Posts Tagged Motivation

Jul 24 2017

Neuerscheinung Buch „Mentale Grenzen überwinden“

Wie Visionen zur Wirklichkeit werden

Neuerscheinung Buch "Mentale Grenzen überwinden"

Ziele, Visionen, Träume verwirklichen, das war schon immer das Ziel der Menschheit. Erfolgreiche Persönlichleiten wie Helmut Kohl, Gerhard Schröder, Oliver Kahn, Jogi Löw, Torsten Hainke und der Autor selbst haben es vorgemacht. Im Buch stehen 26 Kurzgeschichten von A bis Z über den Erfolg und wie der Leser ihn erreicht. Mentale Grenzen überwinden

Trainingsinstitut für Motivationstraining, Führungstraining, Kundenorientierung und Verkaufstraining—-
20 Jahre Erfahrung—
30.000 Seminarteilnehmer—
Geplante Firmenkunden von ABB
und ATU bis hin zur ZÜRICHER VERSICHERUNG

Kontakt
Hahn Management Training
Hans-Joachim Hahn
Zum Schiersteiner Grund 8
55127 Mainz
0172-610450
Hahn.training@gmail.com
http://www.hahn-training.de

Jul 5 2017

Extremsportler Norman Bücher: Neue Expedition SEA2SEA

1.030 Kilometer zu Fuß in 20 Tagen

Extremsportler Norman Bücher: Neue Expedition SEA2SEA

Norman Bücher jubelt nach seiner erfolgreichen SEA2SEA Expedition.

Nach 20 anstrengenden und erlebnisreichen Etappen zu Fuß, bringt der Extremsportler Norman Bücher seine Expedition SEA2SEA zu einem erfolgreichen Abschluss. Für ihn ist mit der Route von Schwarzen bis zum Kaspischen Meer ein lang gehegter Traum in Erfüllung gegangen. Die französische Journalisten und Fotografin Carole Pipolo hat Norman Bücher während der 20 Tage mit dem Fahrrad begleitet und seine Expedition mit außergewöhnlichen Fotos für die Ewigkeit festgehalten.

Insgesamt 1.030 Kilometer und 13.000 Höhenmeter legte der Extremsportler zu Fuß zurück. Sein Weg führt ihn 20 Tage lang durch Georgien und Aserbaidschan, bis hin zum Ufer des Kaspischen Meers in Baku, der Hauptstadt von Aserbaidschan. Ein außergewöhnlicher Ziehwagen half ihm dabei, seine gesamte Verpflegung und das notwendige Equipment zu transportieren. Die Expedition SEA2SEA startete in der georgischen Hafenstadt Batumi am Schwarzen Meer, von wo es dann weiter ins aserbaidschanische Baku am Kaspischen Meer ging.

Bereits die erste Etappe verlangte dem Extremsportler mit insgesamt 82 Kilometern und vielen Höhenmeter einiges ab. Starke Regenfälle und aufgeweichte Wege machten die Expedition für Norman Bücher noch anspruchsvoller. Auch ein Umweg von gut 45 Kilometern musste der Läufer aufgrund eines falsch eingeschlagenen Weges in Kauf nehmen.

Hitze, Gegenwind und ein sehr starkes Verkehrsaufkommen erschwerten Norman Bücher seine vorletzte Etappe vor Baku. Für ihn war es trotz allen Widrigkeiten eine unglaublich gute Erfahrung. Gerade die vielen tollen Begegnungen, die große Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft der Einheimischen machten für Ihn diese Reise so unvergesslich.

Auch das durchquerte Gebiet während seiner 1.030 Kilometer langen Strecke faszinierte Norman Bücher sehr. Die wilde Landschaft des Kaukasus mit seinen bis zu 5.642 Meter hohen Gipfel war äußerst beeindrucken und Respekt einflößend. Mit seinem Ziehwagen und 30 Kilogramm Gewicht legte er insgesamt 13.000 Höhenmeter zurück, was für Norman Bücher das kräftezehrendste während seiner Expedition war.

Die körperlichen und mentalen Grenzen seines SEA2SEA Abenteuers lässt Norman Bücher in seinen Vorträgen als 5 Sterne Redner einfließen.

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Top Speaker aus den Bereichen Comedy, Motivation, Sport und Gesundheit, Teambuilding und Führung sowie Zukunftstrends und Innovation. Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie der U21 Fußball Nationaltrainer Stefan Kuntz, Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und Schiedsrichter Knut Kircher ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze, Hermann Scherer und Extremsportler Norman Bücher. Die Referentenagentur 5 Sterne Redner vermittelt gefragte Redner wie Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad und prominente Redner wie Top-Manager Thomas M. Stein und Rechtsanwalt Franz Obst. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente.

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Tanja Ohnesorg
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Jun 30 2017

RMP germany ab 1. Juli exklusiver Lizenzpartner des Reiss Motivation Profile in Deutschland

RMP germany ab 1. Juli exklusiver Lizenzpartner des Reiss Motivation Profile in Deutschland

v. l. n. r.: Dr. Maximilian Koch, Benjamin Schulz, Daniele & Brunello Gianella

Nach Auslauf des bisherigen Lizenzvertrags wird RMP germany ab morgen offizieller und exklusiver Lizenzpartner des Reiss Motivation Profile in Deutschland sein. Das Reiss Motivation Profile gilt als eines der meistgenutzten Diagnostiktools im Bereich Coaching und Beratung. „Die weite Verbreitung des Tools spiegelt sich deutlich in den vorhandenen 100.000 Datensätzen wider – kaum ein anderes Persönlichkeitstool kann auf eine solche Datenmenge zurückgreifen“, so Brunello Gianella von RMP germany.

Das Reiss Motivation Profile ist ein wissenschaftliches Diagnostiktool für menschliche Motivation, das in den 1990er Jahren von Professor Dr. Steven Reiss entwickelt wurde. Das Ergebnis seiner Forschung war die Herausbildung von 16 unterschiedlichen Lebensmotiven, die jeder besitzt, aber unterschiedlich priorisiert. Anhand von 128 Aussagen zu verschiedenen Lebensbereichen, die in einem Online-Fragebogen bewertet werden, kann die Ausprägung dieser 16 Motive über ein wissenschaftlich-mathematisches Verfahren ermittelt werden. Milliarden verschiedene Motivkonstellationen ermöglichen so die individuelle Abbildung der menschlichen Motivation.

RMP germany gewährleistet durch seine langjährige Erfahrung im Umgang mit dem Reiss Motivation Profile die bestmöglichen Beratungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten für alle, die mehr über menschliche Motivation wissen möchten. „Wir sind sehr stolz, die Forschungsarbeit von Steven Reiss weiterführen zu dürfen und sein großes Lebenswerk für die Nachwelt nutzbar zu machen“, so Daniele Gianella. Daniele und Brunello Gianella, Lizenzpartner für das Reiss Motivation Profile in der Schweiz, Portugal und Skandinavien, sowie Irene Krötlinger und Dr. Maximilian Koch, die seit 15 Jahren die Reiss Profil Akademie Österreich betreiben, haben gemeinsam mit Personal-Branding-Experte Ben Schulz die RMP germany GmbH gegründet.

Das erklärte Ziel von RMP germany ist es, das Diagnostiktool stetig weiterzuentwickeln und es für noch mehr Menschen in unterschiedlichen Branchen zielgerichtet nutzbar zu machen. Hierzu launcht RMP germany pünktlich zum 1. Juli 2017 eine Online-Plattform, die sowohl Reiss-Profile-Mastern als auch Endkunden zahlreiche neue Möglichkeiten bietet. Der neue Zugang erlaubt es Mastern unter anderem, besser verständliche Visualisierungen und Grafiken zu erzeugen und zusätzliches Material herunterzuladen. Auch der Endkunde erhält nun einen Online-Zugang zu seiner persönlichen Auswertung mit anschaulichen Grafiken der Motivausprägungen sowie einem versandbereiten Link, um das Profil beispielsweise mit Partnern und Kollegen zu teilen.

Weitere Informationen über RMP germany finden Sie unter: www.rmp-germany.com

RMP germany ist exklusiver Lizenzpartner des Reiss Motivation Profile® in Deutschland und der erste Ansprechpartner für Fragen intrinsischer Motivation. Die Experten von RMP germany ermöglichen Anwendern, versteckte Potenziale zu entdecken und individuellen Erfolg nachhaltig zu sichern. Als Repräsentanten von Steven Reiss möchte RMP germany das Reiss Motivation Profile® allen Menschen auf der Welt zugänglich machen und unterstützt damit die Vision des 2016 verstorbenen Forschers und Erfinder des bekannten Persönlichkeitsprofils. RMP germany: reflect – match – perform.

Firmenkontakt
RMP germany GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 58201-23
+49 2772 58201-29
mail@rmp-germany.com
http://www.rmp-germany.com

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Laura Krüppel
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
+49 221 778898-0
office@pspr.de
http://www.pspr.de

Jun 28 2017

Mitarbeiter ohne emotionale Bindung fehlen häufiger

Jedes Jahr befragt das Gallup Institut Mitarbeiter deutscher Unternehmen zu ihrer emotionalen Verbundenheit mit dem eigenen Unternehmen und kommt hierbei zu erstaunlichen Ergebnissen.

In deutschen Unternehmen weisen durchschnittlich nur 15 % der Mitarbeiter eine hohe emotionale Bindung auf. 70 % der Mitarbeiter besitzen nur eine geringe emotionale Verbundenheit und weitere 15 % fühlen sich mit ihrem Unternehmen überhaupt nicht verbunden.

Für ein Unternehmen mit 1000 Mitarbeitern bedeutet dies, dass 150 Mitarbeiter mit großer Wahrscheinlichkeit bereits innerlich gekündigt haben und mit dieser inneren Haltung nur wenig zum Erfolg des Unternehmens beitragen. Vielmehr schaden sie möglicherweise mit dieser Haltung sogar dem Unternehmen, denn jeder Mitarbeiter vertritt gegenüber einem Kunden das Gesamtunternehmen. In der Rolle des Kunden bewerten Menschen die Gesamtleistung eines Unternehmens gerade oftmals aufgrund von Einzelerfahrungen; zum Beispiel wie nett und hilfsbereit die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter im Kundenservice war. Noch viel mehr erinnern sich Kunden jedoch an schlechte Situationen und Fehler. Diese Erfahrung wird durch Kunden häufig generalisiert und auf das Gesamtunternehmen bezogen. Hierdurch besteht für Unternehmen die Gefahr, wichtige Kundenbeziehungen gar nicht erst aufbauen zu können oder Kunden zu verlieren.

Aber nicht nur in den Außenbeziehungen eines Unternehmens wirkt sich der Grad der Verbundenheit aus, sondern auch in den zwischenmenschlichen Beziehungen am Arbeitsplatz, sowie im Arbeitsergebnis.

Das Engagement von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellt in deutschen Unternehmen einen entscheidenden Einflussfaktor auf die Betriebliche Gesundheit dar. Studienergebnisse zeigen auf, dass eindeutig Zusammenhänge zwischen den Phänomenen Absentismus und Präsentismus, sowie der Verbundenheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit ihrem Unternehmen, bestehen.

Für die Betriebliche Gesundheit ergeben sich aus dem Grad der Verbundenheit mit dem Unternehmen im Hinblick auf die Mitarbeiter verschiedene Anspruchs- und Zielgruppen.

Mitarbeiter ohne emotionale Bindung weißen ein deutlich höheres Maß an Krankentagen (10,3 Krankentage) auf, im Vergleich mit Kollegen, welche über zumindest eine geringe emotionale Bindung (6,8 Krankentage) oder eine hohe emotionale Bindung (6,5 Krankentage) verfügen.

Die Lohnfortzahlungskosten im Krankheitsfall betragen in Deutschland ca. 250 € pro Tag und Mitarbeiter. Produktivitätsverluste und mögliche Kosten für einen entsprechenden Ausgleich sind hierin noch nicht inbegriffen. Aus einem höheren Maß an Krankentagen ergibt sich hiermit für Unternehmen auch ein belastender betriebswirtschaftlicher Faktor.

Beispielhaft für ein durchschnittliches Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe mit 1000 Mitarbeitern, einem durchschnittlichen Bruttomonatsgehalt von 3879 € (Statista 2016), sowie einem Gesamtkrankenstand von 5,8 %, ergibt sich ein Gesamtpersonalaufwand von 46.548.000 €, sowie hiermit verbundenen reinen Lohnfortzahlungskosten in Höhe von 2.699.784 €.

Bei einer Reduktion des Gesamtkrankenstandes, zumindest auf den bundesdeutschen Durchschnitt von 4,25 %, ergibt sich eine Reduktion der Lohnfortzahlungskosten im Krankheitsfall von 763.994,00 €.

Zeigt sich im Rahmen einer dezidierten Analyse die Ursache für einen erhöhten Krankenstand im Grade der Verbundenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, so können Maßnahmen zur Verbesserung des Engagements effektiv zu einer Senkung des Krankenstandes beitragen.

Neben den reinen Ausfallzeiten im Rahmen des Absentismus, ergibt sich eine weitere potentiell in der Gesundheit gefährdete Gruppe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Mitarbeiter mit hoher emotionaler Bindung sind häufig auch Mitarbeiter, welche besonderen Anforderungen und Belastungen ausgesetzt sind, zum Beispiel in den Rollen als Führungskräfte und leitende Angestellte. Bei dieser Personengruppe zeigt sich häufig ein erhöhtes Maß an Erkrankungen, welche im Zusammenhang stehen mit einem psycho-sozialen Erkrankungshintergrund, verbunden mit Phänomenen des Präsentismus. Die Kosten von Präsentismus, geprägt durch Unfälle, Arbeitsfehler und Fehlentscheidungen, sind nach aktuellen Erkenntnisse noch höher als die Kosten des Absentismus.

Von entscheidender Bedeutung für die Betriebliche Gesundheit ist es daher, einzelne Bedarfsgruppen im Unternehmen genau zu identifizieren, um hieraufhin für unterschiedliche Bedürfnisse passgenaue Interventionsmaßnahmen zu entwickeln.

RPC unterstütz Unternehmen hierbei mit umfassenden, dezidierten und fundierten Unternehmensanalysen. Hierbei kombiniert RPC Methoden aus dem Bereich der Datenerhebung, zum Beispiel im Rahmen von quantitativen und qualitativen Mitarbeiterbefragungen, mit der Analyse von Bestandsdaten des Unternehmens. In eine solche Analyse fließen eine Vielzahl von Daten, wie zum Beispiel Krankenstatistiken, Krankenkassenberichte und Gefährdungsbeurteilungen ein. Neben Ihrer fachlichen Analysefähigkeit setzen die Experten von RPC auf die Möglichkeiten der Big Data-Analyse, um selbst größte Datenmenge für die betriebliche Gesundheit nutzbar zu machen.

Ein zukunftsweisender und innovativer Schritt für große Unternehmen sind hierbei die von RPC entwickelten Möglichkeiten der prediktiven Analyse, um die Betriebliche Gesundheit kontrollierbar zu machen.

Nur so kann Gesundheit in Unternehmen sichtbar, messbar und kontrollierbar gemacht werden.

Das Engagement der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stellt damit einen wichtigen Wettbewerbsfaktor für deutsche Unternehmen dar und ist gleichzeitig Einflussfaktor, um die Betriebliche Gesundheit effektiv zu verbessern.

Zeigt sich Engagement im Rahmen einer Analysephase als evidenzbasierte Ursache für die Herausforderungen der Betrieblichen Gesundheit, so unterstütz RPC mit wirksamen und erprobten Methoden zur Verbesserung des Engagements.

Als einer der wichtigsten Einflussfaktoren auf das Engagement und die Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeigt sich das Führungsverhalten ihrer Vorgesetzten.

Um diesem bedeutsamen Faktor für die Betriebliche Gesundheit gerecht zu werden, trainiert RPC Führungskräfte, um Elemente gesunder und motivierender Führung fest im persönlichen Führungsstil zu verankern. So bietet zum Beispiel die Rehbein Akademie mit dem Seminar „Gesundheit ist Führungsaufgabe“ ein effizientes Trainingsprogramm, um Führungskräfte in den Bereichen Selbstmanagement, gesunder Mitarbeiterführung und gesunder Kommunikation zu trainieren. RPC ergänzt dieses Trainingsprogramm durch individuelles Führungskräftecoaching, um den persönlich, oftmals bereits seit Jahren gefestigten Führungsstil, optimal mit neuen Elementen aus der gesunden Führung zu verknüpfen und gemeinsam mit den Führungskräften einen ergebnisorienterten Führungsstil zu entwickeln, welcher gleichzeitig die Gesundheit der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhält und fördert.

Führungskräfte tragen somit als Multiplikatoren den Wert Gesundheit in das eigene Unternehmen und unterstützen hierdurch die Förderung und Verbesserung der Betrieblichen Gesundheit.

Experten für Betriebliche Gesundheit

Firmenkontakt
RPC Consulting GmbH
Jasmin Lange
Am Rotdorn 19
30657 Hannover
0511/58651101
info@rpc-consulting.de
http://www.rpc-consulting.de

Pressekontakt
Rehbein group
Johanna Riesenbeck
Am Rotdorn 19
30657 Hannover
0511/58651101
johanna.riesenbeck@rehbein-group.de
http://www.rehbein-group.de

Jun 27 2017

Studie belegt: Reiss Motivation Profile bei Weiterbildnern immer beliebter

Das Reiss Profile klettert vom fünften auf den zweiten Platz der meistgenutzten Tools

Studie belegt: Reiss Motivation Profile bei Weiterbildnern immer beliebter

v. l. n. r.: Dr. Maximilian Koch, Benjamin Schulz, Daniele & Brunello Gianella

Laut der aktuellen Methodenstudie des Verlags managerSeminare verzeichnet das Reiss Motivation Profile in der deutschsprachigen Weiterbildungsbranche eine stark wachsende Verbreitung. So kletterte das Tool im Vergleich zur Erhebung aus dem Jahr 2014 vom fünften auf den zweiten Platz der meistgenutzten Diagnoseinstrumente. „Fast jeder vierte Weiterbildner, der Lizenznehmer ist, nutzt in seinen Trainings und Seminaren das Reiss-Profile“, so Jürgen Graf von managerSeminare.

Das Reiss Motivation Profile, ein wissenschaftliches Diagnostiktool für menschliche Motivation, wurde von Professor Dr. Steven Reiss in den 1990er Jahren entwickelt. Anhand einer fundierten Faktorenanalyse ermittelte Reiss 16 zentrale Lebensmotive eines jeden Menschen. Mittels 128 Aussagen zu verschiedenen Lebensbereichen, die in einem Online-Fragebogen bewertet werden, wird die Ausprägung dieser 16 Lebensmotive über ein wissenschaftlich-mathematisches Verfahren ermittelt. Milliarden verschiedene Motivkonstellationen ermöglichen so die individuelle Abbildung der menschlichen Motivation.

Die RMP germany GmbH ist ab dem 1. Juli 2017 exklusiver Lizenzpartner des Reiss Motivation Profile in Deutschland. Das erklärte Ziel: RMP germany möchte das Diagnostiktool stetig weiterentwickeln, um es noch mehr Menschen in unterschiedlichen Branchen zugänglich zu machen. „Das Ergebnis der Studie freut uns natürlich sehr und bestärkt uns in unserem Bestreben, das Reiss Motivation Profile noch effizienter und zielgerichteter zu machen. Die Beliebtheit in der Weiterbildungsbranche bei Trainern und Coachs spricht für sich, doch darüber hinaus lässt sich das Tool auch in vielen weiteren Bereichen einsetzen – von der Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung und Persönlichkeitsentwicklung über Vertrieb, Einkauf und Projektmanagement bis zu Prozessgestaltung, Recruiting oder Unternehmensnachfolge“, so Brunello Gianella. Er ist gemeinsam mit Daniele Gianella exklusiver Lizenzpartner für das Reiss Motivation Profile in der Schweiz, Portugal und Skandinavien und hat RMP germany gemeinsam mit Personal-Branding-Experte Benjamin Schulz sowie Irene Krötlinger und Dr. Maximilian Koch gegründet, die seit 15 Jahren die Reiss Profil Akademie Österreich betreiben. Durch die langjährige Erfahrung aller Beteiligten mit dem Reiss Motivation Profile konnten die Kompetenzen optimal gebündelt werden und bieten den Anwenderinnen und Anwendern somit bestmögliche Beratungs- und Weiterbildungsleistungen.

Weitere Informationen über RMP germany finden Sie unter: www.rmp-germany.com

RMP germany ist exklusiver Lizenzpartner des Reiss Motivation Profile® in Deutschland und der erste Ansprechpartner für Fragen intrinsischer Motivation. Die Experten von RMP germany ermöglichen Anwendern, versteckte Potenziale zu entdecken und individuellen Erfolg nachhaltig zu sichern. Als Repräsentanten von Steven Reiss möchte RMP germany das Reiss Motivation Profile® allen Menschen auf der Welt zugänglich machen und unterstützt damit die Vision des 2016 verstorbenen Forschers und Erfinder des bekannten Persönlichkeitsprofils. RMP germany: reflect – match – perform.

Firmenkontakt
RMP germany GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 58201-23
+49 2772 58201-29
mail@rmp-germany.com
http://www.rmp-germany.com

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Laura Krüppel
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
+49 221 778898-0
office@pspr.de
http://www.pspr.de

Jun 16 2017

Teambuilding und Kommunikation: Team Labyrinth für Firmen

Bahnbrechend und strategisch: um die Ecke denken

Teambuilding und Kommunikation: Team Labyrinth für Firmen

Ein Labyrinth bauen im Team: ab jetzt möglich ab 5 Personen

Teambuilding Maßnahmen gehören in vielen Unternehmen heute zum Alltag und werden mit ganz unterschiedlichen Ausrichtungen angeboten. Vom gemeinsamen Floßbau über Betriebsausflüge mit verschiedenen Stationen, wo gemeinsam Aufgaben gelöst und Herausforderungen bewältigt werden müssen, bis hin zu Escape Rooms ist alles möglich. Wir haben eine völlig neue Idee und zeigen Ihnen, wie Sie beim Labyrinth bauen die Kommunikation stärken und Ihr Team zur Zusammenarbeit motivieren können.

Labyrinth bauen: Querdenken anstatt festgetretenen Wegen folgen

Fakt ist, dass die Kommunikation innerhalb eines Teams für das Gelingen Ihrer Projekte ausschlaggebend ist. Teambuilding Maßnahmen zielen darauf ab, gemeinsam mehr zu erreichen und zu erkennen, dass die Kommunikation im Team ein primäres Fundament für den Erfolg ist. Nicht immer ist der einfachste und geradlinige Weg auch der Beste. Unser Teamevent zeigt Ihren Mitarbeitern beim Labyrinth bauen, warum Querdenken oftmals der beste Weg ist und ganz neue Ideen verwirklichen lässt. Dieses Konzept zum Teambuilding baut auf mehr als 250 Modulen mit der Gesamtlänge von mehr als zwei Fußballfeldern auf. Die Höhe beträgt zwei Meter und die Module bestehen aus Holz, schwarzem Stoff und einem Kontingent von mehr als 8.000 Schrauben und 2.500 Winkeln.

Teamarbeit ist gefragt: nur ein Weg führt zum Ziel

Nur wenn Ihre Mitarbeiter im Team arbeiten, die einzelnen Schritte miteinander kommunizieren und zusammen ans Werk gehen, können sie das Labyrinth bauen und sich über ihren Erfolg freuen. Dieses Event zum Teambuilding ist einzigartig und ab fünf Teilnehmern buchbar. Sie können das Angebot als strategische Maßnahme für die Führungsebene, für Ihre Fachkräfte oder das Teambuilding Ihrer Mitarbeiter wählen und es als Betriebsausflug oder Kommunikationsinstrument buchen. Die Elemente haben eine mehrfache Bedeutung und sind nach Ihrer Maßnahme zum Teambuilding nicht wertlos. Denn als Raumteiler in Ihrer Firma setzen sie elegante Akzente und schaffen ein völlig neues, modernes und inspirierendes Flair.

Labyrinth bauen: die Kommunikation fördern

Warum ist die Teambuilding Maßnahme „Labyrinth bauen“ ganz anders als alle Events, die Sie bisher in diesem Bereich kennen und zur Förderung der Kommunikation genutzt haben? Allein das Ausmaß des Projekts ist einzigartig und erfordert von allen Teilnehmern, dass sie gemeinsam denken und ihre Handlungen miteinander absprechen. Die rege Kommunikation zwischen Ihren Mitarbeitern beim Labyrinth bauen bringt verschiedene Ideen zusammen, motiviert zum Austausch und führt so automatisch zum Teambuilding. Die Herausforderung kann nicht alleine bewältigt und mit geradlinigem Denken gemeistert werden. Wenn sich die Teilnehmer beim Labyrinth bauen als Gemeinschaft behaupten, wird diese Erfahrung ins Business übernommen.

Sie sollten wissen: Die Förderung der Kommunikation auf dieser Basis macht Freude und führt dazu, dass Ihr gesamtes Team den Mehrwert erkennt und einen unvergesslichen Tag verbringt. Es sind Erinnerungen die bleiben und es sind Details die unvergänglich sind. Zum Beispiel, wenn Sie die Elemente vom Labyrinth bauen anschließend zur Raumteilung nutzen und Ihren Teams damit vor Augen führen, wie wichtig die Arbeit im Team ist.

Sie möchten mehr erfahren und ein Teambuilding Event zum Labyrinth bauen buchen? Warten Sie nicht länger und überzeugen sich von einem Ergebnis, das Sie bei keiner bisher durchgeführten Maßnahme zum Teambuilding erlebt haben! Labyrinth bauen ist völlig neu, einzigartig und ein Weg, der die Kommunikation mit Freude und Erlebnissen fördert.

b-ceed: die Eventagentur in Euskirchen bei Köln, Bonn in NRW ist eine der führenden Agenturen für Live Kommunikation und Firmenevents weltweit.

Als Eventagentur nehmen wir uns Zeit für unsere Kunden, richten uns nicht nur nach ihnen sondern voll auf ihr Thema ein und arbeiten nach Maß.

b-ceed bedeutet Leidenschaft, Herzblut und Engagement. Wir nennen es Live Kommunikation 2.0. und Firmenevents auf Weltklasse Niveau. Wir sind Eventagentur für komplexe aber verständliche Kommunikationslösungen für unsere Kunden, weil Kommunikation nie missverständlich sein sollte. Unser Honorar ist fest und nicht wachsend. Dabei wird vor allem auf eines geachtet: unser Gegenüber.

Durchdachte Konzepte für Teambuilding, Betriebsausflüge und innovative Firmenreisen gehören zu unseren Steckenpferden. Unsere Linien sind treu und das damit verbundene Werkzeug „Live Kommunikation“ grundsätzlich im Vordergrund.

Firmenkontakt
b-ceed GmbH
Rebecca Lenz
Josef-Ruhr-Straße 30
53879 Euskirchen
022517846730
022517846728
info@b-ceed.de
https://b-ceed.de/

Pressekontakt
Peter Meurer Berichterstattung und Texte
Peter Meurer
Josef-Ruhr-Straße 30
53879 Euskirchen
01608878942
pj.meurer@live.de
https://b-ceed.de

Jun 14 2017

Intrinsische Motivation: Führungskräfte-Entwicklungsprogramm „Individuell führen“

In dem ilea-Programm lernen Führungskräfte, ihre Mitarbeiter intrinsisch zu motivieren und so die Leistung ihres Bereichs zu steigern.

Intrinsische Motivation: Führungskräfte-Entwicklungsprogramm "Individuell führen"

Motivberater, Motivationsberater: Michael Schwartz

In der modernen Arbeitswelt müssen Unternehmen viel häufiger und rascher als früher auf Veränderungen in ihrem Umfeld reagieren. Hierfür benötigen sie intrinsisch motivierte Mitarbeiter, die Verbesserungschancen eigenständig erkennen und aktiv nutzen. Das setzt einen Führungsstil voraus, bei dem sich die Mitarbeiter als Persönlichkeit wahrgenommen und als Individuum gewertschätzt fühlen. Ein entsprechendes Führungsverhalten zu zeigen, fällt vielen Führungskräften noch schwer.

Deshalb hat das Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis (ilea-Institut), Esslingen bei Stuttgart, ein Führungskräfteentwicklungsprogramm speziell für mittelständische Unternehmen entwickelt, die den Einstieg in das Thema „Individuell führen“ anstreben – mit dem übergeordneten Ziel, auch künftig eine High Performance-Organisation zu sein.

Das Programm besteht aus drei Modulen beziehungsweise Bausteinen, die auch einzeln buchbar sind. Im ersten Baustein wird mit Hilfe des Analysetools MotivStrukturAnalyse (MSA) ermittelt, wie ausgewählte Top-Entscheider beispielsweise im HR-Bereich des betreffenden Unternehmens ticken, was sie persönlich motiviert und antreibt. Hierfür füllen die Teilnehmer zunächst vertraulich einen Online-Fragebogen aus. Die Ergebnisse der Auswertung werden ihnen anschließend in einem circa zweistündigen Einzelgespräch von einem ilea-Berater mitgeteilt. Zudem erfahren sie, welche Vorteile ein solch motivationaler Ansatz für die Personalentwicklung ihres Unternehmens bietet. Hierfür zahlen die Unternehmen 570 Euro pro Teilnehmer (zzgl. MwSt. und Reisekosten, inkl. Lizenz).

Den zweiten Baustein des Entwicklungsprogrammes bildet ein dreistündiger firmeninterner Mini-Workshop „Individuell führen“ für maximal sechs HR-Verantwortliche und ausgewählte Führungskräfte. In ihm lernen die Teilnehmer die Prinzipien individuell-motivationaler Führung kennen. Außerdem erfahren sie, wie sie die intrinsische Motivationen bei sich und anderen entdecken und im Führungsalltag für eine nachhaltige Steigerung der Performance nutzen können. Der Workshop wird von zwei ilea-Trainern und -Beratern geleitet. Sein Preis: 1200 Euro (zzgl. MwSt. und Reisekosten).

Der dritte Baustein ist ein Inhouse-Seminar „Individualisten führen und motivieren“, das sozusagen dem firmeninternen Rollout auf der Führungskräfteebene dient. In diesem dreitägigen Seminar befassen sich die Führungskräfte zunächst mit der Frage, was ihre eigenen Motivausprägungen sind, bevor sie sich mit der Frage beschäftigen, was ihre Mitarbeiter antreibt und motiviert.

Deshalb werden in dem Workshop zunächst mit dem Analysetool MSA die Motivationsprofile der Teilnehmer ermittelt. Hieraus leiten diese dann unter anderem ab, was ihre „blinden Flecken“ sind, die ihre Wirksamkeit als Führungskraft schmälern. Hierauf aufbauend befassen sie sich mit der Frage, wie sie ermitteln können, was ihre Mitarbeiter motiviert; außerdem wie sie die „Potenzialträger“ in ihrem Team so führen, dass diese ihre Leistungsreserven für das Unternehmen mobilisieren.

Wie dies in der Praxis funktioniert, reflektieren und trainieren die Teilnehmer anhand konkreter Herausforderungen im Führungsalltag. Abschließend werden Einsatzfelder des Analyseinstruments MSA für die Personalauswahl und -entwicklung und zum Bearbeiten von Konflikten aufgezeigt.

Nähere Informationen über das Entwicklungsprogramm „Individuell führen“ finden Interessierte auf der Webseite des ilea-Instituts (www.ilea-institut.de) in der Rubrik Leistungen. Sie können das Institut auch direkt kontaktieren (Tel.:0711/351 37 28; E-Mail: mail@ilea-institut.de ).

Das ilea-Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis, Esslingen bei Stuttgart, ist ein Trainings- und Beratungsunternehmen. Es ist darauf spezialisiert, den Führungskräften und Mitarbeitern von High-Performance-Organisationen sowie von Unternehmen, die sich zu solchen entwickeln möchten, die Kompetenzen zu vermitteln, die sie zum Bewältigen komplexer Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld brauchen – unter anderem in Seminaren und Trainings sowie in entsprechenden Teamentwicklungsmaßnahmen. Außerdem berät das ilea-Institut Unternehmen bei der Planung von Changeprojekten und deren Umsetzung und vermittelt den Projektverantwortlichen und -mitarbeitern die hierfür erforderlichen Fähigkeiten.

Inhaber des 2009 gegründeten Instituts ist der Diplom-Physiker und erfahrene (IT-)Projektmanager Michael Schwartz, der seit 15 Jahren als selbstständiger Unternehmensberater, Trainer und Coach arbeitet.
Das ilea-Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis, Esslingen bei Stuttgart, ist ein Trainings- und Beratungsunternehmen. Es ist darauf spezialisiert, den Führungskräften und Mitarbeitern von High-Performance-Organisationen sowie von Unternehmen, die sich zu solchen entwickeln möchten, die Kompetenzen zu vermitteln, die sie zum Bewältigen komplexer Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld brauchen – unter anderem in Seminaren und Trainings sowie in entsprechenden Teamentwicklungsmaßnahmen. Außerdem berät das ilea-Institut Unternehmen bei der Planung von Changeprojekten und deren Umsetzung und vermittelt den Projektverantwortlichen und -mitarbeitern die hierfür erforderlichen Fähigkeiten.

Firmenkontakt
Ilea-Institut – Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis
Michael Schwartz
Rüderner Straße 9
73733 Esslingen
0711/351 37 28
mail@ilea-institut.de
http://www.ilea-institut.de

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Mai 29 2017

Steigern Sie die Arbeitszufriedenheit Ihres Unternehmens

Steigern Sie die Arbeitszufriedenheit Ihres Unternehmens

Die psychosoziale Gesundheit im Beruf erhält einen immer größeren Wert

Das Interesse an menschlichen Beziehungen, Führungsstilen und Kommunikation am Arbeitsplatz wächst. Damit einhergehend wird auch das Thema Arbeitszufriedenheit für Unternehmen immer bedeutsamer.

Zu erklären ist dies unter anderem durch die zunehmende Globalisierung und den dadurch eintretenden Wertewandel. Immer mehr Unternehmen sehen die Dringlichkeit, die Arbeitsbedingungen auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter anzupassen, um eine Verbesserung der Arbeitsergebnisse zu erzielen, die Leistungsfähigkeit zu steigern, Krankenstände zu reduzieren und somit konkurrenzfähig zu bleiben. Für Unternehmen ist es relevant, sich bewusst zu machen, dass zwischen Arbeitszufriedenheit und wirtschaftlich relevanten Themen, wie beispielsweise Arbeitsleistung, Fehlzeiten, Arbeitsqualität und Commitment (Verbundenheit von Mitarbeitern zum Unternehmen) ein enger Zusammenhang besteht.

Studien zeigten, dass ein hohes Ausmaß an Arbeitszufriedenheit mit einer Verbesserung der Zusammenarbeit, einer Erhöhung der Identifikation mit der Organisation, einem verstärkten Arbeitseinsatz, geringeren Fehlzeiten und Fluktuation, einer Steigerung des Wohlbefindens und einer geringeren Gefahr, an Burnout zu erkranken, einhergeht.

Insbesondere der Einfluss der Arbeitszufriedenheit auf die Leistung ist ausschlaggebend, wenn sich Unternehmen mit der Thematik auseinandersetzen. Zudem ist es hochrelevant für den Erfolg eines Unternehmens, dass Mitarbeiter, die ein hohes Maß an Commitment und Arbeitszufriedenheit aufweisen, nicht nur leistungsfähiger und belastbarer sind, sondern die Absichten des Arbeitgebers stärker vertreten.

In der Praxis zeigen sich zahlreiche Ansatzpunkte, um die Arbeitszufriedenheit und das Commitment in Unternehmen zu steigern.

RPC unterstützt Unternehmen dabei die betriebliche Situation zu analysieren, zum Beispiel durch eine quantitative und qualitative Mitarbeiterbefragung, und entsprechende Maßnahmen durchzuführen, um die Mitarbeiterzufriedenheit in Ihrem Unternehmen zu steigern.

Experten für Betriebliche Gesundheit

Firmenkontakt
RPC Consulting GmbH
Jasmin Lange
Am Rotdorn 19
30657 Hannover
0511/58651101
info@rpc-consulting.de
http://www.rpc-consulting.de

Pressekontakt
Rehbein group
Johanna Riesenbeck
Am Rotdorn 19
30657 Hannover
0511/58651101
johanna.riesenbeck@rehbein-group.de
http://www.rehbein-group.de

Apr 25 2017

Die Tunnel- und Schleusen-Tour auf der Lahn

Von Natur Events Ihrer Eventagentur

Die Tunnel- und Schleusen-Tour auf der Lahn

Teamevent

Die Tunnel- und Schleusen-Tour auf der Lahn beginnt unterhalb des malerisch gelegenen Weilburger Schlosses direkt mit dem Kanu im Zentrum von Weilburg und führt die Kanuten gleich zu Beginn durch den einzigen deutschen Schiffstunnel (ca. 200 m lang, eröffnet 1847). Hast du dieses einzigartige Erlebnis des Schiffstunnels mit den Kanadiern bewältigt, wartet schon das nächste Highlight, eine Doppelkammerschleuse, wo mittels Handarbeit der Höhenunterschied der zwei Weilburger Wehre überwunden werden muss.
Der nun folgende Lahnabschnitt ist am Besten durch die Attribute Ruhe und Erholung zu charakterisieren. Mit viel Glück kannst du zutraulich wirkende Stockenten vom Boot aus beobachten. Vorbei an den Campingplätzen Odersbach und Gräveneck (Restaurant und Kiosk vorhanden) kann in Fürfurt eine Mittagspause (Restaurants vorhanden) eingelegt werden. Wer bis nach Villmar (einzigartige Marmorbrücke) oder Runkel möchte, kann sich in Aumenau stärken.
Wenige Kilometer danach erreichst du die malerisch gelegene Stadt Runkel. Über der Lahn thronen die Burg Runkel sowie gegenüber die Burg Schadeck. Es ist ein erhebender Moment, wenn du diesen Anblick vom orangefarbenen Kanadier aus betrachten kannst. Beendet wird die Kanutour an der

Slipanlage in Runkel.
Hier wartet der Bus und bringt uns zum Landgasthof zum gemütlichen Abschluss Natur Events.

Ausstiegsmöglichkeiten:
1. Aumenau – Treppe rechts, ca. 15 km, Dauer ca. 4,5 Stunden
2. Villmar – Slipanlage links: ca. 22 km, Dauer ca. 5,5 Stunden
3. Runkel – Slipanlage rechts: ca. 26 km, Dauer ca. 6,5 Stunden
Natur Events

Natur Events – Ihrer Agentur mit langjährigem Know-How für Ihr Teamevent, Incentive, Managementtraining, Teamtraining, Motivationstraining, Kommunikationstraining und Vertriebstraining in Frankfurt, im Rhein-Main-Gebiet, in Hessen, Deutschland und Europa!
Mit unserer Leidenschaft für Mensch und Natur bieten wir von Natur Events für Unternehmen jeder Größe, deren Führungskräfte und Mitarbeiter individuell abgestimmte Events, Incentives im In- und Ausland sowie Trainings mit sichtbarem und langanhaltendem Erfolg. Wir sorgen für Abenteuer, die bewegen und Begegnungen, die prägen! Nichts bringt Menschen mehr zusammen als positive Emotionen, gemeinsam gemeisterte Herausforderungen und gelebtes Vertrauen!
Auf unserer Internetseite geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Angebote und Leistungen.
Alle Vorschläge werden selbstverständlich in ihrer Art und Umfang komplett auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten : sie dienen in erster Linie dafür, Ihnen ein Gefühl für unsere Leistungen zu vermitteln.

Kontakt
Natur Events e.K.
Dieter Trollmann
Mörikestr. 1
65795 Hattersheim
06145 9329940
06145 9329960
trollmann@naturevents.eu
http://www.naturevents.eu

Apr 21 2017

Führung 4.0: Erfolg in der Digitalen Transformation

Schlüsselkompetenzen für Führungserfolg

Führung 4.0: Erfolg in der Digitalen Transformation

Die amerikanische Studie von Jack Zenger und Joseph Folkmann zeigt das es einen Zusammenhang von Unternehmenserfolg und der Führungsqualität gibt (http://zengerfolkman.com/the-extraordinary-leader/).

Sie haben 16 Kompetenzen identifiziert die bei herausragenden Vorgesetzten überdurchschnittlich häufig vorhanden sind. Sie lassen sich in fünf Bereiche unterteilen:

– Ergebnisorientierung
– Veränderungen vorantreiben
– Charakter/Persönlichkeit
– Interpersonelle Fähigkeiten
– Individuelle Fähigkeiten

Ergebnisorientierung: Handelt Ergebnisorientiert, Setzt herausfordernde Ziele, Ergreift Initiative.
Veränderungen vorantreiben: Entwickelt strategische Perspektiven, Zeigt Veränderungsinitiative, Verbindet und repräsentiert die Organisation nach aussen.
Persönlichkeit / Charakter: Zeigt hohe Integrität und Ehrlichkeit.
Interpersonelle Fähigkeiten: Kommuniziert kraftvoll und effektiv, Inspiriert und motiviert Mitarbeiter zu Höchstleistungen, Baut Beziehungen auf, Entwickelt und fördert Mitarbeiter, die Zusammenarbeit und das Teamwork.
Individuelle Fähigkeiten: Berufliche Erfahrung, hat Fachkenntnisse, Problemlösungs und -analysekompetenz, ist innovativ, Entwickelt sich selbst weiter.
Der zentrale Aspekt ist die Persönlichkeit, der Charakter. Exzellente Führungskräfte zeichnen sich dadurch aus das sie nicht nur ihre Schwächen kennen, sondern insbesondere mit ihren Stärken arbeiten. Sie verfügen über eine Kongruenz in der Selbst- und Fremdwahrnehmung, wirken deshalb authentisch und glaubwürdig. Das bedeutet Führungskräfte müssen nicht in allen Bereiche perfekt sein. Sie müssen jedoch in einigen Bereichen herausragend sein. Der Studie zufolge nimmt die Kompetenz „inspiriert und motiviert Mitarbeiter zu Höchstleistungen“ eine Schlüsselrolle ein. In den USA gilt diese Kompetenz als wichtigste Fähigkeit.

Eine interessante Frage die zu klären von Interesse ist, inwieweit diese Inspirationskompetenz bei Schweizer Führungskräften vorhanden ist. Sie setzt ein grosses Vertrauen in die Mitarbeiter voraus und sie glauben daran, dass sie Erfolge erzielen werden. Hier gilt der Leitsatz „Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser“. Die Inspirationskompetenz ist, nach Zenger und Folkmann eng verknüpft mit der Vorbildfunktion und der Bereitschaft Veränderungen pro-aktiv mitzugestalten und die Initiative zu ergreifen. Sie verstehen auch, dass menschliches Verhalten ganz wesentlich von Emotionen geprägt ist und das sie in der Lage sind diese wahrzunehmen und bewusst ein Kultur zu kreieren wo Gefühle gelebt und nicht unterdrückt werden.

Die Schlüsselkompetenz „zeigt hohe Integrität und Ehrlichkeit“ ist ebenfalls zentral. Führungskräfte mit dieser Kompetenz gehen mit gutem Beispiel voran und leben die Werte des Unternehmens. Sie predigen nicht Wasser und trinken Wein. Sie stehen, und das halte ich für zentral, Versprechen und Zusagen ein. Sie gewinnen dadurch Vertrauen und schaffen eine Vertrauenskultur. Sie sind verlässlich, praktizieren und fördern Verbindlichkeit. Die Studie zeigt auf, dass Führungskräfte besonders dann als integer und ehrlich wahrgenommen werden, wenn sie einerseits Inspirationskraft und Motivation vermitteln und anderseits ergebnisorientiert handeln.

Das Wissen um solche Kompetenzen und Korrelationen spielt bei der Führungskräfteentwicklung eine zentrale Rolle. Das HR-Cockpit Modul „Leadership“, siehe Link: Assessment Leadership ist ein Test wo nicht nur das Führungskräfte-Potenzial sondern auch die Führungs-Wirksamkeit erfasst werden kann. Es gibt Auskunft über die Fähigkeiten und Stärken. Auch hier gilt, um im Leben erfolgreich zu sein macht es Sinn sich auf die Stärken zu konzentrieren, statt sich vorrangig auf die Schwächen zu fokussieren – ausser wenn diese so signifikant sind, dass sie die guten Kompetenzen völlig überdecken. Mit dem „Leadership-Assessement“ erhalten Sie eine umfassende Bestandesaufnahme der vorhandenen Kompetenzen einerseits und welche es zu entwickeln gibt andererseits.

Als Business Coach unterstütze ich Menschen und Organisationen in der Transformation, inkl. Angebote zu:
– Stresskompetenz
– Leaderschip
– Karriereberatung

Kontakt
Coaching & Entwicklung
Heinz Léon Wyssling
Wibichstrasse 76
8037 Zürich
+41 78 661 87 15
hwyssling@bluewin.ch
http://www.hwyssling.ch