Posts Tagged uhrzeit.org

Mrz 9 2016

uhrzeit.org kauft uhrzeit.de

Der Online-Shop uhrzeit.org ist von nun an auch über die Domain www.uhrzeit.de zu erreichen. Mit dem Kauf der de-Domain dehnt der meistbesuchte Online-Shop für Uhren und Schmuck in Deutschland seine Reichweite noch weiter aus.

uhrzeit.org kauft uhrzeit.de

Das Team von uhrzeit.org vor dem City Store in Hamburg

Ab sofort werden Uhren- und Schmuckliebhaber auch unter der Domain www.uhrzeit.de auf den beliebten Online-Shop uhrzeit.org treffen. Mit dem Kauf von uhrzeit.de dehnt uhrzeit.org seine Präsenz im Internet weiter aus: „Auch wenn wir mit uhrzeit.org bereits der meistbesuchte Online-Shop für Uhren und Schmuck in Deutschland sind, werden wir über unsere neue de-Domain noch besser von deutschsprachigen Kunden zu finden sein“, freut sich uhrzeit.org Geschäftsführer Göran Holst über den Kauf.

Das im Jahre 2003 gegründete E-Commerce Unternehmen bietet eine Riesenauswahl an Uhren und Schmuck namhafter Marken wie Armani, Casio, Maurice Lacroix, Michael Kors, Union Glashütte, Tissot und vielen mehr an. Ein großzügiges Ladengeschäft im Herzen der Hamburger Innenstadt ergänzt seit einigen Jahren das umfangreiche Angebot des Onlineshops. Neben unzähligen Zeitmessern finden die Besucher auf www.uhrzeit.org allzeit die sekundengenaue Uhrzeit sowie viele weitere Informationen zum Thema Weltzeit, Zeitzonen und Zeitumstellung.

uhrzeit.org ist ein junges Hamburger eCommerce Unternehmen, das sich im Laufe der letzten Jahre zum meistbesuchten Online-Shop für Uhren in Deutschland entwickelt hat. Ein City Store, der zentral in der Gänsemarktpassage der Hamburger Innenstadt liegt, ergänzt seit einigen Jahren das umfangreiche Angebot in Sachen Uhren und Schmuck. uhrzeit.org bietet den Kunden ein modernes Juwelier-Konzept frei nach dem Motto „Onlineshopping zum Anfassen“. Neben Versand und Ladengeschäft kümmern sich vor den Toren der Hafencity mehr als 30 Mitarbeiter um die Bereiche Marketing und Sales, Grafik, IT, PR und Kommunikation.

Kontakt
uhrzeit.org GmbH
Petra Fischer
Holzbrücke 7
20459 Hamburg
040 244 249 451
p.fischer@uhrzeit.org
http://www.uhrzeit.org

Sep 25 2015

Irreführende Angaben zur Wasserdichtigkeit von Uhren

Die Meterangaben zur Wasserdichtigkeit von Armbanduhren führen viele Uhrenliebhaber immer wieder in die Irre. Erst wenn die Uhr defekt ist, wird das Thema Wasserdichtigkeit für die meisten Verbraucher interessant – doch dann ist es oft schon zu spät

Irreführende Angaben zur Wasserdichtigkeit von Uhren

Tabelle bzgl. der Wasserdichtigkeit von Uhren

Die Bezeichnungen der Hersteller zur Wasserdichtigkeit von Uhren geben den Kunden immer wieder Rätsel auf. So ist eine Uhr mit einer vom Hersteller angegebenen Wasserdichtigkeit von bis zu 30 Metern noch lange nicht als „wasserdicht“ anzusehen. Lediglich Wasserspritzern und Regen sollte diese Uhr standhalten. Hingegen der allgemeinen Auffassung beschreibt die Meterangabe nämlich nicht die mögliche Tauchtiefe der Uhr sondern den Prüfdruck einer Wassersäule, mit deren Hilfe die Wasserdichtigkeit bestimmt wird.

„Wir werden immer wieder von verwunderten Kunden kontaktiert, die sich über eine defekte Uhr beklagen, welche trotz der angegebenen Wasserdichtigkeit von bis zu 30 Metern ein Duschbad nicht heile überstanden hat“, schildert David Franke, Leiter des Kundenservice bei www.uhrzeit.org , das Problem. Obwohl die meisten Kunden nach einer ausführlichen Erklärung einsichtig seien, sehe er großen Bedarf, die Kunden umfangreicher zum Thema Wasserdichtigkeit zu informieren. Denn auch wenn die Meterangabe bei neu produzierten Uhren nicht mehr gebräuchlich ist, führen die weiterhin präsenten Meterangaben immer wieder zu Fehlverhalten im Umgang mit Uhren.

Weitaus transparenter lässt sich die Wasserdichtigkeit mit den gängigen Bezeichnungen bar oder atm (physikalische Atmosphäre) ausdrücken. Grundsätzlich sollten Kunden sich ausführlich in Sachen Wasserdichtigkeit bei dem Händler Ihres Vertrauens informieren, um etwaige Missverständnisse zu vermeiden.

Uhrzeit.org ist ein junges Hamburger eCommerce Unternehmen, das sich im Laufe der letzten Jahre zum meistbesuchtesten Online-Shop für Uhren in Deutschland entwickelt hat. Ein Ladengeschäft im Herzen der Hamburger Innenstadt ergänzt seit einigen Jahren das umfangreiche Angebot in Sachen Uhren und Schmuck und bietet den Kunden ein modernes Juwelier-Konzept frei nach dem Motto „Onlineshopping zum Anfassen“. Neben Versand und Ladengeschäft kümmern sich vor den Toren der Hafencity mehr als 30 Mitarbeiter um die Bereiche Marketing und Sales, Grafik, IT, PR und Kommunikation.

Kontakt
Uhrzeit.org GmbH
Karolin Rutkowski
Holzbrücke 7
20459 Hamburg
040 244 249 47
k.rutkowski@uhrzeit.org
http://www.uhrzeit.org

Jun 3 2015

Uhrzeit.org übergibt Spendenscheck an die Syrienhilfe

Hamburger Onlinehändler kooperiert mit der Organisation Deutschland hilft

Uhrzeit.org übergibt Spendenscheck an die Syrienhilfe

Das Hamburger E-Commerce Unternehmen uhrzeit.org hat in einer Spendenaktion über Ostern einen Betrag von 1500 EUR zusammengebracht, die nun der Organisation Deutschland hilft übergeben wurde und der Syrienhilfe zur Verfügung gestellt wird.
Aktion Deutschland hilft ist das Bündnis der Hilfsorganisationen, die bei Katastrophen Menschen in Not gemeinsam schnelle, wirkungsvolle und aufeinander abgestimmte Hilfe leisten. Die Spende ermöglicht, dass Menschen in Not wirksame Medikamente, Nahrungsmittel, schützende Zelte, sauberes Trinkwasser und eine Perspektive für die Zukunft bekommen- sie rettet Leben.

“ Es war uns ein Anliegen über Ostern etwas Gemeinnütziges zu machen und so haben wir uns entschieden, in einem bestimmten Zeitraum jeweils zwei Euro pro Bestellung zu spenden“, so Stefan Schmahl, Marketingleiter der uhrzeit.org GmbH.
“ Wir wollen dort helfen, wo es benötigt wird und werden so eine Spendenaktion in naher Zukunf bestimmt wiederholen“, erläutert Schmahl.

Die Kunden des Hamburger Onlinehändlers haben automatisch durch ihren Kauf eine Spende ermöglicht, hatten aber auch die Möglichkeit, mittels der hinterlegten Kontodaten der Organsiation Deutschland hilft, ihre Spende aufzustocken.

Uhrzeit.org ist ein in Hamburg ansässiges eCommerce Unternehmen, das sich im Laufe der fast 10 jährigen Existenz zum deutschlandweiten Marktführer im Online-Vertrieb von Markenuhren und Schmuck entwickelt hat. Ein Ladengeschäft im Herzen der Hamburger Innenstadt erweitert den Wirkungskreis und macht die Marke uhrzeit.org anfassbar.
Neben dem reinen Versandgeschäft kümmern sich in der Hamburger Zentrale verschiedene Teams um die Bereiche Marketing und Sales, Grafik, IT, PR und Kommunikation.
Uhrzeit.org ist ein in Hamburg ansässiges eCommerce Unternehmen, das sich im Laufe der fast 10 jährigen Existenz zum deutschlandweiten Marktführer im Online-Vertrieb von Markenuhren und Schmuck entwickelt hat. Ein Ladengeschäft im Herzen der Hamburger Innenstadt erweitert den Wirkungskreis und macht die Marke uhrzeit.org anfassbar.
Neben dem reinen Versandgeschäft kümmern sich in der Hamburger Zentrale verschiedene Teams um die Bereiche Marketing und Sales, Grafik, IT, PR und Kommunikation.

Kontakt
Uhrzeit.org GmbH
Karolin Rutkowski
Holzbrücke 7
20459 Hamburg
040 244 249 47
k.rutkowski@uhrzeit.org
http://www.uhrzeit.org

Mai 6 2014

E-Commerce: Uhrzeit.org ab sofort klimaneutral mit ClimatePartner

Führender Onlineshop für Uhren und Schmuck berechnet alle CO2-Emissionen – Klimaneutrales Unternehmen nach CO2-Ausgleich über zertifiziertes Klimaschutzprojekt – Website www.uhrzeit.org für jährlich 14 Mio. Nutzer klimaneutral – Alle Kunden erhalten zudem Pakete klimaneutral geliefert

Hamburg/München – Uhrzeit.org, der führende Onlineshop für Uhren und Schmuck, geht im Klimaschutz voran: Zusammen mit ClimatePartner wurden alle unternehmensbezogenen Treibhausgasemissionen in einer CO2-Bilanz erfasst und über die Unterstützung eines zertifizierten Klimaschutzprojekts vollständig ausgeglichen.
Durch den Emissionsausgleich ist Uhrzeit.org ein klimaneutrales Unternehmen und betreibt ab sofort sowohl die eigene Website für jährlich rund 14 Mio. Nutzer als auch den Versand aller Bestellungen für seine Kunden klimaneutral.
„Als ein führender Anbieter für Uhren & Schmuck im Internet ist es für uns selbstverständlich, Verantwortung im Klimaschutz zu übernehmen. Darüber hinaus bieten wir unserer anspruchsvollen Zielgruppe mit klimaneutraler Website und klimaneutralem Versand einen besonderen Mehrwert“, erklärt Stefan Schmahl, Marketingleiter bei Uhrzeit.org. Das Unternehmen bietet Uhren von mehr als 60 Markenherstellern von Armani bis Tissot, sowie Schmuck von verschiedenen Marken und betreibt die erste Seite im deutschsprachigen Internet, die die sekundengenaue Uhrzeit durch eine optimierte Signalübertragung der Atomuhr darstellt. „Uhrzeit.org setzt ein klares Zeichen in der E-Commerce-Branche und schafft mit klimaneutraler Website und Versand ein Alleinstellungsmerkmal“, betont Moritz Lehmkuhl, Geschäftsführer von ClimatePartner.
Neben produzierenden Unternehmen rücken beim Thema Klimaschutz zunehmend auch Online-Händler in den Fokus von Verbrauchern, Kunden und Geschäftspartnern. „Immer mehr Unternehmen im E-Commerce erkennen, dass sie mit einem freiwilligen Beitrag ihre Wachstumsbereiche fördern können. Etwa ist Klimaschutz oftmals ein bedeutsamer Teil des Lebensstils einer neuen Zielgruppe“, betont Moritz Lehmkuhl.
Die CO2-Bilanz der Geschäftstätigkeiten von Uhrzeit.org beinhaltet alle direkten und indirekten Treibhausgasemissionen, die durch Strom, Fernwärme, Wasser, Geschäftsreisen, Mitarbeiteranfahrten, externe Dienstleister, Büropapier und Druckerzeugnisse verursacht wurden. „Mit der detaillierten CO2-Bilanz können wir die größten Emissionstreiber identifizieren und entsprechende Maßnahmen zur Reduktion umsetzen“, erläutert Stefan Schmahl.
Für die CO2-Bilanz der Website www.uhrzeit.org , die jährlich von rund 14 Mio. Nutzern besucht wird, wurde der Stromverbrauch durch den Serverbetrieb, die Datenübertragung sowie die Endgeräte der User mit einbezogen. Für den Versand wurden folgende Emissionsquellen berücksichtigt: der Kraftstoffverbrauch für die Transporte, der Stromverbrauch sowie zugekaufte Transportdienstleistungen.
Uhrzeit.org gleicht die Treibhausgasemissionen über die Unterstützung eines mit dem Verified Carbon Standard (VCS) zertifizierten Gasaufbereitungsprojekts in der Region Süd-Sumatra, Indonesien, aus.

Weitere Informationen zum Gasaufbereitungsprojekt:
http://cpol.climatepartner.com/pages/popup/project_desc.jsf?project=20

Uhrzeit.org ist ein in Hamburg ansässiges eCommerce Unternehmen, das sich im Laufe der fast 10 jährigen Existenz zum deutschlandweiten Marktführer im Online-Vertrieb von Markenuhren und Schmuck entwickelt hat. Ein Ladengeschäft im Herzen der Hamburger Innenstadt erweitert den Wirkungskreis und macht die Marke uhrzeit.org anfassbar.
Neben dem reinen Versandgeschäft kümmern sich in der Hamburger Zentrale verschiedene Teams um die Bereiche Marketing und Sales, Grafik, IT, PR und Kommunikation.
Uhrzeit.org ist ein in Hamburg ansässiges eCommerce Unternehmen, das sich im Laufe der fast 10 jährigen Existenz zum deutschlandweiten Marktführer im Online-Vertrieb von Markenuhren und Schmuck entwickelt hat. Ein Ladengeschäft im Herzen der Hamburger Innenstadt erweitert den Wirkungskreis und macht die Marke uhrzeit.org anfassbar.
Neben dem reinen Versandgeschäft kümmern sich in der Hamburger Zentrale verschiedene Teams um die Bereiche Marketing und Sales, Grafik, IT, PR und Kommunikation.

Uhrzeit.org GmbH
Karolin Rutkowski
Holzbrücke 7
20459 Hamburg
040 244 249 47
k.rutkowski@uhrzeit.org
http://www.uhrzeit.org

Apr 10 2014

Uhrzeit.org führt bitcoin ein

Die virtuelle Zahlweise erobert auch den deutschen Onlinemarkt

In Amerika ist das Geschäft mit den virtuell erzeugten Bitcoin bereits eine flächendeckend integrierte Zahlweise. In Deutschland hielten sich die Zweifel über die neue Währung eine lange Zeit, da Bitcoin teilweise starken Wertschwankungen unterliegen.
Wegen der auch hierzulande wachsen Beliebtheit hat der Hamburger Onlineshop www.uhrzeit.org nun als erster deutscher Anbieter für Uhren seine Zahlweisen um Bitcoin erweitert , um die wachsende Nutzergemeinde dieser virtuellen Währungsform auch bedienen zu können.

„Wir haben bewusst mit diesem Entschluss gewartet und den Markt beobachtet und hoffen, dass wir eine ganz neue Käuferschaft ansprechen. Denn gerade in deutschen Onlineshops ist diese Zahlungsweise selten zu finden“ so Göran Holst, Geschäftsführer der uhrzeit.org GmbH. “ Bitcoin User sind dankbar über neue Möglichkeiten, ihr Kapital direkt im Tausch gegen Waren einzusetzen, ohne zuvor aufwendig in Euro tauschen zu müssen. Gerade ein Onlineshop für hochwertige Markenuhren und Schmuck ist da die perfekte Plattform.“, so Holst weiter.

Neben einigen Lieferdiensten bieten noch einige Beautyshops die auf Bits und Bytes basierte Zahlweise an und haben laut Auskunft der verantwortlichen Geschäftsführer diesen Schritt nicht bereut.
Das Prinzip ist ganz einfach: Bitcoin werden anhand eines feststehenden Algorithmus erzeugt. Die Übertragung der Beiträge ist peer to peer basiert und unterliegt daher keinem Finanzinstitut. Der Wert eines Bitcoin ist den teilweise sehr heftigen Schwankungen ausgesetzt, Schwankungen von über 10% binnen Tagen sind keine Seltenheit.

„Bitcoin-User haben ein eigenes Netzwerk geschaffen und davon profitieren wir, denn sobald es neue Abnehmer gibt, verbreiten sich diese Informationen quasi im Alleingang.“, erläutert Holst.
Die Flexibilität im eCommerce ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, das haben auch die Hamburger Uhrenhändler erkannt und mit der Einführung der Internetwährung unter Beweis gestellt.
“ Sollte sich das System wider Erwarten nicht rentieren, was wir nicht glauben, so haben wir jederzeit die Möglichkeit, Bitcoin wieder aus unseren Zahlweisen auszuschließen“ resümiert Holst.

Uhrzeit.org ist ein in Hamburg ansässiges eCommerce Unternehmen, das sich im Laufe der fast 10 jährigen Existenz zum deutschlandweiten Marktführer im Online-Vertrieb von Markenuhren und Schmuck entwickelt hat. Ein Ladengeschäft im Herzen der Hamburger Innenstadt erweitert den Wirkungskreis und macht die Marke uhrzeit.org anfassbar.
Neben dem reinen Versandgeschäft kümmern sich in der Hamburger Zentrale verschiedene Teams um die Bereiche Marketing und Sales, Grafik, IT, PR und Kommunikation.
Uhrzeit.org ist ein in Hamburg ansässiges eCommerce Unternehmen, das sich im Laufe der fast 10 jährigen Existenz zum deutschlandweiten Marktführer im Online-Vertrieb von Markenuhren und Schmuck entwickelt hat. Ein Ladengeschäft im Herzen der Hamburger Innenstadt erweitert den Wirkungskreis und macht die Marke uhrzeit.org anfassbar.
Neben dem reinen Versandgeschäft kümmern sich in der Hamburger Zentrale verschiedene Teams um die Bereiche Marketing und Sales, Grafik, IT, PR und Kommunikation.

Uhrzeit.org GmbH
Karolin Rutkowski
Holzbrücke 7
20459 Hamburg
040 244 249 47
k.rutkowski@uhrzeit.org
http://www.uhrzeit.org

Nov 29 2013

E-Commerce: Uhrzeit.org ab sofort klimaneutral mit ClimatePartner

Führender Onlineshop für Uhren und Schmuck berechnet alle CO2-Emissionen – Klimaneutrales Unternehmen nach CO2-Ausgleich über zertifiziertes Klimaschutzprojekt – Website www.uhrzeit.org für jährlich 14 Mio. Nutzer klimaneutral – Alle Kunden erhalten zudem Pakete klimaneutral geliefert

E-Commerce: Uhrzeit.org ab sofort klimaneutral mit ClimatePartner

Hamburg/München – Uhrzeit.org, der führende Onlineshop für Uhren und Schmuck, geht im Klimaschutz voran: Zusammen mit ClimatePartner wurden alle unternehmensbezogenen Treibhausgasemissionen in einer CO2-Bilanz erfasst und über die Unterstützung eines zertifizierten Klimaschutzprojekts vollständig ausgeglichen.

Durch den Emissionsausgleich ist Uhrzeit.org ein klimaneutrales Unternehmen und betreibt ab sofort sowohl die eigene Website für jährlich rund 14 Mio. Nutzer als auch den Versand aller Bestellungen für seine Kunden klimaneutral.
„Als ein führender Anbieter für Uhren & Schmuck im Internet ist es für uns selbstverständlich, Verantwortung im Klimaschutz zu übernehmen. Darüber hinaus bieten wir unserer anspruchsvollen Zielgruppe mit klimaneutraler Website und klimaneutralem Versand einen besonderen Mehrwert“, erklärt Stefan Schmahl, Marketingleiter bei Uhrzeit.org. Das Unternehmen bietet Uhren von mehr als 60 Markenherstellern von Armani bis Tissot, sowie Schmuck von verschiedenen Marken und betreibt die erste Seite im deutschsprachigen Internet, die die sekundengenaue Uhrzeit durch eine optimierte Signalübertragung der Atomuhr darstellt. „Uhrzeit.org setzt ein klares Zeichen in der E-Commerce-Branche und schafft mit klimaneutraler Website und Versand ein Alleinstellungsmerkmal“, betont Moritz Lehmkuhl, Geschäftsführer von ClimatePartner.
Neben produzierenden Unternehmen rücken beim Thema Klimaschutz zunehmend auch Online-Händler in den Fokus von Verbrauchern, Kunden und Geschäftspartnern. „Immer mehr Unternehmen im E-Commerce erkennen, dass sie mit einem freiwilligen Beitrag ihre Wachstumsbereiche fördern können. Etwa ist Klimaschutz oftmals ein bedeutsamer Teil des Lebensstils einer neuen Zielgruppe“, betont Moritz Lehmkuhl.

Die CO2-Bilanz der Geschäftstätigkeiten von Uhrzeit.org beinhaltet alle direkten und indirekten Treibhausgasemissionen, die durch Strom, Fernwärme, Wasser, Geschäftsreisen, Mitarbeiteranfahrten, externe Dienstleister, Büropapier und Druckerzeugnisse verursacht wurden. „Mit der detaillierten CO2-Bilanz können wir die größten Emissionstreiber identifizieren und entsprechende Maßnahmen zur Reduktion umsetzen“, erläutert Stefan Schmahl.
Für die CO2-Bilanz der Website www.uhrzeit.org , die jährlich von rund 14 Mio. Nutzern besucht wird, wurde der Stromverbrauch durch den Serverbetrieb, die Datenübertragung sowie die Endgeräte der User mit einbezogen. Für den Versand wurden folgende Emissionsquellen berücksichtigt: der Kraftstoffverbrauch für die Transporte, der Stromverbrauch sowie zugekaufte Transportdienstleistungen.
Uhrzeit.org gleicht die Treibhausgasemissionen über die Unterstützung eines mit dem Verified Carbon Standard (VCS) zertifizierten Gasaufbereitungsprojekts in der Region Süd-Sumatra, Indonesien, aus.

Weitere Informationen zum Gasaufbereitungsprojekt:
http://cpol.climatepartner.com/pages/popup/project_desc.jsf?project=20

Uhrzeit.org ist ein in Hamburg ansässiges eCommerce Unternehmen, das sich im Laufe der fast 10 jährigen Existenz zum deutschlandweiten Marktführer im Online-Vertrieb von Markenuhren und Schmuck entwickelt hat. Ein Ladengeschäft im Herzen der Hamburger Innenstadt erweitert den Wirkungskreis und macht die Marke uhrzeit.org anfassbar.
Neben dem reinen Versandgeschäft kümmern sich in der Hamburger Zentrale verschiedene Teams um die Bereiche Marketing und Sales, Grafik, IT, PR und Kommunikation.
Uhrzeit.org ist ein in Hamburg ansässiges eCommerce Unternehmen, das sich im Laufe der fast 10 jährigen Existenz zum deutschlandweiten Marktführer im Online-Vertrieb von Markenuhren und Schmuck entwickelt hat. Ein Ladengeschäft im Herzen der Hamburger Innenstadt erweitert den Wirkungskreis und macht die Marke uhrzeit.org anfassbar.
Neben dem reinen Versandgeschäft kümmern sich in der Hamburger Zentrale verschiedene Teams um die Bereiche Marketing und Sales, Grafik, IT, PR und Kommunikation.

Kontakt:
Uhrzeit.org GmbH
Karolin Rutkowski
Holzbrücke 7
20459 Hamburg
040 244 249 47
k.rutkowski@uhrzeit.org
http://www.uhrzeit.org

Jul 10 2013

Neonfarben für den Uhrensommer

Es leuchtet grell und knallig an den Handgelenken

Neonfarben für den Uhrensommer

Der Sommer ist in vollem Gange und die Temperaturen steigen – Klar steigt da auch die Laune und die Lust diese auch zum Ausdruck zu bringen. Da kommt der aktuelle Neon-Trend genau zum richtigen Zeitpunkt, denn wie kann man seiner Stimmung besser Ausdruck verleihen als durch knallige Farben. In den späten Achtzigern und Anfang der Neunziger fand Neon erstmals im Modezirkus statt und erlebt nun eine Renaissance, die sich gewaschen hat. Klar, dass auch die Uhrenwelt ein Stückchen vom Fashionkuchen abbekommen möchte und da haben sich die Designer einiges einfallen lassen, um ihre Trendhungrigen Jünger auch zu befriedigen. Sportlich, klassisch oder extravagant – Es ist für jeden die passende Uhr dabei und so erstrahlen die Handgelenke derzeit besonders gern in Neongelb, Neongrün, Neonpink oder Neonorange. Wer sich einen Überblick über die aktuellen Trends verschaffen will, findet unter www.uhrzeit.org eine Auswahl.

Uhrzeit.org ist ein in Hamburg ansässiges eCommerce Unternehmen, das sich im Laufe der fast 10 jährigen Existenz zum deutschlandweiten Marktführer im Online-Vertrieb von Markenuhren und Schmuck entwickelt hat. Ein Ladengeschäft im Herzen der Hamburger Innenstadt erweitert den Wirkungskreis und macht die Marke uhrzeit.org anfassbar.
Neben dem reinen Versandgeschäft kümmern sich in der Hamburger Zentrale verschiedene Teams um die Bereiche Marketing und Sales, Grafik, IT, PR und Kommunikation.

Kontakt:
uhrzeit.org GmbH
Karolin Rutkowski
Holzbrücke 7
20459 Hamburg
04024424947
k.rutkowski@uhrzeit.org
http://www.uhrzeit.org/pr/presse.php