Posts Tagged service

Jun 28 2018

Aktien in Öl und Öl Service sind erste Wahl

RPC Inc. findet den Boden – eine Analyse von Crowd Mining®

Aktien in Öl und Öl Service sind erste Wahl

Der Ölpreis steigt und steigt. Innerhalb nur eines Jahres ist der Preis für WTI von 42 $ auf über 70 $ pro Fass gestiegen. Immerhin eine Steigerung von mehr als 60%, für das am meisten gehandelte Öl der Welt, aus der nordamerikanischen Region.
Die weltweite Industrie ist zunehmend besorgt über die Ölpreise, da sich damit Energie im Allgemeinen verteuert.

Etwas anders tickt die Industrie der Ölausrüster, also Gesellschaften die Produkte oder Dienstleistung für die Erschließung, Erkundung oder Förderung von Öl bereitstellen. Es liegt in der Natur der Branche in guten Zeiten, also hohen Öl-Preisen, sehr viel zu investieren, hingegen werden in schlechten Zeiten die Investition auf ein Minimum reduziert. Ölausrüster, oder besser sollte man das englische Wort oil services benützen, bieten damit einen attraktiven Gewinnhebel auf die Entwicklung des Ölpreises.

Auf der Internetseite www.crowd-mining.com finden Sie eine Einschätzung, wie sich der Bereich entwickeln könnte – exemplarisch an der ausführlichen technischen Analyse der Aktie von RPC Inc.

Disclaimer
Unsere Pressenotiz stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es gelten ausschließlich unsere AGBs, die unter www.crowd-mining.com veröffentlicht werden.

Crowd Mining® ist eine Initiative von technischen Analysten, die in regelmäßigen Abständen die Rohstoffmärkte analysieren. Eingesetzt werden dabei ausschließlich Instrumente der Charttechnik , um ca. 40-80 Analysen pro Jahr zu erstellen. Für Crowd Mining®Idea sind Rohstoffe relevant, die an geregelten Märkten, aber auch an Spotmärkten gehandelt werden. Die Investition erfolgt in der Regel in Aktien zu den jeweiligen Rohstoffen.

Kontakt
Crowd Mining
Werner Weiß
Maximilianstr. 13 13
80539 München
+498928890120
info@crowd-mining.com
http://www.crowd-mining.com

Jun 28 2018

Service aus den USA findet Anklang in Deutschland

Valet-Parken an deutschen Flughäfen wird immer beliebter!

Service aus den USA findet Anklang in Deutschland

Parkflair

234 Mio. Flugpassagiere sind von den deutschen Flughäfen in 2017 abgeflogen oder gelandet. Viele der Passagiere reisen entweder mit dem Zug oder mit dem Auto an. Die erheblichen Parkkosten und das Inklusivticket der Zuganreise bei Pauschalreisen, bewegen die Menschen dazu mit der Bahn anzureisen.
Eine dritte, relativ unbekannte Variante, stellt das Valet-Parken dar. Beim Valet-Parken hat der Passagier die Möglichkeit direkt zum Abflugterminal vorzufahren, den Wagen an einen Parkservicemitarbeter zu übergeben und anschließend unbesorgt einzuchecken.
In den USA ist das Valet-Parken schon lange eine Selbstverständlichkeit. Wir deutschen kennen den Service nur aus Filmen, bei denen ein Geschäftsmann vor einem Restaurant aussteigt, den Schlüssel einem Portier zuwirft und unbesorgt das Lokal betritt. Der Valet-Spezialist Parkflair aus Köln bietet im Prinzip einen ähnlichen Service mit höchsten Standards an. Nicht nur eine saubere Übernahme ist gewährleistet, sondern auch eine sichere Abstellung des Fahrzeuges auf einem eingezäuntem Platz.
Die Zufriedenheit und der Wiederholungsfaktor der Kunden zeigt, dass dieser Service auch in Deutschland sehr gut funktioniert und weiterhin wachsen wird.

Die Firma Parkflair ermöglicht den Passagieren am Kölner Flughafen mit dem eigenen PKW anzureisen ohne hohe Kosten für das Parken zu befürchten. Mitarbeiter von Parkflair nehmen Ihren Wagen entgegen und parken diesen auf den Firmeneigenen Parkplatz, damit Sie unbesorgt zum Terminal anreisen können und mit dem Gepäck direkt boarden können.

Kontakt
Parkflair
Monika Kakar
Beselerstraße 75
50354 Hürth
015750832220
info@parkflair.de
http://www.parkflair.de

Jun 12 2018

alwitra.de – weiter steigende Nutzerzahlen

Mit digitalen „Service + Tools“ führend

alwitra.de - weiter steigende Nutzerzahlen

alwitra.de ist mit digitalen „Service + Tools“ führend und verzeichnet weiter steigende Nutzerzahlen (Bildquelle: alwitra)

Der Trierer Flachdachpionier alwitra GmbH baut auch mit seinen digitalen Services die Führungsposition in Sachen kompetente Beratung weiter aus. Im Bereich der digitalen „Service + Tools“ erfolgte eine umfassende Revision der Produktdaten. Zusätzlich entwickelten die Flachdachexperten weitere Tools und weiteten vorhandene Funktionalitäten spürbar aus. Seit Einführung von „Service + Tools“ auf der Website des Flachdach-Systemanbieters werden monatlich über 1.500 Dateien individuell konfiguriert und heruntergeladen – mit steigender Tendenz.

Kombination von Produktkonfiguratoren- und Ausschreibungs-Datenbanken
Mit der neu bereitgestellten Verbindung zwischen Produktkonfiguratoren- und Ausschreibungs-Datenbanken lassen sich direkt aus den zahlreichen alwitra Produktkonfiguratoren die zugehörigen Ausschreibungstexte in gängigen Formaten generieren.
Darüber hinaus sind, je nach Planungsstand, CAD-Details und Produktdaten in fünf unterschiedlichen Detailierungsgraden (level of detail, LOD) von der Konzeptphase bis zur Baudokumentation, auswählbar. Das verringert Ladezeiten und Dateigrößen und erhöht gleichzeitig den Nutzungskomfort. CAD-Details stehen weiterhin in allen gängigen 2D- und 3D-Zeichnungsformaten sowie das Produktdatenblatt als 3D-PDF zur Verfügung.

Umfangreiche Erweiterung – natürlich kostenfrei
Auch auf Anregung regelmäßiger Nutzer entwickelte alwitra ganz neu Dachrand-, Attika- und Wandschluss-Konfiguratoren. 3D-Details für Dachrand, Attika oder Wandanschluss lassen sich so mit wenigen Klicks online erstellen. Dank der Verbindung zur Ausschreibungs-Datenbank können auch hier im Anschluss Ausschreibungstexte für das konfigurierte Detail ausgegeben werden.
Digitales Bauen hat für alwitra als Innovationsführer einen besonders hohen Stellenwert. Mit der umfassenden Erweiterung des Bereichs „Service + Tools“ können Produkt- und CAD-Daten so anwenderfreundlich und individuell wie noch nie zur Verfügung gestellt werden. Die Anmeldung für den Bereich „Service + Tools“ erfolgt einfach und bequem auf www.alwitra.de Die Nutzung der Konfiguratoren, CAD- und BIM-Daten bleibt für neue und bereits angemeldete Nutzer selbstverständlich kostenfrei

alwitra Flachdach-Systeme, Trier, ist ein seit 50 Jahren inhabergeführter und weltweit tätiger Anbieter von kompletten Flachdachsystemen. Das umfangreiche Produktprogramm umfasst die Dach- und Dichtungsbahnen EVALON® und EVALASTIC® sowie patentierte Aluminiumprofile für die Dachrandausbildung und Einbauteile wie Dachabläufe, Notentwässerungselemente, Lüfter und Tageslichtsysteme. Darüber hinaus sorgt der anwendungstechnische Service von alwitra für eine professionelle und komplexe Unterstützung in allen Projektphasen. Desweiteren zählt alwitra zu den führenden Experten für die Planung und Umsetzung von modernen Photovoltaik-Anlagen auf flachen und flachgeneigten Dächern. alwitra ist zudem Mitglied zahlreicher Verbände im In- und Ausland.

Firmenkontakt
alwitra GmbH
Patrick Börder
Postfach 3950
54229 Trier
0651-91 02 263
marketing@alwitra.de
http://www.alwitra.de

Pressekontakt
Flüstertüte
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
0221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Mai 29 2018

PROGAS: Luftreinhaltung dringend mit Gasantrieben verbessern – DVFG reagiert auf Klage der EU-Kommission gegen Deutschland

PROGAS: Luftreinhaltung dringend mit Gasantrieben verbessern - DVFG reagiert auf Klage der EU-Kommission gegen Deutschland

PROGAS hat mit ca. 400 eigenen Autogas-Tankstellen eines der größten Versorgungsnetze in Deutschland (Bildquelle: Progas)

Die EU-Kommission hat Deutschland und fünf weitere Mitgliedsstaaten beim Europäischen Gerichtshof verklagt, weil sie die vereinbarten Grenzwerte für Stickstoffoxid und Feinstaub nicht einhalten. „Deutschlands Versäumnis, bei der Luftreinhaltung die unmittelbar verfügbaren Alternativen stärker einzubeziehen“, räche sich, so der DVFG-Vorsitzende Rainer Scharr. Es sei „höchste Zeit für einen Aktionsplan Luftqualität, der mit einer gezielten Förderung von Gaskraftstoffen und Gasantrieben auf den erheblichen Problemdruck in vielen Städten und Regionen Deutschlands antwortet.“

Einerseits sollte das Potenzial für den Pkw-Verkehr besser ausgeschöpft werden, andererseits könne der Energieträger Flüssiggas im Schwerlastverkehr, in der Binnenschifffahrt und bei der Nutzung mobiler Maschinen in Land- und Bauwirtschaft die Schadstoffbelastung maßgeblich senken. Hierfür sei jedoch ein klares Bekenntnis der Politik erforderlich, die Entwicklung entsprechender Motoren und Umrüstungen zu unterstützen.

Das Dortmunder Unternehmen PROGAS, das zu den führenden Flüssiggasversorgern in Deutschland gehört, verfügt mit rund 400 eigenen Autogas-Tankstellen über eines der größten Versorgungsnetze in Deutschland. Darüber hinaus hat PROGAS zum 1. April 2018 durch die Beteiligung an Klimaschutzprojekten die gesamte Produktpalette CO2-neutral aufgestellt. Private und gewerbliche Kunden erhalten somit auch klimaneutrales Autogas ohne jeden Aufpreis.

Das Unternehmen PROGAS gehört zu den führenden Flüssiggasversorgern in Deutschland. Der Stammsitz befindet sich in Dortmund. In einem flächendeckenden Vertriebsnetz mit drei Regionalzentren in Hamburg, Kassel und München sowie 17 Flüssiggas-Lägern beliefert der Anbieter private und gewerbliche Kunden sowie öffentliche Einrichtungen zuverlässig mit Flüssiggas nach DIN 51622. Innerhalb der Branche ist PROGAS dabei Wegbereiter für eine Vielzahl innovativer Anwendungen. Besonderen Wert legt das mittelständische Unternehmen dabei auf die persönliche Nähe zu seinen Kunden. Rund 70 Mitarbeiter im Außendienst stehen ihnen als persönliche Ansprechpartner zur Seite.
www.progas.de

Firmenkontakt
PROGAS GmbH & Co. KG
Christian Osthof
Westfalendamm 84 – 86
44141 Dortmund
02 31/54 98-1 70
info@progas.de
http://www.progas.de

Pressekontakt
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de

Mai 22 2018

Werkzeuge im Ex-Bereich: am besten funkenfrei!

Werkzeuge im Ex-Bereich: am besten funkenfrei!

Schlüsselsätze sind nur ein Teil des funkenfreien DENIOS Werkzeug-Sortiments.

Die traditionelle Werkzeugkiste, für Arbeiten in sensiblen Bereichen mit Explosionsgefahr sollte sie neu bestückt werden. Bei explosiven Gas-Luft-Gemischen genügt ein Funken, um schwerwiegende Schäden zu verursachen. Als Spezialist für Arbeitssicherheit hat DENIOS sein Sortiment um funkenfreie Werkzeuge erweitert.

Jetzt Werkzeug tauschen
Das DENIOS Sortiment bietet für nahezu jedes Werkzeug eine passende, funkenfreie Variante an. Das erleichtert den Austausch herkömmlicher Werkzeuge für Wartungs-Teams oder die Werkzeugkiste neben der Maschine. Hammer, Keile und Brechstangen, Knarren, Steckschlüssel, Meißel und Durchtreiber, Schraubendreher und Schraubenschlüssel stehen im DENIOS Online-Shop ebenso zur Verfügung wie Beile, Schaufeln, Spaten oder Sägen. Ab Herbst werden die funkenfreien Werkzeuge auch über den DENIOS Hauptkatalog angeboten.

Gleiches Werkzeug, andere Verwendung
Die Werkzeuge sind absolut funkenfrei und bestehen aus Speziallegierungen auf Kupferbasis (Kupfer-Beryllium, Sonderbronze), die allesamt durch das Bundesamt für Materialforschung (BAM) gemäß ATEX 1999/92 zertifiziert sind. Auch mit funkenfreien Werkzeugen kann unter gewissen Umständen die indirekte Entstehung zündfähiger Funken nicht ganz ausgeschlossen werden, deshalb sollten einige grundsätzliche Hinweise beachtet werden, z.B.:

– Rostige oder mit Leichtmetallanstrich versehene Oberflächen bei der Arbeit mit Öl oder Wasser benetzen
– Idealerweise sollte Rost bereits im Vorhinein entfernt werden
– für eine gute Belüftung des Arbeitsraumes und des Arbeitsplatzes ist zu sorgen
– Sorge tragen, dass keine Funken durch herabfallende Werkstücke oder andere Gegenstände entstehen können
– Darauf achten, dass die Arbeitskleidung frei von Eisenteilen ist

Auch die Wartung der Werkzeuge sollte nur unter Einhaltung bestimmter Verhaltensweisen vonstatten gehen. Diese sind bei DENIOS im Web-Shop einsehbar.
Zur DENIOS Website

Weil uns die Natur vertraut, tun dies auch Geschäftskunden aus Industrie, Dienstleistung, Handwerk und Handel, sowie Einrichtungen des öffentlichen Lebens in aller Welt. DENIOS ist der führende Hersteller und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den betrieblichen Umweltschutz und die Sicherheit am Arbeitsplatz. Gesetzeskonforme Produkte, Lösungen und individuelle Dienstleistungen im Umgang mit Gefahrstoffen sind genauso unsere Leidenschaft wie der Schutz natürlicher Ressourcen. Alle DENIOS Produkte im Shop, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Anwendungsbeispiele finden sich in unserem Web-Portal unter www.denios.de

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Mai 16 2018

Die CEBIT 2018 geht auf Nummer sicher und die bplan-solutions GmbH & Co KG geht mit.

Identitäten schützen – sicher und komfortabel in Richtung DSGVO mit Single Sign On und Identity Management.

Die CEBIT 2018 geht auf Nummer sicher und die bplan-solutions GmbH & Co KG geht mit.

CEBIT 2018 – so läuft auch bei Ihnen die DSGVO – bplan solutions GmbH & Co KG

Die DSGVO wirft Ihre Schatten voraus – Abläufe und Prozesse sollen gesetzeskonform protokolliert werden, um die Basis für den Schutz von Identitäten zu legen. Der Schutz des Individuums führt zum Schutz des Gesamten – also auch des Unternehmens. Die IT- Security von Unternehmen ist in diesem Jahr eines der Top-Themen der CEBIT.
Diesem immer aktuellen Thema widmet sich auch das Land NRW auf seinem diesjährigen Gemeinschaftsstand mit nordrhein-westfälischen Top-Unternehmen der Branche. Auf Einladung des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie mit Andreas Pinkwart als Landesminister an der Spitze, wird auch die bplan-solutions GmbH & Co. KG ihr Lösungsportfolio in diesem Rahmen vorstellen. Mit platzierten Softwarelösungen auf mehr als 200.000 Arbeitsplätzen, ist somit ein sehr erfahrener Lösungsanbieter mit an Bord. Die renommierten Lösungen im Bereich Banken, Industrie und KMUs, werden in Halle 12 am Stand B43/23 – 06 – anschaulich vorgestellt.
Unter dem Motto „Identitäten schützen – Komfort & Verpflichtung“ wird u. a. eine Enterprise Single Sign On Lösung (Cloud-Betrieb und dezentraler Betrieb) und die Eigenentwicklung CORE für den Themenbereich Identity Management präsentiert. Ein erster wesentlicher Schritt um Vorgaben und Richtlinien der DSGVO zu erfüllen. Das Unternehmen spart Zeit und vor allem Geld und gestaltet so wichtige Abläufe mit höherer Effizienz.

Die bplan-solutions GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches IT-Dienstleistungs- und Softwareunter-nehmen. Gegründet 2010 durch ein Split-Off, entwickeln und beraten wir seit über 20 Jahren rund um das Thema Software. Kunden aus unterschiedlichen Branchen werden von uns bei Entwicklung, Integration und im Betrieb von komplexen Lösungen in unterschiedlichsten Umgebungen begleitet.
Das Kernthema des Unternehmens liegt im Bereich IT-Sicherheit. Die Segmente Passwortmanagement, Authentifizierung und Identity Management bilden dabei die Grundlage für aktiven Datenschutz.
Als Spezialist für die Digitalisierung von Prozessen, werden über Content Portale und mobile Anwendungen, angefangen bei Non-Profit Unternehmen bis hin zu großen Tourismus-Unternehmen, viele Arbeitsplätze mit Spezial-Lösungen versorgt.
Das umfassende und fundierte Know-How unserer Spezialisten hat uns in den letzten Jahren zum verlässlichen Partner für den textilen Mittelstand im Bereich des e-Commerce mit seinen ständig wachsenden Anforderungen gemacht. Shopsysteme, Multi-Channel-Vertrieb, Fulfillment-Services, Shop-Analytik sowie alle Werkzeuge im Bereich SEO, SEA und der Social Networks werden hier zentral gebündelt.

PASSWORTMANAGEMENT
Mehr als 200 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen mit mehr als 180.000 Anwendern vertrauen seit vielen Jahren auf Beratung, Entwicklung, Integration und Support der bplansolutions.
Stetige Verfügbarkeit und die Qualität der Kollegen sorgen für einen reibungslosen und störungsfreien Betrieb. Unabhängig von der Größe des Unternehmens ist dabei die Kundenzufriedenheit unser größter Antrieb
Unsere Themen und Themenbereiche gehen fließend ineinander über und ergeben somit Synergien über die einzelnen Bereiche hinaus. Unser Ziel ist eine Symbiose aus verschiedensten Produkten und Systemen, Dienstleistungen und Services.
Die Kopplung existierender Systeme bringt dem Kunden einen Mehrwert, somit Kosteneffizienz, somit Zufriedenheit.

Kontakt
bplan-solutions GmbH & Co. KG
Norbert Bündgen
Max-Reichpietsch-Straße 22
51147 Köln
02203/989898-0
info@bplan-solutions.de
http://www.bplan-solutions.de

Mai 2 2018

Derag Livinghotels erhält Green Globe Zertifizierung

… weil aller guten Zertifikate 10 sind

Derag Livinghotels erhält Green Globe Zertifizierung

Derag Livinghotels erhaelt Green Globe Zertifizierung

Gleich zehn gute Gruende zu feiern haben die Derag Livinghotels Anfang Mai – erhaelt der Marktfuehrer im Feld Serviced Apartments auf dem deutschsprachigen Markt dann die Green Globe Zertifizierung fuer die Unternehmenszentrale und neun der 16 Haeuser*. Die restlichen Hotels folgen im Laufe des Jahres 2018.
Mit dem Commitment zu Green Globe als einem der weltweit fuehrenden Zertifizierungs- und Leistungsverbesserungsprogramme zur kontinuierlichen Steigerung der wirtschaftlichen, sozialen und oekologischen Nachhaltigkeit in der Reise- und Tourismusbranche, hebt Derag Livinghotels sein langjaehrig betriebenes Engagement auf dem breiten Feld des ressourcenorientieren Wirtschaftens auf eine neue, fuer alle Mitarbeiter und Gaeste noch sichtbarere Ebene.
Dazu Lorenz ter Veen, Chief Operating Officer bei Derag Livinghotels, der den Prozess maßgeblich mit in die Wege geleitet hat: „Die finale Entscheidung fuer den Prozess der Green Globe Zertifizierung fiel zu Beginn des letzten Jahres, nachdem wir im Rahmen einer Auslandsreise durch Belgien und Holland mit Mitarbeitern in den verschiedensten Hotels ueber das Thema Green Globe gesprochen haben. Wir waren enorm positiv ueberrascht, wie sehr sich viele der Mitarbeiter mit diesen Themenfeldern identifiziert haben und auch privat zu großen Teilen leben. Besonders imponiert hat uns dabei, wie ueberzeugt die Kollegen hinter dem Ansatz standen, sich selbst Ziele zu stecken, dabei ueberpruefbar zu sein und sich nicht auf den erreichten Wegpfeilern und Erfolgen auszuruhen, sondern von Jahr zu Jahr besser werden zu muessen. Wir gehen mit vielen Themen zwar von jeher bewusst um und sind staendig um Optimierung auf saemtlichen Ebenen bemueht, aber wir haben gemerkt, dass wir uns durch den Prozess Plan und den Austausch mit dem Green Globe Auditor, was wann wie zu tun ist, leichter tun uns selbst zu messen und auch schlicht effizienter in der Umsetzung sind.“
Wie rasch das Thema bei den Derag Livinghotels Mitarbeitern positiv angenommen wurde, sieht man daran, dass von Beginn des Zertifizierung Prozesses an Themenvorschlaege aktiv an die Geschaeftsfuehrung bzw. Direktoren-Ebene herangetragen wurden. Die Bandbreite reicht dabei neben den obligatorischen, zu erfuellenden Kriterien von Ideen wie Wassersprudler mit Karaffen statt Wasserflaschen in den Tagungshotels ueber keine verpackten Lebensmittel mehr zum Fruehstueck und die bereits eingefuehrte Abschaffung von Coffee to go Bechern bis hin zu dem Ansatz einer eigenen Firmenkita. Kleine und große Vorschlaege, die alle eines gemeinsam haben: die Unternehmens-Performance im Bereich der Umweltfreundlichkeit, sozialen Verantwortung und wirtschaftlichen Rentabilitaet noch signifikanter zu verbessern, weil diese drei Saeulen die Kernthemen der Jetztzeit und der Zukunft sind, zumal sie auch bei und fuer Kunden und Gaeste eine immer wichtigere Rolle spielen. Hinzu kommt aber noch eine ganz besondere Zugabe, wie Lorenz ter Veen weiß: „Der wohl schoenste Nebeneffekt, den wir durch den Green Globe Zertifizierungs Prozess erfahren, ist das gesteigerte Gefuehl der Motivation und der Zugehoerigkeit unserer Mitarbeiter und Kollegen, weil sie die Umsetzung ihrer eigenen Ideen im Unternehmensbetrieb sehen und persoenlich erfahren.“

www. deraghotels.de

* Derag Livinghotel am Viktualienmarkt, Derag Livinghotel Prinzessin Elisabeth, Derag Livinghotel an der Oper, Derag Livinghotel Weißensee, Derag Livinghotel Großer Kurfurst, Derag Livinghotel Berlin Mitte, Derag Livinghotel De Medici, Derag Livinghotel Duesseldorf, Derag Livinghotel Frankfurt

Die Derag Livinghotels führte 1982 mit ihrem ersten Haus in München die Idee der Serviced Apartment in Deutschland ein, gilt bis heute als Pionier in diesem Segment und ist mit 16 Häusern und rund 3.000 Zimmern in acht Standorten (Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt/Main, München, Nürnberg, Weimar, Wien) Marktführer im deutschsprachigen Raum. Typisches Feature in der Auswahl der Derag Livinghotels-Häuser sind dabei die Lage und Infrastruktur der jeweiligen Objekte: zentral, mittendrin, in Reichweite zu allem, was man zum Leben braucht und genau dort, wo man als Münchner, Berliner, Wiener etc. am liebsten selbst wohnt. Hinzu kommt der Aspekt des „Privaten Wohnens auf Zeit“ im eigenen Apartment mit eigenem Schlaf-, Arbeits- und Wohnbereich sowie vollausgestatteter Kitchenette und jeder Service-Annehmlichkeit, die ein Gast im Hotel nur genießen kann, mit Fokus auf den Firmenkunden-Gast (z.B. Brötchen-, Einkaufs-, Wasch- und Bügelservice etc.). Von den Gästen hochgeschätzte Faktoren, wenn man wochen- oder monatelang von daheim weg ist, da man so Teil der Stadt wird. Kurzum, bei Derag Livinghotels erfährt der (Geschäfts)-Gast das Beste aus beiden Welten, gemäß dem Firmen-Credo: Nicht nur Wohnen. Leben.

Firmenkontakt
Derag Livinghotels AG + Co. KG
Tim Düysen
Fraunhoferstraße 2
80469 Muenchen
+49 89 23 701-250
info@deraghotels.de
https://www.deraghotels.de

Pressekontakt
Köhnlechner Marketing & Medien
Alexandra Köhnlechner
Maréesstrasse 10
80638 München
+49 89 4111 99 80
contact@akoehnlechner.de
https://www.akoehnlechner.de

Apr 30 2018

Von Brunsbüttel bis nach Oberstdorf – Flüssiggasversorger PROGAS sichert mit starker Infrastruktur deutschlandweit die Versorgung der Verbraucher

Von Brunsbüttel bis nach Oberstdorf - Flüssiggasversorger PROGAS sichert mit starker Infrastruktur deutschlandweit die Versorgung der Verbraucher

17 Flüssiggas-Läger sind Teil der starken Infrastruktur, mit der PROGAS die Versorgung sicherstellt. (Bildquelle: Progas)

Flüssiggas ist ein vielseitiges und leistungsstarkes Produkt, das vielfältige Einsatzmöglichkeiten eröffnet. Das Dortmunder Unternehmen PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland, zeichnet sich unter anderem in punkto Service, Kundennähe sowie einer ausgeprägten Beratungs- und Produktqualität aus.

Um eine besonders hohe Sicherheit bei der Versorgung sicherzustellen, bevorratet PROGAS stets hohe Mengen an Flüssiggas und verfügt über ein flächendeckendes Versorgungsnetz mit 300 Mitarbeitern, 17 Flüssiggas-Lägern und starken Logistikpartnern. Das Flüssiggas bezieht PROGAS zu einerseits aus einheimischen Raffinerien, und zwar als Nebenprodukt bei der Verarbeitung von Rohöl, andererseits als natürlich vorkommenden Rohstoff von Gasfeldern aus der Nordsee.

Über das Nordsee Gas Terminal in Brunsbüttel gelangt das PROGAS-Flüssiggas auf dem Weg von den Bohrinseln zu den Verbrauchern erstmals aufs deutsche Festland. Seit über 30 Jahren ist der Nordsee Gas Terminal eine wichtige Schnittstelle in der PROGAS-Logistikkette. Im großen Tiefkalt-Behälter lagert das Flüssiggas bei -42 Grad Celsius. 40 Prozent des Flüssiggases Propan, das PROGAS vertreibt, kommt über die Nordsee direkt zum Terminal in Brunsbüttel. Ein zweiter Umschlagsterminal nur für Binnenschiffe liegt im nordrhein-westfälischen Duisburg am Rhein.

Nach dem Stopp in dem Umschlagsterminal gelangt das Flüssiggas zu einem der vielen Flüssiggaslager von PROGAS. Über das ganze Land verteilt, sorgen die 17 Läger dafür, dass den privaten Haushalten, Gewerbekunden, Autogas-Tankstellen, Flaschengas-Vertriebsstellen und auch Kommunen nicht das Flüssiggas ausgeht. Mehrmals in der Woche beliefern Eisenbahnkesselwagen die großen Lager mit Flüssiggas. Es kommen auch Lieferungen direkt aus heimischen Raffinerien dazu.

Das ankommende Flüssiggas wird einer Eingangskontrolle unterzogen und in die großen Lagerbehälter gefüllt. Von dort aus wird es abhängig vom Bedarf entweder in Flaschen oder in die Tankwagen der Gemeinschaftsspedition Transgas abgefüllt. Bei der Flaschenfüllung packen die Mitarbeiter bei jedem Arbeitsschritt selbst mit an. Die Abfertigung der Tanklastwagen hingegen überwachen sie oft nur und rechnen die Flüssiggasmengen ab. Dazu messen moderne Durchflusszähler bei der Betankung die präzisen Mengen an Flüssiggas, die in die TKW strömen. Diese Anlagen sind zum größten Teil automatisiert, die TKW-Fahrer brauchen im Idealfall nur die Schläuche ankuppeln, die Füllmenge bestimmen und auf den Startknopf drücken. Alle zweieinhalb Minuten ertönt das Summen des Totmannschalters, den die Fahrer betätigen müssen, um zu signalisieren, dass sie alles unter Kontrolle haben.

Von den PROGAS-Lägern gelangt das Flüssiggas in handelsüblichen Mengen zu den Verbrauchern in ganz Deutschland und hat von Brunsbüttel an der Nordsee bis zur südlichsten Gemeinde Oberstdorf im Allgäu eine Strecke von mindestens 900 Kilometern zurückgelegt.

Das Handelsunternehmen PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland und selbst DVFG-Mitglied, vertreibt mit 300 Mitarbeitern die Flüssiggase Propan und Butan an private und gewerbliche Kunden sowie an öffentliche Einrichtungen. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1949, der Hauptsitz befindet sich in Dortmund. In Deutschland hat PROGAS ein flächendeckendes Vertriebsnetz errichtet. Besonderen Wert legt das mittelständische Unternehmen dabei auf die persönliche Nähe zu seinen Kunden. Rund 70 Mitarbeiter im Außendienst stehen ihnen als persönliche Ansprechpartner zur Seite.
www.progas.de

Firmenkontakt
PROGAS GmbH & Co. KG
Christian Osthof
Westfalendamm 84 – 86
44141 Dortmund
02 31/54 98-1 70
info@progas.de
http://www.progas.de

Pressekontakt
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de

Apr 25 2018

Herausragende Auszeichnung für J.A. Schlüter Söhne in Hamburg

J.A. Schlüter Söhne erhält wieder das Service mit Stern Prädikat für hervorragende Mercedes-Benz Serviceleistung

Herausragende Auszeichnung für J.A. Schlüter Söhne in Hamburg

J.A. Schlüter Söhne Hamburg

Hamburg – Für herausragende Serviceleistungen und höchste Kundenzufriedenheit erhält in Hamburg
J.A. SCHLÜTER SÖHNE, seit 50 Jahren Vertragspartner für Mercedes-Benz Vans, Transporter und LKW das Prädikat Service mit Stern®. Diese Auszeichnung steht für leidenschaftlichen Service, hervorragende Kundenbetreuung und besonderes Qualitätsniveau. Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) vergibt das Prädikat jährlich an Vertriebs- und Servicepartner in Deutschland auf Basis einer internen Kundenzufriedenheitsmessung.

„Die höchste Kundenzufriedenheit ist unser wichtigstes Ziel, deshalb bedeutet uns diese Auszeichnung viel“ so Cornelia Richter und John-Henry Schlüter, Geschäftsführer von J.A. Schlüter Söhne in Hamburg. „Das Prädikat Service mit Stern®bestätigt uns in unserem täglichen Engagement, das darin besteht, uns die Zufriedenheit der Kunden immer wieder aufs Neue zu verdienen“.

Service mit Stern®ist ein umfassendes Qualitätsprogramm und steht für professionelle Betreuung in höchster Qualität. Regelmäßige interne Kundenzufriedenheitsmessungen durch den MBVD unterstützen die Vertriebs- und Servicepartner dabei, die Betreuung ihrer Kunden stetig weiterzuentwickeln. Die Messungen spiegeln die Zufriedenheit der Kunden wider und sind die Basis für die Vergabe des Service mit Stern® Prädikats, das damit einer Auszeichnung durch die Kunden von J.A. Schlüter Söhne in Hamburg entspricht.

Der Erfolg von Service mit Stern® wird auch durch die Vergabe von Spitzenpositionen bei Auszeichnungen der automobilen Fachpresse deutlich bestätigt.

J. A. Schlüter Söhne in Hamburg ist ein Familienunternehmen mit einer über 200 Jahren langen Geschichte. Seit 1807 halten wir unsere Kunden mobil und prägen die Verkehrs- und Automobilgeschichte. Heute in 6. und 7. Generation und als mit ältester Handel- und Handwerksbetrieb in Hamburg ist unsere Firma Vertragspartner der Daimler AG für Mercedes-Benz Vans, Mercedes-Benz Transporter, Mercedes-Benz LKW, Fuso, Truck & Trailer Service sowie Fach-Großhändler und Einbau Zentrum für Eberspächer und Webasto Standheizungen und Kühlprodukte sowie für Aurora Klimasysteme für Nutzfahrzeuge

Firmenkontakt
J.A. Schlüter Söhne
Philip Schlüter
Ausschläger Billdeich 62-64
20539 Hamburg
040-788160
040-7881659
info@schlueter-soehne.de
https://www.schlueter-soehne.de

Pressekontakt
J.A. Schlüter Söhne
John-Henry Schlüter
Ausschläger Billdeich 62-64
20539 Hamburg
040-788160
040/7881676
johnschlueter@schlueter-soehne.de
https://www.schlueter-soehne.de

Apr 3 2018

JW Marriott Venice Resort & Spa ändert Villen Konzept

JW Retreats bieten noch mehr Service, trendiges Design, italienisches Flair

JW Marriott Venice Resort & Spa ändert Villen Konzept

La Maisonette (Bildquelle: @JW Marriott Venice Resort & Spa)

Venedig/München 03. April 2018 – Mit der neuen Saison ändert das Luxusresort sein Villen Konzept. Die JW Villen sind künftig unter dem Namen JW Retreats buchbar. Diese Kategorie bietet einen erstklassigen, persönlichen Service und verfügt über eine Auswahl an Zimmern und Suiten. Sie befinden sich in bevorzugter Lage in unmittelbarer Nähe der Lagune von Venedig inmitten der Gärten und vereinen Ruhe und Luxus. Alle Zimmer sind großzügig gestaltet und in der Nähe der Hauptgebäude des Resorts gelegen. Sie vermitteln das Gefühl von simpler Eleganz in einem trendy-chic Design und verfügen über private Docks, die es ermöglichen die Insel mit einem Wassertaxi zu erreichen.

Jedes Zimmer und jede Suite bietet entweder Aussicht auf die Lagune Venedigs oder die Parkanlage der Insel. In L“Ulivetos separaten Rezeptionsbereich bemüht sich ein professionelles Team stets darum alle Wünsche der Gäste zu erfüllen. Dazu gehören Ausflüge, Transfers, Experiences, in-Room Beauty Services – damit der Aufenthalt zu einem einzigartigen Erlebnis wird. Gäste der JW Retreats haben die Möglichkeit mit den JW Bicycles die Schönheit der Isola delle Rose zu entdecken. Oder sie nutzen die Möglichkeit eine tägliche, kostenlose Exkursion via Wassertaxi zu einer ausgewählten Murano-Glasfabrik zu unternehmen, um die antike Art des Glasblasens kennenzulernen. Natürlich darf die italiensche Cucina nicht fehlen. Das Hotel bietet exklusiv für die Gäste der JW Retreats, Olivenölverkostungen an. Das Olivenöl ist sehr exklusiv, da es nur im hauseigenen Micheln Sterne Restaurant Dopolavoro serviert wird und als einziges auch in Venedig aus den 100 inseleigenen Olivenbäumen gewonnen wird.

Eine Übersicht der JW Retreats:

Uliveto de Luxe
ab 28 qm, mit einer Veranda oder Terrasse und umgeben von Olivenhainen.

Uliveto Suite
60 qm, geräumige Suite mit separatem Wohn- und Schlafbereich, umgeben von Olivenhainen.

La Maisonette Loft Suite
55 qm, auf zwei Ebenen mit Terrasse und Garten. Ein historisches Gebäude mit modernen Details.

La Maisonette Pool Loft Suite
55 qm, auf zwei Ebenen mit Terrasse, Garten und privatem Pool mit Blick auf den eigenen Kanal der Insel.

La Residenza De Luxe
ab 28 qm, befindet sich zurückgezogenen auf der Insel und verfügt über einen privaten Garten.

La Residenza Pool Deluxe
ab 28 qm, mit Blick auf Venedig und privatem Garten sowie Pool.

La Residenza Pool Suite
65 qm, mit Blick auf Venedig und einem zehn Meter langen, privatem Pool.

Villa Rose
La Villa Rose liegt inmitten eines eigenen Gartens mit Blick auf die Lagune in Richtung Venedig. Das zweistöckige Gebäude mit zwei Schlafzimmern verfügt über einen privaten Außenpool und Ruhebereich. Sie verfügt über zwei Schlafzimmer, die zusammen eine Gesamtfläche von 220 Quadratmetern auf zwei Ebenen ausmachen. Weiterhin genießen Gäste eine private Terrasse und einen Garten von 420 Quadratmetern mit eigenem Pool und Blick auf Venedig.

Natürlich können die Gäste der JW Retreats das GOCO Spa nutzen. Es ist das größte Spa Venedigs und befindet sich in einem Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert, das sich wie eine Muschel über dem Wasser öffnet. Es verfügt über acht Behandlungsräume, Blick auf die Lagune, eine Spa-Suite, eine Sauna, eine Bio-Sauna, ein Hamam-Dampfbad, einen Fitnessbereich und einen beheizten Innenpool, der sich durch bewegliche Glaswände zum Außenpool öffnet. Die privaten Gärten der Insel stehen den Gästen für individuelle Yogastunden oder Meditation zur Verfügung.

Die Restaurants und Bars im JW Marriott Venice Resort & Spa sind elegant und modern, mit Fokus auf lokalen Gerichten und italienischer Tradition. Sie bieten unterschiedliche Möglichkeiten zu speisen – für angenehme Stunden mit den Liebsten aber auch für Familien mit Kindern. Im Dopolavoro Dining Room, der sich in einem historischen Gebäude von 1936 befindet, werden innovative Gerichte serviert, die mit außergewöhnlichen Aromen und höchstem Standard überzeugen. Das Restaurant wurde nur sechs Monate nach der Eröffnung bereits vom Michelin Guide 2016 mit einem Michelin Stern ausgezeichnet und 2017 erneut bestätigt. Ein großer Erfolg für Giancarlo Perbellini und Federico Belluco, der das Team des Restaurants leitet.

JW Marriott ist Teil des Luxusportfolios von Marriott International und vereint wunderschöne Hotels und einzigartige Resorts in den wichtigsten Destinationen der Welt. Die eleganten Hotels sind ausgerichtet auf die kultivierten und anspruchsvollen Reisenden von heute und bieten zurückhaltenden Luxus in einer warmen authentischen Atmosphäre, der allen Ansprüchen genügt. Aktuell gibt es 70 JW Marriott Hotels in 26 Ländern – bis 2020 wird das Portfolio auf über 100 Hotels in mehr als 30 Ländern ausgebaut. Mehr Informationen online oder über Instagram, Twitter oder Facebook und #experiencejwm.
Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.100 Hotelanlagen in 79 Staaten und Territorien. Im Finanzjahr 2014 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Im Portfolio befinden sich 19 unterschiedlich positionierte Marken. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.de Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter www.marriottnewscenter.com

Kontakt
JW Marriott Venice Resort & Spa
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 18
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.jwvenice.com