Posts Tagged Kii Audio

Jun 28 2018

Kii THREE BXT auf den Süddeutschen HiFi-Tagen 2018 selbst erleben

Kii THREE BXT auf den Süddeutschen HiFi-Tagen 2018 selbst erleben

Kii Audio mit Kii THREE BXT auf den Süddeutschen HiFi-Tagen 2018

Kii Audio nimmt mit dem Kii THREE BXT Lautsprechersystem an den Süddeutschen HiFi-Tagen 2018 teil. Am 8. und 9. September können sich Besucher der Veranstaltung im Raum 204 des Holiday INN Stuttgart selbst vom ausgezeichneten Klang der Standlautsprecher überzeugen. Dank der Active Wave Focusing Technologie beweisen die Speaker von Kii Audio selbst in einem akustisch nicht optimierten Hotelzimmer ihre herausragenden klanglichen Vorzüge.

Bergisch Gladbach, 28. Juni 2018 – Die Süddeutschen HiFi-Tage finden dieses Jahr erstmals im Holiday INN Stuttgart statt. Am 8. und 9. September kommen Aussteller aus der ganzen Welt zusammen und präsentieren feinste Audio-Elektronik. Kii Audio bietet im Raum 204 die Gelegenheit, das außergewöhnliche Lautsprechersystem Kii THREE BXT anzuhören.

Kompakter Lautsprecher mit großem Klang: Kii THREE
Die kompakten Lautsprecher von Kii Audio bieten mit „Active Wave Focusing“ eine innovative Technologie. Dabei werden die sechs Treiber der Kii THREE durch aufwendige DSP-Berechnungen so aufeinander abgestimmt, dass rückwärtig abgestrahlter Schall eliminiert wird. Die hohe Richtwirkung der Kii THREE bleibt auch im – aufgrund der Wellenlänge – nur schwer kontrollierbaren Bassbereich erhalten und sorgt dafür, dass störende Reflexionen von der Rückwand effektiv verhindert werden. Nur 20 x 40 x 40 cm misst das Gehäuse des Lautsprechers, die Abstrahlung hat aber den Charaker deutlich größerer Systeme mit präziser Basswiedergabe, exakter Impulstreue und vollständiger Phasentreue.

Innovation sinnvoll erweitert: Kii THREE BXT
Dem Wunsch nach einer Standlautsprecher-Version der Kii THREE wird Kii Audio mit den neuen BXT Modulen auf brillante Weise gerecht. Die Kii THREE BXT bietet zusätzliche acht Treiber pro Seite, die alle in die komplexe Berechnung des Abstrahlverhaltens auf dem DSP einbezogen sind. So erhöht sich die Präzision und Exaktheit der Kii THREE durch die Standlautsprecher-Erweiterung. Mit acht zusätzlichen Ncore-Endstufen und satten 2.000 Watt mehr Leistung – pro Kanal! – stellt ein Kii THREE BXT System außergewöhnliche Power für den bestmöglichen Klang zur Verfügung. Der Clou dabei ist die einfache Erweiterbarkeit der Originallautsprecher: Wer bereits ein Paar Kii THREE besitzt und gerne auf die Standlautsprecher umsteigen möchte, kann dies einfach durch Kauf der BXT Erweiterung tun. Durch eine clevere Verbindungslösung kann jede Kii THREE problemlos mit dem BXT Modul zu einem vollwertigen Standlautsprecher erweitert werden – die Investition in Kii THREE bleibt geschützt, und dies ohne Abstriche beim Design.

High-End-Sound auf Süddeutschen HiFi-Tagen 2018
Am 8. und 9. September 2018 finden die Süddeutschen HiFi-Tage erstmals in Stuttgart statt. Im Holiday INN Stuttgart treffen renommierte Manufakturen und Hersteller zusammen und bieten die Möglichkeit, im gemütlichen Hotelzimmer-Ambiente Musik auf höchstem Niveau zu hören. Im Gegensatz zu großen, akustisch unvorteilhaften Messehallen bieten die Hotelzimmer Hörsituationen, die deutlich besser mit den Bedingungen in einer privaten Wohnung übereinstimmen. So können sich Besucher ein gutes Bild von den klanglichen Vorzügen der vorgestellten Geräte machen.

Die Kii Experience selbst erleben
Im Rahmen der Süddeutschen HiFi-Tage 2018 können Besucher die Kii THREE BXT in Raum 204 selbst erleben. Gerade in den akustisch nicht perfekten Hotelzimmern kann das „Active Wave Focusing“ seine Stärken voll ausspielen. Neben der Möglichkeit, den exzellenten Klang der Kii THREE BXT mit eigenen Ohren zu hören, stehen auch die Fachleute von Kii Audio für Fragen bereit.

Einen kompakten Lautsprecher bauen, der klingt wie ein großes, fest installiertes System – das war das Ziel von Kii Audio bei der Gründung der Firma 2014. Mit der THREE ist dem Unternehmen mit Sitz in Bergisch Gladbach dieses Meisterstück gelungen. Dabei ist das Konzept der THREE nicht die erste kleine Revolution, an der Chef-Entwickler und Kii-Mitgründer Bruno Putzeys maßgeblich beteiligt war: Mit seinen Entwicklungen UcD und Ncore brachte er die Class-D-Verstärkertechnik entscheidend voran. Allen Mitarbeitern gemein ist die Leidenschaft für gute Musik und das Streben nach der absolut perfekten Wiedergabe – diese Philosophie spürt man in jedem Produkt von Kii Audio.
www.kiiaudio.com

Firmenkontakt
Kii Audio GmbH
Christian Reichardt
Drosselweg 45
51467 Bergisch-Gladbach
+49 (0) 2202 – 2356289
cr@kii.audio
http://www.kiiaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911 – 310 910-0
0911 – 310 910-99
kiiaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Jun 18 2018

Kii Experience: Kii THREE BXT bei Terminen in ganz Deutschland selbst erleben

Kii Experience: Kii THREE BXT bei Terminen in ganz Deutschland selbst erleben

Kii Audio präsentiert Kii THREE BXT bei ausgewählten Fachhändlern

Kii Audio geht mit der Kii THREE BXT auf Tour durch Deutschland. Bei Händlern in Sulz am Neckar, Stuttgart, Leipzig, Berlin, Heidelberg, Neu Isenburg, Geest und München können sich interessierte Audiophile selbst von den herausragenden Qualitäten des High-End-Lautsprechersystems überzeugen. Weitere Termine sind in Planung und können jederzeit aktuell auf der Website von Kii Audio eingesehen werden ( www.kiiaudio.com/events). Das Grundmodell Kii THREE bildet mit der Erweiterung BXT einen in sich geschlossenen Standlautsprecher, der mit der innovativen Active Wave Focusing Technologie einen atemberaubend klaren, unverfälschten Klang bietet.

Bergisch Gladbach, 18. Juni 2018 – Kii Audio präsentiert mit der Kii THREE und der neuen Erweiterung Kii THREE BXT ein innovatives Lautsprecherkonzept, das man selbst erleben muss. Die perfekte Gelegenheit dafür bietet eine Tour, die Interessierte zu Terminen in ganz Deutschland einlädt. Neben dem eigenen Höreindruck können vor Ort auch direkt Fragen mit den Spezialisten von Kii Audio geklärt werden.

Die Kii Experience: Kii THREE BXT erleben
Über Musik zu reden sei wie über Architektur zu tanzen, meinte US-Komiker Steve Martin einst. Das einzigartige Erlebnis von Musik, wie die Kii THREE BXT es ermöglicht, ist einfach kaum in Worte zu fassen. Aus diesem Grund bietet Kii Audio mit einer Tour durch Deutschland die Möglichkeit, das innovative Klangsystem selbst zu erfahren und sich mit eigenen Ohren zu überzeugen. In Sulz am Neckar, Stuttgart, Leipzig, Berlin, Heidelberg, Neu Isenburg, Geest und München können Interessierte im Rahmen der Tour erleben, wie die Kii THREE BXT mit modernster Technologie exzellenten Klang hervorbringt.

Kii THREE als Standlautsprecher dank BXT
Das Ausgangsmodell, die Kii THREE, ist ein kompakter Lautsprecher, der optimal auf den passenden Stativen, den Kii Stands, platziert werden kann. Immer öfter kam aber der Wunsch auf, die aufregende Technologie auch in Form eines Standlautsprechers erwerben zu können, und die Ingenieure von Kii Audio haben es möglich gemacht. Das Erweiterungsmodul BXT verwandelt die Kii THREE in außergewöhnlich schicke Floorstanding Speaker. Die zusätzlichen Treiber und das Extra an Leistung heben den ohnehin bereits grandiosen Klang der Kii THREE auf ein noch höheres Niveau. Die Kii Experience wird buchstäblich einzigartig.

Das Kii Konzept: Active Wave Focusing
Erreicht wird die besondere Klang-Performance der Kii THREE BXT durch die präzise, DSP-kontrollierte Ansteuerung der Treiber. Vierzehn Schallwandler arbeiten in jeder Kii THREE BXT und werden von ebenso vielen Ncore Class D Endstufen angetrieben. Dabei stimmt der DSP die Schallabstrahlung so ab, dass ein enorm gleichmäßiges Klangbild entsteht. Selbst tiefe Frequenzen werden stark gerichtet nach vorne wiedergegeben, wodurch es nicht zu Interferenzen mit rückseitigen Reflexionen kommt und sich der Klang unbeeinflusst entfalten kann. Bei Kii Audio heißt diese Technologie Active Wave Focusing. Sie sorgt in Verbindung mit dem linearen Frequenzgang und der präzisen Impulswiedergabe für einen unvergleichlichen Musikgenuss.

Termine in ganz Deutschland / Weitere Termine in Planung
Auf der Tour besucht Kii Audio Händler in ganz Deutschland. In ausführlichen Hör-Sessions mit ausgesuchten Demo-Tracks oder eigenen Musikwünschen kann das System erlebt werden. Auch stehen Kii Audio Spezialisten vor Ort für Fragen bereit. Einzelheiten zu den verschiedenen Veranstaltungen sind über die Webseiten der jeweiligen Händler verfügbar. Die bisher feststehenden Termine und Veranstaltungsorte (aktueller Stand über www.kiiaudio.com/events):

23.06.2018 – HiFi4Life, Sulz am Neckar
www.hifi4life.de

28.06.2018 – HiFi Studio Wittmann, Stuttgart
www.wittmann-hifi.de

04.07.2018 – Klangvilla, Leipzig
www.klangvilla.de

06.-07.07.2018 – Max Schlundt – Kultur Technik, Berlin
www.maxschlundt.de

11.07.2018 – Klinnilk Medienverknüpfung, Heidelberg
www.klinnilk.eu

13.-15.07.2018 – Hörgenuss für Audiophile, Neu Isenburg
www.hgfa.de

14.-15.08.2018 – Cosse GmbH, Geest
www.cosse.de

13.-14.09.2018 – HECstore, München
www.hecstore.de

29.11.-01.12.2018 – HECstore, München
(Kii THREE Home Cinema Event)
www.hecstore.de

Einen kompakten Lautsprecher bauen, der klingt wie ein großes, fest installiertes System – das war das Ziel von Kii Audio bei der Gründung der Firma 2014. Mit der THREE ist dem Unternehmen mit Sitz in Bergisch Gladbach dieses Meisterstück gelungen. Dabei ist das Konzept der THREE nicht die erste kleine Revolution, an der Chef-Entwickler und Kii-Mitgründer Bruno Putzeys maßgeblich beteiligt war: Mit seinen Entwicklungen UcD und Ncore brachte er die Class-D-Verstärkertechnik entscheidend voran. Allen Mitarbeitern gemein ist die Leidenschaft für gute Musik und das Streben nach der absolut perfekten Wiedergabe – diese Philosophie spürt man in jedem Produkt von Kii Audio.
www.kiiaudio.com

Firmenkontakt
Kii Audio GmbH
Christian Reichardt
Drosselweg 45
51467 Bergisch-Gladbach
+49 (0) 2202 – 2356289
cr@kii.audio
http://www.kiiaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911 – 310 910-0
0911 – 310 910-99
kiiaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Dez 22 2017

Die Hifi-Komponente des Jahres: Kii Audio gewinnt den „Overall Component of the Year“ Award 2017 für Kii THREE

Die Hifi-Komponente des Jahres: Kii Audio gewinnt den "Overall Component of the Year" Award 2017 für Kii THREE

Kii Audios Kii THREE gewinnt den „Overall Component of the Year“ Award 2017

Kii Audio gewinnt mit den innovativen Lautsprechern Kii THREE den Stereophile Product of the Year Award in der Kategorie „Overall Component of the Year“. Die Redaktion der renommierten amerikanischen Fachzeitschrift würdigt den innovativen Ansatz der Kii THREE und lobt ihren transparenten Klang. Das mittlerweile mehrfach ausgezeichnete Konzept sorgt mit sechs DSP-gesteuerten Treibern für den Klang großer Standlautsprecher bei gleichzeitig äußerst kompakten Abmessungen.

Bergisch Gladbach, 8. Dezember 2017 – Kii Audio begeistert mit dem innovativen Ansatz der Kii THREE Musikfans auf der ganzen Welt. Auch die Redaktion von Stereophile aus den USA kann sich der Faszination der kleinsten großen Lautsprecher der Welt nicht entziehen und wählt die kompakten Boxen zur Hifi-Komponente des Jahres – der „Overall Component of the Year“. Damit setzt sich die Active Wave Focusing Technologie auch in der Abstimmung von Stereophile gegen einige hoch angesehene und längst etablierte Marken durch. Erstmals holt Kii Audio so einen Stereophile Product of the Year Award nach Deutschland.

Stereophile kürt „Produkte des Jahres“ in acht Kategorien
Jedes Jahr wählt die Redaktion des amerikanischen Magazins Stereophile die besten Produkte der vergangenen zwölf Monate. In einem aufwendigen Verfahren ermittelt das Team um John Atkinson die Sieger in den Kategorien Lautsprecher, Verstärkung, Analog-Komponente, Digital-Komponente, Kopfhörerprodukt, Zubehör, Schnäppchen und gesamtbeste Komponente. In eben dieser letzten Disziplin, die über Kategoriegrenzen hinaus wirkt, konnte sich die Kii THREE durchsetzen – sie ist die beste Hifi-Komponente des Jahres.

„Overall Component of the Year“: Kii THREE
Es ist der ungewöhnliche Ansatz von Kii Audio, der Journalisten und Anwender begeistert. Oder, wie Stereophile-Redakteur Kal Rubinson schreibt: „Nahezu jeder Aspekt der Kii Audio THREE wirkt wie ein erfrischender Spritzer Wasser.“ Die mit etwa 20 x 40 x 40 cm sehr kompakte Box bietet trotz der geringen Abmessungen den vollen Frequenzgang und den massiven Klangeindruck deutlich größerer Lautsprecher. Mit äußerst präzisen Impulsen und einem tadellosen Phasenverhalten setzt die Aktivbox Musik genau so in Szene, wie sie klingen sollte.

Kii Audio gewinnt durch Innovation
Die herausragenden Klangeigenschaften der Kii THREE entstehen aus einer innovativen Technologie: Active Wave Focusing. Die drei Wege der Kii THREE werden über insgesamt sechs Treiber in den Raum gebracht. Durch ihre Anordnung zueinander und die präzise DSP-Steuerung entsteht die hohe Präzision der Klangwiedergabe. Das Geheimnis ist eine Richtwirkung, die rückwärtig abgestrahlten Schall unterdrückt und damit verhindert, dass störende Reflexionen von der Rückwand den Klang beeinträchtigen. Die Musik erklingt sauber, klar und exakt. Dieses Klangerlebnis aus einem so kompakten Lautsprecher – das ist die Kii Experience.

Vollausstattung für Individualisten
Neben dem vollen Klang bietet Kii Audio auch besten Funktionsumfang. An den Lautsprechern selbst lassen sich Quellen analog über XLR oder digital als AES einspeisen. Mit der optionalen Fernsteuerung Kii CONTROL kommen die Möglichkeiten S/PDIF koaxial, TOSLINK und USB hinzu. Für die perfekte Aufstellung sorgen die Kii Stands: Die hochwertigen Stative aus schwarzem, pulverbeschichtetem Stahl passen perfekt in die Aussparungen an der Unterseite der Boxen und lassen sich mit Sand füllen, um Resonanzen zu unterdrücken. Zur optimalen Anpassung an die übrige Einrichtung können neben den Grundfarben Hochglanzweiß und Graphit Seidenmatt Metallic gegen Aufpreis nahezu alle Wunschfarben in Matt-, Hochglanz- oder Metallic-Optik realisiert werden. Volle Ausstattung, ausgezeichneter Klang und individuelles Design für die beste Hifi-Komponente des Jahres: die Kii THREE.

Der Stereophile-Artikel zur „Overall Component of the Year 2017“ Kii THREE findet sich unter www.stereophile.com/content/stereophiles-products-2017-overall-component-year

Einen kompakten Lautsprecher bauen, der klingt wie ein großes, fest installiertes System – das war das Ziel von Kii Audio bei der Gründung der Firma 2014. Mit der THREE ist dem Unternehmen mit Sitz in Bergisch Gladbach dieses Meisterstück gelungen. Dabei ist das Konzept der THREE nicht die erste kleine Revolution, an der Chef-Entwickler und Kii-Mitgründer Bruno Putzeys maßgeblich beteiligt war: Mit seinen Entwicklungen UcD und Ncore brachte er die Class-D-Verstärkertechnik entscheidend voran. Allen Mitarbeitern gemein ist die Leidenschaft für gute Musik und das Streben nach der absolut perfekten Wiedergabe – diese Philosophie spürt man in jedem Produkt von Kii Audio.
www.kiiaudio.com

Firmenkontakt
Kii Audio GmbH
Christian Reichardt
Drosselweg 45
51467 Bergisch-Gladbach
+49 (0) 2202 – 2356289
cr@kii.audio
http://www.kiiaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911 – 310 910-0
0911 – 310 910-99
kiiaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Nov 14 2017

Jacob Collier und Kii THREE: Alleskönner unter sich

Jacob Collier und Kii THREE: Alleskönner unter sich

Der Musiker Jacob Collier setzt auf Kii Audio

Jacob Collier lebt die Vielseitigkeit in seiner Musik: Von Jazz über Folk bis Gospel reicht seine Genre-Bandbreite, auch auf ein Instrument lässt er sich nicht festlegen. Der Musiker, Sänger, Produzent, Arrangeur, Komponist und Multiinstrumentalist braucht daher einen Studio-Monitor, der ihm die Musik exakt so wiedergibt, wie sie ist – und hat sich daher für die Kii THREE von Kii Audio entschieden. Die innovative Active Wave Focusing Technologie dieser kompakten Aktivlautsprecher bietet Collier den Klang großer Regieräume auch in seinem kleinen Home-Studio. Die Kii THREE bilden so mit Jacob Collier eine Allianz der Multitalente.

Sänger, Instrumentalist, Komponist, Arrangeur, Produzent … Jacob Collier vereint viele Talente und Kompetenzen in sich. Der Brite erregt mit seinen Interpretationen bekannter Stücke und seinen eigenen Kompositionen weltweit Aufsehen und beeindruckt mit seinem weitreichenden musikalischen Geschick. Für sein Home-Studio in London entschied sich Collier für die Kii THREE von Kii Audio – Aktivmonitore, die so vielseitig sind wie der Künstler selbst.

Jacob Collier: Multiinstrumentalist mit feinem Gehör
Mit Musik beschäftigt sich Jacob Collier nicht erst, seit er mit seinen Interpretationen bekannter Songs auf YouTube berühmt wurde. Seine Mutter ist eine renommierte Dozentin, Dirigentin und Violinistin. Er selbst errang im Teenageralter Preise für seinen Gesang. Heute erreichen seine Videos mehrere Millionen Aufrufe, seine musikalische Vielseitigkeit begeistert selbst Skeptiker. Die Presse bezeichnete den jungen Briten bereits mehrfach als Wunderkind, der britische Guardian nannte ihn sogar den „neuen Messias des Jazz“. Ein auf diese Weise von klein auf geschultes und in renommierten Studios weltweit erprobtes Gehör braucht wirklich hervorragende Lautsprecher. Colliers Wahl fiel auf die Kii THREE. „Ich war in verschiedenen Studios auf der ganzen Welt und kam in den Genuss ganz unterschiedlicher Lautsprecher-Systeme,“ erzählt Collier über seine Monitore. „Nichts klingt so gut wie die Kii THREE.“

Kii THREE: Alleskönner für den Alleskönner
Dabei schätzt das Multitalent die vielseitigen Qualitäten der Lautsprecher von Kii Audio besonders. „Ich wollte eine Abhöre, die linear ist, und lebendig, und glitzert, und voll in den Bässen … Ich liste einfach so ziemlich jede Eigenschaft auf, die man sich von einem Monitor wünschen kann. Ich fand die Kii THREE.“ Die kompakten Lautsprecher konnten Collier überzeugen. Durch die Active Wave Focusing Technologie erzeugt die Kii THREE auch im seinem vergleichsweise kleinen Studioraum den Klang großer, wandeingebauter Systeme. Dabei werden die sechs speziell angeordneten Treiber in jeder Box von einem DSP so gesteuert, dass eine gerichtete Wellenfront nach vorne abgestrahlt wird. Störende Reflexionen von der Rückwand, die Klarheit und Präzision der Wiedergabe stören, können so gar nicht erst entstehen. Das gibt dem Musiker Sicherheit beim Produzieren: „Ich kann mich auf sie verlassen.“

Vielseitige Produktionen im eigenen Studio
Eingesetzt werden Colliers Kii THREE in seinem kleinen Produktionsstudio, wo die kompakten Abmessungen ein äußerst relevanter Faktor sind. Die sechs Treiber pro Box stellen sicher, dass auch in diesen beengten Verhältnissen der Klang vollständig zur Entfaltung kommt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Collier Kontrabass aufnimmt oder Gesang, ob er mit Keyboard-Sounds arbeitet oder mit Schlaginstrumenten experimentiert – die Kii THREE gibt ihm jederzeit genau wieder, was er hören muss. „Sie klingen im ganzen Raum ausgewogen. Ich habe keine Ahnung, wie sie das machen, aber es ist toll, so zu arbeiten.“

Kii THREE als individuelles Komplettsystem
Kii Audio bietet zusammen mit den Kii THREE Studio-Monitoren die Kii CONTROL Fernbedienung an, die neben einer komfortablen Steuerung des Systems auch eine Erweiterung der Anschlussmöglichkeiten mitbringt. Für eine optimale Aufstellung gibt es die Kii Stands, deren Oberseiten sich nahtlos in die entsprechenden Aussparungen auf der Gehäuseunterseite der Lautsprecher einfügen. Zur Vermeidung von Resonanzen können die Stative mit Sand gefüllt werden. Eine optische Anpassung an den eigenen Hörraum ist auch problemlos möglich: Gegen Aufpreis stehen neben den Standardlacken Hochglanzweiß und Graphit Seidenmatt Metallic nahezu grenzenlose Farboptionen zur Verfügung – Jacob Collier hat seine Kii THREE in Hot Chili Red Metallic. Im Hochglanz-, Matt- oder Metallic-Finish von hochpräziser Autolackierungs-Technologie aufgetragen, stehen die individuellen Lacke der klanglichen High-End-Qualität der Kii THREE in nichts nach.

Einen kompakten Lautsprecher bauen, der klingt wie ein großes, fest installiertes System – das war das Ziel von Kii Audio bei der Gründung der Firma 2014. Mit der THREE ist dem Unternehmen mit Sitz in Bergisch Gladbach dieses Meisterstück gelungen. Dabei ist das Konzept der THREE nicht die erste kleine Revolution, an der Chef-Entwickler und Kii-Mitgründer Bruno Putzeys maßgeblich beteiligt war: Mit seinen Entwicklungen UcD und Ncore brachte er die Class-D-Verstärkertechnik entscheidend voran. Allen Mitarbeitern gemein ist die Leidenschaft für gute Musik und das Streben nach der absolut perfekten Wiedergabe – diese Philosophie spürt man in jedem Produkt von Kii Audio.
www.kiiaudio.com

Firmenkontakt
Kii Audio GmbH
Christian Reichardt
Drosselweg 45
51467 Bergisch-Gladbach
+49 (0) 2202 – 2356289
cr@kii.audio
http://www.kiiaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911 – 310 910-0
kiiaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Mai 17 2017

Kii Audio auf der hifideluxe 2017: High-End-Lautsprecher Kii THREE und Fernbedienung Kii CONTROL live erleben

Kii Audio auf der hifideluxe 2017: High-End-Lautsprecher Kii THREE und Fernbedienung Kii CONTROL live erleben

Kii Audio stellt auf der hifideluxe 2017 in München die High-End-Lautsprecher THREE vor.

Im Rahmen der hifideluxe 2017 stellt Kii Audio vom 18. bis 20. Mai im Munich Marriott Hotel in München die High-End-Lautsprecher THREE und die passende Fernbedienung CONTROL vor. Das außergewöhnliche Konzept der Kii THREE erlaubt ein Klangerlebnis wie bei einem großen, in die Wand eingebauten System – bei äußerst kompakten Abmessungen. So profitieren auch kleinere Räume von der präzisen Basswiedergabe, die durch die Active Wave Focusing Technologie ermöglicht wird. Zur komfortablen Steuerung und Erweiterung der Eingangsoptionen bietet der Hersteller die Kii CONTROL, die Coax-, TOSLINK- und USB-Anschluss über ein CAT-6-Kabel in das THREE-System einbindet. Besucher der hifideluxe 2017 können sich an allen Messetagen jeweils von 12 bis 20 Uhr selbst von den beeindruckenden Klangeigenschaften der Kii Audio Produkte überzeugen.

Bergisch Gladbach, 17. Mai 2017 – Vom 18. bis 20. Mai findet in München die hifideluxe 2017 statt. Lautsprecher-Hersteller Kii Audio nutzt das edle Ambiente des Munich Marriott Hotels zur Präsentation der neuen Kii THREE Lautsprecher und der eleganten Fernsteuerung Kii CONTROL. Im Raum „Studio 3“ können sich Besucher selbst ein Bild von den Qualitäten des High-End-Systems machen.

Kompakter Lautsprecher der Extraklasse: Kii THREE
Die THREE von Kii Audio überschreitet Grenzen. Äußerlich gibt sie sich als kompakte Lautsprecherbox mit der zurückhaltenden Anmut eines Designerstücks. Klanglich macht sie allerdings ganz großen Systemen Konkurrenz. Durch die Active Wave Focusing Technologie erschaffen die Aktivlautsprecher den Klangeindruck eines in die Wand eingelassenen Lautsprechers mit seiner ausgewogenen und detaillierten Basswiedergabe. Ermöglicht wird dies durch die sechs Treiber, die von ebenso vielen Ncore Class D Endstufen befeuert und durch einen DSP so angesteuert werden, dass ein höchst gleichmäßiges Abstrahlverhalten entsteht. So kann die Kii THREE mit ihrem linearen Frequenzgang, dem vorbildlichen Impulsverhalten und der verzerrungsfreien Phase beim Musikgenuss ebenso überzeugen wie bei der Anwendung im professionellen Tonstudio. Für die auch optisch perfekte Einpassung ins Wohn- oder Musikzimmer ist die THREE neben den Standardfarben Hochglanzweiß und Graphit Seidenmatt Metallic gegen Aufpreis auch in der persönlichen Wunschfarbe erhältlich.

Elegante und komfortable Fernsteuerung: Kii CONTROL
Mit der Kii CONTROL vereinfacht Kii Audio die Handhabung und erweitert die Funktionalität der THREE. Sämtliche Regelmöglichkeiten der luxuriösen Lautsprecher lassen sich mit Kii CONTROL bequem erreichen und mit den berührungsempfindlichen Tastern sowie dem großen Drehregler anpassen. Neben dem XLR-Eingang für analoges Audio oder digitale AES-Signale auf der Rückseite der THREE lassen sich an der Kii CONTROL auch Quellen über S/PDIF (koaxial), TOSLINK oder USB anschließen. Der USB-Anschluss akzeptiert dabei auch hochauflösendes Audio in den Formaten PCM mit 24 Bit und 384 kHz und DSD64 oder DSD128. Mute- und Dim-Funktionen, eine Standby-Schaltung und ein Preset-Taster für den direkten Zugriff auf bis zu sechs programmierbare Einstellungsspeicher sind bequem erreichbar. Die Möglichkeit, detaillierte Systemeinstellungen vorzunehmen, rundet den Funktionsumfang ab. Verbunden wird die Kii CONTROL über ein mitgeliefertes CAT-6-Kabel, das auch die Stromversorgung übernimmt. Über Kii CONTROL lässt sich auch eine Infrarot-Fernbedienung nach RC5-Standard für die Steuerung der Hauptfunktionen einsetzen.

Fester Stand für perfekten Klang
Für die optimale Aufstellung bietet Kii Audio einen speziellen Ständer an. Die schwarzen Stative aus hochwertigem Stahl sind pulverbeschichtet und heben die Kii THREE auf etwa 70 cm Höhe. Die obere Platte fügt sich dabei genau in die Aussparung auf der Unterseite des Lautsprechers und sorgt für sicheren Halt. Für eine optimale akustische Entkopplung werden M8-Spikes mitgeliefert, außerdem können die Röhren des Ständers mit Sand befüllt werden, sodass keine störenden Resonanzen auftreten.

Klang im richtigen Ambiente: die hifideluxe 2017
Zur Beurteilung der Feinheiten eines hochwertigen Hifi-Systems braucht man eine vernünftige Hörumgebung. Auf Messen ist die Einrichtung eines solchen Klangmilieus meistens nicht richtig möglich – Messehallen werden kaum auf akustische Aspekte hin geplant. Die hifideluxe verspricht einen völlig anderen Ansatz und wählt als Veranstaltungsort nicht ein Messegelände, sondern das Munich Marriott Hotel unweit vom Englischen Garten in München. Die Veranstalter versprechen in diesem Ambiente einen Höreindruck, der einem Wohnzimmer deutlich näher kommt als die großen Hallen typischer Messegelände – und der dem Besucher somit einen besonders intensiven und authentischen Eindruck vermitteln kann.

Die Kii-Erfahrung: THREE und CONTROL erleben
Erleben Sie den außergewöhnlichen Klang der Kii THREE! Dazu bietet die hifideluxe 2017 allen Besuchern die ideale Gelegenheit. In Studio 3 im Munich Marriott Hotel in München demonstriert Kii Audio die Lautsprecher THREE und die Fernbedienung CONTROL. Vom 18. bis 20. Mai öffnet die hifideluxe 2017 jeweils von 12 Uhr bis 20 Uhr ihre Tore. Der Eintritt ist kostenlos

Einen kompakten Lautsprecher bauen, der klingt wie ein großes, fest installiertes System – das war das Ziel von Kii Audio bei der Gründung der Firma 2014. Mit der THREE ist dem Unternehmen mit Sitz in Bergisch Gladbach dieses Meisterstück gelungen. Dabei ist das Konzept der THREE nicht die erste kleine Revolution, an der Chef-Entwickler und Kii-Mitgründer Bruno Putzeys maßgeblich beteiligt war: Mit seinen Entwicklungen UcD und Ncore brachte er die Class-D-Verstärkertechnik entscheidend voran. Allen Mitarbeitern gemein ist die Leidenschaft für gute Musik und das Streben nach der absolut perfekten Wiedergabe – diese Philosophie spürt man in jedem Produkt von Kii Audio.
www.kiiaudio.com

Firmenkontakt
Kii Audio GmbH
Christian Reichardt
Drosselweg 45
51467 Bergisch-Gladbach
+49 (0) 2202 – 2356289
cr@kii.audio
http://www.kiiaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911 – 979 220-80
kiiaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de