Posts Tagged Plattensee

Dez 4 2018

Mutsch Ungarn Reisen: Neuer Katalog für Gesundheitsreisen in 2019

Erstmals mit Tapolca – neue Flüge ab München – Busanreise jetzt aus ganz Deutschland

Mutsch Ungarn Reisen: Neuer Katalog für Gesundheitsreisen in 2019

Thermalsee von Bad Hévíz zählt zu den größten natürlichen Heilgewässer Europas. (Bildquelle: ©Tourinform_Heviz)

Auf rund 50 Seiten zeigt Mutsch Ungarn Reisen im neuen Katalog seine Angebote für die Saison 2019. Der Spezialist für Gesundheitsreisen stellt darin seine umfassenden Pakete für Urlaub und Kuren in West-Ungarn mit den Kurbädern Bad Hevíz, Bad Bük, Bad Sárvár, Bad Zalakaros und jetzt auch Tapolca vor. Von April bis Oktober bringen Charterdirektflüge die Gäste in weniger als zwei Stunden direkt zum Hevíz-Balaton Airport. Neu: Ab 2019 starten erstmals auch Flüge ab München. Hinzu kommen außerdem Busanreisen aus Nord-, West- und Ostdeutschland, die es bisher ausschließlich aus dem Süden gab.

Ob Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten wie Schlösser, Burgen und Nationalpark, Aktivitäten wie Heißluftballonfahrten über Weinberge und Dörfer oder Aktiv-Angebote wie Wandern, Radfahren oder Wassersport – die Region West-Ungarns ist schon lange ein attraktives Urlaubsziel. Mit dem neuen Katalog 2019 stellt Mutsch Ungarn Reisen jetzt seine breite Angebotspalette vor. Entspannende Massagen und Beauty-Behandlungen komplementieren die vielfältigen Kurangebote, die auf einer langen Tradition der Badekultur fußen. Die medizinische Kompetenz der Fachärzte und die heilaktiven Substanzen der Thermalquellen und -seen ermöglichen es den Gästen, hier „Urlaub vom Schmerz“ machen.

Eine Übersicht zu jeweiligen Kurorten mit Ausflugstipps und eine Auflistung der dort möglichen Heilmaßnahmen geben eine erste Orientierung. Die Vorstellung der Unterkünfte mit ihren Wellness- und Kurbehandlungen ermöglichen dann die Reiseplanung. Auszeichnungssiegel und individuelle „Mutsch-Tipps“ helfen Interessenten zusätzlich bei der Entscheidungsfindung. Bei den Unterkünften können Urlauber zwischen drei bis vier Sterne Superior Hotels sowie Appartement- und Gästehäuser wählen. Tecaladrium (römisches Schwitzbad), Thalasso oder Trinkkur? Damit die Gesundheitsurlauber bei der Vielfalt der Möglichkeiten auch wissen wovon die Rede ist, erklärt ein Anwendungs-ABC die Bedeutung der jeweiligen Kur- und Wellnessbegriffen.

Preis-Beispiele (pro Person): 3*-Hotel in Bad Hevíz, eine Woche inklusive Fluganreise, Haustürabholung, Halbpension schon ab 770 Euro. Die Nutzung der hoteleigenen Thermalbäder ist in der Regel im Grundpreis inklusive. Vielfältige Zusatzleistungen, wie Wellness-, Gesundheits- und Wohlfühlpakete sind hinzu buchbar. Bei Buchung einer Pauschalreise bei Mutsch Ungarn Reisen ist die Haustürabholung zum Flughafen oder Bus und zurück inklusive.

Kostenlose Infohotline aus Deutschland und Katalog-Anfragen unter 0800-723 52 64 oder info@mutsch-reisen.de. Weitere Informationen auf www.mutsch-reisen.de/www.badheviz.de.

Mutsch Ungarn Reisen organisiert seit über 20 Jahren Gesundheitsreisen an die westungarische Bäderstraße. Das Programm umfasst Pauschalreisen mit Flug- oder Busanreise. Charterflüge ab Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und Berlin bringen die Gäste von April bis Oktober in weniger als zwei Stunden direkt zum Hevíz-Balaton Airport. Weitere Informationen auf www.mutsch-reisen.de

Firmenkontakt
Mutsch Ungarn Reisen
Olaf Battermann
Schulstraße 15
69427 Mudau
+49 (0) 800 / 723 52 64
info@mutsch-reisen.de
http://www.mutsch-reisen.de

Pressekontakt
noble kommunikation
Meltem Yildiz
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-3666-0
myildiz@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Feb 15 2017

Erneut Charter-Direktflüge zum Hevíz-Balaton- Airport Sármellek am Plattensee – Kostenloser Abholservice

Erneut Charter-Direktflüge zum Hevíz-Balaton- Airport Sármellek am Plattensee - Kostenloser Abholservice

Thermalbad in Bad Hévíz (Bildquelle: ©Tourinform_Heviz)

Im Zeitraum April bis Oktober 2017 gibt es erneut Charter-Direktflüge von vier deutschen Flughäfen zum Hevíz-Balaton-Airport Sármellek am ungarischen Plattensee. Die erste Maschine hebt am 8. April 2017 ab. Von Frankfurt/Main startet eine Maschine der Lufthansa und von Düsseldorf der Czech Airlines (CSA) im wöchentlichen, von Berlin und Hamburg aus ebenfalls CSA im 14-tägigen Rhythmus. Der Reiseveranstalter Mutsch Ungarn Reisen verkürzt damit die Reisezeit an die westungarische Bäderstraße auf knapp zwei Stunden. Nach kurzem Bus-Transfer gelangen Kurgäste ins westungarische Bad Hevíz. Der letzte Flug der Saison wird am 21. Oktober 2017 durchgeführt.

In der Reisesaison 2017 werden alle Reisegäste, die eine Pauschalreise bei Mutsch Ungarn Reisen buchen, kostenlos von zu Hause abgeholt und zu ihrem deutschen Abflughafen (Frankfurt/Main, Düsseldorf, Berlin oder Hamburg) gebracht.

Direkt-Flugverbindungen zum Hevíz-Balaton-Airport Sármellek im Detail:

Berlin-Schönefeld: 14-tägig SA 08.04.-01.07.17 und 26.08.-07.10.17
Düsseldorf: wöchentlich SA 08.04.-01.07.17 und 19.08.-14.10.17
Frankfurt/Main: wöchentlich SA 08.04.-21.10.17
Hamburg: 14-tägig SA 15.04.-24.06.17 und 19.08.-14.10.17

Für Reisende aus Süddeutschland bietet Mutsch Ungarn Reisen in der Sommersaison zudem Busverbindungen nach Bad Hevíz (Zeitraum 25. April – 29. August 2017).

Mutsch Ungarn Reisen organisiert seit über 20 Jahren Gesundheitsreisen an die westungarische Bäderstraße – nach Bad Hevíz, Bad Bük, Bad Sárvár oder Bad Zalakaros. Das Programm umfasst Pauschalreisen mit Flug- oder Busanreise. Charterflüge nach Ungarn führt das Unternehmen seit 15 Jahren durch. Weitere Informationen auf www.mutsch-ungarn.de.

Buchung direkt bei Mutsch Ungarn Reisen oder im Reisebüro.

In der westungarischen Thermenregion sprudeln über 1.300 Quellen aus dem Erdreich, von denen 300 eine anerkannte medizinische Wirkung haben. Kein anderes europäisches Land hat so viele Heil- und Thermalquellen. Die warmen Heilwässer sind wohltuend für Erkrankungen des Bewegungsapparates, Knochen-, Gelenk- und gynäkologische Probleme, chronische Atemwegs-Beschwerden und andere Erkrankungen.

noble kommunikation, Tel: 06102-36660,
Fax: 06102-366611, Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg,
E-Mail: info@noblekom.de, Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de

Kontakt
noble kommunikation
Meltem Yildiz
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
myildiz@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Jan 24 2017

Warum Ungarn?

Die Nachfrage nach ungarischen Immobilien ist in den letzten Jahren stark gestiegen, vor allem in Budapest.

Warum  Ungarn?

http://ungarnexpert.com

Der Wohnungsbau floriert ebenfalls, vor allem in Budapest und Balaton (dem beliebten Ferien- und Niederlassungsort für Ausländer). Diese Gegenden sind laut ungarnspezialist.com vor allem für ausländische Käufer sehr interessant.
Aber was genau zieht immer mehr Auswanderer nach Ungarn? Ist es die unberührte und vielseitige Natur mit seinen unendlichen Weiten? Oder prickelnde Metropole Budapest? Oder ist es einfach die Hoffnung auf einen neuen, unbeschwerten Lebensabschnitt?

Ungarn biete sich für alle Altersgruppen an und bietet als Auswandererland neben ausgewogenem Klima mit viel Sonnenschein über das ganze Jahr noch einen anderen entscheidenden Aspekt für viele, die ihr Glück neu finden möchten: die Lebenshaltungskosten sind niedrig, die Lebensqualität hingegen ist hoch.

Vor allem Senioren mit gesichertem Einkommen können von den vielen Vorzügen des Landes profitieren: nicht nur das angenehme Klima kommt vielen Leuten im Alter zu Gute, um einigen Alterskrankheiten entgegenzuwirken, auch die niedrigen Lebenshaltungskosten erlauben ein günstiges und gutes Leben, während man zeitgleich noch Anspruch auf die Altersrente hat.
Auch hohe medizinische Standards in den Städten sowie weit verbreitete Heilmethoden und vielfältige Therapiemöglichkeiten, von denen (nicht nur) Senioren Gebrauch machen können, sprechen dafür, hier einen luxuriösen Lebensabend zu verbringen.
Hinzu kommen komplexe Freizeitmöglichkeiten und sportliche Aktivitäten in einer atemberaubenden Naturlandschaft mit vielfältiger Flora und Fauna.

Viele sehen die Gründe zum Auswandern nach Ungarn auch darin, einer Geschäftsidee nachzugehen und hier ein neues Geschäft zu eröffnen.
Das ist aber lange nicht der einzige Grund, warum sich die Verwirklichung eines interessanten, neuen Lebens in Ungarn lohnt. Die Einwanderung stellt sich für einen Europäer als höchst simple Angelegenheit ohne große Einschränkungen dar, denn es gibt hierzulande keine Meldepflicht. Eine Aufenthaltsgenehmigung kann zwar beantragt werden, ist aber nicht für jeden verpflichtend. Auswanderer können rein rechtlich unverzüglich nach Ankunft in Ungarn eine Arbeit annehmen, ein Konto eröffnen oder gar eine Wohnung mieten bzw. Eigentum erwerben.

Ein weiterer Grund, der für einen neuen Lebensabschnitt in Ungarn spricht, ist dass die Magyaren lebenslustig und leidenschaftlich, zugleich aber auch gelassen und gastfreundlich sind. Sie zeichnen sich durch ihre offene und kommunikative Art aus.

Bevor man aber voreilige Schlüsse zieht, sollte man sich im Klaren darüber sein, was einen als Auswanderer in Ungarn erwartet und wie sich das Alltagsleben vor Ort gestaltet. Oft sieht die Realität in beruflicher und privater Hinsicht im Nachhinein anders aus als die Vorstellung, die man davon hatte.
Wenn man sich aber mit einer finanziellen Absicherung sowie den erforderlichen Qualifikationen in der Tasche auf den Weg nach Ungarn macht, sollte dem neuen Lebensabschnitt in einem wunderbaren Land nichts im Wege stehen, so Judit Huber von ungarnspezialist.com.

Einwanderer, die hauptsächlich wegen ihrer Karriere und aus wirtschaftlichen Gründen nach Ungarn auswandern, sind natürlich am besten in einer der Grossstädte aufgehoben. Leute, die in Ungarn die Selbstständigkeit anstreben, haben hier gute Chancen.

Lebenshaltungskosten

Das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis ist wahrscheinlich einer der bedeutendsten Vorzüge Ungarns und mit ausschlaggebend für den Umzug in das vielseitige Land. Die günstigen Lebenshaltungskosten, die gar nicht mit den Schweizer oder Deutschen Kosten zu vergleichen sind, wecken das Interesse für Ungarn immer mehr. Laut ungarn-support.ch können besonders Rentner und Leute, deren Lebensunterhalt gesichert ist, von den niedrigen Lebenskosten profitieren.

Ungarnexpert ist spezialisiert auf Dienstleistungen und Informationen rund um Ungarn.

Kontakt
Leaf GmbH
Judit Huber
Museggstrasse 20
6004 Luzern
0041 78 7530816
judit.huber@gmail.com
http://ungarnexpert.com/

Jul 16 2013

Elftes ungarisches abas Anwendertreffen am Plattensee

ERP-Neuerungen, Business Networking und angenehme Gesellschaft

Elftes ungarisches abas Anwendertreffen am Plattensee

abas Software Partner aus Ungarn und Rumänien

Karlsruhe, 16.07.13 – Für ungarische Anwender der abas Business Suite ist der erste Donnerstag im Juni ein wichtiges Datum. Denn an diesem und den beiden darauffolgenden Tagen findet am Plattensee traditionell das abas Anwendertreffen statt. Zur Veranstaltung 2013 folgten 140 Teilnehmer der Einladung des ungarischen abas Partners InterJNET in den Balaton Bavaria Yacht Club, um sich in ERP-Workshops, beim Networking und in Vorträgen über aktuelle Entwicklungen rund um die abas Business Suite zu informieren.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von István Hoffer. In der Begrüßungsrede ließ der Geschäftsführer der InterJNET Computing Ltd. nochmals die vergangenen 12 Monate Revue passieren und kündigte die Eröffnung des neben Budapest und Jászberény dritten InterJNET Standorts im ungarischen Györ an. Betont wurde die Wichtigkeit der boomenden Region, in der viele Automobilhersteller und -zulieferer vertreten sind. Man wolle, so Hoffer, mit dem neuen Standort möglichst nah an seinen Kunden sein, um ihnen vor Ort schnelle Dienstleistungen und den bestmöglichen Service bieten zu können. Im Anschluss ehrte der InterJNET Geschäftsführer dann noch langjährige abas Anwender aus Ungarn für ihren fünf-, zehn- und fünzehnjährigen Einsatz der abas Business Suite.

Neues aus dem abas Netzwerk
Peter Forscht, abas Mitbegründer und COO der ABAS Software AG, ging in seinem Vortrag auf die von der ABAS Software AG und ABAS Projektierung Holding GmbH angekündigte Fusion beider Unternehmen ein. Man sei froh, so der abas COO, dass eine Einigung erzielt wurde. Die Fusion sichere die wirtschaftliche Stabilität und die hohe Kundenzufriedenheit des gesamten abas Partner Netzwerks. Dazu beitragen werden die 165 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ABAS Projektierungs-Gruppe, die durch Branchen-Know-how und Best Practices die Entwicklung der abas Business Suite weiter vorantreiben werden.

Anwender und Partner profitieren gleichermaßen von den dann erweiterten Supportkapazitäten und dem Know-how-Transfer innerhalb des abas Partner Ökosystems. Auf großes Interesse stieß bei den Teilnehmern des Kundentags auch die Präsentation des neuen abas Web-Clients, der mit seiner intuitiv bedienbaren Oberfläche begeisterte.

abas Netzwerk in Aktion
Am Rande der Veranstaltung sprachen Nichloas Galli, Geschäftsführer der ECORGAN Ltd., Peter Forscht, COO der ABAS Software AG, István Hoffer, Geschäftsführer der InterJNET und der Geschäftsführer des rumänischen abas Software Partners Marius Capraru über ein geplantes länderübergreifendes Projekt der ECORGAN Ltd.. abas COO Forscht merkte an, dass abas neben der bewährten internationalen Einführungsmethodik GIM auch über ein weltumspannendes Netzwerk von Partnern verfüge. Bei welchem anderen Software-Anbieter, so Forscht, wäre es möglich, am Balaton auf dem Kundentag eines Partners zu sitzen und ein internationales Projekt auf Führungsebene zu beginnen.

Wissensaustausch und Networking
Auf dem abas Kundentreffen am Plattensee präsentierten Anwender aus Ungarn, wie sie von der abas Business Suite in ihrem Tagesgeschäft unterstützt werden. Die dreitägige Veranstaltung bot für die Teilnehmer darüber hinaus auch ideale Voraussetzungen zum Networking, dem Erfahrungsaustausch rund um die abas Business Suite und zum Schließen neuer Freundschaften.

Unternehmens-/Produktprofil

Aus dem 1980 gegründeten Unternehmen abas ist mittlerweile eine internationale Unternehmensgruppe geworden. Heute beschäftigt die ABAS Software AG rund 135 Mitarbeiter, im Verbund der abas Vertriebs- und Implementierungspartner sind weltweit ca. 750 Mitarbeiter tätig. Die Kernkompetenz der ABAS Software AG ist die Entwicklung einer flexiblen ERP-Suite für mittelständische Unternehmen. Mehr als 2.800 Kunden mit rund 90.000 Anwendern aus dem Mittelstand entschieden sich bereits für abas.

Bei abas werden die Anwender von einem starken Netzwerk autorisierter und zertifizierter abas Software Partner betreut. Die Unternehmen profitieren von dem umfangreichen Fachwissen des gesamten abas Netzwerks, das momentan aus ca. 50 Partnern in 29 Ländern weltweit besteht und stetig erweitert wird.

Um während der Einführung der ERP-Suite ein größtmögliches Maß an Sicherheit und Effizienz zu gewährleisten, hat abas eine weltweit erfolgreich eingesetzte Methode entwickelt: die globale Implementierungsmethode – abas GIM.

Umfangreiche Funktionen sind die Basis für die Abbildung der Unternehmensprozesse. Die abas Business Suite unterstützt dabei optimal in allen Bereichen entlang der Wertschöpfungskette und ist somit die optimale Lösung für die Bereiche Handel, Fertigung und Automotive. Von Vertrieb, über Kalkulation, Beschaffung oder Produktion bis hin zur Abbildung der Supply-Chain und dem Service-Management haben die Anwender mit abas alle Prozesse durchgängig und transparent im Griff. Weitere, über die reine ERP-Kernfunktionalität hinausgehende Applikationen wie z.B. Business-Intelligence (BI) und Feinplanung werden zusätzlich im Standardlieferumfang von abas bereitgestellt. Mobiler Zugriff auf ERP-Daten rundet das ERP-Komplettpaket von abas ab.
Anwendungen wie Dokumenten-Management-System (DMS) und Projektmanagement sind ebenfalls erhältlich.
abas bietet darüber hinaus bereits im Standard eine Auswahl an verschiedenen Business Apps an, die themenspezifische Informationen aus verschiedenen internen und externen Quellen kompakt und anschaulich darstellen.

Webbasierte Dienstleistungen ergänzen das umfangreiche Portfolio von abas. Auf Basis der vorgefertigten Web-Anwendungen Webshop (B2B) und Lieferanten- und Kundenportale können Sie Ihre Lösung ganz nach Belieben gestalten und Ihre eigenen Ideen umsetzen.

abas ist nach ISO 9001: 2008 zertifiziert und setzt ein TÜV SÜD geprüftes Qualitätsmanagementsystem ein.

Kontakt:
ABAS Software AG
Christoph Harzer
Südendstr. 42
76135 Karlsruhe
+49 721/9 67 23-0
presse@abas.de
http://www.abas.de/de/presse/presse.htm