Posts Tagged Leverkusen

Sep 5 2017

Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus in der Musikschule Stern-Art in Leverkusen-Opladen

Aktionen: Mäuse lauschen… in der Musikschule ist was los! Was ist Musik, wie entsteht Musik und woraus besteht sie? Töne & Klänge …

Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus in der Musikschule Stern-Art in Leverkusen-Opladen

Musikschule „Stern-Art“ in Opladen, Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus

„Die Sendung mit der Maus“ (WDR) hat zum siebten bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen. Auch diesmal steht der 3. Oktober 2017 im Zeichen der Kinder und Familien: Am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit Maus“ können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen am 3. Oktober Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Die Türöffner führen ihre Veranstaltungen komplett in Eigenregie durch. „Die Sendung mit der Maus“ wird über den „Türöffner-Tag“ berichten, voraussichtlich am Sonntag, 8. Oktober, 9.30 Uhr (Das Erste) und 11:30 Uhr (KiKA), sowie online am 3. Oktober selbst. Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011.

Die Musikschule „Stern-Art“ in Opladen öffnet aus diesem Anlass seine musikalischen Türen!

Am 3. Oktober können Kinder und Familien hinter die Türen der Musikschule schauen, die für sie sonst verschlossen sind. Lernen Sie die Musikschule der besonderen „Art“ kennen und erleben Sie ein tolles Programm, das auf Sie und auf alle kleinen & großen Maus-Fans wartet… Was ist Musik, wie entsteht Musik und woraus besteht sie? Töne & Klänge verbinden sich mit einem gewissen Rhythmus zu einem besonderen Klangerlebnis… auch als Musik bekannt. Finde heraus, was du über Musik weißt und probiere selber aus, wie Töne und Klänge zu etwas ganz Besonderem werden konnen. Außerdem konnen alle Maus-Kinder unter Anleitung selbst Instrumente basteln und ausprobieren. Woher kommt der Ton und wie entsteht der Klang? Instrumente klingen verschieden und erzeugen Töne auf unterschiedliche Art und Weise. Kann dein Körper auch ein Instrument sein? Komm und probiere es aus… Entdecke auch andere Klangkörper / Instrumente, die dich veraubern können!

Auch ohne vorherige Anmeldung stehen bereits ab 11:00 Uhr die Türen offen. Ein besonderes Rahmenprogramm wie z.B. der Bastelworkshop und andere Klangerlebnisse machen den Tag zu etwas ganz besonderem. (keine Anmeldung erforderlich) Kakao & Kuchen runden das Ganze ab.

Eine fantastische Welt der Klänge… und Farben!

Seit nun mehr als 11 Jahren zahlt die Musikschule „Stern-Art“ zu den größten privaten Musikschulen in Leverkusen. Aber wir sind auch … Das Kunst – & Musikhaus und haben immer wieder Ausstellungen von verschiedenen Kunstlern! Eine Besonderheit wird die kleine Kunstausstellung der Künstlerin „Rosi“ sein, die ihre Öl-Malerei für diese Ausstellung thematisch auf die Musik ausgerichtet hat! Im 2.OG der Musikschule „Stern-Art“ wird am 03.Oktober die Bilderausstellung zu sehen sein! So kann der Klang vielleicht auch in den Bildern entdeckt werden und groß & klein verzaubern!

Auch hier ist der Eintritt frei !

Weitere Informationen unter: www.musikschule-leverkusen.eu

Die private Musikschule „Stern-Art“ in Leverkusen-Opladen besteht seit 2006. Stern-Art ist mit dem Gütesiegel „zertifizierte Musikschulen“ im bdpm e.V. (Bundesverband Deutscher Privatmusikschulen) ausgezeichnet. Dieses Qualitätsstatement bescheinigt u.a. die musikpädagogische Qualifikation der Lehrkräfte, die Musikschultätigkeit ohne angegliederten MI-Handel und ein mindestens drei Instrumentengruppen umfassendes, instrumentales und gesangliches Unterrichtsangebot. Stern-Art bietet musikalische Früherziehung, Bandcoachings, Seniorenprogramme und fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, international standardisierte Musikprüfungen abzulegen.

Kontakt
Musikschule
Jan Morgenstern
Schillerstraße 4
51379 Leverkusen
02171 492350
info@stern-art.de
http://www.musikschule-leverkusen.eu

Jul 12 2016

Leverkusener Brücke aus Sicht der deutschen Spediteure

40 cm langer Riss, Bauwerk muss im August zur Reparatur vorübergehend gesperrt werden

Leverkusener Brücke aus Sicht der deutschen Spediteure

Mit rund 2.000 Mitgliedsfirmen der führende Verband der Verkehrs- und Logistikwirtschaft in NRW

Trotz Sperrung für Fahr-zeuge über 3,5 Tonnen fahren immer noch 150 schwere Lkw täglich über die Leverkusener Rheinbrücke. Der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW nimmt dazu Stellung und distanziert sich in aller Deutlichkeit von den Lkw-Fahrern, die ordnungswidrig die Brücke nutzen.

Eigentlich ist es eine Erfolgsgeschichte: Rund 14.000 Lkw fahren jeden Tag einen Umweg von im Schnitt 30 Kilometern, um nicht über die Leverkusener Rheinbrücke zu fahren. Und das, obwohl die Logistikunternehmer dabei rund 40 wertvolle Minuten pro Tour verlieren. Hinzu kommt, dass durch den Mehrverbrauch von über 8 Litern Diesel eine deutlich spürbare ökologische und ökonomische Belastung verbunden ist. Dieser Umweg ist aber absolut notwendig, denn das marode Bauwerk verträgt keine starken Erschütterungen mehr, wie auch der neu entdeckte 40 cm lange Riss wieder zeigt. Zur Reparatur muss die Brücke im August vollständig gesperrt werden. „Wir dürfen nicht riskieren, dass die Brücke außerhalb der Ferien oder gar dauerhaft für den gesamten Verkehr gesperrt werden muss. Dann würden nämlich täglich über 100.000 Pkw ebenfalls unsere Umwege fahren und der Verkehr im Großraum Köln käme vollständig zum Stillstand – natürlich auch für unsere Lkw“, mahnt Marcus Hover, Sprecher des Verbandes Verkehrswirtschaft und Logistik NRW.

„Die“ sind nicht „wir“!
Dabei distanziert der VVWL sich deutlich von den Lkw-Fahrern, die trotz Verbot über die Brücke fahren. „Das Verbot ist so gut ausgeschildert, dass die Bußgelder wegen Vorsatz verdoppelt wurden. Im Wiederholungsfall wird sogar der Führerschein eingezogen. Für denjenigen, der regelmäßig dort entlang fährt, ist der Kontrolldruck einfach zu groß“, betont Hover. Anders sehe es bei internationalen Transporten aus. „Die Fahrer sind nicht so oft in Deutschland, die Touren werden oft stur nach Navigation gefahren und im billigen Pkw-Navigationsgerät ist die Brücke nun mal einfach nicht kaputt“, erläutert der Verbandsvertreter. Ein Dilemma: Vorankündigungen gibt es reichlich, schon in Wuppertal kann man auf großen Tafeln lesen, dass die Rheinquerung bei Leverkusen für den Schwerlastverkehr gesperrt ist. „Wer allerdings nur kyrillische Schrift lesen kann oder gar nicht weiß, wo Leverkusen liegt, begreift erst kurz vor der Brückenrampe, dass er da nicht fahren darf. Internationale Tafeln an der Autobahn aufzustellen, ist jedoch nach deutschem Recht nicht erlaubt“, bedauert Hover. Aber natürlich sind unter den täglich 150 falsch fahrenden Lkw nicht nur osteuropäische Lkw zu finden. „Wer dort fährt, obwohl er es besser wissen müsste, pennt entweder oder ist kriminell. Die müssen es über den Bußgeldbescheid lernen, denn sonst erschleichen sie sich ohne Umwege einen unfairen Wettbewerbsvorteil und schädigen gleichzeitig auch noch den Ruf von denen, die trotz Mehrbelastung alles richtig machen“, meint Hover.

Novelle des europäischen Planungs- und Vergaberechts gefordert
NRW-Verkehrsminister Michael Groschek und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt haben die Forderung des VVWL NRW erfüllt und die Brücke im Bundesfernstraßengesetz als so vordringlich eingestuft, dass gegen die Planung nur noch in erster und einziger Instanz vor dem Bundesverwaltungsgericht geklagt werden kann. So kann die Planungszeit um ein ganzes Jahr verkürzt werden. „Seit 2014 ist die Brücke für unsere Lkw gesperrt, trotzdem hat der Neubau noch nicht begonnen. Wenn alles gut läuft, wird das erste Brückenteil erst im Jahr 2020 fertig gestellt. Für die Unternehmen, die treu die Regeln befolgen, ist das viel zu lange und zu teuer. Wenn dann auch noch unsere Minister von Brüssel kritisiert werden, dass das Verfahren zu schnell sei und nicht alle Vorschriften eingehalten würden, fehlt uns jedes Verständnis“, kritisiert Hover. Der VVWL fordert deshalb eine zügige Überarbeitung des Planungs- und Vergaberechts für alle Strecken von europäischer Bedeutung, wie beispielsweise die Rheinquerung bei Leverkusen.

Der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (VVWL) e.V. ist der Wirtschafts- und Arbeitgeberverband der nordrhein-westfälischen Transport-, Speditions-, Logistik- und Entsorgungswirtschaft.

Der VVWL ist Servicepartner und Interessenvertretung seiner Mitgliedsfirmen. Mit seinen rund 2.000 Mitgliedsfirmen und deren über 100.000 Arbeitsplätzen ist er der größte Landesverband der Branche und der mit Abstand führende Verband der nordrhein-westfälischen Verkehrs- und Logistikwirtschaft. Durch seine Schwerster -organisation, das Bildungswerk Verkehr, Wirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (BVWL) e.V., ist der Verband seit Jahren ein wichtiger Anbieter von Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung in der Verkehrs- und Logistikbranche.

Der Verband hat Geschäftsstellen in Münster (Verwaltungssitz) und Düsseldorf.

Kontakt
Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (VVWL) e.V.
Marcus Hover
Erkrather Str. 141
40233 Düsseldorf
0211-7347814
hover@vvwl.de
http://www.vvwl.de

Mrz 4 2016

Akuell in NRW – der NUR-HOLZ Vollholzhaus – Bau

NUR HOLZ Massivholzhaus – Diffusionsoffen, Energieeffizient, Ökologisch – Natur Pur ! Ohne Leim, keine Dübel, ohne Metall, keine chemischen Zusätze.

Akuell in NRW - der NUR-HOLZ Vollholzhaus - Bau

NUR-HOLZ Vollholzhaus Bürogebäude

Das NUR-HOLZ Massivholzhaus: ganz ohne Leim, keine Dübel, ohne Metall, keine chemischen Zusätze in den Vollholzdecken- wänden und Dachelemente – zusammengehalten nur durch Vollholzschrauben aus Buchenholz!

Angesprochen werden gewerbliche und private ökologisch orientierte Bauherren, die gerne auf tonnenweise Leim und Plastik im Haus verzichten wollen. Zimmerermeister und Holzhausbauer Gerd Ribbeck ist ein zuverlässiger Partner für umweltfreundliches und energieeffizientes Bauen ganz im Einklang mit der Natur. Er erstellt mit seinem Team Einfamilienhäuser / Büro / Kindergarten / Schule / öffentliche Gebäude in NUR HOLZ Vollholz-Bauweise. Sein Team plant mit dem Architektenteam Mehrfamilienhäuser und findet Lösungen im mehrgeschossigen Objektbau.

NUR HOLZ Massivholzhaus – Diffusionsoffen, Energieeffizient, Ökologisch – Natur Pur!

Bauplanung mit den monolitischen NUR HOLZ Massivholzelementen ( bis zu 35 cm Dicke ) für Wand, Decke und Dach, ganz ohne Leim, Nägel oder Schrauben so wie mit ausgezeichneten bauphysikalische Eigenschaften bei Statik, Dämmung und Brandschutz.

Diese NUR HOLZ Elemente garantieren sehr gute Wärmedämmung, besten sommerlichen Hitzeschutz, hohen Schallschutz, sind diffusionsoffen und zugleich winddicht. Eine projektbezogene 50-jährige Garantie und die Europäische Technische Zulassung – ETA / CE Zulassung unterstreichen unseren hohen Qualitätsanspruch.

Ökologisches Bauen bedeutet für uns eine umweltfreundliche Fertigung. Bei der Produktion fallen keinerlei Abfälle an – sämtliche Holzreste werden für den eigenen geschlossenen Energiekreislauf verwendet. Die leim- und chemiefreie Verarbeitung der Hölzer schließt Umwelt- oder Gesundheitsgefährdungen aus und ist maximal energiesparend!

Diese Bauweise eignet sich im besonderen auch für Anbauten und Dachaufstockungen, Penthausaufbauten

Seit 1976 ist die Geschäftsführung, Gerd Ribbeck (Zimmerermeister und Blockhaus / Massivholzhaus Richtmeister) im Zimmererhandwerk tätig. Das Unternehmen steht für eine kompetente Beratung und qualitative Ausführung vielfältigster Holzbauarbeiten. Natürliche und unbedenkliche Baustoffe sind für den Betrieb ebenso selbstverständlich wie eine professionelle Betreuung der Bauherrschaft.
Für den Betrieb von Zimmermeister Gerd Ribbeck ist die Beratung in Fragen zum MassivHolzHaus Bau, der Baubiologie, Energieeffizients, Wärmeschutz, baulicher Holzschutz, ökologisches Bauen selbstverständlich. Der Holzhausbau Betrieb arbeitet in den Bereichen Massivholzhaus, Vollholzhaus Bau, Holzrahmenbau, Blockhausbau, Restauration und Sanierung. Die Bereiche Dachstühle, Carport, Wintergartenbau, Pergolen, Überdachungen, Holzbalkone, Holzterrassen, An- und Umbauten und Dachaufstockungen werden umgesetzt.

Kontakt
MCB International-TIMBER-WORK Limited
Gerd Ribbeck
Hohn 15
53797 Lohmar / Wahlscheid
+49 (0) 2206 8647977
+49 (0) 3212-7422325
info@zimmerei-massivholzbau.de
http://www.zimmerei-massivholzbau.de

Nov 20 2015

R.A.D Sicherheit jetzt auch in Flüchtlingsunterkunft in Leverkusen

Wir, die R.A.D Sicherheit, haben es uns auf die Fahne geschrieben, alle Bestrebungen daraufhin auszurichten, die Auflagen der für Flüchtlingsunterkünfte geltenden einheitlichen Qualitätsstandards der Bezirksregierung Arnsberg zu erfüllen.

R.A.D Sicherheit jetzt auch in Flüchtlingsunterkunft in Leverkusen

Ab kommenden Montag werden wir, die R.A.D Sicherheit, die Verantwortung für Ordnung und Sicherheit, für bis zu 400 Asylsuchenden in einer Landeseinrichtung in Leverkusen übernehmen. Die große Turnhalle des Sportvereins TUS 1887 Roland Bürrig e.V. wird für einige Monate als Notunterkunft hergerichtet.
Da wir schon in mehreren Flüchtlingseinrichtungen von Hilfsorganisationen, Kommunen und privaten Unternehmen vertrauensvolle Arbeit geleistet haben, werden wir auch hier unser Möglichstes tun, die Auflagen der für Flüchtlingsunterkünfte geltenden einheitlichen Qualitätsstandards, die für Zentrale Unterbringungseinrichtungen im Regelbetrieb landesweit verbindlich vorgeschrieben sind, zu erfüllen.

Die R.A.D Sicherheit GmbH & Co. KG bietet als Full-Service-Sicherheitsunternehmen seit mehr als zwei Jahrzehnten bedarfsgerechte Bewachungen jeder Größenordnung an. Wir arbeiten für eine große Anzahl renommierter Kunden im In- und Ausland, mit dem Bestreben, höchsten Ansprüchen in jeglicher Hinsicht gerecht zu werden und in unserer Leistung durch Professionalität und Erfahrung zu überzeugen.

Kontakt
R.A.D Sicherheit GmbH & Co. KG
Patricia Schenker
Emil-Hoffmann-Str. 21
50996 Köln
0223689010
pschenker@rad-sicherheit.com
http://www.rad-sicherheit.com

Apr 6 2015

Konsequent innovative pragmatische Lösungen im Massivholzhaus Bau

Holzhausbau – Bauplanung mit NUR HOLZ Massivholzelementen, ganz ohne Leim, Nägel oder Schrauben.

Konsequent innovative pragmatische Lösungen im Massivholzhaus Bau

NUR HOLZ Elemente ausgezeichnete bauphysikalische Eigenschaften bei Statik, Dämmung und Brandschutz.

Zimmerermeister Gerd Ribbeck ist ein zuverlässiger Partner für umweltfreundliches und energieeffizientes Bauen ganz im Einklang mit der Natur. Mit seinem Team erstellt er massive Holzhäuser im Einfamilienhausbau, er plant ihr Mehrfamilienhaus und finden Lösungen im mehrgeschossigen Objektbau. Öffentliche Gebäude und Immobilien mit besonderen Ansprüchen übernimmt er gerne.

Das Architektenteam fertigt Bauplanungen mit den NUR HOLZ Massivholzelementen, ganz ohne Leim, Nägel oder Schrauben – gefertigt werden für den Menschen gesunde, ökologische und energieeffiziente Massivholzhäuser! Als erfahrener Praktiker und innovativer Partner für das Bauen mit dem NUR-HOLZ System unterstützt und berät er bereits Investoren der Industrie.

NUR HOLZ – Ausgezeichnete bauphysikalische Eigenschaften bei Statik, Dämmung und Brandschutz. Info: www.massiv-holzhaus.eu

Vorteile:
– Sehr kurze Bauzeit durch passgenaue Vorfertigung, auch im Winter verbaubar
– ausgewogenes, gesundheitsförderndes Raumklima
– Freie Gestaltungsmöglichkeiten außen und innen
– Passivhaus-Standard bereits mit 32 cm Wandstärke erreichbar
– Beste Brandschutzwerte und hohe Erdbebensicherheit
– Optimale Luftfeuchtigkeit, diffusionsoffen
– Natürliche Klimatisierung im Sommer und Winter
– sommerlicher Hitzeschutz
– Schadstofffreie Raumluft
– Allergiker, MCS freundlich
– Abschirmung von Hochfrequenzstrahlen
– Regionale, nachhaltige Forstwirtschaft
– Schonende, umweltfreundliche Trocknung
– Leim- und chemiefreie Verarbeitung
– CO2-neutraler Natur-Baustoff
– Biorecyclingfähig

Aufgebaut wurden bereits Wohnhäuser und Büros, aber auch Gästehäuser, Kindergärten und Hotels. Die Außenansicht kann den eigenen Wünschen nach angepasst und individuell gestaltet werden.

Seit 1976 ist die Geschäftsführung, Gerd Ribbeck (Zimmerermeister und Blockhaus / Massivholzhaus Richtmeister) im Zimmererhandwerk tätig. Das Unternehmen steht für eine kompetente Beratung und qualitative Ausführung vielfältigster Holzbauarbeiten. Natürliche und unbedenkliche Baustoffe sind für den Betrieb ebenso selbstverständlich wie eine professionelle Betreuung der Bauherrschaft.
Für den Betrieb der Zimmerei von Zimmermeister Gerd Ribbeck ist die Beratung in Fragen zum MassivHolzHaus Bau, der Baubiologie, Energieeffizients, Wärmeschutz, baulicher Holzschutz, ökologisches Bauen selbstverständlich. Der Holzhausbau Betrieb arbeitet in den Bereichen Massivholzhaus, Vollholzhaus Bau, Holzrahmenbau, Blockhausbau, Restauration und Sanierung. Die Bereiche Dachstühle, Carport, Wintergartenbau, Pergolen, Überdachungen, Holzbalkone, Holzterrassen, An- und Umbauten und Dachaufstockungen werden umgesetzt.

Firmenkontakt
MCB International-TIMBER-WORK Limited
Gerd Ribbeck
Hohn 15
53797 Lohmar / Wahlscheid
+49 (0) 2206 8647977
+49 (0) 3212-7422325
info@zimmerei-holzbau-innenausbau.de
http://www.zimmerei-massivholzbau.de

Pressekontakt
MCB International Timber Work Ltd – Zimmerei & Holzhausbau
Gerd Ribbeck
Hohn 15
53797 Lohmar
+49 (0) 2206 8647977
info@zimmerei-holzbau-innenausbau.de
http://zimmerei-holzbau-innenausbau.de

Mrz 16 2015

Holzhausbau – trockenes Wohnklima, Langlebig und energieeffizient

Holzhausbau – trocken und sauber! Beim Holzhaus-Bauen entfällt im Gegensatz zu anderen Bauweisen die Baufeuchte.

Holzhausbau - trockenes Wohnklima, Langlebig und energieeffizient

NUR HOLZ Massivholzhaus Montage vom Praktiker

Allergiker freundlich und umweltfreundlich, ökologisch und energieeffizient, so kommen die Massivholzhäuser aus NUR-HOLZ Systemelementen daher. Die Elemente, aus denen sich die Holzhäuser zusammensetzen, sind vollkommen frei von Leim, Metall und anderen Schadstoffen.
Die Massivholz-Elemente bestehen – wie der Name NUR-HOLZ schon sagt – ausschließlich nur aus Holz, das nicht behandelt wurde. Wir verwenden für die Dämmung zusätzliche ökologische Baustoffe. Hierfür greifen wir ausschließlich auf baubiologisch unbedenkliche Holzweichfaserplatten, Holzfasereinblasdämmung, Hanf usw. zurück.

Und.. der Holzbau ist schnell!
Große, raumhohe Elemente in transportierbaren Größen werden eingesetzt. Das bringt sehr kurze Bauzeiten und finanzielle Einsparungen. Bei Montagebeginn am Montag schützt das Dach bereits am Ende der Woche das Massivholzhaus vor Nässe.

Vorteile:

– Sehr kurze Bauzeit durch passgenaue Vorfertigung, auch im Winter verbaubar
– Freie Gestaltungsmöglichkeiten außen und innen
– Passivhaus-Standard bereits mit 32 cm Wandstärke erreichbar
– Beste Brandschutzwerte und hohe Erdbebensicherheit
– Optimale Luftfeuchtigkeit, diffusionsoffen
– Natürliche Klimatisierung im Sommer und Winter
– Schadstofffreie Raumluft
– Allergiker, MCS freundlich
– Abschirmung von Hochfrequenzstrahlen
– Regionale, nachhaltige Forstwirtschaft
– Schonende, umweltfreundliche Trocknung
– Leim- und chemiefreie Verarbeitung
– CO2-neutraler Natur-Baustoff
– Biorecyclingfähig

weitere Info: http://www.zimmerei-massivholzbau.de

Mit diesen NUR HOLZ Massivholzelementen planen, entwerfen und bauen wir: – Ihr Gästehaus, Wochenendhaus oder Ihr Single Holzhaus – Ihr Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus bis zum Mehrgenerationenhaus – Bungalow bis zum mehrgeschossigen Haus – Wohnkonzepte für alle Lebensphasen und Anforderungsprofile – Projekte für Wohnen und Arbeiten unter einem Dach – Projekte für Kindergärten, Schulen, Büros, öffentliche Gebäude.

Seit 1976 ist die Geschäftsführung, Gerd Ribbeck (Zimmerermeister und Blockhaus / Massivholzhaus Richtmeister) im Zimmererhandwerk tätig. Das Unternehmen steht für eine kompetente Beratung und qualitative Ausführung vielfältigster Holzbauarbeiten. Natürliche und unbedenkliche Baustoffe sind für den Betrieb ebenso selbstverständlich wie eine professionelle Betreuung der Bauherrschaft.
Für den Betrieb der Zimmerei von Zimmermeister Gerd Ribbeck ist die Beratung in Fragen zum MassivHolzHaus Bau, der Baubiologie, Wärmeschutz, baulicher Holzschutz, ökologisches Bauen selbstverständlich. Der Holzhausbau Betrieb arbeitet in den Bereichen Massivholzhaus, Vollholzhaus Bau, Holzrahmenbau, Blockhausbau, Restauration und Sanierung. Die Bereiche Dachstühle, Carport, Wintergartenbau, Pergolen, Überdachungen, Holzbalkone, Holzterrassen, An- und Umbauten und Dachaufstockungen werden umgesetzt.

Firmenkontakt
MCB International-TIMBER-WORK Limited
Gerd Ribbeck
Hohn 15
53797 Lohmar / Wahlscheid
+49 (0) 2206 8647977
+49 (0) 3212-7422325
info@zimmerei-holzbau-innenausbau.de
http://www.zimmerei-massivholzbau.de

Pressekontakt
MCB International Timber Work Ltd – Zimmerei & Holzhausbau
Gerd Ribbeck
Hohn 15
53797 Lohmar
+49 (0) 2206 8647977
info@zimmerei-holzbau-innenausbau.de
http://zimmerei-holzbau-innenausbau.de

Aug 29 2014

Infobest: Datensicherheit stellt Unternehmen vor große Herausforderungen

IT-Outsourcing bietet strategische Lösungen im Kampf gegen Next-Generation Threats

Infobest: Datensicherheit stellt Unternehmen vor große Herausforderungen

Infobest ist einer der führenden Spezialisten für IT-Nearshoring, IT-Offshoring und IT Outsourcing

Leverkusen. Immer mehr Unternehmen werden Opfer von Hackerangriffen – Form, Funktion und Komplexität der Bedrohung haben sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert. So nutzen Next-Generation Threats heute raffinierte Malware und kombinieren verschiedene Angriffsziele, um an sensible Finanzdaten, geistiges Eigentum, Anmeldedaten und Insiderinformationen zu gelangen. Zu den obersten Geboten der IT-Sicherheit zählen die sorgfältige Pflege eines regulären IT-Betriebs sowie der eingesetzten Softwarelandschaft. Firmen, die nicht über eine eigene IT-Abteilung verfügen, die entsprechende IT-Strukturen und Software-Lösungen auf dem neuesten Stand halten kann, sollten im Hinblick auf mögliche Sicherheitsrisiken auch IT-Outsourcing oder Nearshoring in Erwägung ziehen.

„Am Thema Sicherheit digitaler Infrastrukturen kommt heute kein Unternehmen mehr vorbei“, betont Christian Becker, Geschäftsführer der Infobest Gruppe. Der Experte für IT-Outsourcing, Nearshoring und internationales IT-Projektmanagement kennt die Gründe dafür, dass Firmen Ziel von Hacker-Attacken werden: Oft sind dies mangelhaft umgesetzte Software-Updates sowie vernachlässigte oder gar unbekannte Sicherheitslücken – zunehmend fehlt es einfach an geeigneten Fachkräften, die die geforderten, komplexen IT-Lösungen umsetzen können, derer es bedarf, um die Unternehmenssicherheit zu gewährleisten. „In der Praxis stellen wir fest, dass viele IT-Abteilungen völlig überlastet sind“, so Becker, der in diesem Kontext Outsourcing und IT-Nearshoring als sinnvolle Alternative hervorhebt: Ein starker externer IT-Partner kann mit seinen individuellen, komplexen Software-Lösungen den Rundum-Schutz oft besser gewährleisten.

IT-Outsourcing- und Nearshoring-Partner eröffnen Unternehmen den Zugang zu neuen Technologien, innovativen Tools und neuen Sicherheitstechniken – es macht sie flexibler, dynamischer und anpassungsfähiger – auch im Hinblick auf die Bedrohung durch Next-Generation Threats. Infobest unterstützt als europäischer IT-Outsourcing-Spezialist mit Standorten in Leverkusen und Temeswar (Rumänien) kleine, mittlere und große Unternehmen schon seit 1995 bei der Implementierung und Qualitätssicherung von Software-Entwicklungs-Projekten. Mit seinen mehr als 100 Software-Entwicklern und IT-Spezialisten löst das Unternehmen auch den allgegenwärtigen Fachkräftemangel in der IT-Branche und verfügt über internationales Know-how rund um die Themen IT- und Datensicherheit. „Die Sicherung wichtiger Geschäftsdaten wird zum entscheidenden Faktor im globalen Wettbewerb. Nicht nur große Unternehmen sind betroffen, sondern auch viele kleine, die sich durch besondere Innovationskraft auszeichnen.“ Geschwindigkeit, tiefe Sachkenntnis und intelligente, individuelle IT-Abwehrsysteme seien elementar, könnten aber intern häufig nicht vorgehalten werden. Externe Partner seien eine Lösung – gerade für kleine und mittlere Unternehmen. „Das ist kostengünstiger als viele meinen und im Hinblick auf den Schutz des eigenen Geschäfts häufig unverzichtbar“, so Becker.

Weitere Informationen über Infobest sowie die Vorteile von IT-Outsourcing und Nearshoring sowie über die Themen Datensicherheit und Schutz von Hackerangriffen gibt es unter www.infobest.de.

Die Infobest Systemhaus GmbH gehört gemeinsam mit ihrem rumänischen Partnerunternehmen Infobest Romania SRL zu den führenden IT-Nearshore-Dienstleistern im deutschsprachigen Raum und unterstützt seit 1995 mit ihren insgesamt mehr als 100 Mitarbeitern mittlere und große Unternehmen bei der Implementierung und Qualitätssicherung von Software-Entwicklungs-Projekten. Als europäischer IT-Outsourcing-Spezialist mit Standorten in Leverkusen und Temeswar (Rumänien) ist Infobest in der Lage, komplexe IT-Dienstleistungen vor Ort (Onsite), im gleichen Land (Onshore), im benachbarten Ausland (Nearshore) oder mittels einer individuellen Kombination daraus anzubieten. Gemeinsam mit seinen Auftraggebern entwickelt Infobest eine optimale IT-Sourcing-Strategie und setzt diese national und international um. Zum Kundenkreis gehören namhafte Großkonzerne, viele Hidden-Champions und zahlreiche mittlere Familienunternehmen, die einen international erfahrenen Partner rund um ihre IT- und Software-Entwicklung bevorzugen. Die besonderen Vorteile: beste Qualität durch verfügbare, hochqualifizierte und praxiserfahrene Fachkräfte in Deutschland und Rumänien, vergleichsweise niedrige Kosten, flexibel einsetzbare Projektteams sowie Rechtssicherheit auf Basis deutscher Vertrags- und Qualitätsstandards.

Zusätzlich bietet die Infobest Gruppe die Vermittlung rumänischer IT-Fachkräfte an deutsche Unternehmen und IT-Abteilungen an. Infobest verfügt über ausgewiesene Kompetenzen rund um die Themen internationales Projektmanagement, interkulturelles Management und Personalvermittlung in der IT-Branche.

Geschäftsführer der Infobest Systemhaus GmbH ist der Dipl.-Ing. (FH), B.A. (Hons.) und MBA Christian Becker, der seine internationale Ausbildung in Deutschland, UK und Kanada absolviert hat, mehrere Jahre lang bei einer der weltweit führenden Unternehmensberatungen tätig war und diverse Managementfunktionen inne hat. Er zählt zu den führenden IT- und IT-Outsourcing-Experten im deutschsprachigen Raum.

Yvonne Abstoss-Becker ist Geschäftsführerin der deutschen Niederlassung der Infobest Romania SRL. Sie ist Diplom-Mathematikerin mit Spezialisierung auf mathematische Informatik. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung, die sie unter anderem in einer renommierten internationalen Beratungsgesellschaft, in verschiedenen Managementfunktionen sowie in internationalen Großprojekten sammelte.

Weitere Informationen unter www.infobest.de.

Firmenkontakt
Infobest Systemhaus GmbH
Herr Christian Becker
Max-Delbrück-Str. 20
51377 Leverkusen
+49 214 89298980
info@infobest.de
http://www.infobest.de

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
0171 / 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Mai 18 2014

Zeckenstich-Borreliose. Betroffene gingen weltweit am 3. Mai-Wochenende auf die Straße

OnLyme-Aktion.org forderte in fünf deutschen Städten bessere medizinische Versorgung

Zeckenstich-Borreliose. Betroffene gingen weltweit am 3. Mai-Wochenende auf die Straße

OnLyme-Aktion.org

Leverkusen. Im Rahmen der zum zweiten Mal stattfindenden weltweiten Protestaktionen (worldwide Lyme protest) von Borreliose-Patienten hatte das Aktionsbündnis gegen zeckenübertragene Infektionen Deutschland e. V., „OnLyme-Aktion.org“, am 17. Mai 2014 in Hamburg, Sulingen, Hanau, Köln und Berlin zu Protestkundgebungen aufgerufen.

Wie bereits im letzten Jahr ging OnLyme-Aktion.org gemeinsam mit vielen Betroffenen weltweit auf die Straße, um eine bessere medizinische Versorgung, standardisierte, zuverlässigere Tests, Langzeittherapie-Studien und verstärkte Forschungsanstrengungen zu fordern.

Borreliose ist die häufigste durch Zecken übertragene Infektionskrankheit, gleichzeitig fehlt es bei dieser Multi-Organ-Erkrankung an allem, was medizinisch notwendig ist. Es fehlen spezialisierte Ärzte, es gibt keine zuverlässige, standardisierte Diagnostik, keinen Impfstoff, keine sicher heilende Therapie und zu wenig Forschung.

Die Aktion „Worldwide Lyme Protest“ ist eine Graswurzelbewegung, die 2012 in Schweden ihren Anfang nahm. Sie findet jedes Jahr im Mai in mehr als 20 Ländern der Welt statt, in denen Borreliose-Patienten eine bessere medizinische Versorgung fordern.

OnLyme-Aktion.org, das Aktionsbündnis gegen zeckenübertragene Infektionen Deutschland e. V., hat sich zum Ziel gesetzt, mit Aktionen und Kampagnen auf die gesundheitspolitischen Missstände insbesondere bei der Lyme-Borreliose aufmerksam zu machen und Betroffenen eine Stimme zu geben.

Das Aktionsbündnis unterhält ein kostenfreies, unabhängiges Online-Patientenforum, in dem Betroffene Informationen und Erfahrungsaustausch finden: http://forum.onlyme-aktion.org/

Jedes Jahr infizieren sich, je nach Datenlage, zwischen 214.000 und über 800.000 Menschen neu mit dem häufig durch Zeckenstiche übertragenen Krankheitserreger Borrelia burgdorferi. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts ist bereits jedes 14. Kind in Deutschland mit Borrelien infiziert. Die Multi-Organ-Erkrankung wird auch als „großer Imitator“ bezeichnet, weil ihr diffuses, wechselndes Krankheitsbild Fehldiagnosen wie Multiple Sklerose, Rheuma, Arthritis, Fibromyalgie-Syndrom, somatoforme Störung und viele mehr verursacht.

Lyme-Borreliose ist eine ernstzunehmende, bakterielle, multisystemische Infektion, die arthritische, muskulo-skeletale, kardiologische, neurologische, ophtalmologische und psychiatrische Krankheitsmanifestationen auslösen kann. Die Wanderröte zeigt sich oft nicht, die Tests sind nicht-standardisiert und unzuverlässig. Daher sind eine frühe klinische Diagnose und eine angemessene Therapie notwendig, um eine chronische Lyme-Borreliose zu vermeiden.

Mehr als 30 Jahre nach Entdeckung des Erregers gibt es immer noch keinen schützenden Impfstoff und keine sicher heilende Therapie für die Lyme-Borreliose.

OnLyme-Aktion.org
Birgit Jürschik-Busbach
Sürderstraße 4 a
51375 Leverkusen
015774446896
vorstand@onlyme-aktion.org
http://onlyme-aktion.org

Apr 29 2014

Infobest: Nearshoring-Expertise auf der topsoft in Zürich

Unternehmens-Software, IT-Outsourcing und IT-Projektmanagement im Fokus

Infobest: Nearshoring-Expertise auf der topsoft in Zürich

Infobest ist einer der führenden Spezialisten für IT-Nearshoring, IT-Offshoring und IT-Outsourcing

Zürich / Leverkusen. Am 7. und 8. Mai ist es wieder soweit: die topsoft geht in Zürich an den Start. Die größte schweizerische IT-Messe gibt Fachbesuchern Informationen über Trends und Produkte rund um die Themen Unternehmens-Software, eCollaboration, Cloud-Computing, IT-Infrastruktur und IT-Services sowie Projektmanagement und Weiterbildung. Mit dabei ist in diesem Jahr erstmals die Infobest Gruppe. Das Leverkusener Unternehmen entwickelt mit rund 100 Mitarbeitern Software in Deutschland und Rumänien und gilt als einer der führenden Experten in Sachen IT-Outsourcing und Nearshoring.

Die Infobest Systemhaus GmbH gehört gemeinsam mit ihrem rumänischen Partnerunternehmen Infobest Romania SRL zu den führenden IT-Nearshore-Dienstleistern im deutschsprachigen Raum und unterstützt seit 1995 mit ihren insgesamt mehr als 100 Mitarbeitern mittlere und große Unternehmen bei der Implementierung und Qualitätssicherung von Software-Entwicklungs-Projekten. Als europäischer IT-Outsourcing-Spezialist mit Standorten in Leverkusen und Temeswar (Rumänien) ist Infobest in der Lage, komplexe IT-Dienstleistungen vor Ort (Onsite), im gleichen Land (Onshore), im benachbarten Ausland (Nearshore) oder mittels einer individuellen Kombination daraus anzubieten. Gemeinsam mit seinen Auftraggebern entwickelt Infobest eine optimale IT-Sourcing-Strategie und setzt diese national und international um. Zum Kundenkreis gehören namhafte Großkonzerne, viele Hidden-Champions und zahlreiche mittlere Familienunternehmen, die einen international erfahrenen Partner rund um ihre IT- und Software-Entwicklung bevorzugen. Die besonderen Vorteile: beste Qualität durch verfügbare, hochqualifizierte und praxiserfahrene Fachkräfte in Deutschland und Rumänien, vergleichsweise niedrige Kosten, flexibel einsetzbare Projektteams sowie Rechtssicherheit auf Basis deutscher Vertrags- und Qualitätsstandards.

„Internationale IT-Projekte sind kein Selbstläufer. Kulturelle Fragen und kommunikative Aspekte in einem professionellen Umfeld sind gerade in der IT und Software-Entwicklung entscheidend. Wenn Sourcing gelingen soll, darf nicht allein auf technische Lösungen geachtet werden, der Prozess entscheidet über Erfolg und Misserfolg“, erklärt Christian Becker, Geschäftsführer der Infobest Gruppe. Infobest entwickelt seit vielen Jahren Software für namhafte internationale Unternehmen und überzeugt vor allem durch seine exzellente Projektsteuerung.

Infobest wird an beiden Tagen im Rahmen der topsoft am Stand 46a im „Themenpark Individualsoftware“ Besuchern und Interessenten Rede und Antwort rund um die Themen IT-Outsourcing, IT-Nearshoring, internationales Projektmanagement oder interkulturelles Management stehen. Weitere Informationen gibt es auch unter www.infobest.de. Dort kann auch ein individueller Beratungstermin auf der Messe vereinbart werden.

Die Infobest Systemhaus GmbH gehört gemeinsam mit ihrem rumänischen Partnerunternehmen Infobest Romania SRL zu den führenden IT-Nearshore-Dienstleistern im deutschsprachigen Raum und unterstützt seit 1995 mit ihren insgesamt mehr als 100 Mitarbeitern mittlere und große Unternehmen bei der Implementierung und Qualitätssicherung von Software-Entwicklungs-Projekten. Als europäischer IT-Outsourcing-Spezialist mit Standorten in Leverkusen und Temeswar (Rumänien) ist Infobest in der Lage, komplexe IT-Dienstleistungen vor Ort (Onsite), im gleichen Land (Onshore), im benachbarten Ausland (Nearshore) oder mittels einer individuellen Kombination daraus anzubieten. Gemeinsam mit seinen Auftraggebern entwickelt Infobest eine optimale IT-Sourcing-Strategie und setzt diese national und international um. Zum Kundenkreis gehören namhafte Großkonzerne, viele Hidden-Champions und zahlreiche mittlere Familienunternehmen, die einen international erfahrenen Partner rund um ihre IT- und Software-Entwicklung bevorzugen. Die besonderen Vorteile: beste Qualität durch verfügbare, hochqualifizierte und praxiserfahrene Fachkräfte in Deutschland und Rumänien, vergleichsweise niedrige Kosten, flexibel einsetzbare Projektteams sowie Rechtssicherheit auf Basis deutscher Vertrags- und Qualitätsstandards.

Zusätzlich bietet die Infobest Gruppe die Vermittlung rumänischer IT-Fachkräfte an deutsche Unternehmen und IT-Abteilungen an. Infobest verfügt über ausgewiesene Kompetenzen rund um die Themen internationales Projektmanagement, interkulturelles Management und Personalvermittlung in der IT-Branche.

Geschäftsführer der Infobest Systemhaus GmbH ist der Dipl.-Ing. (FH), B.A. (Hons.) und MBA Christian Becker, der seine internationale Ausbildung in Deutschland, UK und Kanada absolviert hat, mehrere Jahre lang bei einer der weltweit führenden Unternehmensberatungen tätig war und diverse Managementfunktionen inne hat. Er zählt zu den führenden IT- und IT-Outsourcing-Experten im deutschsprachigen Raum.

Yvonne Abstoss-Becker ist Geschäftsführerin der deutschen Niederlassung der Infobest Romania SRL. Sie ist Diplom-Mathematikerin mit Spezialisierung auf mathematische Informatik. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung, die sie unter anderem in einer renommierten internationalen Beratungsgesellschaft, in verschiedenen Managementfunktionen sowie in internationalen Großprojekten sammelte.

Weitere Informationen unter www.infobest.de.

Infobest Systemhaus GmbH
Christian Becker
Max-Delbrück-Str. 20
51377 Leverkusen
+49 214 89298980
info@infobest.de
http://www.infobest.de

Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
0171 / 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Feb 24 2014

KBHT in weiterer Top-Liste deutscher Steuerberatungskanzleien

FOCUS: Neusser Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft KBHT gehört zu den „Top-Steuer- und Wirtschaftskanzleien 2014“

Neuss. Die Neusser Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft KBHT ist vom Magazin FOCUS in die Liste der „Top-Steuer- und Wirtschaftskanzleien 2014“ aufgenommen worden. Basis der Bewertung sind Empfehlungen von fast 1.000 Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern, die dafür befragt wurden. KBHT-Partner Michael Kalus: „Es ist für uns eine schöne Nachricht, dass unsere Arbeit auch in Kollegenkreisen geschätzt wird. Hauptziel unserer Bemühungen bleibt jedoch, unseren Mandanten gegenüber unser Versprechen „Mehr Beratung. Weniger Steuer“ einzulösen.“ FOCUS veröffentlicht die Erhebungsergebnisse in einer Spezial-Ausgabe, die in diesen Tagen erscheint.

Das Hamburger Marktforschungsinstitut Statista hatte im Auftrag von FOCUS mehr als 5.000 Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Führungspositionen nach entsprechenden Empfehlungen außerhalb der eigenen Kanzlei befragt. Die Auswertung erfolgte für insgesamt 19 Arbeitsgebiete und zehn Branchen. KBHT Kalus + Hilger am Stammsitz Neuss wurde im Arbeitsbereich „Finanzämter-/Verwaltungsvollstreckung“ besonders hervorgehoben. „Hier dürfte sicherlich eine Rolle gespielt haben“, so vermutet Kalus, „dass wir für unsere Mandanten schon mehrere Musterurteile vor dem Bundesfinanzhof erstritten haben.“

Zusätzlich fand auch die Leverkusener Gesellschaft KBHT Dreizehner & Partner über bemerkenswerte Leistungen in den Branchen „Handwerk, Immobilien- und Bauwirtschaft“ Eingang in die FOCUS-Topliste. KBHT-Partner Roland Dreizehner: „Wir sehen damit unsere Expertise in der Immobilienbranche anerkannt sowie die Tatsache, dass wir auch kleineren Handwerksbetrieben eine individuelle Top-Beratung bieten.“

Bereits seit fünf Jahren in Folge wird KBHT von der FOCUS-Schwester FOCUS-MONEY als „TOP-Steuerberater“ in der Gruppe der Großen Kanzleien geführt. Diese Bewertung allerdings basiert nicht auf Empfehlungen, sondern auf einem jährlich neu durchgeführten umfangreichen Testverfahren. Bildquelle: 

KBHT zählt mit rund 35 Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten und insgesamt ca. 100 Mitarbeitern zu den Top 50 Prüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland. Die partnergeführten Gesellschaften betreuen von sieben Standorten in Nordrhein-Westfalen aus überwiegend mittelständische Mandanten unterschiedlichster Branchen im gesamten Bundesgebiet – vom Freiberufler bis zur börsennotierten AG. Bei internationalen Mandaten arbeitet KBHT im Ausland jeweils mit Beratungsgesellschaften des weltweiten IAPA-Verbundes zusammen, dem auch KBHT angehört (International Association of Professional Accountants). KBHT wurde 1991 gegründet. Stammsitz ist Neuss.

KBHT Kalus + Hilger
Michael Kalus
Promenaden
41460 Neuss
02131 / 92 43 – 10
Michael.Kalus@kbht.de
http://www.kbht.de