Posts Tagged Streaming

Okt 22 2018

Umsätze mit Audiostreaming-Abos überholen schon bald den Radiowerbemarkt

++ Prognose: Umsätze von Audiostreaming-Abos in Deutschland verdoppeln sich von heute rund 656 Mio. EUR auf 1,33 Mrd. EUR im Jahr 2022
++ Abo-Umsätze von Spotify & Co. werden in Deutschland im Jahr 2020 erstmals höher sein als die Nettowerbeumsätze

Umsätze mit Audiostreaming-Abos überholen schon bald den Radiowerbemarkt

© Goldmedia 2018, Entwicklung Nettowerbeumsätze deutscher Radiomarkt und Umsätze Audiostreaming

Berlin, den 22. Oktober 2018. Streaming gewinnt in Deutschland immer mehr Anteile am gesamten Audiomarkt und ist dabei, die Umsätze im klassischen Radiowerbemarkt zu überholen. Laut Prognosen der Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia ( www.Goldmedia.com) werden schon im Jahr 2020 die Abonnement-Umsätze von Audiostreaming-Diensten wie Spotify, Apple Music, Amazon Music, Deezer & Co. höher sein als die Nettowerbeumsätze aller deutschen Radiosender.

Im Jahr 2017 lagen die Nettowerbeumsätze im Radiomarkt bei 784 Mio. Euro (nach ZAW) und damit noch knapp ein Drittel über den Erlösen, die mit Streaming-Abos erzielt wurden (549 Mio. Euro, nach BVMI). Bis Ende 2018 werden Spotify & Co. aber weiter aufholen und mit 656 Mio. Euro bereits im Vergleich mehr als 80 Prozent der Erlöse des Radio-Nettowerbemarktes erzielen. Anfang 2020 wird dann der „Tipping Point“ erreicht sein: Streaming-Umsätze überholen den klassischen Radiowerbemarkt.

Dass in dieser Betrachtung die Audiostreaming-Werbeumsätze noch gar nicht berücksichtigt sind, zeigt die Dimension der disruptiven Veränderungen im Audiomarkt.

Digitale Zeitenwende in der Audio-Nutzung
„Obwohl der klassische Hörfunk und Abo-Streaming-Dienste jeweils eigene Märkte sind und sich aus verschiedenen Erlösquellen speisen, konkurrieren sie doch oft um das gleiche Gut – die Aufmerksamkeit der Hörer“, betont Goldmedia-Geschäftsführer Klaus Goldhammer. „Radio bietet kostenlos Musik und Moderation, lokale Informationen und den „besten Mix der größten Hits“. Audiostreaming-Dienste haben Millionen von Titeln on demand, bieten eigene Playlists, personalisierte Empfehlungen neuer Titel, immer mehr Podcasts und Wortbeiträge und sind – bei einem Abo – zudem werbefrei.“

Offenbar entscheiden sich deshalb immer mehr Nutzer für ein Abo. Vor allem sind es die Jüngeren, die einen Musikstreaming-Dienst kostenpflichtig bestellen.

Prognose 2022: Radiomarkt wächst moderat, Streaming rasant
Die Goldmedia-Prognose geht davon aus, dass die Umsätze im deutschen Radiomarkt – bei stabiler wirtschaftlicher Lage – auch in den nächsten Jahren moderat wachsen: bis Ende 2022 um jährlich knapp 10 Mio. Euro auf dann ca. 833 Mio. Euro. Dagegen werden die Abo-Erlöse der Streaming-Dienste weiter rasant zulegen und Ende 2022 ein Volumen von 1,33 Mrd. Euro erzielen (siehe Grafik).

Die wachsende Popularität der Musik-Streaming-Dienste belegt auch die aktuelle ARD/ZDF-Onlinestudie. Demnach nutzen bereits 27% aller Erwachsenen ab 14 Jahren und sogar 69% der 14-bis 29-Jährigen mindestens einmal wöchentlich Musik-Streaming-Dienste. ( www.ard-zdf-onlinestudie.de)

Die bekanntesten Streaming-Anbieter mit Premium-Abo-Angeboten in Deutschland sind Amazon Music, Apple Music, Deezer, Google Play Music, Napster und Soundcloud, Spotify und Tidal.

Methodik
Die Prognosen sind das Ergebnis einer Trendextrapolation, die Goldmedia auf Basis von historischen Daten des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. (BVMI) zur Umsatzentwicklung digitaler Musikverkäufe und auf Grundlage von Branchendaten des Zentralverbandes der deutschen Werbewirtschaft e.V. (ZAW) zur Entwicklung des Nettowerbeumsatzes im Hörfunk in Deutschland vorgenommen hat. Goldmedia beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit der Entwicklung des Audiomarktes und veröffentlicht regelmäßig Studien und Prognosen. Weitere Informationen: https://www.goldmedia.com/studien

Grafik:
Nettowerbeumsätze der deutschen Radiosender und Abo-Gebühren der Audiostreaming-Anbieter in Deutschland

Goldmedia ist eine Beratungs- und Forschungsgruppe mit dem Fokus auf Medien, Entertainment und Telekommunikation. Die Unternehmensgruppe unterstützt seit 1998 nationale und internationale Kunden bei allen Fragen der digitalen Transformation. Standorte sind Berlin, Düsseldorf und München. Weitere Informationen: http://www.Goldmedia.com

Firmenkontakt
Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266-0
+49-30-246 266-66
info@Goldmedia.de
http://www.Goldmedia.com

Pressekontakt
Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266-0
Presse@Goldmedia.de
http://www.Goldmedia.com

Okt 15 2018

Mit VDMplus erfolgreich Musik vertreiben

Der Verband Deutscher Musikschaffender hilft dabei, Musikwerke weltweit anzubieten.

Mit VDMplus erfolgreich Musik vertreiben

Klaus Quirini

„Musik will nicht nur gemacht, sondern auch an den Mann und die Frau gebracht werden“, beschreibt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de). „Somit ist der Vertrieb von Musikwerken ein wesentlicher Baustein, um im Musikbusiness Geld zu verdienen“, sagt der versierte Branchenkenner und verweist darauf, dass in Zeiten des Internets der Markt ebenso groß wie unübersichtlich ist. Wobei letzteres für Mitglieder des Verbands Deutscher Musikschaffender kein Problem darstellt, denn der VDMplus bietet umfassenden Service – auch wenn es um erfolgreichen Musik-Vertrieb geht.

„Hunderte von Online-Shops machen es möglich, Musik weltweit zu vertreiben, und auch Streaming spielt inzwischen eine große Rolle. Streaming-Dienste haben enorme Reichweiten und können daher gut geeignet sein, Musik zu vermarkten“, erläutert Udo Starkens, Generalmanager des VDMplus und Internetexperte. Für die Musikschaffenden sei es allerdings von entscheidender Bedeutung, den Überblick zu behalten, da sich die Dienste und Anbieter durchaus unterscheiden. „Was den Musikschaffenden Vor- und Nachteile bringen kann“, betont Starkens.

Der VDMplus hat den Markt ständig im Blick, damit die Mitglieder des starken Branchenverbands von den Vorteilen profitieren können und so wenig Nachteile wie nur möglich in Kauf nehmen müssen. „Wir kontrollieren laufend die Vertragsbedingungen und Leistungen der Anbieter, um unsere Mitglieder bestens beraten zu können“, versichert Quirini. VDMplus-Musikschaffende können so zum Beispiel Knebelverträge vermeiden. „Und die passenden Online-Shops und Streaming-Anbieter finden, bei denen die höchsten Auszahlungen zu erwarten sind und regelmäßige Abrechnungen sowie offizielle Charts-Platzierungsmöglichkeit zu den Leistungen gehören“, ergänzt Starkens.

Musikschaffende wie Textdichter, Komponisten, Arrangeure, Produzenten, Label und Künstler können von dem Service des Verbands VDMplus profitieren. „Zumal wir auch genau erklären, wie unsere Mitglieder über Zweitverwertungen zusätzliche Lizenzeinnahmen erwirtschaften können“, nennt Quirini ein weiteres Beispiel aus dem großen Leistungsspektrum des VDMplus, das individuelle Beratung und vollständige Aufklärung zu allen erdenklichen Themen der Musikbranche bietet.

Weitere Leistungen des Verbandes finden Sie auf seiner Homepage oder auf der Facebookseite.

Der Verband Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Produzenten, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Komponisten, Textdichtern, Musikern, Managern, Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen deutscher Musikschaffender. Seit Jahrzehnten gründen und betreiben, an der Musikwirtschaft interessierte Musikschaffende, durch das Coaching der VDM-Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen, erfolgreich Musikverlage und Musiklabel. VDM-Mitglieder lernen das Business von der einfachsten Promotionarbeit bis hin zu komplizierten Vertragsausarbeitungen kennen. Ein umfassender Einblick für Neugründer und Profis über die Hintergründe in der Musikbranche ist eines der Kernthemen im VDM.

Kontakt
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Helga Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
0241 9209277
h.quirini@vdmplus.de
http://www.vdmplus.de

Okt 1 2018

Cambridge Audio bringt kostenlosen Streaming-Komfort: Das Chromecast-Update für den CXN V2 ist da

Cambridge Audio bringt kostenlosen Streaming-Komfort: Das Chromecast-Update für den CXN V2 ist da

Chromecast-Update für den CXN V2 von Cambridge Audio ab sofort verfügbar

London, 1. Oktober 2018 – Die britischen Audioexperten von Cambridge Audio machen ihre StreamMagic-Plattform noch besser – und zwar kostenlos. Ab sofort ist das neueste Firmware-Update für den Netzwerkplayer CXN V2 erhältlich, das die integrierte Google Chromecast Technologie freischaltet. Besitzer des CXN V2 haben somit spielend leichten Zugang zu hochauflösendem Audio-Streaming über die zahlreichen Dienste, die Google Chromecast unterstützen.

Komfortabel, komfortabler, Chromecast-Update
Für Nutzer bedeutet das Firmware-Update für den Cambridge Audio CXN V2 keinen Aufwand. Der Netzwerkplayer weist bei bestehender Internetverbindung automatisch auf die verfügbare Aktualisierung hin und leitet die Anwender mit selbsterklärenden Hinweisen durch die nötigen Schritte. Mit Hilfe eines Smartphones oder Tablets ist die neue Streaming-Möglichkeit schnell eingerichtet und der unverwechselbare Great British Sound lässt sich mit noch mehr Freiheit genießen. Das Team von Cambridge Audio wünscht viel Spaß!

Der CXN V2 ist online und im Fachhandel zur unverbindlichen Preisempfehlung von 1.099,00 Euro erhältlich. Weitere Informationen gibt es auf der Website des CXN V2: https://www.cambridgeaudio.com/deu/de/products/cx/cxn-v2

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten „British Sound“ verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.
Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.
Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.
CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio Deutschland
Marcel Müller
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
040 947 92800
info@cambridgeaudio.com
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Sep 25 2018

Google Chromecast per kostenfreiem Update: Nutzer des Cambridge Audio CXN V2 freuen sich bald über noch mehr Streaming-Komfort

Google Chromecast per kostenfreiem Update: Nutzer des Cambridge Audio CXN V2 freuen sich bald über noch mehr Streaming-Komfort

Cambridge Audio CXN V2 erhält Update für Google Chromecast

London, 10. September 2018 – Die preisgekrönte StreamMagic Plattform von Cambridge Audio wird bald noch besser – und das völlig kostenfrei: Alle Besitzer eines CXN V2 können sich demnächst über das jüngste Update für den beliebten Netzwerk-Player freuen. Die Aktualisierung schaltet die integrierte Google Chromecast Technologie frei. Es ist somit keine Zusatzhardware notwendig, um hochauflösendes Audiostreaming zu genießen – auf Wunsch direkt aus zahllosen Streaming Apps von Spotify bis TIDAL.

CXN V2: Starke Hardwarebasis für maximale Zukunftsfähigkeit
Mit dem CXN V2 baut Cambridge Audio im Jubiläumsjahr den großen Erfolg des ursprünglichen CXN weiter aus: Die exzellente Hardwarebasis wurde um einen noch schnelleren Prozessor erweitert, der nicht nur die Performance steigert, sondern auch den Weg für zukünftige Updates ebnet – wie beispielsweise bald die Ergänzung um integrierte Google Chromecast Technologie. So wächst der beachtliche Leistungsumfang des CXN V2 stetig weiter und bietet maximale Konnektivität für alles. Denn bereits vor dem aktuellen Update unterstützte der CXN V2 Spotify Connect, TIDAL, Airplay, Internet Radio und NAS-Laufwerke. Über USB-Anschluss, mehrere Koaxial- und TOSLINK-Anschlüsse oder AptX Bluetooth (mit dem optionalen BT100-Empfänger) gelangt praktisch jeder Song in perfekter Qualität direkt in den Netzwerkplayer und wird dort von zwei hochwertigen Wolfson WM8740 DACs für den angeschlossenen Verstärker umgewandelt.

StreamMagic + Google Chromecast = Vollkommene Streaming-Freiheit
Der CXN V2 vereint so alle kabelgebundenen Quellen, vor allem aber auch die kabellosen. Hier kommt das preisgekrönte Cambridge Audio StreamMagic Modul zum Einsatz, das im Zusammenspiel mit der Cambridge Connect App (für iOS und Android) praktisch sämtliche digitalen Formate verarbeitet. Speziell im CXN V2 unterstützt es bald auch Google Chromecast. Das bedeutet für Nutzer einen massiven Komfortgewinn und eine noch größere Kompatibilität mit zahllosen Streaming-Apps: Nahezu jeder zeitgemäße Service hat inzwischen einen Chromecast-Button in die Nutzeroberfläche integriert, so dass die aktuelle Playlist dann direkt per Knopfdruck an den CXN V2 übertragen wird. Natürlich bleiben die britischen Entwickler ihrem Credo des unverfälschten Klangs auch bei allem kabellosen Komfortgewinn treu: Die integrierte Google Chromecast Technologie im CXN V2 unterstützt Sample-Raten bis 96kHz/24Bit und die Codecs HE-AAC, LC-AAC, CELT/Opus, MP3, Vorbis, Wav (audio/wav) sowie FLAC.

Streaming Great British Sound mit CXN V2
Der Chromecast-Empfänger im CXN V2 bietet somit viel mehr als „nur“ Googlecast: Dank der immensen und stetig wachsenden Auswahl an kompatiblen Apps ist Google Chromecast inzwischen beinahe ein Universalmodul. So ist beispielsweise auch „Roon“ inzwischen Chromecast-fähig. Diese App sorgt dafür, dass digitalisierte Musik um alle relevanten Metadaten ergänzt wird, die möglicherweise bei der Übertragung zum PC oder Smartphone verloren gegangen sind. Roon stellt diese Informationen aus umfangreichen Datenbanken wieder her, ergänzt Details zu den Interpreten und Vieles mehr. In Kombination mit dem CXN V2 und seinem großen Farbdisplay bietet dies eine perfekte Hörerfahrung, bei der kein Detail verloren geht – weder akustisch noch optisch. Great British Sound eben, mit maximalem Wireless-Komfort.

Der CXN V2 ist online und im Fachhandel zur unverbindlichen Preisempfehlung von 1.099,00 Euro erhältlich.

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten „British Sound“ verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.
Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.
Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.
CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio Deutschland
Marcel Müller
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
040 947 92800
info@cambridgeaudio.com
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Sep 25 2018

auvisio 2.1-Soundbar MSX-230.sb mit externem Subwoofer

Sorgt für besten Sound mit 40 Watt

auvisio 2.1-Soundbar MSX-230.sb mit externem Subwoofer

2.1-Soundbar MSX-230.sb von auvisio mit externem Subwoofer für PC und TV, Bluetooth, www.pearl.de

– Kabelloses Musik-Streaming von Smartphone und Tablet
– Passt dank kompakter Maße nahezu überall hin
– Großer, beleuchteter Lautstärke-Drehregler

Bester Sound für den TV: Ab jetzt Filme und Musik genießen mit sattem Klang und klaren Höhen.
Der externe Subwoofer sorgt für einen kraftvollen Bass. Mit bis zu 40 Watt Musik-Spitzenleistung bringt man so Kino-Feeling in das Wohnzimmer.

Ideal auch für den Computer: Diese kompakte Soundbar von auvisio passt locker unter den Monitor.
So genießt man den Sound von PC-Spielen in bester Klangqualität.

Beim Musikhören bleiben keine Wünsche offen: Die Lieblings-Musik kabellos per Bluetooth streamen vom Smartphone und Tablet-PC.
Oder man verbindet die Audiogeräte einfach per Klinkenkabel.

– Kompakte Soundbar MSX-230.sb
– Ideal für Fernseher, Computer, Notebook u.v.m.
– Bluetooth 2.1 für kabelloses Musik-Streaming von Smartphone und Bluetooth-fähigen Audiogeräten, bis 10 m Reichweite
– Soundbar mit integriertem Klinkenkabel: für Verbindung mit Audiogeräten ohne Bluetooth
– Ausgangsleistung: 8 Watt RMS (Lautsprecher: 2x 1,5 Watt, Subwoofer: 5 Watt), Musik-Spitzenleistung: 40 Watt
– Frequenzbereich: 20 – 20.000 Hz
– Einfache Bedienung über Lautstärke-Drehregler, Bass-Drehregler, Modus-Taste und Ein/Aus-Schalter
– Farbige Beleuchtung am Lautstärke-Drehregler für Modus-Anzeige
– Stromversorgung: 230 Volt (Eurostecker)
– Maße Soundbar: 470 x 74 x 67 mm, Subwoofer: 171 x 220 x 170 mm, Gesamtgewicht: 1,8 kg
– Soundbar inklusive Subwoofer, Netzkabel und deutscher Anleitung

Preis: 36,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1757-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1757-1261.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Jul 5 2018

beyerdynamic FOX jetzt bestellbar: Brillanter Klang für Musikaufnahmen, Podcasts und mehr

Das USB-Allround-Mikrofon eignet sich perfekt für mobile Musikproduktionen, Podcasts, Youtube und Streaming

beyerdynamic FOX jetzt bestellbar: Brillanter Klang für Musikaufnahmen, Podcasts und mehr

beyerdynamic präsentiert USB-Mikrofon FOX

Heilbronn, 5. Juli 2018 – Die Audio-Experten von beyerdynamic machen den Einstieg in die Welt professioneller Tonaufnahmen so einfach wie nur möglich. Das ab dem 5. Juli zur Bestellung verfügbare USB-Studiomikrofon FOX garantiert exzellente Klangqualität unabhängig von der Umgebung – egal ob im Studio, zu Hause, im Urlaub oder im Freien. Durch die Kombination aus modernster Technik und einfacher Bedienung macht das beyerdynamic FOX Aufnahmen mit wenig Aufwand und bestem Klang möglich. So werden Sprach- und Gesangsaufnahmen, Podcasts oder anspruchsvolle Akustik-Performances in bester Qualität mühelos umsetzbar!

Einfach direkt loslegen – ohne komplizierte Einrichtung
Der Komfort beginnt beim beyerdynamic FOX gleich nach dem Auspacken. Das Mikrofon wird direkt mit einem PC/Mac und einem Kopfhörer verbunden – über entsprechende Adapter ist sogar die Nutzung mit iOS- und Android-Mobilgeräten möglich. Mehr Aufbau ist mit dem beyerdynamic FOX für professionelle Aufnahmen nicht nötig, denn alle wichtigen Komponenten sind direkt im Gehäuse untergebracht und ermöglichen gehobene Studioqualität mit bis zu 24 Bit bei 96 kHz Sampling Rate. Zusätzliches Equipment wie Vorverstärker, AD-Wandler, Lautsprecher oder Kopfhörer-Verstärker ist nicht erforderlich, denn das beyerdynamic FOX ist eine kompakte All-in-one-Lösung für spontane und unkomplizierte Aufnahmen mit hervorragendem Klang.

Brillante Aufnahmen, immer und überall
Ob Online-Livestreams, Aufzeichnungen innerhalb oder außerhalb des heimischen Studios oder Podcasts „on the road“ – das beyerdynamic FOX ist als kompakte Komplettlösung leicht mitzunehmen und absolut flexibel einsetzbar. Erstklassige Aufnahmen gelingen bereits mit dem Mikrofon und dem mitgelieferten, in schickem FOX Orange gehaltenen USB-Kabel. Je nach Anforderung sorgt zudem der im Lieferumfang enthaltene Windschutz durch die Vermeidung von Pop-Geräuschen für noch bessere Aufnahmeergebnisse. Die stabile Aufstellung auf einem Tisch oder Pult fällt durch den beigelegten Fuß zudem spielend leicht.

Komplettlösung mit vollem Funktionsumfang
Den Ingenieuren von beyerdynamic war eine leichte Bedienbarkeit des FOX sehr wichtig – das Studiomikrofon ist deshalb besonders bedienfreundlich. Zwei Regler auf der Vorderseite des Mikrofons bestimmen die Pegel des Monitorings: Das erste Poti regelt die Lautstärke des Kopfhörerverstärkers für perfekte Kontrolle des Abhörpegels. Der zweite Regler bietet ein latenzfreies Monitoring des eingehenden Sounds, indem er dem Kopfhörerweg das direkte Mikrofonsignal zumischt. Gerade bei der Aufnahme von Stimmen ist diese Art von Hardware-Monitoring dem Abhören über die Aufnahmesoftware deutlich überlegen. Eine Stummschalt-Taste ermöglicht das komfortable Ausblenden von Störgeräuschen beispielsweise bei Live-Aufzeichnungen. Auf der Rückseite des FOX ist die Empfindlichkeit des Mikrofons über einen speziellen Gain-Switch flexibel für alle Aufnahmesituationen und verschiedene Mikrofonabstände anpassbar. So sind auch Aufzeichnungen besonders lauter Quellen kein Problem.

Von Anfänger bis Profi: Studioqualität für jeden
Die Mikrofonkapsel des FOX bietet eine höhere Empfindlichkeit als übliche dynamische Mikrofone und nimmt so selbst feinste Nuancen auf. Die Nieren-Richtcharakteristik schützt Aufzeichnungen zuverlässig vor Störgeräuschen, während die elastische Aufhängung der Mikrofonkapsel die Übertragung von Körperschall wie Schritten oder Griffgeräuschen verhindert. Hinter dem durchdachten Konzept des beyerdynamic FOX stecken die langjährige Expertise und Erfahrung des Unternehmens, dessen Mikrofone und Kopfhörer zu den etablierten Standards der Musik-, Ton- und Fernsehproduktion gehören.

Verfügbarkeit und Preis
Das beyerdynamic FOX ist ab dem 15. Juli beispielsweise im beyerdynamic Onlineshop unter beyerdynamic.com/fox erhältlich. Die Vorbestellung ist bereits ab sofort im Rahmen eines zehntägigen Countdowns mit Gewinnspiel möglich, in dessen Verlauf zehn spezielle Videos von Singer-Songwriterin Michelle Schulz die Vielseitigkeit der All-in-one-Lösung FOX darstellen. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 179,00 Euro.

Mehr als 90 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Audio-Elektronik
Die beyerdynamic GmbH & Co. KG, Heilbronn, steht für innovative Audio-Produkte mit höchster Klangqualität und wegweisender Technik. Zwei Unternehmensbereiche – Consumer Audio und Pro Audio & Installed Systems – liefern maßgeschneiderte Lösungen für professionelle und private Anwender. Sämtliche Produkte werden dabei in Deutschland entwickelt und überwiegend in Handarbeit gefertigt – vom HiFi Kopfhörer über Bühnenmikrofone bis zur Konferenz- und Dolmetscheranlage.

Firmenkontakt
beyerdynamic GmbH & Co. KG
Anita Aufrecht
Theresienstr. 8
74072 Heilbronn
+49 (0)7131 / 617 -0
+49 (0)7131 / 617 -224
aufrecht@beyerdynamic.de
http://www.beyerdynamic.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communicating for beyerdynamic
Moritz Hillmayer
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (0) 911 / 310 910 -0
+49 (0) 911 / 310 910 -99
beyerdynamic@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Jun 14 2018

Mit fünf einfachen Tipps zum Streamingweltmeister! So rollt der Ball garantiert ruckelfrei

Mit fünf einfachen Tipps zum Streamingweltmeister! So rollt der Ball garantiert ruckelfrei

devolo mit Tipps zum Streaming für eine optimale Fußballübertragung

Aachen, 14. Juni 2018 – Endlich! Bald ist Anstoßzeit und der Ball rollt. So mancher hat sich extra für das größte Sportevent des Jahres einen neuen Smart TV angeschafft oder plant, bei gutem Wetter mit dem neuen Beamer die eigene Hauswand in die größte Leinwand der Nachbarschaft zu verwandeln. Immer mehr Zuschauer nutzen dazu Streamingangebote. Damit das ohne nervige Unterbrechungen funktioniert, ist eine stabile und schnelle WLAN-Verbindung Voraussetzung. Mit diesen fünf Tipps rollt der Ball – hochauflösend und ruckelfrei!

Tipp 1: Jede Menge Komfort mit dem richtigen Zuspieler
Zum Streamen reicht ein Laptop, Tablet oder Smartphone. Natürlich ist ein so kleines Display nicht optimal für eine Fußballübertragung. Mit dem richtigen Zubehör kommen die Inhalte aber auch auf den großen TV-Bildschirm oder eine Leinwand. Beispielsweise mit leistungsstarken Streaming-Boxen oder etwas kostengünstigeren Streaming-Sticks.

Tipp 2: Mehr Fußball-Spaß mit dem passenden Bildschirm
Die Spiele der Weltmeisterschaft werden hierzulande von den öffentlich-rechtlichen Sendern im Wechsel übertragen – noch nicht in 4K-Auflösung aber immerhin in Full HD. Das gilt auch für die Online-Streaming-Kanäle. Wer also den Ball in bestmöglicher Auflösung rollen sehen will, sollte mindestens einen Full-HD-Fernseher sein Eigen nennen. Die sind inzwischen günstig zu haben. Zukunftsorientierte Käufer greifen ein wenig tiefer in die Tasche und zu 4K-Modellen mit noch höherer Auflösung. Praktisch: Viele moderne Fernseher sind „smart“, haben bereits einen Internetanschluss und die Streamingmöglichkeit inklusive.

Tipp 3: Wo wird“s gesendet? Vorher informieren!
Viele der kommenden Spiele bieten Spannung von der ersten Minute an. Ärgerlich, wenn zu Beginn erst noch der richtige „Sender“ gesucht werden muss. Fußballfans sollten daher schon vor dem Anpfiff ein paar Minuten investieren, um den aktuellen Livestream zu starten. Die Fernsehsender bieten entsprechende Apps an und senden den Livestream auch direkt über ihre jeweilige Homepage.

Tipp 4: Engpässe vermeiden – Internetgeschwindigkeit prüfen
Der Fernseher ist aufgestellt, der Livestream gefunden, die Getränke kalt und die Gäste eingetroffen – perfekt. Ganz sicher? Damit auch wirklich nichts schiefgeht, sollten Gastgeber im Vorfeld prüfen, welchen Datentarif sie bei ihrem Internetanbieter gebucht haben. Weniger als 16.000 Mbit/s sollten es für die Full-HD-Übertragung nicht sein – besser ist mehr.

Tipp 5: Das WLAN optimieren
Bleibt zum Schluss noch die Frage: Wie kommt das Internet bis zum Fernseher? Oft macht die Distanz zum Router einen Strich durch die Rechnung, denn das WLAN des Routers ist meist zu schwach, um mittlere oder größere Distanzen zu überwinden. Repeater helfen nur wenig und Kabel durchs Haus oder den Garten zu verlegen ist umständlich. Die Lösung: Einfach die hauseigene Stromleitung mit Powerline-Adaptern von devolo zum Netzwerkkabel machen. So wird jede Steckdose zum Internetanschluss oder WLAN-Hotspot.
Wer diese Tipps beherzigt, kann sich auf ein entspanntes Fußballfest freuen.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.devolo.de/wm-streaming/

devolo macht das Zuhause intelligent und das Stromnetz smart. Privatkunden bringen mit Powerline-Adaptern von devolo Highspeed-Datenverbindungen in jeden Raum. International sind etwa 34 Millionen dLAN-Adapter im Einsatz. Darüber hinaus entdecken Kunden mit devolo Home Control die Möglichkeiten des Smart Home – schnell einzurichten, beliebig erweiterbar und bequem per Smartphone zu steuern. devolo passt seine Produkte und Lösungen als OEM-Partner individuell an die Bedürfnisse internationaler Telekommunikationsunternehmen an. Im professionellen Bereich bietet zudem der Umbau der Energieversorgungsinfrastruktur Chancen: Mit devolo-Lösungen lassen sich die neuen Smart Grids in Echtzeit überwachen und steuern sowie völlig neue Services realisieren. devolo wurde 2002 gegründet und beschäftigt derzeit rund 300 Mitarbeiter. Der Weltmarkführer im Bereich Powerline ist mit eigenen Niederlassungen sowie über Partner in 19 Ländern vertreten.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 67
52068 Aachen
+49 241 18279-514
+49 241 18279-999
devolo@rtfm-pr.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustr. 90
90763 Fürth
+49 911 310910-0
+49 911 310910-99
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Jun 13 2018

Tooooor – Mit NETGEAR Orbi™ die WM in Echtzeit erleben!

Das Fußball-Ereignis des Jahres steht vor der Tür, die Weltmeisterschaft. Das eigene Team anzufeuern, macht mit Orbi™ gleich noch mehr Spaß – dem NETGEAR WLAN-System mit superschneller Tri-Band-Technologie.

Tooooor - Mit NETGEAR Orbi™ die WM in Echtzeit erleben!

www.netgear.de

München, 13. Juni 2018 – NETGEAR® (NASDAQ: NTGR), weltweit führender Anbieter von Netzwerklösungen und Sicherheits-Systemen für Smart Homes, bringt mit Orbi™ einen richtigen Streaming-Gamechanger aufs Feld. Egal ob das Spiel der Lieblingsmannschaft in den Partykeller oder auf die Dachterrasse gestreamt werden soll, Orbi macht dies alles problemlos möglich. Mit dem Tri-Band-WLAN-System ist ein stabiler und schneller Internetzugang im ganzen Zuhause garantiert – selbst dann, wenn Familie oder Freunde online sind, chatten, posten oder ein Live-Event ins Social Web übertragen.

Kein Fußball-Fan, aber Serienjunkie?
Auch für Film-Enthusiasten, Gaming-Fans und Dauer-Surfer ist NETGEAR Orbi™ ein Must-have. Mit der von NETGEAR patentierten Tri-Band WiFi-Technologie bauen die Orbi-Systeme eine gesonderte WLAN-Verbindung zwischen Router und Satellit auf, über die beide Geräte miteinan-der sprechen. Die eigentliche Daten-Verbindung bleibt somit frei, wofür sie gedacht ist: die Über-tragung der Inhalte. So wird die Internet-Geschwindigkeit zwischen mehreren Geräten maximiert. Dank seiner Leistungsstärke wird mit NETGEAR Orbi außerdem das komplette Zuhause mit WLAN ausgeleuchtet – ohne tote Winkel vom Keller bis zum Dachgeschoss. NETGEAR Orbi garantiert dabei nicht nur einen einwandfreien Empfang, sondern wechselt auch ganz automa-tisch zwischen den einzelnen Geräten, ohne dass der Nutzer davon etwas mitbekommt. Streaming-Abbrüche oder gar der manuelle Wechsel zwischen unterschiedlichen WLAN-Kennungen gehören damit der Vergangenheit an.

Mit NETGEAR Orbi ist Schluss mit WLAN-Problemen
Nur in einem kleinen Apartment sind WLAN-Probleme heute vielleicht so gut wie unbekannt. Schon in einer Wohnung mit zwei Zimmern stellt man jedoch bald fest, wie leicht Wände einen schnellen Internetanschluss behindern. Aber deswegen müssen nicht überall Netzwerkkabel ver-legt werden. Mit dem leistungsstarken NETGEAR Orbi RBK20 (ein Router, ein Satellit) können problemlos Flächen bis zu 250 Quadratmetern mit WLAN versorgt werden. Er eignet sich vor allem für Haushalte und Einfamilienhäuser, die von ihrem Provider mit Highspeed-Internet ver-sorgt werden. Für alle die mehr wollen, ist der RBK23 (ein Router, zwei Satelliten) mit 375 Quad-ratmetern Abdeckung optimal. Das weitere, sehr leistungsstarke Produkt-Duo der Orbi Systeme ist der RBK50 (ein Router, ein Satellit) mit 350 Quadratmetern Reichweite und NETGEAR Orbi RBK53 (ein Router, ein Satellit) mit 525 Quadratmetern Abdeckung. Durch die MU-MIMO Tech-nologie können die Satelliten und Router gleichzeitig Daten senden und empfangen, so wird die Zeit reduziert, die jedes Gerät auf ein Signal warten muss, und die Geschwindigkeit des Netz-werks wird erheblich erhöht. Beide Orbi Systeme können bequem mit weiteren Orbi Satelliten ergänzt werden, um die Reichweite entsprechend zu erhöhen.

Set-up kompliziert? Easy!
Wer nun eine komplizierte Installation des WLAN-Systems befürchtet, liegt falsch. Jedes NETGEAR Orbi Kit enthält mindestens zwei Geräte – einen Router und einen Satelliten zur erweiterten Verbreitung des WLAN-Signals. Das Set-up geht spielend leicht: Das System wird mit der Orbi App konfiguriert, die kostenlos im Apple® App Store® oder im Google Play™ Store erhältlich ist. Der Router wird mit dem Internet-Modem/-Gateway verbunden, anschließend wird mit der Hilfe von Orbi der ideale Standort für den Satelliten ermittelt. Innerhalb kürzester Zeit ist so ein sicheres und leistungsstarkes WLAN-Netzwerk mit nur einem Netzwerknamen (SSID) aufgebaut. Zusätzlich unterstützt NETGEAR Orbi sowohl Amazon® Alexa™ als auch Google© Assistant und versteht Sprachbefehle.

Preise und Verfügbarkeit
NETGEAR Orbi RBK20/RBK23 und NETGEAR Orbi RBK50/53 sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind ein NETGEAR Orbi Router, ein (RBK20/RBK50) bzw. zwei (RBK23/RBK53) NETGEAR Orbi Satellit/en, ein Netzwerkkabel, die erforderlichen Netzteile sowie eine Installationsanleitung. RBK20/23 und RBK50/53 sind über die gängigen Kanäle und den autorisierten Fachhandel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249,99 Euro (RBK20), 329,99 Euro (RBK23), 429,99 Euro (RBK50) und 599,99 Euro (RBK53) inkl. MwSt. erhältlich.

Für die technisch Versierten, hier noch einmal die wichtigsten Daten zu NETGEAR Orbi:
– Lieferumfang
RBK50/RBK53: 1x Router, 1x Satellit/1x Router, 2x Satellit
RBK20/RBK23: 1x Router, 1x Satellit/1x Router, 2x Satellit
– Geschwindigkeit
RBK50/RNK53: AC3000 (1.733+866+400 Mbit/s)/AC2200 (1.733+866+400 Mbit/s)
RBK20/RBK23: AC2200 (866+866+400 Mbit/s)/ AC2200 (866+866+400 Mbit/s)
– Hochleistungsantennen:
RBK50/RNK53: 6/6
RBK20/RBK23: 4/4
– Abdeckung:
RBK50: bis 350qm
RBK53: bis 525qm
RBK20: bis 250qm
RBK23: bis 375qm
– MU-MIMO Technologie:
RBK50/RBK53: ja/ja
RBK20/RBK23: ja/ja

Über Netgear Inc.
NETGEAR (NASDAQ: NTGR) ist weltweit führender Anbieter innovativer Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, Privatanwender und Service Provider. Das Portfolio umfasst verschiedenste Technologien in den Bereichen Wireless (WiFi und LTE), Ethernet und Powerline und zeichnet sich durch seine Zuverlässigkeit und Einfachheit aus. Die Produktfami-lien beinhalten sowohl drahtgebundene als auch drahtlose Geräte für Networking, Breitbandzu-gang und Netzwerkkonnektivität. Die Produkte sind in vielfachen Konfigurationen verfügbar und erfüllen die unterschiedlichsten Anforderungen der Anwender. NETGEAR Produkte sind weltweit in ungefähr 31.000 Einzelhandelsstandorten und bei über 28.000 Value-Added Resellern (VARs) sowie Kabel-, Mobil- und Wireline-Service-Providern verfügbar. VARs können sich über das Partner Solution Programm qualifizieren. Hauptsitz des Unternehmens ist San Jose (Kalifornien) mit zusätzlichen Standorten in nahezu 25 Ländern. Die Niederlassungen in der DACH-Region befinden sich in München, Wien und Baar. Weitere Informationen zu NETGEAR sind unter www.netgear.de oder telefonisch (+49 89 45242-9000) erhältlich.

Informationen zu NETGEAR in Deutschland: www.netgear.de
Newsroom für NETGEAR Business-Lösungen: www.netgear-newsroom.de
NETGEAR auf LinkedIn: www.linkedin.com/company/netgear-business-deutschland
NETGEAR auf Twitter: https://twitter.com/NetgearBusiness

Press-Kit NETGEAR: https://tinyurl.com/presskitNETGEAR

Firmenkontakt
IsarGold für NETGEAR
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
+49 89 414171515
+49 89 414171555
netgear@isar.gold
http://www.netgear.de

Pressekontakt
IsarGold GmbH
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
+49 89 414171515
+49 89 414171555
netgear@isar.gold
http://www.isar.gold

Mai 29 2018

congstar Homespot XL auf Mobilfunkbasis bietet jetzt bis zu 100 GB / Monat

Neue Variante der DSL-Alternative ermöglicht auch intensives Videostreaming

congstar Homespot XL auf Mobilfunkbasis bietet jetzt bis zu 100 GB / Monat

Jetzt neu: congstar Homespot XL für 40 Euro im Monat.

Köln, 29. Mai 2018. Ab sofort steht mit dem congstar Homespot XL eine besonders leistungsfähige Variante der innovativen DSL-Variante auf Mobilfunkbasis zur Verfügung. Sie bietet für 40 Euro im Monat 80 GB Surfvolumen pro Monat bei max. 40 Mbit/s in der monatlich kündbaren Flex-Variante. Wer sich für die Variante mit 24 Monaten Laufzeit entscheidet, erhält sogar 100 GB monatliches Datenvolumen. Das reicht beispielsweise für mindestens 100 Stunden Videostreaming in Standardqualität. Neu ist zudem ein Homespot WLAN-Router von Alcatel für bis zu 32 Geräte. Der Preis beträgt einmalig 85,00 Euro oder zwei Jahre lang je 3,50 Euro im Monat bei 1,00 Euro Anzahlung. Wird er in Kombination mit dem neuen congstar Homespot XL in der Variante mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit gebucht, kostet er nur 49,00 Euro oder zwei Jahre lang je 2,00 Euro im Monat bei 1,00 Euro Anzahlung. Alternativ steht weiterhin ein akkubetriebener Router von Alcatel für bis zu 15 WLAN-fähige Geräte zum Preis von 39,99 Euro zur Verfügung.

Einfaches Tarifmodell für verschiedene Anforderungen
In den Varianten M, L und XL gibt es für jeden Bedarf eine passende Variante des congstar Homespots. Beim congstar Homespot M erhalten Internetnutzer für 20 Euro im Monat 20 GB Datenvolumen bei max. 20 Mbit/s in der Flex-Variante und 30 GB Datenvolumen bei max. 20 Mbit/s in der Laufzeit-Variante. Der congstar Homespot L für 30 Euro monatlich bietet 40 GB bei max. 40 Mbit/s in der Flex-Variante und 50 GB bei max. 40 Mbit/s in der Laufzeit-Variante. Und der neue congstar Homespot XL umfasst 80 GB bei max. 40 Mbit/s in der Flex-Variante und 100 GB bei max. 40 Mbit/s in der Laufzeit-Variante. Dafür werden 40 Euro im Monat fällig. Mit der SpeedOn-Option lassen sich in allen drei Tarifen für je 10 Euro weitere 10 GB Highspeed-Datenvolumen buchen. Der einmalige Bereitstellungspreis beträgt für die monatlich kündbaren Flex-Varianten 30 Euro, für die Laufzeit-Varianten 10 Euro.

Einfach online buchen und selbst in Betrieb nehmen
Der congstar Homespot kann zusammen mit dem gewünschten Router unter www.congstar.de bestellt werden. Um größtmögliche Qualität beim Surfen bieten zu können, ist der Surfbereich an eine feste Adresse gebunden. Diese wird vom Kunden bei der Bestellung festgelegt. Nach Erhalt der Lieferung wird die bereits aktivierte SIM-Karte des congstar Homespots in den Router eingelegt. Nach dem Einschalten des Gerätes sowie Eingabe von WLAN-Passwort und PIN der SIM-Karte kann die Internetnutzung beginnen. Ein Umzug ist anschließend für eine Bearbeitungsgebühr von je 20 Euro möglich und erfolgt innerhalb eines Tages.

Alle Informationen zum congstar Homespot sind unter www.congstar.de/festnetz-internet/homespot zu finden

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2017 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2017“ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2018 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2018 bereits zum siebten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und PENNY MOBIL. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

Mai 29 2018

auvisio 2in1-Audio-Sender & -Empfänger BTR-300

So werden Audiogeräte Bluetooth-fähig

auvisio 2in1-Audio-Sender & -Empfänger BTR-300

auvisio 2in1-Audio-Sender & -Empfänger BTR-300, Bluetooth 4.2, aptX, 50 m Reichweite, www.pear.de

-Macht HiFi-Anlage, TV & Co. Bluetooth-fähig
-Streamt kabellos an z.B. Kopfhörer mit Bluetooth
-Multipoint für gleichzeitiges Streaming an 2 Endgeräte
-aptX für verlust- und verzögerungsfreie Übertragung

So wird die HiFi-Anlage, TV und PC zum kabellosen Audio-Sender! Einfach den Transmitter mit dem Kopfhörer-Anschluss oder Audio-Ausgang des Gerätes verbinden. Schon kann die kabellose Musik-Übertragung an Bluetooth-fähige Kopfhörer und Lautsprecher starten.

Musik für bis zu 2 Empfänger: Per Multipoint überträgt man sogar gleichzeitig an zwei Headsets, Lautsprecher oder an je eines von beiden.

Mit demBTR-300 werden Audio-Geräte auch zum Streaming-Empfänger! Dazu einfach den Transmitter von auvisio mit dem Audio-Eingang des Gerätes verbinden und auf Empfang umschalten. Schon lässt sich Musik von Smartphone und Tablet-PC kabellos per Bluetooth übertragen.

Hervorragender Klang mit verzögerungsfreiem Ton: Dank aptX-Technologie nutzt man die volle Bandbreite der Bluetooth-Verbindung. Überträgt man beispielsweise vom Fernseher an einen Kopfhörer, bleiben das Bild auf dem TV und der Ton auf dem Kopfhörer immer lippensynchron!

Keinen Anschluss am Endgerät blockieren, denn dieser wird einfach durchgeschleift! Hat man beispielsweise einen Sat-Receiver per optischem Kabel an der Stereo-Anlage verbunden, steckt man die kleine Streaming-Box einfach dazwischen. Und per Schalter wählt man, ob man das Audio-Signal vom Sat-Receiver weiterleiten oder per Bluetooth Musik empfangen möchte.

-Audio-Receiver und -Transmitter BTR-300 für 1 Audioquelle
-Bluetooth 4.2 für kabellose Musik-Übertragung von bzw. zu Geräten ohne Bluetooth-Funktion
-Funkreichweite: bis zu 50 m (Klasse 1)
-Unterstützte Profile: A2DP, AVRCP
-Multipoint-Übertragung: gleichzeitiges Streamen an 2 Headsets oder Lautsprecher mit Bluetooth
-aptX-Technologie: verlust- und verzögerungsfreies Audio-Streaming für synchrone Wiedergabe von TV-Bild und Ton
-Einfach Bedienung über 2 Schieberegler und 4 Touch-Bedientasten für Funktions- und Moduswahl sowie Lautstärke
-Ausrichtbare Antenne, um 180° dreh- und 90° neigbar
-Anschlüsse: je 1x AUX-in und -out (3,5-mm-Klinkenbuchse), je 1x TOSLINK-in und -out (optisch), Micro-USB (Strom)
-Stromversorgung: per Micro-USB über USB-Anschluss z.B. an TV oder über USB-Netzteil (bitte dazu bestellen)
-Maße: 92 x 115 x 21 mm, Gewicht: 76 g
-Transmitter/Receiver inklusive Micro-USB-Stromkabel, 3 Audiokabel (je 1x optisch, AUX mit 3,5-mm-Klinkenstecker und 3,5-mm-Klinkenbuchse auf Stereo-Cinch) und deutscher Anleitung

Preis: 46,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1732-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1732-1262.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de