Modernes Webdesign soll auf den Besucher ausgerichtet sein

Die Vielzahl an existierenden Internetseiten bietet wenig Spielraum für Fehler in der Benutzerfreundlichkeit. Das Webdesign muss ein gutes Erlebnis für den Besucher schaffen.

Modernes Webdesign hat viele Aufgaben und soll viele Zwecke erfüllen. Die wichtigsten sind dabei die Benutzerfreundlichkeit und das Bereitstellen von interessanten und relevanten Inhalten. Dabei spielt die Ausrichtung der Internetseite eine große Rolle. Eine Seite die über ein bestimmtes Thema informieren will hat einen anderen Fokus als ein Onlineshop.

Grundsätzlich wichtig für jede Homepage ist immer die Benutzerfreundlichkeit. Betritt ein Benutzer das erste mal eine Internetseite sollte er sich innerhalb weniger Sekunden bzw. instinktiv zurecht finden, passiert das nicht verlässt er unzufrieden die Internetseite und wird sie voraussichtlich auch nicht wieder besuchen. Findet der Benutzer allerdings die Inhalte oder Angebote die er tatsächlich gesucht hat, dann gefällt ihm die Seite vielleicht findet er sogar weitere Inhalte die in ansprechen ohne das er sie gesucht hat. Somit ist die Wahrscheinlichkeit das der Besucher die Angebote oder Inhalte der Seite annimmt sehr hoch.

Das Webdesign hat die Aufgabe die Inhalte der Seite bestmöglich zu Präsentieren, den Kunden zu leiten und anzusprechen. Ein wichtiges Merkmal dabei ist die Navigation der Internetseite. Sie sollte ebenfalls intuitiv zu erfassen und im sofort sichtbaren Bereich der Internetseite sein. Deswegen sind die am häufigsten genutzten Formen der Navigation die horizontale Navigation im oberen Bereich der Website oder die vertikale Navigation die im linken oberen Bereich der Homepage platziert ist. Sind sie in diesen Bereichen der Homepage positioniert sind alle weiteren Bereiche und Inhalte der Homepage sofort zu erfassen und die aktive Benutzerführung gewährleistet.

Neben der Tatsache das gutes Webdesign die Zielgruppe ansprechen sollte spielt die Gestaltung der Inhalte der einzelnen Seiten eine große Rolle. So sollten z.B. die Zeilenlänge der Texte nicht zu weit sein. Im Internet lange Zeilen zu lesen ist für viele Benutzer anstrengend und unter Umständen ein Grund unzufrieden den Text nicht vollständig zu lesen und vielleicht sogar die Website zu verlassen. Grade die Texte die maßgeblich die Relevanz einer Seite bestimmen sollten in kurze Absätze gegliedert werden und mit Zwischenüberschriften versehen werden um das Lesen zu erleichtern. Außerdem lockern Bilder zu massive Texte bzw. Textblöcke auf.

In der Summe ist die Aufgabe des Webdesign ein gute Erlebnis für den Besucher zu schaffen und ihn auf der Seite zu halten, ihm die wichtigen und relevanten Inhalte optisch ansprechend zu präsentieren. Webdesign muss viele Faktoren berücksichtigen um ein gelungenes Gesamtpaket zu schaffen.

Für mehr Informationen zu Webdesign und Suchmaschinenoptimierung besuchen Sie meine Internetseite <a href=”http://www.schlumsdesign.de” rel=”nofollow”>http://www.schlumsdesign.de

Die Onlineagentur Schlumsdesign bietet Webdesign für kleine und mittelständische Unternehmen in Rostock. Außerdem wird SEO bzw. Suchmaschinenoptimierung für neue oder bestehende Projekte und Webseiten angeboten.

Kontakt:
schlumsdesign – Webdesign und SEO
Alexander Schlums
Neue Werderstr. 48
18057 Rostock
info@schlumsdesign.de
0381/3831777
http://www.schlumsdesign.de