Landingpages: Gute Landung mit der 5. Frage

Dass ein Webkatalog lebendig und frisch sein kann, hat die 5. Frage längst bewiesen. Nun kommt ein weiteres Angebot hinzu. Landingpages sind ein ausgezeichnetes Instrument für gezielte Kundenwerbung. Das Team der 5. Frage weiß genau, worauf es ankommt, um mit der eigenen Landingpage erfolgreich zu sein und bietet einen professionellen Service.

Gute Landung mit der 5. Frage

5.Frage – Die Backlinkprofis

Als der etwas andere Webkatalog hat sich die 5. Frage (www.5tefrage.de) längst einen Namen gemacht. Täglich kommen neue Besucher, die ihr Unternehmen eintragen, sich vorstellen und den Austausch mit anderen suchen. Nach dem Motto “Backlinks ohne Haken und Ösen” verschenkt die 5. Frage an jedes Unternehmen, das die fünf Fragen beantwortet, einen Backlink. Kostenlos. Garantiert. Doch viele Unternehmen wollen mehr als nur einen Backlink und den Aufbau natürlicher Verlinkung. Immer wieder steht die Frage im Raum, wie die eigenen Produkte und Dienstleistungen bekannter gemacht werden können. Andreas Klünder und Jörg Wellbrock, die Köpfe der 5. Frage, haben daher ein neues Angebot entwickelt. Landingpages. Es lohnt sich, einen genaueren Blick auf dieses Instrument des Marketings zu werfen.

Landingpages kommen auf den Punkt

Manchmal ist weniger mehr. Eine Internetseite, die den Besucher verwirrt oder ihm nicht zeigt, wo er findet, was er braucht, läuft immer Gefahr, vorzeitig verlassen zu werden. Das Team der 5. Frage (http://www.5tefrage.de) hat sich auf die Planung, Installation und Gestaltung von Landingpages spezialisiert, weil auf diese Weise gezielt und ohne Umwege geworben werden kann. Klünder betreibt schon seit mehr als 15 Jahren eine Internetagentur und weiß, wovon er spricht. Er verfügt über die Erfahrung und das Wissen, ist ein “Alter Hase” beim Controlling und Reporting und nutzt wertvolle Tools, um den Erfolg einer Landingpage exakt zu überprüfen. Wellbrock weiß als professioneller Texter und Autor, wie hochwertige Texte gestaltet werden müssen, um Kunden anzusprechen. Gemeinsam analysieren die Beiden den Markt, die wichtigen Keywords und passen die Landingpage daran an. Bei der 5. Frage wird nichts dem Zufall überlassen, das war schon immer so, bei den Landingpages ist das nicht anders.

Landingpages sind effizient und günstig

Mit Google AdWords kann man sich empfindlich große Löcher in das Budget reißen. Besonders wenn die Website handwerklich schlecht gemacht ist. Das ist der Fall, wenn die Ladezeiten zu lange sind. Es ist allgemein bekannt, dass Besucher schnell wieder von einer Website verschwunden sind, wenn die Seite zu lange lädt. Im Fall von AdWords bedeutet das zählbare Verluste, denn jeder abgesprungene Besucher ist ein unqualifizierter Klick. Die 5. Frage programmiert die Landingpage so, dass sie ohne Verzögerung geöffnet wird. Danach kommen die nächsten entscheidenden Sekunden. Nach dem Betreten der Seite muss der Besucher schnell sehen, was er sehen will. Er kommt schließlich aus einem bestimmten Grund auf die Seite. Genau dieser Grund muss bei der Gestaltung der Landingpage berücksichtigt werden, er ist das A & O. Das weiß das Team der 5. Frage und passt die Seite an diesen wichtigen Faktor an.

Bloß nicht von der Stange!

Es gibt zahlreiche Faktoren, die darüber entscheiden, ob eine Landingpage erfolgreich ist. Die Basis all dessen ist die individuelle Ausrichtung. Die 5. Frage macht sich zunächst ein Bild von ihren Kunden, von deren Angebot und analysiert den Markt und die Zielgruppe. Erst dann kommt es zur Gestaltung der Landingpage. Gute Vorarbeit ist hier von größter Bedeutung. Das Gleiche gilt für die Nachbetreuung. Die 5. Frage überprüft in regelmäßigen Abständen, was sich auf der Seite tut, wo sich die Besucher oft aufhalten, wo seltener. So kann jederzeit die Ausrichtung neu organisiert werden, um die Besucher dorthin zu führen, wo sie letztlich sein sollen: auf dem “Call-To-Action”-Button. Denn dort werden die Umsätze generiert. Und genau das ist Sinn und Zweck einer guten Landingpage.

ffm crossmedia, Agentur für Internet und digitale Medien mit Sitz in Frankfurt am Main, entwickelt Online Marketing Strategien – crossmedial. Zu den Kernkompetenzen gehört Beratung, Schulung, Konzeption, Programmierung und Gestaltung von Websites und Social Media Auftritte.

Kontakt:
5tefrage.de
Andreas Klünder
Mörfelder Landstr. 109
60598 Frankfurt am Main
069 48005310
kluender@ffm-x.de
http://www.ffm-crossmedia.de

Pressekontakt:
ffm crossmedia
Andreas Klünder
Mörfelder Landstr. 109
60598 Frankfurt am Main
069 48005310
kluender@ffm-x.de
http://www.ffm-crossmedia.de