Posts Tagged Konzept

Nov 14 2018

Digitalisierung – ein rotes Tuch?

Was Unternehmen berücksichtigen müssen beim Thema Digitalisierung, vermitteln Ben Schulz & Consultants

Digitalisierung - ein rotes Tuch?

Ben Schulz & Consultants zum Thema Digitalisierung für Unternehmen

Nach wie vor ist Digitalisierung für viele Unternehmen ein rotes Tuch. Während die Technologie immer schneller fortzuschreiten scheint, arbeiten die Mitarbeiter beispielsweise weiterhin mit alten Systemen, die sich bisher gut bewährt haben. Erste Schnittstellenprobleme sind längst da, doch ist die Angst vor dem, was das an Veränderung mit sich bringt, groß. Benjamin Schulz, Geschäftsführer und Senior Consultant von Ben Schulz & Consultants, arbeitet mit Unternehmen unter anderem daran, was Digitalisierung für sie bedeutet und was sie wirklich brauchen, um mit dem technologischen Wandel mitgehen zu können.

„Wir können diese Unsicherheit in Bezug auf die Digitalisierung gut verstehen. Schließlich geht es für Unternehmen hier um sehr viel: Es geht um Kosten und um Menschen, um erhebliche und ganz reale Risiken“, hebt Schulz die aktuelle Situation vieler Firmen hervor. So stellen sich viele Fragen hinsichtlich dessen, was Digitalisierung für bestehende Soft- und Hardware-Systeme bedeutet, ob diese nun komplett ersetzt werden müssen, was das auch für die Zukunft bedeutet und weitere Investitionen.

„Dann ist auch der Faktor Mensch nicht zu vergessen, denn ein Unternehmer hat immer auch Verantwortung für seine Mitarbeiter“, erklärt der Senior Consultant weiter. Für sie sei es ganz besonders schwer, mit Neuem konfrontiert zu werden, denn das bedeute gleichzeitig ein Loslassen von Altbewährtem und das Heraustreten aus der Komfortzone.

Schulz weiß aus jahrelanger Erfahrung in der Arbeit mit Unternehmen: „Ein Unternehmen für Digitalisierung und den technologischen Wandel fit zu machen, hat immer etwas mit Mind Change zu tun. Wir werden den Fortschritt nicht aufhalten können. Wir werden aber lernen müssen, mit ihm umzugehen – und seine Vorzüge erkennen und nutzen lernen.“

Beim Umgang mit der Digitalisierung könne man nicht pauschalisieren, denn jedes Unternehmen hat eine ganz individuelle Ausgangslage. Diese gelte es zu verstehen und Wege der Weiterentwicklung zu konzipieren. „Ich erlebe es zum Beispiel oft, dass die Angst vor dem Verlust der bestehenden Infrastruktur völlig unbegründet ist, denn auch die Softwareentwicklung ist heutzutage so weit fortgeschritten, dass es Schnittstellenmöglichkeiten gibt, die bestehenden Systeme problemlos anzukoppeln. Man muss nur die richtigen Leute an der Hand haben, die wissen, wovon sie sprechen.“

Ben Schulz & Consultants arbeiten mit Unternehmen, die das Thema Digitalisierung nicht länger aufschieben möchten.

Mehr zum Thema Digitalisierung und zu Ben Schulz & Consultants finden Sie unter https://www.benschulz-consultants.com

Volles Commitment für Ihre Ziele
Wir von Ben Schulz & Consultants mit Sitz in Deutschland und der Schweiz entwickeln für Sie Strategien für eine gesicherte Unternehmenszukunft und sorgen für nachhaltige Weiterentwicklung, die etwas bewegt.
Abgesehen von den üblichen Standards im Consulting und der Weiterbildung sind wir u. a. tätig in den Bereichen: Executive Sparring, Prozesssicherung, Interim-Management, Begleitung & Beratung von Betriebsratsgremien sowie Marken- und Kommunikationsstrategie. Dabei greifen wir auf einen Pool von mehr als 30 Experten aus der Weiterbildung für die operative Umsetzung zurück. Die Prozessabsicherung in Projekten wird durch unsere Kommunikations- und Medienagentur gewährleistet, die eine Umsetzungsmaschinerie für u. a. interne Maßnahmen, Digital-Produkte, Tools und Innovationen ist.

Kontakt
Ben Schulz & Consultants
Ben Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 58201-35
mail@benschulz-consultants.com
https://www.benschulz-consultants.com

Nov 8 2018

Premiumpreis für Asahi Kasei – German Design Award für einen faszinierenden Ausblick auf die automobile Welt von morgen

Premiumpreis für Asahi Kasei - German Design Award für einen faszinierenden Ausblick auf die automobile Welt von morgen

Konzeptauto AKXY (Bildquelle: @Asahi Kasei)

Düsseldorf, 8. November 2018 – Der Rat für Formgebung hat Asahi Kasei und sein voll fahrtüchtiges Elektro-Fahrzeug AKXY™ mit dem German Design Award 2019 in der Kategorie „Special Mention“ ausgezeichnet. Mit dem Prädikat „Special Mention“ werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Lösungen aufweist und das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert. Asahi Kasei erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Excellent Product Design – Conceptional Transportation“. Die Preisverleihung findet am 8. Februar 2019 in Frankfurt statt.

Der German Design Award setzt international Maßstäbe, wenn es um innovative Designentwicklungen geht. Er prämiert ausschließlich Projekte, die wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind. Dafür sorgt eine internationale Jury, die führende Köpfe aus allen Disziplinen des Designs versammelt. Designexperten in der Jury sagten zur Begründung: „Das Konzept vereint alle relevanten Fahrzeugbereiche – außen und innen – zu einem progressiven Design, das formal und funktional bis ins Detail überzeugt und damit einen faszinierenden Ausblick auf die automobile Welt von morgen ermöglicht.“

„AKXY™ verknüpft natürliche Rundungen gekonnt mit anorganischen Geraden“, erläuterte Michitaka Udaka, Leiter Marketing Automobil von Asahi Kasei zur Designphilosophie. „Ich bin begeistert, dass dieses Design, welches unser Ideal für die Zukunft der Sicherheit, des Komforts und der Umweltperformance im Automobil verkörpert, eine so renommierte Anerkennung erhalten hat“.

Futuristisches Design sei zudem kein Widerspruch zu Harmonie mit der Umwelt, so Udaka weiter, außerdem lade es zum Wohlfühlen ein. Komponenten, mit denen der Mensch direkten Kontakt habe, zeichneten sich durch elegante Formen sowie durch weiche und warme Materialien aus.

Seit seinem Debüt im Mai 2017 in Japan, wird AKXY™ auf Messen, Roadshows und Kundenveranstaltungen weltweit ausgestellt. Wo es auftaucht, belebt das „rollende Kompetenzzentrum“ die Diskussion mit Experten aus der Automobilindustrie über die Zukunft des Automobils und über Lösungen, die dieses Fahrzeug aufzeigt.

Hideki Tsutsumi, Geschäftsführer von Asahi Kasei Europe, ergänzte hierzu: „Im September 2018 hat AKXY™ auf unserem Business Forum in Düsseldorf mehr als 200 Kunden und Journalisten begeistert. Ich bin stolz auf dieses wegweisende Fahrzeug und die Leistung unserer Designer und Ingenieure.“

Asahi Kasei wird AKXY™ vom 13. bis 16. November 2019 auf der Elektronikweltleitmesse electronica in München zum ersten Mal auf einer europäischen Messe präsentieren (Halle B4 – Stand 516)

Weitere Informationen zum AKXY™ finden Sie hier: https://automotive-asahi-kasei.eu/.

Über AKXY™
AKXY™ ist ein fahrbares elektrisch angetriebenes Konzeptfahrzeug mit dem Fokus auf Fahrzeugsicherheit, Komfort und Umweltleistung. Es enthält 36 Asahi Kasei Produkte und Technologien, darunter eine Fahrererkennungstechnologie zur Unterstützung des sicheren Fahrens, Fasermaterialien und ein Kommunikationssystem zur Verbesserung des Innenraumkomforts sowie Hochleistungspolymere zur Reduzierung der Umweltbelastung. Der Name leitet sich von Asahi Kasei X (multipliziert mit) You (der Kunde) ab.

Über den Rat für Formgebung
Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz. Sein Auftrag von höchster Stelle: das deutsche Designgeschehen zu repräsentieren. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, unterstützt er die Wirtschaft dabei, konsequent Markenmehrwert durch Design zu erzielen. Das macht den Rat für Formgebung zu einem der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design. Zum exklusiven Netzwerk der Stiftungsmitglieder gehören neben Wirtschaftsverbänden und Institutionen insbesondere die Inhaber und Markenlenker vieler namhafter Unternehmen.

Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care.
Mit mehr als 30.000 Beschäftigten in aller Welt betreut die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. Mit „Creating for Tomorrow“ verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 280 68 139
Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
https://www.asahi-kasei.eu/

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Jul 4 2018

Stress mit dem Betriebsrat?

Carmen Halstenberg vom Beratungsunternehmen Ben Schulz & Consultants kennt beide Seiten bei strukturellen Veränderungen in Unternehmen

Stress mit dem Betriebsrat?

Expertin für strukturelle Veränderungen und Betriebsratsthemen: Carmen Halstenberg

Meist spüren es die Mitarbeiter bereits, bevor es offiziell wird. Fremde Menschen kommen und gehen auf der Chefetage, Türen sind öfter geschlossen und Mitarbeiter reden hinter hervorgehobener Hand. Bis es dann eine Betriebsversammlung gibt und die traurige Wahrheit ans Licht kommt: Es wird Veränderungen geben. Mit Kostenreduzierungsmaßnahmen. „Was das meist bedeutet, wissen alle Betroffenen: Personalreduzierungen“, hebt Carmen Halstenberg hervor. Als Senior Consultant bei Ben Schulz & Consultants ist die ausgebildete Juristin erste Ansprechpartnerin für Restrukturierungsthemen und die damit einhergehende erforderliche Einbindung des Betriebsrats. Denn sie ist mit beiden Seiten vertraut.

Personalreduzierungen sind meist sehr schmerzhaft und nicht selten betreffen sie gleich eine größere Anzahl von Mitarbeitern. Selbstverständlich versucht der Betriebsrat hier gegenzulenken. Wenn Personalreduzierungen jedoch nicht mehr abwendbar sind, ist guter Rat meist teuer. „Betroffene Mitarbeiter von Entlassungen landen klassischerweise in Transfergesellschaften, die wie ein neuer Arbeitgeber fungieren“, erklärt Carmen Halstenberg. „Doch wird bei dieser Vorgehensweise der Mensch völlig außer Acht gelassen, der vielleicht durch die Entlassung nicht nur in ein seelisches Loch fällt, sondern auch nicht in der Lage ist, perspektivisch zu denken und zu handeln.“

Die Expertin für Betriebsratsthemen betrachtet bei ihrer Arbeitsweise immer beide Seiten der Umstrukturierungsmaßnahmen und die damit verbundenen Kosten- und Mitarbeiterreduzierungen. „Stress mit dem Betriebsrat ist praktisch schon vorprogrammiert, sobald die Personalfrage auf den Tisch kommt. Eine Lösung für die betroffenen Mitarbeiter -unter Einbeziehung und mit Zustimmung des Betriebsrats – ist eine interne Personalagentur. Diese haben wir bereits mehrfach erfolgreich auch im Konzernumfeld umgesetzt.“

Mit dem Implementieren einer internen Personalagentur bleiben die Mitarbeiter im eigenen Unternehmen beschäftigt und werden nicht nur verwaltet, wie es bei klassischen Transfergesellschaften der Fall ist. Intern werden für sie neue Wege gesucht – VON ARBEIT IN ARBEIT. „Hier liegt der Schwerpunkt auf den Motiven eines jeden Einzelnen, um herauszufinden, in welchem Kontext derjenige am besten arbeiten kann oder möchte“, so die Expertin für strukturelle Veränderungen in Unternehmen. „Wir können schon ein wenig stolz sagen, dass uns in unseren Projekten eine Weitervermittlungsquote von über 90 Prozent gelingt.“

Nähere Informationen zu Ben Schulz & Consultants und zum Thema Betriebsrat finden Sie unter www.benschulz-consultants.com.

Volles Commitment für Ihre Ziele
Wir von Ben Schulz & Consultants mit Sitz in Deutschland und der Schweiz entwickeln für Sie Strategien für eine gesicherte Unternehmenszukunft und sorgen für nachhaltige Weiterentwicklung, die etwas bewegt.
Abgesehen von den üblichen Standards im Consulting und der Weiterbildung sind wir u. a. tätig in den Bereichen: Executive Sparring, Prozesssicherung, Interim-Management, Begleitung & Beratung von Betriebsratsgremien sowie Marken- und Kommunikationsstrategie. Dabei greifen wir auf einen Pool von mehr als 30 Experten aus der Weiterbildung für die operative Umsetzung zurück. Die Prozessabsicherung in Projekten wird durch unsere Kommunikations- und Medienagentur gewährleistet, die eine Umsetzungsmaschinerie für u. a. interne Maßnahmen, Digital-Produkte, Tools und Innovationen ist.

Kontakt
Ben Schulz & Consultants
Ben Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 58201-35
mail@benschulz-consultants.com
https://www.benschulz-consultants.com

Apr 4 2018

Professionelle Positionierung gesucht?

Ben Schulz & Consultants sind die Positionierungsexperten für Menschen und Unternehmen

Professionelle Positionierung gesucht?

Ben Schulz & Consultants sind die Positionierungsexperten für Menschen und Unternehmen

Sich vom Wettbewerb abheben kann man heutzutage nur, wenn man eine klare Positionierung im Markt hat. Das trifft für Menschen zu, die sich im Markt oder in ihrem Unternehmen einen Namen machen wollen wie auch für Firmen, denen es wichtig ist, ihrem Wettbewerb immer einen Schritt voraus zu sein. Die Experten von Ben Schulz & Consultants unter der Geschäftsführung von Benjamin Schulz erarbeiten mit Unternehmern, Top Managern sowie Firmen deren zielscharfe Positionierung.

„Einen Menschen oder ein Unternehmen positionieren, ist etwas völlig anderes als das Positionieren eines Produkts“, weiß Benjamin Schulz, der zusammen mit Brunello Gianella, Daniele Gianella und Susanne Wagner als Sparringspartner, strategischer Consultant und Vertrauter für seine Kunden da ist. „Einem Produkt kann man eine Identität sprichwörtlich überstülpen. Bei einem Menschen ist das nicht möglich.“

Wer zu Ben Schulz & Consultants kommt, hat meist bereits schon viel Geld investiert, um bekannter zu werden. Dass es bisher noch nicht so richtig geklappt hat, kann daran liegen, dass bisher noch niemand das Thema Identität näher in den Fokus gerückt hat. „Hier wird oft der Fehler gemacht, dass die Positionierung nicht der Identität des Menschen oder des Unternehmens entspricht“, hebt Schulz hervor. „Wenn das nicht zusammenpasst, wird der Erfolg eines Positionierungskonzepts immer ausbleiben, was sich auf die gesamte Kommunikation auswirkt. Da braucht man sich nicht wundern, dass niemals das erreicht wird, was man eigentlich erreichen möchte.“

Wer Klarheit für sich möchte, wer wissen möchte, wie der nächste Schritt aussehen muss, um den persönlichen Erfolg oder den Unternehmenserfolg zu erleben, findet in Ben Schulz & Consultants die richtigen Experten. Deren hohe Identifikation mit ihrem Auftraggeber ermöglicht eine Zusammenarbeit, die höchstes Commitment aufweist. „Wir werden zu einem Teil unserer Auftraggeber. Wir werden zu einem Teil ihres Systems. Und wir sorgen dafür, dass wir eine Wirksamkeit erreichen“, hebt Schulz abschließend hervor.

Nähere Informationen Ben Schulz & Consultants finden Sie unter www.benschulz-consultants.com.

Ben Schulz & Consultants sind die Strategen für das Entwickeln von Konzepten, wenn Menschen zu Marken werden wollen. Sie sind Begleiter und Sparringspartner für Top Management und Executives sowie strategische Consultants für Unternehmen. In ihrem Beratungsunternehmen bieten sie Einzelberatung „Face to Face“ oder auch Gruppensettings an. Wer Klarheit für sich selbst, sein Business und/oder sein Unternehmen sucht, findet bei Ben Schulz & Consultants erfahrene Strategen und Sparringspartner.

Kontakt
Ben Schulz & Consultants
Ben Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 58201-35
mail@benschulz-consultants.com
https://www.benschulz-consultants.com

Mrz 14 2018

Erfolgsfaktor Identität

Ben Schulz & Consultants über den Erfolgsfaktor Identität für Unternehmen

Erfolgsfaktor Identität

Ben Schulz & Consultants über den Erfolgsfaktor Identität für Unternehmen

„Identität ist ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen – und nach wie vor ein Dauerbrenner“, behauptet Ben Schulz, Geschäftsführer von Ben Schulz & Consultants. Mit seinem Beratungsunternehmen verstehen er und sein Team sich als Vertraute für Einzelpersonen, Sparringspartner für Executives und Strategen für Unternehmen. „Seit Jahren beobachten wir in der Beratung, dass Identität der Schlüssel zum Erfolg ist. Das gilt auf der individuellen Ebene genauso wie auf der Ebene der Organisation. Leider hat sich dabei immer wieder gezeigt, wie schwer es Unternehmen und Organisationen fällt, die eigene Identität sauber zu definieren“, erklärt Schulz.

Was kann Unklarheit über die interne Identität für ein Unternehmen bedeuten? Identität hat sehr viel mit Kultur zu tun. Und die Kultur prägt den Umgang mit den Kunden. Nun treten Kunden mit einer bestimmten Erwartung an ein Unternehmen heran. Diese Erwartungen wurden durch unterschiedlichste Dinge beeinflusst, im Idealfall durch die externe Kommunikation des Unternehmens selbst. „Wenn sich nun das Erleben mit dem deckt, was die Kunden erwartet haben und das sogar noch übertroffen wird, ist alles ganz wunderbar“, so der Experte für Strategie, Positionierung, Identität und Marketing. „Ist das jedoch nicht der Fall, dann werden die Kunden in ihren Erwartungen enttäuscht dem Unternehmen den Rücken zuwenden und nicht wiederkommen.“

Was auf den ersten Blick banal klingt, ist ein komplexer Prozess. „Wenn ich diesen bewusst steuern will, muss ich die Unternehmensidentität kennen. Ein Unternehmen besteht aus vielen Menschen, vielen Identitäten, die das Zusammenspiel beeinflussen – und demnach auch die Identität, die die Kultur des Unternehmens prägt“, hebt Schulz hervor. Er empfiehlt daher, Vorstellungen, Erwartungen, Wünsche und die Realität miteinander abzugleichen und einer Prüfung zu unterziehen.

Ben Schulz & Consultants machen genau das: „Mit unserem Sparring und unserer Beratung schauen wir, welches Erleben Unternehmen für ihre Kunden schaffen möchten, wie die Erwartungen sind und wie das tatsächliche Erleben. Wir schauen, an welcher Stelle angesetzt werden muss, damit die Begegnung von Unternehmen und Kunden stimmig ist“, schließt Schulz. Mit der Bewusstheit und Klarheit über die Identität eines Unternehmens könne die Kommunikation im Innen und Außen in Kongruenz gebracht werden und damit maßgeblich zum Erfolg eines Unternehmens beitragen. Fazit: Erfolgreiche Kommunikation muss immer die interne Identität berücksichtigen.

Nähere Informationen zu Ben Schulz sowie Ben Schulz & Consultants finden Sie jeweils unter www.benjaminschulz.info und www.benschulz-consultants.com

Ben Schulz & Consultants sind die Strategen für das Entwickeln von Konzepten, wenn Menschen zu Marken werden wollen. Sie sind Begleiter und Sparringspartner für Top Management und Executives sowie strategische Consultants für Unternehmen. In ihrem Beratungsunternehmen bieten sie Einzelberatung „Face to Face“ oder auch Gruppensettings an. Wer Klarheit für sich selbst, sein Business und/oder sein Unternehmen sucht, findet bei Ben Schulz & Consultants erfahrene Strategen und Sparringspartner.

Kontakt
Ben Schulz & Consultants
Ben Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 58201-35
mail@benschulz-consultants.com
https://www.benschulz-consultants.com

Feb 21 2018

Ein revolutionäres Konzept – auch für Auszubildende

Ein revolutionäres Konzept - auch für Auszubildende

Azubicollage

Bereits im Jahr 2013 fiel der Startschuss für das „Sieben Säulen Mitarbeiterbindungs- und förderungsprogramm“, welches von Marcus Fränkle – Geschäftsleiter Hotel Der Blaue Reiter – ins Leben gerufen wurde.

Die Hotellerie benötigt einen Imagewandel um die Branche zukünftig für Mitarbeiter attraktiv zu machen und wieder eine positive Wahrnehmung zu schaffen. „Dazu gehören eine strukturierte und ordentliche Betriebsführung, ein qualitativ hochwertiges Angebot und ein wertschätzender Umgang mit den Mitarbeitern“, so Marcus Fränkle. Das „Sieben Säulen Konzept“ fasst all diese Themen zusammen und beinhaltet über 55 Benefits für den Arbeitnehmer.

Von der Bezahlung über Mindestlohn profitieren die Mitarbeiter im Hotel Der Blaue Reiter bereits seit mehreren Jahren. Die Einführung des Mindestlohngesetzes im Januar 2015 war somit nur noch eine schriftliche Fixierung der bereits eingeführten Entlohnung.

Laut Gesetzt haben die Auszubildenden keinen Anspruch auf Mindestlohn da sie eine Ausbildungsvergütung und kein Gehalt beziehen. Die Eigentümerfamilie Fränkle ist der Meinung, dass auch die Auszubildenden für ihre Leistung angemessen belohnt werden sollen. Seit Januar 2018 bekommen neue Auszubildende daher ab sofort einen Lohn von EUR 1.000,00 pro Monat ausbezahlt. Bereits im ersten Lehrjahr genießen die Azubis diesen Mehrwert und erhalten neben dem übertariflichen Gehalt eine Vielzahl an „Extras“ angerechnet. Hierzu gehören Zuschläge, Prämien, Schulkosten die zu 100% übernommen werden sowie bezahlte Praktika in anderen Hotels/Restaurants und hochwertige Azubiausflüge.

Gleichzeitig wird den Lehrlingen mehr Verantwortung übertragen. Das Tagungs- und Eventzentrum „KunstWerk“ liegt in den Händen der jungen Teammitglieder, die für die Gästebetreuung, die Verarbeitung und Darstellung von ausgewählten Speisen, die Warenbestellung sowie die Instandhaltung und Sauberkeit zuständig sind. „Das entgegengebrachte Vertrauen ist ein toller Ansporn und motiviert uns sehr“, so Stefanie Kube, Auszubildende im 2. Lehrjahr. Mit der übertragenen Aufgabe sind sie aktiv an Entscheidungsprozessen beteiligt und erhalten somit die Anerkennung und Wertschätzung die für die berufliche Entwicklung entscheidend ist.

Das mehrfach ausgezeichnete 4-Sterne Superior Tagungs- und Designhotel Der Blaue Reiter in Karlsruhe-Durlach bietet 88 geschmackvoll eingerichtete Designzimmer und -suiten.
Außerdem verfügt das Haus über neun tageslicht durchflutete und multifunktionale Tagungs- und Veranstaltungsräume.

Kontakt
Hotel Der Blaue Reiter GmbH & Co. KG
Svenja Dischler
Amalienbadstraße 16
76227 Karlsruhe
0721 94266570
presse@hotelderblauereiter.de
http://www.hotelderblauereiter.de

Jan 9 2018

Warum viele Selbstständige und Freiberufler erfolglos im Business sind

Erschreckendes Ergebnis nach der Befragung von 730 Personen mithilfe des YOU-Online-Fragebogens hinsichtlich Strategie & Konzept, Positionierung & Reputation sowie operative Umsetzung

Warum viele Selbstständige und Freiberufler erfolglos im Business sind

Ergebnis der YOU-Tool-Auswertung mit 730 Befragten in 2017

Es ist fast nicht zu glauben: Selbstständige und Entrepreneurs haben in vielen Bereichen erheblichen Handlungsbedarf in ihrem Business. Um diesen im Detail sichtbar zu machen und um eine Bewusstheit dafür zu schaffen, hat die Agentur werdewelt unter der Geschäftsführung von Benjamin Schulz das YOU-Analysetool entwickelt, mit dessen Hilfe man online schnell und unkompliziert Klarheit über seine unternehmerischen Baustellen bekommt. Nun wurden die Ergebnisse aus 730 Befragungen, die im Jahr 2017 durchgeführt wurden, zusammengetragen. Und das Ergebnis ist erschreckend.

Abgefragt werden mit dem YOU-Online-Fragebogen die Kategorien Strategie & Konzeption, Positionierung & Reputation sowie operative Umsetzung. Als Ergebnis bekommt der Unternehmer in seiner Auswertung visuell abgebildet, in welchen Bereichen er gut aufgestellt ist und wo es möglicherweise noch Handlungsbedarf gibt. Nach dem Zusammenlegen der im Jahr 2017 insgesamt 730 durchgeführten Befragungen wurde ersichtlich, wo die größte Baustelle bei Unternehmern und Selbstständigen liegt. „Besonders in der operativen Umsetzung von Maßnahmen ist ganz schön viel Luft nach oben“, findet Schulz, der mit seinem Team der werdewelt den Fragenkatalog auf Grundlage von 15 Jahren Strategieberatung entwickelt hat.

Auffallend schlecht steht es um die Kenntnis, was Kunden beschäftigt und wo deren Bedarf liegt. Lediglich zu 40 Prozent ist den Befragten bewusst, mit welchen Druckthemen sich ihre Kunden tagtäglich auseinandersetzen müssen. „Eine der essenziellen Fragen, die wir unseren eigenen Kunden stellen, ist: Was lässt Eure Kunden nachts nicht schlafen?“, hebt Schulz hervor und findet in der Auswertung genau das bestätigt, was er in seiner Arbeit mit Menschen erlebt. „Wie kann ich meine Kunden unterstützen, wenn ich nicht weiß, was sie beschäftigt?“

Ähnlich schlecht steht es um die Sichtbarkeit im Markt: Die befragten Unternehmer und Selbstständigen denken, nur um ca. 35 Prozent im Markt sichtbar zu sein. Wie soll Umsatz und Gewinn generiert werden können, wenn sie der Meinung sind, zu 65 Prozent nicht wahrgenommen zu werden?

Ein weiteres auffallendes Übel stellt ein fast nicht vorhandenes Marketing- und Vertriebskonzept dar. Die Mehrheit der Befragten kann lediglich ein nicht ausreichend ausgearbeitetes Konzept vorweisen oder hat überhaupt keines. Genauso weiter geht es mit der Tatsache, dass viel zu wenig Zeit in die Akquise und damit in den Verkauf gesteckt wird.

Das jedoch schlechteste Ergebnis brachte das der operativen Umsetzung: Fast 90 Prozent pflegen keinen direkten Kundenkontakt. Was wiederum erklärt, warum auch nur wenig bekannt sein kann, was die Kunden beschäftigt.

Wie steht es um die Nutzung digitaler Wege für den Vertrieb? Wie sind die Ergebnisse hinsichtlich der Nutzung von Social Media? Was wird getan, um Folgegeschäft zu generieren? „Auch hier gibt es erheblich Luft nach oben“, hebt Benjamin Schulz hervor und rät jedem Unternehmer und Selbstständigen, seine YOU-Analyse zu machen.

Hier geht“s zur YOU-Online-Analyse: https://you.werdewelt.info
Mehr zur Marketing-Agentur werdewelt: https://www.werdewelt.info
Weitere Infos über Benjamin Schulz: https://www.benschulz-consultants.com

Werdewelt, die Agentur für Personal Branding, schafft Klar.heit. Entwickeln Sie mit den Profis eine auf Sie zugeschnittene Positionierung und die passende Strategie. Die Klar.macher von werdewelt sorgen fur die konsequente Umsetzung in der Marketingkommunikation. Wir füllen Ihre Personal Branding-Strategie mit Leben: Im Internet, in Printmedien, in der Presse, als Buch oder in Form von Online-Applikationen – crossmedial.

Was uns besonders macht? Wir vereinen die Kompetenz, Kreativität und Verlässlichkeit einer Marketingagentur mit Insiderkenntnissen und Erfahrung aus über 10 Jahren Personal Branding. Wir arbeiten mit Trainern, Beratern und Coaches sowie mit Speakern, Anwälten, Ärzten oder Musikern. Geschäftsführer und Autor Ben Schulz weiß: Erfolg braucht ein Gesicht! Denn ohne Personal Branding geht heute nichts mehr.

Wir machen Menschen zu Marken.

Firmenkontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Pressekontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
info@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Dez 8 2017

Webseite für Immobilienmakler

Homepage für Immobilienmakler

Webseite für Immobilienmakler

Homepage für Immobilienmakler | Internetauftritt für Immobilienmakler

Webseite für Immobilienmakler mit SWP Komplettpaket

Neukunden-Aktion: statt EUR 589,- jetzt EUR 290,- Sie sparen 50 % ! (Keine monatlichen Kosten)

Präsentieren Sie Ihr Maklerunternehmen erfolgreich und perfekt im Internet.

Ihre neue responsive Immobilien Website
(Optimiert für iPhones, Tablets, PCs und Google mobil)

– Clever & effizient: Kundenakquise auf allen Endgeräten !

– Erfahren & souverän: Seit 10 Jahren erfolgreich am Markt

– Topfit & startklar: Fertiges Webseitenkonzept (Menüpunkte / Texte / Bilder)

– Inklusiv 1 optimierte Immobilien-Video, Entertainment für Ihre Webseite und google Plus und YouTube

– Akquirieren Sie neue Kunden: Durch moderne zeitgemäße suchmaschinenfreundliche Programmierung

– Wir verfolgen ein Ziel: Ihr Unternehmen auf Platz 1 bei den Suchergebnissen von Google & Co. zu bringen. Wir verstehen unser Handwerk.

>> Jetzt 10 Tage unverbindlich und kostenfrei testen: http://www.swp24.com/unverbindlich-und-kostenfrei-testen

>> Ihre Vorteile bei der SWP Komplettpaket im Überblick: http://www.swp24.com

Bewährte Qualität seit 2006

Wir freuen uns auf eine langfristige und gute Zusammenarbeit.

Jetzt nur mit einmalig 290 EUR Investitionskosten direkt bei uns durchstarten !

Effektive Webseiten für Ihren Erfolg.

Haben wir Ihr Interesse geweckt ? Lernen Sie uns kennen !

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten.

Wir sind eine Internet Agentur mit den Schwerpunkten webbasierte Software Entwicklung für Immobilienmakler, seit 2006 arbeiten wir mit viel Leidenschaft und Know-how für den Erfolg unserer Kunden im Internet. Unserer täglichen Arbeit liegt in der Beratung, Konzeption, Gestaltung und Umsetzung erfolgreicher Webseiten und Online Marketingkonzepte. Hunderte zufriedene Kunden sprechen für sich. Besonderen Wert legen wir auf ein vertrauensvolles Miteinander. Unsere Firmenphilosophie Vertrauen ist wichtig, ein Wort ist ein Wort und wird bei uns konsequent umgesetzt.

Kontakt
SWP Website für Immobilienmakler
Svenja Wagner
Südwestpark 49
90449 Nürnberg
0911-308 444 777 0
svenja.wagner@swp24.com
http://www.swp24.com

Jul 12 2017

Mit myLINE schlank durch den Sommer

Wenn die Sonne vom Himmel knallt und man den Schatten sucht, wird es schwer, sich für das Projekt Sommerkörper zu motivieren!

Sie haben sich für diesen Sommer fest vorgenommen, Ihr Idealgewicht zu erreichen? Kein leichtes Unterfangen, wenn man schon vor dem Sport aufgrund der Hitze ins Schwitzen kommt. Mit diesem Problem sind Sie nicht alleine.

Mit myLINE seine Ziele erreichen
Erfolgreiches Abnehmen kann mit dem „Schritt-für-Schritt“-Abnehmkonzept von myLINE erreicht werden. Gemeinsam mit Ärzten und Diätologen wurde eine wissenschatlich belegte Strategie entwickelt, die eine nachhaltige Gewichtsreduktion möglich macht. Dabei werden nicht nur mögliche „Diätschäden“ – wie es oft bei Radikaldiäten der Fall ist – berücksichtigt, sondern auch die Schonung der Muskelmasse, durch eine optimale Versorgung dieser. Hochwertige myLINE-Ersatzmahlzeiten sorgen einerseits dafür, dass der Heißhunger ausbleibt und andererseits führen sie zu einer optimalen Fettverbrennung.

Was den Unterschied macht?
Mit myLINE erfahren Sie eine individuelle Betreuung Ihres Abnehmverlaufes durch Ihren Arzt oder Diätologen. Durch die laufende Kontrolle Ihrer nachhaltigen Gewichtsreduktion und einer speziell entwickelten „Danach-Phase“ wird ein „Rückfall“ in Ihr altes Gewicht vermieden.

Fünf Tipps für ein effizientes Training
myLINE-Arzt Dr. Peter Wanke-Jellinek weiß um die Motivationsschwierigkeiten bezüglich Fitness im Sommer und hat fünf Tipps parat, um diesen Sommer so richtig in Form zu kommen!

>> Achten Sie auf Ihre Ernährung
Besprechen Sie mit Ihrem betreuenden myLINE-Arzt Ihre Essgewohnheiten. Befindet sich der Körper im Aufbau der Muskelmasse, kann es sein, dass Sie eine myLINE-Mahlzeit mehr brauchen.

>> Führen Sie Tagebuch
Ein Trainings-Tagebuch hilft nicht nur dabei, seine Trainingseinheiten zu erfassen, sondern zeigt den persönlichen Erfolg.

>> Trainieren Sie in der Gruppe
In Ihrer myLINE-Ordination lassen sich mit Sicherheit ein paar Gleichgesinnte finden. Nutzen Sie Ihre Kontakte, um sich gemeinsam zum Sport zu motivieren.

>> Sagen Sie Ihren Fettzellen mit Krafttraining den Kampf an
Das myLINE-Teilnehmerhandbuch bietet im Kapitel „Gut in Form“ unterschiedliche Vorschläge für effiziente Trainingseinheiten.

>> Finden Sie Ihre individuelle Trainingsintensität
Ein Belastungstest bei Ihrem Sportarzt hilft Ihnen dabei, Ihre optimale Trainingsintensität zu finden. So können Sie effizienter trainieren und Ihre Erfolge genießen.

Mit diesen Tipps sollte einem fitten Sommer nichts mehr im Wege stehen!

Anmerkung:
Dieser Werbebericht richtet sich ausschließlich an Teilnehmer/Innen in Österreich.

myLINE ist ein wissenschaftlich bestätigtes Konzept zur gesunden und dauerhaften Gewichtsreduktion. Entwickelt von Ärzten, Diätologen und Experten der Medizinischen Universität Graz, wird es in (Fach-)Arztordinationen mit Diätologen-Unterstützung umgesetzt. Individuelle Betreuung, hochwertiger Nahrungsersatz und regelmäßige Bioelektrische Impendanzanalysen (BIA-Messungen) führen zu dauerhaftem Abnehmerfolg – auch bei Adipositas- und Diabetes-Patienten.

Firmenkontakt
myLINE – ein Ernährungsprogramm der AENGUS Ernährungskonzepte GmbH
Christina Enzi, MA
St. Peter Gürtel 10a
A-8042 Graz
+4331628605417
+4331628605420
christina.enzi@aengus.at
http://myline.at

Pressekontakt
Agentur CMM
Carina Vanzetta, BA
Angergasse 41
8010 Graz
031681117834
carina.vanzetta@cmm.at
http://www.cmm.at

Jun 29 2017

Leitfaden: Backup-Konzepte für rechtskonforme Datensicherungen

NovaStor stellt eine Anleitung für Backup-Konzepte zur Einhaltung der EU-DSGVO und zur Absicherung gegen Cyber-Attacken bereit.

Hamburg / Deutschland, 29. Juni 2017 – EU-Datenschutzgrundverordnung und Cyber-Angriffe sorgen für neue Herausforderungen im Umgang mit Daten. Unterstützung erhalten Unternehmen vom Hamburger Anbieter von Backup- und Restore-Lösungen NovaStor. Mit NovaStors Methodik und einem neuen Leitfaden des Anbieters verwandeln Unternehmen ihre Backup Software in rechtskonforme Datensicherungslösungen und zuverlässigen Schutz vor Cyber-Attacken.

Unternehmen brauchen dokumentierte Datensicherungslösungen
Bei Unternehmensprüfungen, beispielsweise im Rahmen der EU-DSGVO, müssen IT-Abteilungen nachweisen, geschäftskritische Daten auf dem neuesten Stand der Technik und gemäß rechtlicher Vorgaben zu sichern. Als Nachweis dient das Backup-Konzept mit einem Protokoll der Implementierung und der Verantwortlichkeiten.

Dementsprechend erhalten NovaStors Kunden grundsätzlich ein Zertifikat über die Installation von NovaStors Backup und Restore Software. Der neue Leitfaden „Backup-Konzepte erstellen“ rundet NovaStors Angebot ab und kann auch für Software-Lösungen anderer Hersteller eingesetzt werden.

Backup mit Konzept: Abgesichert bei Cyber-Angriffen
Über Unternehmensprüfungen hinaus hilft das Datensicherungskonzept, die individuelle Bedrohungslage zu definieren und die notwendigen Vorkehrungen zu treffen. Beispielsweise schützt die Sicherung Unternehmen nur vor Cyber-Angriffen wie Ransomware, wenn die Schadsoftware keinen Zugriff auf die gesicherten Daten erhält. Um sichere Backup-Strategien festzulegen, benötigen die meisten Unternehmen Unterstützung, die NovaStors Experten vom ersten Beratungsgesprächen an liefern.

Leitfaden zum Erstellen von Backup-Konzepten ab sofort verfügbar
Mit Erfahrung aus zahlreichen Datensicherungsprojekten im deutschen Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen verfügt NovaStor über die Expertise, um Unternehmen auf dem Weg zu zuverlässigen und rechtskonformen Datensicherungslösungen zu begleiten.

Den Leitfaden zum Erstellen eines Backup-Konzeptes bietet NovaStor Unternehmen und IT-Systemhäusern als kostenfreien Service auf seiner Website.

„Viele Unternehmen wählen eine Backup Software aufgrund technischer Funktionen. Erst bei der Implementierung fällt auf, dass die Software die gewünschten Backup-Strategien schwer oder gar nicht abbildet. Mit unserem ganzheitlichen Ansatz begleitet NovaStor Unternehmen von Anfang an bei der stringenten Planung, Konzeption und Implementierung einer Datensicherungslösung, bei der alles passt.“ so Stefan Utzinger, CEO von NovaStor.

Über NovaStor
NovaStor ( www.novastor.de) ist der Hamburger Anbieter von Software für Datensicherung und -wiederherstellung. NovaStors Backup- und Restore-Software für kleine und mittelständische Unternehmen sichert einzelne Workstations und Server, aber auch kleine Windows-Netzwerke. Mit seinem gesamten Portfolio deckt NovaStor ein breites Anwendungsgebiet ab – vom mobilen Anwender über Fachabteilungen und mittelständische Unternehmen, bis zu internationalen Rechenzentren. Als deutscher Software-Hersteller steht NovaStor für höchste Qualität und Zuverlässigkeit. Die kostenoptimalen Lösungen von NovaStor sind hersteller- und hardwareneutral. Getreu seiner Philosophie „Backup wie für mich gemacht“ bietet NovaStor seinen Kunden die technisch und wirtschaftlich optimale Lösung zur Wiederherstellung ihrer Daten.

NovaStor ist inhabergeführt und mit rund 100 Mitarbeitern an drei Standorten in der Schweiz (Zug), Deutschland (Hamburg) und USA (Agoura Hills) sowie durch Partnerunternehmen in zahlreichen weiteren Ländern vertreten.

Kontakt
NovaStor GmbH
Tatjana Dems
Neumann-Reichardt-Straße 27-33
22041 Hamburg
040 63809 4502
tatjana.dems@novastor.com
http://www.novastor.de