Posts Tagged Seminare

Okt 5 2018

Noch mehr Besuchersicherheit-Expertise im Team Jastrob

Technische Unternehmensberatung Jastrob erweitert Team mit Experten Tobias Zwickerl

Noch mehr Besuchersicherheit-Expertise im Team Jastrob

Experte Tobias Zweckerl

In den Bereichen Veranstaltungstechnik und -leitung sowie sanitätsdienstliche Versorgung erhält das Team um Fachplaner Olaf Jastrob Verstärkung durch Tobias Zweckerl. Der Meister für Veranstaltungstechnik in den Fachrichtungen Beleuchtung, Bühne und Studio wird künftig sowohl als Dozent in der A.V.B.-Akademie seine jahrelange Berufserfahrung an die Seminarteilnehmer weitergeben, als auch in der Technischen Unternehmensberatung Jastrob als Fachberater im operativen Feld tätig werden. Bis zu seinem Wechsel in das Sachverständigenbüro war Zweckerl als Technischer Leiter im Kongress Palais Kassel tätig. Neben seiner mannigfaltigen Erfahrung im Bereich Veranstaltungstechnik, u. a. Alte Oper Frankfurt a.M., ist Zweckerl auch Fachmann für Sanitätswesen bei Veranstaltungen. Als geprüfter Verbandführer einer großen Hilfsorganisation ist er in verschiedenen Führungs- und Leitungsfunktionen im Katastrophenschutz sowie bei Sanitätsdiensten aktiv und wirkt bei der Ausbildung neuer Führungskräfte mit.
Die Technische Unternehmensberatung Jastrob steht für jahrelange Erfahrung im Bereich der Veranstaltungs-, Besucher- sowie Arbeitssicherheit und betreut neben Hochschulen, Opernhäusern und Theatern verschiedenste Versammlungsstätten – angefangen vom Bürgerhaus bis zum DAX-Konzern. Hierbei helfen Olaf Jastrob und sein Team aus Ingenieuren, erfahrenen Veranstaltungsmeistern, Brandschutzbeamten, Psychologen und weiteren, Betrieb und Veranstaltungen erfolgreich und sicher durchzuführen. Die Besuchersicherheit bei Veranstaltungen jeglicher Art steht im Vordergrund der Beratungsdiensleistung und muss in einem Notfall u. a. mit einem Krisenmanagement bei unterschiedlichster Bedrohung z.B. durch Bombenalarm, Terroranschlag oder Amoklauf durch optimalen Katastrophenschutz gewährleistet sein.
Mehr Informationen sowie Schulungen zu den Themen Veranstaltungssicherheit, Besuchersicherheit und Arbeitssicherheit finden Sie auf unseren Webseiten www.jastrob.de und www.AVB-Akademie.de Weitere interessante Artikel finden Sie auf unserem aktuellen Blog „Sicherheit bei Veranstaltungen www.sichere-veranstaltung.de

Die Technische Unternehmensberatung Jastrob hat jahrelange Erfahrung mit den Themen Veranstaltungs- und Besuchersicherheit, Brandschutz, Evakuierung und zeichnet sich aus als Experten für Veranstaltungen, Unfallverhütung und Notfall-Prävention. Insbesondere werden fachspezifische Seminare zu Veranstaltungssicherheit, Besuchersicherheit und Sicherheitskonzepte für die Zielgruppe von Hochschulen, Städten, Gemeinden und Kommunen, Diskotheken, Gastronomie, Hotellerie, Unternehmen aus Industrie und Mittelstand, Bundesliga (Fußball, Eishockey, Basketball, etc.) sowie Stadion, Mehrzweckhalle, Sport- und Großveranstaltungen bundesweit angeboten. Darüber hinaus gehören die Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz, Analyse (Organisation, Ablauf), Genehmigungsverfahren, Gefährdungsanalysen und Sicherheit sowie Kontrolle, Koordination und Aufsicht von Groß-Veranstaltungen und in Versammlungsstätten zum Seminarangebot. www.avb-akademie.de

Firmenkontakt
Technische Unternehmensberatung Jastrob Ltd. & Co.KG
Olaf Jastrob
Blumenstraße 31
52511 Geilenkirchen
+ 49 (0)2271-83763-0
+ 49 (0)2271-83763-2
service@avb-akademie.de
http://www.jastrob.de

Pressekontakt
Technische Unternehmensberatung Jastrob Ltd. & Co.KG
Lars Speuser
Blumenstraße 31
52511 Geilenkirchen
+ 49 (0)2271-83763-0
+ 49 (0)2271-83763-2
service@avb-akademie.de
http://www.avb-akademie.de

Okt 2 2018

Business-Event des Jahres am Donnerstag in Düsseldorf

Nur noch wenige Tickets für Michael-Tracy-Seminar verfügbar

Business-Event des Jahres am Donnerstag in Düsseldorf

Michael Tracy steht zusammen mit Hermann Scherer, Andreas Adenauer und Tobias Beck auf der Bühne.

Am kommenden Donnerstag, den 4. Oktober geht in Düsseldorf eine einzigartige Veranstaltung an den Start. Michael Tracy steht zusammen mit Hermann Scherer, Andreas Adenauer und Tobias Beck auf der Bühne. Michael Tracy ist internationaler Top-Redner und Verkaufsprofi. Er ist der Sohn der Trainer-Legende Brian Tracy und gibt seine Inhalte auf dem millionenfach bewährten Konzept seines Vaters weiter. Veranstaltungsbeginn ist um 9.00 Uhr, Veranstaltungsende um 19.00 Uhr. Erwartet werden rund 600 Entscheider aus der Wirtschaft – Unternehmer, Führungskräfte, Manager und Selbständige, aber auch Fachkräfte aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und HR. Es sind nur noch wenige Tickets verfügbar. Noch bis Mittwoch 12.00 Uhr können Tickets ab 99,- Euro erworben werden. Veranstaltungsort ist das Maritim Congress Center in Düsseldorf. Weitere Informationen zum Ablauf, organisatorische Hinweise sowie Tickets gibt es unter www.businessprogress.eu

Business Progress ist eine Marke der Bluhmberg Corporation GmbH und verspricht ein einzigartiges Konzept an exklusiven Foren, Seminaren und Premium-Events mit international bekannten und renommierten Top-Speakern, erfolgreichen Spitzen-Managern und Unternehmern aus dem In- und Ausland sowie Wissenschaftlern, Künstlern, Sportlern, Politkern, Innovatoren und erfahrenen Experten aus der ganzen Welt. Business Progress hat den Anspruch, die inspirierendsten Veranstaltungen auf internationaler Ebene zu kreieren und sich in Sachen Qualität, Bühnenperformance und Weiterbildungskonzeption von allen anderen bestehenden Formaten zu unterscheiden. Das Ziel ist dabei die Vermittlung von hochinformativen Business-Inhalten und neuen Perspektiven für Unternehmen jeder Größe aus unterschiedlichen Branchen.

Weitere Informationen unter www.businessprogress.eu

Firmenkontakt
Business Progress c/o Bluhmberg Corporation GmbH
Aleksei Bluhmberg
Helmholtzstraße 2-9
10587 Berlin
+49 30 609860575
info@businessprogress.eu
http://www.businessprogress.eu

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Okt 2 2018

Media Workshop Fortbildungsreihe 2019

Das Handwerkszeug für Marketing- und PR-Profis

Media Workshop Fortbildungsreihe 2019

Das neue Seminarprogramm 2019 der MW Media Workshop GmbH. (Bildquelle: michaeljung @fotolia)

Mit mehr als 50 Seminarthemen, davon elf neuen, deckt das Jahresprogramm 2019 von Media Workshop den kompletten Bereich der Marketing- und Medienkommunikation ab. Das Angebot reicht von den klassischen Werkzeugen der Pressearbeit und der Marketingplanung bis zu neuen Methoden des Storytelling, Design Thinking, Guerilla Marketing und Influencer Marketing.

„Die Aufgaben für Kommunikationsverantwortliche bleiben gleich, die Kanäle und Formate werden jedoch immer vielfältiger“, umreißt Nicole von Aspern von Media Workshop die Herausforderung von Marketing- und PR-Professionals. „Deshalb finden Einsteiger und Fortgeschrittene bei uns nicht nur Know-how rund um Konzeption und Schreiben, sondern auch, wie sie digitale Kanäle wie Youtube, Facebook oder Instagram mit eigenem Material effektiv bespielen.“

Neu im Programm des Hamburger Seminaranbieters sind neben „Kundenzentriertem Dialog-Marketing“, „Videoproduktion für YouTube“ und einem Marketing-Crashkurs auch zwei Managementthemen. „Vom Kollegen zur Führungskraft“ spricht Mitarbeiter an, die erstmals Personalverantwortung übernehmen. „Erfolgsfaktor Generation 50 plus“ zeigt, wie Agenturen und Industrieunternehmen besonders von älteren Mitarbeitern profitieren können.

Das komplette Programm ist online über den Seminarfinder unter www.media-workshop.de verfügbar. Hier kann man sich auch die Programmübersicht als PDF-Datei herunterladen: https://bit.ly/2NY6dys

Über das Fortbildungsprogramm der MW Media Workshop GmbH:
Die MW Media Workshop GmbH ist ein zertifizierter Bildungsanbieter und zählt in der Kommunikationsbranche seit 2001 zu den führenden Anbietern beruflicher Weiterbildung. Das praxisnahe Seminarprogramm ist speziell entwickelt für Fachleute aus den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, PR sowie Unternehmenskommunikation. Ein hoher Praxisanteil, kleine Teilnehmergruppen und kontinuierliche Evaluation sichern die Qualität der Seminare und den Lernerfolg.
Neben den offenen Seminaren werden auch maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen, Trainings und Coachings für die Kunden konzipiert. Die Referenten der Weiterbildungen sind Experten aus Wirtschaft und Medien, die langjährige Berufserfahrung und einen engen Praxisbezug zu den Aufgaben der Teilnehmergruppe besitzen. Bis heute haben über 15.800 Kommunikationsfachleute und Führungskräfte aller Branchen an den offenen Veranstaltungen und Inhouse-Schulungen teilgenommen. Die Zertifizierung der GmbH erfolgte durch den Weiterbildung Hamburg e.V. mit der Vergabe des Prüfsiegels „Geprüfte Weiterbildungseinrichtung“.

Firmenkontakt
MEDIA WORKSHOP – Seminare / Trainings / Coachings
Nicole von Aspern
Hermannstraße 16
20095 Hamburg
+49 40 2263 5999
team@media-workshop.de
http://www.media-workshop.de

Pressekontakt
MW MEDIA WORKSHOP GmbH
Nicole von Aspern
Hermannstraße 16
20095 Hamburg
+49 40 2263 5999
team@media-workshop.de
http://www.media-workshop.de

Sep 29 2018

Michael Tracy springt für seinen Vater Brian Tracy ein

US-Trainerlegende wird am 4. Oktober von seinem Sohn vertreten – „eine mehr als gute Alternative“ – neues Basic-Ticket für nur 99,- Euro

Michael Tracy springt für seinen Vater Brian Tracy ein

US-Trainerlegende Brian Tracy wird am 4. Oktober von seinem Sohn Michael vertreten.

Düsseldorf, 29. September 2018.
Die US-amerikanische Trainerlegende Brian Tracy wird derzeit in einem Krankenhaus wegen einer schwerwiegenden Infektion an der Hüfte medizinisch betreut. Die bevorstehende Operation duldet keinen Aufschub. Betroffen von dieser Entwicklung ist auch die Veranstaltung „High Performance Selling & Leadership“ am 4. Oktober in Düsseldorf, wie die Veranstalter Aleksei und Anastasia Bluhmberg von Business Progress mitteilen. Statt Brian Tracy wird nun sein Sohn Michael Tracy sprechen und den Part seines Vaters übernehmen. Außerdem gibt es für alle, die schon ein Ticket gekauft haben, viele attraktive Zusatzleistungen und Upgrades. Wer sich noch nicht entschieden hat, bekommt ab sofort die Möglichkeit, ein Basic-Ticket für 99,- Euro zu erwerben.

„Wir haben eine mehr als gute Alternative geschaffen“, machen die Veranstalter deutlich. Michael Tracy kennt alle Inhalte seines Vaters, ist mit seinem Programm bestens vertraut und steht selbst seit 15 Jahren als Redner auf der Bühne. Inhaltlich wird nicht weniger, sondern mehr geboten“, so Aleksei und Anastasia Bluhmberg. Dennoch sei natürlich die Enttäuschung groß. „Brian ist eine Legende. Wir hoffen, dass wir ihn nach seiner Genesung noch einmal für eine Veranstaltung gewinnen können.“

Attraktive Zusatzleistungen

Wer schon ein Ticket für die Veranstaltung „High Performance Selling & Leadership“ erworben hat, bekommt jetzt zahlreiche Zusatzvorteile. „Es lohnt sich auf jeden Fall dabei zu sein. Die Veranstaltung wird auch so ein Feuerwerk brillanter Business-Ideen. Wir werden jedes schon gekaufte Ticket aufwerten“, so das Versprechen. So bekommt jeder Teilnehmer jetzt Brian Tracys Videokurs „Power of Personal Achievement“ im Wert von 3997,- US-Dollar geschenkt. Zusätzlich gibt es einen 50-Prozent-Gutschein für ein persönliches Intensivtraining mit Brian Tracy. Jeder, der ein Standardticket erworben hat, bekommt zusätzlich ein Ticket-Upgrade für einen Sitzplatz mit Tisch. Und wer ein VIP-Ticket gekauft hat, hat im Rahmen der Veranstaltung die Gelegenheit zu einem kurzen persönlichen Gespräch mit Brian Tracy über einen Live-Stream. „Unser Ziel ist, die Absage von Brian Tracy für unsere Teilnehmer mehr als nur zu kompensieren. Wir möchten alles möglich machen, damit der Tag ein Erfolg wird und alle begeistert und voller Wissen, Inspiration und Motivation nach Hause gehen“, so das Ehepaar Bluhmberg. Teilzunehmen lohne sich – vielleicht sogar jetzt noch mehr.

Sonderkonditionen für Studierende und neue Basic-Tickets

Um auch Studierenden, den Managern und Führungskräften von morgen, die Teilnahme zu ermöglichen, wird diesen ein Rabatt von 50 Prozent in allen Ticketkategorien gewährt. „Wir möchten, dass auch Nachwuchsführungskräfte und Menschen, die noch nicht im Business sind, von dieser Veranstaltung profitieren können“, so die Veranstalter. Unter www.businessprogress.eu/student können Studierende ihren Studentenausweis hochladen und sich den Rabatt sichern.

Alle anderen, die Brian Tracy, Hermann Scherer und andere Star-Redner erleben möchten, bekommen weitere Informationen und Tickets unter www.businessprogress.eu Der Ticketverkauf geht auch unter den geänderten Vorzeichen weiter. Neu: Es gibt eine weitere Ticket-Kategorie „Basic“, die es bislang Unentschlossenen erlaubt, für nur 99,- Euro an dem Event teilzunehmen. Die Veranstaltung am 4. Oktober beginnt morgens um 9.00 Uhr und endet um 19.00 Uhr. Veranstaltungsort ist das Maritim Congress Center in Düsseldorf. Erwartet werden rund 600 Unternehmer und Entscheider aus der Wirtschaft. Partner der Veranstaltung sind unter anderem der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW) und die XING-Regionalgruppe Köln.

Business Progress ist eine Marke der Bluhmberg Corporation GmbH und verspricht ein einzigartiges Konzept an exklusiven Foren, Seminaren und Premium-Events mit international bekannten und renommierten Top-Speakern, erfolgreichen Spitzen-Managern und Unternehmern aus dem In- und Ausland sowie Wissenschaftlern, Künstlern, Sportlern, Politkern, Innovatoren und erfahrenen Experten aus der ganzen Welt. Business Progress hat den Anspruch, die inspirierendsten Veranstaltungen auf internationaler Ebene zu kreieren und sich in Sachen Qualität, Bühnenperformance und Weiterbildungskonzeption von allen anderen bestehenden Formaten zu unterscheiden. Das Ziel ist dabei die Vermittlung von hochinformativen Business-Inhalten und neuen Perspektiven für Unternehmen jeder Größe aus unterschiedlichen Branchen.

Weitere Informationen unter www.businessprogress.eu

Firmenkontakt
Business Progress c/o Bluhmberg Corporation GmbH
Aleksei Bluhmberg
Helmholtzstraße 2-9
10587 Berlin
+49 30 609860575
info@businessprogress.eu
http://www.businessprogress.eu

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Jul 9 2018

Workshop mit Rapper Kaas beim 24. Musikertag Stuttgart

Am 21. Juli 2018 findet zum 24. Mal im Rooms4Music Proberaumzentrum der Musikertag Stuttgart statt, einen Tag lang Workshops und Seminare für Musiker.

Workshop mit Rapper Kaas beim 24. Musikertag Stuttgart

Kaas von „Die Orsons“ spricht beim 24. Musikertag über seine Zusammenarbeit mit Plattenlabel (Bildquelle: Kaas)

Erfolgshungrige Musiker haben eins gemeinsam: Sie entwickeln sich weiter. Dafür wird es beim 24. Musikertag Stuttgart am 21. Juli 2018 eine Networking- und Austauschplattform, Seminare, Workshops und eine Musikerbörsegeben. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung unter Veranstaltungen.Rooms4Music.com ist erforderlich.

Kaas von „Die Orsons“ richtet sich mit seinem Beitrag an Rapper/innen, Rapbands und Solokünstler. Er spricht über seine persönlichen Erfahrung mit Plattenlabel und Verlag als Rapper und Solokünstler. Kaas ist eine der spannendsten Persönlichkeiten, die der deutsche Rap hervorgebracht hat. Ob solo oder als ein Viertel der Orsons, fällt er im tendenziell konformistischen Game extrem auf. Überbrodelnde Kreativität, ansteckend positiver Mindstate, Fickfinger an Konventionen, ureigener Humor zeichnen Kaas aus. Und musikalisch ist er eine Offenbarung weiter als der Rest.

Musikerbörse beim 24. Musikertag Stuttgart

Beim 24. Musikertag Stuttgart gibt es eine Musiker-sucht-Band- bzw. Band-sucht-Musiker-Börse mit Jam Session und Live Musik stehen auf dem Programm. Das ist die Musiker-Kontaktbörse mit anschließendem gemeinsamen Musizieren. Über Musik zu reden ist wie über Wein zu schreiben. Mit dem 24. Musikertag Stuttgart bietet Rooms4Music Musikern eine „Live und in Farbe“ Plattform zum persönlichen Kennenlernen und austauschen. Die Ready2Jam Proberäume laden ein zum sofort loslegen und testen. So funktioniert es: Die zur Verfügung stehenden Ready2Jam Proberäume sind mit Verstärkern, Gesangsanlagen, Drumsets, Piano und Mikrofonen ausgestattet. Die Teilnehmer bringen ihre portablen Instrumente mit (Gitarren, Bässe, Trompeten, Dudelsäcke etc.), einstöpseln, aufdrehen, los geht’s!

Musiker, Bands und Producer, die Teil der größten Stuttgarter Musiker Community sind, treffen sich beim 24. Musikertag Stuttgart. Weil hier die Musiker unter sich sind, die den Hintern hoch kriegen. Sie haben das gemeinsame Ziel, sich musikalisch zu entwickeln.

Das komplette Programm ist auf der Veranstaltungsseite: www.Rooms4Music.com ersichtlich.

Gitarrist, Gitarrenlehrer und Komponist Andreas Vockrodt sagt:
„Hier gibt es alles unter einem Dach: Proberäume, Tonstudio, Musikschule, Live Music Club, Musikerbörse …
Beim 24. Musikertag Stuttgart gibt es viele Chancen für Musiker vorwärts zu kommen!“

Der 24. Musikertag Stuttgart findet im Rooms4Music Proberaumzentrum statt, Anfahrt: Anfahrt.Rooms4Music.com

Über Rooms4Music GmbH
Rooms4Music wurde 2009 gegründet und betreibt seit 2010 das Proberaumzentrum in Stuttgart-Weilimdorf. Es bietet mittlerweile 153 Bands, Musikern und Producern ein Zuhause.

Geschäftsführer Klaus Forster sagt: „Wir veranstalten regelmäßig Musikertage mit mit Workshops Musikerbörsen, bei denen die Musiker sich austauschen können, um zu lernen und sich weiter zu entwickeln.“

Mit der Vision „2022 kommen die erfolgreichsten deutschen Bands aus Stuttgart“ möchte er die Bands wieder aus dem Proberaum heraus bekommen. Und zwar auf die Bühne und in die Charts.

Gründungsjahr: 2009
Geschäftsführer: Klaus Forster
Firmen Adresse: Rooms4Music GmbH, Holderäckerstraße 10, 70499 Stuttgart
Anzahl der Proberäume und Recording Studios: 110
Kreativfläche für Bands und Musiker: 4120 qm
Producer und Bands: 153
Ansprechpartner für die Presseerklärung: Klaus Forster
Website: www.Rooms4Music.com

Kontakt
Rooms4Music GmbH
Klaus Forster
Holderäckerstr. 10 10
70499 Stuttgart
0711 94562210
klaus.forster@rooms4music.de
http://www.rooms4music.com

Jul 2 2018

Näher zusammen rücken

Pferde sind emotionale Brücken zwischen Menschen

Näher zusammen rücken

HorseDream. Zwischen Realität und Vision

Wo Menschen zusammenarbeiten, gibt es Störungen, die Zeit und Energie kosten. Sie können von außen, aber auch von innen kommen.

Wo Teams neu zusammengesetzt werden, dauert es eine Zeit, bis Vorbehalte ausgeräumt sind und Vertrauen aufgebaut ist.

Kommunikation scheitert manchmal nur an Missverständnissen. Weil die Verbindung nicht vernünftig zustande kommt. Weil Informationen ausgetauscht werden, bevor man den richtigen Draht zueinander gefunden hat.

Insofern macht es Sinn, pferdegestützte Trainings als emotionalen Türöffner in jede mittel- oder langfristige Weiterbildungs-, Entwicklungs- und Kommunikationsmaßnahme zu integrieren.

In der Lernumgebung eines pferdegestützten Trainings wachsen Teams in extrem kurzer Zeit zusammen. Sie durchlaufen gleichsam in zwei mal vier Stunden die vier Phasen des Teamentwicklungsprozesses nach Tuckman: Forming, Storming, Norming, Performing, oder nach Christoph V. Haug: die Testphase, Nahkampfphase, Organisationsphase, Arbeitsphase.

HorseDream ist der Pionier der pferdegestützten Aus- und Weiterbildung. Seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen auf Führungstrainings und Teamentwicklung mit Pferden als Medium spezialisiert. Auf der Basis dieses Konzepts arbeiten inzwischen lizenzierte HorseDream Partner auf allen fünf Kontinenten.

Kontakt
G&K HorseDream GmbH
Gerhard Krebs
Lichtenhagener Straße 8
34593 Knüllwald
056859224233
gjk@horsedream.com
http://www.horsedream.de

Jun 25 2018

Wie plant man einen Hit in der Musikbranche?

Wie plant man einen Hit in der Musikbranche?

(Bildquelle: fotolia © ra2 studio)

War die erste Frage an Klaus Quirini. Er ist Leiter der Rechtsabteilung und Promotionexperte des VDMplus. Ein 1974 gegründeter Berufsverband für Komponisten, Textdichter, Label, Musikverlage, Produzenten und alle Musikschaffenden, die aus einem solchen Verbund profitieren. „Einen Hit kann man nicht planen jedoch kann jeder seine Chancen auf einen erfolgreichen Song enorm verbessern.“, erläutert Quirini.

Auf die Frage wie man sich das vorstellen muss antwortete der Branchenkenner: „Man braucht Kontakte, Kontakte und nochmals Kontakte. In der Musikbranche kocht jeder erst sein eigenes Süppchen und schützt seine bestehenden Kontakte.“ Darum sei es schwer für Außenstehende und Neueinsteiger Fuß zu fassen. Mit einem Team auf Augenhöhe kann man die Erfolgschancen verbessern. Mit „Augenhöhe“ sei gemeint: „Jeder im Team muss einen gleichwertigen Beitrag zum Musikprojekt leisten können und zuverlässig leisten.“

Nur so sei es möglich, dass jeder Beteiligte im Team profitiert. „Das Problem ist die Werteinschätzung der einzelnen Beiträge zum Projekt.“ Hierzu müsse jeder vom Komponisten bis hin zum Label seinen Wert bzw. den Wert seiner Leistung kennen. Das setze voraus, dass man die Leistungen und die Einnahmen der Aufgabenbereiche kennt. „Und dabei kommt ein erfahrener Berufsverband wie der VDMplus ins Spiel.“ Er biete Musikschaffenden wie bei jedem Handwerksbetrieb die Innungen eine wertvolle Unterstützung bei der beruflichen Arbeit und schafft Kontakte.

Der VDMplus so Quirini, würde sich besonders durch eine individuelle Beratung mittels telefonisch und medialer Kernseminare auszeichnen. So entfallen lange und teure Anreisen zu Seminaren. Für diejenigen, die jedoch den persönlichen Kontakt vorziehen biete der VDMplus aber ebenfalls mehrere Seminare in Aachen und Düren sowie eine Jahrestagung, bei der die Kontaktaufnahme der Mitglieder ein wichtiger Tagespunkt sei. „So kommt man dem Erfolg in der Musikbranche ein gutes Stück näher und niemand kann einem ‚Moll für Dur‘ vormachen“, sagt Quirini abschließend. Die Liste der von ihm unterstützten und erfolgreich gewordenen Künstler gibt ihm Recht. Weitere Informationen über den Verband VDMplus erhalten Sie über VDMplus.de oder über Facebook.

Der Verband Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Produzenten, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Komponisten, Textdichtern, Musikern, Managern, Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen deutscher Musikschaffender. Seit Jahrzehnten gründen und betreiben, an der Musikwirtschaft interessierte Musikschaffende, durch das Coaching der VDM-Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen, erfolgreich Musikverlage und Musiklabel. VDM-Mitglieder lernen das Business von der einfachsten Promotionarbeit bis hin zu komplizierten Vertragsausarbeitungen kennen. Ein umfassender Einblick für Neugründer und Profis über die Hintergründe in der Musikbranche ist eines der Kernthemen im VDM.

Kontakt
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Helga Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
0241 9209277
h.quirini@vdmplus.de
http://www.vdmplus.de

Jun 18 2018

Die Kunst der Führung

Mitarbeiterführung wird immer komplexer. Es wird Zeit für Reduktion auf das Wesentliche.

Die Kunst der Führung

Ein klarer Blick für das Wesentliche.

Wer heute als Führungskraft erfolgreich sein möchte läuft schnell Gefahr einem Burn-out zum Opfer zu fallen. Die Anforderungen an Führungskräfte sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

Dabei lässt sich Führung ganz einfach auf das Wesentliche reduzieren. Es gilt nur, den Blick dafür zu entwickeln. Es gibt tausende Seminare, die Führungskräften die erforderlichen Fähigkeiten vermitteln. Und es gibt ein Seminar, das ihnen die Augen öffnet und sie in die Lage versetzt, hinter die Kulissen des eigenen Führungsverhaltens zu schauen.

Dieses eine Seminar basiert auf einem ausgefeilten Konzept, durch das Theorie verinnerlicht wird. In diesem einen Seminar lässt sich Führung live erleben. Erfahrene Führungskräfte erhalten ein ungeschminktes Feedback. Eingebrannte Verhaltensmuster werden dadurch deutlich. Negative Auswirkungen des eigenen Führungstils werden erkannt, posive Reaktionen bewirken eine größere Selbstsicherheit.

In seiner Herde hat jedes Pferd seinen Platz. Die alte Theorie vom Leithengst und der Leitstute wird von der gegenwärtigen Forschung wiederlegt. Jedes Pferd übernimmt von Zeit zu Zeit Führungsfunktionen. Überlebenswichtige Entscheidungen obliegen der Schwarmintelligenz. Für die Führung von Teams und Projekten lässt sich mit der Sicht auf Pferde enorm viel lernen.

Wenn man in der falschen Richtung unterwegs ist, nützt auch Galoppieren nichts. Reduktion auf das Wesentliche heißt möglicherweise umkehren, Ballast loswerden, Überflüssiges hintenanstellen, loslassen. Führung kann dann zu etwas ganz Selbstverständlichen werden, über das nicht mehr nachgedacht werden muss, das nicht mehr belastet, sondern Spaß macht.

Das Führungsseminar mit Pferden ist ein unglaubliches Führungserlebnis.

HorseDream ist der Pionier der pferdegestützten Aus- und Weiterbildung. Seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen auf Führungstrainings und Teamentwicklung mit Pferden als Medium spezialisiert. Auf der Basis dieses Konzepts arbeiten inzwischen lizenzierte HorseDream Partner auf allen fünf Kontinenten.

Kontakt
G&K HorseDream GmbH
Gerhard Krebs
Lichtenhagener Straße 8
34593 Knüllwald
056859224233
gjk@horsedream.com
http://www.horsedream.de

Jun 8 2018

WEG ZUR AUTHENTIZITÄT – Seminar am 29. Juli 2018 in Berlin

WEG ZUR AUTHENTIZITÄT - Seminar am 29. Juli 2018 in Berlin

Dyaden Meditation

Ein Tag DYADEN / NVC Workshop in Berlin, Deutschland

mit Simone Anliker, Anna Groves (zert. Trainerinnen CNVC) & Laura Kroth (zert. Heilpraktikerin für Psychotherapie)

Der Workshop ist in Englisch mit deutscher Übersetzung falls nötig.

Ort: Buddhistisches Zentrum Lotos-Vihara, Neue Blumenstrasse 5, 10179 Berlin (Mitte)

Zeit: 10.00 – 17.00 Uhr

Max. 24 PERSONEN

Kosten: € 80

Dieses eintägige Seminar kultiviert und stärkt deine Fähigkeiten einfühlsam zuzuhören und dich frei auszudrücken. Konkrete Übungen und die Dyaden-Meditation können mit nach Hause und in den Alltag genommen werden. Du erfährst ein neues Gefühl von Verbundenheit, Vertrauen und Hoffnung.

Die Dyaden-Meditation ist eine kraftvolle Meditationstechnik, die in Paaren praktiziert wird. Im Unterschied zur stillen Meditation, die jeder für sich allein macht, sitzen wir uns in der Dyade von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Die eine Person schenkt dabei ihre stille Präsenz und hält schweigend den Raum, während der/die Partner*in zu einer gewählten Frage tief nach innen lauscht und mit dem Gegenüber teilt, was in ihr/ihm auftaucht.

Das 40-Minuten-Format (Dauer einer Dyade) unterstützt uns dabei, direkt mit der eigenen Göttlichkeit und inneren Weisheit in Verbindung zu treten, fördert gegenseitige Inspiration und Mitgefühl und hat eine tiefe transformierende und heilende Wirkung.

Der Workshop wird auf 24 Personen begrenzt. Um deinen Platz zu sichern, empfehlen wir bald zu buchen.

DIE TRAINERINNEN

Anna Groves (CNVC zertifizierte Trainerin / Mediatorin) info@renew-now.nz // www.renew-now.nz // facebook.com/renew

Simone Anliker (CNVC zertifizierte Trainerin / Mediatorin / Gründerin des Dyad Inquiry Projects) /Globale DYAD-MEDITATION www.dyadinquiry.org / Deutsch: https://www.dyadinquiry.org/p/lust-auf-dyaden www.compassion-voice.ch

Laura Kroth (zert. Heilpraktikerin für Psychotherapie) http://www.medium.com/@laura.kroth http://laurakroth.com/

Anmelden für das Seminar

Simone Anliker, lic. iur.

Zertfizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation® nach Dr. Marshall Rosenberg, Center for Nonviolent Communication / USA Inhaberin von Compassion and Voice, Hergiswil NW

1963 in Luzern geboren
1989 Rechtsstudium an der Universität Fribourg
1995 – 1998 Lehrauftrag in der Erwachsenenbildung im Bereich „Politikerinnen-Ausbildung“ bei der Klubschule Migros Zürich sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Erziehungs- und Kulturdepartement des Kantons Luzern und der Innerschweizer Erziehungsdirektorenkonferenz (IEDK)
1998-2004 Auslandaufenthalt in Deutschland
2004 Ausbildung zur Mediatorin am zak in Basel, AEB Luzern, SVEB-Zertifkat 1
2005 Zertifizierung zur Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC)
Seit 2005 selbständig als Trainerin, Coach, Mediatorin
2006 Challenge Day Ausbildung in USA
2008 – 2013 Schulprojekt „rede metenand, lose ofenand“ in der 5-Stern-Region Beromünster – GFK in den Schulklassen KiGA – 6. Klasse
iEMDR Coach (Trauma)
NARM Practitioner i.A. nach Dr. Laurence Heller (Entwicklungstrauma)
Living Compassion Co-Trainerin mit Robert Gonzales
Initiatorin des Internationalen Dyad Inquiry Project 2017

Kontakt
Compassion & Voice
Simone Anliker
Buelstr 42
6052 Hergiswil
99999999
info@compassion-voice.ch
http://www.compassion-voice.ch

Jun 6 2018

Villa Godesberg und Business Center DER THÜNKER kooperieren

Villa Godesberg und Business Center DER THÜNKER kooperieren

Kooperation von Boutique Hotel und Business Center: Friederike Sträter und Wilfried Thünker

Bonn, 6. Juni 2018 – Das Boutique Hotel „Villa Godesberg“ und das Business Center DER THÜNKER haben für die Durchführung von Tagungen und anderen Veranstaltungen in Bonn eine Kooperation vereinbart. So können künftig Gäste des Business Centers bei mehrtägigen Konferenzen, Seminaren oder zum Beispiel Präsidiums- oder Vorstands-Klausuren die Villa Godesberg für Übernachtungen, Kamingespräche oder Termine in nettem Salon-Ambiente nutzen. Im Gegenzug stehen die Konferenzräume und Tagesbüros des Business Centers im artquadrat neben der Bundeskunsthalle auch für Tagungsgäste des Bad Godesberger Boutique Hotels zur Verfügung.

Wilfried Thünker vom Business Center DER THÜNKER und Friederike Sträter von der „Villa Godesberg“ wollen mit ihrem gemeinsamen Angebot vor allem Business-Kunden ansprechen. Für Gruppen von etwa 8 bis 16 Personen biete die Kooperation „eine ideale Mischung von Konferenzen auf technisch höchstem Niveau und einem Rahmenprogramm mit Stil“, betont Wilfried Thünker.

Nach den Worten von Friederike Sträter unterstreicht die Kooperation Bonns Bedeutung als „exzellenter Standort, der viele Kompetenzen bündelt“. Sie soll einen Teil dazu beitragen, noch mehr Kongresse und Tagungen nach Bonn zu holen. Dazu arbeitet Sträter im Rahmen der Initiative „Tagen in Bad Godesberg“ auch mit anderen Hotels und Gastronomen zusammen.

Das Business Center DER THÜNKER kooperiert bereits mit dem Maritim Hotel und der Bundeskunsthalle und kann dadurch für Tagungen, Konferenzen und andere Veranstaltungen verschiedene Räume für bis zu 2.800 Personen zur Verfügung stellen. Für das Catering kooperiert Thünker unter anderem mit dem Restaurant „Speisesaal“ in der Bundeskunsthalle und dem Bonner Gourmet-Koch Hartmut Bartz.

DER THÜNKER wurde 1985 gegründet und ist damit das älteste Business Center Deutschlands. Im modernen artquadrat in Bonn bietet es Büros und Shared Office, Telefonservice, Postservice und Videokonferenzen sowie Tagesbüros und Konferenzräume. Jedes Jahr unterstützt das Unternehmen soziale Einrichtungen und Initiativen, Inhaber Wilfried Thünker ist zudem CSR-Botschafter der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg.

Firmenkontakt
DER THÜNKER Business Center
Wilfried Thünker
Emil-Nolde-Straße 7
53113 Bonn
(0228) 2673-0
info@buero-bonn.de
http://www.buero-bonn.de

Pressekontakt
DER THÜNKER Business Center / Claudius Kroker · Text & Medien
Wilfried Thünker
Emil-Nolde-Straße 7
53113 Bonn
(0228) 2673-0
thuenker@ck-bonn.de
http://www.buero-bonn.de