Posts Tagged Seminare

Jan 16 2019

Footballtyme – Auf dem Platz reicht nicht mehr.

Neueste Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften sind jetzt als Online Live-Seminar für Fußballer verfügbar.

Footballtyme - Auf dem Platz reicht nicht mehr.

Fußball – Online – Coaching auf Profiniveau. www.FootballTyme.com

FootballTyme bietet Fußball-Coaching auf höchstem Niveau. Dort vermitteln Profi-Trainer und Profis neueste Trainingsmethoden mittels 1:1 Coaching, Workshops oder als Live-Seminare. Das Besondere daran, alles ist online und per Computer, Tablet oder auch Smartphone kann man bequem teilnehmen und sich mit dem Coach austauschen. Die Teilnahme ist also nicht nur auf dem Rasen, sondern auch bequem vom Sofa aus möglich.

Matthias Nowak, ehemaliger Technik und Kreativtrainer beim FC Bayern nutzt neueste Erkenntnisse aus den Fußball-Neurowissenschaften für die Eliteförderung. Sein Ansatz „Deep Learning“ hat die Entwicklung von Beidfüßigkeit revolutioniert. Neben Einblicken in diesen Trainingsansatz bietet er auch eine virtuelle Schulung im Rahmen eines Vater – Sohn Dribbelseminars an.

Sebastian Mundruc, Referent beim Bund Deutscher Fußball-Lehrer und Aus- und Fortbilder beim DFB schult in moderner Teamführung und integrativem Torwarttraining.

Matthias Kuss, Gründer des Unternehmens dazu: „Mit der Plattform wird professionelles Fußball- und Coaching-Wissen endlich für alle verfügbar. Wir hoffen, dass FootballTyme Fußball noch populärer macht und das Niveau, insbesondere im Jugendbereich weiter verbessert.“

Auf FootballTyme sind professionelle Trainer aber auch Fußballbegeisterte willkommen. Weitere Informationen gibt es auf www.footballtyme.com und unter info@footballtyme.com.

www.footballtyme.com ist ein Plattform der XPERTyme Gruppe. Die XPERTyme GmbH aus Starnberg ist Anbieter umfassender Video-Marktplatzlösungen für die Beratungs-, Coaching- und Gesundheitsbranche. Neben dem Betrieb der eigenen Marktplätze gehören auch verschiedene White-Label-Lösungen zum Portfolio. XPERTyme ermöglicht die vollautomatisierte Planung, Durchführung und weltweite Abrechnung von Videosprechstunden. ( www.xpertyme.com).

Kontakt
XPERTyme GmbH
Matthias Kuss
Riedeselstraße 47
82319 Starnberg
015773676140
kuss.matthias@xpertyme.com
http://xpertyme.com

Jan 15 2019

Digitale Fehlerkiller – Komfortzone für Korrektoren?

Neuer Workshop „Effizientes Korrekturlesen im digitalen Büro“ ab März 2019

Digitale Fehlerkiller - Komfortzone für Korrektoren?

Digitale Korrekturvorstufe – Komfortzone für das Lektorat?

„Je mehr Fehler vor der Schlussredaktion aus Texten gefiltert werden, desto weniger müssen manuell gefunden und markiert werden“, beschreibt Seminarleiter Andreas Düpmann das Prinzip des effizienten Korrekturlesens. 85 bis 95 Prozent der Fehler lassen sich durch den gezielten Einsatz digitaler Korrekturhilfen bereits vor der eigentlichen Schlussredaktion aufspüren und beheben.
Massenfehler können sogar automatisch korrigiert werden. Dazu zählen unter anderem fehlende oder überschüssige Leerzeichen, falsche oder unvollständige Abkürzungen sowie ungeschützte Leerzeichen und Bindestriche. Das hat mit Komfortzone nichts zu tun, es dient der Textqualität – denn auf diese Weise kann sich die Schlussredaktion auf die Fehler konzentrieren, mit der die Software noch überfordert ist. Die Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer erfahren, wo sich Fehler gerne verstecken und warum mancher Fehler unerkannt bleibt, obwohl er – einmal entdeckt so offensichtlich scheint.
Das zweitägige Seminar richtet sich an alle, die neben ihrer eigentlichen Tätigkeit auch Korrektur lesen (sollen). Vollzeitkorrektoren und Schlussredakteure sind ebenso willkommen. Es eignet sich für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen, Institutionen und Behörden.
Der Workshop findet ab März 2019 in vielen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt – beispielsweise in Hannover, Hamburg, München und Köln. Weitere Informationen unter: www.besser-korrektur-lesen.de
Besser Korrekturlesen – unter diesem Namen bietet Andreas Düpmann seit 2011 Seminare für Menschen an, die Texte redigieren und Korrektur lesen (müssen). Ziel des Trainings ist eine effiziente Schlussredaktion von Print- und Onlinedokumenten. Das Angebot richtet sich an Forschung und Entwicklung, Werbung und Marketing, Öffentlichkeitsarbeit/PR, Zeitungs-, Magazin- und Buchverlage, Technische Dokumentation, Unternehmensberatungen, Kundenkorrespondenz, interne Kommunikation und Sekretariat.“

„besser Korrektur lesen“ bietet folgende Dienstleistungen an: 1) Korrektorat und Lektorat, speziell auch für technische Werbung und Dokumentation. 2) Seminar „Effizientes Korrekturlesen im digitalen Büro“, In-Haus-Schulungen, Coaching. 3) Beratung und Coaching im Bereich Qualitätsmanagement Text für Print- und Onlinemedien. 4) Workshop „Ab heute schreiben wir verständlich“

Kontakt
besser Korrektur lesen
Andreas Düpmann
Struthoffs Kamp 23d
26127 Oldenburg
044120056280
info@besser-korrektur-lesen.de
http://www.besser-korrektur-lesen.de

Jan 2 2019

Thomas Isslers Jahresrückblick 2018

Rückblick auf ein intensives Jahr mit vielen Änderungen

Thomas Isslers Jahresrückblick 2018

Thomas Issler im Webinar-Studio

Das Jahr 2018 bleibt als Jahr der grossen Umstellungen in Erinnerung. Viele Arbeiten wurden gestartet und werden erst 2019 fertiggestellt.

Intern standen die Themen „Virtuelles Büro, Digitalisierung und Automatisierung“ ganz oben auf der Agenda. Abgeschlossene Arbeiten sind das zentrale E-Mail-System, ein zentrales E-Mail-Marketing und die Datensicherung in der Cloud. Im Herbst 2018 gab es einen Umbau im Büro in Stuttgart. Im ehemaligen vor Ort Schulungsraum mit sechs PC-Arbeitsplätzen wurden ein Webinar-Studio und ein Video-Studio eingerichtet.

Auch Thomas Isslers Internet Marketing College hat sich weiterentwickelt. Ein interner Mitgliederbereich wurde eingeführt, in dem im ersten Schritt die Vorträge des Internet-Marketing-Tags im Handwerk als Online-Videos bereit gestellt werden. Das schafft Nachhaltigkeit für die Teilnehmer. Zusätzlich können diejenigen, die den Live-Event verpasst haben, auch jetzt im Nachhinein auf die Inhalte zurückgreifen. Und wenn wir schon beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk, der wieder gemeinsam mit Volker Geyer veranstaltet wurde, sind: dieser fand im November 2018 erstmalig als Live-Online-Kongress statt. Sechs Tage mit 25 absoluten Top-Experten lieferten wertvolle Inhalte aus der Praxis. Das Feedback der Teilnehmer war gigantisch und zeigt dass die Digitalisierung bei vielen Unternehmern angekommen ist.

Auch weitere Seminare, Vorträge, Online-Marketing und Social Media Coachings in ganz Deutschland bleiben in Erinnerung. Auf die Coachings aufbauend folgten diverse Website-Projekte, die meist Thomas Isslers Internet-Agentur 0711-Netz mit WordPress, Worldsoft oder Contao umsetzte.

Zwei neue Projekte wurden 2018 gestartet: Thomas Issler hielt mit Umberta Andrea Simonis beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk den Vortrag „Image-Strategien im Handwerk: Aufbau des passenden Images im Inneren und Äusseren, Online wie Offline“, der zu einem Online-Kurs ausgebaut wird, der im März 2019 erscheint. Gemeinsam mit Jörg Mosler wurde eine der zentralen Herausforderungen im Handwerk, das Gewinnen von Fachkräften und Auszubildenden, angegangen. Dazu wurde u.a. eine Muster-Karriereseite eingerichtet, ein gemeinsames Webinar kommt im Januar 2019.

Mehr Infos gibt es unter https://thomas-issler.com/jahresrueckblick-2018/.

Thomas Issler ist Inhaber der Internet-Agentur 0711-Netz sowie vom Internet Marketing College. Sein Wissen gibt er zusätzlich als Speaker und Autor weiter. Als Fachinformatiker für Systemintegration kennt er die Technik und die betriebswirtschaftliche Seite. Seine wahre Liebe gilt jedoch dem Internet-Marketing. Sein Ziel ist es kleine und mittelständische Unternehmen bei der Kundenakquise über das Internet zu unterstützen.

Kontakt
Thomas Issler
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
thomas@thomas-issler.com
http://www.thomas-issler.com

Dez 18 2018

Digitale Transformation – Hemmschuh Führungskompetenzen?

CRM-Fachmedium lanciert Führungskräfte-Programm

Digitale Transformation - Hemmschuh Führungskompetenzen?

Reicht die Führungskompetenz, um Geschäftspotenziale optimal auszuschöpfen? (Bildquelle: CCO – Pixabay/geralt)

Solide Führungskompetenzen sind grundlegend für den persönlichen Erfolg. Fehlt es den Verantwortlichen daran, ist es auch schlecht bestellt um die Wettbwerbsfähigkeit des Unternehmens. Wer heute fundamentale Veränderungen, wie die „digitale Transformation“ oder „verändertes Kundenverhalten“, in Wettbewerbsvorteile wandeln will, muß ganzheitlich denken und führen. Die passenden Strategien zu entwickeln und im Unternehmen umzusetzen setzt umfangreiche Führungskompetenzen voraus.

Das Online-Fachmedium CRM-Expert-Site schafft hierfür die Voraussetzungen: Mit einem neuen Bildungsangebot für Führungskräfte zum Themenkomplex „Kundennutzenorientierung und Führungskompetenzen“. Unternehmensberater und Management-Trainer Fred Keßler (M.BC.) erläutert das von ihm entwickelte Konzept: „Das multimediale und interaktive Trainings-Paket ‚Multilevel-Thoughtleadership‘ hilft Unternehmenslenkenden sowie Mitgliedern der ersten und zweiten Führungsebenen, vorhandene Wissenslücken zu schließen und die eigenen Führungskompetenzen gezielt auszuprägen.“ Das Wissen und die Fähigkeiten, die vermittelt werden dienen der eigenen Weiterentwicklung und stärken die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens.

Das Einführungs-Webinar zum Ausbau von Führungskompetenzen ist ab sofort kostenfrei buchbar. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die wesentlichen Wirkgrößen des grundsätzlich neuen Managementmodells.

Warum die Webinar-Macher das Thema „Führungskompetenzen“ wählten, erläutert Gerhard Baumeister, Leiter Redaktion CRM-Expert-Site: „Fundamentale Veränderung findet in allen Bereichen unseres Lebens statt. Das trifft ebenso auf die Unternehmen zu.“ Allerdings nutze die Mehrheit, wie Studien zeigen, den grundlegenden Wandel, wie die Digitalisierung, weder umfassend zum Nutzen der Kunden noch zum eigenen Wettbewerbsvorteil.

Berater Keßler ergänzt: „Unser Programm setzt genau hier an. In sieben Webinaren, persönlichen Coaching-Runden und interaktiven Präsenzseminaren erhalten die Teilnehmer einen kompletten Überblick über die Bestandteile eines neuen, schlüssigen und umfassenden „Business Operating Systems“ sowie für dessen Implementierung im eigenen Unternehmen.“ Die Teilnehmer seien mit diesem Rüstzeug und dem neu erworbenen Führungswissen in der Lage, die unerschlossenen Geschäftspotenziale ihres Unternehmens besser zu erkennen und auszuschöpfen. Insbesondere die Präsenzseminare zu allen Webinarthemen seien ein wichtiger Baustein. Die intensive Interaktion mit Seminarleiter und anderen Führungskräften helfe den Lernerfolg insgesamt zu sichern und die eigenen Führungskompetenzen auszubauen.

Hintergrundinformationen für Pressevertreter sind hier als PDF erhältlich.

Das im deutschen Markt etablierte Online-Fachmedium CRM-Expert-Site bietet seinen Lesern ein breites Spektrum an aktuellen Marktinformationen und fundiertem Fachwissen zum Themenkomplex „Kundennutzenorientiertes Unternehmens-Management“ und „Kundenbeziehungs-Management“ (CRM). Vor rund 16 Jahren vom Schimmel Media Verlag gegründet, wird die Plattform seit Anfang 2017 vom Redaktionsbüro Baumeister & Partner betreut. Die Agentur ist auf Technologie-, Marketing- und Wirtschafts-Themen spezialisiert. Kunden sind Beratungsunternehmen, IT-Hersteller, Verlage und Werbeagenturen.

Firmenkontakt
CRM-Expert-Site
Gerhard Baumeister
Von-Nesselrode-Weg 37
51491 Overath
02206 852840
redaktion@crm-expert-site.de
https://crm-expert-site.de

Pressekontakt
Baumeister & Partner
Gerhard Baumeister
Von-Nesselrode-Weg 37
51491 Overath
02206 852840
gb@baumeister-und-partner.de
https://baumeister-und-partner.de

Dez 12 2018

VDMplus – Neue Gesetze im Musikgeschäft sind kein Problem

Der Verband Deutscher Musikschaffender führt seine Mitglieder durch den „Paragrafen-Dschungel“.

VDMplus - Neue Gesetze im Musikgeschäft sind kein Problem

Klaus Quirini

„In Sachen Urheberrecht geht es im EU-Parlament momentan hin und her“, meint Klaus Quirini. Der Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender ( VDMplus.de) zielt damit auf die jüngste Entwicklung ab: Noch Anfang Juni hatte das Europäische Parlament den Entwurf einer neuen Richtlinie zum Urheberrecht abgelehnt. Im September wurde der Entwurf mit einer überraschend deutlichen Mehrheit vom EU-Parlament angenommen. Damit wurde der Weg frei, dem neuen Gesetzeswerk in Endabstimmung zwischen Kommission, Rat und Parlament seine endgültige Form auf europäischer Ebene zu geben.

„Wir behalten die Entwicklung im Sinne unserer Mitglieder im Auge, informieren die VDMplus-Musikschaffenden aktuell und klären individuell über die Konsequenzen für alle verschiedenen Akteure im Musikgeschäft auf“, beschreibt der erfahrene Branchenexperte Quirini. Denn die Gesetzgebung betreffend auf dem Laufenden zu sein, habe im Musikbusiness enorm große Bedeutung, betont Udo Starkens, Generalmanager des VDMplus: „Ändern sich Gesetze, ist die Musikbranche in vielerlei Hinsicht betroffen. Novellierte Gesetzgebungen haben Folgen für Verträge, die Musikschaffende untereinander abschließen.“ Da es sowohl um die eigenen Rechte, als auch um die anderer gehe, sei die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Künstlern, Musikverlagen, Labeln und weiteren Musikschaffenden betroffen. „Zum Beispiel wenn Fotos oder Texte Dritter ins Internet gestellt werden, Persönlichkeitsrechte eine Rolle spielen, oder wenn Musikschaffende eigene Texte, Bilder und Musikwerke zur Veröffentlichung freigeben.“, erläutert Udo Starkens.

Der für Laien heillos unübersichtliche „Paragrafen-Dschungel“ der geltenden und sich dynamisch ändernden Gesetze stelle für die Mitglieder des Verbands Deutscher Musikschaffender kein Problem dar, unterstreicht Klaus Quirini: „Wir informieren unsere Mitglieder zeitnah, damit sie auf dem aktuellen Stand sind, stellen ihnen mehr als 200 Musterverträge zur Verfügung, die neuesten Entwicklungen Rechnung tragen. Zudem beraten wir anhand von Fallbeispielen und individuell, und Rechtsauskünfte zur Musikbranche sind während der gesamten Mitgliedschaft kostenfrei.“

Informationen über den VDMplus finden interessierte Musikschaffende unter www.VDMplus.de oder über Facebook.

Der Verband Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Produzenten, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Komponisten, Textdichtern, Musikern, Managern, Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen Musikschaffender in Deutschland. Seit Jahrzehnten gründen und betreiben, an der Musikwirtschaft interessierte Künstler, Urheber und Musiker, durch das Coaching der VDM-Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen, erfolgreich Musikverlage und Musiklabel. VDM-Mitglieder lernen das Business von der einfachsten Promotionarbeit bis hin zu komplizierten Vertragsausarbeitungen kennen. Ein umfassender Einblick für Neugründer und Profis über die Hintergründe in der Musikbranche ist eines der Kernthemen im VDM.

Kontakt
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Helga Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
0241 9209277
h.quirini@vdmplus.de
http://www.vdmplus.de

Okt 5 2018

Noch mehr Besuchersicherheit-Expertise im Team Jastrob

Technische Unternehmensberatung Jastrob erweitert Team mit Experten Tobias Zwickerl

Noch mehr Besuchersicherheit-Expertise im Team Jastrob

Experte Tobias Zweckerl

In den Bereichen Veranstaltungstechnik und -leitung sowie sanitätsdienstliche Versorgung erhält das Team um Fachplaner Olaf Jastrob Verstärkung durch Tobias Zweckerl. Der Meister für Veranstaltungstechnik in den Fachrichtungen Beleuchtung, Bühne und Studio wird künftig sowohl als Dozent in der A.V.B.-Akademie seine jahrelange Berufserfahrung an die Seminarteilnehmer weitergeben, als auch in der Technischen Unternehmensberatung Jastrob als Fachberater im operativen Feld tätig werden. Bis zu seinem Wechsel in das Sachverständigenbüro war Zweckerl als Technischer Leiter im Kongress Palais Kassel tätig. Neben seiner mannigfaltigen Erfahrung im Bereich Veranstaltungstechnik, u. a. Alte Oper Frankfurt a.M., ist Zweckerl auch Fachmann für Sanitätswesen bei Veranstaltungen. Als geprüfter Verbandführer einer großen Hilfsorganisation ist er in verschiedenen Führungs- und Leitungsfunktionen im Katastrophenschutz sowie bei Sanitätsdiensten aktiv und wirkt bei der Ausbildung neuer Führungskräfte mit.
Die Technische Unternehmensberatung Jastrob steht für jahrelange Erfahrung im Bereich der Veranstaltungs-, Besucher- sowie Arbeitssicherheit und betreut neben Hochschulen, Opernhäusern und Theatern verschiedenste Versammlungsstätten – angefangen vom Bürgerhaus bis zum DAX-Konzern. Hierbei helfen Olaf Jastrob und sein Team aus Ingenieuren, erfahrenen Veranstaltungsmeistern, Brandschutzbeamten, Psychologen und weiteren, Betrieb und Veranstaltungen erfolgreich und sicher durchzuführen. Die Besuchersicherheit bei Veranstaltungen jeglicher Art steht im Vordergrund der Beratungsdiensleistung und muss in einem Notfall u. a. mit einem Krisenmanagement bei unterschiedlichster Bedrohung z.B. durch Bombenalarm, Terroranschlag oder Amoklauf durch optimalen Katastrophenschutz gewährleistet sein.
Mehr Informationen sowie Schulungen zu den Themen Veranstaltungssicherheit, Besuchersicherheit und Arbeitssicherheit finden Sie auf unseren Webseiten www.jastrob.de und www.AVB-Akademie.de Weitere interessante Artikel finden Sie auf unserem aktuellen Blog „Sicherheit bei Veranstaltungen www.sichere-veranstaltung.de

Die Technische Unternehmensberatung Jastrob hat jahrelange Erfahrung mit den Themen Veranstaltungs- und Besuchersicherheit, Brandschutz, Evakuierung und zeichnet sich aus als Experten für Veranstaltungen, Unfallverhütung und Notfall-Prävention. Insbesondere werden fachspezifische Seminare zu Veranstaltungssicherheit, Besuchersicherheit und Sicherheitskonzepte für die Zielgruppe von Hochschulen, Städten, Gemeinden und Kommunen, Diskotheken, Gastronomie, Hotellerie, Unternehmen aus Industrie und Mittelstand, Bundesliga (Fußball, Eishockey, Basketball, etc.) sowie Stadion, Mehrzweckhalle, Sport- und Großveranstaltungen bundesweit angeboten. Darüber hinaus gehören die Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz, Analyse (Organisation, Ablauf), Genehmigungsverfahren, Gefährdungsanalysen und Sicherheit sowie Kontrolle, Koordination und Aufsicht von Groß-Veranstaltungen und in Versammlungsstätten zum Seminarangebot. www.avb-akademie.de

Firmenkontakt
Technische Unternehmensberatung Jastrob Ltd. & Co.KG
Olaf Jastrob
Blumenstraße 31
52511 Geilenkirchen
+ 49 (0)2271-83763-0
+ 49 (0)2271-83763-2
service@avb-akademie.de
http://www.jastrob.de

Pressekontakt
Technische Unternehmensberatung Jastrob Ltd. & Co.KG
Lars Speuser
Blumenstraße 31
52511 Geilenkirchen
+ 49 (0)2271-83763-0
+ 49 (0)2271-83763-2
service@avb-akademie.de
http://www.avb-akademie.de

Okt 2 2018

Business-Event des Jahres am Donnerstag in Düsseldorf

Nur noch wenige Tickets für Michael-Tracy-Seminar verfügbar

Business-Event des Jahres am Donnerstag in Düsseldorf

Michael Tracy steht zusammen mit Hermann Scherer, Andreas Adenauer und Tobias Beck auf der Bühne.

Am kommenden Donnerstag, den 4. Oktober geht in Düsseldorf eine einzigartige Veranstaltung an den Start. Michael Tracy steht zusammen mit Hermann Scherer, Andreas Adenauer und Tobias Beck auf der Bühne. Michael Tracy ist internationaler Top-Redner und Verkaufsprofi. Er ist der Sohn der Trainer-Legende Brian Tracy und gibt seine Inhalte auf dem millionenfach bewährten Konzept seines Vaters weiter. Veranstaltungsbeginn ist um 9.00 Uhr, Veranstaltungsende um 19.00 Uhr. Erwartet werden rund 600 Entscheider aus der Wirtschaft – Unternehmer, Führungskräfte, Manager und Selbständige, aber auch Fachkräfte aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und HR. Es sind nur noch wenige Tickets verfügbar. Noch bis Mittwoch 12.00 Uhr können Tickets ab 99,- Euro erworben werden. Veranstaltungsort ist das Maritim Congress Center in Düsseldorf. Weitere Informationen zum Ablauf, organisatorische Hinweise sowie Tickets gibt es unter www.businessprogress.eu

Business Progress ist eine Marke der Bluhmberg Corporation GmbH und verspricht ein einzigartiges Konzept an exklusiven Foren, Seminaren und Premium-Events mit international bekannten und renommierten Top-Speakern, erfolgreichen Spitzen-Managern und Unternehmern aus dem In- und Ausland sowie Wissenschaftlern, Künstlern, Sportlern, Politkern, Innovatoren und erfahrenen Experten aus der ganzen Welt. Business Progress hat den Anspruch, die inspirierendsten Veranstaltungen auf internationaler Ebene zu kreieren und sich in Sachen Qualität, Bühnenperformance und Weiterbildungskonzeption von allen anderen bestehenden Formaten zu unterscheiden. Das Ziel ist dabei die Vermittlung von hochinformativen Business-Inhalten und neuen Perspektiven für Unternehmen jeder Größe aus unterschiedlichen Branchen.

Weitere Informationen unter www.businessprogress.eu

Firmenkontakt
Business Progress c/o Bluhmberg Corporation GmbH
Aleksei Bluhmberg
Helmholtzstraße 2-9
10587 Berlin
+49 30 609860575
info@businessprogress.eu
http://www.businessprogress.eu

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Okt 2 2018

Media Workshop Fortbildungsreihe 2019

Das Handwerkszeug für Marketing- und PR-Profis

Media Workshop Fortbildungsreihe 2019

Das neue Seminarprogramm 2019 der MW Media Workshop GmbH. (Bildquelle: michaeljung @fotolia)

Mit mehr als 50 Seminarthemen, davon elf neuen, deckt das Jahresprogramm 2019 von Media Workshop den kompletten Bereich der Marketing- und Medienkommunikation ab. Das Angebot reicht von den klassischen Werkzeugen der Pressearbeit und der Marketingplanung bis zu neuen Methoden des Storytelling, Design Thinking, Guerilla Marketing und Influencer Marketing.

„Die Aufgaben für Kommunikationsverantwortliche bleiben gleich, die Kanäle und Formate werden jedoch immer vielfältiger“, umreißt Nicole von Aspern von Media Workshop die Herausforderung von Marketing- und PR-Professionals. „Deshalb finden Einsteiger und Fortgeschrittene bei uns nicht nur Know-how rund um Konzeption und Schreiben, sondern auch, wie sie digitale Kanäle wie Youtube, Facebook oder Instagram mit eigenem Material effektiv bespielen.“

Neu im Programm des Hamburger Seminaranbieters sind neben „Kundenzentriertem Dialog-Marketing“, „Videoproduktion für YouTube“ und einem Marketing-Crashkurs auch zwei Managementthemen. „Vom Kollegen zur Führungskraft“ spricht Mitarbeiter an, die erstmals Personalverantwortung übernehmen. „Erfolgsfaktor Generation 50 plus“ zeigt, wie Agenturen und Industrieunternehmen besonders von älteren Mitarbeitern profitieren können.

Das komplette Programm ist online über den Seminarfinder unter www.media-workshop.de verfügbar. Hier kann man sich auch die Programmübersicht als PDF-Datei herunterladen: https://bit.ly/2NY6dys

Über das Fortbildungsprogramm der MW Media Workshop GmbH:
Die MW Media Workshop GmbH ist ein zertifizierter Bildungsanbieter und zählt in der Kommunikationsbranche seit 2001 zu den führenden Anbietern beruflicher Weiterbildung. Das praxisnahe Seminarprogramm ist speziell entwickelt für Fachleute aus den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, PR sowie Unternehmenskommunikation. Ein hoher Praxisanteil, kleine Teilnehmergruppen und kontinuierliche Evaluation sichern die Qualität der Seminare und den Lernerfolg.
Neben den offenen Seminaren werden auch maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen, Trainings und Coachings für die Kunden konzipiert. Die Referenten der Weiterbildungen sind Experten aus Wirtschaft und Medien, die langjährige Berufserfahrung und einen engen Praxisbezug zu den Aufgaben der Teilnehmergruppe besitzen. Bis heute haben über 15.800 Kommunikationsfachleute und Führungskräfte aller Branchen an den offenen Veranstaltungen und Inhouse-Schulungen teilgenommen. Die Zertifizierung der GmbH erfolgte durch den Weiterbildung Hamburg e.V. mit der Vergabe des Prüfsiegels „Geprüfte Weiterbildungseinrichtung“.

Firmenkontakt
MEDIA WORKSHOP – Seminare / Trainings / Coachings
Nicole von Aspern
Hermannstraße 16
20095 Hamburg
+49 40 2263 5999
team@media-workshop.de
http://www.media-workshop.de

Pressekontakt
MW MEDIA WORKSHOP GmbH
Nicole von Aspern
Hermannstraße 16
20095 Hamburg
+49 40 2263 5999
team@media-workshop.de
http://www.media-workshop.de

Sep 29 2018

Michael Tracy springt für seinen Vater Brian Tracy ein

US-Trainerlegende wird am 4. Oktober von seinem Sohn vertreten – „eine mehr als gute Alternative“ – neues Basic-Ticket für nur 99,- Euro

Michael Tracy springt für seinen Vater Brian Tracy ein

US-Trainerlegende Brian Tracy wird am 4. Oktober von seinem Sohn Michael vertreten.

Düsseldorf, 29. September 2018.
Die US-amerikanische Trainerlegende Brian Tracy wird derzeit in einem Krankenhaus wegen einer schwerwiegenden Infektion an der Hüfte medizinisch betreut. Die bevorstehende Operation duldet keinen Aufschub. Betroffen von dieser Entwicklung ist auch die Veranstaltung „High Performance Selling & Leadership“ am 4. Oktober in Düsseldorf, wie die Veranstalter Aleksei und Anastasia Bluhmberg von Business Progress mitteilen. Statt Brian Tracy wird nun sein Sohn Michael Tracy sprechen und den Part seines Vaters übernehmen. Außerdem gibt es für alle, die schon ein Ticket gekauft haben, viele attraktive Zusatzleistungen und Upgrades. Wer sich noch nicht entschieden hat, bekommt ab sofort die Möglichkeit, ein Basic-Ticket für 99,- Euro zu erwerben.

„Wir haben eine mehr als gute Alternative geschaffen“, machen die Veranstalter deutlich. Michael Tracy kennt alle Inhalte seines Vaters, ist mit seinem Programm bestens vertraut und steht selbst seit 15 Jahren als Redner auf der Bühne. Inhaltlich wird nicht weniger, sondern mehr geboten“, so Aleksei und Anastasia Bluhmberg. Dennoch sei natürlich die Enttäuschung groß. „Brian ist eine Legende. Wir hoffen, dass wir ihn nach seiner Genesung noch einmal für eine Veranstaltung gewinnen können.“

Attraktive Zusatzleistungen

Wer schon ein Ticket für die Veranstaltung „High Performance Selling & Leadership“ erworben hat, bekommt jetzt zahlreiche Zusatzvorteile. „Es lohnt sich auf jeden Fall dabei zu sein. Die Veranstaltung wird auch so ein Feuerwerk brillanter Business-Ideen. Wir werden jedes schon gekaufte Ticket aufwerten“, so das Versprechen. So bekommt jeder Teilnehmer jetzt Brian Tracys Videokurs „Power of Personal Achievement“ im Wert von 3997,- US-Dollar geschenkt. Zusätzlich gibt es einen 50-Prozent-Gutschein für ein persönliches Intensivtraining mit Brian Tracy. Jeder, der ein Standardticket erworben hat, bekommt zusätzlich ein Ticket-Upgrade für einen Sitzplatz mit Tisch. Und wer ein VIP-Ticket gekauft hat, hat im Rahmen der Veranstaltung die Gelegenheit zu einem kurzen persönlichen Gespräch mit Brian Tracy über einen Live-Stream. „Unser Ziel ist, die Absage von Brian Tracy für unsere Teilnehmer mehr als nur zu kompensieren. Wir möchten alles möglich machen, damit der Tag ein Erfolg wird und alle begeistert und voller Wissen, Inspiration und Motivation nach Hause gehen“, so das Ehepaar Bluhmberg. Teilzunehmen lohne sich – vielleicht sogar jetzt noch mehr.

Sonderkonditionen für Studierende und neue Basic-Tickets

Um auch Studierenden, den Managern und Führungskräften von morgen, die Teilnahme zu ermöglichen, wird diesen ein Rabatt von 50 Prozent in allen Ticketkategorien gewährt. „Wir möchten, dass auch Nachwuchsführungskräfte und Menschen, die noch nicht im Business sind, von dieser Veranstaltung profitieren können“, so die Veranstalter. Unter www.businessprogress.eu/student können Studierende ihren Studentenausweis hochladen und sich den Rabatt sichern.

Alle anderen, die Brian Tracy, Hermann Scherer und andere Star-Redner erleben möchten, bekommen weitere Informationen und Tickets unter www.businessprogress.eu Der Ticketverkauf geht auch unter den geänderten Vorzeichen weiter. Neu: Es gibt eine weitere Ticket-Kategorie „Basic“, die es bislang Unentschlossenen erlaubt, für nur 99,- Euro an dem Event teilzunehmen. Die Veranstaltung am 4. Oktober beginnt morgens um 9.00 Uhr und endet um 19.00 Uhr. Veranstaltungsort ist das Maritim Congress Center in Düsseldorf. Erwartet werden rund 600 Unternehmer und Entscheider aus der Wirtschaft. Partner der Veranstaltung sind unter anderem der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW) und die XING-Regionalgruppe Köln.

Business Progress ist eine Marke der Bluhmberg Corporation GmbH und verspricht ein einzigartiges Konzept an exklusiven Foren, Seminaren und Premium-Events mit international bekannten und renommierten Top-Speakern, erfolgreichen Spitzen-Managern und Unternehmern aus dem In- und Ausland sowie Wissenschaftlern, Künstlern, Sportlern, Politkern, Innovatoren und erfahrenen Experten aus der ganzen Welt. Business Progress hat den Anspruch, die inspirierendsten Veranstaltungen auf internationaler Ebene zu kreieren und sich in Sachen Qualität, Bühnenperformance und Weiterbildungskonzeption von allen anderen bestehenden Formaten zu unterscheiden. Das Ziel ist dabei die Vermittlung von hochinformativen Business-Inhalten und neuen Perspektiven für Unternehmen jeder Größe aus unterschiedlichen Branchen.

Weitere Informationen unter www.businessprogress.eu

Firmenkontakt
Business Progress c/o Bluhmberg Corporation GmbH
Aleksei Bluhmberg
Helmholtzstraße 2-9
10587 Berlin
+49 30 609860575
info@businessprogress.eu
http://www.businessprogress.eu

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Jul 9 2018

Workshop mit Rapper Kaas beim 24. Musikertag Stuttgart

Am 21. Juli 2018 findet zum 24. Mal im Rooms4Music Proberaumzentrum der Musikertag Stuttgart statt, einen Tag lang Workshops und Seminare für Musiker.

Workshop mit Rapper Kaas beim 24. Musikertag Stuttgart

Kaas von „Die Orsons“ spricht beim 24. Musikertag über seine Zusammenarbeit mit Plattenlabel (Bildquelle: Kaas)

Erfolgshungrige Musiker haben eins gemeinsam: Sie entwickeln sich weiter. Dafür wird es beim 24. Musikertag Stuttgart am 21. Juli 2018 eine Networking- und Austauschplattform, Seminare, Workshops und eine Musikerbörsegeben. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung unter Veranstaltungen.Rooms4Music.com ist erforderlich.

Kaas von „Die Orsons“ richtet sich mit seinem Beitrag an Rapper/innen, Rapbands und Solokünstler. Er spricht über seine persönlichen Erfahrung mit Plattenlabel und Verlag als Rapper und Solokünstler. Kaas ist eine der spannendsten Persönlichkeiten, die der deutsche Rap hervorgebracht hat. Ob solo oder als ein Viertel der Orsons, fällt er im tendenziell konformistischen Game extrem auf. Überbrodelnde Kreativität, ansteckend positiver Mindstate, Fickfinger an Konventionen, ureigener Humor zeichnen Kaas aus. Und musikalisch ist er eine Offenbarung weiter als der Rest.

Musikerbörse beim 24. Musikertag Stuttgart

Beim 24. Musikertag Stuttgart gibt es eine Musiker-sucht-Band- bzw. Band-sucht-Musiker-Börse mit Jam Session und Live Musik stehen auf dem Programm. Das ist die Musiker-Kontaktbörse mit anschließendem gemeinsamen Musizieren. Über Musik zu reden ist wie über Wein zu schreiben. Mit dem 24. Musikertag Stuttgart bietet Rooms4Music Musikern eine „Live und in Farbe“ Plattform zum persönlichen Kennenlernen und austauschen. Die Ready2Jam Proberäume laden ein zum sofort loslegen und testen. So funktioniert es: Die zur Verfügung stehenden Ready2Jam Proberäume sind mit Verstärkern, Gesangsanlagen, Drumsets, Piano und Mikrofonen ausgestattet. Die Teilnehmer bringen ihre portablen Instrumente mit (Gitarren, Bässe, Trompeten, Dudelsäcke etc.), einstöpseln, aufdrehen, los geht’s!

Musiker, Bands und Producer, die Teil der größten Stuttgarter Musiker Community sind, treffen sich beim 24. Musikertag Stuttgart. Weil hier die Musiker unter sich sind, die den Hintern hoch kriegen. Sie haben das gemeinsame Ziel, sich musikalisch zu entwickeln.

Das komplette Programm ist auf der Veranstaltungsseite: www.Rooms4Music.com ersichtlich.

Gitarrist, Gitarrenlehrer und Komponist Andreas Vockrodt sagt:
„Hier gibt es alles unter einem Dach: Proberäume, Tonstudio, Musikschule, Live Music Club, Musikerbörse …
Beim 24. Musikertag Stuttgart gibt es viele Chancen für Musiker vorwärts zu kommen!“

Der 24. Musikertag Stuttgart findet im Rooms4Music Proberaumzentrum statt, Anfahrt: Anfahrt.Rooms4Music.com

Über Rooms4Music GmbH
Rooms4Music wurde 2009 gegründet und betreibt seit 2010 das Proberaumzentrum in Stuttgart-Weilimdorf. Es bietet mittlerweile 153 Bands, Musikern und Producern ein Zuhause.

Geschäftsführer Klaus Forster sagt: „Wir veranstalten regelmäßig Musikertage mit mit Workshops Musikerbörsen, bei denen die Musiker sich austauschen können, um zu lernen und sich weiter zu entwickeln.“

Mit der Vision „2022 kommen die erfolgreichsten deutschen Bands aus Stuttgart“ möchte er die Bands wieder aus dem Proberaum heraus bekommen. Und zwar auf die Bühne und in die Charts.

Gründungsjahr: 2009
Geschäftsführer: Klaus Forster
Firmen Adresse: Rooms4Music GmbH, Holderäckerstraße 10, 70499 Stuttgart
Anzahl der Proberäume und Recording Studios: 110
Kreativfläche für Bands und Musiker: 4120 qm
Producer und Bands: 153
Ansprechpartner für die Presseerklärung: Klaus Forster
Website: www.Rooms4Music.com

Kontakt
Rooms4Music GmbH
Klaus Forster
Holderäckerstr. 10 10
70499 Stuttgart
0711 94562210
klaus.forster@rooms4music.de
http://www.rooms4music.com