kohle oder Gas setzt im Schnitt mehr als 600 Gramm Kohlendioxid frei. Jede in Deutschland verbrauchte Kilowattstunde Strom wird zu über 50 Prozent durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe gewonnen, weitere 15 Prozent steuert die Atomindustrie zum Energiemix bei. Der Anteil der erneuerbaren Energien liegt lediglich bei rund einem Drittel. Auch wer mit seinem Energieversorger einen Vertrag über die Lieferung von zertifiziertem Öko- oder Grünstrom abschließt, erhält durch den Einkauf des Versorgers an der Leipziger Strombörse EEX einen Strommix mit einem Anteil von rund 66 Prozent Graustrom.

Der Anbieterwechsel ist möglich, entlastet die Umwelt und spart Geld

Durch die Direktvermarktung von Ökostrom erreicht der unabhängige Energieanbieter natürlich grün die Lieferung von 100 Prozent sauberer Energie, ohne CO2-Emissionen und ohne Atomstrom. So wird auch das unter Umweltgesichtspunkten kritisch gesehene Heizen mit Strom bei natürlich grün zur sauberen Sache.

Lange Zeit war für Betreiber von Nachtspeicherheizungen ein Wechsel des Stromanbieters nicht möglich. Doch seit 2010 ist der Markt geöffnet. Für die rund 1,5 Millionen Haushalte, die ihre Nachtspeicherheizung in der Grundversorgung betreiben, kann der Vergleich mit den günstigen Tarifen von natürlich grün lohnend sein. Auch die etwa 1 Million Haushalte mit Wärmepumpe oder Infrarotheizung können nach einem Preisvergleich bares Geld sparen. Die Voraussetzung für den Wechsel ist lediglich, dass es sich bei der Messung des Heizstroms getrennt vom Haushaltsstrom um eine „unterbrechbare Verbrauchseinrichtung“ handelt. Werden Heiz- und Haushaltsstrom über einen einzigen Zähler gemessen, ist ein Wechsel zu natürlich grün ebenfalls möglich, wobei die Unterbrechbarkeit keine Rolle spielt.

Zudem ist die Vertragsgestaltung ohne Mindestlaufzeit bei zweiwöchiger Kündigungsfrist kundenfreundlich, transparent und fair. Das Internet-Vergleichsportal verivox vergab an natürlich grün die Traumnote von 1,6. Auch viele Verbraucherzentralen empfehlen den unabhängigen Energieanbieter.

Der Wechsel zu natürlich grün ist deutschlandweit möglich. Als bequemen Service übernimmt natürlich grün sämtliche mit dem Wechsel verbundenen Formalitäten.

natürlich Heizen
natürlich Ökologisch
natürlich nachhaltig
natürlich grün!

natürlich grün deckt den gesamten Strombedarf seiner Kunden im Rahmen einer Direktvermarktung aus erneuerbaren Energiequellen aus Schleswig-Holstein ab. Somit ist der Strom von natürlich grün zu 100% grün und klimaneutral.

Kontakt
natürlich grün eine Marke der HHLP-Energy GmbH
Bernhard Mike Petrovic
Segeberger Straße 121
23863 Kayhude
+49 (0)40 2261 634 00
+49 (0)40 2261 634 19
info@natuerlich-gruen-strom.de
https://natuerlich-gruen-strom.de/de/

Feb 23 2017

PEARL HD-IP-Kamera mit Bewegungserkennung & IR-Nachtsicht

Weltweit über jedes Geschehen informiert sein

PEARL HD-IP-Kamera mit Bewegungserkennung & IR-Nachtsicht

PEARL HD-IP-Kamera mit Bewegungserkennung, IR-Nachtsicht & microSDAufnahme, www.pearl.de

Überwacht wie ihre großen Vorbilder mit Bewegungserkennung, Infrarot-Nachtsicht und WLANAnbindung.
Und dabei sieht die kleine Kamera von PEARL auch noch richtig gut aus!

Mit der Cam lässt sich live über das Mobilgerät verfolgen, was sich vor der Linse tut: dank
kostenloser App für Smartphone und Tablet-PC. Clever: Die Bewegungserkennung informiert über
jede Aktivität und startet automatisch die Aufzeichnung auf Speicherkarte.

Schnell eingerichtet – unter Android und iOS: Einfach die App herunterladen und mit dem WLANNetzwerk
verbinden. Schon koppelt man den Überwachungshelfer per Fingertipp!

Weltweit volle Kontrolle: Per App ist es möglich, die gespeicherten Aufnahmen anzusehen oder
das aktuelle Geschehen direkt auf dem Mobilgerät festzuhalten. Dank integriertem Mikrofon und
Lautsprecher kann man jederzeit mit Personen vor der Kamera interagieren.

Unser Tipp für eine flexible Überwachung: Eine USB-Powerbank versorgt die Kamera mit der
nötigen Energie. So lässt sich der Überwachungshelfer an jedem Ort platzieren, auch ohne
Steckdose in der Nähe.

– IP-Kamera mit Zugriff per WLAN von Smartphone und Tablet-PC
– Gratis-App für iOS und Android (erhältlich im App Store und bei Google Play)
– HD-Video-Auflösung: 1280 x 720 Pixel (720p), 640 x 480 (VGA), 320 x 24 (QVGA)
– Bewegungs-Erkennung für automatischen Aufnahmestart
– Nachtsicht über 11 Infrarot-LEDs, bis zu 10 Meter Reichweite
– Aufnahme auf microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Videokompression: H.264 für hochauflösende Videos bei geringem Platzbedarf
– Mit Lautsprecher und Mikro: 2-Wege-Kommunikation
– Lichtstarkes Objektiv mit Blende f/2, Brennweite: 3,6 mm
– WiFi-kompatibel: WLAN IEEE 802.11b/g/n
– Unterstützte Protokolle: HTTP, TCP/IP, DHCP, UDP, SMTP, DNS, DDNS, UPnP
– Verschlüsselter Datentransfer: unterstützt WEP, WPA und WPA2
– Stromversorgung: per Micro-USB (5 V, USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: microSD-Kartensteckplatz, Micro-USB-Buchse
– Systemvoraussetzungen: Android ab 2.3, iOS ab 4.3
– Maße (H x Ø): 121 x 81 mm (mit Standfuß), Gewicht: 122 g
– IP-Kamera inklusive Kamera-Ständer, Micro-USB-Stromkabel und deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4303-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4303-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Feb 9 2017

newgen medicals Medizinischer 2in1-Infrarot-Thermometer

Die Temperatur schnell und berührungslos messen

newgen medicals Medizinischer 2in1-Infrarot-Thermometer

newgen medicals Medizinisches 2in1-Infrarot-Stirn- & Oberflächen-Thermometer IRT-40, www.pearl.de

Blitzschnell Fieber messen: Im Handumdrehen und ohne Berührung hat man Gewissheit über die
Körpertemperatur. Das Thermometer von newgen medicals mit präziser Infrarot-Technologie zeigt
den Messwert in weniger als einer Sekunde an.

Ideal für die ganze Familie: Dank des Infrarot-Sensors lässt sich die Temperatur berührungslos
messen, bei Babys und Kleinkindern auch einfach im Schlaf. Dank beleuchteter LED-Anzeige
funktioniert das sogar im Dunkeln tun, ohne den Schlaf des kleinen Patienten zu stören!

Warnt bei Fieber und zeigt den Temperaturverlauf: Liegt die Temperatur über dem Normalbereich,
erhält man eine akustische Warnung. Dank 32 Speicherstellen hat man die genaue Kontrolle über
den Temperaturverlauf der letzten Messungen.

– 2in1-Infrarot-Stirn-Thermometer und Oberflächenthermometer
– Infrarot-Sensor für berührungslose Temperatur-Messung
– Medizinprodukt der Klasse I
– Messabstand: 5 bis 8 cm vor der Stirn (Messung auch hinter dem Ohr möglich)
– Präzise Messwerte innerhalb von nur 0,5 Sekunden
– Misst auch Oberflächentemperatur, z.B. für Badewasser, Babynahrung
– Messbereich für die Körpertemperatur: 32,0 – 42,5 °;C (Genauigkeit: 0,3° C)
– Messbereich für die Oberflächentemperatur: 0 – 100° C (Genauigkeit: 1,0° C)
– Fieberalarm: akustisches Signal bei zu hoher Körpertemperatur
– Speichermöglichkeit für 32 Messdaten zur Kontrolle über den Temperaturverlauf
– Datumspeicher und automatische Ausschaltfunktion
– LCD-Digitalanzeige mit Hintergrundbeleuchtung
– Stromversorgung: Batterie Typ 9-V-Block 6F22 (enthalten)
– Maße: 40 x 150 x 120 mm, Gewicht: 153 g
– Berührungsloses Infrarot-Stirn-Thermometer inklusive Batterie und deutscher Anleitung

Preis: 23,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 49,90 EUR
Bestell-Nr. NX-8540 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX8540-5201.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Feb 3 2017

CeramOptec Optran® UVWFS: Verlustarme Breitbandfaser für UV-C bis IR-B

Anwendungen mit weitem Lichtspektrum jetzt mit nur einem Fasertyp realisierbar

CeramOptec Optran® UVWFS: Verlustarme Breitbandfaser für UV-C bis IR-B

CeramOptec Optran® UVWFS (Bildquelle: CeramOptec GmbH)

Bonn, 03.02.2017 – CeramOptec, etablierter Hersteller von Multimode-Lichtwellenleitern, stellt eine neue Breitbandfaser für optische Anwendungen mit weitem Spektralbereich vor. Die Optran® UVWFS Quarzglasfasern eignen sich für Lichtwellenlängen von 200 bis 2000 nm und decken somit vom fernen UV-Licht (UV-C) bis zum langwelligen nahen Infrarotlicht (IR-B) nahezu das gesamte Lichtspektrum ab. Durch diese Vereinigung der Eigenschaften von UV- und Infrarotfasern werden für die Übertragung von kurz- und langwelligem Licht keine unterschiedlichen Fasern mehr benötigt. Zahlreiche Applikationen in Spektroskopie, Analytik, Sensorik, Astronomie oder Luft- und Raumfahrt können so künftig mit Hilfe eines einzigen Fasertyps realisiert werden.

Die Optran® UVWFS Fasern basieren technisch auf den erfolgreichen Optran® UV und Optran® WF Fasern von CeramOptec und überzeugen wie diese durch ihre äußerst geringen Dämpfungsverluste. Selbst nach einer Faserstrecke von 1000 Metern erreichen die Fasern im UV-Bereich noch immer eine Transmission von etwa 90 Prozent. Im Infrarotbereich wurde bei identischer Faserlänge sogar eine Übertragungsrate von mehr als 99,9 Prozent erzielt.

Optran® UVWFS Fasern besitzen einen undotierten Kern sowie einen fluorine-dotierten Mantel und sind standardmäßig mit Kern-Mantel-Verhältnissen zwischen 1:1,06 und 1:1,4 sowie Numerischen Aperturen (NA) zwischen 0,12 und 0,28 verfügbar. Kundenspezifische Designs sind auf Anfrage möglich. Der kleinste Biegeradius liegt beim 50fachen des Mantel- bzw. 300fachen des Kerndurchmessers. Das schützende Polyimid-Jacket besitzt eine Zugfestigkeit von 70 kpsi (kilo-pound per square inch) und hält Temperaturen von -190°C bis +350°C stand.

Ausführlichere Informationen zu CeramOptec und den Optran® UVWFS Fasern erhalten Interessenten online unter www.ceramoptec.de/products/fibers/optran-uv-wf

Über CeramOptec
Die CeramOptec GmbH mit Sitz in Bonn hat sich auf die Herstellung von Multimode-Lichtwellenleitern aus Quarzglas spezialisiert. Das mittelständische Unternehmen wurde 1988 gegründet und ist heute Tochter der biolitec AG, eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen im Bereich Laseranwendungen. Mit Niederlassungen in China und den Distributionspartnern in USA, Indien, Japan und Korea ist CeramOptec nicht nur in Europa, sondern auch auf den asiatischen und nordamerikanischen Märkten stark vertreten. Das Angebot umfasst Fasern, Faserbündel, Assemblies und Kabel für zahlreiche Einsatzbereiche, darunter industrielle und medizinische Laserapplikationen, Sensorsysteme in Luft- und Raumfahrt sowie spektroskopische Anwendungen in Astronomie und chemischer Industrie. Eine Besonderheit ist die Herstellung von Glasfaserkernen mit vier- bis achteckiger Geometrie (Non Circular Core Fibers/NCC), die vor allem in der Astrophysik eingesetzt werden. CeramOptec beschäftigt insgesamt 245 Mitarbeiter und unterhält derzeit Produktionsstätten in Bonn und Livani (Lettland).

Firmenkontakt
CeramOptec GmbH
Holger Bäuerle
Brühler Straße 30
53119 Bonn
+49 (0) 228 / 97 967-12
+49 (0) 228 / 97 967-99
holger.baeuerle@ceramoptec.com
http://www.ceramoptec.com

Pressekontakt
fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 61 72 / 27 15 9 – 20
j.gleisner@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de/cms/front_content.php

Jan 31 2017

Somikon Mini-HD-Überwachungskamera, PIR-Sensor, Infrarot

Überwacht das Hab und Gut rund um die Uhr

Somikon Mini-HD-Überwachungskamera, PIR-Sensor, Infrarot

Somikon Mini-HD-Überwachungskamera, IR-Nachtsicht, PIR-Sensor, 1 Jahr Stand-by, www.pearl.de

Filmt automatisch, wenn sich etwas tut: Dank Bewegungserkennung entgeht dem wachsamen
Auge dieser kleinen Kamera von Somikon nichts. Kommt jemand in ihren Sichtbereich, startet sie
sofort die HD-Aufnahme mit flüssigen 30 Bildern pro Sekunde.

Auch im Dunkeln: 6 Infrarot-LEDs sorgen in der Dämmerung und nachts für beste Sicht in bis zu 8
Meter Entfernung. So überwacht man bequem beispielsweise Hotelzimmer oder Büro, den
Schreibtisch u.v.m.

Neigbarer Kamerakopf: Die Kamera lässt sich um bis 180° drehen, so dass man sie überall perfekt
ausrichten kann.

Extra-ausdauernder Akku: Bei aktiver Bewegungserkennung ist die Kamera bis zu 1 Jahr lang
aufnahmebereit! Mit einer Akku-Ladung nimmt man bis zu 5 Stunden lang auf.

– Mini-Überwachungs-Kamera
– HD-Video-Aufnahme: 1280 x 720 Pixel (720p) bei 30 Bildern/Sek.
– Objektiv-Bildwinkel: 120°
– Aufnahmestart per Knopfdruck und Bewegungserkennung (8 m Reichweite,
Erfassungswinkel 60°)
– Infrarot-Nachtsicht über 6 LEDs, bis zu 8 m Reichweite
– Manuell neigbarer Kamerakopf: ca. 180°
– Integriertes Mikrofon für Aufnahmen mit Ton
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Stromversorgung: integrierter LiPo-Akku mit 500 mAh, bis zu 5 Stunden Aufnahme, 1 Jahr
Stand-by bei aktiver Bewegungs-Erkennung
– Laden: per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße: 35 x 65 x 28 mm, Gewicht: 52 g
– Kamera inklusive Micro-USB-Ladekabel und deutscher Anleitung

Preis: 79,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4281 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4281-1320.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Jan 27 2017

Mit natürlich grünem Strom weltweit Tiere und Pflanzen schützen

Mit natürlich grünem Strom weltweit Tiere und Pflanzen schützen

Der direkte Bezug von Strom aus 100% regenerativen Energiequellen ist ein kleiner Baustein für den nachhaltigen Umgang mit der Umwelt. Der unabhängige Stromanbieter natürlich grün tut noch mehr: Neben den regelmäßigen Spenden an einen von EKOenergie initiierten Umweltfonds bietet der Energieversorger auch zwei Charity-Tarife zugunsten von „Viva con Agua“ und jetzt neu zugunsten von “ Pro Wildlife“ an.

Mehr als 23.000 Tier- und Pflanzenarten sind vom Aussterben bedroht. Um die einzigartige Artenvielfalt dieser Erde für die kommenden Generationen zu bewahren, ist gemeinsames Handeln gefordert: Der unabhängige Stromanbieter natürlich grün hat als Partner der Umweltschutzorganisation „Pro Wildlife“ einen Charity-Tarif eingerichtet.
„Privatkunden zahlen pro verbrauchter Kilowattstunde einen Cent brutto zusätzlich. Für die meisten Haushalte liegt der Charity-Betrag zwischen 30 und 60 Euro pro Jahr, also bei 2,50 bis 5 Euro pro Monat“, so natürlich grün-Geschäftsführer Bernhard Mike Petrovic. Gewerbekunden zahlen einen Cent netto pro verbrauchter kW/h.
Das Geld setzt Pro Wildlife in verschiedenen Projekten weltweit zum Schutz von Wildtieren und ihrem Lebensraum ein. Der Unterhalt von Auffangstationen für Affen oder Elefanten in Afrika und Asien gehören ebenso dazu wie Kampagnen gegen den kommerziellen Walfang oder Projekte gegen Wilderei.

Bei natürlich grün gehen mit 100 % Ökostrom Verantwortung und Umweltschutz Hand in Hand

„Mehrere unserer Kunden unterstützen mit unserem Charity Tarif „Viva con Agua“ die gemeinnützige Organisation, die zusammen mit der Welthungerhilfe für den Bau, die Wartung und Reparatur von Anlagen zur Wasserversorgung sorgt“, so Bernhard Mike Petrovic weiter. „Gleichzeitig schult „Viva con Agua“ die Menschen in den Projektgebieten hinsichtlich des Hygieneverhaltens und des Umgangs mit Wasserressourcen. Weil diese Form des Engagements wird von den Kunden von natürlich grün gerne unterstützt, sodass wir einen weiteren „Pro Wildlife“-Tarif eingerichtet haben“.

Da Ökologie eine globale Aufgabe ist und nicht an Landesgrenzen Halt macht, spendet natürlich grün zusätzlich für jede verkaufte Megawattstunde (MWh) Strom einen Betrag von 10 Cent an den Umweltfonds des internationalen Ökostromlabels EKOenergie zur Finanzierung von Natursanierungsprojekten sowie weitere 10 Cent pro verkaufter MWh an den von EKOenergie initiierten und verwalteten Klimafonds zur Förderung von Klimaschutzprojekten, wie beispielsweise dem Ausbau der Solarenergie in Tansania, Kamerun, Togo, Indonesien, Nicaragua und Peru.

Der Verantwortung für den Erhalt der Umwelt trägt natürlich grün bereits mit seinem Geschäftsmodell Rechnung: Der unabhängige Anbieter bezieht den Strom zu 100 % direkt vom Erzeuger aus Wind- und Wasserkraft sowie Biogas, ohne den Umweg über die Leipziger Strombörse EEX. Denn der von der EEX bezogene Strom ist ein Mix, der zu etwa zwei Drittel aus Atomenergie und der Verbrennung fossiler Energieträger gewonnen wird und nur zu einem Drittel Strom aus regenerativen Quellen enthält. Zusätzlich sind die Vertragsbedingungen mehr als fair: Ohne eine Laufzeitbindung beträgt die Kündigungsfrist bei natürlich grün lediglich zwei Wochen.

Der Wechsel zu natürlich grün ist deutschlandweit möglich. Als bequemen Service übernimmt natürlich grün sämtliche mit dem Wechsel verbundenen Formalitäten.

natürlich Pro Wildlife!
natürlich grün!
natürlich Wir!
natürlich Jetzt!

– Bundesweit – Transparent – Fair – Ökologisch – unabhängig –

Kontakt
natürlich grün eine Marke der HHLP-Energy GmbH
Bernhard Mike Petrovic
Segeberger Straße 121
23863 Kayhude
+49 (0)40 2261 634 00
+49 (0)40 2261 634 19
info@natuerlich-gruen-strom.de
https://natuerlich-gruen-strom.de/de/