Posts Tagged Italien

Apr 24 2017

Falsches Ostergeschenk gekauft? Nomination Italy macht’s wieder gut!

Jeder kennt es und jedem ist es schon mehr als einmal passiert – nicht nur an Ostern. Beim Überreichen des Geschenks strahlt der Beschenkte noch freudig, beim Auspacken ist das Lächeln bereits zwanghaft. Für viele der Super-GAU: Man hat das falsche Geschenk gekauft. Damit die Stimmung nicht kippt, ab zum nächsten Juwelier, in die Schmuckwelt von Nomination Italy eintauchen und das Malheur vergessen. Schnell und einfach geht das mit dem Shop-Finder auf https://goo.gl/XyFnpv

Geschenke kommen (meist) von Herzen – umso ärgerlicher für den Schenker, wenn er danebengreift. Da hilft nur durchatmen und nach einer Alternative suchen. Experten-Tipp: Ausflug planen und beim gemeinsamen Juwelierbesuch frühlingshaften Schmuck kaufen. Zum Beispiel Unica von Nomination Italy. Die Edition besticht durch ihren interessanten Mix aus zarten Gliedern und auffallenden Elementen an Ketten, Armbändern, Ringen und Ohrringen. Zusätzlich rundet das Fashion-Highlight 2017 den Look ab: Broschen, die wie die ganze Kollektion, in den Farben Silber, Rosegold und Gelbgold erhältlich sind. Ob verspielte Herzen, markante Rauten oder spannende Quadrate – Unica setzt Akzente und zieht alle Blicke auf sich. Und welchen Schmuckfan begeistert das nicht?!

Keine Trends verpassen mit Nomination Italy
30 Jahre Marktführer in der Sparte Gold- und Edelstahlschmuck – 30 Jahre glückliche Beschenkte und Strahlen in den Augen der Kunden. Damit Geschenk-Fauxpas der Vergangenheit angehören, stellt Nomination Italy auf Facebook ( https://goo.gl/3LZuA8) und Instagram regelmäßig ihre Kollektionen sowie die neusten Styling-Tipps und Trends vor. Besonders beliebt: Das Composable, mit dem das Familienunternehmen bereits die ganze Welt erobert hat und immer noch begeistert. Paolo Gensini entwarf das modulare Armband 1987. Immer im Fokus: die Solidarität zu den Menschen. „Ich wollte ein wertvolles Armband schaffen, das jedem gefällt und sich jeder leisten kann. Am Anfang schenkten es sich Verliebte mit ihren Initialen und so wurde es als besonderer Liebesbeweis bekannt“, erklärt Paolo, der mit seinem Composable die Schmuckwelt revolutioniert hat.

Jetzt Facebook-Fan werden und nichts verpassen:
https://goo.gl/3LZuA8

Mehr über Nomination gibt“s hier:
https://goo.gl/hnxbDF

Über NOMINATION

Nomination ist weltweiter Marktführer in der Sparte Gold- und Edelstahlschmuck. Das Unternehmen mit Sitz in Florenz, Italien, ist seit Mitte 2015 auch in Deutschland mit einer Niederlas-sung vertreten. Deutscher Firmensitz ist München. Die Marke expandiert in über 50 Länder und ist weltweit mit über 70 Eigenmarkengeschäften sowie mehr als 5.000 unabhängigen Einzelhändlern vertreten. Der Hauptsitz und viele Produktionsstätten befinden sich in Florenz. So werden nicht nur die anerkannte Florentiner Goldschmiedetraditionen mit handwerklicher Kunst und moderner Tradition kombiniert, sondern auch die hohen Standards der Branche sichergestellt.

Kontakt
Plus PR
Aline Pelzer
Unter Goldschmied 6
50667 Köln
0221-934644-17
(0) 2 21 – 93 46 44 5
a.pelzer@pluspr.de
http://zerticars.de/

Mrz 22 2017

Kapuzinerkresse, Rosenquarzwasser und Zirm-Drops – Detox-Küche à la Südtiroler Hotel Tann****

Kapuzinerkresse, Rosenquarzwasser und Zirm-Drops - Detox-Küche à la Südtiroler Hotel Tann****

Kapuzinerkresse-Süppchen à la Detox-Küche des Südtiroler Hotel Tann**** (Bildquelle: ©Florian Berger)

München/Klobenstein am Ritten, im März 2017 – Krokusse auf den Wiesen, klare Luftzüge und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen des Jahres. Ja, es ist endlich so weit. Der Frühling schreitet mit mächtigen Schritten voran und schon bald blühen die Bäume, Wiesen und Felder in zarten Farben. Es liegt eine besondere Energie in der Luft. Mit neuem Elan und positiver Willenskraft steigt das Bedürfnis etwas Gutes für den eigenen Körper und Geist zu tun. Ein perfekter Moment um den körperlichen, wie auch seelischen Altlasten den Kampf anzusagen! Und wie startet man besser in einen neuen Abschnitt, wenn nicht mit einem Kapuzinerkressen-Süppchen, Rosenquarzquellwasser oder den Mondholz-Zirm-Drops à la Detox-Küche des Südtiroler Hotel Tann****!

Eingebettet in grüne Wiesen und mächtige Baumgruppen, liegt das einzigartige Hotel Tann**** im Südtiroler Klobenstein am Ritten. Ein ganz besonderer Kraftort, der auf 1.500m über dem Meeresspiegel, durch seine klare, frische Luft eingeschlafene und müde Lebensgeister wieder erweckt. Nicht nur das sauerstoffreiche Klima lockt viele Naturliebhaber in diese Region, sondern auch die ausgesprochen gute Küche des Hotel Tanns****. Barbara Untermarzoner, Hotelchefin und Seele des Tann-Kulinariums, ist bereits seit frühester Kindheit mit den Heilpflanzen und Kräutern der Region vertraut, dann schon ihre Großmutter hat ihr alles Wichtige um die Wirkung der Pflanzen gelehrt. Ihr liebstes Aufgabengebiet der Küche ist es, aus den regionalen Pflanzen, die vor der eigenen Tür sprießen, schmackhafte und vor allem gesunde Gerichte zu kreieren. Da kommt das Thema „Detox“ natürlich genau zur rechten Zeit.

Kapuzinerkresse-Süppchen – Detox pur
Kochen ist Barbara Untermarzoners Leidenschaft. In der Küche kann sie sich ganz Ihrer kulinarischen Kreativität hingeben und nicht nur außergewöhnliche, sondern ebenso gesunde Speisen zaubern.
Der Einklang mit der Natur sowie ein gesunder Lebensstil sind ihr dabei enorm wichtig: „Für mich ist die Tann-Detox-Küche über die Jahre zu einer wahren Herzensangelegenheit geworden! Unser Gemüse kommt entweder direkt aus unserem Garten oder von den umliegenden Rittner Bauern. Jedoch gehe ich ebenso gerne selber über unsere Wiesen und Felder – denn dort finden sich die besten Kräuter und Pflanzen, welche von Hand gesammelt werden. Ein Traum!“, schwärmt die leidenschaftliche Köchin. Barbara Untermarzoners Detox-Gericht-Empfehlung? Ganz klar – das Kapuzinerkresse-Süppchen! Diese herrliche Suppe aus der Kapuzinerkresse klingt nicht nur äußerst gesund, sie ist es auch. Bereits die grüne Farbe der Suppe lässt darauf schließen, dass die Blätter der Kapuzinerkresse Verwendung gefunden haben. Diese „Salatblume“, wie sie ebenfalls genannt wird, wirkt sich besonders positiv auf unseren Körper aus. Neben einem blutreinigenden Effekt, hat das Gewächs zudem positive Auswirkungen auf die Harnwege und sie regt den Stoffwechsel an. Natürlich enthält die Kapuzinerkresse zusätzlich eine ganze Portion Vitamin C, welches die Abwehrkräfte stärkt und besonders in der Grippezeit das Immunsystem ideal unterstützt und Erkältungen vorbeugt.

Rosenquarzquellwasser aus dem Tann-Lodenmoor & Mondholz-Zirm-Drops für die Zirbe im Glas
Neben den besonderen Kulinarik-Erlebnissen, steht auch das Wasser im Hotel dem Detox-Gedanken in nichts nach. Denn das erfrischende Lebenselixier entstammt der reinen Quelle des Lodenmoors, dem Landschaftsschutzgebiet am Rittner Horn. Das Quellwasser zeichnet sich besonders durch seine ausgezeichnete Qualität aus. Bei jedem Schluck der kühlen Erfrischung kommt der Körper zu neuer Kraft. Einzigartig am Tann-Quellwasser sind die Zugaben, welche das Wasser energetisch beeinflussen. So stärkt beispielsweise der Rosenquarz das Positive – körperlich wie seelisch – in uns. Nicht umsonst trägt er den Namen „Stein der Liebe und des Herzens“. Für diejenigen, die im Quellwasser lieber einen Hauch von Natur schmecken möchten, gibt es die „Original Zirm-Drops“, welche in liebevoller Handarbeit aus dem Mondholz uralter Zirbelkiefern gefertigt werden. Oder aber auch reines Quellwasser mit Bergkristallen und Ingwer stehen den Gästen jederzeit zur Verfügung. Und wer das kühle Nass lieber spritzig genießen möchte, hat in der Tann-eigenen Schänke im Wellnessbereich die Möglichkeit. Hier können die Gäste das ein oder andere Glas mit quellfrischem Sprudelwasser genießen.

Was jedoch, egal ob in der Küche oder im Trinkglas, im Vordergrund steht, ist das Streben nach Nachhaltigkeit. Denn das Tann pflegt und schützt seine Natur – haben wir doch nur diese eine. So werden die Kräuter, das Gemüse sowie alle weiteren Lebensmittel aus der unmittelbaren Umgebung bezogen und das Quellwasser der Umwelt zu Liebe in wiederverwendbare Tann-Glasflaschen gefüllt.

Ein wahres Detox-Paradies auf 1.500m im Südtiroler Hotel Tann****.

Wer das Kapuzinerkresse-Süppchen selbst nachkochen möchte, findet hier das Rezept für vier Personen:

-2 Handvoll Blätter und Blüten der Kapuzinerkresse
-1 Jungzwiebel
-Etwas Öl
-Etwa Liter Gemüsebrühe
-1 Handvoll Reis

Die Jungzwiebel ganz fein hacken (auch den grünen Stiehl) und in etwas Öl in einem Topf goldig schmoren.

Sobald die Jungzwiebel goldig geschmort ist, können diese mit der Gemüsebrühe abgelöschen. Hier sollte ein Liter Gemüsebrühe ausreichend sein – sollte dies nicht der Fall sein, kann gerne auch mehr Gemüsebrühe verwendet werden.

Geben Sie im Anschluss die Blüten und Blätter der Kapuzinerkresse zum Sud hinzu und lassen Sie diesen etwa 30 Minuten köcheln.

Zu dem Sud fügen Sie nun eine Handvoll Reis hinzu und lassen diesen mitköcheln, bis der Reis schön weichgekocht ist.

Im Anschluss wird die komplette Flüssigkeit inklusive Blätter, Blüten und Reis mit einem Handmixer aufgeblitzt und mit etwas Salz abgeschmeckt. Fertig ist das herrliche Detox-Süppchen!

Tipp: Anstatt der Kapuzinerkresse können natürlich ebenso jederzeit Löwenzahn-, Brennnesselblätter oder Frühlingskräuter verwendet werden. Eben alles was „Gusto“ schmeckt!

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Alle Informationen zur Detox-Küche im Hotel Tann**** sind hier verfügbar: http://www.tann.it/de/wellness-beauty/restaurant.htm
Angebote für einen Aufenthalt finden Sie hier: http://www.tann.it/de/preise-angebote/kurzurlaub-suedtirol.htm?aID=43
Weitere Informationen zum Hotel Tann**** finden Sie unter: http://www.tann.it/?l=de sowie auf Facebook.

Allgemeine Informationen zum Hotel Tann****
Das inhabergeführte Hotel Tann**** der Familie Untermarzoner liegt an einem ganz besonderen Kraftort zwischen Südtirols idyllischen Waldlichtungen und dem Bergpanorama der Dolomiten. Auf 1500 m über dem Mittelmeer, in Klobenstein am Ritten, treffen moderne Eleganz, Tradition und vor allem Nachhaltigkeit zusammen und schaffen so ein Ambiente des Wohlfühlens – ganz nach der Philosophie „licht-luftig-g“sund“!
Das Hotel verfügt über insgesamt 20 Hotelzimmer und sieben Suiten der verschiedensten Kategorien, die alle vom typischen Tann-Ambiente und von südtiroler Naturholz geprägt sind. Desweiteren gibt es im Hotel Tann**** zur Erholung den Ort der Stille 1500m, einen Panoramasaal, einen Wintergarten, eine Bauernstube, die Hotelbar „Bergfeuer“ sowie die neu gestaltete Panoramalounge. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen Hausherrin Barbara und die Tann-Küche des Restaurants nach dem Motto „Vom Wald auf den Tisch“. Der Wellnessbereich „Pinus Mungo“ bietet zudem drei unterschiedliche Saunen – das Brotbad, welches einzigartig in Italien ist, das 60° Brechelbad und das 90° Zirbenstüberl, die neben dem beheizten Solewasser-Panoramapool für Entspannung sorgen. Auch verfügt das Hotel über SPA-Anwendungen rein auf der Basis von Naturkosmetik sowie der hauseigenen Pflegelinie Tann****. Die Gegend um das Hotel eignet sich im Sommer zum Wandern, Walking, Berglauf, Biken und Reiten. Im Winter bieten sich Wanderungen, Schneewandern, Skisportarten, Rodeln und Eissportarten als Outdoor-Aktivitäten an. Das Gebiet um das Sonnenplateau Ritten kann mit der RittenCard erkundet werden, die in den Zimmerpreisen des Hotels inbegriffen ist.

Weitere Informationen auf: www.tann.it

Firmenkontakt
Hotel Tann ****
Nadia Wieser
Tannstraße 22
39054 Klobenstein am Ritten
0039 – 0471 356 264
0039 – 0471 352 780
info@tann.it
http://www.tann.it

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Andrea Di Scala
Westendstraße 147
80339 München
089 – 716 7200 10
089 – 716 7200 19
pr@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Mrz 22 2017

Ferienhaus Sizilien verstärkt sein Team

Erfolgreiche Unternehmen wachsen: Victoria Kerzig heißt die neue Managerin im Team von Oskar Golde in Sizilien.

Ferienhaus Sizilien verstärkt sein Team

Victoria Kerzig verstärkt Ferienhaus Sizilien

Erfolgreiche Unternehmen wachsen: Victoria Kerzig heißt die neue Managerin im Team von Oskar Golde in Sizilien. Die 28-jährige Romanistin und Betriebswirtin bringt neben Erfahrung in Tourismusmanagement und Marketing, neben Mehrsprachigkeit und Auslandserfahrung vor allem eines mit: eine große Liebe zu Sizilien.

Die Insel bietet zahllose Erlebnisse

Auf der Sonneninsel im Süden Italiens hat Victoria bereits über ein Jahr gelebt. Sie hat dabei nicht nur die Attraktionen in Palermo, Catania oder Taormina kennengelernt, sondern auch viele kleine Geheimnisse, die man nur von den Einheimischen erfährt. Und so waren es nicht nur der majestätische Vulkan Ätna, die wilde Alcantara-Schlucht oder der grandiose Ausblick von der Quattro Strade, der Victorias Entschluss festigte, auf der Insel leben und arbeiten zu wollen.

Die Lebensfreude der Menschen zählt

Es waren die Menschen, die unglaubliche sizilianische Gastfreundschaft, das bunte Leben in den Gassen bis in die warmen Nächte hinein. Eine leckere Granità am Strand, Abende mit Freunden bei Aperitivo, frischem Fisch und sizilianischem Wein – das Dolce Vita hat die neue Managerin für Ferienhaus Sizilien entflammt.

Ferienhaus Sizilien vermittelt das Dolce Vita

Seit Ende 2016 ist Victoria bereits bei der Häuserauswahl und im Marketing beteiligt. Die Kundenkontakte vor Ort mit den einheimischen Vermietern und den internationalen Gästen lassen keinen Tag wie den anderen werden. Victoria Kerzig ist eine hervorragende Ergänzung des Ferienhaus Sizilien Teams, wenn es darum geht, die Begeisterung für die Schönheit, das freie Lebensgefühl und die Herzlichkeit der Insel den Feriengästen näher zu bringen.

Ferienhaus Sizilien bietet auf der Sonneninsel Ferienunterkünfte nach Maß an. Ob Bed & Breakfast, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Villen oder Resorts: Kurzentschlossene, Pärchen, Familien oder Freunde finden mit Ferienhaus Sizilien das richtige Quartier für einen ereignisreichen oder entspannten Urlaub.

Ferienhaus Sizilien – Oskar Golde

Via Puliafito 12, 98059 Rodi Milici
Messina, Sizilien, Italien

Tel.: 0049 (0)171 12 73 74 9
E-Mail: info@ferienhaussizilien.de

http://ferienhaussizilien.de/
http://sizilien.immo/

Kontakt
Ferienhaus Sizilien
Oskar Golde
Regattastraße 9h
16816 Neuruppin
+491711273749
info@ferienhaussizilien.de
http://ferienhaussizilien.de/

Mrz 13 2017

Marke zum Anfassen:

Nomination Italy begeistert mit italienischem Charme auf der Inhorgenta

Marke zum Anfassen:

Paolo Gensini – Gründer von Nomination Italy

Kleine und große italienische Highlights – das erwartete die zahlreichen Gäste am Messestand von Nomination Italy ( https://goo.gl/hnxbDF). Und der Weg war leicht zu finden: Aromatischer Duft der extra hergerichteten Waffeltheke zog das Publikum magisch zum weltweiten Marktführer in der Sparte Gold- und Edelstahlschmuck. Doch nicht nur für das leibliche Wohl wurde gesorgt – Besucher hatten ebenso die Chance einen exklusiven Blick auf die brandneuen Kollektionen „Bella“, „Unica“ und „Cortina“ zu werfen. Diese sind ab sofort bei vielen Juwelieren in Deutschland erhältlich.

Am Nomination-Messestand hatten nicht nur viele langjährige Kunden, sondern auch zahlreiche Journalisten und interessierte Blogger die Möglichkeit auf einen angeregten Austausch mit Firmengründer Paolo Gensini, dem Marketing Director Alessandro Gensini sowie Bernd Kozlowski, Geschäftsführer Nomination Germany und zuständig für International Sales. „Wir freuen uns jedes Jahr auf der Inhorgenta zu sein, denn die Nähe zu unseren Kunden und Fans in Deutschland ist uns sehr wichtig! Hier können wir aktiv neue Kontakte knüpfen und bestehende pflegen. Nomination Italy besitzt nach wie vor einer riesigen Fangemeinde, sowohl für unser Composable Armband als auch für unsere Kollektionen“, erklärt Bernd Kozlowski.

Neue Kollektionen 2017: Bella, Unica und Cortina
Neu im Sortiment sind die Fashion-Kollektionen Bella, Unica und Cortina, die so unterschiedlich und individuell sind, wie die vielfältigen Geschmäcker von Schmuckliebhaberinnen. So überzeugt Bella durch verspielte Herzen, zarte Rauten und feine Quadrate. Das Highlight der Edition: ein hochwertiges Collier, in das sich auch die Besucherinnen der Juweliergeschäfte in Deutschland und Österreich verlieben können. Unica begeistert Schmuckfans, die den großen Auftritt mögen: Auffallende, mit Zirkonia besetze Herzen, abgerundete Rauten und ovale Elemente sind die Hingucker der Kollektion. Bei Cortina fließen verschiedene Formen geschickt ineinander ein und kreieren ein aufregendes Industrial-Design das jedem Understatement-Look das gewisse Etwas verleiht.

Eins ist sicher: Das Fashionjahr 2017 der Modetrends wird italienisch. Daher nicht zu spät kommen und immer up-to-date bleiben: Die drei neuen Kollektionen sind ab sofort im Handel erhältlich und machen aus jeder Frau eine Trendsetterin.

Jetzt Facebook-Fan werden und nichts verpassen:
https://goo.gl/3LZuA8

Mehr über Nomination gibt“s hier:
https://goo.gl/hnxbDF

Nomination ist weltweiter Marktführer in der Sparte Gold- und Edelstahlschmuck. Das Unternehmen mit Sitz in Florenz, Italien, ist seit Mitte 2015 auch in Deutschland mit einer Niederlassung vertreten. Deutscher Firmensitz ist München. Die Marke expandiert in über 50 Länder und ist weltweit mit über 70 Eigenmarkengeschäften sowie mehr als 5.000 unabhängigen Einzelhändlern vertreten. Der Hauptsitz und viele Produktionsstätten befinden sich in Florenz. So werden nicht nur die anerkannte Florentiner Goldschmiedetraditionen mit handwerklicher Kunst und moderner Tradition kombiniert, sondern auch die hohen Standards der Branche sichergestellt.

Kontakt
Plus PR
Aline Pelzer
Unter Goldschmied 6
50667 Köln
0221-934644-17
(0) 2 21 – 93 46 44 5
a.pelzer@pluspr.de
http://www.nomination.de

Mrz 1 2017

Slow Food und Süßspeisen: Kulinarischer Frühling in Italien

Slow Food und Süßspeisen: Kulinarischer Frühling in Italien

(Mynewsdesk) Ligurien, das Land des Pesto alla Genovese, Heimat von Focaccia, Olivenöl und Wein. Die Region, in der alle zwei Jahre die Pesto-Weltmeisterschaft stattfindet, schöpft in diesem Jahr sein kulinarisches Potenzial weiter aus. Im Fokus steht dabei in diesem Frühjahr das „Slow Fish“ Event in Genua, das vom 18. bis 21. Mai 2017 im alten Hafen stattfindet. Kurz zuvor rücken im Zuge des Osterfests auch die italienischen Süßspeisen wieder in den Mittelpunkt.

Vom Slow Food zum Slow Fish

In Zeiten der stetigen Beschleunigung hat sich das „Slow Fish“-Event zum Ziel gesetzt, den Fischen und dem Meer Genuas und Liguriens eine Plattform zu bieten. Vom 18. bis 21. Mai findet die Veranstaltung deshalb im Herzen des alten Hafens, Porto Antico statt. An bunten Marktständen können Besucher Slow Food Produkte, wie etwa konservierten Fisch, Öl, Gewürze, Salz oder Algenprodukte erwerben. Gespräche mit Fischern, Verbrauchern und Experten bieten einen informativen Rahmen rund um das Thema Slow Food. Köche aus aller Welt gestalten ihre Menüs derweil rund um das Thema „Slow Food“ und unterstützen damit den Erhalt der Biodiversität. Weitere Informationen unter: http://bit.ly/ILISlowfish

Der Begriff Slow Food ist kein Novum – im Gegenteil: Sein Ursprung ist auf die 80er Jahre zurückzuführen, als im Zuge des Fastfood-Booms eine Gegenbewegung entstand, die sich auf nachhaltiges, regionales und genussvolles Essen konzentrierte. Wer mit der italienischen Esskultur vertraut ist, den überrascht es nicht, dass die Slow Food-Organisation in Italien gegründet wurde. 14 ligurische Produkte erhielten mittlerweile die Auszeichnung ‚Presidi Slow Food‘: Bitter orange-flower Water, Knoblauch aus Vessalico, Aprikosen aus Valleggia, roter Spargel aus Albenga, Artischoken aus Perinaldo, Kastanien, in den Steingebäuden ‘tecci’ von Calizzano und Murialdo getrocknet, Chinotto aus Savona, Produkte der Kleinfischer des Golfes von Noli, Bohnen aus Badalucco, Conio und Pigna, schwarzes Hühnchen aus dem Val di Vara, Cabannina Rindfleisch, Rosensirup, Tomatenkäse aus Schafsmilch der Region Brigasca und Tonnarella aus Camogli. Weitere Informationen unter: http://www.fondazioneslowfood.it

Süßes Osterfest: Zwischen Schokoladeneiern und Quaresimali

Traditionsgemäß wird das Osterfest in Ligurien von drei süßen Leckereien geprägt: Colomba, Quaresimali und handgemachte Schokoladeneier. Wahrscheinlich am typischsten für die norditalienische Region sind die Quaresimali. Die süßen bunten Plätzchen werden aus Mandelteig gebacken und traditionell per Hand hergestellt. Erhältlich sind sie etwa im „Romanengo“, dem historischen Laden in der Via Soziglia, direkt in der Altstadt Genuas. Die Colomba ist ein Osterkuchen aus lockerem Hefeteig, der in verschiedenen Bäckereien der Stadt angeboten wird. Schließlich dürfen auch die Schokoladeneier nicht fehlen – hier sind die Schokoladenfabriken Viganotti in Genua und Rossignotti in Sestri Levante zu nennen, die bereits 1840 eröffnet wurde. Weitere Informationen unter: http://bit.ly/ILISueßesOstern

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Ligurien

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1dpnxf

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/slow-food-und-suessspeisen-kulinarischer-fruehling-in-italien-79531

Über Ligurien
Ligurien liegt im Nordwestern Italiens, im Norden angrenzend an das Piemont, im Südosten an die Toskana und im Westen an Frankreich. Im Süden begrenzt das Tyrrhenische Meer die Region, welche sich in die vier Provinzen Imperia, Savona, Genua und La Spezia gliedert. Auf einer Fläche von ca. 5.400 Quadratkilometern erstrecken sich äußerst kontrastreiche Landschaften und Vegetationszonen. Die über 200 Kilometer lange Küste lässt sich unterteilen in die Riviera di Ponente und Riviera di Levante. Hügel- und Bergland sind den Ligurischen Alpen und dem Apennin zugehörig. Charakteristisch für Ligurien ist neben den an Steilküsten gelegenen verschachtelten Dörfern und malerischen Küstenorten die unberührte Natur im Hinterland. Badestrände, Wanderrouten, Bergpanoramen und italienische Kultur begeistern Familien, Naturfreunde und Ruhesuchende das ganze Jahr über bei vergleichsweise mildem mediterranem Klima. Während die Hauptsaison zwischen März und Oktober Urlauber mit hochsommerlichen Temperaturen an die Badestrände zieht, eignen sich Frühjahr und Herbst ideal für Aktivurlaube. Neben klassischen Sehenswürdigkeiten wie der Haupt- und Hafenstadt Genua, der spektakulären Steilküste Cinque Terre, den Gebieten der »Blumenriviera« und der Halbinsel Portofinoist Ligurien über die Grenzen hinaus bekannt für sein Olivenöl und das berühmte »Pesto alla genovese«. Die Regionale Agentur für Tourismus „in Liguria“ fördert und vermarktet seit 1998 das regionale touristische Angebot im In- und Ausland.

Bildnachweis: Photo Archive Agenzia In Liguria

Hochauflösende Pressefotos sind auf Anfrage bei Moritz Schicht mschicht@aviareps.com: mailto:mschicht@aviareps.comerhältlich. Weitere Informationen zu Ligurien gibt es unter www.turismoinliguria.it

Moritz Schicht
PR Manager
Regional Agency for Tourism Promotion „In Liguria“
c/o AVIAREPS Tourism GmbH

Josephspitalstr. 15
80331 Munich, Germany
Phone: +49 89 55 25 33-419
Fax: +49 89 55 25 33-489

Mail: mschicht@aviareps.com
: mailto:mschicht@aviareps.comWeb: www.turismoinliguria.it: http://www.turismoinliguria.it/

Firmenkontakt
Ligurien
Moritz Schicht
Josephspitalstr. 15
80331 München
+4989552533419
mschicht@aviareps.com
http://www.themenportal.de/reise/slow-food-und-suessspeisen-kulinarischer-fruehling-in-italien-79531

Pressekontakt
Ligurien
Moritz Schicht
Josephspitalstr. 15
80331 München
+4989552533419
mschicht@aviareps.com
http://shortpr.com/1dpnxf

Feb 17 2017

Die Reisetrends für den Sommer 2017

– Top-Ziele für den Sommer 2017 Spanien, Griechenland, Bulgarien und Italien
– Ausbau Flugangebot für Griechenland, Bulgarien und Italien

Die Reisetrends für den Sommer 2017

Oberursel, 16. Februar 2017 – Die Hauptbuchungsphase für den Sommer ist in vollem Gange. Bei den Thomas Cook-Veranstaltern zeichnen sich für die Sommersaison 2017 bereits erste Trends ab: Im Bereich Kurz- und Mittelstrecke sind bei den Gästen die Balearen als Sommerdestination am beliebtesten, gefolgt von Griechenland, den Kanaren, der Türkischen Riviera und Bulgarien sowie Italien. Auch die Nachfrage nach Fernreisen entwickelt sich weiterhin sehr positiv. Bei den Sommer-Fernzielen liegt die Dominikanische Republik derzeit vor den USA, Kuba und Mexiko.

„Spanien ist bei unseren Gästen für den kommenden Sommer nach wie vor das beliebteste Urlaubsziel“, sagt Stefanie Berk, Geschäftsführerin Thomas Cook Central Europe & East. „Vor allem Mallorca gehört wieder zu den Top-Reisezielen.“ Obwohl die Balearen bereits sehr gut gebucht sind, gibt es noch attraktive Angebote, auch während der Ferientermine.

Außerdem zeichnet sich für Griechenland eine äußerst erfreuliche Entwicklung ab: „Das Land hat für alle Zielgruppen etwas zu bieten, vom entspannten Urlaub zu zweit bis zum erlebnisreichen Familienurlaub. Griechenland ist deshalb für den Sommer eine der wichtigsten Destinationen“, sagt Stefanie Berk. In Griechenland bietet Thomas Cook im kommenden Sommer 34 neue Hotels auf acht Inseln und dem griechischen Festland an, darunter ab Juli ein neues Casa Cook auf Kos. Bulgarien ist vor allem für budgetorientierte Familien ein attraktives Reiseziel. Neckermann Reisen bietet 17 Hotels exklusiv an, darunter zwei neue Häuser der Thomas Cook-eigenen Hotelmarke Sentido. Aufgrund der großen Nachfrage nach Urlaub in Griechenland und Bulgarien wurden die Flugangebote mit Condor für die Sommersaison 2017 deutlich erweitert.

„Auch Flugreisen nach Italien werden bei unseren Gästen sehr gut angenommen“, sagt Stefanie Berk. „Vor allem auf Sizilien lassen sich Strand- und Kultururlaub hervorragend verbinden, beispielsweise in unserem neuen Hotel Sentido Acacia Marina im Süden der Insel. Die Urlaubsorte an der Adria haben wir für unsere Gäste durch Condor-Flüge von Frankfurt nach Rimini noch einfacher erreichbar gemacht.“

Erfreulich ist derzeit auch die Entwicklung der Türkei. „Zur Zeit stellen wir bei der Türkei für den Sommer wieder eine steigende Nachfrage fest. Wir hoffen, dass sich diese Entwicklung fortsetzt“, sagt Stefanie Berk.

Ausschlaggebend für die Urlaubsentscheidung sind auch die zielgruppen-spezifischen Erwartungen der Kunden. „Mit unserer Produktdifferenzierung können wir auf verschiedene Wünsche eingehen und so sicherstellen, dass unsere Gäste den für sich passenden Urlaub finden“, sagt Stefanie Berk. Das Angebot von Neckermann Reisen richtet sich vor allem an Familien, gerade die eigenen Hotelmarken Sunwing und SunConnect werden mit einem umfangreichen Kinderbetreuungsprogramm und großzügigen Familienzimmern und -Apartments den Bedürfnissen von Familien gerecht.

Thomas Cook Signature bietet mit hochwertigen Hotels und integrierten Mehrwertleistungen wie inkludierten Sitzplatzreservierungen bei An- und Abreise und der Flex-Option viel Komfort. „Weil wir als Veranstalter halten möchten, was wir versprechen, werden im Sommer 80 Prozent unserer Gäste auf der Nah- und Mittelstrecke ihren Urlaub in einem Hotel mit dem 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen verbringen“, ergänzt Berk.

Preisbeispiele Sommer 2017
Familien
Spanien, Ibiza, San Antonio, Occidental Ibiza (vier Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive, inklusive, 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen, Reiseleitung Flug, Transfer und Rail & Fly ab 429 Euro pro Person (ein Kind zwischen zwei und 11 Jahren ab 259 Euro). Zum Beispiel am 12. Mai 2017 ab München. Buchbar bei Neckermann Reisen
Spanien, Lanzarote, Costa Teguise, SunConnect HD Beach Resort (vier Sterne): Sieben Übernachtungen in der Suite mit All Inclusive, inklusive WLAN im Hotel, 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen, Reiseleitung Flug, Transfer und Rail & Fly zum Familienkomplettpreis ab 2.876 Euro (zwei Erwachsene und zwei Kinder zwischen zwei und 14 Jahren). Zum Beispiel am 25. Juli 2017 ab München. Buchbar bei Neckermann Reisen

Spanien, Mallorca, Bucht von Alcudia, BQ Alcudia Sun Village (vier Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen, Reiseleitung Flug, Rail & Fly und Transfer ab 722 Euro pro Person (100 Prozent Kinderermäßigung). Zum Beispiel am 4. August 2017 ab Hamburg. Buchbar bei Neckermann Reisen

Griechenland, Kreta, Makrigialos, Ocean Beach Club by Sunwing (vier Sterne): Sieben Übernachtungen im Apartment ohne Verpflegung, inklusive Flug, Transfer und Rail & Fly ab 490 Euro pro Person (ein Kind zwischen zwei bis 12 Jahren ab 267 Euro). Zum Beispiel am 9. Juni 2017 ab Bremen. Buchbar bei Neckermann Reisen

Bulgarien, Sonnenstrand, iHot@l Sunny Beach (vier Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive, inklusive WLAN im Hotel, 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen, Reiseleitung Flug, Transfer und Rail & Fly ab 715 Euro pro Person (ein Kind zwischen zwei und 12 Jahren ab 217 Euro). Zum Beispiel am 30. August 2017 ab Nürnberg. Buchbar bei Neckermann Reisen

Paare:

Griechenland, Kos/Tigaki, smartline More Meni Residence (vier Sterne)/Adults only: Sieben Übernachtungen im Deluxe-Zimmer mit Halbpension, inklusive WLAN im Hotel, 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen, Reiseleitung Flug, Transfer und Rail & Fly ab 954 Euro für zwei Erwachsene (inklusive zwölf Prozent Frühbucherrabatt). Zum Beispiel am 11. Mai 2017 ab Frankfurt. Buchbar bei Neckermann Reisen

Spanien, Teneriffa, Puerto de la Cruz, smartline Teide Mar (drei Sterne)/Adults only:
Sieben Übernachtungen in der Juniorsuite ohne Verpflegung, inklusive WLAN im Hotel, 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen, Reiseleitung Flug, Transfer und Rail & Fly ab 366 Euro pro Person. Zum Beispiel am 28. Juni 2017 ab Stuttgart. Buchbar bei Neckermann Reisen

Spanien, Gran Canaria, Playa del Ingles, Sentido Gran Canaria Princess (vier Sterne plus)/Adults only: Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive WLAN im Hotel, 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen, Reiseleitung Flug, Transfer und Rail & Fly ab 614 Euro pro Person. Zum Beispiel am 28. Juni 2017 ab Stuttgart. Buchbar bei Thomas Cook Signature

Italien, Marina Di Ragusa, Sentido Acacia Marina (vier Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive WLAN im Hotel, 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen, Reiseleitung Flug, Rail & Fly und Transfers ab 684 Euro pro Person. Zum Beispiel am 1. Mai 2017 ab Düsseldorf. Buchbar bei Neckermann Reisen

Türkei, Türkische Riviera, Alanya, smartline Konaktepe (vier Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive, inklusive WLAN im Hotel, 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen, Reiseleitung Flug, Transfer und Rail & Fly ab 264 Euro pro Person. Zum Beispiel am 8. Mai 2017 ab Frankfurt. Buchbar bei Neckermann Reisen

Dominikanische Republik, Punta Cana, Iberostar Dominicana (vier Sterne plus):
14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive, inklusive Flug, Transfer und Rail & Fly ab 1.734 Euro pro Person. Zum Beispiel am 19. Mai 2017 ab München. Buchbar bei Thomas Cook Signature

Angebote von Neckermann Reisen und Thomas Cook Signature sind buchbar in allen Reisebüros mit Thomas Cook-Agentur, unter www.thomascook.de und www.neckermann-reisen.de sowie bei angebundenen Internet-Portalen und beim Kundenservice unter 0234 / 961035263 (Neckermann Reisen) und 0234 / 96103 5217 (Thomas Cook Signature).
Hinweis an die Redaktionen: Diese und weitere Meldungen finden Sie auch unter www.thomascook.de/unternehmen/newsroom

Die Thomas Cook GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. Die Thomas Cook GmbH deckt in Deutschland den gesamten Bereich touristischer Leistungen für verschiedene Zielgruppen ab. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Kontakt
Thomas Cook GmbH
Irene Schechinger
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
unternehmenskommunikation@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen

Feb 13 2017

Frühling in Italien: auf zwei Rädern durch die Blumenriviera

Frühling in Italien: auf zwei Rädern durch die Blumenriviera

(Mynewsdesk) Mit San Remo in Fiore und Mailand-San Remo stehen im März gleich zwei Veranstaltungen ins Haus, die Freude auf den Frühling machen. Am 12. März findet der legendäre Blumenkarneval statt, bevor die Stadt am 18. März Profisportler zum letzten Streckenabschnitt des Radrennens Mailand-San Remo empfängt. Am 19. März fahren Besucher Teile der Rennstrecke selbst nach und tauchen in die Gastfreundschaft San Remos ein.

Sanremo in Blüte

Seit 1903 macht das Fest Sanremo in Fiore der Stadt der Blumenriviera alle Ehre. In diesem Jahr findet der Blumenkarneval am 12. März 2017 findet in diesem Jahr der Blumenkarneval statt, bei dem mit Blumen geschmückte Umzugswagen die Stadt zum Erblühen bringen. Zwischen Palmen und Meer bringen die teils aufwendig und kunstvoll gestalteten „Skulpturen auf Rädern“ die Besucher zum Staunen und erfüllen die mediterrane Meerluft mit floralen Düften.

Die Blumenzucht spielt in San Remo und Umgebung wirtschaftlich eine bedeutende Rolle.

Die Parade startet um 10:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Tickets für Tribünenplätze können auf der Veranstalterwebsite erworben werden: http://carnevalesanremo.it/en/event/flower-parade/

Weitere Informationen unter:  http://bit.ly/SanremoIF

Milano-Sanremo selbst erleben

Das Radrennen Milano-Sanremo weckt bei Radsportfans Erinnerungen, denn das Event hat Tradition. Seit dem Jahr 1907 machen sich Profisportler auf, beim über 290 Kilometer langen und damit längsten klassischen Eintagesrennen nach Sanremo zu radeln. Auch beim diesjährigen Event am 18. März 2017, werden wieder tausende Radsportbegeisterte mitfiebern.

Am darauffolgenden Sonntag, den 19. März 2017, können Besucher die besondere Atmosphäre der Strecke selbst spüren, wenn Teile der Originalstrecke beim Granfondo Sanremo-Sanremo „la Classicissima“ zur Radrennstrecke werden.

Weitere Informationen unter:  http://bit.ly/Milano-Sanremo

Entspannt in den Frühling radeln

An der malerischen Westküste Sanremos gelegen, befindet sich der Parco Costiero: Ein Radweg, der direkt übers Meer führt. Auf 24 Kilometern zwischen Mittelmeer und mediterraner Vegetation kann die Schönheit Liguriens hier fern von Verkehr entdeckt werden – zu Fuß, auf dem Rad, mit Rollerblades oder dem Skateboard. Der Weg eignet sich auch ideal für Familien mit Kindern und ist das ganze Jahr über befahrbar.

Weitere Informationen unter:  http://bit.ly/SanremoBike

Angebote zu Hotelangeboten und Vorschläge für Bike- und Wanderrouten unter  http://www.beactiveliguria.it/de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Ligurien

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/f5yyew

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/fruehling-in-italien-auf-zwei-raedern-durch-die-blumenriviera-80248

Über Ligurien
Ligurien liegt im Nordwestern Italiens, im Norden angrenzend an das Piemont, im Südosten an die Toskana und im Westen an Frankreich. Im Süden begrenzt das Tyrrhenische Meer die Region, welche sich in die vier Provinzen Imperia, Savona, Genua und La Spezia gliedert. Auf einer Fläche von ca. 5.400 Quadratkilometern erstrecken sich äußerst kontrastreiche Landschaften und Vegetationszonen. Die über 200 Kilometer lange Küste lässt sich unterteilen in die Riviera di Ponente und Riviera di Levante. Hügel- und Bergland sind den Ligurischen Alpen und dem Apennin zugehörig. Charakteristisch für Ligurien ist neben den an Steilküsten gelegenen verschachtelten Dörfern und malerischen Küstenorten die unberührte Natur im Hinterland. Badestrände, Wanderrouten, Bergpanoramen und italienische Kultur begeistern Familien, Naturfreunde und Ruhesuchende das ganze Jahr über bei vergleichsweise mildem mediterranem Klima. Während die Hauptsaison zwischen März und Oktober Urlauber mit hochsommerlichen Temperaturen an die Badestrände zieht, eignen sich Frühjahr und Herbst ideal für Aktivurlaube. Neben klassischen Sehenswürdigkeiten wie der Haupt- und Hafenstadt Genua, der spektakulären Steilküste Cinque Terre, den Gebieten der »Blumenriviera« und der Halbinsel Portofinoist Ligurien über die Grenzen hinaus bekannt für sein Olivenöl und das berühmte »Pesto alla genovese«. Die Regionale Agentur für Tourismus „in Liguria“ fördert und vermarktet seit 1998 das regionale touristische Angebot im In- und Ausland.

Bildnachweis: Photo Archive Agenzia In Liguria

Hochauflösende Pressefotos sind auf Anfrage bei Moritz Schicht mschicht@aviareps.com: mailto:mschicht@aviareps.comerhältlich. Weitere Informationen zu Ligurien gibt es unter www.turismoinliguria.it

Moritz Schicht
PR Manager
Regional Agency for Tourism Promotion „In Liguria“
c/o AVIAREPS Tourism GmbH

Josephspitalstr. 15
80331 Munich, Germany
Phone: +49 89 55 25 33-419
Fax: +49 89 55 25 33-489

Mail: mschicht@aviareps.com
: mailto:mschicht@aviareps.comWeb: www.turismoinliguria.it: http://www.turismoinliguria.it/

Firmenkontakt
Ligurien
Moritz Schicht
Josephspitalstr. 15
80331 München
+4989552533419
mschicht@aviareps.com
http://www.themenportal.de/reise/fruehling-in-italien-auf-zwei-raedern-durch-die-blumenriviera-80248

Pressekontakt
Ligurien
Moritz Schicht
Josephspitalstr. 15
80331 München
+4989552533419
mschicht@aviareps.com
http://shortpr.com/f5yyew

Feb 8 2017

Erlesene Weine aus der Toskana entdecken – bei TOSCAVINO

Neuer Club für Weinliebhaber in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Erlesene Weine aus der Toskana entdecken - bei TOSCAVINO

Mit einer kostenfreien Mitgliedschaft im TOSCAVINO Weinclub haben die Weinliebhaber die Möglichkeit, ausgezeichnete Weine aus der Toskana zu festen Terminen im Jahr exklusiv zu beziehen. Alle Weine kommen von kleinen ausgesuchten Weingütern mit hoher Qualität und bedeutenden Auszeichnungen. Die Weine sind meist nur begrenzt verfügbar und nicht im Handel oder über den Großhandel erhältlich. Ein Abonnement oder eine Kaufverpflichtung gehen Interessierte dabei nicht ein.

Freunde hochqualitativer Weine haben lange auf diese Möglichkeit gewartet. Durch den noch jungen TOSCAVINO Weinclub können sie nun ausgezeichnete Weine aus der Toskana exklusiv von den schönsten Weingütern der Region beziehen und das ohne Aufpreis und Verpflichtung zu einer Mindestabnahme.

Begonnen hat alles mit einigen Flaschen „vino della casa“, welche die TOSCAVINO-Gründer ihren Freunden mitbrachten. Überrascht von der hohen Qualität und den starken Aromen des toskanischen Weines wollte bald jeder im Freundeskreis seine Kiste reservieren. So wuchs der Club der Interessenten. Vor drei Monaten öffnete er nun auch seine Pforten für alle Weinliebhaber in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die das ganz Besondere suchen. Eine Online-Registrierung ist mit wenigen Klicks möglich.

Ausgezeichnete Weine aus der Toskana entdecken

Was macht den toskanischen Wein so einzigartig, dass er immer wieder bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet wird? Das hügelige Gebiet im Herzen Italiens wartet gleichzeitig mit mediterranem Klima, Küstenwinden und hervorragenden Böden auf. Gleich 58 Sorten, davon elf DOCG-Weine und 41 DOC-Weine, so wie sechs IGT-Weine, werden in der Region angebaut. Auch einer der teuersten Tafelweine der Welt, der Sassicaia 1968 und 1985, welcher mit vollen 100 Parker-Punkten eingestuft wurde, stammte aus der Toskana.

Auf den Weingütern der Region lassen sich viele ausgezeichnete Weine aus der Toskana entdecken. Einige Weine sind Geheimtipps, wie die Weine von TOSCAVINO und werden später zur weltweit gefeierten Rarität. Clubmitglieder können daher sowohl frische, als auch bereits prämierte Jahrgänge erstehen. Dies jedoch nicht über einen Shop, Mitglieder erhalten stattdessen mehrfach im Jahr Informationen zu Weinangeboten und Editionen, welche sonst nirgends erhältlich sind und nur den TOSCAVINO-Freunden zugänglich gemacht werden.

Weine von jungen und erfahrenen Winzern

TOSCAVINO bezieht seine Weine derzeit von drei Weingütern in der Toskana. Enrico Corsis „LA CURA“ im nördlichen Teil der Toskanischen Maremma an der Thyrrenischen Küste ist ein junges, dynamisches Weingut, welches im Weinanbaugebiet „Monteregio di Massa Marittima“ auf die Rebsorten Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Syrah, Chardonnay und einige mehr setzt. Der Merlot und der Vedetta sind die Flagschiffe des Hauses.

Auch das „LE GRASCETE“ Weingut nahe Sassicaia und dem Weingut Ornellaia bringt junge und frische Ideen in seine Weine der Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Sangiovese ein. Von 12 bis 18 Monaten reifen die drei Rotweine des Hauses, Grale, Antero und Le Grascete. Mehrfach prämiert wurde der Le Grascete aus einer sorgsamen Auslese von Cabernet Sauvignon und Franc.

Die Azienda Agricola Valentini befindet sich in erfahrenen Winzer-Händen. Seit fünf Generationen nutzt die Familie Valentini ihre Hänge für den Anbau hervorragender Sangioverse-Trauben und Maremma Toscana, jeweils als DOC Weine klassifiziert. Die Valentini-Weine werden in ganz Europa prämiert und geschätzt.

Details rund um den Weinliebhaber-Club und Kontakt zu TOSCAVINO sowie die Anmeldung auf der Internetseite www.toscavino.com

TOSCAVINO ist ein Club, der Weine und Spezialitäten aus der Toskana nach Deutschland bringt. Die Produkte kommen von kleinen ausgesuchten Weingütern und Manufakturen mit hoher Qualität und Auszeichnungen, die wir persönlich kennen. Die Produkte sind meist nur begrenzt verfügbar und nicht im Handel oder über den Großhandel erhältlich. Die TOSCAVINO-Freunde können bei uns Weine und Spezialitäten kaufen, die es sonst meist nur vor Ort beim Erzeuger zu kaufen gibt. Wir sind kein klassischer Onlinehandel mit aufwändiger Logistik und Lagerhaltung, sondern liefern an unsere TOSCAVINO-Freunde nur zu festgelegten Terminen im Jahr aus. Eine Mitgliedschaft im TOSCAVINO-CLUB ist kostenfrei und mit keiner Kaufverpflichtung verbunden.

Kontakt
TOSCAVINO
Markus Baumeister
Lindenstr. 1
78658 Zimmern
+49 711 16916100
+49 711 16916109
info@toscavino.com
http://www.toscavino.com

Jan 30 2017

Fit und g“sund das ganze Jahr – die heilende Luft um das Südtiroler Hotel Tann****

Fit und g"sund das ganze Jahr - die heilende Luft um das Südtiroler Hotel Tann****

Hotel Tann (Bildquelle: ©Florian Berger)

München/Klobenstein am Ritten, im Januar 2017 – Egal wo man hinblickt und mit wem man sich unterhält, von allen Seiten ertönen die neuen Vorsätze für das Jahr 2017. Wie jedes Jahr an vorderster Front das Streben nach einem gesunden und fitten Lifestyle. Die besten Smoothie-Maker, die neuste Sportkleidung und die top aktuellen Sport-DVDs ziehen in fast jedem Haushalt ein. Doch was viele dabei vergessen, ist was uns direkt vor der Nase zur Verfügung steht, denn es gibt keine besseren Begleiter um fit und gesund zu werden, als die freie, frische Luft und Bewegung in der Natur. Genau das steht im Fokus des 4 Sterne-Hotel Tann in Klobenstein am Ritten/ Südtirol. Auf 1.500m ist die Bergluft so klar und frisch, dass sie nicht nur vitalisierend auf unseren Geist, sondern ebenso belebend auf den Körper wirkt – und das sogar das ganze Jahr! Ein wahres Geheimrezept für ein fitteres Leben fernab von hohem Blutdruck, schlaffen Muskeln, schwachen Bändern und Co.!

Zu keiner anderen Jahreszeit als zum Jahresbeginn machen sich die Menschen so viele Gedanken um ihre Gesundheit und Fitness. Wie wild strömen motivierte Sportneulinge gerade in den Anfangsmonaten in die Fitnessstudios und hoffen auf einen Start in ein neues, gesundes Leben. Doch was viele dabei vergessen, sind die zahlreichen Möglichkeiten der Bewegung an der frischen, heilenden Luft. Lange Spaziergänge im Freien, Laufstrecken durch knackige Wälder oder Wanderungen hoch oben auf den Bergen sind besonders schön, gesund und haben zudem noch enorm positive Auswirkungen auf unseren Körper, Geist und Seele. Das Beste daran, das Hotel Tann**** in Südtirol eignet sich als perfekte Bleibe für eine gesunde Auszeit in den Bergen. Auf 1.500m gelegen, bietet das Hotel, neben auserwählten Köstlichkeiten, unmittelbar aus der Rittner Natur, Wellness für die Seele und einer wohligen Atmosphäre, 365 Tage im Jahr ein Naturparadies direkt vor der Türe. Hier ist die Luft so frisch und belebend, dass ein völlig neues Körpergefühl und Bewusstsein geschaffen wird. Nicht umsonst lautet die Philosophie des Hauses: licht – luftig – g“sund!

Die Auswirkungen der heilenden Bergluft auf unseren Körper
Schon als kleines Kind wurde man von den Großeltern zum Spielen nach draußen an die frische Luft geschickt, denn sie wussten was gut für Körper und Kopf ist. Dass frische Luft einen positiven Einfluss auf den menschlichen Organismus hat, ist mittlerweile wissenschaftlich bewiesen. Die klare, knackige Bergluft zudem hat wahre Heilkräfte, die den Körper stärken und fitter machen. So kann beobachtet werden, dass der Blutdruck und auch der Puls sinken, die Atemtätigkeit angeregt wird, Muskeln, Gelenke sowie Bänder gestärkt werden und allgemein der Stoffwechsel auf Hochtouren arbeitet. Letzteres hat enorm positive Auswirkungen auf den Verdauungsapparat sowie auf den Kalorienverbrauch, der aufgrund der Höhenmeter auf welchen das Hotel Tann**** liegt, gesteigert wird. Das wiederum erleichtert eine Reduktion der überflüssigen Pfunde und eine Verbesserung der Blutwerte wird sichtbar. All diese Prozesse zeigen, wie sehr die einzelnen Faktoren zusammenspielen und welchen Einfluss die Bergluft auf die Gesundheit hat. Vom körperlichen Einfluss abgesehen, bringt ein Urlaub im Südtiroler Hotel Tann**** zudem noch die seelische Balance zurück. Wo, wenn nicht hoch oben zwischen den Bergwiesen und Wäldern, könnten die Sorgen und Nöte so schnell verblassen? „Abschalten – den Blick über die imposante Alpenkulissen schweifen lassen – das ist für viele der Gipfel der Entspannung“, so Markus Untermarzoner, Inhaber des Hotel Tann****.
Die Krönung der Entspannung finden die Gäste des Hotel Tann**** außerdem im kleinen, aber feinen Wellnessbereich „Pinus Mugo“. Hier können in den drei Saunen, Brotbad, Brechlbad und Zirbenstüberl, die straffen Muskeln entspannt und die Atemwege mit feinen Dämpfen verwöhnt werden. Alles zusammen hat zudem Auswirkungen auf den Schlaf der Gäste, denn die Südtiroler Bergluft in Kombination mit einer Portion Wellness wirkt äußerst beruhigend auf den Körper und fördert einen seelenruhigen Schlaf.
Fazit: Auf 1.500m die pure Entspannung und den Weg in ein gesundes, fittes Leben finden – das alles ist möglich im Hotel Tann****!

Alle Informationen zur heilenden Luft auf 1.500m und dem Hotel Tann**** sind hier verfügbar: http://www.tann.it/de/wellness-beauty/gesundes-leben-1500m.htm

Angebote für einen Aufenthalt finden Sie hier: http://www.tann.it/de/preise-angebote/wochenangebote.htm

Weitere Informationen zum Hotel Tann**** finden Sie unter: http://www.tann.it/?l=de sowie auf Facebook.

Allgemeine Informationen zum Hotel Tann****
Das inhabergeführte Hotel Tann**** der Familie Untermarzoner liegt an einem ganz besonderen Kraftort zwischen Südtirols idyllischen Waldlichtungen und dem Bergpanorama der Dolomiten. Auf 1500 m über dem Mittelmeer, in Klobenstein am Ritten, treffen moderne Eleganz, Tradition und vor allem Nachhaltigkeit zusammen und schaffen so ein Ambiente des Wohlfühlens – ganz nach der Philosophie „licht-luftig-g“sund“!
Das Hotel verfügt über insgesamt 20 Hotelzimmer und sieben Suiten der verschiedensten Kategorien, die alle vom typischen Tann-Ambiente und von südtiroler Naturholz geprägt sind. Desweiteren gibt es im Hotel Tann**** zur Erholung den Ort der Stille 1500m, einen Panoramasaal, einen Wintergarten, eine Bauernstube, die Hotelbar „Bergfeuer“ sowie die neu gestaltete Panoramalounge. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen Hausherrin Barbara und die Tann-Küche des Restaurants nach dem Motto „Vom Wald auf den Tisch“. Der Wellnessbereich „Pinus Mungo“ bietet zudem drei unterschiedliche Saunen – das Brotbad, welches einzigartig in Italien ist, das 60° Brechelbad und das 90° Zirbenstüberl, die neben dem beheizten Solewasser-Panoramapool für Entspannung sorgen. Auch verfügt das Hotel über SPA-Anwendungen rein auf der Basis von Naturkosmetik sowie der hauseigenen Pflegelinie Tann****. Die Gegend um das Hotel eignet sich im Sommer zum Wandern, Walking, Berglauf, Biken und Reiten. Im Winter bieten sich Wanderungen, Schneewandern, Skisportarten, Rodeln und Eissportarten als Outdoor-Aktivitäten an. Das Gebiet um das Sonnenplateau Ritten kann mit der RittenCard erkundet werden, die in den Zimmerpreisen des Hotels inbegriffen ist.

Weitere Informationen auf: www.tann.it

Firmenkontakt
Hotel Tann ****
Nadia Wieser
Tannstraße 22
39054 Klobenstein am Ritten
0039 – 0471 356 264
0039 – 0471 352 780
info@tann.it
http://www.tann.it

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Andrea Di Scala
Westendstraße 147
80339 München
089 – 716 7200 10
089 – 716 7200 19
pr@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Jan 19 2017

Der Mythos Franciacorta

Was zeichnet die Schaumweine aus Der Lombardei eigentlich aus?

Der Mythos Franciacorta

Franciacorta | Bellavista bei lieblings-weine.de

Balingen, 17.01.2017. Franciacorta – viele Kenner italienischer Schaumweine bekommen leuchtende Augen, taucht dieser Begriff im Zusammenhang mit dem Genuss Champagner oder Schaumweinen auf. Nicht umsonst wird der Franciacorta als bester Schaumwein Italiens bezeichnet. „Eine der besonderen Charakteristiken des Franciacorta ist seine Vielseitigkeit, die ihn zum idealen Begleiter für die gesamte Speisefolge macht. Wenn man diesen herausragenden Wein kennt, dann versteht man auch, dass er unsere Küche zu etwas ganz Besonderem werden lassen kann. Das gilt für die großen Anlässe ebenso wie für den normalen Alltag, fängt bei einem Aperitif an und endet bei der Süßspeise.“ erzählt Hardy Conzelmann, Inhaber von lieblings-weine.de. „Denken Sie nur an den Non Dosato als Aperitif und zur Vorspeise, an den Brut oder den Brut Satén, die aufgrund ihres harmonischen weichen Geschmacks auch das gesamte Mahl begleiten können, oder an den Rosè zu Fleischgerichten, Risotto und Pilzen und den Demisec zum Dessert – das sollte auch die größten Traditionalisten von seiner Persönlichkeit überzeugen.“ Denn: Der Franciacorta ist zart, zugleich aber reich am Gaumen und mit guter Säurebalance. Er überdeckt nie den Geschmack der Speisen die er begleitet. Statt dessen unterstreicht er ihn harmonisch und vermittelt ihm eine gewisse Vollkommenheit. Auf diese Weise trägt er seinen Teil dazu bei, die kulinarischen Fähigkeiten des Gastgebers und die gebotene Zusammenstellung gebührend zu würdigen.

Nachfolgend stellen wir die verschiedenen Franciacortas einmal genauer vor. Einen Überblick über die verschiedenen Hersteller finden Sie auf www.lieblings-weine.de:

Der Franciacorta Satén – seit dem Jahr 1995 eingetragenes Markenzeichen des Konsortiums zum Schutz des Franciacorta und jenen Weinbauern vorbehalten, die Mitglieder des Konsortiums sind und sich an die strengen Produktionsvorschriften halten. Der Verschnitt: auschließlich Chardonnay (Hauptanteil) und/oder Pinot Bianco (Blanc de blanc). Er weist gegenüber anderen Franciacorta weniger Überdruck in der Flasche auf (< 4,5 bar); das ist der Grund dafür, dass er außergewöhnlich weich im Geschmack ist. Er wird nur als Brut hergestellt. Charakteristisch für ihn sind seine sehr feine, anhaltende und fast cremige Perlage, dazu der zarte, aber ausgeprägte Duft von reifen Früchten in der Nase, begleitet von delikaten Nuancen weißer Blumen, getrocknetem Obst sowie gebrannten Mandeln und Nüssen. Angenehme Würze und Frische harmonieren auf hervorragende Weise mit jener natürlichen weichen Note, die unwillkürlich an einen zarten Traum aus Seide erinnert. Mit dem Satén verfügen wir über einen der vollendetsten Ausdrücke des Franciacorta in Sachen Harmonie, Genuss und Geschmack.

Der Franciacorta Rose – die weißen und roten Trauben werden getrennt gekeltert. Die Zusammenstellung der Cuvèe mit Chardonnay, Pinot Bianco und wenigstens 15% Pinot Nero erfolgt zum Schluss der Gärung. Die Trauben des Pinot Nero werden so lange auf den Schalen vergoren, bis der Rosè- bzw. Rotwein als Grundwein dem fertigen Erzeugnis eine brilliante Rosè-Farbe verleiht. Den Franciacorta Rosè gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen, und der Pinot Nero verleiht ihm einen großartigen Körper, macht ihn kernig.

Der Franciacorta Jahrgangswein – Gewonnen aus Grundweinen, die zu mindestens 85% ein und desselben Jahrgangs sein müssen. Ausbau und Reife dauern nach der Lese mindestens 37 Monate, 30 davon in der Flasche auf der Hefe, das sorgt für einen intensiven Duft und gibt den Aromen Raum zur Entfaltung. Normalerweise dauert die Reifung des Franciacorta Jahrgangsweins (millesimato) mindestens 4 Jahre, das Jahr der Lese (der Jahrgang) wird auf dem Etikett der Flasche angegeben. Bukett und Geschmack des Franciacorta Jahrgangsweins spiegeln mehr als bei jedem anderen Franciacorta die klimatischen Charakteristiken des betreffenden Jahrgangs und die qualitativen Eigenheiten der Trauben dieser ganz speziellen Lese wieder. So wird dieser Wein aus Trauben gewonnen, die nur bei sehr guten Bedingungen hinsichtlich Klima und Ernte gelesen wurden; entsprechend hervorragend ist ihre Reife. In der Nase intensiv, recht kräftige strohgelbe Farbe, herrlich füllig, komplex und gute Struktur – mit einem Wort: Ideal für das gesamte Mahl.

„Viele unserer Kunden ziehen einen guten Franciacorta jedem Champagner vor. Diese sind letztlich frischer und knackiger, als die französischen Kollegen. Jedem, der noch nie einen Franciacorta probiert hat, lege ich das unbedingt ans Herz. Es ist eine wundervolle Erfahrung!“

Zeitgeist Arena GmbH ist eine Werbeagentur aus Balingen, Zollernalbkreis mit Schwerpunkt Internetmarketing, Public Relations, Social Media, SEO und Webdesign für mittelständische Unternehmen. Weiterhin betriebt die Firma seit 2005 einen stationären Weinhandel mit internationalen Spitzenweinen in 72336 Balingen. Seit 2010 werden die Weine auch online über das Portal www.lieblings-weine.de angeboten.

Kontakt
Zeitgeist Arena GmbH
Hartwig Conzelmann
Binsenbolstrasse 90
72336 Balingen
07433 90010
07433 900118
info@zeitgeistarena.com
https://www.lieblings-weine.de