Posts Tagged Product Manager

Dez 7 2017

Effizientes Anforderungsmanagement für Produktmanager

1-tägiges Kompakttraining mit Ingo Lewerendt am 27.04.2018

Effizientes  Anforderungsmanagement für Produktmanager

Trainer Ingo Lewerendt

1-tägiges Kompakttraining mit Ingo Lewerendt am 27.04.2018

Jede profitable Unternehmung hat zum Ziel, eine Zielgruppe mit einer Leistung oder einem
Produkt zu bereichern, für die die Zielgruppe bereit ist, Geld auszugeben. Und da das keine
einmalige Angelegenheit ist, beschäftigen sich zum Teil ganze Abteilungen mit der Frage,
wie genau der nächste Schritt gestaltet sein muss, damit die Kunden wieder anbeißen oder
weiterhin glückliche, zahlende Abnehmer bleiben. Wenn dann dieser „Schritt“ hoch motiviert in
Form eines Market Requirement Documents in das Unternehmen gereicht wird, wendet sich
oft das Blatt zu einem hart umkämpften, trägen Unterfangen mit umfangreichen Prozessen.

Aus dem Inhalt:

1.Was benötigten Sie für ein gutes „Market Requirements Document“?
2.Was ist eine Kundenanforderung?
3.Der schnelle Weg zum „Agreement“:
4.Psychologisches Grundwissen für das „freiwillige Ja“ im Team
5.Die „Mini-QFD“: So geht es noch professioneller
6.Zusammenfassung der wichtigsten Erfolgsfaktoren und Feedback

Sie lernen in diesem Seminar:
– Wie Sie ein komplettes aber kompaktes Market Requirements Document (LH) erstellen.
– Wie Sie auf dem Weg zur Freigabe der Dokumente signifikant Zeit sparen.
– Wie Sie Missverständnisse auch für internationale Anforderungen vermeiden.
– Wie Sie mit dem Not-Invented-Here- Syndrom und Abteilungsverkrustungen umgehen.
– Wie Sie mit Klarheit und Kausalität andere überzeugen.
– Wie Sie mit einer praxiserprobten „Mini-QFD“ Übersicht schaffen.
– Wie Sie Anforderungen erheben, verständlich formulieren und priorisieren.
– Wie Sie mit einer Anforderungs-Checkliste umfassend und lückenlos spezifizieren.
– Wie Sie Anforderungen der Vergangenheit effizient wiederverwenden.
– Wie Sie „Over Engineering“ wirkungsvoll verhindern.

Ingo Lewerendt studierte Nachrichtentechnik und verfügt über fast 20 Jahre Erfahrungen
in der Bildverarbeitung in zwei schnell wachsenden, sehr erfolgreichen Unternehmen.
Seine Schwerpunkte liegen seit 2001 in den Bereichen Produktmanagement und der
strategischen Innovation. Er hat umfangreiche Erfahrungen mit Portfoliomanagement,
Life-Cycle-Management, Product-Customizing sowie Entwicklungs- und
Innovationsprozessgestaltung gesammelt.

Termine und Anmeldung:
https://peterkairies.de/seminare/effizientes-anforderungsmanagement-fuer-produktmanager/

MSC Management Seminar Center hat sich auf Seminare, Trainings, Tagungen und Tools für Produktmanagement, Produktmarketing, Konkurrenzanalyse und Projektmanagement spezialisiert. Unser Ziel ist es, mit modernstem Know-how und Tools Ihren Erfolg zu steigern.

Kontakt
MSC Management Seminar Center GmbH
Cornelia Saam
Kurpfalzstr. 114
74889 Sinsheim
07261-4727
kairies-beratung@t-online.de
https://www.peterkairies.de

Feb 18 2016

SKIDATA expert services: individualized service for clients around the world

Solution-oriented approaches in planning, implementation and operation

SKIDATA expert services: individualized service for clients around the world

SKIDATA expert services: individualized service for clients around the world

Reliable access solutions are an important factor for success in many companies: and for this reason, sports stadiums, airports and shopping centers around the world count on access management from SKIDATA. Clients value tailor-made solutions even after start-up, when SKIDATA remains a reliable partner. Thanks to comprehensive services, regional service centers and quick reaction times, SKIDATA customers benefit from the highest level of security and support from experts with experience. The modular SKIDATA.Care Pack, for example, allows clients to select individual services depending on their needs. Experts such as Product Manager Bernhard constantly work hard on new service offers for varying requirements.

A SKIDATA expert with perseverance and team spirit: Product Manager Bernhard

Bernhard has been part of the SKIDATA team as Product Manager for Service since 2012. At the moment he is especially proud of the substantial development of an international self service platform for SKIDATA clients. „The proximity to the market organizations means a lot of travel. It allows me, however, to be able to best serve the different market needs.“
Bernhard shows his perseverance and team spirit outside of work, too – a passionate athlete, he leads his amateur racing cycling team and also dares to take on Transalp mountain bike crossings. http://www.skidata.com/en/career/our-team.html#4

A workplace with start-up spirit

Bernhard especially appreciates the opportunities to gain international experience and the start-up spirit that is still palpable at SKIDATA. „Because new projects and solutions are always being developed and branches around the globe are being opened, it never gets boring here.“ The area of service has become a core business at SKIDATA. Today more than half of the total workforce works for our service team assisting customers on-location around the world.

We constantly offer dedicated candidates attractive jobs in various departments. If you, like Bernhard, enjoy having an innovative workplace and a focus on service, you can find current job openings in Service Management here: http://www.skidata.com/en/career/open-positions.html

SKIDATA is an international leader in the field of access solutions and their management. Almost 10,000 SKIDATA installations worldwide in ski resorts, shopping centers, major airports, municipalities, sports stadiums, trade shows, and amusement parks provide secure and reliable access and entry control for people and vehicles. SKIDATA places great value in providing solutions that are intuitive, easy to use, and secure. The integrated concepts of SKIDATA solutions help clients optimize performance and maximize profits. SKIDATA Group (www.skidata.com) belongs to the publicly traded Swiss Kudelski Group (www.nagra.com), a leading provider of digital security solutions.

Kontakt
SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig/Salzburg
+43 6246 888-0
jobs@skidata.com
http://www.skidata.com/karriere/

Feb 18 2016

SKIDATA Expert Services: Individuelles Serviceangebot für Kunden weltweit

Lösungsorientierung in Planung, Umsetzung und Betrieb

SKIDATA Expert Services: Individuelles Serviceangebot für Kunden weltweit

SKIDATA Expert Services: Individuelles Serviceangebot für Kunden weltweit

Zuverlässige Zutrittslösungen sind für zahlreiche Unternehmen ein wichtiger Erfolgsfaktor: Sportstadien, Skigebiete, Flughäfen oder auch Einkaufszentren weltweit bauen deshalb auf das Zutrittsmanagement von SKIDATA. Der Kunde schätzt maßgeschneiderte Lösungen – auch nach der Inbetriebnahme. Hier steht SKIDATA als zuverlässiger Partner zur Verfügung. Dank umfassender Service-Leistungen, regionaler Servicestützpunkte und schneller Reaktionszeiten profitieren SKIDATA-Kunden von höchster Sicherheit und Unterstützung durch erfahrene Experten. Das modulare SKIDATA.Care Pack ermöglicht beispielsweise die Auswahl einzelner Service-Leistungen je nach individuellem Bedarf. Experten wie Produktmanager Service Bernhard arbeiten stetig an neuen Service-Angeboten für unterschiedlichste Anforderungen.

Ein SKIDATA-Experte mit Ausdauer und Teamgeist: Product Manager Bernhard

Seit 2012 ist Bernhard als Produktmanager Service Teil des SKIDATA-Teams. Besonders stolz ist er aktuell auf den umfassenden Aufbau einer internationalen Self-Service-Plattform für SKIDATA-Kunden. „Die Nähe zu den Marktorganisationen bringt eine hohe Reisetätigkeit mit sich. Sie ermöglicht es mir jedoch, dass die unterschiedlichen Marktanforderungen bestens bedient werden können.“
Nicht nur beruflich überzeugt Bernhard mit Ausdauer und Teamgeist – als passionierter Sportler leitet er in seiner Freizeit ein Hobby-Rennrad-Team und wagt sich auch an Transalp Mountainbike Überquerungen. http://www.skidata.com/karriere/unser-team.html#4

Ein Arbeitsplatz mit Start-Up-Spirit

Internationale Erfahrung zu sammeln und den noch immer zu spürenden Start-Up-Spirit schätzt Bernhard bei SKIDATA besonders: „Weil immer wieder an neuen Projekten und Lösungen entwickelt wird und Niederlassungen rund um den Globus entstehen, wird es hier nie langweilig.“ Der Servicebereich hat sich bei SKIDATA zu einem Kerngeschäft entwickelt. Mittlerweile ist mehr als die Hälfte der Gesamtbelegschaft im weltweiten Serviceteam für unsere Kunden vor Ort im Einsatz.

An engagierte Kandidaten sind in den unterschiedlichen Unternehmensbereichen immer wieder attraktive Jobs zu vergeben. Wer beispielsweise wie Bernhard Freude an einem innovativen Arbeitsumfeld mit starker Serviceorientierung hat, findet unter http://www.skidata.com/karriere/offene-stellen.html alle aktuellen Stellenangebote für den Bereich Servicemanagement.

Aus Gründen der Lesefreundlichkeit wird im Text nur die männliche Form verwendet – wobei die weibliche selbstverständlich mit eingeschlossen ist.

SKIDATA ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Weltweit sorgen fast 10000 SKIDATA Installationen in Skiresorts, Einkaufszentren, Großflughäfen, Kommunen, Sportstadien, Fachmessen und Vergnügungsparks für die sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe (www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe (www.nagra.com), einem führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen.

Kontakt
SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig bei Salzburg
+43 6246 888-0
jobs@skidata.com
http://www.skidata.com/karriere

Jan 12 2015

Sichern Sie sich mit dem Seminar METHODEN UND ARBEITSTECHNIKEN IM PRODUKTMANAGEMENT Ihren eigenen Produkt- und Unternehmenserfolg

Sichern Sie sich mit dem Seminar METHODEN UND ARBEITSTECHNIKEN IM PRODUKTMANAGEMENT Ihren eigenen Produkt- und Unternehmenserfolg

Lübeck, 12.01.2015 – Die andersen akademie aus Lübeck, ein Anbieter von Seminaren und Trainings speziell für Produktmanagement und Marketing von Investitionsgütern, technologisch anspruchsvollen Produkten, Software und Dienstleistungen, bietet die Seminare „Methoden und Arbeitstechniken im Produktmanagement“ und „Certified Product Manager“ ab Januar 2015 modular an.

„Berufliche Weiterbildung im Produktmanagement ist gerade in der heutigen Zeit, mit den sich rasant verändernden Anforderungen an die Hersteller von Investitionsgütern und den wandelnden Ansprüchen der Käufer und den Markt- und Wettbewerbsverhältnissen, ein fester Bestandteil der Unternehmensplanung.“ sagt Ines Andersen, Inhaberin der andersen akademie. „Produktmanager müssen gezielt aus- und weitergebildet werden, um auf die wachsenden Anforderungen entsprechend reagieren zu können. Mit unseren neuen modularen Seminaren beantworten wir die wachsende Nachfrage im B2B Produktmanagement.“

Die modular aufgebauten Intensiv-Seminare „Methoden und Arbeitstechniken im Produktmanagement“ und „Certified Product Manager“ der andersen akademie bieten Fach- und Führungskräften aus den Bereichen Produkt- und Portfoliomanagement und allen, die in die Aufgaben des Produktmanagements hineinwachsen wollen, die Möglichkeit, sich umfassende Kompetenzen zum Produktmanagement anzueignen.

Die Teilnehmer erhalten in den Seminaren einen praxisnahen Überblick über professionelle Methoden und wenden erfolgreiche Arbeitstechniken und Tools für das Produktmanagement an. Zusätzlich lernen Sie im Seminar „Certified Product Manager“, wie Sie überzeugend argumentieren, professionell vor Entscheidern und Kunden präsentieren und Projekte effizient leiten.

Anhand verschiedener praktischer Beispiele üben die Teilnehmer den systematischen Einsatz professioneller Tools, um
– Produkte erfolgreich zu entwickeln und ertragsstark am Markt zu platzieren,
– erfolgreich zu argumentieren und zu präsentieren und*
– um Projekte effizient zu managen*.

In intensiver, praxisnaher und ausführlicher Form professionalisieren die Teilnehmer das Methodenwissen rund um das Produkt- und Projektmanagement* und erweitern die Argumentations-* und Präsentationstechniken*.

Transfersicherung hat höchste Priorität
Die Arbeit an konkreten Fallbeispielen und somit den Transfer des Gelernten in die Praxis ist für die andersen akademie das Ziel jedes einzelnen Seminars. Als besonderen Service bietet die Seminarleitung ein individuelles Follow-up zur Vertiefung persönlicher Maßnahmen. Das persönliche telefonische Follow-up und der Einsatz von Tools an konkreten Praxisbeispielen unterstützen den Transferprozess entscheidend und schaffen jedem Teilnehmer einen individuellen Nutzen. Der Lernprozess setzt sich somit über das Seminarende hinaus fort und optimiert den Wissenstransfer.

Modulkonzept pass zum heutigen Zeitgeist
Meist lassen sich einzelne Module einfacher in den Arbeitsalltag integrieren als die Teilnahme an einer kompletten Seminarwoche oder einem kompletten Studiengang. In einem absehbaren Zeitraum von 3 bzw. 5 Monaten eigenen sich die Teilnehmer umfassendes Produktmanagement-Know-how an.

Anerkannte Expertin im strategischen und operativen Produktmanagement
Die Seminarleitung studierte Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Produktmanagement und internationales Marketing. Ihre mehr als 16-jährige weitreichende und erfolgreiche Praxiserfahrung im Produktmanagement und Marketing sammelte sie bei drei renommierten und international agierenden mittelständischen Unternehmen, Konzernen und Weltmarktführern des Maschinen- und Anlagenbaus, sowie bei einem führenden Lösungspartner von ERP-Systemen, Software und Beratung.
Mehr als zehn Jahre war sie als Bereichsleiterin und Leiterin im internationalen Produktmanagement und Marketing für technologisch anspruchsvolle Investitionsgüter, Dienstleistungen und Software in der internationalen B2B-Industrie tätig. Diese 16-jährige Expertise aus den unterschiedlichen Branchen und mehr als zehn Jahre Trainererfahrung bei Akademien und Instituten, sowie die Tätigkeit als Marketing-Dozentin an mehreren Fachhochschulen, ermöglichen der Seminarleitung ihre umfangreichen Kenntnisse im erfolgreichen strategischen und operativen Produktmanagement und Marketing sehr praxisnah mit zahlreichen Praxisbeispielen und praxiserprobten Tools und Checklisten optimal zu vermitteln.

Spezialisiert auf B2B
Die andersen akademie konzentriert sich ganz bewusst ausschließlich auf die praxisorientierte Weiterbildung im Produktmanagement und Marketing im B2B. Das Ziel der anderen akademie ist, individuelle Lösungsansätze zu vermitteln, die jeder Seminarteilnehmer situationsspezifisch im Produktmanagement-Alltag einsetzen kann – und die den Produktmanager und das Unternehmen letztlich zum Erfolg führen.

Weitere Informationen können auf den jeweiligen Webseiten der Seminare gefunden werden.
Für das Seminar „Methoden und Arbeitstechniken im Produktmanagement“: www.andersen-akademie.de/seminar-methoden-und-arbeitstechniken-im-produktmanagement
Für das Seminar „Certified Product Manager“: www.andersen-akademie.de/seminar-certified-product-manager

*nur im Seminar „Certified Product Manager“

Kontakt:
andersen akademie
Produktmanagement & Marketing
Ines Andersen
Yorckstraße 2
23564 Lübeck
Tel: 0451 2020 2070
kontakt(at)andersen-akademie.de
http://www.andersen-akademie.de

Die andersen akademie in Lübeck konzentriert sich in den Seminaren und im Training auf die Themenschwerpunkte Produktmanagement und Marketing im B2B speziell für Investitionsgüter, technologisch anspruchsvolle Produkte, Software und Dienstleistungen.

Kontakt
andersen akademie
Ines Andersen
Yorckstraße 2
23564 Lübeck
0451 / 2020 2070
info@andersen-akademie.de
http://www.andersen-akademie.de/

Dez 9 2011

MSC Jahrestagung für Produktmanager am 10. und 11. Mai 2012 in Heidelberg

MSC Jahrestagung für Produktmanager   am 10. und 11. Mai 2012 in Heidelberg
Tagungsimpressionen

Wer auf dem Markt überleben will, braucht innovative und vor allem erfolgreiche Produkte. Diese Tagung bietet Erfahrungsberichte über Best Practice im Produktmanagement speziell für technische Produkte, Software und Dienstleistungen.

Unternehmen mit einem professionellen Produktmanagement wachsen schneller und erwirtschaften höhere Erträge als ihre Wettbewerber. Sie sind in ihrer Produktentwicklung markt- und kundenorientierter, setzen sich intensiver mit Kundenproblemen auseinander und kennen die Bedürfnisse und Prozesse ihrer Kunden besser als andere Anbieter.

Auf der Jahrestagung 2012 berichten Produktmanager für Produktmanager. Sie gewinnen einen Einblick in die Erfolgsfaktoren und erhalten topaktuelle Tipps und Beispiele, „Wie machen es andere“. Erfahrungsaustausch und Tools geben Impulse für eine nachhaltige Umsetzung in Ihre Praxis. Vertreten auf der Tagung 2012 sind Referenten von Allied Vision Technologies, Atlas Copco, Bühler Motor, Festo, Kieback & Peter, KACO new energy, Knauf Gips, Schreiner ProSecure, Semikron, Siemens, SMA, SpanSet, WIKA und Wittenstein alpha.

Die Jahrestagung bietet eine ideale Plattform für den Erfahrungsaustausch unter Kollegen (Informationen bei MSC Management Seminar Center GmbH, D-74889 Sinsheim, Tel.: 07261-4727 oder www.peterkairies.de)

MSC hat sich auf Training, Tagungen und Software-Tools für Produktmanagement, Konkurrenzanalyse, Marketing, Vertrieb, F&E und Projektmanagement spezialisiert. Peter Kairies gilt als einer der renommiertesten Trainer im Produktmanagement im deutschsprachigen Raum. Diplom-Ing., Studium der Verfahrenstechnik und Wirtschaftswissenschaften. 14 Jahre Industriepraxis in leitenden Positionen in Marketing, Produktmanagement und Vertrieb. 20 Jahre Trainererfahrung. Mehr als 22.000 Teilnehmer, davon etwa 10.000 Produktmanager, haben seine Seminare besucht.

Kontakt:
MSC Management Seminar Center GmbH
Cornelia Saam
Kurpfalzstr. 114
74889 Sinsheim
kairies-beratung@t-online.de
07261-4727
http://www.peterkairies.de

Mai 23 2011

Franziska Eschetshuber übernimmt Position des Product Managers bei Knirps

Seit dem 16. Mai verantwortet Franziska Eschetshuber das Produktmanagement des Schirmspezialisten Knirps. In der neu geschaffenen Position des Product Managers zeichnet sie weltweit verantwortlich für sämtliche Produkte des Knirps Portfolios. Ihr Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Weiterentwicklung und Optimierung des derzeitigen Produktangebotes für den heimischen aber vor allem auch die internationalen Märkte.

Die an der Esmod München zur Modedesignerin ausgebildete Franziska Eschetshuber startete ihre Karriere als Junior und Graphic Designer bei dem mit mehr als 60 Filialen bundesweit erfolgreichen Familienunternehmen K & L Ruppert. Nach drei Jahren wechselte sie als Senior Designer und Product Manager zum Münchner Unternehmen Sportswear Connection, einem der führenden Hersteller von Corporate Fashion. Dort betreute die 32-jährige in den nächsten sechs Jahren Kunden wie VW, Porsche Design, FC Bayern und zahlreiche andere Marken im Bereich Merchandising. Zielsetzung war es, modische Merchandising-Kollektionen zu entwickeln, die aktuelle Trends aufgreifen und sich so deutlich von den typischen Standard-Merchandising Produkten unterscheiden. Seit dem 16. Mai ist die gebürtige Niederbayerin als Product Managerin für das gesamte Produktangebot von Knirps verantwortlich. Sie wird sich dabei allerdings weniger auf die technische Entwicklung, die nach wie vor in Händen von Knut Schröder bleibt, als viel mehr auf die modische Ausrichtung und Positionierung konzentrieren. „Der Design-Background und -Einfluss von Franziska Eschetshuber soll in den Produkten deutlich erkennbar sein. Schließlich wollen wir den Schirm noch viel stärker als modisches Accessoire im Umfeld der Taschen, Schuhe und Tücher positionieren“, erklärt Michael Lackner, Managing Director Knirps, an den Eschetshuber berichtet. „Es ist eine tolle Herausforderung, Trends auf den Schirm zu bringen und den zukünftigen Kollektionen die richtige Ausgewogenheit an Fashion und Funktion zu verleihen“, freut sich Eschetshuber über die neue Verantwortung.

Quelle Bilder: Knirps. Text und Bild honorarfrei zum Abdruck. Ein Belegexemplar wird erbeten.

Knirps gehört zu den weltweit führenden Marken im Accessoire-Segment Schirm. Seit 1928 der erste zusammenlegbare Taschenschirm erfunden wurde, steht die deutsche Traditionsmarke Knirps für ein einzigartiges Qualitätsversprechen und für stetige Innovationen bei Schirmen. Knirps ist weithin anerkannt als die führende Premium-Schirmmarke in der Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Web-Site www.knirps.com
Knirps Licence Corporation GmbH & Co. KG
Franziska Eschetshuber
Bahnhofstrasse 19
84347 Pfarrkirchen
+49 (0) 8571 9122 0

www.knirps.com
info@knirps.de

Pressekontakt:
PMC
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B
80797 München
anja@anjasziele.de
089203003261
http://www.anjasziele.de

Mrz 24 2011

Methoden und Praxistools für Produktmanager am 24. und 25. Mai 2011 in Heidelberg

Neues Seminar mit Peter Kairies

Wer auf globalen Märkten überleben will, braucht innovative und vor allem erfolgreiche Produkte. Die rasende Globalisierung ermöglicht es zum einen, neue Märkte zu erschließen, zum anderen öffnet sie Tore für neue Wettbewerber mit aggressiver Marktstrategie. Ein gut funktionierendes Produktmanagement ist die treibende Kraft, um auf diese Herausforderungen mit marktgerechten, ertragsstarken Produkte zu reagieren. Die Bedeutung des Produktmanagements wächst, aber auch die Anforderungen.

Den Produktchampions fehlt es oft an praxisgerechter Anleitung, souveränem Methodenwissen und adäquaten Werkzeugen. Leider investieren zu wenige Unternehmen in die Professionalisierung ihres Produktmanagements. Produktmanager fühlen sich mit ihren Problemen allein gelassen oder überfordert. Verzettelung im Tagesgeschäft, Improvisation und zu wenig strategischer Fokus sind die Folge. Zu viele Produktentwicklungen leiden unter nicht belastbaren Anforderungsprofilen (Lastenheften). Marktpotenziale werden nicht hinreichend ausgeschöpft.

Das neue Seminar mit Peter Kairies „Methoden und Praxistools für Produktmanager“ ist ein „Crashkurs“. In kompakter Form vermittelt er moderne Tools für Produktmanager, die bereits über gute PM-Kenntnisse verfügen. Die Teilnehmer erfahren, wann sie welche Werkzeuge wofür einsetzen können. Praktische Beispiele zeigen, wie es geht. Das Besondere: ein Paket mit mehr als 120 Vorlagen, Checklisten und praxisgerechten Werkzeugen steht den Teilnehmern zur sofortigen Nutzung zur Verfügung. Die Vorlagen werden im Seminar erläutert und ihre Anwendung besprochen.

(Informationen bei MSC Management Seminar Center GmbH, D-74889 Sinsheim, Tel.: 07261-4727 oder www.peterkairies.de)

MSC hat sich auf Training, Tagungen und Software-Tools für Produktmanagement, Konkurrenzanalyse, Marketing, Vertrieb, F&E und Projektmanagement spezialisiert. Peter Kairies gilt als einer der renommiertesten Trainer im Produktmanagement im deutschsprachigen Raum. Diplom-Ing., Studium der Verfahrenstechnik und Wirtschaftswissenschaften. 14 Jahre Industriepraxis in leitenden Positionen in Marketing, Produktmanagement und Vertrieb. 19 Jahre Trainererfahrung. Mehr als 21.000 Teilnehmer, davon etwa 9.000 Produktmanager, haben seine Seminare besucht.

MSC Management Seminar Center GmbH
Cornelia Saam
Kurpfalzstr. 114
74889 Sinsheim
kairies-beratung@t-online.de
07261-4727
http://www.peterkairies.de