Posts Tagged WLAN

Mai 16 2018

devolo bringt schnelles WLAN in den Garten: neuer WiFi Outdoor Adapter trotzt jedem Wetter

devolo bringt schnelles WLAN in den Garten: neuer WiFi Outdoor Adapter trotzt jedem Wetter

devolo stellt neuen WiFi Outdoor Adapter vor

Aachen, 8. Mai 2018 – Der Sommer steht vor der Tür. Endlich wieder mildes Wetter und angenehme Temperaturen. Da möchte man Arbeitszeit und Freizeit am liebsten im Freien verbringen. Und auch das anstehende Fußball-Großevent ließe sich großartig im Garten verfolgen. Voraussetzung: Smart-TV, Notebook und Smartphone verfügen im Garten über schnelles und stabiles WLAN. Oft ist das WLAN aber viel zu langsam und die Gartenhütte auf der anderen Seite des Rasens komplett offline. Das muss nicht sein! Mit dem neuen devolo WiFi Outdoor kann die Gartenparty steigen – Musik- und Videostreams laufen damit auch im Garten endlich ruckelfrei! Und sollte der Sommertag mal ins Wasser fallen, auch kein Problem: Der neue devolo WiFi Outdoor ist wasserfest und übersteht jeden Sommerregen.

WLAN überall – auch bei Regen und Sturm im Einsatz
Der neue devolo WiFi Outdoor Adapter ist perfekt für den Außeneinsatz geeignet. Er ist sowohl gegen Staub und Schmutz, als auch gegen Wasser und Starkregen geschützt (gemäß IP65). So lässt sich der robuste Adapter bei Wind und Wetter im Garten betreiben und sorgt jederzeit und überall für perfekten WLAN-Empfang: bei der nächsten Gartenparty, beim Relaxen in der Hängematte oder beim nächsten Streaming- und Fußballabend mit Freunden und Familie in der Gartenlaube.

Schnelle und einfache Einrichtung
Die Einrichtung des WiFi Outdoor Adapters von devolo ist schnell erledigt: Nutzer verbinden einfach einen devolo Powerline-Adapter per LAN-Kabel mit dem Router und stecken ihn in eine freie Wandsteckdose. Der neue WiFi Outdoor Adapter kann dann sofort mit jeder beliebigen Außensteckdose verbunden werden. Hier baut er einen frischen WLAN-Hotspot auf.

Der neue devolo WiFi Outdoor Adapter ist jetzt im Handel und online zur unverbindlichen Preisempfehlung von 169,90 Euro erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.devolo.de

devolo macht das Zuhause intelligent und das Stromnetz smart. Privatkunden bringen mit Powerline-Adaptern von devolo Highspeed-Datenverbindungen in jeden Raum. International sind etwa 34 Millionen dLAN-Adapter im Einsatz. Darüber hinaus entdecken Kunden mit devolo Home Control die Möglichkeiten des Smart Home – schnell einzurichten, beliebig erweiterbar und bequem per Smartphone zu steuern. devolo passt seine Produkte und Lösungen als OEM-Partner individuell an die Bedürfnisse internationaler Telekommunikationsunternehmen an. Im professionellen Bereich bietet zudem der Umbau der Energieversorgungsinfrastruktur Chancen: Mit devolo-Lösungen lassen sich die neuen Smart Grids in Echtzeit überwachen und steuern sowie völlig neue Services realisieren. devolo wurde 2002 gegründet und beschäftigt derzeit rund 300 Mitarbeiter. Der Weltmarkführer im Bereich Powerline ist mit eigenen Niederlassungen sowie über Partner in 19 Ländern vertreten.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 67
52068 Aachen
+49 241 18279-514
+49 241 18279-999
devolo@rtfm-pr.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustr. 90
90763 Fürth
+49 911 310910-0
+49 911 310910-99
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Apr 10 2018

somikon kabellose Smart Video Türklingel VTK-300

Weltweit das Klingelsignal empfangen

somikon kabellose Smart Video Türklingel VTK-300

Somikon Kabellose Smart Video Türklingel VTK-300 mit WLAN und App-Kontrolle, www.pearl.de

-Leitet das Klingelsignal auf das Smartphone weiter
-Nimmt kurze HD-Videos mit Ton auf
-Gegensprech-Funktion per App
-Wetterfestes Gehäuse nach IP65
-Erweiterbar mit Türglocke

Keinen Besucher verpassen: Ab jetzt weiß man immer, wer vor der Tür steht – egal wo man auf der Welt ist. Die neue Klingel leitet Klingelsignal, Video und Ton auf Smartphone, Tablet & Co. weiter.

So wird das Smartphone zur Gegensprech-Anlage: Kamera, Lautsprecher und Mikrofon sind in der Klingel Klingel von Somikon integriert. Per Smartphone-App spricht man mit den Besuchern und sieht sie dabei in HD.

Das Grundstück im Blick behalten: Jetzt sieht man jederzeit, was vor der Haustür passiert. Per Smartphone-App kann man auf die Video-Klingel mit großem 180°-Bildwinkel zugreifen. So geht man sicher, dass alles in Ordnung ist – dank Nachtsicht auch im Dunkeln.

-Video-Türklingel VTK-300 mit WLAN-Anbindung
-Leitet Klingelsignal, Video und Ton auf Smartphone, Tablet-PC & Co. weiter
-Integrierte Kamera für HD-Videos: 1280 x 720 Pixel mit 15 Bildern/Sekunde
-Großer Bildwinkel: 180° Weitwinkel
-Nimmt auf, sobald der Klingelknopf gedrückt wird, 10 Sekunden pro Auslösung
-Integrierter Speicher mit 8 GB für bis zu 5.000 Clips, automatische Löschung alter Clips bei vollem Speicher
-Automatische Nachtsicht mit bis zu 3 Meter Reichweite: Helligkeits-Sensor schaltet bei Dämmerung und Dunkelheit 4 Infrarot-LEDs ein
-WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
-Kostenlose App für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei Google Play: für Einstellungen, manuelle Aktivierung, weltweite Benachrichtigung, Live-View und Wiedergabe von Aufnahmen
-2-Wege-Kommunikation dank integriertem Lautsprecher und Mikrofon
-Status-LED für Betriebsanzeige
-Ein/Aus-Schalter
-Erweiterbar mit Klingel-Empfänger (bitte dazu bestellen): für Klingel-Funktion ohne Smartphone
-Wetterfestes Gehäuse: IP65
-Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 5.000 mAh für bis zu 6 Monate Laufzeit, lädt per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
-Maße: 74 x 154 x 27 mm, Gewicht: 215 g
-Video-Türklingel inklusive Halterung, Montagematerial, Micro-USB-Ladekabel und deutscher Anleitung

Preis: 99,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 229,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4414-25

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4414-3112.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Mrz 28 2018

WLAN-Ratgeber: Die fünf besten Tipps für ein schnelles WLAN im ganzen Zuhause

WLAN-Ratgeber: Die fünf besten Tipps für ein schnelles WLAN im ganzen Zuhause

Schneller surfen mit dem WLAN-Ratgeber von devolo

Aachen, 28. März 2018 – Entspanntes Internetsurfen auf dem Sofa, schnell einmal ein Videospiel downloaden oder einen Blockbuster auf dem neuen Smart-TV streamen – theoretisch ganz einfach. In der Praxis bringt das eigene WLAN aber meist keine kabellose Freiheit, sondern es lahmt mal wieder. Mit ein paar einfachen Tuning-Tipps wird das WLAN im Handumdrehen wieder blitzschnell.

Tipp Nummer 1: kurzen WLAN-Check machen
Ob die WLAN-Abdeckung gut oder schlecht ist, merken Internetnutzer recht schnell. Trotzdem lohnt es sich, mit einer kurzen Bestandsaufnahme zu beginnen. Praktische Analysetools unterstützen dabei. Experten empfehlen häufig den „Ekahau Heatmapper“. Mit diesem Programm wird zunächst ein Grundriss der Wohnung erstellt. Anschließend wird die WLAN-Ausleuchtung gemessen (von grün = guter Empfang bis rot = schlechter oder kein Empfang). Für die meisten Anwender genügt auch eine einfache App wie beispielsweise „WLAN Hilfe“. Sie steht kostenlos bei Google Play® zur Verfügung.

Tipp Nummer 2: Die ideale Routerposition
Steht der Router abseits des eigentlichen Wohnraums oder sogar im Keller? Dann hat das WLAN ganz sicher ein Reichweiten- oder Geschwindigkeitsproblem. Bevor jedoch ein neuer Router gekauft wird, sollte der Standort optimiert werden: Ideal ist eine leicht erhöhte Position, zum Beispiel auf einem Sideboard oder auf einem Schrank. Das macht schon einiges aus. Besitzt der Router externe Antennen, sollten diese in unterschiedlichen Winkeln ausgerichtet werden, bis der Empfang sich bessert.

Tipp Nummer 3: Das sollte der neue Router können
Muss der alte Router ausgetauscht werden, sollte das neue Modell auf jeden Fall WLAN ac unterstützen. Der neue Standard ist wesentlich schneller als WLAN n. Zudem ist in vielen Ballungsräumen ein Teilbereich von WLAN n, nämlich das 2,4 Ghz-Band, heillos überlastet. Durch einen Wechsel in das 5 Ghz-Band des WLAN ac-Standards nimmt das WLAN wieder richtig Fahrt auf. Aber aufgepasst: Sowohl Router als auch WLAN-Empfangsgeräte wie Smartphone, Notebook oder Tablet müssen den neuen ac-Standard beherrschen, sonst funktioniert das WLAN-Tuning nicht.

Tipp Nummer 4: WLAN-Repeater für die Kurzstrecke
Muss das WLAN des Routers in einer großen Wohnung mehr als drei oder vier Wände oder sogar mehrere Etagen überbrücken, wird das WLAN immer langsamer – bis die Verbindung vollständig abreißt. Auf der kurzen Strecke, das heißt von einem bis ins nächste Zimmer, kann ein WLAN-Repeater helfen. In größeren Wohnungen oder Einfamilienhäusern hilft aber auch ein Repeater nicht weiter, denn massive Stahlbetondecken und Wände bremsen das WLAN-Netz stark aus.

Tipp Nummer 5: Die beste WLAN-Lösung sind Powerline-Adapter
Wer größere Wohnflächen schnell und einfach mit WLAN versorgen möchte, schafft das am besten mit Powerline-Adaptern. Hinter Powerline steckt eine ziemlich clevere Idee, denn die Adapter nutzen den hauseigenen Stromkreislauf wie ein langes Datenkabel. Das bringt einen entscheidenden Vorteil: Da es sich um eine kabelbasierte Lösung handelt, sind Wände oder Stahlbetondecken kein Hindernis mehr. An jeder Wandsteckdose kann mit WLAN-Powerline-Adaptern ein schneller WLAN-Zugangspunkt mit 100 Prozent Internetgeschwindigkeit installiert werden.

Und so geht“s: Ein Starter Kit, beispielsweise vom Marktführer devolo, enthält zwei Adapter. Der erste wird mit dem Router per LAN-Kabel verbunden und in eine freie Wandsteckdose gesteckt. Anschließend wird der zweite WLAN-Powerline-Adapter auf der Etage platziert, wo bisher kein WLAN-Empfang möglich war. Jetzt noch ein Knöpfchen an jedem Adapter drücken und fertig ist das Highspeed-WLAN-Netz. Falls gewünscht, können bis zu acht WLAN-Powerline-Adapter eingesetzt werden. Mehr als genug für ein starkes WLAN-Netz im ganzen Zuhause.

Weitere Informationen zum Thema „WLAN überall“ finden Sie unter https://www.devolo.de/wlan-ueberall/

devolo macht das Zuhause intelligent und das Stromnetz smart. Privatkunden bringen mit Powerline-Adaptern von devolo Highspeed-Datenverbindungen in jeden Raum. International sind etwa 34 Millionen dLAN-Adapter im Einsatz. Darüber hinaus entdecken Kunden mit devolo Home Control die Möglichkeiten des Smart Home – schnell einzurichten, beliebig erweiterbar und bequem per Smartphone zu steuern. devolo passt seine Produkte und Lösungen als OEM-Partner individuell an die Bedürfnisse internationaler Telekommunikationsunternehmen an. Im professionellen Bereich bietet zudem der Umbau der Energieversorgungsinfrastruktur Chancen: Mit devolo-Lösungen lassen sich die neuen Smart Grids in Echtzeit überwachen und steuern sowie völlig neue Services realisieren. devolo wurde 2002 gegründet und beschäftigt derzeit rund 300 Mitarbeiter. Der Weltmarkführer im Bereich Powerline ist mit eigenen Niederlassungen sowie über Partner in 19 Ländern vertreten.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 67
52068 Aachen
+49 241 18279-514
+49 241 18279-999
marcel.schuell@devolo.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustr. 90
90763 Fürth
+49 911 310910-0
+49 911 310910-99
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Mrz 27 2018

Wi-Fi in the Sky – WLAN-Nutzung an Bord birgt hohe Sicherheitsrisiken

BCD Travel zeigt, mit welchen einfachen Vorkehrungen Geschäftsreisende sich bei der Nutzung ungesicherter Netzwerke schützen können

Wi-Fi in the Sky - WLAN-Nutzung an Bord birgt hohe Sicherheitsrisiken

Utrecht, Niederlande, 27. März 2018 – Geschäftsreisende wissen die zunehmende Verfügbarkeit von WLAN an Bord von Flugzeugen zu schätzen. Über die mit der Nutzung dieser ungeschützten Netzwerke verbundenen Sicherheitsrisiken wird jedoch kaum nachgedacht. Ohne die richtigen Vorsichtsmaßnahmen können Hacker auf vertrauliche Kunden- und Unternehmensdaten und persönliche Informationen zugreifen. BCD Travel warnt sowohl Unternehmen, als auch Reisende vor den Risiken der Nutzung dieser Netzwerke.

Auswirkungen für Unternehmen
In den letzten Jahren hat die Anzahl der Fluggesellschaften, die WLAN an Bord anbieten, deutlich zugenommen. Weltweit wird auf etwa 43 % der verfügbaren Sitzplatzkilometer WLAN angeboten. Fast alle Fluggesellschaften bieten WLAN jetzt zumindest für einige ihrer Flugzeuge an, hauptsächlich auf Interkontinentalflügen. Geschäftsreisende wissen diese Innovation zu schätzen und lassen oft alle Vorsicht außer Acht, um während des Fluges ein wenig zu arbeiten.

„Reisende sind sich der großen Risiken nicht bewusst, die ein offenes WLAN-Netzwerk für ihren Arbeitgeber darstellt. Sie riskieren es, ihre Mobilgeräte mit Viren und Malware zu infizieren, die sich dann im Unternehmensnetzwerk weiter verbreiten und andere Nutzer infizieren“, erklärt Frank Schuchard, Information Security Officer bei BCD Travel. „Das Unternehmen riskiert den Verlust persönlicher und vertraulicher Informationen. Und nach dem ersten Hackerangriff können weitere Angriffe auf Systeme und Daten folgen. Das kann zu Sabotage und Reputationsverlust führen.“

Sicherheitsmaßnahmen
„Es gibt einige einfache Vorkehrungen, die jeder Geschäftsreisende treffen sollte, um seine Mobilgeräte und damit das Firmennetzwerk zu schützen“, erläutert Schuchard. „Reisende müssen sich bewusst sein, welche Auswirkungen ihre Handlungen haben können und wie wichtig der Schutz vertraulicher und sensibler Informationen ist.“

-Treffen Sie Schutzvorkehrungen: Installieren Sie ein Anti-Virus-Programm und eine Firewall.
-Wenn Sie Ihr Gerät mit einem Netzwerk verbinden, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie nur über eine vertrauenswürdige, sichere VPN-Verbindung wie Ihr Firmen-VPN auf dieses Netzwerk zugreifen. VPN steht für virtuelles privates Netzwerk. So werden alle Ihre Daten verschlüsselt übertragen. Direkte Verbindungen zu öffentlichen WLAN-Netzwerken sollten durch die VPN-Lösung verhindert werden.
-Sorgen Sie dafür, dass Mobilgeräte, die von Ihrem Unternehmen gemanagt werden, Updates zu Sicherheitsrichtlinien erhalten.
-Machen Sie regelmäßige Back-ups der Daten auf Ihren Mobilgeräten.

Natürlich sollten auch Unternehmen Vorkehrungen treffen. Die Maßnahmen können abhängig von der Art der Geschäftstätigkeit und der Speicherung von Kundeninformationen strikter ausfallen:

-Einsatz von Verschlüsselungstechnologien (z. B. VPNs), um die Vertraulichkeit und Unverfälschbarkeit der Kommunikation zu gewährleisten.
-Implementierung von Mechanismen zur gegenseitigen Authentifizierung, um die Identität von Sender und Empfänger vor dem Übertragen von Daten zu verifizieren.
-Verbot der Nutzung unsicherer WLAN-Netzwerke, insbesondere solcher, die für ihre Anfälligkeit bekannt sind.
-Deaktivierung von Netzwerkschnittstellen, die vom Gerät nicht benötigt werden. Dadurch verringert sich die Angriffsfläche.

BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial der Reisekosten voll auszuschöpfen: Wir sorgen dafür, dass Reisende sicher und produktiv unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen treffen. Travel Manager und Einkäufer unterstützen wir dabei, den Erfolg ihres Geschäftsreisekonzepts zu steigern. Kurz gesagt: Wir helfen unseren Kunden, clever zu reisen und mehr zu erreichen – in 109 Ländern und dank rund 13.500 kreativer, engagierter und erfahrener Mitarbeiter. Mit 95 % über die letzten zehn Jahre haben wir die beständigste Kundenbindungsrate der Branche – mit 25,7 Milliarden USD Umsatz 2017. Mehr über uns erfahren Sie unter www.bcdtravel.de

Kontakt
BCD Travel Germany GmbH
Anja Hermann
Otto-Lilienthal-Straße 1
28199 Bremen
04213500420
media.events@bcdtravel.eu
http://www.bcdtravel.de

Mrz 23 2018

Vielseitiger NetModule NB1601 Router

Robuster Router mit LTE, WLAN und 4 Ethernetports

Vielseitiger NetModule NB1601 Router

Als Neuzugang in seinem Portfolio präsentiert der Kommunikationsspezialist NetModule den NB1601 Router. Die überarbeitete Version des bewährten NB1600 integriert einen Funkrouter und WLAN Access Point. Seine robuste Bauart (Metallgehäuse) und die Einsatzmöglichkeit im erweiterten Temperaturbereich zeichnen ihn für raue Umgebungen aus. Vier Ethernet Ports, Digital I/O, eine serielle Schnittstelle und ein Erweiterungssteckplatz ermöglichen Anwendungen wie Condition Monitoring, Remote Management und Telemetrie.

Der NB1601 Router integriert die Schlüsseltechnologien für stationäre Anwendungen, die zuverlässigen Internetzugang voraussetzen. Dieser erfolgt über bis zu zwei LTE-Modems, dazu stellen zwei SIM-Karten hohe Verfügbarkeit in Netzwerkverbindungen unterschiedlicher Provider sicher. Über das optional integrierbare WLAN IEEE 802.11abgn Modul lassen sich weitere Geräte ins Netzwerk einbinden. Deren sicheren und einfachen Anschluss ermöglicht die VPN Protokollsuite als Teil der standardmäßigen, umfassenden NetModule Router Software.

Besonderheit des NB1601 sind vier umfangreich konfigurierbare Ethernet-Anschlüsse, jeder kann entweder als LAN oder als WAN Port konfiguriert werden. Dazu bietet der Router einen isolierten Binäreingang und einen Relaisausgang für den Anschluss von Sensoren und Aktuatoren, und ein serielles Interfaces. Dieses lässt sich als serienmäßiger Geräteserver oder Systemkonsole zur Administration nutzen. Der USB Anschluss ermöglicht die dateibasierte Konfiguration und das bequeme Einspielen von neuer Firmware; er kann auch als Expansionsschnittstelle genutzt werden. Zusätzlich besteht eine Auswahl an Erweiterungsschnittstellen wie RS-232, RS-485, CAN und IBIS.
Kundenanwendungen können in einem vom Betriebssystem separierten LXC-Container ablaufen. Mit dem SDK (Software Development Kit) lassen sich jegliche Anwendungen über einfache Scripts implementieren. So kann beispielsweise die Datenverarbeitung direkt auf dem Router erfolgen, so dass man sich einen zusätzlichen Industrie-PC erspart.

Über NetModule AG ( www.netmodule.com ):
Die NetModule AG ist ein führender Hersteller von Kommunikationsprodukten für M2M und IoT. Einen Schwerpunkt bilden Lösungen für Anwendungen im Bereich Transportation, den öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie Industrie 4.0. Die zertifizierten Geräte integrieren neueste Drahtlos-Technologien sowie diverse Schnittstellen für Anwendungsbereiche, in welchen robuste Kommunikation gefragt ist – Informationssysteme, Fahrerkommunikation, Passagier WLAN Fernwartung, Condition Monitoring sowie Datenaustausch in Echtzeit.
Das 1998 gegründete Schweizer Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern mit Niederlassungen in Basel und Winterthur, sowie Tochtergesellschaften in Frankfurt und Hong Kong. Zu den Kunden zählen u. a. Siemens, Philips, ABB, Alstom, Bombardier, MAN, ZF, DB, ÖBB, SBB, Vodafone und Swisscom, sowie eine Vielzahl von KMUs.

Firmenkontakt
NetModule AG
Jürgen Kern
Meriedweg 11
3172 Niederwangen
+41 (0)31/ 985 25 10
juergen.kern@netmodule.com
http://www.netmodule.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
3172 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Feb 22 2018

Data Logging: Intelligently and Efficiently

Ethernet Live Monitor by Ruetz System Solutions Optimizes Error Analysis in Real Time

Data Logging: Intelligently and Efficiently

Ethernet Live Monitor scans data frames on the bus directly without influence on the network

Ruetz System Solutions – experts in automotive data communications – present the new Ethernet Live Monitor (ELM) for intelligent and efficient error analysis of data transports in automotive networks. „The enormous amount of audio and video data (A/V) challenges data monitoring systems, with the result that loggers do not monitor permanently and thus only analyze audible and visible errors,“ explained Wolfgang Malek, General Manager and Co-Founder of Ruetz System Solutions. „With the Ethernet Live Monitor, we close the gap and do complete, live monitoring of Ethernet traffic.“ Once the Ethernet Live Monitor detects an irregularity it triggers the data logger, initiating the recording of relevant data. It is available in two versions. The Ethernet Live Monitor 1000BASE-T uses an external Ethernet TAP (Terminal Access Point) that timestamps the hardware-related packages. The Ethernet Live Monitor 100BASE-T1 has this TAP already implemented. For configuration and display, test engineers simply require a PC. The Live Monitor can easily be integrated in existing test systems or test vehicles for in-system diagnosis of AVB/TSN.

Live Testing with Intelligent Data Management

The Ethernet Live Monitor detects errors in the live stream by means of the various complex test algorithms. It then triggers the data logger in order to record the relevant data. It automatically identifies irregularities and non-audible and non-visible errors. In addition, it sends an error description to the data logger and stores it with the filed traces for subsequent, effective error analysis. During the following analysis, test engineers already know what issue and time stamp to look for. In addition, data loggers have to provide less storage space. The Ethernet Live Monitor scans data frames directly on the bus without influencing the original network. Thus, Ruetz System Solutions provides intelligent data management: only truly relevant data is recorded and errors are reported to the corresponding log file. It contains more than 40 complex test algorithms for IEEE 802.1AS, 1722/1722a, which can be expanded by costumer-specific test algorithms. In addition, it offers low power input, a robust body, passive cooling, and EMC-proof aluminum housing. Consequently, it perfectly qualifies for vehicle testing. A separate offline analysis tool is also available.

About Ruetz System Solutions

With comprehensive expertise in data communication for automotive electronic systems, Ruetz System Solutions provides full service to carmakers and suppliers for a smooth and timely production start (SOP). The technology partner based in Munich offers engineering services for system specification and integration, compliance tests, technology assessment, and training. Part of the test laboratory solutions are test systems and platforms. With broad competency in data bus systems for all in-car data transmission standards such as, amongst others, AVB, Bluetooth, CAN, Automotive Ethernet, FlexRay, LIN, MOST, USB, and WLAN are supported competently and reliably by the general contractor. More information is available at www.ruetz-system-solutions.com

Company-Contact
RUETZ SYSTEM SOLUTIONS GmbH
Wolfgang Malek
Oskar-Schlemmer-Strasse 13
80807 München
Phone: +49 89 200 04 130
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.ruetz-system-solutions.com/

Press
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
Phone: +4981519739098
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.ahlendorf-communication.com

Feb 22 2018

Datenloggen: intelligent und effizient

Ethernet Live Monitor von Ruetz System Solutions optimiert Fehleranalyse in Echtzeit

Datenloggen: intelligent und effizient

Der Ethernet Live Monitor erkennt die Fehler im Livestream und triggert den Datenlogger

Ruetz System Solutions – die Experten für automobile Datenkommunikation – stellt den neuen Ethernet Live Monitor (ELM) zur intelligenten und effizienten Fehleranalyse des Datentransports in automobilen Netzwerken vor. „Die großen Mengen an Audio- und Videodaten (A/V) fordern Datenaufzeichnungssysteme heraus, mit der Konsequenz, dass Logger nicht permanent aufzeichnen und damit nur hörbare oder sichtbare Fehler analysieren“, erläutert Wolfgang Malek, Geschäftsführer und Mitgründer von Ruetz System Solutions. „Mit dem Ethernet Live Monitor schließen wir die Lücke und überwachen den Ethernet-Datenverkehr live und vollständig.“ Entdeckt der Ethernet Live Monitor eine Abweichung, triggert er den Datenlogger, der die relevanten Daten abspeichert. Er steht in zwei Ausführungen bereit: Der Ethernet Live Monitor 1000BASE-T nutzt einen externen Ethernet-TAP (Terminal Access Point), der die Pakete hardwarenah zeitstempelt. Der Ethernet Live Monitor 100BASE-T1 hat diesen TAP bereits integriert. Zur Konfiguration und zur Anzeige der Livestreams und deren Auswertungen benötigt der Testingenieur lediglich einen PC. Der Live Monitor lässt sich für die In-System-Diagnose von AVB/TSN einfach in bestehende Testsysteme oder Versuchsfahrzeuge integrieren.

Live testen mit intelligentem Datenmanagement

Der Ethernet Live Monitor erkennt mithilfe der verschieden komplexen Test-Algorithmen die Fehler im Livestream und triggert den Datenlogger, damit dieser die relevanten Daten speichert. Er erkennt Unregelmäßigkeiten und nicht hör- und sichtbare Fehler automatisch. Zusätzlich sendet er eine Fehlerbeschreibung an den Datenlogger und legt diese bei den gespeicherten Traces für nachträgliche, effektive Fehleranalysen ab. Der Testingenieur weiß bei der nachfolgenden Analyse dann bereits, nach was und zu welchem Zeitpunkt er suchen muss. Zudem müssen Datenlogger weniger Speicherplatz bereitstellen. Der Ethernet Live Monitor tastet Datenframes direkt auf dem Bus ab, ohne das ursprüngliche Netzwerk zu beeinflussen. Damit bietet Ruetz System Solutions intelligentes Datamanagement: Nur das wirklich Notwendige wird aufgezeichnet und Fehler im passenden Logfile gemeldet. Über 40 komplexe Test-Algorithmen für IEEE 802.1AS, 1722/1722a, sind enthalten und lassen sich durch kundenspezifische Test-Algorithmen ergänzen. Zudem bietet er eine geringe Leistungsaufnahme, ein robustes Gehäuse, passive Kühlung und ein Aluminiumgehäuse zur EMV-Schirmung. Damit eignet er sich perfekt für die Fahrzeugerprobung. Ein Offline-Analysetool ist separat erhältlich.

Über Ruetz System Solutions

Mit umfassender Expertise für automotive Datenkommunikation bietet Ruetz System Solutions Fahrzeugherstellern und Zulieferern Full-Service für einen reibungslosen und pünktlichen Produktionsstart (SOP). Der Technologie-Partner mit Sitz in München bietet Engineering-Services rund um Systemspezifikation und -integration, Compliance-Tests, Technologie-Bewertung und Training. Zu den Testlabor-Lösungen gehören eigene Testsysteme und -plattformen. Mit umfangreicher Kompetenz für Datenübertragung zu sämtlichen Datenübertragungsstandards im Auto wie beispielsweise Ethernet, CAN, FlexRay, LIN, MOST, USB und WLAN unterstützt der Generalunternehmer kompetent und zuverlässig. Weitere Informationen stehen unter www.ruetz-system-solutions.com zur Verfügung.

Firmenkontakt
RUETZ SYSTEM SOLUTIONS GmbH
Wolfgang Malek
Oskar-Schlemmer-Straße 13
80807 München
+49 89 200 04 13 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ruetz-system-solutions.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Jan 26 2018

7links 360°-Panorama-IP-Überwachungskamera IPC-550.wide

Großflächig überwachen: dank 180° Bildwinkel

7links 360°-Panorama-IP-Überwachungskamera IPC-550.wide

7links 360°-Panorama-IP-Überwachungskamera IPC-550.wide, www.pearl.de

Der ideale Überwachungs-Helfer für Haus, Hof, Lagerraum & Co.: Dank wetterfestem Metallgehäuse platziert man die Kamera flexibel dort, wo man sie braucht. Und per WLAN lässt sie sich bequem kabellos in das Netzwerk einbinden!

Sieht einfach alles – hochauflösend in Full HD: Mit 180° Bildwinkel, 360°-Rundumsicht per App und Infrarot-Nachtsicht hat man bei Tag und Nacht ganze Räume bestens im Blick – ohne tote Winkel!

Man ist live dabei: Dank kostenloser App für Smartphone und Tablet-PC sieht man live, was vor sich geht. Clever: Die Bewegungserkennung informiert über jede Aktivität vor der Linse mit einem Bild auf dem Mobilgerät.

Weltweit volle Kontrolle: Per App lässt sich die Aufnahme starten, die gespeicherten Videos ansehen und das aktuelle Geschehen direkt auf dem Mobilgerät festhalten!

Schnell eingerichtet – unter Android und iOS: Die App herunterladen und das Mobilgerät mit dem WLAN-Netzwerk verbinden. Schon koppelt man seinen Überwachungshelfer per Fingertipp!

-Weitwinkel-Überwachungskamera IPC-550.wide
-Volle Übersicht dank riesigem Panorama-Bildwinkel: je 180° horizontal und vertikal
-Ideal zum Überwachen von Haus, Ferienwohnung, Büro u.v.m.
-Full-HD-Auflösung mit 1920 x 1080 Pixeln (1080p) bei 15 Bildern/Sek.
-H.264-Videocodec: platzsparende Aufnahmen bei hoher Videoqualität
-Lichtstarkes Fischaugen-Objektiv mit 1,2 mm Brennweite, Blende f/1,4
-Infrarot-Nachtsicht mit bis zu 15 m Reichweite
-Bewegungserkennung für Push-Benachrichtigung mit Bild auf Smartphone und Tablet-PC mit installierter App
-Kostenlose App für Android und iOS, erhältlich bei Google Play und im App Store: Live-Ansicht mit verschiedenen Ansichts-Modi inkl. 360°-Rundum-Sicht, Aufnahme-Zeitplan u.v.m.
-weltweiter Zugriff von dem Mobilgerät
-WiFi-kompatibel: unterstützt die WLAN-Standards IEEE 802.11b/g
-Speicher: Steckplatz für microSD(HC/XC)-Karte bis 128 GB (bitte dazu bestellen)
-Halterung zum Anschrauben an Wand oder Decke
-Wetterfestes Metall-Gehäuse: IP66
-Integriertes Anschlusskabel (45 cm) für RJ-45 (LAN) und Netzteil
-Stromversorgung: 230-Volt-Netzteil (Eurostecker, Kabellänge: 295 cm)
-Maße (Ø x L): ca. 67 x 180 mm, WLAN-Antenne: 19,5 cm, Gewicht: 334 g
-Outdoor-IP-Kamera inklusive WLAN-Antenne, Netzteil, Montage-Zubehör und deutscher Anleitung

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 129,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4389-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4389-1340.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Jan 23 2018

VisorTech GSM-IP-Überwachungskamera IPC-840.hd

Zuhause im Blick – weltweit

VisorTech GSM-IP-Überwachungskamera IPC-840.hd

VisorTech GSM-IP-Überwachungskamera IPC-840.hd für WLAN & 3G-Mobilfunk, www.pearl.de

Alles, was man zur Überwachung braucht – egal ob im Büro oder zu Hause: Im kompakten
Gehäuse dieser schicken Design-Kamera von VisorTech stecken Bewegungserkennung, WLANund
Mobilfunk-Anbindung.

Alles live per Mobilgerät verfolgen: Dank kostenloser App sieht man auf dem Display des
Smartphones, was sich vor der Kamera-Linse tut. Durch die Bewegungserkennung informiert die
Kamera über jede Aktivität und startet automatisch die Aufzeichnung.

Schnelle Einrichtung unter Android und iOS: Einfach die App herunterladen und sich im WLANNetzwerk
anmelden. Dann wird die Kamera in wenigen Schritten gekoppelt. Schon kann man sich
alle Aufnahmen ansehen und das aktuelle Geschehen direkt auf dem Mobilgerät festhalten.

Eindringlinge in die Flucht schlagen: Dank Gegensprechfunktion lässt sich jederzeit mit Personen
vor der Kamera interagieren: Mikrofon und Lautsprecher sind in der Kamera integriert.

Flexibler Einsatz an jedem Ort: Mit der passenden Powerbank versorgt man die Kamera überall
mit der nötigen Energie – auch abseits von Steckdosen.

– Mini-Design-Überwachungskamera IPC-840.hd
– Videoauflösungen: 1280 x 720 Pixel (HD 720p) mit 25 Bildern/Sek., 854 x 480 Pixel
(WVGA) mit 30 Bildern/Sekunde
– Video-Kompression: H.264 für hochauflösende Videos bei geringem Platzbedarf, Format:
MJPEG
– Lichtstarke Optik: Blende f/2.8, Brennweite: 1,8 mm, Bildwinkel: 127°
– 1/4″-CMOS-Farbsensor
– Weltweiter Zugriff per WLAN und 3G-Mobilfunk
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN IEEE 802.11b/g/n
– Quadband-GSM 850/900/1.800/1.900 MHz (2G) sowie 2.100 MHz (UMTS / 3G)
– Kostenlose App für Android und iOS, erhältlich bei Google Play und im App Store: für Live-
View, Aufnahmekontrolle, Zugriffverwaltung und Einstellungen
– Infrarot-LED für Nachtsicht mit 5 m Reichweite: für Aufnahmen im Dunkeln
– PIR-Bewegungssensor für automatischen Aufnahmestart und Benachrichtigung auf
Smartphone und Tablet-PC, bis zu 5 m Reichweite, Erfassungswinkel: 120°
– Aufnahmedauer pro Auslösung einstellbar: 5 / 10 / 15 Sekunden
– Pre-Recording: Kamera nimmt dauerhaft 2 Sekunden im Loop auf, ergänzt Videos
automatisch um die 2 Sekunden vor Bewegungserkennung
– Schnappschuss-Funktion: Fotos bei Live-View aufnehmen
– Lautsprecher und Mikrofon integriert für 2-Wege-Kommunikation
– Einfache Einbindung per QR-Code
– Einfache Bedienung
– Aufnahme auf microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen) oder auf Mobilgerät
– Status-LEDs für Kamera-, Akku, 3G- und WLAN-Status
– Zum Aufstellen und Wandmontage
– Sparsam im Verbrauch: unter 5 Watt
– Anschlüsse: microSD(HC)-Karten-Steckplatz, Micro-USB-Buchse (zum Laden), SIM-Karten-
Steckplatz, Hohlstecker-Buchse (zum Laden)
– Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 770 mAh für bis zu 2 Stunden Laufzeit bei
Daueraufnahme und bis zu 24 Stunden bei Bewegungserkennung, lädt über USB-Kabel mit
Hohlstecker (Länge: 3 m)
– Maße mit Ständer (Ø; x H): 41 x 127 mm, Gewicht: 138 g
– IP-Kamera inklusive Magnet-Ständer, Wandhalterung, USB-Netzteil, USB-Kabel und deutscher Anleitung

Preis: 159,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 399,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4388-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4388-1322.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Jan 15 2018

VR-Radio IRS-690.HiFi Digitaler WLAN-HiFi-Tuner

IRS-690.HiFi erweitert die HiFi-Anlage

VR-Radio IRS-690.HiFi Digitaler WLAN-HiFi-Tuner

VR-Radio Digitaler WLAN-HiFi-Tuner mit Internetradio, DAB+, UKW, Streaming und MP3, www.pearl.de

Grenzenloses Musikvergnügen erleben – ob per Digitalradio, Internetradio, Netzwerkstreaming
oder MP3! Die mit dem Tuner von VR-Radio erweiterte HiFi-Anlage lässt die Lieblingsmusik von
nahezu jeder Audioquelle ertönen!

Internetradio für Sender weltweit aus über 30.000 Stationen und Podcasts! Für eine schnelle
Übersicht sortiert man die Sender nach Sprache, Genre, Land, Aktualität oder Beliebtheit. So
findet man rasch seine Lieblingssender. Bis zu 30 davon können als Favoriten abgespeichert
werden!

Erstklassiger Digitalradio-Empfang per DAB+: Lieblings-Radiosender lassen sich in bester Qualität
genießen – ohne Rauschen! Die lokalen Lieblingssender gibt es nicht digital? Dann einfach auf den
klassischen UKW-Empfang wechseln. Auch hier stehen 30 Speicherplätze zur Verfügung.

Netzwerk-Streaming und MP3-Player integriert – für noch mehr Vielfalt! Von Smartphone und
Netzwerk-fähigen Audiogeräten lässt sich die Lieblingsmusik kabellos per WLAN übertragen.
MP3s können auch direkt von USB-Stick und externer Festplatte wiedergegeben werden.

Zahlreiche Anschluss-Möglichkeiten: HiFi-Anlage, Audio-Verstärker und & Co. verbindet man in
bester digitaler Qualität per optischem und koaxialem Audio-Anschluss. Oder analog per Cinch.
Und möchte man seine Musik in Ruhe genießen, schließt man einfach einen Kopfhörer an.

Mit Wecker und Sleep-Timer zu entspannter Musik wegschlummern. Die Musik hört nach
eingestellter Zeit selbstständig auf zu spielen. Und damit man am nächsten Morgen pünktlich
aufwacht, stellt man den Wecker. Der Receiver weckt wahlweise per Radio oder mit einem
einfachen Weckton – ganz nach Wunsch.

– Audio-Receiver IRS-690.HiFi zum Anschluss an eine HiFi- oder Stereo-Anlage
– Radio-Empfang per Internet, DAB/DAB+ und UKW
– 90 Sender-Speicherplätze: je 30 für Internet-, DAB-und UKW-Sender
– Unterstützt Musik-Streaming über Netzwerk, DLNA- und UPnP-fähig
– Kompatibel mit Spotify Connect (benötigt Spotify-Premiumaccount)
– MP3-Wiedergabe von USB-Stick und externer Festplatte bis 2 TB mit eigener
Stromversorgung (jeweils bitte dazu bestellen)
– USB-Anschluss mit Lade-Funktion für Smartphone, Game-Controller & Co.
– TFT-Farb-Display mit 8,1 cm / 3,2″ Diagonale
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN IEEE 802.11b/g/n
– 360° ausrichtbare WLAN-Antenne
– Ausziehbare analoge FM-Antennen: 14 – 70 cm
– Multiroom-Unterstützung per kostenloser App für Android und iOS, erhältlich bei
Google Play und im App Store
– Extras: Favoritenlisten-Pflege über Webinterface, 2 Speicherplätze für Weck-Funktion
per Radio oder Weckton, Ausschalt-Timer
– Einfache Bedienung direkt am Gerät und per Fernbedienung
– Metallgehäuse
– Anschlüsse hinten: Stereo-Cinch-Ausgang, Line-in, Line-out, TOSLINK (optischer
Ausgang), Koaxial (digitaler Ausgang), RJ-45 (LAN), vorne: USB und Kopfhörer-
Anschluss (3,5-mm-Klinkenbuchse)
– Maße: 43,5 x 7,6 x 30 cm, Gewicht: 2,32 kg
– Stromversorgung: 230 Volt (Eurostecker, Kabellänge: 160 cm)
– Empfänger inklusive WLAN-Antenne, Fernbedienung mit Batterien und deutscher
Anleitung

Preis: 169,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 299,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1680-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1680-1232.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de