Posts Tagged Plunet

Okt 8 2018

Plunet offers new career opportunities for KTU students

Students at Kaunas University of Technology (KTU) are now using Plunet BusinessManager for translation management projects during their degree course.

Plunet offers new career opportunities for KTU students

Plunet Academy – Kaunas University cooperates with Plunet

Thanks to the cooperation agreement between Kaunas University of Technology in Lithuania and Plunet GmbH, students and graduates of the course Translation and localization of technical texts can now expand their knowledge in the field of translation management. With the help of Plunet, they will learn how to professionally implement project management tasks.

Project management skills are in high demand for translators
Plunet BusinessManager is the leading business and translation management software. From customer requests to quote, order, job, and invoice management and reporting, the whole workflow is covered in one solution. Add-ons for interpreting projects, quality management, and integrations with CAT and accounting tools ensure higher automation and, as a result, more efficient operations.
„The demand for project management skills in the translation market is currently very high. Technical knowledge alone is no longer enough – employees also need to be capable of efficiently implementing projects,“ emphasizes Jurgita Motiejnien, head of the Lithuanian HR department at the automotive supplier Continental.
During their studies, the students at KTU will learn the ins and outs of working with Plunet BusinessManager. Then they will be introduced to real translation and localization projects, which will prepare them for the requirements of the international job market.

Plunet Academy offers students valuable support for their professional future
„Plunet BusinessManager is a powerful system with a wide variety of settings and scaling options. We are very happy that the Plunet Academy is advising the members of the academic network on how to prepare and develop teaching content,“ says Dalia Venckien, who has been working as a lecturer at KTU for many years.
Some Lithuanian employers require that applicants already have some knowledge of Plunet. The KTU graduates will acquire valuable Plunet know-how during their degree course, which will equip them well for their professional future in the translation industry.
The Plunet Academy supports teaching and research in the field of translation project management at a number of selected universities. Besides KTU, other Academy partners include the KU Leuven (Belgium), the University of Geneva (Switzerland) and the Complutense University of Madrid (Spain). Further cooperations are currently being planned.

If you are interested in a university cooperation, please contact academy@plunet.com

With offices in Würzburg, Berlin and New York, Plunet GmbH develops and markets the business and translation management software „Plunet BusinessManager“, the leading management solution for the translation and localization industry.

Plunet BusinessManager provides a high degree of automation and flexibility for professional language service providers and translation departments. Using a web-based platform, Plunet integrates translation software, financial accounting, and quality management systems. Within a configurable system, various functions and extensions of Plunet

BusinessManager can be adapted to individual needs.
Basic functions include quote, order and invoice management, comprehensive financial reports, flexible job and translation workflow management as well as deadline, document and customer relationship management.

Company-Contact
Plunet GmbH
Daniel Rejtö
Dresdener Straße 15
10999 Berlin
Phone: +49 30 3229713 40
Fax: marketing@plunet.com
E-Mail: Daniel.Rejtoe@plunet.com
Url: http://www.plunet.com

Press
Plunet GmbH
Awazeh Khoshnam
Dresdener Straße 15
10999 Berlin
Phone: +49 30 3229713 40
Fax: marketing@plunet.com
E-Mail: awazeh.khoshnam@plunet.com
Url: http://www.plunet.com

Okt 8 2018

Plunet eröffnet Studenten der KTU neue Jobperspektiven in der Übersetzungsbranche

Studenten nutzen ab sofort Plunet BusinessManager im Rahmen des Unterrichts an der Technischen Universität Kaunas (KTU) für Übersetzungsmanagement-Projekte.

Mit der nun verabschiedeten Kooperationsvereinbarung zwischen der Technischen Universität Kaunas in Litauen und der Plunet GmbH können Studenten sowie Absolventen des Studiengangs Übersetzung und Lokalisierung technischer Texte fortan ihre Kenntnisse im Bereich Übersetzungsmanagement erweitern. Mithilfe von Plunet lernen sie, Projektmanagement-Aufgaben professionell umzusetzen.

Projektmanagement-Fähigkeiten sehr gefragt bei Übersetzern
Plunet BusinessManager ist die führende Business- und Übersetzungsmanagement-Software, die von der Kundenanfrage über das Angebots-, Auftrags-, Job- und Rechnungsmanagement bis hin zum Reporting alles in einer Lösung anbietet. Erweiterungen für Dolmetschprojekte und für das Qualitätsmanagement sowie Integrationen mit CAT- und Finanzbuchhaltungstools sorgen zusätzlich für eine gesteigerte Automatisierung und somit auch Effizienz der Arbeitsabläufe.
„Die Nachfrage nach Projektmanagement-Fähigkeiten im Übersetzungsmarkt ist aktuell sehr hoch. Technisches Wissen alleine reicht nicht mehr. Mitarbeiter müssen auch in der Lage sein, Projekte effizient umzusetzen“, weiß Jurgita Motiejnien, Leiterin der litauischen HR-Abteilung des Automobilzulieferers Continental.
Im Rahmen ihres Studiums lernen die Studenten die Arbeitsweisen mit Plunet BusinessManager im Detail kennen. In der Folge werden sie an reale Übersetzungs- und Lokalisierungsprojekte herangeführt, um sie schon frühzeitig auf die Anforderungen des internationalen Arbeitsmarkts vorzubereiten.

Plunet Academy bietet Studenten wertvolle Unterstützung für ihre berufliche Zukunft
„Plunet BusinessManager ist ein sehr funktionsstarkes System mit einer Vielzahl an Einstellungs- und Skalierungsmöglichkeiten. Wir freuen uns sehr darüber, dass die Plunet Academy die Mitglieder des akademischen Netzwerks bei der Gestaltung und Aufbereitung der Lehrinhalte berät“, sagt Dalia Venckien, die seit vielen Jahren als Dozentin an der KTU tätig ist.
Einige litauische Arbeitgeber setzen bei Bewerbern bereits Plunet-Kenntnisse voraus. Die KTU-Absolventen erlangen schon während ihres Studiums wichtiges Plunet-Know-how und sind so für ihre berufliche Zukunft in der Übersetzungsindustrie bestens gewappnet.
Die Plunet Academy unterstützt an ausgewählten Hochschulen die Lehre und Forschung im Bereich des Übersetzungsprojektmanagements. Academy Partner sind neben der KTU unter anderen die KU Leuven (Belgien), die Universität Genf (Schweiz) und die Universität Complutense Madrid (Spanien). Weitere Kooperationen sind in Planung.

Wenn Sie Interesse an einer Hochschulkooperation haben, wenden Sie sich bitte an: academy@plunet.com

Die Plunet GmbH, mit Niederlassungen in Würzburg, Berlin und New York, entwickelt und vertreibt das Business- und Übersetzungsmanagement System „Plunet BusinessManager“, die weltweit führende Managementlösung für die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche.

Auf einer webbasierten Plattform bietet Plunet das perfekte Werkzeug für Business-, Workflow- und Dokumentenmanagement – integriert Übersetzungssoftware, Finanzbuchhaltungssysteme sowie bestehende Systemlandschaften – für Übersetzungsagenturen und Sprachendienste.

Individuelle Unternehmensabläufe und Strukturen werden durch die vielfältigen Plunet-Funktionen und Erweiterungen sowie eine intelligente Prozessautomatisierung flexibel unterstützt. Die Grundfunktionen beinhalten unter anderem: Angebots-, Auftrags- und Rechnungsmanagement – inklusive umfassender Finanzreports, flexibles Job- und Workflowmanagement sowie Termin-, Dokumenten- und Customer Relationship Management.

Kontakt
Plunet GmbH
Daniel Rejtö
Dresdener Straße 15
10999 Berlin
+49 (0)30 322 9713 40
+49 (0)30 322 9713 59
daniel.rejtoe@plunet.com
https://www.plunet.com/de/

Jun 18 2018

A look back at Plunet Summit 2018

Plunet presented a varied program about TMS technologies and growth strategies in the translation industry at Plunet Summit 2018

A look back at Plunet Summit 2018

Plunet Summit 2018

Plunet Summit took place in Berlin on May 24-25, 2018. More than 190 Plunet customers, technology partners, and Plunet employees met under blue skies in the exquisite event location Spreespeicher for an intensive exchange of experiences.
The focus was on the challenges and working methods of translation agencies and language services in conjunction with Plunet BusinessManager, the world’s leading business and translation management software.

Best practice presentations by Plunet users, progress reports on the product by Plunet employees and partners, and lively panel discussions ensured two informative and entertaining days. In addition to many technical aspects, this year’s focus was on how Plunet will meet the requirements of the EU General Data Protection Regulation (GDPR).

The more than 20 sessions were complemented by technology partners roundtables, which were already booked out in advance, Plunet user workshops, and numerous networking opportunities.

This year’s fundraising campaign supported Skateistan, a Berlin-based NGO that is committed to improving the education and future prospects of young people in Afghanistan, Cambodia, and South Africa. With the help of many enthusiastic participants and over 200 photo booth images Plunet
collected 1,111 euros for Skateistan during the Summit.

With a lot of commitment, creativity, and resourcefulness, the Plunet team, sponsors, partners, and above all the participants from 35 countries created an event that gives you an appetite for more. And as they say: After Plunet Summit is before Plunet Summit! Here“s to 2019!

A selection of voices from Plunet Summit 2018:

„Fantastic insights, great attendees, amazing Plunet team! Don’t miss this conference!“
Elizabeth Butters, XTM International

„What an amazing event that brings together like-minded individuals that not only shared a common interest in language but one of technology.“
Roland Lessard, Morningside Translations

„Being a part of a community makes you feel stronger once you are back at your own desk.“
Agata Woniak, Prezes

„It is a great thing to spend time with the Plunet crew and other users from all over the world. It“s a good way to get valuable know-how and inspiration in order to make progress with the tool.“
Thomas Rösch, Comactiva Translations AB

„Any CEO or CTO in a translation company should consider attending Plunet Summit. Not only does it provide hands-on workshops and help, but it“s also about sharing our vision on project management and beyond.“
Gaetan Chretiennot, Six Continents

Plunet GmbH develops and distributes the leading management software for the language industry. With BusinessManager the entire workflow can be managed in a single solution, from client requests to quote, order, job and invoice management to reporting. Extensions for interpretation and quality management as well as integrations with CAT and financial accounting tools will further improve efficiency and automation of work processes.

Contact
Plunet GmbH
Daniel Rejtö
Dresdener Straße 15
10999 Berlin
Phone: +49 (0)30 322 9713 40
Fax: +49 (0)30 322 9713 59
E-Mail: daniel.rejtoe@plunet.com
Url: https://www.plunet.com/de/

Jun 18 2018

Rückblick auf Plunet Summit 2018

Plunet präsentierte beim Plunet Summit 2018 ein vielseitiges Programm rund um TMS-Technologien und Wachstumsstrategien in der Übersetzungsindustrie

Rückblick auf Plunet Summit 2018

Plunet Summit 2018

Die internationale Anwenderkonferenz Plunet Summit fand am 24. und 25. Mai 2018 in Berlin statt. Unter strahlendem Himmel trafen sich über 190 Plunet-Kunden, Technologiepartner und Plunet-Mitarbeiter in der exquisiten Eventlocation Spreespeicher zu einem intensiven Erfahrungsaustausch. Im Mittelpunkt standen die Herausforderungen und Arbeitsweisen von Übersetzungsagenturen und Sprachendiensten im Zusammenspiel mit Plunet BusinessManager, der weltweit führenden Business- und Übersetzungsmanagement-Software.

Best Practice-Vorträge von Plunet-Anwendern, Fortschrittsberichte zum Produkt von Plunet-Mitarbeitern und Partnern sowie lebhafte Podiumsrunden sorgten für zwei informative und unterhaltsame Tage. Neben vielen fachspezifischen Aspekten lag der diesjährige Fokus auf den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundvereinbarung (DSGVO) und wie Plunet diese erfüllt.
Abgerundet wurden die über 20 Sessions durch bereits im Vorfeld ausgebuchte Round Tables der Technologiepartner, Plunet Anwender-Workshops sowie zahlreiche Möglichkeiten zum Networking.

Bei der diesjährigen Fotospendenaktion zugunsten der NGO Skateistan, die sich für bessere Bildungs- und Zukunftschancen von Jugendlichen in Afghanistan, Kambodscha und Südafrika einsetzt,
kamen mithilfe der begeisterten Teilnehmer und über 200 Photobooth-Bildern 1.111 Euro zusammen.

Mit viel Engagement, Kreativität und Einfallsreichtum hat das Plunet-Team gemeinsam mit den Sponsoren und Partnern und vor allem den Teilnehmern aus 35 Ländern eine weitere Veranstaltung ausgerichtet, die Lust auf mehr macht.
Und wie sagt man so schön: Nach Plunet Summit ist vor Plunet Summit! Auf ein Neues!

Eine Auswahl der Stimmen vom Plunet Summit 2018:

„Fantastische Einblicke, tolle Teilnehmer und ein umwerfendes Plunet-Team! Diese Konferenz sollte man nicht verpassen!“
Elizabeth Butters, XTM International

„Ein großartiges Ereignis, das Gleichgesinnte zusammenbringt, die nicht nur ein gemeinsames Interesse an der Sprache, sondern auch an der Technologie haben.“
Roland Lessard, Morningside Translations

„Es ist einfach herrlich, Zeit mit der Plunet-Crew und Plunet-Nutzern aus aller Welt zu verbringen. Und dazu eine gute Gelegenheit, wertvolles Know-how und Inspiration zu erhalten, um mit der Software voranzukommen.“
Thomas Rösch, Comactiva Translations AB

„Dich als Teil einer Gemeinschaft zu fühlen, macht Dich stärker, wenn du wieder an Deinem eigenen Schreibtisch sitzt.“
Agata Woniak, Prezes

„Jeder CEO oder CTO in einem Übersetzungsunternehmen sollte an Plunet Summit teilnehmen. Bei diesem Event geht es nicht nur um praktische Workshops und Support, sondern auch darum, unsere Vision vom Projektmanagement und darüber hinaus zu teilen.“
Gaetan Chretiennot, Six Continents

Die Plunet GmbH entwickelt und vertreibt die führende Managementsoftware der Übersetzungsindustrie. Plunet BusinessManager bietet von der Kundenanfrage über das Angebots-, Auftrags-, Job- und Rechnungsmanagement bis hin zum Reporting alles in einer Lösung. Erweiterungen für Dolmetschprojekte und Qualitätsmanagement sowie Integrationen mit CAT- und Finanzbuchhaltungstools verbessern zusätzlich die Effizienz und Automatisierung der Arbeitsabläufe.

Kontakt
Plunet GmbH
Daniel Rejtö
Dresdener Straße 15
10999 Berlin
+49 (0)30 322 9713 40
+49 (0)30 322 9713 59
daniel.rejtoe@plunet.com
https://www.plunet.com/de/

Feb 9 2018

„Mit Plunet können wir groß träumen“ – AGATO entscheidet sich für effizientes Übersetzungsmanagement mit Plunet BusinessManager

"Mit Plunet können wir groß träumen" - AGATO entscheidet sich für effizientes Übersetzungsmanagement mit Plunet BusinessManager

Das Team von AGATO

Berlin, Dubai, Auckland, 9. Feb 2018 – Der internationale Übersetzungsdienstleister AGATO organisiert und koordiniert seine komplexen Geschäfts- und Übersetzungsprozesse seit Beginn dieses Jahres mit Plunet BusinessManager.

Das Unternehmen mit Büros in Jordanien, Vereinigte Arabische Emirate, Katar, Australien und Neuseeland bietet zertifizierte, juristische Übersetzungsdienstleistungen in Zusammenarbeit mit den Regierungsstellen der betreffenden Länder. AGATO arbeitet mit Übersetzern, die eine große Bandbreite an Sprachen und Spezialisierungen anbieten. Der Fokus liegt dabei auf Arabisch und Englisch. Die Einführung von Plunet BusinessManagers ist zunächst auf die Standorte Vereinigte Arabische Emirate (Dubai) und Neuseeland begrenzt und soll künftig ausgeweitet werden.

Das Plunet Translation Management System überzeugt mit umfassendem Leistungsspektrum

Plunet bietet mit Plunet BusinessManager eine effiziente Business- und Übersetzungsmanagement-Lösung. Übersetzungsagenturen, Sprachendienste großer und mittelständischer Konzerne, Regierungsorganisationen sowie NGOs können mit der klar strukturierten Software Übersetzungsprojekte planen, Prozesse automatisieren und auf einer zentralen, webbasierten Plattform abwickeln. Das flexibel konfigurierbare System ermöglicht durch zahlreiche Zusatzmodule und Schnittstellen die Integration individueller Arbeitsabläufe. Ergänzend zur funktionsstarken B2B-Software können Plunet-Kunden eine maßgeschneiderte Kundenbetreuung und -beratung in Anspruch nehmen.

AGATOS komplexe Anforderungen verlangen einen flexiblen Partner

Aufgrund der wachsenden Komplexität betrieblicher Erfordernisse entschied sich AGATO für einen Wechsel seines TMS-Anbieters, um seine Übersetzungsprojekte erfolgreich zu realisieren. „Mit der parametergesteuerten Plunet Plattform können wir redundante Informationen vermeiden, uns auf unsere Ziele fokussieren und groß träumen“, betont AGATOS Geschäftsführer Hadi Ghazala.

Durch den Erwerb des Zusatzmoduls QualityManager konnte das Unternehmen die für Übersetzungsdienstleister erforderlichen Qualitätsnormen ISO 17100 und 9001 reibungslos umsetzen und damit zeitgleich eigene Strukturen optimieren. Das Modul ermöglicht es AGATO zudem, sowohl die Bewertungen einzelner Jobs als auch das Beschwerdemanagement für Kunden und Mitarbeiter zu koordinieren.

Das Training und die Implementierung fanden online und im neuen, geräumigen Berliner Plunet-Büro statt. Hadi Ghazala schaut sehr zufrieden auf diese Zeit zurück. „Das Plunet-Team hat das notwendige Training und die Implementierung in bemerkenswerter Weise umgesetzt. Der Vertrieb, allen voran Sophie Halbeisen, hat uns geduldig alle Fragen bezüglich der Software beantwortet. Hinsichtlich der Implementierung begeisterte unsere Trainerin Susan Blomberg mit Tutorials, die auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten waren.“

Mit Plunet wächst AGATO in die Zukunft

AGATO hat in Plunet einen Partner gefunden, der den Anforderungen des Unternehmens gewachsen ist. „Wir freuen uns sehr, dass wir AGATO eine umfassende Management-Lösung anbieten können, welche die Schwerpunkte und Ziele des Unternehmens nachhaltig unterstützt. Mit Plunet BusinessManager lassen sich nicht nur Übersetzungsprojekte effizient koordinieren, sondern auch spezifische Ansprüche der Kunden umsetzen. Dazu zählt neben dem Qualitäts- und Feedbackmanagement auch die Steuerung mehrerer Standorte und Buchungskreise innerhalb eines einzigen Unternehmens“, erklärt Sophie Halbeisen, Head of Sales im New Yorker Plunet-Büro.

Für AGATO sind die Weichen für die Zukunft damit gestellt. Das Unternehmen wird sein künftiges globales Wachstum und die sich daraus ergebenden Herausforderungen mit Plunet als Partner an seiner Seite meistern.

Autorin: Awazeh Khoshnam

Die Plunet GmbH, mit Niederlassungen in Würzburg, Berlin und New York, entwickelt und vertreibt das Business- und Translation Management System Plunet BusinessManager, eine der weltweit führenden Managementlösungen für die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche.
Auf einer webbasierten Plattform bietet Plunet das perfekte Werkzeug für Business-, Workflow- und Dokumentenmanagement – integriert Übersetzungssoftware, Finanzbuchhaltungssysteme sowie bestehende Systemlandschaften – für Übersetzungsagenturen und Sprachendienste.
Individuelle Unternehmensabläufe und Strukturen werden durch die vielfältigen Plunet-Funktionen und Erweiterungen sowie eine intelligente Prozessautomatisierung flexibel unterstützt. Die Grundfunktionen beinhalten unter anderem: Angebots-, Auftrags- und Rechnungsmanagement – inklusive umfassender Finanzreports, flexibles Job- und Workflowmanagement sowie Termin-, Dokumenten- und Customer Relationship Management.

Kontakt
Plunet GmbH
Daniel Rejtö
Dresdener Straße 15
10999 Berlin
+49 (0)30 322 9713 40
+49 (0)30 322 9713 59
daniel.rejtoe@plunet.com
https://www.plunet.com/de/

Dez 18 2017

Plunet erreicht 2017 ein starkes Personalwachstum

Plunet erreicht 2017 ein starkes Personalwachstum

Plunet: Neue Mitarbeiter 2017

Die personelle Erweiterung in den Büros Berlin und Würzburg betrifft die Bereiche Entwicklung, Business Development, HR, Marketing und Buchhaltung. Damit reagiert Plunet auf stetige Neukundengewinne und eine hohe Nachfrage an ein effizientes System zur Planung, Steuerung und Abwicklung von Übersetzungs- und Lokalisierungsprojekten.

Dynamik in der Schnittstellenentwicklung
Mit Joshua Smolka wächst das API-Team in Würzburg um einen weiteren jungen Fachmann. Der studierte Informatiker ist für die einwandfreie Umsetzung von API-Anforderungen der Übersetzungsmanagement-Software Plunet BusinessManager verantwortlich. Die API bietet Kunden die Möglichkeit, auch eigene bidirektionale Anwendungen und Erweiterungen zu Plunet BusinessManager zu entwickeln. Damit unterstreicht Plunet seine Flexibilität bezüglich unterschiedlicher Workflows von Kunden sowie den Fokus auf die Kompatibilität seines Kernprodukts mit anderen Systemen.

Internationalisierung des Vertriebs
Gleich zwei Neuzugänge verstärken seit Mitte des Jahres das Business Development mit ihrer internationalen Beratungs- und Vertriebsexpertise. Tuong Vi Bui studierte Wirtschaft mit Schwerpunkt Ostasien und Europa in Deutschland, Schweden und China und sammelte relevante Berufserfahrungen in Südostasien. Diese setzt sie nun bei der Akquise und Betreuung asiatischer sowie europäischer Kunden in Deutsch, Englisch, Vietnamesisch und Chinesisch um.
Seine Tätigkeit als Business Development Manager für die diplomatische Vertretung der Region Flandern führte den Belgier Simon van Renterghem erst nach Berlin und dann zu Plunet. Der studierte Sprach- und Wirtschaftswissenschaftler berät Interessenten auf Messen und Konferenzen in fünf Sprachen (Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch und Russisch) und führt regelmäßig Webinare für Neu- sowie Bestandskunden durch.

Personalzuwachs dank HR-Ausbau
Auch im Bereich Human Resources hat sich Plunet vergrößert. Christoph Heydenbluths beruflicher Weg führte nach seinem Psychologiestudium erst zum internationalen Personaldienstleister Hays und seit Mitte des Jahres zu Plunet. Als HR Manager zeichnet er neben dem Recruiting und Personalmarketing auch für die interne Mitarbeiterentwicklung verantwortlich. Mit den erfolgreichen Neueinstellungen dieses Jahres hat sich diese Personalie für Plunet bereits ausgezahlt.

2018: Fokus auf Innovationskraft
Neben den oben genannten Abteilungserweiterungen sind auch die Bereiche Marketing – Awazeh Khoshnam (Content) und Kira Chow (Design) – sowie die Buchhaltung, mit Ricarda Moses, um versierte Fachkräfte gewachsen.
Plunet setzt mit der kontinuierlichen Erweiterung des Teams aus erfahrenen und kreativen Mitarbeitern auf neue inhaltliche und technische Impulse für das Jahr 2018. Diese werden sich zweifellos auf die Gesamtentwicklung des internationalen Unternehmens auswirken und so seine führende Marktposition und Innovationskraft festigen.

Die Plunet GmbH, mit Niederlassungen in Würzburg, Berlin und New York, entwickelt und vertreibt die Business- und Translation Management Software „Plunet BusinessManager“, eine der weltweit führenden Managementlösungen für die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche. Auf einer webbasierten Plattform bietet Plunet das perfekte Werkzeug für Business-, Workflow- und Dokumentenmanagement – integriert Übersetzungssoftware, Finanzbuchhaltungssysteme sowie bestehende Systemlandschaften – für Übersetzungsagenturen und Sprachendienste. Individuelle Unternehmensabläufe und Strukturen werden durch die vielfältigen Plunet-Funktionen und Erweiterungen sowie eine intelligente Prozessautomatisierung flexibel unterstützt. Die Grundfunktionen beinhalten unter anderem: Angebots-, Auftrags- und Rechnungsmanagement – inklusive umfassender Finanzreports, flexibles Job- und Workflowmanagement sowie Termin-, Dokumenten- und Customer Relationship Management.

Firmenkontakt
Plunet GmbH
Daniel Rejtö
Dresdener Straße 15
10999 Berlin
+49 30 3229713 40
marketing@plunet.com
Daniel.Rejtoe@plunet.com
http://www.plunet.com

Pressekontakt
Plunet GmbH
Awazeh Khoshnam
Dresdener Straße 15
10999 Berlin
+49 30 3229713 40
marketing@plunet.com
awazeh.khoshnam@plunet.com
http://www.plunet.com

Sep 27 2017

Version Plunet TMS 7.2 überzeugt durch Funktionstiefe

Version Plunet TMS 7.2 überzeugt durch Funktionstiefe

Plunet 7.2 – Übersetzungsmanagement mit Leichtigkeit

Das führende Business- und Übersetzungsmanagement-System Plunet BusinessManager ist ab sofort in Version 7.2 verfügbar. Das neue Release überzeugt durch Anwenderfreundlichkeit, hohe Funktionalität und ermöglicht eine fast vollautomatisierte Angebots- und Auftragserstellung. Projektleiter behalten mit Plunet 7.2 selbst bei komplexesten Übersetzungsprojekten immer den Überblick und profitieren zudem von erweiterten Funktionen des Plunet-Qualitätsmanagements.

AutomationManager: Angebots-und Auftragserstellung ging nie schneller

Mit Version 7.2 stellt Plunet das neue Zusatzmodul „AutomationManager“ vor. Es ermöglicht eine schnelle und automatische Angebots- und Auftragserstellung. Manuelle und sich wiederholende Prozessschritte werden auf maximal drei Schritte reduziert – den Rest erledigt Plunet. Die Projektmanagementkosten lassen sich so spürbar senken, wodurch sogar Kleinstaufträge wieder rentabel werden. Insgesamt stehen sieben automatisierte Prozess-Jobs zur Verfügung, die flexibel kombinierbar sind. Mit ihnen können Projektverantwortliche maßgeschneiderte Workflow-Vorlagen erstellen, die nahtlos in die eigenen Übersetzungsmanagement-Prozesse passen.

Qualitätsmanagement mit Plunet 7.2: Optimierte Mitarbeiterauswahl und Kundenfeedback

Mit Plunet 7.2 finden Sprachdienstleister immer die richtigen Mitarbeiter für ihre Übersetzungs-projekte. Während man früher nur bis zu fünf Auswahlkriterien für die Mitarbeitersuche auswählen konnte, ist nun eine unbegrenzte Auswahl möglich. Somit ist kein Übersetzungsjob mehr zu speziell, sondern man findet in Sekundenschnelle die geeigneten Mitarbeiter. Man kann beispielsweise passgenau nach beruflichen Kompetenzen, Qualifikationen, Berufserfahrung und sogar nach Anzahl von Übersetzungsjobs für den jeweiligen Auftraggeber filtern. Die Suche von ISO 17100-qualifizierten Mitarbeitern wird durch die neue Filterauswahl ebenfalls sehr erleichtert.

Auch das Einholen des Kundenfeedbacks wird mit Plunet 7.2 optimiert. Der Feedback-Link wird jetzt direkt in der Lieferemail an den Kunden mitgesendet. Für ein Auftragsfeedback muss keine weitere E-Mail mehr versendet werden. Das spart Zeit und erhöht die Übersichtlichkeit.

Übersetzungs-Großprojekte per Sammelkommentar und Multi-Team Funktion besser managen

Sie haben eine wichtige Anmerkung für Ihre Linguisten, die den gesamten Übersetzungsauftrag betrifft? Jedoch umfasst das Projekt sehr viele Sprachkombinationen oder der Workflow ist so komplex, dass das Einfügen der Bemerkungen in die einzelnen Jobs zeitlich enorm aufwendig wäre? Die neue Funktion Sammelkommentar löst genau dieses Problem: Mit Plunet 7.2 lassen sich Bemerkungen für mehrere Jobs gleichzeitig verfassen, ergänzen oder löschen. Man wählt einen Status oder eine Jobart, wie beispielsweise Translation Job, aus und verfasst die gewünschte Jobbemerkung. So erreicht man schnell sämtliche Übersetzer des Projektes und kann sie direkt über Projektupdates informieren.

Große Agenturen und Sprachendienste können eine Vielzahl dezentraler Linguisten-Teams haben, die für unterschiedliche Sprachräume verantwortlich sind. Wenn diese Teams gemeinsam an einem Großauftrag arbeiten, kann es bei der Jobbearbeitung und Auftragsabrechnung schnell unübersichtlich werden. Plunet 7.2 löst diese Problematik dank der neuen Multi-Team Projekte: Einmal per Umschalter aktiviert, sehen die unterschiedlichen Teams nur noch die ihnen zugewiesenen Sprachkombinationen – alles andere wird ausgeblendet. Dadurch gewinnt jedes Sprachteam an Übersicht und kann sich auf seine Jobs fokussieren. Zudem werden der Rohertrag und sämtliche andere relevante Daten übersichtlich in einem einzigen Übersetzungsauftrag zusammengefasst.

Mehr Anwenderfreundlichkeit durch verbesserte Systemresonanz und Feedback

Auch in Sachen User Experience (UX) und Benutzerfreundlichkeit hat Plunet seine Hausaufgaben gemacht. Die Usability wurde in Plunet 7.2 in allen Systembereichen weiter verfeinert und bietet einen einzigartigen Bedienkomfort:

– Geschlossene Preislisten werden intuitiver dargestellt: Man sieht nun auf den ersten Blick, ob für einen Kunden Standardpreislisten verwendet werden. Das Drop-Down-Menü erscheint nur noch, wenn Kontakten konkrete Preisliste(n) zugeordnet wurden.

– Windows Explorer oder FileManager als Standard-Dateimanager auswählen: Ab sofort kann man festlegen, welcher dieser beiden Dateimanager standardmäßig benutzt werden soll – der andere verschwindet in den Hintergrund. Das schafft mehr Übersicht auf der Benutzeroberfläche, da nicht mehr mehrere Ordner-Icons angezeigt werden.

– FileManager ist nun noch übersichtlicher und intuitiver: Dank der neuen Brotkrumen-Navigation kann man nun mit einem Klick mehrere Ebenen nach oben springen. Zudem sind geteilte oder freigegebene Ordner im Dateibaum gelb hervorgehoben und somit als solche sofort erkennbar.

– Verbesserte Systemresonanz und -feedback: An vielen Stellen im System gibt es nun zusätzliche Tooltips und Erklärungen zu Aktionen. Das macht es auch neuen Plunet-Nutzern leichter, sich schnell zurechtzufinden. Ein neuer Lade-Coursor zeigt zudem an, wenn das System gerade lädt.

Erfahren Sie mehr über effizientes Übersetzungsmanagement mit Plunet BusinessManager 7.2 und melden Sie sich für unser kostenloses Plunet Einführungswebinar am Mittwoch, den 4. Oktober jetzt an: http://bit.ly/Plunet7-2_go2webinar

Die Plunet GmbH, mit Niederlassungen in Würzburg, Berlin und New York, entwickelt und vertreibt die Business- und Translation Management Software „Plunet BusinessManager“, eine der weltweit führenden Managementlösungen für die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche.

Auf einer webbasierten Plattform bietet das System das perfekte Werkzeug für Business- und Translation Management – integriert Übersetzungssoftware, Finanzbuchhaltungssysteme sowie bestehende Systemlandschaften – für Übersetzungsagenturen, Regierungsorganisationen, NGOs sowie großen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Der Plunet BusinessManager bietet ein Höchstmaß an Automatisierung und Flexibilität für professionelle Nutzer.

Die vielfältigen Funktionen und Erweiterungen des BusinessManagers passen sich im frei wählbaren Baukastensystem individuellen Bedürfnissen an. Die Grundfunktionen beinhalten unter anderem: Angebots-, Auftrags- und Rechnungsmanagement – inklusive umfassender Finanzreports, flexibles Job- und Translation Workflow Management sowie Termin-, Dokumenten- und Partnerverwaltung.

Kontakt
Plunet GmbH
Ben Liedtke
Skalitzer Strasse 104
10997 Berlin
+49 (0)30 322 971 340
news@plunet.com
http://www.plunet.com

Dez 7 2016

Plunet baut sein Team aus und besetzt weitere Schlüsselpositionen

Plunet baut sein Team aus und besetzt weitere Schlüsselpositionen

Plunet Translation Management Systems

Der führende Anbieter von Übersetzungsmanagementsoftware Plunet setzt auch 2016 weiterhin auf Wachstum. Durch beeindruckenden Zuwächsen an Neukunden vergrößert Plunet sein Team und besetzt weitere Schlüsselpositionen.

Eine weitere Spezialistin für die Plunet-Implementierung

Mit Susan Blomberg wird die Implementierungsabteilung vergrößert. Die Branchenkennerin arbeitete lange für eine der Top10-Übersetzungsagenturen und kennt daher die Arbeitsabläufe und Bedürfnisse von Projektmanagern, Übersetzern sowie Dolmetschern sehr genau. Als Implementierungsspezialistin führt und berät sie Plunet“s Neukunden bei der Systemkonfiguration und hilft bei den ersten Schritten mit Plunet BusinessManager. Mit der Besetzung dieser Schlüsselposition reagiert Plunet auf den stetig wachsenden Kundenstamm und der damit einhergehenden Anzahl an TMS-Neuimplementierungen.

Neue Gesichter im Frontend-Team

Mit Jonas Schramm und Martin Scholz erhält das Plunet-Frontend-Team weitere talentierte Verstärkung. Der 23-Jährige Jonas hat sein Studium der Wirtschaftsinformatik in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen und ist spezialisiert auf Business Information Systeme. Sein Steckenpferd ist die Web-App Entwicklung insbesondere mit modernen Frontend-Technologien.

Ob Frontend oder Backend, Martin ist in beiden Bereichen zu Hause. Der gebürtige Münchener hat seinen Master in Internet Technologies an der Universität Würzburg absolviert und ist ein Experte für Webservices sowie Framework-Technologien.

Jonas und Martin werden mit ihrer Leidenschaft am Programmieren von intuitiven User-Interfaces mithelfen, die Usability der kommenden Plunet-Generationen kontinuierlich und nachhaltig weiterzuentwickeln.

Weiterer Spezialist für die Schnittstellenentwicklung

Mit Sergei Gidt erhält auch Plunet“s Schnittstellenentwicklung einen weiteren Spezialisten. Mit seiner Detailgenauigkeit wird der studierte Anwendungsentwickler vor allem die dynamischen Schnittstellen zu komplementären Softwarelösungen für Finanzbuchhaltung (FIBU-Schnittstellen) betreuen. Auch bei kundenspezifischen LDAP-Integrationen sowie die
Weiterentwicklung der Plunet API für die nahtlose Anbindung kundeneigener Softwareanwendungen wird Sergei künftig unterstützen.

Plunet versteht sich als Innovationstreiber hinsichtlich Interoperabilität und setzt seit mehr als zehn Jahren Maßstäbe in Anzahl und gleichzeitiger Funktionstiefe seiner Schnittstellen. Durch diese Teamerweiterung unterstreicht Plunet erneut den hohen Stellenwert der Schnittstellenentwicklung.

Über Plunet
Die Plunet GmbH, mit Niederlassungen in Würzburg, Berlin und New York, entwickelt und vertreibt das Business- und Translation Management System „Plunet BusinessManager“, eine der weltweit führenden Managementlösungen für die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche.

Auf einer webbasierten Plattform bietet Plunet das perfekte Werkzeug für Business-, Workflow- und Dokumentenmanagement – integriert Übersetzungssoftware, Finanzbuchhaltungssysteme sowie bestehende Systemlandschaften – für Übersetzungsagenturen und Sprachendienste.

Individuelle Unternehmensabläufe und Strukturen werden durch die vielfältigen Plunet-Funktionen und Erweiterungen sowie eine intelligente Prozessautomatisierung flexibel unterstützt. Die Grundfunktionen beinhalten unter anderem: Angebots-, Auftrags- und Rechnungsmanagement – inklusive umfassender Finanzreports, flexibles Job- und Workflowmanagement sowie Termin-, Dokumenten- und Customer Relationship Management. Mehr Informationen: www.plunet.com

Pressekontakt
PLUNET GmbH
Benjamin Liedtke
Dresdener Str. 15
D-10999 Berlin

Email: news@plunet.com
Internet http://www.plunet.com
Plunet Neuigkeiten
http://www.plunet.com/en/company/plunet-news/

Weiterführende Links
Plunet in LinkedIn
Plunet bei Twitter
Plunet in XING
Plunet in Facebook
Plunet in Google+

Die Plunet GmbH, mit Niederlassungen in Würzburg, Berlin und New York, entwickelt und vertreibt das Business- und Translation Management System „Plunet BusinessManager“, eine der weltweit führenden Managementlösungen für die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche.
Auf einer webbasierten Plattform bietet Plunet das perfekte Werkzeug für Business-, Workflow- und Dokumentenmanagement – integriert Übersetzungssoftware, Finanzbuchhaltungssysteme sowie bestehende Systemlandschaften – für Übersetzungsagenturen und Sprachendienste.
Individuelle Unternehmensabläufe und Strukturen werden durch die vielfältigen Plunet-Funktionen und Erweiterungen sowie eine intelligente Prozessautomatisierung flexibel unterstützt. Die Grundfunktionen beinhalten unter anderem: Angebots-, Auftrags- und Rechnungsmanagement – inklusive umfassender Finanzreports, flexibles Job- und Workflowmanagement sowie Termin-, Dokumenten- und Customer Relationship Management. Mehr Informationen: www.plunet.com

Kontakt
PLUNET GmbH
Benjamin Liedtke
Dresdener Str 55
10999 Berlin
+49 30 3229713 53
news@plunet.com
http://www.plunet.com

Jul 15 2015

Plunet BusinessManager 6.2 veröffentlicht

Berlin, 15. Juli 2015 – Das IT-Unternehmen Plunet stellt mit Plunet BusinessManager 6.2 die neueste Version seiner Business und Translation Management Software vor. Plunet 6.2 steht ganz im Zeichen der Anwenderfreundlichkeit und punktet zugleich mit neuen unternehmerisch relevanten Business-Management-Abfragen und der kundenorientierten Weiterentwicklung des Plunet InterpretingManager-Moduls.

Verbesserte Benutzeroberfläche – Intuitiv und übersichtlich

Die neue Version Plunet 6.2 präsentiert sich mit einer intuitiven und intelligenteren Benutzeroberfläche. Das sorgt für eine schnellere Navigation und bessere Übersichtlichkeit im Arbeitsbereich. Die größte Verbesserung zeigt sich bereits im Header: Die zweite Navigationsebene wurde durch übersichtliche Dropdown-Menüs ersetzt. Dadurch lässt sich schnell und direkt in gewünschte Unterbereiche springen, ohne darüber liegende Menüs erst öffnen zu müssen. Beim Scrollen wird der Header ab sofort auf die Hauptnavigation minimiert, sodass der Fokus stärker auf das Wesentliche – den Arbeitsbereich – gelenkt wird. Zusätzlich wurde die gesamte Usability in Plunet 6.2 konsequent weiter optimiert, wie zum Beispiel: Direktes Nutzerfeedback durch Wartesymbole, benutzerfreundliche und performante Tag-Boxen, leicht verständliche Schaltflächen und intelligente Kontextmenüs. Bereichssprünge werden zudem durch automatisches Scrollen an die gewünschte Stelle visualisiert. Das schafft zusätzliche Orientierung und ein angenehmes Nutzererlebnis.

Zentrale neue Funktionen für eine verbesserte Usability

Auch der zentral verortete „Switch“-Button wurde funktional erweitert. So lassen sich nun die aktuellsten Anfragen, Angebote, Aufträge und Jobs mithilfe der Schnellauswahl direkt und bequem aufrufen. Die neue intelligente Suchfunktion ermöglicht zudem einen Schnellzugriff auf beliebige Datensätze und Projekte im System – alles ohne lästige Refreshs.

Ein weiteres Plus an Geschwindigkeit und Übersicht bringt der neu eingeführte „Plus“-Button. Kontakte, Anfragen, Angebote, Aufträge und Rechnungen können Projektmanager ab sofort durch einen einzigen Mausklick von überall im System neu anlegen. Die neuen Funktionen schaffen nicht nur mehr Klarheit in der Bedienung, sondern machen insgesamt ein noch effizienteres und komfortableres Arbeiten möglich.

Professionelles Unternehmenscontrolling mit Plunet 6.2

Plunet ist die führende Business- und Übersetzungsmanagementlösung für ein professionelles Unternehmenscontrolling. Mit dem neuen „Work in Progress“-Report wurden in Plunet 6.2 die bereits umfangreichen Business-Management-Funktionalitäten sogar noch weiter ausgebaut. Die neue Abfrage bietet den perfekten Überblick über den Fortschritt des betrieblichen Leistungsprozesses aller Übersetzungsprojekte. Übersichtlich werden die einzelnen Umsätze nach den tatsächlichen Leistungen aufgeschlüsselt und periodengerecht dargestellt. Dadurch lässt sich genau ermitteln, welche Leistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt bereits erbracht wurden und welche noch ausstehen. Zudem lassen sich Umsätze verschiedener Quartale nun leicht vergleichen.
Damit bildet der „Work in Progress“-Report ein ideales Controlling-Instrument für jeden Übersetzungsdienstleister.

Plunet InterpretingManager: Mehr Benutzerfreundlichkeit durch Adressvorlagen

Auch das Modul „Plunet InterpretingManager“ wurde in enger Zusammenarbeit mit Plunet-Kunden weiter ausgebaut. Ab sofort können beliebige Veranstaltungsorte und Ansprechpartner als Adressvorlagen gespeichert werden. Ändern sich einmal Adressinformationen oder Ansprechpartner können diese per Mausklick unkompliziert aktualisiert oder gleich als neue Adressvorlage angelegt werden. Die neue Funktion verbessert die Benutzerfreundlichkeit in der gesamten Adressverwaltung und reduziert gleichzeitig redundante Arbeitsschritte. Das Plunet InterpretingManager-Modul ermöglicht das effiziente Planen, Steuern und Überwachen von Dolmetsch-Projekten aller Art. Damit ist Plunet die Workflow-Management-Software am Markt, die beide Geschäftsbereiche – Übersetzung und Dolmetschen – nahtlos unterstützt.

Weitere Verbesserungen in Plunet BusinessManager 6.2:

-Zusätzliche Filter für Reklamationstypen
-Weitere Empfänger für automatische E-Mail-Benachrichtigungen über neue Dokumente
-Datumsformat individuell anpassen
-Jobs im Dashboard nach Jobart gruppieren
-Wichtige Liefernotizen in Folgejob übernehmen
-Automatisch den Status aller Jobs einer Position ändern
-Auswahl beliebiger Zeitzonen für Job-Email-Vorlagen
-Festlegen unterschiedlicher Bewertungskriterien für Mitarbeiter und Jobs
-Auftragsmemos als Pop-ups definieren
-Definieren von beliebigen Pflichtfeldern in Angebotsdokumenten
-Mehr Sicherheit durch Ausschluss zurückgesetzter Passwörter
-Deaktivieren von Projektarten

Die Plunet GmbH, mit Niederlassungen in Würzburg, Berlin und New York, entwickelt und vertreibt die Business- und Translation Management Software „Plunet BusinessManager“, eine der weltweit führenden Managementlösungen für die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche.

Auf einer webbasierten Plattform bietet das System das perfekte Werkzeug für Business- und Translation Management – integriert Übersetzungssoftware, Finanzbuchhaltungssysteme sowie bestehende Systemlandschaften – für Übersetzungsagenturen, Regierungsorganisationen, NGOs sowie großen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Der Plunet BusinessManager bietet ein Höchstmaß an Automatisierung und Flexibilität für professionelle Nutzer.

Die vielfältigen Funktionen und Erweiterungen des BusinessManagers passen sich im frei wählbaren Baukastensystem individuellen Bedürfnissen an. Die Grundfunktionen beinhalten unter anderem: Angebots-, Auftrags- und Rechnungsmanagement – inklusive umfassender Finanzreports, flexibles Job- und Translation Workflow Management sowie Termin-, Dokumenten- und Partnerverwaltung.

Kontakt
Plunet GmbH
Ben Lie
Skalitzer Strasse 104
10997 Berlin
030-322971340
presse@plunet.com
http://www.plunet.com

Jun 29 2015

Plunet wächst – Teamverstärkung in Berlin und Würzburg

Plunet wächst - Teamverstärkung in Berlin und Würzburg

Plunet Translation Management Systems

Berlin/Würzburg, 26. Juni 2015 – Plunet entwickelt und vertreibt die Workflow und Translation Management Software „Plunet BusinessManager“, die führende Management-Lösung für die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche. Stetige Neukundengewinne und eine anhaltend hohe Nachfrage dokumentieren den kontinuierlichen Wachstumskurs der Plunet Gruppe. Vor dem Hintergrund dieser positiven Gesamtentwicklung werden die Unternehmensstrukturen konsequent und nachhaltig ausgebaut.

Marco Göbel und Rosa Lopez verstärken ab sofort das Plunet Produktmanagement und die Implementierung.

Marco Göbel sorgt als Produktmanager für frischen Wind im Würzburger Team. Er studierte Software-Produktmanagement an der Hochschule Furtwangen und bringt eine gehörige Portion Know-How mit. Marco war im Projektmanagement bei Microsoft Deutschland tätig und schrieb dort auch seine Abschlussarbeit. Nun wird er bei Plunet zusammen mit seinem Würzburger Team die innovative Weiterentwicklung der Plunet-Software tatkräftig vorantreiben. Im Zuge dessen unterstützt Marco die Planung, Steuerung und Kontrolle des gesamten agilen Produktentwicklungsprozesses. Er verifiziert und definiert eingehende Verbesserungsvorschläge in enger Abstimmung mit Kunden und Kollegen. Insbesondere für die kontinuierliche Planung der Plunet-Roadmap und des Sprintboards, erhält das Plunet Produktmanagement durch Marco weitere wertvolle Verstärkung.

Die gebürtige Spanierin Rosa Lopez verstärkt ab sofort Plunets Implementierungsabteilung. Rosa lebt seit 5 Jahren in Berlin und spricht fließend Spanisch, Englisch und Deutsch. Ihre langjährige Berufserfahrung in der Übersetzungs- und Lokalisierungsindustrie kann sich sehen lassen: Nach dem Studium im Bereich Deutsch-Spanische Übersetzung an den Universitäten von Alicante und Leipzig arbeitete sie bei namenhaften Unternehmen wie Siemens und euroscript als Projektmanagerin. Vertraut mit den Herausforderungen der Branche betreut Rosa nun die Plunet-Kunden im Implementierungsprozess. Zunächst werden die bestehenden Strukturen und Workflows des Kunden analysiert. Auf dieser Grundlage erfolgt die optimale Systemeinrichtung – stets in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden und angepasst an individuelle Bedürfnisse. Der Kunde profitiert hierbei von einer intensiven Beratung, abgestimmten Schulungen sowie Testphasen. So gewährleistet Rosa gemeinsam mit ihren Kollegen ein professionelles und erfolgreiches Arbeiten mit Plunet BusinessManager.

http://www.plunet.com

Die Plunet GmbH, mit Niederlassungen in Würzburg, Berlin und New York, entwickelt und vertreibt die Business- und Translation Management Software „Plunet BusinessManager“, eine der weltweit führenden Managementlösungen für die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche.

Auf einer webbasierten Plattform bietet das System das perfekte Werkzeug für Business- und Translation Management – integriert Übersetzungssoftware, Finanzbuchhaltungssysteme sowie bestehende Systemlandschaften – für Übersetzungsagenturen, Regierungsorganisationen, NGOs sowie großen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Der Plunet BusinessManager bietet ein Höchstmaß an Automatisierung und Flexibilität für professionelle Nutzer.

Die vielfältigen Funktionen und Erweiterungen des BusinessManagers passen sich im frei wählbaren Baukastensystem individuellen Bedürfnissen an. Die Grundfunktionen beinhalten unter anderem: Angebots-, Auftrags- und Rechnungsmanagement – inklusive umfassender Finanzreports, flexibles Job- und Translation Workflow Management sowie Termin-, Dokumenten- und Partnerverwaltung.

Kontakt
Plunet GmbH
Ben Lie
Skalitzer Strasse 104
10997 Berlin
030-322971340
presse@plunet.com
http://www.plunet.com