Posts Tagged staedtereise

Feb 12 2018

Kurztrip an die Ostee – bmi fliegt täglich von München und Stuttgart nach Rostock

Kurztrip an die Ostee - bmi fliegt täglich von München und Stuttgart nach Rostock

(Bildquelle: @Rostock Airport Angelika Heim)

München / East Midlands Airport, 12. Februar 2018 – Auszeit an der Ostsee? Mit bmi kein Problem. Die Fluggesellschaft bedient die Route München-Rostock zweimal täglich und fliegt Stuttgart-Rostock täglich. Eine Städtereise in die Hansestadt Rostock verspricht jede Menge Abwechslung. Rundgänge durch die Altstadt, eine ausgedehnte Shopping-Tour, ein Besuch auf einem der vielen Märkte in Rostock oder auch ein Abstecher ins Nachtleben erwartet den Besucher.

Im Juni feiert die Stadt den 38. internationalen Hansetag Rostock. Vom 21. bis 24. Juni 2018 hat die Stadt die Ehre, Gastgeber für Delegierte, Kulturschaffende und Markttreibende aus 16 europäischen Ländern zu sein. Unter dem Motto „Einfach handeln!“ präsentiert sich die Hanse- und Universitätsstadt zu ihrem 800. Geburtstag traditionell, innovativ, kreativ und weltoffen. Weitere Informationen findet man unter www.hansetag-rostock.com. Oder man genießt Mecklenburgs Ostseeküste in der Region Rostock, die für ihre schönen Strände bekannt ist. Die Wasserqualität wird regelmäßig überprüft und überall mit gut bis sehr gut bewertet. Der meist recht flache Strand (ca. 15 km lang) ist zudem sehr kinderfreundlich. In Rostock-Warnemünde finden Segler, Wind- und Kitesurfer, Wellenreiter, Stand-Up-Paddler und Strandsportler ausgezeichnete Bedingungen.

Flugplan München nach Rostock
123450006:55 – 08:15
123450014:05 – 15:25
000006013:35 – 14:55
000000713:00 – 14:20
000000718:45 – 20:00

Flugplan Rostock nach München
123450008:50 – 10:10
123450020:05 – 21:25
000006015:25 – 16:45
000000718:45 – 20:05
000000720:30 – 21:50

Flugplan Rostock nach Stuttgart
1234515:50 – 17:15
611:20 – 12:45
714:50 – 16:15

Flugplan Stuttgart nach Rostock
1234517:45 – 19:05
613:15 – 14:40
716:45 – 18:15

Passgiere kommen in den Genuss attraktiver Flugpreise ab EUR 102 für den einfachen Flug ab München und EUR 88 ab Stuttgart nach Rostock inkl. Steuern und Servicegebühren und 23 kg Freigepäck plus 12 kg Handgepäck, kostenlose Snacks und Drinks an Bord, 30 Minuten Quick Check-In und zugeordnete 2:1 Lederbestuhlung an Bord der modernen Embraer Flotte. Der Preis versteht sich pro Person und ist nach Verfügbarkeit zu buchen über: www.flybmi.com.

bmi verfügt über eine reine Jet-Flotte mit insgesamt 20 Flugzeugen: 16 der Typen Embraer 145 und 4 ERJ 135. Aktuell führt die Airline mehr als 400 Linienflüge pro Woche zu 46 Zielen in 11 europäischen Ländern durch und beschäftigt über 400 Mitarbeiter. bmi wurde nach 2015 auch im September 2016 erneut mit dem Munich Exchange Award ausgezeichnet. Das Streckennetz des Carriers inkludiert Oslo und Stavanger in Norwegen, Brüssel in Belgien, Esbjerg in Dänemark, Rostock, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München, Nürnberg, Saarbrücken und Stuttgart in Deutschland, Mailand Bergamo und Mailand Malpensa in Italien, Graz in Österreich, Paris und Nantes in Frankreich, Brünn in Tschechien; Lublin in Polen; Norrköping, Karlstad, Jonköping und Göteborg in Schweden sowie Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, Glasgow, Inverness, Kirkwall, London Heathrow, London Stansted, Manchester, Newcastle, Southampton, Stornaway, Sumburgh, Norwich und Wick in Großbritannien. Zusätzlich kann über eine BM-Flugnummer die folgenden von Air Dolomiti betriebenen Strecken gebucht werden: Florenz, Venedig, Verona, Bari und Bologna. Mehr Informationen unter: www.flybmi.com

Firmenkontakt
bmi
Silke Warnke-Rehm
Am Emplkeller 34
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.flybmi.com

Pressekontakt
rehm pr
silke warnke-rehm
Am Emplkeller 34
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.rehm-pr.de

Mrz 31 2017

St. Petersburg in besonderem Licht

Schnieder Reisen bietet Städtereise zu den Weißen Nächten nach St. Petersburg an

St. Petersburg in besonderem Licht

Isaak Kathedrale in St. Petersburg: Viel Kunst in der russischen Kunstmetropole

Zur Zeit der Weißen Nächte, rund um die Sommersonnenwende, taucht St. Petersburg in ein herrliches Licht. Dann erstrahlen die Sehenswürdigkeiten auf besondere Weise. Der Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat verschiedene Reisen nach St. Petersburg im Programm, darunter eine individuelle Städtereise. Besonders zur Zeit der Weißen Nächte lohnen Reisen in die Stadt an der Newa.

In den Wochen rund um die Sommersonnenwende präsentiert sich St. Petersburg in einem noch prächtigeren Licht: Aufgrund der nördlichen Lage bleibt es nachts dämmrig, die Sonne geht nur für kurze Zeit unter. Diese sogenannten „Weißen Nächte“ sorgen für eine ganz besondere Atmosphäre, bei der die Schlösser und Paläste der Stadt gleich noch etwas prunkvoller wirken.

St. Petersburg kann getrost als Kunstmetropole und kulturelles Zentrum bezeichnet werden. Mehr als 200 Museen, viele Galerien, Theater und etwa 100 Konzertsäle bieten Kulturinteressierten eine Menge zu erkunden. Die Eremitage zählt zu den bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Hinter ihr brauchen sich aber die anderen Sehenswürdigkeiten keinesfalls zu verstecken: Die Prachtstraße Newski-Prospekt, die Peter-und-Paul-Festung, der Winterpalast, die Auferstehungskirche, prunkvolle Paläste und Schlösser und zahllose Brücken über die vielen Kanäle sorgen in St. Petersburg für ein ganz besonderes Flair – malerisch, prachtvoll, beeindruckend.

Eine Städtereise zur Sommersonnenwende lohnt sich ganz besonders. Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen bietet verschiedenste Reisen nach St. Petersburg an.
Die viertägige individuelle Städtereise „St. Petersburg: Die Schöne an der Newa“ kostet ab 319 Euro. Enthalten sind drei Übernachtungen mit Frühstück, eine „Hop-on-hop-off“-Stadtrundfahrt und ein geführter Ausflug (Peterhof oder Puschkin). Flug und Transfers können zugebucht werden.
Wer lieber in der Gruppe verreisen möchte, dem steht die achttägige Städtereise „Die Paläste St. Petersburgs“ zur Buchung frei. Sie kostet ab 919 Euro inklusive Flug. Ein umfangreiches Besichtigungsprogramm kann zur Städtereise zugebucht werden.
Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Mrz 19 2017

Tallinn: Tradition und Moderne

Schnieder Reisen legt individuelle Städtereise nach Tallinn mit inkludiertem Besichtigungsprogramm auf

Tallinn: Tradition und Moderne

UNESCO Weltkulturerbe: Die Altstadt von Tallinn bei Schnieder Reisen im Programm

In der estnischen Hauptstadt Tallinn wird im Sommer 2017 das 12. Sänger- und Tanzfest der Jugend gefeiert. Neben der allgegenwärtigen Geschichte der schönen Stadt ein weiterer triftiger Grund, Tallinn zu bereisen. Der Reiseveranstalter und Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen hat seine Städtereise in die Hauptstadt von Estland neu ausgearbeitet und bietet eine Kombination aus individuellem Reisen mit geführten Besichtigungen an.

Vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 wird in der estnischen Hauptstadt Tallinn das 12. Lieder- und Tanzfest der Jugend ausgetragen – eine einmalige Gelegenheit, die fröhlichen Esten dabei zu beobachten, wie sie ihre Traditionen pflegen. Die Lieder- und Tanzfeste des gesamten Baltikums gehören zum Unesco-Welterbe und präsentieren auf besondere Weise die nationalen Identitäten und die Traditionen der Region. Gleichzeitig ist Estland ein dynamischer Staat und gibt sich modern und weltgewandt.
Der Hamburger Reiseveranstalter und Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen hat das Konzept seiner Städtereise nach Tallinn für 2017 überarbeitet: Die individuellen Städtertrips werden ergänzt um organisierte Stadterkundungen. Die Städtereise „Mittelalter trifft Moderne: Tallinn“ kostet ab 339 Euro inklusive drei Übernachtungen mit Frühstück, einer „Hop-on-hop-off“-Stadtrundfahrt durch Tallinn und einem deutschsprachig geführten Ausflug – wahlweise in den Lahemaa-Nationalpark oder aber in das ethnografische Freilichtmuseum und nach Kadriorg mit Besuch des KUMU. Bei der 4-tägigen Städtereise kann zwischen vier verschiedenen Unterkunfts-Kategorien gewählt werden – Budget, Standard, Komfort und Deluxe.

Urlauber können die Städtereise bei Bedarf außerdem um Zusatznächte und um weitere optionale Besichtigungen ergänzen. Schnieder Reisen hat sein Ausflugsprogramm für die baltischen Hauptstädte deutlich ausgebaut und bietet nun mit klassischen Stadtrundgängen, Stadterkundungen per Rad, kulinarischen Touren und anderen Ausflügen zu den Sehenswürdigkeiten der Region ein breites Portfolio an.

Diese und andere Städtereisen – u.a. nach Riga, Vilnius, Warschau, Krakau, Danzig, Moskau und St. Petersburg – werden im Hauptkatalog von Schnieder Reisen vorgestellt.
Nähere Informationen und Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Jan 23 2017

Mit Kind und Kegel den Sommer genießen

Familienurlaub mit Ameropa-Reisen: zahlreiche kinderfreundliche Reiseziele in Deutschland und Österreich

Mit Kind und Kegel den Sommer genießen

(Mynewsdesk) Bad Homburg, 23. Januar 2017 – Wer genug von Schnee, Eis und winterlich-kalten Temperaturen hat, dem bietet die Planung des Sommerurlaubs eine willkommene Abwechslung, sich zumindest gedanklich in die warme Jahreszeit zu verabschieden. Der Bahnreisen-Spezialist Ameropa hat viele kinderfreundliche Angebote im Programm, die auch den Eltern einen unvergesslichen Sommerurlaub bescheren. Für abwechslungsreiche Erlebnisse und erholsame Zeiten müssen Familien dabei nicht weit reisen. Ob eine abenteuerliche Erkundungstour im Wattenmeer, Wellnessurlaub mit Kinderbetreuung oder Aktivurlaub in den Alpen – von der Küste bis in die Berge bieten Deutschland und Österreich attraktive Ziele für jeden Geschmack.
Badespaß im NordenMaritime Natur lässt sich etwa in Rantum im Vier-Sterne Dorfhotel Sylt, das inmitten eines Naturschutzgebiets liegt, hautnah erleben. Unzählige Möglichkeiten, Strand, Meer und Watt zu entdecken, warten auf erkundungsfreudige Forscher. Zwei Nächte für zwei Erwachsene und ein Kind (bis 14 Jahre) im Zwei-Raum-Appartement sind hier ab 288 Euro erhältlich, kostenlose Kinderbetreuung inklusive.

Wer lieber in Süßwasser badet, wird im Vier-Sterne Dorfhotel Fleesensee an der Mecklenburgischen Seenplatte fündig. Die autofreie Ferienanlage hat ebenfalls eine kostenlose Kinderbetreuung im Angebot. Zwei Nächte im Zwei-Raum-Appartement für zwei Erwachsene und ein Kind (bis sechs Jahre) können hier schon ab 198 Euro gebucht werden.
Sport und Abenteuer in MitteldeutschlandIn den deutschen Mittelgebirgen finden sich inmitten märchenhafter Landschaften zahlreiche Hotels mit attraktiven Angeboten. Im Drei-Sterne Familotel Ottonenhof im Sauerland werden Kinder sogar all inclusive versorgt, unabhängig davon was ihre Eltern gebucht haben. Auch die Meine-Card Willingen plus ist bei jedem Aufenthalt inklusive und erlaubt kostenlose Fahrten mit Bus & Bahn in ganz Nordhessen sowie den Besuch von 100 Freizeiteinrichtungen in der Region. Drei Nächte im Zwei-Raum-Appartement inklusive Frühstück sind für zwei Erwachsene und ein Kind bis zwei Jahren ab 546 Euro erhältlich.

Sportbegeisterte Kinder kommen hingegen im Vier-Sterne-Superior Familien-Hotel Hochwald im Hunsrück voll auf ihre Kosten. Für Kinder ab sechs Jahren kann ein Fußballcamp hinzugebucht werden, für Kids ab zehn Jahren ein Basketballcamp, während die Eltern im 3.000 Quadratmeter großen Wellnessbereich die Seele baumeln lassen. Zwei Nächte im Doppelzimmer mit Zustellbett inklusive Frühstück kosten hier für zwei Erwachsene und ein Kind bis zwei Jahre ab 398 Euro.
Wellness mit BergblickFrische Bergluft und grüne Almwiesen warten in Süddeutschland und Österreich auf erkundungsfreudige Urlauber. Das Vier-Sterne Mondi-Holiday Hotel in Oberstaufen im Allgäu lädt zwei Erwachsene mit zwei Kindern bis zwölf Jahre schon ab 357 Euro für drei Nächte in seine Zwei-Raum-Appartements. Neben geführten Wanderungen und Animationsprogramm verspricht der Wellnessbereich Entspannung während die Kleinen sich im Spielzimmer vergnügen. Als besonderes Extra bei Buchung über www.ameropa.de ist die Oberstaufen Plus Karte enthalten, mit der u.a. Bergbahnen kostenlos genutzt werden können.

Auch die Top-Destination Zauchensee (Österreich) bietet Aktivurlaub der Extraklasse. Die Magic Card, die jeder Gast bei der Anreise erhält, öffnet den Zugang zu einem umfangreichen Sportprogramm mit Mountainbiketouren, Beach-Volleyball, Bogenschießen und vielem mehr. Kinder von drei bis 17 Jahren werden täglich (außer Samstag) bis zu zehn Stunden professionell betreut. Eine Woche Vollpension ist hier für zwei Erwachsene mit einem Kind bis sechs Jahre schon ab 857 Euro zu haben.
Spaß und Spannung im FreizeitparkEin garantierter Höhepunkt nicht nur für Kinder ist ein Besuch in einem der zahlreichen Freizeitparks in der Bundesrepublik. Deutschlands größter Freizeitpark etwa, der Europa-Park in Rust bei Freiburg, bietet neben atemberaubenden Achterbahnen und grandiosen Shows zahlreiche Erlebnishotels. Wen es eher ins Wasser zieht, wird von der größten Therme der Welt, der Therme Erding, begeistert sein. Ob Entspannung im Thermalbad oder Action in Europas größter Rutschenwelt – hier ist für jeden etwas dabei.

Wer hingegen den 25. Geburtstag des Disneyland® Paris selbst miterleben möchte, dem bietet das Drei-Sterne Hotel Explorers den idealen Ausgangspunkt. Neben einem Piraten-Abenteuer-Spielplatz mit Kletterparadies und einem Dschungel-Spielzimmer kann gegen Gebühr auch das hauseigene 6D-Kino besucht werden. Alle 20 Minuten fährt ein kostenloser Shuttle-Bus zum Disneyland® (Parkeintritt nicht enthalten). Zwei Nächte mit Frühstück für drei bis vier Personen im Familienzimmer sind hier schon ab 264 Euro buchbar.
Sorglose Anreise mit dem Ameropa Family Plus PaketMit dem Rundum-Sorglos-Paket Ameropa Family Plus beginnt der Urlaub schon bei der Anreise. Ab 107 Euro pro Erwachsenem sind Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse mit der Deutschen Bahn enthalten, Kinder bis 14 Jahre reisen in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern sogar kostenlos und erhalten im Zug eine Überraschung. Auch der Transport eines Gepäckstücks von Tür zu Tür mit dem DB Gepäckservice sowie eine Sitzplatzreservierung im Kleinkind- oder Familienabteil sind im Paket mit inbegriffen.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/s3q459

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/mit-kind-und-kegel-den-sommer-geniessen-92929

=== Ameropa-Reisen (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/kpgpvx

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ameropa-reisen-38447

Ameropa-Reisen wurde vor über sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere an die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa-Reisen schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer Städtetouren an Ameropa-Reisen übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa-Reisen im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Veranstalter im Deutschlandtourismus erwerben.

In mehr als zehn verschiedenen Reisekatalogen kann man sich von Urlaub in Deutschland und Europa über Wellness-Ferien bis zu Bahnerlebnisreisen informieren, im zwei-monatlich aktuellen Prospekt auf Last Minute Angebote zurückgreifen oder natürlich auch ganz einfach online buchen. Den Schwerpunkt im Ameropa Vertrieb bilden die Reisebüros. Produkte von Ameropa-Reisen sind, kombiniert mit fachkundigem Rat, seit vielen Jahren in rund 7.400 Reisebüros sowie in den DB Reisezentren und DB Reisebüros im Bahnhof erhältlich.

Ameropa-Reisen hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand zu fördern und zu unterstützen. Der Veranstalter ist daher Mit-Initiator der Kooperation Wir die Spezialisten, die sich seit 2007 mit gemeinsamen Aktionen an den Reisebürovertrieb wendet. Zum Kooperationskreis zählen neben Ameropa-Reisen: A-Rosa Flussreisen, Bentour, Club Med und Olimar.

Ameropa-Reisen hat seinen Firmensitz in Bad Homburg im Taunus. Als Arbeitgeber bietet der Reiseveranstalter seinen 120 Mitarbeitern, darunter auch Kollegen, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind, interessante Arbeitsplätze und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bahn-Veranstalter wird von Geschäftsführer Kai de Graaff geleitet. Vorsitzende des Aufsichtsrates ist Birgit Bohle.

Firmenkontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 6257 68-781
ameropa@claasen.de
http://www.themenportal.de/reise/mit-kind-und-kegel-den-sommer-geniessen-92929

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 6257 68-781
ameropa@claasen.de
http://www.ameropa.de

Dez 21 2016

Opernreise nach Riga

Schnieder Reisen bietet Musikreise zum Opernfestival nach Riga an

Opernreise nach Riga

Riga für Opernfreunde im Juni 2017

Das Opernfestival in Riga steht auch auf dem Reiseprogramm des Baltikum-Spezialisten Schnieder Reisen. Eine 5-tägige Musikreise mit Besuch zweier Opernaufführungen und umfangreichem Besichtigungsprogramm lockt vom 08.-12. Juni 2017 Musikfreunde in die lettische Hauptstadt und wird von Schnieder Reisen vermittelt.
Das Opernfestival Riga ist in diesem Jahr unter anderem den Komponisten Tschaikowsky und Bizet gewidmet und deren Inszenierungen stehen auf dem Spielplan. Riga, das 2014 den Titel der Europäischen Kulturhauptstadt trug und als kulturelles Zentrum des gesamten Baltikums gilt, ist nicht nur als Schatzkammer des Jugendstils bekannt, sondern auch unter musikalischen Gesichtspunkten bemerkenswert. Ganzer Stolz der sangesfreudigen Letten ist die Nationaloper. Die bewegte Geschichte des im Neoklassizismus errichteten Gebäudes (1860-1863) wird bei einem Blick „hinter die Kulissen“ als Teil des Besichtigungsprogramms der Musikreise erzählt. Der Schriftsteller Matthias Knoll wird zudem auf Plätzen, in Parks und vor dem Hintergrund der Rigaer Architektur Gedichte und Fragmente aus Romanen, Erzählungen und Theaterstücken lettischer Autoren in deutscher Übersetzung lesen.
Die exklusive Gruppenreise kostet ab 2.020Euro inklusive Lufthansa Flug, 4 Übernachtungen im Grand Palace Hotel*****, diversen Mahlzeiten sowie Eintrittskarten zu den Opernaufführungen von „Eugen Onegin“ und „Carmen“, deutschsprachiger Reiseleitung und umfangreichem Besichtigungsprogramm. Ein Ausflug zum Barockschloss Rundale mit einer Schloßführung und ein Ausflug ins Ostseebad Jurmala sowie ein Orgelkonzert im Rigaer Dom sind weitere Höhepunkte dieser Kulturreise.
Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Dez 9 2016

Schnieder Reisen: Die Paläste in St. Petersburg – eine 8-tägige Städtereise

Auf den Spuren der Zaren in der Kunstmetropole St.Petersburg

Schnieder Reisen: Die Paläste in St. Petersburg - eine 8-tägige Städtereise

Schnieder Reisen: Eine besondere Städtereise nach St. Petersburg – „Die Paläste in St.Petersburg“

Ein „Venedig des Ostens“ hat man sie genannt-die Stadt an der Newa, St.Petersburg.
Und das liegt vor allem daran, daß die Metropole eine Wasserstadt ist. Zahlreiche Kanäle und Flüsse durchziehen die Stadt. Kunstvolle Brücken- alle insgesamt einzigartig-versetzten den Besucher in Erstaunen. Seit September 1991 hat St.Petersburg wieder ihren Gründungsnamen zurückerhalten. Zwei Jahrhunderte lang war sie die Hauptstadt Rußlands.
„Ein Fenster zum Westen“ sollte St.Petersburg sein, als Peter der Große die Stadt 1703 gründete. Französische und italienische Architekten wurden verpflichtet und entwarfen auf Sümpfen eine Stadt, die auch heute noch zu den schönsten und interessantesten Kunstmetropolen der Welt zählt. Das Stadtbild ist vom Barock und vom Klassizismus geprägt.
Der frühere Winterpalast, die heutige Eremitage, ist eines der berühmtesten und bekanntesten Kunst-Museen der Welt. Fast 3 Millionen Exponate gehören zum Bestand.
Die großen Schriftsteller Rußlands, Dostojewski, Puschkin und zum Beispiel Gogol haben über “ ihre Stadt“ geschrieben. Erzählungen über die geschichtsträchtige Stadt gibt es genug.
Nikolaj Gogol verfaßte 1836 seine Gedanken und Beobachtungen über den „Newskij Prospekt“. Die Prachtstraße lohnt sich immer zu entdecken. Spazieren Sie auf dem viereinhalb Kilometer langen Boulevard: Alte und neue Cafes, Galerien, Buchhandlungen und ein Passage-Kaufhaus können Sie kennenlernen. Adelspaläste, alles Prachtbauten stehen am Wegesrand.
In den Sälen am „Newskij“ spielten übrigens auch schon Richard Wagner und Franz
Liszt. Musik und Theater gehören einfach zu dieser Stadt. Die berühmten russischen Komponisten wie Tschaikowskij, Glinka oder Rimskij-Korssakow gehören zu einem
unvergeßlichen Konzerterlebnis in über 30 Theatern und 7 Konzertsälen. Das über 200 Jahre alte Mariinski/Kirov-Theater gelang zu Weltruhm.
Die Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie die Isaak-Kathedrale, die Peter-Paul-Festung, der klassizistische Jussupow-Palast, wo 1916 der angebliche Wunderheiler und Zarenberater Rasputin ermordet wurde, der Marmorpalast, für den über 30 Marmorarten verwandt wurden, die großartigen Parkanlagen und das Russische Museum, das die über 1000-jährige Geschichte der russischen Kunst repräsentiert, sind die Höhepunkte eines Aufenthaltes, die jeden Gast faszinieren werden. Sehenswert ist der Katharinenpalast mit seinem einzigartigen Bernsteinzimmer, das nach über 20 jähriger Rekonstruktuion wieder zu entdecken ist.
Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen bietet in seinem Russland Farbkatalog 2017 ein umfangreiches Reiseangebot für St. Petersburg aber auch Moskau an. Städte, -Kultur- und Rundreisen aber auch Flusskreuzfahrten werden im Reiseangebot sein.
Unter dem Reisemotto „St. Petersburg – Aristokratin an der Newa“ werden von Februar bis August jeweils 5-tägige Städtereisen ab 529 Euro pro Person im Doppelzimmer angeboten. Eine weitere Variante: „Die Paläste St. Petersburgs“ . Diese 8-tägige Städtereise mit Fluganreise von deutschen Flughäfen kann ab 919 Euro pro Person im Doppelzimmer gebucht werden und wird von Juni bis August im Programm sein. Das russische Visum kostet jeweils 82 Euro pro Person.
Wer Moskau und St. Petersburg als Kombination kennenlernen möchte, kann eine 8-tägige Flugreise „ungleiche Schwestern“ von April bis Oktober ab 959 Euro p.P. buchen. Russlands Hauptstadt Moskau und die nördliche Hauptstadt St. Petersburg sind zwei ungleiche, dabei aber in gleichem Maße faszinierende Schwestern: Hier die dynamische, sich in unglaublicher Geschwindigkeit verändernde, Tag und Nacht aktive 11-Millionen Megapolis am Moskwa-Fluss. Und dort das aristokratische Venedig des Nordens im Newa-Delta mit seiner anrührenden Schönheit, seinen prächtigen Palästen und reichen Museen.
Weitere Reiseinformationen zu einer St. Petersburg und Moskau Städte-und Kulturreise: Schnieder Reisen, Hellbrookkamp 29, 22177 Hamburg
Telefon 040/3802060
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Nov 29 2016

Für Spontanurlauber heißt es Kofferpacken: Last Minute-Angebote von Ameropa-Reisen für kalte Wintermonate

125 Angebote in europäischen Ländern Großes Wien Spezial Geschenk-Aktion: Drei Monate Probe BahnCard 25 für die 2. Klasse Prospekt in neuem Design für mehr Übersichtlichkeit

Für Spontanurlauber heißt es Kofferpacken: Last Minute-Angebote von Ameropa-Reisen für kalte Wintermonate

(Mynewsdesk) Bad Homburg, 29. November 2016 – Wie wäre es mit ein paar wirklich guten Vorsätzen für das neue Jahr? Reisen gehört bestimmt dazu: Ab sofort können Spontanurlauber im neu designten Last Minute-Prospekt von Ameropa-Reisen über 125 Kurztrips für den Zeitraum vom 1. Januar bis 28. Februar buchen. Die Angebote gelten für Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Frankreich und Tschechien. 22 Städte – von Amsterdam über Hamburg bis Wien – inspirieren zu einer Auszeit für den perfekten Start ins Jahr 2017. Durch einen Besuch im Aladdin Musical in Hamburg, das in Kombination mit allen aufgeführten Hotels zum Sonderpreis ab 75 Euro pro Person gebucht werden kann, oder aufregende Momente als Kapitän einer Boeing 737 in einem Flug-Simulator in Frankfurt am Main ab 79 Euro pro Person entstehen sicherlich spannende Geschichten für die Daheimgebliebenen.
Neues Design für Last Minute-Programm Januar/Februar 2017Der Last Minute-Prospekt von Ameropa-Reisen erstrahlt in einem neuen, frischen Design. Die Umgestaltung konzentriert sich auf übersichtlichere Beschreibungen, ein klares Layout und dadurch Platz für noch mehr Angebote. Als Topangebote werden jetzt zusätzlich besonders attraktive Hotels gekennzeichnet.
Wien SpezialKomfortabel, schnell und staufrei geht es mit der Bahn in die faszinierende Donaumetropole Wien. Zur Wahl stehen vier attraktive Städtetrip-Pakete, die jeweils die Anreise mit der Bahn und zwei Übernachtungen ausnahmslos in Hotels der gehobenen Mittelklasse beinhalten. Buchbar ist das Wien Spezial-Angebot im neuen Last Minute-Prospekt vom 9. Januar bis zum 31. März 2016 ab 159 Euro pro Person.Probe-BahnCard 25 für die 2. Klasse als GeschenkAmeropa schenkt Kunden im Aktionszeitraum vom 1. Dezember 2016 bis 31. Januar 2017 bei Buchung einer Ameropa Reise eine Probe BahnCard 25 für die 2. Klasse. Der Gutschein kann von einem auf der Buchungsbestätigung aufgeführten Reiseteilnehmer im Einlösezeitraum vom 11. Dezember 2016 bis einschließlich 28. Februar 2017 gegen Vorlage eines gültigen Legitimationsnachweises in jedem DB Reisezentrum eingelöst werden. Den neuen Last Minute-Flyer gibt es online unter folgendem Link: www.ameropa.de/kataloge
PreisbeispieleAmsterdam, Room Mate Aitana****S
Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück sowie Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn in der 2. Klasse ab 224 Euro pro Person.

Nordsee, Emden, Upstalsboom Parkhotel****
Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück und 1 x 2-Gang-Menü bei der Anreise von Montag bis Donnerstag, 1 x 3-Gang-Menü und Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn in der 2. Klasse ab 199 Euro pro Person.

Berlin, Holiday Inn City East****
Eine Übernachtung inklusive Frühstück sowie Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn in der 2. Klasse ab 89 Euro pro Person.

Hamburg, Leonardo Hotel Stillhorn****
Eine Übernachtung inklusive Frühstück sowie Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn in der 2. Klasse ab 89 Euro pro Person. Sparangebot 4=3 im gesamten Zeitraum.

Musical Disney ALADDIN
Vom 2. Januar bis zum 5. März 2017 zum Sonderpreis; Karten der Kategorie 3 mit Hin- und Rückfahrt in der Deutschen Bahn in der 2. Klasse ab 75 Euro pro Person.

Informationen zum Ameropa Programm sowie Beratung und Buchung gibt es im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6vvhog

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/fuer-spontanurlauber-heisst-es-kofferpacken-last-minute-angebote-von-ameropa-reisen-fuer-kalte-wintermonate-89353

=== Last Minute-Angebote für Januar und Februar 2017 bei Ameropa-Reisen (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/lazwaw

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/last-minute-angebote-fuer-januar-und-februar-2017-bei-ameropa-reisen

Ameropa-Reisen wurde vor über sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere an die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa-Reisen schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer Städtetouren an Ameropa-Reisen übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa-Reisen im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Veranstalter im Deutschlandtourismus erwerben.

In mehr als zehn verschiedenen Reisekatalogen kann man sich von Urlaub in Deutschland und Europa über Wellness-Ferien bis zu Bahnerlebnisreisen informieren, im zwei-monatlich aktuellen Prospekt auf Last Minute Angebote zurückgreifen oder natürlich auch ganz einfach online buchen. Den Schwerpunkt im Ameropa Vertrieb bilden die Reisebüros. Produkte von Ameropa-Reisen sind, kombiniert mit fachkundigem Rat, seit vielen Jahren in rund 7.400 Reisebüros sowie in den DB Reisezentren und DB Reisebüros im Bahnhof erhältlich.

Ameropa-Reisen hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand zu fördern und zu unterstützen. Der Veranstalter ist daher Mit-Initiator der Kooperation Wir die Spezialisten, die sich seit 2007 mit gemeinsamen Aktionen an den Reisebürovertrieb wendet. Zum Kooperationskreis zählen neben Ameropa-Reisen: A-Rosa Flussreisen, Bentour, Club Med und Olimar.

Ameropa-Reisen hat seinen Firmensitz in Bad Homburg im Taunus. Als Arbeitgeber bietet der Reiseveranstalter seinen 120 Mitarbeitern, darunter auch Kollegen, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind, interessante Arbeitsplätze und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bahn-Veranstalter wird von Geschäftsführer Kai de Graaff geleitet. Vorsitzende des Aufsichtsrates ist Birgit Bohle.

Firmenkontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 6257 68-781
ameropa@claasen.de
http://www.themenportal.de/reise/fuer-spontanurlauber-heisst-es-kofferpacken-last-minute-angebote-von-ameropa-reisen-fuer-kalte-wintermonate-89353

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 6257 68-781
ameropa@claasen.de
http://www.ameropa.de

Nov 14 2016

180 Spezialangebote für erlebnisreiche Wintertage

Neuer Katalog Winter Hits mit Auszeiten für 47 Städte und zwölf Urlaubsregionen zu attraktiven Preisen Zwölf Musicals und Shows Bahnpreis ab 38 Euro für Hin- und Rückfahrt

180 Spezialangebote für erlebnisreiche Wintertage

(Mynewsdesk) Bad Homburg, 14. November 2016 – Ameropa-Reisen gibt noch mehr Anreize, sich in den kommenden Wintermonaten für einen Städtetrip oder Kurzurlaub zu entscheiden. Im Aktionskatalog „Winter Hits“ finden Sparfüchse für die Reisezeit von November 2016 bis April 2017 besonders attraktive Angebote. Dabei stehen 47 Städte in Deutschland, Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Tschechien, Österreich und der Schweiz, sowie zwölf Urlaubsregionen in der Bundesrepublik und Polen zur Auswahl. So geht es beispielsweise ab 60 Euro pro Person/Nacht in die deutsche Hauptstadt in das Hotel Mercure Berlin Wittenbergplatz oder für 25 Euro pro Person/Nacht nach Hamburg in das Holiday Inn Hamburg. Ab einem Preis von 43 Euro können Gäste pro Person/Nacht in Amsterdam im Corendon Vitality Hotel übernachten, das zusätzlich bis zu 50 Prozent Ermäßigung auf den Eintritt in den Spa-Bereich bietet. Eine entspannte Auszeit erwartet Ameropa-Gäste beispielsweise im Hotel Maximus Spa in Dziwnowek an der polnischen Ostseeküste bei einer Übernachtung mit Frühstück ab 29 Euro pro Person. Jeder Gast kann sich während des Aufenthaltes über eine Teilkörpermassage, eine Relax-Anwendung sowie den Besuch in der Salzgrotte freuen. Zahlreiche Angebote aus dem Katalog „Winter Hits“ verfügen über einen Frühbuchervorteil von bis zu 30 Prozent oder über besondere Sparangebote, wie 4=3 (vier Nächte bleiben, aber nur drei bezahlen).
Stimmungsvolle EventsZwölf atemberaubende Musicals und Shows hat Ameropa-Reisen zur Winterzeit in den Städten Berlin, Hamburg, Oberhausen und Stuttgart im Programm. Neu dabei ist „Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME“ im Stage Theater des Westens in Berlin (Tickets ab 70 Euro pro Person) und „ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK“ im Stage Theater an der Elbe in Hamburg (Tickets ab 69 Euro pro Person).
Mit der Bahn das Winterwunderland genießenZu den attraktiven Hotelangeboten kann bei Ameropa-Reisen die günstige und flexible Bahnanreise gleich mitgebucht werden. Die Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn in der 2. Klasse gibt es bereits ab 38 Euro (mit BahnCard) bzw. ab 50 Euro (ohne BahnCard). Das Beste: Mit diesem Bahnticket können Reisende frei entscheiden, mit welchem Zug sie zu welcher Uhrzeit fahren, damit hat jeder Gast freie Zugwahl. Zusätzlich kann die Hin- und Rückfahrt jeweils durch eine Nacht auf der Strecke unterbrochen werden. So können City-Hopper nicht nur in einer Stadt Halt machen, sondern gleich mehrere entdecken.

Informationen zum Ameropa-Programm sowie Beratung und Buchung gibt es im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/f9pwat

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/180-spezialangebote-fuer-erlebnisreiche-wintertage-57271

=== Der neue Katalog „Winter Hits“ von Ameropa-Reisen (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/qq2jsd

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/der-neue-katalog-winter-hits-von-ameropa-reisen

Ameropa-Reisen wurde vor über sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere an die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa-Reisen schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer Städtetouren an Ameropa-Reisen übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa-Reisen im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Veranstalter im Deutschlandtourismus erwerben.

In mehr als zehn verschiedenen Reisekatalogen kann man sich von Urlaub in Deutschland und Europa über Wellness-Ferien bis zu Bahnerlebnisreisen informieren, im zwei-monatlich aktuellen Prospekt auf Last Minute Angebote zurückgreifen oder natürlich auch ganz einfach online buchen. Den Schwerpunkt im Ameropa Vertrieb bilden die Reisebüros. Produkte von Ameropa-Reisen sind, kombiniert mit fachkundigem Rat, seit vielen Jahren in rund 7.400 Reisebüros sowie in den DB Reisezentren und DB Reisebüros im Bahnhof erhältlich.

Ameropa-Reisen hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand zu fördern und zu unterstützen. Der Veranstalter ist daher Mit-Initiator der Kooperation Wir die Spezialisten, die sich seit 2007 mit gemeinsamen Aktionen an den Reisebürovertrieb wendet. Zum Kooperationskreis zählen neben Ameropa-Reisen: A-Rosa Flussreisen, Bentour, Club Med und Olimar.

Ameropa-Reisen hat seinen Firmensitz in Bad Homburg im Taunus. Als Arbeitgeber bietet der Reiseveranstalter seinen 120 Mitarbeitern, darunter auch Kollegen, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind, interessante Arbeitsplätze und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bahn-Veranstalter wird von Geschäftsführer Kai de Graaff geleitet. Vorsitzende des Aufsichtsrates ist Birgit Bohle.

Firmenkontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 6257 68-781
ameropa@claasen.de
http://www.themenportal.de/reise/180-spezialangebote-fuer-erlebnisreiche-wintertage-57271

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 6257 68-781
ameropa@claasen.de
http://www.ameropa.de

Nov 9 2016

Radeln, Wandern und Natur: Erlebnis- und Erholungsurlaub mit Ameropa-Reisen in Europa

Neuer Katalog Europa ganz nah für März bis Oktober 2017 Aktivurlaub mit Rad- & Wandertouren Europa Programm mit über 5.000 Hotels im Reisebüro, Bahnhof und online buchen

Radeln, Wandern und Natur: Erlebnis- und Erholungsurlaub mit Ameropa-Reisen in Europa

(Mynewsdesk) Bad Homburg, 09. November 2016 – Ob Strand- oder Aktivurlaub, auf einem Hausboot, im Hotel oder auf einem Bauernhof übernachten: Ameropa-Reisen stellt im Katalog „Europa ganz nah“ das neue Urlaubsprogramm für den Sommer 2017 vor. Für die Laufzeit von März bis Oktober nächsten Jahres sorgen über 500 Unterkünfte – rund ein Drittel davon sind erstmals dabei – in Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Polen, Österreich und der Schweiz für abwechslungsreiche Ferien. Ausgebaut wurde das Angebot vor allem in den Zielgebieten Gardasee, Tessin sowie an der polnischen Ostseeküste.
Aktiv im UrlaubBesondere Erlebnisse schafft Ameropa-Reisen im Europa-Katalog für Aktivurlauber. Dazu gehören neue Radreisen in Österreich, Italien, Frankreich, den Niederlanden und Belgien. Zu den Highlights zählt die achttägige Radreise durch die Toskana, mit Startpunkt in Pisa und Ziel in Florenz. In Österreich gibt es erstmals die Möglichkeit während einer Radwoche die Region entlang der Salzach und Saalach, sowie um den Zeller See zu erkunden. Ausgangspunkt dieser sogenannten Sternradreise ist das Hotel St. Hubertushof mit All-Inclusive-Verpflegung. Die Kombination Flusskreuzfahrt und Ausflüge auf zwei Rädern bietet Ameropa-Reisen auf den neuen achttägigen Rad- und Schiffsreisen – entweder geht es mit der MS Carissima entlang der Donau ab/bis Passau oder mit der MS Ave Maria von Mantua bis Venedig in Norditalien. Bei allen Radreisen gibt es die Möglichkeit, sich ein E-Bike auszuleihen. Wer lieber auf zwei Beinen anstatt auf zwei Rädern unterwegs ist, für den empfiehlt sich die siebentägige Wanderreise auf Korsika. Der Kontrast zwischen grünen, dicht mit Kiefernwäldern bewachsenen Bergen und weißen Sandstränden ist eine wundervolle Kulisse für Wandertouren.
Neuheiten mit attraktiven ZusatzleistungenIm Hinblick auf das 25-jährige Jubiläum von Disneyland Paris im nächsten Jahr hat der Kurzreisen-Spezialist zwei Hotels in den Katalog mit aufgenommen, die in unmittelbarer Nähe des Freizeitparks liegen. Außerdem kann für den anschließenden Städtebesuch in Paris die City Card „Paris Visite“ (für einen, zwei, drei oder fünf Tag/e), bei der die freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie verschiedene Ermäßigungen für zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen inkludiert sind, hinzu gebucht werden. In den Niederlanden steht ganz neu ein Paket mit Besuch des berühmten Keukenhofes auf dem Programm. Bei „Mehr erleben in Den Haag“ kombiniert Ameropa-Reisen für 25 Euro pro Person den Eintritt vom Miniaturpark Madurodam mit dem Gemeentemuseum, in dem weltbekannte Kunstwerke der Moderne ausgestellt sind. Mit dem Kombiticket sparen Ameropa Gäste über 15 Prozent.
Ganz Europa mit Ameropa-ReisenIm Katalog „Europa ganz nah“ findet sich nur ein Ausschnitt der Übernachtungsmöglichkeiten, die Ameropa-Reisen für den Urlaub in Europa offeriert. Über 5.000 ausgewählte Hotels – von der günstigen Zwei-Sterne Pension bis zum luxuriösen Fünf-Sterne Resort – stehen im Gesamtportfolio des Reiseveranstalters zur Verfügung. Von Athen bis Sevilla, von Liverpool bis Neapel, von Budapest bis Stockholm: Alle Angebote sind im Reisebüro, im Bahnhof oder online auf www.ameropa.de buchbar. Auch die Anreise mit der Bahn ist zu einigen europäischen Städten eine hervorragende Alternative, so beispielsweise bei einem City-Trip nach London.

Informationen zum Ameropa Programm sowie Beratung und Buchung gibt es im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1csm73

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/radeln-wandern-und-natur-erlebnis-und-erholungsurlaub-mit-ameropa-reisen-in-europa-27878

=== Der neue Katalog „Europa ganz nah“ von Ameropa-Reisen (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/hwz7ds

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/der-neue-katalog-europa-ganz-nah-von-ameropa-reisen

Ameropa-Reisen wurde vor über sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere an die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa-Reisen schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer Städtetouren an Ameropa-Reisen übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa-Reisen im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Veranstalter im Deutschlandtourismus erwerben.

In mehr als zehn verschiedenen Reisekatalogen kann man sich von Urlaub in Deutschland und Europa über Wellness-Ferien bis zu Bahnerlebnisreisen informieren, im zwei-monatlich aktuellen Prospekt auf Last Minute Angebote zurückgreifen oder natürlich auch ganz einfach online buchen. Den Schwerpunkt im Ameropa Vertrieb bilden die Reisebüros. Produkte von Ameropa-Reisen sind, kombiniert mit fachkundigem Rat, seit vielen Jahren in rund 7.400 Reisebüros sowie in den DB Reisezentren und DB Reisebüros im Bahnhof erhältlich.

Ameropa-Reisen hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand zu fördern und zu unterstützen. Der Veranstalter ist daher Mit-Initiator der Kooperation Wir die Spezialisten, die sich seit 2007 mit gemeinsamen Aktionen an den Reisebürovertrieb wendet. Zum Kooperationskreis zählen neben Ameropa-Reisen: A-Rosa Flussreisen, Bentour, Club Med und Olimar.

Ameropa-Reisen hat seinen Firmensitz in Bad Homburg im Taunus. Als Arbeitgeber bietet der Reiseveranstalter seinen 120 Mitarbeitern, darunter auch Kollegen, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind, interessante Arbeitsplätze und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bahn-Veranstalter wird von Geschäftsführer Kai de Graaff geleitet. Vorsitzende des Aufsichtsrates ist Birgit Bohle.

Firmenkontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 6257 68-781
ameropa@claasen.de
http://www.themenportal.de/reise/radeln-wandern-und-natur-erlebnis-und-erholungsurlaub-mit-ameropa-reisen-in-europa-27878

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 6257 68-781
ameropa@claasen.de
http://www.ameropa.de

Okt 4 2016

Resturlaub nehmen und von mehr als 120 Ameropa Last Minute Angeboten profitieren

Sechs europäische Länder im November und Dezember besuchen Städtetrips mit Kunstausstellungen oder Weihnachtsmärkten kombinieren Bahnfahrt 2. Klasse inklusive Hotel

Resturlaub nehmen und von mehr als 120 Ameropa Last Minute Angeboten profitieren

(Mynewsdesk) Bad Homburg, 04. Oktober 2016 – Das Jahr 2016 geht allmählich dem Ende entgegen – Zeit, den restlichen Urlaub in Anspruch zu nehmen und sinnvoll zu nutzen. Passend dazu gibt es beim Kurzreisen-Spezialisten Ameropa-Reisen vom 1. November 2016 bis 2. Januar 2017 über 120 Last Minute Angebote. Dabei stehen 13 Regionen in der Bundesrepublik und 18 Städte in Deutschland, Österreich, Frankreich, Tschechien, den Niederlanden und der Schweiz zur Auswahl. Der traditionelle Städtetrip kann gut mit einer Kunstausstellung oder einem Musical, z.B. Starlight Express kombiniert werden. Im Winter wird es auf zahlreichen Weihnachtsmärkten wieder festlich und romantisch. Ob München, Wien oder Dresden – Besucher können die stimmungsvolle Vorweihnachtszeit nicht nur in diesen Städten bei Glühwein und Lebkuchen auf eine besondere Art genießen.
Attraktive Bahnpreise und Gutschein-SpecialsBequem mit der Bahn fahren, anstatt sich mit dem Auto bei Herbstwetter und Schnee auf volle Straßen zu begeben. Im neuen Last Minute Prospekt können Kurzentschlossene eine Auszeit mit einer Übernachtung und Bahnanreise 2. Klasse bis 350 Kilometern bereits ab 79 Euro pro Person buchen. Bei einer längeren Anreise beträgt der Zuschlag im November 25 Euro, im Dezember 35 Euro. Für bahn.bonus-Mitglieder werden pro Ameropa Reise 100 Punkte gutgeschrieben, die später im bahn.bonus Prämienshop eingelöst werden können. Je Buchung erhalten Reisende zusätzlich Gutscheine im Gesamtwert von 65 Euro für Flinkster und Call a Bike.Surreale Kunstwerke oder modernes Rollschuh-MusicalKunstinteressierte können sich in der Hamburger Kunsthalle auf Meisterwerke aus der Zeit des Surrealismus freuen. Hier wird die Ausstellung „Dalí, Ernst, Miró, Magritte …“ ab dem 07. Oktober 2016 zu sehen sein. Für den Reisezeitraum vom 01. bis 30. November 2016 sowie vom 01. bis 21. Januar 2017 geht es ab 129 Euro pro Person mit der Bahn 2. Klasse für eine Nacht ins Holiday Inn Express Hamburg City Centre, inklusive Frühstück und Eintrittskarte. Kunst hat viele Seiten – die Ausstellung „Geschlechterkampf“ in Frankfurt beschäftigt sich mit der Auseinandersetzung der Geschlechterrollen von der Mitte des 19. Jahrhundert bis zum Ende des 2. Weltkrieges. Eine Nacht im Vier-Sterne Hotel Tryp by Wyndham Frankfurt inklusive Eintrittskarte und Frühstück ist ab 54 Euro erhältlich (24. November 2016 bis 19. März 2017, Freitag bis Sonntag). Sport und Musik vereinen sich im Musical Starlight Express. Wer vom 1. November bis 23. Dezember 2016 nach Bochum reist, kann Tickets für das rasante Rollschuh-Musical bereits ab 48 Euro (Kategorie 4) pro Person buchen.
PreisbeispieleBerlin, Holiday Inn Berlin City West****
Eine Übernachtung inklusive Frühstück und Bahnfahrt bis 350 Kilometer ab 95 Euro pro Person, Sparangebot 4=3 (vier Nächte bleiben, drei bezahlen bei Anreise vom 01. November bis 25. Dezember

Dresden, Ibis Dresden***
Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück und Bahnfahrt bis 350 Kilometer ab 115 Euro pro Person, Sparangebot 4=3 (vier Nächte bleiben, drei bezahlen) bei Anreise vom 01. November bis 21. November

Salzburg, Holiday Inn Salzburg City****
Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück und Bahnfahrt bis 350 Kilometer ab 168 Euro pro Person.

Bad Mergentheim, Akzent Vitalhotel König am Park***S
Zwei Übernachtungen mit Halbpension und einmal Eintritt in die Totes-Meer-Salzgrotte (ca. 45 Minuten) ab 99 Euro pro Person.

Sylt, Wenningstedt, Lindner Strand Hotel Windrose****
Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück und Bahnfahrt bis 350 Kilometer ab 185 Euro pro Person.

Informationen zum Ameropa Programm sowie Beratung und Buchung gibt es im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ma8bew

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/resturlaub-nehmen-und-von-mehr-als-120-ameropa-last-minute-angeboten-profitieren-12851

=== Last Minute Angebote für November und Dezember bei Ameropa (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/fnjatq

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/last-minute-angebote-fuer-november-und-dezember-bei-ameropa

Ameropa-Reisen wurde vor über sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere an die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa-Reisen schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer Städtetouren an Ameropa-Reisen übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa-Reisen im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Veranstalter im Deutschlandtourismus erwerben.

In mehr als zehn verschiedenen Reisekatalogen kann man sich von Urlaub in Deutschland und Europa über Wellness-Ferien bis zu Bahnerlebnisreisen informieren, im zwei-monatlich aktuellen Prospekt auf Last Minute Angebote zurückgreifen oder natürlich auch ganz einfach online buchen. Den Schwerpunkt im Ameropa Vertrieb bilden die Reisebüros. Produkte von Ameropa-Reisen sind, kombiniert mit fachkundigem Rat, seit vielen Jahren in rund 7.400 Reisebüros sowie in den DB Reisezentren und DB Reisebüros im Bahnhof erhältlich.

Ameropa-Reisen hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand zu fördern und zu unterstützen. Der Veranstalter ist daher Mit-Initiator der Kooperation Wir die Spezialisten, die sich seit 2007 mit gemeinsamen Aktionen an den Reisebürovertrieb wendet. Zum Kooperationskreis zählen neben Ameropa-Reisen: A-Rosa Flussreisen, Bentour, Club Med und Olimar.

Ameropa-Reisen hat seinen Firmensitz in Bad Homburg im Taunus. Als Arbeitgeber bietet der Reiseveranstalter seinen 120 Mitarbeitern, darunter auch Kollegen, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind, interessante Arbeitsplätze und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bahn-Veranstalter wird von Geschäftsführer Kai de Graaff geleitet. Vorsitzende des Aufsichtsrates ist Birgit Bohle.

Firmenkontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 6257 68-781
ameropa@claasen.de
http://www.themenportal.de/reise/resturlaub-nehmen-und-von-mehr-als-120-ameropa-last-minute-angeboten-profitieren-12851

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 6257 68-781
ameropa@claasen.de
www.ameropa.de