Posts Tagged Plätzchen

Okt 27 2016

Adventszauber am Berg: Weihnachtsvorfreude im Berghotel Maibrunn

Adventszauber am Berg: Weihnachtsvorfreude im Berghotel Maibrunn

Hirschalmhütte – Berghotel Maibrunn (Bildquelle: @ Ydo Sol)

München/Sankt Englmar, 26. Oktober 2016 – Vorfreude ist die schönste Freude: Goldene Papiersterne hängen in den Fenstern, in den Häusern duftet es nach frisch gebackenen Plätzchen, Tee und Glühwein. Im Radio ertönt „Kling Glöckchen, klingelingeling“ und „Oh, du Fröhliche“. Und wenn dann noch die ersten Schneeflocken vom Himmel fallen, heißt es raus auf den Schlitten und runter den Berg! Im 4-Sterne-Superior Berghotel Maibrunn erleben Gäste die Adventszeit mit Traditionen, die die Weihnachtszeit so bezaubernd machen: ein romantischer Weihnachtsmarkt am Waldwipfelweg, eine Fackelwanderung mit Jagertee und Platzer“l, ein Haferl Glühwein.

Das exklusive Berghotel Maibrunn bietet sich perfekt zur Einstimmung auf die Weihnachts- und Winterzeit an. Gäste können auf dem unmittelbar am Hotel gelegenen Waldwipfelweg mit Naturerlebnispfad die beeindruckende Winterlandschaft erkunden. Weihnachts- und Wintermarkt verwandeln den Weg im Dezember in ein Meer aus glitzernden Lichtern. Während eines wärmenden Glühweins genießt man den herrlichen Panoramablick über die verschneiten Winterlandschaften, stöbert in den originellen und kreativen Geschenkangeboten der Buden oder lässt sich regionale Winter-Gaumenfreuden schmecken. Ski- und Rodelfans erfreuen sich am hauseigenen Doppelschlepplift Grün-Maibrunn. In der eigenen professionellen Skischule wird jeder – ob Anfänger oder Wiedereinsteiger – fit für die Piste gemacht. Auch Profis können auf der langen, sanft abfallenden Abfahrt mit Panoramablick ihren Parallelschwung perfektionieren. Snowboarder kommen auf der Natur-Quarterpipe auf ihre Kosten. Die eigene Beschneiungsanlage garantiert zudem dauerhafte Schneesicherheit vor der Tür und dank Flutlicht hat man auch bei trübem Himmel beste Sicht. In Annas Salettl kommen Apres-Ski Fans bei einer zünftigen Hüttengaudi auf ihre Kosten.

Gastgeberin Anna Miedaner verwöhnt ihre Gäste dieses Jahr mit dem Arrangement „Adventszauber am Berg“. Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer und Berghotel-Kulinarik mit Frühstück vom Büffet, Nachmittagssnack und Wahlmenü am Abend sind ab 199,- Euro pro Person erhältlich. Ebenfalls inkludiert sind der tägliche Skipass für den hauseigenen Lift, ein Haferl Glühwein zur Begrüßung, der Eintritt in den romantischen Weihnachtsmarkt am Waldwipfelweg, eine Fackelwanderung mit Jagertee und Platzer“l sowie der freie Eintritt ins BergSPA. Das Package ist gültig an allen Adventswochenenden und buchbar unter: www.berghotel-maibrunn.de Auch über die Feiertage lockt das Berghotel Maibrunn mit tollen Angeboten, von der romantischen Bergweihnacht bis zum Bergsilvester im Maibrunn.
Mehr dazu unter: http://www.berghotel-maibrunn.de/de/angebote/weihnachten-silvester.html

Das 4-Sterne-Superior Berghotel Maibrunn ist auf 850 Meter Höhe in Maibrunn gelegen – einem Ortsteil von St. Englmar im Bayerischen Wald – und verbindet als Neuinterpretation eines Berghotels Tradition und Moderne. Weltoffenheit und Innovationen prägen das Haus von Anna Miedaner, in dem auch das Bayerische unübersehbar ist. Seit seinem Neubau verfügt das Hotel heute über 52 Zimmer, davon zwei Suiten und sechs Familienzimmer, die alle individuell gestaltet sind und eigene Themenschwerpunkte haben. Desweiteren gibt es im Berghotel Maibrunn eine Almhütte, eine Sonnenterasse, ein Restaurant, die Kosmetikinsel Sansibar Beauty & Spa, die Bergoase mit Saunen, Whirlpool, Quellwasserbecken, Pool u.a., einen Fitness- und Freizeitbereich mit Freibad, Strand mit Strandkörben, einen Tennis- und Allwetterplatz, den 830 Meter langen Doppelschlepplift Grün-Maibrunn direkt vor der Haustür und für Hotelgäste kostenfrei nutzber sowie ein hauseigenes Wildgehege (mit Wildfütterungen).

Die Umgebung des Hotels eignet sich für Ski- und Wintersport für die ganze Familie und zahlreiche Sommeraktivitäten wie Wandern im Wandergebiet Sankt Englmar, Mountainbiking, aber auch Golfen, Tennis und mehr. Wer entspannen möchte, genießt die internationalen Wellness-, Spa- und Beauty-Anwendungen direkt im Hotel. Für Veranstaltungen und Events in (fast) jeder Größenordnung und für zahlreiche Anlässe wie Familienfeste, Firmenjubiläen oder Tagungen bis hin zu Produktpräsentationen bietet das Berghotel ebenfalls Räumlichkeiten. Tagungstechnik und Rahmenprogramme runden das Angebot ab.

Firmenkontakt
Berghotel Maibrunn
Josef Schedlbauer
Maibrunn 1
94379 Sankt Englmar
+49 (0)99-65 85 00
info@berghotel-maibrunn.de
http://www.berghotel-maibrunn.de

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Andrea Peters
Westendstraße 147
80339 München
+49 (0)89-716720010
a.peters@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Sep 20 2016

Matcha – inspired by Christmas:

Aus raffinierten Rezepten werden dekorative Präsente

Matcha - inspired by Christmas:

(Bildquelle: Claudia Goedke / Aiya Europe)

Wer kennt ihn nicht – den herrlichen und unverzichtbaren Duft nach frisch gebackenen, weihnachtlichen Leckereien. Mit den neuen Rezept- und Geschenkideen von aiya – THE TEA erhalten Sie kreative Inspirationen, um sich mit Ihren Liebsten auf diese wundervolle Zeit einzustimmen.

Einen garantiert unvergesslichen Genussmoment entdecken Sie mit den Matcha Crinkle Cookies. Nicht nur für den eigenen Verzehr sind sie super geeignet – die Cookies lassen sich leicht in Form einer hübschen Backmischung verschenken. Auch die Matcha Rocky Road Bars sind echte Hingucker. Die Mischung aus Matcha, weißer Schokolade, Beeren, Nüssen und Mini Marshmallows lassen das Herz jeder Naschkatze höher schlagen.

Schnell gemacht und himmlisch lecker sind die Matcha-Butterkekse. Die fertigen Sterne lassen sich wunderbar als dekorativer Weihnachtsbaum gestalten. Der Baum eignet sich ideal als weihnachtliche Deko sowie als tolles Gastgeschenk. Die Step-by-Step-Anleitung entnehmen Sie bitte der Rezeptübersicht. Wer lieber eine dezente Mischung aus Süß und Salzig mag, greift zu den Matcha-Salzbrezeln. Auch für diejenigen, die sich über eine bittere Note freuen, ist ein passendes Rezept dabei: die Eierlikörtrüffel mit Matcha. Sie überzeugen mit einer Mischung aus herrlich süßem und einem dezent bitteren Geschmack.

Unter folgendem Link finden Sie die entsprechende Meldung mit einem Download-Link für alle Rezepttexte und -bilder, sowie einer kurzen Video-Anleitung zum Keksbaum für die kalte, aber gemütliche Vorweihnachtszeit mit Matcha by aiya – THE TEA.

Zur Meldung und zum Download

Übrigens: Das komplette Sortiment von aiya – THE TEA ist im neuen Webshop unter www.aiya-europe.com erhältlich.

Über ad publica:
Der Name ist Programm: ad [lat. hinzu, zu] publica [lat. öffentlich]. Als inhabergeführte Public-Relations-Agentur in Hamburg und Köln berät ad publica in den Feldern Strategie, Positionierung sowie Corporate und Brand Communications. Für externe und interne Zielgruppen entwickelt die Agentur performanceorientierte PR-Maßnahmen, die konsequent kreative Strategie, anspruchsvolle Pressearbeit und Social Media Relations sowie Unternehmenskommunikation zu erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit vernetzen. Auch als Agentur für Change-Kommunikation, SEO, Event-Kommunikation, Corporate Publishing und Krisen-PR ist ad publica bei ihren Kunden etabliert.

Kontakt
ad publica Public Relations GmbH
Daniela Kühr
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040-317 66 300
daniela.kuehr@adpublica.com
www.adpublica.com

Nov 27 2014

Strudel, Plätzchen, Adventskalender und ein Weihnachtsmarkt auf der Winterterrasse

Im Advent versüßt das Hotel Jagdschloss Kranichstein den Gästen die Wartezeit – Leckeres aus der Schlossbäckerei auch für daheim

Strudel, Plätzchen, Adventskalender und ein Weihnachtsmarkt auf der Winterterrasse

Jagdschloss im Winterkleid (Bildquelle: Stiftung Hessischer Jägerhof)

Vorfreude ist die schönste Freude, sagt der Volksmund, und besonders gilt dies wohl für die vier Adventswochen, die uns Menschen langsam auf das glanzvollste Fest des Jahres einstimmen: Weihnachten. Im Hotel Jagdschloss Kranichstein am östlichen Rand Darmstadts hat sich das Team um Hoteldirektor Stefan Stahl einiges einfallen lassen, um den Gästen die Wartezeit mit allerlei Aufmerksamkeiten und Überraschungen zu verkürzen.

Plätzchen von der Fachfrau

Konditorin Birgit Haberzettl ist in diesen Tagen nicht zu bremsen. Eifrig verarbeitet sie in der Schlossküche Mehl, Butter, Eier und Zucker zu Teig, gibt Rosinen, Mandeln und Gewürze hinein, verziert mit Kuvertüre, Hagelzucker oder Marzipan. Das Ergebnis sind die leckersten Weihnachtsplätzchen, die man sich vorstellen kann. Gäste finden die Gaumenschmeichler – neben feinen Strudelkreationen und dem beliebten Kuchenangebot – zur Kaffeezeit im gemütlichen Bistro des Hotels. Mit duftendem Kaffee oder Tee ein erlesener Genuss und vielleicht die Krönung eines nachmittäglichen Waldspaziergangs rund um das romantische Schlossareal. „To go“ sind die Plätzchen auch zu haben, der Gebäckteller kostet fünf Euro.

Adventskalender voller Überraschungen

Ab dem 1. Dezember sollten Frühstücksgäste mal unter ihre Serviette schauen. Es könnte sein, dass sich dort die Zahl des Tages versteckt, und wenn das so ist, sind sie der Glückspils des Tages: Ein kleines Geschenk erwartet sie. Adventskalender nach Jagdschloss-Art könnte man die sympathische Spielerei nennen. Das Spannende daran: Von 1 bis 24 gibt es jede Zahl – wie bei einem herkömmlichen Adventskalender – nur ein Mal. Tröstlich: Wer am Starttag leer ausgeht, hat noch mehr als zwanzig weitere Chancen.

Kranichsteiner Schlossweihnachtsmarkt

Weihnachtsmärkte suchen sich gerne romantische Kulissen – oder umgekehrt. Jedenfalls ist es kein abwegiger Gedanke, die im Sommer zwar von vielen Menschen geschätzte, in der kühlen Jahreszeit jedoch eher verwaist wirkende Terrasse vor dem Restaurant „Kavaliersbau“ mit hübsch dekorierten Holzbuden zu beleben. So geschieht es kurz vor Weihnachten, am 20. und 21. Dezember. Weil es sich beim „Kranichsteiner Schlossweihnachtsmarkt“ um eine Premiere handelt, sind die Dimensionen in diesem Jahr zunächst noch bescheiden. Immerhin reicht es für einen kleinen Bummel und zum Shoppen.
Bei den Floristinnen Kathrin und Saskia von „Blütenkompass“, deren ideenreiche Sträuße und Gestecke im Hotel stets für Bewunderung sorgen, kann man weihnachtlich Dekoratives aus Tannengrün, Wurzeln, Moos und Blüten erwerben. Nebendran bezaubert „byBetty“-Chefin Bettina Walter mit Nützlichem und Schönem aus Stoff, Folie und Papier. Für kulinarische Erlebnisse sorgen Küchenchef Michael Alberti und sein Team mit Kartoffeleintopf, Kranichsteiner Kebab (Wild statt Rind), Zimtwaffeln samt Vanillesauce, heißen Maronen sowie natürlich Glühwein und Kinderpunsch – alles in der Schlossküche liebevoll zubereitet. Geöffnet hat der Kranichsteiner Schlossweihnachtsmarkt an beiden Tagen von 13 bis 17 Uhr. Für musikalische Begleitung sorgen am 20. Dezember das Duo Salento Gang und am 21. Dezember der Entertainer Rick Cheyenne.

Kleine Auszeit mit dem „Festtags-Arrangement“

Bei aller Vorfreude kann die Adventszeit auch mal richtig stressig werden. Soweit kommt es, wenn man sie mit allzu vielen Aktivitäten belädt: Plätzchen backen, Geschenke einkaufen, das Heim dekorieren – und der Alltag mit seinen Pflichten und Herausforderungen verlangt auch sein Tribut. Doch es gibt ein wundervolles Gegenmittel, das heißt „Festtags-Arrangement“ und kann – quasi als kleine Auszeit – gebucht werden. Das sieht dann so aus: Man gönnt sich zwei freie Tage und lädt in der stilvollen Beschaulichkeit des Hotels die Psychobatterie neu auf. Total entspannend. Danach geht“s mit frischem Schwung in die letzte Runde, und Weihnachten wird richtig schön. Buchbar ist das „Festtags-Arrangement“ (1 Person 269 Euro, 2 Personen 299 Euro) zwischen dem 21. und 30. Dezember 2014 unter 06151 13067-0. Allerdings ist das Kontingent begrenzt.

Das Hotel Jagdschloss Kranichstein wird betrieben von der Bilfinger Corporate Real Estate Management GmbH

Firmenkontakt
Hotel Jagdschloss Kranichstein
Stefan Stahl
Kranichsteiner Straße 261
64289 Darmstadt
06151 13067-0
info@hotel-jagdschloss-kranichstein.de
http://www.hotel-jagdschloss-kranichstein.de

Pressekontakt
Y-PR GmbH Public Relations
Claudia Ehry
Heidelberger Landstraße 224
64297 Darmstadt
06151 3599610
claudia.ehry@y-pr.de
http://www.y-pr.de

Nov 13 2013

Selbstgebackene Plätzchen: Hübsch verpackt eine tolle Geschenkidee

Sanella sorgt mit sieben neuen Rezepten und kreativen Verpackungsideen von Bloggerin Nadine Burck für Weihnachtsstimmung

Selbstgebackene Plätzchen:  Hübsch verpackt eine tolle Geschenkidee

Sanella bietet neue Plätzchen-Rezepte und hübsche Verpackungsideen

Wenn sich der Duft von frischgebackenen Plätzchen im ganzen Haus verbreitet, werden selbst die grauesten und kältesten Wintertage ein klein wenig süßer. Kreativ und liebevoll verpackt sind selbstgemachte Kekse außerdem das perfekte Geschenk für die Liebsten. Sanella bietet für diesen Winter deshalb nicht nur sieben neue Plätzchen-Rezepte, sondern auch kreative Verpackungsideen exklusiv von Bloggerin Nadine Burck.

Ob Nuss-Nougat-Kissen, Marmeladen-Doppeldecker mit Orangencreme oder Brownie-Kekse mit Erdnüssen und Karamell – bei den neuen Rezepten von Sanella ist für jeden Keksliebhaber-Geschmack das Richtige dabei. Die kleinen Köstlichkeiten eignen sich auch hervorragend als Geschenk. Dieses wird noch persönlicher, wenn die Plätzchen in einer individuellen Verpackung überreicht werden. Deshalb hat Nadine Burck vom Blog „Dreierlei Liebelei“ ( www.dreierlei-liebelei.blogspot.de ) hübsche Verpackungsideen entwickelt. In einer selbstgestalteten Papiertüte, einem Cupcake-Holder oder einem kleinen Glas überreicht, bleibt das Geschenk noch lange im Gedächtnis. „Leckere, selbstgebackene Plätzchen, verpackt in einer liebevollen Geschenkverpackung – das kommt von Herzen. Persönlicher geht es wohl kaum“, so Nadine.

Rezeptwettbewerb: Unter dem Motto „Zeigt her eure Plätzchen!“ ruft Sanella Konsumenten dazu auf, eigene Plätzchen-Rezepte mit Sanella auf der Marken-Homepage www.sanella.de hochzuladen. Unter allen Einsendungen werden täglich 250 Euro verlost, mit denen der Gewinner sich selbst oder jemand anderem einen besonderen Wunsch zum Fest der Liebe gönnen kann. Der Aktionszeitraum läuft vom 16.09. bis zum 24.12.2013.

Weitere Informationen unter www.sanella.de. Text- und Bildmaterial stehen im Edelman Newsroom zum Download bereit: www.edelman-newsroom.de.

Bildrechte: Unilever / Sanella

Mehr Informationen zu Sanella unter www.sanella.de.

Kontakt:
Edelman GmbH
Miriam Lamm
Barmbeker Str. 4
22303 Hamburg
040/3747980
miriam.lamm@edelman.com
http://www.edelman.de

Jan 14 2013

Kinderliebling Horst der Specht kommt als Postkarte auf den Markt

Die Firma House of Emotions präsentiert den Newcomer auf den großen Lifestylemessen

Kinderliebling Horst der Specht kommt als Postkarte auf den Markt

Liebe geht durch den Magen.

Horst der Specht startet mit 14 Postkartenmotiven ins neue Jahr. Auf den Lifestyle-Messen vivanti in Düsseldorf und der Hamburger early bird präsentierte ihn die Firma House of Emotions im Januar als Neuheit in ihrer Kollektion. Auch auf der weltweit größten Konsumgütermesse, der Ambiente in Frankfurt, wird Horst der Specht im Februar 2013 einem breiten Publikum vorgestellt. Die Idee ist neu: In jede Illustration des handgezeichneten Vogels ist das Foto eines real gebackenen Plätzchens integriert. So finden sich auf den Kartenrückseiten die Rezepte der Kekse, die natürlich allesamt lecker und einfach nachzubacken sein.
Denn Horst folgt einem Anspruch: Er möchte Kinder und deren Eltern zum Selbermachen animieren. Auf seiner kreativen Internetplattform www.horst-der-specht.de lädt er zum Backen, Basteln und zum Mitschreiben an seiner weiteren Geschichte ein. Alle Motive des Vogels sind von Hand gezeichnet, alle seine Back- und Bastelideen aber mit zahlreichen Fotos versehen. So können auch Kinder, die noch nicht lesen können, Horsts Anleitungen sehen und verstehen. Jedes reale Element, das sich hineinfügt in die liebevoll illustrierte Horstwelt, soll auch in der realen Welt entstehen. Ein Keks backt sich nicht am PC, ein Frühstücksbrettchen bastelt sich nicht am Computer.
Horst, der erst im September 2012 an den Start gegangen ist, zieht einen sehr positiven Jahresrückblick 2012. Neben seinem Auftritt auf den Postkarten berichteten zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften über den neuen Vogel. Auch die Bundesregierung empfiehlt die Seite www.horst-der-specht.de im Rahmen der Initiative „Ein Netz für Kinder“ als pädagogisch-wertvoll.
Die Macherin der Seite ist Diplom-Journalistin und hat viele Jahre für renommierte Zeitungen gearbeitet. Zeichnungen, Texte und Fotos stammen aus ihrer Hand. Neugierig? Dann schauen Sie herein auf www.horst-der-specht.de, der kreativen Seite für Kinder.

Die kreative Internetseite für Kinder

Kontakt:
Horst der Specht
Michaela Krüger
Riehler Gürtel 62
50735 Köln
0221 29881915
post@horst-der-specht.de
http://www.horst-der-specht.de

Dez 13 2012

lifefoods Winter-Rezeptheft

lifefoods Winter-Rezeptheft

Mitterteich, 13.12.2012: lifefoods Rezeptheft mit verschiedensten Rohkost-Rezepten zur Winterzeit stößt auf großes Lob: „Das muss ich haben!“, „Ein wahrer Genuss.“, „(f)rohe Geschmackserlebnisse dank lifefood.“ So das Echo der Leser. Auf mehr als 20 Seiten präsentiert Europas größter Hersteller für verarbeitete Rohkost-Produkte verschiedene Winter-Rezepte der Rohkostküche – von Kakao-Getränken über verführerische Plätzchen bis hin zu nussigen Stollen. Das Heft wird kostenlos mit jeder Bestellung ausgeliefert.

Die lifefood Rohkost AG freut sich über großes Interesse und Lob am aktuellen Winterrezeptheft. Auf mehr als 20 Seiten stehen dem Leser Rezeptvorschläge und Illustrationen zu verschiedenen winterlichen Rohkostzubereitungen zur Verfügung. Stollen-, Kakao-Getränke- und Plätzchenrezepte laden zum Nachmachen ein. Natürlich wird im Rezeptheft im Sinne der Rohkost nichts über 42°C erhitzt und nur beste vegane, Bio-zertifizierte Rohkostprodukte verwendet.

Edles Winterkonfekt, fruchtige Plätzchen und cremiger Kakao füllen die Seiten des ersten Rezeptheftes des Rohkostherstellers. lifefood freut sich, dass die Nachfrage so groß ist und legt das Rezeptheft jeder Bestellung bei. „Wir wünschen allen Genießern eine frohe Winterzeit und puren Genuss mit lifefoods veganen Rohkostrezepten“, sagt lifefood Vorstand Klemens Reif.

Tereza Havrlandova gründete 2006, im Alter von 24 Jahren, die lifefood CZ s.r.o. in Prag. Sie begann zunächst alleine, die Dream Cream Chocolate herzustellen und diese über Bioläden zu vertreiben. Heute ist lifefood Europas größter Hersteller von verarbeiteten Rohkostprodukten. Seit 2009 ist die lifefood Rohkost AG für den Vertrieb für das deutschsprachige Europa zuständig. Ziel ist es wertvolle, vegane und BIO-zertifizierte Rohkostprodukte zu vertrieben. lifefood Produkte sind prall gefüllt mit wertvollen, natürlichen Inhaltsstoffen und werden schonend unter 42° Celsius verarbeitet. Das lifefood feeling findest Du auch online unter www.lifefood.de.

Kontakt:
lifefood Rohkost AG
Caroline Priese
Bachstr. 9
95666 Mitterteich
09633-9230540
presse@lifefood.de
http://www.lifefood.de

Pressekontakt:
Pressearbeit für lifefood Rohkost AG
Caroline Priese
Bachstraße 9
95666 Mitterteich
09633-9230540
presse@lifefood.de
http://www.lifefood.de

Dez 4 2012

Kinder backen für Kinder

30 Grundschüler des Fördervereins der Ludwig-Uhland-Schule übernehmen heute die Herrschaft in der „Backstube“ des Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt: Gemeinsam mit Chef-Patissière Birgit Boes herrschen sie über Knethaken, Plätzchenteig und Ausstechförmchen und backen Weihnachtsplätzchen.

Kinder backen für Kinder

Kneten, ausrollen, ausstechen: Gemeinsam mit Daniela Fette (links), Director Marketing & Sales, und Chefpatissière Birgit Boes (rechts) hatten die Grundschüler des Fördervereins der Ludwig-Uhland-Schule e.V. viel Spaß bei der Weihnachtsbäckerei.

Es hat schon Tradition, dass die Gravenbrucher Schülerinnen und Schüler in der
Vorweihnachtszeit in der Hotel-Patisserie zu Gast sind. Zum achten Mal durften die Sechs- bis Zehnjährigen dort Teig kneten und ausrollen, Plätzchen ausstechen, mit bunten Glasuren oder Liebesperlen verzieren. Selbstverständlich kam bei alledem das Naschen nicht zu kurz.
So konnten die Nachwuchsbäckerinnen und -bäcker dann pünktlich zum Nikolaustag jede Menge selbstgebackene Plätzchen mit in die Schule nehmen – ihre Klassenkameraden werden es ihnen sicher danken.

Bildrechte: © Kempinski

Kempinski Hotels ist die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das mehr als 110 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Für diese Stärke wurde Kempinski mit dem best brands-Award 2011 als beste Dienstleistungsmarke ausgezeichnet. Insgesamt betreibt das Unternehmen 66 Fünf-Sterne-Hotels in 29 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Darin zeigt sich die Expansionsstärke des Unternehmens. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Daneben ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA).
www.kempinski.com/press – www.globalhotelalliance.com

Kontakt:
Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt
Lena Ganter
Graf zu Ysenburg und Buedingen Platz 1
63263 Frankfurt / Neu-Isenburg
+49 (0)69 38988-710
lena.ganter@kempinski.com
http://www.kempinski.com/frankfurt

Pressekontakt:
BALL : COM Communications Company GmbH
Dr. Nicole Plümer
Frankfurter Straße 20
63150 Heusenstamm
+49 (0)6104 6698-24
np@ballcom.de
http://www.ballcom.de

Nov 22 2012

10% Rabatt auf Haushaltswaren. Advent, Advent, ein Lichtlein brennt! Und in den Häusern duftet es nach frisch gebackenen Plätzchen

Zwei leckere Rezeptideen ganz leicht zum nachmachen.

10% Rabatt auf Haushaltswaren. Advent, Advent, ein Lichtlein brennt! Und in den Häusern duftet es nach frisch gebackenen Plätzchen

cityshop

Für viele beginnt jetzt wieder die schönste Zeit des Jahres – die Backzeit. In vielen Küchen gehört es zur Tradition mit den Kindern und der gesamten Familie die Küche in eine Backstube zu verwandeln. Es heißt dann: Teig kneten, Plätzchen ausstechen und liebevoll verzieren. Lassen auch Sie sich von diesem Gefühl verzaubern, es gibt viele leckere und dazu noch super einfache Plätzchen-Rezepte, die wirklich jedem gelingen. Für Ihren vielleicht ersten Versuch „selbst gemacht“ möchten wir Ihnen viel Spaß wünschen. Denn der Spaßfaktor steht ganz oben. Backen Sie mit Ihrer Familie oder Freunden zwei bis drei verschiedene Rezepte und Sie werden begeistert sein. Überraschen Sie in diesem Jahr mal Ihre Arbeitskollegen mit selbstgebachenen Plätzchen. Schreiben Sie mit einem Dekostift doch den Namen Ihrer Kollegin oder Ihres Kollegen auf die Leckereien. Das ganz persönliche Weihnachtsplätzchen!

Hier ein einfaches Rezept:

Butterplätzchen:

Zutaten:

375 g. Butter, 500 g. Mehl, 200 g. Zucker und 4 Eigelb

und los geht“s:

Butter, Zucker, und das Eigelb der 4 Eier in eine Schüssel geben und mit den Knethaken eines Mixers mischen, dann das gesiebte Mehl hinzugeben und einen Mürbeteig herstellen. Nun den Teig mindestens eine Stunde kühl stellen. Den Backofen auf 175° Grad vorheizen. Dann den Teig ca. 0.5 cm dick auswallen und Plätzchen in verschiedene Motive ausstechen. Dazu gibt es viele Arten von Ausstechformen. Die ausgestochenen Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und evtl. das Eigelb mit einem Backpinsel bestreichen. Nun ab in den Ofen für ca. 10 bis 12 Minuten goldgelb backen. Nach kurzem Abkühlen kann der Spaß mit Glasuren, Kuvertüre und Verzierungen wie Kokosraspeln, Mandelstiften, Zuckerstreuseln und Liebesperlen beginnen. Kleine und große Kinder können sich immer wieder an neuen Förmchen, Farbkombinationen und Dekoideen erfreuen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Amaretto-Pralinen -Super einfach und ohne Backen –

Zutaten:

400 g Nuss- Nugartcreme (Nutella), 400g Marzipan, 1 Schuss Amaretto und Kokos- oder Schokoraspeln

Nutella mit dem Marzipan und Amaretto gut verkneten. Nun kleine Kugeln formen und in den Schoko- oder Kokosraspeln wälzen, jetzt in kleine Backförmchen aus Papier legen und so ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen. LECKER!

Viel Spaß!

Viele Utensilien für Ihr ganz persönliches Backerlebnis bekommen Sie in unserem www.cityshop.de/haushaltswaren!

Für alle Erstbesteller halten wir einen 10%-Nachlass bereit. Gültig für das komplette Sortiment von cityshop und bis zum 2. Dezember 2012. Geben Sie bei Ihrer Bestellung folgenden Gutschein-Code ein: „weihn8ten“

human networks gmbh entwickelt und betreibt themenspezifische Social Media Systeme auf eigener technologischer Basis. Diese Systeme werden selbst und im Kundenauftrag erstellt und kommen innerhalb von Unternehmen oder als allgemein zugängliche Lösung im Internet zum Einsatz.

Kontakt:
human networks gmbh
Thomas Schmitt
Mittelstraße 28-32
36037 Fulda
0661 4109160
presse@online-zeitung.de
http://online-zeitung.de

Nov 22 2012

Umfrage auf Spin.de: Backlust der Deutschen zur Weihnachtszeit ungebrochen

Mehr als 40% fertigen bis zu sieben Sorten Gebäck / Klassiker am beliebtesten

Umfrage auf Spin.de: Backlust der Deutschen zur Weihnachtszeit ungebrochen

Regensburg, 22.11.2012 – Die Menge an Sorten selbstgemachten Advents- und Weihnachtsgebäcks sowie die diesjährigen Favoriten hierbei erfragte die Chat-Community Spin.de (http://www.spin.de) unter über 2.500 Mitgliedern. Ganz vorn ein Klassiker: Vanillekipferl

Top Advents- und Weihnachtsgebäck 2012

1. Vanillekipferl 23,45%
2. Butterplätzchen 15,91%
3. Lebkuchen 12,03%
4. Zimtsterne 8,15%
5. Makronen 8,11%

Klassische Vielfalt
Mehr als 40% der Befragten backen bis zu sieben Sorten Advents- und Weihnachtsköstlichkeiten, 37% bis zu drei und immerhin 22% acht oder mehr.
Bevorzugt hergestellt wird hierbei Altbewährtes: Mit über 23% setzen sich Vanillekipferl unangefochten an die Spitze der beliebtesten Gebäcksorten. Platz 2 sichert sich mit 15,91% das weite Feld der Butterplätzchen gefolgt von Lebkuchen aller Art mit 12,03% auf Rang 3. Auf die Plätze schaffen es knapp hintereinander mit jeweils 8,15% bzw. 8,11% Zimtsterne und Makronen.

Eine Sorte, viele Namen und geheimnisvolle Kreationen
Ein interessanter Aspekt des Weihnachtsbackwesens ist die Vielfalt an Namen für ein- und dieselbe Plätzchensorte – wenn sie auch in Nuancen unterschiedlich sein mag: Die einen spin.de-Nutzer backen Engelsaugen, während andere von Husarenkipferln, -knöpfen oder -krapfen sprechen und wieder andere von köstlichen Liebesaugen oder -grübchen schwärmen. Hildabrötchen werden auch Spitzbuben oder Linzer Plätzchen genannt, und hinter dem einfachen Begriff „Marzipanplätzchen“, verbergen sich für den ein oder anderen „Hausfreunde“.
Bei „KnusperPoPoBacken mit Erdbeerglasur und bunten Murmeln drauf“ wiederum handelt es sich wohl um eine sehr individuelle Schöpfung.

Über Spin.de
Online seit 1996 gehört Spin.de heute zu den großen deutschen Communities und bietet seinen Nutzern eine ständig aktuelle und informative Kommunikationsplattform mit vielen extra Features und einem hohen Spaßfaktor. Spin.de ist die Community zum Chatten und Wohlfühlen.

Die SPiN AG aus Regensburg entwickelt und betreibt im Internet virtuelle Gemeinschaften wie die Chat-Community http://www.spin.de und die Teenager Online-Spiele-Welt http://www.freggers.de

Kontakt:
SPiN AG
Claudia Zeisel
Bischof-von-Henle-Str. 2b
93051 Regensburg
0941 / 942 77 17
claudia@spin.de
http://www.spin.de

Nov 17 2012

Frisch gebackene Lebkuchenherzen und Lebkuchenformen

Frisch gebackene Lebkuchenherzen und weihnachtliche Lebkuchenfiguren feinstes Weihnachtsgebäck am Stand am Münchner Christkindlmarkt am Marienplatz von Lebkuchenherz München Schifferl

Frisch gebackene Lebkuchenherzen und Lebkuchenformen

Werbeherz nach Wunsch

Individuelle Lebkuchenherzen innerhalb 30 Minuten beschriften lassen auf dem Christkindlmarkt am Marienplatz in München

Vom 26.11.2012 bis 24.12.2012 finden Sie Schifferls Herzlmalerei am Weihnachtsmarkt Marienplatz München.
Lebkuchenherzen sind nicht nur süß sondern auch für jeden Anlaß ob Geburtstag,Hochzeit ( Tischkarten ),Firmenfeier, oder einfach als Souvenir vom Weihnachtsmarkt geeignet und erfreuen den Beschenkten. Das Ganze Jahr über kann man bei Lebkuchenherz München Schifferl über den Onlineshop http://www.lebkuchenherz-muenchen.de Lebkuchenherzen nach Wunsch in jeder gewünschten Stückzahl bestellen, ob Randfarbe, Schriftfarbe oder Größe , alles ist im Onlineshop frei wählbar, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, auch ein Bild oder Logo auf Fodantpapier mit Lebensmittelfarben bedruckt kann auf die Herzen aufgebracht werden.
Natürlich wird auch auf den Auer-Dulten,am Oktoberfest und dem Weihnachtsmarkt am Marienplatz sofort beschriftet und Sie können Ihr Herz in einer halben Stunde mitnehmen. Zu Weihnachten werden direkt am Stand gegenüber Beck am Rathauseck verschiedenste Lebkuchenmotive als Baumbehang gebacken und verziert, vom Lebkuchen Geschenkkörbchen bis zum Elch aus Lebkuchen finden Sie dort alles für den Weihnachtsbaum, ebenso feinstes direkt am Stand gebackenes Weihnachtgebäck.

Lebkuchenherzen,Werbeherzen und Lebkuchenformen nach Kundenwunsch gestalteten und beschriften auch mit Firmenlogo oder Foto. Bild:Lebkuchenherz München Schifferl

Kontakt:
Lebkuchenherz München Schifferl
Michael Schifferl
Norderneyerstrasse 14
80809 München
0171/5129935
lebkuchenherz.muenchen@yahoo.de
http://www.werbeherz.eu

Pressekontakt:
Schifferl Herzlmalerei
Michael Schifferl
Guardinistrasse 118
81375 München
0171/5129935
lebkuchenherz.muenchen@yahoo.de
http://www.herzlmalerei.de