Posts Tagged SB-Sortiment

Jun 27 2013

Hellmann erweitert ausgewähltes SB-Sortiment mit Wurst in Form in 80 g Verkaufseinheit

Weitere Varianten der Wurst in Form für den SB-Bereich auf der Anuga in Köln

Hellmann erweitert ausgewähltes SB-Sortiment mit Wurst in Form in 80 g Verkaufseinheit

Hellmann erweitert ausgewähltes SB-Sortiment mit Wurst in Form in 80 g Verkaufseinheit

Bünde, 27. Juni. Die Hellmann Wurstspezialitäten gibt es exakt geschnitten und fertig verpackt. Hierfür arbeitet das Familienunternehmen mit hochmodernen Produktions- und Verpackungsmaschinen sowie Slicern. Für das Selbstbedienungsregal bietet Hellmann jetzt den Verkaufsschlager Wurst in Form in einer attraktiven 80 g SB-Verpackungen an.

Im Bereich Wurst in Formen ist Hellmann einer der führenden Hersteller auf dem deutschen und internationalen Markt. Hasen, Kleeblatt oder Tannenbaum, fast alles ist möglich. Die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Ummantelungen wie Sesam,
Bärlauch, Kräuter oder Paprika-Zwiebel sind das i-Tüpfelchen jeder Wurst in Form. Aufgrund eines speziellen Produktionsverfahrens garantiert der Gewürzmantel schnittfesten Halt. Wurst in Form ist bereits der Verkaufsschlager an jeder Bedienungstheke und soll jetzt auch den SB-Bereich erobern. Auf der Anuga im Oktober stellt das Familienunternehmen weitere geschnittene Formen vor. Wie alle Hellmann Produkte ist die Wurst in Form gluten- und lactosefrei.

Je nach Qualitätsstufe benötigen Hellmann-Spezialitäten von der Produktion über das Räuchern, Trocknen, Reifen und Nachreifen bis zu zehn Wochen bis zur Fertigstellung. Damit bietet Hellmann seinen nationalen und internationalen Kunden aus dem Fachgroßund
Lebensmitteleinzelhandel eine gleichbleibend hohe Qualität. Die Hellmann Wurst wird entweder in einer Tray-Packung oder im Tiefziehautomaten aromaschutzverpackt. Als besonderen Vorteil für den Lebensmitteleinzelhandel garantiert Hellmann eine Restlaufzeit von 40 Tagen ab Anlieferung beim Kunden.

Das Unternehmen: R. Hellmann Fleischwarenfabrik GmbH & Co. KG

R. Hellmann aus dem ostwestfälischen Bünde produziert seit 1948 feine westfälische Rohwurst nach dem Naturreifeverfahren, mit selbstentwickelten Produktionsverfahren und eigenen Rezepturen. Das inhabergeführte Familienunternehmen verarbeitet ausschließlich ausgezeichnetes Fleisch vom Schwein, Geflügel und vom Rind von langjährigen Lieferanten aus der Heimatregion. Verwendet werden eigene Starterkulturen sowie besondere und speziell im Betrieb entwickelte Gewürzmischungen. Auch bei der Ummantelung der Ware hat R. Hellmann ein spezielles Produktionsverfahren für schnittfesten Halt entwickelt. Innerhalb der Produktion garantieren festgelegte Prozesskontrollpunkte ein Höchstmaß an Sicherheit in prozessübergreifenden Arbeitsschritten. Lückenlose Kontrollen und eine genaueste Auswahl aller Zutaten sind im Qualitätsmanagement fest definiert. Regelmäßige strenge Qualitätsprüfungen neutraler Kontrollinstitute sind selbstverständlich. R. Hellmann erfüllt unter anderem die Anforderungen der internationalen und nationalen Standards (nach International Food Standards – IFS). Das Testzentrum Lebensmittel der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Frankfurt a.M., hat das Familienunternehmen 2012 mit dem „Preis der Besten“ in Bronze ausgezeichnet. Dieses anerkannte Zertifikat erhalten Unternehmen, die über fünf Jahre ihre Qualitätsleistung durch Prämierungen bei den jährlich stattfindenden DLG-Qualitätstests unter Beweis gestellt haben

R. Hellmann steht für über 150 westfälische Rohwurst-Spezialitäten, für Familientradition in der dritten Generation, für eigene Zucht, Flexibilität, Kundenorientierung und beste Qualität!

Kontakt
R. Hellmann Fleischwarenfabrik GmbH & Co. KG
Jan-Frederik Hellmann
Hellmannstr. 1
32257 Bünde
05223-99427-00
info@hellmann-salami.de
http://www.hellmann-salami.de

Pressekontakt:
WörterSee Public Relations
Petra Koslowski
Friedrich‐Verleger‐Straße 14
33602 Bielefeld
+49 521 329757 17
kos@woerter‐see.de
http://www.woerter‐see.de