Posts Tagged Neumünster

Jul 25 2017

Kulturtage Bad Segeberg mit dem neuen Chor „Chor Singt!“

Die Kulturtage Segeberg im Dörpshus Fehrenbötel

Kulturtage Bad Segeberg mit dem neuen Chor "Chor Singt!"

Chor singt bei den Kulturtagen Bad Segeberg

Ein besonderer Chor zu einem besonderen Event, denn das Chorprojekt „Chor Singt!“ unterstützt musikalisch die Kulturtage Segeberg am 16.09.2017 ab 16:00 Uhr. Schon nach einem halben Jahr stehen die zwanzig Sängerinnen und Sänger nun schon zum zweiten mal innerhalb eines Jahres auf den Brettern die die Welt bedeuten und singen Songs aus den Bereichen Pop und Rock. Hierzu zählen Titel wie „because the night“ oder „Zombie“ und bereits in der Vergangenheit hat der Chor aus Heidmühlen gezeigt, dass er für tolle Stimmung sorgen kann.
Dass Chormusik nicht angestaubt sein muss, wird hierbei im Dörpshus Fehrenbötel, dem diesjährigen Kulturdorf eindrucksvoll bewiesen und der Chor hat ein spannendes Repertoire mit im Gepäck. Wir haben uns wirklich sehr geehrt gefühlt, als der Verein für Jugend- und Kulturarbeit Bad Segeberg bei uns angefragt hat, ob wir nicht bei diesem Event auftreten möchten und haben auch deshalb umgehend zugesagt. Wir hoffen, dass wir an diesem Tag nicht nur zwanzig Sängerinnen und Sänger haben, sondern deutlich mehr und gesanglich hier bei den Songs durch ein tolles Publikum unterstützt werden. Wer also Lust hat zu Singen, der sollte sich diesen Termin auf keinen Fall entgehen lassen; erzählt Christoph Merkel, der zusammen mit seiner Frau Victoria den Chor leitet.
Uns ist wichtig zu zeigen, wieviel Spaß es macht gemeinsam zu singen und dass das Singen Menschen verbindet. Wie gut das funktioniert, kann man an dem Chor sehen, der unterschiedlichste Altersklassen und Kulturen vereint und dadurch auch eine wirklich bunt gemischte Truppe ist. Diese Leidenschaft möchten wir weit über unsere Ortsgrenzen hinaus transportieren und die Menschen wieder mehr für Chormusik begeistert, erklärt der Chorleiter.
Als ehemaliger Regensburger Domspatz kann er auch auf einige Chorerfahrung zurückblicken und gibt diese auch im Chor weiter. Deshalb lernen wir bei unserem Chor nicht nur neue Lieder, sondern bei der anfänglichen Stimmbildung auch zu singen und entsprechende Atemtechniken. Dadurch entwickeln sich unsere Chormitglieder auch immer weiter und trainieren ihren Gesang.
Alle Lieder des Chores werden von dem Ehepaar gemeinsam arrangiert und in Noten gefasst, so dass diese dann mit dem Chor bei den donnerstags stattfindenden Chorproben im ehemaligen Gasthof Klint einstudiert werden können. Die meist drei- bis vierstimmigen Arrangements werden liebevoll zusammengestellt und dadurch entsteht ein Repertoire, das in Deutschland seines gleichen sucht. Dabei ist es hier völlig unwichtig, ob man vorher bereits gesungen hat, oder absoluter Laie ist, denn in diesem familiären Umfeld helfen sich alle gegenseitig und bilden sich gesanglich fort. Selbst Notenlesen ist keine Voraussetzung und wer möchte kann das hier lernen.
Wir möchten zeigen, dass man sich nicht schämen braucht zu singen. Denn die Stimme ist das unmittelbarste und direkteste Instrument überhaupt. Natürlich hoffen wir bei den Kulturtagen Segeberg die Leidenschaft für das Singen bei den Zuhörern zu wecken. Deshalb hoffen wir auf zahlreiche Gäste diese Events. Wer Interesse an dem Chor hat, oder gerne einmal bei einer der Chorproben dabei wäre ist natürlich jeder Zeit willkommen und findet mehr Informationen auf der Internetseite www.Musikunterricht-heidmuehlen.de. Jeder kann hier einfach einmal reinschnuppern und wer glaubt, er kann nicht singen, den können wir beruhigen, denn jeder der sprechen kann, der kann auch singen. Meist fehlt nur die Übung und dafür sind wir ja da; erzählt lächelnd der Chorleiter Christoph Merkel.
Chor Singt!

Musikschule Heidmühlen im Kreis Bad Segeberg bietet Klavierunterricht, Geigenunterricht und einen legendären Chor

Kontakt
Chor Singt
victoria merkel
Forstweg 43
24598 Boostedt
01757544596
info@chor-singt.de
http://www.musikunterricht-heidmuehlen.de

Jun 23 2017

Der Chor, der das Landcafe Mühlenholz rockt

„Chor Singt“ zeigt wie Singen Spaß macht

Seit einem Jahr hat sich das Landcafe Mühlenholz (Mühlenholz 4, 24598 Heidmühlen) in Heidmühlen mitten in Schleswig-Holstein als beliebtes Ausflugsziel etabliert und feiert nun nach einem Jahr mit einem Hoffest dieses Jubiläum. Neben zahlreichem Kunsthandwerk, Torten, Kuchen und hausgemachtem Eis, wird dieses Event musikalisch dieses Jahr durch das Chorprojekt „Chor singt!“ bereichert.

Am 09. Juli 2017 um 14:00 Uhr werden im Landcafe Mühlenholz die 17 Sängerinnen und Sänger Rock- und Popsongs performen. Unser Ziel ist es mit unserer Musik wieder mehr Menschen zum Singen zu animieren und zu zeigen, dass Musik unterschiedlichste Menschen verbinden kann; erklärt der Chorleiter Christoph Merkel. Dafür hat sich der Chor auch etwas ganz besonderes für diese Veranstaltung ausgedacht, denn hier werden die Songs nicht nur durch den Chor gesungen, sondern zusammen mit dem Publikum. Die Stimme ist ein ganz persönliches Instrument und wird leider oftmals viel zu wenig genutzt. Ganz im Gegenteil. Oftmals ist das Singen sogar etwas Schambehaftet. Dass das so nicht sein muss und dass Singen sogar gemeinsam Spaß machen kann, wird an diesem Tag der Chor zeigen. Das Chorprojekt „Chor Singt!“ wurde erst vor einem halben Jahr gegründet und die meisten Mitglieder hatten bisher weder Chorerfahrung, noch in irgendeiner Art mit Musik zu tun. Für alle war es absolutes Neuland und nun singen wir unsere Stücke sogar bereits dreistimmig; erzählt der Chorleiter. Mit Freude und Geselligkeit möchten wir diese Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis machen und hoffen auf viel Publikum, welches uns als Chor stimmgewaltig unterstützt. Wer mehr erfahren möchte oder sich als Sänger für den Chor interessiert findet weitere Informationen auf der Internetseite unter http://www.musikunterricht-heidmuehlen.de

Seit Dezember 2016 trifft sich in Heidmühlen der Chor „Chor Singt“ mit inzwischen etwa 17 Sängerinnen und Sängern um Songs aus dem Genre Pop, Rock oder Soul gemeinsam zu singen. Die Chorproben finden wöchentlich immer donnerstags ab 18:15 Uhr statt.

Kontakt
Musikhaus Heidmühlen
Christoph Merkel
Forstweg 43
24598 Heidmühlen
01757544599
info@musikunterricht-heidmuehlen.de
http://www.musikunterricht-heidmuehlen.de

Sep 23 2016

Neumünster: Körper, Zähne und Umwelt im Gleichgewicht

Wie Zähne die Gesundheit beeinflussen

Neumünster: Körper, Zähne und Umwelt im Gleichgewicht

Wer zum Zahnarzt geht, denkt in der Regel zunächst einmal an seine Zahngesundheit. Doch schon lange ist ein Zahnarzt nicht mehr nur da, um kaputte Zähne zu heilen, denn die Bedeutung der Zähne geht weit über ihre Kaufunktion hinaus.

Die Zähne hängen eng mit dem Organismus zusammen. Das bedeutet: jede Veränderung an den Zähnen, wie beispielsweise Zahnersatz, hat Auswirkungen auf andere Organe. Ein „falscher Biss“ kann Rückenschmerzen bis hin zum Bandscheibenvorfall verursachen, ein fehlbelastetes Kiefergelenk bewirkt oft Schwindel und Tinnitus und zahnärztliche Materialien lösen häufig Allergien aus. So sind etwa 40 % der Bevölkerung heute durch Allergien oder Umweltbelastung in ihrer Gesundheit und Lebensqualität eingeschränkt.

Ganzheitliche Zahnmedizin und Umweltzahnmedizin: übergreifende Behandlung für Zähne und Körper

Ganzheitliche Zahnmedizin und Umweltzahnmedizin basieren auf der Erkenntnis, dass der Auslöser für akute und chronische Krankheiten aller Art im Mund liegen kann. Andererseits können sich organische, funktionelle und psychische Störungen in Erkrankungen des Zahn-, Mund- und Kiefer-Bereichs widerspiegeln.

Drei chronische Belastungen aus dem Zahn-, Mund- und Kieferbereich können sich im ganzen Organismus schädlich auswirken: Störfelder, Materialunverträglichkeiten sowie Kiefergelenkfunktionsstörungen. Das Kausystem muss deshalb immer im Zusammenhang mit dem gesamten Menschen gesehen werden – und der Mensch in Verbindung mit seiner Umwelt. Ziel der Umweltzahnmedizin ist es, diese Zusammenhänge aufzudecken, um langwierige Erkrankungen zu vermeiden oder sie erfolgreich zu therapieren. Auch deshalb arbeiten Umweltzahnmediziner eng mit Therapeuten anderer Fachrichtungen zusammen: (Haus-)Ärzte, Orthopäden, Zahntechniker, Physiotherapeuten und Osteopathen.

(Zahn-)Störfelder: kleine Ursache – große Wirkung

Als Störfelder werden Stellen und Orte im Körper bezeichnet, die den Körper in seiner normalen Funktion stören. Man bemerkt sie nicht immer sofort, weil der Organismus viel ausgleichen kann. Bei den Zahnstörfeldern unterscheidet man in chronisch-toxische Belastungen durch Zahnersatzmaterialien und tote oder wurzelgefüllte Zähne sowie in chronisch-entzündliche Belastungen durch Entzündungen des Zahnhalteapparates oder im Kieferknochen. Die Störfelder im Mund-, Zahn- und Kieferbereich haben eine Fernwirkung auf alle Organsysteme und damit auch auf Vitalfunktionen wie Herzschlag, Atmung, Verdauung und Stoffwechsel sowie die Nerven. Warum die Parodontitis
nicht nur für die Zähne ein Risikofaktor ist
, erfährt der interessierte Leser im Patienteninformationssystem der Praxiswebsite.

Allergien durch Füllungsmaterialien nehmen zu!

Füllungen, Brücken und Kronen sind meist über viele Jahre fester Bestandteil des Körpers. „Das ideale Zahnersatzmaterial gibt es leider nicht, denn ob Kunststoff, Gold oder Keramik, jeder Mensch reagiert anders darauf“, sagt Zahnarzt Dr. Joachim Busse. Wird Zahnersatz nötig, sucht der Umweltzahnmediziner stets nach einer individuellen Lösung und achtet darauf, dass das verwendete Dentalmaterial sehr gut verträglich ist, keine Reizungen oder allergische Reaktionen auslöst, extrem belastbar ist und den ästhetischen Anforderungen genügt.

Um eventuell vorhandene Materialunverträglichkeiten aufzuspüren, setzt er in seiner Praxis hochmoderne diagnostische Verfahren ein wie die Elektroakkupunktur nach Voll (EAV)
und i-health ,
ein Testverfahren, das jahrhundertealtes Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit modernster Computertechnik verbindet: In wenigen Minuten können damit Schwachstellen des Körpers sichtbar gemacht und Krankheiten im Frühstadium erkannt werden.

Problemzone Kiefergelenk
Bei einem harmonischen und optimal funktionierenden Kausystem besteht eine Balance zwischen Zahnstellung auf der einen und Kiefergelenkstellung auf der anderen Seite. Doch fehlende oder schiefe Zähne, aber auch nächtliches Zähneknirschen – oftmals verursacht durch Stress – können diese Harmonie nachhaltig stören. Mit negativen Folgen für Kiefergelenke und Kaumuskulatur – und für den gesamten Bewegungsapparat. Denjenigen, die häufig unter Kopf-, Hals- und Schulterschmerzen oder Rückenbeschwerden leiden, empfiehlt der erfahrene Zahnarzt den Besuch in der Praxis. Mit speziellen Geräten vermisst Dr. Busse die Kiefer und deren Bewegung. In vielen Fällen hilft schon eine Schienentherapie, um Beschwerden zu lindern.

Homöopathie – die sanfte Begleittherapie
Homöopathie ist eine äußerst wirksame und schonende Behandlungsweise. Mit Hilfe homöopathischer Mittel wird im Körper ein Reiz gesetzt, der die Selbstheilungskräfte aktiviert, in die richtige Bahn lenkt und dem Körper so hilft, zu gesunden. Körperliche und psychische Verfassung werden gestärkt und durch die entzündungshemmende und schmerzreduzierende Wirkung der gesamte Behandlungsverlauf zum Beispiel bei Zahnfleischentzündungen und Parodontitis, Wundheilungsstörungen, Herpes und Aphthen sowie bei Amalgam-Belastung und -Ausleitung positiv beeinflusst.

Individuelle Konzepte für die Gesundheit
Um Gesundheit zu erhalten und zu stärken, ist es das Ziel von Dr. Busse, die Wechselwirkungen zwischen Zahn, Zahnmaterialien und Organismus fundiert zu diagnostizieren und zu therapieren. Liegt eine Belastung vor, erstellt er mit dem Patienten gemeinsam ein maßgeschneidertes Therapiekonzept, bei dem jede Maßnahme individuell auf den Körper abgestimmt wird.

Mehr zur ganzheitlichen Zahnmedizin und Umweltzahnmedizin in Neumünster erfahren: www.ganzheitliche-zahnmedizin-neumuenster.de oder anrufen: +49 (0)4321 52 00 64

Im Sinne der ganzheitlich anthroposophischen Denkweise haben Dr. Joachim Busse und sein Team nicht nur die Zähne und Zahnschmerzen ihrer Patienten im Blick, sondern berücksichtigen die Wechselbeziehungen von Zähnen, Körper und Umwelt sowie Aspekte der Umweltzahnmedizin als Ursache von Störungen. Auch deshalb werden in der Praxis für ganzheitliche Zahnmedizin und Prophylaxe in Neumünster nur gut verträgliche Materialien verwendet, die den Organismus nicht belasten. Dies kann durch die Messung von Energieflüssen mit i-health oder Elektroakupunktur ausgetestet werden. Zu den besonderen Schwerpunkten der Zahnarztpraxis Dr. Busse gehören Parodontologie, Endodontie und Prothetik. Weitere Leistungen sind individuelle Prophylaxe und Früherkennung in jedem Alter. Bei Zahnschäden möchte Dr. Busse Funktion und Ästhetik der Zähne schmerzarm, naturgetreu und Substanz schonend wiederherstellen. Zur Unterstützung des Heilungsprozesses setzt er auch homöopathische Mittel ein.

Firmenkontakt
Praxis für Zahnheilkunde Dr. Joachim Busse
Dr. JoachimBrigitte Busse
Dorfstraße 47
24536 Neumünster
0 43 21 – 52 00 64
0 43 21 – 95 95 58
praxis@zahnmedizin-nms.de
http://www.ganzheitliche-zahnmedizin-neumuenster.de

Pressekontakt
Praxis für Zahnheilkunde Dr. Joachim Busse
Brigitte Behrens-Busse
Dorfstraße 47
24536 Neumünster
0 43 21 – 52 00 64
0 43 21 – 95 95 58
praxis@zahnmedizin-nms.de
http://www.ganzheitliche-zahnmedizin-neumuenster.de

Jul 1 2016

Selbständig oder sozialversicherungspflichtiger Arbeitnehmer?

Das Statusfeststellungsverfahren dient der Klärung, ob Sozialversicherungspflicht besteht.

Selbständig oder sozialversicherungspflichtiger Arbeitnehmer?

Die Frage, ob ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis vorliegt, lässt sich von den Beteiligten oftmals nicht mit Sicherheit beantworten. Wird diese bejaht, sind Sozialversicherungsbeiträge in alle Zweige der gesetzlichen Sozialversicherung zu zahlen. Das bei der Deutschen Rentenversicherung Bund zu beantragende Statusfeststellungsverfahren dient der Entscheidungsfindung.

Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung

Versicherungspflichtig in der gesetzlichen Rentenversicherung sind Personen, die gegen Arbeitsentgelt beschäftigt sind (§ 1 S.1 Nr. 1 SGB VI). Im Sozialrecht ist unter „Beschäftigung“ die nichtselbständige Arbeit, insbesondere in einem Arbeitsverhältnis, zu verstehen. Jedoch sind auch andere Formen der Erwerbstätigkeit, zum Beispiel die sogenannte Scheinselbständigkeit, als Beschäftigung anzusehen.

Eine Beschäftigung im sozialversicherungsrechtlichen Sinn bedeutet für Arbeitnehmer und Arbeitgeber in der Regel, dass Beiträge in alle Zweige der gesetzlichen Sozialversicherung zu entrichten sind:

– Arbeitslosenversicherung
– Krankenversicherung
– Rentenversicherung
– Pflegeversicherung

Der Beschäftigungsbegriff ist das wesentliche Abgrenzungskriterium zwischen abhängig beschäftigter Tätigkeit als Arbeitnehmer und beruflicher Selbständigkeit.

Sozialrechtliche und arbeitsrechtliche Beschäftigung sind nicht identisch

Der sozialrechtliche und der arbeitsrechtliche Beschäftigungsbegriff fallen jedoch auseinander. Im Arbeitsrecht bezieht sich dieser insbesondere auf das Rechtsverhältnis zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Hingegen kann im Sozialrecht ein Beschäftigungsverhältnis vorliegen, ohne dass ein Arbeitsverhältnis besteht. Dies ist beispielsweise regelmäßig bei mitarbeitenden Gesellschaftern von Kapitalgesellschaften (z. B. GmbH) der Fall.

Sozialversicherungsträger prüfen deshalb auch, ob bei der ausgeübten Tätigkeit arbeitsrechtliche Anspruchsgrundlagen festzustellen sind. Soweit solche vorliegen, sprechen diese in der Regel gegen eine Selbständigkeit des Auftragnehmers.

Selbständigkeit

Selbständig ist nach Rechtsprechung des Bundessozialgerichts im Allgemeinen jemand,
– der unternehmerische Entscheidungsfreiheit genießt,
– ein unternehmerisches Risiko trägt
– unternehmerische Chancen wahrnehmen und
– hierfür Eigenwerbung betreiben kann.

Anhaltspunkte, die gegen eine Selbständigkeit sprechen, sind eine Tätigkeit nach Weisungen und eine Eingliederung in die Arbeitsorganisation des Weisungsgebers.

Statusfeststellungsverfahren bei der Clearingstelle – Formular V0027

Um festzustellen, ob ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis vorliegt, können Auftragnehmer und Auftraggeber das sogenannte Statusfeststellungsverfahren bei der Clearingstelle der Deutschen Rentenversicherung Bund durchführen lassen.

Das Statusfeststellungsverfahren verschafft bezüglich der konkreten Beschäftigung Rechtssicherheit. Die Deutsche Rentenversicherung Bund stellt hierfür das Formular V0027 zur Verfügung. Mit diesem wird schriftlich eine Entscheidung über den Status des Auftragnehmers beantragt.

Der Rentenversicherungsträger weist daraufhin, dass die dort gestellten Fragen vollständig zu beantworten und die erbetenen Unterlagen möglichst umgehend zu übersenden sind. Der Antragsteller ist verpflichtet, alle Tatsachen anzugeben sowie die notwendigen Urkunden und sonstigen Beweismittel der Behörde zur Verfügung zu stellen (§ 280 Absatz 2 SGB IV, § 196 Absatz 1 SGB VI, § 98 Abs. 1 SGB X).

die tatsächlichen Verhältnisse sind für die Clearingstelle maßgebend

Beim Ausfüllen des Formulares empfiehlt es sich nach Auffassung des Rentenberaters Martin Ziemann, die eigenen Angaben sorgfältig zu überlegen. Für die Beurteilung der Frage, ob eine vom Arbeitgeber abhängige Beschäftigung oder Selbständigkeit vorliegt, kommt es entscheidend auf die tatsächlichen Verhältnisse an. Der vertraglichen Vereinbarung ist zwar Bedeutung beizumessen – nach ständiger Rechtsprechung aber lediglich eine untergeordnete.

Umstritten ist oftmals, ob die Vertragsvereinbarungen ernsthaft von den Beteiligten gewollt sind – also nicht nur dem Anschein dienen. Letzteres könnte, aufgrund des nicht vorhandenen Rechtsbindungswillens, als sogenanntes Scheingeschäft verstanden werden. Neben der Nichtigkeit der Vereinbarung kann dies weitere Folgen auslösen. Maßgebend ist also insbesondere, ob die Vertragsmodalitäten auch wie vereinbart verrichtet werden. Das dem Antrag V0027 als Anlage beizufügende Formular C0031 dient der weiteren Beurteilung des Auftragsverhältnisses.

Abgrenzungskriterien – selbständige Tätigkeit / abhängige Beschäftigung

Seitens der Rechtsprechung und der Deutschen Rentenversicherung wurden Abgrenzungskriterien entwickelt, welche die Unterscheidung zwischen abhängiger Beschäftigung und Selbständigkeit ermöglichen sollen:

a) Merkmale ohne oder mit nur geringer Bedeutung:

Entgegen verbreiteter Annahme kommt folgenden Merkmalen für die Annahme einer selbständigen Tätigkeit keine oder nur geringe Bedeutung zu:

– Anmeldung eines Gewerbes gemäß § 14 GewO (Gewerbeanzeige)
– Eintrag als Firma in das Handelsregister
– Abschluss einer privaten Kranken- und Pflegeversicherung oder Alterssicherung

b) Merkmale mit Indizwirkung:

Nachfolgende Merkmale können eine Indizwirkung entfalten. Für sich allein genommen sprechen diese nicht gegen eine Selbständigkeit. Treffen mehrere Kriterien zu, läßt dies jedoch auf ein Beschäftigungsverhältnis schließen:

– Pflicht, die ausgeübte Tätigkeit zu dokumentieren
– Verpflichtung, Fehlzeiten (Krankheit, Urlaub) dem Auftraggeber mitzuteilen
– Verpflichtung, Weisungen des Auftraggebers hinsichtlich des äußeren Erscheinungsbildes (z.B. Tragen von Dienstkleidung des Auftraggebers) nachzukommen.

c) deutliche Merkmale einer abhängigen Beschäftigung:

Soweit der Auftragnehmer

– in den Räumen des Arbeitgebers tätig ist,
– dessen Weisungen uneingeschränkt Folge zu leisten hat,
– die vertraglich vereinbarte Leistung nicht durch eine Ersatzkraft erbringen lassen kann,

wird von der Arbeitnehmereigenschaft des Beschäftigten auszugehen sein.

d) deutliche Merkmale der Selbständigkeit:

Für eine Selbständigkeit spricht, wenn der Auftragnehmer
– für mehrere Auftraggeber tätig ist und die Leistung auch durch
– versicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer (nicht geringfügig Beschäftigte)

erbringen lassen kann.

Rechtsfolgen des Statusfeststellungsverfahrens bei der Clearingstelle

Keineswegs immer schätzen Auftragnehmer und Auftraggeber die Rechtsfolgen des Statusfeststellungsverfahrens richtig ein. Kommt die Clearingstelle der Deutschen Rentenversicherung Bund zu dem Ergebnis, dass Sozialversicherungspflicht besteht, ist dieser nachzukommen. Die Versicherungspflicht beginnt grundsätzlich mit dem Tag der Aufnahme der abhängigen Beschäftigung.

Dies kann erhebliche Nachzahlungen zur Folge haben. Sobald der Verwaltungsakt unanfechtbar geworden ist, sind die Gesamtsozialversicherungsbeiträge (nach) zu entrichten. Deren Höhe kann Unternehmen im Einzelfall dazu zwingen, Insolvenz anmelden zu müssen.

Die Deutsche Rentenversicherung formuliert in ihren Antrags- und Auskunftsformularen Begriffe und Fragen, die als „allgemein gehalten“ verstanden werden können. Ziel ist es jedoch, „festzustellen“ ob Sozialversicherungspflicht besteht. Auch wenn die Wortwahl der Vordrucke unverfänglich erscheinen mag, dient sie doch eben diesem Zweck.

Ist gegenüber dem Sozialversicherungsträger erst einmal eine Erklärung abgegeben, wird sie dort dokumentiert und kann rechtliche Folgen auslösen. Rechtsberatung Statusfeststellung

Unabhängige Rechtsberatung auf den Gebieten der

– gesetzlichen Renten- und Unfallversicherung,
– der betrieblichen und berufsständischen Versorgung,
– des sozialen Entschädigungsrechts,
– des übrigen Sozialversicherungs- und Schwerbehindertenrechts

mit Bezug zu einer gesetzlichen Rente

Kontakt
Rentenberatung Ziemann
Martin Ziemann
Klaus-Groth-Strasse 8
23843 Bad Oldesloe
04531-8976249
epost@rentenberatung-ziemann.de
http://rentenberatung-ziemann.de

Apr 11 2016

Dr. Busse empfiehlt: Ganzheitliche Zahnmedizin für alle

Dr. Joachim Busse, Zahnarzt und Biologe, setzt auf ganzheitliche Zahnmedizin und zeigt in seiner Praxis Zusammenhänge auf.

Dr. Busse empfiehlt: Ganzheitliche Zahnmedizin für alle

Zähne schmerzarm, naturgetreu und ganzheitlich behandeln …

Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt der zahnärztlichen Tätigkeit von Dr. Joachim Busse und seinem Team in Neumünster . Bei Zahnschäden möchte Dr. Busse Funktion und Ästhetik der Zähne schmerzarm, naturgetreu und Substanz schonend wiederherstellen. Dafür verwendet er nur gut verträgliche Materialien, die den Organismus nicht belasten. Zur Wund- und Schmerzbehandlung setzt er Softlaser ein, z.B. in der Parodontologie oder bei Wurzelbehandlungen. Im Sinne seiner ganzheitlich anthroposophischen Denkweise hat er nicht nur Zähne und Zahnschmerzen im Blick, sondern berücksichtigt die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Zahn-, Mund- und Allgemeinerkrankungen ebenso wie Aspekte der Umweltzahnmedizin.

Vorsorge und Früherkennung für alle Altersgruppen

Auch für die allgemeine Gesundheitsvorsorge ist es am besten, wenn Zahnerkrankungen gar nicht erst entstehen. Heute gibt es realistische Chancen, Zähne und Zahnfleisch vom ersten Milchzahn bis ins hohe Alter gesund zu erhalten. Früherkennung, Prophylaxe und regelmäßige Professionelle Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis tragen dazu bei, Karies, Zahnfleischerkrankungen und Parodontose zu vermeiden.

Ganzheitliche Zahnmedizin beachtet Wechselwirkungen von Zähnen und Organismus

Störungen an Zähnen oder Kiefer können zu erheblichen gesundheitlichen Belastungen des gesamten Körpers führen. Ebenso gilt der umgekehrte Weg: Erkrankungen anderer Organe können Schäden an Mund und Zähnen verursachen. Das immunologische Gleichgewicht gerät aus dem Takt. Auch ungesunde Verhaltensweisen z.B. bei der Ernährung, zu viel Arbeit, zu viel Stress und zu wenig Schlaf können den Körper aus dem Gleichgewicht bringen. Unsere Umwelt kann Krankheiten verursachen – durch Verunreinigungen und Schadstoffe in Boden, Luft und Wasser oder durch Elektrosmog. Das gilt auch für Zahnfüllungen und Zahnersatz. Darin kommen zahlreiche unterschiedliche Materialien zum Einsatz, deren Auswirkungen auf den Körper längst nicht immer erforscht sind. Amalgam, Kunststoffe und Metalle sind Fremdkörper für den Organismus, die für Allergien und Unverträglichkeiten verantwortlich sein können.

Gestörte Energieflüsse mit Elektroakupunktur oder i-health aufspüren

Um solche Störungen aufzuspüren, berücksichtigt Dr. Busse Erkenntnisse aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), nach der die Energie auf Leitbahnen, den sogenannten Meridianen durch den Körper fließt. In seiner Praxis setzt er Verfahren wie Elektroakupunktur und i-health zur Messung von Energieflüssen und zum Auffinden von Störfeldern ein. Mit Elektroakupunktur nach Voll (EAV) werden Akupunkturpunkte und elektrisch aktive Punkte auf der Haut auf ihr elektrisches Verhalten untersucht. Anders als bei der klassischen Akupunktur sind für dieses Verfahren keine Nadeln erforderlich. Eine andere Methode zur Störfelddiagnostik ist i-health – ein modernes Diagnose-System, mit dem Unverträglichkeiten z.B. bei Zahnersatz, Füllungsmaterialien oder Medikamenten, aber auch Pilzbefall, Schwermetall- und Elektrosmogbelastung und verschleppte Infektionskrankheiten aufgespürt werden können.

Die Selbstheilungskräfte energetisch aktivieren …

Wenn es sich ergibt, dass der Energiefluss gestört ist, ist mit i-health eine energetische Harmonisierung mit definierten Wellenmustern bzw. physikalisch umgewandelten Klangmustern möglich. Auch SCENAR ist ein modernes Biofeedback-Verfahren, das die Selbstheilungskräfte durch elektrische Impulse aktiviert. Es wirkt über die Haut und nimmt Einfluss auf das vegetative Nervensystem, um ein energetisches Gleichgewicht wiederherzustellen. Der Erfolg solcher Behandlungen ist sofort nach der Therapie messbar.

Zahnarztpraxis Busse in Neumünster – auch im mobilen Internet

Auch bisher standen Informationen zur Zahnarztpraxis von Dr. Joachim Busse in Neumünster online zur Verfügung. Im neuen Design sind jetzt alle Seiten auch auf den kleineren Displays von Smartphones und Tablets gut lesbar und optimiert – bequem und unkompliziert auch von unterwegs. Weitere Informationen unter www.zahnmedizin-nms.de oder telefonisch unter 0 43 21 – 52 00 64.

Die Praxis für Zahngesundheit Dr. Joachim Busse in Neumünster hat sich erfolgreich auf „Ganzheitliche Zahnmedizin“ spezialisiert. Beruhend auf der Erkenntnis, dass Zahnschmerzen Auslöser für Erkrankungen im gesamten Organismus sein können, werden Störungen am Zahn ganzheitlich und nach neuesten wissenschaftlichen Standards behandelt. Mit patientenorientierten Lösungen gewährleistet das zahnärztliche Team um Dr. Busse seit Jahren erfolgreich die bestmögliche zahnmedizinische Behandlung für seine Patienten.

Kontakt
Praxis für Zahnheilkunde Dr. Joachim Busse
Brigitte Behrens-Busse
Dorfstraße 47
24536 Neumünster
0 43 21 – 52 00 64
0 43 21 – 95 95 58
praxis@zahnmedizin-nms.de
http://www.ganzheitliche-zahnmedizin-neumuenster.de

Mrz 28 2016

Geigenunterricht und Klavierunterricht in Heidmühlen

Musikunterricht für Neumünster, Wahlstedt und Boostedt

Geigenunterricht und Klavierunterricht in Heidmühlen

Geigenunterricht und Klavierunterricht

In Heidmühlen öffnete Anfang März das Musikhaus seine Türen und hier bietet nun nicht nur eine Geigenlehrerin Unterricht für dieses Musikinstrument an, sondern nun können Schülerinnen und Schüler auch hier Klavierunterricht nehmen. Das Einzugsgebiet dieser Musikschule ist neben Neumünster auch Bad Seeberg, Boostedt oder auch Wahlstedt. Willkommen sind sowohl Anfänger, wie auch bereits Fortgeschrittene Schüler. Hier wird der Musikunterricht an den Schüler angepasst und nicht nur Kinder ab vier Jahren werden hier an das Instrument herangeführt, sondern auch Erwachsene sind gerne willkommen.

Für alle Kinder unter vier Jahren bietet die Musikschule musikalische Früherziehung . Hier lernen Kinder Rhythmik und bereits die ersten Grundlagen der Musiktheorie in spielerisch gestalteten Unterricht und hier können auch schon die kleinsten einige Musikinstrumente live ausprobieren. Auch hier wird der Musikunterricht liebevoll auf die Bedürfnisse der jungen Schüler zugeschnitten und findet in kleinen Gruppen statt.

Um auch Erfahrung auf der Bühne zu sammeln finden in regelmäßigen Abstandes kleine Konzerte statt. Hier können alle ihr Instrument und ihr Können vorstellen. Am Tag der offenen Tür können Eltern und Schüler einen Eindruck gewinnen und auch die passenden Instrumente ausprobieren.

Hier finden alle Musikinteressierte einen individuell gestalteten Musikunterricht in familiären Umfeld, wo mit Freude an Musik die Grundlagen an den Instrumenten vermittelt werden. Heidmühlen liegt zentral zwischen Neumünster Wahlstedt und Boostedt. Der Unterricht findet überwiegend in Einzelunterricht statt in Unterrichtseinheiten von etwa 60 Minuten.

Geigenunterricht und Klavierunterricht in Heidmühlen für Schüler aus dem gesamten Umkreist wie Wahlstedt, Neumünster, Bad Seeberg oder Boostedt. Für Kinder ab vier Jahren oder auch Erwachsene

Kontakt
Musikunterricht Heidmühlen
Christoph Merkel
Forstweg 43
24598 Heidmühlen
04320581614
victoriamerkel@yahoo.de
http://www.musikunterricht-heidmuehlen.jimdo.com

Feb 24 2016

Ein faszinierendes Spiel mit Formen und Farben

Ausstellung „Color Improvisations 2“: Kunst-Quilts sind weltweit zum ersten Mal öffentlich zu sehen

Ein faszinierendes Spiel mit Formen und Farben

Edith Bieri-Hanselmann, Desperate – Verzweifelt, Schweiz 2015

Mit ihren ausdrucksstarken Farben, den geometrischen Formen und den großen Formaten erinnern sie an die abstrakten Gemälde der Moderne. Aber die kunstvoll gestalteten Exponate bestehen nicht aus Farbe und Leinwand, sondern aus Stoffen. Stoffen, die mit dem Blick für gelungene Kompositionen in mühevoller Arbeit und mit viel Liebe fürs Detail zusammengesetzt und gequiltet, also gesteppt, wurden. 50 dieser „Art-Quilts“ von 44 Künstlerinnen zeigt das Museum Tuch + Technik in Neumünster in der internationalen Ausstellung „Color Improvisations 2“ vom 12. März bis zum 28. August 2016. Eine Weltpremiere, denn die Arbeiten sind zum ersten Mal überhaupt öffentlich zu sehen.

Etwa zwei Mal zwei Meter groß sind die Arbeiten, die einen beeindruckenden Einblick in die zeitgenössische Quiltkunst in den USA und Europa geben. Zwar nutzen moderne Künstler die alte Technik, mit der mehrere Stofflagen durch akzentuierende Steppnähte verbunden und fixiert werden. Bei der Wahl der Motive jedoch haben sie sich von traditionellen Regeln und Mustern befreit. Ihre Werke sind ein Spiel mit Formen und Farben, immer wieder neu und immer wieder faszinierend.

Kuratiert wurde die Ausstellung von Nancy Crow, die auch eine ihrer neuesten Arbeiten in Neumünster ausstellt. Eineinhalb Jahre hat die amerikanische Quilt-Ikone aus Ohio in die Auswahl der Exponate investiert. Jeder der teilnehmenden 44 Künstler hatte bis zu fünf Arbeiten eingereicht. „Kriterien für die Auswahl waren unter anderem: sehr gute Komposition, eine starke individuelle Stimme als Künstler, saubere Arbeit und intensives Quilten – ich denke, in dieser Ausstellung sehen wir intensiveres Quilten als in den meisten Ausstellungen.“ Nancy Crow unterrichtet Quilten seit mehr als 20 Jahren, ist durch zahlreiche Ausstellungen in den USA und Europa, Workshops und Bücher bekannt und hat mit ihrem Stil viele Quilterinnen beeinflusst.

Das Museum Tuch + Technik bietet von März bis August jeden dritten Sonntag im Monat, am 22. Mai auch zum Internationalen Museumstag, öffentliche Führungen durch „Color Improvisations 2“ an, die genauen Termine werden auf www.tuch-und-technik.de veröffentlicht.

Die Ausstellung wird gefördert vom McArthurGlen Designer Outlet Neumünster.

Museum Tuch + Technik

Alte Handwerkstradition in modernem Gewand
Museum Tuch + Technik zeigt 2000 Jahre Textilherstellung

Wie wird Wolle zu Garn gesponnen? Wie wird Tuch gewebt? Im Museum Tuch + Technik erlebt der Besucher bei seiner Zeitreise in die Vergangenheit, dass sich die Grundprinzipien der Tuchherstellung von der Eisenzeit bis heute nicht geändert haben. 2000 Jahre Textilgeschichte zeigt das Museum Tuch + Technik. Damit ist es einzigartig in Deutschland.

Im Museum Tuch + Technik werden Exponate zu festen Zeiten vorgeführt. Besonders eindrucksvoll sind die Maschinen aus der Zeit der industriellen Tuchherstellung. Über 20 Meter lang und mehr als drei Meter hoch ist der Dreikrempelsatz, mit dem die Wollflocken zu einem lockeren Faden verarbeitet werden. Auf den alten industriellen Webstühlen in der Museumshalle flitzen zu den Vorführzeiten die Web-Schützen. Hier werden flauschige Plaids gewebt, die die Besucher im Museumsladen kaufen können.

Eng verwoben mit der Geschichte der Textilherstellung zeigt das Museum Tuch + Technik die Geschichte Neumünsters, das sich vom armen Geestdorf zum größten Industriestandort Holsteins entwickelte. Feste und Vereine, Wohnsituation und Arbeitsbedingungen: Originalobjekte geben Einblicke in das Leben der Menschen vor Ort. Medienstationen mit Zeitzeugeninterviews und historischen Lehrfilmen machen den Museumsbesuch zu einem spannenden Erlebnis. Große und kleine Besucher können sich als Tuchmacher versuchen: Wolle kratzen und weben oder Fasern unter dem Mikroskop untersuchen.

Mit speziellen Aktionen, Themenführungen und Workshops wendet sich das Museum an Besucher aller Altersgruppen. Sie können Führungen bei der Buchung mit den Museumsmitarbeitern abstimmen und so thematisch individuell gestalten. Aktivprogramme und Projekte speziell für Schulklassen und Kindergartengruppen runden das Angebot der Museumspädagogik ab.

Insgesamt 2000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bietet das Museum Tuch + Technik. 300 davon sind für regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen reserviert. Außerdem bietet sich das Museum als Veranstaltungsort für Konzerte, Lesungen und Vorträge an. Auch Familienfeste und Kindergeburtstage können hier gefeiert werden.

Kontakt
Museum Tuch + Technik
Dorothe Jacobs
Kleinflecken 1
24534 Neumünster
043215595815
jacobs@tuch-und-technik.de
http://www.tuchundtechnik.de

Dez 3 2015

Fundierte Mediationsausbildungen aus der Praxis für die Praxis

Förderverein MEDIATION HOLSTEINISCHE SCHWEIZ e.V. bietet ab 2016 neue Kurse an

Fundierte Mediationsausbildungen aus der Praxis für die Praxis

(NL/3351847570) Grebin (hh). Der Förderverein MEDIATION HOLSTEINISCHE SCHWEIZ e.V. bietet ab Februar 2016 im LOG-IN zu Neumünster kompakte und modular aufgebaute Mediations-Ausbildungen im Umfang von 160 Unterrichtsstunden an, die sich inhaltlich und zeitlich nach der noch zu erlassenden Ausbildungsverordnung nach dem Mediationsgesetz richten. Darüber hinaus sind im ersten Halbjahr 2016 eine Reihe von 20-stündigen Fachfortbildungen für professionelle Konfliktvermittler geplant.

Die eigenverantwortliche, außergerichtliche Konfliktbeilegung gewinnt in unserer Gesellschaft zunehmend an Bedeutung“, sagt Herbert Hofmann, 1. Vorsitzender des Fördervereins MEDIATION HOLSTEINISCHE SCHWEIZ e.V. Von daher freue ich mich, dass wir mit dem LOG-IN im zentral gelegenen Neumünster ideale Seminarräume gefunden haben und mit unseren Mitgliedern eine hochkarätige Ausbildungsreihe aus der Praxis für die Praxis für alle Mediations-Interessierten erarbeiten konnten.“ Neben den Grundausbildungen Mediation im Februar und Wirtschaftsmediation im April stehen bis Juni 2016 vier zweitägige Fachfortbildungen zu Themen wie Supervision in der Mediationspraxis, Interkulturelle Mediation, Kommunikationspsychologie und das Rollenspielseminar Märchenhafte Mediationen auf dem Programm.

Endlich zeigt der Förderverein MEDIATION HOLSTEINISCHE SCHWEIZ e.V., dass er noch mehr kann, als ausgezeichnete Mediatorinnen und Mediatoren zu vereinen, nämlich auch andere dahin zu bringen und auszubilden“, sagt die Kieler Rechtsanwältin und Mediatorin Andrea Schulz. Im Dozentenpool habe sich die Kompetenz von insgesamt mehr als 100 nach den Grundsätzen von Fachverbänden geleiteten Mediationsausbildungen für verschiedene Bildungsträger in ganz Deutschland versammelt. Darüber hinaus verfügen wir über vielfältige praktische Mediationserfahrungen, die in unseren Ausbildungen aus der Praxis für die Praxis einfließen“, ergänzt Hofmann. Jedes Teilgebiet werde von den jeweiligen Experten ihres Fachs unterrichtet, so dass auf die Teilnehmer eine kompetente und abwechslungsreiche Ausbildung warte.

Weitere Infos, alle Termine und die Möglichkeit sich anzumelden gibt es unter:

http://www.mediation-hs.net

Der gemeinnützige Förderverein MEDIATION HOLSTEINISCHE SCHWEIZ e.V. will Mediation in der Region zwischen Lübeck und Kiel bekannter machen und ist in diesem Bereich bildend tätig. Auch beraten wir im Streitfall bei der Suche nach dem für den jeweiligen Konflikt passenden Spezialisten.

Ihre Ansprechpartnerin für die Mediationsausbildung

In unserem Schulungsbüro steht Ihnen Franka Dannheiser von Montag bis Mittwoch jeweils von 9 bis 11 Uhr unter der Telefon-Nummer 04321 840881 für Rückfragen zur Verfügung oder jederzeit per E-Mail an ausbildung@mediation-hs.net. Per Telefax erreichen Sie das Schulungsbüro unter der Fax-Nummer 04321 840880.

Kontakt
Förderverein MEDIATION HOLSTEINISCHE SCHWEIZ e.V.
Herbert Hofmann
Behler Weg 11
24329 Grebin
04383 5189212
info@mediation-hs.net
www.mediation-hs.net

Mrz 11 2015

Michel Gewerbebau setzt auf ACALOR-Direktwärmepumpe in Gewerbe- und Produktionsgebäuden

Michel Gewerbebau setzt auf ACALOR-Direktwärmepumpe in Gewerbe- und Produktionsgebäuden

(Mynewsdesk) Michel Gewerbebau GmbH, schleswig-holsteinisches Unternehmen für den gewerblichen Hochbau, den Einfamilienhaus- und Wohnungsbau, setzt auf die ACALOR-Direktwärmepumpe bei der Realisierung für baubiologisch gesundes Wohnen und hohe Energieeffizienz beim Heizen. Bei vergleichbarem Investitionsaufwand mit einer konventionellen Fußbodenheizung werden die Energiekosten allerdings halbiert.

Ernst Michel gründete 1923 die Firma Michel Tiefbau als Tiefbauunternehmen in Bartenstein, Ostpreußen. Nach dem Ende des Krieges verlegte er den Sitz des Unternehmens nach Neumünster, Schleswig-Holstein. Der Schwerpunkt des heutigen Unternehmens liegt im gewerblichen Hochbau, dem Einfamilienhaus- und Wohnungsbau sowie dem Spezialtiefbau und der Immobilienentwicklung in Norddeutschland und bundesweit.

In Hamburg hat Michel Gewerbebau für die GFS – Gesellschaft für Sicherheitstechnik GmbH ein großes Gewerbeobjekt mit Büros und angeschlossenen Wohnbereich umgesetzt. Michel Gewerbebau widmet sich dem Entwerfen, Planen und Erstellen von energiesparenden und somit ressourcenschonenden Gebäuden. Der Planungs- und Bauausführungsprozess ist dabei auf Energieeffizienz ausgerichtet. Innovative Systeme sind gefragt, die den hohen Ansprüchen der Bauherren und Hausbesitzer auf nachhaltiges Bauen gerecht werden.

Michel Gewerbebau setzt dabei auf die ACALOR-Direktwärmepumpe, die mit geringen Betriebskosten und einer hohen Energieeffizienz im Kostenvergleich mit anderen Heizsystemen überzeugt. Der Wartungsaufwand bei ACALOR-Anlagen ist Null. Es gibt nur zwei bewegte Teile, den Lüfter und den Kompressor, beide sind wartungsfrei und auf langlebigen Betrieb ausgelegt. Das Besondere der ACALOR-Direktwärmepumpe: Das System erzielt eine gleichmäßige Wärmeverteilung vom Boden bis zur Decke, auch in hohen Gewerbe- und Produktionsräumen. Selbst bei tiefen Außentemperaturen gibt das System gesunde Strahlungswärme ab und im Sommer kühlt das System auf das gewünschte Niveau herunter. Ferner können die Räume frei gestaltet werden, da das Heizungssystem im Boden verschwindet und die Heizungstechnik keinen Platz im Gebäude verbraucht.

Für die 832m² Produktions-und Gewerbefläche, 507m² Bürofläche und den 152m² Wohnbereich werden 10 ACALOR-Anlagen in Hamburg eingesetzt. Die Hallen und Räume zeichnen sich durch das Fehlen von Temperaturunterschieden in der Raumluft aus, das erzeugt ein konvektionsfreies Raumklima. Damit wird eine sehr hohe Behaglichkeit geschaffen, die insbesondere Allergiker schätzen.

Jan Christoph Michel, Geschäftsführer Michel Gewerbebau GmbH, stellt fest: „Die Nutzung betrieblicher Energieeinsparpotenziale wird in Zeiten knapper werdender Ressourcen und steigender Kosten immer mehr zum unternehmerischen Wettbewerbsfaktor. Spätestens beim Neubau von Industrie- und Gewerbebauten sollte die Energieeffizienz berücksichtigt werden. Wir setzen deshalb das ACALOR Heizsystem seit vielen Jahren ein. Unsere Kunden im Gewerbebereich sind begeistert über die hohe Energieeffizienz des Systems und die behagliche Atmosphäre in den Räumen. Entsprechend sind unsere Kunden sehr zufrieden mit der getroffen Wahl.“   

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im ACALOR TECHNIK SCHEEL KG .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/pf7bak

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/michel-gewerbebau-setzt-auf-acalor-direktwaermepumpe-in-gewerbe-und-produktionsgebaeuden-82694

Über ACALOR TECHNIK SCHEEL KG
Die ACALOR TECHNIK SCHEEL KG, führender Hersteller von Direktwärmepumpensystemen, unterstützt ihre Kunden seit mehr als 20 Jahren mit Lösungen energieeffizienter Systeme zur Erzeugung von Wärme und Kälte. Schwerpunktbranchen sind Architektur, Gewerbebauten, Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie Einfamilienhäuser.
Als Pionier und Technologieführer entwickelt, konstruiert und baut ACALOR TECHNIK SCHEEL KG fachspezifische und wirtschaftliche Lösungen zum Vorteil ihrer Kunden. ACALOR TECHNIK SCHEEL KG bringt langjährige Erfahrung mit nachhaltigem Bauen und gesundem Wohnen ein, beherrscht die Prozesse und besitzt branchenübergreifendes Know-how. Das Unternehmen fühlt sich seit der Gründung im Jahr 1993 dem Ziel verpflichtet mit hocheffizienter Technik den Bedürfnissen der Kunden zu entsprechen und den bestmöglichen Umweltschutz zu leisten. Mit Leistungszahlen von mehr als 4,3 erreichen ACALOR Heiz-und Kühlsysteme die Grenzen des technisch Machbaren. Das Unternehmen setzt mehr als 300 individuell geplante Direktwärmepumpensysteme pro Jahr deutschland- und europaweit um.

Kontakt

Hans Kemeny
Sandbauernhof
23972 Lübow
+40451284363
hans.kemeny@deutsche-mc.de
http://shortpr.com/pf7bak

Mrz 5 2015

Business Treff in Neumünster: Systemhaus for you und Reddoxx bringen Sicherheit in die E-Mailkommunikation

Business Treff in Neumünster: Systemhaus for you und Reddoxx bringen Sicherheit in die E-Mailkommunikation

(Mynewsdesk) Systemhaus for you GmbH und Reddoxx präsentieren gemeinsam auf der Fair4Business in Neumünster am Stand 112 in Halle 5 Lösungen zur IT-Sicherheit und zum rechtssicheren E-Mail Management.

Am 11. und 12. März 2015 trifft sich in den Holstenhallen Neumünster die norddeutsche Wirtschaft zur bedeutendsten Mittelstandsmesse von Hamburg bis Flensburg. Unter dem Motto: „Dialog – Business – Kontakte“ dürfen sich die Fachbesucher auf ca. 200 ausgewählte, hochwertige Unternehmen auf Ausstellerseite und interessante Fachvorträge freuen. Systemhaus for you ist in diesem Jahr mit dem Partnerunternehmen Reddoxx vertreten und bringt das Thema IT-Sicherheit zum Business-Treff des Mittelstands.

IT-Sicherheit rückt immer mehr in den Fokus des unternehmerischen Mittelstands in Deutschland. Dabei spielen Fragen zur rechtsicheren E-Mailarchivierung und zu individuellen Sicherheitskonzepten eine zentrale Rolle. In Halle 5, am Stand 112 stehen die Hamburger IT-Sicherheitsexperten Rede und Antwort zu nahezu allen Sicherheitsfragen in der IT.

Im Rahmen der Fachvorträge informiert Christian Schröder von Reddoxx zum Thema „Gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung als Mehrwert für Ihr Unternehmen“ die Besucher über die Vorteile eines effizienten und rechtssicheren E-Mail-Managements. Dabei werden im Vortrag neben der gesetzlich geforderten E-Mail-Archivierung auch weitere Themen wie etwa der Schutz vor Spam sowie die Verschlüsselung von E-Mails behandelt. Ferner haben Interessenten die Gelegenheit am Messestand sich über weitere Lösungen zur IT-Sicherheit zu informieren.

Die Experten für IT-Sicherheit präsentieren, wie mit der Unified-Security-Management-Plattform von AlienVault alle fünf für Unternehmen unverzichtbaren Sicherheitsmechanismen zusammengeführt und mit einem gemeinschaftlichen Abwehrmechanismus neuen Bedrohungen erfolgreich begegnet werden kann. Darüber hinaus ist die Lösung von EgoSecure mit an Bord. Diese Lösung konzentriert sich auf alle Endgeräte und alle Datenwege. Die Spezialisten vom Systemhaus for you stellen die aktuellen Bedrohungen und Haftungsrisiken dar und zeigen auf, wie ein ganzheitliches Sicherheitsprinzip effektiven Systembetrieb gewährleistet.

Alexander Jarchow, Geschäftsleitung Systemhaus for you GmbH, erklärt: „Neben dem umfassendem Schutz vor unberechtigtem Datenabfluss oder Uploads von Schädlingen, geht es immer darum Zeit und Kosten durch die richtige IT-Organisation und den wirtschaftlichen Ressourceneinsatz zu reduzieren. Im Rahmen der Veranstaltung können sich die Teilnehmer die Funktionsweise der Sicherheitslösungen von den IT-Sicherheits-Spezialisten erläutern und zeigen lassen.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Systemhaus for you GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ku6c0h

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/business-treff-in-neumuenster-systemhaus-for-you-und-reddoxx-bringen-sicherheit-in-die-e-mailkommunikation-47890

Systemhaus for you GmbH, mit Sitz in Hamburg, ist auf die Beratung und Implementierung von Lösungen für die Absicherung physikalischer wie virtueller IT-Umgebungen spezialisiert. Das Unternehmen stellt dabei stets an sich den Anspruch, den reibungslosen Ablauf der IT beim Kunden zu gewährleisten. Der persönliche Kontakt hat stets oberste Priorität, denn nur im direkten Gespräch kann ein Gefühl für die Besonderheiten des Kunden und deren Anforderungen entwickelt werden. Kernelemente des Produktportfolios sind IT-Security-Lösungen von Anti-Virus/Anti-Spam, Firewalls über Authentifizierungssysteme und DesasterRecovery-Lösungen bis hin zu rechtssicheren E-Mail-Management-Lösungen, Storage-Lösungen und mobilen Arbeitsplätzen. Durch die Zusammenarbeit mit führenden Herstellern kann Systemhaus for you auf Lösungen zurückgreifen, die über ein hohes Innovationspotential verfügen und gleichzeitig einfach zu bedienen sind. Systemhaus for you zeichnet sich durch einen professionellen Kundenservice aus: So gehören zum Leistungsspektrum sowohl Beratung und Implementierung der Produkte als auch fachlich qualifizierte Schulungen sowie technischer Support.

Kontakt

Alexander Jarchow
Heidenkampsweg 66
20097 Hamburg
+494036090390
info@sh4u.de
http://shortpr.com/ku6c0h