Posts Tagged Modelagentur Düsseldorf

Apr 27 2016

Beauty-Fotografie: nur die Kamera und das Gesicht vor ihr

Model Pool International Model Management, die älteste Modelagentur Deutschlands, vermittelt hochwertige professionelle Beauty-Models an internationale Kosmetik-Hersteller und Pharmakonzerne.

Beauty-Fotografie: nur die Kamera und das Gesicht vor ihr

Anja P. und Lena M. @ Model Pool for Weidemann Professional Make Up; Foto Estelle Klawitter (Bildquelle: Weidemann Professional Make Up, Estelle Klawitter)

Dass Models schön sind, versteht sich von selbst. Dennoch gibt es ein Bereich, in dem die Anforderungen an das Gesicht des Models besonders streng und kritisch sind. Das ist natürlich Beauty-Fotografie. Was bei einem Mode-Shooting durch anmutige oder coole Posen, ausdruckstarke Körpersprache, extravagantes Styling und originellen Setbau erreicht wird, muss bei Beauty Fotos das Gesicht alleine leisten. Nur die Kamera und das Face vor ihr.

Viele Außenseiter der Branche sind oft überzeugt, dass jedes hübsche Mädchen, was nicht die Mindestgröße von 1.74m erreicht, ein Beauty-Model werden kann. Professionelle Modelagenten wissen sehr gut, dass dies ein großer Irrtum ist. So Anna Chistyakova, Head-Bookerin der ältesten Modelagentur Deutschlands MODEL POOL INTERNATIONAL in Düsseldorf : „Bei Beauty-Fotos wird jedes Detail wie durch eine Lupe vergrößert. Jede kleine Imperfektion, die bei einem Ganzkörperbild, geschweige im wirklichen Leben nicht auffällt, sticht bei einem Beauty-Portrait direkt ins Auge“.

Ein Beauty-Bild zeigt ein perfektes Gesicht, das den Betrachter faszinieren soll. Alle Gesichtszüge des Models müssen dem aktuellen Schönheitsideal entsprechen. Anna Chistyakova von Model Pool erklärt, wie dieses Ideal heute aussieht: große weitstehende Augen, keine „Hängelieder“, eine kleine gerade Nase, volle Lippen, ebenmäßige weiße Zähne, ausgeprägte Wangenknochen, volle Augenbrauen, lange Wimpern. Das Gesicht muss symmetrisch sein, die Haut strahlend und rein.

Nicht nur das Gesicht, sondern auch die Haare müssen bei einem Beauty-Model besonders voll und gesund sein & schön glänzen. Ein langer Hals, ein schönes Dekollete und grazile Hände mit länglichen Fingernägeln sind eine wichtige Ergänzung. Diese Kombination ist rar und genau das ermöglicht einem Model mit dem Idealgesicht auch ohne Traummaße oder Mindestgröße Magazin-Cover & Poster zu schmücken. Dennoch nicht nur das Äußere macht das perfekte Beauty-Model aus, sondern auch ein besonderes Talent nur durch Blick & Mimik wandelbar zu sein und den Betrachter zu verzaubern. Daher ist ein richtig gutes Beauty-Model für die Modelagentur ein wahrer Schatz.

High-End Beauty-Fotografen sind bei ihren Castings besonders kritisch. Und die Meinung der Profis, die Shootings für bekannte Kosmetik-Unternehmen und Pharmakonzerne machen, ist für Modelagenten eine klare Richtlinie. Auf Platz Nummer 1 der Kriterien steht bei den Beauty-Fotografen mit Abstand makellose Haut, gefolgt von gepflegten Händen, gesunder Haut und einem langen Hals. Alle Fotografen haben betont, dass es neben der äußeren Merkmale vor allem darauf ankommt, wie das Model die Mikro-Mimik des Gesichtes beherrscht und wie konzentriert sie arbeiten kann.

Natürlich vertritt die Agentur Model Pool neben klassischen Fashionmodels auch besonders tolle Beautymodels. Unter den Kunden der renommierten Modelagentur aus Düsseldorf, die mit über 38 Jahren Erfahrung zu den Pionieren der Modelbranche gehört, befinden sich unter anderem solche bekannte internationale Marken & Konzerne, wie Wella, Alcina, Essence, Merz Pharma, Yves Saint Laurent, Armani, Maybeline. Die Models, die für solche hochkarätige Shootings und Drehs gebucht werden, müssen jederzeit strahlend schön und topgepflegt sein, denn die Anforderungen der Fotografen, Art-Direktoren der Werbeagenturen und Werbechefs der Konzerne extrem hoch sind. Auch die Konkurrenz ist dramatisch: nirgendwo werden makellose frische junge Gesichter mehr gefragt, als bei Vermarktung von Kosmetik-und Pflegeprodukten.

Model Pool International Model Management, älteste Modellagentur Deutschlands, mit Sitz in Düsseldorf. Seit 1978 vermittelt die renommierte Agentur professionelle Models für Fashion-Shootings, Beauty-und Werbeproduktionen, Editorials, Modenschauen, Präsentationen, Fachmessen etc. Neben klassischen Models vertritt Model Pool auch Best Ager & Kinder im Alter von 0 bis 16 Jahren. Model Pool ist Mitglied der VELMA (Verband lizenzierter Modellagenturen).

Kontakt
Model Pool International Model-Management GmbH
Anna Chistyakova
Elisabethstraße 14
40217 Düsseldorf
0211 – 86 556 0
0211-8655665
anna@model-pool.de
http://www.model-pool.de

Apr 19 2016

Älteste Modelagentur Deutschlands MODEL POOL International Model Management: nach Gold graben in den Bergen von Bewerbungen.

Düsseldorfer Modelagentin Dunia Tahir von der renommierten Agentur Model Pool begleitet New Faces der Modelbranche auf dem aufregenden Weg von der Bewerbung bis zu den ersten Jobs.

Älteste Modelagentur Deutschlands MODEL POOL International Model Management: nach Gold graben in den Bergen von Bewerbungen.

Dunia Tahir, seit 8 Jahren Booker bei Model Pool International Model Management Düsseldorf

Hunderte junge Mädchen fiebern jeden Donnerstag vor dem Bildschirm beim GNTM und haben einen großen Traum: auch Model werden, mit einem tollen Portfolio zu Castings gehen und das eigene Gesicht auf Poster und Magazin-Cover sehen. Zu den Laufzeiten der Sendung bekommen renommierte Modelagenturen noch mehr Bewerbungspost als sonst. Die professionellen Modelagenten entscheiden meistens sofort, ob die Bewerberinnen geeignet sind oder gar keine Chance in dem Geschäft mit Schönheit haben.
Dunia Tahir, Bookerin der ältesten deutschen Modelagentur MODEL POOL International Model Management: „Uns erreichen bis zu 25 Bewerbungen pro Tag per Post und E-Mail. Leider sind ca. 95% der Mädchen, die Modelträume schmieden, für professionelles Modeln nicht geeignet. Es geht eben nicht nur um die Mindestgröße oder Traummaße. Es ist das Gesamtpaket, was wir suchen und das ein geschultes Auge auf den ersten Blick erkennt. Leider sind solche Bewerbungen sehr selten. Es ist wie nach Gold graben, was wir machen.“
Damit die Bewerber das Interesse der Booker einer renommierten Modelagentur wecken, müssen sie vor allem ein wirklich ausdruckstarkes, unvergessliches, markantes Gesicht haben. Ein Gesicht, das man sich immer wieder ansehen möchte und aus einer großen Masse schöner Gesichter immer wiedererkennt. Nicht umsonst werden Models in dem Fachjargon auch Faces genannt. New Faces sind die Anfänger in der Model-Branche.
Das Gesicht alleine ist jedoch keine Eintrittskarte in die glitzernde Modewelt. Groß muss man sein, aber nicht zu groß & schlank, aber schön schlank. „Obwohl Kate Moss mit 1.70m und Letizia Casta mit 1.69 m Topmodels wurden, bleiben für die „kleineren“ Mädchen doch viel weniger Jobs, als für diejenigen, die eine Körpergröße von mind. 1.75 m mitbringen“, – so Dunia Tahir. Die Musterteile der Modekollektionen haben ihre Länge und müssen gut passen, daher suchen die Werbechefs der Fashionindustrie nicht nur für Laufsteg, sondern auch für Fotoshootings große Models. Was die Maße angeht, so sind laut der Bookerin von Model Pool, in Deutschland zu schlanke Models – mit Konfektionsgröße 32-34 – gar nicht gefragt. Die gängigste Modelgröße ist hier im Lande 36 – oder 36-38. Viele Modehersteller suchen für ihre Fotoproduktionen sogar Models mit Konfektionsgröße 38, was eine Taille von 70 cm und Hüfte 97 cm bedeutet. „Junge Models mit einer richtigen Größe 38 sind rar, man findet sie eher unter den reiferen Models“, – so Dunia Tahir, die bei Model Pool auch die Abteilung Best Ager oder Classic Models betreut. Wichtig ist, dass die Maße harmonisch und wohlproportioniert sind.
Wenn die Agentur unter den vielen Bewerbungen ein Mädchen mit dem richtigen Look entdeckt, wird diese unverzüglich zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch in die Agenturräume in der Düsseldorfer Innenstadt, direkt am Ständehauspark eingeladen. Die Modelbooker möchten das potenzielle New Face in natura sehen und kennenlernen. Für solche Termine nehmen sich die Mitarbeiter von Model Pool richtig viel Zeit, daher sind spontane Besuche der Bewerber sehr ungern gesehen. Bei dem Kennenlerngespräch werden schon die ersten Polas genommen, natürliche Fotos ohne Make-Up, die das Model so zeigen, wie es in Wirklichkeit aussieht. Früher wurden sie mit einer Sofortkamera genommen, um keine Zeit für die Entwicklung zu verlieren, und die Aufnahmen direkt an Kunden zu schicken. Solche Kameras nutzt keiner mehr, aber die so genannten Polaroids sind im internationalen Modelgeschäft immer noch eines der wichtigsten Präsentationsmittel.
„Wenn wir uns dafür entscheiden, ein New Face in unsere Modelkartei aufzunehmen, wird versucht, schnellstmöglich ein Portfolio mit mehreren Fotografen unterschiedlicher Stilrichtungen aufzubauen“, – erzählt Dunia Tahir. In unserer Branche gibt es leider aber auch unseriöse „Agenturen“, die für Testshootings ganz viel Geld kassieren und an einem einzigen Tag mit einem Fotografen 10-20 Fotos mit mehreren jungen Modellen schießen. „Das ist auf keinen Fall professionell“, – meint Dunia. „Ein Modelbook muss vielseitig sein und unterschiedliche Fotos, von diversen Shootings mit immer neuen Künstlern und Moods dem Kunden präsentieren“. Auch wenn das Model auf jedem Bild anders geschminkt und angezogen ist, sieht ein Profi sofort, dass alle Fotos an einem Tag und mit einer Kamera gemacht worden sind, meint die Bookerin von Model Pool, die bereits seit 8 Jahren für die Düsseldorfer Agentur tätig ist und das Geschäft sehr gut kennt.
Was eine professionelle Modelagentur auch niemals anbietet, sind Model-Kurse, die Geld kosten. Modelagenturen sind keine Modelschulen. Bei den Profis gilt „learning by doing“. Jedes neue Test-Shooting, jedes Casting oder Fitting, jede kleine Modenshow oder Präsentation bringen das New Face ihrem Traum hauptberuflich zu Modeln ein Schritt näher. Manchmal stellen die Agenten jedoch mit Enttäuschung fest, dass das Anfängermodel leider nicht wandelbar genug oder doch nicht wirklich fotogen ist. Oder nicht zuverlässig, was in dem Geschäft nicht weniger wichtig als das Aussehen ist. Manchmal entdecken auch die Mädchen, dass sie sich das Modelgeschäft komplett realitätsfremd vorgestellt haben. Denn das Modelgeschäft ist nicht nur Glamour, sondern bedeutet viel anstrengende Arbeit in einer Welt voller harter Konkurrenz, die ohne Disziplin und Selbstaufopferung nicht zum Erfolg führen kann.
„New Faces aufzubauen und zu beobachten, wie aus dem Anfänger ein Profi heranwächst, ist eine sehr anspruchsvolle, aber aufregende Aufgabe. Wir freuen uns auf die Test-Shooting Ergebnisse wie auf Weihnachtgeschenke. Mit jedem weiteren Bild sieht man, was gemeinsam mit dem Model, Fotografen, Make-Up & Stylingprofis geschaffen wurde“, – so Dunia Tahir, die schon dutzende Modelanfänger auf dem Weg von der Bewerbung mit Privatfotos zu den ersten Aufträgen für bekannte Modemarken begleitet hat.

Model Pool International Model Management GmbH, seit 1978 in Düsseldorf. Die älteste Modelagentur Deutschlands, vermittelt seit über 38 Jahren professionelle Models aus Deutschland, Europa & Übersee für Modekataloge, Fashion-Shows, Werbeproduktionen, TV-Commercials, Magazine und Fachmessen.

Kontakt
Model Pool International Model-Management GmbH
Anna Chistyakova
Elisabethstraße 14
40217 Düsseldorf
0211 – 86 556 0
0211-8655665
anna@model-pool.de
http://www.model-pool.de

Jul 4 2012

Model der Düsseldorfer Modelagentur Model Pool auf dem Cover der BlurArt Magazine

Das talentierte Nachwuchsmodel der Düsseldorfer Agentur Model Pool International GmbH JESSICA AMERKAMP ziert das aktuelle Titelblatt des Kunstmagazins BLURART. Das Magazin veröffentlichte Jessicas Aufnahmen in einer äußerst kreativen experimentellen Strecke der Beauty-Fotografin VIKTORIA STUTZ (www.viktoriastutz.com)

Model der Düsseldorfer Modelagentur Model Pool auf dem Cover der BlurArt Magazine

Die wunderschöne JESSICA, die erst 17 Jahre alt ist und noch zur Schule geht, besitzt alles, was ein Beauty-Model braucht . Anna Chistyakova, Head-Bookerin der Agentur Model Pool:“ Jessica hat wunderschöne große und weitstehende Augen, volle Lippen, eine kleine Nase und makellosen Teint“. Aber nicht nur äußerliche Perfektion spielt eine große Rolle. „Für mich persönlich ist es bei einer Beautystrecke sehr wichtig, dass das Model einen starken Ausdruck hat“, – sagt Viktoria Stutz, deren Stil sehr ästhetisch und strahlend glamourös ist. Die Reduzierung der Aufnahme auf das Gesicht alleine lenkt den Fokus ganz gezielt auf die Augen, den Mund und die gesamte Mimik. Der Betrachter soll von dem Blick des Models fasziniert, verwundert, gebannt werden. Dies ist Jessica offenbar gelungen, denn die ungewöhnlich farbenfrohe Strecke wurde außerdem von UCE Magazine veröffentlicht und auf der Adobe Lightroom Facebook Seite gefeatured.

Bildrechte: Viktoria Stutz

Modelagentur

Kontakt:
Model Pool International Model-Management GmbH
Gina Beyer
Elisabethstr. 14
40217 Düsseldorf
0211 – 86 556 0
info@model-pool.de
http://www.model-pool.de

Nov 24 2011

33 Jahre Model Pool

33 Jahre Model Pool

Zu einer kleinen Jubiläumsfeier hat die Düsseldorfer Agentur Model Pool Kunden, Modelle und Mitarbeiter am 23. November eingeladen. Die von Regina Baumann 1978 in Oberkassel gegründete Agentur ist damit die drittälteste Model-Agentur in Deutschland. Damals durfte neben dem Arbeitsamt pro Bundesland nur eine lizensierte Agentur die Vermittlung von Fotomodellen und Mannequins betreiben. Mitte der Achtziger Jahre verkaufte Frau Baumann die Agentur an Giesela Loch, von der wiederum die heutigen Besitzer, Gabriele Haase und Tosten Fuhrberg, die Agentur 1992 übernommen haben. Die Agentur hat die Model-Landschaft über viele Jahre maßgeblich geprägt und eine Reihe von kleinen Stars und Sternchen entdeckt und aufgebaut . Nach der Liberalisierung der Arbeitsvermittlung Anfang der 90-iger Jahre ist die Zahl der Modellagenturen von etwas über einem Dutzend auf heute inzwischen über 2500 Agenturen angestiegen. Model Pool selbst hat sich in dieser Zeit bis heute einen festen Platz unter den Großen der Branche sichern können. Seit 2008 vermittelt Model Pool auch in einer eigenen Kids-Division Kindermodelle und hat sich auch hier innerhalb kürzester Zeit zu einer der meist gefragten Agenturen entwickelt. Die Agentur gehörte zu den Gründungsmitgliedern des VELMA. In diesem Verband sind alle bedeutenden Model-Agenturen der Branche organisiert. Die Mitgliedsunternehmen decken rund 80-90% des Umsatzvolumens der Branche ab. Tosten Fuhrberg, einer der beiden Inhaber der Düsseldorfer Agentur, war bis vor Kurzem 10 Jahre lang Vorstand und Sprecher dieses Verbandes und hat spürbar dazu beigetragen, dass der Verband inzwischen als die Elite-Organisation der Branche bei Kunden und Modellen wahrgenommen wird. Heute beschäftigt die Agentur 6 fest angestellte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und betreut rund 350 deutsche und ausländische Modelle.

Mehr Informationen über Model Pool sind erhältlich unter : www.model-pool.de und unter Facebook: http://www.facebook.com/#!/Kindermodelagentur

Modelagentur

Kontakt:
Model Pool International Model-Management GmbH
Gina Beyer
Elisabethstr. 14
40217 Düsseldorf
andrea@model-pool.de
0211 – 86 556 0
http://www.model-pool.de