Posts Tagged Weihnachtsmann

Dez 22 2017

Bodenversand24 Adventskalender 2017 bis zu 20 % Rabatt

Bodenversand24 Adventskalender 2017 bis zu 20 % Rabatt

Adventskalender 2017-Bodenversand24

Ho, Ho, Ho!!! Wie jedes Jahr spielt auch dieses Jahr das Team von Bodenversand24 den Weihnachtsmann und verteilt zahlreiche tolle Geschenke. Freut euch darauf und schaut jeden Tag aufs Neue in unseren Adventskalender, so dass ihr nichts verpasst!

Die Adventszeit ist die besinnlichste Zeit des Jahres. Ein Adventskalender gehört hier einfach dazu und ist eine schöne Tradition für Jung und Alt. Schoki findet ihr nicht bei uns, dafür aber jeden Tag tolle Aktionsbündel aus verschiedenen Produkten, wie z.B. PVC, Vinyl Designbeläge, Teppich, Nadelvlies, Laminat, Kautschuk, Linoleum und sogar Fußmatten. Aber nicht nur die Bodenbeläge selbst, sondern auch das passende Zubehör inklusive Pflege sowie Reinigungsmittel findet ihr auf Bodenversand24. Hinter jedem Türchen befindet sich ein Tagesgeschenk, das für genau 24 Stunden erhältlich ist. Daher heißt es schnell sein, um keine Aktion zu verpassen!

Besonders an Weihnachten macht man sich Gedanken, wie man Menschen, die man liebt, eine Freude bereiten kann.

Wir wünschen euch und eurer Familie eine besinnliche und schöne Adventszeit!

Ihr Bodenversand24-Team

Bodenversand24 – Ihr Onlineshop für Bodenbeläge in Europa. Durch die große Auswahl an Böden wie z.B. PVC, Vinyl, Designbelag, Teppich, Nadelvlies, Laminat, Parkett, Kautschuk, Kork, Linoleum uvm. bleiben Ihnen keine Bedürfnisse offen. Bodenversand24.de – Boden einfach online kaufen – einfachboden.

Firmenkontakt
BV24 GmbH
Ulvi Atay
Reichenbachstr. 21-23
68309 Mannheim
0621/30735233
marketing@bodenversand24.de
http://www.bodenversand24.de

Pressekontakt
BV24 GmbH
Centaine Janke
Reichenbachstr. 21-23
68309 Mannheim
0621/30735233
marketing@bodenversand24.de
http://www.bodenversand24.de

Dez 4 2017

Die Sprachprofis des Weihnachtsmanns

Der Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) hat den Weihnachtsmann höchstpersönlich auf seinen diesjährigen Einsatz weltweit vorbereitet – ein animiertes Video des Verbands zeigt wie

Die Sprachprofis des Weihnachtsmanns

(Bildquelle: © VKD im BDÜ e.V.)

Frankfurt am Main, 04. Dezember 2017. Die Mitglieder des Verbands der Konferenzdolmetscher (VKD) kommen immer dann zum Einsatz, wenn jede kleinste sprachliche Nuance zählt. Mit Sprachkompetenz, kulturellem Verständnis und viel Feingefühl sorgen sie dafür, dass das Gesagte – ebenso wie das, was zwischen den Zeilen gesagt wird – originalgetreu beim Zuhörer ankommt. Die Experten sind bei internationalen Ereignissen aller Art gefragt, von Fachkonferenzen und politischen Veranstaltungen über Hauptversammlungen und Geschäftstreffen bis hin zu Medien- und Sportevents. Jetzt konnten sie einem ganz besonderen Auftraggeber helfen: dem Weihnachtsmann.

Um den Menschen rund um den Globus beim Verteilen der Geschenke in ihren jeweiligen Muttersprachen ein frohes Fest wünschen zu können, hat sich der Weihnachtsmann Unterstützung bei den Profis des VKD geholt – und ist nun optimal auf die kommenden Feiertage vorbereitet, wie das animierte Weihnachtsvideo des Verbands zeigt. Der rund 90-sekündige Kurzfilm stellt auf humorvolle Weise dar, wie die mehr als 650 VKD-Mitglieder arbeiten. Er ist ab sofort auf der Website des Verbands unter www.vkd.bdue.de und auf seinem YouTube-Kanal unter https://youtu.be/Em7G51yxBgE zu finden.

Doch nicht nur der Weihnachtsmann weiß die Arbeit der VKD-Mitglieder zu schätzen. Auch Unternehmen und Institutionen greifen zunehmend auf die Unterstützung durch professionelle Konferenzdolmetscher zurück: In den letzten drei Jahren ist der Bedarf gestiegen, wie die Ergebnisse einer Marktstudie zeigen, die der VKD 2017 gemeinsam mit dem internationalen Verband der Konferenzdolmetscher (AIIC) in Auftrag gegeben hat. „Ein Konferenzdolmetscher überträgt nicht nur Inhalte, sondern trägt auch dazu bei, den Charakter einer Rede in der Fremdsprache zu vermitteln. Und genau darauf kommt es bei internationalen Veranstaltungen häufig an“, sagt Beatrix Luz, Vorstandsvorsitzende des VKD. Die meist gebuchte Sprache ist mit großem Abstand Englisch, fast ein Drittel der Umfrageteilnehmer setzt bei englischsprachigen Veranstaltungen auf die Zusammenarbeit mit Konferenzdolmetschern. Für die Marktstudie wurden rund 150 deutsche Unternehmen und Institutionen, die jährlich insgesamt mehr als 4.000 Veranstaltungen mit Konferenzdolmetschern durchführen, befragt. „Die Ergebnisse bestätigen, dass auch in unserer globalisierten Welt den Muttersprachen weiterhin eine besondere Bedeutung zukommt“, so Luz. „Unsere Mitglieder werden mit ihrer professionellen Arbeit auch in Zukunft tagtäglich Sprachbarrieren verschwinden lassen.“

Der Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ e.V.

Der deutsche Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ e.V. vertritt die Interessen seiner Mitglieder und ganz allgemein des Berufsstandes der Konferenzdolmetscher, insbesondere in Deutschland, gegenüber nationalen und internationalen Organisationen, Behörden, Körperschaften, Regierungen, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Er wurde 2003 gegründet und zählt derzeit über 650 Mitglieder mit 32 Arbeitssprachen. Alle VKD-Mitglieder durchlaufen ein anspruchsvolles Aufnahmeverfahren, innerhalb dessen ihre Dolmetschqualifikation mit Hochschulabschluss bzw. einschlägige Berufserfahrung objektiv geprüft werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.vkd.bdue.de

Firmenkontakt
Verband der Konferenzdolmetscher (VKD im BDÜ e.V.)
Ingeborg Schüler
Malteserstraße 40
50859 Köln
02234 70641
pr@vkd.bdue.de
http://www.vkd.bdue.de

Pressekontakt
crossrelations brandworks GmbH
Heike Malinowski
Bismarckstraße 120
47057 Duisburg
0203 5096 02 48
heike.malinowski@crossrelations.de
http://www.crossrelations.de

Nov 30 2017

Nebenjob Nikolaus

ARAG Experten zum Klassiker unter den Studentenjobs

Nebenjob Nikolaus

Es ist wieder soweit – allerorts verkleiden sich viele Leute. Nein, es ist nicht Karneval; die Verkleidungen haben einen anderen Grund: Nämlich am Nikolaustag und zu Weihnachten den Kindern ein Leuchten ins Gesicht zu zaubern. Studenten, Rentner und Saisonarbeiter verwandeln sich zu diesem Zweck in mehr oder weniger glaubhafte Nikolaus-, Weihnachtsmann- und Christkind-Darsteller. Sie lassen sich von Familien engagieren, um deren Nachwuchs Geschenke zu überreichen. Das lohnt sich auch für Nikolaus, Weinachtsmann und Co. Was es über den Klassiker unter den Studentenjobs zu wissen gibt, sagen ARAG Experten.

Arbeitsvermittlungen bieten Jobs an
Viele Arbeitsagenturen bieten zur Advent- und Weihnachtszeit eine Nikolaus- und Weihnachtsmannvermittlung an. Die Vermittlung beginnt meist im November. Manche Familien fragen aber auch noch an Heiligabend an. Flexibilität ist also von Vorteil. In einigen Universitätsstädten ist auch das Studentenwerk eine Anlaufstelle, so zum Beispiel in Berlin, wo im letzten Jahr alleine mehr als 5.000 Buchungen vermittelt wurden. Daneben gibt es inzwischen zahlreiche Online-Vermittlungsportale für Weihnachtsmänner und Co.. Die Vermittler nehmen neben den Anfragen von Familien auch solche für Einsätze bei Firmenfeiern oder in Krankenhäusern entgegen. Außerdem betreuen sie Bewerber, die den Job machen möchten. Der Bewerberpool ist sehr durchmischt. Neben Studenten sind auch viele Rentner darin vertreten. Einige Arbeitsagenturen haben sich allerdings wieder aus dem Vermittlungsgeschäft zurückgezogen. Die Sache ist ihnen zu personalintensiv geworden. In Hamburg beispielsweise waren zuletzt mehrere Mitarbeiter damit beschäftigt, über 1.000 Termine an Heiligabend für ihre Weihnachtsmänner zu koordinieren.

Casting für den Nikolaus?
Einen guten Draht zu Kindern brauchen die Nikoläuse, Weihnachtsmänner und Christkinder auf jeden Fall. Darüber hinaus müssen sie vertrauenswürdig sein; dann werden sie mit Kostüm und gegebenenfalls falschem Bart ausgestattet. Viele Vermittlungen haben mittlerweile einen kleinen Theaterfundus. Darsteller sollten außerdem gut deutsch sprechen und einige Weihnachtslieder im Repertoire haben. Auch müssen sie sich gut in die Situation in den jeweiligen Familien einfühlen können. Damit das alles gelingt, machen einige Vermittlungsstellen ein Casting und schulen Darsteller in einem Workshop.

Was ist für den Nikolaus finanziell drin?
Die Arbeitsagenturen halten sich aus den finanziellen Dingen heraus. Was zwischen Auftraggeber und Bewerber vereinbart wird, ist deren Sache. Die Höhe der Gage oder wie der Auftritt bei der Bescherung im Detail ablaufen soll, besprechen die Beteiligten also im Vorfeld. Andere Vermittlungsagenturen geben die Preise abhängig von Einsatzort und Anzahl der Kinder vor. In der Regel liegt der Verdienst aber zwischen 30 und 50 Euro pro Auftritt. Beim Berliner Studentenwerk zum Beispiel verdienten Weihnachtsmänner im vergangenen Jahr für einen Auftrag nach Abzug der Vermittlungsgebühr rund 26 Euro. 300 bis 400 Euro kann man Heiligabend daher durchaus nach Hause bringen. Bei den Online-Vermittlungsportalen erfolgt die Bezahlung teilweise an den Betreiber, bei anderen wird direkt mit dem Weihnachtsmann abgerechnet.

Auch der Nikolaus sollte gut versichert sein
Wer einen Job als Nikolaus oder Weihnachtsmann annimmt, sollte sich vorher Gedanken über seinen Versicherungsschutz machen. Denn gerade in der kalten Jahreszeit ist es schnell passiert: Schwer bepackt mit einem Sack voller Geschenke rutscht der Nikolausdarsteller auf dem Weg zu seinem Auftritt im Schnee aus und verletzt sich dabei. Auf den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung kann der Darsteller dann nicht bauen. (Pflicht-)Versichert sind dort nämlich nur Tätigkeiten im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses. Und das dürfte bei einer Buchung als Nikolaus oder Weihnachtsmann regelmäßig nicht vorliegen – je nach Einzelfall wird es sich vielmehr um einen Dienst- oder Werkvertrag handeln. Angehende Weihnachtsmänner sollten sich deshalb unbedingt um eine private Unfallversicherung kümmern. Die kommt dann im Schadensfall für die entstehenden Kosten auf, wenn nicht dem „Veranstalter“ eine Verletzung seiner Räum- und Streupflicht oder einer anderen Verkehrssicherungspflicht nachgewiesen werden kann. Das gilt übrigens auch für Nikoläuse, die im Hauptjob Student sind: Die gesetzliche Unfallversicherung tritt bei ihnen nur ein, wenn der Unfall im Verantwortungsbereich der Hochschule passiert ist – der Nikolausjob fällt sicherlich nicht darunter!

Fazit
Für einen Job als Nikolaus, Weihnachtsmann oder Christkind müssen Sie eine vertrauenswürdige Ausstrahlung haben und gut mit Kindern umgehen können. Sie sollten außerdem die Arbeit nicht unterschätzen: Denn häufig kommen die Laiendarsteller dabei ganz schön ins Schwitzen. Eine Gage von 30 bis 50 Euro pro Auftritt und glücklich strahlende Kinderaugen sind der Lohn. Dafür nehmen es manche Studenten und Rentner gern in Kauf, an Heiligabend zu arbeiten.

Download des Textes und verwandte Themen:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/job-und-finanzen/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 3.900 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,6 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Dez 19 2016

xmassound.net: Bereits tausende Downloads vom Weihnachtsmann- und Christkindsound

Das beste Weihnachtsgeschenk: Und so klingen Weihnachtsmann und Christkind wirklich.

xmassound.net: Bereits tausende Downloads vom Weihnachtsmann- und Christkindsound

Weihnachten. Kinder warten auf die Bescherung. Aber was sie heuer erleben, das hat niemand erwartet.

Das beste Weihnachtsgeschenk ever. xmassounds.net
Wie vier kleine Soundfiles vom Geheimtipp zum Downloadkult wurden.
—————————————————————————————————————

Weihnachten, Kinder warten auf die Bescherung. Aber was sie dann erleben, das hat niemand erwartet.

#Weihnachten, #Christkind, #Weihnachtsmann, #Kinder, #Geschenke, #Bescherung, #Familie, #Musik, #Downloads, #Gadgets, #Überraschung

Gibt es den Weihnachtsmann? Gibt es das Christkind?
24. Dezember. Die Kinder warten auf die Bescherung. Aber was sie dann erleben,
das hat so niemand erwartet!

Liebe Mamis und Papis, liebe Omis und Opis, erleben Sie die einzigartigste, verblüffendste und vor allem zauberhafteste Überraschung für Ihr heuriges Weihnachtsfest:

Erstmals hören Ihre Kinder, wie das Christkind ins weihnachtliche Zimmer schwebt oder der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten gerade Ihre Familie besucht, wie die Geschenke gebracht, Pakete abgeladen und Kerzen angezündet werden. Hinter verschlossenen Türen spielt sich die märchenhafte, weihnachtliche Klangkulisse ab – keine Mutter und kein Vater müssen sich zwischen den Zimmern abhetzen, sondern können erstmals gemeinsam mit den aufgeregten und neugierigen Kindern, zusammen mit der ganzen Familie dem weihnachtlichen Treiben im verschlossenen Zimmer folgen.

Nach zwei, drei Minuten ist das weihnachtliche Treiben vorbei, das Christkind zur nächsten Familie enteilt und der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten wieder Richtung Nordpol unterwegs. Klingeling, klingeling, und das helle Läuten des Weihnachtsglöckchens lädt zum Eintreten ins festliche Zimmer ein. Die Kerzen brennen, ein Kinderchor singt „Stille Nacht, heilige Nacht“, alle Geschenke liegen unter dem Baum und die Bescherung ist diesmal perfekt! (Und, wenn gewollt, gibt“s auch noch die Weihnachts-Lesung – speziell für Kinder)

Zur Auswahl stehen vier perfekt inszenierte weihnachtliche Soundfiles,
zwischen rund 4 und 7 Minuten. Weihnachtsmann und Christkind, jeweils mit völlig authentischen, exklusiven „Bescherungsgeräuschen“, anschließendem Weihnachtsglöckchen und dann noch „Stille Nacht, Heilige Nacht“. Die Versionen 2 bieten zusätzlich noch eine spezielle, kindergerechte Weihnachtslesung (nach Lukas).

Hörprobe/n: Hier geht es zu xmassound.net

Firmenbeschreibung
Die xmassound-Files: Die einzigartigen, exklusiven Bescherungsgeräusche von Weihnachtsmann und Christkind.

Schlüsselwörter
#Weihnachten, #Christkind, #Weihnachtsmann, #Kinder, #Geschenke, #Bescherung, #Familie, #Musik, #Downloads, #Gadgets, #Überraschung

Die xmassound-Files: Die einzigartigen, exklusiven Bescherungsgeräusche von Weihnachtsmann und Christkind.

Kontakt
mh medienberatung + management e. U.
Ferenc Papp
Liechtensteinstrasse 130A
1090 Wien
+436642227222
fp@fpm.co.at
http://www.xmassound.net

Dez 13 2016

Und so klingen Weihnachtsmann und Christkind wirklich.

Das beste Weihnachtsgeschenk ever. xmassounds.net: Wie vier kleine Soundfiles vom Geheimtipp zum Downloadkult wurden.

Und so klingen Weihnachtsmann und Christkind wirklich.

Weihnachten, Kinder warten auf die Bescherung. Aber was sie dann erleben, das hat niemand erwartet.

#Weihnachten, #Christkind, #Weihnachtsmann, #Kinder, #Geschenke, #Bescherung, #Familie, #Musik, #Downloads, #Gadgets, #Überraschung

Gibt es den Weihnachtsmann? Gibt es das Christkind?
24. Dezember. Die Kinder warten auf die Bescherung. Aber was sie dann erleben,
das hat so niemand erwartet!

Liebe Mamis und Papis, liebe Omis und Opis, erleben Sie die einzigartigste, verblüffendste und vor allem zauberhafteste Überraschung für Ihr heuriges Weihnachtsfest:

Erstmals hören Ihre Kinder, wie das Christkind ins weihnachtliche Zimmer schwebt oder der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten gerade Ihre Familie besucht, wie die Geschenke gebracht, Pakete abgeladen und Kerzen angezündet werden. Hinter verschlossenen Türen spielt sich die märchenhafte, weihnachtliche Klangkulisse ab – keine Mutter und kein Vater müssen sich zwischen den Zimmern abhetzen, sondern können erstmals gemeinsam mit den aufgeregten und neugierigen Kindern, zusammen mit der ganzen Familie dem weihnachtlichen Treiben im verschlossenen Zimmer folgen.

Nach zwei, drei Minuten ist das weihnachtliche Treiben vorbei, das Christkind zur nächsten Familie enteilt und der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten wieder Richtung Nordpol unterwegs. Klingeling, klingeling, und das helle Läuten des Weihnachtsglöckchens lädt zum Eintreten ins festliche Zimmer ein. Die Kerzen brennen, ein Kinderchor singt „Stille Nacht, heilige Nacht“, alle Geschenke liegen unter dem Baum und die Bescherung ist diesmal perfekt! (Und, wenn gewollt, gibt“s auch noch die Weihnachts-Lesung – speziell für Kinder)

Zur Auswahl stehen vier perfekt inszenierte weihnachtliche Soundfiles,
zwischen rund 4 und 7 Minuten.
Weihnachtsmann und Christkind, jeweils mit völlig authentischen, exklusiven „Bescherungsgeräuschen“, anschließendem Weihnachtsglöckchen und dann noch „Stille Nacht, Heilige Nacht“. Die Versionen 2 bieten zusätzlich noch eine spezielle, kindergerechte Weihnachtslesung (nach Lukas).

Hörprobe/n

Hier geht es zu xmassound.net

Die xmassound-Files: Die einzigartigen, exklusiven Bescherungsgeräusche von Weihnachtsmann und Christkind.

Kontakt
mh medienberatung + management e. U.
Ferenc Papp
Liechtensteinstrasse 130A
1090 Wien
+436642227222
fp@fpm.co.at
http://www.xmassound.net

Dez 6 2016

Und so klingen Christkind und Weihnachtsmann wirklich.

Wie ein gestresster Vater mit einer genialen Idee seinen Kindern den Glauben ans Christkind und an den Weihnachtsmann rettete.

Und so klingen Christkind und Weihnachtsmann wirklich.

Stimmungsvolle, märchenhafte „xmassound-Files“ zaubern erstmals geschäftiges Weihnachtstreiben von C

Betrifft: Weihnachten, Christkind, Weihnachtsmann, Kinder, Geschenke,
Bescherung, Familie, Internet, Musik/Downloads, Gadgets

Weihnachten, Kinder und die Bescherung: Wie ein gestresster Vater mit
einer genialen Idee seinen Kindern den Glauben ans Christkind und an den Weihnachtsmann rettete.
Wer kennt nicht die jährlich wiederkehrende, angespannte Situation am Heiligen Abend. Der Baum ist geschmückt, die Geschenke sind drapiert und das Zimmer versperrt. Die Kinder zappeln schon ungeduldig vor der Zimmertüre. Wie jedes Jahr, muss sich der abgehetzte Vater möglichst unauffällig wieder zum Baum schleichen, die Kerzen anzünden, das Glöcklein läuten und blitzartig wieder zur wartenden Familie rasen. Und jedes Jahr auch die ungläubigen Kinder, die nichts unversucht lassen, um einen Blick aufs Christkind zu erheischen. Gibt“s das Christkind überhaupt? Denn seltsam – ist das Christkind da, ist der Vater weg und vice versa.

Und so entstanden die xmassound-Files auf www.xmassound.net Ab jetzt war alles perfekt: Die ganze Familie, Kinder, Mama und Papa, ja sogar die Großmutter standen gespannt vor der versperrten Türe. Und was es dann, beim ersten Mal zu hören gab, hatten selbst meine skeptischen Kinder nicht erwartet: Drinnen rumpelte es, Fenster gingen auf, ein hörbar gutgelauntes Christkind brachte Geschenke, zündete Kerzen an, der Weihnachtsmann war sogar mit seinem Schlitten zu hören und noch vieles mehr.
Stimmungsvolle, märchenhafte „xmassound-Files“ zaubern erstmals geschäftiges Weihnachtstreiben von Christkind & Weihnachtsmann hinter verschlossene Türen.
Wie viele gute Erfindungen dieser Welt, ist auch xmassound.net auf private Erfahrungen zurückzuführen. Meine zwei Söhne, Feri und Johannes, mittlerweile 29 und 27, hielten ihre Eltern damals schon auf Trab, und so waren der 23. und der 24. Dezember jeweils „Großkampftage“, nicht zuletzt, weil wir auch immer recht stattlich gewachsene Tannenbäume aussuchten, die beim Christbaumhändler noch recht überschaubar wirkten, zu Hause aber ansatzloslos die Altbau-Zimmerdecke durchbrachen.
Bis diese Bäume dekorativ geschmückt waren, alle Päckchen manierlich verpackt und opulent drapiert am Fuße des Monsterbaums lagen, waren wir dann am 24. Dezember doch bereits bedenklich erschöpft. Der allerletzte Kraftakt, auch noch das Christkind zu simulieren, die Kerzen anzuzünden, das Licht zu dämpfen, das Weihnachtsglöckchen zu läuten und dann noch frisch und munter mit wieder eingerollter Zunge bei den Kindern zu stehen, erforderte nahezu übermenschliche Kräfte.

Und so klingen Christkind und Weihnachtsmann wirklich.
Erhältlich sind vier mit viel Liebe produzierte Sound-Files, zweimal das Christkind und zweimal der Weihnachtsmann, jeweils mit oder ohne kindergerechter Weihnachtslesung, von 5,95 bis 7,95 Euro pro Sound-File.

>>Download auf www.xmassound.netwww.xmassound.net

>>Probehören auf: www.xmassound.net/shop/

Weitere Informationen:
Ferenc Papp, fp@fpm.co.at +43/664/222 7 222

www.xmassound.net

Die xmassound-Files: Die einzigartigen, exklusiven Bescherungsgeräusche von Weihnachtsmann und Christkind.

Kontakt
mh medienberatung + management e. U.
Ferenc Papp
Liechtensteinstrasse 130A
1090 Wien
+436642227222
fp@fpm.co.at
http://www.xmassound.net

Dez 1 2016

Nebenjob Nikolaus

ARAG Experten zu diesen Klassiker unter den Studentenjobs

Nebenjob Nikolaus

Es ist wieder soweit – allerorts verkleiden sich viele Leute. Nein, es ist nicht Karneval; die Verkleidungen haben einen anderen Grund: Nämlich am Nikolaustag und zu Weihnachten den Kindern ein Leuchten ins Gesicht zu zaubern. Studenten, Rentner und Saisonarbeiter verwandeln sich zu diesem Zweck in mehr oder weniger glaubhafte Nikolaus-, Weihnachtsmann- und Christkind-Darsteller. Sie lassen sich von Familien engagieren, um deren Nachwuchs Geschenke zu überreichen. Das lohnt sich auch für Nikolaus, Weinachtsmann und Co. Was es über den Klassiker unter den Studentenjobs zu wissen gibt, sagen ARAG Experten.

Arbeitsvermittlungen bieten Jobs an
Viele Arbeitsagenturen bieten zur Advent- und Weihnachtszeit eine Nikolaus- und Weihnachtsmannvermittlung an. Die Vermittlung beginnt meist im November. Manche Familien fragen aber auch noch an Heiligabend an. Flexibilität ist also von Vorteil. In einigen Universitätsstädten ist auch das Studentenwerk eine Anlaufstelle, so zum Beispiel in Berlin, wo im letzten Jahr alleine mehr als 5.000 Buchungen vermittelt wurden. Daneben gibt es inzwischen zahlreiche Online-Vermittlungsportale für Weihnachtsmänner und Co.. Die Vermittler nehmen neben den Anfragen von Familien auch Einsätze bei Firmenfeiern oder in Krankenhäusern entgegen. Außerdem betreuen sie Bewerber, die den Job machen möchten. Der Bewerberpool ist sehr durchmischt. Neben Studenten sind auch viele Rentner darin vertreten. Einige Arbeitsagenturen haben sich allerdings wieder aus dem Vermittlungsgeschäft zurückgezogen. Die Sache ist ihnen zu personalintensiv geworden. In Hamburg beispielsweise waren zuletzt mehrere Mitarbeiter damit beschäftigt gewesen, über 1.000 Termine an Heiligabend für ihre Weihnachtsmänner zu koordinieren.

Casting für den Nikolaus?
Einen guten Draht zu Kindern brauchen die Nikoläuse, Weihnachtsmänner und Christkinder auf jeden Fall. Darüber hinaus müssen sie vertrauenswürdig sein; dann werden sie mit Kostüm und gegebenenfalls falschem Bart ausgestattet. Viele Vermittlungen haben mittlerweile einen kleinen Theaterfundus. Darsteller sollten außerdem gut deutsch sprechen und einige Weihnachtslieder im Repertoire haben. Auch müssen sie sich gut in die Situation in den jeweiligen Familien einfühlen können. Damit das alles gelingt, machen einige Vermittlungsstellen ein Casting und schulen Darsteller in einem Workshop.

Was ist für den Nikolaus finanziell drin?
Die Arbeitsagenturen halten sich aus den finanziellen Dingen heraus. Was zwischen Auftraggeber und Bewerber vereinbart wird, ist deren Sache. Die Höhe der Gage oder wie der Auftritt bei der Bescherung im Detail ablaufen soll, besprechen die Beteiligten also im Vorfeld. In der Regel liegt der Verdienst aber zwischen 30 und 50 Euro pro Auftritt. Beim Berliner Studentenwerk zum Beispiel verdienten Weihnachtsmänner im vergangenen Jahr für einen Auftrag nach Abzug der Vermittlungsgebühr rund 26 Euro. 300 bis 400 Euro kann man Heiligabend daher durchaus nach Hause bringen. Bei den Online-Vermittlungsportalen erfolgt die Bezahlung teilweise an den Betreiber, bei anderen wird direkt mit dem Weihnachtsmann abgerechnet.

Auch der Nikolaus sollte gut versichert sein
Wer einen Job als Nikolaus oder Weihnachtsmann annimmt, sollte sich vorher Gedanken über seinen Versicherungsschutz machen. Denn gerade in der kalten Jahreszeit ist es schnell passiert: Schwer bepackt mit einem Sack voller Geschenke rutscht der Nikolausdarsteller auf dem Weg zu seinem Auftritt im Schnee aus und verletzt sich dabei. Auf den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung kann der Darsteller dann nicht bauen. (Pflicht-)Versichert sind dort nämlich nur Tätigkeiten im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses. Und das dürfte bei einer Buchung als Nikolaus oder Weihnachtsmann regelmäßig nicht vorliegen – je nach Einzelfall wird es sich vielmehr um einen Dienst- oder Werkvertrag handeln. Angehende Weihnachtsmänner sollten sich deshalb unbedingt um eine private Unfallversicherung kümmern. Die kommt dann im Schadensfall für die entstehenden Kosten auf, wenn nicht dem „Veranstalter“ eine Verletzung seiner Räum- und Streupflicht oder einer anderen Verkehrssicherungspflicht nachgewiesen werden kann. Das gilt übrigens auch für Nikoläuse, die im Hauptjob Student sind: Die gesetzliche Unfallversicherung tritt bei ihnen nur ein, wenn der Unfall im Verantwortungsbereich der Hochschule passiert ist – der Nikolausjob fällt sicherlich nicht darunter!

Fazit
Für einen Job als Nikolaus, Weihnachtsmann oder Christkind müssen Sie eine vertrauenswürdige Ausstrahlung haben und gut mit Kindern umgehen können. Sie sollten außerdem die Arbeit nicht unterschätzen: Denn häufig kommen die Laiendarsteller dabei ganz schön ins Schwitzen. Eine Gage von 30 bis 50 Euro pro Auftritt und glücklich strahlende Kinderaugen sind der Lohn. Dafür nehmen es manche Studenten und Rentner gern in Kauf, an Heiligabend zu arbeiten.

Download des Textes und verwandte Themen:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/job-und-finanzen/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Positionen ein. Mit 3.800 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von mehr als 1,7 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Nov 21 2016

Das erste Weihnachtsalbum von Klaus Beyer ist da

Weihnachten bin ich bei dir – singt Klaus Beyer

Das erste Weihnachtsalbum von Klaus Beyer ist da

Klaus Beyer (Bildquelle: a la tête Records)

Mit diesem Weihnachtsalbum veröffentlicht Klaus Beyer sein insgesamt viertes Album. Es ist aber das erste Weihnachtsalbum, das kurz vor der Adventszeit veröffentlicht wird. Klaus Beyer hatte schon seit Jahren den Wunsch sein eigenes Weihnachtsalbum auf den Markt zu bringen, die Idee kam ihm bei einem seiner vielen Auftritte in der Advents- und Weihnachtszeit, da immer sehr viele Nachftagen der Zuschauer diesbezüglich kamen.Nun ist es endlich soweit, sein erstes Album zum Fest wird veröffentlicht. Auf der CD befinden sich einige sehr bekannte traditionelle Weihnachtslieder, wie „Stille Nacht“ und „Winterwunderland“. Dazu einige Weihnachtslieder, die für Klaus Beyer extra getextet und komponiert wurden sowie weitere Weihnachtsmelodien. Die Bandbreite geht vom stillen, besinnlichen Weihnachtslied bis zum heiteren, fröhlichen Weihnachtssong. Es sind insgesamt 15 wunderbare Lieder für Weihnachten auf dem Album.
Es sind sind Kompositionen von seinem momentanen Produzenten Klaus Pelizaeus zu hören, ebenfalls von Jörg Lamster, sowie Melodien der Schlagerikone Arndt Bause. Vor einiger Zeit schrieb Arndt Bause ein wunderschönes Weihnachtslied für Klaus Beyer „Weihnachten daheim (Wenn Oma erzählt)“.
Klaus Beyer sagt über die Weihnachtszeit:
Ich fühle mich sehr mit der Weihnachtszeit verbunden, mit den schönen romantischen Momenten …genauso weiss ich auch den postiven Weihnachtsstress zu schätzen…worum es im ersten Titel „Weihnacht kommt so plötzlich jedes Jahr“ geht .Am besten gefallen mir aber die Tage mit der ganzen Familie unterm Weihnachtsbaum…. sowie auch im Titel „Weihnachten bin ich bei dir“…
„Weihnachten kommt so plötzlich“ ist für die meisten Menschen nicht nur eine Tatsache, sondern auch die aktuelle Weihnachtssingle von Klaus Beyer. Diese Erfahrung hat Klaus schon oft selbst gemacht und sicherlich auch viele Weihnachts- und Schlagerfans.
Momentan läuft aber noch seine aktuelle Single „MIT DIR ZUM MOND“ in allen Radiostationen sehr gut. Dieses Lied ist gleichzeitig der Titel seines aktuellen Albums, dass er bei seinen vielen Live-Auftritten verkauft. Wir Fans, die nicht immer die Möglichkeit haben, Klaus auf der Bühne zu sehen, gibt es das Album im Internet als CD-Silberling und als MP3 Downloads. Da kann sich jeder aussuchen, was er gerne haben möchte.
Infoquelle: Büro Klaus Beyer

Mehr Infos zu Klaus Beyer gibt es im Web unter http://www.klaus-beyer.com/klausbeyer.com

Die HPS Entertainment und Sperbysmusikplantage ist der Spezialist für die komplette Online-Promotion im Internet. Seit 2006 arbeiten wir erfolgreich in der Unterhaltungsbranche und machen Webwerbung für Künstler und Veranstaltungen. In diesem Rahmen veröffentlichen wir journalistische Pressetexte im Internet auf Presseportalen und Musikplattformen, in Auftrag und Eigenregie. Wir bewerben für Sie Ihre neue CD (Album oder Single) und Ihre Veranstaltung. Egal ob Rockfestival, Schützenfest oder Schlagerparty – wir bewerben jede Art von Veranstaltung im Netz. Ob Rock, Pop, Schlager, Volksmusik, Popschlager, Deutschpop, Deutschrock, Jazz, Reggae oder andere Musikrichtungen – wir machen Ihre Veranstaltung oder Ihr musikalisches Produkt im Internet breitflächig bekannt. Darüber hinaus gehört auch die Bemusterung von neuen Liedern bei einer großen Anzahl von Webradios, sowie lokalen Radiosendern im Deutschsprachigen Raum zu unseren Dienstleistungen. Wir vermitteln Ihnen erstklassige Künstler für Ihr Event in Deutschland.

Kontakt
HPS-Entertainment & Sperbysmusikplantage
Hans Peter Sperber
Weisestr 55
12049 Berlin
030/65911004
hps-win@gmx.net
http://sperbysmusikplantage.over-blog.com

Okt 18 2016

Sensationeller Akustik-Beweis: Christkind und Weihnachtsmann gibt es wirklich!

Wie ein Weihnachts-gestresster Vater mit einer genialen Idee seinen beiden Söhnen den Glauben ans Christkind und an den Weihnachtsmann bewahrte.

Sensationeller Akustik-Beweis: Christkind und Weihnachtsmann gibt es wirklich!

Feri und Johannes Papp, die ersten begeisterten Hörer der xmassound-Files

Wien/Bethlehem/Nordpol, Oktober 2016. Die Frage, die sich Kinder seit Jahrhunderten zu Weihnachten stellen, scheint jetzt gelöst: Ja, das Christkind (und manchmal auch den Weihnachtsmann) gibt es wirklich! Erstmals konnte aufgezeichnet werden, wie die bisher für fiktiv gehaltenen Weihnachts-Boten in die Zimmer fliegen, Geschenke unter den Baum legen, Kerzen anzünden und das Glöckchen zur Bescherung läuten, während die ganze Familie gebannt im Nebenzimmer wartet.
Gelungen sind diese einmaligen Ton-Dokumente – bestenfalls vergleichbar mit der Entdeckung der Gravitationswellen – dem Wiener Ferenc Papp, einem bislang weihnachtsgeprüften Vater von zwei Söhnen, Feri und Johannes.
Bereits Weihnachten 2015 konnte die Wirkung der xmassound-Files erstmals im Selbstversuch erprobt werden. Papp: „Alles war perfekt: Der Baum war geschmückt, die Geschenke drapiert und das Zimmer versperrt. Die ganze Familie, Kinder, Mama und Papa, ja sogar die Großmutter standen gespannt vor der versperrten Türe.

„Was dann aber passierte, hatten selbst meine skeptischen Kinder nicht erwartet.“

Als es im Wohnzimmer schon heftig rumpelte, fragte meine, damals schon hoch in den Siebzigern stehende Mutter leichenblass „Wer ist da drinnen?“ Meine knappe Antwort „Na, das Christkind, wer denn sonst“, hinterließ eine schwer verunsicherte (Groß)Mutter, die den restlichen Abend nicht mehr ganz zu sich fand, während die Kinder ehrfürchtig begeistert waren und es gleich herumerzählten.“
Der Trick: Papp hatte sein Handy unter dem Weihnachtsbaum versteckt, wo die mittlerweile kultverdächtigen xmassound-Files zum programmierten Zeitpunkt für die weihnachtlich exklusive Geräuschkulisse sorgten. Auf vielfachen Wunsch und um auch allen anderen Familien dieses einzigartige Weihnachtserlebnis zu ermöglichen, werden die xmassound-Files jetzt auch auf www.xmassound.net zum Download angeboten.

xmassound-Soundfiles

Die xmassound-Files: Die einzigartigen, exklusiven Bescherungsgeräusche von Weihnachtsmann und Christkind.

Kontakt
mh medienberatung + management e. U.
Ferenc Papp
Liechtensteinstrasse 130A
1090 Wien
+436642227222
fp@fpm.co.at
http://www.xmassound.net

Dez 9 2015

Weihnachtliche Kindersorgen

Wenn der Weihnachtsmann den Weg nicht findet …

Frankfurt, M., 09.12.2015 – Eltern wissen: Kaum etwas ist für Kinder an Weihnachten wichtiger als das EINE Lieblings-Geschenk unter dem Tannenbaum. Was aber tun, wenn der Weihnachtsmann nicht weiß, wohin mit den Geschenken, da die Familie über die Feiertage 2015 verreist? Dass dies für mächtig Stress bei Kindern und Eltern sorgen kann, zeigt eine aktuelle Umfrage von FeWo-direkt unter 500 deutschen Familien. Demnach sorgen sich zwei von drei Kindern (68 Prozent), die noch an den Weihnachtsmann glauben, dass ihr Geschenk vom Weihnachtsmann an falscher Stelle abgeliefert werden könnte. Mit der Website www.weihnachtsmann-wegweiser.de können Familien den Weihnachtsmann jedoch ganz einfach zum richtigen Ort an Heiligabend lotsen. Damit sind eine entspannte Vor-Weihnachtszeit, beruhigte Kinder und leuchtende Augen zu Heiligabend garantiert.

Auf der interaktiven Website www.weihnachtsmann-wegweiser.de geben Familien einfach an, wo sie planen, die Feiertage zu verbringen und senden diese Info direkt über die Seite an den Weihnachtsmann. Anschließend erhalten die Kinder einen personalisierten Brief vom Weihnachtsmann, in dem er verspricht, die Geschenke sicher an Ort und Stelle zu liefern. Der Weihnachts-Brief kann für das Kind auch ausgedruckt oder mit Freunden und Familie über soziale Medien geteilt werden.

Über die Umfrage:
Die im Auftrag von FeWo-direkt/HomeAway von Research Now durchgeführte Umfrage wurde im Oktober und November 2015 unter 4.009 zufällig ausgewählten Personen ab 18 Jahren und mit Wohnsitz in den USA, Frankreich, Deutschland, Italien, Portugal, Spanien, den Niederlanden und Großbritannien durchgeführt. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich alle Zahlen auf die Ergebnisse aus Deutschland.

FeWo-direkt ist Deutschlands Nummer 1 in der Online-Ferienhausvermietung. Pro Jahr suchen Millionen deutschsprachige Besucher auf www.fewo-direkt.de nach ihrem Urlaubsdomizil. FeWo-direkt ist eine 100-prozentige Tochter des weltweiten Marktführers HomeAway, Inc. (www.homeaway.com). Unter der Dachmarke HomeAway sind die führenden Ferienhausportale in Europa, Australien und Amerika vereint. Damit bildet die HomeAway-Familie ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Mehr als eine Million Feriendomizile in 193 Ländern stehen im HomeAway-Netzwerk weltweit zur Auswahl. Weitere Infos unter www.fewo-direkt.de/pressecenter

Kontakt
FeWo-direkt
Janina Roso
Baseler Straße 10
60329 Frankfurt am Main
069-80884092
presse@fewo-direkt.de
www.fewo-direkt.de