Posts Tagged Lindenberg

Sep 7 2017

HANS 2017 im November in der Markthalle

HANS 2017 im November in der Markthalle

Udo Lindenberg gewann den HANS 2016 – Foto Mirko Hannemann

Udo Lindenberg, die Beginner und Farhot zählten im vergangenen Jahr zu den Gewinnern des Abends. Jetzt steht der Termin für die diesjährige Verleihung des Hamburger Musikpreises HANS fest: Die Preisvergabe findet am Dienstag, 21. November, im Hamburger Musikclub Markthalle statt.

In insgesamt acht Kategorien gehen jeweils vier Künstler oder Teams ins Rennen um die Trophäen. „Künstler des Jahres“, „Song des Jahres“, „Album des Jahres“, „Musiker des Jahres“, „Nachwuchs des Jahres“, „Hamburger Künstlerentwicklung“, „Lotse des Jahres“ und „Bestes Imaging“ lauten die Kategorien.

Ende Oktober werden die Nominierten für den HANS 2017 bekannt gegeben. Wer letztlich einen HANS erhält, stellt sich am Abend der Preisverleihung heraus.

Der Hamburger Musikpreis ist ein Jurypreis, der seit 2009 jährlich verliehen wird und besonders kreative und innovative Leistungen auszeichnet – unabhängig von kommerziellem Erfolg. Zu den bisherigen HANS-Gewinnern gehören Künstler wie Thees Uhlmann, Jan Delay, Gisbert zu Knyphausen, Nils Wülker und Boy.

Seit der ersten Verleihung fördern der Norddeutsche Rundfunk und die Hamburg Kreativgesellschaft den Musikpreis. Weitere Förderer sind die Haspa Musik Stiftung, die Handelskammer Hamburg, nhb und die Hamburg Marketing GmbH.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Dez 9 2016

„Hand in Hand für Norddeutschland“: NDR 2 versteigert „Kunstwerke“ von Promis

„Hand in Hand für Norddeutschland“: NDR 2 versteigert „Kunstwerke“ von Promis

Udo Lindenberg malte für die Benefizaktion

Internationale und nationale Stars haben für NDR 2 den Stift in die Hand genommen und für den guten Zweck ihre Version der „2“ gemalt. Die insgesamt 34 „Kunstwerke“ versteigert NDR 2 jetzt im Rahmen der Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ von Freitag, 9. Dezember, bis Freitag, 16. Dezember, zugunsten schwerstkranker und sterbender Menschen. Ob Musiker, Schauspieler, Sportler oder Comedian: Mit dabei sind unter anderen Liam Neeson, Ewan McGregor, Birdy, Udo Lindenberg, Mark Forster, Angelique Kerber, Nora Tschirner, Cro und Michael Mittermeier. Der Erlös geht zu 100 Prozent an die norddeutschen Einrichtungen des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands e.V. Er ist in diesem Jahr Partner der NDR Benefizaktion.

Die Versteigerungen starten jeweils in der mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichneten Show „Ponik & Petersen – Der NDR 2 Morgen“ zwischen 5.00 Uhr und 10.00 Uhr. Weiter geht’s zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr im „NDR 2 Vormittag“ und zwischen 14.00 Uhr und 18.00 Uhr bei „Wiswedel & Mahrhold – Der neue NDR 2 Nachmittag“. Auch in einigen Ausgaben des „NDR 2 Soundcheck“ können Hörerinnen und Hörer Bilder ersteigern.

Die Versteigerung beginnt am Freitag, 9. Dezember, mit den „Kunstwerken“ von Angelique Kerber und Bosse. Im Anschluss kommen die Gemälde der Sportfreunde Stiller, von Bülent Ceylan, Julian Perretta und Jamie Lawson unter den Hammer. Am Wochenende geht es um die Zeichnungen von Birdy und Silly (Sonnabend, 10. Dezember) sowie von Louane und Ollie Gabriel (Sonntag, 11. Dezember). Am Montag, 12. Dezember, versteigert NDR 2 die Gemälde von Philipp Poisel, Ewan McGregor, Olly Murs, Heike Makatsch und H.P. Baxxter. Die „Kunstwerke“ von Mark Forster, Michael Mittermeier, Joris, Nora Tschirner, Cro und Jennifer Rostock gehen am Dienstag, 13. Dezember, in die Auktion. Die Chance auf einen echten Liam Neeson, Tim Bendzko, The Lumineers, Max Giesinger, Jörg Knör, Philipp Dittberner und Christina Stürmer haben die Bieter am Mittwoch, 14. Dezember. Zum Abschluss der Versteigerungsaktion (Donnerstag, 15. Dezember) kann auf die Gemälde von Atze Schröder, Udo Lindenberg, Walking On Cars, Wolfgang Niedecken, Kai Wiesinger und Lions Head geboten werden.

Wie die „Kunstwerke“ aussehen, können Interessierte unter www.NDR.de/NDR2 sehen. Dort gibt es auch den aktuellen Stand der jeweiligen Versteigerung. Gebote können per Mail an studio@ndr2.de abgeben werden.

NDR 2 sendet täglich Beiträge und Berichte über die Benefizaktion. So gibt es u. a. eine Reportage aus dem Hamburger Hospiz Sternbrücke sowie eine Umfrage zum Thema „Was heißt für Sie‚ In Würde sterben?“. Der Arbeit der Hospiz- und Palliativvereine widmet sich außerdem eine ausführliche „NDR 2 Spezial“-Sendung am Donnerstag, 15. Dezember, ab 19.05 Uhr.

Für die Benefizaktion ist bei der Bank für Sozialwirtschaft ein Spendenkonto eingerichtet (IBAN: DE 47 251 205 100 100 100 100; BIC: BFSWDE33HAN; Empfänger: Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e. V.). Zuschauer, Hörer und Internet-Nutzer können in allen Banken und Sparkassen sowie über www.NDR.de/handinhand spenden. Das Geld kommt zu 100 Prozent der Hospiz- und Palliativarbeit im Norden zugute.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Okt 25 2016

Namhafte Stars und Nachwuchskünstler für den Hamburger Musikpreis HANS 2016 nominiert

Namhafte Stars und Nachwuchskünstler für den Hamburger Musikpreis HANS 2016 nominiert

Die Beginner gehen in vier Kategorien an den Start – Foto: Universal

Die diesjährigen Anwärter auf den HANS – der Hamburger Musikpreis stehen fest. In insgesamt sieben Kategorien hat die Jury jeweils vier Künstler, Acts oder Teams für den HANS 2016 nominiert. Unter den Finalisten sind sowohl etablierte Künstler wie Udo Lindenberg als auch Newcomer wie Small Fires. In vier Kategorien gehen die Beginner, die in diesem Jahr ihr Comeback feierten, an den Start. Enno Bunger und Lina Maly sind in jeweils zwei Kategorien nominiert. Weitere Künstler, die sich Hoffnung auf einen HANS machen können, sind u.a. Bosse, Digitalism und Johannes Oerding. Am Mittwoch, 23. November, wird der Musikpreis ab 20.00 Uhr im Musikclub Markthalle verliehen. Moderiert wird die Veranstaltung vom Deine Freunde-Sänger Lukas Nimscheck.

Die Jury entscheidet über die Vergabe des HANS 2016 in den Kategorien „Nachwuchs des Jahres“, „Künstler des Jahres“, „Musiker des Jahres“, „Song des Jahres“, „Hamburger Künstlerentwicklung“, „Bestes Imaging“ und „Album des Jahres“. Diesjährige Jury-Mitglieder sind: Alexander Maurus (Jury-Vorsitz; Wanderlust Entertainment), Christoph Becker (Studio Bass, Constantin Film), Kim Frank (Videoproducer), Sonja Glass und Valeska Steiner (Musiker, BOY), Norbert Grundei (N-JOY Programmchef), Lukas Nimscheck (Musiker, Deine Freunde), Tom R. Schulz (Pressesprecher Elbphilharmonie und Laeiszhalle), András Siebold (künstlerische Leitung des Internationales Sommerfestivals Kampnagel), Smudo (Musiker, Die Fantastischen Vier), Martin Schumacher (Neverland Music), Caro Schraeer (Brandmanager Warner Music Germany), Roland Spremberg (Musikproduzent), Jens Thele (Kontor Records) und Christian Wiesmann (FKP Scorpio).

Die Kategorien und Nominierten in der Übersicht:

„Nachwuchs des Jahres“
Ausgezeichnet wird ein/e neue/r und aufstrebende/r Künstler/in oder Band
• Gatwick
• Haiyti
• Lina Maly
• Small Fires

„Künstler des Jahres“
Ausgezeichnet wird der/die innovativste, aufregendste Künstler/in des Jahres
• Beginner
• Enno Bunger
• Samy Deluxe
• Udo Lindenberg

„Musiker des Jahres“
Ausgezeichnet wird der/die beste Musik-Gestalter/in des Jahres
• Matthias Arfmann
• Farhot
• Christian Naujoks
• Johann Scheerer

„Song des Jahres“
Ausgezeichnet wird der Song eines Künstlers/Komponisten/einer Band, der das Jahr überdauert und die Grenzen der Stadt überschreitet
• „Ahnma" – Beginner
• „Schön Genug" – Lina Maly
• „Wo bleiben die Beschwerden?" – Enno Bunger
• „Utopia" – Digitalism

„Hamburger Künstlerentwicklung“
Ausgezeichnet wird eine besonders einfallsreiche, erfolgreiche Entwicklung oder Etablierung eines Künstlers – Ziel ist es hierbei, ein ganzes Team zu prämieren, das dem Künstler zum Erfolg verholfen hat
• Chefboss
• Johannes Oerding
• Schnipo Schranke
• 187 Straßenbande

„Bestes Imaging“
Ausgezeichnet wird die spannendste, innovativste Bild- und Wahrnehmungsgebung
• David Aufdembrinke für „Es war einmal" – Beginner (Video)
• Phillip Meier für „Kraniche bei den Elbbrücken" (Club)
• Lorin Strohm und Maximilian Bartsch für Artwork „Interzone" – Trümmer (Album)
• Studio Braun für „Drei Farben Braun" (Buch)

„Album des Jahres“
Ausgezeichnet wird die künstlerisch bedeutsamste Album-Produktion des Jahres
• „Advanced Chemistry" – Beginner
• „Engtanz" – Bosse
• „Kindsköpfe" – Deine Freunde
• „Matthias Arfmann Presents Ballet Jeunesse" – Matthias Arfmann

Entscheidendes Kriterium für die Vergabe des HANS sind kreative und innovative Leistungen – unabhängig von kommerziellem Erfolg. Alle Preise sind undotiert. Einzige Ausnahme ist der Preis in der Kategorie „Nachwuchs des Jahres“. Dieser wird von der Haspa Musik Stiftung verliehen und ist mit 2000 Euro dotiert.

Der NDR und die Hamburg Kreativgesellschaft fördern den HANS seit der ersten Verleihung 2008. Weitere Partner und Sponsoren sind die Haspa Musik Stiftung, Hamburg Marketing, die Handelskammer Hamburg, nhb und die TownTalker Media AG. Veranstalter des HANS – Der Hamburger Musikpreis ist die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM).

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Jun 1 2015

Kieler Woche 2015: NDR 2 holt Johannes Oerding und Lena zum Abschluss an den Ostseekai

Kieler Woche 2015: NDR 2 holt Johannes Oerding und Lena zum Abschluss an den Ostseekai

Johannes Oerding kommt zur Kieler Woche – Foto (c)Axel Herzig

Jetzt steht es fest: Die diesjährige Kieler Woche endet mit einem Konzert der Extraklasse. NDR 2 holt am Abschlussabend (Sonntag, 28. Juni) unter dem Motto „NDR 2 Musikszene Deutschland“ Johannes Oerding und Lena auf die Bühne am Ostseekai. Außerdem bestätigt sind die Auftritte der Newcomer Benne und Graham Candy. Während Graham Candy am Freitag, 19. Juni, das Live-Programm am Ostseekai eröffnet, ist Benne am Sonntag, 28. Juni, vor Lena und Johannes Oerding live zu erleben. Damit ist das NDR 2 Line-Up zur Kieler Woche komplett.

Die Live-Shows von Johannes Oerding – dem Udo Lindenberg einst eine „Goldkehle“ attestierte – sind legendär. Gemeinsam mit seiner Band bringt er pure Energie auf die Bühne. Ende Januar erschien bereits sein viertes Album „Alles brennt“, das bis auf Platz drei der deutschen Charts kletterte und damit den Erfolg des Vorgängeralbums „Für immer ab jetzt“ noch toppte. Die Besucher der Kieler Woche dürfen sich auf ein außergewöhnliches Konzert freuen: „Wenn die Leute mit mir die ganze Gefühlspalette meiner Songs durchleben wollen, wird es ein perfekter Abend“, so der 33-Jährige.

Bevor Johannes Oerding den Konzertmarathon am Ostseekai beendet, kommt zuvor Lena für einen Kurzauftritt auf die NDR 2 Bühne. In Kiel stellt sie ihr neues Album „Crystal Sky“ vor, das Mitte Mai erschien. Mit dem Song „Traffic Lights“ zeigte sie bereits eindrucksvoll, wie gereift ihr neuer Sound ist. Vor genau fünf Jahren wurde sie innerhalb kürzester Zeit zum absoluten Top-Star, als sie mit „Satellite“ den Eurovison Song Contest gewann und an die Spitze der deutschen Charts stürmte.

Für den richtigen Einstand in den Konzertabend sorgt der Newcomer Benne. Mit seinem deutschsprachigen Singer/Songwriter-Pop erspielt er sich momentan ein immer größer werdendes Publikum. Auf der Kieler Woche spielt er Songs aus seinem Debüt-Album „Nie mehr wie immer“, das Ende März erschien.

Zum Auftakt der Kieler Woche am Freitag, 19. Juni, holt NDR 2 neben Dotan, der bereits bestätigt war, den gebürtigen Neuseeländer Graham Candy nach Kiel. Sein Song „She Moves (Far Away)“ wurde im vergangenen Jahr zu einem internationalen Hit. Ganze 32 Wochen hielt sich die Single, die er gemeinsam mit dem DJ Alle Farben aufnahm, in den deutschen Charts.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Dez 5 2013

Ein echter „Lindenberg“ für die NDR Benefizaktion

Versteigerung zugunsten der norddeutschen Tafeln

Ein echter „Lindenberg“ für die NDR Benefizaktion

Das Lindenberg-Gemälde für den guten Zweck

Udo Lindenberg unterstützt die diesjährige NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ zugunsten der norddeutschen Tafeln mit einer ganz besonderen Spende: Eigens für die Benefizaktion malte der Kultrocker ein Bild. Das Kunstwerk wird nun für den guten Zweck versteigert. Die Auktion läuft ab sofort bis einschließlich Freitag, 13. Dezember. Der Erlös kommt zu 100 Prozent den norddeutschen Tafeln zugute.

Das 45 mal 70 Zentimeter große, gerahmte Gemälde, auf dem Udo Lindenberg selbst zu sehen ist, trägt den Titel „Greif nach deinem Stern“. Wer Interesse daran hat, kann über die Homepage NDR.de/handinhand – auf der das Bild auch abgebildet ist – ein Angebot abgeben. Richtig spannend wird es dann am Freitag, 13. Dezember, im Anschluss an den großen Spendenabend im NDR Fernsehen: Im Verlauf der „NDR Talk Show“, in der die Moderatoren Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt das Selbstporträt noch einmal präsentieren, wird schließlich die Versteigerung beendet – und bekannt gegeben, an wen der echte „Lindenberg“ geht.

Im Rahmen der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ berichten alle NDR Radioprogramme, das NDR Fernsehen und das Online-Angebot NDR.de seit Montag, 2. Dezember, über die Arbeit der norddeutschen Tafeln und rufen zu Spenden auf. Die Aktion läuft bis Freitag, 13. Dezember.

Kontakt:
Medienbüro
Christoph Kohlhöfer
Maria :ouisen Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Feb 18 2013

1.600 engbers-Mitarbeiter ersteigern Likörelle von Udo Lindenberg für den „guten Zweck“

Udo-Lindenberg malt Likörelle für die Bernhard-Bosch-Stiftung

1.600 engbers-Mitarbeiter ersteigern Likörelle von Udo Lindenberg für den "guten Zweck"

Den gemeinsamen 66-jährigen Geburtstag und die Verbundenheit zum Standort Gronau hatte engbers im vergangenen Herbst zum Anlass genommen, Udo Lindenberg mit Unterstützung des Rock und Pop-Museums Gronau um eine Bildspende für die Bernhard-Bosch-Stiftung zu bitten. Pünktlich zu Beginn der Weihnachtszeit war das handsignierte Bild, ein aus der von Lindenberg selbst kreierten Kategorie „Likörelle“, bei engbers eingetroffen. Das speziell für diesen Zweck an-gefertigte und handsignierte Unikat von Udo Lindenberg wurde in der Weihnachtszeit über das Internet und in über 295 engbers-Filialen zur Versteigerung ausgelobt. In einer spontanen Idee entschlossen sich engbers-Mitarbeiter dazu das Bild für den guten Zweck selbst zu ersteigern. So spendeten rund 1.600 engbers-Mitarbeiter, angefangen von Mitarbeitern am Stammsitz in Gronau bis zu Voll- und Teilzeitkräften in den deutschen und österreichischen Filialen, insgesamt 3.235 Euro, mit denen der Zuschlag bei der Versteigerung gelang. Die Summe soll nun direkt den Projekten der national und international tätigen Bernhard-Bosch-Stiftung zugute kommen. Udo“s Bild hat nun bei engbers in der Düppelstraße einen Ehrenplatz bekommen.

„Wir haben es als besondere Ehre empfunden, dass Udo Lindenberg uns ein Kunstwerk für einen wohltätigen Versteigerungszweck zur Verfügung stellt. Jetzt freuen wir uns umso mehr, dass das Unikat dank des Engagements aller engbers-Mitarbeiter in Gronau bleiben kann und eine so ansehnliche Spendensummme eingebracht hat“, freut sich engbers-Geschäftsführer Bernd Bosch.

Männermode erlebbar machen und individuelle Ideen für das persönliche Wohlfühlout präsentieren. Auf diesem Gebiet kennt sich der Männermodeanbieter engbers bestens aus. Das nordrhein-westfälische Unternehmen mit Stammsitz in Gronau bringt seit über 66Jahren seine selbst entworfene und gefertigte Kollektion sportiver Männermode an den Mann. Zu jeder neuen Saison warten sorgfältig aufeinander abgestimmte Artikel, wie Hemd, Sweat-Shirt, Sakko, Hose, Blouson oder Schuhe in über 295 deutschen und österreichischen Filialen darauf zu geschmackvollen Komplett-Outfits für jede Gelegenheit zusammen gestellt zu werden.

Kontakt
engbers GmbH & Co.KG
Reinermann
Düppelstraße 4
48599 Gronau
02562 -71349
reinermann@engbers.de
http://www.engbers.com

Pressekontakt:
C.i.M.PR-Agentur
Gaby Wenning
Finkenstr. 11
48691 Vreden
02564 -98166
info@cim-pr.de
http://www.cim-pr.de