Posts Tagged Merlot

Dez 15 2017

Wenn der Wein wieder stiften geht – Oder: was tut Winzer Ferry Schindler im Winter?

Wenn der Wein wieder stiften geht - Oder: was tut Winzer Ferry Schindler im Winter?

Weingut Franz Schindler (Bildquelle: © Weingut Franz Schindler)

Mörbisch am See/München, Dezember 2017 – Der erste Schnee ist vielerorts gefallen und die Temperaturen haben den Frostbereich erreicht. Während wir es uns bei Kerzenschein und mit Kuscheldecken auf der Couch gemütlich machen, treibt es in Mörbisch am See Winzer Ferry Schindler in den Keller des Weingutes. Was er da so tut und welcher Wein für ihn in die Winterzeit gehört, verrät er uns im Interview:

Man könnte ja meinen, dass der Winzer im Moment wenig zu tun hat. Die Ernte ist eingefahren, der Wein lagert. Und du hältst Winterschlaf?
(lacht) Da hätte meine kleine Tochter etwas dagegen. Die ist morgens als erste munter. Aber tatsächlich war früher die Winterzeit im Weingut ruhiger. Heutzutage endet die Saison eines Winzers nie! Meine Reben haben zwar Winterruhe, aber dafür heißt es jetzt das Geschäft ankurbeln mit Verkaufsreisen und Präsentationen. Und natürlich bin ich viel im Weinkeller. Wenn man die vegetative Phase berücksichtig, kann man aber sagen, dass die „Saison“ quasi mit dem Rebschnitt im neuen Jahr beginnt.

Was machst du im Weinkeller?
Probieren. (schmunzelt) Ich brauch ja auch im nächsten Jahr guten Wein für den Verkauf, also kontrolliere ich regelmäßig die Entwicklung der gelagerten Weine. Zudem werden bald schon die ersten 2017er in Flaschen gefüllt. Aktuell bin ich außerdem mit der Jungweinbehandlung beschäftigt. Dazu gehören die Filtration und das wöchentliche Vollstiften der 120 Barriques.

Das Vollstiften?
Ja, das Auffüllen der Fässer. Jedes Jahr gehen mir bis zu 700 Liter Wein stiften. Das heißt, er verdunstet oder die Fässer saugen den gelagerten Wein auf. Deshalb sind benutzte Fässer auch innen rot. Barrique-Fässer haben eine größere Oberfläche und schlürfen ordentlich Wein weg. Natürlich darf keine Luft in den Fässern sein, sonst kippt der Wein. Deshalb fülle ich den verlorenen, also den stiften gegangenen Wein wieder auf, mit Wein aus meinem „Immervoll“-Tank.

Wenn du dann mal Feierabend hast, welcher Wein kommt im Winter in dein Glas?
Ein Kaminwein muss für mich rot sein. Er sollte sehr kräftig und stoffig sein, eher mit Holz und Toastingnote punkten und lange am Abgang verweilen.

Was trinkt Familie Schindler an Heiligabend?
Viel (lacht). Am Heiligabend sitzt im Normalfall die ganze Familie zusammen. Das nutzen wir für eine ausgedehnte Weinverkostung. Dann gönnen wir uns auch mal ein edles Tröpfchen aus dem eigenen Sortiment, wie unseren Merlot. Aber wir probieren auch renommierte Namen aus der nationalen und internationalen Weinwelt!

Dein Weintipp für Weihnachten?
Hier geht es natürlich in erster Linie um den persönlichen Geschmack! Aber grundsätzlich hört man doch des Öfteren, dass gerade zur Weihnachtszeit eher rot getrunken wird und dass auch noch kräftig. Zur Weihnachtsgans zum Beispiel passt auch besser ein kräftiger Rotwein, wie unser Cabernet Sauvignon, als ein leicht fruchtiger Rose. Ausnahme ist natürlich der traditionelle Weihnachtskarpfen. Hier würde ich zu einem vollmundigen Chardonnay oder Sauvignon blanc raten.

Weihnachten ist ja auch Glühwein-Zeit. Kann man jeden Wein dafür verwenden?
Im Prinzip ja. Ich persönlich suche aber immer milden Wein mit wenig Säure aus. Na ja und ehrlich gesagt sind die höheren Qualitäten für Glühwein einfach zu schade. Mein Tipp ist übrigens: ein paar Prozent eines duftigen Weines, wie Muskat oder Traminer, dazuzugeben. Dann erspart man sich den Großteil an Gewürzen.

Weihnachtliche Kaminweine aus dem Weingut Franz Schindler
**Merlot 2013 – Der Wein wird bis zu 24 Monaten in neuen, 1-jährigen Barriques gelagert. Die reife würzige Beerenfrucht stammt aus dem ältesten Weingarten des Weingutes und entwickelt durch ihre lange Fassruhe mächtiges Holz und kräftige Struktur.
** Cabernet Sauvignon 2013 – Der Wein begeistert durch Farbtiefe, extreme Dichte und einer unbändig wirkenden Tanninstruktur. Im Duft erkennt man die bekannten Cassisaromen, gepaart mit tollem Holz internationaler Klasse. Am Gaumen wirkt der junge Wein noch ungezähmt, lässt aber keinen Zweifel an seinem enormen Potential.

Das Weingut Franz Schindler wird bereits in der vierten Generation betrieben und steht für exzellente Spitzenweine aus Österreich, mit starkem Charakter und viel Potential. Der 15 ha große Weingarten, mit 70% hochkarätiger Rotweine und 30% harmonischer Weißweine, befindet sich in den besten Rieden rund um Mörbisch am See. Hier reifen im sonnenreichen pannonischen Klima und unter dem Einfluss des Neusiedler Sees kräftige Pflanzen zu vollmundigen Früchten. Winzer Ferry Schindler setzt dabei auf hohe Qualität durch gewissenhafte Ertragslimitierung, Weitblick und solide handwerkliche Verarbeitung. Das Weingut Franz Schindler bietet außerdem moderne Zimmer für Urlauber, die neben einem guten Glas Wein, Ruhe und Erholung in familiärer Atmosphäre suchen.

Firmenkontakt
Weingut Franz Schindler
Ferry Schindler
Neustiftgasse 6
7072 Mörbisch
+43 (0) 2685/ 8326
office@weingut-schindler.at
http://www.weingut-schindler.at/

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Julia Eich
Westendstraße 147/Rgb
80339 München
+49 (0)89-7 16 72 00 14
+49 (0)89-7 16 72 00 19
j.eich@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de/

Sep 29 2016

Mundus-Vini-Prämierung für Weinbau STRENGER

Albertus de Lichtenberg 2012 erhält Silber von internationaler Jury

Mundus-Vini-Prämierung für Weinbau STRENGER

Im Rahmen des 19. Großen Internationalen Weinpreises Mundus Vini erhielt der Wein Albertus de Lichtenberg (Jahrgang 2012) vom Weingut STRENGER eine Silber-Prämierung. Knapp 150 Juroren aus 38 Nationen verkosteten den Wein Anfang September in Neustadt. Durch eine strenge Reglementierung war die Medaillen-Vergabe auf maximal 40 Prozent der Anstellungen beschränkt. Der Wein Albertus de Lichtenberg stammt aus Weinbergen rund um die historische Burg Lichtenberg bei Oberstenfeld im Bottwartal und ist benannt nach dem Gründer der Burg. Der Cuveé besteht aus den Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot und reift 20 Monate in Barriques.
Bereits vergangenes Jahr erreichte Albertus de Lichtenberg (Jahrgang 2012) mit 15.5 von insgesamt 20 Punkten die Finalrunde des Deutschen Rotweinpreises. In der Kategorie Cuvée wurde dem Wein das Zertifikat für ausgezeichnete Qualität ausgestellt.
Weitere Informationen zum Weingut STRENGER findet man auf der Webseite:
www.weinbau-strenger.de

Als innovativer Marktführer im Südwesten kann das Familienunternehmen STRENGER auf eine erfolgreiche Firmengeschichte von über 30 Jahren zurückblicken. Die STRENGER Gruppe hat zwei Kernmarken: STRENGER Bauen und Wohnen steht für exklusive Eigentumswohnungen und durchdachte Siedlungskonzepte. In den Regionen Stuttgart, München und Frankfurt realisiert BAUSTOLZ seit über acht Jahren clever geplante Reihenhäuser und Wohnungen mit einem Festpreis bis zu 20 Prozent unter dem regionalen Marktpreis. Unter dem Namen NEST bietet die STRENGER Gruppe seit 2015 Städten und Gemeinden ein innovatives Konzept für den Flüchtlingswohnbau. Umfassende Service-, Gebäudemanagement-, Makler- und Renovierungsleistungen komplettieren das Angebot der STRENGER Gruppe. Die STRENGER-Stiftung engagiert sich seit 2001 in den Bereichen Wohnungslosenhilfe, Naturschutz sowie Bildung und Erziehung. Weitere Informationen: www.strenger.de.

Firmenkontakt
STRENGER Gruppe
Daphne Demetriou
Myliusstraße 15
71634 Ludwigsburg
07141/47 77 – 0
kontakt@strenger.de
http://www.weinbau-strenger.de

Pressekontakt
STRENGER Gruppe
Daphne Demetriou
Myliusstraße 15
71634 Ludwigsburg
0 71 41 / 47 77 466
daphne.demetriou@strenger.de
http://www.strenger.de

Jun 15 2016

Campo alla Sughera – Bolgheri Weine auf Top Niveau

Klein und fein mit besten Weinen – Eine Vorstellung des Weinguts bei lieblings-weine.de

Campo alla Sughera - Bolgheri Weine auf Top Niveau

Campo alla Sughera – Adeo und Arnione

Balingen, 12.06.2016. Kaum eine andere Weinregion der Welt hat sich in den vergangenen 20 Jahren derart entwickelt wie das DOC Gebiet Bolgheri in der Toskana. Die DOC Bolgheri an der toskanischen Mittelmeerküste im Süden der Provinz Livorno ist damit eine der dynamischten Weinregionen Italiens der letzten 20 Jahre. Das Mikroklima dort ist nicht perfekt, um die typische regionale Rebsorte der Toskana, den Sangiovese, anzubauen. Vielmehr eignet sie sich um die internationale Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot im Stil der großen Bordeauxweine zu produzieren. Große Namen wie Sassicaia, Ornellaia, Tignanello und Somalia sind die berühmtesten Vertreter dieser Gegend.

„Ein italienisches Weingut in deutscher Hand? Das wird gerne verschwiegen und bleibt unerwähnt. Der schwäbische Schraubenmagnat Knauf aus Iphofen hatte sich in die Region Bolgheri verliebt und 1998 sein Weingut Campo alla Sughera gegründet. Seither produziert er hier auf Augenhöhe mit den großen Namen seine Rotweine Adeo, Arnione und Campo alla Sughera.“ erzählt Hardy Conzelmann, Inhaber von lieblings-weine.de. „Diese Weine haben mich als absoluter Bolgheri Fan von Beginn an fasziniert und abgeholt. Insbesondere begeistert mich das hervorragende Preis- Leistungsverhältnis dieser Weine. Gerade der Adeo, eine Bolgheri Cuvée par excellence, ist für unter EUR 20,00 erhältlich. Hier hat man viel Toskana und Bolgheri im Glas. Ein bis zwei Stunden vorher öffnen. Das braucht der Wein um seine wahre Größe zu zeigen.“

Die großen Weinkritiker geizen nicht an Punkten, wenn es um die Bewertung der Jahrgänge geht. Meist werden die Weine deutlich über 90 Punkten von James Suckling, Wine Spectator und Falstaff bewertet. Auch Jancis Robinson vergibt in der Regel mehr als 15 Punkte für diese Ausnahmeweine aus der Toskana. „Der Name Campo alla Sughera ist mittlerweile mehr als ein Geheimtipp. Der große Hype für dieses Weingut blieb bisher aus. Gut für die Weine und gut für die Kunden. Wer die Weine einmal getrunken hat kommt immer wieder darauf zurück, insbesondere aufgrund des hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnisses. Viel Bolgheri für wenig Geld.“ weiß Hardy Conzelmann.

Bei lieblings-weine.de erhalten Sie die aktuellen Jahrgänge der Weine. Um mehr über die Weine zu erfahren klicken Sie bitte hier.

Zeitgeist Arena GmbH ist eine Werbeagentur aus Balingen, Zollernalbkreis mit Schwerpunkt Internetmarketing, Public Relations, Social Media, SEO und Webdesign für mittelständische Unternehmen. Weiterhin betriebt die Firma seit 2005 einen stationären Weinhandel mit internationalen Spitzenweinen in 72336 Balingen. Seit 2010 werden die Weine auch online über das Portal www.lieblings-weine.de angeboten.

Kontakt
Zeitgeist Arena GmbH
Hartwig Conzelmann
Binsenbolstrasse 90
72336 Balingen
07433 90010
07433 900118
info@zeitgeistarena.com
https://www.lieblings-weine.de

Jun 15 2016

Campo alla Sughera – Bolgheri Weine auf Top Niveau

Klein und fein mit besten Weinen – Eine Vorstellung des Weinguts bei lieblings-weine.de

Campo alla Sughera - Bolgheri Weine auf Top Niveau

Campo alla Sughera – Adeo und Arnione

Balingen, 12.06.2016. Kaum eine andere Weinregion der Welt hat sich in den vergangenen 20 Jahren derart entwickelt wie das DOC Gebiet Bolgheri in der Toskana. Die DOC Bolgheri an der toskanischen Mittelmeerküste im Süden der Provinz Livorno ist damit eine der dynamischten Weinregionen Italiens der letzten 20 Jahre. Das Mikroklima dort ist nicht perfekt, um die typische regionale Rebsorte der Toskana, den Sangiovese, anzubauen. Vielmehr eignet sie sich um die internationale Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot im Stil der großen Bordeauxweine zu produzieren. Große Namen wie Sassicaia, Ornellaia, Tignanello und Somalia sind die berühmtesten Vertreter dieser Gegend.

„Ein italienisches Weingut in deutscher Hand? Das wird gerne verschwiegen und bleibt unerwähnt. Der schwäbische Schraubenmagnat Knauf aus Iphofen hatte sich in die Region Bolgheri verliebt und 1998 sein Weingut Campo alla Sughera gegründet. Seither produziert er hier auf Augenhöhe mit den großen Namen seine Rotweine Adeo, Arnione und Campo alla Sughera.“ erzählt Hardy Conzelmann, Inhaber von lieblings-weine.de. „Diese Weine haben mich als absoluter Bolgheri Fan von Beginn an fasziniert und abgeholt. Insbesondere begeistert mich das hervorragende Preis- Leistungsverhältnis dieser Weine. Gerade der Adeo, eine Bolgheri Cuvée par excellence, ist für unter EUR 20,00 erhältlich. Hier hat man viel Toskana und Bolgheri im Glas. Ein bis zwei Stunden vorher öffnen. Das braucht der Wein um seine wahre Größe zu zeigen.“

Die großen Weinkritiker geizen nicht an Punkten, wenn es um die Bewertung der Jahrgänge geht. Meist werden die Weine deutlich über 90 Punkten von James Suckling, Wine Spectator und Falstaff bewertet. Auch Jancis Robinson vergibt in der Regel mehr als 15 Punkte für diese Ausnahmeweine aus der Toskana. „Der Name Campo alla Sughera ist mittlerweile mehr als ein Geheimtipp. Der große Hype für dieses Weingut blieb bisher aus. Gut für die Weine und gut für die Kunden. Wer die Weine einmal getrunken hat kommt immer wieder darauf zurück, insbesondere aufgrund des hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnisses. Viel Bolgheri für wenig Geld.“ weiß Hardy Conzelmann.

Bei lieblings-weine.de erhalten Sie die aktuellen Jahrgänge der Weine. Um mehr über die Weine zu erfahren klicken Sie bitte hier.

Zeitgeist Arena GmbH ist eine Werbeagentur aus Balingen, Zollernalbkreis mit Schwerpunkt Internetmarketing, Public Relations, Social Media, SEO und Webdesign für mittelständische Unternehmen. Weiterhin betriebt die Firma seit 2005 einen stationären Weinhandel mit internationalen Spitzenweinen in 72336 Balingen. Seit 2010 werden die Weine auch online über das Portal www.lieblings-weine.de angeboten.

Kontakt
Zeitgeist Arena GmbH
Hartwig Conzelmann
Binsenbolstrasse 90
72336 Balingen
07433 90010
07433 900118
info@zeitgeistarena.com
https://www.lieblings-weine.de

Feb 16 2016

Spitzenweine aus Mallorca bei lieblings-weine.de

Die besten Weine von der Urlaubsinsel müssen sich im internationalen Vergleich nicht verstecken.

Spitzenweine aus Mallorca bei lieblings-weine.de

Spitzenweine aus Mallorca bei lieblings-weine.de

Balingen, 15.02.2016 – Die balearische Insel Mallorca wird bei vielen Menschen mit dem Begriff Ballermann in Verbindung gebracht. Aber die Insel hat viel mehr zu bieten. Wer denkt schon daran, dass es ein Weinanbaugebiet Mallorca gibt, das ausgezeichnete Weine zu bieten hat?

„Weine aus Mallorca erfreuen sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Das hat 2 Gründe: Zum Einen trinken die Deutschen in Ihrer zweiten Heimat während der schönsten Tage des Jahres, nämlich dem Urlaub, diese Weine und möchten zuhause in Deutschland nicht darauf verzichten. Zum Anderen wurde in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten viel Geld, Energie und KnowHow in den mallorquinischen Weinbau gesteckt, was sich klar in der Qualität dieser Weine widerspiegelt.“ erzählt Hardy Conzelmann, Inhaber von lieblings-weine.de in Balingen.

Bereits in das Jahr 121 v.Chr. lassen sich erste Belege zum Weinanbaugebiet Mallorca und auf den Balearen zurückdatieren. Im Laufe der Jahrhunderte spielte der Weinanbau Mallorca im Vergleich zu den Nachbarländern eine eher geringe Rolle. Erst in den 1990er Jahre kamen ein paar einheimische Bauern auf die Idee, mit den alten mallorquinischen Rebsorten zu experimentieren. Es wurde mit der im Weinanbau üblichen Tradition gebrochen, und auf Qualitätsanbau umgeschwenkt. Weiterhin wurden berühmte und internationale Winemaker verpflichtet aus den autochthonen Rebsorten Spitzenweine aus nicht üblichen Mischungen zu keltert. Zunächst wurden diese von den Ortsansässigen im Weinanbaugebiet Mallorca nicht ernst genommen. Doch der Erfolg gab ihnen Recht, die Experimente glückten und heraus kamen hervorragende Weinsorten mit bester Qualität. Zahlreiche Auszeichnungen belegen den Erfolg.

Im Weinanbaugebiet Mallorca wird der Wein in den meisten Bodegas noch mit der Hand gelesen. Das milde Mittelmeerklima und der trockene Boden begünstigen das Wachstum der Weinstöcke. Im Weinanbaugebiet Mallorca werden zusätzlich zu den einheimischen Rebsorten wie Mantonegro und Callet (rot) und Prensal (weiss), die bekannten Sorten wie Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Syrah, Merlot angebaut. Das Weinanbaugebiet Mallorca besteht aus zwei Weinanbauzonen im Inselinneren. Produziert wird überwiegend Rotwein mit kräftigem Aroma, teils im Eichenfass gelagert und dunkelroter Farbe. Auf hervorragende Rosados und Weissweine muss man ebenfalls nicht verzichten. Im Gegenteil, hier finden sich hervorragende Weine, die perfekt zu Sonne, Urlaub, Meer und mediterraner Küche passen. Berühmte Vertreter der Insel sind die Bodegas Anima Negra, Binigrau, Castell Miquel, Can Majoral, Miquel Gelabert und Macia Batle.

„lieblings-weine.de pflegt seit Beginn die mallorquinischen Weine im Sortiment. Für mich ist es ein Hochgenuss im Sommer den fruchtigen Rosado von Castell Miquel oder den wunderbaren NouNat von von Binigrau zu trinken. Diese Weine sind für mich der Sommer pur.“ weiß Hardy Conzelmann. „Aber auch im Winter am Kaminfeuer ist der AN von Anima Negra ein Highlight, das sich vor den anderen internationalen Spitzenweinen nicht verstecken muss.“

Mehr über die Spitzenweine aus Mallorca erfahren Sie hier

Zeitgeist Arena GmbH erstellt seit vielen Jahren Webseiten für mittelständische Unternehmen. Weiterhin betriebt die Firma seit 2005 einen stationären Weinhandel in 72336 Balingen. Seit 2010 werden die Weine auch online über das Portal www.lieblings-weine.de angeboten.

Kontakt
Zeitgeist Arena GmbH
Hartwig Conzelmann
Binsenbolstrasse 90
72336 Balingen
07433 90010
07433 900118
info@zeitgeistarena.com
https://www.lieblings-weine.de