Posts Tagged Reisen

Mrz 22 2017

Island: Feuer trifft Eis

Schnieder Reisen reduziert den Reisepreis für Island-Rundreise

Island: Feuer trifft Eis

Insel aus Feuer und Eis: Schnieder Reisen hat Island im Programm

Die geführte Rundreise „Feuer trifft Eis“ aus dem Programm des Hamburger Reiseveranstalters Schnieder Reisen führt zu den schönsten Zielen Islands. Der Nordeuropa-Spezialist hat den Rotstift angesetzt und bietet die Reise zum Juli-Termin zu einem reduzierten Reisepreis an.
Fjorde, Geysire, Gletscher, Wasserfälle und Vulkane: Island ist für seine spektakuläre Natur berühmt. Der Nordeuropa-Spezialist Schnieder Reisen hat eine Sommer-Reise nach Island im Programm, die sich den wichtigsten Stationen der Insel widmet. Die Reise führt u.a. auf die Halbinsel Snfellsnes, zu den Ostfjorden mit den kleinen Fischerdörfern, zur Gletscherlagune Jökulsarlon und zu den Nationalparks Skaftafell und Thingvellir. An der Südküste stehen die schwarzen Stände bei Dyrholaey und die Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss auf dem Programm.

Schnieder Reisen bietet diese Island-Reise nun zu einem reduzierten Reisepreis an. Die 8-tägie geführte Rundreise zum Termin 28.07. bis 04.08.2017 kostet nun 1.499 Euro inklusive Transfers, Unterkunft mit Frühstück, deutschsprachiger Reiseleitung und einem umfangreichen Besichtigungsprogramm.
Der Flug nach Reykjavik kann über Schnieder Reisen hinzugebucht werden. Es stehen verschiedene Abflughäfen zur Verfügung.
Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Mrz 21 2017

Multi Activity in Weiß: Winterkatalog 2016/17 so erfolgreich wie nie

Multi Activity in Weiß: Winterkatalog 2016/17 so erfolgreich wie nie

„Finnisch gut“ mit Schneeschuhwandern, Nordlichtabenden und Piroggenkochkurs

HAGEN – 21. März 2017. Multi Activity und Abenteuer in Weiß sind gefragt: Wikinger Reisen steigert seine Gästezahlen bei Schneeschuh- und Huskytouren, Langlauf, Winterwanderungen und Outdoorerlebnissen um mehr als acht Prozent. „Der Winterkatalog 2016/17 ist der erfolgreichste, den wir bisher hatten“, freut sich Geschäftsführerin Dagmar Kimmel.

Spitzenreiter: „Finnisch gut“ – Schneeschuh plus Kochkurs und Nordlichtabend
Spitzenreiter ist der Wintertrip „Finnisch gut – Urlaub für Körper und Seele“: Schneeschuhwanderungen und Querfeldeintouren, Langlauf, Curling und Tretschlitten sorgen für Bewegung. Nordlichtabende und Piroggenkochkurs für Genuss. Auf Platz zwei folgt ein Wintererlebnis in der Arktis Islands – inklusive Freibadbesuch.

Topseller: Individualurlauber mögen Bayerischen Wald und Dachsteinregion
Individualurlauber mögen es klassischer: Topseller ist der Winterzauber im Bayerischen Wald. Eine Aktivreise mit Langlauf, Winter- und Schneeschuhwanderungen. Gut im Rennen liegt auch der Langlauf am Dachsteinmassiv – hier warten Loipen in allen Schwierigkeitsgraden. Für Entspannung sorgt anschließend das Vitalhotel Steirerhof: Das familiengeführte 4-Sterne-Haus punktet mit viel Komfort und Wellness-Oase.

Senkrechtstarter: Winterwanderstudienreise: Natur & Kultur in Südisland
Zum Senkrechtstarter avanciert die Winterwanderstudienreise „Natur & Kultur“ in Südisland. Der neue flexible Langlaufurlaub im Rondane-Nationalpark kam ebenfalls gut an: Zwei Reiseleiter bieten täglich Touren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Aufsteiger: Lappland „wild, romantisch, aktiv“ und Huskyabenteuer in Finnland
Rasant wachsende Gästezahlen schaffte das Lappland-Programm „Wild, romantisch, aktiv“. Der „Aufsteiger“ mit Huskytour, Lunch am Lagerfeuer und Arctic Spa legte dreistellig zu. Ein 60-prozentiges Plus schaffte das Huskyabenteuer in finnischer Wildnis. Knapp 50 Prozent mehr Gäste entschieden sich für Langlauf und Genuss im Böhmerwald.

Katalog 2017/18 kommt am 10. Mai 2017 in die Reisebüros
Der Katalog für den nächsten Winter ist bereits in Arbeit. Er kommt am 10. Mai in die Reisebüros.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Mrz 20 2017

Die Mystik der Sternentore

Die Mystik der Sternentore

Lichtkristallverlag

Immer neue geheimnisvolle Energie-Portale öffnen sich derzeit in uns Menschen, die tief im unbewussten Ozean verborgen lagen!
Eine ganze Reihe von Menschen fühlen sich aus ganzem Herzen zur Sternenfamilie zugehörig. Sie verstehen es, zu jenen Sternentoren zu reisen, um dort sensationelle neue Lichtqualitäten und Ressourcen zu öffnen! Natürlich gibt es viel Hilfe derzeit, um solche Reisen zu erleben. Zum Beispiel in vielen Webinaren, die derzeit angeboten werden, in Gruppen-Meditationen oder auch im privaten Coaching. Die überdimensionale Energien helfen uns dabei, neue Chakras (Energiezentren) zu aktivieren, das herz zu öffnen und gleichzeitig auch den eigenen Energiekörper zu aktivieren.
Frische, aktuellste Energien und viele wunderbare Inspirationen für unser Leben und Wirken fließen so herein!
Hinter den Sternentoren liegen neue Bewusstseinsräume, welche uns kraftvoll in eine neue Präsenz und damit zurück zu uns SELBST führen.
Lasse wir uns angsichts der Energien des Zeitgeistes 2017 mit neuer Seelenkraft durchfluten, um stärker zu fühlen, was wir wirklich sind:
Unendliche Wesen der Liebe – geborgen im ewigen Licht.
Die Mystik der Sternentore • Andrea Constanze Kraus
1. Auflage 01/2017 • ISBN 978-3-9813477-3-9 • 19,90 €
http://www.lichtkristallverlag.de/

Im Lichtkristallverlag entstehen Bücher, Orakel- und Kartensets, Bildtafeln, CD’s, und Video-Produktionen zu den Themen: Spiritualität • Gesundheit • Selbstrealisation • ganzheitliches Leben • Meditation • Trancereisen • Transformation • spirituelle Naturerfahrung • Initiation • Mutter Erde • Lebenshilfe im Alltag… und weitere Projekte.

Firmenkontakt
Lichtkristallverlag
Andrea Constanze Kraus
Lilienweg 1
98527 Suhl

lichtkristall99@t-online.de
http://www.lichtkristallverlag.de/

Pressekontakt
Lichtkristallverlag
Andrea Kraus
Lilienweg 1
98527 Suhl
03681-8796973
lichtkristall55@gmail.com
http://www.lichtkristallverlag.de/

Mrz 19 2017

Tallinn: Tradition und Moderne

Schnieder Reisen legt individuelle Städtereise nach Tallinn mit inkludiertem Besichtigungsprogramm auf

Tallinn: Tradition und Moderne

UNESCO Weltkulturerbe: Die Altstadt von Tallinn bei Schnieder Reisen im Programm

In der estnischen Hauptstadt Tallinn wird im Sommer 2017 das 12. Sänger- und Tanzfest der Jugend gefeiert. Neben der allgegenwärtigen Geschichte der schönen Stadt ein weiterer triftiger Grund, Tallinn zu bereisen. Der Reiseveranstalter und Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen hat seine Städtereise in die Hauptstadt von Estland neu ausgearbeitet und bietet eine Kombination aus individuellem Reisen mit geführten Besichtigungen an.

Vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 wird in der estnischen Hauptstadt Tallinn das 12. Lieder- und Tanzfest der Jugend ausgetragen – eine einmalige Gelegenheit, die fröhlichen Esten dabei zu beobachten, wie sie ihre Traditionen pflegen. Die Lieder- und Tanzfeste des gesamten Baltikums gehören zum Unesco-Welterbe und präsentieren auf besondere Weise die nationalen Identitäten und die Traditionen der Region. Gleichzeitig ist Estland ein dynamischer Staat und gibt sich modern und weltgewandt.
Der Hamburger Reiseveranstalter und Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen hat das Konzept seiner Städtereise nach Tallinn für 2017 überarbeitet: Die individuellen Städtertrips werden ergänzt um organisierte Stadterkundungen. Die Städtereise „Mittelalter trifft Moderne: Tallinn“ kostet ab 339 Euro inklusive drei Übernachtungen mit Frühstück, einer „Hop-on-hop-off“-Stadtrundfahrt durch Tallinn und einem deutschsprachig geführten Ausflug – wahlweise in den Lahemaa-Nationalpark oder aber in das ethnografische Freilichtmuseum und nach Kadriorg mit Besuch des KUMU. Bei der 4-tägigen Städtereise kann zwischen vier verschiedenen Unterkunfts-Kategorien gewählt werden – Budget, Standard, Komfort und Deluxe.

Urlauber können die Städtereise bei Bedarf außerdem um Zusatznächte und um weitere optionale Besichtigungen ergänzen. Schnieder Reisen hat sein Ausflugsprogramm für die baltischen Hauptstädte deutlich ausgebaut und bietet nun mit klassischen Stadtrundgängen, Stadterkundungen per Rad, kulinarischen Touren und anderen Ausflügen zu den Sehenswürdigkeiten der Region ein breites Portfolio an.

Diese und andere Städtereisen – u.a. nach Riga, Vilnius, Warschau, Krakau, Danzig, Moskau und St. Petersburg – werden im Hauptkatalog von Schnieder Reisen vorgestellt.
Nähere Informationen und Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Mrz 15 2017

Die elegantesten Fincas auf Mallorca vom Marktführer Mallorca Fincavermietung

Die elegantesten Fincas auf Mallorca vom Marktführer Mallorca Fincavermietung

Eine schöne Finca auf Mallorca mieten. Die Auswahl ist riesig und es gibt viele Unterschiede bei den Fincas. Eine einfache Finca mit rustikaler Einrichtung oder eine exklusive und elegante Finca. Die Entscheidung zu treffen fällt nicht immer leicht und hängt von vielen Faktoren ab wie Lage, Preis und Ausstattung. Die Lage entscheidet über den Preis einer Finca und sicher auch die Ausstattung. Auf der Homepage www.mallorca-fincavermietung.com findet der Urlauber die 1000 schönsten Ferien Domizile. Je hochwertiger die Ausstattung und Einrichtung desto teurer die Finca. Auch der Garten spielt eine große Rolle, da auf Mallorca sich fast alles draußen abspielt. Deshalb nicht nur auf die Inneneinrichtung, sondern auch auf die Außeneinrichtung und den Garten schauen. Auch hier gibt es große Unterschiede vom Garten bzw. den Gartenmöbeln.

Die Möglichkeiten auf Mallorca sind riesig und man kann in jeder Region eine passende Finca mieten. Es gibt spektakuläre Fincas mit einer Luxusausstattung in hochwertigem Design oder auch die elegante, typische Natursteinfinca sowie eine rustikale, einfache Finca. Die Webseite www.mallorca-fincavermietung.com/mallorca-fincas/ bietet für den Gast die passende Ferien Unerkunft. Alle haben Ihren Reiz auf ihre Weise. Modern oder rustikal so findet jeder seine Traumfinca. Angelegte Gärten mit bunten Blumen und Rasenfläche oder naturbelassene Gärten, für jeden Geschmack gibt es das passende Landhaus. Auch eine Finca mit Meerblick ist möglich und besticht mit den Ausblicken bis zum Meer und die Landschaft.

Die Urlauber, die etwas direkt am Meer suchen, die schauen sich eher nach einem Ferienhaus oder einer Villa um. Diese Ferienunterkünfte befinden sich immer in sogenannten Urbanisationen oder Wohngebieten mit Nachbarn in der näheren Umgebung. Dort findet man Villen in erster Meereslinie und teilweise sogar mit einem eigenem Meerzugang. Die Ferienhaus Agentur www.mallorca-fincavermietung.com/luxus-fincas/ verfügt über Luxus Villen und exklusive Fincas. Auch hier gibt es unterschiedliche Ferienhäuser. Von der modernen Villa bis hin zum einfachen Ferienhaus ist auch hier alles zu mieten. Die Entscheidung fällt nicht immer leicht bei einer so großen Auswahl wie auf Mallorca. Der Urlauber sollte sich vorher informieren: Wo möchte ich hin, in welche Region und was möchte ich für meinen Urlaub buchen. Ein ruhig gelegene Finca oder ein Ferienhaus in zentraler Lage. Dann fällt die Suche leicht und man kann seine Traum Unterkunft finden und buchen.

Die vielen unterschiedlichen Regionen auf Mallorca sind einfach fantastisch. So findet man von der Berglandschaft bis hin zum flachen Land mit viel Landwirtschaft einfach alles auf Mallorca. Pinienwälder, kleine Sandbuchten, typische Dörfer bis hin zum belebten Touristenort an den Küsten ist alles auf Mallorca zu finden. Das Internetportal www.mallorca-fincavermietung.com bietet auf der gesamten Insel Mallorca Ferienhäuer, Fincas, Villen und Landhotels. Ruhe und Natur sowie Tourismus und Strände, kleine Dörfer oder die traumhafte Innenstadt von Palma de Mallorca mit Einkaufszentren und vielen Geschäften wie Restaurants. Idyllische Landschaften bis zur prächtigen Strandpromenade dies alles ist auf Mallorca zu finden. Die Insel hat viele Gesichter und viele Farben und ist zu jeder Jahreszeit ein ideales Reiseziel.

Das Team von Mallorca Fincavermietung bietet Ihnen ein exklusives Angebot von über 900 Ferien Unterkünften wie Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Landhotels und Fincahotels in allen Preisklassen auf Mallorca und Menorca an. Die ausführlichen Beschreibungen mit vielen Fotos machen das Aussuchen leicht. Sie können Ihren Individual Urlaub buchen und wählen zwischen Ferienhäuser mit privaten Pool, einer ruhigen preiswerten Finca, einer Ferienwohnung am Strand oder einem Landhotel mit Flair für Ihren erholsamen Urlaub auf der Insel. Selbstverständlich können Sie auch eine Luxus Villa mit Meerblick mieten oder ein gemütliches Fincahotel. Die große Auswahl von der schönen, typischen und günstigen Finca bis zum modernen exklusiven Luxus Ferienhaus mit privatem Pool machen einfach Spaß beim Auswählen. Schauen Sie auch auf unsere Webseite mit den vielen günstigen Last Minute Sonderangeboten für Ihren preiswerten Urlaub in Spanien.

Kontakt
Casas 1963 S.L.U.
Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
http://www.mallorca-fincavermietung.com

Mrz 15 2017

Wie viel Handgepäck ist bei welcher Airline erlaubt?

Die Handgepäck-Bestimmungen von 25 Fluggesellschaften im Überblick

Wie viel Handgepäck ist bei welcher Airline erlaubt?

Wer nur mit Handgepäck reist, ist oft günstiger und schneller unterwegs.

Fluggesellschaften handhaben das Thema Bordgepäck unterschiedlich: Mal darf die Reisetasche nur 6 Kilogramm auf die Waage bringen (wie zum Beispiel bei Tuifly), mal gibt es gar keine Gewichtsbeschränkung wie bei mancher amerikanischen Airline. Hier für Sie zum kostenlosen Download: die aktuellen Handgepäck-Bestimmungen der 25 wichtigsten Fluglinien für den deutschen Markt im Überblick.

Nur mit Handgepäck zu reisen, ist ein echter Luxus: Die Bordkarte auf dem Smartphone oder ausgedruckt in der Hand, treffen Passagiere mit leichtem Gepäck getrost kurz vor dem Boarding am Airport ein und durchlaufen gleich die Sicherheitskontrolle, ohne vorher am Check-in-Schalter Schlange zu stehen. Nach der Landung geht es direkt vom Flugzeug Richtung Ausgang, anstatt am Kofferband Zeit zu vergeuden.

Mit Handgepäck schneller und günstiger reisen

Wer keinen großen Koffer braucht, ist wesentlich schneller unterwegs. Und reist häufig günstiger: Viele Fluggesellschaften bieten Basis-Tarife an, die lediglich die kostenfreie Mitnahme von Bordgepäck beinhalten. Doch welche Maximalmaße gelten für das Handgepäck? Und wieviel darf die Reisetasche auf die Waage bringen? Das interessiert auch diejenigen, die mit besonders viel Gepäck reisen und denen die Freigepäck-Menge nicht ausreicht.

Die Branchenorganisation der Linienfluggesellschaften (IATA) empfiehlt als Obergrenze für das Handgepäck eine Standardgröße von 56 auf 45 auf 25 Zentimeter. Bindend ist die Empfehlung nicht. Die tatsächlichen Höchstmaße variieren von Airline zu Airline, wobei einige Billigflieger großzügiger sind als die klassischen Fluggesellschaften. Die Bandbreite reicht von einem einzigen Gepäckstück mit maximal 6 Kilogramm bis hin zum Reisegepäck ohne Gewichtsbeschränkung und mehreren zusätzlich erlaubten Gegenständen.

Handgepäck plus Handtasche

Wer seine Fluggesellschaft nach dem Maximalgewicht oder der Maximalgröße des Handgepäcks auswählt, sollte genau hinschauen: Ist neben dem Handgepäckstück eine zweite Tasche erlaubt oder ist es gestattet, weitere Gegenstände mit in die Kabine zu bringen? Eine vermeintlich tolerante Höchstgrenze entpuppt sich eventuell auf den zweiten Blick als die schlechtere Lösung.

Wo es Regeln und Beschränkungen gibt, versuchen Menschen, sie zu umgehen: Manche Passagiere verlassen sich darauf, dass sie ohnehin nicht kontrolliert werden. Üblicherweise wird Handgepäck am Gate nicht nachgewogen – mitunter passiert es aber doch. Wenn der Rucksack dann zu viel auf die Waage bringt, droht eine Nachzahlung. Ist die Tasche zu groß, wird sie unter Umständen im Frachtraum verstaut.

Sondergepäck bleibt Sonderfall

Bei der Mitnahme von Sondergepäck wie beim Transport von Musikinstrumenten lohnt sich ein Vergleich. Einige Fluggesellschaften sind in dieser Hinsicht kulant, andere verlangen die Aufgabe als Gepäckstück oder die Buchung eines Extra-Sitzes, falls das Instrument die Höchstmaße für das Handgepäck überschreitet. Bei Babytaschen, Babysitzen oder Gehhilfen gibt es ebenfalls Unterschiede. Die meisten genehmigen diese notwendigen Gegenstände zusätzlich, andere Fluggesellschaften stellen den Passagier vor die Wahl. (ele)

Sie können den aktuellen Handgepäck-Ratgeber kostenlos downloaden, auf Ihrer Website einbinden und in Ihren sozialen Netzwerken teilen: Wie viel Handgepäck ist erlaubt? Die Bestimmungen von 25 Airlines im Überblick

Auch interessant: Kompletter Handgepäck-Ratgeber inklusive „Was darf ins Handgepäck“

Jahn-Lederwaren entwirft, produziert und vertreibt hochwertige Taschen für eine breite Zielgruppe. Die Palette umfasst Aktentaschen und Lehrertaschen, Reisetaschen, Rucksäcke, Umhängetaschen, Portmonees und viele weitere Produkte aus Leder. Hochwertige Qualität in Material und Verarbeitung, umwelt- und sozialverträgliches Handeln sowie der Gedanke der Nachhaltigkeit bei der Taschen-Herstellung und nicht zuletzt gut durchdachtes und ansprechendes Design sind die wichtigsten Zutaten, die den Erfolg der Taschen von Jahn-Lederwaren begründen. Jahn-Lederwaren wurde von Dirk Jahn im Oktober 2011 gegründet. Die Produkte werden überwiegend im Internet angeboten und verkauft.

Firmenkontakt
Jahn-Lederwaren
Dirk Jahn
Dischingerweg 19
72070 Tübingen
+49 174 9796947
jahn@jahn-lederwaren.de
http://www.jahn-lederwaren.de

Pressekontakt
ele Redaktionsbüro
Gabriele Küster
St.-Leonhard-Str. 28
72764 Reutlingen
+49 174 9796947
mail@gabrielekuester.com
http://www.gabrielekuester.com

Mrz 6 2017

Berührende Einblicke: Texeler Lämmer-Webcam geht on air

VVV Texel sucht per Preisfrage nach dem schönsten Lämmchen-Namen

Berührende Einblicke: Texeler Lämmer-Webcam geht on air

(Bildquelle: @JakobvanKraaikamp)

Die niederländische Watteninsel Texel ist eine echte Schafhochburg. Mit den ersten Vorzeichen des kommenden Frühlings erblicken hier jährlich rund 17.000 Lämmer das Licht der Welt. Die berührenden Szenen, die diese Geburtenwelle mit sich bringt, sind jedoch ab sofort nicht mehr den Augen der Inselbewohner vorbehalten. Über die neue Webcam im Stall des Schafbauernhofs der Familie Witte kann ab sofort jeder dieses entzückende Schauspiel live verfolgen: https://www.texel.net/de/texel-tipps/webcams-auf-texel/webcam-lammchen

Der neue Geschäftsführer des VVV Texel, Frank Spooren, war kürzlich zum ersten Mal bei der Geburt eines Lamms dabei. „Ich hätte nicht erwartet, dass mich das so berühren würde. Aber es war wirklich ein ganz besonderes Erlebnis. Innerhalb von nur ein paar Minuten nach der Geburt steht das kleine Tier schon auf seinen Füßen. Meine Freundin und ich haben angeboten, in Kürze einen Tag bei den Lämmer-Geburten zu helfen. Hoffentlich hat auch der Schafbauer etwas davon“, so Frank Spooren.

Sechslinge
Während der Lämmerzeit haben die Texeler Schafbauern alle Hände voll zu tun. Neben der Geburtshilfe heißt es nämlich auch, regelmäßig die schwangeren Schafe zu kontrollieren. Viele Bauern schlafen in dieser Zeit darum auch im Stall. Belohnt werden sie dafür mit besonderen Erlebnisse, wie der Geburt von Sechslingen, die erst vor wenigen Tagen das Licht der Welt erblickten. Normal sind es zwischen eins und drei. Die meisten Schafe werden vor der Geburt von einem Tierarzt untersucht, mit wie vielen Lämmern sie tragend sind. Da die Bauern daraufhin die Futtergabe abstimmen, ist auf auf Texel die Kaiserschnittrate in den vergangenen Jahren spektakulär gesunken.

Kindergarten
Die Lämmer bleiben höchstens ein paar Tage mit ihrer Mutter im Stall, denn die Texeler Schafe sind nicht gerne drinnen. Mutter und Kind(er) kommen darum so schnell wie möglich auf die Weide. Wie in einem Kindergarten spielen und tollen die Lämmer dort gemeinsam durch das Grün, um danach bei ihrer Mutter wieder „aufzutanken“. Diese wundervolle Vorstellung auf den Texeler Weiden zu betrachten, ist an jedem einzelnen Tag ein echter Hochgenuss.

Wenn ein Schaf mehr als zwei Lämmer bekommen hat, geht das dritte zu einer Mutter, die nur ein Lamm hat. Oder es wird ein so genanntes „Soggie“ und bekommt die Flasche. Das sieht zwar sehr süß aus, bedeutet für den Bauern jedoch eine Menge Arbeit. Zum Glück gibt es jedoch viele Texeler Familien, die es schön finden, ein solches Flaschenkind bei sich groß zu ziehen. Wer selber einmal ein „Soggie“ streicheln und vielleicht auch die Flasche geben möchte, kann dies auf dem Schafbauernhof Texel tun
( https://www.texel.net/de/ueber-texel/firmenuebersicht/ausfluge-and-aktivitaten/bauernhof-zu-besuchen/schapenboerderij-texel).

Lämmertipps
Am Ostermontag findet auf Texel die traditionelle Lämmerwanderung statt ( https://www.texel.net/de/texel-tipps/veranstaltungsuebersicht/lamm-wanderung), die an tausenden Lämmern im Gebiet des Hoge Berg entlangführt. Einen guten Überblick über die jahrhundertealte Tradition der Schafzucht auf Texel kann man sich zudem auf der Lämmer-Radroute verschaffen. Sie führt auf einer Strecke von 35 km an Schafen und Lämmern vorbei durch das Alte Land von Texel ( https://www.texel.net/de/webshop/karten-und-routen/lammetjesroute-duits-1).

Wie soll es heißen?
Auf seiner Facebookseite sucht der VVV Texel den schönsten, lustigsten, kreativsten und ausgefallensten Namen für einen der neugeborenen Texel Schafbürger. Auf „Wir lieben Texel“ ( https://www.facebook.com/WirLiebenTexel) können bis zum 10. März Vorschläge abgegeben werden. Den Gewinner erwartet ein schöner Familienausflug auf die Insel.

Über Texel:
Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre ( www.teso.nl) erreichbar. Unter dem Motto „ganz Holland auf einer Insel“ wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt „Hoge Berg“. Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. kilometerlange Rad- und Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, ein Walfischfängerhaus und ein Strandräubermuseum sowie das Zentrum für Watt und Nordsee „Ecomare“. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen „Runde um Texel“ oder das Schlemmerfestival „Texel Culinair“. Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation ( www.texel.net).

Firmenkontakt
VVV Texel
Yvonne De Vroede
Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
+31 (0)222-314741
secretariaat@texel.net
http://www.texel.net

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Mrz 6 2017

Event-Kalender Mauritius 2017 Facettenreiches Inselleben

Event-Kalender Mauritius 2017  Facettenreiches Inselleben

(Mynewsdesk) Ob Kulturliebhaber, Abenteuerlustige oder Naturfreunde – auf Mauritius finden das ganze Jahr Veranstaltungen für jeden Urlaubstyp statt. Sportliche Wettbewerbe, Kultur- und Traditionsfeste spiegeln die unglaubliche Vielfalt auf der Insel wider

Veranstaltungen wie das Festival International Kreol oder Port Louis by Light sind mittlerweile etablierte Begriffe auf internationaler Bühne: jährlich locken sie hundertausende Reisende nach Mauritius. Darüber hinaus gibt es aber eine Fülle an Events, die zum Teil noch Geheimtipps sind. So zum Beispiel sportliche Wettbewerbe wie der Ferney Trail oder der DODO Trail, auf denen die Teilnehmenden weniger bekannte Ecken der Insel und ihre Naturschätze erleben können. Beim Festival Passe Portes treten junge und innovative Theatertruppen aus aller Welt auf.

Die ultimative Mountainbike-Herausforderung

Die Mauritius Tour Beachcomber vom 18.-20. Mai 2017 führt Sportler und Naturfreunde über Felsen, Schlamm und Sand durch wilde, zum Teil kaum zugängliche Gegenden der Insel. Anspruchsvolle Steigungen und Abfahrten machen die Tour entlang von Stränden und steilen Klippen mit weiten Ausblicken zusätzlich spannend.

Festival für Theater und Musik Passe Portes

von 19.-24. Mai geben sich im Théâtre Serge Constantin in Vacoas und an anderen Schauplätzen junge Theater-Kompanien aus verschiedenen Ländern ein Stelldichein und konkurrieren um den Preis „Passe Portes“. Das Festival gibt nicht nur den Künstlern, sondern auch den Teilnehmern die Gelegenheit zu inspirierenden Begegnungen und kulturellem Austausch.

Surfski Woche – Mauritius Ocean Classic

Ende Juni steht eine Woche voll mit Wind auf dem Programm. Auf einem schmalen, schnellen Boot und mit Paddeln gerüstet können sich Urlauber mit der Sportart Surfski vertraut machen. Paddeln, Teamrennen, Coaching durch Champions und ein Stand Up Paddle-Event sind einige der Programmpunkte.

DODO TRAIL

Der flugunfähige Dodo, das Symbol Mauritius, wäre zu langsam für das nach ihm benannten Trailrennen am 16. Juli. Teilnehmer des Dodo Trails haben die Wahl zwsichen verschiedenen Strecken, deren Ansprüche sich vom fünf Kilometer langem Dodo Fun Run für Kinder bis zum Xtreme Dodo Trail über 50 Kilometer und 3.500 Höhenmeter steigern. Das Event ist eine der spannendesten Arten, die Gipfel und Landschaften der Insel zu erkunden.

Ferney Trail

Am 9. September findet der Ferney Trail statt, einer der ältesten und beliebtesten Laufwettbewerbe in Mauritius, an dem jährlich mehr als 2.500 Menschen teilnehmen. Der Austragungsort liegt im Herzen des Vallée de Ferney, einem Refugium der Biodiversität von Mauritius, in dem verschiedene Vogelarten und endemische Pflanzen heimisch sind. Familien und Freundeskreise sind eingeladen, gemeinsam die einzigartige Natur zu erleben.

Weitere Veranstaltungen

Event Art Datum Beschreibung World Wildlife Day Natur 3. März Fete Du Poisson – Fischfest auf Rodrigues Tradition 3. März Die Eröffnung der Netzfisch-Saison wird jedes Jahr mit Kultur-Shows, Ausstellungen sowie lokalen Speisen und Getränken gefeiert. Tage der offenen Tür Kultur 22.-23. April Kostenlose Führungen zu Kulturerbestätten und Denkmälern Royal Raid – Trail Run Sport 13. Mai Der Geländelauf führt ins Innere der Insel und lässt die Läufer unvergessliche tropische Landschaften erleben. Jedes Jahr freuen sich einheimische und internationale Teilnehmer über die freundschaftliche Atmosphäre. Höhepunkte der Strecke: * Yemen Nature Reserve, das größte und schönste Naturreservat auf Mauritius
* Der Black River National Park mit seiner endemischen Fauna und Flora sowie dem berühmten Anstieg zum Parakeet Trail
* Das Bel Ombre Nature Reserve und seine Zuckerrohrfelder
Organisation: Lux* Resorts in Zusammenarbeit mit MTPA,

Mauritius Tour Beachcomber – Mountain Bike Race Sport 18.-20. Mai Das Mountainbike-Rennen ist eine einmalige Gelegenheit, Mauritius wilde Seite zu erleben. Die Strecke führt durch abwechslungsreiches Terrain über Berge, durch Wälder, Zuckerrohrfelder und Tee-Plantagen, entlang von Stränden und steilen Klippen mit schöner Aussicht. Organisation: Beachcomber Hotels & Resorts in Zusammenarbeit mit MTPA Festival Passe Portes Kultur 19.-24. Mai Theater and Musik Festival im Théâtre Serge Constantin Organisation: Catherine SWAGEMAKERS in Zusammenarbeit mit MTPA Drachenboot Festival Kultur 21. Mai Das Drachenboot Festival an der Caudan Waterfront wird im Andenken an den Dichter Qu Yuan (340 – 278 BC) gefeiert. Acht bis zehn Teams mit jeweils 25 Teilnehmern treten im Wettrennen gegeneinander an. Die Inseln Rodrigues und Réunion sind zum Drachenbootrennen eingeladen. Während des Festivals findet ein kulturelles Austauschprogramm statt, auf Einladung der Botschaft der Volksrepublik China treten chinesische Kulturgruppen gemeinsam mit heimischen Künstlern auf. Organisation: Chinese Chamber of Commerce in Zusammenarbeit mit MTPA

Tropicadingue Sport, Unterhaltung 3.-4. Juni Bei diesem Hindernislauf zählen Kreativität, Spaß und sportliche Haltung – die Zeit ist eher nebensächlich. Die Teilnehmer treten in fantasievollen Kostümen an, die auch gerne nass und dreckig werden dürfen. Organisation: Beachcomber in Zusammenarbeit mit MTPA Mary Pierce Indian Ocean Series Sport 28. Juni Das Tennis-Event findet im Rahmen des International Tennis Federation Pro Circuit statt. Er gibt jungen Spielern die Gelegenheit, Wettkampf-Erfahrung auf hohem Niveau zu sammeln. Organisation: MP Events in Zusammenarbeit mit MTPA Surfski Woche – Mauritius Ocean Classic Sport 26. Juni – 1. Juli Eine fantastische Woche mit Surf Skiing und Paddeln, Teamrennen, kostenlosem Coaching durch Champions, herzlicher Atmosphäre und perfekten Bedingungen. Anlässlich der Veranstaltung 2017 wird auch wieder ein Stand Up Paddle Event veranstaltet. Kite Surf Festival (Rodrigues) Sport 28. Juni Zum jährlich stattfindenden Festival sind regionale und internationale Kite-Surfer eingeladen. Während mehrerer Tage werden Wettbewerbe über kurze und längere Strecken veranstaltet. Organisation: Rodrigues Kite Surf Association. Mauritius Marathon Sport 16. Juli Der von AIMS und IAAF zertifizierte Mauritius Marathon ist eine fantastische Herausforderung, in einer der reizvollsten Regionen der Insel, St Felix Public Beach, Bel Ombre: 20 Kilometer auf der südlichen Küstenstraße, entlang einer der schönsten Lagunen und durch typische Küstenorte. Organisation: LUX* Sport in Zusammenarbeit mit MTPA DODO TRAIL Sport 16. Juli Der erste Dodo Trail fand am 30. Juli 2011 mit mehr als 350 Teilnehmern statt, die allerdings etwas schneller unterwegs waren als der ausgestorbene Vogel. Vier verschieden lange Routen durchqueren die Insel von Süden nach Westen, gestaffelt nach dem sportlichen Anspruch von Xtreme bis Fun. Organisation: IBL Mauritius

Ganesh Chaturthi Tradition 26. August Das Fest wird zu Ehren des Geburtstages von Ganesha gefeiert, der in der Hindu Mythologie als der Gott der Weisheit und als Überwinder aller Hindernisse gilt. Zum Abschluss der Feierlichkeiten wird ein Abbild Ganeshas nach einer festlichen Prozession in einem Gewässer untergetaucht. Organisation: Ministerium für Kunst und Kultur Tour De Maurice Sport 26. August An dem Internationalen Event nehmen Radsportprofis aus mehreren Ländern teil, z.B. von der Insel la Réunion, von den Seychellen, aus Frankreich, Kenia, Südafrika und der Schweiz. Organisation: Federation Mauricienne de Cyclisme in Zusammenarbeit mit MTPA Regatta (Rodrigues) Sport 26. August Das Boot-Rennen wird in verschieden Kategorien ausgetragen, einschließlich eines Segel-Wettbewerbs. Musik, Konzerte und regionale Spezialitäten komplettieren die Veranstaltung. Organisation: Rodrigues Tourism Office Maiden Cup Sport 3. September Das traditionsreiche Pferderennen findet seit dem Jahr 1843 auf dem Champ De Mars statt. Ferney Trail Sport 9. September Der Ferney Trail ist einer der ältesten und beliebtesten Laufwettbewerbe in Mauritius, an dem jedes Jahr mehr als 2.500 Menschen teilnehmen. Organisation: Ciel Group, in Zusammenarbeit mit MTPA Pélerinage Père Laval Tradition 8. und 9. September Jedes Jahr pilgern am 8. September bei Sonnenuntergang Männer, Frauen und Kinder aus allen Teilen der Insel zur Grabstätte von Pater Laval in Sainte Croix. Jacques Désiré Laval kam 1841 nach Mauritius. Er war ein französischer Missionar und Arzt, dem man wundersame heilende Kräfte nachsagte. Jacques Désiré Laval setzte sich für die Rechte der Sklaven ein und wurde zum Symbol für Mitgefühl und Nächstenliebe. Am 9. September wird seines Todes gedacht. Festival De La Mer (Rodrigues) Tradition, Sport, Kultur 8. und 9. September Zum Festival gehören verschiedene Aktivitäten und Wettbewerbe, die alle mit dem Meer zu tun haben: Tauchen, Kite surfen, Schwimm-Wettkämpfe, Regatten sowie eine Kampagne zur Bewusstseinsbildung und kulturelle Vorführungen. Organisation: Rodrigues Tourism Office Divali Celebration Tradition 19. Oktober Divali ist das heiterste der Hindu-Feste. Es feiert den Sieg der Rechtschaffenheit über das Böse in der indischen Mythologie. Traditionell werden Öllampen aus Ton vor jedem Haus aufgestellt, die mit ihrem flackernden Licht eine märchenhafte Stimmung zaubern. Heutzutage werden sie zum Großteil durch elektrische Lichter ersetzt. Organisation: Ministerium für Kunst und Kultur Semaine Rodriguaise Tradition 24.-29. Oktober Straßenfestival mit Auftritten von Künstlern aus Rodrigues, Verkauf von Handwerk, Lebensmitteln und Meeres-Produkten. Organisation: Stadtrat von Curepipe in Zusammenarbeit mit PMO (Rodrigues Division) und dem Ministerium für Tourismus Deutsche Bank 100km Cycle Tour Sport Oktober Seit 2004 steht die „Deutsche Bank 100km Cycle Tour“ auf dem sportlichen Veranstaltungskalender von Mauritius. Neben dem sportlichen Aspekt steht vor allem ein guter Zweck im Mittelpunkt. So werden mit einem Teil der Eintrittsgelder lokale NGOs bei ihrer Arbeit unterstützt. Indian Ocean Triathlon Sport 11. November Das spannende Sportevent findet im Südwesten von Mauritius, am Fuße des Berges Le Morne statt. Afrasia Mauritius Golf Open Sport 23.-26. November Internationales Golfturnier der „European and Asian Tour“ im Heritage Golf, Bel Ombre Mauritian Southern Tropical Challenge Sport 23.-26. November Das Mountain Bike Rennen wird von der MTPA unterstützt Festival International Kreol Kultur, Tradition 23.-26. November Das Festival Kreol präsentiert die mauritische und kreolische Identität und feiert die Kultur der Insel. Musik, Tanz, Kunst, Handwerk, Küche, Brauchtum und der Lebensstil stehen im Mittelpunkt, die wichtigsten Veranstaltungen finden in Port-Louis und Mahebourg statt. Eine faszinierende Woche voller Farben, Klänge und Düfte der kreolischen Welt, die den kulturellen Reichtum ihrer Traditionen bewahrt und lebt. Organisation: Ministerium für Tourismus und MTPA

Kite Jam Sport November Der Kitesurf Wettbewerb zieht die besten Kitesurfer aus Russland an. Musik, Beachparties und Produkt-Präsentationen internationaler Hersteller von Surf-Equipement vervollständigen das Programm Organisation: Russian Sailing Association Trail De Rodrigues Sport November Der jährliche Lauf-Wettbewerb über verschiedene Distanzen führt durch die Insel Rodrigues. Zum Programm gehört auch eine Kultur-Show. Organisation: Rodrigues Trail Association. International Jockey’s Weekend Sport Erstes Wochenende im Dezember Pferderennen am Champ de Mars Race Course mit internationaler Beteiligung. Porlwi by Light (Port Louis by Light) Groß-Event Erste Dezemberwoche Zum dritten Mal erstrahlt Port Louis, die Hauptstadt von Mauritius im Schein unzähliger Lichter und Licht-Installationen. Einheimische und Touristen tauchen in die authentische Kultur und Geschichte der Stadt ein, die sie auf ganz neue Weise entdecken können und erleben mitreißende Vorstellungen. Organisation: Ministerium für Tourismus und MTPA in Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft Weihnachtsmärkte bei Tag und Nacht Tradition Dezember Organisation: Ministerium für Tourismus und MAC in Zusammenarbeit mit MTPA & AHRIM Weihnachten Tradition 25. Dezember In Mauritius wird Weihnachten in lebhafter, sommerlich tropischer Atmosphäre gefeiert. Eine Reihe von Veranstaltungen widmen sich besonders benachteiligten Kindern, um auch ihnen ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen. Organisation: Ministerium für Kunst und Kultur Weihnachtsmarkt (Rodrigues) Tradition Dezember Weihnachtliche Musik, Chorgesang und Shows umrahmen den Markt. Organisation: Rodrigues Tourism Office
Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Mauritius Tourismus

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/z5hgrn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/event-kalender-mauritius-2017-facettenreiches-inselleben-52529

Kurzinfo Mauritius

Mauritius liegt im Indischen Ozean, etwa 800 Kilometer östlich von Madagaskar. Die Vulkaninsel ist berühmt für die Herzlichkeit seiner multikulturellen Bevölkerung, für weiße Sandstrände sowie für erstklassige Hotels. Dank des subtropischen und beständig warmen Klimas ist Mauritius ein ganzjähriges Urlaubsziel. Die Insel ist ideal für Wassersportler, Golfer, Wanderer, Kulturliebhaber, Wellness-Gäste, Hochzeitspaare und für Familien.

Die Mauritius Tourism Promotion Authority (MTPA) ist eine halbstaatliche Organisation, die 1996 per Gesetz (dem MTPA Act) geschaffen wurde. Die Organisation arbeitet auf Weisung des Ministeriums für Tourismus, Freizeit und Außenkommunikation.

: http://www.tourism-mauritius.mu/

Firmenkontakt
Mauritius Tourismus
Emmi Dushi
Josephspitalstraße 15
80331 München
+49 89 55 25 33 421
edushi@aviareps.com
http://www.themenportal.de/reise/event-kalender-mauritius-2017-facettenreiches-inselleben-52529

Pressekontakt
Mauritius Tourismus
Emmi Dushi
Josephspitalstraße 15
80331 München
+49 89 55 25 33 421
edushi@aviareps.com
http://shortpr.com/z5hgrn

Mrz 5 2017

Irland mit Stil

Schnieder Reisen legt neue Irland-Autorundreise in Classic Cars auf

Irland mit Stil

Bei Schnieder Reisen im Programm: Vielseitiges Angebot für die grüne Insel Irland.

Eine neue Autorundreise in „Classic Cars“ hat der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen aufgelegt. Die neue Irland-Reise in stilvollen Oldtimern führt durch das südliche County Kerry und auf die drei Halbinseln Dingle, Iveragh und Beara im Westen der Grünen Insel.

Der Hamburger Reiseveranstalter und Nordeuropa-Spezialist Schnieder Reisen hat sein Irland-Angebot um eine neue Autorundreise ergänzt. „County Kerry im Classic Car“ heißt eine neue Tour, die in historischen Fahrzeugen ins County Kerry führt. Nach einem Aufenthalt in Dublin haben die Urlauber Gelegenheit, die drei Halbinseln Dingle, Iveragh und Beara an der Westküste Irlands zu erfahren. Zur Buchung stehen u.a. ein 1970er MGB Roadster, ein 1960er Ford Zodiac, ein 1973er Triumph TR6 oder ein gediegener 1970er Jaguar E-Type bereit. Die Autorundreise kostet ab 1.629 Euro inklusive Übernachtungen mit Frühstück, der Transfers zur Vermietstation und der Miete für ein Classic Car – wahlweise der MGB Roadster oder der Triumph TR6. Andere Modelle sind gegen Aufpreis verfügbar.

Wer Irland lieber im eigenen Pkw bereisen möchte, der kann über Schnieder Reisen die 16-tägige Autorundreise „Faszinierendes Irland“ mit Fähranreise buchen. Die Tour führt von Belfast entlang der gesamten Westküste bis nach Dublin und kostet ab 1.049 Euro inklusive Fähranreise, Unterkunft mit Frühstück und Routenbeschreibung. Und wer lieber per Flug anreist, der findet im Angebot des Reiseveranstalters auch viele Mietwagen-Touren durch Irland.

Diese und andere Reisen sind im Katalog „Irland und Großbritannien“ zusammengefasst.

Nähere Informationen und Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de
verlinken mit http://www.schnieder-reisen.de/irland/autoreisen/

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Mrz 2 2017

Nachhaltiger Tourismus: LAAX will erstes selbstversorgendes Winterresort der Welt werden

Nachhaltiger Tourismus: LAAX will erstes selbstversorgendes Winterresort der Welt werden

Nachhaltigkeitsbeauftragter Reto Fry vor den Photovoltaikanlagen der Talstation Alp Sogn Martin (Bildquelle: @GaudenzDanuser)

Laax, 2. März 2017. Wie nachhaltig kann Winterurlaub sein und wie sieht ein schonender Umgang mit der Natur aus? Das sind Fragen, mit denen sich Reto Fry beschäftigt. Er ist Nachhaltigkeitsbeauftragter der Weisse Arena Gruppe, ein Dienstleitungsunternehmen, das actionreiche Freizeiterlebnisse im Schweizer Skigebiet LAAX anbietet. Weite, schneebedeckte Hänge und Snowparks begeistern hier die Wintersportler. Rund zwei Drittel aller Pisten in LAAX liegen über 2.000 Meter hoch – damit ist das beliebte Freestyle-Resort eines der schneesichersten in den Alpen. Doch auch hier ist der Schutz des Klimas und der Natur präsenter denn je. „Noch vor 20 Jahren fand auf dem Vorab-Gletscher regelmäßig das Snowboard Sommercamp statt – mitten im Juni,“ erinnert sich Fry. Der massive Rückgang des Gletschers macht das heute unmöglich. „Dass der durch Menschen verursachte Klimawandel daran schuld ist, können wir natürlich nur annehmen. Aber dass sich etwas ändert, lässt sich nicht bestreiten.“

Klimawandel in den Alpen
Wer sich mit dem Klimawandel in Europa beschäftigt, wirft unweigerlich einen Blick auf die Alpen. Nicht umsonst werden diese als Spiegelbild unseres Klimas bezeichnet. Im Alpenraum ist die Temperatur in den letzten 100 Jahren doppelt so stark gestiegen wie im globalen Mittel. Laut einer Prognose des Weltklimarats verkürzt sich die Schneesaison demnach alle zwei Jahre um ein bis zwei Tage. Schon jetzt lässt sich diese Entwicklung beobachten: Konnten sich Gäste noch vor wenigen Jahren auf einen frühen Saisonstart Ende Oktober verlassen, fällt der Schnee heute oftmals erst später. Auch in LAAX ist dies spürbar: Die Schneefallgrenze ist gestiegen und der Schnee kommt später. Für eine Region, die für ihren Wintersporttourismus bekannt ist, sind die veränderten Klimabedingungen eine Herausforderung.

Greenstyle in LAAX
„Die Frage war nie, ob wir was machen sollten, sondern immer, was und wie wir etwas unternehmen können,“ so Fry. Wintersport-Destinationen benötigen viel Energie, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Um für dieses Energieaufkommen nachhaltige Lösungen zu implementieren, hat LAAX das Nachhaltigkeitskonzept Greenstyle entwickelt. Ziel des Konzepts ist es, Maßnahmen für einen klimafreundlichen Urlaub umzusetzen sowie die Natur und die Tiere der Bergregion zu schützen. Die Weisse Arena Gruppe setzt auf erneuerbare Energien und effiziente Technologien. Gleichzeitig sollen CO2-Emissonen gesenkt und Energie eingespart werden. Die sonnenreiche Region nutzt dabei neben Wasserkraft vor allem zahlreiche Photovoltaikanlagen am Berg und an den neuen Bahnanlagen. Für dieses Engagement hat die Weisse Arena Gruppe 2016 den Europäischen Preis für Solarenergie bekommen. Mittlerweile gewinnt LAAX bereits 100 Prozent des benötigten Stroms aus CO2-neutralen Quellen. Das nächste Projekt – ein Windpark auf dem Vorabgletscher – sieht die Gewinnung von Energie durch Windkraft vor.

Darüber hinaus sollen auch weitere Maßnahmen das Klima schonen. So serviert das Caffè NoName oberhalb der weltgrößten Halfpipe seinen Gästen seit dieser Saison nachhaltige Gerichte in Form eines Klimamenüs. Hierfür wird der ökologische Fußabdruck jedes Produkts anhand der Herkunft und der Qualität ermittelt. Das Caffè NoName bietet regionale Produkte mit sehr kurzen Transportwegen an, die neben einer positiven Klimabilanz auch die hohe Qualität des Essens sichern. Gäste stärken sich hier beispielsweise mit leckeren Panini und frischen Suppen.

Weitere bereits umgesetzte Greenstyle-Maßnahmen sind:
-Abfallreduktion und funktionierendes Recycling
-Verwendung nachhaltiger Baumaterialien zum Schutz natürlicher Ressourcen
-Wild-, Wasser- und Pflanzenschutzmaßnahmen
-Unterstützung ökologisch und lokal hergestellter Produkte aus fairem Handel
-Einflussnahme auf Industrie, Lieferanten und Partner, um Nachhaltigkeit zu fördern
-Neben diesen Maßnahmen setzt LAAX noch weitere Projekte um, um den Nachhaltigkeitsgedanken in der Destination permanent voranzubringen

Wo soll es in Zukunft hingehen?
Als Wintersportdestination ist sich LAAX seiner Verantwortung gegenüber der Umwelt und Natur bewusst, denn auch zukünftige Generationen sollen noch in den Genuss breiter, perfekt präparierter Pisten und weißer Schneelandschaften in den Wintermonaten kommen. Ein angestrebtes Ziel ist daher, in naher Zukunft 100 Prozent nachhaltige Ressourcen zu nutzen und das erste selbstversorgende Winterresort der Welt zu werden.

Um Nachhaltigkeit auch außerhalb des Unternehmens zu fördern, gründete die Weisse Arena Gruppe in Kooperation mit Menschen und Unternehmen aus der Region die Greenstyle Foundation. Die Stiftung unterstützt regionale Projekte, die sich dem Erhalt und Schutz der Umwelt und der Natur widmen. Auf diesem Weg kann ein ökologisches und nachhaltiges Handeln in der gesamten Region gefördert werden.

Neben dem notwendigen Schutz unseres Klimas zollt das Schweizer Gebiet mit Greenstyle vor allem aber auch der Natur und der in ihr lebenden Tiere seinen Respekt. „Ich versuche meinen Kindern ein gutes Leben zu ermöglichen und möchte, dass sie gute Luft atmen. Dafür gebe ich jeden Tag mein Bestes,“ fasst Fry, zusammen. Für ihn ist sein Beruf gleichzeitig Berufung. „Jeder kann sich für eine bessere Welt einsetzen.“

Weitere Informationen zu Greenstyle in LAAX: www.laax.com/greenstyle
Bildmaterial: www.weissearena.com/de/medien/downloads
Facebook: www.facebook.com/laax

Die Weisse Arena Gruppe mit Sitz in Laax im Schweizer Kanton Graubünden ist ein integriertes Dienstleistungsunternehmen in der Tourismus- und Freizeitbranche und versteht sich als Anbieter alpiner Freizeiterlebnisse. Zur Unternehmensgruppe gehören ein Bergbahnunternehmen, Hotel- und Gastronomiebetriebe, die Vermietung und der Verkauf von Sportausrüstung, eine Ski- und Snowboardschule, die Freestyle Academy, Europas erste Freestyle-Indoor-Halle, Bikevermietung und -guiding sowie eine Managementgesellschaft. Sie zeichnet für die Vermarktung der Destination Flims Laax Falera verantwortlich. Das Winterangebot wird ganzjährig unter der Marke LAAX, das Sommerangebot unter der Marke Flims positioniert. Die Destination trägt das Gütesiegel „Familien willkommen“ vom Schweizer Tourismusverband. Zudem wurde LAAX von Mountain Management wiederholt mit dem „Best Ski Resort Award“ in der Kategorie „Fun- & Snowpark“ ausgezeichnet und gewann 2016 zum vierten Mal in Folge im Rahmen der „World Ski Awards“ in der Kategorie „Switzerland’s Best Ski Resort“ sowie „World’s Best Freestyle Resort 2016“.

Firmenkontakt
LAAX – Weisse Arena Gruppe
Christina Ragettli
Via Murschetg 17
7032 Laax
+41 81 927 70 26
medien@laax.com
http://www.laax.com

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Lars Bammann
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+49 (40) 317 66 339
lars.bammann@adpublica.com
http://www.adpublica.com