Posts Tagged Marketing

Sep 22 2017

Schirm & Collegen – die Mittelstand-Profis

Partner, Mentor und Problemlöser für mittelständische Unternehmen, die Komplementärberatung auf Augenhöhe suchen

Schirm & Collegen - die Mittelstand-Profis

Andreas Ostermai, Robert Wenner, Reto Ledermann und Christof Schirm (v.l.) von Schirm & Collegen

Um die eigenen Ziele zu erreichen, gibt es für Unternehmen unterschiedliche Wege. „Der Weg zum Ziel, zum Erfolg, ist immer ein individueller Weg“, weiß auch Christof Schirm, Inhaber des Beratungsunternehmens Schirm & Collegen mit Sitz in Berlin, der mit seinen Partnern Reto Ledermann, Andreas Ostermai und Robert Wenner die Unternehmung leitet. Die vier Experten für mittelständische Unternehmen und kleinere produzierende Betriebe verstehen sich als Partner, Mentor und Problemlöser bei strategischen Herausforderungen.

„Wir begegnen unseren Kunden auf Augenhöhe und ermöglichen ihnen einen wertfreien Austausch. Nur so gelingt es uns, sie für Herausforderungen zu stärken“, so Christof Schirm. Das Beratungsunternehmen Schirm & Collegen ist generalistisch aufgestellt und deckt die Bereiche Planung und Controlling, Unternehmensführung, Marketing und Vertrieb sowie Unternehmensentwicklung und -organisation ab. Mithilfe von Markt-, Kunden- und Sortimentsanalysen wird für Unternehmen die ‚Ist-Situation‘ ermittelt und im Anschluss daran eine Strategie und eine Planung erarbeitet, bei dem Schirm & Collegen auch begleitend zur Seite stehen.

Reto Ledermann hebt den Aspekt der Komplementärberatung hervor: „Sollten wir während der Beratung ein Defizit auf einem bestimmten Gebiet erkennen, können unsere Kunden von uns auch Coachings und Trainings bekommen, um dieses Defizit zu beheben.“ Das bedeutet, Schirm & Collegen liefern auch gleich die Lösungen mit. Und Andreas Ostermai ergänzt: „Bei uns haben Kunden nicht mehrere Berater, sondern nur einen – ihren – Ansprechpartner. Vertrauen wird bei uns großgeschrieben.“

Konkret bedeutet die Herangehensweise von Schirm & Collegen: Schwachstellen aufdecken und Verbesserungs- und Optimierungspotenziale definieren. Dabei behalten die Unternehmensberater immer auch die Passung zum Kunden im Blick: „Beratung und Lösungsstrategien müssen natürlich auf den jeweiligen Klienten, auf das jeweilige Unternehmen abgestimmt sein“, weiß Robert Wenner.

Ihre Klienten unterstützen Schirm & Collegen auch bei der Kundenkommunikation und sensibilisieren sie dafür, die Interessen und Bedürfnisse der Kunden nicht aus den Augen zu verlieren: „Viele Unternehmen sind sehr stark in ihren eigenen Strukturen gefangen und bekommen durch uns einen anderen Blick auf Markt und Kunden“, schließt Christof Schirm.

Schirm & Collegen sind bereits seit 25 Jahren erfolgreich in Deutschland und Österreich tätig und Kunden schätzen ihre langjährige Erfahrung im Mittelstand sowie die absolute Kosten- und Leistungstransparenz.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.schirm-und-collegen.de

Schirm & Collegen beraten und begleiten mittelständische Unternehmen als Mentoren und Partner, coachen und trainieren bei Bedarf und sind professionelle Partner bei strategischen Herausforderungen. Ebenso agieren sie als Interim-Manager und können auf langjährige Erfahrung bei der Nachfolgeregelung zurückgreifen. Mittels Diagnostik und Bestandsanalyse helfen Schirm & Collegen dabei, die ‚Ist-Situation‘ zu verstehen und Schwachstellen aufzudecken. Außerdem begleiten sie ihre Kunden dabei herauszufinden, wie sie ihr Marketingkonzept weiter ausbauen und die Marktposition stärken können. Das Beratungsunternehmen hat sich auf den Mittelstand spezialisiert und sagt selbst: „Wir geben vollen Beratungseinsatz mit 100 Prozent Ergebnis!“

Kontakt
Schirm & Collegen – Deutsches Unternehmer-Kontor GmbH
Christof Schirm
Theodor-Heuss-Platz 4
14052 Berlin
+49 (30) 398 205 700
info@unternehmer-kontor.de
https://www.schirm-und-collegen.de

Sep 19 2017

Die neuen Helden sind da!

Wieder Zeit für Helden: Die aktuelle Ausgabe des HERO MAGAZINEs der werdewelt ist erschienen

Die neuen Helden sind da!

Es ist wieder Zeit für HEROes – die neue Ausgabe des HERO MAGAZINE ist da

Im Leben braucht es Klarheit. Im privaten, vor allem aber im Berufsalltag. Wer sich Klarheit verschafft, hat es leichter. Wer will schon im Trüben fischen? Daher liegt der Schwerpunkt der neuen Ausgabe des HERO MAGAZINEs der Personal Branding-Agentur werdewelt auf dem Thema Klarheit. „Es ist eigentlich ganz einfach: Nur wer sich Klarheit verschafft, kann sich motivieren und seine Ziele erreichen“, weiß Benjamin Schulz, Geschäftsführer der werdewelt und Experte für Personal Branding.

Wie man mit Klarheit erfolgreich sein kann – und auch sein wird – weiß Dr. Peter Aschenbrenner. In der HERO MAGAZINE Titelstory „Wer klar führt, gewinnt“ gibt der Klarheits-Experte den Lesern 12 hilfreiche Leitplanken an die Hand, mit denen Führungskräfte Klarheit gewinnen und diese in ihre Organisation hineinbringen können.

Dass Klarheit nicht nur im Bereich Leadership, sondern auch bei Teamwork wichtig ist, erzählen Dr. Maximilian Koch und Daniele Gianella von RMP germany im Interview. Astrid Varchmin zeigt auf, wie sich Frauen mit Führungsverantwortung klarer positionieren können. Dass Klarheit auch eine Voraussetzung für Kontinuität und Konstanz ist, damit wir Veränderungen auch dauerhaft umsetzen können, erzählt Dr. Susanne Lapp in ihrem Artikel.
Der Verkaufs-Experte mit dem Verkaufsgen Marcus Kutrzeba stellt klar, dass sich Verkäufer darüber im Klaren sein sollten, dass nicht sie, sondern stets die Kunden im Vordergrund stehen sollten.

Weitere Highlights in der aktuellen Ausgabe des HERO MAGAZINEs sind der persönliche Führungs-Check von Suzana Muzic und die Projektanalyse von Sabine Zehnder. Mit einem schnellen Test der werdewelt am Ende des Heftes können sich Leser darüber klarwerden, ob Personal Branding auch für sie das Richtige ist.
Spannende und interessante Beiträge für die neue HERO MAGAZINE-Ausgabe haben außerdem Nino Paneduro, Manuela Weinand, Masha Ibeschitz, Schirm & Collegen, Michael Thissen, Petra Kotowski, Andrea Langhold, die werdewelt sowie Ben Schulz & Consultants beigesteuert.

Das HERO MAGAZINE erscheint zwei Mal im Jahr und stellt herausragende Persönlichkeiten in seinen Mittelpunkt und gibt ihnen Raum, ihre „Heldengeschichten“ zu erzählen. Das HERO MAGAZINE 2/17 ist jetzt bei Amazon erhältlich. Nähere Informationen finden Sie unter www.hero-magazine.de.

Weitere Informationen zur werdewelt unter www.werdewelt.info
Weitere Informationen zu Benjamin Schulz unter www.benjaminschulz.info

Werdewelt, die Agentur für Personal Branding, schafft Klar.heit. Entwickeln Sie mit den Profis eine auf Sie zugeschnittene Positionierung und die passende Strategie. Die Klar.macher von werdewelt sorgen fur die konsequente Umsetzung in der Marketingkommunikation. Wir füllen Ihre Personal Branding-Strategie mit Leben: Im Internet, in Printmedien, in der Presse, als Buch oder in Form von Online-Applikationen – crossmedial.

Was uns besonders macht? Wir vereinen die Kompetenz, Kreativität und Verlässlichkeit einer Marketingagentur mit Insiderkenntnissen und Erfahrung aus über 10 Jahren Personal Branding. Wir arbeiten mit Trainern, Beratern und Coaches sowie mit Speakern, Anwälten, Ärzten oder Musikern. Geschäftsführer und Autor Ben Schulz weiß: Erfolg braucht ein Gesicht! Denn ohne Personal Branding geht heute nichts mehr.

Wir machen Menschen zu Marken.

Firmenkontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Pressekontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
info@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Sep 14 2017

Qualität im Fokus: dmexco 2017 stärkt Pure Business

(Mynewsdesk) #dmexco #2017 #2018

1.100 Aussteller, mehr als 570 internationale Top-Speaker und 40.700 Fachbesucher: Als internationaler Treffpunkt der weltweiten Digitalwirtschaft und Enabler für Pure Business untermauert die dmexco 2017 ihre Führungsrolle als weltweit bedeutende Show für Innovationen, Insights und Solutions im digitalen Geschäft. Jetzt vormerken: Die dmexco 2018 findet am 12. und 13. September erneut in Köln statt.

Köln, 14. September 2017 – In den vergangenen zwei Tagen lag das Zentrum der Digitalen Transformation mitten in Köln: Auf der dmexco 2017 versammelten sich Persönlichkeiten und Marken, wichtige Entscheider sowie die Newcomer und Start-ups der globalen Digitalwirtschaft an einem Ort, um die zentralen Trends, Themen und Technologien des digitalen Kosmos zu diskutieren und in erfolgreiches Neugeschäft zu überführen. 40.700 Fachbesucher nutzten auf über 100.000 Quadratmetern dmexco Fläche die Gelegenheit, sich über die aktuellen und zukünftigen Business-Potenziale der Digitalwirtschaft zu informieren, wertvolle Geschäftskontakte zu knüpfen und unmittelbar Aufträge zu generieren. 1.100 Ausstellern (+87 ggü. 2016) aus 39 Ländern präsentierten hierfür in sechs ausgebuchten Hallen ihre Produktneuheiten und Innovationen aus Marketing, Kommunikation und Media. Die 18 Bühnen der dmexco Conference mit ihren über 570 Top-Speakern waren an beiden Tagen bestens besucht.

„In den vergangenen neun Jahren haben wir es mit der dmexco geschafft, Köln zur digitalen Messehauptstadt Europas werden zu lassen. Das freut uns natürlich sehr und macht uns stolz. Trotzdem: Für eine B2B-Messe wie die dmexco stehen Pure Business und höchste Qualität bei allem Wachstum immer an erster Stelle! Genau aus diesem Grund haben wir in diesem Jahr in Abstimmung mit dem BVDW erstmals ein kostenpflichtiges Ticketing eingeführt. Denn wenn wir über Wachstum sprechen, dann ist für uns in erster Linie die Qualität entscheidend. Und die hat auf der dmexco 2017 definitiv gestimmt“, so Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse.

BVDW-Präsident Matthias Wahl: „Gemeinsam mit unseren Partnern der Koelnmesse ist es uns gelungen, mit der diesjährigen dmexco ein fokussiertes und organisches Wachstum weiter voran zu treiben. Die dmexco bleibt ihrem Digital-Marketing-Ursprung und ihren Themen treu und orientiert sich mit ihrem Themenspektrum an den wirtschaftlichen Entwicklungen. Das erstmals kostenpflichtige Ticketing hat sich zweifelsohne für alle Aussteller spürbar positiv auf die Qualität ausgewirkt. Wer in der Digitalen Wirtschaft Geschäft machen will, kommt an der dmexco nicht vorbei.“

Christian Muche und Frank Schneider, beide dmexco: „Welche Relevanz die dmexco als internationale Business-Plattform besitzt, zeigt der erneute Ausstellerrekord: 2017 kamen so viele Aussteller wie nie zuvor nach Köln, um die dmexco für ihr nationales und internationales Geschäft zu nutzen. Zentrale Voraussetzung für den geschäftlichen Erfolg ist die Qualität der zu erreichenden Geschäftskontakte. Und genau hier haben wir – auch auf Wunsch vieler Aussteller – mit dem kostenpflichtigen Ticketing korrigierend gehandelt. Denn unser Ziel ist es nicht, nur möglichst viele Menschen in den dmexco Hallen zu versammeln. Unser Ziel ist ein hochwertiges Fachpublikum, um den originären Pure Business-Anspruch der dmexco zu stärken. Wachstum um jeden Preis macht da aus unserer Sicht keinen Sinn. Für uns und die dmexco sind Pure Business und höchste Kontakt- und Aufenthaltsqualität entscheidend. Denn das ist es, was die dmexco als Top-Event der weltweiten Digitalwirtschaft so einzigartig macht!“

Neue Business-Potenziale: Opinary holt sich die „The Hatch“-Krone
Neue Allianzen, vernetzte Welten, veränderte Perspektiven, bekannte Forderungen und überraschende Antworten sowie zusätzliche Möglichkeiten für das digitale Geschäft: Die dmexco 2017 hat die Trends und Themen erfolgreich mit der Wirtschaft verbunden. Großen Zuspruch erhielten dabei auch die neuen, eigens von der dmexco konzipierten Formate: Mit ihrem Expo-Special „World of Experience“ etablierte die dmexco den Innovation Hub für Marketing-Kommunikation und –Technologie von morgen. Vom Internet of Things bis Virtual Reality: In der dmexco World of Experience und in der dmexco Experience Hall erlebten die Besucher in zahlreichen Sessions und Live-Demos das Digital Business der Zukunft. Mit der dmexco Motion Hall erhielt das Thema Digital Video und Content bereits zum zweiten Mal ein zusätzliches dmexco Forum, das in kompakten Screenings die neuesten Multiscreen-Entwicklungen und innovative Marketing-Möglichkeiten aufzeigte. Als neues Pitch-Format der dmexco sorgte „The dmexco and Procter&Gamble Start-up Hatch“ für Furore: 20 ausgewählte Start-ups lieferten sich mit ihren Business-Ideen einen einzigartigen Wettbewerb auf der dmexco Bühne. Im heutigen Finale konnte Opinary die hochkarätig besetzte Jury überzeugen und als Sieger die von Procter & Gamble ausgelobte Finanzspritze in Höhe von 20.000 Euro abräumen.

Jetzt vormerken: Die dmexco 2018 findet am 12. und 13. September 2018 in Köln statt.

Alle Zahlen und Fakten zur dmexco 2017 unter https://service.dmexco.de/dmexco2017_Facts_Figures

Stimmen zur dmexco 2017:

Mike Klinkhammer, Managing Director, eBay Advertising Germany: „What distinguishes the dmexco from other events is its enormous reach and high level of participators. As an advertiser who aims at providing its customers with the latest digital features and services, the dmexco is a fixed event in our annual planning since it allows us to profit from each other’s knowledge and to develop our own business.”

Tim Kendall, President, Pinterest: „dmexco is the leading international marketing event, bringing together the top brands, agencies and marketers from around the world.“

Torsten Wingenter, Senior Director of Digital Innovations, Lufthansa Airlines: „Die dmexco hat sich als führender Branchentreff der Digitalwirtschaft in Deutschland mit internationaler Ausrichtung etabliert. Das passt für uns als internationales Unternehmen mit Sitz in Deutschland perfekt.“

Vorschlag für Twitter:
#Qualität im Fokus: #dmexco 2017 stärkt Pure Business-Anspruch – https://service.dmexco.de/dmexco2017_Facts_Figures

Vorschlag für Facebook:
1.100 Aussteller, mehr als 570 internationale Top-Speaker und 40.700 Fachbesucher: Als internationaler Treffpunkt der weltweiten Digitalwirtschaft und Enabler für Pure Business untermauert die dmexco 2017 ihre Führungsrolle als weltweit bedeutende Show für Innovationen, Insights und Solutions im digitalen Geschäft. Jetzt vormerken: Die dmexco 2018 findet am 12. und 13. September erneut in Köln statt. https://service.dmexco.de/dmexco2017_Facts_Figures

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8uju2n

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/qualitaet-im-fokus-dmexco-2017-staerkt-pure-business-22828

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie setzt die digitale Agenda und treibt als Ideen- und Wachstumsmotor die nationale und internationale Wirtschaft voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen, wertvollen Neukontakten, inspirierenden Erkenntnissen und der Evaluierung von Geschäftsideen. Die dmexco steht damit für Pure Business, verbindet die entscheidenden Marktteilnehmer aus aller Welt und präsentiert die vielversprechendsten Strategien, Lösungen und Trends aus der Marketing Communications & Technology. dmexco die weltweit führende Messe und Konferenz der digitalen Wirtschaft.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September 2017 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter http://www.dmexco.de, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo

Firmenkontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/qualitaet-im-fokus-dmexco-2017-staerkt-pure-business-22828

Pressekontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://shortpr.com/8uju2n

Sep 14 2017

Motivation statt Marketing

Marketing ist das Gebot der Stunde, so heißt es oft in aller Munde. Doch ist es nur das Werbegeld, das die Welt zusammenhält.

Motivation statt Marketing

(Bildquelle: Pixabay cco Lizenz)

Motivierte Mitarbeiter

Bei manchen Unternehmen ruft man gerne an. Die Stimme am Telefon ist immer freundlich, man hat das Gefühl, das einem hier geholfen wird. Auch hier klappt nicht immer alles sofort, sind nicht immer alle Ansprechpartner erreichbar, kann nicht alles sofort erledigt werden. Man erkennt aber, dass der Gegenüber ein wirkliches Interesse daran hat, zu helfen. Solche Unternehmen findet man nicht über Werbeanzeigen, man findet sie über Empfehlungen.

Lügenbold Marketing

Marketing kann uns den Himmel auf Erden versprechen. Je übertriebener es gemacht wird, desto höher ist der Aufmerksamkeitswert. Bei Produkten, die keinen Service benötigen wie Schokolade, Bier oder Fertigsuppen führt diese Art der Kundenansprache auch zum gewünschten Erfolg. Service erfährt man hier nur durch die Betreuung im Einzelhandel oder Internetshop. Wenn die schlecht ist, wechselt man das Geschäft aber nicht die Marke. Der Focus des Herstellers liegt hier eher auf der Erfüllung des Werbeversprechens als auf Service, denn Abweichungen davon werden durch Verbraucherverbände und -sendungen gern dokumentiert. Selbst beim Autokauf ist heute durch die Internetpräsenz der Hersteller die Entscheidung für die Automarke in den meisten Fällen gefallen, bevor man ein Autohaus aufsucht. Ist da der Service schlecht, geht man zum nächsten Händler.

Wenn“s mehr sein muss

Bei erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen verhält es sich anders. Sobald telefonische oder persönliche Betreuung wichtig für die Kaufentscheidung wird, rückt Service sehr stark in den Vordergrund. Wenn dann vollmundige Werbeversprechen gegeben werden, der Service aber enttäuscht, geht die Kaufentscheidung in eine andere Richtung. Endlose Telefonhotlines, unmotivierte persönliche Beratung im Geschäft und mangelnde Servicebereitschaft bieten gute Möglichkeiten, Kunden zu ärgern oder zu verlieren. Hier setzen heute schon viele große Unternehmen an, weil sie die Chancen von gutem Service erkannt haben. Aber viele Mitarbeiter sind viel schwieriger zu motivieren als wenige.

Motivation ins Marketingbudget

Marketing hat mit der Außendarstellung eines Unternehmens und seiner Produkte zu tun. Da ein Unternehmen durch seine Mitarbeiter wirkt, sollte Personalentwicklung Teil eines erfolgreichen Marketings sein. Motivation fängt beim Kopf des Unternehmens an und hört bei den Füßen auf. Motivation kann man nicht verordnen und auch nicht kaufen. Motivation erlebt man und gibt man weiter, egal ob als Chef, Abteilungsleiter oder Mitarbeiter. Einen Teil des Marketingbudgets in Personalentwicklung zu verlagern, wäre eine gute Investition. Teambildung ist dabei ein wichtiger aber oft vernachlässigter Teil von Personalentwicklung.

Personalentwicklung leichtgemacht

Viele kleine Inseln in dem Meer der Unternehmen erproben Konzepte der Personalentwicklung. Immer dabei ist eine stärkere Einbindung aller Mitarbeiter in Unternehmensentscheidungen. Übergreifendes Wissen und Kommunikation gehört genauso dazu wie feste Regeln, die von allen beschlossen und von allen, auch von den Vorgesetzen, eingehalten werden. Einen guten Chef spürt man nicht ist eine alte Regel. Wenn Aufgaben und Verantwortlichkeiten nachvollziehbar gerecht verteilt werden, ändert sich der Umgang mit Kontrolle und Fehlern und Mitarbeiter werden freier. Dazu gehören natürlich auch Angebote und Förderung von zwischenmenschlicher Kommunikation. Nur, wer sich wirklich gut kennt und versteht, kann auch gut miteinander das tägliche Geschäft bewältigen.

Marketing ist nach wie vor wichtig aber es braucht in vielen Bereichen die Komponente Mensch für den richtigen Erfolg. Eine gute Kundenbetreuung schafft mehr Kundenempfehlungen. Sogar im Einzelhandel bekommt ein Unternehmen dann mehr Chancen, den Blick seiner Kunden bei Schokolade, Bier oder Fertigsuppen und selbst beim Autokauf auf Alternativen zu lenken.

Dies ist ein Artikel von Königskonzept. Wir sind ein Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt Vertrieb und Organisation. Wir geben regelmäßig zu Managementthemen Fachartikel heraus. Auf Vereinbarung erarbeiten wir für Sie aus diesem Artikel eine spezielle exklusive auf Ihre Leserschaft zugeschnittene Version. Alle bisher erschienen Artikel finden Sie unter http://www.koenigskonzept.de/aktuelles/fachartikel.php

Kontakt
Königskonzept Helmut König
Helmut König
Mittelstr. 19
35516 Münzenberg
0049 6033 746634
koenig@koenigskonzept.de
http://www.koenigskonzept.de

Sep 14 2017

dmexco 2017 bildet für zwei Tage das Zentrum der Digitalen Transformation

(Mynewsdesk) #dmexco #2017

Themen, Trends und Strategien für die erfolgreiche Digitale Transformation finden sich ab heute auf der dmexco 2017 in Köln: Mit einer neuen Ausstellerbestmarke von 1.100 Ausstellern aus aller Welt, in erstmals sechs ausgebuchten Hallen und mehr als 570 internationalen Top-Speakern versammelt die dmexco die weltweite Digitalwirtschaft. Unter dem Conference-Motto „Lightening the Age of Transformation“ werden noch bis morgen die Transformationsfähigkeit von Marketing, Marken und ganzen Unternehmen diskutiert und die ganze Vielfalt des Digital Business sichtbar gemacht.

Köln, 13. September 2017 – Die Digitale Transformation steht in der globalen Wirtschaft bereits seit Jahren ganz oben auf der Agenda – mit unterschiedlichen Erfolgen und Auswirkungen für einzelne Märkte, Industrien, Unternehmen und Konsumenten. Im Zentrum des digitalen Wandels steht ab heute die dmexco 2017: Als eines der führenden Events der globalen Digitalwirtschaft setzt die dmexco noch bis morgen zentrale Trends und Themen, die die Marketing-, Media- und Kommunikations-Industrie in den nächsten Jahren bewegen werden. 1.100 Aussteller und über 570 Top-Speaker sorgen auf der bedeutenden Show für Digital Innovations, Insights und Solutions für neue Impulse, geben neue Denkanstöße und fördern Kreativität und Innovationen, um auf der dmexco erfolgreiches Geschäft zu ermöglichen. Wie groß die Potenziale im Digital Business sind, zeigt der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. im neuen OVK-Report, der auf der dmexco erstmals vorgestellt wurde. Der aktuellen Prognose zufolge wächst der Markt für digitale Display-Werbung in Deutschland demnach um 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Werbeumsatzerwartungen belaufen sich auf insgesamt 1,91 Milliarden Euro. Der neue OVK Online-Report ist ab sofort unter www.bvdw.org und www.ovk.de erhältlich.

Expo: Treffpunkt der globalen Brands und Agenturen
Auch nach der erstmaligen Öffnung einer neuen sechsten Halle ist die dmexco auf einer Gesamtfläche von rund 100.000 Quadratmetern mit einem neuen Bestwert von 1.100 Ausstellern wieder ausgebucht. Mit an Bord sind alle wichtigen und führenden Unternehmen der globalen Digitalwirtschaft. Darunter u. a. Accenture, Adobe, Axel Springer, Bertelsmann, Deloitte, eBay, Facebook, Google, Gruner & Jahr, IBM, Microsoft, Oath, Otto Group, PayPal, RTL Group, Salesforce, SAP, SevenOne Media, Sky, Spotify, Twitter, United Internet Media und Yandex. Erstmals in eigener Halle treffen die Newcomer aus Marketing, Medien und Tech direkt auf Investoren, potenzielle Partner und neue Kunden: Im deutlich vergrößerten Start-up Village präsentieren rund 150 Gründer ihre Business-Ideen und pitchen beim ersten „dmexco and Procter & Gamble Start-up Hatch“ um ein Preisgeld von 20.000 Euro. Als Sieger des heutigen Halbfinales treten Baqend, Insider Navigation, opinary und StoryTEQ morgen beim großen Hatch-Finale gegeneinander an (14.09., 11:15 Uhr, Debate Hall). Im Expo-Special „World of Experience“ zeigen First Mover der Connected World ihre Neuheiten rund um Mega-Trends wie Internet of Things, Artificial Intelligence, Virtual und Augmented Reality sowie die zahlreichen Facetten des Smart Home. Die Elite der internationalen Agenturszene versammelt die dmexco im Agency Hot Spot in Halle 6. Mit an Bord sind u. a. DentsuAegis, IPG Mediabrands, Omnicom, Pilot, Plan.net, Plista und Publicis. Gemeinsam mit ihren Spezialdienstleistern repräsentieren die Top-Agenturen Media-Etats in Milliardenhöhe.

Conference: Geballte Kompetenz und große Namen
Wie die dmexco selbst, so ist auch die Vielfalt der Speaker und Themen auf den 18 Bühnen der dmexco Conference exponentiell gewachsen. 2017 erleben die Besucher in mehr als 250 Stunden Programm so viel Kompetenz und große Namen wie nie zuvor. Maßgebliche Entscheider und Strategen der gesamten digitalen Wertschöpfungskette geben unter dem Conference-Motto „Lightening the Age of Transformation“ einen einzigartigen Überblick über die aktuellen Trends der Digitalen (Marketing-)Transformation. Zu den Conference-Highlights des ersten dmexco Tages zählen u. a. die Auftritte von Sheryl Sandberg (Facebook), Bob Lord (IBM), Sir Martin Sorrell (WPP), Jack Dorsey (Twitter), Margit Wennmachers (Andreessen Horowitz), Julia Jäkel (Gruner & Jahr), Bob Greenberg (R/GA) und Rachel Levin (Influencer). Einen übergeordneten Fokus auf die Themen Female Leadership und Gender Equality setzt die dmexco 2017 gemeinsam mit starken Partnern wie The Female Quotient, Refinery29 und der Women Speaker Foundation. Mit der Kampagne „29 Global Trailblazers“ porträtiert die dmexco 29 Managerinnen aus Marketing, Media und Tech, von denen viele auch beim heutigen „29Women-Talk“ und dem morgigen „Women´s Leadership Table“ der dmexco dabei sind. Die Liste der „29 Global Trailblazers“ findet sich ab sofort unter https://dmexco.de/gender_equality/. Wichtige Einblicke ins Thema Digital Video gewährt die dmexco Motion Hall, die 2017 als internationales Forum für Video- und Bewegtbild-Screenings mit noch mehr Top-Brands, Insights und Case Studies in die zweite Runde geht.

Christian Muche und Frank Schneider, beide dmexco: „Mit ihrem Wachstum und ihrer Dynamik ist die Erfolgsstory der dmexco ein Spiegelbild der Transformation, die die globale Digitalwirtschaft durchläuft. Dabei nimmt unsere Industrie in der digitalen Transformation eine Vorreiterrolle ein. Bei aller Schnelligkeit der Entwicklung und der digitalen Kommunikationsmöglichkeiten ist es gerade im Business von großer Wichtigkeit, sich persönlich zu treffen, sich auszutauschen, Geschäft zu machen. Genau hierfür bietet die dmexco die optimale und anerkannte Plattform – national wie international! Die Relevanz der dmexco als Business-Plattform zeigt sich vor allem daran, dass die Ausstellerzahl auch 2017 weiterwächst. Das lässt uns voller Vorfreude auf den morgigen, zweiten Tag der dmexco blicken!“

Alle Zahlen und Fakten zur dmexco 2017 finden sich unter https://service.dmexco.de/dmexco2017_Facts_Figures

Vorschlag für Twitter:
#dmexco 2017 bildet für zwei Tage das Zentrum der Digitalen Transformation – www.dmexco.de

Vorschlag für Facebook:
Die entscheidenden Themen, Trends und Strategien für die erfolgreiche Digitale Transformation finden sich ab heute auf der #dmexco 2017 in Köln: Mit einer neuen Ausstellerbestmarke von 1.100 Ausstellern aus aller Welt, einem Flächenrekord von 100.000 Quadratmetern in erstmals sechs ausgebuchten Hallen und mehr als 570 internationalen Top-Speakern versammelt die dmexco die weltweite Digitalwirtschaft. Unter dem Conference-Motto „Lightening the Age of Transformation“ werden noch bis morgen die Transformationsfähigkeit von Marketing, Marken und ganzen Unternehmen diskutiert und die ganze Vielfalt des aktuellen und zukünftigen Digital Business sichtbar gemacht. www.dmexco.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/u9ofx1

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/dmexco-2017-bildet-fuer-zwei-tage-das-zentrum-der-digitalen-transformation-95815

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie setzt die digitale Agenda und treibt als Ideen- und Wachstumsmotor die nationale und internationale Wirtschaft voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen, wertvollen Neukontakten, inspirierenden Erkenntnissen und der Evaluierung von Geschäftsideen. Die dmexco steht damit für Pure Business, verbindet die entscheidenden Marktteilnehmer aus aller Welt und präsentiert die vielversprechendsten Strategien, Lösungen und Trends aus der Marketing Communications & Technology. dmexco die weltweit führende Messe und Konferenz der digitalen Wirtschaft.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September 2017 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2017 finden sich unter http://www.dmexco.de, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo

Firmenkontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/dmexco-2017-bildet-fuer-zwei-tage-das-zentrum-der-digitalen-transformation-95815

Pressekontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://shortpr.com/u9ofx1

Sep 13 2017

Smarte IT-Lösungen sind das A und O für das Marketing der Zukunft

Das zweitägige Marketing-Event steht in den Startlöchern und bietet seinen Besuchern auch dieses Jahr wieder eine breite Themenpalette an Vorträgen zu den zukunftsweisenden Trends der Marketing- und IT-Welt.

Smarte IT-Lösungen sind das A und O für das Marketing der Zukunft

Trittsicher auch in Zukunft: Marketing Power Conference 2017

Marketing Power Conference 2017 von Contentserv

Am 17. und 18. Oktober öffnet Contentserv, technologieführender Hersteller von Marketing Software, unter dem Motto „Let“s Focus on Digital!“ seine Türen zur diesjährigen Marketing Power Conference. Marketing- und IT-Spezialisten sowie Geschäftsführer sind herzlich dazu eingeladen, sich zum Event anzumelden.

Kein Hokus Pokus: Der Fokus macht“s

Die Digitalisierung hat sämtliche Unternehmensbereiche fest im Griff. Das hat vor allem das Arbeiten im Marketing in den vergangenen Jahren extrem verändert und stellt Unternehmen vor nie dagewesene Herausforderungen. Während früher schrille Plakate, TV-Spots oder Kataloge ausreichten, den Kunden zum Kauf zu bewegen, zählt heute etwas ganz anderes: Der potentielle Kunde möchte über sämtliche Touch Points mit individuellen, auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenen Produktbotschaften angesprochen werden, und das zur richtigen Zeit und im richtigen Kontext. Dabei ist es heute wichtiger denn je, einen klaren Fokus zu behalten. Ähnlich wie im Sport gilt auch im digitalen Marketing: Nur wem das gelingt, wird am Ende gewinnen.
Welche topaktuellen Trends hoch gehandelt und heiß diskutiert werden, erfahren Besucher der diesjährigen Marketing Power Conference in 30 Vorträgen, Keynotes und Workshop-Sessions. Mit 300 Gästen war die Veranstaltung 2016 komplett ausgebucht und ein voller Erfolg.

Es geht sportlich zu

Dieses Jahr liegt das Augenmerk der Marketing Power Conference auf dem Thema Sport. Man kann sich schon jetzt auf hochkarätige Keynotes von Top-Brands, wie beispielsweise Schöffel oder Intersport freuen. Jan Fitschen, 28-facher deutscher Meister im Langstreckenlauf und ehemaliger Europameister über 10.000 Meter, geht in seinem Vortrag „Champion im Stadion – Champion im Netz“ auf Sport und seine digitale Vermarktung ein. Der zweite Konferenztag beginnt mit einem besonderen Highlight: Wer Lust hat, kann mit dem früheren Profisportler zum Easy Morning-Run aufbrechen – dieser lockere Lauf ist nicht für Profis gedacht, jeder kann mitmachen! Die Besucher können sich ebenfalls auf die Bilderausstellung „Wunderläuferland Kenia“ von Norbert Wilhelmi und Jan Fitschen freuen. Natürlich sind unsere renommierten Partner auch dieses Jahr wieder mit von der Partie. Erfahren Sie in zahlreichen Fachvorträgen und Best Practice Slots unserer Kunden, was es heißt, im Marketing zukunftsstark aufgestellt zu sein.

Top-Themen aus Marketing und IT: Jetzt noch schnell anmelden

Die Marketing Power Conference verspricht, erneut ein voller Erfolg zu werden. Sechs verschiedene Workshop-Sessions bieten zudem die perfekte Gelegenheit, sich in kleineren Gruppen mit aktuellen Trends aus Marketing und IT auseinanderzusetzen. Erfahren Sie in exklusiven Einblicken, welche Features die brandneue Contentserv Version CS17.0 zu bieten hat. Zahlreiche Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch unter Experten und ungezwungenen Netzwerken runden die zweitägige Veranstaltung ab. Seien Sie deshalb dieses Jahr dabei, wenn es heißt „Let“s Focus on Digital“!
Weitere Informationen zu Ablauf und Agenda sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter https://www.contentserv.com/de/mpc-2017/

Über CONTENTSERV
Mit den führenden Software-Lösungen von Contentserv organisieren und optimieren Markenhersteller und Retailer zentral ihre Produktinhalte. Dadurch bieten sie ihren Kunden eine einzigartige, emotionale Product Experience über alle Touch Points hinweg.
Das Product Information Management-System (PIM) digitalisiert die Marketing Prozesse und sorgt für eine effiziente und emotional ansprechende Produktkommunikation, deren Datenqualität und Aussagekraft um ein Vielfaches steigt. Das innovative Contextual MDM ist auf umfangreiche bzw. lokal unterschiedliche Produktsortimente spezialisiert und ermöglicht eine beispiellose maßgeschneiderte Product Experience in Real-time über alle Kanäle.
Mehr als 300.000 Anwender in 89 Ländern nutzen die technologieführenden Contentserv Softwarelösungen, die vielfach von internationalen Analysten als führend ausgezeichnet wurden. Nicht umsonst zählt Contentserv zu den 10 TOP Innovatoren und „Strong Perfomern“ im PIM-Bereich.

Firmenkontakt
CONTENTSERV AG
Petra Kiermeier
Hauptstrasse 19
9042 Speicher
+49 8442 92 53 870
+49 8442 2044
pr@contentserv.com
https://www.contentserv.com

Pressekontakt
CONTENTSERV AG
Sandra Skultety
Hauptstrasse 19
9042 Speicher
+49 8442 92 53 905
+49 8442 2044
pr@contentserv.com
https://www.contentserv.com

Sep 12 2017

Gender Equality, Hatch-Halbfinalisten, innovative Aktionen: Letzte News vor der dmexco 2017

(Mynewsdesk) #dmexco #2017 #latestnews

In Kürze ist es soweit: Die weltweite Digitalwirtschaft trifft sich auf der dmexco in Köln. Mit aufmerksamkeitsstarken Aktionen zum Thema Gender Equality und Female Leadership, 20 Halbfinal-Teilnehmern beim „dmexco and Procter & Gamble Start-up Hatch“, der Podcast-Serie „Digital Business Leaders @ dmexco“ von dmexco Content Partner Spotify und einer interaktiven OOH-Kampagne inklusive attraktivem dmexco Gewinnspiel in Kooperation mit Kinetic setzt die dmexco 2017 kurz vor Öffnung weitere Highlights. Zur Einstimmung und Planung stellt die dmexco u. a. eine praktische Checkliste, Insights auf den Social Media-Kanälen und im dmexco Blog, alle Highlights im optimierten dmexco Video Channel sowie das aktuelle dmexco Whitepaper 2017 bereit.

Köln, 12. September 2017 – Starke Frauen gehören für die dmexco so selbstverständlich zum Erfolg wie das Digitale zum Business. Gemeinsam mit starken Partnern wie The Female Quotient, Refinery29 und der Women Speaker Foundation startet die dmexco 2017 u. a. drei Aktionen, die die Themen Female Leadership und Gender Equality direkt in den Fokus nehmen (https://dmexco.de/gender_equality/). Mit der Kampagne „29 Global Trailblazers“ porträtiert die dmexco zusammen mit Refinery29 inspirierende Managerinnen aus Marketing, Media und Tech, von denen viele auch beim „29Women-Talk“ und dem „Women´s Leadership Table“ auf den dmexco Bühnen teilnehmen werden. Als zentralen Treffpunkt für Frauen öffnet die dmexco auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit The Female Quotient die dmexco Girls´ Lounge (https://dmexco.de/the_female_quotient/). Einen sehr persönlichen Blick in das Thema Diversity & Equality gewährt Regina Mehler, Gründerin 1ST ROW und Women Speaker Foundation, in ihren Interviews mit dmexco Persönlichkeiten auf der grünen Couch im Congress Center Nord, Level 1.

Halbfinalisten beim „dmexco and Procter & Gamble Start-up Hatch“ stehen fest
20 Gründer, 4 Pitches, 1 Finale – so lautet das Motto beim „dmexco and Procter & Gamble Start-up Hatch“, dem neuen Pitch-Format der dmexco (https://dmexco.de/the_start-up_hatch/). Aus den über 60 Bewerbungen wurden die 20 Halbfinalisten ausgewählt, die auf der dmexco die Chance erhalten, sich vor hochkarätigen Jurys aus Investoren, Acceleratoren, Inkubatoren, einflussreichen Medienvertretern und globalen Markenpartnern zu präsentieren. Die vier besten Start-ups erhalten im großen Finale die Chance, die Jury mit Sophie Blum (Procter&Gamble), Dr. Florian Heinemann (Project A), Christoph Schuh (Lakestar), Terence Kawaja (Luma Partners) und Bessie Lee (Withinlink) in einer kurzen Abschlusspräsentation und einer weiteren Q&A-Runde zu überzeugen. Zu den 20 Halbfinalisten zählen Start-ups aus insgesamt neun Ländern: AdDefend, Akanoo, Baqend, Beemray, Clinch, Cognigy, FOAP, Fortvision, Insider Navigation, opinary, Photospire, Pixability, Reachbird, SoPrism, Squeezely, store2be, StoryTEQ, SwipeGuide, zenloop, Zolitron.

Neue dmexco Aktionen mit Spotify, Kinetic und Lufthansa
Als dmexco Content Partner der dmexco 2017 produziert Spotify erstmals die Serie „Digital Business Leaders @ dmexco“. Die Top-Keynotes, Panels und Fireside Chats der zwei Konferenztage werden nach der Veranstaltung als Podcasts auf Spotify für alle Nutzer zur Verfügung stehen. Darunter Vorträge mit Thought Leadern von Unternehmen wie Procter & Gamble, IBM, IKEA, Mastercard, Facebook, WPP und Heineken. Eine interaktive Out of Home-Kampagne startet Kinetic in Kooperation mit der dmexco: Scanbare Werbeträger an den wichtigsten Hot Spots der dmexco selbst und rund um das Messegelände in Köln halten über die offizielle dmexco App exklusive Gewinnspielpreise bereit (www.dmexco.de/dmexco_app). Besucher aus den USA erwartet in diesem Jahr ein ganz besonderes Angebot: Mit dem Lufthansa FlyingLab veranstaltet die dmexco auf dem Flug von New York nach Frankfurt die erste dmexco Pre-Conference in 10.000 Meter Höhe (https://dmexco.de/flyinglab/).

Umfangreiches Service-Kit für dmexco Besucher
Aktuelle dmexco News und Infos erhalten Besucher zuerst auf Twitter (http://twitter.com/dmexco), Facebook (www.facebook.com/dmexco) und Instagram (https://www.instagram.com/dmexco/). Im Vorfeld und während der dmexco finden sich im dmexco Blog (https://dmexco.de/roadtodmexco/) spannende Insights. Alle bisherigen und kommenden dmexco Highlights gibt es im neu gestalteten Video Channel unter https://dmexco.de/video/. Praktisch: Ab sofort können relevante Aussagen und Inhalte in 5 Minuten zusammengefasst und direkt via Social Media mit der Community geteilt werden. Tiefere Einblicke in den dmexco Spirit rund um das diesjährige Conference-Motto „Lightening the Age of Transformation“ liefert das aktuelle dmexco Whitepaper unter http://www.dmexco.de/whitepaper2017. Wertvolle Tipps für den dmexco Besuch finden sich schließlich in der praktischen dmexco Checkliste zum Abhaken unter https://dmexco.de/checkliste/. Unbedingt einplanen sollten Besucher die offizielle dmexco Pure Party – Tickets gibt es online unter https://dmexco.de/party/.

Vorschlag für Twitter:
Gender Equality, Hatch-Halbfinalisten und innovative Aktionen: Letzte News vor der #dmexco #2017 – www.dmexco.de

Vorschlag für Facebook:
In Kürze ist es soweit: Die weltweite Digitalwirtschaft trifft sich auf der dmexco in Köln. Mit aufmerksamkeitsstarken Aktionen zum Thema Gender Equality und Female Leadership, 20 Halbfinal-Teilnehmern beim „dmexco and Procter&Gamble Start-up Hatch“, der Podcast-Serie „Digital Business Leaders @ dmexco“ von dmexco Content Partner Spotify und einer interaktiven Out of Home-Kampagne inklusive attraktivem dmexco Gewinnspiel in Kooperation mit Kinetic setzt die dmexco 2017 kurz vor Öffnung weitere Highlights. Zur Einstimmung und Planung stellt die dmexco u. a. eine praktische Checkliste, Insights auf den Social Media-Kanälen und im dmexco Blog, alle Highlights im optimierten dmexco Video Channel sowie das aktuelle dmexco Whitepaper 2017 bereit. dmexco Tickets gibt es für 99,- Euro unter https://dmexco.de/tickets/.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/taifm2

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/gender-equality-hatch-halbfinalisten-innovative-aktionen-letzte-news-vor-der-dmexco-2017-53914

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie setzt die digitale Agenda und treibt als Ideen- und Wachstumsmotor die nationale und internationale Wirtschaft voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen, wertvollen Neukontakten, inspirierenden Erkenntnissen und der Evaluierung von Geschäftsideen. Die dmexco steht damit für Pure Business, verbindet die entscheidenden Marktteilnehmer aus aller Welt und präsentiert die vielversprechendsten Strategien, Lösungen und Trends aus der Marketing Communications & Technology. dmexco die weltweit führende Messe und Konferenz der digitalen Wirtschaft.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September 2017 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter http://www.dmexco.de, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo

Firmenkontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/gender-equality-hatch-halbfinalisten-innovative-aktionen-letzte-news-vor-der-dmexco-2017-53914

Pressekontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://shortpr.com/taifm2

Sep 12 2017

Ausverkauftes Business Forum Hessen mit neun Experten wird zum Erfolg

Netzwerk-Kongress verbindet Themen wie Marketing und Mindset für Unternehmer

Ausverkauftes Business Forum Hessen mit neun Experten wird zum Erfolg

Clemens Adam brachte beim Business Forum Hessen das Windrad der Teilnehmer zum Drehen.

Neun Experten zeigen neun Themen und verbinden vielfach mehr Menschen: Das siebte Business Forum Hessen hat seine Besucher begeistert und ihnen Tipps zu Themen wie Strategie, Marketing, Selbstführung und Präsentation mitgegeben, die sofort umgesetzt werden können. „Die Rückmeldungen der Teilnehmer waren durchweg positiv bis begeistert“, sagt Clemens Adam, der das Business Forum Hessen organisiert hat.

Der Saal Oberusel im Dorint Hotel in Oberusel (Taunus) war ausgebucht, als Renee Moore das siebte Business Forum Hessen eröffnete. Sie zeigte, wie wichtig die Positionierung für ein Unternehmen ist: Ein Unternehmen zu führen und zu sein bedeute auch, die richtige geistige Einstellung zu haben. Auch Lothar Seiwert widmete sich der Strategie und zeigte am Beispiel von Wassergläsern, dass auch Nein-Sagen zum Unternehmersein gehört: Das Fassungsvermögen ist begrenzt und alles, was man zusätzlich investiert, führt zum Überlaufen. Bei Seiwert ging es um Führung und Selbstführung sowie um Zeitmanagement.

Für den Bereich Marketing waren zwei Experten vor Ort, um aus ihrer langjährigen Erfahrung zu berichten. Susanne Büttner verglich Marketing mit einer Kirsche: Die Frucht muss dem Kunden schmecken und nicht dem Vertriebsunternehmen, ein Baum mit seinen Ästen symbolisiert die Streukraft einer guten Marketingaktion. Stephan Heinrich zeigte anschließend, wie vielfältig Content-Marketing im Internet aussehen kann – und wie einfach es sich automatisieren lässt. Um Zukunft ging es bei Matthias Garten und Pero Mićić: Garten erklärte die künftige Form des Präsentierens in dreidimensionalen Arbeiten und Mićić plädierte für einen Zukunftsmanager, der vorausschauend die Weichen stellt für Bereiche wie neue Arbeitsweisen und einen globalisierten Markt.

Clemens Adam kam mit einem Problem auf die Bühne, symbolisiert in einer Kiste eingefangen. Ein Problem sei wie eine Krake, die sich an den Alltag andockt und immer größer wird. Adam zeigte mit einem Motivationsvortrag aber auch, wie sich diese Krake auflösen lässt und erntete dafür viel Applaus. Teilnehmer konnten sich jederzeit wieder erkennen und an sich arbeiten, wodurch der Vortrag praxisnah und gleich anwendbar war. Auch Katharina Maehrlein beschäftigte sich mit der Unternehmerpersönlichkeit und zeigte mit dem Thema Resilienz auf, wie man auch in belastenden Situationen seinen inneren Frieden behalten kann.

Die Umsetzung der Themen fordert nun die Teilnehmer in ihrem Alltag, wie Clemens Adam bei der Verabschiedung sagte. Viele Menschen haben so viele Impulse mit nach Hause genommen, dass sie diese erst einmal verarbeiten müssen. Doch mit dem Wissen und den Kontakten aus dem Business Forum Hessen sei das erfolgreich möglich. Der Netzwerk-Kongress soll auch nächstes Jahr wieder stattfinden. Das Programm wird rechtzeitig vorab bekannt gegeben auf www.unternehmerabend-deutschland.de/

Clemens Adam, geboren 1964, ist seit 2007 Trainer, Berater und Coach. Nach einem Meisterbrief im Handwerk wechselte er 1982 in den Vertrieb und wurde wenig später Vertriebsleiter. Mehr als 20 Jahre lang war er selbstständig für den Vertrieb technischer Produkte verantwortlich und befasste sich dafür auch mit Planung, Durchführung, Eventtechnik und Eventmanagement. Clemens Adam absolvierte mehrere Fortbildungen und Praxis-Seminare. Durch seine Insights-MDI Zertifizierung, Knigge-Trainer-Ausbildung und Projektmanagement-Workshops konnte er seine Erfahrungen ausweiten und lernen, sie aktiv in seine Beratungen einzubauen. 2017 erschien sein Buch „Bring dein Windrad zum Drehen! – 8 Flügel, die dich vom Wollen ins Tun bringen“.

Firmenkontakt
Clemens Adam Training
Clemens Adam
Hanauer Straße 69
63505 Langenselbold
0152 540 320 49
adam@clemens-adam.de
http://www.clemens-adam.de

Pressekontakt
CC-im-Netz
Peter Arndt
Neumühleweg 27
73660 Urbach
(07181) 66 96 741
presse@cc-im-netz.de
http://www.cc-im-netz.de

Sep 8 2017

dmexco 2017 setzt auf Allianz aus starken Partnern

(Mynewsdesk) #dmexco #partner #2017

Bedeutende nationale und internationale Verbände, Unternehmen und Medien des digitalen Kosmos: Über 60 hochkarätige Partner und Sponsoren unterstützen 2017 die Planung und Umsetzung der dmexco. Alle Partner und Sponsoren der diesjährigen dmexco auf einen Blick finden sich unter https://dmexco.de/partner/.

Köln, 8. September 2017 – Mehr als 60 nationale und internationale Player der Digitalwirtschaft haben sich erneut zu einem schlagkräftigen Partnernetzwerk der dmexco zusammengeschlossen: Mit der Koelnmesse ist einer der größten deutschen Messeveranstalter der Organisator der Veranstaltung. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) steht gemeinsam mit dem Online-Vermarkterkreises OVK hinter der dmexco. Als Official Partner 2017 sind ebenfalls die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.V. (AGOF), der Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA), das Internet Advertising Bureau (IAB), das Internet Advertising Bureau (IAB) Europe, die Mobile Marketing Association, die Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM), der Advertising Club und die World Federation of Advertisers (WFA) an der Seite der dmexco.

Adobe engagiert sich erneut als dmexco Platinum Sponsor. Salesforce ist als Gold Sponsor Conference und IBM als Gold Sponsor Expo dabei
Als Platinum Sponsor der dmexco 2017 engagiert sich erneut Adobe. Als Gold Sponsor Conference unterstützt Salesforce die dmexco. Gold Sponsor Expo ist in diesem Jahr IBM. In einzelnen Teilbereichen präsentiert die dmexco 2017 eine Vielzahl weiterer Sponsoren: Procter & Gamble (Silver Sponsor Start-up Village), NBCUniversal (Silver Sponsor VIP Lounge), IBM iX (Silver Sponsor VIP Opening), Glomex (Silver Sponsor Video Channel & TV-Studio) und Sourcepoint (Bronze Sponsor Live Voting Tool). Zum medialen Förderkreis der dmexco gehören erneut die führenden Wirtschafts- und Fachtitel aus dem In- und Ausland. Auf internationalem Level arbeitet die dmexco eng mit ihren Medienpartnern Adweek, beet.tv, Campaign, Digital Doughnut, eMarketer, ExchangeWire, marketingdirecto, MediaCat, Mediatel Newsline, Mobile Marketing Magazine, Sendenkaigi, The Arabian Marketer, The Drum, The New York Times, Video Ad News und webrazzi zusammen. Zu den nationalen Medienpartnern der dmexco 2017 zählen absatzwirtschaft, acquisa, Berlin Valley, der Brutkasten, Die Bank, e-commerce Magazin, GFM Nachrichten, Gründerküche, Horizont, Internet World Business, marconomy, marketing-börse, Mobile Business, mynewsdesk, Netzpiloten, OnetoOne, Ryte, startingup, Ströer, t3n, Venture Daily, Versandhausberater, WIN Verlag und W&V. Ebenfalls Teil des diesjährigen dmexco Partnernetzwerks: CNN (TV Partner), Computer Rock und Kinetic (App Partner), GoEssential (Video Partner) sowie Spotify (Content Partner).

Eine kompakte Übersicht über alle Sponsoren und Partner der dmexco 2017 findet sich unter https://dmexco.de/partner/.

Vorschlag für Twitter:
#dmexco 2017 setzt auf Allianz aus starken Partnern – https://dmexco.de/partner/. Tickets: http://dmexco.de/tickets

Vorschlag für Facebook:
Bedeutende nationale und internationale Verbände, Unternehmen und Medien des digitalen Kosmos: Über 60 hochkarätige Partner und Sponsoren unterstützen 2017 die Planung und Umsetzung der #dmexco. Eine kompakte Übersicht der diesjährigen dmexco Partner und Sponsoren findet sich unter https://dmexco.de/partner/. dmexco Tickets gibt es für 99,- Euro unter https://dmexco.de/tickets/

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/9wzf42

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/dmexco-2017-setzt-auf-allianz-aus-starken-partnern-80363

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie setzt die digitale Agenda und treibt als Ideen- und Wachstumsmotor die nationale und internationale Wirtschaft voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen, wertvollen Neukontakten, inspirierenden Erkenntnissen und der Evaluierung von Geschäftsideen. Die dmexco steht damit für Pure Business, verbindet die entscheidenden Marktteilnehmer aus aller Welt und präsentiert die vielversprechendsten Strategien, Lösungen und Trends aus der Marketing Communications & Technology. dmexco die weltweit führende Messe und Konferenz der digitalen Wirtschaft.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September 2017 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter http://www.dmexco.de, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo

Firmenkontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/dmexco-2017-setzt-auf-allianz-aus-starken-partnern-80363

Pressekontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco@faktor3.de
http://shortpr.com/9wzf42

Sep 7 2017

HANS 2017 im November in der Markthalle

HANS 2017 im November in der Markthalle

Udo Lindenberg gewann den HANS 2016 – Foto Mirko Hannemann

Udo Lindenberg, die Beginner und Farhot zählten im vergangenen Jahr zu den Gewinnern des Abends. Jetzt steht der Termin für die diesjährige Verleihung des Hamburger Musikpreises HANS fest: Die Preisvergabe findet am Dienstag, 21. November, im Hamburger Musikclub Markthalle statt.

In insgesamt acht Kategorien gehen jeweils vier Künstler oder Teams ins Rennen um die Trophäen. „Künstler des Jahres“, „Song des Jahres“, „Album des Jahres“, „Musiker des Jahres“, „Nachwuchs des Jahres“, „Hamburger Künstlerentwicklung“, „Lotse des Jahres“ und „Bestes Imaging“ lauten die Kategorien.

Ende Oktober werden die Nominierten für den HANS 2017 bekannt gegeben. Wer letztlich einen HANS erhält, stellt sich am Abend der Preisverleihung heraus.

Der Hamburger Musikpreis ist ein Jurypreis, der seit 2009 jährlich verliehen wird und besonders kreative und innovative Leistungen auszeichnet – unabhängig von kommerziellem Erfolg. Zu den bisherigen HANS-Gewinnern gehören Künstler wie Thees Uhlmann, Jan Delay, Gisbert zu Knyphausen, Nils Wülker und Boy.

Seit der ersten Verleihung fördern der Norddeutsche Rundfunk und die Hamburg Kreativgesellschaft den Musikpreis. Weitere Förderer sind die Haspa Musik Stiftung, die Handelskammer Hamburg, nhb und die Hamburg Marketing GmbH.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://