Posts Tagged Wanderstudienreise

Aug 12 2015

Herbstflucht: zum Wandern nach Teneriffa

Sonniger Aktivurlaub auf den Kanaren: geführt und individuell, Natur und Kultur

Herbstflucht: zum Wandern nach Teneriffa

Teneriffa, im Teide-Nationapark

Herbstflucht nach Teneriffa: Die Landschaftsvielfalt der Frühlingsinsel ist ideal für einen Aktivurlaub. Mit Wikinger Reisen erwandern kleine geführte Gruppen den Teide Nationalpark, die Masca-Schlucht, das Orotava-Tal und das Anaga-Gebirge. Sie genießen Natur und Kultur, typisches Dorfleben, Begegnungen und die kanarische Küche. Und wohnen u. a. im 4-Sterne-Hotel Luz del Mar im ländlichen Nordwesten. Individualreisende erwartet eine detailliert vorgeplante 8-tägige Tour mit Transfers und Gepäcktransport.

Individuell: „Wandern durch das echte Teneriffa“
Individuelle Aktivurlauber erobern das „echte“ Teneriffa: von Süd nach Nordost und von Ort zu Ort. Der 8-tägige Trip abseits der Touristenwege ermöglicht ein authentisches Inselerlebnis. Mit vier vorgebuchten Hotels im idyllischen Vilaflor, im Teide-Nationalpark, in La Orotava und La Laguna.

Sechs abwechslungsreiche Streckenwanderungen führen durch Bergnebelwälder und Mondlandschaften, entlang von Steilküsten, in urige Altstädte und Dörfer. Ein Highlight ist das Anaga-Gebirge, das die UNESCO gerade zum Biosphärenreservat ernannt hat. Exakte Routenbeschreibungen mit markierten Karten weisen Individualurlaubern den Weg. Sie wandern bequem ohne Gepäck – Transfers und Koffertransport sind inbegriffen.

Geführt: „Teide und Traditionen – das ist Teneriffa“
Kleine geführte Gruppen erleben gemeinsam „Teide und Traditionen“. Diese Wanderstudienreise aus der Linie „Natur & Kultur“ macht aus lockeren Touren, Stadtbesichtigungen, Botanik und Kulinarik einen spannenden 14-tägigen Aktivurlaub. Mit ihrem ausgebildeten Studienreiseleiter entdecken Wikinger-Gäste das Kolonialerbe von La Laguna – heute Universitätsstadt und UNESCO-Welterbe – und die Inselmetropole Santa Cruz. Sie folgen den Spuren Alexander von Humboldts und den Fährten der Guanchen, Ureinwohner der Kanaren.

Für diese Reise hat der Marktführer für Wanderurlaub ein Aparthotel in Punta del Hidalgo und das 4-Sterne-Hotel Luz del Mar in Los Silos ausgewählt. In dem Vier-Sterne-Haus mit solarbeheiztem Pool, Biosaunen und Fitnessraum im Nordwesten sind auch Verlängerungstage buchbar.

Geführt und „natürlich gesund“:
„Entspannt zwischen Bergen & Meer: Natur pur, Bewegung & Wohlfühlen“
Im komfortablen Hotel Luz del Mar, zwischen Bergen und Meer, relaxen auch die Gäste der „natürlich gesund“-Linie. Sie starten zu „Gesundheitswanderungen“ – diese Spezialisierung hat der Deutsche Wanderverband entwickelt und Wikinger-Reiseleiter dafür ausgebildet.

Drei Aquafitness-Einheiten, zwei Massagen und Frühsport nach dem Motto „Aktives Erwachen“ sind weitere Zutaten der entspannten Wohlfühlwoche mit Gleichgesinnten. Für hohen Erholungswert sorgt der hoteleigene Indoor-Wellness-Bereich mit Kneippbecken und Cardio-Geräten. Eine regional geprägte Genussküche, der weitläufige Garten mit Meerblick und das typisch kanarische Ambiente garantieren eine stressfreie Auszeit.
Text 2.887 Zeichen inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise
Individuelle Reise: „Wandern durch das echte Teneriffa“: ab 598 Euro, Termine: Die tägliche Anreise ist ganzjährig möglich.
Geführte Reise: „Teide und Traditionen – das ist Teneriffa“: ab 2.098 Euro, Termine: Okt. + Nov. 2015, März /April 2016
„natürlich gesund“: „Ganz entspannt zwischen Bergen & Meer: Natur pur, Bewegung & Wohlfühlen“: ab 1.478 Euro, Termine: Okt. + Nov. 2015, Febr. – April, Okt. + Nov. 2016

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto – Urlaub, der bewegt – bietet der Veranstalter weltweit Wanderreisen, Trekking-Touren, Radurlaub, Schneereisen und Ferntrips mit Natur- und Kulturprogrammen an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog – natürlich gesund – . Mit über 54.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 90 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Mai 5 2015

Naturgenuss über den Dächern von Marbella

Wanderurlauber entdecken unberührte Bergregion oberhalb der Costa del Sol

Naturgenuss über den Dächern von Marbella

Spanien – Andalusien: Ronda – weißes Dorf

HAGEN – 5. Mai 2015. Marbella kennt jeder. Aber Casares, Istán und Ojen, das Puerto-Rico-Tal oder der La Concha sind nur Insidern ein Begriff. Oberhalb der Costa del Sol entdecken Wanderurlauber eine unberührte Bergregion, in der Geier und Steinböcke zu Hause sind. Jede Tour ist ein Genuss für die Sinne: Das Auge blickt bis nach Afrika. Die Nase atmet den Duft der Olivenhaine. Und der Gaumen freut sich über köstliche Tapas in Dorfkneipen. Wikinger Reisen bietet hier zwei Aktivprogramme an: eine 2-Stiefel-Standortwanderreise und eine etwas einfachere Wanderstudienreise aus der Linie „Natur & Kultur.“

Standortwanderreise: Naturerlebnis trifft Strandfeeling
„Über den Dächern von Marbella“ hat der Spezialveranstalter seine Standortwanderreise genannt. Mit Routen über alte Fußpfade im ursprünglichen Hinterland, durch die typischen weißen Dörfer und auf luftige Gipfel. Diese Reise bringt Naturerlebnisse und Strandfeeling unter einen Hut: Die kleinen Gruppen wohnen in einem Hotel mitten in der quirligen Altstadt, nur wenige Schritte vom Meer entfernt.

Vier Wanderungen der 2-Stiefel-Kategorie
Die Wanderungen der 2-Stiefel-Kategorie, z. B. über den Kamm zum La Concha oder zum Pass Puerto de Marbella, haben Höhenunterschiede bis zu 800 Metern. Es geht durch die Sierra Blanca, die Sierra Crestellina und die Sierra de las Nieves. Das Aktivpensum erfordert etwas Kondition – aber jeder Schritt lohnt sich: Auf Wanderfans warten Panoramablicke über Gibraltar hinaus, unverbaute Landschaften im grünen Puerto-Rico-Tal, am Hang klebende Orte und malerische Bauerngärten am Rio Verde.

Natur & Kultur – Landschaftseindrücke und Highlights in Granada & Co
Die 15-tägige Reise „Weltkulturerbe, Naturparks und weiße Dörfer“ aus der Linie „Natur & Kultur“ mixt Landschaftseindrücke mit Highlights in Granada, Ronda, Cádiz, Sevilla, Cordoba und Tarifa. Die erste Woche hat einen kulturellen Schwerpunkt, in der zweiten steht das Naturerlebnis im Vordergrund. Fünf verschiedene Standorte sorgen für vielfältige Eindrücke. Die Wanderungen sind etwas einfacher als rund um Marbella.

Mehr als zehn Programme in Andalusien 2015
Aktivurlauber finden 2015 in den Katalogen des Marktführers für Wander-Urlaub mehr als zehn verschiedene Andalusien-Programme: Wanderreisen und Rad-Urlaub. Fahrradfans sind auf den „Spuren der Mauren“ rund um Sevilla, Cordoba und Granada unterwegs. Mit zwei Nächten im Höhlenhotel.

Auch für Individualurlauber
Neben geführten Touren mit der typischen Wikinger-Reiseleitung gibt es auch ein Angebot für Individualurlauber. Sie wandern im eigenen Tempo von Ort zu Ort, ausgestattet mit genauen Wegbeschreibungen, durch die Sierra de Grazalema. Vorbei an weißen Dörfern, durch Naturparks zu Schluchten und Höhlen. Vorgebuchte Hotels, Transfers und Gepäcktransport runden das individuelle Komplettpaket ab.
Text 2.794 Zeichen inklusive Leerzeichen

Reisepreise und -termine:
Über den Dächern von Marbella – 8 Tage ab 1.028 Euro, Termine: Mai, Sept. – Okt.
Andalusien: Weltkulturerbe, Naturparks und weiße Dörfer – 15 Tage ab 2.175 Euro, Termine: Juni, Sept. – Okt.
Radreise: Andalusien – auf den Spuren der Mauren – 13 Tage ab 1.938 Euro, Termine: Sept. – Okt.
Individualreise: Sierra de Grazalema – 8 Tage ab 478 Euro, Termine: Von März bis Juni und Sept. bis Okt. ist die tägliche Anreise möglich.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto – Urlaub, der bewegt – bietet der Veranstalter weltweit Wanderreisen, Trekking-Touren, Rad-Urlaub, Schneereisen und Ferntrips mit Natur- und Kulturprogrammen an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog – natürlich gesund – . Mit über 50.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 80 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Feb 25 2015

Natur & Kultur von A bis Z: Albanien und Zypern

Aktive Studienreisen mit hohem Erlebnisfaktor

Natur & Kultur von A bis Z: Albanien und Zypern

Albanien, Hängebrücke auf dem Weg nach Korca

HAGEN – 25. Feb. 2015. Albanien und Nordzypern sind noch „Studienreise-Exoten“. Dabei hat Albanien, die schöne, noch ungeschminkte Unbekannte des Balkans, UNESCO-Weltkulturerben zu bieten. Und Nordzypern ist ein wahrhaft „göttliches“ Studienreiseziel mit großer Geschichte. Wikinger Reisen macht in beiden Ländern unter dem Motto „Natur & Kultur“ aus Wanderungen und kulturellen Highlights eine Wanderstudienreise.

Albanien: Die schöne Unbekannte entdecken
Kaum jemand war schon mal in Albanien … Dabei ist das Balkanland kulturell ein Kleinod. Mit Burgen, Kirchen, Minaretten und osmanischer Architektur. Berge, Täler, Seen und Küsten bilden einen abwechslungsreichen Landschaftsrahmen. Stoff genug für ein Natur- und Kulturfeuerwerk: von Tirana bis zur 2.000 Jahre alten Stadt Berat, seit 2008 UNESCO-Weltkulturerbe. Oder von der Ruinenstätte Apollonia bis zum Qafa-e-Thelle-Pass im Llogara-Nationalpark mit Blick auf Ionisches Meer und Karabuni-Halbinsel. Nicht zu vergessen der Butrint-Nationalpark mit Theater- und Tempelruinen, Gjirokaster, seit 2005 UNESCO-geschützte Museumsstadt, und Kruja, „Heiliger Berg“ der Albaner.

Nordzypern: Ursprüngliche Regionen erleben
Auch Nordzypern kennen bisher nur wenige. Kleine Wikinger-Gruppen erleben auf Ausflügen und Wanderungen 15 Tage lang ursprüngliches Leben, Natur und Kultur. Sie wandeln auf den Spuren der Kreuzritter, besuchen Kuppelkirchen, entdecken Kantara und Karpaz. Und wohnen komfortabel in Vier- und Fünf-Sterne-Hotels am Meer.

Zypern komplett
Nord- oder Südzypern – auf Wunsch bekommen kulturell interessierte Aktivurlauber auch beides: „Zypern komplett“ heißt eine Wanderstudienreise mit Ausflügen zwischen Orient und Okzident.
Text 1.665 Zeichen inklusive Leerzeichen

Reisepreise und -termine:
Albanien: Natur und Kultur in Albanien – 15 Tage ab 1.550 Euro, Termine: Mai, September und Oktober
Natur und Kultur in Nordzypern – 15 Tage ab 1.658 Euro, Termine: Mai/Juni, September/Oktober
Zypern komplett – Natur und Kultur in Nord und Süd – 15 Tage ab 1.838 Euro, Termine: März – Mai, September/Oktober, Dezember

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto \\\\\\\\\\\\\\\“Urlaub, der bewegt\\\\\\\\\\\\\\\“ bietet der Veranstalter weltweit Wanderreisen, Trekking-Touren, Rad-Urlaub, Schneereisen und Ferntrips mit Natur- und Kulturprogrammen an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog \\\\\\\\\\\\\\\“natürlich gesund\\\\\\\\\\\\\\\“. Mit über 50.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 80 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Dez 19 2012

Savoir vivre auf neuen Wanderrouten

Wikinger Reisen hat drei neue Provence-Touren im Katalog – 8 oder 15 Tage

Savoir vivre auf neuen Wanderrouten

Lavendelfeld

HAGEN – 19. Dez. 2012. Maler und Fotografen schätzen das weiche Licht. Naturfans denken an blühende Lavendelfelder. Und Genießer träumen von würzigem Fisch mit Kräutern. Die Provence hat viele Seiten: Wikinger Reisen hat die schönsten in drei neue geführte Reisen gepackt. Ein 8-tägiger Wandertrip zeigt das „Herz der Provence“, die 15-tägige Wanderstudienreise lädt zur „Symphonie aus Licht und Farbe“. Dazu kommt eine 8-tägige Extratour zur sommerlichen Lavendelblüte in der Haute Provence.

8 Tage „Im Herzen der Provence“
Savoir vivre – in der Provence ist das Lebensart. Natur, Landschaft und Geschichte bilden einen perfekten Rahmen. Auf Cézannes und Picassos Spuren entdecken die Wikinger-Gruppen Kultur und mediterrane Szenerien: Sie wandern im Naturpark des Montagne Sainte-Victoire, entlang der steilwandigen Calanques und im Massif de la Sainte-Baume. Und erkunden gemeinsam Arles, Aix-en-Provence und Marseille, Kulturhauptstadt 2013.

Die 1-Stiefel-Wanderungen sind einfach, zwei der acht Reisetage stehen zur freien Verfügung. Standort ist ein typisches kleines Hotel in Aix.

15 Tage „Symphonie aus Licht und Farbe“
Bei der 15-tägigen Wanderstudienreise starten die Gruppen ihre 1- bis 2-Stiefel-Touren von drei Standorten aus: Beaucaire an der Grenze zum Languedoc Roussillon, Joucas im Naturpark Luberon und La Ciotat direkt am Meer. Klassische Gemäuer warten in Beaucaire: Das Hotel ist eine ehemalige stilvolle Lehranstalt von 1635 mit beeindruckendem Innenhof.

Die „Symphonie aus Licht und Farbe“ präsentiert neben Avignon, Aix, Arles und Gordes auch die unbekannte Provence: mit malerischen Dörfern, verfallenen Burgen und dem Höhlenkloster St. Romain. Wanderziele sind u. a. die Gorges d“Oppedette, das Hochplateau der Vaucluse und der Naturpark Grand Luberon.

Im Internet: Extratour zur Lavendelblüte
Zur Lavendelblüte in der Haute Provence legt Wikinger Reisen eine Extratour im Internet auf. Wenn von Ende Juni bis August der violette Blütenteppich seinen einzigartigen Provence-Duft verströmt, reisen Wanderer in die Lavendel-Hochburg Sault. Sie genießen die blühenden Felder im Lure-Gebirge und im Luberon, erleben die Ockerfelsen vom Colorado von Rustrel und besuchen eine Lavendelfarm.

Provence-Klassiker mit Standort St.-Rémy-de-Provence
Neben den drei Premieren finden Aktivurlauber in den Katalogen „Wandern in Europa 2013“ und „Trekking 2013“ weitere Provence-Programme. Darunter der beliebte „Natur & Kultur“-Trip mit Unterkunft in van Goghs Lieblingsstädtchen St.-Rémy-de-Provence.
Text 2.484 Zeichen inklusive Leerzeichen

Reisepreise und -termine:
Geführte Standortwanderreise
Im Herzen der Provence – 8 Tage ab 1.198 Euro, inklusive Flug nach Marseille und zurück, Transfers in der Provence, teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, 7 Ü, HP, Programm, Wikinger-Reiseleitung.
Termine: 04. – 11.05., 08. – 15.06., 14. – 21.09., 28.09. – 05.10.2013

Geführte Wanderstudienreise
Provence – Symphonie aus Licht und Farbe – 15 Tage ab 1.998 Euro, inklusive Flug nach Marseille und zurück, 14 Ü, HP, Programm, Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf, Wikinger-Studienreiseleitung.
Termine: 20.04. – 04.05., 18.05. – 01.06., 01. – 15.06., 14. – 28.09.2013

Extratour
Lavendelblüte in der Haute Provence – 8 Tage ab 1. 430 Euro, inklusive Flug nach Marseille und zurück, 7 Ü, VP (Mittagessen als Picknick), Programm, 1 Nachmittag auf einer Lavendel-Farm, Wikinger-Reiseleitung.
Termine: 29.06. – 06.07., 20. – 27.07.2013

Die Philosophie von Wikinger Reisen
Urlaub, der bewegt. Das Wikinger-Motto für Reisen, die einen unverwechselbaren Stil haben. Aktivurlaub, der Sie in Bewegung bringt. Erlebnisreisen, die Ihnen bewegende Kontakte bescheren. Natur- und Kulturgenuss, der Ihre Sinne bewegt. Kommen Sie mit!
Seit 1969 veranstaltet Wikinger Reisen Wander-, Trekking-, Rad- und Entdeckerreisen weltweit. Ob Sie mit Wikinger Reisen auf eine Wander- oder Trekkingreise gehen, das Abenteuer in der Ferne suchen oder mit dem Rad unterwegs sind: Sie erwartet eine ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen sowie Erholung. Auf Reisen aktiv sein, intensiv eintauchen in unbekannte Welten, die Erlebnisse mit neu gewonnenen Freunden teilen, angesteckt werden von der Begeisterung der Wikinger-Reiseleiter und sich dabei immer gut und sicher aufgehoben fühlen – das ist die Idee einer Wikinger-Reise.
Die qualifizierte und sympathische Reiseleitung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal dieser Reisen. Mehr als 300 Wikinger-Reiseleiter schaffen weltweit eine angenehme, freundschaftliche Atmosphäre in den kleinen Reisegruppen.
Urlaub mit Freunden – in bester Gesellschaft:
Ein Prinzip dieser Reisen sind kleine, überschaubare Gruppen, die sich Zeit lassen für persönliche Gespräche und Begegnungen, die aber auch Teamgeist und Kooperation bei gemeinsamen Aktivitäten in der Natur erfordern. Ganz gleich, ob Gäste nun allein oder zu zweit verreisen – sie genießen ihren Urlaub unter Freunden und Gleichgesinnten.

Das Wikinger Reisekonzept:
– auf Reisen aktiv sein
– in kleinen Gruppen
– mit sympathischen Reiseleitern, die begeistern
– Übernachtungen in stilvollen, möglichst familiären Hotels
– Bevorzugung der regionalen Küche
– ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen und Erholung

Kontakt:
Wikinger Reisen GmbH
Eva Machill-Linnenberg
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 463078
wikinger@mali-pr.de
http://www.wikinger-reisen.de

Mai 17 2011

Wiener Wald und Wachau, Waller- und Wolfgangsee

Aktivurlaub in Österreich – Wanderreise Wien-Salzburg – Seenrunde per Rad

HAGEN – Mai 2011. Auf Mozarts Spuren wandeln und Österreichs vielfältige Natur entdecken. Das bieten zwei geführte Aktiv-Programme von Wikinger Reisen. Wahlweise zu Fuß oder per Rad. Die Wanderstudienreise folgt der Route Wien-Salzburg. Beim Radprogramm startet man in der Mozartstadt zur Seenrunde. Beide Angebote eignen sich auch für Einsteiger. Dazu kommen zwei individuelle Rad- und Wanderangebote im Salzkammergut.

Wanderstudienreise von Wien nach Salzburg
Kultur, Bildung und Natur verbindet die 11-tägige geführte Wanderstudienreise. Die kleinen Gruppen erleben neben Wien und Salzburg die Wachau, das Kloster Melk und den Hallstätter See.

Für Kulturgenuss sorgen zahlreiche Museen, historische Orte und beeindruckende Bauwerke. Aktiven Ausgleich verschaffen leichte drei- bis vierstündige Wanderungen. Zum Beispiel am Dachstein, entlang der Donau oder durch die Weinlandschaft der als Weltkulturerbe geschützten Wachau. Ein weiterer Höhepunkt ist die Bootstour auf der Donau von Melk nach Krems.

Salzkammergut per Rad: geführt oder individuell
Gleich sechs österreichische Seen präsentiert die geführte achttägige Radrundreise. Ihre Etappen sind zwischen 36 und 55 Kilometer lang und leicht zu fahren. Von Salzburg aus geht es über den Obertrumer See, den Waller- und den Irrsee, den Mond- und den Attersee bis zum Wolfgangsee zurück. Wer lieber individuell in eigenem Tempo radelt, startet zur achttägigen 10-Seen-Rundfahrt im Salzkammergut.

Die Radler erwartet eine eindrucksvolle Landschaft – mit imposanten Gebirgsketten, Wäldern und Wiesen. Während der Touren hat man Zeit für Badepausen, Bootstouren oder Stippvisiten in kleinen Dörfern.

Individuelle Wanderreise im Salzkammergut
Die Seenlandschaft des Salzkammerguts ist auch für individuelle Wandereinsteiger ein ideales Ziel. Auf gut markierten Pfaden und Waldwegen geht es um den Hallstätter-, den Nussen-, den Wolfgang- und den Schwarzensee. Man wandert entspannt von Ort zu Ort und das Gepäck wartet am Abend schon in einem der vorgebuchten familiären Gasthöfe oder Hotels der 3-Sterne-Kategorie.
Text 2.043 Z. inkl. Leerzeichen

Reisepreise u. -termine:

Geführte Wanderstudienreise:
„Natur und Kultur von Wien nach Salzburg“ 11 Tage ab EUR 1.180, inkl. 7 x HP, 3 x Frühstück, Stadtführung in Wien + Salzburg, Schifffahrt auf der Donau, Wikinger-Studienreiseleitung.
Termine: 28.07. – 07.08., 18. – 28.08., 15. – 25.09.2011.
Individuelle Wanderreise:
„Bildschöne Seen im Salzkammergut“ 8 Tage ab EUR 542, inkl. HP, Gepäcktransport, Transfers, Schifffahrten und Seilbahnfahrt, detaillierte Karten und Wegbeschreibungen.
Termine: tägliche Anreise bis Mitte Oktober 2011 möglich.

Geführte Radreise:
„Salzburger Seenrunde“ 8 Tage ab EUR 680, inkl. HP, Gepäcktransport, Radmiete, 6 geführte Radtouren, Wikinger-Reiseleitung.
Termine: 10. – 17.07., 24. – 31.07., 14. – 21.08.2011.
Individuelle Radreise:
„10-Seen-Rundfahrt im Salzkammergut“ 8 Tage ab EUR 575, inkl. Frühstück, Gepäcktransport, Transfers, Schiff- und Bahnfahrten, detaillierte Karten und Wegbeschreibung, Assistenz-Hotline.
Termine: tägliche Anreise bis Anfang Oktober 2011 möglich.

Die Philosophie von Wikinger Reisen
Urlaub, der bewegt. Das Wikinger-Motto für Reisen, die einen unverwechselbaren Stil haben. Aktivurlaub, der Sie in Bewegung bringt. Erlebnisreisen, die Ihnen bewegende Kontakte bescheren. Natur- und Kulturgenuss, der Ihre Sinne bewegt. Kommen Sie mit!
Seit 1969 veranstaltet Wikinger Reisen Wander-, Trekking-, Rad- und Entdeckerreisen weltweit. Ob Sie mit Wikinger Reisen auf eine Wander- oder Trekkingreise gehen, das Abenteuer in der Ferne suchen oder mit dem Rad unterwegs sind: Sie erwartet eine ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen sowie Erholung. Auf Reisen aktiv sein, intensiv eintauchen in unbekannte Welten, die Erlebnisse mit neu gewonnenen Freunden teilen, angesteckt werden von der Begeisterung der Wikinger-Reiseleiter und sich dabei immer gut und sicher aufgehoben fühlen – das ist die Idee einer Wikinger-Reise.
Die qualifizierte und sympathische Reiseleitung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal dieser Reisen. Mehr als 300 Wikinger-Reiseleiter schaffen weltweit eine angenehme, freundschaftliche Atmosphäre in den kleinen Reisegruppen.
Urlaub mit Freunden – in bester Gesellschaft:
Ein Prinzip dieser Reisen sind kleine, überschaubare Gruppen, die sich Zeit lassen für persönliche Gespräche und Begegnungen, die aber auch Teamgeist und Kooperation bei gemeinsamen Aktivitäten in der Natur erfordern. Ganz gleich, ob Gäste nun allein oder zu zweit verreisen – sie genießen ihren Urlaub unter Freunden und Gleichgesinnten.

Das Wikinger Reisekonzept:
– auf Reisen aktiv sein
– in kleinen Gruppen
– mit sympathischen Reiseleitern, die begeistern
– Übernachtungen in stilvollen, möglichst familiären Hotels
– Bevorzugung der regionalen Küche
– ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen und Erholung

Wikinger Reisen GmbH
Eva Machill-Linnenberg
Kölner Str. 20
58135 Hagen
wikinger@mali-pr.de
02331 463078
http://www.wikinger-reisen.de