Posts Tagged „Platz

Mai 19 2017

NDR 2 zum Finale der Kieler Woche 2017 mit Laith Al-Deen und Yvonne Catterfeld

NDR 2 zum Finale der Kieler Woche 2017 mit Laith Al-Deen und Yvonne Catterfeld

Yvonne Catterfeld – Foto von Christoph Köstlin

Den Start und das Finale des Bühnenprogramms am Ostseekai übernimmt NDR 2 – und holt drei nationale Top-Acts auf die Kieler Woche. Während Max Giesinger – wie bereits bekannt gegeben – und Lola Marsh am Freitag, 16. Juni, für NDR 2 das Open-Air-Event eröffnen, kommen Yvonne Catterfeld und Laith Al-Deen zum Abschluss am Sonntag, 25. Juni, auf die Bühne.

Im vergangenen Jahr meldete sich Laith Al-Deen mit seinem mittlerweile neunten Studio-Album „Bleib unterwegs“ zurück – und belegte auf Anhieb Platz eins der Charts. Das Besondere an dem Album: Der Mannheimer verarbeitet darauf Geschichten seiner Fans. Nachdem er zahlreiche Mails mit ihren persönlichen und bewegenden Erzählungen erhielt, entschloss er sich, diese in seine Songs einzubauen. Vor mittlerweile 17 Jahren legte Laith Al-Deen mit dem Hit „Bilder von dir“ die Grundlage für seine beeindruckende Karriere. Songs wie „Dein Lied“, „Alles an dir“, „Keine wie du“ und „Nur wenn sie daenzt“ dürften auch in Kiel nicht fehlen.

Komplett neu erfunden hat sich Yvonne Catterfeld. Auf dem in diesem März erschienenen Album „Guten Morgen Freiheit“ präsentiert sich die Erfurterin mit neuem Sound und nachdenklichen Texten. Ende 2016 setzte sie mit dem Song „Irgendwas“ – ein Duett mit dem Nachwuchsrapper Bengio – ein erstes Ausrufezeichen. Das nunmehr siebte Studio-Album der studierten Jazz-Sängerin stieg kurz nach Veröffentlichung bis auf Platz vier der Charts – und wurde von Fans und Kritikern gleichermaßen begeistert aufgenommen.

Bevor der Konzertabend am Sonntag, 25. Juni beginnt, lädt NDR 2 zum Public Viewing ein. Live auf der großen Videowand ist dann das dritte Gruppenspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft beim Confederations Cup zu sehen: Weltmeister Deutschland spielt gegen Afrikameister Kamerun um den Einzug ins Halbfinale. Dirk Böge moderiert das Bühnenprogramm.

Ein Highlight zum Start der Kieler Woche ist der Auftritt von Max Giesinger und seiner Band am Freitag, 16. Juni. Mit seinem Album „Der Junge, der rennt“ und den Songs „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“ wurde er zu einem der populärsten deutschsprachigen Singer/Songwriter. Zuvor kommen die Newcomer von Lola Marsh auf die Bühne. Das Debüt-Album der israelischen Band „Remember Roses“ erscheint Anfang Juni. Mit den Songs „Sirens“, „You’re Mine“ und „She’s A Rainbow“ überzeugten sie bereits im vergangenen Jahr die Musikwelt. „Wishing Girl“, die erste Single aus dem kommenden Album, ist eine Sommerhymne, die den Folk-Pop der Band eindrucksvoll herausstellt. Start des von Stefan Kuna moderierten Bühnenprogramms ist um 19.00 Uhr.

Das NDR 2 Bühnenprogramm in der Übersicht:

Freitag, 16. Juni
19.00 Uhr | Die NDR 2 Show mit Stefan Kuna
20.00 Uhr | Lola Marsh
21.30 Uhr | Max Giesinger

Sonntag, 25. Juni
17.00 Uhr | Die NDR 2 Show mit Dirk Böge
17.00 Uhr | Public Viewing: Deutschland – Kamerun
19.30 Uhr | Yvonne Catterfeld
21.30 Uhr | Laith Al-Deen

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Mai 9 2017

N-JOY mit Teesy, Chefboss, The Disco Boys und Lot zur Kieler Woche am Ostseekai

N-JOY mit Teesy, Chefboss, The Disco Boys und Lot zur Kieler Woche am Ostseekai

N-JOY holt Teesy auf die Kieler Woche – Foto von EyeCandy

House-Party und Festivalatmosphäre! An zwei Abenden der diesjährigen Kieler Woche übernimmt N-JOY, das junge Hörfunkprogramm des NDR, die Bühne am Ostseekai. Während der Auftritt von The Disco Boys am Donnerstag, 22. Juni, bereits bekannt gegeben wurde, steht jetzt auch das Programm für Freitag, 23. Juni, fest: Mit Teesy, Chefboss und Lot präsentiert N-JOY ein echtes Mini-Festival. Beide Abende moderieren Andreas Kuhlage und Jens Hardeland aus der mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichneten „N-JOY Morningshow“.

Headliner des N-JOY Bühnenprogramms am Freitagabend ist der Mann mit der Fliege: Teesy. Vor drei Jahren erschien mit „Glücksrezepte“ sein Debüt-Album auf Chimperator – dem Label, auf dem auch Künstler wie Die Orsons, Maeckes und Cro veröffentlichen. Seine anschließende Tour war innerhalb von 24 Stunden ausverkauft. Im vergangenen Jahr meldete er sich mit „Wünschdirwas“ zurück. Teesys zweites Album stieg bis auf Platz sieben der deutschen Charts. Darauf vereint der 26-Jährige gekonnt Rap, Pop und Soul. In diesem Jahr ist Teesy auf ausgewählten Festivals live zu erleben. Für N-JOY kommt er auf die Kieler Woche.

Zuvor stehen die Girls von Chefboss auf der Bühne. Tanz-Event, Abrissparty? Einfach nur ein Chefboss-Konzert! Alice Martin und Maike Mohr packen bei ihren Live-Shows als Chefboss eine Tänzer-Gang auf die Bühne und gehen dann gemeinsam mit dem Publikum mächtig ab. Mit ihrem Musikmix aus Dancehall, Baile Funk, Electro und HipHop rocken sie kleine Clubs genauso wie die größten Festivals Deutschlands. Bereits 2015 wurden sie mit ihrer EP „Blitzlichtgewitter“ zum Newcomer des Monats bei N-JOY und erhielten eine Nominierung für den Hamburger Musikpreis HANS. Im März erschien jetzt ihr Debüt-Album „Blitze aus Gold“ mit den Singles „Insel“ und „Zombie Apokalypse“.

Opening-Act des Abends ist Lot. Schon als Teenager schrieb Lothar Robert Hansen eigene Songs. Zunächst konzentrierte er sich jedoch auf sein Klavierspiel und war Teil verschiedener Musikgruppen – von Klassik bis Hip-Hop. Die Vielfalt half ihm bei der Komposition seiner eigenen Stücke. Als Lot machte er schließlich vor zwei Jahren mit dem Debüt-Album „200 Tage“ erstmals auf sich aufmerksam. Im April erschien sein zweites Album „Der Plan ist übers Meer“.

Bevor am Donnerstagabend The Disco Boys den Ostseekai mit ihren House-Sounds in ein Tanzareal verwandeln, ist zunächst Public Viewing angesagt. Live auf der großen Videowall zeigt der NDR die Übertragung des Fußballspiels Deutschland gegen Chile. Im Rahmen des Confederations Cups treten die beiden Nationalmannschaften ab 20.00 Uhr gegeneinander an.

Das N-JOY Bühnenprogramm in der Übersicht:

Donnerstag, 22. Juni
19.00 Uhr | N-JOY Show mit Kuhlage & Hardeland
20.00 Uhr | Public Viewing: Deutschland – Chile
22.00 Uhr | The Disco Boys

Freitag, 23. Juni
19.00 Uhr | N-JOY Show mit Kuhlage & Hardeland
19.00 Uhr | Lot
20.00 Uhr | Chefboss
21.30 Uhr | Teesy

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Sep 16 2016

GeneralKeys Aluminium-Funktastatur mit XXL-Multi-Touchpad

Damit geht jeder Text leicht von der Hand – ideal für Windows-PCs

GeneralKeys Aluminium-Funktastatur mit XXL-Multi-Touchpad

GeneralKeys Premium-Funktastatur mit 2,4 GHz & XXL-Multi-Touchpad, Alugehäuse

Dank der Funktastatur von GeneralKeys bequemes Tippen am Computer: Ob zum Surfen, für E-Mails oder für die Office-Arbeit – dank angenehmem Tastenanschlag geht jeder Text leicht von der Hand. Und dank Funkverbindung liegt nie ein Kabel im Weg.

Plug and Play mit Multi-Touch-Funktion: Einfach den Funk-Empfänger per USB an den Windows-PC anschließen. Die Tastatur wird automatisch erkannt und eingerichtet.

Komfortables XXL-Touchpad: Gängige Funktionen wie Rechts- und Linksklick, Zoomen, Scrollen und mehr stehen zur Verfügung. So verzichtet man auf eine zusätzliche Maus!

Ergonomisch, flach, smart – im Metallgehäuse: Das extrakompakte Design spart Platz auf dem Schreibtisch. Noch dazu macht es die neue Tastatur zu einem echten Hingucker. Und mit nur 286 Gramm fällt die Tastatur selbst auf Reisen kaum ins Gewicht.

– Tastatur mit 2,4-GHz-Funktechnik, 8 m Reichweite
– Deutsches Tastatur-Layout
– XXL-Multi-Touchpad: 80 x 93 mm, mit Gestensteuerung für Links- und Rechtsklick, Zoomen, Scrollen u.v.m.
– Ultraflaches und ergonomisches Metallgehäuse
– USB-Funk-Empfänger: in der Tastatur verstaubar
– Plug & Play: einfach den Funkempfänger anschließen und lostippen
– Automatisches Stand-by nach 6 Minuten
– Stromversorgung: 2 Batterien Typ AAA
– Systemvoraussetzungen: Windows XP/Vista/7/8/8.1/10
– Kompakte Maße: 329 x 110 x 18 mm, Gewicht: 286 g
– 2,4-GHz-Funktastatur inklusive USB-Funk-Empfänger, Batterien mit Ladestands-Anzeige und deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 69,90 EUR
Bestell-Nr. PX-4982
Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX4982-1112.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Jun 13 2016

Jamie Lawson und Walking On Cars beim NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival in Göttingen

Jamie Lawson und Walking On Cars beim NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival in Göttingen

Walking On Cars – Foto von Universal Music

Zwei weitere Live-Acts für das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival sind bestätigt: Der Singer/Songwriter Jamie Lawson und die Indie-Band Walking On Cars kommen am Freitag, 16. September, nach Göttingen. Als nationaler Top-Act eröffnet Bosse das NDR 2 Festival am Donnerstag, 15. September. Weiterhin sind Louane, Alessia Cara und Dua Lipa live zu erleben. Das Konzert von Dua Lipa ist bereits ausverkauft. Tickets für die weiteren Konzerte sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Wenn Jamie Lawson in der Göttinger Stadthalle auf die Bühne kommt, dürfen sich die Besucher auf die Show eines erfahrenen Musikers freuen, denn der 40-Jährige ist bereits seit vielen Jahren als Singer/Songwriter unterwegs – nur zum großen Teil eben abseits des Pop-Business. Vor fünf Jahren veröffentlichte er den Song „Wasn’t Expecting That“, der es auf Platz drei der irischen Charts schaffte. Im vergangenen Jahr nahm ihn Ed Sheeran für sein eigenes Label kurzerhand unter Vertrag und brachte den Song erneut heraus – mit überwältigendem internationalem Erfolg. Das darauf folgende Album von Jamie Lawson setzte sich an die Spitze der UK-Charts.

Im Deutschen Theater spielen Irlands aktuelle Shootingstars: Walking On Cars. Die fünf Bandmitglieder kennen sich bereits seit Schultagen. Nachdem sie feststellten, dass sie gemeinsam als Band perfekt funktionieren, zogen sie sich für sechs Monate in ein einsam gelegenes Cottage zurück, um sich voll und ganz auf ihre Musik zu konzentrieren. Am Ende standen die Songs ihres Debüt-Albums „Everything This Way“ mit der Hit-Single „Speeding Cars“, das im Januar veröffentlicht wurde und Platz eins der irischen Charts erreichte.

Insgesamt mindestens zehn Einzelkonzerte gibt es beim diesjährigen NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival in den drei Locations Stadthalle, Deutsches Theater und Junges Theater. Hinzu kommt das Bühnenprogramm auf der NDR 2 City Stage, an der alle Konzerte auf einer Videowand live übertragen werden. Zum Festival-Finale lädt NDR 2 zur „Musikszene Deutschland“ in die Lokhalle ein. Die noch ausstehenden Künstler gibt NDR 2 in den kommenden Wochen bekannt.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Jun 1 2016

Zweiter Band der IT-Lyrik erschienen

Die Digitalpoesie des Frank R. Gutacker

Nach dem unerwarteten Erfolg zweier Programmierer mit ihrem Buch "{ IT-Lyrik }" zieht Frank R. Gutacker nun nach und veröffentlicht die nächste Version des Gedichtbandes.

v2.0 ist eine komplett neue und größere Ausgabe.

Die Gedichte und Haikus in diesem Buch verstehen nun auch Nichtprogrammierer. Mit Weißraum wird nicht gegeizt. Der Leser erhält Platz für seine meditative Kontemplation über die Texte.

ASCII-Kunstwerke lockern den Lesefluss und typografische Schmuckelemente betonen den künstlerischen Anspruch des Werkes.

Es handelt sich um eine Hommage an alle Digitalarbeiter und das perfekte Geschenk für alle, die sich auf sympathische Weise mit der Informationstechnologie verbunden fühlen.

Firmenkontakt
Frank R. Gutacker
Frank R. Gutacker
Mittelstr. 34
14467 Potsdam

kontakt@it-lyrik.de
http://www.it-lyrik.de/neu/?fn1

Pressekontakt
Frank R. Gutacker
Frank R. Gutacker
Mittelstr. 34
14467 Potsdam
0331 5880033
kontakt@it-lyrik.de
http://www.it-lyrik.de/neu/?fn1

Apr 1 2016

callstel 4in1 Ladeständer mit 5-Port-Netzteil

Platzsparende Strom-Tankstelle für alle Smartphones und Tablet-PCs

callstel 4in1 Ladeständer mit 5-Port-Netzteil

Platzsparende Strom-Tankstelle für alle Smartphones und Tablet-PCs, www.pearl.de

Mobilgeräte lassen sich ganz bequem aufladen: Diese großzügige Ladestation von Callstel bietet
gleich mehreren Smartphones und sogar Tablet-PCs einen sicheren Platz zum Auftanken.

Die seitliche Ablage für Handy und Smartphone sowie die großen Halte-Schächte sind weich
gummiert. So schont man die Oberfläche der Mobilgeräte, beim Einstecken und beim Entnehmen.

Das leistungsstarke USB-Netzteil lädt bis zu 5 Geräte gleichzeitig auf. Dank Smart-Power-Technologie erkennt es das Ladeprotokoll der Geräte und verwendet immer den optimalen Ladestrom.

Jeder der 5 Ports liefert dabei bis zu 2,4 Ampere. Damit lassen sich auch mehrere Tablet-PCs
gleichzeitig laden.

Das Netzteil sowie alle Ladekabel werden ganz bequem im Inneren der Halterung verstaut. So
schafft man Ordnung auf dem Schreibtisch und hat die Geräte jederzeit bestens im Blick.

– Multi-Halterung für Handy, Smartphone, Tablet-PC und MP3-Player
– Seitliche Handy-/Smartphone-Ablage: für Mobilgeräte bis 78 mm Breite
– 3 Halte-Schächte mit je ca. 20,5 cm Breite, für Mobilgeräte wie Tablets bis 18 mm Dicke
– Maße Ablage: 331 x 66 x 157 mm, Gewicht: 765 g
– Mobilgeräte-Halterung inklusive deutscher Anleitung
– Intelligentes USB-Ladegerät mit 5 Ports, 40 W
– Smart-Power-Technologie für automatische Ladestrom-Anpassung
– Gleichzeitiges Laden an allen Anschlüssen
– Ausgang: je 5 V / max. 2,4 A (8 A insgesamt)
– Schutz vor Überladen, Überspannung, Kurzschluss, Überhitzung
– Auch ideal für die Reise
– Stromversorgung: 100 – 240 V, Kabellänge 1,4 m (Eurostecker)
– Stromverbrauch bei voller Auslastung: bis zu 40 W, im Standby: 0,3 W
– Kompakte Maße: 92 x 27 x 57 mm, 200 g
– USB-Netzteil inklusive deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. PX-1862 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX1862-1421.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Mrz 29 2016

Bergmann steigt aus Online-Handel aus

In der Zweithaar-Branche wird das Thema „Online-Handel“ schon lange heiß diskutiert; die Branche spricht sich nahezu geschlossen gegen die Präsenz von Marken-Produkten in Online-Shops aus. Auch im Hause Bergmann stand der Verkauf an Onlineplattformen erneut zur Diskussion und mit Jahresbeginn 2016 hat sich das Unternehmen gegen eine Listung bei Onlinehändlern entschieden und die noch vorhandenen Listungen gekündigt. „Online kann die erforderliche Beratungsleistung für natürlich aussehenden Haarersatz nicht erbracht werden. Ein so beratungsintensives und individualisiertes Produkt darf nur vom dafür ausgebildeten Spezialisten verkauft werden. Zum Wohle des Images der gesamten Branche“, nennt Harald Heinz, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, einen der Gründe für die Unternehmensentscheidung, sich komplett aus dem Onlinegeschäft zurückzuziehen.

Wer hat nicht schon mal etwas online gekauft. Sei es ein Geschenk oder die Schuhe, die man nirgendwo findet oder auch eine Reise. Onlineshops gehören zu unserem Leben und bei vielen haben sie einen festen Platz, wenn es darum geht, einzukaufen. Glaubt man den Statistiken, dann sind es vor allem elektronische Geräte, Mode, Reisen oder auch Beauty-Produkte, die vorzugsweise online geshoppt werden. Es ist ja auch verführerisch einfach und praktisch, mit einem Klick gekauft und dann wird alles nach Hause geliefert. Wenn etwas nicht gefällt oder nicht passt, dann wird es eben zurückgeschickt. Auch (meistens) ganz einfach. Wie aber verhält es sich mit Produkten, die beratungsintensiv sind und zudem für ein optimales Ergebnis auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden sollten? Zum Beispiel Perücken. Das Angebot an Perücken führender Marken im Netz bietet eine große Auswahl an Farben, Schnitten und Ausführungen. Professionell fotografiert an Models und von Profis für das Shooting angepasst und gestylt, sieht der Kunde eine Frisur, wie er sie sich vielleicht auch wünscht. Doch hält er seine Wunschperücke in Händen und setzt sie auf, nimmt das Drama häufig seinen Lauf und das Bild im Spiegel entspricht häufig so gar nicht dem, das man auf der Seite des Onlineshops gesehen hat. Jedem Zweithaar-Spezialisten ist klar, warum das Ergebnis nie so befriedigend sein kann wie auf dem Foto suggeriert, denn das Ergebnis der natürlichen Optik ist letzten Endes ein Zusammenspiel aus Qualität und Verarbeitung der Perücke sowie der auf die individuellen Anforderungen des Kunden abgestimmte Anpassung durch den Spezialisten. „Perücken, die ohne Beratung gekauft und dann einfach aus dem Karton genommen und aufgesetzt werden, sind leider häufig der Grund dafür, dass das Image der Perücke nach wie vor schwierig ist. Denn auf der Straße sind diese Perücken auch als solche zu erkennen und Nährboden für Lacher und Lästereien“, so Harald Heinz, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann. „Durch die Außenwirkung schlecht sitzender Perücken kommt eine ganze Branche in Verruf.“ Auch Bergmann, so räumt das Unternehmen ein, habe einige der größten Perücken-Onlinehändler beliefert. „Auch wenn wir unsere Online-Aktivitäten immer kritisch betrachtet haben, haben wir diesen Distributionskanal ausprobiert. Dazu stehen wir. Doch seit Anfang diesen Jahres haben wir uns aus dem Onlinehandel zurückgezogen und unsere Zusammenarbeit mit den entsprechenden Portalen gekündigt“, erklärt Heinz die neue Unternehmens-Ausrichtung. Natürlich mag man sich jetzt fragen, warum das Unternehmen zunächst versucht hat, seine Perücken auch online zu vertreiben. Ein Zitat von Albert Einstein fasst das gut zusammen: „Wer nie einen Fehler beging, hat nie etwas Neues ausprobiert.“
Oberste Maxime und Philosophie des Zweithaar-Spezialisten Bergmann ist es, Qualität auf allen Ebenen, vom Produkt selbst bis hin zur Optik, wenn der Kunde die Perücke trägt, zu garantieren. Das aber lässt sich nur dann verwirklichen, wenn Hand in Hand mit dem Zweithaar-Spezialisten gearbeitet wird. Nur der Fachmann kann die Bedürfnisse des Kunden erfragen, ihn beraten und ihm zu einem glücklich machenden Ergebnis verhelfen. „Wir konzentrieren uns zu hundert Prozent auf den Fachhandel, seine Kompetenz und Beratungsleistung, denn nur gemeinsam können wir Kunden zu natürlich aussehendem Haarersatz verhelfen und einem negativen Image den Kampf ansagen“, unterstreicht auch Faik Ünüvar, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, die klare Distanzierung vom Onlineverkauf.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Bergmann

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Jessica Heller
Erwin-Rentschler-Straße 16
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2 11a, B2
88471 München
089 2030 0326-1
kontakt@bergmann.de
http://www.anjasziele.de

Nov 27 2015

RenditeLAGER – Neues Verkaufsobjekt in Siegen-Geisweid

Selfstorage-Park ab sofort im Vertrieb der VALERUM Invest AG

RenditeLAGER - Neues Verkaufsobjekt in Siegen-Geisweid

Der Selfstorage-Park Siegen-Geisweid bietet 108 Lagereinheiten

Selfstorage-Park ab sofort im Vertrieb der VALERUM Invest AG

(Berlin, 27. November 2015) Die RenditeLAGER-Familie bekommt Zuwachs: Ab Dezember 2015 bietet sich Anlegern die Möglichkeit, in Lagereinheiten des Selftstorage-Parks Siegen-Geisweid zu investieren. Das im Jahr 2014 erbaute und fertiggestellte Lagerzentrum umfasst eine Fläche von ca. 4.500 m² und zählt 108 Mieteinheiten. Die Kaufpreise für die ca. 15 bis 30 m² großen Lagerboxen bewegen sich von etwa14.832 bis 32.353 Euro. Anleger erwerben eine Direktimmobilie mit eigenem Grundbuch, dank erhöhter AfA sind die Erträge steuerbegünstigt. „Nur ein Jahr nach seiner Fertigstellung weist der Selfstorage-Park Siegen-Geisweid bereits eine Vermietungsquote von ca. 90 Prozent auf und hat seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit somit eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wir sind sehr stolz und glücklich, dass dieses Objekt nun den Weg in das RenditeLAGER-Produktportfolio gefunden hat,“ so Sven Herbst, Vorstand der VALERUM Invest AG.

Erbaut wurde der Selfstorage-Park Siegen-Geisweid von der Special Select Invest AG aus Wilnsdorf, die auch für die Verwaltung des Objektes zuständig ist. Die im Gewerbegebiet Geisweid gelegenen Lagereinheiten sind dank sehr guter Verkehrsanbindung von der Innenstadt Siegens innerhalb weniger Autominuten erreichbar, bestehen aus hochwertigen Fertigbetongaragen und sind zum Teil mit dem PKW direkt befahrbar. „Mietern bietet unser neuer Selfstorage-Park hohen Komfort und Sicherheit für die eingelagerten Gegenstände, Investoren bietet er hervorragende Renditepotenziale und die Partizipationsmöglichkeit an einer aufstrebenden Wirtschaftsbranche,“ so Herbst.

Über das Produkt:
Das Kapitalanlageprodukt RenditeLAGER steht für Direktinvestitionen in Selfstorage-Lagerzentren. Anleger erwerben hierbei einzelne Lagereinheiten als Realimmobilie inklusive eigenem Grundbuch zum Preis ab 14.832 Euro pro Einheit. Dank des vergleichsweise niedrigen Kaufbetrags können leicht mehrere Einheiten erworben werden, wodurch die Höhe der Anlagesumme, ähnlich wie bei Fondsprodukten, flexibel gestaltbar ist und zudem das Ausfallrisiko minimiert wird. Anleger profitieren obendrein vom hier zur Anwendung kommenden Gewerbemietrecht, der Sicherheit von drei Monatsmieten Kaution sowie der Möglichkeit, die Gewinne dank linearer Abschreibung (AfA) steuerlich geltend zu machen.

Der Begriff Selfstorage bezeichnet kleine, separat abschließbare und in modernen Lagerzentren gelegene Kleinlagerflächen. Diese sind sicher, sauber sowie kostengünstig und eignen sich somit für Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen als Lager für Möbel, Aktenbestände und vieles mehr. Dank der Befahrbarkeit eines Teils der RenditeLAGER-Einheiten bieten sich diese sogar zur Einlagerung von PKWs, Motorrädern und kleinen Booten an.

Über das Unternehmen:
Als Initiator und Vertrieb bietet die VALERUM Invest AG Ihren Kunden und Vertriebspartnern Immobilien-Investments in den Bereichen Denkmalschutz-Immobilien sowie Selfstorage. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin und Zweigstellen in Potsdam, Leipzig sowie Hamburg wurde im Jahr 2009 gegründet und arbeitet mit zahlreichen namhaften Vertrieben zusammen.

Für weitere Informationen: www.renditelager.de | www.valerum.ag

Als Initiator und Vertrieb bietet die VALERUM Invest AG Ihren Kunden und Vertriebspartnern Immobilien-Investments in den Bereichen Denkmalschutz-Immobilien sowie Selfstorage. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin und Zweigstellen in Potsdam, Leipzig sowie Hamburg wurde im Jahr 2009 gegründet und arbeitet mit zahlreichen namhaften Vertrieben zusammen.

Kontakt
VALERUM Invest AG
Ingo Schmidt
Puschkinalle 17
14469 Potsdam
0331 740399-0
pr@valerum.ag
http://valerum.ag

Sep 18 2015

Sharlie Cheen Bar: Der neue Cocktailhotspot in Berlin Mitte

Ein Hauch von Hollywood am Rosenthaler Platz mitten in Berlin

Sharlie Cheen Bar: Der neue Cocktailhotspot in Berlin Mitte

Sharlie Cheen Bar: Der neue Cocktailhotspot in Berlin Mitte.

Bereits seit der Eröffnung ist die Sharlie Cheen Bar ein Publikumsmagnet. Kein Wunder, treffen doch Ausstattung und Angebot der Bar genau den Zeitgeist und Geschmack der ausgehfreudigen Erwachsenen. Es wurde ganz bewusst ein sauberes und modernes Ambiente umgesetzt. Dazu gibt es eine ausgesuchte Getränkekarte mit Drinks zu fairen Preisen, sowie ein großes Sortiment an Spirituosen. Die direkte Lage am Rosenthalter Platz und die Qualität der Drinks überzeugen und ziehen Berliner wie Berlinbesucher gleichermaßen an. Das Publikum ist bunt gemischt und international. Die Sharlie Cheen Bar ist unbestritten der derzeitige Barstar und neuer Szene Hotspot am Rosenthaler Platz in Berlins Mitte.

Beim ersten Betreten macht die Sharlie Cheen Bar einen nicht allzu großen und dennoch offene Eindruck mit einer Sitzpyramide und gemütlichen Nischen. Doch dies täuscht: Ein Gang in den hinteren Bereich lohnt sich, denn hier öffnen sich weitere Flächen, die mit Sesseln und Sofas als Lounges genutzt werden. Klare Linien und Formen mit extravaganten Akzenten, wie der weltweit einmaligen und sehr ausgefallenen Deckenkonstruktion der Produktdesigner der Firma Expologic und als Eyecatcher das riesige Rückbuffet der Bar, auf dem die bald 250 angebotenen Spirituosen eindrucksvoll mit Licht in Szene gesetzt werden, runden das Innendesign der Sharlie Cheen Bar perfekt ab.

Ein Foto des Hollywoodstars und „Inspirationsgebers“ Charlie Sheen wird man hier allerdings vergeblich suchen, auch wenn er ein gerne gesehener Gast wäre. Der Name entstand auf der Suche nach einer passenden Beschreibung für das ausschweifende Berliner Nachtleben mit guten Drinks und exzessiven Partys, so wurde der fiktive Charakter Sharlie Cheen geboren. Seine Lebensgeschichte findet sich im Getränkebuch wieder und zu jedem der 27 Cocktails, die auch als Longdrinkversion serviert werden, erzählt er eine kleine Anekdote.

Für Ende September ist in der Sharlie Cheen Bar ein Launch Event mit der „Klebebande“ geplant, bei dem die bisher noch betongrauen Wände mit einem bunten „Tape Mapping“ gestalten werden.

Auch die ansässigen Gastronomen und Gäste sind begeistert von der neuen Sharlie Cheen Bar:

„Ein super schönes Designkonzept, tolles Deckenlicht und der Name ist wohl Programm. So ein Laden tut uns allen gut auf der Ecke,“ sagt Tan vom Restaurant Monsieur Vuong.

Dazu Giampiero T., DJ, Producer & „HipHop don“t stop Veranstalter“ ist Stammgast: „Komme gerne auf einen Tarragon Special rum, vor oder nach dem Auflegen am Wochenende.“

Und Cord L. (Voice of Germany) sieht eine große Zukunft für die Bar: „Mit der großen Auswahl an den verschiedenen internationalen Drinks und dem guten Personal gebe ich den Jungs eine echte Chance.“

Mehr unter www.sharliecheenbar.berlin

FAKTEN

Sharlie Cheen Bar
Brunnenstr. 196
10119 Berlin-Mitte
U Rosenthaler Platz

Öffnungszeiten: Täglich 18 Uhr bis open end

Plätze innen: 99
Plätze außen:16
Rauchen: innen nicht gestattet
Telefon: 030-55 52 74 25
E-Mail: sharlie@sharliecheenbar.berlin

Bereits seit der Eröffnung ist die Sharlie Cheen Bar ein Publikumsmagnet. Kein Wunder, treffen doch Ausstattung und Angebot der Bar genau den Zeitgeist und Geschmack der ausgehfreudigen Erwachsenen. Es wurde ganz bewusst ein sauberes und modernes Ambiente umgesetzt. Dazu gibt es eine ausgesuchte Getränkekarte mit Drinks zu fairen Preisen, sowie ein großes Sortiment an Spirituosen. Die direkte Lage am Rosenthalter Platz und die Qualität der Drinks überzeugen und ziehen Berliner wie Berlinbesucher gleichermaßen an. Das Publikum ist bunt gemischt und international. Die Sharlie Cheen Bar ist unbestritten der derzeitige Barstar und neuer Szene Hotspot am Rosenthaler Platz in Berlins Mitte.

Firmenkontakt
Sharlie Cheen Bar
Sharlie Cheen
Brunnenstraße 196
10119 Berlin
030-55 52 74 25
sharlie@sharliecheenbar.berlin
http://www.sharliecheenbar.berlin

Pressekontakt
koemmPR
Sandrina Koemm-Benson
Postfach 310840
10638 Berlin
030-89398218
office@koemm-pr.de
http://www.koemm-pr.de

Aug 21 2015

Mikky Ekko und Michael Patrick Kelly spielen live auf der NDR 2 City Stage

NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival in Göttingen

Mikky Ekko und Michael Patrick Kelly spielen live auf der NDR 2 City Stage

Mikky Ekko – (c)Eliot Lee Hazel

NDR 2 holt fünf weitere Künstler nach Göttingen: Mikky Ekko, Michael Patrick Kelly, Rhodes, Kelvin Jones und Jarryd James spielen live auf der NDR 2 City Stage. Dazu zehn Einzelkonzerte und sieben Top-Acts der „Musikszene Deutschland“ – damit sind 22 Künstler für das NDR 2 Soundcheck Festival bestätigt.

Direkt nach dem Eröffnungskonzert von Sarah Connor am Donnerstag spielt Michael Patrick Kelly auf der großen Outdoor-Bühne direkt vor der Stadthalle. „Paddy“ war einer der beliebtesten Musiker der „Kelly Family“, die Band war in den 90er Jahren eine der populärsten Bands Europas. Kelly zog sich für viele Jahre aus dem Musikbusiness zurück, lebte unter anderem als Mönch. Im Mai kehrte er mit dem Album „Human“ zurück – und stieg auf Platz drei der deutschen Charts ein.

Zwei Live-Acts spielen am Freitag auf der NDR 2 City Stage. Den Auftakt macht Kelvin Jones. Der 20-Jährige stammt aus Zimbabwe, ist in London groß geworden und lebt inzwischen in Berlin. Dort nahm Kelvin mit Band seinen Song „Call You Home“ auf, der im Internet innerhalb von nur 24 Stunden über eine Million Mal geklickt wurde. Er ist ein großer Fan von B.B. King und Michael Jackson, seine Songs sind ein perfekter Mix aus Blues und Pop. Das Debütalbum „Stop The Moment" wird im September 2015 erscheinen.

Mit Rhodes geht es weiter. Selten erhielt ein junger Musiker so viel Lob wie der aus Südengland stammende Sänger. Noch bevor überhaupt sein Debüt im September im Handel erscheinen wird, tourte er bereits mit Größen wie Ben Howard, Sam Smith und George Ezra. Die erste Single „Let It All Go“ ist ein Duett mit Birdy.

Mikky Ekko und Jarryd James stehen am Sonnabend auf der NDR 2 City-Stage. Vor zwei Jahren sang Mikky Ekko im Duett mit Rihanna den Song „Stay“, der sich bis heute weltweit zehn Millionen Mal verkaufte. In diesem Jahr veröffentlichte er sein Debüt-Album „Time“ mit den Singles „Shine“ und „Watch Me Rise“.

In seiner Heimat Australien ist Jarryd James der Shootingstar des Jahres und landete mit dem Song „Do You Remember“ einen mit Platin ausgezeichneten Hit. Er begeistert mit einem minimalistischen Arrangement aus Electronica- und R&B-Elementen und seiner ausdruckstarken Falsett-Stimme.

Die NDR 2 City Stage befindet sich auf dem Albaniplatz, direkt vor der Stadthalle, einem der Hauptspielorte des Events. Sie ist das Zentrum des Festivals, mehr als 5.000 Musikfans können hier umsonst und draußen die sechs Live-Acts, die jeweils ca. 30 Minuten spielen, auf der Bühne erleben. Auf der großen Videowand werden alle Einzelkonzerte live übertragen. Die NDR 2 Moderatoren Jens Mahrhold und Elke Wiswedel empfangen hier außerdem die weiteren Festival-Künstler zu Interviews und Unplugged-Sessions in einer besonderen Atmosphäre: Das große und illuminierte Schirmsystem über der Bühne und dem Platz kombiniert Club-Ambiente mit echtem Open Air-Feeling.

Die Konzerte auf der NDR 2 City-Stage im Überblick:

Donnerstag, 10. September
21.00 Uhr | Michael Patrick Kelly

Freitag, 11. September
20.00 Uhr | Kelvin Jones
22.00 Uhr | Rhodes

Sonnabend, 12. September
16.00 Uhr | Mikky Ekko
18.00 Uhr | Jarryd James

Sieben Einzelkonzerte – Sarah Connor, Tove Lo, Jess Glynne, James Bay, Ella Henderson, Kodaline und Katzenjammer – sind ausverkauft. Tickets gibt es noch für Years & Years (Freitag, 11. September, Stadthalle), Josef Salvat (Freitag, 11. September, Junges Theater) und Kwabs (Sonnabend, 12. September, Stadthalle) für je 15 Euro (zzgl. Gebühren) sowie für „Musikszene Deutschland“(Sonnabend, 12. September, Lokhalle) mit Clueso, Johannes Oerding, Joris, Max Mutzke, Philipp Dittberner, Namika und Special Guest Robin Schulz für 25 Euro (zzgl. Gebühren).

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu