Posts Tagged Spanisch

Jun 30 2016

Tipps für Geschäftskontakte in Lateinamerika

Was das berühmt-berüchtigte spanische mañana bedeutet

Tipps für Geschäftskontakte in Lateinamerika

(NL/2668557104) Bei Geschäftskontakten in Mittel- und Südamerika steht die Beziehung zum Geschäftspartner im Vordergrund. Erfolgreiche Geschäfte basieren auf Vertrauen, das mit guten Aktionen und Geduld erarbeitet wird. Den Geschäftspartner mit einem Nein vor den Kopf zu stoßen, wäre unhöflich. Ein unpräzises mañana ist taktisch viel geschickter.

Lateinamerikanische Musik, heißblütiger Tango, relaxtes Baden an der Copacabana sowie faszinierende Landschaften und quirlige Metropolen: Lateinamerika zeigt sich verlockend. Um mit dortigen Unternehmen erfolgreich internationale Geschäftsbeziehungen führen zu können, sollten sich Europäer eingehend mit der lateinamerikanischen Kultur beschäftigen.

Interkulturelles Verständnis ist notwendige Basis
Die Gesellschaft in den lateinamerikanischen Staaten unterliegt auch heute noch einer klaren Geschlechtertrennung. Männer werden als das stärkere Geschlecht angesehen. Dennoch gewinnt die Rolle der Frau im gesellschaftlichen und geschäftlichen Leben immer mehr an Bedeutung, auch wenn Frauen bisher noch weniger in führenden Positionen zu finden sind. Eine höfliche Geste seitens eines männlichen Gastgebers gegenüber einer Frau sollte nicht als chauvinistisches Verhalten fehlinterpretiert werden, erläutert Armando Lizarzaburu, Inhaber des inlingua Sprachcenters Kiel und gebürtiger Peruaner, eine der Herausforderungen im grundlegenden interkulturellen Verständnis. Emotionen, als auch die Religion, spielen im Geschäftsleben Lateinamerikas eine bedeutende Rolle. Vom ausländischen Partner wird in diesen Punkten jedoch Neutralität und Objektivität erwartet.

Vertrauen und Beziehungspflege sind das A und O
Um einen Geschäftsabschluss erwirken zu können, bildet Vertrauen die wichtige Voraussetzung. Lateinamerikanische Geschäftsleute bauen ihre Unternehmungen darauf auf. Aus diesem Grund sind die Entwicklung freundschaftlicher Beziehungen und das Wissen über die jeweiligen Geschäftspartner ein Teil der Geschäftsanbahnung.
Doch mit einer richtigen Freundschaft ist dieses Vertrauen nicht zu verwechseln. Freundschaften stehen in Südamerika viel stärker im Schatten der Familie als in Deutschland. Latinos leben sehr in ihrer eigenen Welt, haben starke Familienbindungen und sind mit ihrem Alltag beschäftigt. Die meisten haben ihren Kontinent noch nie verlassen. Deshalb finden sie uns Europäer zunächst interessant, aber gleichzeitig irgendwie komisch. Die meisten denken wahrscheinlich Der ist anders, der passt nicht so richtig zu uns, weshalb eine echte private Freundschaft schwierig zu erzielen ist.
Auch eine Geschäftsbeziehung aufzubauen, ist nicht so einfach. Ein einziger Besuch bei der Gastgeberfirma reicht nicht aus. Der gewünschte Unternehmenspartner sollte zwei- oder dreimal im Jahr besucht werden, denn die Beziehungen sollen gepflegt werden. Videokonferenzen, wie sie von Europäern gerne zur Reduzierung der Reisekosten durchgeführt werden, sind selbst für kleine und mittelständische Unternehmen kein Ersatz für den persönlichen Kontakt.

Eher selten: Begrüßung mit Küsschen
Bei der Begrüßung gibt es auf den ersten Blick keinen Unterschied zu Europa. In ein Fettnäpfchen kann der Europäer dabei nur schwerlich treten. Beide Gesprächspartner geben sich die Hand mit einem kurzen, festen Handschlag. In einigen Ländern wie Mexiko, Argentinien und Chile werden Frauen von Männern mit zwei Küssen begrüßt, aber nur wenn sie sich besser kennen. Bei zwei Männern ist eine Umarmung oder ein Schulterklopfen durchaus üblich. Nach der Begrüßung folgt der obligatorische Visitenkartentausch. Eine spanische Übersetzung der Kontaktdaten auf der Kartenrückseite ist empfehlenswert.
Zu Beginn des Gesprächs findet eine zwanglose Plauderei statt, doch nach dem typischen Small Talk unterscheidet sich der Gesprächsverlauf: Gegenüber dem südamerikanischen Gesprächspartner sollten die Vorteile der Beziehungen beider Unternehmen hervorgehoben werden, bevor konkret inhaltliche Themen besprochen werden. Lateinamerikaner achten bei Geschäftsverhandlungen mehr auf einen guten Vorschlag und den guten Ruf der Firma als auf das Herkunftsland des Unternehmens.
Das Ansprechen kontrovers diskutierter Themen wie beispielsweise Politik und soziale Ungleichheit in Lateinamerika sind unerwünscht und zu vermeiden. Wie in vielen Ländern, ist es auch in südamerikanischen Staaten nicht angebracht, andere Personen, Unternehmen oder das Land zu kritisieren.

Kein Vertragsabschluss ohne Geschäftsessen
Lateinamerikaner laden in der Regel ihre Geschäftspartner zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen ein. Die gemeinsamen Mahlzeiten sind ein Teil der Geschäftsanbahnung. Mindestens ein paar Stunden Zeit sind dazu notwendig.
Allein die Anfahrt kann in manchen Metropolen langwierig sein. Nicht umsonst gibt es beispielsweise in Sao Paulo auf den meisten größeren Bürogebäuden einen Helikopter-Landeplatz. So fliegen die Geschäftspartner mit dem Hubschrauber innerhalb der Stadt staufrei von einem Meeting zum anderen und kommen entspannt und pünktlich an. Wer doch das Taxi nimmt, sollte den Preis für längere Strecken besser vor Fahrtantritt aushandeln. In Mexiko gibt es angeblich legale Taxameter, die den Fahrpreis automatisch um 20 Prozent erhöhen. Der Taxibesitzer bezahlt bei der Anschaffung für ein solches Gerät einen Aufpreis an die Ausgabestelle, so ergibt sich unauffällig eine Win-Win-Situation für beide Parteien.
Für ein Mittagessen mit Kollegen nehmen sich Südamerikaner rund eineinhalb Stunden Zeit. Gemütlich geht es dabei zu, ein Essen in Eile oder mit Hektik gibt es bei den Latinos nicht. Ein Geschäftsessen braucht also viel Zeit. Es kann gegen 15 Uhr beginnen und erst um 21 Uhr zu Ende sein. Beim Essen jedoch wird nicht über Geschäftliches gesprochen, aber das nötige Vertrauen wird aufgebaut, um die Verhandlungen abzuschließen. Während des Essens sind deshalb unverfängliche Themen angebracht.
Die späteren Verhandlungsgespräche verlaufen nicht nach einem bestimmten Schema, nach keiner Agenda und nach keinem Protokoll. Bei den Südamerikanern steht der Mensch im Mittelpunkt, nicht das Unternehmen. Ihr primäres Ziel des Gesprächs ist deshalb der Vertrauensaufbau. Sollte es zum Vertragsabschluss kommen, geschieht dies nach ein paar Stunden und wird mit folgenden Worten angekündigt: Sollen wir den Vertrag unterschreiben?. Erfolgreiche Geschäfte basieren auf Vertrauen, und dieses erarbeitet man sich mit guten Aktionen und Geduld, beschreibt Armando Lizarzaburu die Verhandlungstaktik der Lateinamerikaner.

Das berühmt-berüchtigte spanische mañana
Wenn nach vier Stunden Verhandlung kein Vertragsabschluss erzielt wurde, ist davon auszugehen, dass das Geschäft nicht zustande kommt. Ein Lateinamerikaner, der nicht bereit ist, den Vertrag abzuschließen, wird nicht nein sagen. Das würde der aufgebauten Beziehung aus seiner Sicht schaden, den Partner vor den Kopf stoßen. Stattdessen wird er behaupten, dass seine Kollegen und er noch überlegen und die Bedingungen nochmals überprüft werden müssen.
Wenn ein Lateinamerikaner mañana, also morgen sagt, kann es morgen oder aber auch nie bedeuten. Direkt nein zu sagen, fällt uns sehr schwer. In diesem Fall würden wir lieber einfach um den heißen Brei herum reden, gibt Armando Lizarzaburu zu.
Mañana kann es auch bei der Post heißen. Deshalb ist es ratsam, wichtige Dokumente wie Vertragsunterlagen oder Warensendungen niemals mit der Post zu schicken. Nehmen Sie einen Kurrierdienst, rät Armando Lizarzaburu. Denn abgesehen davon, dass die Anzahl der Postämter sehr gering ist, kommt manche Post nie beim Adressaten an.

Über inlingua
inlingua ist eines der führenden, internationalen Sprachtrainings-Netzwerke für private und berufliche Zielsetzungen. Seit fast 50 Jahren werden neben Fremdsprachen auch interkulturelle Kompetenzen vermittelt.
Qualifizierte, muttersprachliche Trainer ermöglichen durch einsprachiges Training binnen kurzer Zeit die lebendige Kommunikation in fremden Sprachen. Persönliche Betreuung, kostenlose Einstufungen und Probetrainings sowie international anerkannte Sprachzertifikate gehören ebenso zu den Kennzeichen von inlingua wie ein breites Spektrum an Trainingsformen wie Präsenztraining, virtuelles Training, Online-Learning oder Blended Learning. Zu den Kunden zählen Mitarbeiter von namhaften Unternehmen und staatlichen Auftraggebern sowie Privatpersonen.
Mit über 300 Centern in 40 Ländern ist inlingua eines der weltweit größten Netzwerke für fremdsprachliche Aus- und Weiterbildung. In Deutschland ist inlingua in über 60 Städten mit 70 Sprachcentern vertreten.
Mehr zu inlingua unter: www.inlingua.de

Firmenkontakt
meister-plan – agentur für werbung & pr
Bettina Meister
Gutbrodstraße 40
70193 Stuttgart
49 711 2635443
pr@meister-plan.de

Pressekontakt
meister-plan – agentur für werbung & pr
Bettina Meister
Gutbrodstraße 40
70193 Stuttgart
49 711 2635443
pr@meister-plan.de
www.meister-plan.de

Jan 25 2016

Spanisch werben? Ja, bei KENSINGFIELD.

In einer globalisierten Welt ist mehrsprachige Werbung wichtig. Jetzt einfach online buchen.

Spanisch werben? Ja, bei KENSINGFIELD.

Spanisch werben bei KENSINGFIELD

Werben Sie spanisch!

Eine Anzeige? Ein Flyer? Eine Broschüre? Eine Webseite? Werben Sie jetzt spanisch mit dem Übersetzungsservice der KENSINGFIELD Werbeagentur. Einfach gewünschte Wörterzahl eingeben und Sie erhalten Ihren Werbetext in professionellem Werbe-Spanisch.

Übersetzung Ihrer deutschen Texte?
Ab nur 0,18 Euro/Wort gibt es die Übersetzung Deutsch-Spanisch bei der KENSINGFIELD Werbeagentur.

Gestaltung Ihrer Werbung?
Schon ab 19 Euro gestaltet Ihnen die KENSINGFIELD Werbeagentur auch die passende Werbung dazu.

Alle Details und Informationen finden Sie auf der Webseite der KENSINGFIELD Werbeagentur

Eine Spanisch-Übersetzung, die über unsere Werbeagentur gebucht wurde, wird von uns automatisch in Ihre Werbung integriert. Ermitteln Sie unsere Festpreise einfach im Internet über unseren Agenturhonorar-Kaliuliator.

Werben Sie spanisch! Oder in einer der anderen 69 Sprachen, die wir anbieten.

KENSINGFIELD. Wir sind die Werbeagentur mit festen Preisen.
Einfach. Gut. Günstig.

Jedes Unternehmen braucht Werbung.
Aber nirgendwo steht geschrieben, dass Werbung teuer sein muss.

Egal wie groß oder klein Ihr Unternehmen, Ihr Gewerbe oder Ihre Behörde ist: Lernen Sie uns als Werbeagentur kennen. Sie werden unsere Arbeit lieben. Und unsere Preise sowieso.

Denn Werbegestaltung bucht man heute einfach online über das Internet. Mit festen Preisen, die Sie schon vor der Bestellung kalkulieren können und die nicht davon abhängen, ob Sie ein Weltunternehmen oder ein eher lokaler Anbieter sind. Das gibt es in dieser Auswahl nur bei KENSINGFIELD.

Probieren Sie uns doch einfach mal aus. Warum? Weil Sie mit jeder Buchung bei uns viel Geld sparen werden. Immer und immer wieder.

Wir haben nachgezählt:
Über 1200 Gestaltungsprodukte mit Online-Kalkulator für das Agenturhonorar.
70 verschiedene Sprachen für Ihre Werbung.

Wo? Auf unserer Webseite. Wer bietet Ihnen mehr?

Wir sind die Werbeagentur mit festen Preisen.
Einfach. Gut. Günstig.

Kontakt
KENSINGFIELD Werbeagentur | eine Eigenmarke der Cammu Werbeagenturen UG
Gérard Cammu
Dürener Straße 247
50931 Köln
+49 (0)221 96 02 38 60
+49 (0)221 96 02 38 61
info@kensingfield.com
http://www.kensingfield.com

Okt 8 2015

Play Your Language! Fremdsprachen lernen durch Spielen

Das Start-up XPLingo stellt neues Konzept zum Sprachenlernen vor – Beta-Tester gesucht.

Play Your Language! Fremdsprachen lernen durch Spielen

Sprachen lernen sich am besten direkt vor Ort. Falls jedoch eine echte Reise nicht möglich ist, hilft nun die digitale Welt: Mit einem innovativen Konzept und einer dynamischen Umsetzung offenbart das Start-up XPLingo eine völlig neue Erfahrung beim Erlernen einer Fremdsprache. Der Nutzer wird dabei als Hauptdarsteller auf seinem Tablet oder Computer in ein interaktives Abenteuer und in ein anderes Land versetzt. Somit findet man sich in Momenten wieder, wie man sie sonst nur vor Ort erfahren könnte. Innerhalb der virtuellen Welt interagiert der Spieler in verschiedenen Szenarien, deckt neue Aspekte einer Geschichte auf und redet mit Einheimischen. Lernende erleben so ein Abenteuer der besonderen Art – und lernen ganz nebenbei noch die Sprache.

Das deutsch-brasilianische Gründerteam hinter XPLingo erfuhr am eigenen Leib, dass man Fremdsprachen tatsächlich nicht in Kursen lernt, sondern am besten durch persönliche Erfahrungen. Ingo Ehrle arbeitete sechs Jahre in Barcelona und baute als Country Director einer deutschen Software-Firma die spanische Marke und Niederlassung auf. 2014 traf er in München auf Jose Rodolfo Freitas, einen erfahrenen Game Designer und Software-Entwickler. Gemeinsam gründeten sie unter dem Slogan „Play Your Language“ das Start-up XPLingo. „Geschichten und persönliche Erlebnisse haben einen entscheidenden Einfluss auf die Motivation beim Sprachenlernen“, beschreiben die Gründer die Faszination für ihre Idee. „Deshalb entwickeln wir spielbasierte Lernlösungen, die Spaß machen und dem Nutzer eine Sprache beibringen, während er eine fesselnde Abenteuergeschichte aufdeckt. So kommen Land, Kultur und Menschen direkt auf das Tablet oder den Computer.“

Wie so viele Start-ups stellt sich auch bei XPLingo die Frage der Finanzierung. Derzeit bereitet das Unternehmen eine Crowdfunding-Kampagne vor. „Um die Nutzer von unserem Konzept zu überzeugen, stellen wir die Desktop-Version zum Spanischlernen kostenlos auf unserer Web-Page www.xplingo.com zur Verfügung“, erklären die beiden. XPLingo sucht gegenwärtig Beta-Tester, die mit dem ersten Produkt „Las Tres Puertas“ ihr Spanisch verbessern möchten. Über 1.000 Nutzer haben sich in den ersten beiden Wochen bereits angemeldet. „Je mehr Feedback wir bekommen, umso besser können wir unsere Produkte auf die echte Nachfrage am Markt anpassen. Außerdem hilft uns jeder Kontakt zur Vorbereitung der Crowdfunding-Kampagne“, so die Gründer.

Die XPLingo UG ist ein Start-Up für Sprachabenteuer auf Tablets und Computern. In diesen wird der Nutzer selbst zum Hauptdarsteller in einer interaktiven Geschichte, welche in dem Land spielt, dessen Sprache man lernen möchte. Durch das Interagieren in der virtuellen Welt, das Aufnehmen und Verwenden von Objekten und in Dialogen mit anderen Charakteren lernt man eine Fremdspräche. Gleichzeitig deckt man eine spannende Abenteuergeschichte im Land auf. Mehr Infos unter www.xplingo.com

Kontakt
XPLingo UG (haftungsbeschränkt)
Ingo Ehrle
Klenzestrasse 6
80469 München
089 2351 4793
ingo@xplingo.com
http://www.xplingo.com

Feb 6 2015

EU-Binnenmarkt und das Übersetzen

Unternehmerisch handelnd und denkend: Fachübersetzungen für Dienstleistungen und Produkte

EU-Binnenmarkt und das Übersetzen

In Deutschland, Österreich und der Schweiz muss man für EU-Auslandsgeschäfte bzw. innereuropäische Geschäfte sehr viele Unterlagen beim Export von Deutsch nach Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Polnisch, Slowakisch, Italienisch, Tschechisch, Ungarisch, Slowenisch, Kroatisch, Rumänisch, Bulgarisch, Griechisch, Portugiesisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch übersetzen. Nicht zu vergessen, auch Serbisch und Albanisch sind Sprachen, die abgedeckt werden müssen. In der umgekehrten Richtung ist das beim Import von Waren und Dienstleistungen, z. B. bei grenzüberschreitenden Verträgen, auch der Fall. Diesen Teil Ihres Geschäfts übernehmen wir für Sie!

//Unternehmerisch handelnd und denkend: Fachübersetzungen für Dienstleistungen und Produkte//

Es ist durch die EU bedingt, dass alle EU-Sprachen auch Amtssprachen der EU sind. Es versteht sich von selbst, dass man Bedienungsanleitungen, Arbeitsanweisungen, Verträge, Wirtschaftsberichte, juristische und medizinische Unterlagen und Urkunden, Marketing- und PR-Unterlagen sowie die tägliche Korrespondenz dem Leser und Kunden gut und verständlich übersetzen muss. Es ist bekannt, dass mann für solche Übersetzungen Fachübersetzer beauftragen muss, die entsprechend qualifiziert sind – staatlich geprüfte Übersetzer, Diplomübersetzer, gerichtlich beeidigte Übersetzer, sprachlich befähigte Fachexperten aus entsprechenden Wirtschafts- und Gesellschaftsbereichen.
Was man für eine gelungene Übersetzung benötigt, habe ich schon in anderen Artikeln dargestellt, zu sehen ist das auch bei Youtube unter: https://www.youtube.com/watch?v=rmcEqJd_zQM

//Dolmetschen bei Workshops, Veranstaltungen, Medienereignissen und vor Behörden//

Auch bei der mündlichen Kommunikation sind öfter professionelle Dolmetscher notwendig, falls die Fremdsprachensekretärin im Betrieb nicht alles weiß und nicht überall sein kann. Bei Geschäftsverhandlungen sind Dolmetscher auch üblicherweise unentbehrlich, ebenso wie bei mehrsprachigen Workshops und Veranstaltungen, wo die Dolmetscher simultan in den Kabinen dolmetschen. Jedes größere internationale Medienereignis wird gedolmetscht und auch ganz elementare Situationen erfordern einen professionellen Dolmetscher, wie z. B. bei Arztgesprächen über Befunde und Diagnosen oder bei Gesprächen mit Behörden oder auch bei Gerichtsverhandlungen.

//Bei der Übersetzungsagentur TT&I ist „der Chef noch vom Fach“//

Unsere Kunden bekommen ihre Bestellungen schnell, kostenbewusst und in höchster Qualität gemäß DIN EN 15038:2006-08 geliefert. Wir verstehen unser Handwerk, wofür auch unser Projektkoordinator und Inhaber steht, der selbst Übersetzen studierte und noch heute gern übersetzt.

Inhabergeführte Übersetzungsagentur für die Themenbereiche Wirtschaft, Technik, Recht, Medizin, Wissenschaften und Kultur.

Kontakt
TT&I
Roman Trateschki
Fröbelstraße 32
71272 Renningen
07159479166
info@trateschki-translation.de
http://www.trateschki-translation.de

Sep 12 2014

Sprachcamps in Deutschland: So lernen Schüler in den Herbstferien spielerisch Englisch

Beim Reiten, Bogenschießen, Radfahren und Klettern wird ausschließlich Englisch gesprochen

Sprachcamps in Deutschland: So lernen Schüler in den Herbstferien spielerisch Englisch

Zwei Mädchen beim Geländeausritt im Berlitz Reitcamp

Frankfurt, 12.09.2014 – Ganz anders als in der Schule können Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 17 in den Herbstferien ihre Englischkenntnisse schnell und spielerisch verbessern. Die insgesamt 34 einwöchigen Berlitz-Sprachcamps, die bundesweit stattfinden, sind themenorientiert. Das heißt: Wer gerne reitet, besucht ein Reitcamp, wer lieber Fußball spielt, ein Fußballcamp. „Unterrichtet“ werden die Teilnehmer dabei ausschließlich von Muttersprachlern aus Großbritannien, den USA und Australien. Die Camps kosten inklusive Unterkunft, Verpflegung sowie Unterricht und der gewählten Freizeitaktivität ab 495 Euro und sind buchbar unter www.berlitz.de.

Neu sind die sogenannten Day-Camps: In Köln und Berlin können Schüler erstmals einen einwöchigen Sprachurlaub verbringen – ohne zu verreisen. „Sie kommen morgens ins Camp und verbringen den Tag bei unseren Trainern und einem abwechslungsreichen Sport- und Kreativprogramm. Abends werden sie wieder von ihren Eltern abgeholt“, erklärt Leiterin Katrin Reißig das neue Konzept, das ab 240 Euro pro Woche buchbar ist.

Egal für welches Camp sich die Kinder und Jugendliche entscheiden: Gefragteste Sprache ist Englisch: 95 Prozent entscheiden sich für ein Englischcamp, gefolgt von Französisch (4 %) und Spanisch (1 %). Während in den Sommermonaten Wassersport-Camps mit Segeln oder Buggykiten Spitzenreiter waren, sind im Herbst die Kombinationen Englisch mit Reiten oder Tanzen bei den Mädchen sowie die Kombinationen Englisch mit Mountainbiking, Bogenschießen oder Klettern bei den Jungs besonders beliebt.

Über Berlitz
Der Weiterbildungsanbieter Berlitz zählt mit über 550 Niederlassungen in mehr als 70 Ländern weltweit zu den internationalen Marktführern. In über 60 Sprachschulen in Deutschland bietet der ISO-zertifizierte Kommunikationsspezialist Sprachtrainings, interkulturelle Trainings und Management-Trainings an. Seit 1999 bietet Berlitz Sprachcamps für Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren innerhalb Deutschlands an. Mehr Informationen unter www.berlitz.de/sprachcamps

Firmenkontakt
Berlitz
Herr Heino Sieberath
Hahnstraße 68-70
60528 Frankfurt
+49 69 666 089 261
heino.sieberath@berlitz.de
http://www.berlitz.de

Pressekontakt
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124 Mainz
+49 6131 216320
berlitz-presse@recompr.de
http://www.recompr.de

Aug 22 2014

PC- und Sprachschule in Hamburg veröffentlicht neues Clubmagazin

Viele interessante Specials für alle Hamburger

PC- und Sprachschule in Hamburg veröffentlicht neues Clubmagazin

(NL/6638055153) Die Hamburger Computer- und Sprachschule Verein für berufliche Weiterbildung e.V. hat ihr neues Clubmagazin für Herbst und Winter veröffentlicht. Dabei sind fremdsprachige Filmaufführungen, ein Kulturabend, eine schottische Whiskyverkostung, sportliche Aktivitäten der anderen Art und ein Galeriebesuch.

In Hamburg-Winterhude ist es mittlerweile eine gute Tradition, den Begriff „Weiterbildung“ ein bisschen weiter aufzufassen als nur Ausbildung, Sprachkurse und PC-Kurse. „So wie ein Sprachkurs durchaus Spaß macht, so kann man auch bei einem kulinarischen Event oder einem Filmabend etwas lernen“, sagt Ludolf Schnittger, Geschäftsführer der Hamburger Sprach- und Computerschule. Dabei bietet die PC- und Sprachschule in Hamburg so viele unterschiedliche Specials an, dass eigentlich für jeden Hamburger etwas dabei sein sollte.

Von den elf Specials sind sechs gratis – die anderen bietet die Sprachschule maximal zum Selbstkostenpreis an.

In den kommenden sechs Monaten bietet die Sprach- und Computerschule folgende Highlights an:
– zwei fremdsprachige Filmabende, die von Sprachkurs-Dozenten begleitet werden
– einen kostenlosen Crash-Computerkurs zur Erstellung von Fotobüchern
– einen französischen Kulturabend (nicht nur für Besucher der Französischkurse)
– eine Führung durch die Pompeji-Ausstellung im Bucerius-Kunstforum mit Englischkurs-Dozent Harald Behrens
– zwei sportliche Specials: Pétanque spielen mit Französischkurs-Dozent Saif Bennani sowie Bogenschießen mit der Hamburger Bogenschützengilde e.V.
– ein praktischer Kurs zum Thema ‚Heilkräuter’ in der Lounge der Sprachschule
– zwei kulinarische Specials: ‚Das perfekte Hähnchen-Barbecue’ sowie eine Verkostung schottischen Whiskys
– Und in der Woche vor Weihnachten wird vor dem Sprachkurs (oder nach dem PC-Kurs) immer wieder gern ein dampfender Glühwein genossen – besonders weil er auf der Terrasse der Hamburger Sprachschule gratis ist.

Das erste Highlight findet am 12.09.2014 um 14:00 Uhr statt: Pétanque (auch Boule genannt) unter fachmännischer Anleitung von Saif Bennani, der für den Hamburger Verein Französischunterricht und andere Sprachkurse erteilt.

Das gesamte Angebot an Aktivitäten und Specials der Sprach- und Computerschule kann hier angeschaut und heruntergeladen werden:
http://www.weiterbildung-in-hamburg.de/service/infos-service/specials-fuer-unsere-kunden/

Der Verein für berufliche Weiterbildung e.V. wurde 1998 in Hamburg gegründet und hat seitdem sein Repertoire an PC- und Sprachkursen ständig ausgebaut. Mittlerweile gibt es in Hamburg Sprachkurse in sieben Fremdsprachen sowie zahlreiche Computerkurse, die einmal wöchentlich oder als Crashkurse am Wochenende stattfinden. Neben der Sprachkurs-Flatrate, die es den Besuchern der Sprachkurse erlaubt, unbegrenzt Fremdsprachenkurse zu besuchen, sind es die vielen Specials wie z.B. Kulturabende, Stadttouren und Filmvorführungen in Originalsprache, die den gemeinnützigen Verein einer breiteren Öffentlichkeit in Hamburg bekannt gemacht haben.

Kontakt
Verein für berufliche Weiterbildung e.V.
Harald Behrens
Mexikoring 15
22297 Hamburg
040-48509914
behrens@weiterbildung-in-hamburg.de
http://www.weiterbildung-in-hamburg.de

Aug 6 2014

Kostenlose Sprachkurse in Hamburg

Hamburger Sprachschule bietet wieder kostenlose Ferienlektionen an

Kostenlose Sprachkurse in  Hamburg

(NL/9286557162) Der Verein für berufliche Weiterbildung e.V. macht wie jedes Jahr den Menschen in Hamburg das Angebot, mehrere Wochen kostenlos einen der Ferien-Sprachkurse in Hamburg-Winterhude zu besuchen.

Die Sommerferien in Hamburg bedeuten für die meisten Sonne und Freizeit – ob nun in tropischer Ferne oder in Hamburg auf Balkonien. Aber nicht nur im Freibad kann man die Ferienzeit genießen, sondern auch bei einem Sprachkurs, der Spaß macht. Und der ist im Sommer im Gegensatz zum Freibad gratis – jedenfalls die Sprachkurse in Hamburg beim Verein für berufliche Weiterbildung e.V.

Alle Hamburger sind eingeladen, die Sprachkurse in Hamburg – Winterhude innerhalb der Ferien kostenlos und völlig unverbindlich zu besuchen. In den Ferien stehen in Hamburg Sprachkurse in den Fremdsprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch auf dem Menü. So kann sich jeder Hamburger ein Bild über die Sprachkurse des Vereins machen.

Jeder Hamburger über 18 kann ganz nach Belieben und ohne Anmeldung zu folgenden Terminen Sprachkurse besuchen:

Englischkurse
Montags 17:50 und 19:40 (jeweils parallel für Anfänger und Wiedereinsteiger)
Dienstags 09:00 Anfänger und 11:00 Wiedereinsteiger
Videoclips mit Diskussion: Mittwochs 17:50 Anfänger, 19:40 Wiedereinsteiger

Französischkurse
Donnerstags 16:00 Anfänger, 17:50 Wiedereinsteiger, 19:40 Anfänger

Spanischkurse
Mittwochs 09:00 Anfänger, 11:00 Wiedereinsteiger, 17:50 Anfänger und 19:40 Wiedereinsteiger

Italienischkurse
Dienstags 17:50 Wiedereinsteiger, 19:40 Anfänger

Alle Sprachkurse laufen jeweils 90 Minuten, jeder Sprachkurs-Ferientermin besteht aus einer abgeschlossenen Lektion; die Termine der Sprachkurse bauen nicht aufeinander auf, so dass man zu jedem Termin „zusteigen“ darf.

Alle Sommer-Sprachkurse finden in den Räumlichkeiten der Sprachschule in Hamburg-Winterhude statt: Mexikoring 15, 22297 Hamburg. Erreichbar ist die Sprachschule mit den Buslinien 20, 23, 26, 118 und 179 (Haltestellen Dakarweg bzw. Kapstadtring).
Bitte beachten: Zwischen dem 18. und dem 20. August finden keine Ferienkurse statt, stattdessen geht es am Donnerstag, den 20. August mit den regulären Sprachkursen weiter.

Alle Ferien-Sprachkurse lassen sich auch auf der Startseite der Website der Sprachschule finden: http://www.weiterbildung-in-hamburg.de

Verein für berufliche Weiterbildung e.V.
Harald Behrens
Mexikoring 15
22297 Hamburg
040-48509914
behrens@weiterbildung-in-hamburg.de
http://www.weiterbildung-in-hamburg.de

Aug 6 2014

Ein bisschen Geografie, ein bisschen Sprachkurs

Kanadischer Abend in Hamburg-Winterhude

Ein bisschen Geografie, ein bisschen Sprachkurs

(NL/4635573248) Der Verein für berufliche Weiterbildung e.V., der Sprachkurse in ganz Hamburg erteilt, lud am 27. Juni zu einem kanadischen Kulturabend in seine Zentrale in der Hamburger City Nord ein.

Wussten Sie, dass der Durchmesser Kanadas sogar den von Russland übertrifft? Dass sein Staatsoberhaupt in England residiert? Gut, vielleicht schon, aber wussten Sie, dass das Ahornblatt in der Flagge Kanadas 11 Spitzen hat, das Blatt eines Kanadischen Ahorns hingegen 23?
Über Kanada lässt sich jedoch weitaus Interessanteres lernen, z.B. über die Kulturen der ursprünglichen Kanadier („Indianer“), die Einzigartigkeit der Fauna und die Auswirkungen von Fracking und Klimawandel auf dieses Paradies

In der City Nord stellte Sprachkurs-Dozent Mark Neufeld neulich den Hamburgern seine Heimat Kanada vor. Viele der Teilnehmer an diesem Event besuchen in Hamburg Sprachkurse beim Verein. Aber alle Hamburger waren eingeladen, mehr über Kanada, seine Kultur und vor allem seine (bedrohte) Natur zu erfahren. Stilecht wurden dazu kanadische Pancakes und kanadisches Bier serviert. Der multimediale Abend war für alle Besucher kostenlos – egal ob sie beim Hamburger Verein PC- oder Sprachkurse besuchen oder ohne Mitgliedschaft im Verein sind. Natürlich hielt Mark Neufeld seine Präsentation in englischer Sprache, so dass der Abend auch etwas Sprachkurs-Charakter hatte.

Solche Events sind seit vielen Jahren fester Programmteil der Hamburger Weiterbildungseinrichtung, die ihren Bildungsauftrag als über Computer- und Sprachkurse hinausgehend begreift. Viele dieser Specials und Events sind kostenlos, maximal berechnet die Sprachschule den Selbstkostenpreis, und meistens darf auch jedermann in und um Hamburg teilnehmen.

Wenn Ende August nach der Sommerpause wieder die regulären Computer- und Sprachkurse in Hamburg anlaufen, erscheint das neue Clubmagazin mit den Specials für das zweite Halbjahr 2014. Dabei sind u.a. fremdsprachige Filmaufführungen, ein Galeriebesuch, ein kulinarisches Event, eine Partie Pétanque auf Französisch und vieles mehr.

Verein für berufliche Weiterbildung e.V.
Harald Behrens
Mexikoring 15
22297 Hamburg
040-48509914
behrens@weiterbildung-in-hamburg.de
http://www.weiterbildung-in-hamburg.de

Aug 5 2014

Reichen die Sprachkenntnisse für den Urlaub?

Kostenfreie Online-Sprachtests in Englisch, Französisch und Spanisch / Schnelle Selbsteinstufung für AKAD-Fernkurse

(Mynewsdesk) Endlich mal einen Sprachkurs machen, um die eigenen, in die Jahre gekommenen Kenntnisse aus Schul- oder Studienzeiten aufzufrischen – viele Deutsche schieben diesen Vorsatz schon lange vor sich her. Und im Urlaub kommen dann jedes Jahr wieder die eigenen unzureichenden Fremdsprachenkenntnisse ans Tageslicht: Zeit, das Projekt in Angriff zu nehmen, denn der nächste Urlaub kommt bestimmt – oder das nächste internationale Projekt im Job!

Wer unsicher ist, welches Kursniveau das richtige ist, kann auf der AKAD-Website vorab kostenfrei sein Wissen testen: Unter www.akad.de/sprachtest bietet AKAD von Sprachwissenschaftlern entwickelte Online-Tests in Englisch, Franzöisch und Spanisch an. Nach nur 40 Minuten weiß jeder Teilnehmer, wie eigenen Sprachkenntnisse einzuschätzen sind, denn das Programm erstellt eine kostenfreie Auswertung. Wer im Englischtest über 40 Prozent der Fragen richtig beantwortet, hätte beispielsweise genügend Vorkenntnisse, um ein international anerkanntes Sprachzertifikat wie das Cambridge Certificate zu erwerben.

AKAD in Kürze

AKAD ist mit der AKAD University, dem AKAD Kolleg und seinen bislang 55.000 Absolventen einer der führenden Anbieter für Studium und Weiterbildung neben dem Beruf. Im AKAD Kolleg können im Fernstudium gezielt Weiterbildungsangebote wahrgenommen werden: Die Fachlehrgänge, Fernkurse, Sprachdiplom- oder IHK-Lehrgänge vermitteln aktuelles Fachwissen in überschaubarer Zeit.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/af3d74

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/reichen-die-sprachkenntnisse-fuer-den-urlaub-13675

Die AKAD University bietet ein breites Spektrum an Weiterbildung auf Hochschulniveau: vom kompakten Fach-/Sprachlehrgang bis hin zu kompletten staatlich anerkannten und akkreditierten Studiengängen mit den Abschlüssen Bachelor und Master in den Bereichen Wirtschaft, Informatik, Technik und Wirtschaftssprachen.

AKAD Bildungsgesellschaft mbH
Heike Wienholz
Maybachstr. 18-20
70469 Stuttgart
0711 8 14 95-221
pressestelle@akad.de
akad.de

Jul 8 2014

Lernen Sie Spanisch in zwei Tagen

mit Klaus Bylitza und Ernst Crameri

vom 10. – 11.07.2014

In zwei Tagen die vollständigen Grundlagen der spanischen Sprache erfassen und auch sprechen.

Ich erlebe es häufig, dass mich die Menschen bewundern, dass ich sechs Sprachen spreche und höre dann meistens „Oh, das würde ich auch gerne, habe aber kein Talent. Das ist sehr schade und traurig, denn es entspricht leider nicht der Wahrheit.

Wir alle können Sprachen, haben es fest in uns verankert. Das Problem ist jedoch, dass wir die Begabung nicht herausholen können. Denn so wie wir in der Schule Sprachen lernen mussten, monatelang Vokabeln lernen, das kann einfach nicht funktionieren.

Deswegen freue ich mich jetzt ganz besonders, dass mein langjähriger Freund Klaus Bylitza sich bereit erklärt hat, mit mir zusammen Seminare zu halten. Übrigens Klaus spricht 13 Sprachen.

Ich habe mich intensiv mit dem Thema befasst und es ist in der Tat sehr faszinierend zu sehen, wie schnell Klaus Bylitza unterwegs ist. Konzentration auf das Wesentliche, ist das Thema. Es geht klar um das Sprechen, das sofortige Umsetzen und gleich Ergebnisse zu erzielen.

Wenn man damit das erste Mal konfrontiert ist, kann man das nicht glauben. Man steht davor und sagt „Wie kann es nur möglich sein, innerhalb von zwei Tagen eine Sprache zu sprechen?“

Das Power Sprach- und Erfolgsseminar

Es wird durchgeführt von Klaus Bylitza und Ernst Crameri.

Im Wechsel wird die Sprache trainiert und das so wichtige Erfolgswissen. Sprache ohne damit Erfolg zu haben, bringt nichts. Sprachen brauchen wir, um uns in der ganzen Welt zu bewegen. Erfolgsdenken brauchen wir, um alle Ziele entsprechend zu erreichen und das Leben zu führen, von dem wir schon immer geträumt haben. Zwei sehr spannende Tage warten auf die Teilnehmer.

Für wen ist das Seminar geeignet?

Für Menschen, die endlich auch gerne Fremdsprachen beherrschen möchten. Sei es für den eigenen Bedarf, aus Freude, die nächste Urlaubsreise. Oder für den Beruf, denn die Internationalisierung schreitet immer weiter voran. Wenn man dann in der Sprache des Gegenübers sprechen kann, ist man eindeutig im Vorteil und hat gleich von Beginn an, wesentlich mehr Pluspunkte, als ein anderer Verhandlungspartner, der sich in der Regel nur auf Englisch unterhalten kann.

Für wen ist das Seminar nicht geeignet?

Für die berühmten Besserwisser, die eh schon alles können und wissen. Für Menschen, die sich nicht verändern möchten, nicht wissen wollen, welche Fähigkeiten in ihnen stecken. Die lieber weiter jammern, klagen, auf ein Wunder warten und hoffen.

Wer ist Klaus Bylitza

2-sprachig aufgewachsen – deutsch und polnisch.

Nach dem Abitur waren es bereits 4 Sprachen. Abschluss des BWL-Studiums in Mannheim (Schwerpunkt: Internationales Marketing) 6 Sprachen.

Beruflich internationale Positionierung. 17 Jahre europaweit für mehrere Unternehmen international tätig. Branchenübergreifend Märkte, Niederlassungen und Vertretungen aufgebaut.

Das Credo, die Sprache des Gegenüber zu sprechen. Faszination zu sehen, wie überrascht die internationalen Kunden oder Geschäftspartner sind, wenn wir die Verhandlungen in deren Sprache führten.

Seit 2004 unabhängiger Trainer im Bereich Sprachen-Coaching tätig, mittlerweile in 11 Sprachen.

Genauso wie das Führen von Verhandlungen auf oberster Ebene zielorientiert sein muss, so muss auch das Lernen einer Fremdsprache sein. Das heißt, Konzentration auf das Wesentliche und unter ständiger Beachtung des Ziel- und des Zeitaspektes.

Klaus Bylitza zeigt den Menschen, wie sie innerhalb von nur 2 Tagen die vollständigen Grundlagen einer Fremdsprache erfassen und die Basis für das Führen von Verhandlungen in dieser Sprache.

Wer ist Ernst Crameri

Unternehmer, Naturkosmetik-Hersteller, Erfolgsproduzent, -coach, Speaker & 53facher Buchautor

Ernst Crameri ist seit 35 Jahren als Unternehmer tätig und hat zig Firmen aufgebaut. Als Erfolgsproduzent und -coach ist er im In- und Ausland tätig. Er hilft Einzelpersonen und Firmen zu wesentlich mehr Erfolg, in kürzerer Zeit.

Als gefragter Speaker auf der Bühne, fesselt er Tausende von Menschen, mit seiner natürlichen, erfrischenden Art und seinem Schweizer Humor. Eines seiner großen Themen ist „Fange endlich an zu leben!“

Als Topautor schreibt er Bücher rund um das Thema Erfolg und Leben. Hier einige seiner Werke:

* Bist Du ein Huhn oder ein Adler

* Verschieberitis – Hast du auch diese schlimme Krankheit

* Fange endlich an zu leben

* Servicewüste Hotels

* Der unendliche Schmerz der Verlassenen

Ernst Crameri gehört zu den Top Speakern und ist Erfolgscoach im In- und Ausland. Begründer von zig Firmen und 53-facher Buchautor. Er kennt wie aus der Westentasche, die vielen Tücken der Selbstständigkeit und was es alles braucht, um entsprechend zum Erfolg zu gelangen.

*********************************************

Zwei sehr spannende Tage warten auf die Teilnehmer. Unter Gleichgesinnten Spanisch zu lernen und dann auch sofort anzuwenden.

Nutzen Sie die großartige Chance, zwei Experten zu haben, die Sie durch das Thema Erfolg begleiten. Zwei Tage lang hochkarätige Themen, die Ihnen helfen, sich völlig neu zu positionieren.

„Erfolg kommt nur zu dem, der auch erfolgreich unterwegs ist!“

Fort- und Weiterbildung ist ein ganz wichtiges Thema, mehr denn je in der heutigen so schnelllebigen Zeit. Nutzen Sie für sich das wundervolle Potential, welches in Ihnen steckt. Wecken Sie den berühmten Riesen in sich.

Melden Sie sich jetzt gleich an.

Maximale Teilnehmerzahl 20

*********************************************

Ihre Investition:

Für die ersten 5 Teilnehmer

EUR 97,00 + Amiando-Ticketgebühr

Für die nächsten 5 Teilnehmer

EUR 147,00 + Amiando-Ticketgebühr

Für die nächsten 5 Teilnehmer

EUR 197,00 + Amiando-Ticketgebühr

Für die nächsten 5 Teilnehmer

EUR 247,00 + Amiando-Ticketgebühr

Melden Sie sich jetzt gleich an!

Wir empfehlen im gleichen Hotel zu schlafen

Sie haben die Möglichkeit direkt in unserem 4* Wellness-Hotel zu übernachten. Das würden wir Ihnen sowieso empfehlen, da dort auch das Seminar stattfindet. So reisen Sie am Donnerstagmittag gemütlich an, genießen die Wellnessanlage, relaxen und um 15.00 Uhr startet das spannende Seminar.

Nach dem Abendessen geht das Seminar noch bis ca. 23. – 24.00 Uhr weiter. Deswegen ist es sehr angenehm, wenn Sie gleich im Hotel schlafen können und nicht noch lange in der Gegend rumkurven müssen. Vor dem großen Frühstücksbüffet können Sie ein paar Runden schwimmen.

Buchen Sie jetzt gleich das Übernachtungspaket dazu

(Das Paket ist in dieser Form nur hier im Voraus zu buchen, es stehen jeweils zehn Zimmer zur Verfügung. Unsere Empfehlung buchen Sie es jetzt gleich mit dazu)

Übernachtung im EZ

– Übernachtung im 4* Wellnesshotel
– Großes Frühstücksbüffet
– Abendessen
– Wellness
– 1x Buch „Fange endlich an zu leben“ von Ernst Crameri (Wert EUR 19,80)

EUR 116,00 + Amiando-Ticketgebühr

Melden Sie sich jetzt gleich an!

Übernachtung im DZ (für 2 Personen)

– Übernachtung im 4* Wellnesshotel
– Großes Frühstücksbüffet
– Abendessen
– Wellness
– 1x Buch „Fange endlich an zu leben“ von Ernst Crameri (Wert EUR 19,80)

EUR 194,00 + Amiando-Ticketgebühr

Melden Sie sich jetzt gleich an!

Crameri-Naturkosmetik GmbH als umfassender Dienstleister:

– Herstellung und Vertrieb von Naturkosmetik-Produkten

– Naturkosmetik-Schönheitsfarm

– Lehrgänge u. Seminare im Management- und Beauty & Wellness-Bereich

– Erfolgs-Coaching

– Bücherverlag

Geschäftsführerin:
Gisela Nehrbaß
Registergericht: Ludwigshafen
HRB 12098
Steuernummer: 31/659/0458/6

Crameri-Naturkosmetik GmbH
Gisela Nehrbaß
Mannheimer Str. 11 b
67098 Bad Dürkheim
06322 – 5734
crameri@crameri.de
http://www.crameri-akademie.de