Posts Tagged Konferenzen

Mai 19 2017

Leadership-Lösung ActExs auf der ATD-Konferenz 2017

Leadership-Lösung ActExs auf der ATD-Konferenz 2017

ActExs

LS-S Leadership Support (LS-S), eine innovative Digital-Leadership-Beratung aus Deutschland, wird die ATD 2017 International Conference & Exposition besuchen und dort die Leadership-App ActExs vorstellen.

Mit ActExs reagiert LS-S Leadership Support auf die sprunghaft angestiegene Nachfrage nach All-in-One-Lösungen in den Bereichen Digital Leadership & Learning Technologies – zwei Kernthemen der diesjährigen ATD-Konferenz.

Die 5-in-1 App für HR Professionals

Die App ist als 5-in-1 Tool konzipiert und ermöglicht das Erstellen von Notizen, das Pflegen von To-Do-Listen, die Anreicherung von Dokumenten mit Anmerkungen und Bildern sowie die Delegation von Aufgaben und das Tracking von Maßnahmen mittels KPIs. „ActExs ist damit die ideale Konferenz-App. All die inspirierenden Ideen der ATD können damit schnell und einfach abgelegt, strukturiert und weiterverfolgt werden“, so Alexander Puschkin, CEO von LS-S.

Gleichzeitig hat LS-S die App direkt auf die Bedürfnisse von HR-Verantwortlichen entwickelt. „Unser Ziel war und ist es, das Lernen in Organisationen aller Art zu revolutionieren“, so Hannes Horn, Senior Consultant bei LS-S. „Der Schlüssel dazu liegt in digitalen Technologien, die Lernen, Handeln und Führen als einen zusammenhängenden Prozess verstehen. Wir sind gespannt, wie unser Ansatz in Gestalt von ActExs beim ATD-Publikum ankommen wird“, so Horn weiter.

Kostenfreie Nutzung während der ATD 2017 – und danach

Die App steht während der gesamten Konferenz kostenlos zum Download bereit und kann anschließend für 90 Tage getestet werden. Eine Anleitung zur Nutzung von ActExs findet sich in den Konferenztaschen, die jedem Besucher zu Beginn des Events ausgehändigt werden.

Über die Association for Talent Development (ATD)

Die ATD ist die weltweit größte Vereinigung für Entwicklung von Talenten. Ihre Mitglieder kommen aus mehr als 120 Ländern und arbeiten in verschiedenen privaten sowie öffentlichen Organisationen. Die Organisation unterstützt ihre Mitglieder mit Forschung und Publikationen im Bereich Talententwicklung sowie mit eigenen Weiterbildungsprogrammen und Events. Letztere umfassen u.a. auch Konferenzen, von denen die wichtigste vom 21. bis 24. Mai 2017 in Atlanta (Georgia) stattfindet.

Über die LS-S Leadership Support GmbH (LS-S)

Die LS-S Leadership Support GmbH bietet technische Expertise und Consulting in den Bereichen Change Management, Personal- und Organisationsentwicklung sowie Digital Leadership an. Das Unternehmen entwickelt innovative, smarte Apps und maßgeschneiderte Lösungen, um Unternehmen zu ihrem Erfolg zu verhelfen. Erklärtes Ziel ist es, dass jedes Unternehmen von der digitalen Transformation profitiert. Weitere Informationen unter http://www.ls-s.com

Kontakt
LS-S Leadership Support
Alexander Puschkin
Rheinsberger Str. 76/77
10115 Berlin
+49 30 55578080
info@ls-s.com
http://ls-s.com/

Mrz 27 2017

UPPER WEST – Berlins new place to be

Große Nachfrage nach CONTORA Offices am Kurfürstendamm

UPPER WEST - Berlins new place to be

Unvergleichlicher Ausblick – in den neuen Büros bei CONTORA Office Solutions am Kurfürstendamm

CONTORA Office Solutions bietet ab dem 02. Mai dieses Jahres Premium-Bürolösungen in bester Lage am Kurfürstendamm. Auf einer Fläche von rund 1.000qm werden die spektakulärsten Büros an der spektakulärsten Büroadresse Berlins offeriert. Der Anbieter der exklusiven Einzelbüros und virtuellen Bürolösungen kann schon jetzt Erfolge für den zweiten Berliner Standort vermelden: Weniger als 2 Monate vor Eröffnung sind bereits rund ein Drittel der Chef- und Teambüros vermietet.

Berlin / München 27. März 2017 – Der Kurfürstendamm ist die wahrscheinlich bekannteste Adresse Berlins. Hier, in prominenter Lage gegenüber von Zoo-Palast und BIKINI Haus, direkt an der Gedächtniskirche, gibt das UPPER WEST einen spektakulären Ausblick auf die deutsche Hauptstadt. Neben dem bekannten Waldorf-Astoria bietet das UPPER WEST in 110 Meter Höhe einen einmaligen Panoramablick und das gewisse Etwas, das man in dieser Form nur in Berlin findet.

„Wir greifen in unseren Büros die Formensprache des Gebäudes und die Besonderheiten Berlins auf. Wir bieten einen einmaligen Mix aus Modernität und besonderer Hochwertigkeit. Dieses Office Center setzt in Berlin komplett neue Maßstäbe“, so Lars Henckel, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Das UPPER WEST entstand im historischen Zentrum von Berlin (West). Hier treffen sich Beständigkeit und Kreativität, um neue Impulse zu schaffen. Die prominente Geschäftsrepräsentanz befindet sich, entsprechend der CONTORA Office-Standards, an einer der exklusivsten Adressen Deutschlands. Kunden des Premium-Anbieters erwarten außerordentlich geschmackvoll eingerichtete Büros, high-end Konferenz- und Besprechungsräume, virtuelle und individuelle Bürolösungen sowie professionelles Fachpersonal.

Die Büros und Konferenzräume sind an beiden Berliner Standorten, am Kurfürstendamm und am Brandenburger Tor, stets flexibel verfügbar – für eine Stunde, einen Tag, einen Monat oder langfristig.

„Mit der Eröffnung des UPPER WEST bieten wir sowohl in Mitte als auch im Westteil die schönsten Büros in den schönsten Immobilien Berlins“, so Helmut Arend, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Über CONTORA Office Solutions:

Die CONTORA Unternehmensgruppe bietet Unternehmen deutschlandweit die qualitativ hochwertigsten Bürolösungen in den besten Lagen und Immobilien Deutschlands, an den Top-Adressen in Berlin, Frankfurt, München, Hamburg und Düsseldorf. Kunden erwartet ein einzigartiges Ambiente, das sich durch hochwertigste Materialien, geschmackvolle Accessoires und einen individuellen, professionellen Kundenservice hervorhebt. Ein persönlicher Concierge-Service sorgt darüber hinaus für die Erfüllung auch der außergewöhnlichsten Wünsche. Diese beispiellose Qualität in allen Details ist Ausdruck des Besonderen in einem CONTORA Office Solutions Center und setzt damit komplett neue Maßstäbe bei der Erschaffung individueller Arbeitsbereiche.

Dabei ist jedes CONTORA Office Solutions Center anders ausgestattet, jedoch immer außergewöhnlich und exklusiv, und somit unverwechselbar. Alle Office Center verbindet jedoch das warme, komfortable Arbeitsumfeld, in dem Kunden sich bestens aufgehoben fühlen und vom Servicepersonal umfänglich umsorgt werden. So werden die Menschen inspiriert und das Arbeiten in einem CONTORA Office Solutions Center eine ganz neue Erfahrung, als Basis für den geschäftlichen Erfolg.

CONTORA Office Solutions funktioniert grundsätzlich wie ein Hotel. Nur ein Anruf und ein exklusiv eingerichtetes Büro in einer herausragenden Immobilie steht kurzfristig für einen Tag, eine Woche, einen Monat, ein Jahr oder länger zur Verfügung. Selbstverständlich provisionsfrei. Und der exzellente und persönliche Service eines professionellen Sekretariats kann von der ersten Minute an genutzt werden. Dabei entfällt das Risiko langfristiger Mietverträge und die Hürde hoher Investitionen.

CONTORA Office Solutions Center bieten:

– Exklusive Büros, vom Chefbüro bis zum Teambüro, in den besten Lagen.
– Flexible Vertragsgestaltung: Expandieren oder reduzieren, so wie es die Marktsituation erfordert.
– Virtuelle Bürolösungen. Profitieren Sie von einer erstklassigen Geschäftsadresse und einem professionellen Sekretariat, das eingehende Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegennimmt. Nutzen Sie alle Dienstleistungen flexibel, ohne ein Büro fest anzumieten.
– Konferenz- und Besprechungsräume ab einer Stunde. VertraUlrichche Meetings in hochwertigstem Ambiente. Full HD Videokonferenzen mit modernster Technik.
– Sekretariatsleistungen: Persönlicher und freundlicher Service durch kompetente Mitarbeiter vor Ort.
– Telefonservices: Entgegennahme von Anrufen im Firmennamen. Bestellannahme. Informationsdienste. Terminvereinbarungen. Help-Desk. Reklamationsannahme.

Firmenkontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
personal@contora.de
http://www.contora.de

Pressekontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Zehra Döring
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
medien@contora.de
http://www.contora.de

Aug 25 2016

Durchstarten in Berlin

Neues CONTORA Office Solutions Center kann bereits erste Erfolge verkünden

Durchstarten in Berlin

Das Office Center befindet sich nur 35 Schritte vom Brandenburger Tor im Palais am Pariser Platz.

Die am Pariser Platz gelegenen neuen Bürolösungen von CONTORA Office Solutions gehören, aufgrund des exklusiven Standorts direkt am Brandenburger Tor, bereits jetzt zu den begehrtesten Adressen Deutschlands. Bereits 2 Monate vor der offiziellen Eröffnung sind 30% des Büroangebots vermietet.

Berlin / München, 25. August 2016 – Das Brandenburger Tor ist wohl nicht nur eines der schönsten, sondern auch eines der weltweit bekanntesten Wahrzeichen Deutschlands. Es ist daher nicht verwunderlich, dass dieser geschichtsträchtige Ort auch in der Geschichte von CONTORA Office Solutions einen neuen Meilenstein markiert. Auch wenn das neue Premium-Office Center erst am 1. Oktober 2016 seine Pforten öffnet, ist die Nachfrage vorab bereits immens. Zahlreiche Interessenten haben sich bereits einen Platz in der knapp 800 qm großen Bürofläche reserviert. Der große Erfolg des Vertriebs für den Standort Berlin Brandenburger Tor lässt CONTORA Office Solutions zuversichtlich auch auf die anstehende Eröffnung des Premium-Office Centers im UpperWest blicken.

„Wir haben uns ganz bewusst für diesen Standort entschieden, da es in Berlin nichts Vergleichbares hinsichtlich dieser Lage gibt. Und die sehr hohe Nachfrage nach den begehrten CONTORA Offices, in diesem einmaligen Ambiente am Pariser Platz, gibt uns recht“, so Helmut Arend, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Das extravagante Palais am Pariser Platz ist ein wahrer Hingucker und bestens geeignet für anspruchsvolle Geschäftskunden. Die hohe Nachfrage für die hier angebotenen Bürolösungen ist nicht nur begründet durch die zentrale und gehobene Lage, sondern auch durch die rundum hochwertige Ausstattung der Büroräume. Der Qualitätsanspruch von CONTORA Office Solutions erfüllt die hohen Erwartungen in allen Details, welche eine kulturelle Metropole wie Berlin weckt. Dazu gehören unter anderem modernste und umweltfreundliche Technik, edle und nachhaltige Materialien für die Büroausstattung sowie auch hochqualifiziertes, mehrsprachiges und vor allem freundliches Personal.

„Wir setzen hier neue Standards. Premium Ausstattung, beste Lage, top Service, höchste Ansprüche an Technik, Personal und Ökologie. Man kann bei den CONTORA Offices in Berlin wirklich von einer neuen Generation an Office Centern sprechen.“, so Lars Henckel, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Über CONTORA Office Solutions:

CONTORA Office Solutions bietet Unternehmen die qualitativ hochwertigsten Bürolösungen in den besten Lagen und Immobilien Deutschlands. Kunden erwartet ein einzigartiges Ambiente, das sich durch hochwertigste Materialien, geschmackvolle Accessoires und einen individuellen, professionellen Kundenservice hervorhebt. Ein persönlicher Concierge-Service sorgt darüber hinaus für die Erfüllung auch der außergewöhnlichsten Wünsche. Diese beispiellose Qualität in allen Details ist Ausdruck des Besonderen in einem CONTORA Office Solutions Center und setzt damit komplett neue Maßstäbe bei der Erschaffung individueller Arbeitsbereiche.

Dabei ist jedes CONTORA Office Solutions Center anders ausgestattet, jedoch immer außergewöhnlich und exklusiv, und somit unverwechselbar. Alle Office Center verbindet jedoch das warme, komfortable Arbeitsumfeld, in dem Kunden sich bestens aufgehoben fühlen und vom Servicepersonal umfänglich umsorgt werden. So werden die Menschen inspiriert und das Arbeiten in einem CONTORA Office Solutions Center eine ganz neue Erfahrung, als Basis für den geschäftlichen Erfolg.

CONTORA Office Solutions funktioniert grundsätzlich wie ein Hotel. Nur ein Anruf und ein exklusiv eingerichtetes Büro in einer herausragenden Immobilie steht kurzfristig für einen Tag, eine Woche, einen Monat, ein Jahr oder länger zur Verfügung. Selbstverständlich provisionsfrei. Und der exzellente und persönliche Service eines professionellen Sekretariats kann von der ersten Minute an genutzt werden. Dabei entfällt das Risiko langfristiger Mietverträge und die Hürde hoher Investitionen.

CONTORA Office Solutions Center bieten:

– Exklusive Büros, vom Chefbüro bis zum Teambüro, in den besten Lagen.

– Flexible Vertragsgestaltung: Expandieren oder reduzieren, so wie es die Marktsituation erfordert.

– Virtuelle Bürolösungen. Profitieren Sie von einer erstklassigen Geschäftsadresse und einem professionellen Sekretariat, das eingehende Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegennimmt. Mit einem virtuellen Büro können Kunden alle Dienstleistungen flexibel nutzen, ohne ein Büro fest anzumieten.

– Konferenz- und Besprechungsräume ab einer Stunde. Vertrauliche Meetings in hochwertigstem Ambiente. Full HD Videokonferenzen mit modernster Technik.

– Sekretariatsleistungen: Persönlicher und freundlicher Service durch kompetente Mitarbeiter vor Ort.

– Telefonservices: Entgegennahme von Anrufen im Firmennamen. Bestellannahme. Informationsdienste. Terminvereinbarungen. Help-Desk. Reklamationsannahme.

Firmenkontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
l.henckel@contora.de
http://www.contora.de

Pressekontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Zehra Döring
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
medien@contora.de
http://www.contora.de

Jun 7 2016

Business Center nutzt Nähe zur Bundeskunsthalle

DER THÜNKER: Büros, Konferenz- und Tagungsräume mit Catering

Business Center nutzt Nähe zur Bundeskunsthalle

Das artquadrat – Sitz des Business Centers DER TÜNKER – liegt direkt neben der Bndeskunsthalle.

Das Business Center DER THÜNKER im Bonner artquadrat kooperiert bei seinem Leistungs- und Raumangebot ab sofort mit dem benachbarten „Speisesaal“. Das von Michael Klevenhaus betriebene Restaurant in der Bundeskunsthalle bietet für Büroraum- und Konferenzraum-Kunden im artquadrat Catering und für alle Kunden und Mitarbeiter von DER THÜNKER einen vergünstigten Mittagstisch an.

Darüber hinaus kann das Business Center für seine Kunden bei Bedarf Konferenzräume für bis zu 500 Personen in der Bundeskunsthalle anmieten. „Damit erweitern wir unser Raumangebot vom Tagesbüro über kleine Konferenz- und Schulungsräume bis zum Veranstaltungssaal“, erklärt Wilfried Thünker, Inhaber des Business Centers. „Für unsere Kunden ist das ein absoluter Gewinn, als Anbieter von Büros und Tagungsräumen sind wir damit auch für Konzerne und große Verbände interessant.“

Schon jetzt arbeitet DER TÜNKER als Business Center auf hohem technischem Niveau, mit gesicherten IT-Netzwerken in allen Büros, klimatisierten Räumen und der derzeit modernsten Präsentationstechnik.

DER THÜNKER wurde 1985 gegründet und ist das älteste Business Center Deutschlands. Im modernen artquadrat in Bonn bietet es Büros und Shared Office, Telefonservice, Postservice und Videokonferenzen sowie Tagesbüros und Konferenzräume. Jedes Jahr unterstützt das Unternehmen soziale Einrichtungen und Initiativen. Inhaber Wilfried Thünker ist zudem CSR-Botschafter der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg.

Das Restaurant „Speisesaal“ in der Bundeskunsthalle gehört laut Varta Restaurantführer zu den Top Ten der Museumsrestaurants in Deutschland und wird vom „Slowfood“ Genussführer Deutschland empfohlen.

DER THÜNKER wurde 1985 in Bonn gegründet und ist damit das älteste Business Center Deutschlands und zugleich das größte in der Region Bonn/Rhein-Sieg. Unternehmen, Verbände, Freiberufler, Anwälte und Ärzte lassen hier Telefonate annehmen, mieten Büros oder nutzen Tagesbüros sowie Konferenzräume und Schulungsräume und die Möglichkeit von Videokonferenzen.

Firmenkontakt
DER THÜNKER Business Center
Wilfried Thünker
Emil-Nolde-Straße 7
53113 Bonn
(0228) 2673-0
info@buero-bonn.de
http://www.buero-bonn.de

Pressekontakt
DER THÜNKER Business Center / Claudius Kroker · Text & Medien
Wilfried Thünker
Emil-Nolde-Straße 7
53113 Bonn
(0228) 2673-0
thuenker@ck-bonn.de
http://www.buero-bonn.de

Apr 21 2016

Lindenbaum macht Telefon- und Web-Konferenzen einfacher

Lindenbaum macht Telefon- und Web-Konferenzen einfacher

Lindenbaum hat sein Portal für Telefon- und Web-Konferenzen go.lindenbaum.eu relaunched. Noch nie waren Telefon- und Web-Konferenzen so einfach und intuitiv.

Dank dem neuen „responsive Design“ und moderner HTML5-Technologie kann eine Konferenz im Web-Browser von jedem Endgerät aus bedient werden. Adobe® Flash® oder Software-Installationen sind nicht erforderlich.

Die neue, intuitive Bedienung war nur ein Aspekt des Relaunchs.

„Wir haben eine Vielzahl von Wünschen und Anregungen unserer Kunden umgesetzt“, so Dr. Ralf Nikolai, Geschäftsführer von Lindenbaum, „damit die Zusammenarbeit per Telefonkonferenz und Web-Meetings noch einfacher wird, noch mehr Spaß macht und dabei sicher bleibt“. Dazu wurde der gesamte Web-Auftritt neu strukturiert und designed sowie die Bedienung der Web-Anwendung weitreichend überarbeitet. Die Datenhaltung erfolgt wie bisher ausschließlich in Rechenzentren in Deutschland.

Zu den Highlights des neuen Portals zählen neben den Web-Präsentationen auf Basis von HTML5 auch Aufzeichnungen von Web-Meetings in FullHD. Aufgezeichnete Web-Meetings können ohne zusätzliche Software direkt im Browser abgespielt werden,

Das neue „responsive Design“ ermöglicht, dass alle Konferenzdienste vom PC, Tablet oder Smartphone genutzt werden können. Die Darstellung und Bedienung passt sich der jeweiligen Bildschirmgröße an.

Führen Sie noch heute Ihre erste „neue“ Web- und Telefonkonferenz: go.lindenbaum.eu

Lindenbaum GmbH

Seit 2001 bietet Lindenbaum Telefon- und Webkonferenzen als Service in der Lindenbaum Cloud an. Sämtliche Server stehen in Deutschland und die Speicherung der Daten erfolgt ausschließlich in Deutschland.

Firmenkontakt
Lindenbaum
Sandy Frässdorf
Erbprinzenstr. 4-12
76133 Karlsruhe
+49 721 480848601
sandy.fraessdorf@lindenbaum.eu
http://www.lindenbaum.eu

Pressekontakt
Lindenbaum
Céline Spodarek
Erbprinzenstr. 4-12
76133 Karlsruhe
+49 721 480848600
marketing@lindenbaum.eu
http://www.lindenbaum.eu

Feb 10 2016

Premiere des neuen Panasonic Whiteboard Displays auf der ISE 2016

Panasonic präsentiert das neuestes Modell seiner preisgekrönten Multitouch-LCD-Display-Reihe für Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Premiere des neuen Panasonic Whiteboard Displays auf der ISE 2016

Panasonic Whiteboard Display TH-80BF1 (Bildquelle: Panasonic)

Amsterdam/Wiesbaden, 10.02.2016 – Die BF1 Serie umfasst Displays mit Whiteboard-Funktionalität, die ohne PC betrieben und sofort intuitiv genutzt werden können. Die Geräte nehmen Notizen in jeglichem Medienformat auf und sind in den Größen 80″“, 65″“ und 50″“ erhältlich. Die BF1 Serie kann bis zu zwölf Berührungspunkte simultan erkennen und verarbeiten. Dadurch lassen sich einfach und präzise Eingaben vornehmen, Zeichnungen anfertigen, Bildausschnitte herein-/herauszoomen und die frei bewegliche Menüleiste positionieren.

Die Zusammenarbeit wird dank Intel® Pro Widi gefördert. Sie erlaubt Anwendern, eine Vielzahl von Medienformaten auf den Bildschirm zu übertragen. Integrierte Panasonic Applikationen ermöglichen im Split-Screen Multi-Modus das zeitgleiche Abspielen von Videos, Fotos und Dokumenten von mehreren Endgeräten aus.

„Farbenblindheit betrifft in manchen Teilen der Welt jeden zehnten Menschen“, sagt Enrique Robledo, Panasonic European Marketing Manager. „Durch unser Colour Universal Design, einem einstellbaren Display-Modus, der Farben für jedermann differenzierbar macht, verfügt die BF1-Serie über einen großen Vorteil in Klassenräumen und Unternehmen. Sie ist die weltweit einzige Serie von elektronischen Whiteboards, die dieses Feature besitzt.“

Die BF1-Displayserie ist ab Juli 2016 erhältlich und bietet entspiegelte Bildschirmoberflächen für erhöhte Sichtbarkeit in allen Lichtbedingungen. Sie verfügt zudem über mehrere Anschlussmöglichkeiten, wie beispielsweise DIGITAL LINK, welche das Abspielen von Mediendateien von PCs, Blu-ray Playern und Kameras erlauben.

Panasonic zeigt die BF1 Serie und weitere neue Lösungen an seinem Stand der ISE 2016 in Halle 1 Stand 1-H20 im Amsterdam RAI vom 9. bis 12. Februar 2016.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/visuelle-systeme

Weitere Presse-Informationen bzw. druckfähiges Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie unter http://www.hbi.de/kunden/panasonic-system-communications-company-europe

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:

– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme. Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2014 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 70,1% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 57,1% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2015).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,72 Billionen Yen/55,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Feb 10 2016

Panasonic präsentiert Videowall-Displays mit 1,8mm schmalem Rahmen auf der ISE 2016

Panasonic stellt auf der ISE 2016 neue Videowall-Displays mit sehr schlankem Rahmen vor.

Amsterdam/Wiesbaden, 10.02.2016 – Der Rahmen des neuen 55″“ Videowall-Bildschirms ist lediglich 1,8mm breit und ermöglicht nahtlose Videowalls für Digital-Signage-Anwendungen und Informationstafeln.

Das Full HD-Display ist bis zu 700cd/m² hell und zeichnet sich durch sein IPS Direct-LED Panel aus, das verbesserte Farbwiedergabe bietet und von jedem Betrachtungswinkel aus gleichbleibende Sichtbarkeit garantiert.

„In die neuen Videowall-Displays sind, wie bereits bei einigen vorherigen Panasonic Modellen, Failover- und Failback-Funktionen integriert“, sagt Eduard Gajdek, Produktmanager bei Panasonic. „Diese Funktionen stellen sicher, dass trotz Ausfall des primären Eingangssignals weiterhin Inhalte angezeigt werden. Die Displays sind für einen ununterbrochenen Betrieb von 24 Stunden an sieben Tagen die Woche ausgelegt.“

Den Prototypen der Videowall-Display fehlt noch eine Modellbezeichnung. Die Geräte sollen ab Herbst 2016 verfügbar sein. Zudem sind sie mit einem robusten Rahmen und magnetischen Halterungen für einfache Multi-Display-Installationen ausgestattet.

Panasonic zeigt das Videowall-Display und weitere professionelle visuelle Systeme an seinem Stand auf der ISE 2016 in Halle 1 Stand 1-H20 im Amsterdam RAI vom 9. bis 12. Februar 2016.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/visuelle-systeme

Weitere Presse-Informationen bzw. druckfähiges Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie unter http://www.hbi.de/kunden/panasonic-system-communications-company-europe

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:

– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme. Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2014 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 70,1% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 57,1% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2015).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,72 Billionen Yen/55,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Jan 13 2016

Die Nummer 1 hat jetzt noch mehr Kapazität…

Neue Halle an der Walter Bothe Str. 4 in 48529 Nordhorn auf 6000 Quadratmeter Grundstück

Die Nummer 1 hat jetzt noch  mehr Kapazität...

Stühle bereits ab 10,90 €

Nordhorn: Auf dem Firmengelände in 48529 Nordhorn ist eine neue Lagerhalle des Unternehmens entstanden Damit hat das Unternehmen die Gesamtfläche des Lagers auf Ca. 3000 Quadratmeter erweitert. Dieses ist nach Ca. 3 Jahren die nächste Entwicklungsstufe gewesen. Der Neubau war erforderlich weil die Nachfrage in den vergangenen Jahren stets gestiegen ist. Nun hat das unternehmen eine Lagerkapazität von Ca. 30.000 – 40.000 Stühle und Ca. 5000 Tischen. An der Geschäftsidee hat sich nichts geändert. Firmen und Privatkunden können für Ihren jeweiligen Bedarf Tische und Stühle kaufen zu besonders günstigen Preisen. Das Mobiliar eignet sich beispielsweise für Schulungen für den Saal betrieb oder einen Catering Service aber natürlich auch für die Private Feier. Die Stühle und Tische können vor Ort abgeholt werden. Auf Wunsch liefert das Unternehmen Sie auch aus “ Wir sind europaweit tätig und auf Wunsch auch weltweit“, sagt Firmen Inhaber Marcus Hinken. Dabei kommt ihn die Bestellmöglichkeit über das Internet zugute. Zum anderen legt er wert auf die absolut günstigen Preise die keinen Vergleich scheuen müssen Stapel und Seminar Stühle gibt es schon ab 10.90 €.
Sieben Mitarbeiter sind in Lager , Verkauf und Verwaltung damit beschäftigt alle Kundenaufträge zügig zu erledigen. Damit die Kunden zufrieden sind bietet das Unternehmen auch Zubehör wie beispielsweise Stuhl hussen an womit gleichzeitig ein stilvolles Ambiente erzielt wird. Stuhl hussen sind schon ab 5,87 Euro pro Stück zu haben. So werden komfortable Lösungen für Gewerbe, Händler und Privatkunden gefunden. Der Service geht aber noch viel weiter. So versenden die Mitarbeiter von auch kostenlos und unverbindlich Muster Stühle damit die Kunden vor Ort die Ware testen können. Die Modelle können aber auch vor Ort im unternehmen in Augenschein und getestet werden. Das Unternehmen bietet also ein Komplettprogramm die passende Möbel von Events aller Art und garantiert zu einem sehr günstigen Preis.

Öffnungszeiten
Montags bis Freitags in der Zeit von 9.00 – 17.00 Uhr, sowie Samstags nach Vereinbarung. Sie Mitarbeiter sind unter der Telefonnummer: 05921 71 22 854 zu erreichen. oder per Email.

Stühle ab 10,90 € Klapptische nach Maß ab 49,90 €

Firmenkontakt
Stapelstuhl – Discount24
Marcu Hinken
Walther Bothe str 4
48529 Nordhorn
0592172 76 883
info@stapelstuhl.de
http://www.stapelstuhl.de

Pressekontakt
Stapelstuhl – Discount24
Marcu Hinken
Walther Bothe str 4
48529 Nordhorn
0592172 76 883
m.hinken@stapelstuhl.de
http://www.stapelstuhl.de

Okt 20 2015

Exzellenter Klang per USB: Kondensatormikrofon MXL Studio 1 Red Dot und Grenzflächenmikrofon MXL AC404 für Desktop-Aufnahmen & Konferenzen

MXL sorgt mit seinen hochwertigen USB-Mikrofonen für herausragenden Klang an Mac und PC.

Exzellenter Klang per USB: Kondensatormikrofon MXL Studio 1 Red Dot und Grenzflächenmikrofon MXL AC404 für Desktop-Aufnahmen & Konferenzen

Die USB-Mikrofone MXL Studio 1 Red Dot und MXL AC404 sorgen für beste Sprachverständlichkeit.

Videotelefonie per Skype, Podcast-Aufnahmen, Konferenz-Mitschnitte auf dem Windows-Notebook oder MacBook: Sprachaufnahmen am Computer sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Zwar haben viele Notebooks heutzutage integrierte Mikrofone, die Qualität lässt jedoch häufig zu wünschen übrig. MXL bietet mit den hochwertigen USB-Mikrofonen Studio 1 Red Dot und AC404 die Lösung für exzellente Sprachverständlichkeit zum erschwinglichen Preis. Sie sind sowohl mit Apple Macs als auch mit Windows-PCs kompatibel und unterstützen alle aktuellen Betriebssysteme bis zum neuen Windows 10.

MXL Studio 1 Red Dot: Komplettes Aufnahmesystem für den Desktop
Das MXL Studio 1 Red Dot ist als komplettes Aufnahmesystem für den Desktop konzipiert, im Lieferumfang sind mit Mikrofonhalterung, Tischstativ und 3m USB-Kabel alle benötigten Zubehörteile enthalten. So kann die Aufnahme direkt nach dem Auspacken losgehen! Das mit USB-Interface ausgestattete Kleinmembran-Kondensator-Mikrofon ist im Handumdrehen angeschlossen und eignet sich neben Skype, Podcasts sowie Multimedia-Anwendungen auch für Musikaufnahmen. Es besitzt eine breite Nieren-Richtcharakteristik und einen Frequenzgang von 40Hz bis 20kHz mit einer leichten Präsenzanhebung für einen offenen, durchsetzungsfähigen Klang. Der integrierte Kopfhöreranschluss inklusive Verstärker bietet dem Anwender die Möglichkeit, sich selbst oder bereits aufgenommene Spuren abzuhören – das MXL Studio 1 Red Dot hat also praktisch sein eigenes Monitoring. Das Mikrofon wird per USB mit Strom versorgt und benötigt entsprechend keine Phantomspeisung.

MXL AC404: Grenzflächenmikrofon für Konferenzen und Sprachaufnahmen
Wenn es darum geht, auch große Räume komplett zu erfassen, ist das MXL AC404 die perfekte Wahl: Das USB-Mikrofon nutzt Grenzflächen-Technologie, um beispielsweise in Besprechungssituationen jeden Teilnehmer in optimaler Klangqualität und Sprachverständlichkeit aufzunehmen. Das MXL AC404 deckt einen Aufnahmebereich von 180 Grad ab und hat einen Frequenzgang von 40Hz bis 16kHz. Damit ist es prädestiniert für Meeting-Mitschnitte, Video-Konferenzen oder ähnliche Situationen. Ein integrierter Klinkenanschluss kann wahlweise als Anschluss für Kopfhörer beziehungsweise Lautsprecher oder zur Übertragung an ein Aufnahmegerät genutzt werden. Der USB-Anschluss sorgt für eine unkomplizierte Verbindung zu Mac oder PC und versorgt das Mikrofon mit Strom, ein USB-Kabel befindet sich im Lieferumfang.

Preise und Verfügbarkeit
Die USB-Mikrofone von MXL werden in Deutschland, Österreich und Benelux exklusiv durch die Synthax GmbH vertrieben und sind im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 99,00 Euro für das MXL Studio 1 Red Dot und 89,00 Euro für das MXL AC404.

Seit mehr als 20 Jahren vertreibt die Synthax GmbH hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie RME, Ultrasone, Lehmann Audio und Mogami hat sich Synthax sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen gemacht. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen Synthax zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
Synthax GmbH
Cornelia Kocher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@synthax.de
http://www.synthax.de

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
synthax@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Mrz 19 2015

Kongresse und Konferenzen mit starken Zuwächsen

Kongresse und Konferenzen mit starken Zuwächsen

Geschäftsreisen der Europäer nach Deutschland 2014

Im Jahr 2014 haben Geschäftsreisen aus Europa zu Kongressen und Konferenzen in Deutschland um 5 Prozent zugenommen – sie erweisen sich somit als stärkstes Segment innerhalb des Geschäftsreisesektors.

Geschäftsreisen der Europäer nach Deutschland 2014 ©GCB
Geschäftsreisen der Europäer nach Deutschland 2014 ©GCB
Frankfurt am Main, 19. März 2015. Deutschland ist Spitzenreiter unter den Geschäftsreisezielen von Europäern: Im Jahr 2014 führten insgesamt 12,4 Millionen Reisen europäischer Geschäftsleute nach Deutschland. Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT): „Dabei erwiesen sich insbesondere die 6,9 Millionen promotablen Geschäftsreisen zu Messen, Meetings, Incentives, Kongressen und Events mit einem Anteil von 56 Prozent und einem leichten Wachstum (plus 1 Prozent gegenüber dem Vorjahr) als wichtiger und stabiler Faktor bei der Entwicklung der Geschäftsreisen aus Europa. Alleine 3,7 Millionen (30 Prozent) aller geschäftlichen Reisen sind durch Konferenzen und Kongresse bedingt – gegenüber 2013 verzeichnete dieses Segment im Vorjahr einen Zuwachs von
5 Prozent“ (Quelle: DZT/IPK International und World Travel Monitor (WTM)). Damit gleichen die Geschäftsreisen zu Konferenzen und Kongressen die Abnahme von 3 Prozent im Segment der Messen und Ausstellungen aus. Durch einen Rückgang der traditionellen Geschäftsreisen um ebenfalls 3 Prozent verzeichnen die Geschäftsreisen aus Europa nach Deutschland im Jahr 2014 insgesamt ein leichtes Minus von 1 Prozent.

Matthias Schultze, Geschäftsführer des GCB German Convention Bureau e.V.: „Seit fünf Jahren verzeichnet das Segment der Geschäftsreisen zu Tagungen und Kongressen in Deutschland einen kontinuierlichen Zuwachs: von 2,3 Millionen im Jahr 2009 auf 3,7 Millionen im Jahr 2014.“ „Für diesen Erfolg gibt es mehrere Gründe.“, so Schultze weiter: „Neben der hervorragenden Infrastruktur und dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis gehören zu den wichtigen Kriterien für VeranstaltuGeschäftsreisen der Europäer nach Deutschland zu Tagungen und Kongressen ©GCB
Geschäftsreisen der Europäer nach Deutschland zu Tagungen und Kongressen ©GCB
ngsplaner auch die Kompetenzen deutscher Städte und Regionen in bedeutenden Bereichen von Wirtschaft und Wissenschaft sowie Deutschlands Image als führender Standort auf den Gebieten Nachhaltigkeit und Innovation.“

GCB German Convention Bureau e.V.
Aufgabe des GCB German Convention Bureau e.V. ist es, die Positionierung Deutschlands als eine weltweit führende und nachhaltige Kongress- und Tagungsdestination zu sichern und weiter auszubauen.

Als Impulsgeber für Innovationsthemen in der Tagungs- und Kongressbranche bietet das GCB seinen Mitgliedern hochwertige Marktforschungsdaten. Durch die Entwicklung von zielgruppenspezifischen Marketingaktivitäten ist das GCB in den internationalen Märkten sowie national präsent und fördert die Mitglieder und Partner bei der Vermarktung ihres Angebotes.

Rund 200 Mitglieder repräsentieren über 450 Betriebe und zählen zu den führenden Hotels, Kongresszentren, Locations, städtische Marketingorganisationen, Veranstaltungsagenturen sowie Dienstleister aus der deutschen Tagungs- und Kongressbranche. Preferred Partner des GCB sind das Hamburg Convention Bureau sowie die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig – Partner der Kongressinitiative do-it-at-leipzig. Als Strategische Partner unterstützen die Deutsche Lufthansa, Deutsche Bahn und die DZT Deutsche Zentrale für Tourismus die Arbeit des GCB.

Online-Suche nach Tagungskapazitäten, Newsletter, Deutschland-Guide, Informationen zu Green Meetings, einen CO2-Rechner für Veranstaltungen und vieles mehr unter www.gcb.de.

GCB German Convention Bureau e.V.
Kaiserstr. 53
60329 Frankfurt/Main
Germany
Tel: +49 (0)69 – 24 29 30 0
Fax: +49 (0)69 – 24 29 30 26
E-Mail: info@gcb.de
Internet: www.gcb.de
Twitter: http://twitter.com/GCB_Deutschland

Pressekontakt: Ute Stegmann, Tel: 069 – 24 29 30 13, E-Mail: stegmann@gcb.de

Schlagworte
Kongresse, Konferenzen, Geschäftsreisen

Twitter-Satz
Entwicklung der Geschäftsreisen nach Deutschland 2014: Kongresse und Konferenzen sind der Motor

Aufgabe des GCB German Convention Bureau e.V. ist es, die Positionierung Deutschlands als eine weltweit führende und nachhaltige Kongress- und Tagungsdestination zu sichern und weiter auszubauen.

Als Impulsgeber für Innovationsthemen in der Tagungs- und Kongressbranche bietet das GCB seinen Mitgliedern hochwertige Marktforschungsdaten. Durch die Entwicklung von zielgruppenspezifischen Marketingaktivitäten ist das GCB in den internationalen Märkten sowie national präsent und fördert die Mitglieder und Partner bei der Vermarktung ihres Angebotes.

Rund 200 Mitglieder repräsentieren über 450 Betriebe und zählen zu den führenden Hotels, Kongresszentren, Locations, städtische Marketingorganisationen, Veranstaltungsagenturen sowie Dienstleister aus der deutschen Tagungs- und Kongressbranche. Preferred Partner des GCB sind das Hamburg Convention Bureau sowie die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig – Partner der Kongressinitiative do-it-at-leipzig. Als Strategische Partner unterstützen die Deutsche Lufthansa, Deutsche Bahn und die DZT Deutsche Zentrale für Tourismus die Arbeit des GCB.
Online-Suche nach Tagungskapazitäten, Newsletter, Deutschland-Guide, Informationen zu Green Meetings, einen CO2-Rechner für Veranstaltungen und vieles mehr unter www.gcb.de.

Kontakt
GCB German Convention Bureau e.V.
Ute Stegmann
Kaiserstr. 53
60329 Frankfurt
069-2429300
069-2429326
info@gcb.de
http://www.gcb.de