Posts Tagged Know-how-Transfer

Sep 8 2014

Exolos holt Elite der Internet-Industrie in den Seminar-Raum

Workshops, Seminare und Coachings von den Entscheidern führender Online-Unternehmen

Exolos holt Elite der Internet-Industrie in den Seminar-Raum

Exolos – Seminare und Workshops von Praxis-Profis

Der technologische Wandel ist allgegenwärtig und zieht sich durch sämtliche Unternehmensbereiche. In einer sich rasant wandelnden Zeiten reicht es nicht mehr, Know How über Agenturen und Berater hinzu zukaufen, das mit Abschluss des Projekts wieder verloren geht. Längst ist für Unternehmen aller Größenordnungen der Ausbau der digitalen Kompetenz zum Kernelement einer nachhaltigen Zukunftsstrategie geworden. Mehr als 30 Milliarden Euro werden jährlich allein in Deutschland in Weiterbildungen investiert.

Der Coaching-Anbieter Exolos ( www.exolos.de ) hat sich auf dieses Marktsegment spezialisiert und bietet eine breite Palette an Trainings, Fort- und Weiterbildungen in allen Bereichen entlang der Wertschöpfungskette eines Unternehmens an, mit einem speziellen Fokus auf digitale Aspekte. „Bei Exolos werden ausschließlich erfahrene Praktiker mit nachweislicher Top-Expertise in ihrem Feld als Speaker und Trainer beschäftigt.“, erklärt Gründer und Geschäftsführer Yannis Niebelschütz. „So kann sichergestellt werden: Wer Seminare von Exolos besucht, lernt ausschließlich von den Besten.“, so Niebelschütz weiter. Exolos wurde im August 2014 von Seriengründer Niebelschütz unter dem Dach der Elite Startups Venture Group gegründet. Nach eigenen Angaben soll das Unternehmen mit seinem Top-Speaker-Ansatz zu einem der führenden Unternehmen im internationalen Coaching-Markt entwickelt werden.

Seminare mit begrenzter Teilnehmerzahl können ab sofort online gebucht werden. Der erste Tages-Workshop findet am Samstag, den 22.11.2014 im Mövenpick Hotel in Berlin zu dem Thema „AdWords Basics I“ statt und wird von Jorge Reyes (ehemals Daily Deal Head of Performance) referiert. Weitere Workshops namhafter Branchengrößen folgen in Kürze. Die Kosten für einen 9-stündigen Tages-Workshop mit maximal 9 Teilnehmern inklusive Networking-Lunch betragen 999 Euro, im Frühbucher-Rabatt nur 499 Euro.

Der Coaching-Anbieter Exolos (www.exolos.de) hat sich auf dieses Marktsegment spezialisiert und bietet eine breite Palette an Trainings, Fort- und Weiterbildungen in allen Bereichen entlang der Wertschöpfungskette eines Unternehmens an, mit einem speziellen Fokus auf digitale Aspekte. Die Workshops werden ausschließlich von aktuellen und ehemaligen Entscheidern führender Online-Unternehmen wie Google, Facebook, Amazon, Zalando, Daily Deal und Rocket Internet gehalten.

Kontakt
exolos.de
Herr Yannis Niebelschütz
Reinhardtstraße 7
10117 Berlin
030 609 849 01 19
presse@exolos.de
http://www.exolos.de

Mai 15 2013

AUS! Zeit mit Sinn

Manager für Menschen vermittelt Fach- und Führungskräfte zwischen 30 und 60 Jahren als Berater auf Zeit in soziale Projekte.

AUS! Zeit mit Sinn

Mark Kistermann in Tanzania

Presseinformation Manager für Menschen®
15. Mai 2013

– AUS!Zeit mit Sinn
– Heute ist ein guter Tag, denn wir haben Strom!

Laut einer Forsa-Umfrage träumen 40% aller Deutschen von einer Auszeit. 4% setzen ihren Traum jedoch nur in die Tat um. Gründe hierfür gibt es viele: neben der Frage wie man seine Auszeit gestalten kann, stehen viele Arbeitnehmer auch vor der Frage wie man den Arbeitgeber von einer Auszeit überzeugt und vor einem Berg an organisatorischen Dingen, die es vor einer Auszeit zu erledigen gilt. Ein IT-Experte aus Aachen hat seinen Wunsch nach einer Auszeit umgesetzt.

Ich habe einen glücklichen und zufriedenen Marc Kistermann am Telefon. Der 37-jährigen IT-Experte war für 3 Wochen als Berater auf Zeit in Sumbawanga, einer kleinen Stadt in der Rukwaprovinz Tanzanias. Während seines Einsatzes an der Rainbow Secondary School hat er die Computer internet-fähig gemacht, die Lehrer in der Nutzung des Internets geschult und eine Datenbank für ein Patenprojekt aufgebaut.
Der Hilferuf für den Einsatz eines Beraters auf Zeit kam aus dem Projekt selbst. Die Sekundarschule der Herrnhuter Missionshilfe, verfügte dank Sponsoren zwar über die notwendige Hardware, aber das Know-How für den Aufbau des Netzwerks und der Datenbank war nicht gegeben.

„Heute ist ein guter Tag, denn wir haben Strom. Und das bedeutet wiederum, dass wir auch auf das Internet zugreifen können und mit dem Aufbau des Netzwerks weiter voran kommen.“, so lautete die Aussage beim ersten Status-Quo Gespräch mit der Geschäftsführerin der Manager für Menschen® GmbH, Elke Dieterich. Diese hat ihn vor und während seines Einsatzes betreut. Fachlich war die Aufgabe kein Problem, aber die dortigen Verhältnisse stellten Kistermann doch vor ungeahnte Herausforderungen. Denn Sensibilität im Umgang mit der fremden Kultur, Geduld, Teammanagement-Fähigkeiten und nicht zuletzt das Überwinden der Sprachbarriere bekommen plötzlich eine andere Dimension und lassen die fachliche Qualifikation in den Hintergrund treten.

Mittlerweile ist Marc Kistermann seit 4 Wochen zurück in Deutschland und an seinem alten Arbeitsplatz. „Es war eine tolle Erfahrung“, so Kistermann. „Zu Anfangs war es schon etwas komisch, der einzige Weiße unter Tanzaniern zu sein. Auch war der Start im Projekt nicht gerade leicht.“ Sein Inlandsflug wurde kurzerhand gestrichen und so musste er mehr als 22 Stunden Busfahrt auf sich nehmen, um an seinen Einsatzort zu kommen. „Auch das Zeitverständnis sei ein ganz anderes gewesen.“ Ist man aus Deutschland Pünktlichkeit und Genauigkeit gewohnt, so übte er sich in Sumbawanga in Geduld, bis man ihn zum vereinbarten Zeitpunkt abholte oder eine angesetzte Schulung beginnen konnte. Auch Herausforderungen, wie Stromausfälle, fehlendes Zubehör und Software haben seine Flexibilität unter Beweis gestellt.

Warum er statt in Urlaub zu fahren drei Wochen als Berater auf Zeit tätig war, beantwortet Marc Kistermann zügig. „Den Resturlaub aus dem letzten Jahr wollte ich mit einer sinnvollen Tätigkeit verbringen, mein Wissen weitergeben, aber auch ein bis dato für mich unbekanntes Land besser kennen lernen.“ Man habe ihn sehr gut aufgenommen, sich auch am Wochenende um ihn gekümmert. „So bin ich schnell Teil der Gemeinschaft geworden!“ sagt Kistermann. Im Grunde sei es ja ein Arbeitseinsatz gewesen. Dennoch sei er gut erholt und motiviert an seinen Arbeitsplatz zurück gekommen, sein Blick für das Wesentliche im Leben sei geschärft worden. Einen Einsatz wie diesen würde er jederzeit wieder machen. Und, er sei mit Sicherheit nicht das letzte Mal in Tanzania gewesen, so Marc Kistermann im Abschlussgespräch mit Elke Dieterich.

Warum eine Auszeit als Berater auf Zeit?
Keinen Strom zu haben, ist für eine Projektleiterin aus der Marktforschung, die aktuell für 3 Monate in Buenos Aires in einem Umweltschutz-Projekt ein Befragungstool konzipiert, mit Sicherheit nicht Tagesthema. Sie wird vor andere Herausforderungen gestellt werden. Das ist sicher.
Eine Erfahrung werden die beiden Führungskräfte aber mit Sicherheit teilen: der Einsatz als Berater auf Zeit ist eine wertvolle Erfahrung, die neben dem Spaßfaktor auch den Blick über den Tellerrand und nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe durch Wissenstransfer in den Projekten ermöglicht.
Die Gründe für ein Einsatz als Berater auf Zeit sind vielfältig: neben der Möglichkeit sich persönlich und fachlich weiter zu entwickeln, stehen das Vertiefen der Sprachkenntnisse, das Sammeln von Auslandserfahrung, das Kennenlernen einer fremden Kultur, aber auch das sich Ausprobieren in einem Interessenfeld im Vordergrund. Eine Fluchtmöglichkeit für gestresste Manager ist ein derartiger Einsatz mit Sicherheit nicht.

Lust auf eine AUS!Zeit mit Sinn?
Sie sind teamfähig, offen und tolerant und bereit sich an die lokalen Gegebenheiten anzupassen? Sie sind daran interessiert, sich selbst und Ihr Wissen an der Lebenswirklichkeit des Einsatzlandes weiter zu entwickeln und an das Team vor Ort weiter zugeben? Sie wollen nicht nur Geld spenden, sondern proaktiv Hilfe zur Selbsthilfe leisten? Und Sie wollen eine lebensbereichernde Erfahrung machen? Dann ist ein Einsatz als Berater auf Zeit das richtige für Sie. Spezifisches Fachwissen und persönlicher Rat werden in den Bereichen Organisation, Controlling, Projektmanagement, Vertrieb, Marketing und Produktion benötigt. Projekte, in die Manager für Menschen® vermittelt sind im sozialen Bereich, im Natur- und Tierschutz, sowie im Bereich der erneuerbaren Energien angesiedelt.
Projekteinsätze sind ab einem Zeitraum von 3 Monaten möglich, in wenigen ausgesuchten Projekten auch ab 3 Wochen.

Über Manager für Menschen®:
Die Manager für Menschen® GmbH wurde 2011 von Elke Dieterich und Tanja Siebert gegründet, die nach eigener Auszeit-Erfahrung den Anzug gegen Jeans eintauschten. Ihr Ziel ist es, Fach- und Führungskräften zwischen 30 und 60 Jahren eine AUS!Zeit mit Sinn zu ermöglichen. Hierfür qualifiziert und vermittelt das Unternehmen in Projekte gemeinnütziger Organisationen im In- und Ausland und begleitet vom Auszeit-Wunsch bis zur Rückkehr. Gemeinnützige Organisationen haben so einen kosteneffizienten und flexiblen Zugriff auf Know-how-Träger und die Möglichkeit zum Capacity Building in ihren Projekten.

Darüber hinaus konzipiert Manager für Menschen® im Rahmen des Corporate Volunteering innovative Personalentwicklungsmaßnahmen und implementiert diese entlang der Kernkompetenz des Unternehmens in die CSR-Strategie.

Kontakt und weitere Informationen:

Manager für Menschen® GmbH
Firmensitz & Büro Haslach
Elke Dieterich – Geschäftsführerin
Innerer Graben 40
77716 Haslach
elke.dieterich@managerfuermenschen.com

www.managerfuermenschen.com

Über Manager für Menschen – Ihr Partner für soziales Engagement
Manager für Menschen qualifiziert und vermittelt Fach- und Führungskräfte zwischen 30 und 60 Jahren an gemeinnützige Organisationen für einen Einsatz als Berater auf Zeit in ein Projekt im In- oder Ausland. Darüberhinaus entwickelt Manager für Menschen innovative Personalentwicklungs- sowie Teambuildingkonzepte und arbeitet eng mit Unternehmen zusammen, bei denen Corporate Social Responsibility (CSR) nicht am Schreibtisch aufhört.

Kontakt:
Manager für Menschen GmbH
Elke Dieterich
Innerer Graben 40
77716 Haslach
07832-9993421
elke.dieterich@managerfuermenschen.com
http://www.managerfuermenschen.com

Jan 22 2013

Eine sichere Instanz: CARMAO entlastet Unternehmen künftig mit externen Informationssicherheitsbeauftragten

CARMAO stellt sich im Dienstleistungssegement stärker auf: ISB-Experten sorgen für Compliance, Know-how-Transfer und Datensicherheit

Brechen, 22. Januar 2013 – Zur Einhaltung interner Sicherheitsrichtlinien und rechtlicher Anforderungen an die Informationssicherheit bzw. den Datenschutz ist entsprechende Fachexpertise erforderlich, die oftmals intern nicht ausreichend verfügbar ist. Um Unternehmen hier aktiv zur Seite zu stehen, hat der IT-Sicherheitsspezialist CARMAO GmbH aktuell sein Dienstleistungsspektrum um den Service eines externen Informationssicherheitsbeauftragten erweitert. Dieser unterstützt ab sofort Verantwortliche bei der Umsetzung der strategischen und operativen Ziele hinsichtlich der Informationssicherheit.

„CARMAO positioniert sich künftig neben dem klassischen Beratungs- und Projektgeschäft auch stärker im Dienstleistungssegment – beispielsweise mit der Bereitstellung verschiedener Services zum Management der Informationssicherheit“, erklärt Ulrich Heun, Geschäftsführer und CEO des Unternehmens, und fährt fort: „So machen wir unser langjähriges Know-how und die Expertise im Beratungssektor unter anderem in Form externer Informationssicherheitsbeauftragter zugänglich. Durch den bereitgestellten Wissensvorsprung und eine effiziente sowie sichere Verarbeitung von Informationen ergeben sich Wettbewerbsvorteile für unsere Kunden.“

Denn Informationsmanagement und -sicherheit sind Schlüssel zum Unternehmenserfolg. Daher spielen neben dem Management der technischen Infrastruktur auch die Handhabung und Verwendung von Informationen in den betrieblichen Abläufen sowie Geschäftsprozessen eine wesentliche Rolle. Denn erst ein systematisches Informationssicherheitsmanagement versetzt das Unternehmen in die Lage, seine Werte adäquat zu bewahren und einzusetzen.

Mit externer Beratung Unternehmensziele sicher realisieren
Um diese Ziele zu erreichen, empfiehlt es sich, einen Informationssicherheitsbeauftragten zu installieren. Er begleitet die Führungskräfte aktiv bei operativen Fragen des Arbeitsalltags sowie bei der Planung und Durchführung von Änderungen im Betriebsablauf. Dabei werden kritisch die Notwendigkeit sowie der Bedarf von Schutzmaßnahmen hinterfragt und die geeignete Lösung risikobasiert ermittelt. Der von CARMAO bereitgestellte ISB übernimmt folgende Aufgaben (Auszug aus dem konfigurierbaren Gesamtleistungskatalog):

– Umsetzung strategischer und operativer Ziele hinsichtlich der Informationssicherheit
– Informationsrisiko-Analysen auf Basis von Risikoszenarien und Schadenspotenzialen
– Formulierung maßgeschneiderter Sicherheitsrichtlinien und Konzepte
– Überprüfung durch interne Informationssicherheitsaudits
– Durchführung eines Information Security Controllings
– Erstellung regelmäßiger Managementberichte zur Informationsrisikolandschaft sowie zum aktuellen Informationssicherheitsniveau
– Ansprechpartner für Mitarbeiter in Fragen der Informationssicherheit
– Sparringpartner für Geschäfts- und IT-Leitung
– Bereitschaftsdienst für fachliche Unterstützung beim Notfallmanagement
– Unterstützung bei Planung und Optimierung eines Managementsystems zur IT-Security

Ergo: Mit dem neuen CARMAO-Service sind Gesetzeskonformität sowie die Erfüllung sonstiger Regularien und Informationsschutz – beispielsweise nach ISO27001 – ebenso gewährleistet wie das zielorientierte, systematische Sicherheitsmanagement auf Basis wirtschaftlicher Gesichtspunkte.

Weitere Informationen zu CARMAO hier

Zeichenzahl: 3.634

Die 2003 gegründete CARMAO GmbH mit Hauptsitz in Brechen bei Limburg a. d. Lahn und einer Geschäftsstelle in München ist Spezialist für ein modernes risikobasiertes Informationsmanagement. Dabei bietet das Unternehmen Beratungs- und Dienstleistungen sowie Seminare rund um das Informationssicherheitsmanagement, Informationsrisikomanagement, IT-Security, IT-Compliance sowie Datenschutzmanagement an. Das Portfolio erstreckt sich von der Analyse und Marktforschung über die Lösungsentwicklung und -implementierung bis hin zum Kompetenztransfer. Für ihre zunehmend global tätigen Kunden ist die CARMAO sowohl national als auch international aktiv. Zum Kundenstamm zählen renommierte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen wie Finanzdienstleistungen, Industrie, Maschinenbau, Gesundheitswesen, Logistik und Öffentliche Verwaltung. www.carmao.de.

Kontakt:
CARMAO GmbH
Ulrich Heun
Rathausstraße 17
65611 Brechen
+49 (0)64 38-92 49-20
office@carmao.de
http://www.carmao.de

Pressekontakt:
attentio :: pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Bahnhofstraße 18
57627 Hachenburg
+49 (0)26 62-94 80 07-0
u.peter@attentio.cc
http://www.attentio.cc

Dez 20 2012

Know-how-Transfer für die Umwelt

Chinesische Umweltexperten informierten sich bei der Westfalen AG über Kältemittel-Recycling

Know-how-Transfer für die Umwelt

Hans-Jürgen Kemler, Produktmanager Kältemittel (2. v. re.), informierte eine Delegation chinesischer Umweltexperten im Werk Gremmendorf der Westfalen AG über die Wiederverwertung von Kältemitteln.

Münster. Eine Delegation aus der Volksrepublik China besuchte kürzlich das Werk Gremmendorf der Westfalen AG. Die Umweltexperten hielten sich im Rahmen des Programms „Proklima“ der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) für fünf Tage in Deutschland auf. Der sechsköpfigen Delegation gehörten unter anderem Mitarbeiter des Umweltministeriums sowie der Technischen Universität Peking an. Nach Vorträgen zum Abfallrecht in Deutschland und Europa sowie zur Rücknahme gebrauchter Kältemittel besichtigte die Delegation die Gremmendorfer Kältemittelabfüllung. Alle Schritte des Recyclings konnten so praktisch nachvollzogen werden: Eingangskontrolle, Laboranalyse, sortenreine Aufarbeitung und Rückgewinnung von Rohstoffen.

„Als einer der führenden Kältemittelanbieter in Europa sehen wir uns in der Pflicht, zum Know-how-Transfer bei ressourcenschonenden Technologien beizutragen“, sagt Hans-Jürgen Kemler, Produktmanager Kältemittel bei der Westfalen AG. Die Weichen dafür sind nun gestellt: „Die Teilnehmer haben mir versichert, wertvolle Anregungen für ihre Arbeit mitgenommen zu haben“, berichtet Kemler.

Die Westfalen AG wurde 1923 in Münster gegründet. Heute ist das Unternehmen in drei Geschäftsbereichen tätig. Mit rund 260 Tankstellen betreibt die Westfalen AG das größte Netz konzernunabhängiger Markentankstellen in Deutschland. Der Geschäftsbereich Westfalengas ist bundesweit als Anbieter von Wärme- und Antriebsenergie vertreten als einer der führenden Flüssiggasversorger. Im dritten Geschäftsbereich, der technische Gase produziert und vertreibt, ist die Westfalen AG in Deutschland und sechs weiteren europäischen Staaten aktiv. Der Konzern-Umsatz liegt bei über 1,8 Milliarden Euro pro Jahr.

Kontakt:
Westfalen AG
Stefan Jung
Industrieweg 43
48155 Münster
0251/695-309
presse@westfalen-ag.de
http://www.westfalen-ag.de

Nov 20 2012

bvm GmbH unterstützt Festa Italiana 2012

November 2012 – Dank der tatkräftigen Unterstützung vieler großer und mittelständischer Unternehmen konnten auch in diesem Jahr wieder italienische Nächte in Homburg Einzug halten – die auch über die Stadtgrenzen bekannte und beliebte Festa Italiana 2012. Natürlich hat auch die bvm GmbH im Rahmen des Regionalsponsoringprogramms mitgeholfen, das 4-tägige Mammutprogramm der 18. Festa Italiana mit dem Motto „Urlaub in Homburg“ in der Homburger Innenstadt auf die Beine zu stellen.

bvm GmbH unterstützt Festa Italiana 2012

Die bvm GmbH

Buntes Programm und bestes Wetter

Und das Programm konnte sich wieder sehen lassen: So konnten die Organisatoren der diesjährigen Festa unter anderem den weltbekannten Musiker Umberto Tozzi für einen Live-Auftritt vor dem begeistertem Publikum gewinnen. Zuvor war wegen des erwarteten Zuschauerandrangs sogar die übliche Festfläche, der Christian-Weber- Platz, auf die St. Michaelstraße und den Marktplatz erweitert worden. Vom 15. bis zum 19. August konnten dann zehntausende Besucher bei bestem Sommerwetter und bis zu 35 Grad viele Live-Acts zum Schwärmen und Mitsingen genießen, darunter California, da Vinci, Luigi, Giovanni Zarella, Abenteuerland oder Glasperlenspiel.

Doch auch neben der Bühne wurde einiges geboten: So kam die Folkloremeile mit Tanzdarbietungen italienischer Folkloregruppen bei den großen und kleinen Besuchern ebenfalls gut an. Auch der zehnte Homburger Citylauf mit mehreren hundert Teilnehmern aus allen Alters- und Leistungsklassen konnte unter den Zuschauern für große Begeisterung sorgen.

bvm GmbH unter den Sponsoren

Natürlich sorgte auch bei der diesjährigen Festa Italiana wieder ein großer Pool von Sponsoren für die finanzielle Unterstützung des Kulturspektakels. Darunter befanden sich sowohl regionale als auch überregionale Unternehmen, etwa die BMW AG Saar-Pfalz, die Homburger Stadtwerke, die Saarland-Versicherungen und die bvm GmbH.

Über die bvm GmbH

Die Unternehmensberatung bvm GmbH mit Hauptsitz in Homburg an der Saar wurde 1999 durch ihren Geschäftsführer Herrn Giannis Giannitsis gegründet. Mittlerweile hat sich die bvm GmbH auf die betriebswirtschaftliche Beratung von mittelständischen Unternehmen (zwischen 10 und 150 Mitarbeitern) spezialisiert. Bereits mehr als 4.000 mittelständische Unternehmen konnten die mittlerweile 150 Mitarbeiter analysieren und beraten. Jahr für Jahr wird die bvm GmbH in ungefähr 800 Unternehmen tätig und ist inzwischen einer der großen Beratungsanbieter auf dem deutschsprachigen Raum für den Klein- und Mittelstand.

Die bvm GmbH analysiert das Datenumfeld der Unternehmenskunden, formuliert gemeinsam mit der jeweiligen Geschäftsführung individuelle Ziele und erarbeitet hocheffektive Instrumente zur Realisierung dieser Ziele. Diese werden dem Unternehmer in vollem Umfang zur Verfügung gestellt. Den Service bietet die bvm GmbH mit ihren Niederlassungen in Berlin, Weinheim, Traunstein, Innsbruck(Ö) und Laakirchen(Ö) mittlerweile fast überall im deutschsprachigen Raum flexibel und schnell an.

Die bvm GmbH ist eine Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaft im Mittelstand. In den letzten Jahren hat sich die bvm GmbH auf dieses Marktsegment spezialisiert und in dieser Zeitspanne mehr als 4.000 mittelständische Unternehmen mit mittlerweile 150 Mitarbeitern analysiert und beraten.

Kontakt:
bvm GmbH
Georg Gebhardt
Neue Industriestrasse 4
66424 Homburg/Saar
06841-8090920
g.gebhardt@bvm-knowhow.de
http://www.bvm-consulting.de/

Pressekontakt:
pressemotion
Maximilian Reiter
Münzstraße 14
10178 Berlin
030 609 88 49 10
info@pressemotion.de
http://pressemotion.de/