Trödelmarkt im Autokino

Einfach alte Dinge, Trödel und Plunder rein ins Auto und ab damit nach Zempow.

Trödelmarkt im Autokino

Trödelmarkt im Autokino Zempow

Zempow. Das erste und einzige Autokino der DDR gibt es auch heute noch: Es steht in Zempow, am nördlichsten Zipfel Brandenburgs. “Viele geraten ins Schwärmen, wenn sie das Gelände betreten, und fühlen sich dabei sehnsüchtig an alte Zeiten erinnert”, sagt Ortsvorsteher Frank Mögelin. Die ehemals vollen Reihen haben sich merklich gelichtet.

Im letzten Jahr ist Eva Kretschmer auf dieses charmante Relikt aus alten Zeiten aufmerksam geworden. Sie war im Rahmen ihrer Diplomabeit an der Kunsthochschule Weißensee im Norden Brandenburgs unterwegs. Für ihre Arbeit ist Eva Kretschmr alias ´die hupe´ mittlerweile mit dem Brandenburger Kunstpreis ausgezeichnet worden. Das hupe-Motto lautet “.. zwischen Geschäftsreise und Feldforschung – eine andere Art der Landwirtschaft”. Dahinein paßt die gute Idee: das Autokino auch tagsüber nutzen. Wenn sowieso die Leute mit ihren Autos direkt vor Ort fahren, warum dann nicht gleich die alten Sachen einpacken. Was man selbst nicht mehr brauchen, ist für andere interessant.

Es soll so einfach wie möglich funktionieren: einfach alte Dinge, Trödel und Plunder rein ins Auto und ab damit nach Zempow. Nicht mal ein Tisch ist unbedingt notwendig und man kann direkt aus dem Kofferraum heraus verkaufen. Gedacht ist der Trödelmarkt nur für Privatleute und weniger für professionelle Händler, so dass ein buntes und überraschendes Angebot entsteht, bei dem jeder mitmachen kann und soll.

Mit dabei ist wieder die mobile Textildruckerei von hupe design, die diesmal gebrauchte Sachen mit neuen Motiven versieht. Also ganz getreu dem Motto – aus alt mach neu – kann man mitgebrachte Beutel, Cappies, T-Shirts, Hemden und so weiter eine kleine Veränderung verpassen.

Der Wittstocker Bürgermeister, Jörg Gehrmann, wird sich persönlich bei einem Rundgang einen Eindruck des Geschehens verschaffen und gegen 13.45 Uhr ein Grußwort an alle Anwesenden richten. Für Fragen und Antworten stellt er sich anschließend gerne zur Verfügung. Um 14 Uhr werden von den Auktionatorinnen Kerstin März und Uta Lauterbach wieder kuriose Raritäten aus Zempow und dem Autokino versteigert. Die Einnahmen sind für die Restaurierung des Dorfbrunnens bestimmt.

2. Trödelmarkt in Zempow am 07.10.2012 um 11:00 Uhr
—————————————————————-
Frank Mögelin, 0172-3191573 (Ortsvorsteher)
Claus Neumann, 033923-70426(ab 19.00 Uhr)
Eva Kretschmer post@hupe-design.de

Autokino Zempow
die Hupe
zempow blog

Zwischen Feldforschung und Geschäftsreise – eine andere Art der Landwirtschaft.

hupe design ist ein mobiles Design-Büro, das in ganz Brandenburg unterwegs ist. Wochenweise hat hupe immer wieder Gäste, die das eigene Angebot und die Fahrt bereichern. hupe kommt bei Ihnen vorbei, wenn Sie einen Auftrag haben oder Unterstützung brauchen.
Dabei möchte hupe Sie kennenlernen und sich ein Bild davon machen, wie man in Brandenburg Geschäfte betreibt. Dazu kommt hupe mit Ihnen ins Gespräch, führt Interviews, macht Fotos und schreibt Berichte.
hupe arbeitet nicht konsumorientiert, muss aber trotzdem überleben können. Neben der Bezahlung mit Geld, lässt sich hupe gern auf faire Tauschgeschäfte ein

Kontakt:
Hupe Design /Autokino Zempow
Eva Kretschmer
Zempower Dorfstraße
16909 Wittstock OT Zempow
033923-70426
post@hupe-design.de
http://www.hupe-blog.de

Pressekontakt:
NordOst PR – Bio Ranch Zempow
Wilhelm Schäkel
Birkenallee 12
16837 Wittstock OT Zempow
033923-76950
ws@bioranch.info
http://www.zempow-bio-ranch.de