Posts Tagged TOP500

Dez 4 2018

Die Partner QCT und NCHC erreichen mit ihrer AI- und HPC-Lösung Top- Platzierungen in den Supercomputing „TOP500“ & „Green500“ Rankings

Die Partner QCT und NCHC erreichen mit ihrer AI- und HPC-Lösung Top- Platzierungen in den Supercomputing "TOP500" & "Green500" Rankings

Das innovative HPC/AI Cloud-System „TAIWANIA2“ (Bildquelle: © NCHC)

Das innovative Cloud-System „TAIWANIA2“ belegt die erfolgreiche Zusammenarbeit von QCT und seinen Partnern in den Bereichen Leistungsfähigkeit und Energieersparnis

Taipeh/Düsseldorf, 04. Dezember 2018 – Quanta Cloud Technology (QCT), ein weltweiter Anbieter von Cloud Computing Hardware, Software und Dienstleistungen für Datencenter, und das National Center for High Performance Computing (NCHC) der National Applied Research Laboratories (NARLabs) in Taiwan freuen sich über die ausgezeichnete Bewertung ihres „TAIWANIA2“ genannten HPC/AI Cloud-Systems. Die IT-Lösung wurde auf Platz 20 der neu veröffentlichten Liste der „TOP500“ weltweit schnellsten Supercomputer und auf Platz 10 der „Green500-Liste“ der weltweit energieeffizientesten IT-Systeme gewählt. Die Ergebnisse des Rankings wurden auf der Supercomputing Conference (SC) Mitte November in Dallas, Texas, vorgestellt, wo das Unternehmen seine neuesten AI (Artificial Intelligence)- und HPC (High Performance Computing)-Plattformen präsentierte. Das neue Portfolio umfasst etwa Ergänzungen der QuantaGrid-Serverserie von QCT sowie die nächste Generation des auf dem NVIDIA® HGX-2 Prozessor basierenden beschleunigten Servers, der bis zu 16 NVIDIA Tesla® GPU-Beschleuniger unterstützt.

Das NCHC arbeitete mit QCT und anderen Unternehmen zusammen, um die Konstruktion des TAIWANIA2 Supercomputers abzuschließen. Die Lösung mit einer Leistung von 9 PFLOPS (Rmax) beim HPL-Benchmark wird von 252x QuantaGrid D52G-4U-Servern mit jeweils 8x NVIDIA Tesla V100 32GB Tensor Core-GPUs angetrieben. Das System setzt auf flüssige Kühlmittel („Liquid Cooling“), um die Energieeffizienz zu optimieren, während gleichzeitig die Integration auf Rack-Ebene mit Bestwerten bei Strom- und Netzwerkverkabelungen zur Steigerung der Produktivität beiträgt. Dies ist das erste Projekt in solch großem Umfang auf dem taiwanesischen Markt für HPC- und AI-Systeme. Es bietet direktere und anwenderfreundliche Computing-Services für verschiedene Branchen sowie für Hochschulen und Forschungsgemeinschaften.

Laut einer Pressemeldung der NCHC beträgt die Energieeffizienz von TAIWANIA2 bis zu 11,28 GF/W, die Rechenleistung beläuft sich auf zu 9 PFLOPS, aber der Stromverbrauch liegt bei nur 797,54 kW, was das System zum energieeffizientesten Hochgeschwindigkeits-Computing-Mainframe in Taiwans Geschichte macht. Demnach werde das TAIWANIA2 System voraussichtlich in der ersten Hälfte des nächsten Jahres offiziell lanciert.

„Wir sind stolz darauf, dass das NCHC einen sehr guten 20. Platz auf der diesjährigen TOP500-Liste erreicht hat, die beste jemals erreichte Platzierung für NCHC und für Organisationen aus Taiwan“, so Mike Yang, Präsident von QCT. „Die Zusammenarbeit mit unseren Technologiepartnern und der HPC-Community hat eine Fülle von HPC- und Deep-Learning-Lösungen hervorgebracht, die Regierungsorganisationen, Behörden und Unternehmen jeder Größenordnung neue Möglichkeiten eröffnen. Dank dieser gemeinsamen Anstrengungen profitieren unsere Kunden von neuen Lösungen, die für unterschiedliche Anwendungen, Workloads und Geschäftsziele optimiert wurden und nutzen so die Vorteile dieser Zusammenarbeit.“

Sie finden QCT auch auf Facebook, Twitter, Xing und LinkedIn – hier erhalten Sie ebenfalls die neuesten Informationen und Produktankündigungen.

Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie unter: https://www.gcpr.de/presse-meldungen/die-partner-qct-und-nchc-erreichen-mit-ihrer-ai-und-hpc-loesung-top-platzierungen-in-den-supercomputing-top500-green500-rankings/

Über Quanta Cloud Technology (QCT)
Quanta Cloud Technology (QCT) ist ein globaler Anbieter für Datencenter-Lösungen. In seinen Anwendungen kombiniert das Unternehmen die Effizienz von Hyperscale Hardware mit Infrastruktur-Software verschiedener führender Anbieter, um künftige Herausforderungen bei der Konzeption und dem Betrieb von Datencentern meistern zu können. QCT betreut Cloud Service Provider, Telekommunikationsunternehmen und Unternehmen, die öffentliche, hybride und private Clouds betreiben.
Die Produktpalette umfasst Hyper-converged und softwaredefinierte Lösungen für Datencenter sowie Server, Storage, Switches und integrierte Racks mit einem vielfältigen Portfolio von Hardwarekomponenten und Softwarepartnern. QCT entwirft, produziert, integriert und betreut modernste Angebote über sein eigenes globales Netzwerk.

QCT ist ein Tochterunternehmen der Quanta Computer Inc., einem Fortune Global 500 Unternehmen. www.qct.io

Alle anderen Marken, Namen und Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
QCT – Quanta Cloud Technology
Anna Maria Strerath
Hamborner Straße 55
40472 Düsseldorf
+49 (0)2405-4083-1161
anna.strerath@qct.io
http://www.qct.io/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchener Str. 14
85748 Garching bei München
(0)89 360 363-41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

Jun 24 2014

SGI erreicht 4 von 5 Spitzenplatzierungen auf der TOP500 List* für die effizientesten Supercomputer

Mit SGI(R) ICE(TM) X können Computer bei reduzierten Betriebskosten Ergebnisse maximieren

SGI erreicht 4 von 5 Spitzenplatzierungen auf der TOP500 List* für die effizientesten Supercomputer

(Mynewsdesk) MILPITAS, CA — (Marketwired) — 06/24/14 — SGI (NASDAQ: SGI), der renommierte Marktführer im Bereich Hochleistungsrechnen (HPC) und Big Data, teilt mit, dass seine ICE X-Supercomputer-Plattform in 4 der 5 Rankings für effiziente Supercomputer mit standardmäßigen x86-basierten Systemen gelistet wird, darunter auch – wie bereits berichtet – die Spitzenplatzierung der jüngst veröffentlichten TOP500 List. Wie auf der TOP500 List angeführt, handelt es sich bei diesen vier energieeffizienten Systemen um das Irish Centre for High-End Computing (ICHEC), das britische Atomic Weapons Establishment (AWE), die beiden Spruce A- und Spruce B-Installierungen sowie T-Systems in Deutschland. Die jüngste Ausgabe der zweimal im Jahr erscheinenden Liste, welche die leistungsstärksten, kommerziell verfügbaren Computersysteme aufführt, hebt hervor, dass SGI ICE X-Systeme 20 bis über 40% mehr Performance-Effizienz erreichen können als IBM-, Bull-, HP- und Cray-Systeme.**

Die in seiner Klasse führende Effizienz des SGI ICE X, die in der „TOP500 List“ bestätigt wird, unterstützt Kunden dabei, ihre Ziele zu erreichen, ohne mit Performance-Einbußen bei weniger effizienten Systemen leben zu müssen. SGI-Kunden wie z.B. führende kommerzielle, akademische oder Forschungsorganisationen versuchen permanent, die bestehenden Grenzen in der computerbasierten Forschung zu überschreiten, müssen dabei aber die heute bestehenden Beschränkungen bei den Energiekosten berücksichtigen. Da die Energieanforderungen bei Supercomputern zu einer zunehmenden Finanzbelastung führen, können effizientere Computersysteme zu direkten Kosteneinsparungen beitragen, ohne dass dadurch die Systemleistungen beeinträchtigt würden. Diese Effizienz gestattet eine bessere Computerleistung bei geringeren Betriebskosten.

SGI ICE X ist der weltweit schnellste Supercomputer mit verteiltem Speicher, der auf einer Plattform mit ausschließlich offenen Standards gebaut wurde. Er bietet Höchstwerte in seiner Klasse hinsichtlich Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Effizienz sowie optimale Flexibilität für HPC-Arbeitsabläufe. Die Effizienz des SGI ICE X ermöglicht mehr MegaFLOPS pro Watt, um erstklassige Ergebnisse mit weniger Energie und Betriebskosten zu erreichen. Da HPC-Umgebungen (Hochleistungscomputing) mit zunehmenden Herausforderungen konfrontiert werden, um eine Balance zwischen Leistung, Energieverbrauch und Platz bei begrenzten Budgets zu erreichen, wird die Umsetzung größerer Effizienzen zu einer zentralen Anforderung in der Systementwicklung.

„Die Effizienz von SGI ICE X ermöglicht es unseren Kunden, branchenführende Ergebnisse bei eng bemessenen Budgets zu erreichen, ohne dass dabei die Leistungsanforderungen beeinträchtigt würden“, sagte Jorge Titinger, President und CEO von SGI. „Wir wissen, dass die Energieeffizienz ein Weg ist, die Betriebskosten in diesen High-End-Umgebungen zu optimieren, und dies ist auch eine permanente Priorität in der Entwicklung unserer Systeme.“

Die ICE X-Plattform ist Bestandteil eines kompletten Ökosystems an HPC-Lösungen, die Big Data-Analysen, das SGI(R) UV(TM)-Shared-Memory-System und umfassende Datenmanagement-Lösungen enthalten. Weitere Informationen über SGI ICE X erhalten Sie auf www.sgi.com/icex.

Über SGI SGI, der bewährte Marktführer im Bereich Hochleistungsrechnen (HPC), konzentriert sich auf die Unterstützung seiner Kunden bei der Lösung anspruchsvollster Herausforderungen im Geschäfts- und Technologiebereich mithilfe von Technical Computing, Big Data-Analyse, Cloud-Computing und Petascale-Lösungen, welche die Zeit für Entdeckungen, Innovationen und Rentabilität verkürzen.

Folgen Sie SGI auf Twitter (@sgi_corp), YouTube (youtube.com/sgicorp), Facebook (facebook.com/sgiglobal) und LinkedIn (linkedin.com/company/sgi).

(C) 2014 Silicon Graphics International Corp. Alle Rechte vorbehalten. SGI, das SGI-Llogo, SGI UV und SGI ICE sind Marken oder eingetragene Marken der Silicon Graphics International Corp. oder ihrer Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Staaten. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

*Effizienzberechnungen basieren auf der Anzahl der MegaFLOPS pro Watt bei nicht-beschleunigten x86-basierten Systemen.

**Vergleich mit IBM-, Cray-, Bull- und HP-basierten Systemen anhand der Anzahl der MegaFLOPS pro Watt bei nicht-beschleunigten x86-basierten Systemen.

Grayling Public Relations
Jessie Adams-Shore
(415) 593-1400
sgi@grayling.com

=== SGI erreicht 4 von 5 Spitzenplatzierungen auf der TOP500 List* für die effizientesten Supercomputer (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/9nawbm

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/sgi-erreicht-4-von-5-spitzenplatzierungen-auf-der-top500-list-fuer-die-effizientesten-supercomputer

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com