Neuartiges Spezialpuder Sportsfun Protect Powder schützt

Schluss mit wunder Haut beim Sport

Neuartiges Spezialpuder Sportsfun Protect Powder schützt

Ein neu entwickeltes Spezialpuder soll jetzt Haut an Gesäß, Füßen, Schenkeln, Achseln und Brust besser schützen, wenn sie durch Leistungssport wie Marathon und Triathlon stark beansprucht wird. Es hält die beanspruchte Sportlerhaut trocken, vermindert Wundreiben und schützt so vor Blasenbildung und Schmerzen.

Und das funktioniert so: Das Puder verfügt über eine rein natürliche, mineralische Talkumbasis mit hochwertigen Inhaltsstoffen wie Zinkoxid, das reizlindernd und entzündungshemmend wirkt. Ingwerextrakt sorgt für eine beschleunigte Zellbildung und Zellregeneration. Der Wirkstoff Allantoin wirkt zusätzlich wundheilend.

Die Idee zu Sportsfun Protect Powder kam Hersteller Bernhard Kurzbach, als er 2010 in einem Magazin las, dass Triathleten des Öfteren herkömmliches Babypuder verwenden, um empfindliche Hautpartien gegen Blasen und Wundreiben zu schützen. Kurzbach, der seit Jahren in der Kosmetikbranche arbeitet, begann mit der Arbeit im Labor und erarbeitete zusammen mit anderen Spezialisten eine innovative Rezeptur für die stark beanspruchte Sportlerhaut. Sportsfun Protect Powder (100g, UVP 10,95 Euro) wird deutschlandweit über den Sportfachhandel vertrieben und ist auch online erhältlich. Mehr Info unter www.sportsfun3.de .

April 2013

Sportsfun3 bietet Produkte für “echte Sportler” an. Produkte in drei Anwendungsfeldern: Protect, Refresh/Vitality, Relax. Das erste Produkt im Sortiment schützt die Sportlerhaut bei bewegungsintensiven Sportarten: Sportsfun 3 Protect Powder.

Kontakt
Sportsfun3
Bernhard Kurzbach
Stadtberger Straße 3
86391 Stadtbergen
49 (0) 821 / 43 97 90 07
info@sportsfun3.de
http://www.sportsfun3.de

Pressekontakt:
JMK Muth Kommunikation GmbH
Melanie Hansen
Hopfensack 19
20457 Hamburg
040 307070720
melanie.hansen@muthkomm.de
http://www.muthkomm.de