Posts Tagged Lifestyle

Dez 12 2018

Verena von Eschenbach: erlesenes Kaschmir & einzigartige Wolle, Eleganz vom Yak und Kamel

Fashion und Lifestyle die extravagante Natur-Mode ist dasHighlight der besonderen Kollektionen, einer natürliche Exklusivität, die Verena von Eschenbach auszeichnet.

Verena von Eschenbach: erlesenes Kaschmir & einzigartige Wolle, Eleganz vom Yak und Kamel

(Bildquelle: © Philipp Arlt, Collage – Verena von Eschenbach)

München – Kaschmir ist unbestritten die kostbarste Wolle der Welt, einst ein begehrtes Luxusgut, ist Kaschmir heute eine beliebte aber begrenzte Massenware. Die feine, weiche und schmeichelnde Wolle ist mehr als ein edles Garn zur Fertigung hochwertiger exklusiver Kleidungsstücke. Sie ist vielmehr ein Naturprodukt mühsamer Handarbeit und aufwändiger Technik. Vor allem ist Kaschmir ein kostbarer Rohstoff, der nicht unbegrenzt verfügbar ist und dessen biologische Ressourcen zunehmend immer schwieriger werden. Es ist ein langer und mühsamer Weg zur Herstellung von Kaschmirwolle, vom Auskämmen des Felles der Ziegen in der Mongolei (äußere Mongolei), beginnend bei den Ziegenhirten, bis hin zur Präsentation der edlen Kaschmir Kollektion.

Kaschmir, Yak und Kamel Wolle

Verena Ebner von Eschenbach ist Expertin auf dem Gebiet der natürlichen Mode Rohstoffe und bietet außerdem edlen Kaschmir unter dem Label Verena von Eschenbach auch Wolle vom Yak an und die bekannte Variante Kamelhaar, die als Kamelwolle herrliche Möglichkeiten bietet, kreative Meisterwerke zu realisieren. In ihren Kollektionen erleben die Naturstoffe eine neue sinnlich extravagante Exklusivität und dafür ist die Modemacherin über München hinaus weltweit bekannt.

„Die Kamel Wolle, gewonnen aus dem ausgekämmten Fell des Kamels, setzt sich aus Unter-, Mittelschicht- und Grannen Haaren zusammen, die Ausnahmewolle wird ausschließlich aus dem weichen Unterhaar der Jungkamele (Babykamele) gewonnen. Kamelunterwolle fühlt sich sehr weich auf der Haut an. Sie ist fast vergleichbar mit Kaschmirwolle“.

„Bei der Verarbeitung von ausgekämmter Yak Wolle muss zwischen der groben und der feinen Wolle unterschieden werden, das grobe Deckfell ist nur für die Produktion schwerer Decken, Seile und Zelte nutzbar. Die feine Unterwolle wird ideal für Kleidung genutzt, Pullover, Jacken, Westen etc.. Aufgrund der wärmenden und feuchtigkeitsregulierenden Wirkung der Fasern ist der Einsatz auch in Bettdecken, Wolldecken, Naturhaardecken und Kissen optimal“.

Die Königsklasse ist und bleibt Kaschmir

Verena Ebner von Eschenbach: „Meine ganz besondere Leidenschaft gilt dem Kaschmir der schwarzhaarigen Ziegen. Ich liebe diese Faser, dieses wertvolle Kaschmir fühlt sich an wie Kaschmir, fein und edel, deshalb möchte ich am liebsten jede Frau und jeden Mann in Kaschmir hüllen. Nur darüber zu schreiben und zu reden wird dem Kaschmirgarn überhaupt nicht gerecht. Man muss Kaschmir auf der eigenen Haut spüren, um zu verstehen, was diese Naturfaser so besonders und einzigartig macht, es ist das herrliche Feeling.

Passion & Vision

Aus Liebe zur Eleganz und mit Hochachtung für Mensch und Natur: Modedesignerin Verena Ebner von Eschenbach kreiert rundum „ehrliche“ Lieblingsstücke für die ganze Familie. Kaschmir mit gutem Gewissen und Wertschätzung ist eine Lebenseinstellung.

„Kaschmir gedeiht“ nur auf natürlichem Grasland und in begrenzten Regionen, das macht den Rohstoff der Wolle zum einen teuer und zum anderen muss man die Gebiete schützen. Denn echtes Kaschmir kommt ursprünglich aus der Region des ehemaligen Fürstenstaates Kaschmir im Himalaja. In den abgelegenen Hochebenen der Mongolei, Afghanistans, Chinas und des Irans leben die Kaschmirziegen in extremen Jahreszeiten mit heißen Sommern und eisigen Wintern. 90 Prozent der Mongolei gelten mittlerweile als Dürregebiet, mit der zunehmenden Gefahr zur Verwüstung. Deshalb stammt unsere Wolle aus der Gebirgsregion aus dem Norden der Mongolei (ehemalig äußere Mongolei ) und hauptsächlich von dunkelhaarigen Ziegen“ erklärt Verena Ebnervon Eschenbach. Sie arbeitet eng zusammen mit Carl Krug, dem es gelungen ist, eine „sustainable supply chaine“ für nachhaltiges Cashmere aufzubauen mit Cashmere von dort lebenden Gebirgsziegen.

Natürliche Exklusivität hat seinen Preis

Kaschmir ist zwar seit der Jahrtausendwende mehr und mehr zur Massenware geworden. Schlichte Kaschmirpullover zählen zur First Class unter den Klassikern im Kleiderschrank, das Geschäft haben auch Ketten für sich entdeckt. Laut der Non-Profit-Organisation „Business for Social Responsibility“ wurden in den Jahren zwischen 1993 und 2009 die Ziegenherden von 23Millionen auf 44 Millionen Tiere verdoppelt, um die jährliche Produktion von bis zu 8000 Tonnen Kaschmir zur Deckung der internationalen Nachfrage zu sichern. Das schadet den Weideflächen und der Umwelt sehr.

Wer Kaschmir-Mode kauft, wird umsonst nach einem günstigen Schnäppchenpreis suchen, denn die echte Qualität kostet auch echtes Geld, wenn Angebote günstig erscheinen, dann kann was nicht stimmen. Fälschungen auf dem Markt sind für Endverbraucher schwer auszumachen. Den Stoff auf der bloßen Haut zu reiben, um ihn auf seine Anschmiegsamkeit zu testen, reicht oftmals nicht mehr aus. Wird die Nachfrage größer, werden die Fälschungen immer besser.

Vertrauen kann man nur auf die nicht so gern gesehene Experten, die Motten: „Wenn Sie einen Wollpulli neben einem Kaschmirpullover legen, fliegt die Motte garantiert auf das Kaschmirprodukt, die Tiere wissen eben einfach was gut ist“. Oder sie wählen Kaschmir-Experten, die sich auf Qualität spezialisiert haben und nichts anderes anbieten als Qualität, die dann eben auch Ihren Preis hat, es kauft ja auch Niemand eine Flasche Champagner für 3,99 und glaubt dabei an wertvollen Inhalt.

Verena Ebner von Eschenbach gab uns wertvolle Einblicke in Ihre Welt einzigartiger Wolle und natürlicher Mode, die immer darauf baut, natürliche Wärme zu vermitteln, chic, charmant, wertvoll und langlebig, eine Investition ins gute Feeling.

Wir lieben ehrliche Mode aus Kaschmir und die faszinierende Kultur der Mongolei. Bei der Kreation unserer zeitlosen Lieblingsstücke sind wir mit ganzem Herzen und ganzer Seele dabei.

Wir verarbeiten ausschließlich naturreinste Wolle von glücklichen Tieren, die schonend verarbeitet wird. So bleiben die ursprünglichen Eigenschaften des wertvollen Tierhaars erhalten.

Kontakt
edelreich von eschenbach
Verena von Eschenbach
Sternwartstr. 5
81679 München
0049 179 106 9559
info@edelreichvoneschenbach.de
https://verena-von-eschenbach.de/

Dez 4 2018

Style Hannover der Blog für Hannover erweitert sein Angebot

Style Hannover  der Blog für Hannover erweitert sein Angebot

(Mynewsdesk) Das Online-Portal „Style Hannover“ berichtet seit einem Jahr für Hannoveraner und Besucher der Landeshauptstadt über inhabergeführte Geschäfte, Gastronomie, Kunst, Kultur, soziale Einrichtungen und Vereine

Seit der Veröffentlichung des Style-Hannover-Blogs im November 2017 hat sich vieles getan. Mit über 400 Artikeln und Gastbeiträgen hat sich das neue Stadt-Portal einen guten Namen bei Händlern, Designern, Künstlern und Dienstleistern in der Landeshauptstadt Hannover gemacht. Das Ziel: Mehr Aufmerksamkeit für inhabergeführte Geschäfte und Gastronomie, mehr Öffentlichkeit für das vielfältige Angebot in Hannover rund um Kultur, Vereine und prägende Hannoveraner.

Die redaktionelle Berichterstattung des Blogs vermittelt leicht und transparent, was Hannover zu bieten hat, ohne dabei auf ausgetretenen Pfaden zu wandeln. Die Resonanz auf die vielseitigen Aktivitäten spricht für sich: binnen kurzer Zeit hat Style Hannover eine treue Leserschaft gewonnen und die Webzugriffe wachsen ständig weiter an.

Eine konzeptionelle Erweiterung in frischem Design präsentiert das Online-Stadtmagazin jetzt zu Weihnachten https://www.style-hannover.de/weihnachten/. Unter Beteiligung zahlreicher lokaler Unternehmen werden hier deren Geschenktipps und Angebote gesammelt präsentiert. Style Hannover entwickelt sich durch diese innovative Ergänzung mehr und mehr zur zentralen Kommunikationsplattform der lokalen Händler, Dienstleister und Künstler.

Der STYLE Hannover e.V. wurde von Ina Rebenschütz-Maas (Inhaberin CrossOver Marketing) initiiert. Mit dabei sind viele weitere im Team, die neben Job und Studium aus purer Überzeugung dabei helfen, diesen Blog lebendig zu gestalten. Die Blogger möchten gern zu mehr Lokalpatriotismus animieren und zeigen, dass die Hannoveraner stolz auf ihre Stadt sein können, indem sie die Menschen kennen lernen, die in Hannover viel bewegen. Im Fokus steht auch immer das Motto: „Support your local dealer“.

Zum Blog: https://www.style-hannover.de

Kontakt:

STYLE Hannover e.V.

Schwarzer Bär 4

30449 Hannover

Telefon: 0511 768 21 125

E-Mail: info @ style-hannover.de

https://www.style-hannover.de

Kooperationspartner sind übrigens das Magazin STADTKIND sowie die Fachhochschule des Mittelstands (FHM).

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/irwr23

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/style-hannover-der-blog-fuer-hannover-erweitert-sein-angebot-85331

Firmenkontakt
Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text
Frank-Michael Preuss
Mendelssohnstrasse 7
30173 Hannover
0511471637
info@fmpreuss.de
http://www.themenportal.de/kultur/style-hannover-der-blog-fuer-hannover-erweitert-sein-angebot-85331

Pressekontakt
Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text
Frank-Michael Preuss
Mendelssohnstrasse 7
30173 Hannover
0511471637
info@fmpreuss.de
http://shortpr.com/irwr23

Nov 26 2018

Der Siegelring ist wieder zurück – Hip und trendig und schon lange kein Opa/Oma-Look mehr

DiamondsByMe

Der Siegelring ist wieder zurück - Hip und trendig und schon lange kein Opa/Oma-Look mehr

DiamondsByMe – Siegelringe

Der Siegelring ist ein schnell wachsender Trend. Nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen. Man kann ihn in allen möglichen Edelmetallen und meistens mit beeindruckenden Gravuren sehen. Noch schöner. Bei DiamondsByMe sind Siegelringe für jeden erschwinglich.

Der Siegelring hat sich von seinem altmodischen Erscheinungsbild befreit. „Sie wissen schon, so ein Exemplar mit einem schwarzen Edelstein am Finger“, sagt Remco Broekhuis, Gründer von DiamondsByMe. Er stellt fest, dass ihm immer mehr Entwurfsanfragen vorliegen. Aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland. „Schlank und subtil aus massivem Gold bis hin zu dezent mit Diamanten verziert. Siegelringe mit Fingerabdruck, Monogramm, Waffe, Logo oder anderer Gravur, die sich auf eine Erinnerung oder ein persönliches Ereignis beziehen. Nicht nur für den Ringfinger, sondern auch für den kleinen Finger. Mit einem Siegelring tragen Sie ein traditionell geschmiedetes Tattoo oder ein Statement am Finger.“

Entdecken Sie das neue Handwerk

Einen personalisierten Siegelring entworfen zu haben ist ziemlich teuer, genau wie jede maßgeschneiderte Halskette oder jeder Satz Ohrringe. Dank des neuen Handwerks von DiamondsByMe ist der originale, traditionell hergestellte Schmuck nun für jedermann zugänglich. „Wir kombinieren modernste Technologien mit der traditionellen Handwerkskunst des Goldschmieds. Dies ermöglicht es uns, handgemachten Schmuck herzustellen, den Sie nirgendwo sonst finden werden, und das auch noch auf eine kostengünstigere Art und Weise.“

Handwerkskunst verstärkt durch modernste Techniken

Sie entwerfen ein personalisiertes Schmuckstück mit den Goldschmieden von DiamondsByMe. Broekhuis: „Gemeinsam werden wir dieses eine Gefühl oder diesen Moment festhalten. Schließlich strahlt jedes Schmuckstück durch Handwerkskunst, Aufmerksamkeit und eine gute Geschichte noch schöner.“ Bei DiamondsByMe werden revolutionäre 3D-Technologien wie „realistisches Rendering“ verwendet, um ein hochdetailliertes 3D-Modell zu erstellen, in dem jedes Detail visualisiert wird. „Wir können Ihnen auch eine gedruckte 3D-Testversion, ein Muster, zusenden, damit Sie das Schmuckstück innerhalb von drei Tagen „ausprobieren“ können. Dann wissen Sie genau, wie Ihr Siegelring aussehen wird und ob er passt. Jeder Stil und jedes Design sind mit jedem Edelstein in Platin und Gold möglich.“

Weitere Details unter:

– Hochdetailliertes 3D-Modell: www.diamondsbyme.de/datenbank/3d-druck-schmuck.htm
– Ringe individuell gestalten: www.diamondsbyme.de/massgefertigte-schmuck.htm

DiamondsByMe ist der Pionier des neuen Handwerks in der Schmuckindustrie. Beim Online-Juwelier werden neuste Technologien wie den 3D-Druck mit dem uralten Handwerk der Goldschmiede kombiniert. Es ist auch der erste handwerkliche Juwelier, bei dem Sie exklusiv Schmuck online personalisieren oder ganz individuell gestalten können. Das Design kann online durch realistische Renderfotos und Bewegbilder angesehen werden. Einzigartig auf der Welt: Sie können ein 3D-Druckmuster eines Schmuckstücks nach Hause geschickt bekommen.

Kontakt
DiamondsByMe
Godfried Brouwers
Rijsdijk 146
3161 EW Rhoon
+49 203 8048081
info@diamondsbyme.nl
http://www.diamondsbyme.nl/

Nov 26 2018

Tag des Hutes: Massimo Sinato ist „Hutträger des Jahres 2018“

Tag des Hutes: Massimo Sinato ist "Hutträger des Jahres 2018"

Massimo Sinató ist „Hutträger des Jahres 2018“ des Hutverbandes GDH e.V. (Foto: Sandra Irmler)

Mut zum Hut. So lautet das Motto des sechsten „Hutträgers des Jahres“ Massimo Sinato. Für seine Hut-Leidenschaft erhielt der Tanz-Star, Choreograf und TV-Show-Entertainer den goldenen Hut-Award 2018 durch den Deutschen Hutverband GDH e.V. Die Preisverleihung fand im Rahmen des „Internationalen Tag des Hutes“ am 25. November statt, ein Aktionstag, der von Tokio bis New York weltweit gefeiert wird.

Kirsten Reinhardt vom Hutverband bedankte sich herzlich bei Massimo Sinato und überreichte dem prominenten Hutträger der RTL-Show Let’s Dance den exklusiven goldenen Hut-Award in Köln, wo er aktuell an einem TV-Projekt arbeitet. Der 37-jährige Tanz-Star bedankte sich:
„Ich freue mich sehr über die Auszeichnung zum „Hutträger des Jahres 2018″. Damit wird mein Lebensmotto bestärkt: Mut zum Hut! Ich trage seit meinem 20. Lebensjahr gerne Hüte aller Art. Ich bin ein Retro-Typ, ich mag Mode und Accessoires aus den dreißiger bis fünfziger Jahren. Abgesehen davon habe ich diese unbezähmbaren Haare, die durch einen Hut oder eine Mütze geschickt kaschiert werden. Ich besitze knapp 70 Hüte und betanze diese auch gerne in meinen Shows, zum Beispiel bei Let“s Dance. Ich fühle mich geschmeichelt, dass ich diesen wunderschönen, tollen und originellen Award erhalten habe. Dankeschön!“

HUTTRÄGER DES JAHRES DER GDH e.V.: Massimo Sinato tritt 2018 die Nachfolge an von:
– Hutträger des Jahres 2017: Gregor Meyle, Singer/Songwriter
– Hutträger des Jahres 2016: Jan Josef Liefers, Musiker und Schauspieler, u.a. Tatort-Rechtsmediziner Prof. Karl-Friedrich Boerne aus Münster
– Hutträger des Jahres 2015: Roger Cicero ( 2016), Jazz-Musiker
– Hutträger des Jahres 2014: Andreas Hoppe, Schauspieler, ehem. Tatort-Kommissar Mario Kopper aus Ludwigshafen, sowie seit neuestem Kochbuch-Autor
– Hutträgerin des Jahres 2013: Nadine Angerer, ehem. Keeperin der Frauenfußball-Nationalmannschaft

Die Gemeinschaft Deutscher Hutfachgeschäfte e.V. (GDH)
Wenn es um Kopfbedeckungen geht, dann sind die Hutfachgeschäfte der Gemeinschaft Deutscher Hutfachgeschäfte e.V. die erste Adresse. Der Berufsverband vertritt die Interessen der Hutfachgeschäfte, Spezialisten für Kopfbedeckungen von Norderney bis München, mit Branchenarbeit, Kommunikation und dem Shop-Finder unter www.hut-mode.de. Seit 2013 nominieren die Mitglieder und Partner der GDH e.V. prominente Persönlichkeiten, die gerne und stilsicher Hut und Mütze tragen. Die Award-Verleihung findet zum „Tag des Hutes“ statt, der von Tokio bis New York weltweit am 25. November gefeiert wird.

Die Gemeinschaft Deutscher Hutfachgeschäfte e.V. (GDH) und seine Partner Balke Fashion, Faustmann, Fiebig, Gebeana, Göttmann, Mayser, McBURN und Wegener vereinen die Hutbranche in Deutschland. Der Berufsverband vertritt die Interessen nach innen und außen mit Kommunikation, Branchenarbeit und dem Shop-Finder.

Firmenkontakt
GDH e.V.
Kirsten Reinhardt
Siegburger Str. 233
50679 Köln
0221 643070-41
gdh@kirsten-reinhardt.de
http://www.hut-mode.de

Pressekontakt
Hutwerbung/Award Marketing
Karsten Kretschmer
Balthasarstrasse 79
50670 Köln
0221 643070-41
info@award-marketing.de
http://www.hut-mode.de

Nov 15 2018

Ray-Ban hat einen Store im ALEXA eröffnet

Sonnenbrillen mit Kultfaktor

Berlin, 15. November 2018.

Ray-Ban, einer der weltweit führenden Anbieter von hochwertigen Sonnenbrillen, hat am 3. November einen Store im ALEXA eröffnet. Auf etwa 73 Quadratmetern Bruttomietfläche (GLA) präsentiert das Label eine große Auswahl seiner kultigen Sonnen- und Korrektionsbrillen.

„Wir sind sehr stolz, dass Ray-Ban seinen Store in unserem Center eröffnet hat“, sagt Oliver Hanna, Centermanager des ALEXA. „Mit 16 Millionen Besuchern jährlich und dank unserer innovativen Ausrichtung sehen namhafte internationale Unternehmen im ALEXA einen lukrativen Standort für ihre Geschäftsideen.“

Ray-Ban bereichert den einzigartigen Mietermix des ALEXA, der seit der Eröffnung des Einkaufszentrums als Besuchermagnet wirkt, optimal. Für eine spannende Shoppingvielfalt im Center sorgen auch weitere junge internationale Unternehmen, die auf dem deutschen Markt expandieren. So eröffneten 2017 etwa die japanische Lifestyle-Marke Miniso, die dänische Einzelhandelskette Søstrene Grene und das italienische Taschen-Label O Bag Geschäfte im ALEXA.

Über ALEXA
Seit der Eröffnung im September 2007 ist das ALEXA am Alexanderplatz mit mehr als 170 Geschäften inklusive 20 Restaurants und 16 S-Bahnbögen auf einer Gesamtmietfläche von 56.559 Quadratmetern (GLA) zum Publikumsmagneten im historischen Zentrum Berlins avanciert. Seinen Namen verdankt das Einkaufs- und Freizeitcenter der zentralen Lage direkt am Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Von montags bis samstags bietet das ALEXA seinen Besuchern von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr eine Vielzahl an Shopping- und Freizeitmöglichkeiten. Betreiber ist der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra ( www.sonaesierra.com) aus Portugal.

Mehr über uns erfahren Sie unter www.alexacentre.com oder bei Facebook www.facebook.com/ALEXAshoppingcenter

Pressebüro ALEXA:
Birgit C. Neumann
B.C Neumann PR
Tel.: +49.0203.41.930-680
E-Mail: alexa@neumann-pr.de

PR-Agentur im Bereich B2C und C2C.

Kontakt
B.C Neumann PR
Birgit Claudia Neumann
Schifferstraße 166
47059 Duisburg
0203 41930680
neumann@neumann-pr.de
http://www.neumann-pr.de

Nov 14 2018

„Die Geissens“: Interlutions entwickelt Bannerkampagne für RTL II

"Die Geissens": Interlutions entwickelt Bannerkampagne für RTL II

Die Kampagne ist auf reichweitenstarken Plattformen wie bild.de, t-online.de und hoerzu.de zu sehen. (Bildquelle: @Interlutions)

Köln/Berlin/Hamburg, 14.11.2018 – Rooooobert: Pünktlich zum Start der herbstlichen Jahreszeit bringt RTL II den Glanz des echten Jetset-Lifestyles in Deutschlands Wohnzimmer. Jeden Montag um 20.15 Uhr können die Zuschauer ab sofort wieder in das luxuriöse Leben der Kult-Millionäre Carmen und Robert Geiss eintauchen. Für die Ankündigung der brandneuen Staffel „Die Geissens“ setzte RTL II einmal mehr auf Interlutions.

Die Digitalexperten entwickelten eine Bannerkampagne für Desktop und Mobile, die sowohl statische als auch animierte Banner umfasst. In diesem Rahmen erstellte Interlutions Assets wie Bilder, Grafiken und Videos, setzte diese in Masterbanner um und adaptierte schließlich alle benötigten Bannerformate. Die Kampagne ist auf reichweitenstarken Plattformen wie bild.de, t-online.de und hoerzu.de zu sehen.

„Die Geissens begeistern die RTL II-Zuschauer mittlerweile seit vielen Jahren und haben sich zum echten Kult entwickelt. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Arbeit dazu beitragen können, die Fortsetzung dieser Sendung zu einem anhaltenden Erfolg zu machen“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Nov 9 2018

Evo Drinks- der Eyecatcher des Sportpresseballs 2018

Evo Drinks- der Eyecatcher des Sportpresseballs 2018

Evo Drinks Geschäftsführer Janina Bonsiepe und Max Märker auf dem roten Teppich

3. November 2018, 37. Sportpresseball – der rote Teppich unter Blitzlichtgewitter, die dritte Ebene der Alten Oper Frankfurt überflutet mit Stars aus Sport, Medien und Lifestyle. Wo hätte Evo Drinks also besser hingepasst?
Direkt neben dem Dinner Saal, leuchtete der Stand mit seiner gut drei Meter langen Theke, in den Unternehmensfarben, gelb und rot. Mit rund 2.500 Gästen, ist der Ball das alljährliche Highlight für alles was Rang und Namen hat.

Dieses Jahr hat sich Evo Drinks für die Prominenz etwas ganz Besonderes ausgedacht. Cocktails im Evo- Style! Die zwei verschiedenen Variationen waren das MUST HAVE des Abends, aber auch pur ließen sich die bekannten Gäste den Evo Pure und den Evo Active schmecken. Neben Dschungelcampstar Matthias Mangiapane und Profiboxer Sven Ottke, der mit den frischen Evo Drinks erstmal seinen Akku wieder auflud, kam Evo auch mit Moderatorin Mona Buruncuk ins Gespräch, die begeistert von den vitalisierenden Evo Brüdern war. Während die Evo Drinks das Publikum erfrischte, begeistere Musiklegende James Blunt das Publikum auf der Bühne.

Neben weiteren Stars wie Philipp Lahm, Angelique Kerber und Daniel Weiss, liefen auch die Evo Drinks Geschäftsführer Max Märker und Janina Bonsiepe über den roten Teppich des Mega- Events und zogen bereits hier alle Blicke auf sich. Märker hüllte sich für den Ball in ein goldschimmerndes Samtsakko, mit passend glänzenden Schuhen, die zum Eyecatcher des Abends wurden. Dieses Mal stand das Abendprogramm unter dem Motto: „Tanz auf dem Olymp“ und genau das war es: ein göttergleiches Spektakel.

Schon zum zweiten Mal trat Evo Drinks als offizieller Sponsor des Deutschen Sportpresseballs auf und die Erfolgsrate schoss über die Erwartungen hinaus.

Mehr über Evo? Klicke hier

Die Evo Drinks Group wurde im Jahr 2009 in Oregon gegründet.
Die Entwicklung von Evo Drinks hat in den letzten 2 Jahren alle Erwartungen übertroffen und verfügt derzeit über Niederlassungen und Lizenzpartner in verschiedenen Ländern für die Vermarktung von Evo Drinks. Der Hauptsitz für Europa wurde aus strategischen Gründen in Großbritannien eingerichtet, hierbei handelt es sich um die Evo Drinks Europe Ltd. mit Sitz in Northwood.
Weiterhin verfügt Evo Drinks über Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz, Australien, Spanien, Italien, Belgien und Frankreich.
Den Vertrieb bzw. die Distribution von Evo Drinks® wird durch Lizenznehmer übernommen, welche in den einzelnen Ländern auf eigene Rechnung tätig sind. Hierzu wurden Exklusiv-Verträge in der Schweiz, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Spanien, Italien, Frankreich, Sri Lanka, Indien, Arabische Emirate, Iran und Irak geschlossen. Insgesamt derzeit in ca. 15 Ländern weltweit und täglich kommen neue Vertriebspartner hinzu.
Wussten Sie eigentlich…. dass in Bezug auf Getränkedosen etwa 70% aller verkauften Dosen der Getränkebranche recycelt werden, bei der Produktion 95% der Energie eingespart wird und jede Dose zu 100% recycelbar und in weniger als 60 Tagen wieder im Verkaufsregal steht ? Nur einige Fakten zur Getränkedose welche die Weltmeere nicht verschmutzt!

Firmenkontakt
EVO DRINKS
Max Märker
Ahauser Str. 120
46325 Borken
+49(211) 54 76 14 24
m.maerker@evodrinks.de
http://www.evodrinks.de/

Pressekontakt
Rebecca Köstner/PR
Rebecca Köstner
Knorrstraße 9
26384 Wilhelmshaven
015224244619
rebecca.koestner@web.de
https://www.xing.com/app/startpage

Nov 5 2018

RomyLux: die Abo-Box verwöhnt Frauen ab 50

Das Lifestyle Geschenk für reife Frauen

RomyLux: die Abo-Box verwöhnt Frauen ab 50

Abo-Beutel statt Abo-Box, prall gefüllt mit ausgewählten Markenprodukten

Alle Jahre wieder dieselbe Herausforderung: die Suche nach einem besonderen Geschenk für die Frau, die sich nichts wünscht. Das Start-up www.RomyLux.de bringt rechtzeitig vor Weihnachten die Lösung auf den Markt: Eine Abo-Box als Abo Beutel, prall gefüllt mit hochwertigen Marken-Produkten für stilbewusste Frauen ab 50.

Was schenken wir der besten Mama der Welt? Womit machen wir der liebsten Freundin eine Freude? RomyLux ist der erste Abo Service, der sich mit einer Abo-Box auf die stilbewusste, anspruchsvolle Frau ab 50 konzentriert und die Kundinnen in Deutschland regelmäßig mit handverlesenen Marken-Produkten verwöhnt. Neben der Zielgruppe ist auch der Produktmix am Markt bislang einzigartig: Von Kosmetik bis Genuss, von Accessoires bis Pflege. RomyLux überrascht alle 2 Monate mit einer tollen Auswahl.

Lifestyle Abo-Box zum Verwöhnen statt Blumen

Statt Blumen, Büchern oder Pralinen schickt RomyLux regelmäßig einen außergewöhnlichen Mix an Lifestyle-Produkten: Körperpflege oder dekorative Kosmetik, Köstlichkeiten für die genussvolle Auszeit vom Alltag oder kreative Accessoires. RomyLux setzt auf ein luxuriöses Verwöhn-Portfolio. „Jeder freut sich über eine Überraschung und öffnet gern ein neues Paket, wir lieben doch alle diesen Gänsehaut-Moment“, sagt Gründerin Miriam Peters. „Ich war überrascht, dass es das gerade für diese große Gruppe der Frauen im besten Alter noch nicht gibt.“
Auch bei der Verpackung geht RomyLux einen eigenen Weg: Die Produkte werden gut geschützt in einem Baumwoll-Beutel versandt, der zum Beispiel beim Einkauf wiederverwendet werden kann.

Regelmäßig Freude schenken ab 22,95 EUR

Über ein klassisches Geschenk freut man sich bestenfalls einmal. Wer jedoch bei RomyLux ein Abo verschenkt, stiftet damit bis zu zwölfmal Überraschung und Freude. Denn bei www.romylux.de entscheidet frau sich für ein 3er-, 6er- oder 12-er Abo. Je nach Auswahl kostet ein Beutel lediglich 22,95 EUR, obwohl der Verkaufspreis der enthaltenen Produkte in der Regel sogar um ein Mehrfaches höher ist.

Mehr unter http://www.romylux.de

RomyLux verwöhnt anspruchsolle Frauen ab 50 mit Abo-Beuteln prall gefüllt mit hochwertigen Marken-Produkten.

Kontakt
Rheinpunkt UG
Miriam Peters
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
+49211909804840
info@romylux.de
http://www.romylux.de

Nov 5 2018

Global Art Awards 2018

Geht der höchste Preis der Kunstwelt an ein deutsch-französisches Kunstprojekt ?

Global Art Awards 2018

Golden Solo Trumpet

BERLIN / ST. TROPEZ
Erfolgreiches deutsch-französisches Kunstprojekt erntet erste Früchte. Benties Project wurde bei den zweiten Global Art Awards für herausragende Leistungen und Innovation in Kunst und Design ausgezeichnet und ist für das große Finale am 21. November 2018 im FIVE Jumeirah Palm Dubai in der Kategorie „Skulpturen“ mit dem Werk „Golden Solo Trumpet“ nominiert. Der französische Künstler Patrick Ciranna und der Deutsche Thomas Carlo jr. Schulze haben dieses Projekt vor über 4 Jahren auf den Weg gebracht. Harte Arbeit führt zum Erfolg. Das galt für die Kunstwelt eher nur bedingt. Kommt es doch in dieser Branche vornehmlich auf Geschmack und das gute Gespür an. Benties Project zeigt den Weg von etablierter Malerei zur Plastik, mit einem Ergebnis, dass man durchaus als Erfolg bezeichnen darf. Die formschönen Figuren tragen heute die unverwechselbare Handschrift des beliebten Franzosen, die ihn bereits durch seine Gemälde weltweite Anerkennung unter Kunstfreunden bescherte. Durch die Leidenschaft für Patrick´s Werke folgte Thomas Carlo jr. seiner eigenen Vision und begeisterte Patrick Ciranna für ein designtechnisch sehr anspruchsvolles Projekt. Seit diesem Jahr sind einige dieser eleganten Musiker-Motive nun erstmals in 3D erlebbar und wollen die Interieurs und Exterieurs der Kunstfreunde auf dieser Welt bereichern.
Die sehr hochwertig verarbeiteten Skulpturen werden aus Edelstahlguß – Made in Germany – gefertigt. Mit einem perfekten Oberflächenfinish erobern sich die aufwendig polierten Kunstwerke schnell neue Aufmerksamkeit. Und erst beim zweiten Blick erkennt der Betrachter die Raffinesse mit der die ursprünglich gemalten Musiker heute als reale Figur posieren. Da wird die 360°-Reise zu einem kleinen Erlebnis.
Benties Project ist ein Statement für pure Ästhetik. Diese fantastischen Arbeiten harmonieren stark mit moderner Architektur und Design und sie sind ein Volltreffer für den derzeitigen Lifestyle. Folgt man der Vision dieser lebendigen und formschönen Kunst, fällt es nicht schwer sich sogar riesige Artgenossen dieser Skulpturen vorzustellen, die so manch Urbane oder Parklandschaft attraktiver erscheinen lassen könnten. Zudem, Musik verbindet. Und dieses Lebensgefühl spürt man vom ersten Moment an wenn man sie erblickt hat. Man will sie am liebsten berühren, weil sie so eine gewisse Vertrautheit ausstrahlen und Einen neugierig machen. Man will unbedingt erfahren wie sie sich anfühlen… warm oder kalt, hart oder doch weich und seidig!? Und dabei macht man so manch eine Entdeckung. Denn die limitierten Kunstwerke sind toll signiert und tragen eine raffinierte Zertifizierung.
Benties Project hat die Chance in diesem Jahr zum besten globalen Künstler gekürt zu werden. Dieser lebenslange Titel steht außerdem in Verbindung mit einer hochrangigen Ausstellung in Abu Dhabi. „Aber allein die Anerkennung der Arbeit und die Nominierung sind Auszeichnung genug“ so der Brandenburger Thomas Carlo jr.
Joëlle Dinnage, Gründer und Direktor der Global Art Awards, sagte: „Wir haben die Preise vor einem Jahr ins Leben gerufen, um einen inspirierenden internationalen Kunstwettbewerb auf globaler Ebene zu veranstalten. Künstler, die letztes Mal erfolgreich waren, bekamen viel Anerkennung und Aufträge, konnten Ausstellungen gewinnen und erhalten dadurch einen echten Karriereschub.“
„Dieses Jahr waren die Standards außergewöhnlich hoch und die Konkurrenz war in allen Kategorien hart. Glückwunsch an alle Finalisten. Wir freuen uns darauf, sie in Dubai zu sehen.“ Booking Seats Global Art Awards
Die Preisverleihung findet am Donnerstagabend, den 21. November 2018, im Penthouse FIVE Jumeirah Palm im 16. Stock mit Blick auf die atemberaubende Skyline von Dubai statt. Mehr Information unter: http://www.theglobalartawards.com.
Um einen Presseausweis zu reservieren oder ein Interview mit den Preisverleihern zu vereinbaren, können Sie Sarah Pracey unter + 44 7985 112 777 oder per E-Mail sarah@praceypr.com kontaktieren.
Für alle anderen Kunstinteressierten empfiehlt sich ein Besuch im schönen Saint Tropez. Dort zeigen Benties Project Ihre Werke in einer sympathischen Atmosphäre nur ein paar Schritte vom Hafen des wohl berühmtesten französischen Fischerdorfes entfernt(4 Rue Henri Seillon, 83990 Saint Tropez). Über den Winter sind dann Ausstellungen in Frankreich und auch in Deutschland geplant.
04/11/2018 KAORIMETA

forge of esthetic art

Firmenkontakt
KAORIMETA
Thomas Carlo jr. Schulze
Sattlerstraße 1
80331 München
+491715346767
contact@benties.com
http://www.benties.com

Pressekontakt
KAORIMETA
TS PR Benties
Sattlerstraße 1
80331 München
+491715346767
contact@benties.com
http://www.benties.com

Okt 25 2018

Sportlich-elegant in Weißgold – die neue Degussa Limited Edition GMT Herren-Armbanduhr

Sportlich-elegant in Weißgold - die neue Degussa Limited Edition GMT Herren-Armbanduhr

Degussa Limited Edition GMT (Bildquelle: @Degussa Goldhandel)

Frankfurt am Main, 25. Oktober 2018: Auf der „Munichtime“, der Münchener Messe für die feinsten Uhren der Welt, wird dieses Wochenende, vom 26. bis 28. Oktober 2018, erstmals die Degussa „Limited Edition GMT“ präsentiert – die sportlichste Armbanduhr unter den Degussa-Modellen, mit einem Feingoldgehalt von stolzen 55 Gramm!

Eines ihrer zentralen Merkmale ist – wie auch fest im Namen verankert – die sogenannte GMT-Anzeige, auf der man sich eine zweite Zeitzone anzeigen lassen kann, die bei sechs Uhr untergebracht ist. Hinter der Abkürzung „GMT“ verbirgt sich der Ausdruck „Greenwich Mean Time“. Ursprünglich galt „GMT“ als Zeitstandard, nach dem sich weltweit alle Ortszeiten abgeleitet haben. 1972 wurde sie in dieser Funktion von der koordinierten Weltzeit „UTC“ abgelöst.

Was die limitierte Automatikuhr mit einer Gangreserve von 65 Stunden ebenso auszeichnet, ist ihr rundum sportliches, aber dennoch elegantes Design. Ausgestattet ist die „Limited Edition GMT“ mit einem Manufakturkaliber 3914A der schweizerischen Traditionsmarke Eterna. Dabei sind das 42 Millimeter große Gehäuse aus 750er Weißgold mit entspiegeltem Saphirglas und das Zifferblatt in edlem Anthrazit auf das Wesentliche reduziert. Die blaue GMT-Anzeige, die blaue Datumsziffer bei drei Uhr sowie die blauen Zeiger der kleinen Sekunde, schlagen einen gekonnten Bogen zur ebenso blauen Kontrastnaht des schwarzen Alligator-Lederbands und runden das moderne Gesamtbild optimal ab. Ein weiteres Detail sind die mit Super-Luminova ausgefüllten Hauptzeiger und Indexe, die im Dunkeln leuchten.

„Wer an die Degussa denkt, hat vermutlich erst einmal Goldbarren und weitere Edelmetallprodukte im Kopf. Untrennbar damit verbunden ist natürlich das fundierte Edelmetall-Know-how unserer Experten. Angesichts dieser Expertise – in Verbindung mit höchsten Qualitätsstandards – und der Tatsache, dass Gold schon immer Emotionen bei den Menschen hervorgerufen hat, lag der Schritt nah, unsere Produktpalette hin zu edlen Lifestyle-Produkten zu erweitern. Umso mehr freue ich mich, dass wir mit unseren unverwechselbaren Uhren Edelmetall in einer seiner schönsten Formen im Sortiment haben – eben Zeit und Gold in perfekter Harmonie“, so Raphael Scherer, Mitglied der Degussa-Geschäftsführung.

Streng limitiert auf nur 25 Stück ist die „Limited Edition GMT“ eine echte Besonderheit, noch dazu „Made in Germany“ – handgefertigt in der Goldstadt Pforzheim. Und der Preis von 8.990 Euro macht die Armbanduhr durch ihren überdurchschnittlich hohen Edelmetallanteil noch verlockender.

Weitere Informationen finden Sie unter www.goldgeschenke.de.

Über die Degussa Goldhandel
Der Name Degussa ist wie kein anderer Synonym für Qualität und Beständigkeit in der Welt der Edelmetalle. Diese Tradition wird heute von der Degussa Goldhandel GmbH fortgeführt, die seit dem Jahr 2011 am Edelmetallmarkt aktiv ist. Als weltweit operierendes Unternehmen für Gold, Silber und Platinmetalle ist die Degussa seitdem zum Marktführer unter den bankenunabhängigen Edelmetallhändlern aufgestiegen.

An zehn nationalen sowie an den internationalen Standorten London, Zürich, Genf und Madrid bietet die Degussa ihre breite Produktpalette an. Neben Barren, Münzen, Numismatik und Goldgeschenken stehen den Kunden Onlineshops und Services wie beispielsweise Altgold-Ankauf und Einlagerung zur Verfügung. Durch seine Edelmetallkompetenz in Handel, Recycling und Produktion für industrielle Kunden bildet das Unternehmen den Edelmetallkreislauf vollständig ab.

Die Degussa Unternehmensgruppe erzielte im Jahr 2017 einen Umsatz im Privatkundenbereich von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich von 150 Mitarbeitern in 2016 auf knapp 160 Mitarbeiter in 2017.

Firmenkontakt
Degussa Goldhandel GmbH
Ellen Gschaider
Kettenhofweg 29
60325 Frankfurt am Main
+49 69 860068-294
ellen.gschaider@degussa-goldhandel.de
http://www.degussa-goldhandel.de

Pressekontakt
fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
06172/27159-0
j.gleisner@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de