Posts Tagged Manitoba

Dez 16 2016

Im Westen jede Menge Neues: USA- und Kanada-News für 2017

Vom „Ontario Winter Adventure“ bis „Magnificent Manitoba“ per Zug

Im Westen jede Menge Neues:   USA- und Kanada-News für 2017

Mit dem „Canadian“ durch „Magnificent Manitoba“

HAMBURG – 16. Dez. 2016. Von der Hoteltür auf die einsame Piste? Oder im Metropolen-Dschungel abtauchen? Es geht auch beides: CRD International kombiniert 2017 erstmals Las Vegas mit dem ruhigen und schneesicheren Skigebiet Mammoth Lakes. Ebenfalls neu ist das „Ontario Winter Adventure“ mit Ski- und Hundeschlittentouren. Wenn es weniger kalt sein soll: Für Westcoast-Explorer kommt ein Mietwagentrip von San Diego bis zum Strip in Las Vegas. Und für Eisbahnfans eine Tour durch „Magnificent Manitoba“. Alle USA- und Kanada-News für 2017 gibt es auf der neuen Website: www.crd.de.

Trubel und traumhafte Ruhe: von Las Vegas zu den Mammoth Lakes
Auf zwei turbulente Tage in Las Vegas – etwa mit Helikopterflug über der Wüstenmetropole – folgt traumhafte Ruhe: Im idyllischen Skigebiet Mammoth Lakes ist die Luft kristallklar, der Himmel blau und die Schneelage glänzend – bis auf fast 3.400 Meter hoch. Hier trainieren auch schon mal Olympioniken. CRD International bietet das neue „Schneegestöber in Mammoth Lakes“ mit Ski-in – Ski-out-Hotel und Direkteinstieg in die Piste an.

Pistenspaß und Hundeschlittentouren: Ontario Winter Adventure
In Toronto starten Aktivurlauber ein 6-tägiges „Ontario Winter Adventure“ mit Outdooraktivitäten. Nach einem Stopp an den Niagarafällen und einzigartigem Ausblick von der „Journey Behind the Falls“ geht es in Richtung Algonquin Provincial Park. Per Schneeschuh oder Ski erkunden Winterfans die Regionen rund um Surprise Lake, Kettle Lake und Cardiac Hill. Krönender Abschluss ist eine Hundeschlittentour, bei der jeder seine Huskys nach kurzer Einweisung selbst führt.

Per Zug 40 Stunden bis nach „Magnificent Manitoba“
Eisenbahnfans kommen bei der „Magnificent Manitoba“-Reise zum Zug. Auf der spannenden Via-Rail-Strecke von Toronto nach Winnipeg fliegen 40 Stunden lang an den Panoramafenstern des „Canadian“ filmreife Naturlandschaften vorbei: mit endlosen Prärien, blauen Seen, schneebedeckten Bergen, urigen Holzfäller-Dörfern und reicher Tierwelt. Von Winnipeg geht es per Mietwagen weiter: u. a. in den Riding-Mountain-Nationalpark, nach Hecla Island und in den Hecla-Grindstone Provincial Park.

Küste und Wüste: neue Mietwagentour „Explore the Golden West“
Von der Küste in die Wüste: Die neue Mietwagentour „Explore the Golden West“ präsentiert die Glücksspiel-Szene im Caesars Palace in Las Vegas und die „Busy Streets“ von Los Angeles. In der Hollywood-Metropople steht eine Hop-on-Hop-off-Tour auf dem Programm. Weitere Stationen sind das Surferparadies OC California, Laguna Beach, der Joshua-Tree-Nationalpark und die Oase Palm Springs. Start- und Zielpunkt ist San Diego – dazu gibt es den Hin- und Rückflug ab Frankfurt nonstop mit Condor.Text inkl. Leerz. 2.667 Z.

PM und Fotos hier zum Download
Mehr Infos zu den Reisen + Preise und Termine:
Schneegestöber in Mammoth Lakes: Winterreise, 10 Tg. , ab/bis Las Vegas, ab 949 Euro
Ontario Winter Adventure: Winterreise, 6 Tg., ab/bis Toronto, ab 1.045 Euro
Magnificent Manitoba: Mietwagenreise und Bahnfahrt Toronto-Winnipeg, 11 Tg., ab 1.446 Euro
Explore the Golden West: Mietwagenreise, 16 Tg. Inkl. Flug, ab/bis San Diego, ab 2.786 Euro

CRD International, 1975 gegründet, ist ein führender USA- und Kanadaveranstalter. Das Angebot umfasst Wohnmobilreisen, Mietwagen- und Motorradurlaub, Bus- und Bahnreisen, Natur Aktiv-Touren, Gruppenreisen, Städte- und Skireisen. Exzellente Zielgebietskenntnisse und langjährige Beziehungen zu den Partnern vor Ort ermöglichen maßgeschneiderte Touren.

Fotos honorarfrei zur ausschließlichen Nutzung für die Berichterstattung mit Nennung von CRD International oder Berichten zu USA- und Kanadareisen ohne Anbieternennung. Abdruck ist ausschließlich mit Quellenangabe gestattet

Firmenkontakt
CRD International GmbH
Nora Saar
Große Elbstraße 68
22767 Hamburg
+49 40 300 616 70
+49 40 300 616 55
info@crd.de
http://www.crd.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 2331 46 30 78
+49 40 300 616 55
crd@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Jun 3 2016

Wein und Bier an historischer Stätte in Winnipeg

Stilvolles Ambiente im frisch renovierten The Forks Market

Wein und Bier an historischer Stätte in Winnipeg

Die neue Food Hall im The Forks Market in Winnipeg (Bildquelle: John Medina c/o The Forks Market)

Rund 2,8 Millionen kanadische Dollar wurden in den letzten Monaten in die Renovierung der Food Hall des beliebten The Forks Market investiert. Die durch einen Innenhof und Brücken verbundenen ehemaligen Pferdeställe aus dem frühen 20. Jahrhundert liefern seit langem ein unverwechselbares Einkaufserlebnis an Winnipegs National Historic Site The Forks. In den Geschäften und Boutiquen des The Forks Market werden neben Waren des täglichen Bedarfs auch Souvenirs und lokale Handwerkskunst angeboten, darunter eine Fülle indigener Artefakte.

Auch das kulinarische Sortiment im The Forks Market steht seit jeher für echtes Gaumenerlebnis aus frischen Zutaten. Vom Gourmet-Käse über Bio-Backwaren und Wein ist für jeden das Richtige dabei. Die kürzlich renovierte Food Hall verstärkt mit ihrem stilvollen Look aus viel Holz und extravaganten Lampenkonstruktionen das Wohlfühl-Ambiente. Eine perfekte Ergänzung ist auch der neue „Craft Beer and Wine Kiosk“ an dem zukünftig eine sorgfältig zusammengestellte und saisonal variierende Auswahl an Weinen und frisch gezapftem Bier angeboten wird. Neben lokalen Produkten – Manitobas Bierbrauereien wachsen stetig – stehen auch internationale Getränke auf der Karte, darunter Erdinger Weißbier und ein Grüner Veltliner aus dem österreichischen Kremstal.

Travel Manitoba ist die regionale, touristische Provinzvertretung (das Fremdenverkehrsamt). Sie entwickelt und fördert den Tourismus in und nach Manitoba. Das Ziel von Travel Manitoba ist es, Exporterträge zu steigern und das Interesse der Menschen an Manitoba zu wecken.

Kontakt
Travel Manitoba c/o Denkzauber GmbH
Karin Schreiber
Neustadt 13
47809 Krefeld
+ 49 2151 53 15 776
+ 49 2151 51 24 668
karin@denkzauber.de
www.travelmanitoba.com/de

Jan 19 2016

RAW:almond

Winnipegs Pop-Up Restaurant auf Eis dieses Jahr auch in Churchill

RAW:almond

RAW:almond in Winnipeg (Bildquelle: Jaqueline Young)

RAW:almond is back in town! Vom 21.01. bis 14.02.2016 öffnet Winnipegs außergewöhnliches Pop-Up Restaurant auf Eis nun schon im vierten Jahr seine Pforten an der Mündung der zugefrorenen Flüsse Assiniboine und Red River. 30 renommierte Gourmet-Köche aus Winnipeg und aller Welt bereiten vor den Augen der Gäste drei Wochen lang täglich wechselnde Gala-Menüs. Der winterliche Gaumenschmaus wird in gemütlicher Atmosphäre an großen Gemeinschaftstischen genossen, während draußen klirrende Außentemperaturen herrschen. Wer auf Schlittschuhen anreist, kann diese direkt anbehalten.

Die Idee für RAW: almond stammt von Mandel Hitzer, Besitzer und Chefkoch des gefeierten Szene-Restaurants Deer + Almond im Herzen von Winnipegs Exchange District. Gemeinsam mit Joe Kalturny, Direktor der RAW Art Gallery, entwickelte er das Konzept erstmals im Jahr 2013. Das winterliche Gourmet-Restaurant auf dem zugefrorenen Fluss ist inzwischen zur festen Institution geworden und zudem ausgesprochen gefragt. Nach Start des Ticketverkaufs war das Restaurant binnen kürzester Zeit für die komplette Saison 2016 ausgebucht.

Für dieses Jahr haben sich die Macher von RAW:almond noch etwas ganz besonderes einfallen lassen. Das Konzept soll erstmals an die Hudson Bay in Manitobas hohen Norden exportiert werden. Geplant ist, das Restaurant vom 01. bis 03.03.2016 im Prince of Wales Fort außerhalb des subarktischen Städtchens Churchill zu errichten, wo die Gäste die kulinarischen Leckereien mit etwas Glück unter dem Dach der tanzenden Nordlichter genießen können. Die dicken Steinmauern der rekonstruierten Befestigungsanlage schützen dabei vor den hier beheimateten Eisbären. Gemeinsam mit Frontiers North Adventures, Parks Canada und Travel Manitoba wird im Moment an der Umsetzung des Projektes gearbeitet.

Weitere Infos gibt es unter www.raw-almond.com

Travel Manitoba ist die regionale, touristische Provinzvertretung (das Fremdenverkehrsamt). Sie entwickelt und fördert den Tourismus in und nach Manitoba. Das Ziel von Travel Manitoba ist es, Exporterträge zu steigern und das Interesse der Menschen an Manitoba zu wecken.

Kontakt
Travel Manitoba c/o Denkzauber GmbH
Karin Schreiber
Neustadt 13
47809 Krefeld
+ 49 2151 53 15 776
+ 49 2151 51 24 668
karin@denkzauber.de
www.travelmanitoba.com/de

Feb 25 2015

International Polar Bear Day am 27. Februar 2015

International Polar Bear Day am 27. Februar 2015

Eisbär in Churchill (Bildquelle: Heartland International Travel & Tours)

Jedes Jahr am 27. Februar ruft Polar Bears International zum Internationalen Tag des Eisbären auf. Die Umweltorganisation ist das weltweit führende Bündnis zum Schutz des Eisbären und kämpft für die Erhaltung seines natürlichen Lebensraums auf den Eisflächen der arktischen Meere.

Der weltweit gefeierte International Polar Bear Day klärt über die Auswirkungen der globalen Klimaerwärmung auf, die für den Rückgang des Meereises und somit für die Zerstörung des Lebensraums der Eisbären verantwortlich ist. Polar Bears International fordert dazu auf, den individuellen CO2-Ausstoß zu verringern, indem beispielsweise das Heizungsthermostat heruntergedreht oder das Auto stehen gelassen wird.

Eine beachtliche Population an Eisbären lebt an bzw. auf der Hudson Bay im Norden der kanadischen Provinz Manitoba. Jedes Jahr kommen zahlreiche Besucher aus aller Welt, um den König der Arktis in seinem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Die örtlichen Reiseanbieter gehen hierbei ebenfalls sehr sensibel mit dem Thema Klimaschutz um. Von der umweltverträglichen Unterbringung der Gäste bis hin zur aktiven Kooperation mit Polar Bears International – der Schutz der Eisbären spielt stets eine übergeordnete Rolle. Im Rahmen der angebotenen Reisen hören die Gäste beispielsweise Fachvorträge, die über die Auswirkungen der Umweltbelastung auf die Stabilität des arktischen Meereises und die daraus resultierende Gefährdung der Eisbärenpopulation aufklären und alle Zuhörer entsprechend sensibilisieren. Dabei ist eines sicher: Jeder von der Reise begeisterte Besucher wird zurück in der Heimat meist selbst zum Klima-Botschafter und Schützer der Eisbären.

Weitere Infos unter http://www.polarbearsinternational.org/.

Travel Manitoba ist die regionale, touristische Provinzvertretung (das Fremdenverkehrsamt). Sie entwickelt und fördert den Tourismus in und nach Manitoba. Das Ziel von Travel Manitoba ist es, Exporterträge zu steigern und das Interesse der Menschen an Manitoba zu wecken.

Kontakt
Travel Manitoba c/o Denkzauber GmbH
Karin Schreiber
Neustadt 13
47809 Krefeld
+ 49 2151 53 15 776
+ 49 2151 51 24 668
karin@denkzauber.de
www.travelmanitoba.com/de

Jan 19 2015

RAW: almond – Winnipegs Pop-Up Restaurant auf Eis

RAW: almond - Winnipegs Pop-Up Restaurant auf Eis

RAW: almond in Winnipeg (Bildquelle: Marianne Helm)

Am 22. Januar 2015 ist es wieder so weit: RAW: almond, Winnipegs außergewöhnliches Pop-Up Restaurant auf Eis, öffnet seine Pforten bereits zum dritten Mal an der Mündung der zugefrorenen Flüsse Assiniboine und Red River. Drei Wochen lang bereiten 28 renommierte Köche aus Winnipeg und aller Welt hier vor den Augen der Gäste täglich wechselnde Mehrgang-Menüs vom Feinsten. Letztere sitzen dabei an riesigen Tischen und genießen das winterliche Gemeinschaftserlebnis bei eisigen Außentemperaturen. Wer auf Schlittschuhen anreist, kann diese direkt anbehalten.

Die Idee für RAW: almond stammt von Mandel Hitzer, Besitzer und Chefkoch des gefeierten Szene-Restaurants Deer + Almond im Herzen von Winnipegs Exchange District. Gemeinsam mit Joe Kalturny, Direktor der RAW Art Gallery, entwickelte er das Konzept des Pop-Up Eis-Restaurants erstmals im Jahr 2013. Letzterer zeichnete sich auch für das architektonische Design der ersten beiden Durchgänge verantwortlich.

In diesem Jahr erscheint RAW: almond in neuem Look: Nach einer internationalen Architektur-Ausschreibung ging der Zuschlag an das Konzept des britischen Designbüros OS31, welches das Restaurant als X-förmiges Zelt gestaltet.

Weitere Infos gibt es unter www.raw-almond.com

Travel Manitoba ist die regionale, touristische Provinzvertretung (das Fremdenverkehrsamt). Sie entwickelt und fördert den Tourismus in und nach Manitoba. Das Ziel von Travel Manitoba ist es, Exporterträge zu steigern und das Interesse der Menschen an Manitoba zu wecken.

Kontakt
Travel Manitoba c/o Denkzauber GmbH
Karin Schreiber
Neustadt 13
47809 Krefeld
+ 49 2151 53 15 776
+ 49 2151 51 24 668
karin@denkzauber.de
www.travelmanitoba.com/de

Jan 12 2015

Thermëa – Skandinavische Wellness inmitten der Prärie

Thermëa - Skandinavische Wellness inmitten der Prärie

Thermëa Nordic Spa, Winnipeg (Bildquelle: Thermëa)

Ab 15. Januar 2015 ist Winnipeg um ein weiteres exklusives Wellnessangebot reicher: Die Nordik Group bringt mit Thermëa die erste Sauna-Landschaft im skandinavischen Stil in Manitobas Provinzhauptstadt. Ob Finnische Sauna, Norwegisches Dampfbad, danach Abkühlung unter dem eisigen Iceber Wasserfall oder gar ein Sprung in den Polarbër Eispool – im Anschluss wartet, je nach Jahreszeit, Entspannung in der Outdoor-Lounge im Garten oder im „Relaxa“-Chalet. Diverse Massage- und Körperpflege-Behandlungen sowie ein erstklassiges Restaurant mit Terrasse machen das Entspannungsangebot in angenehm gestalteter Naturkulisse perfekt.

Die Nordik Group betreibt bereits seit 2005 eine vielfach prämierte Spa-Einrichtung in Chelsea, Quebec unweit der Landeshauptstadt Ottawa.

Weitere Infos gibt es unter http://www.thermea.ca/

Travel Manitoba ist die regionale, touristische Provinzvertretung (das Fremdenverkehrsamt). Sie entwickelt und fördert den Tourismus in und nach Manitoba. Das Ziel von Travel Manitoba ist es, Exporterträge zu steigern und das Interesse der Menschen an Manitoba zu wecken.

Kontakt
Travel Manitoba c/o Denkzauber GmbH
Karin Schreiber
Neustadt 13
47809 Krefeld
+ 49 2151 53 15 776
+ 49 2151 51 24 668
karin@denkzauber.de
www.travelmanitoba.com/de

Nov 19 2014

Eisbären-Marathon in Churchill geht in die dritte Runde

Eisbären-Marathon in Churchill geht in die dritte Runde

König der Arktis

Alljährlich Ende November findet hoch oben im Norden der Provinz Manitoba der sogenannte Polar Bear Marathon statt. Extremsportler aus aller Welt treffen sich dann in der Eisbärenhauptstadt Churchill, um diese außergewöhnliche Marathonstrecke entlang der Hudson Bay bei extrem kalten Temperaturen in Angriff zu nehmen. Das Thermometer kann in dieser Jahreszeit gut und gerne bereits auf -40°C fallen.

Eine weitere Besonderheit des Marathons ist die Anwesenheit der Eisbären, die sich jedes Jahr im Oktober und November in der Region sammeln und darauf warten, dass die Hudson Bay zufriert. Aus diesem Grund sind die Läufer immer zu zweit unterwegs und werden darüber hinaus von einem Begleitfahrzeug eskortiert.

Auch die Anzahl der Teilnehmer des Polar Bear Marathons ist aus Sicherheitsgründen auf 20 Läufer beschränkt. Mit von der Partie waren zuletzt kanadische und US-amerikanische sowie auch deutsche Sportler. Im Jahr 2013 ging der Sieg an den deutschen Läufer Sven Heukes. Der junge Berliner konnte die Strecke mit einer Spitzenzeit von 4:12 h zurücklegen.

Der Sieg des Polar Bear Marathons hat freilich nur symbolischen Charakter – als Preise werden neben Medaillen handgefertigte Specksteinfiguren lokaler Künstler oder Plüscheisbären überreicht. Aber um eine monetäre Bereicherung geht es den Teilnehmern nicht – sie kommen aus reiner Leidenschaft am Extremen.

Am 22. November 2014 geht der Polar Bear Marathon nunmehr in die dritte Runde. Erstmals stehen in diesem Jahr auch ein Ultra-Lauf über 50 km und ein Halbmarathon auf dem Programm. Weitere Informationen gibt es beim Veranstalter Albert Martens unter http://albertmartens.com/.

Travel Manitoba ist die regionale, touristische Provinzvertretung (das Fremdenverkehrsamt). Sie entwickelt und fördert den Tourismus in und nach Manitoba. Das Ziel von Travel Manitoba ist es, Exporterträge zu steigern und das Interesse der Menschen an Manitoba zu wecken.

Kontakt
Travel Manitoba c/o Denkzauber GmbH
Karin Schreiber
Neustadt 13
47809 Krefeld
+ 49 2151 53 15 776
+ 49 2151 51 24 668
karin@denkzauber.de
www.travelmanitoba.com/de

Sep 23 2014

Kanadisches Museum für Menschenrechte feierlich in Winnipeg eröffnet

Kanadisches Museum für Menschenrechte feierlich in Winnipeg eröffnet

Canadian Museum for Human Rights, Winnipeg

Mit einem großen Festakt wurde das Canadian Museum for Human Rights am vergangenen Wochenende nach 13-jähriger Planungs- und Bauphase in Manitobas Hauptstadt Winnipeg feierlich eröffnet.

Bereits am Freitag konnten Menschen aus Kanada und aller Welt an der offiziellen Eröffnungszeremonie live per TV-Übertragung oder Internet Stream teilnehmen. Samstag und Sonntag pulsierte Winnipegs historisches Viertel The Forks dann im Schatten des imposanten Museumsgebäudes, das mit seinem futurischen Design schon seit einiger Zeit die Skyline Winnipegs prägt. Im Rahmen eines umfangreichen Festprogramms feierten über 40 Künstler gemeinsam mit Musik- und Tanzdarbietungen, Kunstausstellungen sowie einem speziellen Programm für Kinder und zeigten dabei einen Spiegel der kulturellen Vielfalt Manitobas.

Das Canadian Museum for Human Rights ist das einzige Nationale Museum Kanadas außerhalb der Landeshauptstadt Ottawa und gilt als internationales Symbol der Hoffnung. Neben einer interaktiven Ausstellung über die Geschichte(n) der Menschenrechte und deren Verletzung werden hier Menschen gewürdigt, die sich mit Widerstand, Ausdauer, Mut und Beharrlichkeit für diese Rechte einsetzen. Auch architektonisch soll das monumentale Gebäude einen „Weg aus der Dunkelheit zum Licht“ darstellen – über eine fast einen Kilometer lange Brückenkonstruktion gelangt man zum 23-stöckigen „Turm der Hoffnung“, der einen einzigartigen Ausblick auf Winnipeg und die umliegende Prärie bietet.

Weitere Informationen über das Canadian Museum for Human Rights gibt es unter www.humanrights.ca und www.travelmanitoba.com/de.

Die Kommunikations- und Marketing-Agentur Denkzauber GmbH hat sich auf Kunden in der Tourismus-Industrie spezialisiert. Denkzauber bietet Marketing & Sales Services, Werbung, Social Media, PR-Dienstleistungen, Corporate Publishing sowie Mailhouse & Fulfillment Lösungen an.

Kontakt
Denkzauber GmbH
Frau Karin Schreiber
Neustadt 13
47809 Krefeld
+ 49 2151 53 15 776
karin@denkzauber.de
www.travelmanitoba.com/de

Mrz 2 2011

Reise-Inspirationen im März: Alaska – Wild & unberührt

Das digitale Reisemagazin berichtet in der März-Ausgabe über den flächenmäßig größten Bundesstaat der USA

München, 01. März 2011 – Alaska, der flächenmäßig größte Bundesstaat der USA, bietet unübertroffene Möglichkeiten zum Beobachten und Fotografieren wilder Tiere. Es gibt zwölf verschiedene Arten Großwild, von denen einige nicht in den restlichen USA vorkommen. Zu den Highlights einer Alaskareise gehören Sichtungen von Elchen, Karibus, Braunbären, Schwarzbären, Wölfen und Moschusochsen. Hinzu kommen die unberührte Natur, die zerklüftete Küste und die Weiten des Landes. Diese Kombination zieht Natur- und Abenteuerurlauber magisch an, die von den Möglichkeiten Alaskas schier überwältigt werden.

Die vorherrschende Farbe des Nordens ist Weiß. Das arktische Manitoba ist weiß, Eisbären sind weiß, Belugas (Weißwale) sind weiß. Carsten Heinke berichtet aus dem gar nicht so kalten Manitoba in Kanada.

Auf einer Achse von knapp zwei Kilometern, einst das Flussbett des Turia, besticht der Museen- und Ausstellungskomplex der Stadt der Wissenschaften und Künste in Valencia durch eine beeindruckende Architektur – von Santiago Calatrava und Félix Candela entworfen – sowie einer spielerischen Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte, die jung und alt gleichermaßen Spaß machen.

Weitere Themen im Heft: Städteziel: Riga. Kleine Fluchten: Stressreduktion mit Mentalreisen. UNESCO Weltkulturerbe: Die Bewerbung der Serra de Tramuntant, Mallorca. Hotelberichte: Kempinski Hotel Dukes“ Palace, Brügge, Belgien. Seaventures Dive Resort, Malaysia. Servicethema: Indoor Tauchen, u. v. m.

Die aktuelle Ausgabe von Reise-Inspirationen hat einen Umfang von 56 Seiten und ist über folgende Distributionswege erhältlich:
Als PDF-Download über die Magazinwebseite:
http://www.reise-inspirationen.de/aktuelles-magazin.html
Als iPad-App über den iTunes-Store von Apple
http://itunes.apple.com/app/reise-inspirationen-das-digitale/id378501694
Als eBook auf den beiliegenden Heft-CDs und -DVDs der Computermagazine PC go und PC Magazin aus dem Weka-Verlag – erhältlich am Kiosk und im Abo.

Reise-Inspirationen ist ein monatlich erscheinendes, digitales Reisemagazin. Monat für Monat können die Leser spannende Reiseberichte zu Nah- und Fernzielen, Städtereisen, Hoteltipps und tollen Tipps zu Restaurants und Aktivitäten vor Ort hautnah und emotional erleben. Weitere Reiseberichte und Nachrichten aus der Reisebranche ergänzen das Konzept auf dem Reisemagazinportal unter www.reise-inspirationen.de.
Reise-Inspirationen
Judith Hoppe
Schmid-Wildy-Weg 46
81739 München
089-673 78 619

http://www.reise-inspirationen.de

Pressekontakt:
Tourism Unlimited e.P.
Judith Hoppe
Schmid-Wildy-Weg 46
81739
München
reisemagazin@tourism-unlimited.com
089-673 78 619
http://tourism-unlimited.com/de/RI/