Posts Tagged Kanada

Okt 17 2017

Trans Canada Touristik: Jetzt bei Anmietungen ab Vancouver sparen

Trans Canada Touristik: Jetzt bei Anmietungen ab Vancouver sparen

Trans Canada Touristik – Ihr Spezialist für Reisen nach Kanada

Bei Wohnmobil-Anmietungen ab Vancouver (British Columbia) können alle Kunden von Trans Canada Touristik – neben den günstigen Frühbucherspecials – noch weiter sparen. So gibt es für den Buchungsmonat Oktober einen Sonder-Rabatt in Höhe von 40,- Euro. Dieser gilt für alle Übernahmen und Rückgaben im westkanadischen Vancouver. Der Reisezeitraum muss in 2018 liegen. Die Vergünstigung gibt es für die Vermieter Fraserway, CanaDream, Four Seasons und Westcoast Mountain Campers.

„Oktober ist unser Buchungsmonat für British Columbia und damit auch für Vancouver“, so Andrea Budde, Geschäftsführerin von Trans Canada Touristik. „Da dieser Startpunkt bei unseren Kunden extrem beliebt ist, empfiehlt sich auch für 2018 ein rechtzeitiges Buchen.“ Zusätzlich zum genannten Monatsrabatt gibt es bei allen Kanada Wohnmobil-Vermietern noch attraktive Frühbucherspecials, die von Ermäßigungen auf die Tagesrate, freien Zusatzleistungen wie Einwegmiete, Ausrüstungspakete bis gratis oder vergünstigsten Freikilometern reichen.

„Sea to Sky“ beschreibt die beliebte westkanadische Provinz am besten. British Columbia erstreckt sich vom Pazifik bis in die hohen Berge der kanadischen Rocky Mountains. Vom pazifischen Vancouver Island ganz im Westen, über die quirlige und weltoffene Metroploe Vancouver, das fruchtbare Okanagan Valley hoch zu den Nationalparks Yoho und Glacier.- British Columbia bietet Alles. So vielfältig wie die Natur und die Städte sind auch die Aktivitäten. Ob es die Walbeobachtung vor der Küste bei Tofino, die Shoppingtour durch Vancouver, oder die unzähligen Wandermöglichkeiten in den Bergen sind. Hier finden sowohl Outdoor-Enthusiasten, als auch Kulturliebhaber oder einfach nur Ruhe-Suchende, was ihr Herz begehrt.

Weitere Informationen gibt es hier:
https://www.trans-canada-touristik.de/kanada_wohnmobil/transcanada_wohnmobil_british_columbia_special.php

Trans Canada Touristik TCT GmbH/ Trans Amerika Reisen ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-canada-touristik.de bzw. www.trans-amerika-reisen.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als Trusted Shops (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform zum dritten Mal in Folge mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Canada Touristik TCT GmbH
xxx xx
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426710
info@trans-canada-touristik.de
http://www.trans-canada-touristik.de

Sep 27 2017

Kanada setzt ein Zeichen

Mit einem X im Pass, anstatt M für Mann und F für Frau, gibt Kanada der Welt ein Beispiel für Toleranz

Kanada setzt ein Zeichen

(NL/1291728523) Kanadas Weltoffenheit drückt sich jetzt auch im Reisepass und im Ausweis aus. Dort, wo zuvor nur ein Kästchen mit dem Buchstaben M für Mann und eines mit F für Frau zu finden war, gibt es ab sofort eine weitere Option mit X. Das X kreuzt an, wer sich selbst als geschlechtsneutral oder transsexuell definiert wissen möchte. Damit ist Kanada weltweiter Vorreiter für Weltoffenheit, Toleranz und gelebter Vielfalt und gibt im Jubiläumsjahr der 150-jährigen Unabhängigkeit Rückenwind für die Gleichstellung von Minderheiten.

Es lebe die Vielfalt!
Es ist ein kleines X im Pass, aber eines von großer Bedeutung für die Weltgemeinschaft. Mit der von Premierminister Justin Trudeau durchgesetzten Änderung in den Ausweisdokumenten der Kanadier sind ab 31. August 2017 in Kanada drei Geschlechter denkbar: männlich (M), weiblich (F) und unbestimmt (X). Damit findet die freiheitliche und aufgeschlossene Lebensart Kanadas Eingang in staatliche Dokumente. Angestoßen wurde diese kleine Revolution auf dem Papier von der LGBTQ-Bewegung (englische Abkürzung für lesbisch-schwul-bisexuell-transgender-queer), die in Kanada großes Ansehen genießt und sich für ein individuelles Geschlechtszugehörigkeitsempfinden einsetzt.

Sei du selbst
Die gesetzliche Änderung tritt pünktlich im Jubiläumsjahr in Kraft, in dem Kanada 150 Jahre Unabhängigkeit mit hochkarätigen Veranstaltungen und nun auch mit neuen Gesetzestexten feiert und die Welt nach Kanada schaut. Jeder Kanadier sollte in seinem Heimatland einen Freiraum erfahren dürfen, in dem sich alle, trotz ihrer Unterschiede, sicher fühlen können, sie selbst zu sein, sagte Ahmed Hussen, kanadischer Minister für Immigration und Staatsbürgerschaft in einer offiziellen Verlautbarung. Dazu gehört auch die Wahl der Geschlechtsidentität. Mit der Einführung des X zur Kennzeichnung des Geschlechts in amtlichen Dokumenten geht Kanada einen wichtigen Schritt auf dem Weg der Gleichberechtigung aller Kanadier, unabhängig davon, wie sie selbst ihr Geschlecht definieren und ausdrücken möchten, so Minister Ahmed Hussen.

Unter den Top-Ten der Welt
Mit der Einführung einer dritten Option zur Definition der Geschlechtsidentität gehört Kanada zu den weniger als zehn Staaten dieser Erde, die ein Denken jenseits der Kategorien von männlich und weiblich ermöglichen. Neben Australien und Neuseeland gehört auch Deutschland zu den wenigen Ländern, in denen ein eingetragenes X im Pass als Symbol für unbestimmt, anstelle eines M für männlich oder eines F für weiblich, erlaubt ist. Mit der Definition einer dritten Geschlechtsidentität in den kanadischen Reisedokumenten setzt sich Kanada für die Durchsetzung der Menschenrechte und die Gleichstellung der Menschen ein, unabhängig ihrer Geschlechtlichkeit, und trägt sein freiheitliches Denken hinaus in die Welt.

Über Destination Canada
Destination Canada ist das offizielle kanadische Marketing-Unternehmen für den Tourismus. Wir möchten die Welt dazu inspirieren, Kanada zu entdecken. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Tourismusbranche und den Regierungen der Territorien und Provinzen von Kanada bewerben und vermarkten wir Kanada in elf Ländern weltweit, führen Marktforschungen durch und fördern die Entwicklung der Branche und ihrer Produkte.
Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Initiativen erhalten Sie mit einem Abonnement unserer News, erhältlich als RSS-Feed oder E-Mail. Besuchen Sie uns auf Facebook, verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal. Weitere Informationen warten auf Sie unter www.canada.travel/corporate

Firmenkontakt
TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Barbara Ackermann
Schwarzbachstraße 32
40822 Mettmann
02104 9524112
b.ackermann@travelmarketing.de
http://

Pressekontakt
TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Barbara Ackermann
Schwarzbachstraße 32
40822 Mettmann
02104 9524112
b.ackermann@travelmarketing.de
http://www.kanada-presse.de

Sep 19 2017

Europäische Toys“R“Us Landesgesellschaften bleiben von freiwillig eröffnetem Restrukturierungsverfahren nach „Chapter 11“ und „CCAA“ unberührt

Europäische Toys"R"Us Landesgesellschaften bleiben von freiwillig eröffnetem Restrukturierungsverfahren nach "Chapter 11" und "CCAA" unberührt

Köln, 19. September 2017 – Die Toys“R“Us Landesgesellschaften in den USA und Kanada haben proaktiv und freiwillig Restrukturierungsverfahren nach „Chapter 11“ in den USA bzw. nach dem „CCAA“ (Companies“ Creditors Arrangement Act) in Kanada eingeleitet. Dieser wohlüberlegte und entscheidende Schritt wurde zum Zweck der Rückkehr auf eine nachhaltige Erfolgsspur für das Unternehmen Toys“R“Us getroffen. Entscheidend ist, dass die operativen Gesellschaften in Europa, Asien und Australien nicht Teil des derzeit in den USA und Kanada stattfindenden Restrukturierungsprozesses sind.

Weltweit stehen sowohl die Toys“R“Us Märkte als auch die Online-Shops den Kunden wie gewohnt zur Verfügung. Die Restrukturierungsverfahren nach „Chapter 11“ in den USA und nach dem „CCAA“ in Kanada ermöglichen es den dortigen Landesgesellschaften, ihre Schuldenlast während des laufenden Geschäftsbetriebes signifikant zu reduzieren. An dieser Stelle sei explizit darauf hingewiesen, dass es sich hierbei weder um eine Geschäftsauflösung noch einen Konkurs nach deutschem Verständnis handelt. Die Aufrechterhaltung des globalen Geschäftsbetriebes ist für das Unternehmen von größter Bedeutung.

Mit der Umsetzung der oben genannten Maßnahmen beabsichtigt Toys“R“Us seine langfristigen Verbindlichkeiten von derzeit etwa 5 Milliarden US-Dollar erheblich zu reduzieren und damit Ressourcen zur gezielten Reinvestition in das weiterlaufende Geschäft freizusetzen. Darüber hinaus strebt das Unternehmen auch zukünftig an, maßgeblich in die Verbesserung des Einkaufserlebnisses für seine Kunden sowohl in den Filialen als auch den Online-Shops zu investieren, um die Wettbewerbsposition von Toys“R“Us in dem sich rapide verändernden Handelsumfeld nachhaltig zu stabilisieren und auszubauen.

Da die Zahlungsfähigkeit der europäischen Landesgesellschaften gesichert ist, steht nunmehr der Kurs mit voller Kraft voraus auf das Weihnachtsgeschäft. Auch in diesem Jahr wird es eine Vielzahl von tollen Angeboten und Events für die Spielwaren- und Babykunden geben und der Einstellungsprozess für eine Vielzahl an Saisonkräften läuft bereits auf Hochtouren.

Weitere Informationen zur Restrukturierung der amerikanischen und kanadischen Toys“R“Us Landesgesellschaften finden Sie auf der Internetseite www.toysrusinc.com/restructuring (nur in englischer Sprache verfügbar).

Toys“R“Us ist mit über 1.800 Märkten in 37 Ländern der weltweite Marktführer im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln. Im deutschsprachigen Raum unterstreichen mehr als 90 Stores, sowie jeweils landeseigene Onlineshops die marktführende Rolle des Unternehmens auch in Zentraleuropa. Mit seinem breit gefächerten Angebot bekannter Herstellermarken und leistungsstarker Eigenmarken aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys“R“Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys“R“Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert.

Besuchen Sie uns doch auch einmal im Internet unter www.toysrus.de

Kontakt
ToysRUs GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 418
heykingm@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Sep 13 2017

Wohnmobilurlaub 2018: Neue Roadtrips in Kanada und günstige Winter-Flatrate in den USA

„Camper komplett“ inklusive Flug, erster Hotelübernachtung und Wohnmobil

Wohnmobilurlaub 2018: Neue Roadtrips in Kanada   und günstige Winter-Flatrate in den USA

Neue Wohnmobil-Pakete für Kanada

HAMBURG – 13. Sept. 2017. Die Programme für den Wohnmobil-Urlaub 2018 in den USA oder Kanada stehen: Veranstalter CRD International hat alle Angebote der Linie „Camper komplett“ fertig. Die Packages enthalten die erste Hotelübernachtung, Flug und Fahrzeug. Neu sind u. a. der Roadtrip „Westkanada komplett“ in 23 Tagen und „Ostkanada komplett“ in 16 Tagen. In die USA lockt ein Winterspecial von November 2017 bis März 2018 mit einer Flatrate bis zu 40 Tagen.

Neu: „Westkanada komplett“ erstmals für 23 Tage – mit Traveland-Fahrzeugen
Das beliebte Wohnmobil-Paket „Westkanada komplett“ gibt es neben der 16-tägigen Variante jetzt auch für 23 Tage. CRD International arbeitet dabei mit dem Premium-Vermieter Traveland zusammen, der für hochwertige Wohnmobile steht. Darunter auch Modelle mit sparsamem Turbodiesel-Motor.

Neu: „Ostkanada komplett“ – Camping-Trip in Ontario
Ein weiterer Neuzugang ist der „Camper komplett“-Trip durch Ostkanada. Mit komfortablen Wohnmobilen des renommierten Vermieters Fraserway geht“s von Toronto aus los. Von dort aus erreichen Urlauber in rund drei Stunden den imposanten Algonquin Provincial Park. Für die Übernachtungen bieten sich traumhafte Campgrounds an den Ufern der zahlreichen Seen an.

Winter-All-inklusive-Special in den USA: bis zu 40 Tage zum Festpreis
In den USA sind Wohnmobil-Urlauber mit CRD in Kalifornien, Colorado, Nevada und rund um New York unterwegs. Wer viel Zeit hat, geht von November bis März mit der günstigen Winter-Flatrate auf Tour: Bis zu 40 Miettage gibt es zum Festpreis. Roadfans entdecken so in aller Ruhe den Westen ab Los Angeles, San Francisco, Las Vegas und Seattle. Auch der Osten ab New York oder ein Trip durch die Rockies sind mit dem preisgünstigen Winter-All-inklusive-Special möglich. Zusätzlich sparen Urlauber vor Ort durch den sinkenden Dollarkurs.Text inkl. Leerz. 1.800 Z.

Weitere Infos zu den Reisen und Preise:

Camper Komplett Westkanada Premium“
1 Hotelübernachtung nach Ankunft, Wohnmobil und Flug an/ab Vancouver, 23 Tage ab 1.599,- Euro

Ostkanada komplett
inkl.1 Hotelübernachtung nach Ankunft, Wohnmobil und Flug an/ab Toronto ab 16 Tage ab 999,- Euro

USA: Winter-All-inklusive-Special, Flatrate ab div. Stationen, pro Person pro Person ab 575,- Euro

CRD International, 1975 gegründet, ist ein führender USA- und Kanadaveranstalter. Das Angebot umfasst Wohnmobilreisen, Mietwagen- und Motorradurlaub, Bus- und Bahnreisen, Natur Aktiv-Touren, Gruppenreisen, Städte- und Skireisen. Exzellente Zielgebietskenntnisse und langjährige Beziehungen zu den Partnern vor Ort ermöglichen maßgeschneiderte Touren.

Fotos honorarfrei zur ausschließlichen Nutzung für die Berichterstattung mit Nennung von CRD International oder Berichten zu USA- und Kanadareisen ohne Anbieternennung. Abdruck ist ausschließlich mit Quellenangabe gestattet

Firmenkontakt
CRD International GmbH
Friedrich Roth
Große Elbstraße 68
22767 Hamburg
+49 40 300 616 70
+49 40 300 616 55
info@crd.de
http://www.crd.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 2331 46 30 78
+49 40 300 616 55
crd@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Sep 7 2017

Trans Canada Touristik: Kanada Wohnmobil Sonderreise im Mai 2018

Trans Canada Touristik: Kanada Wohnmobil Sonderreise im Mai 2018

Trans Canada Touristik – Ihr Spezialist für Reisen nach Kanada

Auch im Jahre 2018 wird es wieder einen beliebten Reise-Klassiker geben: Die Trans Canada Touristik Wohnmobil Sonderreise nach Kanada. Im kommenden Jahr veranstaltet Trans Canada Touristik diese Reise vom 11. Mai bis 25. bzw. 31. Mai mit Verlängerungsoption. Das Wohnmobil-Komplettangebot führt in Kanadas Westen, in die Provinzen British Columbia und Alberta. Die Ausgangsstation ist Vancouver, die Endstation Calgay.

Im Reisepaket sind der Flug ab Deutschland nach Vancouver bzw. Calgary, jeweils mit Nonstop-Verbindungen von Air Canada beinhaltet. Die erste Hotel- und Campingplatz-Übernachtung sowie die Wohnmobil-Anmietung sind ebenfalls inklusive. Die Wohnmobile sind vom renomierten Vermieter Fraserway, der seit Jahren die Beliebtheitsskala anführt und stets die Note „sehr gut“ von Trans Canada Touristik-Kunden erhält. Als Fahrzeuge stehen hier neben einem „gewöhnlichen“ Truck Camper auch ein Truck Camper V1 Slide zur Verfügung. Bei diesem Modell ist es möglich, die Essecke durch den sogenannten Slide Out wesentlich zu vergrößeren. Darüberhinaus gibt es einen Van Camper, der vor allem bei zu Zweit reisenden Paaren beliebt ist. Als Wohnmobile können Fahrzeuge der Größen MH19 oder MH23/25 mit Slide Out gebucht werden. In allen Angeboten sind 1.500 Kilometer sowie alle Ausrüstungspakete (Küchenausstattung, Handtücher etc.), Bereitstellungsgebühr und notwendige Versicherungen eingeschlossen. Weitere Kilometerpakete, Navigationsgerät sowie ein Wlan-Hotspot können gegen Aufpreis hinzugebucht werden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Kunden auch für 2018 wieder ein sehr attraktives Komplettangebot anbieten können“, so Andrea Budde, Geschäftsführerin von Trans Canada Touristik. „Wir bieten hier ein sehr komplettes Reisepaket, das dem Reisenden von A bis Z einen perfekten Urlaub im Kanadischen Westen und damit auch den berühmten Nationalparks bietet.“

Neben den Reiseleistungen erhält der Buchende auch umfangreiche Literatur für seine Reise, wie den Trans Canada/ Trans Amerika Straßenatlas sowie den Routenreiseführer Nationalparkroute. Darüberhinaus gibt es noch bis zu 20% Ermäßigung auf Campingplätze sowie Rabatte auf Walbeobachtungs- und Bärenbeobachtungstouren.

Das komplette Reisepaket kann für ab 999,- Euro pro Person gebucht werden. Weitere Infos gibt es hier: https://www.trans-canada-touristik.de/kanada_wohnmobil/trans_canada_wohnmobil_sonderreise_fruehjahr_2018.php

Trans Canada Touristik TCT GmbH/ Trans Amerika Reisen ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-canada-touristik.de bzw. www.trans-amerika-reisen.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als Trusted Shops (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform zum dritten Mal in Folge mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Canada Touristik TCT GmbH
xxx xx
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426710
info@trans-canada-touristik.de
http://www.trans-canada-touristik.de

Aug 23 2017

30 Millionen-Dollar-Investition: Tilray baut zweite Produktionsanlage in Kanada

Nanaimo, British Columbia, 23.08.2017 – Tilray Kanada, weltweit führend in der Erforschung und Entwicklung von medizinischem Cannabis, investiert rund 30 Millionen Dollar in eine zweite Anbau- und Produktionsanlage in Enniskillen, Ontario, Kanada. Zusammen werden die beiden Anlagen von Tilray jährlich bis zu 51 Tonnen Cannabisprodukte herstellen. Damit reagiert Tilray auf die stark wachsende Nachfrage für medizinische Cannabis-Produkte in Kanada und die zunehmende Exportnachfrage in Europa, Australien, Neuseeland und Lateinamerika.

„Dies ist ein weiterer strategischer Meilenstein auf unserem Weg, die führende Marke für medizinisches Cannabis weltweit zu werden“, erklärt Brendan Kennedy, CEO von Tilray. „Zahlreiche Gesetzgeber auf der ganzen Welt erleichtern derzeit den Zugang zu medizinischem Cannabis für schwerkranke Patienten. Unsere Investition in Enniskillen wird es uns erlauben, den global rapide wachsenden Markt für qualitativ hochwertige, streng geprüfte medizinische Cannabis-Produkte zu bedienen.“

Tilray kann weltweit mehr GMP-zertifizierte Cannabisproduke vertreiben

Tilray hat als erstes lizenziertes Unternehmen medizinische Cannabisprodukte aus Nordamerika in die Europäische Union, nach Australien, Neuseeland und Südamerika exportiert. Derzeit sind Tilray-Produkte – ob Blüten, Öle oder Kapseln pharmazeutischer Qualität – in sechs Ländern auf vier Kontinenten erhältlich. Das Unternehmen weitet seinen internationalen Vertrieb erheblich aus und plant, bis Ende 2017 Produkte in fünf weitere Länder zu exportieren.

2016 erhielt Tilray als erster lizenzierter medizinischer Cannabis-Produzent in Nordamerika, die GMP (Gute Herstellungspraxis) -Zertifizierung gemäß den Standards der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA). Der GMP-Standard ist die strengste Auflage, die Hersteller von pharmazeutischen Produkten erfüllen müssen. Regulatoren und Gesundheitsdienstleister können dadurch sicher sein, dass Tilray-Produkte den höchsten Anforderungen genügen.

Modernste Produktionsanlagen

Tilray betreibt in Nanaimo, British Columbia, eine der weltweit anspruchsvollsten, lizenzierten medizinischen Anlagen für den Anbau und die Verarbeitung von medizinischem Cannabis. Die 30-Millionen-Dollar-Anlage besteht seit 2014, und hat 2016 die EU-GMP-Zertifizierung erhalten. Sie hat eine Produktionskapazität von jährlich bis zu acht Tonnen medizinischem Cannabis und beherbergt ein hochmodernes Extraktions- und Forschungzentrum, das auf die Verarbeitung von Cannabisblüten und die Herstellung pharmazeutischer Produkte wie Öle und Kapseln spezialisiert ist. So werden hier Alternativen erforscht, die eine medizinische Anwendung jenseits der Inhalation versprechen.

Die zweite Produktionsanlage, die nun in Enniskillen, Ontario, entsteht, liegt auf einem rund 40 Hektar großen Grundstück mit etwa fünf Hektar an bereits bestehenden Gewächshäusern. Tilray hat sich beim kanadischen Gesundheitsministerium um eine nationale Lizenz beworben, mit der das Unternehmen medizinisches Cannabis in der Anlage in Enniskillen produzieren darf. In der ersten Phase des Projekts wird auf dem Grundstück eine 10 Hektar große Cannabis-Gewächshausanlage mit rund 3700 Quadratmetern Produktionsfläche entstehen. In die Anlage investiert Tilray insgesamt bis zu 30 Millionen Dollar. Sie wird zusammen mit der Tilray-Anlage in Nanaimo bis Ende 2018 eine Produktionskapazität von bis zu 51 Tonnen erreichen.

Zitate

„Dies ist ein weiterer strategischer Meilenstein auf unserem Weg, die führende Marke für medizinisches Cannabis weltweit zu werden. Zahlreiche Gesetzgeber auf der ganzen Welt erleichtern derzeit den Zugang zu medizinischem Cannabis für schwerkranke Patienten. Unsere Investition in Enniskillen wird es uns erlauben, den weltweit rapide wachsenden Markt für qualitativ hochwertige, streng geprüfte medizinische Cannabisprodukte zu bedienen. Die Anlage in Enniskillen ist für Nordamerika strategisch günstig gelegen und hat exzellent ausgebildete landwirtschaftliche Mitarbeiter. Wir freuen uns sehr darauf, künftig dort zu produzieren.“ – Brendan Kennedy, Tilray CEO

„Die Entscheidung von Tilray, in eine Anbau- und Produktionsanlage in Enniskillen zu investieren, freut uns sehr. Tilray schafft damit hochwertige Arbeitsplätze in einem rapide wachsenden Wirtschaftssektor . Ontario konnte durch niedrige Steuern, eine Vielzahl qualifizierter Fachkräfte und einen starken landwirtschaftlichen Sektor bei Tilray punkten. Wir freuen uns, Tilray in unserer Provinz begrüßen zu dürfen, und sind gespannt auf die Zusammenarbeit mit ihnen.“ – Brad Duguid, Minister für Wirtschaftliches Wachstum und Entwicklung in Ontario

Tilray gehört weltweit zu den führenden Unternehmen im Bereich der Erforschung und Herstellung von medizinischem Cannabis. Das Unternehmen kanadischen Ursprungs hat es sich zur Aufgabe gemacht, Patienten weltweit eine sichere und zuverlässige Behandlung mit medizinischem Cannabis zu ermöglichen. Seit 2014 versorgt Tilray über 20.000 Patienten in Kanada, der Europäischen Union, Australien und Lateinamerika. Hergestellt wird das medizinische Cannabis in einer hochmodernen Produktionsanlage in Kanada, für die Tilray als erster Cannabishersteller in Nordamerika die europäische GMP-Zertifizierung (Good Manufacturing Practice, GMP) erhielt. Tilray hat zu diesem Zweck bereits 30 Millionen Dollar in die Entwicklung und Optimierung des Produktionsprozesses investiert. Mehr als 130 Experten in fünf Ländern arbeiten und forschen bei Tilray zum Wohle der Patienten. Seit diesem Jahr arbeitet die Tilray Deutschland GmbH von Berlin aus an der Erschließung des deutschen Marktes. Zusätzliche Informationen unter tilray.de.

Firmenkontakt
Tilray Deutschland GmbH
Natalie Andrich
Kemperplatz 1
10785 Berlin
030726219692
presse@tilray.de
http://www.tilray.de

Pressekontakt
Brunswick Group GmbH
Nina Jungurt
Taubenstr. 20-22
10117 Berlin
03020673366
njungcurt@brunswickgroup.com
http://www.tilray.de

Aug 23 2017

Neue Fährpassage für Kanada: Discovery Coast Passage

Neue Fährpassage für Kanada: Discovery Coast Passage

Trans Canada Touristik – Ihr Spezialist für Reisen nach Kanada

Kanadas Westen wartet für 2018 mit einer weiteren spektakulären Produktneuheit auf! „Discovery Coast Passage“ heißt die Fährverbindung, die Vancouver Island ab Sommer nächsten Jahres ohne Zwischenstopp mit dem kleinen Städtchen Bella Coola (westkanadische Provinz British Columbia) verbindet. Und sie hat ihren Namen verdient: „Discovery“ (also „Entdeckung“) ist für alle Kunden das Thema auf dieser Passage, die nicht nur die Verschiffung von Port Hardy ans Festland darstellt, sondern mit ihren Fahrten durch vorgelagerten Inseln hinein in den knapp 100 km langen, wenige Kilometer breiten Meerersarm eine sonst verborgene Natur präsentiert. „Auf dieser ca. 10-stündigen Schiffsfahrt zieht die einmalige waldreiche Küstenlandschaft West-Kanadas spektakulär vorbei. Dabei können Wildtiere und Fischerboote bequem von Deck aus beobachtet werden“, so Andrea Budde, Geschäftsführerin von Trans Canada Touristik.

Als spannender Teil einer Rundreise durch die Provinz British Columbia ergänzt die Discovery Coast Passage Wohnmobil- und Mietwagenrouten ideal. Von Bella Coola aus, dem Start- bzw. Endpunkt der Fährpassage, wird über den Highway 20 Williams Lake erreicht, von wo aus es entweder nördlich nach Prince George oder südlich über 100 Mile House in die Rocky Mountains oder nach Vancouver geht.

„Wir bezeichnen die Discovery Coast Passage gerne als „die kleine Schwester“ der berühmten Inside Passage, die Sie selbstverständlich auch bei uns buchen können“, so Andrea Budde. Die Discovery Coast Passage ist von der Fahrtdauer und Strecke her etwas kürzer und endet abends gegen 17:30 Uhr, während die Inside Passage gegen 22:30 Uhr ihr Ziel erreicht. Entscheidender Unterschied zwischen beiden Fährpassagen ist die unterschiedliche Streckenführung im Hinblick auf die Gesamtreise durch Kanada. Während die Inside Passage mit Prince Rupert als Hafen eine „große Runde“ durch British Columbia ermöglicht, ist bei der Wahl der Discovery Coast Passage eine „kleinere Runde“ möglich. So mag die Discovery Coast Passage eher für Reise von 2-3 Wochen Dauer und die Inside Passage für längere Reisen gewählt werden.

Im Reiseplaner von Trans Canada Touristik kann die ausgewählte Fährpassage mit den entsprechenden Flügen, möglichen Hotel-Übernachtungen, Wohnmobil-Anmietung sowie gewünschten Attraktionen kombiniert werden. „Wir sind der einzige Veranstalter in Deutschland, bei dem alle Leistungen wie Flüge, Hotels, Mietwagen, Wohnmobil und sogar Fährpassagen dynmaisch online im Bausteinsystem gebucht werden können“, so Andrea Budde. „Der Kunde erhält von uns ein individuelles Reisepaket aus einer Hand.“

Weitere Infos gibt es hier: https://www.trans-canada-touristik.de/reiseplaner/reiseplaner_eingabe.php?rp_art=faehre

Trans Canada Touristik TCT GmbH/ Trans Amerika Reisen ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-canada-touristik.de bzw. www.trans-amerika-reisen.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als Trusted Shops (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform zum dritten Mal in Folge mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Canada Touristik TCT GmbH
xxx xx
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426710
info@trans-canada-touristik.de
http://www.trans-canada-touristik.de

Jun 28 2017

Frühbucher für Kanada Wohnmobile 2018

Frühbucher für Kanada Wohnmobile 2018

Trans Canada Touristik – Ihr Spezialist für Reisen nach Kanada

Wer für 2018 eine Wohnmobil-Reise nach Kanada plant, der kann sich seine komplette Tour bereits jetzt auf der Website des Kanada-Spezialisten Trans Canada Touristik zusammenstellen. Für alle Wohnmobil-Vermieter gibt es satte Frühbucher-Rabatte, die in der Preisberechnung der Wohnmobil-Buchungsmaschine jeweils entsprechend berücksichtigt werden. Neben den stark nachgefragten Wohnmobilen können auch die jeweiligen Flüge, Hotel-Übernachtungen, Fähren und Ausflüge passend im Reiseplaner zusammengestellt werden.

„Wohnmobile in Kanada sind in diesem Jahr extrem beliebt. Teilweise waren einige Fahrzeuge zu den beliebten Reisezeiten bereits Monate vor Abreise ausgebucht“, so Andrea Budde, Geschäftsführerin von Trans Canada Touristik. „Je langfristiger die Wohnmobile gebucht werden, desto größer ist zudem die Ersparnis durch die vielzähligen Frühbucher-Ermäßigungen.“

Beim Vermieter Fraserway, der das Kunden-Beliebtheitsranking bei Trans Canada Touristik anführt, gibt es für alle Frühbucher das Inklusivpaket sowie unbegrenzte Freikilometer zum attraktiven Sonderpreis. Im Inklusivpaket sind unter anderem die Ausrüstungspakete sowie diverse Versicherungen enthalten. 50% bei Einwegmiete und unbegrenzten Kilometern können alle Kunden des Vermieters CanaDream sparen. Zudem sind die komplette Fahrzeugausrüstung sowie Zusatzfahrer und Fahrten in die USA inklusive. Cruise Canada, der größte Wohnmobil-Vermieter Nordamerikas bietet 15% Rabatt auf die Tagesrate sowie diverse Vergünstigungen auf Kilometer und Ausrüstungspakete. Zusätzlich zu allen Wohnmobil-Angeboten kann eine Versicherung zum Ausschluss des Selbstbehaltes abgeschlossen werden.

Im Reiseplaner von Trans Canada Touristik kann das ausgewählte Kanada Wohnmobil mit den entsprechenden Flügen, möglichen Hotel-Übernachtungen sowie gewünschten Fährverbindungen und Attraktionen kombiniert werden. „Bei uns erhält jeder Kunde seine Reiseleistungen aus einer Hand. Wir sind der alleinige Ansprechpartner für alle vom Reisenden ausgewählten Segmente“, so Andrea Budde. „Die Vorteile liegen hier auf der Hand. Wir kümmern uns um die Sitzplatzreservierung bei den Flügen. Gleichzeitig reservieren wir auch gerne individuelle Wünsche für die Wohnmobilreise, wie beispielsweise Fahrräder, Campingstühle, Grills etc. Möchte der Reisenden zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Bären- oder Walbeobachtung unternehmen, so koordinieren wir auch dies. Größter Beliebtheit erfreuen sich auch die Fährverbindungen nach Vancouver Island oder auch die Inside Passage, die wir gerne für unsere Kunden im voraus reservieren und der Wohnmobilreise entsprechend anpassen.“

Weitere Infos gibt es hier: https://www.trans-canada-touristik.de/kanada_wohnmobil/

Trans Canada Touristik TCT GmbH/ Trans Amerika Reisen ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-canada-touristik.de bzw. www.trans-amerika-reisen.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als Trusted Shops (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform zum dritten Mal in Folge mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Canada Touristik TCT GmbH
xxx xx
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426710
info@trans-canada-touristik.de
http://www.trans-canada-touristik.de

Mai 8 2017

California Gold Mining: Modernste Technologien für das klassische Goldland

Neue Goldvorkommen im eigenen Fremont Project – Vorkommen könnten sich im Laufe des Jahres verdoppeln

Toronto, ON, Kanada, 8. Mai 2017 – Die California Gold Mining Inc. hat ihre Zentrale zwar im kanadischen Toronto, mit ihren Experten ist sie jedoch im klassischen Goldland Kalifornien aktiv. Daraus ergibt sich eine besondere Positionierung: Mit neuen Explorations- und Produktions-Methoden kann California Gold das Edelmetall in einem der ertragreichsten Gebiete des historischen „Goldlandes“ Kalifornien – auch aufgrund einer hervorragenden Infrastruktur – relativ leicht und kostenoptimiert gewinnen.

Aktuell kann das Unternehmen wieder Erfolge melden. In dem der Gesellschaft gehörenden Fremont Areal im Herzen Kalifoniens, dem Mariposa County, wurde ein neues Goldvorkommen in der Größe von geschätzten 879.000 Unzen entdeckt. Gemäß dem aktuellen Goldpreis entspricht dies gut einer Milliarde US-Dollar. Dabei konzentriert sich der Fund auf einen kleineren Teil des Areals.

Vishal Gupta, CEO der Gesellschaft, zeigt sich entsprechend optimistisch: „Wir haben Anlass zu der Vermutung, dass wir entlang der großen kalifornischen Mutterader weitere beträchtliche Goldmengen auf dem größeren Teil des Areals finden werden.“

California Gold plant bis zum Ende des Jahres 2017 eine groß angelegte Probebohrungs-Kampagne, mit der die geschätzten Goldvorkommen auf dem Fremont-Areal auf 1,5 bis 1,7 Millionen Unzen ansteigen könnten.

Weitere Informationen unter www.caligold.ca.

Das kanadische, im Open Market der Frankfurter Börse notierte, Bergbau-Unternehmen (WKN: A2A LQ0) konzentriert sich aktuell auf die Exploration und Ausbeutung des Fremont Gold Project in Mariposa County, gut 150 Kilometer östlich von San Francisco, Kalifornien, entfernt an den Ausläufern der Sierra Nevada gelegen. Das Fremont-Areal liegt auf klassischem Goldgräberland. 3.351 Acres (circa 1.356 Hektar) werden von der ergiebigen großen Mutterader des kalifornischen Goldgürtels durchzogen.

Kontakt
California Gold Mining Inc.
Andreas Becker
Postfach 10 01 26
98561 Schmalkalden
+49 160 159 29 64
becker@german-mining.com
http://www.caligold.ca

Apr 28 2017

Neu: Mit Wohnwagen und Jeep durch die USA

Starke Mietgespanne machen Urlauber noch flexibler – vor Ort mit wendigem PKW unterwegs

Neu: Mit Wohnwagen und Jeep durch die USA

Neu: Durch die USA mit Wohnwagen und wendigem PKW

HAMBURG – 28. April 2017. Das eigene Bett immer dabei und trotzdem vor Ort mit dem PKW unterwegs: Jetzt entdecken Urlauber die USA mit Wohnwagen und wendigem Zugfahrzeug. CRD International bietet die starken Gespanne mit Jeep oder Campervan erstmals ab Juni 2017 an. Mit Start in Las Vegas, San Francisco und Los Angeles. Mieten kann jeder, der einen normalen PKW-Führerschein der Klasse B besitzt – in den USA reicht das aus.

Praktische Lösung bei viel Verkehr und wenig Parkraum

Der Wohnwagen steht auf dem Campground – die Urlauber gehen mit dem Jeep Wrangler oder kleinem Campervan auf Entdeckungstour. Vor allem in Städten mit viel Verkehr und wenig Parkraum ist das eine praktische Lösung. Auch das Verstauen von Geschirr und Utensilien bei Tagesausflügen entfällt, da der Anhänger auf dem Campingplatz bleibt.

Mietgespanne sind ein neues Thema für USA-Urlauber

„Das Thema Mietgespann ist beim Nordamerika-Urlaub ganz neu“, so Friedrich Roth von CRD International. „Die nur 5,80 Meter langen Wohnanhänger der renommierten Marke Hymer lassen sich auf den Campgrounds leicht rangieren. Und bieten Platz für zwei bis drei Personen.“ Wer den Caravan mit einem Campervan zieht, hat sogar fünf Schlafplätze zur Verfügung. Dank Hubdach und niedriger Höhe spürt der Fahrer die Anhänger hinter dem Jeep oder Campervan kaum.

Pionier bei Camperreisen

Nordamerika-Spezialist CRD International gehört zu den Pionieren bei Camperreisen durch die USA. Mit den neuen Gespannen ergänzt er sein breit gefächertes Angebot für Mobilurlauber. Die Palette reicht vom kleinen Campervan bis hin zum busähnlichen Luxus-Motorhome. Text 1.577 Z. inkl. Leerz.

CRD International, 1975 gegründet, ist ein führender USA- und Kanadaveranstalter. Das Angebot umfasst Wohnmobilreisen, Mietwagen- und Motorradurlaub, Bus- und Bahnreisen, Natur Aktiv-Touren, Gruppenreisen, Städte- und Skireisen. Exzellente Zielgebietskenntnisse und langjährige Beziehungen zu den Partnern vor Ort ermöglichen maßgeschneiderte Touren.

Fotos honorarfrei zur ausschließlichen Nutzung für die Berichterstattung mit Nennung von CRD International oder Berichten zu USA- und Kanadareisen ohne Anbieternennung. Abdruck ist ausschließlich mit Quellenangabe gestattet

Firmenkontakt
CRD International GmbH
Nora Saar
Große Elbstraße 68
22767 Hamburg
+49 40 300 616 70
+49 40 300 616 55
info@crd.de
http://www.crd.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 2331 46 30 78
+49 40 300 616 55
crd@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de