Posts Tagged n-tv

Dez 4 2018

Sparda-Bank München: Top-Bewertungen bei der Kundenzufriedenheit

Das Magazin brand eins Thema stellt im Rahmen eines neuen Image-Reports „Beste Partner 2019“ die 300 Unternehmen in Deutschland vor, die in ihrer Branche den besten Ruf genießen. Die Sparda-Bank München eG erreicht in der Kategorie „Banken und Finanzdienstleister“ Platz elf. Außerdem besetzt die Genossenschaftsbank in der Online-Befragung „Bank des Jahres 2018“ des Nachrichtensenders n-tv Platz zwei in der Gruppe „Regionale Filialbanken“.

München – Auf welche Unternehmen kann man sich als Kunde wirklich verlassen? Wer bemüht sich tatsächlich um Fairness, Qualität, Ehrlichkeit und Transparenz und wer genießt in welcher Branche den besten Ruf? Antworten auf diese Fragen gibt der neue Imagereport „Beste Partner 2019“, erhoben durch brand eins Wissen und das Hamburger Unternehmen Statista GmbH. Die Sparda-Bank München eG besetzt im Branchenranking „Banken und Finanzdienstleister“ Platz elf und zählt damit zu den besten 35 Partnern in dieser Kategorie.

Darüber hinaus erreicht die Sparda-Bank München in der Kundenbefragung „Bank des Jahres 2018“, durchgeführt vom Deutschen Institut für Service-Qualität im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv, den zweiten Platz in der Gruppe „Regionale Filialbanken“. Die Platzierungen bestätigen das Engagement der Bank, Verantwortung für die Region, die Menschen und für die Umwelt zu übernehmen. Bei ihr als Genossenschaftsbank steht der Kunde als Mensch im Mittelpunkt, daher gilt sowohl die wirtschaftliche als auch die persönliche Förderung als oberstes Ziel.

Imagereport „Beste Partner 2019“
Im Rahmen eines mehrstufigen Erhebungs- und Bewertungsverfahrens wurden die 300 Unternehmen mit der höchsten Reputation in Deutschland identifiziert. Berücksichtigt wurden dabei ausschließlich Firmen, die mindestens 500 Mitarbeiter in Deutschland beschäftigen. Auf Basis einer repräsentativen Befragung zur Ermittlung von Faktoren zur Bestimmung des Rufs eines Unternehmens, einer repräsentativen Marktforschung, einer anschließenden Expertenbefragung und Recherchen von Finanzkennzahlen, erhielten die Firmen einen Score. Dieser sorgte für die entsprechende Platzierung im Gesamtranking der „Besten Partner 2019“. Die Unternehmen mit den höchsten Gesamtbewertungen wurden in die TOP-300-Liste aufgenommen und in der entsprechenden Branche in Klassen eingeteilt. Firmen, deren Gesamtscore deutlich über dem Durchschnitt der Branche lag, erreichten eine Klasse von fünf Sternen, darunter auch die Sparda-Bank München. „Wir freuen uns sehr über diese Platzierung“, erklärt Helmut Lind, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München. „Sie bestätigt unsere gemeinwohlorientierte und nachhaltige Unternehmensphilosophie und, dass wir als Genossenschaftsbank stets das Wohl unserer Kunden in den Blick nehmen.“

Bank des Jahres 2018
Das Ergebnis einer großen Online-Befragung, durchgeführt im Zeitraum von August bis September 2018, von dem Deutschen Institut für Service-Qualität im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv mit über 17.000 Kundenmeinungen zeigt: Jeder vierte Kunde kann über ein negatives Erlebnis mit „seiner Bank“ berichten, trotzdem ist die Gesamtzufriedenheit der Kunden ausgesprochen hoch. So erzielten insgesamt 15 Finanzdienstleister in Bereichen wie Service, Konditionen und Transparenz aus Kundensicht das Gesamturteil „sehr gut“, darunter auch die Sparda-Bank München. In der Kategorie „Regionale Filialbanken“ landete das Finanzinstitut auf Platz zwei vor den PSD Banken Köln, München und Braunschweig.

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
(30.6.2018)

Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit rund 300.000 Mitgliedern und 46 Geschäftsstellen in Oberbayern.

Als einzige Bank in Deutschland engagiert sich die Sparda-Bank München für die Gemeinwohl-Ökonomie, die für ein wertebasiertes Wirtschaften plädiert und das Handeln des Unternehmens zum Wohl der Gesellschaft in der Gemeinwohl-Bilanz misst. Weitere Informationen unter www.zum-wohl-aller.de

2018 wurde die Sparda-Bank München zum elften Mal in Folge als bestplatzierter Finanzdienstleister im Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ von Great Place To Work Deutschland in der Größenkategorie 501 bis 2.000 Mitarbeiter ausgezeichnet.

Über die NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und die NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen.
Nur wenn Menschen ihr gesamtes Potenzial entfalten, werden sie in der Lage sein, ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft von uns allen als Gesellschaft erfolgreich zu gestalten.

Firmenkontakt
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80355 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Dez 4 2017

fleet ad erweitert das Programm mit n-tv und schaut auf ein erfolgreiches Werbejahr zurück

fleet ad ist 2017 weiter gewachsen. Das Kölner Unternehmen hat seine Reichweite und Werbeumsätze deutlich gesteigert. Der neuste Deal: n-tv präsentiert sich 2018 mit mehr Inhalten im interaktiven Programm auf Tablets in Taxis.

fleet ad erweitert das Programm mit n-tv und schaut auf ein erfolgreiches Werbejahr zurück

fleet ad verlängert mit n-tv und schaut auf ein erfolgreiches Jahr zurück. (Bildquelle: fleet ad)

Köln, 04. Dezember 2017. fleed ad, der Kölner Spezialist für ein interaktives Unterhaltungsprogramm und Werbung auf Tablets in Taxis, ist 2017 weiter auf Wachstumskurs. Geschäftsführer Semih Stöcker rechnet zum Jahresende mit einem Umsatzplus von 200 Prozent. fleet ad konnte namhafte Unternehmen aus den verschiedensten Branchen wie Chemie, Energie, Kommunikation, Finanzen oder Tourismus als Neukunden gewinnen, darunter Telekom, Bringmeister, Ergo, HRS, Eurowings oder EnBW Energie Baden-Württemberg. Die Werbungtreibenden goutierten vor allem die verschiedenen Targetingmöglichkeiten nach Zeitschienen, Fahrtrouten oder Zielgruppen, genauso wie den Ausbau der Reichweite der Tablets. Denn inzwischen hat fleed ad 3.000 Taxis in mehr als 15 deutschen Städten unter Vertrag. „Wir sind sehr stolz, dass wir auch in diesem Jahr wieder unser Umsatzziel übertroffen haben. Den Rückenwind wollen wir nutzen, um 2018 weitere Kundengruppen zu erschließen, neue Werbeformen einzuführen und auch unser Taxinetz auszubauen“, erklärt Semih Stöcker, Geschäftsführer und Gründer von fleet ad.

Den Ausbau des Programms kann fleet ad bereits jetzt vermelden: Neben Sky Deutschland oder RTL ist auch der Medienpartner n-tv im kommenden Jahr wieder mit News aus Wirtschaft und Gesellschaft auf den fleet-ad-Tablets präsent. Mehr noch: n-tv liefert in den nächsten Monaten zusätzliche digitale Inhalte wie Sportmeldungen, Informationen rund um Wetter, Business oder Auto. Besonders attraktiv für Werbekunden sind zudem die neuen Umfelder Börsendaten, Fußball-Bundesliga oder Regionalwetter, das nach Postleitzahlen abgerufen werden kann. „Mehr Content bedeutet mehr Leistungsangebote für unsere Werbekunden. Gleichzeitig bauen wir damit den Service für Taxiunternehmen und ihre Fahrgäste aus“, bestätigt Stöcker, der seit Anfang 2017 den Usern über das Tablet auch kostenloses WiFi zur Verfügung stellt, sofern sie vorab Werbung auf ihrem Smartphone akzeptieren.

Um den steigenden Anforderungen aller Geschäftsfelder und -partner gerecht zu werden, stockt fleet ad aktuell personell auf. „Auch eine Expansion in andere Länder ist für uns mittelfristig denkbar. Damit erschließen wir uns neue Märkte und erhöhen die Nähe zu unseren ausländischen Kunden und Ansprechpartnern“, so Stöcker.

Bildmaterial zu „fleet ad“ erhalten Sie unter:
http://www.fleetad.de/presse/
Das Bildmaterial steht kostenfrei zur redaktionellen Verwendung. Bitte nehmen Sie den Bildnachweis „fleet ad“ auf.

Über fleet ad
fleet ad wurde 2015 gegründet, hat seinen Stammsitz in Köln und ist der Spezialist für ein interaktives Unterhaltungsprogramm auf Tablets in Taxis. Fahrgäste, Taxiunternehmen und Werbungtreibende profitieren gleichermaßen: Mit dem vielseitigen fleet-ad-Infochannel steht Werbekunden ein innovativer Kommunikationskanal zur Verfügung, der eine einkommensstarke und konsumorientierte Zielgruppe erreicht. In einem reizarmen Umfeld beschäftigen sich die Fahrgäste sowohl mit dem Programm, einem Mix aus Nachrichten, Wetterinformationen, Sport und Unterhaltung, als auch mit der Werbung intensiv, die bei einer hohen Verweildauer im Taxi nicht als störend empfunden wird. Location-Based-Marketing ist über diese Plattform genauso möglich, wie die zeitliche Aussteuerung einer Kampagne oder ein kontextbezogenes Targeting. Auch das Zusammenspiel verschiedener Devices und Werbeträger wie die Präsenz via Tablet, Smartphone oder Plakat ist bei fleet ad planbar. Mehr als 3.000 Taxis in 15 deutschen Großstädten sind bereits mit hochwertigen Samsung-Tablets ausgestattet. Den Fahrgästen wird über fleet ad zudem ein kostenloser WiFi-Hotspot geboten.
Mehr zu fleet ad unter http://www.fleetad.de/

Firmenkontakt
fleet ad GmbH
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221/92428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.fleetad.de

Pressekontakt
Rossner Relations
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.rossner-relations.de

Jan 10 2017

Ahnenforscherin aus Hamburg auf n-tv

Andrea Bentschneider spricht über Hobby- und professionelle Ahnenforschung

Ahnenforscherin aus Hamburg auf n-tv

Andrea Bentschneider

Hamburg – Andrea Bentschneider von Beyond History, dem Unternehmen für Ahnenforschung in Deutschland, ist am Donnerstag, 12.01.2017 um 18:35 Uhr im Rahmen der Sendung „Ratgeber“ auf n-tv zu sehen. Gezeigt wird ein Beitrag über Hobby- und professionelle Ahnenforschung. Im November 2016 fanden die Dreharbeiten in Hamburg statt.

Viele Menschen möchten mehr über ihre Vorfahren erfahren. Manche begeben sich selbst auf die Suche, andere beauftragen eine Firma. Egal ob als Hobby oder professionell betrieben, Ahnenforschung kann interessante Verbindungen zu Tage fördern. So wurde kürzlich bekannt, dass Ahnenforscher eine entfernte Verwandtschaft von Sherlock-Holms-Darsteller Benedict Cumberbatch und Autor Arthur Conan Doyle festgestellt haben wollen.

Auch Beyond History hat bereits die Familiengeschichten Prominenter beleuchtet, zum Beispiel von Geoffrey Rush, Bryan Cranston, Helen Hunt, Armin Rohde oder Christine Neubauer.

2004 gründete Andrea Bentschneider das Unternehmen. Seither widmet es sich der Ahnenforschung und hat bereits hunderte Forschungsaufträge von Privatpersonen und Unternehmen aus aller Welt bearbeitet. Die Firmengründerin ist auch als Expertin für die Medien gefragt. In dieser Rolle ist sie am kommenden Donnerstag bei n-tv zu sehen. Die Dreharbeiten fanden im November 2016 in den Büroräumen des Unternehmens statt.

Seit 2004 bietet Andrea Bentschneider mit Ihrer Firma Beyond History von Hamburg aus genealogische Forschungen an. Gemeinsam mit ihrem Team von derzeit sechs MitarbeiterInnen hilft sie bei der Beantwortung von Fragen nach der Herkunft und löst so manches Familienrätsel.

Firmenkontakt
Beyond History
Andrea Bentschneider
Cheruskerweg 1
22525 Hamburg
040-46777735
040-46777734
info@beyond-history.com
http://beyond-history.de

Pressekontakt
Beyond History
Andrea Bentschneider
Cheruskerweg 1
22525 Hamburg
040-46777735
presse@beyond-history.de
http://beyond-history.de

Aug 10 2016

n-tv testet Lieferdienste: Testsieger Lieferando.de als einziger „Sehr gut“

Im Auftrag des Fernsehsenders n-tv hat das Deutsche Institut für Servicequalität Online-Lieferdienste getestet. Mit deutlichem Abstand wurde Lieferando.de Testsieger und erhielt zudem als einziger getesteter Teilnehmer die Note „Sehr gut“.

n-tv testet Lieferdienste: Testsieger Lieferando.de als einziger "Sehr gut"

Lieferando.de

Online-Lieferdienste stehen nach wie vor hoch im Kurs beim Konsumenten. Laut Erhebungen der Verbrauchs- und Medienanalyse ( www.vuma.de ) bestellen in Deutschland bereits rund 22 Millionen Menschen jeden Monat ein- oder mehrmals Essen bei einem Lieferservice. Der Markt befindet sich zudem noch im Wachstum und ist dementsprechend hart umkämpft.

Doch ist es im Prinzip nicht egal, welche Bestellplattform man benutzt oder gibt es Unterschiede? Dieser Frage ging das Deutsche Institut für Servicequalität im Auftrag des Fernsehsenders n-tv nach und hat die 10 größten Lieferservice-Portale im Rahmen eines ausführlichen Tests genau unter die Lupe genommen.

+++ Lieferando.de mit Abstand Testsieger +++

Als Ergebnis der Untersuchung wurde festgestellt, dass es insbesondere bei der Anzahl der wählbaren Lieferservices beziehungsweise Restaurants erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Portalen gibt. Dieses gilt aber auch für die Servicequalität des gesamten Internetauftritts. Mit 88,3 Punkten von 100 möglichen konnte sich die Online-Bestellplattform Lieferando.de nicht nur mit Abstand an der Spitze platzieren, das Unternehmen erhielt auch als einziges der getesteten die Gesamtnote „sehr gut“. Die kompletten Testergebnisse sind einzusehen unter: http://disq.de/2016/20160804-Lieferservice-Portale.html

„Das Ergebnis des Tests freut uns natürlich und bestätigt uns in unserem Bestreben, unsere Bestellplattform konsequent an den Wünschen und Bedürfnissen des Marktes auszurichten und kontinuierlich zu verbessern“, so Lieferando.de Gründer & Geschäftsführer Jörg Gerbig. „Aber da die Konkurrenz bekanntlich nie schläft, werden wir uns nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen, sondern stetig weiter bestehendes Verbesserungspotential ausloten.“

Weitere Informationen: http://www.lieferando.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
270 Wörter, 2.110 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/Lieferando.de/

Über Lieferando.de / Takeaway.com

www.lieferando.de gehört zu Takeaway.com, einer der größten online Essenbestellplattformen weltweit mit ca. 30.000 Restaurants, darunter fast 11.000 in Deutschland und über 7 Millionen aktiven Kunden. Takeaway.com ist in 10 europäischen Ländern sowie Vietnam vertreten und besitzt dabei in den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Österreich und Polen führende Marktpositionen in Bezug auf die Anzahl der Restaurants sowie Bestellungen. Takeaway.com hat es sich zum Ziel gemacht, das Leben der Kunden ein bisschen einfacherer zu machen, indem Essen bestellen immer einfacher wird. Hauptgesellschafter des Unternehmens sind der Unternehmer Jitse Groen und die beiden VC-Gesellschaften Prime Ventures und Macquarie Group.

Weitere Informationen: http://www.lieferando.de

Firmenkontakt
yd. Yourdelivery GmbH
Janina Scarlet Fischer
Am Karlsbad 16
10785 Berlin
+49 (0) 30 549 797 0 966
janina.fischer@takeaway.com
https://corporate.takeaway.com

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
www.pr4you.de

Feb 2 2016

billiger-mietwagen.de erreicht in Test „sehr gut“

(Mynewsdesk) Beim Test von 9 Internetportalen für Mietwagen erhielt der Anbieter www.billiger-mietwagen.de die Bestnote „sehr gut“. Dieses Ergebnis gab das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) zusammen mit dem TV-Sender n-tv am 28.1.2016 bekannt.

Im Teilbereich Preisanalyse erreichte billiger-mietwagen.de ebenfalls die Bestnote „sehr gut“. Das Portal punktete vor allem bei der einwöchigen Miete eines Kleinwagens. Kommentar der Tester: „Kunden sparten im Vergleich zum teuersten Portal rund elf Prozent.“ Beim Internetauftritt des Portals lobten die Tester den „transparenten und sicheren Buchungsprozess“.

Beim Test der Kundenberatung stellten DISQ und n-tv deutliche Unterschiede zwischen den Portalen fest. www.billiger-mietwagen.de erhielt auch hier die Bestnote im Gesamttest: „gut“. Die Tester begründen: „Am Telefon beraten die kompetenten Mitarbeiter überdurchschnittlich individuell und auch der Service per E-Mail überzeugt.“ Vier der neun getesteten Portale erhielten in der Kategorie Kundenberatung die Noten „befriedigend“ oder „ausreichend“.

Mehr zu den Test-Ergebnissen von DISQ und n-tv können Sie hier nachlesen:
http://www.disq.de/2016/20160128-Mietwagenportale.html

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/zy7ayt

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise-europa/billiger-mietwagen-de-erreicht-in-test-sehr-gut-58594

www.billiger-mietwagen.de ist der größte Produkt- und Preisvergleich für Mietwagen in Deutschland. Nutzer sparen bis zu 50 Prozent und profitieren von der transparenten Darstellung der Angebote: Versicherungen und Zusatzleistungen sind auf einen Blick vergleichbar. Kunden können sich von Reisefachleuten über eine kostenlose Infoline beraten lassen. Bis 24 Stunden vor Anmietung ist die Stornierung des Mietwagens kostenfrei. 2014 kürte „FOCUS-MONEY“ das Internetportal zum 5. Mal in Folge zum „besten Mietwagenvermittler“. Beim „umfangreichsten Test“ deutscher Mietwagen-Portale erhielt es von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) und N24 in der Kategorie „Transparenz“ die Bestnote 1,3 und wurde Gesamtsieger aus 14 Portalen. Bei „Service-Champions“ erreichte billiger-mietwagen.de unter 7 Mietwagen-Vergleichsportalen Platz 1. TÜV SÜD zeichnete billiger-mietwagen.de 2014 zum 10. Mal in Folge mit dem „s@fer-shopping“-Zertifikat für geprüfte Qualität, Sicherheit und Transparenz aus. Über 180.000 Mietwagen-Kunden bewerten billiger-mietwagen.de durchschnittlich mit 4,5 von 5 Sternen.

Firmenkontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.themenportal.de/reise-europa/billiger-mietwagen-de-erreicht-in-test-sehr-gut-58594

Pressekontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.billiger-mietwagen.de

Okt 14 2015

FLYERALARM wiederholt fairstes Unternehmen der Branche

Europas führende Online-Druckerei gewinnt erneut in ihrem Segment / Großangelegte Studie unter 45.000 Verbrauchern

FLYERALARM wiederholt fairstes Unternehmen der Branche

Christian Maaß, CPO bei FLYERALARM nahm den Fairness-Preis am 13. Oktober in Berlin entgegen (Bildquelle: Flyeralarm / Frederic Schweizer)

Würzburg/Berlin, 14. Oktober 2015 – In höchstem Maße transparent, zuverlässig und preislich fair: Auch bei der zweiten Auflage des „Deutschen Fairness-Preises“ belegt FLYERALARM den Spitzenplatz in der Gunst der Kunden. Der europäische Marktführer konnte in der Kategorie Online-Druckereien 83,2 von 100 möglichen Punkten erreichen und damit erneut den Sieg in seinem Segment erringen. Der Nachrichtenfernsehsender n-tv und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) haben für den Preis in einer großangelegten Studie rund 45.000 Menschen repräsentativ zum Stand der Fairness von mehr als 400 Unternehmen in 31 Branchen befragt.

„Die erneute Auszeichnung unserer Kunden freut uns sehr. Denn auch wenn wir beständig wachsen, so ist weiterer Erfolg nur mit zufriedenen Kunden möglich – daran arbeiten wir mit höchstem Einsatz und fühlen uns durch den Preis nicht nur bestätigt, sondern auch zu neuen Spitzenleistungen angespornt“, so Dr. Christian Maaß, als CPO (Chief Product Officer) und Mitglied der Geschäftsleitung bei FLYERALARM verantwortlich für Produktmanagement, Webshop und Online Marketing. „Wir setzen als Vorreiter in Sachen Sortiments- und Dienstleistungsbreite sowie Qualität seit Jahren Standards und bringen Spitzen-Leistung. Für Kunden sind heute aber zu recht nicht zuletzt Verlässlichkeit und ein ehrlicher Umgang auschlaggebend und dies gehört auch für uns untrennbar zusammen. Zufriedene Kunden sind unser höchstes Gut“, ergänzt Maaß, der den Preis für FLYERALARM am 13. Oktober 2015 auf der Gala in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz entgegennahm.

Das Würzburger Unternehmen ist eines der wichtigsten deutschen E-Commerce-Unternehmen und strategisch auf dem Weg zum umfassendsten Komplettanbieter für Marketing-Dienstleistungen und Werbemittel. Der stete Wachstumskurs in Europa wird begleitet durch die laufende Einführung neuer Dienstleistungen und Produkte – zuletzt etwa Online Gestalten, Same Day Service, Präsenz-Stores in vielen deutschen Städten, Textil-, 3D- und Dosen-Druck.

Bei der zweiten Befragung ihrer Art waren die Verbraucher wieder aufgerufen, zu bewerten, wie fair sich Unternehmen gegenüber Kunden verhalten. Dazu gehörten die transparente und verständliche Information über Produkteigenschaften, Vertragsleistungen und Preise, die Zuverlässigkeit hinsichtlich der Produkte und Dienstleistungen ebenso wie die Reaktion bei Problemen und Reklamationen sowie ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. FLYERALARM setzte sich in der Addition der drei Teilbereiche mit der höchsten Gesamt-Punktzahl gegen den Wettbewerb durch und belegte zudem den ersten Rang im Teilbereich „Preis-Leistungsverhältnis“. In der Branche Online-Druckereien wurden insgesamt 24 Unternehmen von Kunden bewertet. In die Auswertung kamen acht Unternehmen, denen eine ausreichende Anzahl von Befragten zugrunde lag. Christian Maaß: „Keine versteckten Kosten, ein zielführender Kundenservice, wahrhafte Produktinfos und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis – das ist selbstverständlich für uns und nun von den Kunden erneut bestätigt worden.“

FLYERALARM ist Europas führende Online-Druckerei im B2B-Bereich und eines der größten E-Commerce-Unternehmen in Deutschland. Das stark expandierende Unternehmen aus Würzburg ist Spezialist für Druckprodukte und Werbetechnik. Zum Portfolio gehören Drucksachen aller Art – vom Flyer bis zum fest gebundenen Buch. FLYERALARM hat mit dem Sammeldruckverfahren die Druckbranche revolutioniert und bearbeitet täglich bis zu 15.000 Aufträge für mehr als 1.000.000 Kunden. 2014 und 2015 erhielt das Unternehmen den Fairness-Preis für Transparenz, Zuverlässigkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis. FLYERALARM erwirtschaftete 2014 einen Umsatz von mehr als 300 Millionen Euro. Die Produkte werden in hochmodernen Druckereien ausschließlich in Deutschland gefertigt, zusätzlich ist FLYERALARM mit Stores in zahlreichen deutschen Großstädten vertreten. International ist das Unternehmen in Großbritannien, Irland, Italien, Ungarn, Frankreich, Österreich, Polen, Spanien, den Niederlanden, Dänemark, Finnland, Schweden sowie Belgien und der Schweiz tätig.

Kontakt
flyeralarm GmbH
Thomas Doriath
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg
0931 46584 – 2101
presse@flyeralarm.de
www.flyeralarm.de

Mrz 4 2015

Knauber Erdgas gewinnt Preis für bundesweit besten Service

Die Bonner sind Testsieger einer Service-Studie im Auftrag von n-tv.

Knauber Erdgas gewinnt Preis für bundesweit besten Service

Geschäftsführer Holger Vohrmann nimmt für Knauber Ergas den Servicepreis 2015 entgegen. (Bildquelle: Thomas Ecke / DISQ /n-tv)

Bonn – 4. März. Das Bonner Familienunternehmen Knauber hat mit seinem Geschäftsbereich Knauber Erdgas den „Deutschen Servicepreis 2015“ gewonnen. Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv testete das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) im vergangenen Jahr die Service-Leistungen von 669 Unternehmen in insgesamt zwölf Kategorien. Die Testsieger wurden nun mit dem Servicepreis ausgezeichnet. In der Kategorie „Service Haus & Energie“ erreichte Knauber Erdgas als einziges Unternehmen die Gesamtbewertung „sehr gut“.

17.000 Testkontakte und 52 einzelne Servicestudien liegen dem „Deutschen Servicepreis 2015“ als branchenübergreifende Auszeichnung für beste Kundenorientierung zugrunde. Unternehmen unterschiedlichster Branchen wurden für ihre Leistungen im Kontakt mit Kunden bewertet. Relevant waren dabei sowohl der direkte Dialog (persönlich, per Telefon oder E-Mail), als auch der Informationsgehalt der Website. Insgesamt wurden 36 Unternehmen mit dem „Deutschen Servicepreis 2015“ ausgezeichnet. In der Begründung der Jury zur Auswahl von Knauber Erdgas für den Servicepreis heißt es:

„Gasanbieter Knauber Erdgas profilierte sich vor allem durch die zügige, kompetente und kundenfreundliche E-Mail-Bearbeitung. Hierbei wurden die Anfragen individuell, verständlich und auf hohem Kommunikationsniveau beantwortet. Die Internetseite war strukturiert, verständlich aufgebaut sowie intuitiv navigierbar.“

Der Geschäftsführer von Knauber Erdgas, Holger Vohrmann, nahm die Auszeichnung für sein Team bei der feierlichen Preisverleihung am 24. Februar in Berlin entgegen. Er sagt zum Service-Preis: „Wir haben erst Mitte 2011 mit dem Vertrieb von Erdgas angefangen und uns vier Jahre später schon die Position als Service-Bester am Gasmarkt erarbeitet. Für unser junges Team ist der Gewinn des Servicepreises ein riesiger Erfolg und bestätigt die Philosophie der gesamten Knauber-Gruppe, auf gute Beratung und Kundennähe zu setzen.“

Knauber Erdgas ist ein junger Geschäftszweig der Unternehmensgruppe Knauber und vertreibt Erdgas und klimaneutrales Erdgas an Privat- und Gewerbekunden. Das seit 1880 familiengeführte Handelshaus Knauber bietet ein umfangreiches Energie-Portfolio sowie Energie-Dienstleistungen an und betreibt darüber hinaus sieben Freizeitmärkte für die Wohnraum- und Gartengestaltung.

Mehr Infos zum Servicepreis: http://disq.de/2015/20150224-Servicepreis-Haus-Energie.html

Knauber Erdgas ist ein junger Geschäftszweig der Unternehmensgruppe Knauber und vertreibt Erdgas und klimaneutrales Erdgas an Privat- und Gewerbekunden. Das seit 1880 familiengeführte Handelshaus Knauber bietet ein umfangreiches Energie-Portfolio sowie Energie-Dienstleistungen an und betreibt darüber hinaus sieben Freizeitmärkte für die Wohnraum- und Gartengestaltung.

Firmenkontakt
Knauber Erdgas GmbH
Moritz Kroymann
Endenicher Str. 120-140
53115 Bonn
0228-512765
erdgasberatung@knauber.de
http://www.knauber-erdgas.de

Pressekontakt
Carl Knauber Holding GmbH & Co. KG
Stefanie Zahel
Endenicher Str. 120-140
53115 Bonn
0228-512349
stefanie.zahel@knauber.de
http://www.knauber.de

Feb 27 2015

ACATO zeigt bei n-tv wie Handy Analysen funktionieren

Bei n-tv erläutern die Experten der ACATO die Gefahren und Präventionsmaßnahmen

ACATO zeigt bei n-tv wie Handy Analysen funktionieren

blackberry verbogen

Häufig verkaufen Verbraucher und Unternehmen nicht mehr benötigte Mobiltelefone sowie Smartphones, im Glauben dauerhaft vertrauliche Daten gelöscht zu haben. Kriminelle nutzen solche Telefone für Wirtschaftsdelikte im Bereich Kreditkartenbetrug, Identitätsdiebstahl sowie andere kriminellen Handlungen.

Verbraucher sind sich kaum der Gefahren bewusst und können nicht erahnen welchen finanziellen Schaden den Verkäufer treffen. Professionelle Gerätelöschung erfordert spezielle Vorgehensweisen und leistungsfähige Systeme.

n-tv lies sich vom Experten Christian Bartsch (Certified Fraud Examiner – CFE) zeigen, dass ein umprofessionell gelöschtes Smartphone (iPhone) doch nicht vergisst. Dem n-tv wurden so trotz Löschung gezeigt, welche Telefonate, Voice Nachrichten, SMS, Fotos, Videos, und andere Daten gespeichert waren.

Mit einem forensischen System führten Experten der ACATO GmbH Beweissicherungen aus Smartphones für Zollfahndung und andere Organisationen durch. Mit diesem hoch komplexen System wurde das von n-tv Reporterteam mitgebrachte Smartphone komplett ausgelesen und ausgewertet.

Dadurch konnte man anhand wiederhergestellter GPS Daten umfangreich nachvollziehen, wo der Vorbesitzer über Monate unterwegs gewesen war. Diese Daten ermöglichen es Täterprofile zu erstellen, denn mit der Analyse des Telefonbuchs, der Chats, Telefonate, sms, mms und anderer Kommunikation lassen sich Rückschlüsse auf eventuelle Mittäter ziehen.

Diese Art der beim Nachrichtensender n-tv vorgeführten forensischen Datenrettung macht deutlich, wie gläsern der Nutzer von modernen Smartphones geworden ist. Die Datenextraktion erlaubte sogar vermeintlich gelöschte Sprachnachrichten vollständig abzuspielen. In der Betrugsfahndung ist die Vielfalt an Daten sehr hilfreich, um grosse Gruppen von kriminellen Personen zu identifizieren und für eine Festnahme die notwendige Beweisführung zu sichern.

Solche Daten aus gebrauchten Smartphones aus Onlinebörsen, könnten jedoch für illegale Einkäufe im Internet auf Kosten der Vorbesitzer genutzt werden. Daher rät der TÜV zertifizierte Datenschutzexperte Bartsch solche Smartphones professionell löschen zu lassen.

Wer aber nur über ein kleines Budget verfügt, findet im internet eine Vielfalt solcher Tools; muss aber deren Wirksamkeit prüfen lassen.

Die ACATO GmbH ist ein Unternehmen, dass sich mit dem Thema Datensicherheit in seinen unterschiedlichen Ausprägungen intensiv auseinander setzt. Im eigenen Labor werden Daten aus defekten SSD, Festplatten, Smartphones, Speicherkarten, USB Stick und anderen Geräten gerettet. Bei speziellen Situationen können die Forensik-Experten des Unternehmens auch Chipoff Methoden anwenden, um tief vergrabene Daten auch aus Chips herauszulesen.

Datensicherheitsexperten der ACATO zeigen Firmenkunden wie sie eine wirkungsvolle Prävention umsetzen können, um das Risiko eines Datenverlustes und Datendiebstahls sowie Schäden durch Wirtschaftskriminalität zu minimieren.

Haben Unternehmen und Verbraucher eine unzureichende Datensicherheit, so kann die Wahrscheinlichkeit eines Datenverlustes deutlich höher ausfallen. Die Präventionsberatung verbessert die Sicherheit des Unternehmens.

Wenn aber Nutzer einen Datenverlust erleiden, benötigen sie kompetente Beratung und technische Hilfe. Daher bietet die ACATO ihre Datenwiederherstellung bundesweit (siehe
Datenrettung Essen,
Datenrettung Mannheim,
Datenrettung Leipzig ) an und berät auch telefonisch seine Kunden wie das Risiko eines dauerhaften Datenverlusts nach einem Systemschaden gebremst werden kann.

Gerade wenn besorgte Computernutzer mit einer defekten Festplatten konfrontiert werden, ist die Vielfalt der Informationen in Suchmaschinen nicht immer hilfreich. Eine gute Beratung verhindert größere Schäden technischer und finanzieller Art.

Das Labor der ACATO GmbH hat bereits mehrfach (2011, 2012, 2013, 2015) im Fernsehen und im Radio gezeigt, wie eine Datenrettung in den unterschiedlichsten Fachgebieten erfolgt und welche Sicherheitsmaßnahmen Nutzer anwenden können. Daher ist ACATO aus BR2, Pro7, Galileo und nun auch der n-tv Sendung bekannt.

Die ACATO GmbH ist Hersteller von IT Forensik Lösungen und bietet dabei seinen Mandanten die Unterstützung bei der Bewältigung von Wirtschaftsdelikten. Die Forensik Spezialisten sind zertifizierte Experten (CFE, EnCase, DSB TÜV, etc.) mit mehrjähriger Berufserfahrung und diversen namhaften Mandanten.

Kontakt
ACATO GmbH
Christian Bartsch
Heimeranstr. 37
80339 München
08954041070
presse@acato.de
http://www.acato.de

Feb 27 2015

WÖHRL mit ausgezeichnetem Service

Erneut bestätigt: hohe Kundenzufriedenheit beim Traditionsunternehmen

WÖHRL mit ausgezeichnetem Service

Verkaufsleiter Matthias Muck (2.v.r.) nahm für WÖHRL den Deutschen Servicepreis 2015 entgegen. (Bildquelle: Rudolf Wöhrl AG)

Nürnberg – Das Nürnberger Familienunternehmen WÖHRL erhielt den Deutschen Servicepreis 2015. Im Rahmen einer Abendveranstaltung am 24. Februar in Berlin wurde dem Fashionretailer der Preis in der Kategorie „Sonderpreis Kundenbefragung“ verliehen. Die Studie wurde vom Deutschen Institut für Servicequalität in Zusammenarbeit mit dem Nachrichtensender n-tv durchgeführt. Das Qualitätsurteil „sehr gut“ bestätigt erneut die konstant hohen Service- und Beratungsleistungen von WÖHRL.

Der „Deutsche Servicepreis“ zeichnet Unternehmen aus, die mit einem herausragenden Service ihre ausgeprägte Kundenorientierung unter Beweis stellen. Olivier Wöhrl, Vorstandsvorsitzender der Rudolf Wöhrl AG, sieht darin die Stärke der Marke WÖHRL. „Wir stehen bereits seit über 80 Jahren für einen stark kundenorientierten Dialog. Unsere Kunden schätzen dabei vor allem den engen und vertrauensvollen Austausch. Durch diese markenkonforme Positionierung differenzieren wir uns klar von den Wettbewerbern.“

Zu den Siegern des diesjährigen „Deutschen Servicepreises“ durften sich insgesamt 36 Unternehmen in 12 Kategorien zählen. WÖHRL sicherte sich eine der drei Auszeichnungen im Bereich „Sonderpreis Kundenbefragung“. Grundlage dieser Befragung stellen über 22.000 Kundenmeinungen dar, die 2014 vom Deutschen Institut für Servicequalität eingeholt wurden. Als Schlüsselkriterien dienten dabei die Bereiche Kompetenz, Freundlichkeit und Gesprächsatmosphäre.

Insgesamt wurden bei der Studie 525 Unternehmen untersucht und bewertet. Das Ergebnis basiert auf einer umfassenden Auswertung von 52 Servicestudien mit rund 17.000 verdeckten Testerkontakten.

Die WÖHRL Unternehmensgruppe
Der Fashionretailer mit Sitz in Nürnberg beschäftigt heute rund 2.300 Mitarbeiter und betreibt insgesamt 37 Modehäuser in Ost- und Süddeutschland. Das 1933 gegründete Familienunternehmen überzeugt durch Markenkompetenz und -vielfalt in den Bereichen Damen-, Herren- und Kindermode sowie in den Segmenten Sport und Young Fashion. Der Name WÖHRL steht für hochwertige Qualität und ausgezeichneten Service. Im Geschäftsjahr 2013/14 erwirtschaftete die Rudolf Wöhrl AG einen Bruttoumsatz von rund 332 Mio. Euro (netto 270 Mio. Euro) und ein EBIT von 6,4 Mio. Euro.

Kontakt
Rudolf Wöhrl AG
Prof. Jürgen Bachmann
Lina-Ammon-Str. 10
90471 Nürnberg
0911/8121-425
juergen.bachmann@woehrl.de
http://www.woehrl.de

Nov 19 2014

Beste im Norden wird unabhängige Sutor Bank

Vermögensberater im Bankentest von FOCUS-MONEY und n-tv

Beste im Norden wird unabhängige Sutor Bank

Preisverleihung an die Sutor Bank: Dirk Wittich, Lutz Neumann und Andreas Vulovic (v.l.n.r.)

Zum sechsten Mal in Folge ist die Vermögensverwaltung der Sutor Bank von FOCUS-MONEY und n-tv mit dem Prädikat „Herausragend“ ausgezeichnet worden. Unter 40 getesteten Banken belegt das 1921 in Hamburg gegründete Traditionshaus mit einer Gesamtnote von 1,23 den zweiten Platz. Für die Kriterien Ganzheitlichkeit, Kosten, Transparenz, Produktumsetzung sowie Kundenorientierung/ Verständlichkeit gaben die Bankentester jeweils ein „sehr gut“. Damit kann sich die „Privatbank für alle“ im Vergleich zum Vorjahr ein weiteres Mal steigern und den ersten Platz in der Metropolregion Hamburg behaupten. Die demokratisierte Vermögensverwaltung der Sutor Bank steht als fondsbasierte Version Anlegern online schon ab einem monatlichen Sparbetrag von nur 34 Euro offen.

Lutz Neumann, Leiter der Sutor Vermögensverwaltung erklärt zu dem herausragenden Testergebnis: „Mit der sechsten Auszeichnung sehen wir unsere langfristige Investitionsphilosophie, wie sie im Sutor Anlagekodex beschrieben ist, erneut bestätigt. Mit Ruhe und ohne jedem Trend hinterherzulaufen, sorgen wir für ein gesundes Verhältnis von Rendite und Sicherheit, also von Aktien und Anleihen, um die Kundenportfolios optimal steuern zu können.“

„Die Auszeichnung macht uns stolz und zeigt die Qualität, die wir als unabhängige, produktneutrale und inhabergeführte Privatbank liefern können. Durch unsere „demokratisierte Vermögensverwaltung“ können auch Kunden, die mit kleinen Beträgen sparen, von dieser Qualität profitieren“, ergänzt Geschäftsleiter Robert Freitag.

„Viele Vermögensverwalter kommen mit den niedrigen Zinsen nicht zurecht“, konstatiert Dr. Andreas Beck, Vorstand des Instituts für Vermögensaufbau (IVA) AG auf der Siegerehrung in Berlin. „Stattdessen gehen sie in Hochzinsanleihen oder in sehr schlecht geratete Anleihen. Wir haben Vermögensverwalter, deren Anleihen-Qualität derart schlecht ist, dass man da wirklich Düsteres erwarten darf.“

Das Institut für Vermögensaufbau prüfte in fünf Großstadtregionen. Die anonymen Tester gaben an, bis zu zwei Prozent Rendite p.a. erzielen zu wollen, um ihr Vermögen in Höhe von 750.000 Euro erhalten zu können. Die vergebenen Gesamtnoten bewerten die Beratungsgespräche vor Ort sowie den detaillierten Anlagevorschlag der getesteten Vermögensverwaltung.

Eine Vermögensberatung lohnt sich für alle

Die demokratisierte Vermögensverwaltung der Sutor Bank besteht aus den Angeboten PrivatbankPortfolios, PrivatbankBuch und PrivatbankVL. Sie bieten Kunden bereits ab einem monatlichen Anlagebetrag von 34 Euro den Einstieg in einen professionell gemanagten Vermögensaufbau. Bei allen drei Angeboten fällt eine All-Inklusive-Gebühr an: Sie liegt zwischen 1,19 Prozent und maximal 1,96 Prozent der Anlagesumme.

Investiert wird in breit gestreute Portfolios mit preiswerten ETF und Anlageklassenfonds. Alle Kosten und Gebühren für Kauf und Verkauf der Fonds sind in der Vermögensverwaltungsgebühr enthalten. Die Sutor Bank erhält von keinem Fondsanbieter Provisionen oder so genannte Kickbacks, so dass eine absolut neutrale Zusammenstellung der Anlageportfolios gewährleistet ist. Die Kombination von Provisionsfreiheit und passiven Fonds sorgt dafür, dass die Anleger in voller Höhe von den Fonds- und damit von den Kapitalmarktrenditen profitieren.

Über die Sutor Bank
Die Hamburger Sutor Bank , gegründet 1921, ist eine der wenigen unabhängigen Privatbanken Deutschlands. Sie bietet mit ihrer Vermögensverwaltung für alle den unkomplizierten Einstieg in den Kapitalmarkt, leistet individuelle Vermögensberatung und managt zahlreiche Stiftungen. Für Finanzdienstleister entwickelt die Sutor Bank Finanzprodukte und übernimmt das technische und administrative Depotmanagement. Mit der neuen Start-up-Plattform bündelt die Sutor Bank ihr technisches, administratives und kundenspezifisches Privatbank-Know-how und die notwendige Infrastruktur, um Next-Finance-Unternehmen einen schnellen Start zu ermöglichen.

Die Hamburger Sutor Bank, gegründet 1921, ist eine der wenigen unabhängigen Privatbanken Deutschlands. Sie bietet mit ihrer Vermögensverwaltung für alle den unkomplizierten Einstieg in den Kapitalmarkt, leistet individuelle Vermögensberatung und managt zahlreiche Stiftungen. Für Finanzdienstleister entwickelt die Sutor Bank Finanzprodukte und übernimmt das technische und administrative Depotmanagement. Mit der neuen Start-up Plattform bündelt die Sutor Bank ihr technisches, administratives und kundenspezifisches Privatbank-Know-how und die notwendigen Infrastruktur, um Next-Finance-Unternehmen einen schnellen Start zu ermöglichen.

Kontakt
Sutor Bank
Malte Rosenthal
Hermannstraße 46
20095 Hamburg
040-82223163
presse@sutorbank.de
http://www.sutorbank.de