Posts Tagged konzentrationsfähigkeit

Feb 11 2019

Bewegungseinheiten im Schulunterricht

Zappeln und Springen hilft beim Lernen

sup.- Früher streng verboten, heute aus gutem Grund erwünscht: Sportliche Aktivitäten im Klassenzimmer unterbrechen derzeit zumindest an einigen Schulen im Raum Hannover regelmäßig den Unterricht. Hintergrund ist eine Studie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Dabei wird die Wirkung untersucht, die das gemeinsame Ausleben des Bewegungsdrangs durch einige Minuten Zappeln, Springen und Hüpfen auf die physische und psychische Leistungsfähigkeit der Schüler hat. „Diese kleinen Bewegungseinheiten im Unterricht zielen darauf ab, die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern und ein besseres Lernklima zu schaffen“, erläutern die Sportmediziner der MHH. Regelmäßige körperliche Aktivitäten von Kindern schützen vor Übergewicht und gelten als wichtige Präventionsmaßnahme gegenüber Risikofaktoren, die zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen können. Praktische Anregungen, wie Eltern einen bewegungsintensiven Lebensstil auch im außerschulischen Bereich fördern können, bieten beispielsweise die Ratgeber-Portale www.pebonline.de oder www.komm-in-schwung.de.

Supress
Redaktion Andreas Uebbing

Kontakt
Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Okt 29 2018

Gesundheitsgefährdung durch Medienkonsum

Eltern sollten ihrer Vorbildfunktion gerecht werden

sup.- Für Kinder ist der Umgang mit modernen Medien wichtig, weil sie sonst später in einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt leicht abgehängt werden. Wer am Computer fit ist, lässt aber leider oftmals die körperliche Fitness vermissen: Folgen eines übermäßigen Medienkonsums sind immer häufiger Übergewicht, Schlafstörungen, Augenbeschwerden sowie vielfach auch eine beeinträchtigte sprachliche und schulische Entwicklung. Nach einer Studie bewerten deutsche Lehrer Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit von nahezu 40 Prozent der Viertklässler, die viel Zeit vor PC und TV verbringen, schlechter als bei Schülern mit geringerer Mediennutzung. Als Konsequenz dieser Studienergebnisse werden gezielte Info-Abende für Eltern gefordert, deren Vorbildfunktion ein wichtiges Regulativ für den Lebensstil ihrer Kinder ist. Dass die digitale Welt und ein gesundes Leben mit ausreichend Bewegung sich keinesfalls ausschließen müssen, zeigen zahlreiche Tipps im Internet, beispielsweise unter www.pebonline.de sowie www.komm-in-schwung.de.

Supress
Redaktion Andreas Uebbing

Kontakt
Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Jul 16 2014

Fit bis ins hohe Alter

Beerenextrakt schützt Körper- und Gehirnzellen

Wer wünscht sich nicht, bis ins hohe Alter körperlich und geistig voll auf der Höhe zu bleiben? Dies kann nach neuesten Untersuchungen in Erfüllung gehen. Eine besondere Rolle spielen bei der Förderung eines gesunden Immunsystems, der Verringerung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einer aktiven Gehirnleistung (Gedächtnis und Konzentration) vor allem sekundäre Pflanzenstoffe (Polyphenole). Sie wirken antioxidativ und schützen Körper- und Gehirnzellen vor gefährlichen freien Radikalen. Professor Dr. Klaus Lösche (Leiter des Forschungsinstituts ttz Bremerhaven): „Schwarze Johannisbeeren sind hervorragende Lieferanten sekundärer Pflanzenstoffe, die als bioaktiv gelten. Diese wichtigen Schutzstoffe stecken vor allem in den Schalen und Kernen.“ Mit unserer Nahrung können wir jedoch kaum die notwendige Menge aufnehmen. Deshalb gibt es Nahrungsergänzungsmittel, wie z.B. JOHANNIfit (in Apotheken, PZN 9121886).
Dem Institut ttz (Technologie-Transfer-Zentrum) ist es gelungen, die antioxidativen Stoffe aus den Schalen und Kernen der schwarzen Johannisbeere schonend zu extrahieren und JOHANNIfit („brain food“) zu entwickeln. Versuchsdaten aus der Grundlagenforschung deuten darauf hin, dass sich mit einer polyphenolreichen Ernährung aus schwarzen Johannisbeeren sogar das Risiko für Demenzerkrankungen und Alzheimer verringern lässt.

In unseren Rezepturen verbinden wir moderne medizinische Erkenntnisse mit traditioneller Heilkunst. Wirkstoffe aus der Natur werden zu hochwertigen Gesundheitsprodukten verarbeitet.

Immer mehr Menschen vertrauen auf die Vorbeugung und Behandlung mit Naturprodukten. Hier einen Ansatz zu schaffen und neue Kombinationen wirksamer pflanzlicher Bestandteile in zeitgemäßen Anwendungsformen zu entwickeln, ist unser Ziel.

Hansapharm Media GmbH
Evelyn Hargens
Sportallee 41
22335 Hamburg
040-3906010
hargens@hansapharm-media.de
http://www.hansapharm-media.de

Feb 11 2013

Stress abbauen am Arbeitsplatz

Mit Qigong zu einer gesunden Work-Life-Balance

Stress abbauen am Arbeitsplatz

(NL/6244743064) Der drastische Anstieg psychischer Erkrankungen beschert deutschen Unternehmen Produktionsausfälle in Milliardenhöhe. QiGong hilft dabei, Stress am Arbeitsplatz abzubauen, körperliche und geistige Anspannung zu lösen. Ein wertvoller Beitrag zur Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern.

Leistungsdruck im Job, hohe Anforderungen, Dauererreichbarkeit und Freizeitstress bringen so manchen an seine persönlichen Grenzen. Die aktuellen Zahlen der Krankenkassen, die einen drastischen Anstieg von psychischen Erkrankungen dokumentieren, sprechen hier Bände. Eine Entwicklung, die nicht nur für den Einzelnen problematisch ist, sondern auch den deutschen Unternehmen Produktionsausfälle in Milliardenhöhe beschert. Wenn Körper und Geist nicht mehr zur Ruhe kommen, ist man irgendwann ausgebrannt, weiß QiGong Lehrerin Myochu Sigrid Hummel ( www.myochu.de ). Speziell für Berufstätige bietet sie Business QiGong an, individuelle Programme um Stress am Arbeitsplatz abzubauen und den Weg zu einer gesunden Work-Life-Balance zu finden.

Gesundheit für Körper und Geist

Qigong ist Teil der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) und ideal geeignet um Anspannungen zu lösen und den Kopf frei zu bekommen. Schon seit über 3000 Jahren werden diese sanften Bewegungen in China zur Erhaltung der Gesundheit von Körper und Geist angewendet und finden langsam Eingang in die westliche Kultur. Durch die Verbindung von Bewegung, Atmung und Visualisation erreicht man einen meditativen Zustand. Der Körper verbraucht weniger Sauerstoff, Herz-, Atemfrequenz und Blutdruck sinken, der Geist kommt zur Ruhe, die Körperspannung löst sich und Stresshormone werden abgebaut.

QiGong im Arbeitsalltag

Die Bewegungen sind von Menschen jeden Alters und Konstitution leicht zu erlernen und können überall ohne Aufwand geübt werden. Einfach Schuhe ausziehen, Fenster auf, Telefon lautlos stellen und sich einige Minuten Auszeit nehmen. So kann QiGong ideal im Arbeitsalltag eingesetzt werden.

Workshops zum Abbau von Stress

Gemeinsam mit der Führungskräfte-Trainerin Sabrina Gall bietet Myochu QiGong Workshops an, in denen die Teilnehmer lernen, Stress abzubauen. Wie erkennt man beginnende körperliche, emotionale und geistige Erschöpfung? Welche Signale sendet der Körper aus und wie kann man rechtzeitig darauf reagieren? Durch eine detaillierte Analyse der eigenen Verhaltensweisen kommt man den eigenen Stressfaktoren auf die Spur. Diese werden mit vielen praktischen Übungen zur Stressprävention, mit Meditation, QiGong und Atemübungen abgebaut.

Ein Workshop, der sich an alle richtet, die das Gefühl haben, beruflich oder privat im Dauerstress zu stehen und nicht mehr zur Ruhe kommen, aber auch für Unternehmen, die die Gesundheit ihrer Mitarbeiter fördern möchten.

Unternehmensprofil

Myochu QiGong Energie in Bewegung wurde 2011 in Ismaning bei München gegründet. QiGong Lehrerin Sigrid Hummel bietet Kurse für Unternehmen, Einzelunterricht und regelmäßige Gruppenkurse an. Unterrichtet werden die neuen Gesundheits-QiGong Formen des Chinesischen Gesundheits-QiGong Verbandes, Shaolin QiGong und verschiedene traditionelle QiGong Systeme.

QiGong ist ideal um Energiereserven aufzufüllen und wieder sein inneres Gleichgewicht zu finden. Bei regelmäßigem Üben werden Immunabwehr und Blutzirkulation gestärkt, der Körper wird beweglich und geschmeidig und man fühlt sich ausgeglichen und enspannt. Konzentrations- und Leistungsfähigkeit verbessern sich.

Myochu QiGong spricht vor allem Unternehmen an, die die Gesundheit ihrer Mitarbeiter durch kleine Ruhe- und Entspannungsphasen fördern möchten. Mit einfachen Übungen können Verspannungen und stressbedingte Symptome schnell abgebaut werden.

Kontakt:
Hummel Public Relations
Sigrid Hummel
Hauptstr. 21
85737 Ismaning
089 37 41 65 66
info@hummel-public-relations.de
www.hummel-public-relations.de

Nov 20 2012

Für mehr Ergonomie am Arbeitsplatz: Helle Monitorgehäuse schonen die Augen – iiyama bietet weiße Monitore in allen gängigen Größen an

Für mehr Ergonomie am Arbeitsplatz:  Helle Monitorgehäuse schonen die Augen - iiyama bietet weiße Monitore in allen gängigen Größen an

Weiße Monitore sind ergonomischer

Rohrbach/Ilm, 20. November 2012 – iiyama, einer der weltweit führenden Hersteller von Monitoren und Displays, komplettiert mit zwei neuen 22″- und einem neuen 24″-LED-Backlight-Monitor seine Produktrange weißer Monitore, die bisher schon Modelle von 15″ (Touch) bis 27″ umfasst. Neben Design-Aspekten spielen dabei auch Erkenntnisse zur Ergonomie am Arbeitsplatz eine wichtige Rolle. So ist erwiesen, dass Bildschirmarbeit zu frühzeitiger Augenermüdung führt, wenn starke Kontraste und Spiegelungen im Gesichtsfeld auftreten.

Tägliches Arbeiten an einem Bildschirm ist mittlerweile für zwei Drittel aller Beschäftigten Arbeitsalltag, immer mehr Menschen verbringen den überwiegenden Teil des Tages mit der Arbeit an einem Computerdisplay. Umso wichtiger ist es, auf Ergonomie am Arbeitsplatz zu achten. Sowohl ein zu heller als auch ein zu dunkler Hintergrund ermüden das Auge und setzen die Konzentrationsfähigkeit herab. Neben der Hintergrundumgebung (Wände, Decken, Arbeitsflächen, Möbel), spielen auch die Arbeitsgeräte und speziell der Rahmen des Bildschirms eine entscheidende Rolle. Arbeitswissenschaftler fordern deshalb helle, matte Gehäuse sowie reflexionsfreie Bildschirmoberflächen für die Büroanwendung. Die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten (BildschArbV) empfiehlt matte Bildschirmgehäuse und Oberflächen ohne Reflexionen oder zu starke Kontraste, um ein entspanntes Arbeiten sicherzustellen. Helle Farben sorgen dabei für ausgewogene Kontraste und verhindern so eine frühzeitige Augenermüdung und das Nachlassen der Konzentration.

Breite Produktpalette auch in weiß
Auch deshalb bietet iiyama viele seiner Displays auch mit weißem Gehäuse an. Ergänzend zu bereits verfügbaren Modellen mit 15″ (Touch), 17″, 19″, 24″ und 27″ bringt iiyama mit den beiden 22″-Displays ProLite B2280WSD-W1 und ProLite B2280HS-W1 sowie dem 24″-Monitor ProLite B2480HS-W1 nun drei weitere LED-Bildschirme mit weißem Gehäuse auf den Markt.

ProLite B2280WSD-W1
Der 22″-Bildschirm ProLite B2280WSD-W1 mit einem stromsparenden und langlebigen LED-Backlight hat eine Auflösung von 1680 x 1050, ein Kontrastverhältnis von 5.000.000 : 1 (ACR) und eine Reaktionszeit von 5 ms. VGA- und DVI-Anschlüsse gewährleisten die Kompatibilität mit allen gängigen Systemen und Grafikkarten. Der Monitor mit zwei integrierten hochwertigen Stereolautsprechern ist zudem TCO- und Energy Star-zertifiziert. Seine Höhenverstellbarkeit und die Pivot-Funktion erlauben eine ergonomische Sitzposition und optimalen Sehkomfort am Arbeitsplatz. Das macht den B22080WSD-W1 zu einer zuverlässigen Lösung für anspruchsvolle Heim- und Büro-Anwendungen.

ProLite B2280HS-W1
Auch der LED-Backlight-Monitor ProLite B2280HS-W1 hat eine Bildschirmdiagonale von 22“, er verfügt aber über Full HD-Auflösung mit 1920 x 1080 Bildpunkten. Er besitzt eine Reaktionszeit von 5 ms und ein Kontrastverhältnis von 5.000.000 : 1 (ACR, d.h. erweitertes Kontrastverhältnis). Für größtmögliche Kompatibilität zu den neuesten Grafikkarten und Notebooks mit integriertem UMTS-Modul bietet der Monitor Analog-, DVI- und HDMI-Eingänge. Seine Höhenverstellbarkeit und Rotationsmöglichkeit (Pivot) sorgen für einen optimalen Betrachtungswinkel sowie eine ergonomische Sitzposition. Der Monitor ist zudem Energy Star-zertifiziert und mit zwei hochwertigen Stereolautsprecher ausgestattet. Das macht ihn zum idealen Bildschirm für Video Conferencing, DTP- und CAD-Anwendungen, aber auch für die Textverarbeitung.

ProLite B2480HS-W1
Der ProLite B2480HS-W1 ist ein hochspezialisierter LED-Backlight Monitor mit einer Bildschirmdiagonale von 24“(60cm) und Full HD-Auflösung mit 1920 x 1080 Bildpunkten. Seine Höhenverstellbarkeit und Rotationsmöglichkeit (Pivot) erlauben einen optimalen Betrachtungswinkel sowie eine ergonomische Sitzposition. Mit seiner schnellen Reaktionszeit von nur 2 ms und seinem Kontrastverhältnis von >5.000.000 : 1 (ACR, d.h. erweitertes Kontrastverhältnis) ist der B2480HS-W1 der ideale Bildschirm für Video Conferencing, DTP- und CAD-Anwendungen, aber auch für Textverarbeitung. Für größtmögliche Kompatibilität zu den neuesten Grafikkarten und Notebooks mit integriertem UMTS-Modul bietet der Monitor Analog-, DVI-und HDMI-Eingänge. Der Monitor ist zudem Energy Star und TCO zertifiziert.

Weitere Informationen sowie techn. Spezifikationen finden Sie unter www.iiyama.de.

Seit seiner Gründung 1973 hat sich iiyama mit Hauptsitz in Japan vor allem mit preis-/leistungsstarken Displays und Computermonitoren einen Namen gemacht. Das Portfolio reicht vom preisgünstigen LCD/LED Einsteigermonitor bis zum hochwertigen Business Gerät mit ergonomischen Features wie Höhenverstellbarkeit und Pivotfunktion für den professionellen Gebrauch. Nischen-Produkte wie z.B. Touchscreens, kratz- und stoßfeste Sicherheitsglas-LCDs, Large Format Displays sowie Geräte zur professionellen Videoüberwachung (CCTV) runden das Angebot ab. In Deutschland ist das Unternehmen seit 1993 präsent und seit 2006 eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten MCJ Co., Ltd., Japan.

Kontakt:
iiyama Deutschland GmbH
Erkan Sekerci
Werner-von-Siemens Str. 4
85296 Rohrbach/Ilm
08442-9629 0
info.de@iiyama.com
http://www.iiyama.de

Pressekontakt:
behle, krell, KG – Agentur für Kommunikation und Marketing
Jean Marc Behle
Paul-Gerhardt-Allee 50
81245 München
089/889 522 635
jeanmarc.behle@behlekrell.de
http://www.behlekrell.de

Jul 18 2011

Myochu Qigong bietet Kurse für Unternehmen

Für mehr Ausgeglichenheit
und Leistungsfähigkeit im Beruf

Myochu Qigong bietet Kurse für Unternehmen
Myochu QiGong – Übung aus den 8 edlen Brokaten

München, 18. Juli 2011. Im Juli diesen Jahres wurde in Ismaning bei München Myochu QiGong – Energie in Bewegung gegründet www.myochu.de . Inhaberin Sigrid Hummel ist QiGong Kursleiterin und unterrichtet die neuen Gesundheits-QiGong Formen des Chinesischen Gesundheits-QiGong Verbandes, Shaolin QiGong und verschiedene traditionelle QiGong Systeme. Sie spricht vor allem Unternehmen an, die die Gesundheit ihrer Mitarbeiter mit kleinen Ruhe- und Entspannungsphasen fördern möchten. Denn „es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass sich dadurch Konzentrations- und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter steigert und sich krankheitsbedingte Fehlzeiten verringern“, betont sie.

QiGong – einfache Übungen für den Alltag
QiGong beruht auf den drei Pfeilern Atmung, Bewegung und Visualisation. Die Übungen sind sehr einfach und für Menschen jeden Alters und jeder Konstitution geeignet. Bei regelmäßigem Üben werden Immunsystem und Stoffwechsel gestärkt, Blutzirkulation und Konzentrationsfähigkeit verbessern sich, der Körper wird beweglicher. Viele Berufstätige stehen unter großem Leistungsdruck, sind durch langes Arbeiten am PC verspannt und ausgepowert. QiGong macht den Kopf wieder frei, gibt neue Energie und löst Muskelverspannungen im Nacken- und Schulterbereich.

Wettbewerbsvorteil durch Gesundheitsförderung
Stress, Burn-out und innere Kündigung sind Probleme, mit denen sich heute viele Unternehmen auseinandersetzen müssen. Wie aktuelle Studien zeigen, bringt nur ein Bruchteil der Mitarbeiter seine volle Leistung. Der demographische Wandel bringt es zudem mit sich, dass Mitarbeiter immer älter sind, was auch zu steigenden gesundheitlich bedingten Ausfällen führt. In Zukunft wird deshalb auch der Unternehmer gefragt sein, sich um die Gesundheit seiner Mitarbeiter zu bemühen. Nicht nur um Krankheitstage zu reduzieren, sondern vor allem um die Leistungsfähigkeit seiner Mitarbeiter zu erhalten und deren Motivation zu steigern.

Wenn Mitarbeiter regelmäßig QiGong üben, werden sie ausgeglichener sein und konzentrierter arbeiten. Das sichert Unternehmen nicht nur Imagegewinn sondern einen dauerhaften Wettbewerbsvorteil. Myochu QiGong kommt in die Unternehmen und übt mit den Mitarbeitern vor Ort. QiGong Systeme und Übungszeiten werden individuell vereinbart.

Myochu QiGong – Energie in Bewegung wurde 2011 in Ismaning bei München gegründet. QiGong Kursleiterin Sigrid Hummel bietet Kurse für Unternehmen, Einzelunterricht und regelmäßige Gruppenkurse an. Unterrichtet werden die neuen Gesundheits-QiGong Formen des Chinesischen Gesundheits-QiGong Verbandes, Shaolin QiGong und verschiedene traditionelle QiGong Systeme.

QiGong ist ideal um Energiereserven aufzufüllen und wieder sein inneres Gleichgewicht zu finden. Bei regelmäßigem Üben werden Immunabwehr und Blutzirkulation gestärkt, der Körper wird beweglich und geschmeidig und man fühlt sich ausgeglichen und enspannt. Konzentrations- und Leistungsfähigkeit verbessern sich.

Myochu QiGong spricht vor allem Unternehmen an, die die Gesundheit ihrer Mitarbeiter durch kleine Ruhe- und Entspannungsphasen fördern möchten. Mit einfachen Übungen können Verspannungen und stressbedingte Symptome schnell abgebaut werden.

Kontakt:
Myochu GbR Hummel und Staller
Sigrid Hummel
Hauptstr. 21
85737 Ismaning
08937416566

www.myochu.de
kontakt@myochu.de

Pressekontakt:
Hummel Public Relations
Sigrid Hummel
Hauptstr. 21
85737 Ismaning
info@hummel-public-relations.de
08937416566
http://www.hummel-public-relations.de