Posts Tagged Veranstaltung

Feb 8 2018

cobra on Tour: Deutschlandweite Roadshow in 9 Städten

cobra on Tour: Deutschlandweite Roadshow in 9 Städten

(Mynewsdesk) Der CRM-Spezialist cobra geht wieder auf Roadshow und macht im Zeitraum vom 27. Februar bis zum 15. März 2018 in neun ausgewählten deutschen Städten halt. In spannenden Vorträgen zeigen cobra-Experten sowohl die Herausforderungen als auch die Chancen auf, die mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung einhergehen. Zudem werden die neuen Leistungen von cobra für den rechtskonformen Umgang mit personenbezogenen Daten vorgestellt. 

Bis zum 25. Mai 2018 müssen Unternehmen die gesetzlichen Anforderungen der EU-DSGVO umsetzen. Das bedeutet: Verschärfte Pflichten und erhöhte Bußgelder. Der Datenschutz 2018 bietet jedoch auch viele Datenchancen, die von Unternehmen unbedingt genutzt werden sollen. Gerade für das Kundenbeziehungsmanagement gibt es neue oder erweiterte Anforderungen. Wie man diesen gerecht werden kann, zeigen die cobra-Experten auf der diesjährigen Roadshow. Besucher, die cobra bereits im Einsatz haben, erhalten einen exklusiven Einblick in die neuen Funktionen der in Kürze erscheinenden cobra Version 2018.

Am Nachmittag gibt das cobra-Team Interessenten einen Überblick, warum der Einsatz von CRM in Zeiten der Digitalisierung einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringen kann. Denn das Thema Kundenbindung und die Schöpfung von Potenzialen im Vertrieb, Marketing und Service, ist für viele Unternehmen eine Herausforderung. Auch hier steht wieder das Thema EU-DSGVO im Fokus! Die cobra-Spezialisten werden aufzeigen, wie cobra Unternehmen komfortabel bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben unterstützen kann und dass sich der rechtskonforme Umgang mit personenbezogenen Daten sowie ein effektives Kundenbeziehungsmanagement nicht ausschließen. 

Die Teilnahme an den Roadshow-Terminen ist kostenlos. Wer dabei sein möchte, sollte sich beeilen, da die Plätze limitiert sind! Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular gibt es auf www.cobra.de/aktuelles/messen-events/.

Termine und Veranstaltungsorte:
27.02.2018 Köln – NH Collection Köln Mediapark
28.02.2018 Düsseldorf – Leonardo Hotel Düsseldorf City Center
01.03.2018 Hamburg – Radisson Blu Hotel Hamburg

06.03.2018 Berlin – H4 Hotel Berlin Alexanderplatz
07.03.2018 Leipzig – The Westin Leipzig
08.03.2018 Nürnberg – Park Inn by Radisson Nürnberg

13.03.2018 München – H4 Hotel München Messe
14.03.2018 Stuttgart – Mercure Hotel Stuttgart Sindelfingen Messe
15.03.2018 Frankfurt – mainhaus Stadthotel Frankfurt

Für cobra Anwender jeweils von 9.30 – 12.00 Uhr und für Interessenten von 14.00 – 16.00 Uhr.

2.587 Zeichen, Abdruck frei, Beleg erbeten.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im cobra GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/q7g9k8

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/cobra-on-tour-deutschlandweite-roadshow-in-9-staedten-73767

Das Konstanzer Softwarehaus cobra ist einer der führenden Anbieter von Lösungen für das Kunden- und Kontaktmanagement. Als Pionier für CRM entwickelt und vertreibt cobra seit über 30 Jahren innovative CRM Lösungen made in Germany. Schneller erfolgreich im Vertrieb, Marketing, Service oder in der Geschäftsleitung: cobra stellt Kundeninformationen abteilungsübergreifend in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns und unterstützt bei Kundenbetreuung, Kampagnen- und Leadmanagement sowie der Optimierung von Geschäftsprozessen. Auch mobil ist cobra via Smartphone, Tablet oder Laptop im Einsatz. Ein eigenes Hosting-Angebot sowie Mietmodelle bieten maximale Flexibilität.

Als Vorreiter der Branche gehört cobra zu den ersten Anbietern, die Datenschutzmanagement und CRM vereinen. Somit werden Unternehmen bei der Einhaltung der strengen Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung komfortabel unterstützt. In diesem Zusammenhang fordert cobra Unternehmen auf, die Anforderungen der EU-DSGVO als Chance für eine zielgerichtete Kommunikation mit Kunden und Interessenten im rechtskonformen Rahmen wahrzunehmen. 

Mit rund 200 Vertriebspartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz berät cobra kleine, mittelständische und große Unternehmen in allen Belangen rund um das Thema CRM. Zu den 18.000 Kunden zählen Unternehmen wie Continental, die Unimog Sparte der Daimler AG, Europa-Park oder Ergo direkt.

Firmenkontakt
cobra GmbH
Samantha Schubert
Weberinnenstraße 7
78467 Konstanz
07531/ 8101 37
samantha.schubert@cobra.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/cobra-on-tour-deutschlandweite-roadshow-in-9-staedten-73767

Pressekontakt
cobra GmbH
Samantha Schubert
Weberinnenstraße 7
78467 Konstanz
07531/ 8101 37
samantha.schubert@cobra.de
http://shortpr.com/q7g9k8

Feb 2 2018

Business meets Music.

Feierliche Eröffnung des Business Loft Leipzig.

Business meets Music.

Business Loft Leipzig

Am 1. März 2018 wird das „Business Loft Leipzig“ in der Hainstraße 11 feierlich eröffnet – mit einem Konzert der Leipziger Pianistin Anja Halefeldt. „Das Business Loft Leipzig gibt Kreativität und Inspiration einen Raum“, so Anja Halefeldt, „und dem Anfang hier in der Hainstraße wohnt der Zauber der Musik inne.“

Das „Business Loft Leipzig“ ist der neue kreative und inspirierende Veranstaltungsort im Herzen Leipzigs. Eine zentrale Location mit einzigartiger Atmosphäre, die ausgestattet ist für Veranstaltungen, Konferenzen, Seminare, Präsentationen, Meetings, Workshops und Coachings. Hinter dem Konzept des Business Lofts stehen die Unternehmer und Unternehmensberater Inge Bell und Stefan Baumgarth (Bell & Baumgarth Gruppe).

Die Eröffnungsveranstaltung beginnt im Business Loft Leipzig in der Hainstraße 11 um 18.00 Uhr mit einer Begrüßung und kurzen Einführung von Inge Bell und Stefan Baumgarth. Die bekannte Pianistin Anja Halefeldt wird auf den 88 Tasten des Blüthner E-Klaviers konzertant die Grenzen zwischen Klassik, Pop und Jazz sprengen. Anja Halefeldt steht für die Zusammenführung verschiedener Musikstile. Sie tritt solo auf, mit ihrem Duo Montrio und in verschiedenen weiteren Besetzungen. Unter anderem bei Opernbällen und bei Events der renommierten Julius Blüthner Pianofortefabrik. Sie spielte in Vorprogrammen von Udo Jürgens, sowie bei der Jose Carreras Gala.

Im Anschluss an das Konzert haben die Gäste die Möglichkeit, einander kennenzulernen und sich beim Networken mit Wein und Softs miteinander auszutauschen. „Genau das ist das Konzept des Business Loft Leipzig“, so Inge Bell und Stefan Baumgarth, „Menschen in Bewegung und in Begegnung zu bringen – ob in einer inspirierenden Lernlandschaft bei Seminaren, in kreativem Setting auf Konferenzen oder in besonderem Ambiente bei Veranstaltungen, Meetings oder Coachings.“

Die Teilnahme ist kostenfrei. Verbindliche Anmeldungen bitte bei Stefan Baumgarth: stefan@baumgarth-consulting.de . Für die Buchungen und Verwaltung des Business Loft Leipzig ist die Baumgarth Consulting GmbH verantwortlich: Baumgarth Consulting GmbH || Stefan Baumgarth, Hainstraße 11, 04109 Leipzig-Zentrum, Telefon +49 341 99 99-8929 || Mobil +49 176 666 55 285, baumgarth@baumgarth-consulting.de || www.baumgarth-consulting.de/business-loft
.

Die Bell & Baumgarth GmbH ist eine Holding mit Sitz in Leipzig. Ihre drei Säulen sind die Beteiligung an und das Management von Unternehmen und Projekten sowie die Beratung. Zu der Gruppe gehören derzeit diese Unternehmen: Baumgarth Consulting GmbH (Unternehmensberatung und Coaching), Bell Media GmbH (Filmproduktion zum Thema e-Learning), BRIDGEHOUSE Bell GmbH (Training und Coaching). Die Gründer und Geschäftsführer Inge Bell und Stefan Baumgarth beraten Unternehmen, Organisationen, Teams und Einzelpersonen. „Hard skills“, emotionale und soziale Kompetenzen spielen dabei eine entscheidende Rolle. Deswegen stehen Bell und Baumgarth für wertschätzende und nachhaltige Handlungsweisen.

Die Bell & Baumgarth GmbH ist eine Holding mit Sitz in Leipzig. Ihre drei Säulen sind die Beteiligung an und das Management von Unternehmen und Projekten sowie die Beratung. Zu der Gruppe gehören derzeit diese Unternehmen: Baumgarth Consulting GmbH (Unternehmensberatung und Coaching), Bell Media GmbH (Filmproduktion zum Thema e-Learning), BRIDGEHOUSE Bell GmbH (Training und Coaching). Die Gründer und Geschäftsführer Inge Bell und Stefan Baumgarth beraten Unternehmen, Organisationen, Teams und Einzelpersonen. „Hard skills“, emotionale und soziale Kompetenzen spielen dabei eine entscheidende Rolle. Deswegen stehen Bell und Baumgarth für wertschätzende und nachhaltige Handlungsweisen.

Kontakt
Bell & Baumgarth GmbH
Stefan Baumgarth
Hainstraße 11
04109 Leipzig
0176 666 55 285
stefan@baumgarth-consulting.de
https://www.bell-und-baumgarth.de/

Jan 18 2018

Digitalisierung wird zur Kernaufgabe der Geschäftsleitung – DIGITAL FUTUREcongress wird zur Orientierungsplattform

Hessens größte Veranstaltung zur Digitalisierung bietet am 01.03.2018 mit über 100 Ausstellern, Vorträgen und Workshops immer mehr Management Themen

Digitalisierung wird zur Kernaufgabe der Geschäftsleitung - DIGITAL FUTUREcongress wird zur Orientierungsplattform

Gut besuchte Vorträge mit werthaltigen Themen

Das Thema Digitalisierung ist längst in der Geschäftsleitungsebene und Vorstandsetagen angekommen. Neue Geschäftsmodelle werden geprüft und die Auswirkungen der digitalen Transformation wird in Angriff genommen. Immer mehr spielen daher übergeordnete Themen der Digitalisierung bei der strategischen Ausrichtung der Unternehmen eine große Rolle. Diesen Trend greift auch der DIGITAL FUTUREcongress am 1. März in der Messe Frankfurt auf und präsentiert über 100 Lösungsanbieter, 40 Vorträge und dieses Jahr auch erstmals Workshops für die Managementebene der Unternehmen.
Der DIGITAL FUTUREcongress am 1. März in der Messe Frankfurt bietet der Zielgruppe mittelständische Unternehmen in Frankfurt eine ideale Plattform, sich schnell und umfassend über alle relevanten Digitalisierungsprozesse im Unternehmen zu informieren. CEOs, CDOs, CFOs und IT-Entscheider finden Best-Practice-Lösungen und erfahren, wie andere Unternehmen die richtige digitale Strategie umsetzen, um den Umsatz zu steigern, Kosten zu senken, Mitarbeiter zu motivieren und die Unternehmenswerte zu schützen.

Die „Digitale Transformation“ ist längst eine Aufgabe im Top-Management. Dabei sind alle Unternehmensbereiche betroffen. Die „Mitnahme“ der Mitarbeiter auf diesem Prozess wird daher immer wichtiger und ist somit auch Teil der zusätzlich angebotenen Workshops. Diese Plätze können während der Ticketbuchung fest reserviert werden. Themen wie Arbeiten 4.0, Unternehmensfinanzierung über Bitcoins und viele andere spannende Themen werden hier behandelt. Unter dem Motto: Mittelstand trifft Digitalisierung, transportiert die Veranstaltung damit die Kernbotschaft. Neben den technischen und administrativen Elementen zur Umgestaltung der Unternehmen, werden sich daher auch viele Managementthemen im Programm wieder finden. Über 100 Aussteller bieten darüber hinaus den Besuchern ein vielfältiges Angebot an Trends und Lösungen für die Digitalisierung des Unternehmens.

Auf den 4 Bühnen Online Marketing, Prozessoptimierung, Digital Working, Cyber Security und Datensicherheit ( Neue EU-DSGVO Datenschutz Grundverordnung ) werden selbstverständlich auch wieder anerkannte Top Referenten die Veranstaltung zusätzlich bereichern.

Spannende Keynotes warten auf die Besucher

Freuen dürfen sich die Besucher schon jetzt auf einen spannenden Vortrag von Peter Knapp, Chief Digital Officer bei der Samson AG, einem der führenden und weltweit tätigen Anbieter von Mess- und Regeltechnik in Frankfurt, über die Digitalisierung und den Auf- und Ausbau der digitalen Wertschöpfungskette und dem Thema Industrie 4.0 im Konzern. Peter Knapp ist ein langjähriger Insider in der IT-Branche. Zuletzt war er 14 Jahre lang Geschäftsführer von Interxion Deutschland.

Außerdem wird Arne Schönbohm, Präsident des BSI – Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik eine Keynote halten und auch bei der anschließenden Podiumsdiskussion dabei sein. Arne Schönbohm war vor seiner Ernennung zum BSI-Präsidenten mehr als drei Jahre als Präsident des 2012 gegründeten Cyber-Sicherheitsrats Deutschland e.V. tätig. Er ist Autor diverser Bücher, darunter auch „Deutschlands Sicherheit – Cybercrime und Cyberwar (2011)“.

Als weiteres Highlight der Veranstaltung dürfen sich die Besucher auf Prof. Dr. Hannes Federrath freuen. Er hat die Professur für Sicherheit in verteilten Systemen am Fachbereich Informatik der Universität Hamburg inne. Bei der GI engagierte sich Hannes Federrath von 2011 bis 2016 als Sprecher des Fachbereichs Sicherheit, Schutz und Zuverlässigkeit und gehörte seit 2015 dem Vorstand an. Im Dezember 2017 wurde er zum neuen Präsidenten gewählt. Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) ist mit rund 20.000 persönlichen und 250 korporativen Mitgliedern die größte und wichtigste Fachgesellschaft für Informatik im deutschsprachigen Raum und vertritt seit 1969 die Interessen der Informatikerinnen und Informatiker in Wissenschaft, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung, Gesellschaft und Politik.

Themenpaten und Experten auf 4 Bühnen

Moderiert werden die 4 Bühnen durch Themenpaten, die mit ihrem Know-How zu den einzelnen Themenbereichen die Aktualität und den Mehrwert für die Besucher und Teilnehmer sicherstellen. Präsentiert werden neueste Trends, Technologien und bewährte Lösungen für den Mittelstand im Zeichen des digitalen Wandels.

Erstmalig wird auf der Veranstaltung in Frankfurt neben einer digitalen Kongresstasche auch ein Matchmaking-Tool in Form einer eigens programmierten App für Besucher und Aussteller angeboten. Über die App können so Teilnehmer der Veranstaltung im Vorfeld ihren Tagesplan, aus Besuchsterminen und Vorträgen, passend zu Ihren aktuellen Themen auf der digitalen Agenda zusammenstellen.

Das Land Hessen als Diamantpartner

Das Digitale Hessen wird Themenpate der Bühne 1 und erstmals Diamantpartner der Veranstaltung. Es unterstützt damit den DIGITAL FUTUREcongress und informiert an seinem Messestand über die Aktivitäten des Landes Hessen im Bereich Digitalisierung und Lösungen für die mittelständischen Unternehmen der Region. Erwartet werden dieses Jahr mehr als 3.500 Besucher. Weitere Informationen: www.digital-futurecongress.de

Über den DIGITAL FUTUREcongress in Frankfurt

Der DIGITAL FUTUREcongress ( ehemals IT&MEDIA ) in Frankfurt, größte IT KongressMesse in Hessen, bietet am 01.März 2018 alle Informationen rund um die Digitalisierung von Unternehmen und IT-Management, kompakt an einem Tag und an einem Ort. Fachgespräche zum Thema Industrie 4.0, Mittelstand 4.0, Arbeit 4.0 und HR 4.0 sind anberaumt. Der DIGITAL FUTUREcongress 2018 bietet 100 Aussteller, 70 Kooperationspartner und 40 Speaker und Workshops. Erwartet werden dieses Jahr mehr als 3.500 Teilnehmer. Anmeldung und Infos unter www.frankfurt.itandmedia.de
Weitere Informationen: www.digital-futurecongress.de

Über AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG, Veranstalter DIGITAL FUTUREcongress ehemals IT&MEDIA AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG bietet als Verlag, Veranstalter und Kreisgeschäftsstelle des BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft in Darmstadt-Dieburg regional und überregional mehr als 600 Kunden mediale Plattformen, Großveranstaltungen und Unternehmernetzwerke. Dazu gehört unter anderem die größte IT Management Veranstaltung in Hessen, der DIGITAL FUTUREcongress (ehemals IT&MEDIA) am 01.03.2018 in der Messe Frankfurt. Außerdem werden die Plattformen IT-Buch Deutschland und dicoo betrieben. Als Full-Service Grafik- und Werbeagentur und Unternehmensberatung unterstützt das Unternehmen seine Kunden zusätzlich in allen Bereichen der vertrieblichen Kommunikation und des Marketing. Als Verlag organisiert das Unternehmen das online Magazin „Entscheider kompakt“.

Kontakt
AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG
Michael Mattis
Donnersbergring 42
64295 Darmstadt
061519575770
061519575779
office@amc-media-network.de
http://www.bielefeld.itandmedia.de

Jan 11 2018

Frühjahrstagung 2018: Marketing Excellence – Bereit für das Marketing der Zukunft

Frühjahrstagung 2018: Marketing Excellence - Bereit für das Marketing der Zukunft

(Mynewsdesk) Am 22. März 2018 lädt das Mannheimer Institut für Marktorientierte Unternehmensführung (IMU) zu seiner jährlichen Frühjahrstagung zum Thema „Marketing Excellence – Bereit für das Marketing der Zukunft“ ein. Im Mittelpunkt steht dabei der rege Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis.

MANNHEIM. Während der letzten Jahrzehnte hat sich das Marketing innerhalb des Unternehmens neu ausgerichtet: Statt rein die vier Ps (Price, Product, Place, Promotion) zu verwalten, erstarkt das Marketing zunehmend zum Geschäftsmodelltreiber und ist somit fest in das Unternehmensmanagement verankert. Auch Herausforderungen wie der digitale Wandel, welcher gesellschaftliche Strukturen und ökonomische Abläufe prägend verändert, erfordern ein Umdenken im Unternehmen. An dieser Stelle setzt die Frühjahrstagung 2018 an und beschäftigt sich mit den neuen Rollen und der Zukunft des Marketing. Welche großen Trends und Aufgaben zeichnen sich ab und wie sollten Unternehmen mit diesen umgehen? Welche innovativen und agilen Geschäftsmodelle sind möglich oder sogar schon Realität? Wie können Unternehmen von der verbesserten Messbarkeit der Profitabilität und des Kundenwerts dank Marketing Analytics profitieren? Diesen und weiteren Fragen wird sich die Tagung widmen, um innovative Erkenntnisse und neue Impulse zu gewinnen.

In spannenden Vorträgen und Paneldiskussionen zeigen hochrangige Vertreter von führenden Unternehmen konkrete Key Learnings aus der Praxis auf. So werden Kristina Bulle (P&G D/A/CH), Dr. Mirko Caspar (Mister Spex GmbH), Thomas Hermann (Evonik Industries AG), Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg (Universität Mannheim), Alexander Schwörer (PERI GmbH), sowie Dr. Jens Thiemer (Daimler AG) das Thema aus ihren Perspektiven beleuchten.

Neben neuesten Erkenntnissen und Erfahrungen aus Forschung und Praxis bietet die Tagung die Möglichkeit, Praktiker, Wissenschaftler und Studierende kennenzulernen, die an Fragestellungen des Marketing und Vertriebs interessiert sind. Die Direktoren des Instituts Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg und Prof. Dr. Sabine Kuester laden Sie herzlich zu dieser einmaligen Möglichkeit des fachlichen Austausches zu diesem aktuellen und branchenübergreifend relevanten Thema ein.

Die Frühjahrstagung 2018 unter dem Titel „Marketing Excellence – Bereit für das Marketing der Zukunft?“ des Mannheimer Instituts für Marktorientierte Unternehmensführung findet am Donnerstag, den 22. März 2018, um 9.30 Uhr im Rittersaal des Barockschlosses Mannheim statt. Die ANMELDUNG zur Tagung ist unter www.imu-mannheim.de möglich. Dort sind zudem weitere Informationen zu der Veranstaltung und dem Institut zu finden. Die Teilnehmergebühr beträgt 399€. Für Anmeldungen bis zum 15. Februar 2018 sowie für Begleitpersonen und Kooperationspartner gibt es einen Frühbuchertarif und Ermäßigungen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Homburg & Partner

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/vktx8g

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/fruehjahrstagung-2018-marketing-excellence-bereit-fuer-das-marketing-der-zukunft-47618

Homburg & Partner ist eine international tätige Managementberatung mit Fokus auf die Themenfelder Market Strategy, Sales & Pricing, die im Jahre 1997 vom renommierten Marketingexperten Prof. Christian Homburg gegründet wurde. Neben der wiederholten Ernennung zum Top Consultant im Jahr 2017 wurde Homburg & Partner von der WirtschaftsWoche in 2016 als Best of Consulting – Beratung in der Kategorie Marketing und Vertrieb mit dem Qualitätsprädikat Exzellent ausgezeichnet. Ausführliche Informationen unter: www.homburg-partner.com

Firmenkontakt
Homburg & Partner
Steven Meyers
Harrlachweg 3
68163 Mannheim
+49-621-1582-111
steven.meyers@homburg-partner.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/fruehjahrstagung-2018-marketing-excellence-bereit-fuer-das-marketing-der-zukunft-47618

Pressekontakt
Homburg & Partner
Steven Meyers
Harrlachweg 3
68163 Mannheim
+49-621-1582-111
steven.meyers@homburg-partner.com
http://shortpr.com/vktx8g

Nov 28 2017

Heldts Hotel empfiehlt: Eckernförde im Winter 2017

Winterliches Eckernförde: Verbringen Sie gemütliche Winter-Nächte in Heldts Hotel, den Apartments im Kaffeehaus Heldt, Hugos Haus oder Berthas Haus.

Heldts Hotel empfiehlt: Eckernförde im Winter 2017

Nach den ersten kräftigen Herbststürmen ist es nicht zu übersehen: das Ostseebad Eckernförde kommt in Weihnachtsstimmung! In den Schaufenstern der Einkaufsstraßen und der historischen Altstadt finden sich immer mehr stimmungsvolle Lichterketten und weihnachtliche Accessoires. Versierte Handwerker haben den beliebten Eckernförder Weihnachtsmarkt vorbereitet, um bereits seit dieser Woche hier ihre kunstvoll gefertigten Waren anzubieten. Die Stadt Eckernförde hat für große und kleine Besucher bereits ein buntes vorweihnachtliches Begleitprogramm zusammengestellt. Mit viel Musik, Märchen und Erzählungen wird die Weihnachtszeit begrüßt – und wer weiß, vielleicht fällt sogar noch etwas Schnee.

> Mal vor die Tür gehen …

Als ganzjähriges Reise- und Ausflugsziel hat Eckernförde natürlich auch in der Winterzeit für einige abwechslungsreiche Veranstaltungen gesorgt – hier eine kleine Auswahl:

Eckernförder Weihnachtsmarkt
Der traditionelle Weihnachtsmarkt in Eckernförde findet in diesem Jahr in der Zeit vom 27. November bis zum 30. Dezember 2017 statt und bietet täglich ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt.

Kunstmarkt im TÖZ (Technologie und Ökologiezentrum Eckernförde)
Am 9. und 10. Dezember 2017 findet in der Zeit von 11:00 bis 18:00 Uhr bereits zum fünften Mal der Kunstmarkt im Advent statt. Veranstalter ist der Verein Kunst und Kultur Hüttener Berge. In stimmungsvoller Atmosphäre werden über 30 Künstler und Kunsthandwerker erwartet.

Eckernförder Antik-Markt
Der Antik-Markt in der Stadthalle Eckernförde ist bei Händlern und Besuchern mittlerweile längst über die Region hinaus bekannt. Von Oktober bis März finden Besucher hier einmal im Monat ein breites Angebot an Möbeln, Büchern, Glas, Porzellan, Schmuck, Münzen, Silber und vielem mehr. Der Dezember-Termin ist der 17. Dezember 2017, in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr.

Gesundheitstage Eckernförde
Um auch im neuen Jahr gesund zu bleiben, empfehlen sich die 5. Gesundheitstage am 10. und 11. März 2018 in der Eckernförder Stadthalle. Hier geht es um Sport, Gesundheit und aktives Leben – vom Kind bis zum Senior.

Über den Winter verteilt stehen noch viele weitere kleine und größere Veranstaltungen an, die es lohnen, einmal hinter dem Ofen hervorzuschauen. Und wem die Ostsee zu kalt ist, kann immer noch einen tollen Tag im Meerwasser Wellenbad Eckernförde verbringen und hinterher noch auf einen leckeren Kaffee im Kaffeehaus Heldt vorbeischauen.

> Gute Nacht …

Egal welche Jahreszeit Besucher auch für Ihren Besuch in Eckernförde bevorzugen, sie können sich immer sicher sein, dass es viel zu erleben gibt und dass sie sehr gut übernachten können. Wäre ein Übernachtungs-Gutschein mit einem wunderbaren Eckernförde-Tag nicht auch ein hervorragendes Weihnachtsgeschenk?

Das moderne familiengeführtes Heldts Hotel lädt zu einer guten und erholsamen Nacht ein. Es ist zentral gelegen und die Gäste können direkt aus den hellen, familienfreundlichen Apartments mit Küchenzeile, in einen ereignisreichen Eckernförde-Tag starten.

Im Herzen der Altstadt, in unmittelbarer Nähe zu dem traditionellen Kaffeehaus Heldt, stehen mit den Apartments im Kaffeehaus Heldt und Hugos Haus weitere gemütliche Übernachtungsmöglichkeiten in verschiedenen Größen zur Verfügung und freuen sich über Besuch.

Gleich gegenüber von Heldts Hotel steht für Reisende in Berthas Haus eine weitere Ferienwohnung für den angenehmen Aufenthalt in Eckernförde bereit. In dem schönen roten Backsteinhaus in der Berliner Straße erwartet Sie ein stilvoll eingerichtetes Apartment mit drei Zimmern – für die ganze Familie.

Heldts Hotel ist ein modernes und zentral gelegenes Apartment-Hotel mit Bistro in Eckernförde. Jedes Apartment ist individuell gestaltet und mit einem großzügigen Wohn- und Essbereich, Bad und Küchenzeile ausgestattet. Im Erdgeschoss steht ein behindertenfreundliches Apartment zur Verfügung. Ein hoteleigener Parkplatz ist vorhanden.

Hugos Haus, die Apartments im Kaffeehaus Heldt und Berthas Haus beherbergen charmante Ferienwohnungen und Apartments in Eckernförde – in direkter Nachbarschaft zum Strand und zum Hafen. Die geschmackvoll eingerichteten Apartments sind mit einer Küchenzeile ausgestattet. In den hellen, freundlichen Räumen mit Holzfußboden und norddeutschem Flair fühlen sich Besucher auf Anhieb wohl.

Kontakt
Heldts Hotel
Armin Heldt
Berliner Straße 10
24340 Eckernförde
04351 – 88 94 130
04351 – 88 94 131
info@heldts-hotel.de
http://www.heldts-hotel.de

Nov 15 2017

Fit für den Transport der Zukunft: Der Ford Unternehmer Workshop

Fit für den Transport der Zukunft: Der Ford Unternehmer Workshop

Fit für den Transport der Zukunft:  Der Ford Unternehmer Workshop

(NL/7869383128) KÖLN, 15. November 2017 Mehr als 90 Prozent aller Kaufentscheidungen sind durch eine Online-Rezension beeinflusst. Drei von vier Millennials werden aktiv, nachdem sie einen Post auf Facebook gesehen haben. Und mit einem Wachstum von fast sechs Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2017 ist der E-Commerce ein stark wachsender Bereich.

Trends wie Autonomes Fahren, Elektromobilität und Carsharing zwingen die Unternehmen zur Digitalisierung, denn all diese Angebote setzen auf Apps und das Internet. Von diesen Verän-derungen profitiert nur, wer jetzt die digitalen Grundlagen legt. Nur dann steht er morgen in der Google-Suche auf Seite eins; wird häufiger beauftragt, weil die Kunden das bequeme Bezahlen mit dem Smartphone schätzen und auch bewusster wahrnehmen. Deshalb hat Ford den Unternehmer Workshop gestartet, um kleinen und mittelständischen Unternehmen Hilfe beim Wechsel in die digitale Welt zu geben. Mit dabei sind auch Partner wie Facebook und Google.

In Seminaren und Coachings vermitteln die führenden Anbieter in Ihrem Bereich alles Wissens-werte um sich bestens digital zu positionieren: So verrät Facebook unter anderem, warum ein Hochkantvideo mehr Erfolg hat. Google gibt Hinweise, um auf der Websuche auf Nummer eins zu landen immerhin informieren sich 94% aller Onlinekäufer zuerst online. Die Ford-Experten liefern wichtige Tipps zu den gesetzlichen Regelungen für den Warentransport, während Sage Pay bei einer effizienteren Online-Bezahlung unterstützt.

Kleine und mittelständische Unternehmen erfahren durch die Experten vor Ort, wie der digitale Auftritt und eine zeitgemäße Flotte den Erfolg ihres Unternehmens beeinflusst und wie sie den besten Nutzen daraus ziehen. Zudem können sich Interessierte über die Nutzfahrzeugpalette von Ford informieren und diese vor Ort testen.

Der Aktionstag für kleine und mittelständische Unternehmen findet am 25. November 2017 im ADAC Fahrsicherheitszentrum Weilerswist (Osttangente 1, 53919 Weilerswist) von 10:00 – 16:00 Uhr statt.

Interessierte Unternehmen können sich hier kostenlos registrieren: https://www.eventbrite.de/e/ford-unternehmer-workshop-registrierung-37869776521.

Ford-Werke GmbH
Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert.
Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de

Firmenkontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://

Pressekontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://shortpr.com/psq2te

Okt 10 2017

„Schönheit von innen und außen“ – Event bei Kosmetikinstitut Medusa am 01.12.2017 ab 14 Uhr

"Schönheit von innen und außen" - Event bei Kosmetikinstitut Medusa am 01.12.2017 ab 14 Uhr

(Bildquelle: Fotolia © Floydine – 53809462)

Schönheit von innen und außen
Unter diesem Motto steht ein Event im HAUS DER SCHÖNHEIT, Kosmetikinstitut Medusa in Altrip.
Am 1. Dezember haben Kunden und Interessierte ab 14 Uhr die Gelegenheit, das neue Angebot für Schönheit und Wohlbefinden kennen zu lernen und auch schon das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für die Lieben mitzunehmen.
Für die „Schönheit von außen“ bietet Ihnen die neue Pflegelinie von Dr. Spiller ein Beautyprogramm, das der Zeit voraus ist und zugleich deren Spuren sichtbar mildert. Biologisch, aber nachhaltig. Sanft, aber sichtbar. Unter diesem Leitgedanken entsteht das hochwirksame Produktsortiment.
Selbstverständlich besteht an diesem Freitagnachmittag auch wieder die Gelegenheit, die Spezialistin für Ästhetische Medizin, Dr. Maria Hörmann, anzutreffen. Ob Lippenvergrößerung, Verjüngung von Hals und Dekollete, Nasenkorrektur ohne OP, Anti- Schweißbehandlung mit Botox, Fett-weg-Spritze – ihre bewährten Methoden helfen, das Aussehen zu optimieren und die Strahlkraft und Frische wieder herzustellen oder zu erhalten.
Ein neuer Kooperationspartner für die „Schönheit von innen“ ist Hajoona aus Heidelberg. Der Hersteller qualitativ hochwertiger Vitalstoffe bietet eine ganzheitliche und natürliche Versorgung für ein gesteigertes Wohlbefinden und hohe Vitalität. Das ganze ISO-zertifiziert und Made in Germany – Lassen Sie sich überraschen! Kompetente Ansprechpartner stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.
Und: was schön ist, sollte auch schön verpackt werden. Daher findet man zur Abrundung des Events im Zeichen der Schönheit und des Wohlbefindens auch ein ausgesuchtes Sortiment an Dessous.

Da nur begrenzt Beratungskapazitäten vorhanden sind, bitten wir um Voranmeldung per Telefon.

Vorbeikommen lohnt sich doppelt: wer diesen Text mitbringt, kann sich über einen 10-Euro-Gutschein für seine nächste Behandlung freuen. *

Übrigens:
Petra Walz sorgt seit fast zwei Jahrzehnten mit ihrem ein ganzheitliches Angebot dafür, dass sich die Kunden nach ihrer Behandlung fühlen wie frisch aus Urlaub und auch so aussehen.
Vor allem im Bereich des Permanent Make-Up ist die ausgebildete Linergistin und Visagistin auch überregional eine gefragte Koryphäe. In Zusammenarbeit mit Hautärzten oder Kliniken verhilft sie beispielweise Krebspatientinnen nach einer belastenden Chemotherapie mit ihrer dauerhaften Schminktechnik zu neuem Selbstbewusstsein.
Aber Petra Walz bietet nicht nur Beauty-Behandlungen auf höchstem Niveau, sondern mit ihren Kooperationspartnern ein weites Spektrum an Möglichkeiten zur Erhaltung der Jugendlichkeit und Steigerung der Vitalität.

Veranstaltungsort:
„Medusa – Haus der Schönheit“, Petra Walz, Rheingönheimer Straße 63, 67122 Altrip, Telefon 06236 39373, E-Mail: kontakt@schoenheit-von-innen-und-aussen.de

*Gutscheine nicht miteinander kombinierbar; nur einlösbar für kosmetische Behandlungen oder Permanent Makeup

Petra Walz, Inhaberin des Kosmetikstudio Medusa, sorgt seit fast zwei Jahrzehnten mit ihrem ein ganzheitliches Angebot dafür, dass sich die Kunden nach ihrer Behandlung fühlen wie frisch aus Urlaub und auch so aussehen.
Vor allem im Bereich des Permanent Make-Up ist die ausgebildete Linergistin und Visagistin auch überregional eine gefragte Koryphäe. In Zusammenarbeit mit Hautärzten oder Kliniken verhilft sie beispielweise Krebspatientinnen nach einer belastenden Chemotherapie mit ihrer dauerhaften Schminktechnik zu neuem Selbstbewusstsein.
Aber Petra Walz bietet nicht nur Beauty-Behandlungen auf höchstem Niveau, sondern mit ihren Kooperationspartnern ein weites Spektrum an Möglichkeiten zur Erhaltung der Jugendlichkeit und Steigerung der Vitalität.

Firmenkontakt
Kosmetikinstitut Medusa
Petra Walz
Rheingönheimer Str. 63
67122 Altrip
0623639373
kontakt@schoenheit-von-innen-und-aussen.de
http://www.kosmetik-medusa.de

Pressekontakt
success for less
Anja Franke
Paul-Ehrlich-Str. 19
67122 Altrip
01726055228
a.franke@success-for-less.de
http://www.success-for-less.de

Sep 12 2017

Heilbronner Weindorf Winzer stellen sich kritischem Urteil

Während der Burgunder-Weinprobe werden vier regionale Spitzenweine gekürt

Heilbronner Weindorf Winzer stellen sich kritischem Urteil

40-köpfige Fachjury ermittelt Sieger der Burgunderweinprobe (Bildquelle: @ HMG)

362 Weinprodukte gibt es in diesem Jahr auf dem Heilbronner Weindorf. Durch diese Vielfalt kann sich kein Besucher durchprobieren. Stellvertretend findet seit jeher am ersten Weindorfsonntag eine Weinprobe statt, bei der eine bestimmte Rebsorte auf den Prüfstand gestellt wird. Nach Riesling, Trollinger und weißem Burgunder in den Vorjahren, widmete sich die 40-köpfige Fachjury in diesem Jahr dem roten Burgunder mit seinen verschiedenen Mutationen wie dem Samtrot oder dem Clevner. Vier Spitzenprodukte wurden ausgezeichnet.

Die meisten der Probenteilnehmer sind alte Hasen und haben im Heilbronner Ratskeller schon vielen Weine kritisch beurteilt. Doch das bedeutet nicht, dass man sich in Sachen Qualität einig wäre. Durchaus diskussionsfreudig zeigten sich die Jurymitglieder, die aus den Bereichen Weinwirtschaft, Weinhandel, Hochschule, Gastronomie und Medien kamen und dieses Jahr vom neuen Chefönologen der staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg, Dr. Oliver Schmidt, angeleitet wurden.

Muskatton, Sauerkirsche, Leder, Minze, Himbeere und sogar medizinische Töne schmeckten die Teilnehmer aus den Weinen heraus. Vor allem über den Samtrot, ein Mutant des Schwarzrieslings, der seine Wurzeln in Heilbronn und Weinsberg hat, wurde ausführlich diskutiert. „Mit dem Samtrot kann man den Kunden schon mit dem Namen beglücken“, meinte Probenleiter Oliver Schmidt. Karl-Ernst Schmitt von der Weinbruderschaft Heilbronn war sich sicher: „Gerade junge Leute fahren auf ihn ab“. Bürgermeisterin Agnes Christner, die sich als Nicht-Fan des Samtrots outete, wollte den weichen samtigen Wein nicht mit dem Label Frauenwein versehen wissen. Dorothea Braun-Ribbat, ebenfalls Mitglied der Heilbronner Weinbruderschaft, bezeichnete den Samtrot als Beispiel für das Engagement und die Geduld der hiesigen Wengerter und meinte schon deshalb müsse man ihn wertschätzen.

Die Sieger der Burgunderweinprobe

Die beiden bestplatzierten Weine in der Klassifizierung „trocken“ waren:

1. Samtrot Reserve 2012, HADES Qualitätswein, trocken, Weingut Drautz-Able
mit durchschnittlich 87,58 Punkten

2.St. KILIAN Samtrot 2015, Qualitätswein trocken, im Barrique gereift, Genossenschaftskellerei – Heilbronner Stand mit durchschnittlich 87,38 Punkten

Die beiden bestplatzierten Weine in der Klassifizierung „lieblich-feinherb“ waren:

1. St. VEIT Samtrot, 2015, Auslese, Weinkeller Flein-Talheim mit durchschnittlich 87,43 Punkten

2. Samtrot, 2015, Auslese, Winzer vom Weinsberger Tal mit durchschnittlich 86,35 Punkten

Jeder Weinstand beim Heilbronner Weindorf hatte im Vorfeld der Probe die Möglichkeit, sich mit einem auf dem Weindorf ausgeschenkten roten Burgunder der Jury zu stellen. Insgesamt 18 Weine aus dem Heilbronner Land und Hohenlohe wurden verkostet. Bereits zum neunten Mal organisieren die Weindorfbetriebe zusammen mit der Heilbronn Marketing GmbH und dem Verkehrsverein Heilbronn unter der Leitung des Heilbronner Wengerters Martin Heinrich und Justin Kircher, dem Vorstandsvorsitzenden der WG Heilbronn, diese Weinprobe auf dem Heilbronner Weindorf.

Die Gewinner-Betriebe nahmen am Montagabend inmitten des Heilbronner Weindorfs stolz ihre Urkunden entgegen.

Noch bis zum kommenden Sonntag können die Weinliebhaber auf dem Heilbronner Weindorf aus mehr als 362 Weinen und Sekten ihren persönlichen Liebling finden.

Das Heilbronner Weindorf findet noch bis Sonntag, 17. September 2017 statt. Mehr Informationen sowie das Programmheft finden Sie unter www.heilbronner-weindorf.info.
2018 startet das virtuelle Heilbronner Weindorf unter www.heilbronner-weindorf.de mit vielen tollen Weinangeboten und Informationen zum Thema Württemberger Weine.

Die Weinmarketing- und Dienstleistungsagentur GenussLobby aus Heilbronn betreibt und vermarktet zahlreiche Top-Weindomains, darunter www.heilbronner-weindorf.info, www.heilbronner-weindorf.de und www.wuerttemberger-wein.de

Kontakt
GenussLobby
Silvia Schelle
Gutenbergstrasse 22
74074 Heilbronn
07131-2710913
info@heilbronner-weindorf.info
http://www.heilbronner-weindorf.info

Sep 12 2017

Die schönsten Stände auf dem Heilbronner Weindorf

Beim Blumenschmuck- und Dekorationswettbewerb wird Liebe zum Detail belohnt

Die schönsten Stände auf dem Heilbronner Weindorf

Die Lauffener Weingärtner haben den schönsten Stand auf dem Heilbronner Weindorf (Bildquelle: @ HMG)

Um schöne Stände ging es auf dem Heilbronner Weindorf von Beginn an. Denn seit mehr als 40 Jahren treten die Beschicker des Fests nicht nur mit ihren Weinen oder gastronomischen Angeboten kollegial gegeneinander an. Beim sogenannten Blumenschmuck- und Dekorationswettbewerb geht es um die gestalterische Kreativität. War es früher vor allem der Blumenschmuck, so zählt heute der Gesamteindruck der aufwendig gestalteten Stände, die Originalität und der Werbebezug zum Weinbau und der Stadt Heilbronn.

Einfach hat sich die Jury ihre Entscheidung nicht gemacht. Fast drei Stunden tourte das siebenköpfige Team über das Gelände des Heilbronner Weindorfs bis es sich sicher war, dass tatsächlich wieder der Lauffener Stand (121 Punkte) Sieger des Wettbewerbs werden muss. Die großen Weinflaschen mit der Marke Lesestoff auf dem Dach, die klare und moderne Form des holzverkleideten Stands, die Präsentation der Weine im Innenraum. „Alles fügt sich zu einem stimmigen Gesamtbild“, so Steffen Schoch, Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH. Bereits im Vorjahr hatten die kreativen Köpfe hinter dem Standkonzept den ersten Platz ergattert.

Lauschige Atmosphäre in der Rathausgasse
Den zweiten Platz (115 Punkte) belegte der Wengerterstand am Platz in der Rathausgasse. Mitverantwortlich für die nette Atmosphäre dort, und unter anderem auch deshalb wieder mit einer hohen Punktzahl versehen, wurden die Brackenheimer (111 Punkte).

Der Sonderpreis im Bereich Gastronomie, der traditionell vom Heilbronner Käthchen verliehen wird, geht in diesem Jahr an den Bäckereistand von Mitterer, ebenfalls in der Rathausgasse. Hier wurde das gestalterische Gesamtkonzept anerkannt, „das schon jetzt auf die BUGA hinweist“, wie Jurymitglied Karl-Adolf Herzog vom Verkehrsverein bemerkte.

Lob der Jury für neuen Wind auf dem Weindorf
Besonders lobend erwähnen möchte die Jury in diesem Jahr auch den Food Container von VOLTINIO Street. Für den Käthchenpreis hätten zwar noch ein paar wenige Punkte gefehlt, aber den Mut mit einem ganz anderen Konzept frischen Wind ins Heilbronner Weindorf zu bringen, heiße man ausdrücklich willkommen.

In der Jury waren Steffen Schoch, (Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH), Karl-Adolf Herzog (Verkehrsverein Heilbronn), der Leiter der gärtnerischen Abteilung der BUGA 2019, Michael Kizil, Redakteur Kilian Krauth (Heilbronner Stimme), Hartmut Weimann (Präsident Württembergischer Gärtnereiverband), Klaus Götz (Inhaber Blumen Kramer in Heilbronn) und Käthchen Vanessa Stockbauer.

Weitere Programmhöhepunkte
Weitere Highlights im Weindorf-Programm sind die Wengerter-Weinproben um 17 Uhr, die verdeckte Weinprobe am Dienstag, 12. September um 16 Uhr auf der Bühne am Marktplatz, das Seminar „Schokolade und Wein vom Gundelsheimer Chocolatier Eberhard Schell am Mittwoch, 13. und Donnerstag, 14. September. Jeden Tag gibt es Livemusik auf den Bühnen rund um das Rathaus. Alle Informationen zum Programm gibt es bei der Tourist-Information, Kaiserstraße 17 in Heilbronn.

Das Heilbronner Weindorf findet noch bis Sonntag, 17. September statt. Mehr Informationen sowie das Programmheft finden Sie unter www.heilbronner-weindorf.info
2018 startet das virtuelle Heilbronner Weindorf unter www.heilbronner-weindorf.de mit vielen tollen Weinangeboten und Informationen zum Thema Württemberger Weine.

Die Weinmarketing- und Dienstleistungsagentur GenussLobby aus Heilbronn betreibt und vermarktet zahlreiche Top-Weindomains, darunter www.heilbronner-weindorf.info, www.heilbronner-weindorf.de und www.wuerttemberger-wein.de

Kontakt
GenussLobby
Silvia Schelle
Gutenbergstrasse 22
74074 Heilbronn
07131-2710913
info@heilbronner-weindorf.info
http://www.heilbronner-weindorf.info

Sep 12 2017

SMARTHOME 2017 Security Conference, 9./10. Oktober, Bad Soden (Taunus)

„SmartHome sicher (er)leben“

SMARTHOME 2017 Security Conference, 9./10. Oktober, Bad Soden (Taunus)

Die SMARTHOME 2017 Security Conference ist DIE Veranstaltung 2017 rund um das heiß diskutierte Thema SmartHome Sicherheit.

Die Agenda zum Download

Spannend ist die Fachtagung vor allem für die Zielgruppen:
SmartHome-Start Ups, Fachhandel und Fachhandwerk, Facility Manager und Immobilienwirtschaft, Versicherungswirtschaft, Hersteller und Produktentwickler.

An beiden Tagen vermitteln Branchenexperten eine umfangreiche Einschätzung der aktuellen Sicherheitslage im Bereich SmartHome. Später stehen verschiedene praxisorientierte Fachvorträge zu Breiten- und Expertenthemen zur Auswahl, die jeweils speziell auf die verschiedenen Zielgruppen zugeschnitten sind.
Die Teilnehmer lernen hier etwa, wie sie selbstständig die Sicherheit von SmartHome Systemen bewerten können und welche Fragen sie den Herstellern stellen müssen, um sich umfangreich und kompetent informieren zu können. Sie erfahren außerdem, welche Sicherheitslücken lauern und wie sie bei Produktentwicklung und Herstellung von SmartHome Systemen bereits im Vorfeld vermieden und geschlossen werden können. Die Experten erläutern ebenfalls, wie beispielsweise Versicherer ein eigenes Sicherheitskonzept entwickeln können.
Als weitere Programmpunkte wird eine Expertenfragerunde stattfinden, während der die Besucher ihre Fragen via Social Media an die Brancheninsider stellen können.
In den Pausen versüßt ein leckeres Catering den Tagungsbesuchern das Netzwerken. Hier werden jährlich viele neue Kooperationen geschlossen und Ideen und Impulse ausgetauscht.

Das Highlight der Veranstaltung ist ein Live-Hack, bei dem zahlreiche relevante SmartHome-Techniken unter die (Sicherheits-)Lupe genommen werden.
Am Ende der Veranstaltung wird gemeinsam die Bad Sodener Sicherheitserklärung verabschiedet und dann an die Politik übergeben.

Direkt zur Anmeldung

Der SmartHome Initiative Deutschland e.V. ist ein bundesweit arbeitender Verband. Sein Hauptziel ist es, die Akteure der SmartHome Branche zu vernetzen und bei deren Arbeit zu unterstützen. Außerdem geht um es Aufklärungsarbeit rund um das Thema SmartHome, SmartLiving, SmartBuilding und AAL.

Firmenkontakt
SmartHome Initiative Deutschland e.V.
Alexander Schaper
Rathausstraße 48
12105 Berlin
03060986243
as@smarthome-deutschland.de
http://www.smarthome-deutschland.de

Pressekontakt
SmartHome Initiative Deutschland e.V.
Desiree Schneider
Rathausstraße 48
12105 Berlin
03060986243
ds@smarthome-deutschland.de
http://www.smarthome-deutschland.de