Posts Tagged Online-Option

Dez 4 2018

Digitaler Wärmekomfort auch mit Ölheizung

Smarthome-Technologie in Wohngebäuden

Digitaler Wärmekomfort auch mit Ölheizung

Foto: schulzfoto / stock.adobe.com (No. 6084)

sup.- Der Trend zum „intelligenten“ Haus ist nicht abhängig von der eingesetzten Energie für Heizungswärme und Warmwasserbereitung. Auch die Nutzer einer Öl-Brennwertheizung können ihre Wärmeerzeugung heute in aktuelle Smarthome-Technologien zur Vernetzung der Gebäudetechnik einbinden. Diese digitalen Systeme sind längst praxiserprobt und tragen durch eine optimale Ausnutzung der Effizienzpotenziale zu höheren Spareffekten und damit zu mehr Klima- und Ressourcenschutz bei. Im gleichen Maße wird auch der Bedienkomfort einer Ölheizung auf eine ganz neue Ebene gehoben. Zur Programmierung oder Feinjustierung der Regelungsautomatik muss in Smarthome-Wohngebäuden niemand mehr zum Kessel in den Heizungskeller gehen. Selbst das Fernsteuerungs-Modul an der Wohnzimmerwand kann in den Ruhestand versetzt werden, denn zur Bedienung der Heizung ist jetzt nur noch ein Smartphone mit entsprechender App erforderlich. Die Internet-Anbindung der Regelung, meistens über den hauseigenen Router, macht es möglich:

Diese Online-Option erlaubt an jedem beliebigen Standort mit internetfähigen Geräten wie Smartphone, Tablet oder PC den Zugriff auf die Heizungsfunktionen. Schon auf dem Heimweg von der Arbeit oder sogar aus dem Urlaubsdomizil im Ausland kann beispielsweise über die App die Heizungsanlage gestartet werden. Auch die Protokolle von Energieverbräuchen oder -erträgen, beispielsweise aus einer verbundenen Solaranlage, lassen sich auf diese Weise aus der Ferne abrufen. Und speziell für Heizöl-Verbraucher gibt es über die Bedienung der Heizung hinaus noch weitere Online-Hilfsmittel. So können Öltanks mit entsprechendem Zubehör heute ihrem Eigentümer per Internet den aktuellen Füllstand bzw. den Bedarf zur Neubefüllung melden. Und die Website www.guetezeichen-energiehandel.de bietet die Chance, sich bereits vor der nächsten Heizöl-Bestellung über die Seriosität und Zuverlässigkeit eines Brennstoffhändlers zu informieren. Dort sind nämlich bundesweit nur solche Anbieter aufgelistet, die mit dem RAL-Gütezeichen Energiehandel ausgezeichnet wurden. Dieses anerkannte Qualitätsprädikat für Energie-Lieferanten belegt, dass sowohl die Produktgüte als auch die Tankwagen-Liefertechnik inklusive Eichung und Funktionsfähigkeit der Zähleranlagen regelmäßig von neutralen Experten über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus überwacht werden.

Supress
Redaktion Andreas Uebbing

Kontakt
Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Mai 2 2016

Heizungsanlage über das Internet regeln

Online-Option durch Schnittstellenmodul

sup.- Es war seinerzeit ein großer Schritt in Richtung Wärmekomfort, als Heizkessel und Regelung räumlich getrennt werden konnten. So ließ sich der Kessel z. B. im Keller, die Bedieneinheit aber im Wohnzimmer installieren. Heute spielt es überhaupt keine Rolle mehr, ob die Distanz der Geräte mehrere Meter oder ganze Kontinente ausmacht, denn zeitgemäße Heizungsregelungen sind online-fähig. Sie kommunizieren per Internet mit dem Wärmeerzeuger, der über ein Schnittstellenmodul an den DSL-Router im Heimnetzwerk angeschlossen wird. Die Heizungsbesitzer können ihre Anlage dann auch am Arbeitsplatz oder aus dem Urlaubsort überwachen und programmieren. Zudem ist es möglich, dass der beauftragte Wartungstechniker eine Fehlerdiagnose bereits am PC im Fachbetrieb durchführt. Der Systemspezialist Wolf Heiz- und Klimatechnik (Mainburg) bietet jetzt auch das externe Schnittstellenmodul ISM7e für seine Gerätegeneration vor den Online-Optionen an (www.wolf-heiztechnik.de). Damit wird Bestandsheizungen ebenfalls durch eine Nachrüstung der Weg ins Internet eröffnet.

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de